Aufrufe
vor 3 Jahren

Emotionen, Stress und Gesundheit

Emotionen, Stress und Gesundheit

-30Stufe

-30Stufe III:ErschöpfungVergrößerung/F ehlfunktion der LymphstrukturenAnstieg der HormonspiegelErschöpfung der adaptiven HormoneSinkende Fähigkeit, ursprünglichen oder neuen Stressoren zu begegnenAffektives Erleben - oft DepressionErkrankungTodSELYE identifizierte einige Gefahren, die mit der Stufe III einhergehen. Erinnern wir uns,dass ACTH ("Stresshormon") eine Rolle in der kurzfristigen Reaktion auf STRESS spielt:Langfristig schmälert jedoch seine Aktivität die Fähigkeitnatürlicher Killerzellen:Krebszellen undandere lebensbedrohende Infektionen zu zerstören!!Ist der Körper chronisch gestresst, gefährdet die gesteigerte Produktion von"Stresshormonen" das Funktionieren des IMMUN-Systems!!Das allgemeine ADAPTATIONS-System hat sich bei der Erklärung "psychosomatischerStörungen" als wertvoll erwiesen und hat Ärzte verblüfft, die zuvor "Stress" nie als Ursachefür Erkrankungen angesehen haben!Was den KÖRPER bei der Anpassung an akutem Stress gesund erhält, beeinträchtigt ihn beichronischem Stress!!SELYEs Forschung zufolge scheint "Krankheit" eine unvermeidbare Reaktion auf Stress zusein!Wir werden jedoch sehen, dass sich unsere psychischen Interpretationen dessen, was"Stress" erzeugt und was nicht:die Art, wie wir potenziell stressbehaftete Ereignisse einschätzen,sich auf unsere physiologischen Reaktionen auswirken.Um die Wirkung von Stress auf unseren Körper im Ganzen betrachten zu können, werden wirSELYEs grundlegende physiologische Theorie mit jüngerer Forschung zu psychischen Faktorenkombinieren müssen.10.2.2 PSYCHISCHE Stress reaktionenUnsere physiologischen Stressreaktionen sind:automatische,vorhersagbare,

-31eingebaute Reaktionen,über die wir normalerweise k ein e bewusste Kontrolle haben.Viele psychischen Reaktionen jedoch sind gelernt!!Sie hängen von WAHRNEHMUNGEN und INTERPRETATIONENder Außenwelt ab.In diesem Abschnitt diskutieren wir psychische Reaktionen auf unterschiedliche Kategorienvon "Stressoren", wie z.B.:größere Lebensveränderungen undtraumatische Ereignisse.(1) Größere LebensereignisseGrößere VERÄNDERUNGEN in Lebenssituationen sind bei vielen Leuten die "Wurzel vonStress"!Sogar Ereignisse, die uns gefallen, wie ein Lottogewinn oder eine Beförderung, ziehen größereVeränderungen im Alltag und eine Anpassung an neuen Anforderungen nach sich.Man denke z.B. an das Muster ehelicher Zufriedenheit:Obwohl die GEBURT eines Kindes eine der ersehntesten Veränderungenim Leben eines verheirateten Paares ist, ist sie auch Quelle großes Stresses,was die "eheliche Zufriedenheit" verringert!Also sollten wir pos i t i v e und n e g a t i v e Veränderungen in Betracht ziehen, wenn wir"Stress auf Veränderungen" in unserem Leben beziehen wollen.Der EINFLUSS von .Lebensereiguissen" auf die nachfolgende mentale und körperliche Gesundheitwar das Ziel vieler Forschungsvorhaben. Sie begannen in den 60er Jahren des 20.Jhs. mit der Entwicklung der:,,Lebensereignis-Skala" ,einer einfachen Methode zur Einschätzung des Ausmaßes der ANPASSUNG, die verschiedeneLebensveränderungen:angenehme und unangenehme,erfordern, wie sie viele Menschen erfahren.Die SKALA wurde aus den Antworten Erwachsener aller .Lebensverläufe" erstellt, die gebetenwurden, aus einer Liste jen e Lebensveränderungen auszuwählen, die auf sie zutrafen:Diese Erwachsenen bewerteten die Höhe der Wiederanpassung,die nach jeder Veränderung nötig war, indem sie jede Veränderungmit einer HEIRAT verglichen, ein Ereignis, das mit einem willkürlichenWert von 50 .Lebensveränderungseinheiten" angesetztwurde.Im Anschluss berechneten die Forscher die Gesamtzahl der "Lebensveränderungseinheiten"(life-change units, LeUs), die:ein Individuum durchlebt hat, und nutztendie Einheiten als Maß für die Menge an Stress,die einem Individuum widerfahren ist.

Emotionen und ihr Einfluss auf unsere Gesundheit
Stress was ist das?
Stress - Techniker Krankenkasse
Esskultur und Emotionen
umGanG mit EmotionEn und GEfühlEn - golfact
Der Stress - AngstPortal.de - Das Selbsthilfe Portal für Betroffene.
Der Stress - Techniker Krankenkasse
Motivieren für Gesundheit
Ernährung für die gesundheit im alter
Gesundheit - Vital-Zentrum Sanitätshaus Glotz
Mülheim/Duisburg - Gesundheit vor Ort
Gesundheit aus dem Kräterdopf
STRESS BEWÄLTIGEN ENTSPANNUNG PUR - Barmer GEK
Wegweiser Gesundheit und Soziales zum Download - Stadt Wels
Februar - Naturheilkunde & Gesundheit
GESUNDHEITS NACHRICHTEN - Verlag A.Vogel AG
Ihre Gesundheit Ihre Gesundheit - Highländer Albmagazin
AWO Sozialbarometer - Armut und Gesundheit in Deutschland e.V.
GESUNDHEITS NACHRICHTEN - Verlag A.Vogel AG
STRESS BEWÄLTIGEN ENTSPANNUNG PUR - Barmer GEK
PDF downloaden - Bundesministerium für Gesundheit - Bund.de