2 - AWO Kreisverband Herford e.V.

awo.herford.de

2 - AWO Kreisverband Herford e.V.

2011

101521_FBW_Umschlag11.indd Abs1:1 08.12.2010 9:39:20 Uhr

1


2

Familienbildungswerk

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Herford e.V.

Hermannstraße 10

32130 Enger

� 0 52 24 / 9 12 34 -17, -18, -19

Fax 0 52 24 / 9 12 34 25

email: fbw@awo-herford.de

www.awo-herford.de

Bürozeiten:

Mo.-Fr. 9:00 – 12:00 Uhr

und Mi 15:30 – 17:00 Uhr

101521_FBW_Umschlag11.indd Abs1:2 08.12.2010 9:39:29 Uhr


Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass unser Programmheft Ihr Interesse findet!

Im Jahr 2011 stellen wir Ihnen wieder ein vielseitiges Kursprogramm vor.

Bei uns finden Sie neben bewährten Veranstaltungen auch frische

Ideen und neue Konzepte:

Kurse für werdende Eltern,

eine vielschichtige Angebotspalette

für Mütter / Väter und

ihre Kinder,

Veranstaltungen zu pädagogischen

Fragestellungen für

Eltern, Tageseltern und andere

Interessierte,

Information, Orientierung und

Austausch in unterschiedlichen

Lebenssituationen,

Kurse und Vorträge zur Gesunderhaltung

und Entspannung

und vieles mehr.

Unsere Angebote sind offen für alle – und Sie sind herzlich eingeladen,

an der einen oder anderen Veranstaltung teilzunehmen!

Wenn Sie Fragen haben - rufen Sie uns bitte an.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Auch Ihre Anregungen und Ihre Kritik nehmen wir gerne auf,

Ihr AWO Familienbildungswerk

Das AWO Familienbildungswerk im Kreis Herford ist eine gemeinnützige

Bildungseinrichtung und seit 1982 nach dem Weiterbildungsgesetz NRW

als Einrichtung der Weiterbildung anerkannt.

Seit 2009 ist die Arbeit des AWO Familienbildungswerkes auch nach den

Kriterien der DIN ISO 9001:2008 und der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung

Weiterbildung (AZWV) zertifiziert.

3


Programmübersicht

Angebote für werdende Eltern Seite Seite

Schwangerschaftsgymnastik / Geburtsvorbereitung für Paare 8

Yoga für Schwangere 9

Café Belly.

Angebote für Eltern und Kleinkinder (0 - 3 Jahre)

9

Café Baby 10

Baby -Treff 10

Rückbildungsgymnastik / Die ersten Monate mit dem Kind 11

Kinder-Tuina Babymassage 11

PEKiP - Spiel- und Bewegungsanregungen für Babys ab der 6. Lebenswoche 12

Mit allen fünf Sinnen die Welt entdecken 14

Babyzeichensprache 15

Musikgarten für Babys 15

Wir sind die Musikanten 16

Musikgarten für Kleinkinder 16

Rhythmik für Eltern und Kind 17

Spielen - Mitmachen - Entdecken 18

Toben, Turnen, Tanzen und Bewegen 20

Eltern turnen mit ihren Kindern 22

Kneten, kleben, matschen - Naturprodukte spielerisch kennen lernen 23

Mini-Kreativwerkstatt 23

Natur erleben für groß und KLEIN 23

Spielgruppe (ab 2 Jahre) 24

Angebote für Vorschulkinder

Naturdetektive 25

Eltern-Kind-Workshop: Drachenbau 25

Trommelkurs 26

Spannende Experimente - für’s Forschen ist man nie zu jung 26

Lernen mit Spiel und Spaß - Samstags-Workshops 27

Vater-Kind-Aktionen 27

Angebote für Schülerinnen und Schüler

Selbstbewusst mit einem starken Partner - Ferienaktion mit dem Pferd 28

Abenteuer Pferd - Ferienaktion für Kinder mit ADHS 28

Selbstverteidigung für Kinder (7-10 Jahre) 28

Fit for kids - Babysitterkurs (ab ca. 14 Jahre) 29

Kochen mit Spaß (ab ca. 14 Jahre) 31

4


Programmübersicht

Elternkompetenzen stärken

Erste Hilfe am Kind / Training: Erste Hilfe am Kind

„18 Sekunden“ Praxistraining

Familie - ein starkes Team - ein AWO-Elternkurs

FuN Baby

Starke Eltern - Starke Kinder

Qualifizierung für Pflege- und Tageseltern

Infoveranstaltungen, Bewerberseminare und Weiterbildungen für Pflegeeltern

Kindertagespflege

Basis- u. Aufbaukurse, Vorträge, Gesamtqualifikation nach AZWV

„Leben mit Kindern“ - Einzelveranstaltungen

Veranstaltungen zum Thema Ernährung

Treff für Zwillings- und Mehrlingseltern .

Orientierung in besonderen Lebenssituationen

Das neue Familienrecht

Die Patientenverfügung

Erbrecht und Testamentsgestaltung

„Fit und aktiv“ - Gesunderhaltung und mehr

Stark im Rücken - Fit im Alltag

Fitness für Mollige

Yogakurse

Yoga auf dem Stuhl

Tai Chi- und Qi Gong-Kurse

Seite

Se

Biomineralsalze nach Dr. Schüßler 55

Die homöopathische Hausapotheke

Pilates

Klopfakupunktur

Die homöopathische Erkältungsapotheke

Fußreflexzonenmassage

„Aktiv und kreativ“

Farbberatung - „Was steht mir wirklich?“

Nähkurse

Organisatorische Hinweise und Teilnahmebedingungen

KursleiterInnen und ReferentInnen

Anmeldeformular

Terminübersicht: Vorträge und Einzelveranstaltungen

Adressen und Veranstaltungsorte

32

33

34

35

37

38

41

48

49

50

50

50

51

52

52

54

54

55/57

56

56

56

57

57

58

59

6

60

61

62

63

5


Organisatorische Hinweise und Teilnahmebedingungen

ORGANISATORISCHE HINWEISE UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Unsere Veranstaltungen sind offen für

alle Interessierten.

Anmeldung und Teilnahmegebühr

Schriftliche Anmeldungen für Veranstaltungen

im 1. Halbjahr sind ab sofort

möglich.

Telefonische Anmeldungen nehmen wir

ab dem 07. Januar 2011 entgegen. Für

Veranstaltungen im 2. Halbjahr (im Heft

mit 2 am rechten Rand gekennzeichnet)

- nehmen wir ab dem 01. Juni 11

(22. KW) Anmeldungen entgegen.

Sofern Plätze frei sind, sind Anmeldungen

bis zum Veranstaltungsbeginn möglich.

Unsere Bitte: Melden Sie sich möglichst

frühzeitig an, damit wir Ihnen

den gewünschten Kursplatz sichern

können.

Wir akzeptieren neben schriftlichen auch

verbindliche telefonische Anmeldungen.

Die Teilnahmegebühr wird in der Regel

per Lastschriftverfahren nach Veranstaltungsbeginn

durch das Familienbildungswerk

eingezogen.

Wenn Sie nicht mit dem Gebühreneinzugsverfahren

einverstanden sind,

besteht auch die Möglichkeit, die Gebühr

zu überweisen. Allerdings muss die

Überweisung dann innerhalb von drei

Tagen nach der Anmeldung erfolgen.

Unsere Bankverbindung lautet:

Sparkasse Herford,

BLZ 494 501 20

Kto.-Nr. 89 615

Bitte geben Sie unter der Rubrik "Verwendungszweck"

Ihren Namen und die

Kursnummer an.

Bei telefonischen und schriftlichen

Anmeldungen erfolgt in der Regel

keine Anmeldebestätigung.

E-mail-Anfragen werden bestätigt.

6

Selbstverständlich werden alle angemeldeten

TeilnehmerInnen informiert, wenn

es zu Änderungen kommen sollte.

Rücktritt

Wenn Sie von einer Anmeldung zurücktreten

möchten, haben Sie die Möglichkeit,

eine Ersatzperson zu stellen. Auch

das FBW bemüht sich, frei gewordene

Plätze an andere Interessenten zu vermitteln.

2

Sollte der Platz jedoch nicht neu besetzt

werden, gelten folgende Bedingungen:

Bei einem Rücktritt von der Anmeldung

bis 21 Tage vor Kursbeginn wird auf eine

Gebühr (bei Vorab-Überweisung: abzüglich

einer Bearbeitungspauschale von €

3,--) verzichtet.

Bei Abmeldungen, die zwischen dem 14.

und dem 20. Tag vor Kursbeginn bei uns

eintreffen, beträgt die Ausfallgebühr 50

% der Kursgebühr zuzüglich einer Bearbeitungspauschale

von 3,00 €. (Diese

Bearbeitungspauschale wird bei Einzelveranstaltungen,

deren Teilnahmegebühr

weniger als 10,00 € beträgt,

erlassen.) Sollten Sie sich zu einem

späteren Zeitpunkt abmelden, bleibt die

Kursgebühr fällig.

Teilnahmebestätigung

Bei Teilnahme an Schwangerschaftsgymnastik

/ Geburtsvorbereitung, an der

Tageselternqualifizierung und berufsbezogener

Weiterbildung erhalten Sie

von uns zum Abschluss der Kurse eine

entsprechende Teilnahmebestätigung.

Die Teilnahme an anderen Kursen wird

nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch

gegen eine Verwaltungsgebühr von 2 €

schriftlich bestätigt.

Nachträgliche Bescheinigungen aus

Vorjahren werden mit 10 € berechnet.

Haftung:

Eine Haftung bei Unfällen, Schäden oder


Organisatorische Hinweise und Teilnahmebedingungen

Verlust von Gegenständen kann nicht

übernommen werden.

Gebührenermäßigung

Die Teilnahmegebühr von Familienbildungskursen

kann ermäßigt werden,

wenn einer der folgenden Aspekte auf

Ihre Familie zutrifft und Sie wirtschaftlich

bedürftig sind:

• Ein-Eltern-Familien und Familien mit

mehr als zwei Kindern

• Sozialhilfeempfänger,

Kurzarbeiter

Arbeitslose,

• Ausländer-, Übersiedler- und Spätaussiedlerfamilien

• Familien mit Behinderten oder Suchtkranken

• Von Strafvollzug betroffene Familien

• Familien aus sozialen Brennpunkten

oder Gebieten mit unterdurchschnittlicher

Sozial- u. Infrastruktur

Setzen Sie sich bitte mit dem Familienbildungswerk

in Verbindung, um Einzelheiten

zu klären.

KursleiterInnen des FBW können zu

einer ermäßigten Gebühr an Kursen im

Bereich „Leben mit Kindern“, Elternkompetenz

und beruflicher Bildung teilnehmen.

Verschiedenes:

Die Dauer einer Unterrichtsstunde

(Ustd.) beträgt 45 Minuten.

Die im Programmheft angekündigten

Veranstaltungen werden durchgeführt,

wenn die MindestteilnehmerInnenzahl -

i.d.R. zehn Erwachsene (16 Jahre und

älter) - erreicht ist.

Wenn sich im Einzelfall weniger Interessierte

finden und wir aus diesem Grund

eine Veranstaltung absagen müssen,

bitten wir um Ihr Verständnis.

Programmänderungen und -ergänzungen

entnehmen Sie bitte der Tagespresse

oder der AWO-Homepage http://

www.awo-herford.de

Familienbildungswerk

7

Ihr FBW -Team: Bianca Kleimeier / Gisela Kucknat / Elvira Oh / Andrea Wentker

Ihr

Kooperationspartner:

� �AWO AWO Weiterbildungswerk

AWO AWO Kreisverband Bielefeld Bielefeld e.V. e.V.

Mercatorstraße 10, 10, Bielefeld

Tel. Tel. 05 21 05 / 21 5 20 / 5 89 20 12 89 12

email: email: wbw@awo-bielefeld.de

� �ElternService ElternService OWL OWL

AWO AWO Bezirksverband OWL OWL e.V. e.V.

Detmolder Str. Str. 280, 280, Bielefeld

Tel. Tel. 05 21 05 / 21 557 / 557 705 705 467 467

� �undund Kitas, Kitas, Familien- und und

Begegnungszentren und und

Einrichtungen vor vor Ort Ort


Angebote für werdende Eltern

ANGEBOTE FÜR WERDENDE ELTERN

Schwangerschaftsgymnastik / Geburtsvorbereitung für Paare

(ab der 25. Schwangerschaftswoche)

Bewusst entspannen zu lernen, ist eine der wichtigsten Vorbereitungen auf die

Geburt. Durch die bewusste Entspannung wird dem Geburtsschmerz vorgebeugt.

Schon viele Wochen vor der Geburt kann dies geübt werden. Eigene

Körpererfahrungen helfen, dieses Ziel zu erreichen.

Krampfadern, Wasseransammlungen in den Extremitäten, Rücken- und

Ischiasschmerzen sind die kleinen und großen Beschwerden, durch die

Frauen während der Schwangerschaft oft zusätzlich belastet sind.

Gezielte Übungen zur Erleichterung der Schwangerschaftsbeschwerden

werden hier neben Entspannungs- und Atemtechniken erlernt.

Weiterhin werden Informationen über die Geburt, das Stillen, Veränderungen

des Körpers vor und nach der Geburt, Ernährung von Mutter und Kind und

Säuglingspflege gegeben.

Gespräche über Veränderungen in

der Partnerschaft und im sozialen

Umfeld finden hier ebenso ihren Platz

wie die veränderte Sexualität in der

Partnerschaft durch die Schwangerschaft.

Bitte halten Sie Rücksprache mit Ihrem

Arzt und bringen Sie eine Decke,

zwei kleine Kissen und bequeme Kleidung

mit.

Der Kurs Schwangerschaftsgymnastik/Geburtsvorbereitung wird von einer

staatlich anerkannten Hebamme geleitet. Krankenkassen erstatten i.d.R. die

Kursgebühr der Schwangeren gegen Vorlage einer entsprechenden Teilnahmebestätigung,

die Sie zum Ende des Kurses von uns erhalten.

Doris Meinecke

AWO Begegnungszentrum Löhne

6 x 3 Ustd. Gebühr: 70,00 €

Partner: plus 12,50 €

61.01.411 Beginn: 12.01.2011 mittwochs 19:00 - 21:15 Uhr

61.02.411 Beginn: 09.03.2011 mittwochs 19:00 - 21:15 Uhr

61.03.421 Beginn:

61.04.421 Beginn:

06.07.2011 mittwochs

12.10.2011 mittwochs

19:00 - 21:15 Uhr

19:00 - 21:15 Uhr 2

8


Angebote für werdende Eltern

Yoga für Schwangere

Der Kurs richtet sich insbesondere an Schwangere im ersten und zweiten

Trimenon. Körperübungen, Atemtechniken und Meditationen werden gemeinsam

durchgeführt und lassen den Geist still und klar werden. Yoga kann eine

große Hilfe in der Schwangerschaft sein. Ziel des Kurses ist, mehr Ruhe und

Gelassenheit zu entwickeln sowie die Achtsamkeit für die eigenen Bedürfnisse

zu stärken.

Martina Grothus

Familienzentrum AWO Kita Schwarzenmoorstraße

5 x 2 Ustd. Gebühr: 24,00 €

61.05.111 Beginn: 18.03.2011 freitags 19:30 - 21:00 Uhr

61.06.121 Beginn: 30.09.2011 freitags 19:30 - 21:00 Uhr

2

Café Belly

Ein fortlaufendes Angebot für Schwangere unter 25 Jahren

Wenn du schwanger bist, verändert sich vieles - mit dem eigenen Körper und

auch in den Beziehungen zu anderen.

Vieles ist jetzt neu - unbekannt, aufregend, spannend - und

vielleicht weißt du manchmal auch nicht genau, wie es weitergeht.

Im ’Cafe Belly’ *) kannst du dich mit anderen Mädchen und jungen

Frauen austauschen, viel Neues erfahren, Fragen stellen -

steps

und dir selbst etwas Gutes tun. Hier bist du jederzeit herzlich

willkommen.

‚Café Belly’ ist Teil von ‚steps’, einem Gemeinschaftsprojekt der

Stadt und des Kreises Herford und verschiedener Träger.

*) belly (englisch) Bauch

Ehemalige Herforder Teppichfabrik, Herford

- gebührenfrei - mittwochs, 14:30 - 16:00 Uhr

61.08.111 Beginn: 12.01.2011 (26 Termine à 2 Ustd.)

Nach der Sommerpause:

61.09.121 Beginn: 07.09.2011 (14 Termine á 2 Ustd.) 2

��� HHi iinnww eei iiss: : AAbbeennddvveer raannsst taal llt tuunngg „„EEr rnnäähhr ruunngg iinn i ddeer r SScchhww aannggeer rsscchhaaf ft t““

aam 0011. ..0022. ..1111 iinn i OOeet ti iinngghhaauusseenn, ,, ssi iieehhee SSeei iit tee 4488

9


ANGEBOTE FÜR ELTERN UND KINDER

Café Baby

‚Café Baby’ ist ein Treff für junge Mütter unter 25 Jahren und ihre Babys und

bietet den Austausch mit anderen jungen Müttern, eine Begleitung in der

ersten Zeit mit dem Baby und viele Tipps und Infos für dich und dein Kind. Im

‚Café Baby’ kann es beispielsweise um den Alltag mit dem Kind gehen, um die

Entwicklung des Babys, um Babymassage, aber auch darum, den eigenen

Körper wieder gut in Form zu bringen oder Entspannungsmethoden.

Junge Mütter können jederzeit dazu kommen. Hier gilt: Auch wenn du jemanden

mitbringen willst, ist das gern gesehen.

Café Baby ist ein Kursangebot im Rahmen von ‚steps’, eines Gemeinschaftsprojektes

der Stadt und des Kreises Herford, mit Beteiligung des Diakonischen

Werkes Herford, des Kinderschutzbundes und des AWO Familienbildungswerkes.

10

Ehemalige Herforder Teppichfabrik, Herford

- gebührenfrei - mittwochs, 16:15 - 17:45 Uhr

63.47.111 Beginn: 12.01.2011 (26 Termine à 2 Ustd.)

Nach der Sommerpause:

63.48.121 Beginn: 07.09.2011 (14 Termine à 2 Ustd.) 2

Baby - Treff

Der Baby-Treff richtet sich an Mütter und Väter mit ihrem Baby – von der Geburt

bis zum ersten Geburtstag. Der Baby-Treff ist ein offenes Angebot im

Herforder Westen.

Hier können Sie und Ihr Baby andere Eltern und Babys kennen lernen, sich

austauschen, neue Kontakte knüpfen und viele Anregungen, Spielideen und

Informationen bekommen.

Der Baby-Treff findet vierzehntägig statt. Genaue Infos erhalten Sie auch beim

Familienzentrum: Tel. 0 52 21 / 10 90 73. Sie sind eingeladen, einfach einmal

vorbeizukommen.

Katja Kollmeier / Anja Kupczyk

Familienzentrum AWO KiTa Heidestraße

- gebührenfrei -

zweimal im Monat, 15:00 - 16:30 Uhr

63.46.111 Beginn: 10.01.2011 (24 Termine à 2 Ustd.)


Rückbildungsgymnastik

Die ersten Monate mit dem Kind

Dieser Kurs richtet sich an Mütter mit ihren Babys ab der vierten Woche nach

der Geburt. Ziel dieses Kurses ist es, den durch Schwangerschaft und Geburt

beanspruchten Körper soweit zu schulen, dass sich die Muskulatur wieder

dem Zustand vor der Schwangerschaft annähert.

Im anschließenden Gesprächskreis werden folgende Themen besprochen:

Rückbildungsvorgänge, Milchbildung, Hilfe bei Stillproblemen, Dreimonatskoliken,

Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen, Babygymnastik, -schwimmen,

-massage, Verhütung, Familie werden - Familie sein, Fingerspiele für Babys.

Eine Kinderbetreuung für Geschwisterkinder wird bei Bedarf eingerichtet.

Doris Meinecke

AWO Begegnungs-und Familienzentrum Südlengern

8 x 2 Ustd. Gebühr: 35,20 €

63.01.311 Beginn: 11.01.2011 dienstags 09:30 - 11:00 Uhr

63.02.311 Beginn: 08.03.2011 dienstags 09:30 - 11:00 Uhr

63.03.321 Beginn:

63.04.321 Beginn:

05.07.2011 dienstags

11.10.2011 dienstags

09:30 - 11:00 Uhr

09:30 - 11:00 Uhr 2

Kinder-Tuina Babymassage

Kinder-Tuina ist ein besonderer Schatz der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Die Babymassage ist speziell auf die hohe Sensibilität des Kindes abgestimmt.

In diesem Kurs erlernen Sie, wie Sie Ihr Baby entlang der Energieleitbahnen

des Körpers massieren können. Mit Kinder-Tuina können Eltern zu Hause

Beschwerden des Babys wie Blähungen, Schlafprobleme oder Zahnen lindern.

Mit Ihren Händen fördern Sie das Wohlbefinden Ihres Kindes. Regelmäßig

angewandt, trägt Kinder-Tuina zu einer Stärkung des Immunsystems und

einer Förderung von Wahrnehmung, Entwicklung und Wachstum bei.

Kinder-Tuina richtet sich an Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr.

Sylke Trumpke

6 x 1 Ustd. Gebühr: 23,40 €

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum, Herford

63.42.111 Beginn: 09.03.2011 mittwochs 09:30 - 10:15 Uhr

63.43.111 Beginn: 08.06.2011 mittwochs 09:30 - 10:15 Uhr

63.44.121 Beginn: 09.11.2011 mittwochs 09:30 - 10:15 Uhr

11


PEKiP

PEKiP - Spiel- und Bewegungsanregungen

für Babys ab der 6. Lebenswoche

Das Prager-Eltern-Kind-Programm (kurz: PEKiP) ist ein

Konzept für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr.

PEKiP begleitet Mütter / Väter und ihr Baby mit Spiel-, Bewegungs-

und Sinnesanregungen. So wird das Kind dabei

unterstützt, sich seinen Fähigkeiten entsprechend zu entwickeln.

Eltern erfahren, was ihrem Kind

Freude macht und gut tut. Sie haben

Gelegenheit, Kontakte zu schließen

und sich über Fragen, Probleme und

Erfahrungen auszutauschen, sowie

gemeinsame Lösungsmöglichkeiten

zu entwickeln.

Unter Leitung der ausgebildeten

PEKiP-Gruppenleiterin treffen sich in

der Regel acht Eltern und Babys an

einem Termin in der Woche in einem

hellen, freundlichen Raum.

Das Alter der Kinder wird bei der Anmeldung berücksichtigt. Bitte großes

Handtuch / Decke, Kinderpflegemittel und Windeln mitbringen.

Uta Missal

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum, Herford

11 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 82,50 €

63.05.111 Beginn: 01.02.2011 dienstags 09:00 - 10:30 Uhr

63.06.111 Beginn: 01.02.2011 dienstags 10:30 - 12:00 Uhr

63.07.111 Beginn: 03.05.2011 dienstags 09:00 - 10:30 Uhr

63.08.111 Beginn: 03.05.2011 dienstags 10:30 - 12:00 Uhr

Dagmar Lamprecht

Familienzentrum AWO Kita Schwarzenmoor, Herford

9 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 69,30 €

63.09.111 Beginn: 14.02.2011 montags 10:15 - 11:45 Uhr

10 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 75,90 €

63.10.111 Beginn: 02.05.2011 montags 10:15 - 11:45 Uhr

Nadine Birkemeier

Familienzentrum DRK Kita Ottelau, Herford

11 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 82,50 €

63.11.111 Beginn: 03.02.2011 donnerstags 15:00 - 16:30 Uhr

12


PEKiP

Familienzentrum DRK Kita Ottelau, Herford

10 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 75,90 €

63.12.111 Beginn: 05.05.2011 donnerstags 15:00 - 16:30 Uhr

Dagmar Lamprecht

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

10 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 75,90 €

63.13.211 Beginn: 01.02.2011 dienstags 09:00 - 10:30 Uhr

63.14.211 Beginn: 01.02.2011 dienstags 10:30 - 12:00 Uhr

63.15.211 Beginn: 02.02.2011 mittwochs 09:00 - 10:30 Uhr

63.16.211 Beginn: 02.02.2011 mittwochs 10:30 - 12:00 Uhr

63.17.211 Beginn: 03.02.2011 donnerstags 09:00 - 10:30 Uhr

63.18.211 Beginn: 03.02.2011 donnerstags 10:30 - 12:00 Uhr

63.19.211 Beginn: 03.05.2011 dienstags 09:00 - 10:30 Uhr

63.20.211 Beginn: 03.05.2011 dienstags 10:30 - 12:00 Uhr

63.21.211 Beginn: 04.05.2011 mittwochs 09:00 - 10:30 Uhr

63.22.211 Beginn: 04.05.2011 mittwochs 10:30 - 12:00 Uhr

9 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 69,30 €

63.23.211 Beginn: 05.05.2011 donnerstags 09:00 - 10:30 Uhr

63.24.211 Beginn: 05.05.2011 donnerstags 10:30 - 12:00 Uhr

Uta Missal

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum Kastanienallee, Herford

9 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 69,30 €

63.25.121 Beginn:

63.26.121 Beginn:

04.10.2011 dienstags

04.10.2011 dienstags

09:00 - 10:30 Uhr

10:30 - 12:00 Uhr 2

Dagmar Lamprecht

Familienzentrum AWO Kita Schwarzenmoor, Herford

7 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 56,10 €

63.27.121 Beginn: 10.10.2011 montags 10:15 - 11:45 Uhr 2

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

10 x 2 Ustd plus 1 Elternabend Gebühr: 75,90 €

63.28.221 Beginn: 20.09.2011 dienstags 09:00 - 10:30 Uhr

63.29.221 Beginn: 20.09.2011 dienstags 10:30 - 12:00 Uhr

63.30.221 Beginn: 21.09.2011 mittwochs 09:00 - 10:30 Uhr 2

63.31.221 Beginn: 21.09.2011 mittwochs 10:30 - 12:00 Uhr

63.32.221 Beginn: 22.09.2011 donnerstags 09:00 - 10:30 Uhr

63.33.221 Beginn: 22.09.2011 donnerstags 10:30 - 12:00 Uhr

2

13


Angebote für Eltern und Kind im ersten Lebensjahr

Mit allen fünf Sinnen die „Welt“ entdecken

Dieser Kurs wendet sich an Mütter/Väter mit Kindern zwischen sechs und 18

Monaten.

Angeboten wird eine ganzheitliche Sinnesförderung und Förderung der

Körperwahrnehmung.

Auch Sing-, Bewegungs- und Fingerspiele werden vermittelt. Weiterhin besteht

die Gelegenheit, Kontakte zu schließen und sich auszutauschen. Auf die

Entwicklung des einzelnen Kindes wird durch individuelle Wahrnehmungs-

und Bewegungsangebote eingegangen.

Björna Ladage

AWO Begegnungs- und Familienzentrum Südlengern

5 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 31,20 €

63.34.311 Beginn: 31.01.2011 montags 09:00 - 10:30 Uhr

63.35.311 Beginn: 31.01.2011 montags 10:30 - 12:00 Uhr

63.36.911 Beginn: 14.03.2011 montags 09:00 - 10:30 Uhr

63.37.911 Beginn: 14.03.2011 montags 10:30 - 12:00 Uhr

Stephanie Kwast

Haus der Familie, Bad Salzuflen

7 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 40,80 €

63.49.911 Beginn: 07.02.2011 montags 10:30 - 12:00 Uhr

Jugendzentrum @on, Bad Salzuflen

10 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 55,20 €

63.52.911 Beginn: 08.02.2011 dienstags 09:00 - 10:30 Uhr

63.53.911 Beginn: 08.02.2011 dienstags 10:30 - 12:00 Uhr

Björna Ladage

AWO Begegnungs- und Familienzentrum Südlengern

5 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend

63.38.321 Beginn: 12.09.2011 montags

63.39.321 Beginn: 12.09.2011 montags

Gebühr: 31,20 €

09:00 - 10:30 Uhr

10:30 - 12:00 Uhr 2

63.40.321 Beginn:

63.41.321 Beginn:

07.11.2011 montags

07.11.2011 montags

09:00 - 10:30 Uhr

10:30 - 12:00 Uhr 2

Jugendzentrum @on, Bad Salzuflen

8 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 45,60 €

63.54.921 Beginn:

63.55.921 Beginn:

04.10.2011 dienstags

04.10.2011 dienstags

09:00 - 10:30 Uhr

10:30 - 12:00 Uhr 2

14


Angebote für Eltern und Kind im ersten Lebensjahr

Babyzeichensprache

Auch ohne das Wissen um die Babyzeichensprache benutzen Erwachsene

viele Gesten in der Kommunikation mit Kindern. Wer kennt sie nicht, die Zeichen

für: psst – leise sein, mmh - es schmeckt so lecker, tschüss - winke,

winke…

Durch die Babyzeichensprache sind die Großen oft schon früher in der Lage,

die Babys zu verstehen und bekommen einen Einblick in ihre Gedankenwelt.

Durch die Babyzeichensprache sind die Kleinen insgesamt aufmerksamer und

auch die motorischen Fähigkeiten verbessern sich. Durch die bessere Verständigung

sind die Kleinen zufriedener und ausgeglichener. Der Alltag verläuft

im Allgemeinen harmonischer.

Die Babyzeichensprache wurde entwickelt in Anlehnung an die Deutsche Gebärdensprache.

Sie ersetzt nicht die gesprochenen Worte, sondern geht diesen

nur voran.

Der Kurs wendet sich an Mütter/Väter mit Kindern im Alter von 6-24 Monaten.

Britta Wilmsmeier

Familienzentrum AWO Kita Löhne Ort

6 x 1 Ustd. Gebühr: 22,80 €

63.51.411 Beginn: 09.05.2011 montags 15:30 - 16:15 Uhr

Musikgarten für Babys

(Alter der Babys: von der Geburt bis ca. 18 Monate)

Hier werden Babys bis 18 Monaten und deren Eltern zum musikalischen Spiel

eingeladen. Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase

ist für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn. Kniereiter, Wiege- und

Schaukellieder, Finger- und Körperwahrnehmungsspiele gehören zum Programm.

Babys erkunden mit Hingabe Stimme und Körper. Sie untersuchen alles in der

näheren Umgebung, was rasselt und knistert, leuchtet und klappert. Genau

die richtige Zeit, um im „Musikgarten für Babys“ Rasseln, Klanghölzer und

bunte Tücher zu erobern.

Andrea Lehmann

Haus der Familie, Bad Salzuflen

11 x 1 Ustd. Gebühr: 30,80 € + Kosten für Material, Liederheft / CD

63.45.911 Beginn: 02.02.2011 mittwochs 09:50 - 10:35 Uhr

63.50.911 Beginn: 04.05.2011 mittwochs 09:50 - 10:35 Uhr

Die „Musikgarten“-Kurse arbeiten nach dem musikalischen Früherziehungsprogramm

des Instituts für elementare Musikerziehung (Mainz), das Kindern von der Geburt bis

zum fünften Lebensjahr eine Begleitung anbietet.

Aufbauende Kurse können eingerichtet werden.

15


Angebote für Eltern und Kind

Musikgarten für Kleinkinder

(Alter der Kinder: ca. 18 Monate bis dreieinhalb Jahre)

Dieser Kurs geht auf den wachsenden Erlebnisraum der Kinder ein. Die Kleinkinder

werden immer aktiver und beginnen, kleine Ausflüge in die Umgebung

zu unternehmen. Das Staunen über Bewegungen, Echospiele und Instrumentalspiel

steigert sich zu begeistertem Imitieren. Der Musikgarten stärkt diese

Neigungen und fördert das Sprech- und Hörverhalten.

Die Kinder sollen spielerisch und ohne Druck den Spaß an der Musik entdecken.

Die Bewegung zur Musik und das Ausprobieren von leichten Instrumenten (Triangel,

Klanghölzer, Holzfrösche, Handtrommel) stehen im Vordergrund.

16

Andrea Lehmann

Haus der Familie, Bad Salzuflen

11 x 1 Ustd. Gebühr: 30,80 € + Kosten für Liederheft / CD

Thema: „Tierwelt“

65.06.911 Beginn: 02.02.2011 mittwochs 09:00 - 09:45 Uhr

65.29.911 Beginn: 04.05.2011 mittwochs 09:00 - 09:45 Uhr

9 x 1 Ustd. Gebühr: 25,20 €

Thema: „Beim Spiel“

65.07.921 Beginn: 28.09.2011 mittwochs 09:00 - 09:45 Uhr

Thema: „Zu Hause“ 2

65.08.921 Beginn: 28.09.2011 mittwochs 09:50 - 10:35 Uhr

Wir sind die Musikanten

Dieser Kurs richtet sich an Eltern mit Kindern ab dem ersten Geburtstag, die

gerne mit ihren Kindern singen, spielen und musizieren möchten.

Singen und Spielen werden hier als fröhliches Spiel empfunden und vielfältige

Sinneserfahrungen ermöglicht.

Zum Programm gehören Fingerspiele, Kniereiter, Bewegungslieder und der

Umgang mit einfachen Instrumenten.

Claudia Scheffer-Wittenbreder

Familienzentrum AWO Kita Löhne Ort

10 x 2 Ustd. Gebühr: 39,00 €

65.31.411 Beginn: 31.01.2011 montags 15:00 - 16:30 Uhr


Angebote für Eltern und Kind

Rhythmik für Eltern und Kind

Dieser Kurs richtet sich an Eltern mit Kindern ab eineinhalb Jahren.

Mit Hilfe von spannenden Geschichten, Liedern und Reimen öffnen sich fantasievolle

Welten für die Kinder. Musik und Bewegung verschmelzen in der

rhythmisch-musikalischen Erziehung zu einem komplexen Spiel- und Bewegungsangebot.

Anja Janke

AWO Begegnungs- und Familienzentrum Südlengern

10 x 1 Std. plus 1 Elternabend Gebühr: 29,80 €

64.23.311 Beginn: 02.02.2011 mittwochs 16:00 - 17:00 Uhr

64.24.321 Beginn: 28.09.2011 mittwochs 16:00 - 17:00 Uhr 2

FAMILIENBILDUNGSURLAUB…

… heißt unser Programm der Wochenend- und Wochenseminare mit

Übernachtung und Verpflegung.

Mit diesen Seminaren richten wir uns an:

• Alleinerziehende mit ihren Kindern;

• Familien mit mehr als zwei Kindern;

• Familien mit Behinderten oder Suchtkranken;

• Familien, die auf Sozialhilfe angewiesen oder

von Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit betroffen

sind,

• Ausländer, Übersiedler- und Spätaussiedlerfamilien;

• Von Strafvollzug betroffene Familien,

• Familien, die in sozialen Brennpunkten oder

in Gebieten mit unterdurchschnittlicher

Sozial- und Infrastruktur leben.

Je nach Thema werden Kinder in die Seminararbeit einbezogen oder es wird

während der Seminarstunden eine qualifizierte Kinderbetreuung angeboten.

Detaillierte Infos können Sie gerne bei

uns anfordern!

Familienbildungswerk

� 0 52 24 / 9 12 34 18

17


Angebote für Eltern und Kinder „Spielen, Mitmachen, Entdecken“

Spielen – Mitmachen – Entdecken

Suchen Sie Spiel- und Kontaktmöglichkeiten für Ihr Kind oder nach einem Austausch

mit anderen Eltern? Fehlt es auch Ihnen manchmal an Spielideen?

In der Eltern-Kind-Gruppe bekommen Sie zahlreiche Informationen und Anregungen

für Ihr Kind und seine Entwicklungsphasen.

Beim gemeinsamen Singen, Spielen,

Basteln u.v.m. können sich Eltern und

Kinder Zeit füreinander nehmen, sich

aber auch mit anderen beschäftigen und

Kontakte knüpfen.

Am Elternabend werden allgemeine und

aktuelle Erziehungsfragen diskutiert.

„Spielen - Mitmachen - Entdecken“

richtet sich an Eltern mit Kindern vom

ersten Geburtstag bis ins Kindergartenalter.

Petra Frodermann

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum, Herford

12 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 39,15 €

66.01.111 Beginn: 27.01.2011 donnerstags 09:30 - 11:00 Uhr

9 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 30,45 €

66.02.111 Beginn: 05.05.2011 donnerstags 09:30 - 11:00 Uhr

Jessica Jones

Dorfgemeinschaftshaus Stedefreund, Herford

17 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 53,65 €

66.03.111 Beginn: 20.01.2011 donnerstags 10:00 - 11:30 Uhr

11 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 36,25 €

66.04.111 Beginn: 02.02.2011 mittwochs 10:00 - 11:30 Uhr

Marina Menke

AWO Begegnungs- und Familienzentrum Südlengern

24 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 73,95 €

66.05.311 Beginn: 19.01.2011 mittwochs 10:00 - 11:30 Uhr

Monika Meyer

Kinder- und Jugendzentrum Kleinbahnhof, Enger

16 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 50,75 €

66.06.611 Beginn: 24.01.2011 montags 09:30 - 11:00 Uhr

18


Angebote für Eltern und Kinder „Spielen, Mitmachen, Entdecken“

Familienzentrum AWO Kita Wülferlieth

12 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 39,15 €

66.07.911 Beginn: 26.01.2011 mittwochs 14:45 - 16:15 Uhr

15 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 47,85 €

66.08.911 Beginn: 12.01.2011 mittwochs 16:30 - 18:00 Uhr

12 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 39,15 €

66.09.911 Beginn: 04.05.2011 mittwochs 14:45 - 16:15 Uhr

66.10.911 Beginn: 04.05.2011 mittwochs 16:30 - 18:00 Uhr

Petra Frodermann

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum, Herford

9 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 30,45 €

66.11.121 Beginn: 29.09.2011 donnerstags 09:30 - 11:00 Uhr 2

Jessica Jones

Dorfgemeinschaftshaus Stedefreund, Herford

10 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 33,35 €

66.12.121 Beginn: 22.09.2011 donnerstags 10:00 - 11:30 Uhr 2

66.13.121

Jessica Jones

Dorfgemeinschaftshaus Stedefreund, Herford

9 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 30,45 €

Beginn: 28.09.2011 mittwochs 10:00 - 11:30 Uhr

Marina Menke

2

66.14.321

AWO Begegnungs- und Familienzentrum Südlengern

12 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 39,15 €

Beginn: 14.09.2011 mittwochs 10:00 - 11:30 Uhr 2

Monika Meyer

Kinder- und Jugendzentrum Kleinbahnhof, Enger

9 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 30,45 €

66.15.621 Beginn: 26.09.2011 montags 09:30 - 11:00 Uhr 2

Familienzentrum AWO Kita Wülferlieth

9 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 30,45 €

66.16.921 Beginn: 28.09.2011 mittwochs 14:45 - 16:15 Uhr 2

66.17.921 Beginn: 28.09.2011 mittwochs 16:30 - 18:00 Uhr

19


Angebote für Eltern und Kinder – „Toben, Turnen, Tanzen ...“

Toben, Turnen, Tanzen und Bewegen

Kinder haben ein elementares Bedürfnis nach Bewegung und Spiel. Sie turnen

und toben überall herum, wollen alles erkunden, mit allem spielen.

Hier können Sie mit Ihrem Kind Rhythmik- und

Bewegungsspiele, Lieder und erste Kindertänze

kennen lernen, Spaß haben und

Kontakte knüpfen.

Auf eventuelle Defizite in der Haltung und im

Bewegungsablauf des Kindes wollen wir

durch gezielte Übungen eingehen.

Eltern und Kinder benötigen bequeme, bewegungsgerechte

Kleidung, Hallenschuhe oder

Stoppersocken. „Toben, Turnen, Tanzen“

richtet sich an Eltern mit Kindern zwischen

einem Jahr und ca. drei Jahren.

Das Alter der Kinder wird bei der Anmeldung

berücksichtigt.

Britta Diekmann

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

14 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 57,00 €

64.01.211 Beginn: 14.01.2011 freitags 09:00 - 10:30 Uhr

Susanne Krutz

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

20 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 79,80 €

64.02.211 Beginn: 01.02.2011 dienstags 09:00 - 10:30 Uhr

64.03.211 Beginn: 01.02.2011 dienstags 10:30 - 12:00 Uhr

64.04.211 Beginn: 02.02.2011 mittwochs 09:00 - 10:30 Uhr

64.05.211 Beginn: 02.02.2011 mittwochs 10:30 - 12:00 Uhr

Turnhalle Grundschule Löhne-Bahnhof

15 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 60,80 €

64.06.411 Beginn: 26.01.2011 mittwochs 16:00 - 17:30 Uhr

Sabine Flöttmann

Turnhalle Grundschule Bünde-Mitte

15 x 1 Std. plus 1 Elternabend Gebühr: 42,80 €

64.07.511 Beginn: 02.02.2011 mittwochs 16:00 - 17:00 Uhr

20


Angebote für Eltern und Kinder – „Toben, Turnen, Tanzen ...“

Britta Diekmann

Turnhalle Hücker-Aschen, Spenge

14 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 57,00 €

64.08.611 Beginn: 11.01.2011 dienstags 09:30 - 11:00 Uhr

Turnhalle Grundschule Wasserfuhr, Bad Salzuflen

15 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 60,80 €

64.09.911 Beginn: 03.02.2011 donnerstags 15:00 - 16:30 Uhr

15 x 1 Std. plus 1 Elternabend Gebühr: 42,80 €

64.10.911 Beginn: 04.02.2011 freitags 14:30 - 15:30 Uhr

Susanne Krutz

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

10 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 41,80 €

64.11.221 Beginn:

64.12.221 Beginn:

64.13.221 Beginn:

27.09.2011 dienstags

27.09.2011 dienstags

28.09.2011 mittwochs

09:00 - 10:30 Uhr

10:30 - 12:00 Uhr

09:00 - 10:30 Uhr 2

64.14.221 Beginn: 28.09.2011 mittwochs 10:30 - 12:00 Uhr

Britta Diekmann

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

9 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 38,00 €

64.15.221 Beginn: 30.09.2011 freitags 09:00 - 10:30 Uhr 2

Turnhalle Grundschule Löhne-Bahnhof

9 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 38,00 €

64.16.421 Beginn: 28.09.2011 mittwochs 16:00 - 17:30 Uhr 2

Sabine Flöttmann

Turnhalle Grundschule Bünde-Mitte

9 x 1 Std. plus 1 Elternabend Gebühr: 27,20 €

64.17.521 Beginn: 28.09.2011 mittwochs 16:00 - 17:00 Uhr 2

Britta Diekmann

Turnhalle Hücker-Aschen, Spenge

10 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 41,80 €

64.18.621 Beginn: 27.09.2011 dienstags 09:30 - 11:00 Uhr 2

Turnhalle Grundschule Wasserfuhr, Bad Salzuflen

9 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 38,00 €

64.19.921 Beginn: 29.09.2011 donnerstags 15:00 - 16:30 Uhr 2

9 x 1 Std. Gebühr: 27,20 €

64.20.921 Beginn: 30.09.2011 freitags 14:30 - 15:30 Uhr

21


Angebote für Vorschulkinder

Eltern turnen mit ihren Kindern

(ab ca. zweieinhalb Jahre)

Eine gezielte sportliche Betätigung ist auch für kleine Kinder wichtig. Um von

Anfang an eine positive Einstellung zum eigenen Körper entwickeln zu können,

soll Eltern und Kindern vermittelt werden, wie sehr durch Sport die

Freude an der Bewegung und der eigenen Leistungsfähigkeit gefördert werden

kann.

Hauptziel ist es, die Kontakt- und Gemeinschaftsfähigkeit der Kinder zu fördern,

durch altersgerechte Angebote die ersten Grundfähigkeiten im Sport zu

erlernen, die motorische Entwicklung zu unterstützen und Haltungsschäden

vorzubeugen. Turnen an Geräten, gymnastische Übungen, Bewegungsspiele

sind unter anderem Inhalte des Kurses.

Eltern und Kinder benötigen bequeme, bewegungsgerechte Kleidung.

Sabine Flöttmann

Turnhalle Grundschule Bünde-Mitte

15 x 1 Std. plus 1 Elternabend Gebühr: 42,80 €

64.21.511 Beginn: 26.01.2011 mittwochs 17:00 - 18:00 Uhr

9 x 1 Std.

64.22.521 Beginn:

plus 1 Elternabend

28.09.2011 mittwochs

Gebühr: 27,20 €

17:00 - 18:00 Uhr 2

Familienzentren und Familienbildung

kooperieren im Sinne der Eltern und ihrer Kinder

Sie sind ein Familienzentrum und möchten Ihren Kita-Eltern und den Eltern im Umfeld

Ihres Familienzentrums ein interessantes Programm anbieten?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

22

Wir bieten Ihnen transparente und bedarfsorientierte Angebote.

Wir sind auch in der Lage, gemeinsam mit Ihnen neue Angebote zu

gestalten.

Wir unterstützen Sie bei der Gewinnung von TeilnehmerInnen

und auch beim „leidigen Papierkram“.

Neugierig geworden?

Dann rufen Sie uns an

Tel.: 0 52 24 - 9 12 34 18


Angebote für Eltern und Kinder

Kneten, kleben, matschen…

Naturprodukte spielerisch kennen und verarbeiten lernen

Der Kurs richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von ca. zwei bis vier Jahren.

Am Samstagvormittag steht hier die kreative Arbeit mit den Händen im Vordergrund.

Im Kurs stellen wir kindgerechte Materialien zum Benutzen und Spielen, wie zum

Beispiel Knete, Kleber oder Farben selbst her. Auch der Umgang mit Naturprodukten

wie Ton, Steinen oder Blättern wird spielerisch beim Malen, Begreifen

und Basteln mit einbezogen. Ziel ist, Anreize zur Förderung der kindlichen

Wahrnehmung zu geben, insbesondere im taktilen Bereich.

Katja Bartelt

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum, Herford

4 x 2 Ustd. Gebühr: 17,60 €

65.03.121 Beginn: 17.09.2011 samstags 10:00 - 11:30 Uhr 2

Mini-Kreativwerkstatt

Kleine Künstler ab zwei Jahren haben mit ihrem Eltern- oder Großelternteil in der

Mini-Kreativwerkstatt die Möglichkeit, spielerisch und mit viel Freude und Fantasie

altersentsprechende Erfahrungen mit verschiedenen Materialien, Farben und

Techniken zu machen.

Björna Ladage

AWO Begegnungs- und Familienzentrum Südlengern

5 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 32,50 €

65.01.311 Beginn: 03.02.2011 donnerstags 09:30 - 11:00 Uhr

5 x 2 Ustd. plus 1 Elternabend

65.04.321 Beginn: 15.09.2011 donnerstags

Gebühr: 32,50 €

09:30 - 11:00 Uhr 2

Natur erleben – für KLEIN und groß

An diesem Nachmittag gehen Kinder zwischen eineinhalb und drei Jahren mit

einem Eltern- oder Großelternteil auf Entdeckungstour durch den Wichtelwald.

Es gibt viel kennen zu lernen: die Wichtelrutsche, die Perle des Waldes…

Bitte Matschhose, feste Schuhe, ggf. Wechselkleidung und einen kleinen Imbiss

mitbringen.

Björna Ladage

Treffpunkt in Südlengern - wird mitgeteilt

1 x 3 Ustd. Gebühr: 8,00 €

65.02.311 Termin: 17.06.2011 Freitag 16:00 - 18:15 Uhr

65.05.321 Termin: 14.10.2011 Freitag 16:00 - 18:15 Uhr

23


Spielgruppe

Spielgruppe

In der Spielgruppe treffen sich Kinder im Alter von ca. zwei bis vier Jahren, die

noch nicht in die Kita gehen, an ein oder zwei Terminen in der Woche.

Hier können sie erste selbständige Gruppenerfahrungen machen, die auf die

Kindergartenzeit vorbereiten – auch einmal ohne Eltern.

Britta Diekmann

Familienzentrum AWO Kita Oetinghausen

60.01.211 Beginn: 10.01.2011 mo und mi 09:00 - 12:00 Uhr

28 x 4 Ustd. plus 1 Elternabend

(bis Osterferienbeginn)

Gebühr: 161,00 €

60.02.211 Beginn: 02.05.2011 mo und mi 09:00 - 12:00 Uhr

23 x 4 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 133,00 €

(bis Sommerferienbeginn)

Marina Menke / Angelika Streuter

Eltern-Kind-Treff Bünde-Südlengern

60.04.511 Beginn: 10.01.2011 mo und do 09:00 - 12:00 Uhr

28 x 4 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 287,50 €

(bis Osterferienbeginn)

60.05.511 Beginn: 02.05.2011 mo und do 09:00 - 12:00 Uhr

21 x 4 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 217,50 €

(bis Sommerferienbeginn)

Sara Zupka

Sozialräume Ehrsen, Bad Salzuflen

53 x 3 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: auf Anfrage

60.07.911 Beginn: 05.01.2011 mi und fr 09:00 - 11:30 Uhr

Regina Handlanger

Gemeindehaus Eduard-Wolff-Straße, Bad Salzuflen

50 x 3 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: auf Anfrage

60.09.911 Beginn: 11.01.2011 di und do 09:00 - 11:30 Uhr

Britta Diekmann

Familienzentrum AWO Kita Oetinghausen

23 x 4 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 133,00 €

60.03.221 Beginn: 19.09.2011 mo und mi 09:00 - 12:00 Uhr 2

Marina Menke / Angelika Streuter

Eltern-Kind-Treff Bünde-Südlengern

23 x 4 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: 237,50 €

60.06.521 Beginn: 12.09.2011 mo und do 09:00 - 12:00 Uhr 2

24


Sara Zupka

Sozialräume Ehrsen, Bad Salzuflen

27 x 3 Ustd. plus 1 Elternabend Gebühr: auf Anfrage

60.08.921 Beginn: 21.09.2011 mi und fr 09:00 - 11:30 Uhr 2

Naturdetektive

Ein Naturerlebniskurs für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren und ihre Eltern

Als Naturdetektiv ausgerüstet werden Kinder mit einem Eltern- oder Großelternteil

den GROßEN und kleinen Wald-Wiesen- und Flusstieren auf die Spur kommen

und die Tricks des Waldsofas kennen lernen, bevor es eine feierliche und

heiße Übergabe des Naturdetektivdiploms gibt.

Wir treffen uns an unterschiedlichen Detektivstationen in Kirchlengern-Südlengern.

Björna Ladage

Treffpunkt in Südlengern - wird mitgeteilt

4 x 3 Ustd. Gebühr: 30,00 €

65.09.311 Beginn: 06.05.2011 freitags 16:00 - 18:15 Uhr

4 x 3 Ustd.

65.10.321 Beginn: 16.09.2011 freitags

Gebühr: 30,00 €

16:00 - 18:15 Uhr 2

Eltern-Kind-Workshop: Drachenbau

Bei Wind einen selbstgebauten Drachen steigen lassen – das wünschen sich

viele Kinder. Am Samstagnachmittag haben Mütter oder Väter mit Kindern im

Alter von vier bis sechs Jahren die Möglichkeit, gemeinsam mit fachkundiger

Anleitung einen Drachen zu bauen und zu gestalten. Gearbeitet wird mit vorgefertigten

Bausätzen. Zwei Drachen aus bemalbarem Faservlies stehen zur Auswahl.

Beide Drachen sind bei leichtem Wind flugfähig.

Holger Plaszcyk

1 x 3 Ustd. Gebühr: 10,00 € + Materialkosten

65.32.421

Familienzentrum AWO Kita Löhne Ort

Termin: 08.10.2011 Samstag 09:30 - 11:45 Uhr

Familienzentrum AWO Kita Löhne Gohfeld 2

65.11.421 Termin: 15.10.2011 Samstag 14:00 - 16:15 Uhr

25


Trommelkurs (Alter der Kinder: ca. 4 - 6 Jahre)

Im Trommelkurs steht der Spaß im Vordergrund. Es wird gemeinsam mit den

verschiedensten Trommeln Musik gemacht.

Trommeln fördert die Entwicklung der Kinder in vielerlei Hinsicht. Das Selbstwertgefühl

der Kinder wird gestärkt und die Körpermotorik gefördert, aber auch

die Konzentrationsfähigkeit und das Rhythmusgefühl. Außerdem können durch

das Trommeln Gefühle erlebt und ausgedrückt werden.

26

Nadine Klatt

Familienzentrum AWO Kita Mennighüffen, Löhne

8 x 1 Std. Gebühr: 19,20 €

60.10.411 Beginn: 10.02.2011 donnerstags 16:30 - 17:30 Uhr

60.11.421 Beginn: 22.09.2011 donnerstags 16:30 - 17:30 Uhr

2

Spannende Experimente

- für’s Forschen ist man nie zu jung…

An diesem Themennachmittag gehen kleine Forscher im Alter von fünf bis acht

Jahren gemeinsam mit einem Eltern- oder Großelternteil staunend auf Entdeckungstour

durch die Welt der Naturwissenschaft. Sie lernen u.a. die Brausepulverrakete

und das Feuerfresserchen kennen und haben genug Zeit, diese an

verschiedenen Forscherstationen auszuprobieren.

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Begegnungs- und Familienzentrum

Südlengern und dem Schulverein der Grundschule Südlengern durchgeführt.

Björna Ladage

1 x 3 Ustd. Gebühr: 8,00 €

AWO Begegnungs- und Familienzentrum Südlengern

65.12.311 Termin: 25.02.2011 Freitag 16:00 - 18:15 Uhr

AWO Begegnungs- und Familienzentrum Südlengern

65.13.311 Termin: 04.03.2011 Freitag 16:00 - 18:15 Uhr 2


Angebote für Vorschulkinder

Lernen mit Spiel und Spaß

Samstags-Workshops für Kinder im Kindergartenalter werden im Familienzentrum

in Bünde Spradow angeboten. Von 10 bis 13 Uhr, unterbrochen

durch einen kleinen Imbiss, geht es für die Kinder hier ganz praktisch zur

Sache. Und von 13 bis 14 Uhr kommen die Eltern dazu, um zu erfahren, was

die Kinder am Vormittag erlebt haben.

Die Referentin wird jeweils von einer weiteren Erzieherin unterstützt.

Anmeldungen nimmt das Familienzentrum entgegen: Tel. 0 52 23 / 4 31 63

Familienzentrum AWO KiTa Bünde - Spradow

Je 5 Ustd. Gebühr: je 8:00 €

Lernen mit Spiel und Spaß – Erste Hilfe

Sven Kampeter

65.33.511 Termin: 15.01.2011 Samstag 10:00 - 14:00 Uhr

Lernen mit Spiel und Spaß – Märchenhaftes Theater

Edeltraud Amenyido

65.34.511 Termin: 09.04.2011 Samstag 10:00 - 14:00 Uhr

Lernen mit Spiel und Spaß – Die Kindergarten-Olympiade

Karin Ahlmeyer

65.35.511 Termin: 18.06.2011 Samstag 10:00 - 14:00 Uhr

Vater-Kind-Aktionen

Die folgenden Aktionen werden in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum

Spradow und dem „NaBu“ (Naturschutzbund Deutschland Ortsgruppe Rödinghausen

e.V.) angeboten.

Familienzentrum AWO KiTa Bünde - Spradow

Vater-Kind-Aktion – Nistkastenbau

NaBu

1 x 2 Std. Materialkosten: 9,00 €

65.36.511 Termin: 25.02.2011 Freitag 16:00 - 18:00 Uhr

Vater-Kind-Aktion – Obstwiesenerkundung und mehr

NaBu

1 x 4 Ustd. Gebühr: 4,00 €

65.37.511 Termin: 13.05.2011 Freitag 15:00 - 18:00 Uhr

27


Angebote für Schülerinnen und Schüler

Selbstbewusst mit einem starken Partner –

Ferienaktion mit dem Pferd (Für Sechs- bis Zehnjährige)

Mit dem Pferd an der Seite hat man die Unterstützung eines starken Partners.

Die Kinder haben hier die Gelegenheit, selbständig Aufgaben zu meistern und

so ihr Selbstwertgefühl in der Gruppe zu stärken.

Höchstteilnehmerzahl pro Gruppe: 6 Kinder

Melanie Horstmann

Reittherapiezentrum Warmenautal, Spenge

4 x 2 Std. Gebühr: 58,00 € (Osterferien)

65.18.611 Beginn: 18.04.2011 Mo - Do 10:00 - 12:00 Uhr

Abenteuer Pferd

Ferienaktion für Kinder mit ADHS (Alter der Kinder: sieben bis zehn Jahre)

Die Fähigkeit, sich auf eine Aufgabe zu konzentrieren und ausdauernd an der

Lösung eines Problems zu arbeiten, wird besonders von Kindern im Schulalter

verlangt. In unserem Ferienprogramm wollen wir mit Spaß am Lernen diese

Fähigkeit fördern. Höchstteilnehmerzahl pro Gruppe: 5 Kinder

Melanie Horstmann

Reittherapiezentrum Warmenautal, Spenge

4 x 2 Std. Gebühr: 58,00 € (Sommerferien)

65.19.621 Beginn: 25.07.2011 Mo - Do 10:00 - 12:00 Uhr 2

Selbstverteidigung für Kinder

(Alter der Kinder: sieben bis zehn Jahre)

In diesem Kurs lernen Kinder mit der Unterstützung des begleitenden Elternteils

altersgerechte Selbstverteidigungstechniken.

Erlebnispädagogische Angebote festigen das Selbstbewusstsein und machen

die eigenen Stärken deutlich.

Heinz Kirchner

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

4 x 2 Ustd. Gebühr: 29,60 €

65.14.211 Beginn: 02.02.2011 mittwochs 15:30 - 17:00 Uhr

65.15.211 Beginn: 02.02.2011 mittwochs

(Aufbaukurs)

17:00 - 18:30 Uhr

65.16.221 Beginn:

65.17.221 Beginn:

09.11.2011 mittwochs

09.11.2011 mittwochs

15:30 - 17:00 Uhr

17:00 - 18:30 Uhr 2

28


Babysitterkurse

Fit for kids - Babysitterkurs

Gute Babysitter werden immer gesucht!

In diesem Kurs für Jugendliche ab ca. 14 Jahren dreht sich alles ums Kind.

Neben so praktischen Dingen wie Baby- und Kinderpflege wird auch grundlegendes

Wissen über pädagogisches Verhalten vermittelt.

Der Praxisteil enthält z.B. das Zubereiten von

Babynahrung und Kinderspiele. Weitere wichtige

Fragen, wie z.B. notwendige Absprachen zwischen

Eltern und Babysitter und das Verhalten in einer

fremden Wohnung werden, besprochen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhält jede Teilnehmerin und jeder

Teilnehmer ein „Babysitterdiplom“ und wird - sofern gewünscht - in eine Babysitterdatei

aufgenommen, die interessierte Eltern bei uns abrufen können.

Cordula Organistka

5 x 2 Ustd. Gebühr: 21,00 €

Kath. Kita St. Paulus, Herford

65.20.111 Beginn: 01.02.2011 dienstags 17:00 - 18:30 Uhr

65.21.111 Beginn: 03.05.2011 dienstags 17:00 - 18:30 Uhr

Gabriele Andrich

4 x 2 Std. Gebühr: 21,00 €

Familienzentrum AWO Kita Löhne Gohfeld

65.23.411 Beginn: 10.02.2011 donnerstags 17:00 - 19:00 Uhr

Susanne Breit

4 x 2 Std. Gebühr: 21,00 € (Osterferien)

DRK Kita „Villa Sonnenschein“, Herford-Elverdissen

65.30.111 Beginn: 18.04.2011 Mo - Do 14:00 - 16:00 Uhr

Nadine Klatt

4 x 2 Std. Gebühr: 21,00 € (Osterferien)

Familienzentrum AWO Kita Mennighüffen, Löhne

65.24.411 Beginn: 18.04.2011 Mo - Do 16:00 - 18:00 Uhr

Gabriele Andrich

4 x 2 Std. Gebühr: 21,00 €

Haus der Familie, Bad Salzuflen

65.25.911 Beginn: 05.05.2011 donnerstags 17:00 - 19:00 Uhr

29


Wir fördern junge Talente!

Maike Naomi Schnittger,

international erfolgreiche

Schwimmerin aus Bünde.

0000

GÜLTIG VON

VALID FROM

GÜLTIG BIS ENDE

GOOD TRUH

Für die nächsten Ziele:

Die Prepaid-Karte

mit individuellem Wunschmotiv.

Sicher beim Shoppen, Reisen und im Internet

mit MasterCard oder VISA.

Die Prepaid-Karte von MasterCard oder VISA: Sicher auf Reisen und im Internet, praktisch bei

Ihrem Lieblingsitaliener und beim Shoppen. Einfach „Aufladen. Einstecken. Action.“ Weitere

Infos unter www.sparkasse-herford.de/prepaid-karte. Wenn's um Geld geht – Sparkasse.

30

A 5 Schnittger mit Anschnitt.indd 1 21.10.2009 17:15:04


Babysitterkurse

Susanne Breit

3 x 2,5 Std. Gebühr: 21,00 € (Wochenendveranstaltung)

Familienzentrum AWO Kita Löhne Ort

65.38.421 Termine: Sa., 02.07./ 09.07./ 16.07.11 10:00 - 12:30 Uhr 2

Christiane Grospitz

4 x 2 Std. Gebühr: 21,00 € (Sommerferien)

Familienzentrum AWO Kita Schwarzenmoorstraße

65.26.121 Beginn: 25.07.2011 Mo - Do 17:00 - 19:00 Uhr 2

Susanne Breit

4 x 2 Ustd. Gebühr: 21,00 € (Sommerferien)

Familienzentrum AWO Kita Pusteblume, Spenge

65.39.621 Beginn: 25.07.2011 Mo - Do 09:30 - 11:30 Uhr 2

Nadine Klatt

4 x 2 Std. Gebühr: 21,00 € (Herbstferien)

Familienzentrum AWO Kita Mennighüffen, Löhne

65.28.421 Beginn: 24.10.2011 Mo - Do 16:00 - 18:00 Uhr 2

Nelli Freiter

5 x 2 Ustd. Gebühr: 21,00 €

Familienzentrum AWO Kita Oetinghausen

65.27.221 Beginn: 09.11.2011 mittwochs 16:00 - 17:30 Uhr 2

Neben den hier veröffentlichten Veranstaltungen werden weitere Babysitterkurse, auch

in Kooperation mit weiteren Familienzentren oder anderen Institutionen, auf Wunsch

bzw. Anfrage geplant. Es lohnt sich, nachzufragen.

Hinweis für Eltern, die einen Babysitter suchen:

Aktuell sind über zweihundert interessierte KursteilnehmerInnen im Kreis Herford in

unserer Babysitterkartei verzeichnet. Vielleicht ist ja auch jemand in Ihrer Nähe dabei?

Gerne schicken wir Ihnen die jeweils aktuelle Babysitterliste Ihres Wohnortes bzw.

Postleitzahlenbereichs.

Rufen Sie uns bitte an: � 0 52 24 / 9 12 34 18

Kochen mit Spaß

Schnupper-Kochkurs für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren

In einer kleinen Gruppe wird in diesem Kurs gemeinsam gekocht - und

gegessen. Auf der Speisekarte stehen an drei Terminen leckere Gerichte aus

der italienschen, asiatischen und deutschen Küche.

Judith Wodtke

3 x 4 Ustd. Kostenbeitrag 15,00 €

Familienzentrum AWO Kita Oetinghausen

69.07.211 Beginn: 10.03.11 donnerstags 17:00 - 20:00 Uhr

31


Erste Hilfe am Kind

Erste Hilfe am Kind

Kleine Kinder sorgen oft für große Aufregung: Schürf- und Platzwunden, Knochenbrüche,

Verbrennungen, Vergiftungen – was ist in diesen Fällen zu tun?

Die Veranstaltung soll dazu beitragen, dass Erwachsene bei Notfällen richtig

reagieren.

Eingeladen sind alle, die Kinder betreuen: Eltern, Tageseltern, ErzieherInnen,

Großeltern, Babysitter und andere.

Das DRK Herford und das AWO Familienbildungswerk führen die Veranstaltungen

in Kooperation durch. Geleitet werden die Kurse und Wochenendveranstaltungen

von einer Mitarbeiterin des Deutschen Roten Kreuzes.

DRK-Haus, Herford

67.01.111 Termine: 29.01. / 05.02.2011 (Sa) 08:30 - 15:45 Uhr

Gebühr: 35,00 € 2 x 8 Ustd.

DRK-Haus, Herford

67.02.111 Termine: 05.03. / 19.03.2011 (Sa) 08:30 - 15:45 Uhr

Gebühr: 35,00 € 2 x 8 Ustd.

AWO Begegnungs- und Familienzentrum Südlengern

67.03.311 Termine: 18.06. / 02.07.2011 (Sa) 08:30 - 15:45 Uhr

Gebühr: 35,00 € 2 x 8 Ustd.

(Parallele Kinderbetreuung wird auf Wunsch eingerichtet.)

AWO Kreisgeschäftsstelle - Moorwiese

67.04.611 Beginn: 03.05.2011 dienstags 19:00 - 22:15 Uhr

Gebühr: 35,00 € 4 x 4 Ustd.

DRK-Haus, Herford

67.05.121 Beginn: 13.09.2011 dienstags 19:00 - 22:15 Uhr

Gebühr: 35,00 € 4 x 4 Ustd. 2

DRK-Haus, Herford

67.06.121 Termine: 19.11. / 03.12.2011 (Sa) 08:30 - 15:45 Uhr

Gebühr: 35,00 € 2 x 8 Ustd.

32

2


Training: Erste Hilfe am Kind

Das Training „Erste Hilfe am Kind“ bietet eine Auffrischung für TeilnehmerInnen,

die in den letzten zwei Jahren einen Kurs „Erste Hilfe am Kind“ besucht

haben.

DRK-Haus, Herford

Gebühr: 22,50 € 8 Ustd.

67.07.111 Termine: 15./22.02.2011 (dienstags) 19:00 - 22:15 Uhr

67.08.111 Termin: 02.04.2011 Samstag 08:30 - 15:45 Uhr

67.09.121 Termin: 15.10.2011 Samstag 08:30 - 15:45 Uhr

OGS Grundschule Schweicheln-Bermbeck

67.10.221 Termin: 20.09.2011 Dienstag 08:30 - 15:45 Uhr

67.11.221 Termin: 27.09.2011 Dienstag 08:30 - 15:45 Uhr

67.12.221 Termin: 11.10.2011 Dienstag 08:30 - 15:45 Uhr 2

„18 Sekunden“

Praxistraining zum Präventions- und Ersthelferprogramm Kindernotfälle

Alle 18 Sekunden ereignet sich in Deutschland ein Kindernotfall.

Grund genug für Eltern (und andere Personen), sich fit zu machen, um

Notfälle möglichst zu vermeiden und einem verunglückten Kind kompetent

Ersthilfe zu leisten, bis Fachpersonal vor Ort ist.

Das Programm „18 Sekunden“ kombiniert verschiedene ineinandergreifende

Medien – eine Lernplattform im Internet mit 12 Onlinemodulen, Videos, Experteninterviews

und Teletutoren, ein Begleitheft mit Übungsset, sowie einem

Praxistraining vor Ort.

Der Kurs eignet sich für Personen, die sich selbständig und bei weitgehend

freier Zeiteinteilung mit Prävention und Ersthilfe bei Kinderunfällen auseinandersetzen

wollen.

67.18.911 Ann-Christin Baumgärtner

Haus der Familie, Bad Salzuflen

Gebühr Training: 40,00 € 5 Ustd.

zuzüglich Gebühr bei „18 Sekunden“ für Online-Paket / Arbeitsheft,

z.B.14,90 € für dreimonatigen Online-Zugang inkl. Kursheft / Übungsset

Termine: Dienstag, 15.02.11 19:00 - 20:30 Uhr

und Di., 01.03.11 19:00 - 21:30 Uhr

Weitere Termine auf Anfrage

(Einführung / Theorie)

(Praxistraining)

33


Elternkompetenzen stärken

„Familie - ein starkes Team“ - ein AWO-Elternkurs

Erziehung ist nicht immer kinderleicht – der AWO Elternkurs „Familie – ein

starkes Team“ bietet Antworten auf Erziehungsfragen und wertvolle Tipps für

den Alltag mit Kindern.

An acht Terminen bekommen Mütter und / oder Väter hier Werkzeug für den

Erziehungsalltag. Eltern erfahren, was Kinder für eine positive Entwicklung

ihres Selbstwertgefühls brauchen und weshalb sie manchmal bestimmte Verhaltensweisen

zeigen. Mütter oder Väter bekommen auch Hinweise darauf,

wie sie konstruktiv auf Fehlverhalten reagieren, Grenzen setzen, die soziale

Entwicklung ihres Kindes fördern und Lösungen für einen respektvollen Umgang

miteinander entwickeln können.

34

„Familie - ein starkes Team“

ein AWO Elternkurs

Susanne Breit

AWO Begegnungs-und Familienzentrum Südlengern

67.13.311 Beginn: 04.03.2011 freitags 09:30 - 11:45 Uhr

8 x 3 Ustd. Gebühr: 60,00 € + 10 € Materialkosten für Kursmappe

Susanne Breit

Familienzentrum AWO Kita Löhne Ort

67.17.411 Beginn: 03.05.2011 dienstags 18:00 - 20:15 Uhr

8 x 3 Ustd. Gebühr: 60,00 € + 10 € Materialkosten für Kursmappe

Bärbel Bremann

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

67.14.221 Beginn: 28.09.2011 mittwochs 19:30 - 21:45 Uhr 2

8 x 3 Ustd. Gebühr: 60,00 € + 10 € Materialkosten für Kursmappe

Weitere Kurse auf Anfrage!


Elternkompetenzen stärken

ür Für Familien, die die am am Projekt Projekt „Chancenreich“

er der Stadt Stadt Herford Herford und und der der Carina Carina Stiftung Stiftung

eilnehmen, teilnehmen, ist ist eine eine gebührenfreie Teilnahme

n an „FuN „FuN Baby“ Baby“ und und „Starke „Starke Eltern Eltern - Starke - Starke

Kinder“ Kinder“ möglich.

Weitere Weitere Kurse Kurse werden werden bei bei Bedarf Bedarf eingerichtet.

Der Der Gutschein des des Projektes „Chancenreich“

ann kann auch auch für für eine eine gebührenfreie Teilnahme

n an einem einem PEKiP-Kurs verwendet werden, bitte bitte

prechen sprechen Sie Sie uns uns an! an!

el. Tel. 0 52 0 24 52 / 24 9 12 / 9 34 12 18 34 18

FuN Baby

„FuN“ steht für „Familie und Nachbarschaft“. Und FuN

Baby ist der Elternkurs für Mütter oder Väter mit Babys

und Kleinkindern bis eineinhalb Jahre.

An acht Terminen können Sie ganz praktisch Erfahrungen im Umgang mit

Ihrem Kind sammeln. Die Treffen haben eine feste Struktur – zum Programm

gehören bei jedem Termin eine Mutter-Kind-Einheit (z.B. Spiele zur Wahrnehmungs-

oder Bewegungsförderung), eine Gesprächsrunde und ein kleiner

gemeinsamer Imbiss.

Ein Kurs umfasst 8 Treffen á 2 Unterrichtsstunden, sowie ein Vorgespräch.

Antje Büscher / Anja Janke

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum, Herford

62.01.111 Beginn: 10.01.2011 montags 08:45 - 10:15 Uhr

62.02.111 Beginn: 10.01.2011 montags 10:30 - 12:00 Uhr

Anja Janke / Susanne Krutz

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum, Herford

62.03.111 Beginn: 13.01.2011 donnerstags 09:00 - 10:30 Uhr

62.04.111 Beginn: 13.01.2011 donnerstags 10:45 - 12:15 Uhr

Carmen Kühnast / Ilona Kiel

Lutherhaus, Oetinghauser Weg 4, Herford

62.31.111 Beginn: 01.02.2011 dienstags 15:00 - 16:30 Uhr

Dagmar Lamprecht / Nathalie Schmitt

DRK Kita "Villa Sonnenschein", Herford-Elverdissen

62.12.111 Beginn: 03.02.2011 donnerstags 16:00 - 17:30 Uhr

35


Elternkompetenzen stärken

Anja Janke / Susanne Krutz

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

62.15.211 Beginn: 18.02.2011 freitags 10:30 - 12:00 Uhr

Dagmar Lamprecht / Erika Sonnhalter

Familienzentrum AWO Kita Schwarzenmoorstraße

62.14.111 Beginn: 25.02.2011 freitags 09:00 - 10:30 Uhr

Anja Janke / Susanne Krutz

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum, Herford

62.05.111 Beginn: 10.03.2011 donnerstags 09:00 - 10:30 Uhr

62.06.111 Beginn: 10.03.2011 donnerstags 10:45 - 12:15 Uhr

Benötigen Sie während des FuN-Baby-Kurses eine Kinderbetreuung

für Geschwisterkinder? Dann sprechen Sie uns bitte an!

Antje Büscher / Anja Janke

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum, Herford

62.07.111 Beginn: 14.03.2011 montags 08:45 - 10:15 Uhr

62.08.111 Beginn: 14.03.2011 montags 10:30 - 12:00 Uhr

Maria Dargel / Doris Ongsiek

Kath. Kita St. Marien, Herford

62.29.111 Beginn: 06.04.2011 mittwochs 16:15 - 17:45 Uhr

Stephanie Kwast / Larissa Schneidmüller

Familienzentrum AWO Kita Heidestraße, Herford

62.13.111 Beginn: 02.05.2011 montags 10:30 - 12:00 Uhr

Anja Janke / Susanne Krutz

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum, Herford

62.09.111 Beginn: 19.05.2011 donnerstags 09:00 - 10:30 Uhr

62.30.111 Beginn: 19.05.2011 donnerstags 10:45 - 12:15 Uhr

Antje Büscher / Anja Janke

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum, Herford

62.10.111 Beginn: 23.05.2011 montags 08:45 - 10:15 Uhr

62.11.111 Beginn: 23.05.2011 montags 10:30 - 12:00 Uhr

Gabriele Klitsch

AWO Kita Heinrich-Funk-Weg 10, Herford

62.16.111 Beginn: 14.06.2011 dienstags 15:30 - 17:00 Uhr

Antje Büscher / Anja Janke

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum, Herford

62.18.121 Beginn: 12.09.2011 montags 08:45 - 10:15 Uhr

62.19.121 Beginn: 12.09.2011 montags 10:30 - 12:00 Uhr 2

36


Elternkompetenzen stärken

Anja Janke / Susanne Krutz

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum, Herford

62.20.121 Beginn: 15.09.2011 donnerstags 09:00 - 10:30 Uhr

62.21.121 Beginn: 15.09.2011 donnerstags 10:45 - 12:15 Uhr 2

Anja Janke / Susanne Krutz

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

62.26.221 Beginn: 16.09.2011 freitags 10:30 - 12:00 Uhr 2

Dagmar Lamprecht / Erika Sonnhalter

Familienzentrum AWO Kita Schwarzenmoorstraße

62.25.121 Beginn: 23.09.2011 freitags 09:00 - 10:30 Uhr 2

Stephanie Kwast / Larissa Schneidmüller

Familienzentrum AWO Kita Heidestraße

62.24.121 Beginn: 26.09.2011 montags 10:30 - 12:00 Uhr 2

Gabriele Klitsch

AWO Kita Heinrich-Funk-Weg 10, Herford

62.17.121 Beginn: 27.09.2011 dienstags 15:30 - 17:00 Uhr 2

Anja Janke / Susanne Krutz

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum, Herford

62.22.121 Beginn: 01.12.2011 donnerstags 09:00 - 10:30 Uhr 2

62.23.121 Beginn: 01.12.2011 donnerstags 10:45 - 12:15 Uhr

Starke Eltern - starke Kinder

Wie vermittle ich meinem Kind Liebe, Anerkennung und

Ermutigung? Was kann ich zu einem stressfreieren Klima in

meiner Familie beitragen?

Für Mütter und Väter, die sich im alltäglichen Umgang mit

ihren Kindern Unterstützung wünschen, wird der Kurs

„Starke Eltern - Starke Kinder“ angeboten.

Das Elterntraining wurde vom Deutschen Kinderschutzbund

entwickelt, um Eltern zu stärken und Erziehungskompetenzen

zu erweitern.

8 x 3 Ustd.

Gabriele Klitsch

Gebühr: 64,80 €

AWO Kita Heinrich-Funk-Weg 10, Herford

62.27.111 Beginn: 16.02.2011 mittwochs 19:15 - 21:30 Uhr

Dagmar Lamprecht / Erika Sonnhalter

Familienzentrum AWO Kita Schwarzenmoorstraße

62.28.111 Beginn: 06.05.2011 freitags 09:00 - 11:15 Uhr

37


Möchten Sie ein Pflegekind

bei sich aufnehmen?

Der AWO-Pflegekinderdienst im Kreis Kreis

Herford und das Familienbildungswerk werk

bieten für alle Bewerber und Pflegefamilien milien

ein Bildungsprogramm an.

Im Folgenden finden Sie einige Bausteine:

Informationsabende für Bewerber

Der Gedanke, ein Pflegekind aufzunehmen kommt häufig durch verschiedene

Anstöße in Presse oder Fernsehen. Danach tragen Familien diesen

Gedanken eine Zeitlang mit sich herum, um dann aktiv zu werden und sich um

weitere Informationen zu kümmern. Der AWO-Pflegekinderdienst im Kreis

Herford bietet deshalb Informationsabende an, in denen vorgestellt wird, was

es bedeutet, ein Kind aufzunehmen und wie das Bewerberverfahren aussieht.

Anmeldungen zu den Infoabenden unter Tel. 0 52 21 / 27 58 207

AWO-Pflegekinderdienst im Kreis Herford

Haus der AWO Oetinghausen

1 x 2 Ustd.

Termine: 14.02.2011 Montag 19.30 - 21.00 Uhr

30.05.2011 Montag 19.30 - 21.00 Uhr

15.09.2011 Donnerstag 19.30 - 21.00 Uhr

24.11.2011 Donnerstag 19.30 - 21.00 Uhr

Bewerberseminar für die Aufnahme von Pflegekindern

Das Seminar dient dazu, Bewerbern und ihren Familien die nötige Orientierung

für die Aufnahme eines oder mehrerer Pflegekinder zu geben und ist Teil

des Bewerberverfahrens für die Aufnahme von Pflegekindern.

Interessierte Paare oder Einzelpersonen wenden sich bitte direkt an den Pflegekinderdienst,

um einen Termin für ein vorgeschaltetes Gespräch zu vereinbaren.

(Tel. 0 52 21 / 27 58 207)

AWO-Pflegekinderdienst im Kreis Herford

Haus der AWO Oetinghausen

6 x 3 Ustd

Beginn: 28.03.2011 montags 19.30 - 22.00 Uhr

Beginn: 10.10.2011 montags 19.30 - 22.00 Uhr

38


Angebote für Pflegeltern

QUALIFIZIERUNGS- UND FORTBILDUNGSBAUSTEINE FÜR PFLEGEELTERN

Für bestehende Pflegefamilien sowie Familien im Bewerbungsverfahren werden

in Zusammenarbeit mit dem AWO-Pflegekinderdienst Themenabende

durchgeführt.

Auch Familien, die nicht vom AWO-Pflegekinderdienst im Kreis Herford betreut

werden, können an diesen Veranstaltungen teilnehmen, sofern Plätze frei

sind. (Teilnahmegebühren auf Anfrage)

Im Folgenden ist eine Auswahl der Veranstaltungen aufgeführt. Detaillierte

Informationen hierzu finden Sie unter www.awo-pflegekinderdienst.de oder im

Programmfaltblatt für Pflegeeltern, das wir auf Anfrage gerne zuschicken.

Bei Rückfragen und Anmeldungen können Sie sich an uns, aber auch direkt

an den AWO-Pflegekinderdienst im Kreis Herford wenden:

Tel. 0 52 21 / 27 58 207.

Bindungs- und Beziehungsaufbau bei Pflegekindern

Dr. Dieter Gertmann, Dipl.-Psychologe

Haus der AWO Oetinghausen

Termin: 31.01.2011 Montag 19.30 - 21.45 Uhr 1 x 3 Ustd.

„Ich schaff’s!“ - Vorstellung eines lösungsfokussierten Lern- und

Arbeitsprogramms für Kinder und Jugendliche

Petra Bernhardt, Dipl.-Sozialpädagogin

Haus der AWO Oetinghausen

Termin: 16.03.2011 Mittwoch 19.30 - 21.45 19.30 Uhr - 21.45 Uhr 1 x 3 Ustd. 1 x 3 Ustd.

Sexualisiertes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen

Lucia Lelie, Dipl.-Sozialarbeiterin, Supervisorin

Claudia Melcher, Dipl.Psychologin

Haus der AWO Oetinghausen

Termin: 19.05.2011 Donnerstag 19.30 - 21.45 Uhr 1 x 3 Ustd.

Andere Wege im Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten

bei Kindern

Anne Dölling, Heilpraktikerin, Physiotherapeutin

Haus der AWO Oetinghausen

Termin: 27.06.2011 Montag 19.30 - 21.45 Uhr 1 x 3 Ustd.

39


Qualifizierung Kindertagespflege

40

Die AWO Tagesmütteragentur OWL bietet:

- Fort- und Weiterbildung für Kindertagespflegepersonen

- Sicherung von Qualitätsstandards durch Qualifizierung

von Kindertagespflegepersonen nach den Richtlinien

des DJI und des Gütesiegels des LWL

- Fachliche Beratung und Vernetzung von

Kindertagespflegepersonen

- Vermittlung von Kindertagespflegeverhältnissen als

Dienstleister von Jugendämtern und Partnerunternehmen

-TagesmütterAgentur OWL-

AWO Bezirksverband Ostwestfalen–Lippe e.V.

Detmolder Str. 280

33605 Bielefeld

Fon (0521) 9216-467

Fax (0521) 9216-150

Email: info@elternservice-awo-owl.de

www.elternservice-awo-owl.de und www.tagesmuetter-owl.de


Qualifizierung Kindertagespflege

QUALIFIZIERUNG FÜR TAGESELTERN

In Kooperation mit der Tagesmütter Agentur OWL bieten wir Kurse, Workshops und

Vorträge an, die Interessierten, die Tagesmutter oder -vater werden möchten, die notwendigen

Kenntnisse vermitteln und fachliche Weiterbildung ermöglichen.

Unser Kursprogramm „Qualifizierung für Tageseltern“ ist nach den bundesweit

anerkannten Standards des Deutschen Jugendinstituts (DJI) aufgebaut und

entspricht den Voraussetzungen des Gütesiegels Kindertagespflege.

In diesem Heft sind die Veranstaltungen verzeichnet, die im Kreis Herford stattfinden.

Das ausführliche Kursangebot für weitere Kursangebote in anderen Orten

in Ostwestfalen-Lippe können Sie direkt bei der TagesmütterAgentur OWL

anfordern: Tel. (05 21) 92 16 - 467

Basiskurs - Qualifizierung für Tagesmütter und -väter

Der Basiskurs dient der Orientierung, er informiert über das Arbeitsfeld einer Tagesmutter/

eines Tagesvaters und beschäftigt sich mit möglichen Auswirkungen der

Tagespflege auf die eigene Familie. Erwartungen und Anforderungen, rechtliche und

finanzielle Rahmenbedingungen sowie die Gestaltung der Eingewöhnungsphase

werden geklärt. Auf die Entwicklung und die Förderung von Kindern wird eingegangen.

Erwartungen und Motivationsklärung

Rechtliche und finanzielle Grundlagen

Aufgaben und Alltag der Tagesmutter

Das Kind in zwei Familien

Gestaltung der Eingewöhnungsphase

Erstkontakt / Verständigung und Zusammenarbeit

Der Betreuungsvertrag

Im Dialog mit Säuglingen und

Kleinkindern

Eine gute Entwicklung- was gehört

dazu?

Bildung beobachten und

dokumentieren

Ansätze zum Umgang mit individuellen,

geschlechtsspezifischen und

kulturellen Unterschieden.

Wenn Sie einen weiteren Einblick in das Aufgabenfeld einer Kindertagespflegeperson

wünschen, sprechen Sie uns bitte an. Wir unterstützen Sie gerne bei der

Suche nach einem Hospitationsplatz.

Kursdauer: 40 Ustd. Gebühr: 120,00 €

68.02.611 Andrea Wentker / Birgit Schwinning

Ort: AWO Zentrum Moorwiese, Hermannstraße 10, Enger

Termine: Vormittagskurs: AWO Zentrum Moorwiese,

jeweils 8:30 - 12:45 Uhr

25.01. Vormittagskurs:

/ 26.01. / 27.01. / 28.01. / 04.02. / 02.03. / 03.03. / 04.03.11

41


Qualifizierung Kindertagespflege

68.01.111 Andrea Wentker / Birgit Schwinning

Ort: AWO Berufskolleg Herford, Am Bahndamm 2, Herford

Termine: Wochenendkurs (fr / sa):

Fr 17:15 - 21:30 Uhr / Sa 09:00 - 14:00 Uhr

11./12.03.2011, 18./19.03.2011, 25./26.03.2011, 01./02.04.2011

68.03.121 Andrea Wentker / Birgit Schwinning

Ort: AWO Berufskolleg Herford, Am Bahndamm 2, Herford

Termine: Wochenendkurs (fr / sa): 2

Fr 17:15 - 21:30 Uhr / Sa 09:00 - 14:00 Uhr

11./12.11.2011, 18./19.11.2011, 25./26.11.2011, 02./03.12.2011

Aufbaukurs I – Qualifizierung für Tagesmütter und -väter

Die Erziehung in der Kindertagespflege und wichtige Aspekte der Betreuung der

Tageskinder, sowie der Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung sind die bestimmenden

Themen des ersten Aufbaukurses. Im Einzelnen:

42

Sicherheit drinnen und draußen

Gesund leben in der Kindertagespflege

Ernährung in der Kindertagespflege

Wie erziehe ich - wie wurde ich

erzogen?

Die Beziehung zum Tageskind

positiv gestalten

Umgang mit Wut

Das Recht der Kinder auf gewaltfreie

Erziehung

Schwierige Erziehungssituationen

Der Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung

Teilnahmevoraussetzung: erfolgreicher Besuch eines Basiskurses

Kursdauer: 40 Ustd. Gebühr: 120,00 €

68.04.111 Rosi Wiche und weitere ReferentInnen

Ort: AWO Berufskolleg Herford, Am Bahndamm 2, Herford

Termine: Wochenendkurs (fr / sa): Fr 17:15 - 21:30 Uhr / Sa 09:00 - 14:00 Uhr

06./07.05.2011, 13./14.05.2011, 20./21.05.2011, 27./28.05.2011

Aufbaukurs II – Qualifizierung für Tagesmütter und -väter

Zentrale Themen dieses Kurses sind die Bildung von Kindern und der Umgang

mit besonderen Herausforderungen in der Kindertagespflege. Rechtliche und

finanzielle Grundlagen werden vertieft. Auch die Frage, wie im Alltag konstruktiv

mit Stresssituationen umgegangen werden kann, wird behandelt.


Qualifizierung Kindertagespflege

Der Bildungsauftrag

Bildungsthemen und Bildungspläne

Kontakt und soziale Beziehungen im

Spiel

Spielorte und Entwicklungsräume

Spielerische Förderung im Alltag

Kinder brauchen Bücher

Kinder und Medien

Tageskinder – eigene Kinder: wie

komme ich damit zurecht?

Kinder fördern – Haushalt managen

Abschied von Tageskindern

Rechtliche und finanzielle Grundlagen

Aus welchen Quellen schöpfen?

Teilnahmevoraussetzung: erfolgreicher Besuch eines Basiskurses

Kursdauer: 40 Ustd. Gebühr: 120,00 €

68.05.111 Rosi Wiche und weitere ReferentInnen

Ort: AWO Berufskolleg Herford, Am Bahndamm 2, Herford

Termine: Wochenendkurs (fr / sa): 17:15 - 21:30 Uhr / Sa 09:00 - 14:00 Uhr

17./18.06.2011, 01./02.07.2011 , 08./09.07.2011, 15./16.07.2011

Aufbaukurs III – Qualifizierung für Tagesmütter und -väter

Aspekte der Kooperation und der Kommunikation zwischen Kindertagespflegepersonen

und Eltern, besondere Herausforderungen in der Tagespflege, sowie

Vernetzungs- und Kooperationsmöglichkeiten stehen im Mittelpunkt des Kurses.

Weiterhin wird das Fachgespräch entsprechend den Kriterien des Deutschen

Jugendinstituts vorbereitet.

Die Themen des Kurses im Einzelnen:

Erziehungspartnerschaft

Beruf Tagesmutter / Vernetzung

und Kooperaton

Kooperation zwischen Nähe und

Distanz

Mutterrollen

Kommunikation: Zuhören mit einem

offenen Ohr

Wie sag ich es: Gespräche mit Eltern

Kreativer und konstruktiver Umgang

mit Konflikten

Schweigepflicht

Kursreflexion

Vorbereitung des Fachgesprächs

Teilnahmevoraussetzung: erfolgreicher Besuch eines Basiskurses; der Abschluss

der Aufbaukurse I und II ist wünschenswert.

Kursdauer: 40 Ustd. Gebühr: 120,00 €

68.06.121

Ort:

Termine:

Barbara Bienert und weitere ReferentInnen

AWO Berufskolleg Herford, Am Bahndamm 2, Herford

Wochenendkurs

AWO Zentrum Moorwiese,

(fr / sa):

Fr

Vormittagskurs:

17:15 - 21:30 Uhr / Sa 09:00 - 14:00 Uhr

2

23./24.09.2011, 30.09./01.10.2011, 07./08.10.2011,14./15.10.2011

43


Qualifizierung Kindertagespflege

Fachgespräch

Das Abschlusskolloquium Kindertagespflege bietet entsprechend den Richtlinien

des Curriculums des Deutschen Jugendinstituts (DJI), die Möglichkeit, das

entsprechende Abschlusszertifikat zu erlangen.

Anmeldevoraussetzung: Nachweis des erfolgreichen Besuchs entsprechender

Qualifizierungskurse für Tagespflegepersonen (Basiskurs, Aufbaukurs I bis III) mit

einem Umfang von insgesamt 160 Ustd.

68.07.121

Ort: AWO Berufskolleg Herford; Am Bahndamm 2, Herford

Termine: Do., 20.10. / Fr., 21.10.2011 2

Jeweils ab 16.30 Uhr

Gebühr: 15 €

Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen

Kompakte Gesamtmaßnahme als Teilzeitqualifizierung

Dieser Kurs bietet in 160 Unterrichtsstunden die Inhalte des Basiskurses und der

Aufbaukurse I, II und III. Weiterhin ist vorgesehen, an drei Tagen bei einer erfahrenen

Tagespflegeperson oder in einer Einrichtung zu hospitieren und einen Einblick

in die Praxis der Tagespflege zu erhalten.

Der Kurs schließt mit einem Fachgespräch und einem Zertifikat über eine erfolgreiche

Teilnahme ab.

Der Kurs wird nach dem anerkannten Curriculum des Deutschen Jugendinstituts

(DJI) zur Kindertagespflege und den Standards des Bundesverbandes für Tagespflege

durchgeführt.

Er ist gemäß der AZWV (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung)

anerkannt, so dass auch eine Kostenübernahme durch die örtliche

Agentur für Arbeit möglich ist.

Wir beraten Sie gerne, ob die entsprechenden Voraussetzungen zur Beantragung

der Kostenübernahme gegeben sind.

68.08.111

Ort: AWO Zentrum Moorwiese, Hermannstraße 10, Enger

Beginn: auf Anfrage

Zeit: mo / di / mi / do, jeweils 16:30 - 20:30 Uhr

Ustd.: 160 Ustd. + Abschlusskolloquium

44


Qualifizierung Kindertagespflege

Konzepterstellung in der Kindertagespflege

Mit steigendem Anspruch an die Betreuungsqualität in der Tagespflege werden

immer häufiger pädagogische Konzepte und individuelle Profile erwartet.

Nicht zuletzt für die Tagesmutter selbst ist die Klärung des eigenen Angebotes

hilfreich. Die Darstellung der eigenen Person, Schwerpunkte der pädagogischen

Arbeit, Betreuungszeiten und vieles mehr sollen transparent und ansprechend

dargestellt werden. Jede KursteilnehmerIn erarbeitet ein individuelles Konzept.

68.09.111 Andrea Wentker

AWO Berufskolleg Herford, Am Bahndamm 2, Herford

Termin: 08./09.04.2011

freitags 17:15 - 19:45 Uhr / samstags 09:00 - 13:00 Uhr

Gebühr: 24,00 € 8 Ustd.

Problemfall Aggression

Wie entstehen Aggressionen? Wie können sie vermindert werden?

Vorgestellt werden mögliche Entwicklungsursachen und die Faktoren der

klassischen Aggressionstheorie, wie Genetik, Frustration und Erlernen.

Handlungsmöglichkeiten werden erarbeitet und besprochen, um den Umgang

mit betroffenen Kindern im Alltag wirksam zu verbessern.

68.10.111 René Bruno Esser

AWO Berufskolleg Herford, Am Bahndamm 2, Herford

Termine: 21.06. und 28.06.2011 dienstags 18:00 - 21:15 Uhr

Gebühr: 24,00 € (8 Ustd.)

Sprachförderung

- Informationen und praktische Anregungen für Tageseltern -

Sprache und sprechen zu lernen ist für Kinder eine große Herausforderung.

Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit ein Kind sprechen lernt?

Wie sehen die Entwicklungsschritte des Spracherwerbs aus? Viele Kinder lernen

ohne Mühe sprechen, doch bei jedem vierten Kind werden Störungen des

Spracherwerbs festgestellt.

An diesem Abend werden vorbeugende und unterstützende praktische Tipps und

Anregungen gegeben, wie dieser wichtige Lernprozess im Alltag mit dem

(Tages)kind bereits in frühester Kindheit gefördert werden kann.

68.12.611 Barbara Bienert

AWO Zentrum Moorwiese, Hermannstraße 10, Enger

Termin: AWO Zentrum Di., 22.02.2011 Moorwiese,

18:30 - 21:30 Uhr

Gebühr:

Vormittagskurs:

18,00 € ( 4 Ustd.)

45


Qualifizierung Kindertagespflege

„Infant handling“

Der Abendvortrag widmet sich dem richtigen und entwicklungsförderlichen Umgang

mit Babys im ersten Lebensjahr.

Wie kann das alltägliche Wickeln, Tragen oder Ins-Bett-Legen so gestaltet werden,

dass das Baby in seiner Entwicklung nicht gehemmt sondern gefördert wird?

Ergänzend werden Aspekte der Babypflege, Pflegeprobleme und die SIDS-

Prophylaxe besprochen. Bitte eine große Babypuppe (o.ä.) mitbringen.

(SIDS: „Sudden Infant Death Syndrome“, Plötzlicher Kindstod)

68.11.111 Ann-Christin Baumgärtner

AWO Berufskolleg Herford, Am Bahndamm 2, Herford

Termin: Di., 10.05.2011 18:30 - 21:30 Uhr

Gebühr: 18,00 € ( 4 Ustd.)

Infoabend „Fetales Alkoholsyndrom“

Rund 4.000 Neugeborene werden in Deutschland jährlich mit fetalem Alkoholsyndrom

(FAS) geboren. FAS ist damit die häufigste Ursache einer geistigen

Behinderung, noch vor dem Down-Syndrom. Weitere 10.000 Kinder jährlich

kommen - nach Schätzungen - mit fetalen Alkoholeffekten zur Welt, bei denen

keine sichtbaren Auffälligkeiten vorhanden sein müssen, sich aber langfristig

Verhaltens- und intellektuelle Beeinträchtigungen zeigen können.

Wie wirkt sich Alkohol in der Schwangerschaft auf das ungeborene Kind aus?

Welche Merkmale deuten auf eine Alkoholschädigung eines Kindes hin? Welche

Tipps und Anregungen gibt es für die Gestaltung des Alltags mit betroffenen

Kindern? Welche Hilfen gibt es?

68.14.621 Judith Schäfer

AWO Zentrum Moorwiese, Hermannstraße 10, Enger

Termin: Di., 11.10.2011 18:30 - 21:30 Uhr 2

Gebühr: 18,00 € ( 4 Ustd.)

„Doktor Mama“

Was tun bei Fieber, Husten und Schnupfen, bei Durchfall und Erbrechen? Was

gehört in die Hausapotheke? Wie reagiere ich in Notsituationen richtig?

Aus Sicht der Kinderkrankenschwester wird vorgestellt, welche Hausmittel dem

Baby und Kleinkind Linderung verschaffen, was bei Unfällen im Haushalt zu tun

ist – und auch, wann der Kinderarzt aufgesucht werden muss.

68.13.121 Ann-Christin Baumgärtner

AWO Berufskolleg Herford, Am Bahndamm 2, Herford

Termin: Di., 29.11.2011 18:30 - 21:30 Uhr 2

Gebühr: 18,00 € ( 4 Ustd.)

46


ieten

AWO in OWL

AWO Soziale Dienste Lippe gGmbH

AWO Kreisverband Gütersloh e.V.

AWO Bezirksverband OWL e.V.

AWO Kreisverband Minden-Lübbecke e.V.

AWO Kreisverband Bielefeld e.V.

AWO Kreisverband Herford e.V.

Fort- und Weiterbildungen

für MitarbeiterInnen

in der Offenen Ganztagsschule (OGS)

und im Ganztag der Sekundarstufe 1

in

Bad Oeynhausen

Bielefeld

Detmold

Enger

Gütersloh

Herford

Haben Sie Interesse am detaillierten Programm?

MitarbeiterInnen in der Offenen Ganztagsschule im Primarbereich und

im Ganztag in der Sekundarstufe I können das Programm gerne

telefonisch oder per e-mail anfordern:

beim AWO Familienbildungswerk

Tel. 0 52 24 / 9 12 34 18 , e-mail: fbw@awo-herford.de

49

47


„Leben mit Kindern“

LEBEN MIT KINDERN

Ernährung in der Schwangerschaft

Wie ernähre ich mich während der Schwangerschaft genussvoll, ausgewogen

und gesund? Der Abend informiert über den Nährstoffbedarf in der Schwangerschaft

und darüber, welche Lebensmittel während der Schwangerschaft

gut tun. Anregungen und Rezepte werden vorgestellt.

Melanie Niebuhr-Culemann

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

61.07.211 Termin: 01.02.2011 Dienstag 19:00 - 20:30 Uhr

Gebühr: 8,00 € 1 x 2 Ustd.

Kinderernährung im ersten Lebensjahr

Werdende und junge Eltern, Großeltern und andere Interessierte erhalten hier

Informationen zur gesunden Ernährung von Babys im ersten Lebensjahr - von

der Einführung der Breikost bis zum Übergang zur Familienkost.

Melanie Niebuhr-Culemann

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

67.15.211 Termin: 01.03.2011 Dienstag 19:00 - 20:30 Uhr

Gebühr: 8,00 € 1 x 2 Ustd.

Familienernährungsmanagement

-Erfahrungsberichte einer vierfachen Mutter und Ernährungsberaterin-

Dieser Vortrag stellt vor, wie die Empfehlungen für eine gesunde Ernährung in

der Familie aussehen und erklärt das Modell der Ernährungspyramide der

DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung). Manchmal sind gute Ansätze im

Alltag jedoch schwer umsetzbar. Wie dieses ganz oder zumindest teilweise

gelingt, erläutert dieser Vortrag - auch anhand von Erfahrungen aus dem

Familienleben.

Melanie Niebuhr-Culemann

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

67.16.221 Termin: 04.10.2011 Dienstag 19:00 - 20:30 Uhr

Gebühr: 8,00 € 1 x 2 Ustd. 2

48


„Leben mit Kindern“

Gesunde Snacks und Essensspiele

An diesem Abend werden Rezepte von gesunden und kindgerechten Snacks

vorgestellt, die sich beispielsweise gut für einen Kindergeburtstag eignen.

Außerdem werden Spiele rund um das Thema „Essen“ gezeigt, die Kindern

auf vergnügliche Weise gesunde Ernährung näherbringen - und schmackhaft

machen.

Melanie Niebuhr-Culemann

Familienzentrum AWO Kita Löhne Ort

67.19.421 Termin: 08.11.2011 Dienstag 19:00 - 20:30 Uhr

Gebühr: 8,00 € 1 x 2 Ustd. 2

Treff für Zwillings- und Mehrlingseltern

Zwillinge sind mehr als „nur“ zwei Kinder! Alltagsorganisation und Erziehung

stellen Eltern von Mehrlingen immer wieder vor ganz besondere Herausforderungen.

Mit dem Frühstückstreff bieten wir Familien mit Mehrlingen im Kreis

Herford ein Forum, das Kontakt-, Austausch-, Informations- und Weiterbildungsmöglichkeiten

schafft.

Der Treff für Zwillings- und Mehrlingsfamilien findet in der Regel mit Frühstück

und paralleler Kinderbetreuung statt, deshalb erbitten wir Anmeldungen zu

den einzelnen Terminen.

Bärbel Rische

AWO Begegnungs- und Familienzentrum Südlengern

1 x 2 Ustd. Gebühr: 8,00 €

69.01.311 Termin: 19.02.2011 Samstag 10:00 - 11:30 Uhr

69.02.321 Termin:

69.03.321 Termin:

24.09.2011 Samstag

26.11.2011 Samstag

10:00 - 11:30 Uhr

10:00 - 11:30 Uhr 2

Flohmarkt – auch ganz speziell für Zwillingseltern!

Auch in 2011 wird in Zusammenarbeit mit dem Begegnungs- und Familienzentrum

Südlengern und dem AWO Ortsverein ein Flohmarkt organisiert.

Vorgesehener Termin: 14. Mai 2011.

Wer mitmachen möchte, kann sich direkt im Familienzentrum melden:

Tel. 0 52 23 – 8 54 71

49


ANGEBOTE IN BESONDEREN LEBENSSITUATIONEN

Das neue Familienrecht

Unterhalt, Sorgerecht, Umgangsrecht – im Familienrecht sind viele Bereiche

geregelt, die direkten Einfluss auf unser privates Leben haben können.

Vorgestellt werden an diesem Abend aktuelle Änderungen des Familienrechtes

- mit der besonderen Fragestellung, was die Neuerungen für Frauen

bedeuten.

Der Abend wird in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Herford angeboten.

Margarete Bökenkamp

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum Kastanienallee, Herford

1 x 2 Ustd. Gebühr: 8,00 €

69.04.111 Termin: 23.03.2011 Mittwoch 19:30 - 21:00 Uhr

Die Patientenverfügung

Wer entscheidet, wenn ich z.B. nach einem Unfall nicht mehr selbst in der

Lage bin, einer risikoreichen Operation zuzustimmen oder zu widersprechen?

Einen Weg der Vorsorge für solche Situationen scheinen sogenannte „Patientenverfügungen“

zu bieten, u.a. auch für nicht verheiratete Paare.

In dieser Veranstaltung wird dargestellt, was genau unter einer Patientenverfügung

zu verstehen ist, welche Möglichkeiten sie bietet, wie sie gestaltet werden

sollte und auch, wo die Grenzen der Patientenverfügung liegen.

Margarete Bökenkamp

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum Kastanienallee, Herford

1 x 2 Ustd. Gebühr: 8,00 €

69.05.111 Termin: 30.03.2011 Mittwoch 19:30 - 21:00 Uhr 2

Erbrecht und Testamentsgestaltung

Erben, Schenken, Vererben – diese Themen beschäftigen insbesondere auch

Menschen der mittleren Generation. Was muss in diesem Zusammenhang berücksichtigt

werden? Und wie verfasse ich meinen „letzten Willen“ auch so,

dass er rechtskräftig ist?

Margarete Bökenkamp

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum Kastanienallee, Herford

1 x 2 Ustd. Gebühr: 8,00 €

69.06.111 Termin: 29.06.2011 Mittwoch 19:30 - 21:00 Uhr

50


Fit und aktiv – Kurse –

GESUNDERHALTUNG UND KRANKHEITSPRÄVENTION

FIT UND AKTIV –KURSE

Stark im Rücken – Fit für den Alltag

Stress, Fehlhaltungen oder mangelnde Bewegung führen häufig zu Verspannungen.

Die Folge: Viele Menschen leiden unter Rückenschmerzen.

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer/innen durch Kräftigung und Dehnung

der geschwächten Muskulatur, Schädigungen im Wirbelsäulenbereich vorzubeugen.

Die gezielten Übungen mobilisieren und entlasten auf positive Weise

und können damit zu einem Rückgang der Schmerzen führen.

Annegret Otto

AWO Begegnungs- und Familienzentrum Südlengern

12 x 1 Std. Gebühr: 39,60 €

71.01.311 Beginn: 02.02.2011 mittwochs 17:30 - 18:30 Uhr

12 x 1 Std. Gebühr: 39,60 €

71.02.311 Beginn: 04.05.2011 mittwochs 17:30 - 18:30 Uhr

11 x 1 Std. Gebühr: 36,30 €

71.05.321 Beginn: 28.09.2011 mittwochs 17:30 - 18:30 Uhr 2

Annegret Otto

Familienzentrum AWO Kita Bünde-Spradow

11 x 2 Ustd. Gebühr: 55,00 €

71.03.511 Beginn: 03.02.2011 donnerstags 20:00 - 21:30 Uhr

10 x 2 Ustd. Gebühr: 50,00 €

71.04.511 Beginn: 05.05.2011 donnerstags 20:00 - 21:30 Uhr

11 x 2 Ustd. Gebühr: 55,00 €

71.06.521 Beginn: 29.09.2011 donnerstags 20:00 - 21:30 Uhr

2

51


Fit und aktiv – Kurse –

Fitness für Mollige

Der Kurs richtet sich an Frauen, die ein paar Pfunde mehr auf die Waage bringen.

Ein moderates Ausdauertraining trägt dazu bei, den Stoffwechsel anzukurbeln,

die Figur in Form zu halten und die körperliche Beweglichkeit zu

steigern.

Annegret Otto

AWO Begegnungs- und Familienzentrum Südlengern

12 x 1 Std. Gebühr: 39,60 €

71.07.311 Beginn: 03.02.2011 donnerstags 09:30 - 10:30 Uhr

10 x 1 Std. Gebühr: 33,00 €

71.08.311 Beginn: 05.05.2011 donnerstags 09:30 - 10:30 Uhr

11 x 1 Std. Gebühr: 36,30 €

71.09.321 Beginn: 29.09.2011 donnerstags 09:30 - 10:30 Uhr 2

Yoga

Die Heilwirkungen des Yoga sind allgemein anerkannt: der Körper wird flexibler

und besser durchblutet, der Rücken gekräftigt und die inneren Organe

werden günstig beeinflusst. Ziel ist auch, eine bessere Widerstandsfähigkeit

gegen Stress, eine positive Lebenseinstellung und ein seelisches Wohlbefinden,

sowie eine höhere Aufmerksamkeit und die Erweiterung des Bewusstseins

zu erreichen. Yogaübungen sind ganzheitlich und wirken auf Körper,

Seele und Geist.

Vorgestellt und geübt werden Elemente des Ashtanga-Yoga. Bitte bequeme

Kleidung, dicke Socken und Wolldecke mitbringen.

Jennifer Janke

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

12 x 2 Ustd. Gebühr: 57,60 €

71.11.211 Beginn: 24.01.2011 montags 18:00 - 19:30 Uhr

71.12.211 Beginn: 24.01.2011 montags 20:00 - 21:30 Uhr

10 x 2 Ustd. Gebühr: 48,00 €

71.13.211 Beginn: 02.05.2011 montags 18:00 - 19:30 Uhr

71.14.211 Beginn: 02.05.2011 montags 20:00 - 21:30 Uhr

52


Fit und aktiv – Kurse –

Jennifer Janke

Familienzentrum AWO Kita Mennighüffen, Löhne

12 x 2 Ustd. Gebühr: 57,60 €

71.15.411 Beginn: 25.01.2011 dienstags 18:00 - 19:30 Uhr

11 x 2 Ustd. Gebühr: 52,80 €

71.16.411 Beginn: 03.05.2011 dienstags 18:00 - 19:30 Uhr

Jennifer Janke

8 x 2 Ustd. Gebühr: 38,40 €

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

71.18.221 Beginn: 10.10.2011 montags 18:00 - 19:30 Uhr

71.19.221 Beginn: 10.10.2011 montags 20:00 - 21:30 Uhr 2

Familienzentrum AWO Kita Mennighüffen, Löhne

9 x 2 Ustd. Gebühr: 43,20 €

71.20.421 Beginn: 20.09.2010 dienstags 18:00 - 19:30 Uhr 2

Yoga

Möchten Sie ausgeglichener und gelassener werden? In diesem Kurs lernen

Sie Körperübungen, Atemtechniken und Meditation kennen, die den Geist still

und klar werden lassen.

Die Übungen in diesem Kurs stammen aus dem Hatha- und dem Kundalini-

Yoga und sind für jeden geeignet.

Bitte bequeme Kleidung, dicke Socken, Wolldecke und Yogamatte mitbringen.

Martina Grothus

Familienzentrum Kita Maiwiese, Herford

9 x 2 Ustd. Gebühr: 43,20 €

71.10.111 Beginn: 10.02.2011 donnerstags 19:30 - 21:00 Uhr

10 x 2 Ustd. Gebühr: 48,00 €

71.17.121 Beginn: 29.09.2011 donnerstags 19:30 - 21:00 Uhr 2

53


Fit und aktiv – Kurse –

Yoga auf dem Stuhl

Dieser Kurs bietet eine ganzheitliche Yogaform für Menschen, die Yoga aus

verschiedensten Gründen nicht mehr auf der Matte ausüben können.

Sanfte, sichere Übungen, ergänzt durch Übungen im Stehen, entwickeln Achtsamkeit

und Körperbewusstsein, stärken die Muskulatur und vertiefen den

Atem. Atem- und Entspannungsübungen tragen dazu bei, dass sich Stressfaktoren

lösen.

Jörg Angele

AWO Zentrum Moorwiese, Enger

10 x 1 Std. Gebühr: 40,00 €

71.28.611 Beginn: 10.02.2011 donnerstags 16:00 - 17:00 Uhr

Tai Chi Chuan

Kurs für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Tai Chi bewirkt, dass der Übende entspannt und doch voller Kraft ist. Daher

wird Tai Chi Chuan auch als "Meditation in der Bewegung" bezeichnet. Sämtliche

Bewegungsabfolgen des Tai Chi sind traditionell festgelegt, langsam und

fließend und haben genaue Bedeutungen. Wenngleich die Bewegungen aus

der Kampfkunst stammen, sind sie anmutig, weich und ineinander übergehend.

Tai Chi aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers und stärkt die Gesundheit.

Andreas Bubig

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

12 x 1 Std. Gebühr: 48,00 €

71.21.211 Beginn: 25.01.2011 dienstags 20:15 - 21:15 Uhr

71.23.211 Beginn: 03.05.2011 dienstags 20:15 - 21:15 Uhr

10 x 1 Std. Gebühr: 40,00 €

71.26.221 Beginn: 27.09.2011 dienstags 20:15 - 21:15 Uhr 2

Qi Gong für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Ba Duan Jin (Die Acht Brokatübungen)

Die Acht Brokatübungen sind eine Folge von heilgymnastischen Übungen, die

der körperlichen, aber auch der seelischen und geistigen Gesundheit dienen.

Die leicht verständlichen Übungen können in relativ kurzer Zeit erlernt werden

und bedürfen keinerlei Hilfsmittel.

54


Fit und aktiv

Andreas Bubig

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

12 x 1 Std. Gebühr: 48,00 €

71.22.211 Beginn: 25.01.2011 dienstags 19:00 - 20:00 Uhr

Qi Gong

Fünf Elemente Qi Gong

Vorgestellt und geübt werden in diesem Kurs die Fünf-Elemente-Übungen des

Qui Gong.

Andreas Bubig

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

12 x 1 Std. Gebühr: 48,00 €

71.24.211 Beginn: 03.05.2011 dienstags 19:00 - 20:00 Uhr

Qi Gong - Die 18-fache Methode

Die 18-fache Methode beinhaltet 18 Übungen, bei denen wir die Wirbelsäule von

oben nach unten bewegen. Auch Hüfte, Knie und Fußgelenke werden miteinbezogen.

Der Energiefluss in allen Bereichen wird spürbar verstärkt, was eine bessere Beweglichkeit

zur Folge hat.

Andreas Bubig

Begegnungszentrum der AWO Oetinghausen

10 x 1 Std. Gebühr: 40,00 €

71.25.221 Beginn: 27.09.2011 dienstags 19:00 - 20:00 Uhr 2

FIT UND AKTIV -EINZELTERMINE UND WOCHENENDSEMINARE

Schüßler-Salze

Die biochemische Heilweise nach Dr. Schüßler

Nach einer kurzen Einführung in die Wirkungsweise der 12 Salze, lernen Sie

deren Einsatz kennen. Neben einigen „Standardrezepten“ besprechen wir

auch das Zusammenstellen individueller Kuren für Erwachsene und Kinder.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Britta Wilmsmeier

Familienzentrum AWO Kita Mennighüffen, Löhne

1 x 3 Ustd. Gebühr: 10,00 € 19:30 - 21:45 Uhr

70.07.411 Termin: 07.02.2011 Montag

55


Fit und aktiv - Einzeltermine

Die homöopathische Hausapotheke

An diesem Abend werden die Grundlagen der Homöopathie besprochen und

die wichtigsten zehn Mittel der Hausapotheke vorgestellt, die zur Selbstbehandlung

bei akuten Fällen geeignet sind.

Katja Heining

Haus der Familie, Bad Salzuflen

1 x 2 Ustd. Gebühr: 8,00 € 19:30 - 21:00 Uhr

70.01.911 Termin: 09.02.2011 Mittwoch

Pilates kennen lernen

Pilates ist eine Trainingsmethode, die besonders die Stabilität des Rumpfes

fördert.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung lernen Sie in dieser Schnupperstunde

die Pilates-Methode kennen. Pilates ist sanft und sehr effektiv, es ist

kräftigend und entspannend. Pilates kann ein gutes Körpergefühl, innere Kraft,

Beweglichkeit und eine tolle Figur bewirken.

Margit Tölke

AWO Kita Diebrocker Straße, Herford

1 x 2 Ustd. Gebühr: 8,00 € 17:00 - 18:30 Uhr

70.02.111 Termin: 18.03.2011 Freitag

1 x 2 Ustd. Gebühr: 8,00 €

70.03.121 Termin: 17.09.2011 Samstag

15:00 - 16:30 Uhr 2

Klopfen befreit

Einführung in die Klopfakupunktur

Belastungen können Stauungen im Energiefluss verursachen und uns in unserem

Vorankommen blockieren. Durch Klopfen auf bestimmte Akupunkturpunkte können

Sie die Blockaden beseitigen, die eigene Energie stärken und das persönliche Ziel

erreichen.

Da die Behandlung unterschiedlicher Probleme mit dem gleichen Klopfablauf

möglich ist, haben Sie auch bei künftigen Problemen eine Methode zur Selbsthilfe in

der Hand.

Rita Schröder

AWO Kreisgeschäftsstelle Moorwiese, Enger

1 x 2 Ustd. Gebühr: 8,00 €

70.06.621 Termin: 22.09.2011 Donnerstag 19:00 - 20:30 Uhr

56

2


Fit und aktiv - Einzeltermine

Die homöopathische Erkältungsapotheke

Was tun bei Husten, Schnupfen Heiserkeit? Vorgestellt werden an diesem

Abend die homöopathischen Mittel der Erkältungsapotheke.

Katja Heining

AWO Stadtteil-Begegnungszentrum, Herford

1 x 2 Ustd. Gebühr: 8,00 €

70.04.121 Termin: 28.09.2011 Mittwoch 19:30 - 21:00 Uhr 2

Fußreflexzonenmassage

Die Füße sind das Spiegelbild des Körpers. Bestimmte Zonen der Füße stehen

mit allen Organen und Körperteilen in Verbindung. Durch die Massage

dieser Zonen an unseren Füßen wirken wir reflektorisch z.B. auf die Organe

ein, regen die Selbstheilungskräfte an und verbessern die Organfunktion.

Rita Schröder

Familienzentrum AWO Kita Mennighüffen, Löhne

1 x 8 Ustd. Gebühr: 25,60 €

70.08.421 Termin: 19.11.2011 Samstag 09:00 - 15:30 Uhr 2

Biomineralsalze nach Dr. Schüßler

Nach einer kurzen theoretischen Einführung werden die zwölf am häufigsten

verwendeten Schüßler-Salze und ihre Anwendungsgebiete besprochen.

Katja Heining

Haus der Familie, Bad Salzuflen

1 x 2 Ustd. Gebühr: 8,00 € 19:30 - 21:00 Uhr

70.05.121 Termin: 23.11.2011 Mittwoch 2

57


Aktiv und kreativ

AKTIV UND KREATIV

Farbberatung - „Was steht mir wirklich?“ -

Wissen Sie, welche Farben Ihnen besonders gut stehen und Ihren Typ unterstreichen?

An diesem Seminartag bekommen Sie eine Einführung in die Farbenlehre und

die Wirkung von Farben. Weiterhin wird eine individuelle Farbanalyse jedes

Teilnehmenden erstellt: anhand der natürlichen Pigmentierung der Augen,

Haut und Haare wird in einem differenzierten Verfahren die persönliche Farbrichtung

ermittelt.

Tipps und Anregungen zum Umgang mit dem Ergebnis der Farbanalyse runden

die Farbberatung ab.

Claudia Linnenbrink

AWO Begegnungszentrum Eilshausen

1 x 8 Ustd. Gebühr: 38,00 €

5.01.211 Termin: 02.04.2011 Samstag 10:00 - 17:00 Uhr

58


Aktiv und kreativ

Nähkurs für AnfängerInnen

Lernen Sie Ihre Nähmaschine kennen! In diesem Kurs machen Sie sich mit

der Nähmaschine vertraut, üben erste Nähtechniken und Steppnähte und

erstellen ein einfaches Werkstück.

Andrea Donzelmann

2 x 6 Ustd. Gebühr: 36,00 € plus Materialkosten

5.02.211 Familienzentrum AWO Kita Oetinghausen

Termine: Samstag 26.03./02.04.2011 10:00 - 14:45 Uhr

Nähkurs für Anfängerinnen mit Vorkenntnissen

In diesem Kurs können Sie unter fachlicher Anleitung ein einfaches Kleidungsstück,

zum Beispiel einen Kimono oder einen Bademantel, nach einfachen

Schnitten selbst erstellen. Eine Nähmaschine sollte möglichst mitgebracht

werden.

Andrea Donzelmann

2 x 6 Ustd. Gebühr: 36,00 € plus Materialkosten

5.03.221 Familienzentrum AWO Kita Oetinghausen

Termine: Samstag 08.10/15.10.11 10:00 - 14:45 Uhr 2

Nähkurs Kinderkleidung

Vom Zuschnitt bis zum fertigen Teil – wir nähen einen Kinderrock oder eine

Kinderhose. (Gr. 92 – 122)

Andrea Donzelmann

5 x 2 Ustd. Gebühr: 30,00 € plus Materialkosten

5.04.211 Familienzentrum AWO Kita Oetinghausen

Beginn: montags 28.02.2011 16:00 - 17:30 Uhr

59


REFERENTINNEN UND KURSLEITERINNEN

60

Karin Ahlmeyer Erzieherin

Edeltraud Amenyido Erzieherin

Gabriele Andrich Dipl. Sozialpädagogin,

Elternkursleiterin

Hans-Jörg Angele Dipl. Musikpädagoge,

Yoga-Trainer

Katja Bartelt Erzieherin, Krankenschwester

Ann-Christin Baumgärtner Kinderkrankenschwester,

Kindernotfall-Trainerin

Petra Bernhardt Dipl. Sozialpädagogin

Barbara Bienert Dipl. Pädagogin, Sprachheilpädagogin

Nadine Birkemeier Erzieherin, PEKiP-

Gruppenleiterin

Margarete Bökenkamp Rechtsanwältin

Susanne Breit Stud. Erziehungswissenschaft,

Elternkursleiterin

Bärbel Bremann Dipl. Sozialpädagogin,

Elternkursleiterin

Andreas Bubig Tai-Chi u. Qi Gong

Kursleiter

Antje Büscher Krankenschwester, FuN-

Baby-Trainerin

Maria Dargel Sozialpädagogin, FuN-

Baby-Trainerin

Britta Diekmann Erzieherin

Anne Dölling Heilpraktikerin, Physiotherapeutin

Andrea Donzelmann Bekleidungstechnikerin

René Bruno Esser Dipl. Psychologe

Sabine Flöttmann Liz. Übungsleiterin

Nelli Freiter Erzieherin

Petra Frodermann Krankenschwester,

Eltern-Kind-Kursleiterin

Dr. Dieter Gertmann Dipl. Psychologe

Nicole Grospitz Erzieherin

Martina Grothus Heilpraktikerin, Yogalehrerin

Regina Handlanger Erzieherin, Heilpädagogin

Katja Heining Heilpraktikerin

Melanie Horstmann Reitpädagogin, Motopädagogin

Anja Janke Erzieherin, FuN-Baby-

Trainerin

Jennifer Janke Yoga- u. Reiki-Kursleiterin

Jessica Jones Eltern-Kind-Kursleiterin

Ilona Kiel Dipl. Sozialpädagogin,

FuN-Baby-Trainerin

Heinz Kirchner Dipl. Sozialpädagogin,

Spielpädagoge

Nadine Klatt Erzieherin, Elternkursleiterin

Gabriele Klitsch Erzieherin, FuN-Baby-

Trainerin

Katja Kollmeier Erzieherin

Carmen Kühnast Fun-Baby-Trainerin

Anja Kupzyk Erzieherin

Susanne Krutz Liz. Übungsleiterin, FuN-

Baby-Trainerin

Stephanie Kwast Erzieherin, FuN-Baby-

Trainerin

Björna Ladage Erzieherin, Kids Vital

Naturscout

Dagmar Lamprecht Erzieherin, PEKiP-

Gruppenleiterin

Andrea Lehmann Kursleiterin Musikgarten,

Krankenschwester

Lucia Lelie Dipl. Sozialarbeiterin,

Supervisorin

Claudia Linnenbrink Designerin

Doris Meinecke Hebamme, Krankenschwester

Claudia Melcher Dipl. Psychologin

Marina Menke Erzieherin

Monika Meyer Erzieherin

Uta Missal Krankenschwester, PEKiP-

Gruppenleiterin, Erzieherin

Melanie Niebuhr-Culemann Ernährungsberaterin

Doris Ongsiek Dipl. Sozialpädagogin,

FuN-Baby-Trainerin

Cordula Organistka Erzieherin, Gesundheitserzieherin

Annegret Otto Liz. Übungsleiterin

Nicole Pape Krankenschwester,

Hebamme

Holger Plasczyk Erzieher

Sabine Radeljic Dipl. Sozialpädagogin

Bärbel Rische Moderatorin Zwillingstreff

Judith Schäfer Kinder- Jugend- u.

Familienberaterin,

Krankenschwester

Nathalie Schmitt Erzieherin, FuN-Baby

Trainerin

Larissa Schneidmüller Erzieherin, FuN-Baby

Trainerin

Rita Schröder Heilpraktikerin, Yoga-

Lehrerin

Birgit Schwinning Rechtsanwältin

Erika Sonnhalter Erzieherin, FuN-Baby-

Trainerin

Angelika Streuter Spielgruppenleiterin

Margit Tölke Physiotherapeutin,

Pilates-Kursleiterin

Sylke Trumpke Kinder-Tuina Kursleiterin

Andrea Wentker Dipl. Sozialpädagogin

Rosi Wiche Erzieherin, Ergotherapeutin

Britta Wilmsmeier Heilpraktikerin, Eltern-

Kind-Kursleiterin

Judith Wodtke Betriebswirtin

Sara Zupka Sozialpädagogin


Kursnummer: Thema:

Ort:

Wochentag: Uhrzeit:

Name, Vorname Geburtsdatum

Str.

PLZ Ort Telefon

Name, Geb.-Datum des Kindes / der Kinder

� Bitte buchen Sie die Teilnahmegebühr von meinem Konto ab:

Geldinstitut

Bankleitzahl

Konto-Nummer

� Ich überweise die Teilnahmegebühr in den nächsten drei Tagen.

(AWO FBW, Sparkasse Herford, BLZ 494 501 20, Konto 89 615)

Die Teilnahmebedingungen des FBW (S. 6 - 7) erkenne ich an.

�Datum, Unterschrift:

Bei Familienbildungsveranstaltungen:

Ich bin wirtschaftlich bedürftig und beantrage Gebührenermäßigung.

Folgendes Nachlasskriterium trifft zu (bitte ankreuzen):

� Alleinerziehend

� Familie mit drei oder mehr Kindern

� Familie mit Behinderten oder Suchtkranken

� auf Sozialhilfe angewiesene Familie

�Datum, Unterschrift:

Familienbildungswerk

Arbeiterwohlfahrt KV Herford e.V.

e-mail fbw@awo-herford.de

Hermannstraße 10, 32130 Enger

Fax: 0 52 24 / 9 12 34 25

Fon: 0 52 24 / 9 12 34 -17, -18, -19

� von Arbeitslosigkeit / Kurzarbeit betroffene Familie

� Ausländer- oder Spätaussiedlerfamilie

� von Strafvollzug betroffene Familie

� Familie aus sozialem Brennpunkt

61


TERMINÜBERSICHT DER VORTRÄGE,WORKSHOPS UND EINZELVERANSTALTUNGEN

Datum Beginn Thema Info siehe Seite

Sa 15.01.11 10:00 h Lernen mit Spiel und Spaß - Workshop Erste Hilfe 27

Sa/Sa 29.01./05.02. 08:30 h Erste Hilfe am Kind 32

Di 01.02.11 19:00 h Ernährung in der Schwangerschaft 48

Mo 07.02.11 19:30 h Schüßler-Salze 55

Mi 09.02.11 19:30 h Die homöopathische Hausapotheke 56

Di/Di 15. / 22.02. 19:00 h Training: Erste Hilfe am Kind 33

Di/Di 15.02./01.03. 19:00 h „18 Sekunden“ Praxistraining 33

Sa 19.02.11 10:00 h Treff für Zwillings- und Mehrlingseltern 49

Di 22.02.11 18:30 h Sprachförderung 45

Fr 25.02.11 16:00 h Spannende Experimente - für’s Forschen ist man nie zu jung 26

Fr 25.02.11 16:00 h Vater-Kind-Aktion Nistkastenbau 27

Di 01.03.11 19:00 h Kinderernährung im ersten Lebensjahr 48

Fr 04.03.11 16:00 h Spannende Experimente - für’s Forschen ist man nie zu jung 26

Fr 18.03.11 17:00 h Pilates kennen lernen 56

Sa/Sa 05./19.03.11 08:30 h Erste Hilfe am Kind 32

Mi 23.03.11 19:30 h Das neue Familienrecht 50

Mi 30.03.11 19:30 h Die Patientenverfügung 50

Sa 02.04.11 08:30 h Training: Erste Hilfe am Kind 33

Sa 02.04.11 10:00 h Farbberatung - Was steht mir wirklich? 58

Fr/Sa 08.04. / 09.04.2011 Konzepterstellung in der Kindertagespflege 45

Sa 09.04.11 10:00 h Lernen mit Spiel und Spaß - Märchenhaftes Theater 27

Di 10.05.11 18:30 h „Infant handling“ 46

Fr 13.05.11 15:00 h Vater-Kind-Aktion Obstwiesenerkundung 27

Fr 17.06.11 16:00 h Natur erleben - für KLEIN und groß 23

Sa 18.06.11 10:00 h Lernen mit Spiel und Spaß - Die Kindergarten-Olympiade 27

Sa/Sa 18.06./02.07. 08:30 h Erste Hilfe am Kind 32

Di/Di 21./28.06. 18:00 h Problemfall Aggression 45

Mi 29.06.11 19:30 h Erbrecht und Testamentsgestaltung 50

Sa 17.09.11 15:00 h Pilates kennen lernen 56

Do 22.09.11 19:00 h Klopfen befreit - Einführung in die Klopfakupunktur 56

Sa 24.09.11 10:00 h Treff für Zwillings- und Mehrlingseltern 49

Mi 28.09.11 19:30 h Die homöopathische Erkältungsapotheke 57

Di 04.10.11 19:00 h Familienernährungsmanagement 48

Sa 08.10.11 09:30 h Eltern-Kind-Workshop Drachenbau 25

Di 11.10.11 18:30 h Infoabend „Fetales Alkoholsyndrom“ 46

Fr 14.10.11 16:00 h Natur erleben - für KLEIN und groß 23

Sa 15.10.11 14:00 h Eltern-Kind-Workshop Drachenbau 25

Sa 15.10.11 08:30 h Training: Erste Hilfe am Kind 33

Di 08.11.11 19:00 h Gesunde Snacks und Essensspiele 49

Sa 19.11.11 09:00 h Fußreflexzonenmassage 57

Sa/Sa 19.11./03.12. 08:30 h Erste Hilfe am Kind 32

Mi 23.11.11 19:30 h Biomineralsalze nach Dr. Schüßler 57

Sa 26.11.11 10:00 h Treff für Zwillings- und Mehrlingseltern 49

Di 29.11.11 18:30 h „Doktor Mama“ 46

62

Programmhefterstellung: aktuell druck GmbH & Co KG, Schrewestraße 7, 32051 Herford

Umschlaggestaltung (Malerei): Doris Ongsiek


Veranstaltungsorte

BAD SALZUFLEN

AWO Familienzentrum

Wülferlieth, Boschstraße 5

32107 Bad Salzuflen

Gemeindehaus

Eduard-Wolff-Str. 19

32108 Bad Salzuflen

Haus der Familie / DKSB

Neue Straße 3

32108 Bad Salzuflen

Jugendzentrum @on

Uferstraße 50

32108 Bad Salzuflen

Sozialräume Ehrsen

Auf dem Röhn 18

32108 Bad Salzuflen

Turnhalle

Grundschule Wasserfuhr

32108 Bad Salzuflen

BÜNDE

AWO Kita Bünde-

Südlengern

Am Kindergarten 24

32257 Bünde-Südlengern

Eltern-Kind-Treff

Max-Planck-Str. 52

32257 Bünde

Familienzentrum AWO Kita

Bünde-Spradow, Virchowstraße

13, 32257 Bünde

Turnhalle der Grundschule

Bünde-Mitte, Bachstraße,

32257 Bünde

ENGER / SPENGE

AWO-Kreisgeschäftsstelle

Moorwiese, Hermannstraße

10, 32130 Enger

Familienzentrum AWO Kita

Pusteblume, Ravensberger

Straße 54, 32139 Spenge

Kinder- und Jugendzentrum

Kleinbahnhof, Bahnhofstraße

54, 32130 Enger

Reittherapiezentrum

Warmenautal, Klockenbrink

34, 32139 Spenge

Turnhalle Hücker-Aschen

Bergstraße 54

32139 Spenge

Herforder Teppichfabrik

Auf der Freiheit 11

32052 Herford

Kath. Kita St. Marien

Lübberlindenweg 4

32049 Herford

HERFORD STADT

AWO Berufskolleg für das

Sozial- u. Gesundheitswesen

Am Bahndamm 2

32052 Herford

HIDDENHAUSEN

AWO Kita Diebrocker Straße

Diebrocker Str. 34,

32051 Herford

Begegnungszentrum der

AWO Eilshausen

Erdbrügge 12

32120 Hiddenhausen

AWO Kita Heinrich-Funk-

Weg, Heinrich-Funk-Weg 10

32052 Herford

AWO Stadtteil-

Begegnungszentrum

Kastanienallee 29

32049 Herford

Dorfgemeinschaftshaus

Stedefreund, Ledebur-

Begegnungszentrum der

AWO Oetinghausen

Eilshauser Straße 32

32120 Hiddenhausen

Familienzentrum AWO Kita

Oetinghausen, Eilshauser

Str. 30, 32120 Hiddenhausen

straße 15, 32051 Herford

KIRCHLENGERN

DRK-Haus, Wittekindstraße

21, 32051 Herford

AWO Begegnungs- und

Familienzentrum Südlengern

DRK-Kita Villa Sonnenschein Schimmelkamp 23

Brandheidestraße 18

32052 Herford-Elverdissen

32278 Kirchlengern

Familienzentrum AWO Kita LÖHNE

Heidestraße

Heidestraße 35

AWO Begegnungszentrum

Königstr. 15 a, 32584 Löhne

32051 Herford

Familienzentrum AWO Kita

Schwarzenmoor

Familienzentrum AWO Kita

Gohfeld, Goethestraße 73,

32584 Löhne

Schwarzenmoorstr. 70

32049 Herford

Familienzentrum AWO Kita

Löhne Ort, Spittaler Straße 33

Familienzentrum DRK-Kita 32584 Löhne

Ottelau, Marienburger Str. 10

32049 Herford

Familienzentrum

AWO Kita Mennighüffen

Familienzentrum

Kath. Kita St. Paulus

Siemshofer Kirchstraße 55

32584 Löhne

Oetinghauser Weg 70

32051 Herford

Haus der Familienbildung

und Beratung

Familienzentrum Städt. Kita Fröbelstr. 6, 32584 Löhne

Bornbrede, Quedlinburger

Str. 40, 32049 Herford

Familienzentrum Städt. Kita

Turnhalle der Grundschule

Löhne-Bahnhof

Von-Humboldt-Straße 1

Maiwiese, Damaschkestr. 5

32049 Herford

32584 Löhne

101521_FBW_Umschlag11.indd Abs1:3 08.12.2010 9:39:39 Uhr


Die AWO im Kreis Herford, das sind ...

• ca. 2.400 Mitglieder

• in 27 Ortsvereinen mit ca.

400 Ehrenamtlichen und

• 800 hauptamtlichen MitarbeiterInnen

in folgenden Arbeitsgebieten:

Kinder, Familie, Jugendliche

� Familienbildungswerk

� Ehe-Lebensberatung

� Mediation

� Hauswirtschaftliche Hilfen /

Familienpflege

� Erziehungsberatung

Erziehungshilfe / Jugendhilfe

� 19 Kindertagesstätten und

Familienzentren

� OGS – außerschulische

Betreuungsgruppen an 20 Schulen

� Tagesmütteragentur

� Pflegekinderdienst

� Bereitschaftspflegestellen

� Tagesgruppe

� Clearing

� Ambulante Nachbetreuung

� LOK – Lösungsorientierte

Kurzzeitintervention

� Lösungsorientierte Diagnostik

� Sprachferien für Jugendliche

� Jugendwerk

Senioren

� Menü-Service für Senioren

„Essen auf Rädern“

� Mobiler Sozialer Dienst

� B.E.L.L.A. – ehrenamtlicher

ambulanter Besuchsdienst

� Seniorenreisen

� Seniorenwohnungen

� Ambulante Pflege

� Seniorenhausgemeinschaften

� Kurzzeitpflege

� Tagespflegeeinrichtungen

� Stationäre Pflegeeinrichtung

� Seniorenservice

Behinderte

� Wohnheim und Wohngruppe für

autistische Menschen

� Pflegestellenvermittlung für

behinderte Menschen

und…

� Begegnungszentren

� Schuldner- und Insolvenzberatung

� MigrantInnenberatung

� Berufskolleg für das Sozial- und

Gesundheitswesen

� Haus „Kajüte“ auf Langeoog –

Gruppenunterkunft und

Ferienwohnungen

INFO: AWO Kreisverband Herford e.V.

Hermannstraße 10, 32130 Enger

Telefon (0 52 24) 9 12 34 0, Fax (0 52 24) 9 12 34 25

www.awo-herford.de, e-mail: info@awo-herford.de

gemeinsam aktiv im Kreis Herford

AWO Bezirksverband OWL e.V. � AWO Kreisverband Herford e.V.�AWOService gGmbH

www.awo-owl.de www.awo-herford.de www.awoservice.de

101521_FBW_Umschlag11.indd 4 08.12.2010 9:38:59 Uhr

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine