Aufrufe
vor 5 Jahren

AE VAN VOGT Beherrscher der Zeit

AE VAN VOGT Beherrscher der Zeit

Bedrohung aus

Bedrohung aus der Zukunft Dr. Lell und seine Supermenschen sind die Beherrscher der Zeit. Sie stammen aus ferner Zukunft und durchstreifen alle Epochen der irdischen Vergangenheit. Ein gewaltiger, verlustreicher Krieg tobt in ihrer eigenen Zeit. Die Besucher aus der Zukunft haben die Mission, unter Vorspiegelung falscher Tatsachen Menschen zu rekrutieren, die für sie kämpfen sollen. Jack Garson ist einer dieser Rekruten. Er erkennt, was gespielt wird, und durchkreuzt Dr. Lells Pläne. Zusammen mit der Frau, die er liebt, beginnt er einen Privatkrieg gegen die Supermenschen Jack Garson bleibt keine andere Wahl, denn es geht um das Schicksal der Menschheit.

TTB 299 A. E. VAN VOGT Beherrscher der Zeit ERICH PABEL VERLAG KG · RASTATT/BADEN Dieses E-Book ist nicht zum Verkauf bestimmt!!

  • Seite 4 und 5: Titel des Originals: MASTERS OF TIM
  • Seite 6 und 7: stand wie betäubt. Aber plötzlich
  • Seite 8 und 9: Äußeres blieb.« Die Worte ließe
  • Seite 10 und 11: die Nacht hinausschritt - eine hage
  • Seite 12 und 13: Es gab auch noch weitere Slogans, a
  • Seite 14 und 15: ein langer hölzerner Schreibtisch,
  • Seite 16 und 17: ner Maschine bewußt. Diese Maschin
  • Seite 18 und 19: Erinnerung ihr sagte, dies sei die
  • Seite 20 und 21: zitterten ihre Knie. Sie griff schn
  • Seite 22 und 23: 3. Das Gefühl, einen Alptraum zu e
  • Seite 24 und 25: de gelangen. Sie mußte mit jemande
  • Seite 26 und 27: Und Dr. Lell sagte: »Meine arme, a
  • Seite 28 und 29: Stimme gleichmütig weiterreden, ei
  • Seite 30 und 31: 4. Miß Norma Matheson Kalonisches
  • Seite 32 und 33: Die Zahl der Reproduktionen ist etw
  • Seite 34 und 35: entschlossen war, unabhängig zu bl
  • Seite 36 und 37: Ein zweiter Gedanke schnitt ihr so
  • Seite 38 und 39: sein, als er sich mit gesetzten Wor
  • Seite 40 und 41: 5. Für Garson begann die Welt der
  • Seite 42 und 43: schine wird jetzt zu Ihnen sprechen
  • Seite 44 und 45: Für ihn hing mehr davon ab, als nu
  • Seite 46 und 47: kommen während des Tages etwa vier
  • Seite 48 und 49: daß sein Gesicht von Furcht verzer
  • Seite 50 und 51: und Frauen, tierische Kreaturen, st
  • Seite 52 und 53:

    auch sie zu beherrschen? Wir werden

  • Seite 54 und 55:

    dazu zu bringen, sein wahres Gesich

  • Seite 56 und 57:

    Zeitenergiebarriere schon ist. Wenn

  • Seite 58 und 59:

    Sie hatten nun die Rückseite des g

  • Seite 60 und 61:

    Fußboden verrieten, wo sie so viel

  • Seite 62 und 63:

    »Es macht nichts aus, daß geschah

  • Seite 64 und 65:

    spurig die Ruhmvollen nannte, obgle

  • Seite 66 und 67:

    daß das hier eine weitere Männerf

  • Seite 68 und 69:

    sten Köder verwendet, der die Schw

  • Seite 70 und 71:

    einen verspäteten Erfolg. Was imme

  • Seite 72 und 73:

    Nadelkopfs mit der Pinzette, der mi

  • Seite 74 und 75:

    zeugt sein, denn sie hörte sie nic

  • Seite 76 und 77:

    hörten? Nicht vielleicht sein Gehi

  • Seite 78 und 79:

    sich ihm dadurch bot, selbst nehmen

  • Seite 80 und 81:

    und verlassen, wenn man von den ged

  • Seite 82 und 83:

    Niederlage für die Ruhmvollen. Zw

  • Seite 84 und 85:

    Zeitenergiebarriere neutralisiert w

  • Seite 86 und 87:

    Sieben Schlachtschiffe, Dutzende vo

  • Seite 88 und 89:

    Eine betäubende Ungeheuerlichkeit

  • Seite 90 und 91:

    Die Panik wütete in ihr. Der ganze

  • Seite 92 und 93:

    ein mathematisch unfähig ist, die

  • Seite 94 und 95:

    Doch unmittelbar darauf erschien si

  • Seite 96 und 97:

    »Ich muß heim! Muß heim ins zwan

  • Seite 98 und 99:

    10. Die Erinnerung erwachte in Gars

  • Seite 100 und 101:

    »Tatsache ist, du wirst die bitter

  • Seite 102 und 103:

    higend erschien sie ihm nicht. Er w

  • Seite 104 und 105:

    In beunruhigtem Ton sagte er: »Wen

  • Seite 106 und 107:

    noch wichtig. Sicher, Norma mußte

  • Seite 108 und 109:

    Mairphy seufzte tief. »Das Schlimm

  • Seite 110 und 111:

    11. Der Mond schwebte majestätisch

  • Seite 112 und 113:

    falschen Psychologie bedient? Das s

  • Seite 114 und 115:

    habt, als diesen Mann zu finden, do

  • Seite 116 und 117:

    Er kniff die Augen zusammen und sta

  • Seite 118 und 119:

    »Wenn Sie mir mit Logik kommen wol

  • Seite 120 und 121:

    Garson wappnete sich innerlich inst

  • Seite 122 und 123:

    mal mehr über diese sogenannten Za

  • Seite 124 und 125:

    gefahren, vorausgesetzt natürlich,

  • Seite 126 und 127:

    Mairphy zuckte die Schultern. »Die

  • Seite 128 und 129:

    mit den unterschiedlichsten Gefühl

  • Seite 130 und 131:

    zeugung und ermutigte Ihre Hoffnung

  • Seite 132 und 133:

    durch die ich beweisen könnte, da

  • Seite 134 und 135:

    »Wir haben das alles schon einmal

  • Seite 136 und 137:

    men, das das Raumschiff dreißig Mi

  • Seite 138 und 139:

    Mit zusammengepreßten Lippen schri

  • Seite 140 und 141:

    der Nähe wirkte Lurradin um Jahre

  • Seite 142 und 143:

    Tentakel antwortete, nicht der Kapi

  • Seite 144 und 145:

    Der Kapitän unterbrach ihn nicht.

  • Seite 146 und 147:

    schäftigte sein Gehirn sich mit di

  • Seite 148 und 149:

    Stimme, und die ungeheure Erklärun

  • Seite 150 und 151:

    schickten, stammen gar nicht aus de

  • Seite 152 und 153:

    13. Das Bewußtsein kehrte allmähl

  • Seite 154 und 155:

    Augenblick völlig nachgiebig war u

  • Seite 156 und 157:

    Ich werde ihn freigeben, dachte sie

  • Seite 158 und 159:

    Der scharfe Geruch des rauschenden

  • Seite 160 und 161:

    Das Wasser bewegte sich. Es seufzte

  • Seite 162 und 163:

    geschild für ein falsches kalonisc

  • Seite 164:

    Als TERRA-Taschenbuch Band 300 ersc

TTB 217 - van Vogt, AE - Die Zeit der Androiden
TTB 104 - van Vogt, A. E. - 200 Millionen Jahre später
TTB 190 - van Vogt, AE - Kampf um die Ewigkeit
899,- € - Baustoffe Vogt
Martin Lutz: „Umweltverträgliche und wirt- schaftliche ... - Vogt GmbH
Der Entwurf Libellenkalender 2009 - Sabrina Vogt
Performance Juni 2005 - Claus Vogt
Keine Zeit zu warten … - bei ethikprojekte.ch
Design in Zeiten der „Zuvielisation“ - Designforum
„… und es geht auch in Zeiten der Krise“ - Gsv.eu
Meine Arbeit – meine Zeit – mein Leben - Gleichstellen-igmetall.de
TTB 103 - Anderson, Poul - Die Zeit und die Sterne
„Geteilte Zeit – doppelte Verantwortung!“ - Bundesministerium für ...
Verzinkers - Fraises à chanfreiner - Van Maele NV
Kommunen und Sparkassen – Partner auch in schweren Zeiten
«Gimme My Damn Health Data – von ePatients in Zeiten von ... - VAKA
Himmel – Wasser – Erde | Paradies auf Zeit - Vivendi Lebens-Art
Dynamic • Werkzeuge - van Bokhoven Radsporthandel
Ilex a. - van Vliet New Plants
Mit Coaching durch schwierige Zeiten - HOEHER – Holistic ...
„Kanalkatastermanagement im Wandel der Zeit - INSPIRE konform“
du bist dran … gesellschaftsspiele im wandel der zeit - Salzburg
Pubertät – Zeit des Wandels - FWU
Advent – die stade Zeit? Das Unternehmensmagazin von Pur Vital
Bereiten Sie Ihre Nachbarn auf laute Zeiten vor – die Piega macht ...
Klassik-Leiste Im Stil der „alten“ Zeit - Leisten Wagner
Heinlein, Rober A - Die Tramps von Luna
Natuurpad Het A lloo - Nationaal Park Duinen van Texel
Turnfest 2013 — Zeit für Bewegung und ... - Das ist Turnfest