19.11.2012 Aufrufe

Elektron. Steuerungen - Rada Armaturen GmbH

Elektron. Steuerungen - Rada Armaturen GmbH

Elektron. Steuerungen - Rada Armaturen GmbH

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

eleKtronische Waschraumsteuerung

eleKtronische Waschraumsteuerungen von rada

Mit den elektronischen Waschraumsteuerungen sind

wir als Rada Armaturen GmbH in der Lage unseren

Kunden ein modular aufgebautes Produktprogramm

zu bieten, mit dem sich unterschiedliche Lösungen

für moderne Sanitäranlagen realisieren lassen.

Unsere elektronischen Waschraumsteuerungen

eigenen sich besonders für:

• Duschanwendungen

• Handwaschanwendungen

• Spülanwendungen für Einzel- und Gruppenurinale

Unsere elektronischen Steuerungen erfüllen sowohl

die Anforderungen der Nutzer als auch der Betreiber,

die heutzutage gewünscht werden und wichtig sind.

Dazu gehören unter anderem:

• Bedienfreundlichkeit

• Qualität

• Zuverlässigkeit

• Einsparung von Wasser und Energie

• Einfache Wartung

Alle gezeigten Systemlösungen lassen sich sowohl

in Neubauten als auch in Sanierungen von bestehenden

Duschanlagen installieren.

Die Bandbreite der möglichen Objekte reicht dabei

von Schwimmbädern, Sporthallen, Schulen, Industriebetrieben

bis hin zu Kasernen und Justizvollzugsanstalten.

136 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

In Einrichtungen wie öffentlichen Schwimmbädern,

Sporthallen aber auch in Schulen gewinnt die

Vorbeugung und Bekämpfung von Legionellenwachstum

immer mehr an Bedeutung. Gerade in

Dusch- und Waschräumen ist der Befall mit Legionellen

seit einiger Zeit ein heiß diskutiertes und ernst

zu nehmendes Thema. Aufgrund des zunehmenden

Bewusstseins in Bezug auf die Trinkwasserhygiene

bei den Betreibern von gewerblich-öffentlichen und

halböffentlichen Einrichtungen haben wir uns bei

Rada dieses Themas angenommen und speziell für

Duschanlagen verschiedene Systemlösungen für

unsere Kunden zusammengestellt, die an die

individuellen Anforderungen unserer Kunden angepasst

werden können.

Mono Control Outlook Outlook Plus Steuerschrank

Duschplätze* 1 2 – 6 2 – 60 bis zu 40

Handwaschplätze* 1 2 – 6 2 – 60 bis zu 40

Temperaturreglung durch den Nutzer Optional Nein Nein Optional

Duschelemente Ja Ja Ja Ja

Unterputz-Kombinationen Ja Nein Nein Ja

Kosten + ++ +++ ++++

* bei allen Systemlösungen können Dusch- und Waschplätze kombiniert werden solange die gesamte Anzahl der Entnahmestellen

nicht überschritten wird.

01/12 Technische Änderungen vorbehalten


01/12 Technische Änderungen vorbehalten

• Funktional

• zuverlässig

• Wartungsfreundlich

• energie- und wassersparend

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

137

eleKtronische Waschraumsteuerung


eleKtronische Waschraumsteuerung

systemlösung mono control

Bewährte Technik, universeller Anwendungsbereich

Das Rada Mono Control System ist eine einfache

und preiswerte Lösung für Duschräume in Schulen,

Sportstätten, Schwimmbädern und Industriebetrieben

mit wenigen Entnahmestellen, die über mehrere,

weit voneinander entfernte Räumlichkeiten installiert

sind. Das System ermöglicht kostengünstige Aufputz-

und Unterputzlösungen und eignet sich

sowohl für Neuanlagen als auch für Sanierungen.

Dieses System eignet sich für die Verwendung von

Mischwasser oder für Entnahmestellen mit Mischung

138 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

Alle Vorteile auf einen Blick:

• Preiswerte Lösung für Auf- oder Unterputz montage

• Geeignet für einzelne Entnahmestellen

01/12 Technische Änderungen vorbehalten


01/12 Technische Änderungen vorbehalten

produKtinFormationen zum neuen rada outlooK system

Das Rada Outlook System ist ein Steuerungssystem

für Duschen und Waschtische

Das Rada Outlook System ist ein Steuerungssystem

für Duschen und Waschtische

Möglichkeiten des Rada Outlook Systems

• Anschlussmöglichkeit für maximal 6 Entnahmestellen

- Duschen oder Waschtische bzw.

eine Kombination aus beiden

• Bis zu 10 Rada Outlook Systeme können zu

einem System vernetzt werden

• Möglichkeit zum Anschluss an eine Gebäudeleittechnik

mit MODbus-Standard

• Zusätzliche Steuerung eines Lüfters

• System kann für die Reinigung über einen

Schalter deaktiviert werden

• Einstellbare Maximaltemperatur

• Programmierbare Hygienespülung – Dauer,

Zyklus, Spültemperatur

• Datenspeicherung der Hygienespülung – Dauer,

Datum, Zeit für jeden Auslass

• Maximal 365 Hygienespülungen können

gespeichert werden, Speicherung erfolgt in der

Sensorbox

• Hygienespülung mit normalem Wasserfluss

oder wassersparend mit reduziertem Wasserfluss

• Einstellbare Laufzeit für jeden Auslass, wahlweise

mit Start-Stop-Funktion

• Einstellbare Mischwassertemperatur

• Aktivierung des Wasserflusses wahlweise über

Infrarotsensoren oder Piezotaster

• Möglichkeit zur thermischen Desinfektion mit

Datenaufzeichnung

Vorteile

• Wenig Komponenten

• Wenig Verkabelung, wenig Rohrleitungen

• Sehr gute Legionellenprohylaxe durch programmierbare

Hygienespülung und thermische

Desinfektion

• Mischventil und Magnetventile für alle Auslässe

in einem Kasten

• Wahlweise Infrarot- oder Piezobedienung

Einsatzbereiche

• Schwimmhallen

• Sporthallen

• JVAs

• Kasernen

• Waschräume in der Industrie

• Campingplätze

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

139

eleKtronische Waschraumsteuerung


eleKtronische Waschraumsteuerung

systemlösung rada outlooK

Eine Rada Outlook digitale Mischeinheit

verbunden mit einem PC/Laptop

Mehrere Rada Outlook digitale Mischeinheit

verbunden mit einer Gebäudeleittechnik (MODbus)

GLT

Rada Outlook

digitale Mischeinheit

Mehrere Rada Outlook digitale Mischeinheit

verbunden mit einem PC/Laptop

Rada Outlook

digitale Mischeinheit

Rada Outlook

digitale Mischeinheit

Rada Outlook

Sensorbox

Rada Outlook

Sensorbox

Rada Outlook

Sensorbox

Rada Outlook

digitale Mischeinheit

Rada Outlook

digitale Mischeinheit

Warmwasser Rada Brausekopf

Kaltwasser

Mischwasser

Rada Outlook Infrarotsensor

Rada Outlook Piezotaster

140 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

abgehangene

Decke

abgehangene Decke

abgehangene Decke

Rada Outlook

Sensorbox

Rada Outlook

Sensorbox

01/12 Technische Änderungen vorbehalten


01/12 Technische Änderungen vorbehalten

systeminFormationen steuerschranK

Thermische Desinfektion für Großanlagen

Unsere Systemlösung mit Steuerschrank ist mit

einer thermostatischen Mischwasserregulierung an

jedem einzelnen Duschplatz ausgestattet und

sowohl mit oder ohne thermische Desinfektion

erhältlich. Das System eignet sich insbesondere für

größere Duschanlagen in Schulen, Sportstätten,

Schwimmbädern, Justizvollzugsanstalten und

Industriebetrieben. Es empfiehlt sich sowohl für

Neuanlagen als auch für Sanierungen. Auch bei

dieser Systemlösung sind besonders vandalismusbeständige

Auf- und Unterputzausführungen möglich.

Bis zu 32 Duschplätze gleichzeitig thermisch

desinfizieren

Die Systemlösung Komfort bietet die Möglichkeit,

mehrere Duschplätze gleichzeitig und automatisiert

thermisch zu desinfizieren. Je nach System können

10, 12 oder 32 Duschplätze über die Kalt- und

Warmwasserleitung desinfiziert werden. Dabei wird

das gesamte Rohrnetz des Duschraumes ab den

Thermostaten bis zum Brausekopf mit Heißwasser

gespült. Durch die Verwendung eines 3-Wegeventils

wird während der thermischen Desinfektion auch die

Kaltwasserleitung thermisch desinfiziert.

230 V AC

Rada

VR 2 RS

Rada 215/55 B 200

Rada Steuerschrank mit

Sicherheitstrafo und

Schlüsselschalter

Alle Vorteile auf einen Blick:

• Thermostatische Mischwasserregulierung am

Duschplatz

• Optionale thermische Desinfektion über die

Kalt- und Warmwasserleitung

• Regelmäßige manuelle oder automatische

thermische Desinfektion

• Vandalismusbeständige Aufputz- und Unterputzausführungen

TWZ TWW TW

Rada

3-Wege-Motorventil

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

141

eleKtronische Waschraumsteuerung


eleKtronische Waschraumsteuerung

systeminFormationen zur rada pulse 830/12 temperatursteuerung

In Verbindung mit dem Elektronik-

Thermostat Rada 32RMX und dem

Pulse Steuerungssystem können

mit dieser Temperatursteuerung

automatisierte thermische Desinfektionen

in Duschräumen mit bis

zu 10 Entnahmeplätzen durchgeführt

werden. Wenn aus baulichen

Gründen die Temperatursteuerung

830/12 weiter als 1,5 m vom Rada

Elektronik-Thermostat 32RMX

installiert werden muss, wird

zusätzlich die Rada Schnittstelle

840/12 zur Verstärkung der Schaltsignale

benötigt.

Mit Hilfe der integrierten Zeitschaltuhr

können die Einstellungen

für die Durchführung der thermischen

Desinfektion programmiert

werden. Dabei lassen sich sowohl

der Wochentag und die Uhrzeit

individuell einstellen. Es können

insgesamt bis zu 56 Schaltbefehle

für eine Woche programmiert

werden. Aufgrund der 3 verschiedenen

Temperaturmodi T0, T1 und

T2 kann neben den Temperaturen

für den Normalbetrieb und die

thermische Desinfektion eine

weitere Temperatur, z. B. für den

Nachbetrieb, in das System

einprogrammiert werden.

Wichtiger Hinweis!

Ist es aus baulichen Gründen, wenn

sich der Technik raum zum Beispiel

in einer anderen Etage befindet,

notwendig die Temperatursteuerung

830/12 weiter als 1,5 m

entfernt vom Rada Elektronik-

Thermostat 32RMX zu installieren,

wird zusätzlich die Schnittstelle

840/12 zur Verstärkung der Schaltsignale

benötigt.

Die Schnittstelle 840/12 bietet

zusätzlich die Möglichkeit Schaltsignale

von einer Gebäudeleittechnik

zu verarbeiten und an den Elektronik-Thermostaten

32RMX weiterzuleiten.

Damit besteht die Möglichkeit

die angeschlossene

Zirkulationsleitung durch eine

zeitgesteuerte Temperaturerhöhung

thermisch zu desinfizieren.

Rada Temperatursteuerung 830/12

während des Normalbetriebs

Rada 830/12

Temperatursteuerung

Rada Pulse

Kontrolleinheit

142 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

Bewegungsmelder

Rada Pulse

Handprogrammierer

Rada Interface 840/12 Rada 32 RMX

Elektronik-Thermostat

Rada Temperatursteuerung 830/12

während des Nachtbetriebs (optional)

Rada 830/12

Temperatursteuerung

Rada Pulse

Kontrolleinheit

Rada Interface 840/12

Bewegungsmelder

Rada Pulse

Handprogrammierer

Rada Temperatursteuerung 830/12

während der thermischen Desinfektion

Rada 830/12

Temperatursteuerung

Rada Pulse

Kontrolleinheit

Bewegungsmelder

Rada 32 RMX

Elektronik-Thermostat

Rada Pulse

Handprogrammierer

Rada Interface 840/12 Rada 32 RMX

Elektronik-Thermostat

01/12 Technische Änderungen vorbehalten


01/12 Technische Änderungen vorbehalten

systeminFormation zur rada pulse 850/24 temperatursteuerung

In Verbindung mit einem manuell geregeltem Rada

Thermostat (z.B. Rada 320 oder 425 Serie), einem

3-Wege-Motorventil und dem Pulse Steuerungssystem

können mit dieser Temperatursteuerung automatisierte

thermische Desinfektionen in Duschräumen

mit bis zu 10 Entnahmeplätzen durchgeführt

werden.

Wenn eine Person während der thermischen Desinfektion

den Duschraum betritt, wird diese vom

Bewegungsmelder erfasst, der dann ein Signal an

die Pulse Steuereinheit sendet. Daraufhin werden

sofort alle Entnahmestellen geschlossen, damit kein

heißes Wasser mehr austreten kann und der Verbrühungsschutz

gewährleistet ist.

Rada Temperatursteuerung 850/24

während der thermischen Desinfektion

Rada 850/24

Temperatursteuerung

Rada Thermostat-

Mischarmatur

z.B. Serie 320

3-Wege-Motorventil

in der Stellung für die

thermische Desinfektion

3-Wege-Motorventil

Das Signal für die thermische Desinfektion wird von

der Temperatursteuerung 850/24 jedoch weiterhin

an die Pulse Kontrolleinheit gesendet. Erst nach

Ablauf der einprogrammierten Zeit oder durch

Drücken der Reset-Taste an der Temperatursteuerung

wird das Signal abgeschaltet und das 3-Wege-

Motorventil wieder in die Normalposition zurückgestellt.

Die Entnahmestellen werden nach einer frei

programmierbaren Abkühlzeit wieder für den Normalbetrieb

freigegeben.

Rada Pulse

Kontrolleinheit

Bewegungsmelder

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

143

eleKtronische Waschraumsteuerung


eleKtronische Waschraumsteuerung

144

maßzeichnung

¾”, DN20

33

80

50

541

511

56 78 44

784

565

150

3,90 m

187

76

6x ½”, DN15

54

84

233

rada outlook mischventil

ausschreibungstext

technische daten

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

Vollelektronische Mischarmatur mit 6 Auslässen für

Duschen oder Waschtische, mit programmierbarer

Mischtemperatur, Hygienespülung und thermischer

Desinfektion; bestehend aus elektronischer Ventileinheit

für den Anschluss an Heiß- und Kaltwasser, für

den verdeckten Einbau, komplett mit Rückschlagventilen

und Filtern; integrierte Temperatursensoren,

integrierte Magnetventile für 6 Auslässe, Auslassanschlüsse

½", DN 15 Aussengewinde, Steuerung über

separate Sensorbox (im Lieferumfang), mit Kabel zur

Verbindung der elektronischen Ventileinheit und der

Sensorbox; mit separatem Netzteil 230 V/AC / 12 V/

DC 20 W 50/60 Hz zur Stromversorgung von Sensorbox

und elektronischer Ventileinheit.

Materialien: DZR Messing, ABS-Kunststoff,

Polycarbonat und

Edelstahl

Max. Volumenstrom: max. 80 l/min bei 3 bar

Min. Volumenstrom: 6 l/min bei 3 bar

Min. Druck: 0,2 bar

Druckverhältnis: max.1 : 3

Max. Betriebsdruck: 8 bar

Warmwassertemperatur: max. 85 °C (während der

thermischen Desinfektion)

Min. Kaltwassertemperatur: 5 °C

Umgebungstemperatur: 5 – 40 °C bei max. 95%

relative Luftfeuchte

Temperaturgenauigkeit: 1 °C

Einlassanschlüsse: ¾" DN 20 Aussengewinde

Auslassanschlüsse ½" DN 15 Aussengewinde

Schutzklassen: Ventileinheit IP24 / Elektronikfach

IP45 / Netzteil IP45

Stromversorgung: 230 DC V AC / 12V DC

20W (Netzteil im Lieferumfang)

Abmessungen Ventileinheit B x H x T 511 x 188 x 86 mm

Zulassungen: KIWA, EN1111, CE

Artikelnummer 08 2760 00

01/12 Technische Änderungen vorbehalten


01/12 Technische Änderungen vorbehalten

rada outlook sensorbox

ausschreibungstext

Steuereinheit für ein Outlook Mischventil mit bis zu 6

Auslässen, dient als Schnittstelle zwischen elektronischem

Mischventil und den Bediensensoren sowie zur

Programmierung der Parameter für alle Auslässe, die

Hygienespülung und die thermische Desinfektion

mittels eines PCs, Laptops oder einer GLT, interner

Speicher zur Datenerfassung von Hygienespüldaten

und den Daten der zuletzt durchgeführten thermischen

Desinfektion, zusätzliche Anschlüsse für weitere

Sensorboxen zur Vernetzung mehrerer Outlook-Systeme,

Schlüsselschalter zur Deaktivierung für Wartungs-

oder Reinigungszwecke, Zusatzgeräte wie Lüfter oder

Bewegungsmelder als Sicherheitseinrichtung während

thermischer Desinfektionen und einem Anschluss für

das Programmierkabel für PC, Laptop oder GLT

(MODbus),

Hinweis! Die Sensorbox ist Bestandteil des Lieferumfangs eines

Rada Outlook Mischventils.

technische daten

Anschlüsse: 6x Bediensensoren (infrarot

oder piezo)

1x Relaisbox (Lüfter)

1x Schlüsselschalter

1x PIR-Sicherheitssensor

1x Mischventil

1x Programmieranschluss

1x Netzwerk (MODbus)

maximal 10 Outlook-Systeme

Stromversorgung: über elektronisches Mischventil

Schutzklasse. IP20

Abmessungen: BxHxT 233 x 140 x 37 mm

Artikelnummer 08 2760 00A

Hinweis! Die Sensorbox ist im Lieferumfang des Rada Outlook

Mischventils enthalten und muss nicht separat bestellt

werden.

maßzeichnung

RADA OUTLOOK SENSORBOX

ARTIKELNUMMER 6.1621.042

PRODUKTIONSDATUM:

STROMVERSORGUNG 12 V DC 10 W

RADA ARMATUREN GMBH

DAIMLERSTR. 6

63303 DREIEICH

TEL.: +49-(0)6103-98 04 0

FAX +49-(0)6103-98 04 90

www.rada-armaturen.de

RLY: Relais

S1: Sensor Auslass 1

S2: Sensor Auslass 2

S3: Sensor Auslass 3

S4: Sensor Auslass 4

S5: Sensor Auslass 5

S6: Sensor Auslass 6

WICHTIGER HINWEIS!

Der Eigentümer/Betreiber ist für den

richtigen Anschluss und die regelmäßige

Anfertigung von Datensicherungen der

Einstellungen selbst verantwortlich!

Weitere Hinweise finden Sie im Handbuch.

PIR: Infrarot-Bewegungsmelder

KS: Schlüsselschalter

ENG: Servicetechniker

VLV: Mischeinheit

ADDR: Adresse

NET: Netzwerk

RLY S1 S2 S3 S4 S5 S6 PIR KS ENG VLV ADDR NET

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

255

233

Ø 5

140

37

145

eleKtronische Waschraumsteuerung


eleKtronische Waschraumsteuerung

146

maßzeichnung

68 22

6 84

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

rada outlook infrarotsensor

ausschreibungstext

Aktiver Infrarot-Bediensensor für den Anschluss an die

Outlook Sensorbox, zur berührungslosen Auslösung

einer Dusche oder eines Waschtisches, mit 6 m

langem 3-adrigen Anschlusskabel, eingebaut in

Gehäuse aus ABS-Kunststoff, Abdeckplatte aus

verchromtem Kunststoff, Elektronik durch Harzinjektion

komplett vergossen, für Wandmontage, 2 Montaglöcher

mit Ø 6 mm, Sensorabdeckung aus verchromtem

ABS-Kunststoff, bruchsicheres Sensorfenster.

technische daten

Materialien: ABS-Kunststoff / Polycarbonat

Aktivierungsbereich: 0 – 50 mm

Schutzklasse: IP65

Kabellänge: 6 m, 3-adrig

Umgebungstemperatur: 0 – 40 °C

Stromversorgung: über Outlook Sensorbox

Abmessungen: Ø 84 mm x 20 mm

Artikelnummer 08 2760 01

01/12 Technische Änderungen vorbehalten


01/12 Technische Änderungen vorbehalten

rada outlook piezotaster

ausschreibungstext

Piezotaster für den Anschluss an die Outlook Sensorbox,

zur Auslösung einer Dusche oder eines Waschtisches,

mit 3 m langem Anschlusskabel, Elektronik

durch Harzinjektion komplett vergossen, für Wandmontage,

eingebaut in Edelstahl-Abdeckplatte zur

Montage in der Wand.

technische daten

Materialien: Aluminium / Edelstahl / Kunststoff

Schutzklasse: IP69

Kabellänge: 3 m

Umgebungstemperatur: 0 – 40 °C

Stromversorgung: über Outlook Sensorbox

Artikelnummer 08 2760 02

Hinweis! Für den Wandeinbau des Piezotasters empfehlen wir die

Verwendung von Unterputzdosen Ø 60 x 40 mm.

maßzeichnung

3 80

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

100

5

147

eleKtronische Waschraumsteuerung


eleKtronische Waschraumsteuerung

148

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

rada outlook programmierkabel

und software

ausschreibungstext

Outlook Programmierkabel und Software zur Programmierung

der Parameter für die einzelnen Outlook

Mischventile, wie Temperaturen, Laufzeiten, Hygienespülung

und thermische Desinfektion mit Hilfe eines

PCs, Laptops oder einer GLT (MODbus), 1,70 m

langes Programmierkabel mit USB-Stecker Typ A für

den Anschluss an einen PC oder Laptop.

einstellmöglichkeiten

Einstellung des Sensor: feste Laufzeit

mit Start–Stopp-Funktion

mit Blockierzeit

Einstellung der Laufzeit: 1 s bis 60 min

Zyklus Hygienespülung: Standard

Zyklus Hygienespülintervall: 1 - 7 Tage

Dauer Hygienespülzeiten: 1s bis 10 min

Zyklustemperaturen: einstellbar

Mischwassertemperatur: einstellbar

Registrierung, Archivierung und Abruf

der eingestellten Zyklen: Ja

Übersicht der Zyklen: Ja

Anmeldungen der verschieden

Mischeinheiten: Ja

Registrierung mit

Datum u. Zeit: Ja

Registrierung der Zyklen min 365 Zyklen werden

gespeichert

Artikelnummer 08 2760 03

01/12 Technische Änderungen vorbehalten


01/12 Technische Änderungen vorbehalten

rada outlook rs485 adapterkabel

ausschreibungstext

Adapterkabel zur Herstellung einer dauerhaften

Anschlussmöglichkeit für ein Rada Outlook Programmierkabel

mit USB-Stecker Typ A für einen PC oder

Laptop bei der Vernetzung mehrerer Rada Outlook

Sensorboxen.

Artikelnummer 08 2760 04

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

149

eleKtronische Waschraumsteuerung


eleKtronische Waschraumsteuerung

150

maßzeichnung

21

80

80 85

94

45

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

rada pulse schlüsselschalter

ausschreibungstext

zur Deaktivierung einer Waschraumsteuerung für

Wartungs- oder Reinigungszwecke, aus ABS-Kunststoff,

Abmessungen B x H xT 75 x 75 x 65 mm, Lieferung

erfolgt mit 2 Schlüsseln

Artikelnummer 06 2751 53

Bemerkung

Dieser Schlüsselschalter dient nur zum Ausschalten!

Der Schlüssel kann in der Aus-Position nicht abgezogen

werden! Die elektrische Verdrahtung darf nur von

einer Elektrofachkraft gemäß DIN VDE 105-100

durchgeführt werden. Die Verdrahtung sollte nur mit

flexiblen Leitungen durchgeführt werden

01/12 Technische Änderungen vorbehalten


01/12 Technische Änderungen vorbehalten

rada pulse relaiskasten

ausschreibungstext

für die Steuerung zusätzlicher Geräte wie Licht,

Pumpe und Ventilator über eine Pulse oder Outlook-

Waschraumsteuerung, Relaiskasten gefertigt aus

ABS-Kunststoff, zur Montage auf der Wand, mit

Kabeldurchführungen für alle elektrischen Anschlüsse,

Stromversorgung über Pulse Kontrolleinheit

technische daten

Eingang: 12 VAC, 200 mA

Ausgänge: Licht max. 240 VAC, 5A

Pumpe max. 240 VAC, 5A

Ventilator max. 240 VAC, 5A

Schutzklasse: IP45

Umgebungstemperatur: max. 0-40 °C

Maximale relative

Luftfeuchtigkeit: 80% bei 25 °C

Artikelnummer 06 2772 00

maßzeichnung

200

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

120

57

151

eleKtronische Waschraumsteuerung


eleKtronische Waschraumsteuerung

152

maßzeichnung

59

103

33

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

rada pulse sicherheits- / lichtsensor

ausschreibungstext

zur Raumüberwachung bei automatisch gesteuerten,

thermischen Desinfektionen über ein Pulse- oder

Outlook-System zur Schaltung der Raumbeleuchtung

Artikelnummer 06 2773 00

01/12 Technische Änderungen vorbehalten


01/12 Technische Änderungen vorbehalten

rada mono control Betriebssystem 120

für Waschtische und Duschen

ausschreibungstext

einbaufertiges Betriebssystem im Kunststoffkasten,

bestehend aus einem aktivem Infrarotsensor Modell

120, einem Magnetventil ½", DN 15 und der Steuerelektronik;

Infrarotsensor mit Sensorabdeckung aus

verchromtem ABS-Kunststoff, splittersicherem Sensorfenster,

optischer Rückmeldung mittels roter LED,

mit 3 m langem, zweiadrigem Kabel für den Anschluss

an die Steuerelektronik, Sensorelektronik komplett

vergossen durch Harzinjektion, 2 Montagelöcher zur

Befestigung auf der Wand; Magnetventil DN 15, ½"

Aussengewinde mit Kugelabsperrventil, Ventilkörper

gefertigt aus glasfaserverstärktem Kunststoff, Stromversorgung

12 V AC 5,5 VA 50/60 Hz, Durchfluss

max. 0,58 l/s bei 3 bar, mit Eingangsfilter, Steuerelektronik

mit Anschlüssen für Infrarotsensor, Magnetventil

und Stromversorgung 12 V AC (nicht im Lieferumfang

enthalten), Steuerelektronik mit Drehschalter zur

Programmierung der Zeiteinstellungen, Elektronik

komplett vergossen durch Harzinjektion.

technische daten

Stromversorgung: 12 V AC, 50/60 Hz

Fließkontrolle: wahlweise mit oder ohne

Start-Stop-Funktion

Fließdauer: optional einstellbar 3 - 75

Sekunden

Leitungsdruck: 0,2 bis max. 10 bar

Umgebungstemperatur: max. 40 °C

Maximale Luftfeuchtigkeit: 80% bei 25 °C

Schutzklasse: Sensor & Steuerelektronik

IP65

Artikelnummer 08 2794 49

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

Fließdruck in bar

maßzeichnung

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

144

125

68 22

6 84

100

90

165

153

eleKtronische Waschraumsteuerung


eleKtronische Waschraumsteuerung

154

maßzeichnung

144

125

68 22

6 84

100

90

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

165

rada mono control Betriebssystem 122

für Einzelurinale

ausschreibungstext

einbaufertiges Betriebssystem im Kunststoffkasten,

bestehend aus einem aktivem Infrarotsensor Modell

122, einem Magnetventil ½", DN 15 und der Steuerelektronik;

Infrarotsensor mit Sensorabdeckung aus

verchromtem ABS-Kunststoff, splittersicherem Sensorfenster,

mit 3 m langem, zweiadrigem Kabel für den

Anschluss an die Steuerelektronik, Sensorelektronik

komplett vergossen durch Harzinjektion, 2 Montagelöcher

zur Befestigung auf der Wand; Magnetventil

DN 15, ½" Aussengewinde mit Kugelabsperrventil,

Ventilkörper gefertigt aus glasfaserverstärktem Kunststoff,

Stromversorgung 12 V AC 5,5 VA 50/60 Hz,

Durchfluss max. 0,58 l/s bei 3 bar, mit Eingangsfilter,

Steuerelektronik mit Anschlüssen für Infrarotsensor,

Magnetventil und Stromversorgung 12 V AC (nicht im

Lieferumfang enthalten), Steuerelektronik mit Drehschalter

zur Programmierung der Zeiteinstellungen,

Elektronik komplett vergossen durch Harzinjektion.

technische daten

Stromversorgung: 12 VAC, 50/60 Hz

Fließdauer: 3 –10 Sekunden, mit oder

ohne Vorspülzeit

Leitungsdruck: 0,2 bis max. 10 bar

Umgebungstemperatur: max. 40 °C

Maximale Luftfeuchtigkeit: 80% bei 25 °C

Schutzklasse: Sensor & Steuerelektronik

IP65

Artikelnummer 08 2794 51

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

Fließdruck in bar

01/12 Technische Änderungen vorbehalten


01/12 Technische Änderungen vorbehalten

rada mono control Betriebssystem 129

für Waschtische und Duschen

ausschreibungstext

einbaufertiges Betriebssystem im Kunststoffkasten,

bestehend aus einem aktivem Infrarotsensor Modell

129, einem Magnetventil ½", DN 15 und der Steuerelektronik;

Infrarotsensor verchromt, in schwerer,

vandalismusbeständiger Ausführung, mit 3m langem,

zweiadrigem Kabel für den Anschluss an die Steuerelektronik,

Sensorelektronik komplett vergossen durch

Harzinjektion, 2 Montagelöcher zur Befestigung auf

der Wand; Magnetventil DN 15, ½" Aussengewinde mit

Kugelabsperrventil, Ventilkörper gefertigt aus glasfaserverstärktem

Kunststoff, Stromversorgung 12 V AC

5,5 VA 50/60 Hz, Durchfluß max. 0,58 l/s bei 3 bar, mit

Eingangsfilter, Steuerelektronik mit Anschlüssen für

Infrarotsensor, Magnetventil und Stromversorgung 12

V AC (nicht im Lieferumfang enthalten), Steuerelektronik

mit Drehschalter zur Programmierung der Zeiteinstellungen,

Elektronik komplett vergossen durch

Harzinjektion.

technische daten

Stromversorgung: 12 V AC, 50/60 Hz

Fließkontrolle: wahlweise mit oder ohne

Start-Stop-Funktion

Fließdauer: optional einstellbar 3 - 75

Sekunden

Leitungsdruck: 0,2 bis max. 10 bar

Umgebungstemperatur: max. 40 °C

Maximale Luftfeuchtigkeit: 80% bei 25 °C

Schutzklasse: Sensor & Steuerelektronik

IP65

Artikelnummer 08 2794 50

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

Fließdruck in bar

maßzeichnung

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

12

144

68

125

84 6

100

90

165

155

eleKtronische Waschraumsteuerung


eleKtronische Waschraumsteuerung

156

maßzeichnung

55

15

16

144

125

Ø 78

Ø 128

9,5 bis 25

100

90

technische daten

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

165

rada mono control Betriebssystem 124

für Waschtische

ausschreibungstext

einbaufertiges Betriebssystem im Kunststoffkasten,

bestehend aus einem passivem Infrarotsensor Modell

124, einem Magnetventil ½", DN 15 und der Steuerelektronik;

Infrarotsensor in Unterputzdose für Deckenmontage,

mit infrarotdurchlässiger, weißer Kunststoffabdeckung,

mit 3 m langem, zweiadrigem Kabel für den

Anschluss an die Steuerelektronik; Magnetventil

DN 15, ½" Aussengewinde mit Kugelabsperrventil,

Ventilkörper gefertigt aus glasfaserverstärktem Kunststoff,

Stromversorgung 12 V AC 5,5 VA 50/60 Hz,

Durchfluss max. 0,58 l/s bei 3 bar, mit Eingangsfilter,

Steuerelektronik mit Anschlüssen für Infrarotsensor,

Magnetventil und Stromversorgung 12 V AC (nicht im

Lieferumfang enthalten), Steuerelektronik mit Drehschalter

zur Programmierung der Zeiteinstellungen,

Elektronik komplett vergossen durch Harzinjektion.

Stromversorgung: 12 V AC, 50/60 Hz

Fließdauer: 1 - 16 Sekunden

Leitungsdruck: 0,2 bis max. 10 bar

Umgebungstemperatur: max. 40 °C

Maximale Luftfeuchtigkeit: 80% bei 25 °C

Schutzklasse: Sensor & Steuerelektronik

IP65

Artikelnummer 08 2794 52

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

Fließdruck in bar

01/12 Technische Änderungen vorbehalten


01/12 Technische Änderungen vorbehalten

rada mono control Betriebssystem 125

für Einzelurinale

ausschreibungstext

einbaufertiges Betriebssystem im Kunststoffkasten,

bestehend aus einem passivem Infrarotsensor Modell

125, einem Magnetventil ½", DN 15 und der Steuerelektronik;

Infrarotsensor in Unterputzdose für Deckenmontage,

mit infrarotdurchlässiger, weißer Kunststoffabdeckung,

mit 3 m langem, zweiadrigem Kabel für den

Anschluss an die Steuerelektronik; Magnetventil

DN 15, ½" Aussengewinde mit Kugelabsperrventil,

Ventilkörper gefertigt aus glasfaserverstärktem Kunststoff,

Stromversorgung 12 V AC 5,5 VA 50/60 Hz,

Durchfluss max. 0,58 l/s bei 3 bar, mit Eingangsfilter,

Steuerelektronik mit Anschlüssen für Infrarotsensor,

Magnetventil und Stromversorgung 12 V AC (nicht im

Lieferumfang enthalten), Steuerelektronik mit Drehschalter

zur Programmierung der Zeiteinstellungen,

Elektronik komplett vergossen durch Harzinjektion.

technische daten

Stromversorgung: 12 V AC, 50/60 Hz

Fließdauer: 3 –10 Sekunden, mit oder

ohne Vorspülung

Leitungsdruck: 0,2 bis max. 10 bar

Umgebungstemperatur: max. 40 °C

Maximale Luftfeuchtigkeit: 80% bei 25 °C

Schutzklasse: Sensor & Steuerelektronik

IP65

Artikelnummer 08 2794 53

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

Fließdruck in bar

maßzeichnung

55

15

16

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

144

125

Ø 78

Ø 128

9,5 bis 25

100

90

165

157

eleKtronische Waschraumsteuerung


eleKtronische Waschraumsteuerung

158

maßzeichnung

55

15

16

144

125

Ø 78

Ø 128

9,5 bis 25

100

90

technische daten

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

165

rada mono control Betriebssystem 126

für Gruppenurinale

ausschreibungstext

einbaufertiges Betriebssystem im Kunststoffkasten,

bestehend aus einem passivem Infrarotsensor Modell

126, einem Magnetventil ½", DN 15 und der Steuerelektronik;

Infrarotsensor in Unterputzdose für Deckenmontage,

mit infrarotdurchlässiger, weißer Kunststoffabdeckung,

mit 3 m langem, zweiadrigem Kabel für den

Anschluss an die Steuerelektronik; Magnetventil

DN 15, ½" Aussengewinde mit Kugelabsperrventil,

Ventilkörper gefertigt aus glasfaserverstärktem Kunststoff,

Stromversorgung 12 V AC 5,5 VA 50/60 Hz,

Durchfluss max. 0,58 l/sek bei 3 bar, mit Eingangsfilter,

Steuerelektronik mit Anschlüssen für Infrarotsensor,

Magnetventil und Stromversorgung 12 V AC (nicht im

Lieferumfang enthalten), Steuerelektronik mit Drehschalter

zur Programmierung der Zeiteinstellungen,

Elektronik komplett vergossen durch Harzinjektion.

Stromversorgung: 12 V AC, 50/60 Hz

Fließdauer: 6 - 13 Sekunden, mit

Verzögerung 30 s, 1,2

oder 3 min

Leitungsdruck: 0,2 bis max. 10 bar

Umgebungstemperatur: max. 40 °C

Maximale Luftfeuchtigkeit: 80% bei 25 °C

Schutzklasse: Sensor & Steuerelektronik

IP65

Artikelnummer 08 2794 54

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

Fließdruck in bar

01/12 Technische Änderungen vorbehalten


01/12 Technische Änderungen vorbehalten

rada magnetventil dn 15 12v

ausschreibungstext

Magnetventil ½", DN 15 Aussengewinde mit Kugelabsperrventil

und Eingangsfilter, Magnetventil stromlos

geschlossen, Ventilkörper gefertigt aus glasfaserverstärktem

Kunststoff PA66, Stromversorgung 12 V AC

-15/+10% 5,5 VA 50/60 Hz, Anschluss über Gerätestecker

mit IP67, Durchfluss max. 0,58 l/s bei 3 bar

technische daten

Stromversorgung: 12 V AC 50/60 Hz -15/+10%

Leistung: 5,5 VA

Umgebungstemperatur: 0 - 70 °C

Maximale relative

Luftfeuchte: 80% bei 25 °C

Maximale

Wassertemperatur: 90 °C

Leitungsdruck: 0,2-10 bar

Artikelnummer 08 2794 42

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

Fließdruck in bar

maßzeichnung

½” DN15

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

127

68

159

eleKtronische Waschraumsteuerung


eleKtronische Waschraumsteuerung

160

maßzeichnung

55

75

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

93

rada magnetventil dn 20 12v

ausschreibungstext

Magnetventil ¾", DN 20 mit Metallgehäuse, Magnetventil

stromlos geschlossen, Ventilkörper gefertigt aus

Messing, Innenteile und Spulenaufnahme aus Edelstahl,

Stromversorgung 12 V AC -15/+10% 10 VA

50/60 Hz, Durchfluss max. 1,75 l/s bei 3 bar

technische daten

Stromversorgung: 12 V AC 50/60 Hz -15/+10%

Leistung: 10 VA

Umgebungstemperatur: 0 - 70 °C

Maximale relative

Luftfeuchte: 80% bei 25 °C

Maximale

Wassertemperatur: 100 °C

Leitungsdruck: 0,2-10 bar

Artikelnummer 08 2751 06A

01/12 Technische Änderungen vorbehalten


01/12 Technische Änderungen vorbehalten

rada steckernetzteil 302

ausschreibungstext

Steckernetzteil mit Euro-Stecker, Eingangsspannung

230 VAC 50/60 Hz, Ausgangsspannung 12 VAC

50/60 Hz mit max. 20 VA, eingebaut im Kunststoffgehäuse

mit Netzstecker, Schutzklasse IP 20, Anschlusskabellänge

2 m

technische daten

Eingang: 230 VAC 50/60 Hz

Ausgang: 12 VAC 50/60 Hz

Leistung: max. 20 VA

Schutzklasse: IP 20

Artikelnummer 08 2754 16

maßzeichnung

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

48 61

80

161

eleKtronische Waschraumsteuerung


eleKtronische Waschraumsteuerung

162

maßzeichnung

240

120

90

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

rada universal-transformator

ausschreibungstext

Einbaufertige Stromversorgung für bis zu 29 Verbraucher

mit je 5,5 VA Leistungsaufnahme, Eingangsspannung

230 VAC 50/60 Hz ±10 %, Ausgangsspannung

12 VAC 50/60 Hz ±10 % mit max. 160 VA,

Gehäuse aus Polycarbonat, für Montage auf der

Wand, Schutzklasse IP 54, mit Kabeldurchführungen

für Anschlußleitungen, 2 m langes Kabel für Netzanschluss

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer

Elektrofachkraft gemäß DIN VDE 105-100 durch -

geführt werden. Die Verdrahtung sollte nur mit

flexiblen Leitungen durchgeführt werden.

technische daten

Eingang: 1x 230 V AC 50/60 Hz ±10%

Ausgang: 4x 12 V AC 50/60 Hz ±10%

Leistung: max. 160 VA

Umgebungstemperatur: 0 - 40 °C

Maximale relative

Luftfeuchte: 80% bei 25 °C

Abmessungen: HxBxT 120 x 240 x 90 mm

Schutzklasse: IP54

Artikelnummer 08 2754 14

01/12 Technische Änderungen vorbehalten


01/12 Technische Änderungen vorbehalten

rada steuerkasten 12

für bis zu 12 Entnahmearmaturen mit Piezotastern

ausschreibungstext

Steuerschrank für die gleichzeitige, zentrale Steuerung

einer thermischen Desinfektion von bis zu 12 Entnahmearmaturen

mit Piezotastern, für maximal 2 Duschräume

mit je 6 Entnahmestellen, mit einem integriertem

Schlüsselschalter (mit den Schlüsselstellungen

Auf-Null-Zu) zur manuellen Auslösung der thermischen

Desinfektion, Anschlüsse für max. 12 Duscheinheiten

mit Piezotastern und zwei 3-Wege-Motorventilen, mit

Sicherheitstransformator 230 V AC / 12 V AC 100 VA,

Sicherungsautomat K10A, 3 Koppelrelais 12 V AC 4

VA und 5 Reihenklemmen; abschließbares Gehäuse in

robuster Kunststoffausführung mit Wandhalterung,

Schutzklasse IP66, mit Kabeldurchführungen für alle

elektrischen Anschlüsse.

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer Elektrofachkraft

gemäß DIN VDE 105-100 durchgeführt

werden. Die Verdrahtung sollte nach Möglichkeit mit

flexiblen Leitungen durchgeführt werden. Die Dimensionierung

des Leitungsquerschnitts ist abhängig von

der verlegten Länge und muss von einer zugelassenen

Elektrofachkraft berechnet werden!

technische daten

Stromversorgung

Eingang: 230 VAC 50/60 Hz

Stromversorgung

Ausgang: 12 VAC 50/60 Hz

Leistung: 100 VA

Koppelrelais: 12 VAC, 4 VA

Sicherungsautomat: K10A

Abmessungen

Steuerschrank: HxBxT 400 x 290 x 240 mm

Schutzklasse

Steuerkasten: IP 66

Artikelnummer 08 5500 00

maßzeichnung

420

290

227

Ventile Raum 1+2

ZU - AUS - AUF

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

400

ARMATUREN

240

163

eleKtronische Waschraumsteuerung


eleKtronische Waschraumsteuerung

164

maßzeichnung

515

500

ARMATUREN

Ventile Raum 1+2

ZU - AUS - AUF

490

425

Ventile Raum 3+4

ZU - AUS - AUF

340

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

rada steuerkasten 24

für bis zu 24 Entnahmearmaturen mit Piezotastern

ausschreibungstext

Steuerschrank für die gleichzeitige, zentrale Steuerung

einer thermischen Desinfektion von bis zu 24 Entnahmearmaturen

mit Piezotastern, für maximal 4 Duschräume

mit je 6 Entnahmestellen, mit 2 integrierten

Schlüsselschaltern (mit den Schlüsselstellungen

Auf-Null-Zu) zur manuellen Auslösung der thermischen

Desinfektion, Anschlüsse für max. 24 Duscheinheiten

mit Piezotastern und 4 3-Wege-Motorventilen, mit

Sicherheitstransformator 230 V AC / 12 V AC 200 VA,

Sicherungsautomat K10A, 6 Koppelrelais 12 V AC 4

VA und 9 Reihenklemmen; abschließbares Gehäuse in

robuster Kunststoffausführung mit Wandhalterung,

Schutzklasse IP66, mit Kabeldurchführungen für alle

elektrischen Anschlüsse.

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer Elektrofachkraft

gemäß DIN VDE 105-100 durchgeführt

werden. Die Verdrahtung sollte nach Möglichkeit mit

flexiblen Leitungen durchgeführt werden. Die Dimensionierung

des Leitungsquerschnitts ist abhängig von

der verlegten Länge und muss von einer zugelassenen

Elektrofachkraft berechnet werden!

technische daten

Stromversorgung

Eingang: 230 VAC 50/60 Hz

Stromversorgung

Ausgang: 12 VAC 50/60 Hz

Leistung: 200 VA

Koppelrelais: 12 VAC, 4 VA

Sicherungsautomat: K10A

Abmessungen

Steuerschrank: HxBxT 500 x w490 x w340 mm

Schutzklasse

Steuerkasten: IP 66

Artikelnummer 08 5500 05

Bemerkung!

Steuerkästen für mehr als 24 Entnahemstellen sind auf

Anfrage erhältlich.

01/12 Technische Änderungen vorbehalten


01/12 Technische Änderungen vorbehalten

rada schlüsselschalter auf-0-zu aufputz

ausschreibungstext

Wandmontierter Schlüsselschalter zur Aktivierung der

3-Wege-Motorventile zur Durchführung einer thermischen

Desinfektion in Verbindung mit einem Rada

Steuerschrank, Lieferung mit 2 Schlüsseln, Kabeldurchführung

für Anschlüsse.

technische daten

Materialien: ABS-Kunststoff

Schutzklasse: IP65

Abmessungen: BxHxT 85 x 85 x 61 mm

Schalterstellungen: Auf / 0 / Zu

Artikelnummer 08 5500 02

maßzeichnung

AUF

0

ZU

85 17

61

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

85

29

165

eleKtronische Waschraumsteuerung


eleKtronische Waschraumsteuerung

166

maßzeichnung

AUF

ZU

85 17

61

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

85

29

rada schlüsselschalter auf-zu aufputz

ausschreibungstext

Wandmontierter Schlüsselschalter zur Aktivierung der

Bypass-Magnetventile zur Durchführung einer thermischen

Desinfektion oder zur Abschaltung von elektronisch

gesteuerten Systemen zu Reinigungs- oder

Wartungszwecken, Lieferung mit 2 Schlüsseln,

Kabeldurchführung für Anschlüsse.

technische daten

Materialien: ABS-Kunststoff

Schutzklasse: IP65

Abmessungen: BxHxT 85 x 85 x 61 mm

Schalterstellungen: Auf / Zu

Artikelnummer 08 5500 13

01/12 Technische Änderungen vorbehalten


01/12 Technische Änderungen vorbehalten

rada schlüsselschalter auf-0-zu

unterputz

ausschreibungstext

Schlüsselschalter für Unterputzmontage zur Aktivierung

der 3-Wege-Motorventile zur Durchführung einer

thermischen Desinfektion in Verbindung mit einem

Rada Steuerschrank, Lieferung mit 2 Schlüsseln,

Kabeldurchführung für Anschlüsse.

technische daten

Materialien: ABS-Kunststoff

Abmessungen: BxHxT 80 x 80 x 40 mm

Schalterstellungen: Auf / 0 / Zu

Artikelnummer 08 5500 10

maßzeichnung

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

80 34

34

ZU - AUS - AUF

167

eleKtronische Waschraumsteuerung


eleKtronische Waschraumsteuerung

168

maßzeichnung

80 34

34

ZU - AUF

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

rada schlüsselschalter auf-zu unterputz

ausschreibungstext

Schlüsselschalter für Unterputzmontage zur Aktivierung

der Bypass-Magnetventile zur Durchführung einer

thermischen Desinfektion oder zur Abschaltung von

elektronisch gesteuerten Systemen zu Reinigungs-

oder Wartungszwecken, Lieferung mit 2 Schlüsseln,

Kabeldurchführung für Anschlüsse.

technische daten

Materialien: ABS-Kunststoff

Abmessungen: BxHxT 80 x 80 x 40 mm

Schalterstellungen: Auf / Zu

Artikelnummer 08 5500 12

01/12 Technische Änderungen vorbehalten


01/12 Technische Änderungen vorbehalten

rada 3-Wege-motorventil dn 20 12v

ausschreibungstext

3-Wege-Motorventil zur Steuerung eines Bypasses für

die thermische Desinfektion von Sanitäranlagen,

Anschlüsse ¾", DN 20 Aussengewinde, Ventilkörper

aus Messing OT58, Kugelventil aus verchromtem

Messing OT58 mit Dichtungen aus Teflon PTFE,

Drehwinkel des Kugelventils 90°, mit Stellmotor für

Steuerung des 3-Wege-Ventils, 12 V AC ±10% 50/60

Hz 4 VA, Gehäuse aus ABS-Kunststoff, Schutzklasse

IP53, mit Kabeldurchführungen für Stromversorgung

und Steuerkabel.

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer Elektrofachkraft

gemäß DIN VDE 105-100 durchgeführt

werden. Die Verdrahtung sollte nur mit flexiblen

Leitungen durchgeführt werden.

technische daten

3-Wege-ventil

Anschlüsse: ¾", DN 20 Aussengewinde

Durchfluss

Normalstellung: max. 183 l/min

Durchfluss Bypass: max. 50 l/min

Leitungsdruck: max. 10 bar

Wassertemperatur: 5 – 90 °C

stellmotor

Stromversorgung: 12 V AC 50/60 Hz ±10%

Leistung: 4 VA

Umgebungstemperatur: 0 - 45 °C

Abmessungen: H x B x T 141 x 122 x 46 mm

Artikelnummer 06 0000 07

maßzeichnung

57

84

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

100

122

46

DN20

46

83

169

eleKtronische Waschraumsteuerung


eleKtronische Waschraumsteuerung

170

maßzeichnung

57

100

100

132

46

DN25

46

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

83

rada 3-Wege-motorventil dn 25 12v

ausschreibungstext

3-Wege-Motorventil zur Steuerung des Bypasses für

die thermische Desinfektion von Sanitäranlagen,

Anschlüsse 1", DN 25 Aussengewinde, Ventilkörper

aus Messing OT58, Kugelventil aus verchromtem

Messing OT58 mit Dichtungen aus Teflon PTFE,

Drehwinkel des Kugelventils 90°, mit Stellmotor für

Steuerung des 3-Wege-Ventils, 12 V AC ±10%

50/60Hz 4 VA, Gehäuse aus ABS-Kunststoff, Schutzklasse

IP53, mit Kabeldurchführungen für Stromversorgung

und Steuerkabel

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer Elektrofachkraft

gemäß DIN VDE 105-100 durchgeführt

werden. Die Verdrahtung sollte nur mit flexiblen

Leitungen durchgeführt werden.

technische daten

3-Wege-ventil

Anschlüsse: DN 25 1" Aussengewinde

Durchfluss

Normalstellung: max. 425 l/min

Durchfluss Bypass: max. 108 l/min

Leitungsdruck: max. 10 bar

Wassertemperatur: 5 – 90 °C

stellmotor

Stromversorgung: 12 V AC 50/60 Hz ± 10%

Leistung: 4 VA

Umgebungstemperatur: 0 – 45 °C

Abmessungen: H x B x T 157 x 132 x 46 mm

Artikelnummer 06 0000 02

01/12 Technische Änderungen vorbehalten

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!