Autodesk® Moldflow® Adviser Konstruktionen schnell validieren

mum.de

Autodesk® Moldflow® Adviser Konstruktionen schnell validieren

Autodesk®

Moldflow® Adviser

Konstruktionen

schnell validieren


Simulationen in Eigenregie

In fast jedem Fertigungsprozess werden heute Spritzgussteile

benötigt – ein kompliziertes Verfahren, das oft mit unvorhergesehenen

Verzögerungen und Kostensteigerungen verbunden ist.

Das Interesse an einer Lösung, mit der sich die Herstellbarkeit und

Funktionstauglichkeit von Kunststoffteilen frühzeitig überprüfen

lassen und kritische Qualitätsmängel noch vor Produktionsbeginn

behoben werden können, ist heute größer denn je.

Ihre Herausforderungen

• Durch enge Zeitpläne bleibt keine Zeit zur

ausreichenden Validierung von Kunststoff-

und Formteilen.

• 3D-Geometrien sollen schnell und ohne

aufwändige FEM-Modelle analysiert

werden.

• Weitreichende Konstruktionsentscheidungen

erfordern aussagekräftige

Simulationsergebnisse.

• Formteilfehler, die erst bei der Fertigung

erkannt werden, verzögern die Produktion

und erfordern aufwändige

Nachbearbeitungen.

• Der Mangel an aktuellen, präzisen

Materialdaten für Simulationen erschwert

die optimale Materialwahl.

Konstruktionen sollen umweltverträglich

sein.

• Simulationsergebnisse lassen sich nur

schwer an die übrigen Teammitglieder

kommunizieren.

Entdecken Sie Autodesk

Moldflow Adviser – die

Lösung für Kunststoffsimulationen

in Eigenregie.

Autodesk ® Moldflow ® Adviser, eine Komponente

der Autodesk ® -Lösung für Digital Prototyping,

bietet anwenderfreundliche Werkzeuge, mit denen

Teile-, Formen- und Werkzeugkonstruktionen

bereits in frühen Projektphasen simuliert und

optimiert werden können. Durch die Simulation

des Spritzgussprozesses anhand digitaler

Prototypen müssen weniger physische Prototypen

gebaut werden, sodass Sie von einer rascheren

Marktreife Ihrer Produkte profitieren.

Autodesk Moldflow Adviser ermöglicht die

Simulation von Spritzgussprozessen und

unterstützt Sie so bei der Optimierung von

Formelementen wie Anschnitte, Angusskanäle

und Kavitäten. Konstrukteure werden schrittweise

durch die Einrichtung der Analyseparameter und

die Auswertung der Ergebnisse geführt. So lässt

sich abschätzen, inwieweit Veränderungen der

Wandstärken, der Anschnittpositionen oder der

verwendeten Materialien und Geometrien die

Herstellbarkeit und Funktionstauglichkeit der

Formteile beeinflussen. Anhand der Simulationen

in Autodesk Moldflow Adviser werden potenzielle

Probleme im Spritzgussprozess zuverlässig

identifiziert und kommuniziert, sodass eine

erfolgreiche Konstruktion von Kunststoff-

Spritzgussteilen gewährleistet ist.


Mit Autodesk Moldflow Adviser lassen sich Konstruktionsprobleme

bereits in frühen Projektphasen visualisieren, beheben und

kommunizieren.

Beschleunigte Entscheidungsfindung

Autodesk Moldflow Adviser beantwortet grundlegende

Fertigungsfragen, ob sich z.B. die Kavität

fehlerfrei füllt. Die ausgereifte Simulationsfunktionalität

ermöglicht erfahrenen Konstrukteuren

intuitive Abläufe und unterstützt Anfänger beim

Einstieg in die Software. Autodesk Moldflow

Adviser wurde speziell mit Blick auf eine hohe

Benutzerfreundlichkeit konzipiert. So können auch

Anwender ohne umfangreiches Expertenwissen

Konstruktionsvarianten bereits in sehr frühen

Entwicklungsphasen analysieren, wenn Änderungen

am effektivsten sind und weniger Kosten verursachen.

Assistenten begleiten Sie bei der Materialauswahl,

der Einrichtung von Analysepara metern und der

Auswertung der Ergebnisse. Damit profitieren

Sie von raschen Analysen und beschleunigen die

Entscheidungsfindung.

Deutliche Zeitersparnis

Da Autodesk Moldflow Adviser eine Komponente

der Autodesk-Lösung für Digital Prototyping ist,

können Sie mit dieser Software jedes in Autodesk ®

Inventor ® erstellte Modell analysieren. Daneben

lassen sich aber auch Modelle aus anderen

3D-CAD-Softwarepaketen importieren und

untersuchen. Durch den Direktimport von

3D-Modellen sparen Sie bei der Aufbereitung

der Modelle für die Analyse mehrere Stunden oder

gar Tage ein. Jedes in Autodesk Inventor erstellte

3D-Modell kann sofort analysiert werden.

Um zuverlässige, exakte Ergebnisse sicherzustellen,

durchsucht Moldflow Adviser die importierte

Geometrie. Fehler, die bei der Übertragung aus

der CAD-Software entstanden sind, werden

automatisch erkannt und behoben.

Weniger Nachbearbeitungen

Dank der Solver-Technologie von Autodesk

Moldflow Adviser lassen sich die konkreten

Spritzgussergebnisse in einzigartiger Weise

anhand analysegestützter Prognosen vorhersagen.

Autodesk Moldflow Adviser ermöglicht präzise

Simulationen des Fließverhaltens der Schmelze,

sodass Konstrukteure und Ingenieure mögliche

Teilefehler vorhersagen bzw. genau bestimmen

können. Das Ergebnis sind hochwertigere Produkte

und weniger Produktionsverzögerungen, da

zeit- und kostenaufwändige Nachbearbeitungen

der Werkzeuge bzw. die Ausbesserung von

Konstruktionen entfallen.

Sichere Materialwahl

Das für die Simulation gewählte Material kann sich

entscheidend auf die Qualität der Endprodukte

auswirken. Autodesk Moldflow Adviser enthält die

weltweit größte Kunststoff-Materialdatenbank

ihrer Art. Über 8.000 Kunststoffe mit kontinuierlich

aktualisierten präzisen Materialdaten ermöglichen

eine zuverlässige Prüfung verschiedener

Materialoptionen, sichere Prognosen der

Formteileigenschaften und die Wahl des

optimalen Materials. Mithilfe der Angaben zum

Energieverbrauch und zum Recycling-Code

können Konstrukteure die Energieeffizienz im

Fertigungsprozess weiter optimieren und eine

nachhaltige Materialwahl treffen.

Verbesserte Zusammenarbeit

Autodesk Moldflow Adviser erleichtert mit

ergebnisabhängigen Konstruktionstipps eine

schnellstmögliche Problembehandlung. Mithilfe

automatischer Dokumentationswerkzeuge lassen

sich die Analyseergebnisse aufbereiten und in

gängigen Standardformaten für das Internet oder

Office-Anwendungen den Projektbeteiligten zur

Verfügung stellen. Die Ausgabe in HTML-,

Microsoft ® Word- und PowerPoint ® -Dokumenten

fördert die Zusammenarbeit, strafft Entwicklungsprozesse

und gewährleistet, dass alle Mitglieder

Ihres Konstruktionsteams auf dem aktuellen

Informationsstand sind.

Autodesk Moldflow Adviser-Produktfamilie

Mit verschiedenen Produktkonfigurationen für

spezifische Funktionsebenen bietet Autodesk

Konstrukteuren und Spezialisten im Werkzeug-

und Formenbau die ideale Lösung für die

Erstellung exakter digitaler Prototypen und eine

rasche, kostengünstige Entwicklung hochwertiger

Produkte.


Digital Prototyping für die Fertigungsindustrie

Autodesk ist ein führender Anbieter von Konstruktionssoftware,

der Unternehmen Werkzeuge zur Verfügung stellt, mit denen sie

ihre Ideen noch vor der Realisierung erlebbar machen können.

Mit leistungsstarker Technologie für die Erstellung digitaler Prototypen

revolutioniert und optimiert Autodesk den Konstruktionsprozess in

Mechanik und Maschinenbau. Die innovative Lösung zeichnet sich

vor allem durch ihre einzigartige Skalierbarkeit, Kompatibilität und

Kosteneffizienz aus. Die leichte Integration in vorhandene Prozesse

ermöglicht es Fertigungsunternehmen jeder Größenordnung, von den

Vorteilen der digitalen Produktentwicklung zu profitieren, und ebnet

den Weg für den Einsatz eines zentralen, abteilungsübergreifenden

digitalen Modells.

Weiteres Informationsmaterial zu

den Autodesk Produkten bekommen

Sie über die Autodesk Infoline unter:

0049 / (0)180 - 5 22 59 59*

* 14 Cent pro Minute aus dem

deutschen Festnetz, 42 Cent pro

Minute aus deutschen Mobilfunknetzen.

Bei internationalen

Gesprächen fallen die üblichen

Auslandsgebühren an.

Oder besuchen Sie uns im

Internet unter

www.autodesk.de

www.bsa.org

Zeigen Sie Software-

Piraterie unter

0049 / (0)180 - 5 22 59 59* an.

Autodesk GmbH

Aidenbachstraße 56

D-81379 München

Autodesk Ges.m.b.H

Dr.-Schauer-Straße 26

A-4600 Wels

Autodesk S.A.

Puits-Godet 6

CH-2002 Neuchâtel

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Autodesk Moldflow Produkten finden Sie unter

www.autodesk.de/moldflow.

Aus- und Weiterbildungsprogramm

Ganz gleich, ob Sie sich für Schulungen unter der Leitung von Dozenten oder mit

freier Zeiteinteilung, Online-Kurse oder Lehrmaterial interessieren – Autodesk

hat für jeden Bedarf eine Lösung parat. Profitieren Sie vom Know-how der

Experten in den Autodesk Authorized Training Centers (ATC ® ), nutzen Sie die

online und im Buchhandel erhältlichen Lernprogramme für das Eigenstudium,

und stellen Sie Ihre Fähigkeiten mit einer Autodesk-Zertifizierung unter Beweis.

Weitere Informationen finden Sie unter www.autodesk.de/atc.

Service für Dozenten und Studenten

Für Dozenten und Studenten gibt es die aktuelle Software von Autodesk zum

kostenfreien Download unter www.students.autodesk.de.

Service- und Supportleistungen von Autodesk

Sichern Sie sich unmittelbar Geschäftsvorteile, und profitieren Sie von

effizienteren Arbeitsabläufen beim Einsatz Ihrer Lösung von Autodesk.

Die attraktiven Kaufoptionen, Begleitprodukte, Beratungs- und Supportleistungen

sowie Schulungen von Autodesk und seinen Partnern gewährleisten maximale

Investitionsrendite sowie Produktivität und mehr Wettbewerbsvorteile für

Kunden sämtlicher Branchen. Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.autodesk.de/support.

Autodesk Subscription (Servicevertrag)

Genießen Sie die Vorzüge einer gesteigerten Produktivität, vorhersehbaren

Budgetplanung und einfacheren Lizenzverwaltung mit Autodesk ® Subscription.

Sie erhalten alle neuen Upgrades für Ihre Autodesk-Software und sämtliche

Produkterweiterungen, die während der Laufzeit Ihres Subscription-Vertrags

erscheinen. Darüber hinaus profitieren Sie von attraktiven Lizenzbedingungen,

die ausschließlich Subscription-Kunden angeboten werden. Eine Reihe von

CAD-Community-Angeboten – darunter direkter Web-Support von Autodesk-

Experten und flexible E-Learning-Optionen zur Erweiterung Ihrer Fähigkeiten

– machen Autodesk Subscription zur idealen Lösung, um Ihre Investition

in Autodesk-Software optimal zu nutzen. Weitere Informationen erhalten

Sie unter www.autodesk.de/subscription.

Autodesk, Autodesk Inventor, ATC, Inventor und Moldflow sind entweder Kennzeichen oder eingetragene

Marken von Autodesk, Inc. und/oder ihren Tochtergesellschaften bzw. verbundenen Unternehmen in den USA

und/oder anderen Ländern. Alle anderen Marken, Produktnamen und Kennzeichen sind Eigentum der

jeweiligen Inhaber. Zu den Angaben in diesem Prospekt: Nach Redaktionsschluss dieser Schrift können sich an

den Produkten Änderungen ergeben haben. Autodesk übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit der

Angaben. © 2010 Autodesk, Inc. Alle Rechte vorbehalten. BR0A1-000000-MZ80

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine