DV 09.03.2012, Protokoll - ALV

alv.athletics.ch

DV 09.03.2012, Protokoll - ALV

33. Stimmenzähler; TagespräsidentStimmenzählerJan Hochstrasser, BTV Aarau, und Ehrenmitglied Hermann Gebhard, Buchs, werdenals Stimmenzähler vorgeschlagen und gewählt.TagespräsidentDie Wahl eines Tagespräsidenten ist an der heutigen Delegiertenversammlung nichtnötig.4. ProtokollDas Protokoll der 91. Delegiertenversammlung vom 12. März 2011 im Gasthaus"zum Schützen" in Aarau wird ohne Änderungen und unter bester Verdankung anden Verfasser genehmigt.5. Tätigkeitsbericht 2011Persönliche Gedanken des PräsidentenDie Bilder im Hintergrund auf der Leinwand zeigen, dass die Leichtathletik im Aargaulebt und von vielen guten Geistern gefördert wird. Das zum Teil unentgeltliche Engagementverdient hohe Anerkennung. Diese Bereitschaft gilt es aufrecht zu halten,damit für unseren Nachwuchs stets gut ausgebildete und motivierte Leiterinnen undLeiter zur Verfügung stehen. Für die Vereine ist es wichtig, gute Lösungen zwischenEhrenamtlichkeit und Entschädigungen zu finden. Im vergangenen Verbandsjahr habenwir einen weiteren grossen Schritt in die Wege geleitet. Nach umfangreichenVorbereitungsarbeiten starten wir ab Februar 2012 mit dem regionalen LeistungszentrumAargau. Somit bietet unser Verband die notwendige Infrastruktur undBetreuung für leistungswillige Athletinnen und Athleten der Sportschulen im KantonAargau. Wie früher gilt auch heute noch „Ohne Breite keine Spitze und ohne Spitzekeine Breite“.Genehmigung JahresberichteSämtliche Jahresberichte sind auf der Homepage des ALV aufgeschaltet. EineKurzform des Jahresberichts des Präsidenten ist im ALV-Info Nr. 1/2012 erschienen.Monika Vifian stellt die Jahresberichte des Präsidenten und des Technischen Leitersvor und würdigt den unermüdlichen Einsatz des Präsidenten Christian Müller und derTechnischen Leitung mit Heinz Strebel und Denise Keller. Beide Berichte werdeneinstimmig genehmigt.Präsident Christian Müller dankt allen Verfasserinnen und Verfassern der übrigenJahresberichte in den verschiedenen Ressorts des ALV. An dieser Stelle danktChristian Müller auch allen Vorstandskolleginnen und –kollegen für den unermüdlichenEinsatz zu Gunsten der Aargauer Leichtathletik.


46. Jahresrechnung 2011JahresrechnungRevisor Jürg Wälti erläutert die Jahresrechnung 2011, welche auf der Homepage desALV eingesehen werden kann. Die Rechnung schliesst mit einem Gewinn ab vonFr. 7.62. Der Aargauische Leichtathletikverband hat nebst dem Verbandsvermögenvon Fr. 118'521.63 per Ende 2011 weitere Vermögenswerte in verschiedenen projektbezogenenRückstellungen.RevisorenberichtDie Rechnungsrevisoren Jürg Wälti, Othmar Ackle und Stefan Riniker haben die Jahresrechnunggeprüft und den Revisorenbericht verfasst. Revisor Jürg Wälti informiertüber die exakt und sauber geführte Buchhaltung. Der Rechnungsführerin gebührt eingrosses Dankeschön und Bravo. Die Revisoren beantragen der Versammlung, dieRechnungsführerin und den Vorstand zu entlasten. Die Versammlung genehmigt dieJahresrechnung 2011 einstimmig.Dank an Rechnungsführerin und RevisorenPräsident Christian Müller dankt unserer Verbandsbuchhalterin Karin Dobler mit einemBlumenstrauss sowie den Revisoren Jürg Wälti, Othmar Ackle und Stefan Rinikerfür die geleistete sehr gute Arbeit. Die Rechnungsführerin wie auch die Revisorenerhalten den verdienten Applaus.Dank an SponsoringpartnerDank guter Zusammenarbeit und Partnerschaft mit den Sponsoren des ALV konntedas gute Ergebnis erzielt werden. Dankbar sind wir auch für die Sport-Toto-Nachwuchsförderungsbeiträgeund für die Unterstützung der Kader und Trainingszentrendurch das kantonale Departement Bildung, Kultur und Sport.7. WahlenWahl Susanne Radde in den VorstandUm die Arbeit auf mehr Schultern verteilen zu können, schlägt der Vorstand mit SusanneRadde, TV Buchs, eine Ergänzungswahl vor. Heinz Strebel stellt seine Vereinskameradinvor. Sie ist im TV Buchs aktive Leichtathletin und Trainerin. Sie liebtweitere Sportarten wie das Snowboarden. Es ist vorgesehen, dass Susi vor allemDenise Keller entlastet, indem sie die Aufgaben der Athletenbetreuung/Statistikübernimmt. Die Delegiertenversammlung wählt Susanne Radde mit grossem Applausin den Vorstand des ALV. Susanne Radde erklärt Annahme der Wahl.8. Tätigkeitsprogramm 2012Genehmigung Tätigkeitsprogramm 2012Das vom Technischen Leiter Heinz Strebel präsentierte Tätigkeitsprogramm 2012 mitErläuterungen zu den einzelnen Anlässen und Kursen wird von der Versammlung mitgrosser Mehrheit genehmigt. Für alle kantonalen Anlässe und Meisterschaften


6Budget 2012Präsident Christian Müller stellt das Budget 2012 vor. Der Voranschlag 2012 ist aufder Homepage des ALV aufgeschaltet. Aus der Versammlung werden keine weiterenAuskünfte verlangt. Das Budget 2012 wird bei einem Aufwand von Fr. 78'900.00 undeinem Ertrag von Fr. 68'900.00 mit einem Aufwandüberschuss von Fr. 10'000.00 genehmigt.11. EhrungenLorenz Caroli, SchiedsrichterLorenz Caroli durfte seinen 70. Geburtstag feiern und möchte jetzt als Schiedsrichterzurück treten. Kampfrichterchef Hans-Heinrich Jost würdigt die seriöse Arbeit vonLorenz Caroli. Der frühere Präsident des ALV stellte sich während vielen Jahren alsSchiedsrichter zur Verfügung und wurde dabei sehr geschätzt. Wir sind aber froh,dass Lorenz die Aufgabe als Betreuer der Ehrenmitglieder weiterhin ausübt. AlsDank für die geleistete gute Arbeit als Kampf- und Schiedsrichter erhält Lorenz unterApplaus ein Weingeschenk.Athletenehrung und UnterstützungsbeiträgeDenise Keller, assistiert von Präsident Christian Müller und Vizepräsidentin MonikaVifian, ehren mit der ALV-Trinkflasche und Rosen erfreulich viele erfolgreiche Athletinnenund Athleten in den Nachwuchs- und Aktivkategorien für den Gewinn vonSchweizermeisterschaftsmedaillen und für das Erreichen von neuen Aargauer Rekordleistungen.Zudem werden an die Spitzenathletinnen und –athleten der KategorienU20, U23 und Aktive reglementsgemäss Unterstützungsbeiträge ausgerichtet fürLeistungen, welche 2011 erreicht und bis Ende Jahr dem ALV-Vorstand gemeldetwurden. Die Beiträge richten sich nach einem Punktesystem und sind leistungsorientiertabgestuft, wobei eine Mindestpunktzahl erforderlich ist. Die Ehrungen erfolgenkategorienweise mit musikalischer Unterstützung und anschliessendem Gruppenfoto.Folgende Athletinnen und Athleten werden geehrt und mit einer Powerpoint-Präsentationvorgestellt:U16:Jana Bühler (LV Fricktal), Sarina Seitz (LV Fricktal), Lena Wunderlin (LV Fricktal),Jana Pauli (LV Fricktal), Nathalie Frey (LV Fricktal), Carole Huber (BTV Aarau),Selina Ummel (BTV Aarau), Loriana de Martin (BTV Aarau), Sandro Michel (LVFricktal), Léa Petro (LV Wettingen-Baden), Basile Schneider (LV Wettingen-Baden).U18:Rahela Brunner (BTV Aarau), Muriel Forster (BTV Aarau), Dominique Ammann (BTVAarau), Nathalie Lauber (BTV Aarau), Olivia Tschap (LAR TV Windisch).U20:Aline Stierli (TV Wohlen), Serena Raffi (TV Wohlen), Danja Bühlmann (TV Wohlen),Melanie Brunner (TV Wohlen), Joel Koch (TV Wohlen), Fabian Notter (TV Wohlen),Mattia Innocenti (TV Wohlen), Yves Spira (TV Wohlen), Jonas Bernet (LV Fricktal),Sandra Brändli (TV Wohlen), Maruan Giumma (LAR Satus Oberentfelden), FabienneHäusermann (BTV Aarau), Naina Kreyss (LAR Satus Oberentfelden), Cedric Merz(BTV Aarau), Loretta Miani (TV Wohlen), Carmen Minder (LAR Satus Oberentfelden)


9Kantonale EinkampfmeisterschaftenChristian Müller teilt mit, dass die nächsten Kantonalmeisterschaften offen ausgeschriebenwerden. Lizenzierte Athletinnen und Athleten aus anderen Kantonen könnenebenfalls teilnehmen. Medaillenberechtigt sind jedoch nur Athletinnen und Athletender Aargauer Vereine.Nächste DelegiertenversammlungChristian Müller informiert, dass die nächste Delegiertenversammlung des ALV amSamstag, 2. März 2013 stattfinden wird.14. Verschiedenes und UmfrageGrusswort Hansruedi Müller, Präsident Swiss AthleticsHansruedi Müller überbringt die Grüsse von Swiss Athletics. Er bewundert uns für dieinformative und speditive Durchführung der Delegiertenversammlung innert dreiStunden. Hansruedi Müller gratuliert dem ALV, dass es mit den gelösten Lizenzenaufwärts geht, dass die Teilnahmezahlen an den Wettkämpfen gesteigert wurdenund dass die Anpassungen des Trainingszentrums in ein Aargauer Leistungszentrumerfolgreich umgesetzt wurden. Er dankt dem ALV für die Unterstützung der EM 2014und hofft, dass das Risikokapital von Fr. 10'000.00 nach erfolgreicher Durchführungder Leichtathletik-Europameisterschaft hoffentlich wieder zurück bezahlt werdenkann. Hansruedi muntert die anwesenden Athletinnen und Athleten auf, Loretta Mianinachzueifern, so wie sie es im Video-Interview aus Südafrika vorlebt. Mit dem Hinweis,dass er Freude am ALV hat, dankt er allen Athletinnen und Athleten, Trainerinnenund Trainern und allen Funktionären für die sehr gute Arbeit in unserem Kantonalverband.Dank; SchlusswortChristian Müller dankt dem Präsidenten von Swiss Athletics für die Teilnahme an unsererDelegiertenversammlung. Er dankt den Vorstandskolleginnen und –kollegen,insbesondere seiner „rechten Hand“ Monika Vifian, den Kampf- und Schiedsrichtern,allen Sponsoren, Gönnern, dem Departement Bildung, Kultur und Sport sowie allenanwesenden Athletinnen und Athleten, Delegierten, Ehrenmitgliedern und Gästen fürdie Unterstützung und das Interesse an der Leichtathletik. Im neuen Verbandsjahrwünscht er allen gute Gesundheit und viel Erfolg.Der Protokollführer:Walter Schaad

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine