Geschichte der Theodor-Litt-Schule - Elly-Heuss-Knapp-Schule

ehks.neumuenster.de

Geschichte der Theodor-Litt-Schule - Elly-Heuss-Knapp-Schule

Elly-Heuss-Knapp-SchuleHerzlich willkommenin denRegionalen Berufsbildungszentrender Stadt NeumünsterElly Heuss-Knapp-SchuleTheodor-Litt-SchuleWalther-Lehmkuhl-SchuleTheodor-Litt-SchuleRegionaleBerufsbildungszentrender Stadt Neumünster AöRWalther-Lehmkuhl-SchuleOrientierungswochen2010


Ihre Ansprechpartnerinnenfür Berufsorientierung undBildungsgangberatungThomas KrampferVerena Hinck Elly-Heuss-Knapp-SchuleKirsten Rogge Theodor-Litt-SchuleDr. Carsten Wehmeyer Walther-Lehmkuhl-SchuleElly-Heuss-Knapp-SchuleCarlstr. 53, 24534 NeumünsterTel.:04321 25121 – 0Fax: 04321 25121 – 49E-Mail: info@ehks.neumuenster.deInternet: www.ehks.neumuenster.deTheodor-Litt-SchuleParkstraße 12 – 18, 24534 NeumünsterTel.: 04321 26533 – 0Fax: 04321 26533 – 99E-Mail: sekretariat@tls.neumuenster.deInternet: www.tls.neumuenster.deWalther-Lehmkuhl-SchuleRoonstr. 90 - 98, 24537 NeumünsterTel.:04321 25092 – 0Fax 04321 25092 - 99E-Mail: info@wls.neumuenster.deInternet: www.wls.neumuenster.deOrientierungswochen 2010Liebe Schülerinnen und Schüler,falls Sie sich nicht bereits für einen Ausbildungsplatzentschieden haben, stehen Siein den nächsten Wochen vor der Entscheidung,wie Sie Ihren weiteren Lebensweggestalten wollen.Die Regionalen Berufsbildungszentren inNeumünster möchten Sie bei der Berufsorientierungunterstützen.Wir bieten Ihnen die Chance, einen Tag amUnterricht in den Beruflichen Gymnasien,den Fachoberschulen, den Berufsfachschulen,den Fachschulen oder den Berufsschulenteilzunehmen.Aufgrund Ihrer Erfahrungen können Sieanschließend noch gezielter einen geeignetenBildungsgang bzw. Ausbildungsberufwählen.Die Klassen, an deren Unterricht Sie zuzweit oder zu dritt teilnehmen, haben bis zu8 Unterrichtsstunden. Je nach besuchterSchule kann der Besuchstag von 7.30h bis15.00h dauern. Sie werden vorrangig inLerngruppen des 1. Ausbildungsjahres untergebracht.Orientierungswochen 2010Ablauf1. Anmeldung durch Ihre Schule.2. Teilnahme an der Auftaktveranstaltungam 5. Oktober 2010 um 15:00h in einemder drei Regionalen Berufsbildungszentren.3. Rückmeldung des Termins und derKlasse an die Schülerin bzw. den Schülerdurch die Gastgeberschulen.4. Meldung bei der entsprechenden Ansprechpartnerinam vereinbarten Schultag.5. Teilnahme am Schulunterricht der entsprechendenKlasse nach Plan.6. Ausfüllen eines Feedbackbogens amEnde des Schultages7. Verabschiedung und Aushändigung derTeilnahmebescheinigung durch die Abteilungsleitungoder eine Fachlehrkraft.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine