Mai 2011 - Bad Steben

bad.steben.de

Mai 2011 - Bad Steben

Liebe Kur-, Urlaubs- und Tagesgäste,

Herzlich willkommen

im Wonnemonat Mai

in Bad Steben!

ich freue mich, dass ich Sie im Wonnemonat Mai in Bad

Steben, im Naturpark Frankenwald, begrüßen darf. Moderne

Kuranlagen im stilvollen Flair, Bad Stebens einzigartige

Heilmittelkombination echtes Naturmoor, Kohlensäure

und Radon und eine intakte Natur rundherum - das ist es,

was den Reiz von Bayerns höchstgelegenem Staatsbad ausmacht.

Unsere kompetenten Mitarbeiter möchten sich Ihnen

und Ihrer Gesundheit gerne ganz widmen. Nutzen Sie die

verschiedenen Angebote und lassen Sie Ihrem Körper und

Ihrer Seele die wohltuenden Heilkräfte spüren.

Lernen Sie unsere Heimat und Umgebung durch die

Teilnahme an einer Ortsführung jeweils am Sonntag um 14

Uhr ab dem Rathaus durch unsere Ortsführer noch besser

kennen. Jeden letzten Sonntag im Monat können Sie die in

prächtigen Kostümen ausgestatteten Biedermeierfreunde

beim Flanieren im Kurpark bewundern. Lassen Sie sich diesen

Augenschmaus der Mode der früheren Zeit nicht entgehen!

Auch zu den beliebten Kurgastwanderungen, die regelmäßig

dreimal in der Woche vom hiesigen Frankenwaldverein

durchgeführt werden, möchte ich Sie gerne einladen.

Lassen Sie sich während Ihres Aufenthaltes musikalisch durch

unser Kurensemble „Amoroso“ begleiten und genießen Sie

die regelmäßigen Kur- und Kaffeekonzerte. Erleben Sie auch

das abwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm in Bad

Grüß Gott,

in der Marktgemeinde

Bad Steben!

Sie treten Ihren Bad Steben-Aufenthalt und Ihre Kur im

Wonnemonat Mai an, der auch hier im Frankenwald zu den

besonderen Monaten des Jahres zählt. Dies liegt nicht nur an

der - bei uns etwas später - nun voll aufblühenden Natur

oder der jetzt so richtig beginnenden Kursaison. Die

Jahreszeit ermöglicht nun viele Aktivitäten im Freien, die

auch Sie nutzen und genießen können.

Körper, Geist und Seele sollen in Gleichklang kommen und

Ihrem Körper spürbar werden lassen, wie positiv sich ein

Abschalten, ein Umschalten auf Entspannung für Ihre

Gesundheit auswirken kann. Denn Bad Steben ist ein Ort, in

welchem schon immer die Arbeit an der Gesundheit groß

geschrieben wurde. Viele unserer Gäste haben diese

Erfahrung am eigenen Körper schon machen und die heilsame

Wirkung von Kohlensäure, Radon und Moor nutzen

können. Vervollkommned wird dieses Angebot durch die

Bad Steben

Steben wie z. B. den Kirchweihmarkt am 1. Mai, die große

Tanzveranstaltung mit „Ran Dellis“ am 14. Mai, den Deutschen

Walking-Tag im Bad Stebener Kurpark am 15. Mai, den

„Blütenzauber“ in unserer Kurgärtnerei mit interessantem

Rahmenprogramm am 28. Mai sowie verschiedene Sonderveranstaltungen

wie u. a. ein Wilhelm-Busch-Abend mit dem

Theater Hof oder dem Konzert mit Martin & friends.

Ausführliche Informationen zu allen Veranstaltungen finden

Sie im Innenteil dieses Magazins.

Unsere Therme mit den großzügigen Wasserwelten und der

fantastischen Saunalandschaft mit neu integrierter Salzsteingrotte

und dem Wellness-Dome, der vor allem der

eigenverantwortlichen Gesundheitsvorsorge dient, bietet

Ihnen vielseitige Möglichkeiten der Entspannung und

Erholung. Genießen Sie mit allen Sinnen!

Um Ihnen noch mehr über die Bad Stebener Heilmittel und

Behandlungsmöglichkeiten, unseren Ort oder die Freizeitaktivitäten

zu erzählen, laden wir Sie ganz herzlich zu

unseren traditionellen Kurgastbegrüßungen am

Dienstag, 3., 17. und 31. Mai, jeweils um 15.00 Uhr,

im Staatlichen Kurhaus

ein. Dort erfahren Sie alles, was Sie für einen gelungenen

und kurzweiligen Aufenthalt in unserem Bayerischen Staatsbad

Bad Steben wissen sollten.

Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen einen angenehmen

und erholsamen Aufenthalt in unserem Frankenwald-

Heilbad. Schön, dass Sie bei uns sind!

Mit besten Grüßen

Ihr

Ottmar Lang

Kurdirektor und Geschäftsführer

THERME BAD STEBEN, eine Bade- und Erholungslandschaft

die weit und breit ihres Gleichen sucht. Wohlfühlen und

entspannen – nutzen Sie die Gelegenheit!

Ich möchte Ihnen bei uns einen angenehmen Aufenthalt

und alles Gute wünschen; ich möchte Sie ermuntern auch

die vielfältigen Möglichkeiten der Abwechslung und

Geselligkeit, die sich in Bad Steben bieten, wahrzunehmen.

Hierzu gehört gleich am 1. Mai der große Kirchweihmarkt,

der weit über die Grenzen des Ortes hinaus bekannt und

beliebt ist. Dieser Markt hat seinen Ursprung in der Weihe

unserer alten Wehrkirche St. Walburga, die in ihrer heutigen

Gestalt aus dem 15. Jahrhundert stammt und übrigens jeden

Sonntag im Rahmen einer Führung besichtigt werden kann.

Und auch das Fest Christi Himmelfahrt bietet z. B. im Rahmen

einer kleinen Wanderung gute Gelegenheit bei den

ersten Freiluftfesten Land und Leute kennenzulernen.

Mit den besten Wünschen für eine schöne Zeit in Bad Steben

grüßt Sie

Ihr

Bert Horn

Erster Bürgermeister

3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine