Einladung zur Karlsruher Konferenz 2010 - Akademie für ...

vhs.za.karlsruhe.de

Einladung zur Karlsruher Konferenz 2010 - Akademie für ...

Das Geburtstagsfest der Akademie: „50 Jahre – Blick nach vorn“Einladung zurKarlsruher Konferenz 2010Freitag, 26. März 2010Samstag, 27. März 2010Stadthalle KarlsruheJahre


KarlsruherKonferenz2010Ein ganz besonderes Fest50 Jahre – Blick nach vorn25. Karlsruher| Zahnärzte und Zahnärztinnen | Zahnmedizinische FachangestellteEröffnungsveranstaltungProgramm09.15 – 10.30 UhrDie Akademie für Zahnärztliche FortbildungKarlsruhe wird 50 Jahre alt. Ihre Gründungim Jahr 1960 läutete eine neue Epoche dermedizinischen Fortbildung ein. Damals wardie Zukunft durchaus ungewiss. Die Gründerfragten sich: „Kommen die Kollegen?“Sie sind gekommen. Fünf Jahrzehnte langhaben Zahnärztinnen und Zahnärzte sichin Karlsruhe getroffen, um zu lernen undum den Patienten bessere Zahnheilkundezu bieten. Diese 50 Jahre sind insgesamtein großartiges Zeugnis für unsere Profession,die sich selbstverantwortet, fortgebildet undweiterentwickelt hat. Die Akademie für ZahnärztlicheFortbildung Karlsruhe dankt allen,die ihr Angebot angenommen und sie dadurchin all den Jahrzehnten getragen haben.Die Karlsruher Konferenz 2010 ist deswegenein ganz besonderes Fest. Wir haben unseremTreffen ein neues Gewand geschneidert. AlleBereiche der Zahnheilkunde sind im Programmvertreten. Unser Thema lautet: „Profile derZukunftspraxis“.Zahnärztinnen/Zahnärzte und ZahnmedizinischeFachangestellte lernen teils gemeinsam,teils in eigenen Veranstaltungen. Zusammenwollen wir auch das Resümee der Tagungerarbeiten und diskutieren.Am Samstag stehen Workshops auf dem Programm.Sie bieten die Chance, das eigeneWissen und die eigenen Fertigkeiten gezieltzu trainieren. Machen Sie mit!Herzlichst IhrProf. Dr. Winfried Waltherund das Team der AkademieProfile der Zukunftspraxis IBiologieund TechnologieProfile der Zukunftspraxis IIWissenschaftund TeamProfile der Zukunftspraxis IIIDas ResümeeKarlsruher Abend10.30 – 11.00 Uhr11.00 – 11.30 Uhr11.30 – 12.00 Uhr12.00 – 12.30 Uhr12.30 – 14.00 Uhr14.00 – 14.30 Uhr14.30 – 15.00 Uhr15.00 – 15.30 Uhr15.30 – 16.00 Uhr16.00 – 16.30 Uhr16.30 – 17.30 UhrAb 19.30 Uhr


KonferenzFreitag, 26. März 2010Weinbrenner-SaalMusikalisches VorspielProf. Dr. Winfried Walther, Karlsruhe | Karlsruhe 1960 – Aufbruch in eine neue EpocheDr. Peter Engel, Präsident BZÄK | Fortbildung – Ein Selbstverständnis für die (zahn-)ärztliche ProfessionDr. Udo Lenke, Präsident LZK Baden-Württemberg | Fortbildung gehört in unsere Hand„50 Jahre Akademie“ – Der FilmProf. Dr. Winfried Marotzki, MagdeburgDie Zahnärzteschaft – Profil einer Profession in Gegenwart und ZukunftGemeinsame KaffeepauseWeinbrenner-SaalDr. Norbert Engel, Vorsitzender des Verwaltungsrates der AkademieDas Profil des Engagements – Die neuen Mitglieder der Karlsruher KonferenzDas Profil ProphylaxeProf. Dr. Christof Dörfer, KielDie Zähmung der oralen Keime – Wie entsteht Gesundheit?Das technologische ProfilDr. Bernd Reiss, MalschDurchmarsch neuer Techniken – Abschied vom Abdruck?Gemeinsames MittagessenKarlsruherAbendDie Tische sind gedeckt.Sie sind herzlich zur Geburtstagsparty derAkademie eingeladen. Wir feiern, erinnernuns und stoßen auf die Zukunft an. Musik,Tanz und gute Gespräche bis in den spätenAbend.Weinbrenner-SaalDas implantologische ProfilProf. Dr. Dr. Friedrich Neukam, ErlangenImmer Implantate – Abschied von denklassischen Indikationen?Das restaurative ProfilProf. Dr. Bernd Klaiber, WürzburgSchön und schonend behandeln –Siegeszug der direkten Restauration?Das prothetische ProfilDr. Francesca Vailati, GenfAdhäsion statt Friktion –Prothetik ohne Stift und Krone?Gemeinsame KaffeepauseThoma-SaalDas Profil des modernen PraxisteamsDoris Roller, KarlsruheKommunikative Kompetenz als Schlüsselzur ProfessionalitätDas Profil WirtschaftlichkeitDr. Jan Wilz, MannheimDer Privatpatient, die Beihilfe und die PKV –Wie meistern wir die Schwierigkeiten?Das Profil der kinderfreundlichen PraxisDr. Curtis Goho, WürzburgZuwendung und Professionalität bei derBehandlung kleiner PatientenWir treffen uns im Lichthof des ZKM. Hiererfahren Sie auch, wer mit dem Walther-Engel-Preis 2010 geehrt wird.Weinbrenner-SaalDas parodontologische ProfilProf. Dr. Axel Spahr, SydneyInfektionskontrolle und Regeneration – Schach dem Gewebsverlust?Der Karlsruher Abend 2010 – das ist ein ganzbesonderer Anlass. Seien Sie dabei!Zukunftsprofile auf dem PrüfstandDr. Jochen Klemke und Kollegen, SpeyerVisionen und Realität – Wie sieht die Zukunft des Generalisten aus?


25. KarlsruherProgramm| Zahnärzte und Zahnärztinnen | Zahnmedizinische FachangestellteVorträgeProfil Ästhetik09.00 – 10.30 UhrWorkshopsZukunft:Technologien,Wissen,Methoden0Karlsruher VortragBustransfer von der Akademiezum KongresszentrumahreDie Weisheitder Krise –vom Wesendes Wandels09.00 – 10.30 Uhr10.30 Uhr11.00 Uhr


KonferenzSamstag, 27. März 2010Thoma-SaalProf. Dr. Dr. Hans Jörg Staehle, HeidelbergDie Zähne der Schönen, der Reichen und der Mächtigen im Wandel der ZeitDr. med. dent. Wael Att, DDS, FreiburgProfile der Ästhetik – Kann man Schönheit machen?Kongresszentrum1 | Dr. Thomas Schilling, M. A., TuttlingenAxel Thüne, KieselbronnDer Praxismotor – Wie gewinnt man seine PatientenMit freundlicher Unterstützung von: Dt. Apotheker- u. Ärztebank2 | Wolfgang Rauh | Peter Phillip, Bad SäckingenDas Geheimnis der perfekten FarbbestimmungMit freundlicher Unterstützung von: VITA Zahnfabrik3 | Prof. Dr. Bernd Wöstmann, GießenDr. Christoph Niesel, KarlsruheProthetik mit der Kamera? – Abformung ohne AbdruckMit freundlicher Unterstützung von: 3M ESPE AG4 | Priv.-Doz. Dr. Andreas Bindl, ZürichDr. Andreas Ender, ZürichNeue Optionen für die Chairside-RestaurationMit freundlicher Unterstützung von: Sirona Dental Systems GmbH5 | Dr. Helmut Steveling, GernsbachJose de San Jose Gonzalez, ZTM, WeinheimIndividuelle Cad Cam Abutments auf Implantaten –Optimierung des periimplantären GewebesMit freundlicher Unterstützung von: Astra Tech Dental6 | Prof. Dr. Ulrich Keller, UlmDer Einsatz des Erbium Lasers in der Zahnheilkunde –Indikationen und PerspektivenMit freundlicher Unterstützung von: KaVo Dental GmbHAkademie7 | Dr. Michael Korsch, M. A., KarlsruheAugmentation – Was tun, wenn der Knochen fehlt?Demonstrationsoperation8 | Dr. Stephan Ryssel, CrailsheimDer Implantationssimulator – Implantieren üben unter realen BedingungenMit freundlicher Unterstützung von: bredent medical GmbH & Co. KG9 | Dr. Andreas Bartols, M. A., KarlsruheBesser sehen, besser organisieren – Fortschritte in der EndodontieMit freundlicher Unterstützung von: Orangedental GmbH & Co. KG10 | Dr. Anke Bräuning | Frau Nadja Pfister, ZMFFrau Rahel Brecht, ZMF, KarlsruheProfessionelle Zahnreinigung – Neue Arbeitsmittel effizient einsetzenMit freundlicher Unterstützung von: W&H Deutschland GmbHDie Karlsruher Konferenz 2010 hat sich das Thema „Zukunft“ vorgenommen.Die Zukunft prägt unser Denken. Sie macht Ziele, Hoffnungen undFurcht erst möglich.Die Zukunft ist auch das Thema des Karlsruher Vortrags 2010. MatthiasHorx gilt als einflussreichster Trend- und Zukunftsforscher im deutschsprachigenRaum. Seit vielen Jahren untersucht er, wie Menschen mitZukunft umgehen. Wie aus ihr Ängste entspringen und wie sie Zuversichtentstehen lässt. Er hat sein Leben dieser Aufgabe gewidmet.Matthias Horx analysiert, wie Ängste unser Handeln lähmen und erbeschreibt, wie die Zukunft Ziel unserer Gestaltungskraft werden kann.Zukunft gestalten, das ist eine Menschheitsaufgabe. Viele Erkenntnissebezieht Horx aus der „Geschichte der Zukunft“, denn was sein wird, warschon immer für den Menschen eine Grundfrage.Wir können gespannt sein auf die Zukunftsinterpretationen einesWissenschaftlers, der die praktische Umsetzung seiner Ideen mitLeidenschaft verfolgt. Alle Teilnehmer der Karlsruher Konferenz sindherzlich eingeladen.Matthias Horx,Trend- u. Zukunftsforscher(www.zukunftsinstitut.de)Foto: Klaus VyhnalekFoto: Walter Jack


Konferenzorganisation„50 Jahre – Blick nach vorn“TeilnahmegebührKarlsruher Konferenz:Zahnärzte und Zahnärztinnen 250,– €Zahnmedizinische Fachangestellte 125,– €In der Teilnahmegebühr sind das Frühstück, der Kaffee in den Pausen und das Lunch-Salatbuffetam Freitag enthalten.Karlsruher Abend: 100,– €Pro Person als Kostenbeitrag. Am „Karlsruher Abend“ sind Abend essen und Getränke frei.Eine persönliche Einladung der Akademie.Workshop Anmeldegebühr: 10,– €Pro Person als Kostenbeitrag. Am Samstag können Sie zwischen der Vortragsveranstaltung und den Workshops wählen.Bitte kennzeichnen Sie den Workshop, an dem Sie teilnehmen möchten (nur eine Anmeldung pro Person möglich).Workshop Nr. 8 bei Dr. Ryssel: 150,– € (Modellkosten)Modelle können nach dem Workshop mitgenommen werden.Karlsruher Vortrag „Mund auf“Der Karlsruher Vortrag richtet sich an alle Teilnehmer der Karlsruher Konferenz.Anmeldung Bitte melden Sie sich schriftlich an und schicken Sie die frankierte Anmeldung bis spätestens 15. März 2010an uns zurück. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung.Unterlagen/EinlassHotelreservierungOrt der VeranstaltungIhre Konferenzunterlagen erhalten Sie bei der Einschreibung am 26. März ab 07.30 Uhrim Konferenzbüro.HOT LINE ∙ Frank Hofheinz ∙ Pfauenstraße 10a ∙ 76199 KarlsruheTelefon: (0721) 885022 ∙ Telefax: (0721) 882723E-Mail: Frank.Hofheinz@web.deKongresszentrum Karlsruhe, Stadthalle, Festplatz 9. Der Weg dorthin ist ausgeschildert.Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Einfahrt zum Parkhaus: Hermann-Billing-StraßeTelefon während (0721) 3720-4440des KongressesJahreSophienstraße 39a76133 KarlsruheTelefon (0721) 9181-200Telefax (0721) 9181-222E-Mail: fortbildung@za-karlsruhe.dewww.za-karlsruhe.deWERBEAGENTUR VON SCHICKH www.wvs.deWir bedanken uns bei den folgenden Firmen für die Unterstützung:

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine