Hinweise für die Datenbereitstellung zum Druck von Plastikkarten

comcard

Hinweise für die Datenbereitstellung zum Druck von Plastikkarten

Tonwertzunahme

Die Tonwertzunahme wird am 40% und 80% Rasterfeld gemessen

In der Reproduktion müssen für die spätere Plastikkarte folgende Tonwertzunahmen

berücksichtigt werden:

Daten Feld 40% Feld 80%

Tonwertzunahme laminierte Karte 25 % 15%

Die angegebenen Tonwertzunahmen gelten für Positiv-Kopie und PVC-Folien.

Unbunt Aufbau mit Buntfarbenaddition

Falls möglich, sollten die Farbsätze immer im Unbuntaufbau mit Buntfarbenaddition geliefert

werden. Die maximale Flächendeckung sollte dabei 240% nicht überschreiten.

Programme und Dateiformate

Grundsätzlich können wir alle mit den gängigen Programmen erzeugten Grafik- und

Bilddateiformate - auch plattformübergreifend - verarbeiten. Gerne können Sie bei

Unklarheiten vorher anfragen.

Datenübertragung

Die Übergabe der Druckdaten ist auf allen gebräuchlichen Datenträgern oder per eMail

möglich. Für andere Übertragungsformen bitten wir Sie vorab anzufragen.

Ihr Ansprechpartner: Herr Ulrich Thoss, Telefon 03745 / 769 313 oder

thoss@comcard.de

2 von 2

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine