Aufrufe
vor 6 Jahren

2. Halbjahr 2011

2. Halbjahr 2011

Fliegende Wörter 2012

Fliegende Wörter 2012 2012 53 53 Qualitätsgedichte zum zum Verschreiben und und Verbleiben 18. 18. Jahrgang Hg. Hg. von von Andrea Grewe, Hiltrud Herbst Herbst und und Doris Doris Mendlewitsch Postkartenkalender, vierfarbig, 56 56 Bl. Bl. 16 16 x 18 x 18 cm, cm, Spiralbindung EUR EUR 15,90 15,90 (D) (D) (empf. (empf. Ladenpreis) ISBN ISBN 978-3-89126-012-8 Warengruppe 7151 7151 Erscheint im im Juli Juli 2011 2011 Klassisch oder oder modern, besinnlich oder oder heiter heiter – auf – auf jeden jeden Fall Fall überraschend: 53 53 Gedichte aus aus vielen vielen Ländern und und EpoEpochen,chen, jedes jedes für für sich sich typografisch einfalllsreich gestaltet. »Der »Der poetischste unter unter den den Literaturkalendern ist ist und und bleibt bleibt der der Postkartenkalender »Fliegende Wörter«, der der in in seiner seiner Übereinstimmung von von Grafik Grafik und und Gedicht jeden jeden Vers Vers dopdoppeltpelt und und dreifach zur zur Geltung bringt.« Neue Neue Ruhr/Neue Rhein Rhein Zeitung »Die »Die Aufmerksamkeit der der ganzen Republik ist ist dem dem Münsteranerraner Verlag Verlag sicher sicher wegen dieses dieses Klassikers.« Stuttgarter Zeitung »Wir »Wir raten raten dringend zu zu diesem Kalender, der der nicht nicht nur nur KenKennerschaft und und Entdeckerlust verrät, verrät, sondern die die Zeilen Zeilen auch auch zu zu grafischen Kunstwerken anzuordnen weiß.« weiß.« Die Die Literarische WELT WELT »Dieser Klassiker, den den man man eigentlich blind blind für für jedes jedes Jahr Jahr empfehlen kann.« literaturkurier »Wer »Wer diesen diesen Kalender in in einer einer Buchhandlung entdeckt, wird wird ihn ihn wohl wohl nicht nicht mehr mehr zurücklegen.« Deutschlandradio Kultur Kultur DAEDALUS 2. 2. Halbjahr 2011 2011 Am Am Erker Zeitschrift für für Literatur Geschichten aus aus dem dem fiktiven Alltag Alltag 2 Hefte 2 Hefte im im Jahr, Jahr, je je ca. ca. 160 160 S. S. ISSN ISSN 0721-0493 Abo Abo (4 (4 Hefte) Hefte) EUR EUR 30,- 30,- (D) (D) Einzelheft EUR EUR 9,- 9,- (D) (D) Heft Heft 62: 62: Freundschaft ISBN ISBN 978-3-89126-562-8 Warengruppe 3112 3112 Erscheint im im November 2011 2011 „Bei „Bei der der Freundschaft fängt’s erst erst an, an, interessant zu zu werden. Sich Sich paaren können auch auch Hunde“, meinte einst einst die die Sängerin Hildegard Knef, Knef, die die wusste, wovon sie sie sprach. Freunde könkönnennen treu treu sein, sein, aber aber auch auch falsch falsch oder oder gefährlich Sie Sie verlangen Loyalität, gelegentlich aber aber auch auch Verrat. Und Und manchmal ververwandelt sich sich Freundschaft in in ihr ihr erbittertes Gegenteil. Die Die Literaturzeitschrift „Am „Am Erker“, vor vor über über dreißig Jahren Jahren selbst selbst als als ein ein Freundschaftsprojekt entstanden, widmet sich sich in in ihrer ihrer 62. 62. Ausgabe dem dem Thema in in all all seinen seinen Facetten. Das Das „inoffizielle Zentralorgan für für phantastische Kurzgeschichten“ten“ (Deutschlandfunk) lässt lässt seine seine Autoren in in erzählenden, lyrischen und und essayistischen Beiträgen erkunden, was was Freundschaft in in den den Zeiten, da da angebliche soziale Netzwerke einen einen beträchtlichen Teil Teil unseres Alltags bestimmen, noch noch bedeuten kann. kann. Weitere Informationen: www.am-erker.de

Renée Hansen Alexandra Klusmann Ralf Laumer (Hg.) BERUF: KOMMUNIKATION UND PR Ein Leitfaden für den Berufseinstieg Renée Hansen/Alexandra Klusmann/Ralf Laumer (Hg.) Beruf: Kommunikation und PR Ein Leitfaden für den Berufseinstieg 260 Seiten, Broschur, 15,5 x 22,2 cm EUR 19,95 (D) ISBN 978-3-89126-254-2 Warengruppe 17420 Erscheint im Juni 2011 Daedalus Ein Leitfaden durch das Berufsfeld der Kommunikationsdisziplinen PR/Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Er bietet Interessierten eine erste fundierte Orientierung und liefert weiterführende Informationen für Qualifizierung und Einstieg. Im Mittelpunkt stehen praxisnahe Schilderungen aus dem Arbeitsalltag und die Beschreibung von Zugangswegen. Mit ausführlichem Informations- und Serviceteil. Chris Caswell · Sean Neill KÖRPERSPRACHE im Unterricht DAEDALUS Techniken nonverbaler Kommunikation in Schule und Weiterbildung DAEDALUS 2. Halbjahr 2011 Aktuelle Neuerscheinungen und Neuauflagen Chris Caswell • Sean Neill Körpersprache im Unterricht Techniken nonverbaler Kommunikation in Schule und Weiterbildung 7. Aufl. 2011. 240 S., 80 Abb., Broschur EUR 21,80 (D) ISBN 978-3-89126-194-1 �� �� � � � � ��������������������������������� �� ����������� ����� ���������������������� �� �� � � � � � � � � � ������������������������������� ����������������������������������� � � � � � � � � ���������� Karin-Sophie Richter-Reichenbach Identität und ästhetisches Handeln Didaktik, Methodik und Praxis ästhetisch-künstlerischer Prozesse 252 Seiten, zahlr. Farb- u. s/w.-Abb. Großformat DIN A4, Broschur EUR 29,95 (D) ISBN 978-3-89126-190-3 Warengruppe 15340 Bereits erschienen Die Autorin geht von der durch lange Jahre in der kunstpädagogischen und kunsttherapeutischen Lehre, Forschung und Praxis bestärkten These aus, dass es die ästhetisch-künstlerische Arbeit ist, die dem Einzelnen hilft, sich selbst ich-spezifisch auszugestalten. Dementsprechend werden hier die bildenden und zugleich präventiven Dimensionen ästhetischen Handelns in einem subjekt-orientierten Ansatz akzentuiert. Die in allen Fällen anwendbare Sitzhaltung ist der sogenannte Droschkenkutschersitz. Dabei sitzt der Übende auf der vorderen Kante eines Stuhls. Die Füßestehen mit der ganzen Dr. med. Patricia Aden Standfläch fest, aber locker auf dem Boden; Ober- Unterschenkel bilden etwa Anleitung zum Autogenen Training einen rechten Winkel. Sind die Beine des mit Kindern und Kindes Jugendlichen zu kurz, so kann man den Höhenunterschied mit einem Hocker Ein praktischer Leitfaden für Eltern, Ärzte und Erzieher oder einem Stapel Bücher ausgleichen. Um die richtige Sitzhaltung zu erreichen, ist es am besten, sich im Rücken gerade aufgerichtet hinzusetzen und sich dann locker in sich zusammenfallen zu lassen. Der Kopf nickt dabei nach vorn. Weder sollten Rücken und Kopf getragen werden, noch sollte man in der Übung zu sehr nach vorne fallen. DAEDALUS Patricia Aden Anleitung zum autogenen Training mit Kindern und Jugendlichen Ein praktischer Leitfaden für Eltern, Ärzte und Erzieher. 9. Aufl. 2011. 216 Seiten, Abb., Brosch. EUR 16,80 (D) ISBN 978-3-89126-171-2

NEUHEITEN 2. HALBJAHR 2011
unser Veranstaltungsprogramm im 2. Halbjahr 2011 - Eine Welt ...
NEUHEITEN 2. HALBJAHR 2011
Programm 2. Halbjahr 2011 - bei der Waldschule Cappenberg
2.Halbjahr 2011 Kursprogramm - in Kleve
Schulungsprogramm - 2. Halbjahr 2012 - Grundfos
2. Halbjahr - Gemeinde Obersulm
Kochkurse 2. Halbjahr 2009 - Forum-Culinaire
2. Halbjahr Veranstaltungsprogramm - Pfalzmuseum für Naturkunde
Führungsflyer 2011 2.Halbjahr - Elisabethkirche in Marburg
Veranstaltungen 1. Halbjahr 2011 - Berndorf
Bilderbuch 2. Halbjahr 2011_2012 - Gymnasium Werdau
2. Halbjahr 2011 ibr-online
Kursprogramm 2. Halbjahr 2009 VHS in ... - Volkshochschule Bochum
SEMINARPROGRAMM 2. HALBJAHR 2013 - AKDB
Ibr-Seminare 2. Halbjahr 2008
Ibr-Seminare 2. Halbjahr 2010