Veranstaltungsprogramm Bayern - Donaukurier

donaukurier.de

Veranstaltungsprogramm Bayern - Donaukurier

Adresse Kulturdenkmal Geöffnet 14.09. Führungen und Aktionen Kontaktperson

Kreis Ansbach

Dinkelsbühl

Bauhofstraße 43

Kreis Ansbach

Dinkelsbühl

Künßberggarten

Kreis Ansbach

Dinkelsbühl

Oberer Mauerweg

Kreis Ansbach

Dinkelsbühl

Altrathausplatz

Kreis Ansbach

Dinkelsbühl

Kreis Ansbach

Dinkelsbühl

Altstadt

Marktplatz 1

Kreis Ansbach

Feuchtwangen

Vorderer Spitzenberg 23

Kreis Ansbach

Feuchtwangen

Untere Torstraße 7

Kreis Ansbach

Flachslanden

Virnsberg

Schafhof 2

Kreis Ansbach

Heilsbronn

Abteigasse 7

Kreis Ansbach

Herrieden

Rauenzell

Steinbachwald

Kinderzech - Zeughaus

Kornspeicher mit zwei Vongeschossen und vier Giebelgeschossen

16. Jh., Fachwerkbau auf Steinsockel, Förderprojekt der

Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Kleine Bastei, Dreigangsturm, Wehrgang

Ensemble im Bereich der ersten Stadtmauer aus der Stauferzeit

an der Nahtstelle zur Erweiterung ab 1372, Wehrgang

begehbar, Sommerspielstätte der Landesbühne Dinkelsbühl

Berlinsturm

vierseitiger Schalenturm mit drei Geschossen und Schlüsselscharten

16. Jh., Gedenkstätte der Siebenbürger Sachsen

Altes Rathaus

Vierflügelanlage mit Innenhof, 1351 erstm. erwähnt, ab Okt.

2008 Haus der Geschichte Dinkelsbühl - von Krieg und Frieden,

Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

11 - 17 Uhr

(sonst auf Anfrage

geöffnet)

11 - 17 Uhr

(sonst nicht geöffnet)

11 - 17 Uhr

(sonst nicht geöffnet)

(sonst zur Führung

geöffnet)

Altstadt 11 - 17 Uhr

Münster St. Georg

got. Hallenkirche aus dem 15. Jh., roman. Turmportal, Portale

und Chorkapellen, Altäre, Sakramentshaus und Grabsplatten

Haus an der Stadtmauer mit Gartenhaus, Zichorie-

Rösterei

zweistöckiges Giebelhaus, dendrochronolog. datiert 1553-54,

1650 Umbau, Haus des Stadtschreibers, Stadtmauer ist

Rückwand des Hauses, innen Fachwerkteile und Balkendekken,

Türen, Fenster u. Flurboden um 1900, Gartenhaus ca.

1920 aus Sandstein vom Mauerdurchbruch mit altdt. Kamin

als Zichorie-Rösterei erbaut, Garten im Bereich des ehem.

Stadtgrabens

Laboratorium der Stadt-Apotheke

vermutl. 1406 durch Mönche des örtl. Benediktinerklosters

gegründet, Laboratorium seit 2005 kleines Apothekenmuseum,

Geräte aus dem Apothekenalltag, Mehrzweckofen,

Wasserbäder und Perkolationsapparaturen

Heiliges Grab

Ausstellungshalle zum Schutz eines bedeutenden Denkmals

der Volksfrömmigkeit des 18. Jh.

Neue Abtei

Teil d. ehem. Zisterzienserklosters, errichtet im 13. Jh., Abtskapelle

mit Wandfresken u. Kleeblattdecke, erhaltene

Abtsräume v. 1521, Beherbergungsräume d. Dt. Kaiser mit

Spunddecken v. Hans Traut, heute Religionspädagogisches

Zentrum d. Ev.-Luth. Kirche in Bayern f. d. Aus-, Fort- u. Weiterbildung

von staatl. u. kirchl. pädagog. Mitarbeiter/innen,

Tagungsstätte

Ehemalige Wallfahrtskirche St. Salvator

1353 erbaut, 1764-68 erweitert, 1808 abgerissen, 2002-05

Freilegung und Rekonstruktion d. Mauern

(sonst auch geöffnet)

11 - 12 u. 14 - 17

Uhr

(sonst auch geöffnet)

10 - 17 Uhr

(sonst nicht geöffnet)

zu den Führungen

(sonst nicht geöffnet)

8 - 20 Uhr

(sonst auch geöffnet)

13 - 16 Uhr

(sonst auf Anfrage

geöffnet)

ganztags

(sonst auch zugänglich)

Führungen ganztags, kl. Ausst.:

Bodenarchäologie in Baudenkmal

Kinderzech-Zeughaus

Führung 13 Uhr durch Reinhold

Herbst, Thema: restauratorische

Überarbeitung der Außenhaut des

Alten Rathauses

Projekt mit Kindern und Jugendlichen

zu Archäologie u. Bauforschung

Führung 14.30 Uhr durch Hubertus

Schütte, Bau- und Renovierungsgeschichte

des Münsters St.

Georg

Führungen zur Öffnungszeit

durch Familie Metzner und Helfer,

Anmeldung zu Führungen bei

Touristinformation erforderl.,

Zichoriekaffee im Gartenhaus, bei

schönem Wetter im Garten, durch

Firma Unifranck, Ludwigsburg

ermögl.

Führungen um 13, 14 und 15 Uhr

durch Heinz Wünschenmeyer

Führungen 9, 10, 11, 13, 14, 15,

16 u. 17 Uhr durch Harald

Dämpfling

Führungen 13, 14, 15 und 16 Uhr

durch Klaus Buhl

Führungen 13.30, 14.30 u. 15.30

Uhr durch Edmund Zöller

Bayern

Hans-Peter Mattausch

( 09851/7707

Dr. Jürgen Ludwig

( 0160/91710208

Georg Schuster

( 09851/6556

Dr. Jürgen Ludwig

( 0160/91710208

Stefan Dutscher

( 09851/3393

Dr. Jürgen Ludwig

( 0160/91710208

Ulrich Metzner

( 09852/4268

u_metzner@gmx.de

Leitung der TouristinformationFeuchtwangen

( 09852/904177

6 09852/904250

Tourist Information

Feuchtwangen

( 09852/90455

6 09852/904250

touristinformation@

feuchtwangen.de

Harald Dämpfling

( 09829/94160

Klaus Buhl, RPZ Heilsbronn

( 09872/509111

6 09872/509113

buhl.rpz-heilsbronn@

elkb.de

Edmund Zöller

( 0981/86843

Deutsche Stiftung Denkmalschutz · ( (0228) 9 57 38-0 · 6 9 57 38-23 · www.denkmalschutz.de 7

BY

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine