15 Jahre

hymer

15 Jahre

1 5 J a h r e

D a s M a g a z i n r u n d u m s m o b i l e R e i s e n

HYMER-Chronik: Ganz große Klasse: Hymermobil 900

HYMER-Geburtstagsfeier: Ein unvergessliches Erlebnis

HYMER-Modellgeneration 2009: Kundenwünsche werden wahr

HymerCard-Jubiläum: 15 Jahre Kundenservice

HymerCard-Fotowettbewerb: Die Gewinner-Fotos

Nr. 2 | Juli 2008 – Jubiläumsausgabe


2

Eine Marke der Daimler AG

Bügeleisen.

Souverän und sicher. Die neuen Sprinter

Reisemobil-Fahrgestelle von Mercedes-Benz.

Unvergessliche Eindrücke

gewinnt man durch

positive Erfahrungen.

Besonders entspannend

mit Fahr- und Bedienungskomfort in Mercedes-Benz

Qualität. Das ebnet den Weg zum Ziel. Die Wahl Ihres

Reisemobils ist eine Frage des Geschmacks, die des

Fahrgestells eine Frage von Sicherheit und Komfort. Die

neuen Sprinter Fahrgestelle. Der Mercedes unter den

Reisemobilen. www.mercedes-benz.de/reisemobile

2 | 2008


Sehr geehrter HYMER-Freund,

50 Jahre HYMER – anlässlich des runden HYMER-Jubiläums

waren Ende Mai 2008 mehr als 4.000 Gäste nach

Bad Waldsee und Friedrichshafen gereist, um drei Tage

(und Nächte) lang ausgelassen zu feiern. Falls Sie nicht

dabei sein konnten, haben Sie tatsächlich ein Caravaning-

Event der Superlative verpasst.

Mit einem Riesenprogramm hat HYMER die kühnsten Kundenerwartungen

übertroffen und seinen Gästen bewiesen:

HYMER ist nicht 50 Jahre alt, sondern 50 Jahre jung geworden.

Einige Impressionen der Veranstaltung finden Sie hier

im Magazin auf den Seiten 18 bis 21.

Kundenerwartungen zu übertreffen und Kundenwünsche zu

erfüllen ist auch das Ziel der neuen Modellgeneration 2009.

Zehn Reisemobil- sowie sechs Caravan-Baureihen und

mehr als 100 individuelle Modelle umfasst die neue Produktpalette.

Informieren Sie sich über alles Wissenswerte

auf den Seiten 6 bis 11. Kommen Sie nach Düsseldorf! Dort

können Sie wie jedes Jahr live die Produktneuheiten vom

30. August bis 7. September 2008 auf dem Caravan Salon

begutachten. HYMER ermöglicht seinen Kunden wieder einen

ermäßigten Eintrittspreis für die Messe. Mehr erfahren

Sie auf Seite 12.

Im Schatten der großen Geburtstagsfeier möchten wir noch

auf ein etwas bescheideneres Jubiläum hinweisen: Vor 15

Jahren wurde die erste Kundenkarte der Caravaning-Branche,

die HymerCard, aus der Taufe gehoben und mit ihr ein

Service-Konzept, das bis heute erfolgreich fortgesetzt werden

konnte. Lesen Sie auf Seite 14, wie alles begann.

Wir hoffen, es sind wieder spannende Themen für Sie dabei

und wünschen Ihnen beim Lesen viel Vergnügen.

Ihr HymerCard-Team

Ralf Torresin

Claudia Blaser

Sandra Lach

I N T E R N A T I O N A L

HYMER INTERN

HYMER-Chronik:

Hymermobil 900: ganz große Klasse 4

HYMER-Modellgeneration 2009:

Teil I: Reisemobile 6

HYMER-Modellgeneration 2009:

Teil II: Caravans 9

HYMER auf der Messe:

Caravan Salon / T & C Leipzig 12

HYMER-Jubiläum:

15 Jahre HymerCard 14

HYMER-Fahrzeuggalerie:

Teil IV: HymerLiner 15

HYMER-Geburtstagsfeier:

Ein unvergessliches Erlebnis 18

REISEN & EVENTS

HymerCard-Kooperation I:

Die große Welt von Minimundus 17

Im Überblick:

HymerCard-Reisen 2008 22

HymerCard-Reisebericht:

Ligurien: die italienische Riviera 24

HymerCard-Camping:

Alpen-Caravanpark Tennsee 28

HymerCard-Kooperation II:

Mit dem Zeppelin abheben 31

TIPPS & INFOS

HYMER-Partner I:

ten Haaft 29

HYMER-Partner II:

Reisetipps von Fressnapf 30

HYMER-Tochter:

Zubehörtipps von Movera 35

RUBRIKEN

Allerlei für Groß & Klein 32

Impressum 35

HYMERCARD INTERNATIONAL • Postfach 1140 • 88330 Bad Waldsee • HymerCard-Servicetelefon 07524 999-0 • www.hymer.com


H Y M E R - C h r o n i k

h y m e r m o b i l 9 0 0 & h y m e r l i n e r

Ganz große Klasse

hymer: in jeder beziehung ganz große Kl(m)asse

HYMERs erstes Luxusmobil kam

vor 30 Jahren auf den Markt

Integrierte der Luxusklasse haben bei

HYMER Tradition. Zum Start der neuen

HymerLiner-Generation fällt der Blick

auf das legendäre Hymermobil 900.

mächtiger Chromgrill und geteilte Windschutzscheibe

Es ist ein Reisemobil wie aus einer

anderen Welt, eine Sensation,

der Hingucker des Caravan Salon: Knapp

neun Meter misst der Integrierte in der

Länge, ist mit 3,20 Meter himmelhoch

gewachsen und bringt als Gesamtgewicht

7,5 Tonnen auf die Waage. Und das alles

in einer Zeit, als Reisemobile eher zartgliedrig

gebaut sind.

Das Hymermobil 900 ist vor genau 30

Jahren auf die Welt gekommen und ragt in

jeder Beziehung aus der damaligen Reisemobil-Landschaft

heraus. Zum extrovertierten

Aushängeschild von HYMER passt

der goldfarbene Katalog. Zurückhaltung

ist fehl am Platze: „Das Hymermobil 900

stellt die Optimierung des Vernünftigen

dar, in einer Dimension, die keine Wünsche

offen lässt.“ Hymermobil 900 – in

jeder Beziehung ganz große Klasse.

Die Vorbilder des Riesen kommen unverkennbar

aus Amerika, dem gelobten Land

des Reisemobils. Das unterstreichen neben

der imponierenden Statur Stilelemente wie

der mächtige, einem Haifischmaul ähnliche

Chromgrill und die schräge, geteilte

Windschutzscheibe. Wo der Riese auch

vorfährt, er wird bestaunt. Auch drinnen

geht’s amerikanisch zu (siehe Grundriss).

Eine großzügige Sitzgruppe mit zwei Einzelsesseln

und einer Bank gegenüber bildet

den Wohnraum. Daran schließt sich

eine Winkelküche an sowie ein Bad mit

fest montierter Spültoilette und separater

Duschkabine.

So etwas kennt man in Europa 1978 noch

nicht. Gegenüber zieht sich eine geräumige

Schrankzeile entlang. Das Heck

nimmt ein abtrennbares Schlafzimmer ein.

Es ist in mehreren Ausführungen lieferbar,

zum Beispiel mit Französischem Bett und

Sideboard gegenüber, einschließlich großem

Ankleidespiegel. Gern auch mit Einzelbetten

oder zur Liegefläche umbaubarer

Sitzgruppen. Insgesamt ergänzen sich

zwei Sitzgruppen und fünf Heckvarianten

zu einem individuellen Angebot. Möbel

mit kraftvollem Walnussdekor prägen

das Bild, bunte Stores, heftig gemusterte

Polster und Tapeten im Bad – das Interieur

entspricht dem Zeitgeschmack.

Die Einrichtung steht für Luxus pur und

ist auch für heutige Maßstäbe sehr üppig.

Grundlage der Bordtechnik sind ein

Stromgenerator mit separatem Benzinmotor,

Bordbatterien mit 180 Ah Kapa-

2 | 2008


HYMER amerikanisch inspiriert: XXL-Format im Innenraum

zität, ein beheizter Frischwassertank mit

200 Liter Volumen und Leitungswasseranschluss.

Zwei Gasheizungen und eine

Wohnraum-Klimaanlage temperieren das

Innere des Supermobils.

Die Küche zieren ein Vierflamm-Gasherd

mit Mikrowellen-Backofen und Bratröhre,

Dunstabzugshaube und ein riesiger

Kühlschrank mit separatem Gefrierschrank

– es fehlt an nichts. Auch nicht

an Unterhaltungstechnik: Guckt man damals

zuhause meist noch schwarzweiß,

so schmückt ein integrierter Farbfernseher

das Hymermobil 900. Ein „Stereo-

Autoradio mit Verkehrsfunkautomat und

drei Wellenbereichen“ sowie „Tonband-

Kassettengerät“ sind ebenfalls an Bord.

19 Leuchten erhellen den Wohnraum.

Kein Zweifel: Das Hymermobil 900 setzt

in Europa Maßstäbe hinsichtlich Technik,

Ausstattung und Design.

Die vielbestaunte rollende Ferienwohnung

basiert auf einem tragfähigen Lkw-Chassis

mit Stern, Nutzfahrzeugkenner werden

sich an den Mercedes-Benz LP 813 erinnern.

Ein unverwüstlicher Sechszylinder

mit 5,7 Liter Hubraum setzt das Appartement

in Bewegung. Nicht eben leise, nicht

eben dynamisch, auch müssen fünf Gänge

reichen. Auf 130 PS und 363 Nm Drehmoment

bringt es die Maschine – durchzugsstarke

Turbodiesel liegen noch in weiter

Ferne. Was soll’s, mit diesem Reisemobil

2 | 2008

bewegen sich Urlauber auf einem eigenen

Planeten, Geschwindigkeit bekommt an

Bord der Yacht eine eigene Dimension. Das

gilt auch für den Preis: Umgerechnet rund

83.000 Euro kostet ein Hymermobil 900

bei seiner Erstvorstellung, fürs gleiche Geld

gibt’s auch drei Hymermobile 540.

Das luxuriöse Hymermobil 900 bleibt eine

Ausnahmeerscheinung auf den Straßen

Europas. Letztmals taucht es fünf Jahre

nach seiner Premiere im Katalog auf. Jetzt

ist der Kühlergrill schmaler, die breiten

Chromstreifen sind entfallen. Mit umgerechnet

etwa 104.000 Euro steht das gewaltige

Monument in der Preisliste. Insgesamt

sind in fünf Jahren rund 50 Hymermobile

900 vom Band gefahren.

Ein Vierteljahrhundert nach Einstellung

der Produktion hat der Luxusriese längst

Kultstatus erreicht.

Das liegt

auch an seinen

Besitzern: Dieter

Hallervorden war

damit unterwegs,

Hip-Hopper Thomas

D („Die Fantastischen

Vier“)

ging mit einem

Hymermobil 900

ein Jahr lang auf

Tour. Das ehemaligeHallervor-

den-Reisemobil fand sogar den Weg zum

großen HYMER-Jubiläumsfest Ende Mai/

Anfang Juni in Bad Waldsee und Friedrichshafen.

Der Traum auf Rädern gehörte

zu den Stars auf dem Stellplatz.

Eingeweihte berichten noch eine andere

Geschichte vom Hymermobil 900: Mit

der Premiere des Flaggschiffs begann

1978 auch die Geschichte der drei Streifen,

die in unterschiedlicher Grafik noch

heute alle Reisemobile von HYMER kennzeichnen.

Hintergrund: Den Entwicklern

erschienen die großen Wandflächen in

Höhe des Bads auf der linken Seite und

des Kleiderschranks rechts zu kahl. Flugs

wurde das umlaufende Fensterband durch

die Streifen aufgelockert. Und damit wie

mit dem Luxus-Reisemobil eine Tradition

geboren, die heute in moderner Form

fortgesetzt wird.

Raumdesign à la 1978


H Y M E R - M o d e l l g e n e r a t i o n 2 0 0 9

R e i s e m o b i l e

HYMER erfüllt Kundenwünsche

Modellgeneration 2009 macht

HYMER zum Vollsortimenter

Ab Modelljahr 2009 kann sich HYMER

auf Basis der im eigenen Haus produzierten

und unter eigenem Namen vertriebenen

Fahrzeugpalette branchenweit

exklusiv als Vollsortimenter bezeichnen.

Mit der Markteinführung des HymerCar

wurde die Reisemobilpalette nach „unten“

abgerundet und mit der Neuvorstellung

des HymerLiners wird sie zum

Modelljahr 2009 nach „oben“ erweitert.

Insgesamt bietet HYMER für das

Modelljahr zehn Reisemobil- und

sechs Caravan-Baureihen mit über 100

individuellen Modellausführungen an.

Alle Neu- und Weiterentwicklungen

stehen unter einem Motto: „HYMER gibt

präzise und marktgerechte Antworten

auf die Anforderungen der Kunden“. So

wird bei vielen HYMER-Reisemobilen

auf das zulässige Gesamtgewicht von

3,5 Tonnen geachtet, um den Themen

Führerscheinregelung, Mautgebühren,

steuerpolitische Vorgaben etc. gerecht

zu werden. Außerdem werden zahlreiche

voll ausgestattete Fahrzeuge unter sechs

Metern Länge angeboten.

Bei der Innengestaltung der Fahrzeuge

verfolgt HYMER kontinuierlich

ein Benchmarking

für die Möbel- und Ausstattungsqualität.

Zunehmend

ein Traum für Technik-begeisterte: Der Hymerliner

wird in allen Funktionsbereichen „gewohnte“

Haushaltsqualität geliefert.

Dies betrifft neben der Polster- und Bettenqualität

auch die Funktionalität im

Wohnbereich, der Küche und dem Bad.

Abgerundet wird das Programm durch

automobile Ausstattungselemente wie

spezielle Technik- und Beleuchtungseinrichtungen,

Navigationssysteme sowie

eine umfassende Elektronikausstattung

mit Soundsystemen, Multimedia

und Flachbildschirmen. Generell gilt:

Die neue HYMER-Fahrzeuggeneration

ist die konsequente Umsetzung vieler

Kundenwünsche. Bevor diese Fahrzeuge

auf dem Caravan Salon in Düsseldorf

der Öffentlichkeit offiziell vorgestellt

werden, präsentiert das HymerCard-

Magazin bereits die ersten Details.

Premiere HymerLiner

Ein oft geäußerter Kundenwunsch galt

2 | 2008


einem HYMER auf Iveco-Chassis. Ab

Modelljahr 2009 erfüllt HYMER mit

der Premiere des HymerLiners auch

diese Nachfrage. So bietet HYMER im

Luxussegment erstmals ein Fahrzeug,

das ganz gezielt seine Stärken in den

Bereichen Technik und Funktionalität

auf allerhöchstem Niveau hat. Der

HymerLiner spricht speziell diejenigen

an, die sich absolute „Super-Technik“

gepaart mit einer „Prise“ HYMER-Eleganz

wünschen.

Der HymerLiner kommt mit drei Modellen

auf den Markt. Erstmals dient

ein Iveco-Chassis in der 6,5-Tonnen-

Ausführung als Basis. Diese Modelle

sind zwischen 8,10 und 8,60 Meter

lang sowie 2,40 Meter breit und 3,30

Meter hoch. Die serienmäßige Außenlackierung

ist weiß, als Sonderlackierungen

sind die Farben Silber und

Champagner erhältlich.

Das Fahrgestell verfügt über ASR,

ABS, Tempomat, verstärkte Lichtmaschine,

100-Liter-Kraftstofftank (optional

170 Liter), (optional) Vier-Kanal-

Vollluftfederung mit automatischer

Niveauregelung, Fahrerhaus-Klimaanlage,

Doppel-/Halogenscheinwerfer

und Bi-Xenon-Licht. Zusätzlich sind

eine Auflastung auf 6,7 Tonnen, ein

agiles Getriebe, eine Spurverbreite-

Auch der kleine HymerCar ist innen ganz groß.

2 | 2008

rung und Edelstahl-Radzierblenden

lieferbar.

Der HymerLiner verfügt über einen vom

Heck bis unter das Fahrerhaus durchgehenden,

beheizten Doppelboden (35

Zentimeter lichte Höhe). Dieser enthält

nicht nur einen Großteil der sehr aufwendigen

Technikausstattung, sondern

bietet auch großzügig winterfesten

Stauraum. Bedingt durch den „fahrzeuglangen“

Doppelboden wurde das

Fahrerhaus entsprechend „höher gelegt“

und die Fahrersitze weiter vorne positioniert,

mit der positiven Konsequenz,

dass mehr Platz für den Wohnraum

entsteht. Das gesamte Fahrzeug besitzt

einen durchgängig ebenen Wohnraumboden.

Die sehr komfortable Sitzgruppe

Cockpit des HymerLiner

mit Lounge-Charakter und Couch sowie

den drehbaren Fahrerhaussitzen verfügt

über ein individuell drehbares und

klappbares Tischsystem, das für jede

(Sitz-)Situation ausreichend Tischfläche

bietet. Wohlige Wärme garantiert eine

Warmwasserheizung inklusive einer

Warmwasser-Fußbodenheizung. Technisch

hochwertig ist auch die für den

Wohn- und Schlafbereich separate Klimatisierungsmöglichkeit

(optional).

Die Küche ist robust und technisch auf

höchstem Niveau ausgestattet. Neben

Tec-Tower besitzt sie unter anderem

einen Drei-Flammen-Herd mit extrem

hoher (2 KW) Brennleistung, der dank

eines Glasbodens leicht zu reinigen ist.

Hoch belastbare (Schubladen-)Auszüge,

ein starker Möbelkorpus und ein widerstandsfähiges

Plattenmaterial aus Mineralwerkstoff

runden die funktionale

Küchenkonzeption ab.

Auch bei der Badausstattung wurde auf

bestes Material und höchste Funktionalität

Wert gelegt. Das Waschbecken besteht

aus hochwertigem Mineralwerkstoff,

die Duschtür ist aus Echtglas und

die Dusche selbst verfügt über eine

integrierte Regendusche. Die Toilette

besteht aus haushaltsüblicher Keramik

mit 100-Liter-Sanitär-Festtank (optional).

Im Schlafbereich kann der Kunde

zwischen Heck-Querbetten oder Einzelbetten

wählen. Besten Schlafkomfort

garantieren hier die hochwertigen

Froli-Schlafsysteme. Komplettiert wird


H Y M E R - M o d e l l g e n e r a t i o n 2 0 0 9

R e i S e M o B i L e

Küche mit viel Stauraum im Hymermobil B-Klasse SL

das technische Powerprogramm des

HymerLiners durch ein optional verfügbares

Multimedia-Paket und zahlreiche

technische Sonderausstattungsmöglichkeiten.

Premiere HymerCar

Mit dem HymerCar 312 feiert HYMER

eine weitere Premiere. Das bis ins Detail

durchdachte und speziell auf Kundenwünsche

ausgerichtete Grundrisskonzept

sowie die im Vergleich zum

Wettbewerb nachhaltigen Verbesserungen

mit elegantem, funktionalem

Möbelkonzept, sehr komfortablen Betten

und einer leistungsstarken Heizung

sind unter anderem die Basis für den

großen Erfolg des HymerCar.

Bei der Entwicklung dieses Modells sind

zusätzlich neue und innovative Ideen

eingeflossen. So ist er im Vergleich zum

HymerCar 322 circa einen halben Meter

kürzer und daher besonders wendig.

Trotz der kürzeren Gesamtlänge

wurde das Innenraumangebot in allen

Funktionsbereichen nicht vermindert.

Im Gegenteil, der Bereich der Küche

wurde durch eine neue Badkonzeption

sogar vergrößert. Das komfortable Bett

ist durch eine geringere Höhe noch bequemer

zu erreichen. Zusätzlich wurde

eine variable Tisch-/Sitzbanklösung

in das große Heckbett integriert.

Insgesamt gehört der

HymerCar 312 zu den alltagstauglichsten

Fahrzeugen

auf dem Markt.

Attraktive SL-Premieren:

HymerTramp

und Hymermobil B-Klasse

Für das Modelljahr 2009 hat

HYMER alle SL-Baureihen

der teilintegrierten Tramp-

Modelle und der vollintegrierten

B-Klasse-Modelle

komplett überarbeitet. Sämtliche

SL-Modelle werden

auf Fiat-Chassis aufgebaut.

Ausnahme: Auf vielfachen

Wunsch gibt es B-SL-Modelle

auch auf Mercedes-Chassis.

Diese Modelle sind nur

als „Best Line“ (B-SL 655,

660, 675) mit einer champagnerfarbenenVolllackierung

sowie den Möbeldekors

Lugano Birnbaum, Noce Bergamo

oder optional mit den

Stilwelten Modena, Monaco oder Barcelona

verfügbar.

Alle SL-Modelle bieten neue Grundrisse

und ein Möbelkonzept im Dekor Toskana

Kirsche. Bei der Neukonzeption wurde

auf besondere Qualität in punkto Ma-

Möbelkonzept Lugano Birnbaum im HymerCamp

2 | 2008


terial wie Ausstattung geachtet. Neben

dem Konzept der ergonomisch fließenden

(Möbel-)Formen, die den Fahrzeugen

eine größer nutzbare Innenfläche

ermöglichen, wurden speziell hochqualitative

Echtholzprofile eingesetzt. Im

Bereich der Dachstauschränke wurde

ein ansprechendes Designkonzept umgesetzt:

Neben den Echtholzprofilen

sind die Türen zweifarbig mit chromfarbenen

Echtmetallgriffen.

Das gesamte Fahrzeug wird durch ein

neu entwickeltes, supermodernes Lichtkonzept

attraktiv in Szene gesetzt. So

besteht die Möglichkeit, emotionale

Stimmungsbilder zu speichern und je

nach Situation abzurufen. Technisch

kann die Lichtinstallation und das Konzept

der Stimmungsbilder individuell

von nahezu jedem Platz im Mobil bedient

werden. Alle Leuchtkreise besitzen

eine Dimmfunktion, alle Baldachin- und

die speziellen Fußbodenleuchten sind

LED-Ausführungen.

Nicht nur die neue Polstermachart mit

kombinierter, hochwertiger Stoff-Lederausführung

und formschönen Kontrastnähten

bietet (Sitz-)Komfort wie von

„zu Hause“ gewohnt, auch die restliche

Ausstattung der SL-Modelle verspricht

Haushaltsqualität in Bezug auf Funktion

und Ausführung.

So wurde in der Küche ein neuer Kocher

installiert, der durch eine zweigeteilte

Abdeckung mehr sowie flexiblere

Arbeitsflächen ermöglicht und

die ökonomische Nutzung von zwei

oder drei Flammen erlaubt. Außerdem

können auf den Flammen alle Größen

haushaltsüblicher Pfannen eingesetzt

werden. Neue und wesentlich größere

Funktionsknöpfe ermöglichen verbesserten

Bedienkomfort. Durch einen

klappbaren Clip-Rost ist der Herd kinderleicht

zu reinigen. Auch die Spüle

ist in der neuen Ausführung – wie von

vielen Kunden gewünscht – wesentlich

tiefer und somit praktischer. Hochwertige

Auszüge, geräumige Schubladen

wie auch der TEC-Tower mit 175-Li-

2 | 2008

Der neue Hymersporting – ein Caravan für die ganze Familie

ter-Kühlschrank bieten ebenfalls Haushaltskomfort.

Als kleines Raumwunder sollte der B-SL

528 erwähnt werden. Bei einer Länge

unter 6,60 Metern verfügt er über ein

komfortables Heck-Doppelbett mit integriertem

Kleiderschrank, ein großes Bad

und eine L-Sitzgruppe mit gegenüberliegender

Sitzbank.

Ebenfalls neu konzipiert: der HymerCamp

Die familienfreundliche Alkoven-Baureihe

HymerCamp kommt mit komplett

neu gestalteten Grundrissen auf

den Markt. Es werden zwei Fahrzeuge

auf Ford-Chassis und fünf Fahrzeuge

auf Fiat-Chassis angeboten.

Erstmals gibt es auch

hier ein Modell mit einer

Länge unter sechs Metern.

Das Möbelkonzept (Lugano

Birnbaum) ist in allen

Modellen neu. Generell

erfüllen alle HymerCamp-

Modelle die Anforderungen

nach kompakter Ausführung

und doch familienfreundlich

großzügigen

Grundrissen. Das kürzeste

Modell, der HymerCamp

484, mit einer Gesamtlänge

von 5,69 Metern, bietet

H Y M E R - M o d e l l g e n e r a t i o n 2 0 0 9

C a r a v a n s

Der Hymersporting im Innenraum

neben dem Alkoven-Schlafraum die

Möglichkeit, die Sitzgruppe zum Bett

umzubauen.

Bei den Caravans des Modelljahrs 2009

legt HYMER das größte Augenmerk auf

die Markteinführung der neuen Baureihe

HymerSporting sowie der kompletten

Überarbeitung der Baureihe HymerFeeling.

Zusätzlich wird das Angebot der

Aktionsmodelle Touring Forever Young

erweitert.

Premiere: HymerSporting

Der HymerSporting ist eine komplett neue

Baureihe im unteren Mittelpreissegment.

Fünf HymerSporting-Modelle repräsen-


10

H Y M E R - M o d e l l g e n e r a t i o n 2 0 0 9

C a r a v a n s

HymerFeeling mit überarbeitetem Innenraumkonzept

tieren die im Markt gängigsten Grundrisse

und dies – besonders für Neueinsteiger

– zu einem sehr günstigen Preis.

Dabei muss der Kunde trotz des günstigen

Preises nicht auf die bewährte

Die geräumige Küche des Touring Forever Young

HYMER-Qualität verzichten. Ganz im

Gegenteil: Im Rahmen der Neukonzeption

präsentiert HYMER unter dem

Stichwort Ergonomie in den Bereichen

Raumkonzeption, Sitz- und Schlafkomfort

sowie TV-Installation absolut neue

und für die Branche richtungsweisende

Innenkonzeptansätze.

In punkto Qualität ist hervorzuheben,

dass HYMER als einziger

Caravan-Hersteller im unteren

Mittelpreissegment (auch in dieser

Baureihe) geschäumte und

voll verklebte Seitenwände einsetzt.

Die Außenwände sind aus

Strukturblech mit blauer Abklebung;

optional kann der Kunde

auch eine perlgraue Glattblech-

Ausführung mit blauer Abklebung

bekommen.

Die Grundrissvarianten ermöglichen

vielfältige Wohn-/Schlafkombinationen.

Ob Französisches

Bett, Längs-Einzelbetten, Quer-

Heckbetten, ob Rundsitzgruppe,

Gegensitzgruppe oder Lounge-

Sitzgruppe, die neuen Hymer-

Sporting-Modelle erfüllen jeden

Wunsch. Das Möbelkonzept im

Design Madeira Nussbaum, die

Ausstattung von Küche (mit ab-

deckbarem Drei-Flammen-

Kocher) sowie Bad sind

funktional und im Design

ansprechend frisch. Die Optik

wird durch Spiegel- und

Chromelemente sehr positiv

beeinflusst. Die Polster

versprechen mit ihrem

Stoff, ihrem Design und

ihrer Machart angenehmen

Komfort.

Der neue HymerFeeling

Der HymerFeeling ist ein

klassischer Hubdach-Wagen

mit den bekannten

fahrtechnischen Vorteilen,

der modernsten Wohnanforderungen

entspricht. Das

Hubdach verfügt optional

über ein großes Dachfenster, das mittels

Rollo auch verdunkelt werden kann.

Die gesamte Baureihe ist mit der von

HYMER patentierten, wintertauglichen

PUAL-Technologie ausgestattet, die einen

Ganzjahreseinsatz ermöglicht. Das

sportive Styling und die funktionale

Ausstattung dieser Baureihe sprechen

vor allem junge Leute an.

Diese Baureihe mit ihren drei Modellen

bekommt einen komplett überarbeiteten

Innenraum, der in allen Belangen

das hält, was das Äußere verspricht. So

wurden alle Grundrisse, das gesamte

Möbelkonzept im Design Madeira

Nussbaum und auch der Materialeinsatz

neu gestaltet.

Die Möbel vermitteln für die in diesem

Marktsegment eingesetzten Materialien

einen hoch qualitativen und zugleich

robusten Eindruck. Die Funktionalität

der Möbel wurde, zum Beispiel durch

einen tieferen Korpus, wesentlich verbessert.

Auch die Raumoptik wurde

durch das Möbelkonzept und die eingesetzten

Materialien deutlich optimiert.

Dies betrifft auch den neuen PVC-Boden,

der in einem Design gehalten ist,

das sich im Aufbau fortsetzt und das

gesamte innere Erscheinungsbild attraktiv

gestaltet.

2 | 2008


EribaTouring Forever Young

Im Modelljahr 2009 kommt der Touring

Forever Young 430 neu auf den Markt.

Die Neugestaltung betrifft dabei nicht

nur das Interieur, sondern auch das

Außendesign, den Heckleuchtenträger,

das Hubdach sowie die Fahrzeugfront.

Die höhere Eingangstür ermöglicht

einen bequemen Zugang. Die innere

Stehhöhe ist mit 1,95 Metern sehr

angenehm und vermittelt ein großzügiges

Raumgefühl. Dieses wird durch

das ergonomische Möbelkonzept und

die Designgestaltung unterstützt. Die

Möblierung in Toskana Kirschbaum mit

cremefarbenen Elementen am Wäscheschrank

und am Heck-Dachstaukasten

harmoniert mit hochwertigen Polsterstoffen

und Gardinen, die belebende

Farbakzente setzen. Der Polsterschaum

beispielsweise für die Sitzgruppe im

Ess-/Wohnbereich, der sich im Bug befindet,

entspricht Premium-Qualität.

2 | 2008

Die Heckbetten bieten eine Liegefläche

von 1,95 Meter Länge und 1,42 Meter

Breite.

Elegant und ergonomisch ist die kompakte

Küche mit geschwungener Arbeitsfläche,

in die eine runde Edelstahlspüle

und ein Drei-Flammen-Kocher

eingelassen sind. Der Kühlschrank hat

ein großzügiges Volumen von circa 70

Litern. Außerdem verfügen die Touring

Forever Young-Modelle über ei-

Eriba Touring Forever Young auf dem Weg zum Caravan Salon in Düsseldorf ....

Besuchen Sie uns auf einem unserer Campingplätze!

nen Waschraum, der auf Wunsch auch

mit einer Dusche ausgestattet werden

kann.

Das gesamte Caravan- und Reisemobilproduktspektrum

mit vielen Detailverbesserungen

sowie weiteren Premieren

wie dem HymerEXSIS-i 482 oder dem

Hymermobil S 840 wird auf dem Düsseldorfer

Caravan Salon vom 30.8. bis

7.9.2008 in der „HYMER-exklusiven“

Halle 17 zu sehen sein.

11


12

M e s s e - A u s b l i c k I

c a r a v a n S a l o n d ü S S e l d o r f 2 0 0 8

Voll das Sortiment, voll die Emotionen

Mit einem wiederum stark emotional und sehr großzügig gestalteten Hallenkonzept präsentiert HYMer den Besuchern die Modellgeneration 2009.

HYMER präsentiert sich auf dem

Caravan Salon 2008 als der Vollsortimenter

in der Caravaningbranche! Nicht

nur das Angebot von zehn Reisemobil- und

sechs Caravan-Baureihen mit mehr als 100

individuellen Modellen beeindruckt – auch

das Spektrum vom Kastenwagen bis zum

Supermobil und vom Kleinstcaravan zum

Luxuscaravan ist einzigartig.

Einzigartig sind auch die HYMER-Premieren:

Verpassen Sie als Highlights nicht die

Vorstellung des neuen HymerLiner und die

Premiere des HymerCar 312 sowie die neuen

HymerSporting- und HymerFeeling-

Caravans. Mit knapp 100 Fahrzeugen stellt

HYMER in Halle 17 ein Modellprogramm

der Superlative vor.

HYMer-Halle 17

Als Trendsetter präsentiert HYMER aber

nicht nur sein aktuelles, richtungsweisendes

Modellprogramm, sondern mit

dem Projekt HYMER-Innovision auch ein

Reisemobil der Zukunft, das in Zusammenarbeit

mit den Experten der Fachzeitschrift

„Reisemobil International“ entwickelt

wurde.

Neben so viel begeisternder Technik sorgt

HYMER auch wieder für reichlich Unterhaltung.

Wir kümmern uns um Ihre Kinder

und Enkel (HYMER-Bobby-Car-Fahrschule

im Außengelände), veranstalten auf

der Showbühne ein attraktives Programm

und sorgen für Ihr leibliches Wohl: Mit der

HymerCard können Sie sich mit exklusiver

Aussicht in der eleganten HymerCard-

VIP-Lounge vom Messestress erholen.

Und für HymerCard-Kunden wieder besonders

günstig: Tageskarten bekommen

Sie für nur 7,50 Euro exklusiv bei Ihrem

Handelspartner oder bei der HYMER AG in

Bad Waldsee mit Bestellkarte gegen postalischen

(Bargeld-)Versand oder Verrechnungsscheck

(keine Überweisung!). Wir

freuen uns auf Sie!

Information

Öffnungszeiten:

Samstag, 30.8. bis Sonntag, 7.9.2008,

täglich 10 bis 18 Uhr

Eintrittspreise:

Tageskarte € 12,ermäßigt

€ 8,-

Kinder (6-12 J.) € 5,-

2-Tageskarte € 19,-

Stellplatzpreise:

mit Stromanschluss € 22,-/Tag

ohne Stromanschluss € 15,-/Tag

(keine Reservierung möglich)

Sonderpreis für HymerCard-Inhaber:

Tageskarte für nur € 7,50

Bestellkarte hinten im Heft. Eintrittsgutscheine

erhalten Sie auch bei Ihrem

HYMER-Handelspartner.

HymerCard-Inhaber erhalten beim Zubehör-Partner

Movera in Halle 13, Stand D

11, ein kleines Präsent.

2 | 2008


2 | 2008

schroffe Berge und

kulturhistorische

Höhepunkte – die

Perle der Adria ist

eine der schönsten

und vielseitigsten

Urlaubsregionen

Europas. Passende

Unterkünfte finden

mobile Urlauber

dort auf über

500 Campingplätzen.

Die diesjährige Partnerregion Nibelungenland/Hessen

präsentiert sich sagenhaft und

naturnah. Im Odenwald etwa soll Siegfried

vom finsteren Hagen erschlagen worden

sein. Der riesenhafte Sarg des Drachentöters

ist im Kloster Lorsch zu sehen. Im

Gegensatz zur Historie ist das Klima eher

mediterran, sogar Südfrüchte gedeihen an

den Hängen der Bergstraße. Die gesamte

Region Bergstraße-Odenwald wurde von

M e s s e - A u s b l i c k I I

TourisTik & Caravaning Leipzig

Caravaning-Branche trifft sich in Leipzig

T & C vom 19. - 23. November 2008

Die Touristik & Caravaning in Leipzig

ist eine Top-Adresse für mobile Urlauber.

Hier werden neue Trends führender

Hersteller präsentiert und ein großer

Überblick über die gesamte Palette geboten.

HYMER stellt in Halle 3 aus, in

der auch das Thema Wellness, einer der

Messeschwerpunkte, seinen Platz hat.

Als besonderes Bonbon für die

Liebhaber heißer Öfen ist auf der

T & C eine Sonderfläche zum Thema Motorradreisen

geplant. Hier glänzen blankpolierte

historische Maschinen, während

Spezialveranstalter Touren durchs Erzgebirge

oder Andalusien präsentieren. Campingplätze

und Verbände aus Deutschland

und ganz Europa sind ebenfalls vertreten.

Partnerland ist in diesem Jahr Kroatien.

1.777 Kilometer Küste, malerische Strände,

KINDERKNALLER IN DEN

HOLLÄNDISCHEN DÜNEN

CAMPING:

15% RABATT MIT

HYMER CARD

FERIENPARK DUINRELL

der UNESCO als Geo-Naturpark ausgezeichnet.

Die ideale Ergänzung findet die T & C in

der Partnermesse fahrrad.markt.zukunft.

Hier werden Stadt-, Renn- und Liegeräder,

Touren- und auch Mountainbikes vorgestellt.

Schwer im Kommen sind Elektroräder.

Handlich wie ein Fahrrad und

leistungsstark wie ein Motorroller eignen

sie sich hervorragend als Reisebegleiter für

den mobilen Urlaub.

• Camping-Stellplätze für Wohnwagen,

Reisemobil Reise und Zelt

• Ferienhäuser Ferie für 4, 6 und 7 Personen

• Erlebnispark Erleb mit mehr als

40 Attraktionen A

(Apr.–Okt.)

• Tropisches Tropi Tikibad mit spektakulären

Wasserrutschen Wass (insges. 1000m!)

• Themenrestaurants, Them

Snackbar, Supermarkt

• Fahrrad- Fahrr und Kettcarverleih, Tennisbahnen, Kletterwand and

• Tolles Animationsprogramm in den Sommerferien

• Lage: nahe Den Haag an der Nordseeküste, schön gelegen elegen in

Wald und Dünen

Duinrell 1, 2242 JP Wassenaar/Holland

Für mehr Informationen, gratis

Broschüre und Reservierungen:

www.duinrell.nl

Tel. 0031 70 5155 255

D U I N R E L L , W E C K T N E U E L E B E N S G E I S T E R !

Angebot & Info

Touristik & Caravaning:

19. bis 23. November, täglich von 10-18 Uhr

fahrrad.markt.zukunft:

22. & 23. November, täglich von 10-18 Uhr

Angebot für Inhaber der HymerCard:

Eintrittskarten zu 6,50 € statt 7,50 €.

Stellplätze für Reisemobil und Caravan

befinden sich direkt auf dem Gelände.

Weitere Informationen:

www.touristikundcaravaning.de

Karten gibt es

bei Vorlage der

HymerCard an

der Messekasse!

EINTRITT

ERLEBNISPARK

INKLUSIVE!

13


14

H Y M E R - J u b i l ä u m

1 5 J a h r e h y m e r c a r d

15 Jahre Service-Offensive bei HYMER

das allererste hymercard-magazin erschien 1993.

HYMER setzt Standards: grünes

Licht für mehr Kunden-Service

Vor 15 Jahren führte HYMER als erstes

Unternehmen der Branche eine

Kundenkarte ein, mit der seine Kunden

seither bei den verschiedensten Einrichtungen

im In- und Ausland Vorteile

genießen. HYMER-Vorstand Hans-Jürgen

Burkert gab damals grünes Licht

für mehr Kunden-Service.

1993

1994

1998

1999

1999

2000

2001

2001

2005

2006

2008

„Wir wollen nicht nur Reisemobile

und Caravans verkaufen, sondern

auch eine dauerhaft gute Beziehung zu unseren

Kunden führen." Dies war vor genau

15 Jahren die Begründung, die HymerCard

als Servicekarte für HYMER-Kunden aus

der Taufe zu heben. Die Marketingabteilung

hatte die Idee und Vorstand Hans-

Jürgen Burkert gab sein OK, wobei seine

Entscheidung nicht leicht fiel:

Eine Karte, die nichts kostet und trotzdem

ein attraktives Dienstleistungspaket bietet,

würde sich das rechnen? Heute geben mehr

als 33.000 HymerCard-Inhaber eine eindeutige

Antwort. Grund für den Erfolg sind

die vielfältigen Leistungen der HymerCard,

die ständig erweitert wurden. So können

HYMER-Kunden mit ihrer HymerCard

nicht nur exklusive Reisen erleben, den

HymerCard – Chronologie

Die erste Kundenkarte der Branche wird zum

Caravan Salon in Essen eingeführt

HymerCard veranstaltet die erste geführte Kundenreise

nach Österreich

Die Reiseaktivitäten sind so umfangreich, dass

ein eigener HymerCard-Reisekatalog erscheint

Erstes Fahrsicherheitstraining für Reisemobilisten

Der HYMER-europass wird eingeführt

Die HymerCard wird um die Funktion einer

kostenlosen Visa-Karte erweitert

Gründung der Finanzierungsdienstleistung

HYMER-finance

Der HymerCard-Fährservice wird eingeführt

HymerCard wird Partner von TopPlatz

HymerCard-Campingpartner: Kooperation mit

ausgewählten Campingplätzen

HymerCard wird 15 Jahre alt!

hymer-Vorstand hans-Jürgen Burkert

kompetenten HymerCard-Fährservice nutzen

oder ihre HymerCard als Visa-Kreditkarte

beantragen, sondern durch attraktive

Kooperationen immer wieder bares Geld

sparen. Kein Wunder, dass der Vorstand

auch heute noch begeistert ist: „Wenn es

die Karte nicht gäbe, dann müsste man sie

schnellstens erfinden."

2 | 2008


"

Innenansichten

2 | 2008

HymerLiner

H Y M E R z u m S a m m e l n

Fahrzeuggalerie teil 4: der neue hymerliner

alles sehr geräumig: Kleiderschrank mit vielen Schubfächern, Sitzgruppe (oben), toilette mit Waschschrank (unten) und Küche mit viel ablagefläche

15


16

H Y M E R z u m S a m m e l n

F a h r z e u g g a l e r i e T e i l 4 : D e r N e u e h y m e r l i N e r

garage mit großer Seitenklappe Cockpit wie im Flugzeug

HymerLiner: Technische Daten

Baujahr: 2008

Eigengewicht: 5.313-5.498 kg

Zul. Gesamtgew.: 6.500 kg

Max. Zuladung: 1.002-1.187 kg

Länge über alles: 810-860 cm

Breite über alles: 242 cm

Höhe über alles: 327 cm

Stehhöhe: 203 cm

Fernseher über dem Cockpit regendusche oben: Belüftungssystem – unten: Kaffeemaschine

2 | 2008

"

"


Die ganze Welt am Bodensee

Minimundus:

die Welt im Maßstab 1:25

207.000 Kilometer weit müssten Sie

reisen, um diese berühmten Bauwerke

im Original der Reihe nach zu

besuchen. Bei Minimundus steht der

Moskauer Kreml direkt neben der USamerikanischen

Freiheitsstatue und

ein Besuch der Pyramide von Gizeh

und des Londoner Towers dauert nicht

länger als einen Sonntagnachmittag.

Bis zu 13 Meter hoch und zwölf

Meter breit präsentieren sich die

schönsten Bauwerke der Erde den Minimundus-Besuchern.

Erbaut sind sie nach

Originalplänen und mit teilweise authentischen

Materialien. Im Maßstab 1:25 ist

zum Beispiel die voll funktionsfähige

Tower Bridge rund acht Meter breit.

Genießen Sie einen Tag in einem herrlich

angelegten Park. Von den Pyramiden

der Antike bis zum supermodernen

Hotel Burj al Arab – mehr als

80 Bauwerke laden Sie ein zu einer

Reise um die Welt. Lassen Sie sich

verzaubern von den optischen Täuschungen

des 4D-Kinos oder erkunden

Sie während einer Floßfahrt den

asiatischen Teil des Parks.

Traumhafte Lage: Das Panorama-Restaurant

am 3.000 Quadratmeter großen

Minimundus-Ozean. Die sinkende Titanic

vor Augen, die rauschenden Niagarafälle

(einmalig in Europa) im Hintergrund

– wo sonst gibt es diese Aussicht?

2 | 2008

Die Pyramide von Gizeh mit Sphinx und Hymermobil

Unser Speiseatlas nimmt Sie mit auf kulinarische

Weltreise: Von traditionellen

Spezialitäten bis hin zu internationalen

Gerichten aus aller Welt ist für jeden

Geschmack etwas dabei.

Das Minimundus-Panorama-Restaurant

mit seiner maritimen Einrichtung und

der herrlichen Sonnenterrasse ist auch

für Ihre Veranstaltungen hervorragend

geeignet: Hochzeiten, Geburtstage, Betriebsausflüge,

Präsentationen – das alles

in einem einmaligen Rahmen ab 30

bis 300 Personen.

Information

MINIMUNDUS Bodensee

Am Hangenwald 3

88074 Meckenbeuren-Liebenau

Tel.: +49 7542 94660

Fax: +49 7542 946622

info@minimundus-bodensee.de

www.minimundus-bodensee.de

H y m e r C a r d - K o o p e r a t i o n

M i n i M u n D u S

Der HymerCar hinter der Basilius-Kathedrale (Moskau)

17


18

H Y M E R - G e b u r t s t a g s f e i e r

Rückblick zum caRavaning-EvEnt dER supERlativE

50 Jahre HYMER - Das Event!

circa 1.500 Reisemobile "umlagerten" das messegelände in Friedrichshafen.

HYMER hat bewiesen:

Wir sind 50 Jahre jung geworden!

Wer nicht dabei war hat etwas verpasst!

Das ist der eindeutige Tenor

aller Teilnehmer, die Ende Mai nach

Friedrichshafen und Bad Waldsee gekommen

waren. Dort fanden mit einer

dreitägigen Großveranstaltung vom

29. bis 31. Mai 2008 die zahlreichen

Aktionen im Rahmen des Jubiläums

„50 Jahre HYMER“ ihren spektakulären

Abschluss.

Circa 2.000 Reisemobile sowie

Caravans und mit ihnen mehr als

4.000 Teilnehmer aus 21 Nationen waren

nach Oberschwaben gereist, um in Bad

Waldsee und Friedrichshafen die große

„50 Jahre HYMER"-Abschlussfeier mitzuerleben.

Dabei kam es bei der Anreise

zu keinen nennenswerten Staus. Bereits

auf der Zufahrtsstraße zum Messegelände,

das das Gros der Fahrzeuge binnen

eines Tages aufnehmen musste, warteten

zahlreiche HYMER-Mitarbeiter, um die

Teilnehmer zu begrüßen und auf ihre

mehr als 4.000 gäste feierten in der messehalle a1 in Friedrichshafen ein ausgelassenes Fest.

Stellplätze einzuweisen, die jeder völlig

entspannt einnehmen konnte.

1.500 Reisemobile hatten ihre Stellplätze

rund um das Messegelände Friedrichshafen.

Weitere 500 Caravans wurden

auf den Campingplätzen Gitzenweiler

Hof, Gohren und dem Wirthshof

untergebracht. Während die Gäste auf

den Campingplätzen die fest installierte

Infrastruktur von Strom, Wasser,

Ent- und Versorgung bis hin zum Kiosk

nutzen konnten, stellte HYMER eine

ähnliche Struktur auch für die unversorgten

Stellplätze rund um das Messegelände

zur Verfügung. So fuhr das

THW (Technische Hilfswerk) täglich mit

speziell für dieses Event umgebauten

Tankwagen durch die Fahrzeugreihen,

um die Mobile mit Frischwasser zu versorgen

und Brauchwasser abzupumpen.

Für die sanitäre Entsorgung wurden

speziell drei Großtanks mit einem

Fassungsvermögen von jeweils 10.000

Liter bereitgestellt. Allmorgendlich gab

es auch einen Frühstücksservice, der

von vielen Gästen dankbar in Anspruch

genommen wurde.

Nachdem diese Basis geschaffen war,

präsentierte HYMER zwei Tage und drei

Nächte lang ein Programm der Extraklasse.

Tagsüber besuchten die Gäste

in Bad Waldsee Europas modernste

Produktionsstätte für Reisemobile und

Caravans. Mit mehr als 250 Führungen

– exklusiv durch HYMER-Mitarbeiter

persönlich betreut – wurden den Besuchern

viele Details und Hintergrundinformationen

zur Produktion von Freizeitfahrzeugen

vermittelt. Zahlreiche

Gespräche zwischen Kunden und den

HYMER-Experten förderten das gegenseitige

Verständnis für Produkt und

Dienstleistung. Darüber hinaus fanden

die neue HYMER-Verkaufsniederlassung

aber auch das für den Zubehörbereich

zuständige Tochterunternehmen

Movera riesiges Interesse bei den Teilnehmern.

2 | 2008


Mehr als 250 Gruppen wurden durch die Produktionsstätten in Bad Waldsee geführt. „Erwin, der Löwe" von HYMER war bei Movera schnell vergriffen.

Parallel veranstaltete HYMER in Friedrichshafen

eine attraktive Mini-Messe. In

Messehalle A3 wurde ein repräsentatives

Spektrum sowohl aktueller Neufahrzeuge

als auch historischer Eriba-Caravans und

HYMER-Reisemobile ausgestellt. Außerdem

waren Flugzeuge zu sehen, die

den Berufs- und Karrierestart von Erwin

Hymer markierten. Diese Ausstellung

genoss bei den Besuchern reges Interesse

und viele informierten sich in aller Ruhe

und sehr ausführlich über das HYMER-

Produktspektrum.

In Halle B1 stellten zahlreiche HYMER-

Partner, Zubehörfirmen, Campingplätze

sowie weitere Serviceanbieter ihre

Produkte aus und Dienstleistungen vor.

Auch hier fand das umfassende Angebot

bei den Besuchern großen Anklang. Die

Zubehör-Tochter Movera wurde geradezu

überrannt. Viele Geburtstagsangebote

sorgten für reißenden Absatz, das

Kuscheltier „Erwin, der Löwe“ war sogar

ausverkauft!

Weniger kuschelig, dafür herausfordernd

und lehrreich war das im Freigelände angebotene

professionelle Fahrsicherheitstraining.

Hier wurden den Besuchern

diverse Tricks und Tipps beim Führen

eines Freizeitfahrzeugs und Grenzbelastungen

selbiger gezeigt.

Damit die umfassenden Tages- und

Abendangebote von allen Teilnehmern

problemlos wahrgenommen werden

Der Rhein-Main Eriba-Club feierte 45-ähriges Bestehen.

2 | 2008

konnten, hatte HYMER zwischen den

Campingplätzen, dem Firmenstandort

in Bad Waldsee und dem Messegelände

einen flächendeckenden Shuttleservice

organisiert. Unter der Leitung von

Omnibus Müller in Bad Waldsee waren

zahlreiche regionale Busunternehmen

mit mehr als 40 Bussen täglich von

morgens 8:00 Uhr bis in die Nacht um

2:00 Uhr „auf Achse.“

An den drei Abenden, Donnerstag, Freitag

und Samstag, bot HYMER zusammen

mit seinen Partnern in der mit mehr

als 10.000 Quadratmetern größten Messehalle

A1 ein gastronomisches Angebot

und ein Unterhaltungsprogramm vom

Feinsten. Im Schnitt wurden inklusive

zusätzlich geladener Gäste allabendlich

mehr als 5.000 Personen verköstigt. Diese

wurden mit ihren Tellern und Gläsern

an insgesamt 16 Ausgabestellen sehr zügig

bedient. Dabei klappte nicht nur die

Bedienung reibungslos auch die wirklich

vorzügliche Qualität des Speisenangebots

wurde gelobt.

Um dieser großen Personenzahl das

Programm auf der großen Bühne mit

exzellentem Bild und Tonvergnügen zu

präsentieren, wurden von der Veranstaltungstechnik

mehr als 20 Kilometer

Kabel verlegt, 72 Lautsprecher installiert

und vier Großbildleinwände sowie

mehr als 800 Scheinwerfer aufgehängt.

Das gesamte Stromvolumen belief sich

Geburtstagskinder und weitere Jubilare

19


20

Firmengründer Erwin Hymer

für dieses Event auf circa 550.000 Watt.

Zum Vergleich: ein Hausanschluss benötigt

44.000 Watt. Fünf 40-Tonner-Sattelschlepper

und 38 Techniker waren für

die Bereitstellung und Umsetzung des

gesamten Technikapparats vor Ort.

Nicht nur die Technik, sondern auch das

Bühnenprogramm stand gehörig unter

Strom: Schon die Eröffnungspräsentation

von Erwin Hymer wurde mehrfach durch

Applaus unterbrochen. In seiner unnachahmlich

schwäbischen Art beschrieb er

mit vielen persönlichen Eindrücken die

Entwicklung von HYMER auf dem Weg

vom kleinen Fahrzeug- und Karosseriebetrieb

bis zum europäischen Großkonzern.

Und wenn man ihn in seiner vitalen Art

auf der Bühne sah, so konnte man seinen

Worten „HYMER ist nicht 50 Jahre alt,

sondern 50 Jahre jung geworden“ nur zustimmen.

Standing Ovations waren ihm

sicher als er zum Abschluss etwas gerührt

allen Kunden für ihre Treue zum Hause

HYMER dankte.

Auch die Präsentation der wirtschaftlichen

Entwicklung von HYMER durch Vorstand

Hans-Jürgen Burkert, der das Unternehmen

mit seinem Team nunmehr seit 18

Jahren leitet, fand im Publikum große

Zustimmung. Sein Dank an das wichtigste

Potential von HYMER, die Kunden,

wurde ebenfalls mit großem Applaus be-

Geschäftsführer Michael Tregner mit der dienstjüngsten Mitarbeiterin Anja Holzinger und dem

dienstältesten Mitarbeiter Wilhelm Noppenberger

Vorstand Hans-Jürgen Burkert

dacht. Geschäftsführer Michael Tregner,

der die zitierte Jugend und Zukunft von

HYMER verkörpert, beschrieb aus seinem

Verantwortungsbereich zahlreiche

technisch orientierte Unternehmens- und

Produktentwicklungen, die den Erfolg des

Unternehmens vor allem für die Zukunft

garantieren sollen.

Er widmete sich darüber hinaus einem

weiteren wichtigen HYMER-Potential:

den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In

diesem Zusammenhang schlug er stellvertretend

für alle Mitarbeiter(innen) einen

menschlichen Bogen vom dienstältesten

Mitarbeiter, dem Betriebsratsvorsitzenden

Wilhelm Noppenberger bis hin zur dienstjüngsten

Mitarbeiterin Anja Holzinger,

die als Marketingassistentin bei HYMER

tätig ist. Nach deren persönlicher Vorstellung

und vielleicht auch mit dem durch

den Besuch in Bad Waldsee gewachsenen

Verständnis für die vielfältigen Leistungen

im Rahmen der HYMER-Freizeitfahrzeugproduktion

wurden alle Mitarbeiter

anschließend von den Gästen mit großem

Applaus gewürdigt.

Große Begeisterung fand auch das Unterhaltungsprogramm.

Der erste Abend

mit zahlreichen regionalen Gruppen aus

Oberschwaben ließ die Stimmung mit

vielen unterschiedlichen Höhepunkten

immer wieder hoch kochen. Ob Schalmeiengruppen,

Fanfarenzug, Fetzband oder

2 | 2008


Schalmeienexpress Steinach e.V.

Dudelsackformation, jede Gruppe sorgte

für ausgelassene Stimmung.

Am Freitagabend brachte Michael Holm

und die Band „The Vibrations" die Halle

zum Kochen. Wie aus großen Rockkonzerten

gewohnt, umlagerten hunderte

Gäste die Bühne, während Holm in seinem

circa 90-minütigen Auftritt Evergreens

wie „Mendocino“ oder „Barfuss im Regen“

zum Besten gab. Die Band „The Vibrations"

war über seinen Auftritt hinaus für

die Tanzmusik des Abends verantwortlich.

Resultat: Es wurde getanzt bis die Sohlen

qualmten und letztendlich – es war schon

nach ein Uhr nachts – die Stromzufuhr

unterbrochen werden musste, um der Band

aber auch allen Gästen die wohlverdiente

Nachtruhe zu ermöglichen.

Der Samstag wurde seinem Anspruch

als Gala-Abend gerecht. Hochkarätige

Künstler von „Stars in Concert“ aus Berlin

spielten die „Doubles“ für Rod Stewart,

Sting, Joe Cocker, Madonna, Louis

Armstrong und Elvis. Dabei bestachen

alle Künstler nicht nur durch ihre faszinierende

Ähnlichkeit mit den Originalen,

sondern auch durch die unglaubliche

Übereinstimmung bei Gesang und Performance.

Aber HYMER feierte nicht nur seinen

Geburtstag. So wurden allabendlich auch

die gewürdigt, die am gleichen Tag Geburtstag

hatten. Dazu kamen auch noch

weitere Jubilare wie beispielsweise ein

2 | 2008

Hochzeitspaar, das am Donnerstag seine

Rubinhochzeit auf dem Event feierte. Die

Ehrungen wurden nicht nur von den Jubilaren

mit Rührung aufgenommen. Oft

gehörter Tenor: Das haben wir nicht erwartet.

Das finden wir unglaublich toll.

Danke an HYMER!

Am Samstagabend galt der abschließende

Dank dann auch den HYMER-

Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern, die

das Event geplant hatten. Denn man

hatte bei HYMER beschlossen, keine externe

Agentur einzusetzen, sondern das

Event mit dem eigenen Personal und

entsprechend viel Herzblut zu realisieren.

So dauerte die Gesamtkoordination

des dreitägigen Events über 18 Monate.

Michael Holm und Band sorgten bei den Event-Gästen für Riesenstimmung.

Rod Stewart-Double von Stars in Concert

Circa 20 HYMER-Mitarbeiterinnen und

-Mitarbeiter waren in Kooperation mit

spezialisierten Serviceunternehmen mit

der Durchführung beschäftigt. Bei deren

persönlicher Vorstellung auf der Bühne

brandete Riesenapplaus auf, denn alle

Teilnehmer waren sich einig: Solch eine

erstklassig organisierte und reibungslos

durchgeführte Veranstaltung hatte man

in der Caravaningbranche bisher noch

nicht erlebt.

Eine wahre Flut von positiven Anrufen,

E-Mails und Dankesschreiben der vielen

Teilnehmer dokumentiert, dass HYMER

mit dieser Feier wieder einmal bewiesen

hat: Projekte und Produkte „made by

HYMER“ sind „eine Klasse für sich“.

21


22

H y m e r C a r d - R e i s e n

H i g H l i g H t s d e r s a i s o n 2 0 0 8

Das Gute liegt so nah

Berühmtes Wahrzeichen der Hauptstadt: das Brandenburger tor mit Quadriga o.: almabtrieb in Österreich - u.: anlage seeblick

Hauptstadt-Flair oder Alm-Idylle:

Die schönsten Ziele in Reichweite

Warum in die Ferne schweifen, wenn

eine Reise nach Berlin und Potsdam

oder an den Reintaler See in Österreich

so nahe liegt? Mit HymerCard-

Reisen erleben Sie Großstadt-Kultur

und ursprüngliche Natur hautnah.

Berlin & Potsdam

17.09. bis 21.09.2008

Berlin, Berlin – wir fahren nach Berlin!

Kommen Sie mit? Die deutsche Hauptstadt

bietet mit zahlreichen Museen und

Sehenswürdigkeiten ein abwechslungsreiches

Reiseprogramm, durch das Sie

– wie immer – von erfahrenen Hymer-

Card-Reiseexperten begleitet werden.

Diese zeigen Ihnen alle wichtigen Bauwerke

und Denkmäler der Stadt; darunter

die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche,

Checkpoint Charlie, Gendarmenmarkt,

Berliner Rathaus, Fernsehturm,

Brandenburger Tor, Holocaust-Mahnmal,

Schloss Bellevue und vieles mehr.

Natürlich dürfen die großen Museen

und Sammlungen der Stadt nicht fehlen.

So bekommen Sie Einblicke in die

Ausstellungen der Neuen Nationalgalerie,

des Jüdischen Museums sowie des

Pergamonmuseums.

Die kleine Perle im Schatten der großen

Hauptstadt ist Potsdam, die alte

Residenz- und Garnisonsstadt mit ihren

prachtvollen Schloss- und Gartenanlagen.

Mit HymerCard besuchen Sie das

Schloss Sanssouci, beliebtes Refugium

des Preußenkönigs Friedrich II. Hierher

lud er vor allen Dingen die großen

Denker seiner Zeit, wie zum Beispiel

Voltaire, ein.

Neben einer Führung durchs Schloss

und einem Spaziergang im Schlosspark

steht noch eine Stadtrundfahrt mit Besuch

des „Holländischen Viertels" und

der „Russischen Kolonie Alexandrowka"

auf dem Programm.

Der vierte Tag dieser HymerCard-Reise

steht den Teilnehmern zur freien

Verfügung, bevor ein gemeinsames

Abendessen den interessanten Kurztrip

abschließt.

2 | 2008


Almabtrieb beim Seeblick Toni

06.09. bis 15.09.2008

Auch Tirol liegt so nah und ist

gerade im Spätsommer zum

Almabtrieb so reizvoll. Hierzu

lädt der Komfort-Campingplatz

Seeblick Toni zu einer 10-tägigen

Reise in die ursprüngliche

Natur rund um den Reintaler

See ein.

Die Reise nach Kramsach im

Bezirk Kufstein beginnt österreichisch-gelassen

mit einem

gemütlichen Frühschoppen in

der platzeigenen „Brantlstube"

mit anschließendem Saunagang

und Massagetermin.

Aktive Entspannung steht

auf dem Programm, wenn die

schöne Landschaft rund um

den Reintaler See wandernd

erkundet wird. Ziel dieses Ausflugs

ist der „Berglsteiner See"

auf 713 Metern Höhe.

Ob Erlebnisfahrt ins Blaue,

Bustour zur Sennerei ins Zillertal

mit Besuch des Silberbergwerks

in Schwaz oder

„Tiroler Glastour" – hier zeigt

sich Tirol von seiner schönsten

HymerCard-Reisen 2008

2 | 2008

Seite. Kulinarische Köstlichkeiten

aus der Region wie „Tiroler

Gröst'l" oder Apfelstrudel

der Konditorei Hacker in Rattenberg

(kleinste Stadt Österreichs)

dürfen dabei natürlich

nicht fehlen.

Der Höhepunkt der Reise erwartet

die Teilnehmer mit dem

traditionellen Almabtrieb. Der

Tag, an dem die Tiroler Kühe

von der Alm ins Tal zurückkehren,

beginnt mit einem

zünftigen Frühschoppen mit

Tiroler Schmankerln. Auf dem

Festplatz in Kramsach wird

alte Handwerkstradition ausgestellt

und vorgeführt. Beim

Spinnen, Schindelmachen,

Blumenbinden, Korbflechten

oder Dengeln zeigen die

Handwerksmeister der Region

ihr Können.

Gegen Nachmittag sollte dann

jeder seine Kamera griffbereit

haben, denn dann treffen

die Tiroler Kühe festlich geschmückt

auf dem Festplatz

ein. Die Reise klingt am folgenden

Tag mit einem gemütlichen

Abendessen aus.

Osteuropa: Golfen & mehr 19.08. bis 03.09.2008

Abgesagt

Auvergne/Périgord/Aquitanien 03.09. bis 27.09.2008

Almabtrieb beim „Seeblick Toni" 06.09. bis 15.09.2008

Griechenland 14.09. bis 08.10.2008

Ausgebucht

Berlin & Potsdam 17.09. bis 21.09.2008

Elsass 04.10. bis 17.10.2008

Törggelen & Kastelruther Spatzen 10.10. bis 16.10.2008

Ausgebucht

Stand: 26.06.2008

Mobiler Sat-Empfang

mit allem Komfort.

� Einfachste Bedienung

� Vollautomatisierter

Sat-Empfang

� Deutsche Spitzenqualität

� Kundenfreundlicher Service

� 3 Jahre Garantie

Innovative Mobile Technology

Besuchen Sie unser Team ...

... in Düsseldorf! Sie sehen dort

unsere Produkte live im Einsatz:

Halle 13 - Stand A63

Oberer Strietweg 8 · 75245 Neulingen-Göbrichen

Tel: +49 (0)72 37/48 55-0 · www.ten-haaft.de

23


24

H y m e r C a r d - R e i s e b e r i c h t

M i t d e M R e i s e M o b i l e n t l a n g d e R l i g u R i s c h e n k ü s t e

Lebensfrohe italienische Riviera

in Portofino trifft sich seit Jahrzehnten die high-society das teatro c. Felice in genua

Ligurien lädt ein: Kunst, Kultur und

„Dolce Vita" in Norditalien

Italien ist ein beliebtes Reiseland. Seit

Generationen zieht es deutsche Urlauber

nach „Bella Italia“, denn zahlreich

sind die schönen Reiseregionen

zwischen Südtirol und Sizilien. Malerische

Landschaften mit einladenden

Städten sorgen für eine unvergessliche

Urlaubsstimmung.

Zu den vielen reizvollen italienischen

Reiseregionen gehört

Ligurien und hier lohnt sich der Besuch

der Ligurischen Küste. Ein kaum

50 Kilometer schmaler Küstenstreifen

von 320 Kilometern Länge teilt sich

geografisch in zwei Abschnitte, die

unterschiedlicher nicht sein können.

Steile Felsstürze, malerische Buchten,

Oliven- und Orangenhaine, duftende

Blumenfelder, grüne Weinberge und

immergrüne Macchia prägen die Küstenregion.

Hinzu kommen das azurblaue Meer,

legendäre Ferienorte, Fischerdörfer

und Festungen in den Seealpen. Die

hervorragende Wasserqualität des

Ligurischen Meeres dokumentiert sich

seit mehr als zehn Jahren durch die

Verleihung der Blauen Fahnen – eines

Gütesiegels der Europäischen Union.

Und die Region hat ein einmaliges

Klima zu bieten: Angenehm temperierte

Winter folgen auf Sommer, die

nie drückend heiß sind.

Fast nur Küste und hohe Berge

Nach Westen in Richtung Sonnenuntergang

erstreckt sich die vielbesungene

Riviera di Ponente und nach Osten,

der aufgehenden Sonne entgegen,

die Riviera di Levante. Fast genau in

der Mitte pulsiert die Hafenmetropole

Genua - europäische Kulturhauptstadt

des Jahres 2004. Die Küste zwischen

Genua und Imperia zieht mit breiten,

flachen Sandstränden vor allem die

Familien in ihren Bann. Ihren Namen

Palmenriviera verdankt sie den über

70 verschiedenen Palmenarten, die

hier prächtig gedeihen.

Die Badeorte in diesem Küstenabschnitt

sind Klassiker: Alassio mit

dem Muretto, einer kleinen Mauer, auf

der sich berühmte Gäste verewigten,

das pittoreske Laiguelia und Savona

mit dem imposanten Hafen.

Die Blumenriviera zwischen Imperia

und Ventimiglia vor der mächtigen

Kulisse der Seealpen ist der faszinie-

2 | 2008


endste Blumengarten Europas voller

klangvoller Namen: Cervo, Diano Marina,

San Remo mit dem Spielkasino

und seinem berühmten Chansonfestival

sowie Ventimiglia mit den weltberühmten

Hanbury-Gärten warten mit

ihren Schätzen aus Natur und Kultur

auf. Bordighera überrascht mit dem

nördlichsten Palmenwald Europas.

Seit Jahrhunderten gebührt der Stadt

die Ehre, den Vatikan in der Osterzeit

mit Palmwedeln zu beliefern.

Der ligurische Apennin sorgt an der

Riviera di Levante für aufregende

Küstenreliefs: schroffe, steile Felsen

wechseln mit tosenden Bergbächen

und zauberhaften Ortschaften. La Spezia

wartet mit seinem eindrucksvollen

Hafen und dem Golfo dei Poeti auf.

Die atemberaubend gelegene Cinque

Terre wurde zusammen mit Portovenere,

dem „Hafen der Venus", in die

Liste des UNESCO-Weltkulturerbes

aufgenommen.

Hier befindet sich auch das berühmte

„Muschelgehege" aus Holzpfählen

für die bekannten Miesmuscheln. Der

Salzgehalt des Meeres ist hier besonders

gering und der Planktongehalt

– die Nahrungsgrundlage der Delikatessen

– besonders hoch. Portofino

schmiegt sich wie eine Mondsichel an

die Berge und ist bekannt als wohl

mondänster Ort dieser Region. Und

wer kennt nicht Rapallo am Golf von

Tigullio, wo große europäische Geschichte

geschrieben wurde?

Der Strand von Finale Ligure lädt zu einem erholsamen Sonnenbad ein.

2 | 2008

Blick in die Altstadt von San Remo

Küche: Nicht nur Pesto und Pasta

Die Ligurer rühmen sich ihres großen

Sohnes Kolumbus, der Amerika entdeckt

hat, doch viel schwerer wiegt die

Erfindung des Pesto: Das kühne Aroma

des Knoblauchs vermischt sich mit

dem erlauchten, ja heiligen Basilikum

und dem erlesenen Olivenöl und lässt

eine Paste entstehen, deren Zutaten

durch die Sonne, den Duft des Meeres

und die Salze des Bodens nur in dieser

Region so unverwechselbar sind.

Auch spürt man die Nähe zur Provence:

Knackiges Gemüse und aromatische

Kräuter, hervorragendes kaltgepresstes

Olivenöl, Pasta und fangfrischer Fisch

bilden die Grundlage für die mediterrane

Küche par excellence. Einzig der

Stockfisch konnte durch den jahrhundertelangen

Seehandel der ligurischen

Hafenstädte als nichteinheimisches

Lebensmittel in der ligurischen Küche

zu Ruhm gelangen.

Auch die ligurischen Weine haben

eine lange Tradition. Die besten Weißen

haben DOC-Status. Geheimtipps

sind die Weine aus Cinque Terre, Vermentino,

Pigato, Sciacchetrà und der

rubinrote Rossese di Dolceacqua. Um

diese einzigartige Region Italiens zu

erkunden stehen dem „mobilen“ Urlauber

zahlreiche Stell- und Campingplätze

zur Verfügung.

Auskunft in Deutschland

Italienische Zentrale für Tourismus ENIT

Neue Mainzer Str. 26

60311 Frankfurt am Main

Tel. 069-237434

Fax 069-232894

E-Mail: Enit.ffm@t-online.de

www.enit.de.

Literatur

Information

Im Bruckmann Verlag ist der informative

Wohnmobil-Reiseführer „Oberitalien

mit dem Wohnmobil“ erschienen. Neben

einer umfassenden Routenbeschreibung

entlang der Italienischen Riviera liefert er

viele praktische und landeskundliche Informationen

sowie Stell- und Campingplatzempfehlungen

(ISBN 978-3-7654-

4536-1, 19,95 €).

25


26

H y m e r C a r d - F o t o w e t t b e w e r b

D i e g e w i n n e r

HYMER ins rechte Bild gesetzt

„Der Fels in der Brandung - mein Hymermobil!" - aufgenommen in island von Christel und Manfred Schröder

aus emskirchen

Reisen mit HYMER sind aufregend schön:

Die Gewinner des HymerCard-Fotowettbewerbs beweisen es

Wiedermal waren Sie aufgerufen, uns Ihre schönsten und / oder originellsten HYMER-Urlaubsbilder

einzusenden. Die Resonanz war wie immer groß. Daher zunächst vielen Dank an alle

Einsender. Die fünf Siegerfotos, die jeweils einen Zubehörgutschein über 25 Euro gewonnen

haben, sehen Sie auf dieser Seite ...

„ich glaub, mich knutscht ein Kamel!" - aufgenommen in Marokko von Bernhard Kannegießer aus Hagen

2 | 2008


„Da muss irgendwo ein HYMER-Nest sein." - aufgenommen auf dem Camping Seiser Alm in Völs am

Schlern von Kurt Weik aus Ketsch

„Über sieben Brücken ... geht's zu unserem traumhaften Campingurlaub." - aufgenommen an der Saone,

bei Villiers-sur-Marne nähe Chaumon, Frankreich von Thomas Taubenmann aus Blumberg

2 | 2008

„Unseren HYMER zieht's nach St. Hymer!" - aufgenommen in St. Hymer in der Normandie, Frankreich

von Viviane Libotte aus Brüssel, Belgien

27


28

H y m e r C a r d - C a m p i n g

alpen-caravanpark tennsee

Der Berg ruft

natur pur: Urlaub im alpen-caravanpark am tennsee verspricht atemberaubende aussichten.

Urlaub auf die Spitze getrieben:

der Alpen-Caravanpark am Tennsee

Bayern begeistert! Besonders am Tennsee

in den Alpen. Unter Karwendel und Wetterstein

liegt der weitläufige Caravanpark

der Familie Zick und bietet Urlaubern neben

sauberer Luft und atemberaubender

Landschaft mehrfach preisgekrönten Komfort

und Service.

Die weitläufige und teilweise terrassenförmig

gestaltete Anlage

liegt am „Tennsee" – einem Biotop, das

zeitweise trocken fällt. Dafür gibt es in

unmittelbarer Nähe zahlreiche kühle Bergseen,

die im Sommer zum Baden einladen.

An zwei Seiten begrenzen ein Bach und

der Tennsee den Platz, im Osten steigen die

Buckelwiesen mit ihrer unvergleichlichen

Alpenflora an. Und im Hintergrund die

Bayerischen Alpen. Was will man mehr?

Kultur und städtisches Treiben!? Kein Pro-

Familie Zick: Inhaber des caravanparks blem, denn der Caravanpark liegt

unweit der Städte Mittenwald

und Garmisch-Partenkirchen. In

Mittenwald findet sich ein Ortsbild

mit typischer Lüftlmalerei

an vielen Häusern. Interessant

ist auch das Geigenbau- und

Heimatmuseum, in dem Geigen

des Tiroler Geigenbauers Jakob

Stainer ausgestellt werden.

Wer durch Garmisch-Partenkirchen

bummelt, kann sich vom

Charme der historischen Häuser

und barocken Kirchen bezaubern lassen.

Besonders Aktiv-Urlauber werden vom

Alpen-Caravanpark begeistert sein: Ob

Wandern, Nordic Walking oder Wintersport

– in dieser Traumlandschaft ist Bewegung

aller Art noch mal so schön. Zurück

auf der Anlage können Sie sich dann

verwöhnen lassen. Im Restaurant „Beim

Mini" werden bayerische Spezialitäten gereicht.

Übrigens: Der Chef des Hauses ist

Konditormeister; daher sind besonders die

süßen Leckereien zu empfehlen.

Und auch der kleine Gast kommt groß

heraus: Direkt am Platzeingang liegt ein

Kinderspielplatz mit abwechslungsreicher

Geräteausstattung und einer großen Hüpfburg.

Während der Saisonzeiten kümmert

sich dort eine Jugendbetreuung um die

Sprößlinge und organisiert Lampionfeste,

Luftballonwettbewerbe sowie Besuche ins

Bauernhausmuseum auf der Glentleiten.

Ob Aktivtrip, Kulturreise oder Urlaub mit

der ganzen Familie – im Alpen-Caravanpark

Tennsee wird das Urlaubsgefühl für

jeden auf die Spitze getrieben. Also, kommen

Sie ruhig, wenn der Berg ruft!

Angebot & Info

Angebot für HymerCard-Kunden:

10 % Ermäßigung auf die Personengebühr;

ausgenommen: Weihnachtszeit

(15. Dezember bis 6. Januar) und Hochsaison

(1. Juli bis 31. August)*

Alpen-Caravanpark Tennsee

Am Tennsee 1

82494 Krün

Tel.: 08825 17-0

Fax: 08825 17-236

E-Mail: info@camping-tennsee.de

* Dieses Angebot ist nicht mit anderen Ermäßigungen

des Alpen-Caravanparks kumulierbar.

2 | 2008


2 | 2008

Die ten Haaft GmbH - Spezialist

für mobile vollautomatische

Satellitenanlagen - stellt zum

Caravan Salon eine neue, internetfähige

Sat-Anlage vor.

Als Basis dieser Anlage dient die

bekannte Oyster 85 Digital CI mit

TWIN-LNB und SKEW-Funktion.

Ein internetfähiger LNB und ein Modem

ermöglichen den störungsfreien

Empfang. Die Netzwerkverbindung

geschieht hierbei über den Satelliten

ASTRA 3. Mit der neuen internetfähigen

Oyster Satellitenanlage kann

man von unterwegs nicht nur Fernsehprogramme

empfangen, sondern

nun auch im Web surfen und E-Mails

H Y M E R - Pa r t n e r

ten haaft

Doppelter Einsatz – doppelter Nutzen

Solarleistung mit Empfang

Die Idee, eine vollautomatische Satellitenanlage

mit einem Solarmodul zu

kombinieren, ist auf den ersten Blick

eine ungewöhnliche Variante. Näher

betrachtet macht dieses System aber

durchaus Sinn. Zumeist wird die Satellitenanlage

in den Abendstunden

genutzt. Auf Knopfdruck stellt sich

der Empfangsspiegel in Richtung des

Satelliten und zaubert die heimischen

Programme auf den Bildschirm.

In der fernsehfreien Zeit – erfahrungsgemäß

in den Stunden, wo die

Sonne scheint und das Wetter zu

abrufen. Die Anlage richtet sich dabei

vollautomatisch auf den Internet-

oder Fernsehsatelliten aus.

Die Installation der Internetanlage ist

so einfach wie zu Hause: Das mitgelieferte

Modem wird mit einem Kabel

an den Computer angeschlossen und

schon genießt man das Vergnügen

„Internet im Reisemobil“. Natürlich

muss zuvor ein Vertrag mit einem

Internetanbieter geschlossen werden.

Bei Filiago kann die Vertragslaufzeit

individuell auf die Reisegewohnheit

zugeschnitten werden, was die Zugangskosten

reduziert. Mehr Infos zu

den Verträgen findet der Interessierte

unter www.filiago.de.

anderen Aktivitäten einlädt – ruht

®

die Anlage ungenutzt in Wartestellung.

Warum also nicht die sowieso

vorhandene Motorsteuerung nutzen

und in dieser Zeit ein Solarmodul der

Sonne nachführen lassen? Mit dieser

Automatik wird sichergestellt, dass

immer die optimale Solarleistung

eingefangen wird. Zum Beispiel bei

schräg stehender Sonne in den Morgen-

und Abendstunden. Auch in der

Übergangszeit bzw. den Wintermonaten

stellt sich das 50-Watt-Solarmodul

fast aufrecht hin und schöpft

somit noch Energie aus der Sonne,

die sich sehr tief bewegt. Integrierte Solaranlage

Unter der Bezeichnung SunMover ist die Anlage

®

auch ohne Satellitenempfang zu haben. Bei diesem

Modell ist ein 75-Watt-Solarmodul montiert,

das vollautomatisch der Sonnenposition folgt.

Der eigene Stromverbrauch der Steuereinheit ist

übrigens zu vernachlässigen, der Gewinn an Solarstrom

je nach Jahreszeit aber erstaunlich hoch.

Wer mit dem Gedanken spielt, eine vollautomatische

Satellitenanlage zu installieren, sollte sich

Gedanken machen, ob eine Kombination aus Solar-

und Satellitenanlage nicht sinnvoll ist.

29


H Y M E R - Pa r t n e r

fressnapf-reisecheckliste

Mobiles Reisen auf vier Pfoten

sommer, sonne, Urlaubsspaß: Damit der Urlaub

mit dem hund rundum gelungen ist und alle

eine gute Zeit haben, muss man planen und die

richtigen Vorbereitungen treffen.

foto: fressnapf/Ulrike schanz

30

����������������

Gutes Wetter, ein attraktives Urlaubsziel

und viel Zeit für den Vierbeiner

– das sind perfekte Bedingungen für

reiselustige Hundebesitzer. Hilfestellung

für eine entspannte Reise bietet die Checkliste

der Fachmarktkette Fressnapf.

Ins Reisegepäck gehören:

EU-Heimtierpass mit Impfbescheinigungen

Nummer der Hundehaftpflichtversicherung

Halsband und Leine

gegebenenfalls ein Maulkorb

Hänger mit der Heim- und Urlaubsadresse

Trink- und Fressnapf

genügend Futter für jeden Tag

Leckerlis, Kauknochen

evtl. Zahnbürste und -pasta

Bürste, Kamm

Dosenöffner, Futtergabel oder -löffel

gewohntes (Lieblings-)Spielzeug

Hundekorb und/oder Decke

Handtücher zum Abtrocknen, Kühlen

Kotbeutel, Schaufel oder Papier

Wer Tiere liebt, gibt sein Bestes.

Denken Sie an genügend Trinkwasser (z.B.

in einem separaten Kanister) für Ihren

Vierbeiner. Den Trinknapf sollten Sie immer

griffbereit verstauen.

In die Reiseapotheke gehören:

Durchfallmittel

Mittel zur Wunddesinfektion

Augen- und Ohrentropfen

Zeckenzange und Pinzette

Medikamente, die regelmäßig gegeben

werden, in ausreichender Menge; notieren

Sie sich Wirkstoffe und Mengenverteilung,

um Arznei auch im Ausland nachkaufen

zu können.

Fressnapf empfiehlt:

Melden Sie Ihren Hund bei einem Haustierregister

an, z.B. bei Tasso oder beim

Haustierregister im Deutschen Tierschutzbund

e.V.! Das erleichtert selbst im Ausland

die Rückführung, wenn Ihr Vierbeiner

verloren geht.

2 | 2008


2 | 2008

H y m e r C a r d - K o o p e r a t i o n

Z e p p e l i n f l u g

Schöner Fliegen mit dem Zeppelin

Mit dem Zeppelin dem Sonnenuntergang entgegen ...

Der Rundumblick aus der Vogelperspektive,

ein leises, angenehmes

Surren der Motoren – die Zeit bleibt stehen.

Freuen Sie sich auf einen Flug der

ganz besonderen Art.

Wählen Sie zwischen verschiedenen Routen,

von 30 Minuten bis zu 2 Stunden

Flugdauer. Verfolgen Sie den Flugbetrieb

hautnah im Passagierpavillon direkt am

Hangar und dem Start- und Landeplatz des

Zeppelins. Im Pavillon und auf der Terrasse

sind alle Besucher herzlich willkommen.

Besichtigen Sie den Hangar des Luftschiffs

und lassen Sie sich von sachkundigen

Führern die Entwicklung des Zeppelin NT

erklären.

Angebot für HymerCard-Kunden:

In Kooperation mit der Deutschen Zeppelin-Reederei

GmbH bietet HYMER seinen

Kunden eine Vergünstigung von 5 Prozent

auf einen Zeppelinflug pro Coupon an. Für

Führungen in der Deutschen Zeppelin-Reederei

erhalten HymerCard-Inhaber sogar

eine Ermäßigung von 50 Prozent.

Exklusives Angebot: Coupon

für einen vergünstigten Zeppelinflug

Schöner Fliegen – Faszination Zeppelin NT

Gegen Vorlage dieses Coupons erhält jeder HYMER-Kunde in

Verbindung mit der HymerCard eine Ermäßigung von 5 Prozent

auf einen Zeppelinflug.

Dieser Coupon ist bis Ende der Flugsaison 2008 gültig und kann

für alle angebotenen Zeppelinflüge eingelöst werden.

Faszination Luftschiff

Mit Träumen beginnt die Realität. Stellen

Sie sich vor, Sie schweben mit dem

Zeppelin NT – Blick von oben, sanft und

ruhig entlang der Alpen, über Städte

und Landschaften – ein einzigartiges

Flugerlebnis aus der Vogelperspektive.

Große Panoramafenster sorgen für eine

eindrucksvolle Sicht von allen Plätzen

aus. Der Zeppelin hebt senkrecht ab,

nach wenigen Minuten ist die Flughöhe

erreicht. Die Fluggäste dürfen ihre Sicherheitsgurte

lösen und sich frei in der

Gondel des Luftschiffs bewegen.

Information

Deutsche Zeppelin-Reederei GmbH

Allmannsweilerstraße 132

D - 88046 Friedrichshafen

Tel. +49 7541 5900-0

Fax +49 7541 5900-499

Die Deutsche Zeppelin-Reederei finden

Sie auf dem Flughafengelände Friedrichshafen

direkt neben der Messe.

info@zeppelinflug.de,

www.zeppelinflug.de

"

31


32

A l l e r l e i f ü r G r o ß u n d K l e i n

r ä t s e l & G e w i n n e

Werden Sie SUDOKU-Meister!

Hat Sie auch schon

das Sudoku-Fieber gepackt?

Wenn ja, haben wir

hier genau das Richtige für

Sie. Wenn nein, versuchen

Sie es einfach mal und gewinnen

Sie nebenbei attraktive

Reisegutscheine; unter

anderem für Campingaufenthalte

(je 2 Personen) auf dem

Ostsee-Campingplatz der Familie

Heide, im Ferienpark

Havelberge, auf dem Campingplatz

Sölden oder dem

Weingut Gustavshof.

Und so funktioniert's: Sudoku

wird auf einem 9 x

9 Felder großen Spielfeld

gespielt. Dieses ist in 3 x 3

Welche Flagge gehört zu welchem Land?

Hier müssen Sie Flagge zeigen:

Kennen Sie die abgebildeten Nationalflaggen

und können Sie sie den richtigen

Staaten zuordnen?

Schicken Sie die Lösungswörter unter 1-

6 an den HymerCard-Service, Stichwort:

Flaggen, Holzstr. 19, 88339 Bad Waldsee

oder per E-Mail an hymercard@hymer.

com. Zu gewinnen gibt es 10 x 2 Eintrittskarten

für die T & C in Leipzig.

„Unterquadrate" aufgeteilt.

Ziel des Spieles besteht darin,

in jedes freie Feld eine

der Ziffern 1 bis 9 einzutragen,

sodass jede Ziffer genau

einmal pro Zeile, einmal pro

Spalte und auch nur genau

einmal pro Unterquadrat

auftaucht.

Haben Sie das Sudoku gelöst,

notieren Sie die drei

mit einem roten Kreis versehenen

Ziffern auf eine Postkarte

und schicken Sie diese

an HymerCard-Service,

Stichwort: Sudoku-Meister,

Holzstr. 19, 88339 Bad

Waldsee oder per E-Mail an

hymercard@hymer.com.

8 7 6 5 4

5 2 1 9 7

3 4 5

3 6

6 5 2 7 9 8

4 9 7

2 8

3 5 2 8

8 7 1 6 4

1 2 3

4 5 6

2 | 2008

www.zeppelinflug.de


"

"

Caravan Salon Düsseldorf 2008

Bitte im frankierten Fensterkuvert einschicken an:

Antwort

HymerCard-Service

Stichwort: Caravan Salon 2008

Postfach 1140

88330 Bad Waldsee

DEUTSCHLAND

Ermäßigter Eintritt auf dem Caravan Salon

Fressnapf-Leserwettbewerb: Urlaub auf vier Pfoten

Bitte im frankierten Fensterkuvert einschicken an:

HymerCard-Service

Stichwort: Urlaub mit dem Haustier

Postfach 1140

88330 Bad Waldsee

DEUTSCHLAND

Aktuelles von HYMER

Bitte im frankierten Fensterkuvert einschicken an:

HymerCard-Service

Postfach 1140

88330 Bad Waldsee

DEUTSCHLAND

Eintrittsgutscheine

zum Caravan Salon 2008

Ich habe meine Bestellung auf der

Rückseite eingetragen.

Zum Artikel auf S. 12

Mit dem Haustier in die Ferien:

Schreiben Sie Ihre schönste Urlaubsgeschichte!

Einsendeschluss: 30. September 2008

Gerne können Sie uns Ihre Geschichte auch per E-Mail an

hymercard@hymer.com schicken!

Alkoven 2009

Hymer Camp

Integrierte 2009

Hymer EXSIS-i

Hymermobil B-Klasse CL

Hymermobil B-Klasse SL

Hymermobil S-Klasse

Teilintegrierte 2009

Hymer Van

Hymer Tramp CL

Hymer Tramp SL

Erfahren Sie Neues über HYMER und seine Produkte!

Immer auf dem neuesten Stand mit informativem Prospektmaterial

aus dem Hause HYMER.


Eintrittsgutscheine

Mitgliedsnummer

Anrede Titel

Vorname Name

Straße Hausnummer

PLZ Ort

Land

Fressnapf-Leserwettbewerb

Mitgliedsnummer

Anrede Titel

Vorname Name

Straße Hausnummer

PLZ Ort

Land

Aktuelles von HYMER

Mitgliedsnummer

Anrede Titel

Vorname Name

Straße Hausnummer

PLZ Ort

Land

Eintrittsgutscheine für den Caravan Salon 2008:

Ja, ich möchte den Caravan Salon in Düsseldorf auf keinen Fall

versäumen und nehme das Exklusiv-Angebot des HymerCard-Service

für verbilligten Eintritt gerne in Anspruch. Ich weiß, dass diese

Serviceleistung nur für mich als HymerCard-Inhaber gültig ist

(Es werden maximal 4 Eintrittsgutscheine ausgegeben).

Hiermit bestelle ich Eintrittsgutscheine zum verbilligten

Preis von € 7,50 pro Stück.

Den Betrag: € lege ich diesem Schreiben bar oder als Verrechnungsscheck

bei und erhalte die Gutscheine umgehend per Post.

Die Gutscheine können an den Messekassen gegen Eintrittskarten

eingetauscht werden!

7

Datum Unterschrift

Lesen Sie dazu auch den Artikel auf Seite 30!

Die schönste Geschichte zum Urlaub mit dem Haustier gewinnt!

Schreiben Sie los und schicken Sie uns

Ihr schönstes Urlaubserlebnis mit Ihrem

Haustier. Der Text sollte dabei einen Umfang

von ca. einer DIN A4-Seite nicht

überschreiten. Gerne können Sie dem

Text originelle Urlaubsfotos beifügen.

Die schönste Geschichte wird im Fressnapf-Journal

veröffentlicht.

Dem besten Reiseberichtschreiber winkt

als Hauptgewinn ein Gutschein im Wert

von 200 Euro. Vier weitere Teilnehmer

erhalten 50-Euro- und die Plätze 6 bis

10 außerdem 20-Euro-Gutscheine von

Fressnapf, Ihrem Heimtierspezialisten.

Einsendeschluss: 22. August 2008

Fressnapf / Schanz

Die Prospekte sind auch unter www.hymer.com abrufbar!

Bitte senden Sie mir folgendes Prospektmaterial zu:

Caravan-Kataloge:

Prospekt Forever Young 2009

Prospekt Caravans 2009

Reisemobil-Kataloge:

Prospekt HymerCar 2009

Prospekt Alkoven 2009

Prospekt Teilintegrierte 2009

Prospekt Integrierte 2009

Prospekt ExclusiveLine 2009

Caravans 2009

Eriba-Touring

Hymer-Feeling

Hymer-Sporting

Hymer-Nova SL

Hymer-Nova GL

Hymer-Nova S

"

"


Vorzeltaktion

bei Movera

HYMER und Movera schenken Ihnen 150 Euro

für Ihr neues Jubilar-Vorzelt / Aktion bis 28.08.08

Vorzelt mit Vorteil

Das Vorzelt HYMER Jubilar ist besonders stabil und leicht aufzubauen.

Als Leichtgewicht passt es für jeden HYMER-Caravan.

- Vorder- und Seitenwände herausnehmbar

- Vorderwand teilbar und zur Verandaversion abklappbar

- Air-Vent-Fenster in den Seitenwänden

- Dauercamperabspannung

- Klimatisierungsdachware

- Vario-Eck zum Ausgleich der Bugschrägen

- Sturmlaschen

- No Screw Böckchen

- Doppelkeder

Impressum

Herausgeber: HYMER AG, Postfach 11 40, 88330 Bad Waldsee, www.hymer.com

Fotos: Alpen-Caravanpark Tennsee n Baia Holiday n Deutsche Zeppelin-Reederei GmbH n Ferienpark

Duinrell n Fressnapf / Ulrike Schwarz n HYMER AG n Dr. Thomas Kliem n Movera n Presse- und PR-

Büro Hirtschulz n ten Haaft n T-sign

Projektmanagement:

Presse- und PR-Büro Hirtschulz, Feldstr. 21, 40479 Düsseldorf, www.hirtschulz.de

Alle Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung.

Für die Rücksendung unverlangter Manuskripte oder unverlangten Bildmaterials kann keine Gewähr

übernommen werden. Alle abgedruckten Artikel wurden eingehend und gewissenhaft recherchiert.

Trotzdem kann für den Inhalt keine Haftung übernommen werden. Alle in diesem Heft angegebenen

Preise sind inklusive der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer.

2 | 2008

Maße & Gewichte:

Zelttiefe: ca. 240 cm

Vordach: ca. 25 cm

Gewicht: ca. 23-40 kg

Preise und weitere Infos finden Sie in Ihrem HYMER-Zubehörkatalog auf Seite

H 53 oder unter www.movera.com.

Fordern Sie noch heute Ihren persönlichen Jubilar-Gutschein

in Höhe von 150 Euro an. Mit

Ihrem Gutschein erhalten Sie beim Kauf eines

neuen Jubilar-Vorzeltes bei Ihrem HYMER-Handelspartner

einen Rabatt von 150 Euro.

Senden Sie einfach per Post oder E-Mail Ihre Anschrift

nebst HymerCard-Nummer unter Angabe

des Betreffs „150-Euro-Gutschein“ an:

Movera GmbH

Marcus Metzler

Holzstraße 21

88339 Bad Waldsee

oder hymercard@movera.com

Die Angebote auf dieser Seite und noch viele weitere

Anregungen finden Sie im Zubehörkatalog 2008 bei

Ihrem HYMER-Handelspartner.

Weitere Infos gibt es unter

www.movera.com.

Dort kann auch der kostenlose

E-Mail-Newsletter abonniert werden.

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Dann wenden Sie sich bitte an uns:

Tel. 07524 999-0, Fax 07524 999-300

E-Mail: hymercard@hymer.com

Vielen Dank!

Das nächste HymerCard-Magazin

erscheint im November 2008

35


Bis bald ...

HymerCard-Service

Postfach 1140 · 88330 Bad Waldsee

Tel. 07524 999-0 · Fax 07524 999-300

hymercard@hymer.com

www.hirtschulz.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine