Downloads - Die Kärntner Volkshochschulen

vhsktn.at

Downloads - Die Kärntner Volkshochschulen

Anmeldung – InformationenAnmeldung für die Kurse und Veranstaltungenim Jahresprogramm 2012/2013• Persönlich mit Bareinzahlungim Büro der VHS Feldkirchenin der AK/VHS FeldkirchenMax-Blaha Straße 1, 9560 Feldkirchen• Telefonisch: 050 477 7602• E-Mail: vhs-feldkirchen@vhsktn.at• Kursfinder: www.vhsktn.at• Bezahlung per Erlagschein oder Telebanking– bei vorheriger telefonischer,elektronischer oder persönlicher Anmeldung.Bitte Namen, Kurs und Kursnummer angeben!• Bankverbindung: BAWAG, BLZ 14000,Kontonummer: 96410060237, IBAN:AT751400096410060237, BIC: BAWAATWWBürozeiten:Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitagvon 8:00 – 12:00 UhrTermine nach telefonischer VereinbarungKursbeginn:Herbstsemester: 24.09.2012Frühjahrssemester: 09.01.2013Ihre AnsprechpartnerInnen:Leitung: Mag. a Beate Gfrerer (Stv. Geschäftsführerinder Kärntner Volkshochschulen)Bezirksstellenkoordination:Mag. Daniel EiperTelefon: 050 477 7602Fax: 050 477 5610E-Mail: d.eiper@vhsktn.atwww.vhsktn.atAnmeldeformalitätenDas Angebot der Kärntner Volkshochschulen umfasstneben Kursen auch Seminare, Workshopsund Vorträge. Alle Veranstaltungen werden vonqualifizierten TrainerInnen nach erwachsen engerechtenPrinzipien gestaltet. Entsprechend denLernzielen und -inhalten werden unterschiedlicheMethoden wie Gruppendiskussion, Einzelarbeiten,Plenumsgespräche, Rollenspiele, praktischeAlltagsübungen, gemeinsames Erlebenund Erlernen u. v. m. eingesetzt.Melden Sie sich bitte rechtzeitig vor Kursbeginnan, Ihr Kurs könnte überfüllt sein bzw. wegenmangelnder TeilnehmerInnenzahl abgesagt werden.Bei Überschreitung des vereinbarten Zahlungsterminserhalten Sie eine Zahlungserinnerung,die umgehend zu begleichen ist.Um Sie über kurzfristige Änderungen oder Kursabsagenrechtzeitig informieren zu können, benötigenwir Ihre aktuelle Telefonnummer, unterder Sie während der Bürozeiten erreichbar sind.Laut §22 des Datenschutzgesetzes informierenwir Sie darüber, dass Ihre Daten für unsere TeilnehmerInnenkarteigespeichert werden. Sie werdenausschließlich für interne Verwaltungsabläufe verwendetund streng vertraulich behandelt.Einzahlungsbestätigung: Eine Anmeldung zuden Kursen ist unbedingt vor Kursbeginn erforderlich.Der Besuch von Volkshochschulkursenist an die Einzahlung des Kursbeitrages gebunden.Verspätete Anmeldungen ziehen keinen Anspruchauf Reduzierung des Kursbeitrages nachsich. Kurse werden auch bei zu geringer TeilnehmerInnenzahlgrundsätzlich nicht im Voraus abgesagt,kommen Sie daher bitte auf jeden Fall zurersten Kursstunde oder erkundigen Sie sich imVHS-Büro.Stornobedingungen: Jede Anmeldung (persönlich,schriftlich, telefonisch, online) ist verbindlich!Ummeldung und Rücktritt sind nur persönlich (imVHS Büro) und schriftlich möglich. Eine kostenloseleben & bildung | 5


Stornierung ist bis zu 10 Kalendertage vor Kursbeginnmöglich. Nach dieser Frist wird eine 50-prozentigeStornogebühr verrechnet. Bei Storno abdem Tag des Kursbeginns bzw. bei Nicht-Teilnahmean einem Kurs wird der gesamte Kursbeitragfällig. Der gebuchte Platz wird bis Kurs endefür Sie freigehalten. Die Stornogebühr entfällt,wenn Sie einen/eine ErsatzteilnehmerIn anmelden,der/die den Kurs bzw. die Veranstaltung besuchtund den Kursbeitrag bezahlt.Für Buchungen im Fernabsatz (insbesondere überInternet oder E-Mail) steht den Kursteilnehme -r Innen als KonsumentInnen im Sinn des KSchG eingesetzliches Rücktrittsrecht innerhalb einer Fristvon sieben Werktagen (exklusive Samstage) zu,gerechnet ab dem Tag des Vertragsabschlusses,wobei ein Absenden der Rücktrittserklärung binnender Frist ausreicht. Dieses Rücktrittsrecht bestehtjedoch nicht, wenn der Kurs oder die Veranstaltungvereinbarungsgemäß bereits innerhalbdieser sieben Werktage beginnt. Bei Nichtzustandekommeneines Kurses wird die Gebühr in vollerHöhe bis spätestens drei Wochen nach Absage desKurses rückerstattet (Rückzahlung nur gegen Vorlagedes Originalbelegs möglich!).Keine Rückzahlung bei: Zusammenlegung vonKursen, Versäumen von Unterrichtsstunden, vorzeitigemAusscheiden, Änderung des Kurstagesbzw. -ortes nach Kursbeginn sowie KursleiterInnenwechsel.Kursabsage: Die VHS behält sich vor, unterbelegteKurse abzusagen. Die Kursgebühr wird involler Höhe oder mittels Gutschein rückerstattet.In Absprache mit den KursteilnehmerInnen undden KursleiterInnen können unterbelegte Kursebei gleich bleibender Gebühr verkürzt oder gegenAufzahlung in voller Länge durchgeführt werden.KursleiterInnen-Ersatz: Die Volkshochschulebehält sich vor, bei Verhinderung des/der ausgeschriebenenKursleiters/Kursleiterin eine entsprechendeVertretung einzusetzen.Unterrichtseinheit (UE): eine Unterrichtseinheitbeträgt 50 Minuten bzw. in speziellen Fällen 60oder 45 Minuten.Teilnahmebestätigungen: Über den regelmäßigenBesuch kann eine kostenlose Teilnahmebestätigungausgestellt werden. Für jede weitere Ausfertigungfällt eine Bearbeitungsgebühr von € 2,-an. Für das Einlösen des Bildungsgutscheins derArbeiterkammer Kärnten im Wert von € 100,- isteine Anwesenheit von mindestens 75 % erforderlich.An den gesetzlichen Feiertagen finden keineKurse statt. Kurse in öffentlichen Schulen entfallenauch an schulfreien und schulautonomen Tagen.Kursorte: Mit der Anmeldung zu den Kursen derVolkshochschule verpflichten sich die TeilnehmerInnenzur Einhaltung der Hausordnung desjeweiligen Veranstaltungsortes.Bitte beachten Sie:• Die Volkshochschule haftet nicht für den Verlustvon Kleidungsstücken, Wertgegenständen,Fahrrädern usw., für Unfälle und sonstige Schädenwährend aller Kurse sowie auf den Wegenzu und von den Kursorten.• Haus- bzw. Turnschuhpflicht in öffentlichen Gebäudenund Schulen• Rauchverbot in Schul- und Kursräumen• Das Mitnehmen von Haustieren in Kursräumeist nicht gestattet!• Für Beschädigungen muss Ersatz geleistet werden!Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen(AGB) des Vereins „Die KärntnerVolkshochschulen“. Sie finden die AGB im Internetunter www.vhsktn.at, im Büro der Volkshochschuleoder erhalten sie per E-Mail oder Fax gernezugesandt.Abkürzungen:HS = HerbstsemesterFS = Frühjahrssemester= Bildungsgutschein der AK Kärnten imWert von 100 bzw. 150 Euro (Lehrlinge& 50+). Für Mitglieder der AKKärnten!Ein Leben lang lernen!www.vhsktn.at6 |leben & bildung


Kultur & Gesellschaft k Kursreihe wege zum welt-wissenKultur & GesellschaftWege zum Welt-wissenDie Kärntner Volkshochschulen bieten mit dieserKursreihe ein umfangreiches Angebot für Menschenmit Interesse an umfassender Allgemeinbildung.Die Kurse werden von der ArbeiterkammerKärnten mit dem Bildungsgutschein gefördert.Alle ReferentInnen dieser Reihe sind ExpertInnenauf dem jeweiligen Gebiet.Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungen inVillach oder Klagenfurt stattfinden.NaturwissenschaftenInhaltsstoffe von Lebensmitteln selbst erforschenNutzen Sie in diesem Laborkurs die Gelegenheit,selbst einfache chemische Experimente mit Lebensmittelndurchzuführen und so mehr überdie Industrie der Speisenproduktion zu erfahren.Mag. Karl Brachtl, Chemiker € 35‚-1x4 UEEuropagymnasium, KlagenfurtTermin: Dienstag, 06.11.12, 18:00Termin: Dienstag, 16.04.13, 18:00Genetik: Vererbung von KrankheitenNeu!Erfahren Sie mehr über Gregor Mendel und seineGesetze. Welche Rolle spielen Chromosomen beiBluterkrankungen oder Mukoviszidose?Mag. a Maria Becker, Biologin € 10‚-1x2 UEVHS VillachTermin: Montag, 22.10.12, 18:00Hautcreme selbst gemachtNeu!Einfache chemische Experimente mit Kosmetika.Mag. Karl Brachtl, Chemiker € 35‚-1x4 UEEuropagymnasium, KlagenfurtTermin: Dienstag, 27.11.12, 18:00Termin: Dienstag, 30.04.13, 18:00Kärntens Wald – Lebensraum für Tier und MenschEin abwechslungsreicher Vortrag mit viel Anschauungsmaterialbietet Einblicke in die Tierweltder heimischen Wälder. Das Zusammenspiel vonWald, Wild und Mensch wird aus wildbiologischerSichtweise dargestellt und erläutert.Mag. Gerald Muralt, Wildbiologe € 10‚-1x2 UEÖGB KlagenfurtBeginn: Dienstag, 09.04.13, 17:30Was Sie über die Kärntner JägerInnen noch nicht wissenErfahren Sie mehr über die abwechslungsreichenAufgabenbereiche und ehrenamtlichenTätigkeiten der JägerInnen und die Berührungspunktezwischen JägerInnen und anderenWaldnutzerInnen.Mag. a Freydis Burgstaller-Gradenegger,Juristin und Jagdprüferin € 10‚-1x2 UEÖGB KlagenfurtBeginn: Mittwoch, 10.04.13, 17:30Kunst – Kooperation MMKKDie folgendenVeranstaltungenwerdenin Kooperation mit dem Museum Moderner KunstKärnten angeboten.Englisch A2+/fokus sammlung 03Neu!Sie haben die Möglichkeit, die laufende Ausstellungzu besuchen und über sie in der Fremdsprachezu diskutieren. Sie kommentieren Werke,sprechen über Ihre Empfindungen und unterhaltensich in der Gruppe zum Thema Kunst.Museumseintritt ist inkludiertSilvia Gayler, Native Speaker € 38‚-3x2 UEMMKK, Burggasse 8Beginn: Donnerstag, 08.11.12, 18:00HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester| 7


Kultur & Gesellschaft k Kursreihe wege zum welt-wissenLandschaftsausstellung – fokus sammlung 03Gezeigt werden Werke zum Thema Landschaftaus der Sammlung des Landes Kärnten vom 19.Jhdt. bis hin zu zeitgenössischen Arbeiten.Italienisch A2+/fokus sammlung 03Neu!Mag. a Annalisa Adamo, Native Speaker € 38‚-3x2 UEMMKK, Burggasse 8Beginn: Samstag, 06.10.12, 10:30Slowenisch A2+/fokus sammlung 03Neu!Thomas Rapoti, Native Speaker € 38‚-3x2 UEMMKK, Burggasse 8Beginn: Dienstag, 06.11.12, 16:00Fritz SteinkellnerSteinkellner arbeitet im Bereich verschiedenerMedien (Malerei, Skulptur, Zeichnung), meist gattungsübergreifend:Es geht nicht so sehr um dasinhaltliche Subjekt, sondern um dessen Umsetzung,das Umgießen in eine andere Form, Ordnungbzw. Struktur.Englisch A2+/Fritz Steinkellner – PersonaleNeu!Sie haben die Möglichkeit, die laufende Ausstellungzu besuchen und über sie in der Fremdsprachezu diskutieren. Sie kommentieren Werke,sprechen über Ihre Empfindungen und unterhaltensich in der Gruppe zum Thema Kunst.Museumseintritt ist inkludiertSilvia Gayler, Native Speaker € 38‚-3x2 UEMMKK, Burggasse 8Beginn: Donnerstag, 24.01.13, 18:00Italienisch A2+/Fritz Steinkellner – Personale Neu!Mag. a Annalisa Adamo, Native Speaker € 38‚-3x2 UEMMKK, Burggasse 8Beginn: Samstag, 16.02.13, 10:30Slowenisch A2+/Fritz Steinkellner – Personale Neu!Thomas Rapoti, Native Speaker € 38‚-3x2 UEMMKK, Burggasse 8Beginn: Dienstag, 05.02.13, 16:00Jochen TraarTraar ist bekannt für seine interventionistischenArbeiten im Bereich der Objektkunst und Installation.Er arbeitet gezielt mit Strategien der Inszenierungund der Irritation. ART PROTECTS YOU istein Label, das der Künstler im Jahr 1994 geschaffenhat.Englisch A2+/Jochen Traar – PersonaleNeu!Sie haben die Möglichkeit, die laufende Ausstellungzu besuchen und über sie in der Fremdsprachezu diskutieren. Sie kommentieren Werke,sprechen über Ihre Empfindungen und unterhaltensich in der Gruppe zum Thema Kunst.Silvia Gayler, Native Speaker € 38‚-3x2 UEMMKK, Burggasse 8Beginn: Donnerstag, 28.03.13, 18:00Italienisch A2+/Jochen Traar – PersonaleNeu!Mag. a Annalisa Adamo, Native Speaker € 38‚-3x2 UEMMKK, Burggasse 8Beginn: Mittwoch, 20.03.13, 10:30Slowenisch A2+/Jochen Traar – PersonaleNeu!Thomas Rapoti, Native Speaker € 38‚-3x2 UEMMKK, Burggasse 8Beginn: Dienstag, 16.04.13, 16:00Landschaftsausstellung – fokus sammlung 03 Neu!Im alltäglichen Verständnis und Gebrauch erscheintder Begriff „Landschaft“ mehr als klar unddeutlich. Bei näherer Betrachtung ergibt sich jedocheine Mischung aus mehreren und vieldeu-8 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


Kultur & Gesellschaft k Kursreihe wege zum welt-wissentigen Möglichkeiten, diesen Begriff aufzuschlüsseln.Einen Weg der Annäherung bietet diePhilosophie im weitesten Sinne.Museumseintritt ist inkludiertMag. Georg Lentsch, Philosoph € 38‚-3x2 UEMMKK, Burggasse 8Beginn: Freitag, 05.10.12, 16:30Fritz Steinkellner – PersonaleNeu!Bei der Auseinandersetzung mit dem Kunstzugangvon Fritz Steinkellner liegt das Hauptaugenmerkauf den Begriff „Verwandlung“, mitsamtseiner Verwebung zu den Nachbarbegriffen wieMetamorphose, Transformation, Wiederholungund Variation. Eine methodische Möglichkeit zurbesseren Aneignung stellt das Durchleuchten desBegriffsnetzwerkes dar.Museumseintritt ist inkludiertMag. Georg Lentsch, Philosoph € 38‚-3x2 UEMMKK, Burggasse 8Beginn: Freitag, 11.01.13, 16:30Jochen Traar – PersonaleNeu!Zu Jochen Traars Kunstrezeption gehört auf jedenFall die Beschäftigung mit seinem Label „ART PRO-TECTS YOU“: Wie, wovor, wodurch, womit, warumetc. schützt uns Kunst? Besteht hierfür ein Bedürfnis,eine Notwendigkeit oder handelt es sich hierbeium eine Grundkonstante des menschlichenLebens? Womit wiederum ein Hauptstrang derKunstdiskussion eröffnet wäre … Geregelter Diskursist seit jeher ein Teil der Philosophie.Museumseintritt ist inkludiertMag. Georg Lentsch, Philosoph € 38‚-3x2 UEMMKK, Burggasse 8Beginn: Freitag, 05.04.13, 16:30Soll das Kunst sein?Neu!An zwei Abenden gehen wir der Frage nach, wieein Museum von ungeübten BesucherInnen alsOrt für sich genutzt werden kann. Zwischen Wahrnehmungund Erfahrung, Vertrautem und Fremdem,zwischen Wissen, Idee und Emotionen versuchenwir Verknüpfungen herzustellen undmachen moderne Kunst für uns erfahrbar.Museumseintritt ist inkludiertMMag. a Sonja Spitaler € 25‚-2x2 UEMMKK, Burggasse 8Beginn: Donnerstag, 08.11.12, 16:00Beginn: Donnerstag, 14.03.13, 16:00Kulturelle Vielfalt & PhilosophieGrundkurs PhilosophieDieser Kurs versteht sich als Einführung in die Begriffsweltder „Weltweisheit“, wie die Philosophieauch genannt wurde. Für all jene, die einen Erstkontaktsuchen.Mag. Georg Lentsch, Philosoph € 80‚-5x2 UEÖGB KlagenfurtBeginn: Montag, 01.10.12, 18:00VHS VillachBeginn: Montag, 15.04.13, 18:00Philosophie: Zitate, Personen, GedankenEin Leben lang lernen!www.vhsktn.atNeu!Ein Streifzug durch die Philosophiegeschichtemit Blick auf bekannte und berühmte Aussprücheund die dahinterstehenden Menschen.Mag. Georg Lentsch, Philosoph € 80‚-5x2 UEVHS VillachBeginn: Donnerstag, 15.11.12, 18:00ÖGB KlagenfurtBeginn: Mittwoch, 06.03.13, 18:00HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester| 9


Kultur & Gesellschaft k Kursreihe wege zum welt-wissenMusikgeschichte und KonzerteDie folgendenVeranstaltungenwerden in Kooperationmit dem Kulturreferat der Stadt Villachangeboten und bieten vor der jeweiligen Veranstaltungeine kostenlose Einführung in diekünstlerischen Werke. Aufgrund der begrenztenTeilnehmerInnenzahl ist eine Anmeldung notwendig.Karten für die darauffolgenden Konzerte undAufführungen erhalten Sie im Kartenbüro Knapp(Tel. 04242-27341). VHS-TeilnehmerInnen erhalten25% Ermäßigung.La fine dell‘inizio / Das Ende vom AnfangNeu!Wunderbar turbulente Komödie von SeanO‘Casey in italienischer Sprache. Die Kooperationmit dem Theater von Villachs Partnerstadt Udineermöglicht es allen InteressentInnen, das Italienischeals Theatersprache kennenzulernen. DerEinakter zeigt den Slapstick des alltäglichen Haushaltswahnsinns:Ehemann versucht sich im Haushaltnützlich zu machen und wird dabei von seinemmehr als kurzsichtigen Nachbarn unterstützt.Die beiden tappen von einer Kleinkatastrophe indie nächste. Kostenloses Einführungsgesprächmit Regisseur und Theaterleiter Cesare Lievi. Anmeldungerforderlich!1x2 UEExkursionTermin: Sonntag, 20.01.13, 16:00Abfahrt Villach 12:00, Rückkehr 21:00Kammerorchester ArpeggioneNeu!Als Solistinnen Waltraud Wulz und Alisa Besevic(Klavier): Werke von L. Boccherini, Sinfonie Nr. 6,„La Casa del Diavolo“ – J. S, Bach, Konzert für zweiKlaviere, BWV 1060 in c-moll – W. A. Mozart, SinfonieNr. 29 in A-Dur, KV 201.Das Kammerorchester Arpeggione gilt als künstlerischesJuwel, dessen Anliegen es ist, Musik zuvermitteln, in der die höchsten künstlerischenAnsprüche spürbar werden. Kostenloses Einführungsgesprächvor dem Konzertabend. Anmeldungerforderlich!Waltraud Wulz, Alisa Besevic1x2 UECongress Center Villach, Galerie DraublickTermin: Dienstag, 19.03.13, 19:30Vocalensemble ArmoniosoincantoI Solisti di PerugiaOnlinereservierungunter www.vhsktn.atNeu!FRÜHLING: Werke von Monteverdi, Vivaldi, Piazzolla,Frescobaldi, Bellafronte und Stella.Um die Jahrtausendwende gegründet, entwickeltensich „I Solisti di Perugia“ zu einem deraufregendsten Streicherensembles Italiens. Gemeinsammit den engelsgleichen Stimmen desFrauenchors „Armoniosoincanto“ unter der Leitungvon Franco Radicchia bieten sie ein Programm,das sich vornehmlich der Interpretationvon Vokalmusik des Mittelalters und der Renaissancewidmet. Kostenloses Einführungsgesprächvor dem Konzertabend. Anmeldung erforderlich!1x2 UECongress Center Villach, Josef-Resch-SaalTermin: Dienstag, 14.05.13, 19:30Fryderyk Chopin – sein Leben und seine MusikSeine Klaviermusik verführt zum Träumen. SeinLeben lässt staunen. Wer war er wirklich? Derpolnische Komponist mit dem französisch klingendenNamen.Mag. a Magdalena Gregori € 13‚-1x3 UEÖGB KlagenfurtTermin: Dienstag, 16.04.13, 17:30HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 11


Kultur & Gesellschaft k Kursreihe wege zum welt-wissenLiteraturDie folgendenLesungen findenin Kooperationmit dem Robert Musil Museum statt.Der Eintritt ist frei, jedoch wird aufgrund der begrenztenTeilnehmerInnenzahl um Anmeldunggebeten.KELAGerlesen: Thomas PodhostnikNeu!Der Schriftsteller liest aus dem Manuskript seineszweiten Romans „Die Hand erzählt vom Daumen“(Luftschacht, 2011).Veranstalter: KELAG in Kooperation mit dem RobertMusil Literatur MuseumThomas PodhostnikRobert Musil Literatur MuseumTermin: Donnerstag, 27.09.12, 19:30Literatour.at: Lesung mit Albrecht SelgeNeu!Aus seinem Roman „Wach“ (Rowohlt, Berlin, 2011).Veranstalter: Katholischer AkademikerverbandKärnten in Kooperation mit dem Robert Musil LiteraturMuseumAlbrecht SelgeRobert Musil Literatur MuseumTermin: Donnerstag, 18.10.12, 19:30Literatour.at: Lesung mit Daniel WisserNeu!Aus seinem Roman „Standby“ (Klever, 2011).Veranstalter: Katholischer AkademikerverbandKärnten in Kooperation mit dem Robert Musil LiteraturMuseumDaniel WisserRobert Musil Literatur MuseumBeginn: Donnerstag, 15.11.12, 19:30KELAGerlesen: Constantin GöttfertNeu!Aus seinem Roman „Satus Katze“ (C. H. Beck,2011).Veranstalter: KELAG in Kooperation mit dem RobertMusil Literatur MuseumConstantin GöttfertRobert Musil Literatur MuseumTermin: Dienstag, 04.12.12, 19:30Poesie – lustbetontNeu!Schon mal ein Gedicht „geklebt“? So einfach kannPoesie sein und so lustvoll das Spiel mit dem Wort!Hier wird jede/r im Bleistiftumdrehen zum/zurSchriftstellerIn. Mitzubringen ist nur die Freudeam kreativen Umgang mit der Sprache.Martina Emilia Schöffel, Poesietherapeutin € 25‚-1x4 UERobert Musil Literatur MuseumTermin: Freitag, 05.10.12, 17:00Termin: Freitag, 12.04.13, 17:00Geschichten für die dunkle JahreszeitVergessen Sie den Nebel. Lehnen Sie sich zurückund lauschen Sie zauberhaften Märchen, Gedichtenund musikalischen Klängen, die uns wie Laternendurch die dunkle Jahreszeit begleiten können!Martina Emilia Schöffel, Poesietherapeutin € 10‚-1x2 UERobert Musil Literatur MuseumTermin: Donnerstag, 08.11.12, 18:30Den Zauber der Märchen entdeckenNeu!Das erste Märchenbuch der Brüder Grimm ist vor200 Jahren erschienen. Seither haben diese Geschichtennichts an Weisheit und Aktualität eingebüßt.Aber was macht das Märchen zum Märchen?Wie finde ich meinen eigenen Zugangdazu? Und was braucht es, um märchenhafteStunden mit anderen zu teilen? Für alle, die sichdem Zauber der Märchen auch im 21. Jahrhundertnicht entziehen können oder wollen.Martina Emilia Schöffel, Poesietherapeutin € 25‚-1x4 UERobert Musil Literatur MuseumTermin: Freitag, 07.12.12, 17:00Termin: Freitag, 01.03.13, 17:0012 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


Kultur & Gesellschaft k Kursreihe wege zum welt-wissenEuropäische LiteraturnobelpreisträgerInnenWir besprechen die Werke folgender PreisträgerInnen:Elfriede Jelinek (2004); Gerhart Hauptmann,Thomas Mann, Hermann Hesse, HeinrichBöll, Günter Grass, Herta Müller (2009); Irland:W. B. Yeats, G. B. Shaw, Simon Beckett, Seamus Heaney,Lyrik: Nelly Sachs, Jaroslav Seifert.Dr. in Helgard Kraigher, Germanistin € 80‚-5x2 UEÖGB KlagenfurtBeginn: Dienstag, 16.10.12, 10:15LesezirkelDie folgenden Kurse werden in Kooperationmit der ArbeiterkammerKärnten durchgeführt.Der Lesezirkel ermöglicht es, sich über politische,wissenschaftliche und unterhaltsame Themen anhandaktueller Belletristik auszutauschen.Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich!Mag. Christoph Kreutzer, AK-Bibliotheksleitung10x2 UEAK Bibliothek KlagenfurtBeginn: Mittwoch, 10.10.12, 18:0014-tägigBeginn: Mittwoch, 20.02.13, 18:00Mag. Christoph Kreutzer, AK-Bibliotheksleitung10x2 UEAK Mediathek VillachBeginn: Donnerstag, 11.10.12, 18:0014-tägigBeginn: Donnerstag, 21.02.13, 18:00AK BibliotheksführungEine Möglichkeit, die Bibliothek hautnah zu erlebenund sich über die Aufgaben und Ziele sowieProdukte und Dienstleistungen kostenlos zuinformieren.Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich!1x1 UEAK Bibliothek KlagenfurtTermin: Dienstag, 16.10.12, 10:00Termin: Dienstag, 05.03.13, 10:001x1 UEAK Mediathek VillachTermin: Montag, 15.10.12, 10:00Termin: Montag, 04.03.13, 10:00Einführung in das digitale Lesen und LernenNeu!Ziel ist es, den Interessierten den Zugang zur „digitalenMedienwelt“ (iPad, Smartphone etc.) zu erleichternoder zu ermöglichen.Mag. Christoph Kreutzer, AK-Bibliotheksleitung € 27‚-1x3 UEAK Bibliothek KlagenfurtTermin: Mittwoch, 28.11.12, 17:30Termin: Dienstag, 19.02.13, 17:301x3 UEAK Mediathek VillachTermin: Donnerstag, 29.11.12, 18:00Gesellschaftspolitische BildungJüdisches Leben in Klagenfurt – StadtrundgangMit einer Begehung des jüdischen Friedhofs unddes ehemaligen jüdischen Bethauses sowie andererhistorisch relevanter Orte soll die Geschichteder jüdischen Gemeinde in Klagenfurt zwischen1880 und ihrer Vernichtung 1938 vermitteltwerden. Durch Originaldokumente und historischeFotos wird die Vergangenheit ein Stücklebendig.Stadtrundgang mit Vortrag und Dialog, Fotos undDokumenten zur Veranschaulichung. WetterfesteKleidung!Mag. a Dr. in Nadja Danglmaier, Gedenkstättenpädagogin € 28‚-1x4 UETreffpunkt ÖGB Klagenfurt HaupteingangTermin: Freitag, 19.10.12, 14:00HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 13


Kultur & Gesellschaft k Kursreihe wege zum welt-wissenStadtrundgang zu Orten des NationalsozialismusBeim Rundgang werden Orte der Bespitzelungder Bevölkerung, der Ausgrenzung, Verfolgungund Folter besucht, an denen mitten in Klagenfurtunerwünschte oder als minderwertig geltendePersonengruppen wie etwa Kärntner SlowenInnen,Juden und Jüdinnen, KommunistInnen,politische GegnerInnen und Menschen mit Behinderungzu Opfern des nationalsozialistischen Regimeswurden. Durch Originaldokumente und historischeFotos wird die Vergangenheit ein Stückweit lebendig. Wetterfeste Kleidung!Mag. a Dr. in Nadja Danglmaier, Gedenkstättenpädagogin € 28‚-1x4 UETreffpunkt ÖGB Klagenfurt HaupteingangTermin: Freitag, 19.04.13, 14:00Active Aging: 2012 ist das Europäische Jahr füraktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen.Mit folgenden Angeboten möchtenwir die Kärntner Öffentlichkeit für denwertvollen gesellschaftlichen Beitrag ältererMenschen sensibilisieren.Weltbilder und die Kunst des Wahr-NehmensNeu!„Wir glauben nur was wir sehen – leider sehenwir nur, was wir glauben wollen“ (Peter Atteslander,1926). In diesem Workshop befassen wir unsmit den Potenzialen und Gefahren menschlicherWahrnehmung. Wir reflektieren unsere Beziehungzur Welt und erweitern die Grenzen unserer Wahrnehmung.Für alle, die sich mit Selbstverständlichkeitenbefassen möchten.Mag. a Alina Nedwed, zertifizierte Fachtrainerin € 41‚-2x4 UEÖGB KlagenfurtBeginn: Freitag, 30.11.12, 15:00Sa., 01.12., 09:00 - 12:20Auf den Spuren meiner GeschichteNeu!Orientierung brauchen wir vor allem in Zeiten desUmbruchs. In diesem Workshop mit Outdoortrainingbegleite ich Sie auf den Spuren Ihrer Vergangenheit.Gemeinsam entwerfen wir Lebenskonzepte,um Vergangenheit und Gegenwart zuverbinden und mit neuen Perspektiven in die Zukunftzu gehen. Dieser Workshop wird zum Teilim Freien abgehalten. Es sind keine besonderenFertigkeiten erforderlich. Eingeladen sind alle Interessierten,insbesondere Menschen in fortgeschrittenemAlter.Mag. a Alina Nedwed, zertifizierte Fachtrainerin € 75‚-13 UEÖGB KlagenfurtBeginn: Samstag, 27.04.13, 10:00So., 28.04., 10:00 -13:20Lebe los! – Biografischer WorkshopNeu!Sie lernen die Grundlagen der Biografiearbeit kennen.Durch das Befassen mit Ihrer persönlichen Biografiebegeben Sie sich auf die Suche nach IhrenRessourcen. Diese stärken Sie in Ihrem Alltagund in Krisensituationen.Bitte mitbringen: SchreibmaterialClaudia-Maria Saric-Huber € 62‚-2x4 UEÖGB KlagenfurtBeginn: Freitag, 12.10.12, 17:00Fr., 12.10., 17:00- 20:20, Sa., 13.10., 08:30-11:50Beginn: Freitag, 15.03.13, 17:00Fr., 15.03., 17:00- 20:20, Sa., 16.03., 08:30-11:50Claudia-Maria Saric-Huber € 62‚-2x4 UEVHS VillachBeginn: Freitag, 19.10.12, 16:30Fr., 19.10. 16:30-19:50, Sa., 20.10., 08:30-11:50Beginn: Freitag, 19.04.13, 16:30Fr., 19.04., 16:30-19:50, Sa., 20.04., 08:30-11:50Erfahrung sinnvoll nützen!Ein Workshop für Aktive ab 50Neu!Auf der Grundlage Ihrer bisherigen Lebens- undArbeitserfahrungen gehen Sie der Frage nach,was aktives Altern für Sie persönlich bedeutet.Gemeinsam mit den anderen TeilnehmerInnenentdecken Sie Möglichkeiten, sinnvoll tätig zu14 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


VHS Feldkirchensein und mit der jüngeren Generation im Dialogzu bleiben. Am Ende des Kurses verfügen Sieüber einen persönlichen Aktionsplan, der konkreteSchritte in einen aktiven nächsten Lebensabschnittbeinhaltet.Eintägiger Workshop und nach individueller Terminvereinbarungein Einzelcoaching (1,5 Std.).Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich!Dr. Wolfgang Pöllauer, Bildungsberater1x9 UEÖGB KlagenfurtTermin: Freitag, 05.10.12, 09:00PilgernNeu!In diesem Vortrag berichtet ein erfahrener Pilgerüber diesen Trend. Wer pilgert heute, welcheWege gibt es und welche Motivation steckt dahinter?Darüber hinaus werden Bilder des Jakobswegsin Spanien gezeigt.Oskar Tscherpel € 10‚-1x2 UEVHS VillachTermin: Donnerstag, 18.10.12, 19:00Das Alter ist ein Aussichtsturm:Bürde oder Würde?Neu!Mit dem Ausscheiden aus dem Berufsleben kannein neues Kapitel im Buch des Lebens aufgeschlagenwerden. Welchen Inhalt soll es bekommen?Sie können neue Aufgaben und neue Ziele imAlter finden.Prof. in Mag. a Renate Kreutzer € 10‚-1x2 UEÖGB KlagenfurtTermin: Dienstag, 13.11.12, 18:00Kurse in FeldkirchenBrasilianische Landes- und KulturkundeSie erfahren die vielseitigen Ansichten Brasiliensin Bezug auf gesellschaftliche, wirtschaftliche undkulturelle Besonderheiten.www.vhsktn.atKultur & GesellschaftDr. in Elisabeth Alves, Sprachtrainerin € 45‚-4x2 UEPolytechnische Schule109•HS Beginn: Montag, 01.10.12, 20:00109•FS Beginn: Montag, 04.03.13, 20:00Krebserkrankung - von den Ursachenbis zu TherapiemöglichkeitenNeu!Was begünstigt die Krebsentwicklung, wie kannich vorbeugen und welche Chancen und Risikenbieten die verschiedenen Therapieformen?Dr. in Dagmar Grohmann, Praktische Ärztin € 13‚-1x3 UEAK/VHS Feldkirchen309•HS Termin: Freitag, 23.11.12, 17:00Diagnose Krebs - was nun?Neu!Mentales Training für Betroffene, Angehörige undim Pflegebereich Tätige. Dieses Mentaltraining unterstütztdie Schulmedizin, hilft neue Perspektivenzu erkennen und sich nicht nur auf die Krankheitzu konzentrieren. Bericht einer Betroffenen.Mag. a Renate Huber, Dipl. Mentaltrainerin € 10‚-1x2 UEAK/VHS Feldkirchen409•HS Termin: Freitag, 30.11.12, 18:00ElternschuleElternvortrag -Kindermentaltraining (7-11 Jahre)Neu!Erfahren Sie, wie Kindermentaltraining funktioniertund wie Sie Ihr Kind in seiner Entwicklungunterstützen können.Mag. a Renate Huber, Dipl. Mentaltrainerin € 10‚-1x2 UEAK/VHS Feldkirchen509•HS Termin: Freitag, 05.10.12, 18:00HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 15


VHS FeldkirchenWir finden deine Stärken -Kindermentaltraining (7-11 Jahre)Neu!Kindermentaltraining setzt dort an, wo Kinder ihreStärken haben. Es werden Übungen erlernt, dieKonzentration, Wahrnehmung und soziale wieemotionale Kompetenzen fördern.Bitte mitbringen: Decke oder MatteVoraussichtl. Materialkosten: € 10,-Mag. a Renate Huber, Dipl. Mentaltrainerin € 45‚-5x2 UEGymnastiksaal Hauptschule609•HS Beginn: Freitag, 12.10.12, 15:00Diese Kurse werden inKooperation mit derMächen-, Frauen undFamilienberatung „Lichtblick“ veranstaltet.Pro-Mama GruppeNeu!Sie erhalten Tipps und Tricks zu diesen Themen:Alltagscoaching mit einem oder mehreren Kindern,Übungen zum Entspannen und wie Sie ZeitundKraftressourcen richtig einsetzen. TauschenSie sich mit anderen Müttern aus.Petra Horni-Dereani, Erziehungsberaterin € 25‚-3x2 UELichtblick Feldkirchen709•HS Beginn: Freitag, 09.11.12, 09:00709•FS Beginn: Freitag, 08.03.13, 09:00Kinderohren hören anders!Neu!Kindgerechte Kommunikation für Eltern undGroßeltern.Petra Horni-Dereani, Erziehungsberaterin € 20‚-1x3 UEVereinsraum SPÖ, Hauptplatz809•HS Termin: Freitag, 19.10.12, 18:00809•FS Termin: Freitag, 01.03.13, 18:00In Kooperation mitKultur & Gesellschaftbieten wir folgende kostenlose Vortragsreihe mitbegrenzter TeilnehmerInnenzahl an.Energieeffizienz und Energiesparenim Haushalt INeu!Gerade in Zeiten der steigenden Energiepreisewerden Tipps & Tricks rund ums Stromsparen immerwertvoller. Wir zeigen Ihnen, welche Sparmöglichkeitenes bei Ihren Haushaltsgeräten gibt.Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich!Ing. Felix Hack, KELAG Energieberatung1x2 UEWalluschnig Saal, Hauptplatz Feldkirchen909•HS Termin: Freitag, 16.11.12, 19:00Energieeffizienz und Energiesparenim Haushalt IINeu!Der umweltschonende Umgang mit erneuerbarenEnergien beim Heizen ist ein zentralesThema dieses Vortrags. Erfahren Sie, wie Ihr Heizungssystemoptimal genutzt wird und welcheVerbesserungsmöglichkeiten es gibt.Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich!Ing. Armin Themeßl, AEE Kärnten1x2 UEWalluschnig Saal, Hauptplatz Feldkirchen1009•HS Termin: Freitag, 23.11.12, 19:00Energieeffizienz und Energiesparenbeim Bauen & SanierenNeu!Sie planen einen Neu- oder Umbau Ihres Eigenheims?Hier werden Sie über Fördermöglichkeiteninformiert und erfahren, wie Sie ressourcenschonendund nachhaltig bauen und sanieren können.Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich!Gerhard Moritz, energie:bewusst1x2 UEWalluschnig Saal, Hauptplatz Feldkirchen1109•FS Termin: Freitag, 08.02.13, 19:0016 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


VHS FeldkirchenWIRTSCHAFT UND VERWALTUNGPERSÖNLICHKEITSBILDUNGUND KOMMUNIKATIONMachen Sie das Beste aus Ihrem TypWählen Sie einen Kleidungsstil, der Ihrer Körperformund Ihren Proportionen entspricht. TragenSie Farben, die Ihrer Farbpersönlichkeit optimalpassen. So gewinnen Sie an Ausstrahlung im geschäftlichenwie auch privaten Leben.Bitte mitbringen: SchreibmaterialClaudia Ladenhauf, Friseurmeisterin, Farb- Stilberaterin € 50‚-2x3 UEVereinsraum SPÖ, Hauptplatz1209•HS Beginn: Donnerstag, 20.09.12, 18:301209•FS Beginn: Dienstag, 12.03.13, 18:30Wertschätzende Kommunikationim BerufslebenNeu!Hier können Sie einen Prozess in Gang setzen, derÄrger und Frustration in Fremdwörter verwandeltund Ihnen dadurch eine Möglichkeit bietet, stattErschöpfung Wertschöpfung im beruflichen Alltagzu erfahren.Christina Kienberger, MA € 70‚-5x2 UEVereinsraum SPÖ, Hauptplatz1309•HS Beginn: Mittwoch, 26.09.12, 18:30"Nein-Sagen" ist eine Entscheidung!Neu!Kennen Sie Situationen, in denen Sie „Ja“ gesagthaben, „Nein“ sagen wollten und sich im Nachhineingeärgert haben? Stress macht sich breit,Konflikte entstehen. Wir erarbeiten in fünf Modulendie entsprechende Methode, um zu erkennen,dass ein ehrliches „Nein“ ein „Ja“ zu den eige nenBedürfnissen ist.Christina Kienberger, MA € 70‚-5x2 UEVereinsraum SPÖ, Hauptplatz1409•FS Beginn: Mittwoch, 23.01.13, 18:30EDVWirtschaft & VerwaltungAn den Kärntner Volkshochschulen gibt es dieMöglichkeit, den Europäischen ComputerFührerschein® (ECDL®) zu erwerben. Sie könnensich in Ihrer Volkshochschule auf die einzelnenTeilprüfungen vorbereiten und anschließenddie Teilprüfungen im zertifizierten Testcenter ander Volkshochschule Klagenfurt ablegen.Kurzbeschreibungen zu EDV-Kursen,die den ECDL Modulen entsprechenEDV-GrundlagenEDV-Grundlagenkurse sind ein Angebot fürMenschen, die zum ersten Mal mit dem PC inBerührung kommen und ihn völlig stressfreinutzen wollen. Inhalte: Grundlegender Umgangmit dem PC (Einschalten, Starten von Programmen,Maus, Bildschirmoberfläche) und dasSchreiben kurzer Texte, Speichern, Drucken,Internet und E-Mail.Einführung in Windows 7 (ECDL Modul 1-2)Windows 7, das Nachfolgeprogramm vonWindows XP, besticht durch das bahnbrechendeDesign, macht die Bedienung des PCs nocheinfacher und bietet überdies mehr Sicherheit,vor allem bei der Nutzung des Internets. DieEinführung beginnt mit dem grundlegendenUmgang mit dem PC. Weiters werden dieWindows-Oberfläche, der Desktop, die Symboleund Fenster, die Datenverwaltung unter Windows,Datentypen, Ordner und Dateien erklärt,erstellt, bearbeitet, gesucht und gefunden.MS-Word (ECDL Modul 3)Das Textverarbeitungsprogramm umfasst dasSchreiben von Texten, das Formatieren, dasÜberarbeiten, die Rechtschreibprüfung, dasDrucken, das Erstellen und Anwenden von Dokumentvorlagenund die Serienbrieferstellung.MS-Excel (ECDL Modul 4)Die Tabellenkalkulation umfasst die Grundlagenwie Oberfläche, erste Arbeitsschritte, Konfiguration,das Arbeiten mit den Arbeitsmappen undHS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 17


VHS Feldkirchen-blättern, die Dateneingabe, die Anpassung,das Formatieren, die Eingabe von Formeln undFunktionen, Diagramme, den Druck und dieDateiverwaltung.Access (ECDL Modul 5)Access ist ein Datenbanksystem zur elektronischenDatenverwaltung. Die wesentlicheAuf gabe ist es, große Datenmengen effizient,widerspruchsfrei und dauerhaft zu speichernund benötigte Teilmengen in unterschiedlichen,bedarfsgerechten Darstellungsformen fürBenutzerInnen und Anwendungsprogrammebereitzustellen.PowerPoint (ECDL Modul 6)PowerPoint ist ein Präsentationsprogramm, mitdem man Folien für z. B. Vorträge bearbeitet.Einfügen von Texten, Bildern, Diagrammen, Tabellen,Grafiken, Sounds etc. Die Folien werdenformatiert und mit Effekten aufgepeppt.Internet und E-Mail (ECDL Modul 7)Grundlagen, Konzepte und Begriffe desInternets: Zugriff auf Web-Seiten, Navigationzwischen Web-Seiten, Informationen suchenund finden, Kennenlernen von Suchmaschinenund das Arbeiten damit, Downloads etc.E-Mail: erstellen, empfangen, beantworten,verwalten.WebdesignInhalte: HTML-Programmierung, Navigationsaufbau,Textformatierung, Tabellen und Frames,Umgang mit Hyperlinks und Bildeinbau. Verwendetwird ein Freewareeditor.Adobe PhotoshopEinführung: digitale Bildverabeitung (Korrigierenvon Fehlern und Bedienen der Werkzeuge).Fortsetzung: Das Arbeiten mit den Ebenen,Makeln, Filtern und Texten in Ihren Bildern wirdperfektioniert. Erkennen Sie, wie leicht eineFotomontage zu erstellen ist.Infos zu den Prüfungen finden Sie auf S. 34Computer-Mix für EinsteigerInnenWirtschaft & VerwaltungVon den ersten Schritten am Computer über dieTextverarbeitung bis zum Internet.Keine Voraussetzungen!N. N. € 159‚-6x3 UEComputerraum Hauptschule1509•HS Beginn: Dienstag, 06.11.12, 18:30Di.: 06.11.; 13.11.; 20.11.Do.: 08.11.; 15.11.; 22.11.121509•FS Beginn: Montag, 18.02.13, 18:30Mo.: 18.02.; 25.02.; 04.03.Mi.: 20.02.; 27.02.; 06.03.13Computer-Mix für leicht FortgeschritteneWord, Excel, Internet. Grundlagen der Textverarbeitung.Erstellen einfacher Berechnungen undDiagramme, Verwendung von Formeln. Internet,Surfen, Chatten, Suchmaschinen, E-Mails versendenund verwalten.Voraussetzungen: EDV Grundkenntnisse!N. N. € 159‚-6x3 UEComputerraum Hauptschule1609•HS Beginn: Dienstag, 27.11.12, 18:30Di.: 27.11.; 04.12.; 11.12.Do.: 29.11.; 06.12.; 13.12.121609•FS Beginn: Montag, 11.03.13, 18:30Mo.: 11.03.; 18.03.Mi.: 13.03.; 20.03.; 03.04.; 08.04.13TRAU DICH! - Computerwerkstatt für FrauenNeu!Ein Angebot für Frauen, die zum ersten Mal miteinem Computer in Berührung kommen undihn ohne Angst nutzen wollen. Keine Voraussetzungen!Otto Markus Hoffmann, Dipl.-Päd., EDV-Trainer € 159‚-6x3 UEComputerraum Hauptschule1709•HS Beginn: Freitag, 05.10.12, 18:001709•FS Beginn: Donnerstag, 21.02.13, 18:0018 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


VHS FeldkirchenTRAU DICH! - Der PC-Workshop für Junggebliebene:Generation 50+Erlernen Sie den grundlegenden Umgang mitdem Computer. Wie werden Briefe verfasst undausgedruckt, Bilder bearbeitet? Wie funktioniertdas Internet und wie werden E-Mails versandt?Keine Voraussetzungen!Otto Markus Hoffmann, Dipl.-Päd., EDV-Trainer € 159‚-6x3 UEComputerraum Hauptschule1809•HS Beginn: Mittwoch, 31.10.12, 16:001809•FS Beginn: Mittwoch, 03.04.13, 16:00Comeback to Job: PC-AuffrischungskursNeu!Für Personen, die sich beruflich verändern odernach einer Pause wieder ins Berufsleben einsteigenmöchten und ein fundiertes Grundwissen amPC erwerben wollen.Otto Markus Hoffmann, Dipl.-Päd., EDV-Trainer € 109‚-4x3 UEComputerraum Hauptschule1909•FS Beginn: Dienstag, 14.05.13, 18:00Di.: 14.05.; 21.05.; Do.: 16.05.; 23.05.13Umstieg auf Microsoft Office 2010 leicht gemachtDie Neuerungen von Microsoft Office 2010 werdenIhnen näher gebracht, und der Umstieg sollIhnen erleichtert werden.Voraussetzung: EDV-KenntnisseOtto Markus Hoffmann, Dipl.-Päd., EDV-Trainer € 109‚-4x3 UEComputerraum Hauptschule2009•HS Beginn: Dienstag, 27.11.12, 18:002009•FS Beginn: Donnerstag, 04.04.13, 18:00Präsentieren mit PowerPointDer Kursinhalt umfasst Teil 1 von ECDL-Modul 6.Voraussetzung: EDV-Grundkenntnisse. Kursbuchim Preis inbegriffenN. N. € 109‚-Wirtschaft & Verwaltung4x3 UEComputerraum Hauptschule2109•HS Beginn: Dienstag, 25.09.12, 18:30Di.: 25.09.; 02.10.; Do.: 27.09.; 04.10.122109•FS Beginn: Montag, 14.01.13, 18:30Mo.: 14.01.; 21.01.; Mi.: 16.01.; 23.01.13ComputersicherheitWas bedeutet eigentlich Computersicherheit? Sieerfahren, welche Programme und welches Verhaltendie Sicherheit Ihres Computers gewährleisten.N. N. € 15‚-1x2 UEVereinsraum SPÖ, Hauptplatz2209•HS Termin: Donnerstag, 18.10.12, 18:002209•FS Termin: Donnerstag, 21.03.13, 18:00Cybercrime - Kriminalität im InternetErfahren Sie, mit welchen Mitteln BetrügerInnenim Internet arbeiten und Ihnen das Geld aus derTasche zu ziehen versuchen, und wie Sie Sich dagegenschützen können.N. N. € 15‚-1x2 UEVereinsraum SPÖ, Hauptplatz2309•HS Termin: Donnerstag, 25.10.12, 18:002309•FS Termin: Donnerstag, 04.04.13, 18:00Umgang mit der Digitalkamera für Generation 50+Sie lernen den Umgang mit der eigenen Digitalkamera,die Grundregeln der Aufnahmetechnikbis hin zur Sicherung am Computer. Wie werdendigitale Fotos eingelesen, ausgedruckt, per E-Mailverschickt und auf CD gebrannt? Sie können IhreKamera gerne zum Kurs mitbringen!Otto Markus Hoffmann, Dipl.-Päd., EDV-Trainer € 45‚-2x3 UEComputerraum Hauptschule2409•HS Beginn: Donnerstag, 22.11.12, 18:002409•FS Beginn: Dienstag, 30.04.13, 18:00HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 19


VHS Feldkirchen SFotokurs für AnfängerInnenSie lernen die richtige Kamerahaltung, Bildgestaltungund Präsentation. Unter Anleitung gibt esAnregungen, spielerisch und experimentell mitdem Medium umzugehen. 5 weitere Fotografenstehen für Tipps & Tricks zur Verfügung.Bitte mitbringen: eigene Kamera mit BeschreibungManfred Schusser € 70‚-6x2 UEPolytechnische Schule2509•HS Beginn: Dienstag, 25.09.12, 19:302509•FS Beginn: Dienstag, 09.04.13, 19:30die welt der sprachenUnsere Kurse orientieren sich am GemeinsamenEuropäischen Referenzrahmen. Der Raster aufS. 22-23 dient Ihnen als Orientierungshilfe zurSelbsteinschätzung Ihrer Sprachkenntnisse undhilft Ihnen, den für Sie passenden Kurs zu finden.Lehrbücher – wenn nicht anders angegeben(nicht im Kurspreis inbegriffen):ENGLISCHKurse, die im HS 2012 starten, verwenden dasneue Standard-Lehrbuch:Great!, Klett Verlag.Kurse, die bereits mit Headway arbeiten, fahrenmit diesem Lehrbuch fort.Für die Powerkurse wird das Lehrbuch SpeakOut, Pearson Verlag, verwendet.Nähere Informationen im Kurs!ITALIENISCHKurse, die im HS 2012 starten, verwenden dasneue Standard-Lehrbuch:Con piacere!, Klett Verlag.Kurse, die bereits mit Allegro arbeiten, fahren mitdiesem Lehrbuch fort.Nähere Informationen im Kurs!SPANISCHeñe A1: ISBN 978-3-19-004219-7FRANZÖSISCHOn y va! A1: ISBN 978-3-19-003325-6On y va! A2: ISBN 978-3-19-003351-5SLOWENISCHABC 123 GREMO: ISBN 978-961-237-229-3DAF (Deutsch als Fremdsprache)Schritte Plus 1: ISBN 978-3-19-011911-0Schritte Plus 2: ISBN 978-3-19-011912-7SprachdienstleistungensprachenWir bieten Lernenden auch die Möglichkeit, intensivund flexibel in einer Kleingruppe oder imEinzelcoaching eine Sprache zu erwerben. Dasgilt sowohl für Erwachsene als auch für SchülerInnen,die Nachhilfe benötigen.Gerne erarbeiten wir ein maßgeschneidertesKonzept für Ihre Firma, indem wir uns nach IhrenWünschen richten und auf die BedürfnisseIhrer MitarbeiterInnen eingehen. Das Trainingkann in Ihrer Firma oder in den Räumlichkeitender Kärntner Volkshochschulen stattfinden.Für individuelle Schulungen und maßgeschneiderteKonzepte im Bereich Sprachdienstleistungensteht Ihnen gerne unsere Sprachenreferentin,Mag. a Annalisa Adamo, unter050 477 7008 oder a.adamo@vhsktn.at zur Verfügung.Allgemeine Preise SprachdienstleistungenPreis in € / UEEinzelcoaching 35,-Preis in € / PersonZweiercoaching 40,- 20,-Dreiercoaching 45,- 15,-20 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


VHS Feldkirchen SDie Europäischen Sprachen zertifikate TELCDie Volkshochschule Villachist zertifiziertes Prüfungsinstitutfür die EuropäischenSprachenzertifikate TELC(The European Language Certificates).TELC-Prüfungen (alle Niveaus) finden zweimalpro Jahr statt.Informationsabende: am 24.10.2012 und13.03.2013 jeweils um 18.00 Uhr in der VolkshochschuleVillach. Prüfungstermine: auf AnfrageInfo & Anmeldung: VHS Villach, Tel.: 050 4777100 oder vhs-villach@vhsktn.at.Integrationskurse Deutsch als FremdspracheSeit 1. Jänner 2006 ist das neue NiederlassungsundAufenthaltsgesetz in Kraft. Ziel der Integrationsvereinbarungist vor allem der Erwerb derdeutschen Sprache. Personen (Drittstaatenangehörige),die dauerhaft in Österreich bleibenwollen, brauchen seither einen Nachweis ausreichenderDeutschkenntnisse.Seit Juli 2011 gilt: Das Niveau A2 ist für das Visumvorzuweisen und das Niveau B1 ist für die dauerhafteAufenthaltsgenehmigung und die Staatsbürgerschaftnotwendig.ÖIF – Prüfungen und Vorbereitungsworkshop(Integration)Die Kärntner Volkshochschulensind beim ÖsterreichischenIntegrationsfonds (ÖIF) zertifiziertund führen die vom Bundesministerium fürInneres vorgeschriebenen „Deutsch-Alphabetisierungskurse“sowie die vorgeschriebenen Prüfungenfür Visum (Niveau A2) und Staatsbürgerschaft(Niveau B1) durch.Die Prüfung ist kursunabhängig, daher wirdden InteressentInnen dringend empfohlen, am3-stündigen Vorbereitungskurs teilzunehmen.Die ÖIF Prüfungen und Vorbereitungskursefinden in der VHS Villach, Widmanngasse 11,9500 Villach circa einmal pro Monat statt.sprachenInfo & Anmeldungen: VHS Villach, 050 477 7100oder vhs-villach@vhsktn.at.Das Österreichische SprachdiplomFür alle, die das ÖsterreichischeSprachdiplom erwerben wollen.Die Volkshochschule Villach bietetVorbereitungsworkshops an,die gezielt auf die jeweilige Prüfung vorbereiten.Prüfungsniveau: Grundstufe (A1) € 80,-, (A2) € 85,-Zertifikat (B1) € 95,-, Mittelstufe (B2) € 105,-, Oberstufe(C1) € 120,-, (C2) €135,-Wir bieten ab sofort auch die Möglichkeit,die ÖSD-Prüfung auf dem Niveau A1 abzulegen(als Nachweis von Deutschkenntnissenin Zusammenhang mit der Erteilungeines Aufenthaltstitels für Familienangehörige– laut Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz„Familienzusammenführung“).NEUPrüfungstermine: 26.01.2013 und 22.06.2013jeweils um 9.00 UhrInfo & Anmeldungen: VHS Villach, 050 477 7100oder vhs-villach@vhsktn.at.Projekt Leonardo da VinciGeförderter Austausch für TrainerInnenmit Aufenthalt in Udine, Italien. Die KollegInnenvon der Università delle LiberEtàerwarten Sie!Infos bei Mag. a Annalisa Adamo unter0676 845 870 106HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 21


VHS Feldkirchen SsprachenRASTER ZUR SELBSTEINSCHÄTZUNGA1 A2 B1Alle AnfängerInnenkursebeginnen mitLernziel A1Ca. 2.-3. Lernjahr an derVHS oder verschüttetePflichtschulkenntnisseAHS-, BHS- oder guteHauptschulkenntnisseSCHREIBEN sprechen LESEN HÖREN Sie können alltäglicheAusdrücke undeinfache Sätze verstehen,wenn sehr deutlich undlangsam gesprochenwird (z. B. sich vorstellen,sich begrüßen, einfacheInformationen zur Persongeben). Sie können einfacheInformationen (z. B.vertraute Namen, sehreinfache Sätze) in Prospektenund auf Plakatenverstehen. Sie können sich insehr einfachen Situationenverständigen,wenn Ihr/e GesprächspartnerInsehr langsamund klar mit Ihnenspricht (Informationenüber Ihre Person geben,einfache Fragen stellen). Sie können Formulareausfüllen undeine einfache Postkarteschreiben. Sie können einzelneSätze und häufig verwendeteAusdrücke sowie dasWesentliche von kurzen,klaren und einfachenAussagen verstehen(z. B. Wegbeschreibungen). Sie können kurze undeinfache Texte lesen (z. B.Anzeigen und Prospekte)sowie einfache Briefeverstehen. Sie können sich ineinfachen Gesprächenverständigen, wenn es umvertraute Themen geht(z. B. um Ihre Familie, IhreAusbildung). Sie könneneinfache Informationenzu Ihrer Person und IhremBeruf geben. Sie können einen einfachenpersönlichen Briefschreiben und einfacheMitteilungen und Notizenverfassen. Sie können beiGesprächen das Wesentlicheverstehen, wenn inklarer Standardsprachegesprochen wird, sowieRadio- und Fernsehsendungendie Hauptinformationentnehmen. Sie können Texteverstehen, in denen dieIhnen schon bekannteAlltags- und Berufssprachevorkommt(z. B. private Briefe). Sie können ohneVorbereitung ein Gesprächbeginnen undin Gang halten sowieIhre eigene Meinung zuverschiedenen Themenäußern. Sie können dieHandlung eines Filmsoder eines Buches wiedergeben. Sie können eineneinfachen Text verfassen,in dem Sie übervertraute Themen undeigene Erfahrungenberichten.22 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


VHS Feldkirchen SsprachenVON SPRACHKENNTNISSENB2 C1 C2Maturakenntnisse derersten FremdspracheAusgezeichnete Maturakenntnisseoder ähnlichesFast muttersprachlichesNiveau Sie können bei Gesprächendas meiste verstehen,auch wenn schon schnellergesprochen wird, sowieFernseh- und Radiosendungenproblemlos dieHauptinformation entnehmen. Sie können bereitsproblemlos Gespräche verstehen,auch wenn schnellergesprochen wird, sowieTV-Nachrichten mühelosinhaltlich folgen. Sie können ohneProbleme TV-Sendungenund Spielfilme verstehensowie längeren Diskussionenfolgen. Sie können schon komplexereTexte verstehen, indenen die Ihnen bekannteAlltags- und Berufssprachevorkommt. Sie können Artikel,Berichte, populäre Romaneund Sachbücher lesen unddabei das meiste verstehen. Lange und komplexeliterarische und Sachtextebereiten Ihnen keineSchwierigkeiten. Sie können problemlosein Gespräch beginnen,dieses in Gang halten, inkomplexeren AusdrückenIhre Meinung wiedergebensowie in zusammenhängendenSätzenEreignisse, Pläne und Zielebeschreiben. Sie können sich aktiv anDiskussionen beteiligen undIhre eigenen Ansichten wiedergebenund begründen. Sie können sichbeinahe mühelos spontanund fließend ausdrücken,ohne dabei öftersnach Worten suchen zumüssen, sowie komplexeSachverhalte ausführlichdarstellen und erläutern. Sie können eineneinfachen Text verfassen,in dem Sie persönlicheErfahrungen und Eindrückebeschreiben. Sie können Leserbriefeund Texte schreiben unddabei für oder gegeneinen Standpunkt Stellungbeziehen. Sie können sichschriftlich klar undstrukturiert ausdrückensowie Argumentationenausführen.HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 23


VHS Feldkirchen SEnglisch 1 / A15-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-Glenn Rose, Native Speaker10x2 UEPolytechnische Schule2709•HS Beginn: Montag, 01.10.12, 18:30Mag. a Monika Perkonig10x2 UEPolytechnische Schule2809•FS Beginn: Freitag, 25.01.13, 17:40Englisch 2 / A15-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-Mag. a Monika Perkonig10x2 UEPolytechnische Schule2909•HS Beginn: Freitag, 28.09.12, 17:40Glenn Rose, Native Speaker10x2 UEPolytechnische Schule3009•FS Beginn: Montag, 28.01.13, 18:30Englisch 3 / A1+5-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-Glenn Rose, Native Speaker10x2 UEPolytechnische Schule3109•HS Beginn: Dienstag, 02.10.12, 18:30Mag. a Monika Perkonig10x2 UEPolytechnische Schule3209•FS Beginn: Freitag, 25.01.13, 19:20Englisch 4 / A25-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-Mag. a Monika Perkonig10x2 UEPolytechnische Schule3309•HS Beginn: Freitag, 28.09.12, 19:20Glenn Rose, Native Speaker10x2 UEPolytechnische Schule3409•FS Beginn: Dienstag, 29.01.13, 18:30Englisch 5 /B1www.vhsktn.atsprachen5-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-Mag. a Manuela Molk10x2 UEPolytechnische Schule3509•HS Beginn: Donnerstag, 04.10.12, 18:303509•FS Beginn: Donnerstag, 31.01.13, 18:30Englisch für mäßig Fortgeschrittene / B15-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-Janet Rose, Native Speaker10x2 UEPolytechnische Schule3609•HS Beginn: Montag, 01.10.12, 18:303609•FS Beginn: Montag, 28.01.13, 18:30Italienisch 1 /A15-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-Mag. a Melanie Bürger10x2 UEPolytechnische Schule3709•HS Beginn: Dienstag, 02.10.12, 18:303709•FS Beginn: Dienstag, 22.01.13, 18:30Italienisch 2 / A15-7 TN € 135,-/ 8-10 TN € 105,-/ab 11 TN € 85,-Dr. in Barbara Cinausero, Native Speaker10x2 UEPolytechnische Schule3809•HS Beginn: Mittwoch, 26.09.12, 18:303809•FS Beginn: Mittwoch, 23.01.13, 18:3024 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


VHS Feldkirchen SIn Kooperation mitdem Projekt „Richtigessen von Anfangan“ werden kärntenweit Workshops zur richtigenErnährung während Schwangerschaft undStillzeit angeboten.Die folgenden beiden Kochkurse werden fürSchwangere und junge Eltern gefördert. Bei Bedarfund zeitgerechter Anfrage wird eine kostenloseKinderbetreuung gewährleistet.Gesund und günstig essen - Tipps und Trickswww.vhsktn.atNeu!Die rasche Küche für Schwangere mit Hausverstand.Sie lieben den Genuss, meiden aber immermehr Restaurants? Wir zeigen Ihnen, was Sie raschzuhause zaubern können und wie Sie dabei gesünderund kostengünstiger kochen.Mag. a Sonja Fidersek, Ernährungswissenschaftlerin € 5‚-1x3 UEHauptschule Lehrküche, Feldkirchen6409•HS Termin: Freitag, 25.01.13, 16:00Hauptschule Lehrküche, Feldkirchen6409•FS Termin: Freitag, 26.04.13, 16:00Leckere Gerichte für Baby,Mama und die ganze FamilieNeu!Die Ernährung im ersten Lebensjahr wirft sehr oftFragen auf, der Weg vom Stillen zum Familientischist von Unsicherheiten geprägt. Muss ich fürmein Baby und meine Familie getrennt kochen,oder gibt es Gerichte für die ganze Familie? LernenSie abwechslungsreiche und gesunde Speisenkennen, die dem Baby und der ganzen Familieschmecken.Mag. a Sonja Fidersek, Ernährungswissenschaftlerin € 5‚-1x3 UEHauptschule Lehrküche, Feldkirchen6509•HS Termin: Freitag, 01.02.13, 16:00Hauptschule Lehrküche, Feldkirchen6509•FS Termin: Freitag, 14.06.13, 16:00Fußreflexzonenmassagesport und GesundheitWie eine Landkarte offenbaren die Füße Schwachstellenim Organismus. Alle Organe, Gelenke undKörperteile des Menschen sind an den Füßen abgebildet.Mit speziellen Griffen können Blockadenbehoben, Verspannungen gelindert und der gesamteOrganismus belebt werden. Bitte mitbringen:bequeme Kleidung, Decke, KissenMichael Koren, Heilmasseur € 25‚-1x4 UEHaus Philippus/Waiern6609•HS Termin: Samstag, 20.10.12, 09:006609•FS Termin: Samstag, 23.02.13, 09:00Massage für den NackenEntdecken Sie die wohltuende Wirkung einerMassage! Ob im Berufsleben oder bei der Hausarbeit,unser Körper wird meist einseitig belastet,wodurch sich Verspannungen ergeben. ErlernenSie einfache Massagegriffe, die Sie allein oder zuzweit anwenden können. Bitte mitbringen: bequemeKleidung, Decke, KissenMichael Koren, Heilmasseur € 25‚-1x4 UEHaus Philippus/Waiern6709•HS Termin: Samstag, 17.11.12, 09:006709•FS Termin: Samstag, 09.03.13, 09:00Klopf die Sorgen wegSorgen, Ängste, Schuldgefühle, negative Denkgewohnheitenoder belastende Erinnerungenkönnen vielen Menschen das Leben im beruflichenund privaten Alltag schwer machen, denSchlaf rauben und sogar die Gesundheit schwächen.Durch gezielte Klopfübungen kann sich Belastendesauflösen und positive Entwicklung ermöglichtwerden.Isabella Schober, Dipl. Shiatsu Therapeutin,Gesundheitstrainerin € 16‚-1x3 UEHaus Philippus/Waiern6809•HS Beginn: Donnerstag, 08.11.12, 18:3028 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


VHS Feldkirchen SShiatsu - heilsame BerührungEin erholsamer Nachmittag mit Meridianübungen,um Verspannungen zu lösen, Stress abzubauenund den Rücken zu entlasten. Bitte mitbringen:bequeme Kleidung, Matte, DeckeIsabella Schober, Dipl. Shiatsu Therapeutin,Gesundheitstrainerin € 35‚-1x5 UEHaus Philippus/Waiern6909•HS Termin: Samstag, 20.10.12, 14:30(Keine) Angst vor der AngstUrsachen und Hintergründe von Angststörungenund Panikattacken. Strategien, Tipps und Trickszur Bewältigung und Befreiung von Ängsten ausSicht der traditionellen chinesischen Medizin undneueste Erkenntnisse aus Medizin und Forschung.Isabella Schober, Dipl. Shiatsu Therapeutin,Gesundheitstrainerin € 16‚-1x3 UEHaus Philippus/Waiern7009•HS Termin: Donnerstag, 11.10.12, 18:30Fit und beweglich mit Ismakogie -IntensivworkshopIsmakogie kräftigt die Muskulatur, entlastet dieWirbelsäule, schützt die Gelenke vor Abnützung,löst Verspannungen, trainiert den Beckenboden,formt die Figur und verbessert das Aussehen.Bitte mitbringen: warme SockenDr. in Ursula Reiter, TCM, Dipl. Ismakogietrainerin € 30‚-1x3 UEHaus Philippus/Waiern7109•HS Termin: Donnerstag, 04.10.12, 19:007109•FS Termin: Donnerstag, 31.01.13, 19:00GRUNDTVIG Projekt Outdoor ICTLust auf einen kostenlosen GeocachingKurs? Dann melden Sie sich beiFrau Mag. a Annalisa Adamo:0676 845 870 106Yoga am Morgensport und GesundheitGezielte Körper-, Atem-, Entspannungs- und Meditationsübungenführen zu mehr geistigem undkörperlichem Bewusstsein und Wohlbefinden.Durch die morgendliche Yogastunde können Sieden Herausforderungen des Alltags entspannterentgegensehen.Veronika Gaugeler-Senitza, Yogatrainerin € 75‚-8x1,5 UEHaus Philippus/Waiern7209•HS Beginn: Montag, 01.10.12, 07:45Veronika Gaugeler-Senitza, Yogatrainerin € 50‚-5x1,5 UEHaus Philippus/Waiern7309•FS Beginn: Montag, 18.02.13, 07:45Yoga für AnfängerInnenLernen Sie mit gezielten Yoga-Übungen den eigenenKörper kennen und erlangen Sie dadurchmehr Energie, Selbstbewusstsein und Wohlgefühl.Gleichzeitig beenden wir durch Atemtechnikund Entspannung den Tag harmonisch.Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken,DeckeWinfried Eschenauer € 75‚-8x1,5 UEHaus Philippus/Waiern7409•HS Beginn: Donnerstag, 04.10.12, 18:307409•FS Beginn: Donnerstag, 31.01.13, 18:30Yoga für AnfängerInnenYoga bemüht sich um körperliche, geistige undseelische Harmonie und Ausgeglichenheit, alsoein ganzheitliches Wohlbefinden. Die Körper- undAtemübungen sowie die Entspannungstechnikendes Hatha-Yoga führen zu besserer Haltung undverstärktem Körperbewusstsein und erhöhen dieLeistungsfähigkeit.Elisabeth Fuetsch, Yoga-Übungsleiterin € 75‚-8x1,5 UEHaus Philippus/Waiern7509•HS Beginn: Dienstag, 25.09.12, 18:007509•FS Beginn: Dienstag, 22.01.13, 18:00HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 29


VHS Feldkirchen SYoga für FortgeschritteneTreten Sie den ständig steigenden Anforderungendes Alltags durch intensivere Yogahaltungen(Asanas), Abfolgen einzelner Yogaübungen underweiterten Atemtechniken (Pranayamas) entgegen.Voraussetzung: AnfängerInnenkurs Yoga. Bittemitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken,DeckeWinfried Eschenauer € 75‚-8x1,5 UEHaus Philippus/Waiern7609•HS Beginn: Montag, 01.10.12, 18:307609•FS Beginn: Montag, 28.01.13, 18:30Yoga für FortgeschritteneElisabeth Fuetsch, Yoga-Übungsleiterin € 75‚-8x1,5 UEHaus Philippus/Waiern7709•HS Beginn: Dienstag, 25.09.12, 19:307709•FS Beginn: Dienstag, 22.01.13, 19:30Yoga für Rücken, Schultern und NackenEin kraftvoller Rücken vermittelt uns ein Gefühlvon Präsenz, innerer Kraft und Willensstärke. LernenSie Ihre Wirbelsäule kennen und beugen Siemit gezielten Übungen Schmerzen im Rücken, inden Schultern und im Nacken vor.Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken,DeckeWinfried Eschenauer € 75‚-8x1,5 UEHaus Philippus/Waiern7809•HS Beginn: Dienstag, 02.10.12, 18:307809•FS Beginn: Dienstag, 29.01.13, 18:30Yoga - Entspannung nach der ArbeitKommen Sie nach einem arbeitsreichen Tag durchgezielte Yogaübungen zur Ruhe und bauen Sie IhrenStress ab. Durch Körper- und Atemübungenlösen Sie Blockaden und gewinnen neue Kraftund Lebensenergie.sport und GesundheitBitte mitbringen: bequeme Kleidung, Socken, Deckeund kleinen SitzpolsterVeronika Gaugeler-Senitza, Yogatrainerin € 75‚-8x1,5 UEHaus Philippus/Waiern7909•HS Beginn: Mittwoch, 03.10.12, 17:00Veronika Gaugeler-Senitza, Yogatrainerin € 50‚-5x1,5 UEHaus Philippus/Waiern8009•FS Beginn: Mittwoch, 20.02.13, 17:00Wirbelsäulengymnastik und RückenschuleÜbungen für Beruf und Alltag. Stärkung der Rückenmuskulatur,Lösen von Verspannungen, Entspannungsübungen,ganzheitliche Bewegungsübungen.Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,Turnschuhe, DeckeErika Pankraz, Rückenschullehrerin € 50‚-10x1 UEGymnastiksaal Hauptschule8109•HS Beginn: Dienstag, 02.10.12, 19:008109•FS Beginn: Dienstag, 29.01.13, 19:00Wirbelsäulengymnastik und RückenschuleErika Pankraz, Rückenschullehrerin € 50‚-10x1 UEGymnastiksaal Hauptschule8209•HS Beginn: Dienstag, 02.10.12, 20:008209•FS Beginn: Dienstag, 29.01.13, 20:00Wirbelsäulengymnastik und Rückenschule GlaneggErika Pankraz, Rückenschullehrerin € 55‚-10x1 UEVS Glanegg8309•HS Beginn: Mittwoch, 26.09.12, 18:308309•FS Beginn: Mittwoch, 30.01.13, 18:30vhs-kursfinderunter www.vhsktn.at30 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


VHS Feldkirchen Se-bikes - Workshop für Generation 50+Raus aus dem Informationsdschungel von Marken,Antriebssystemen, Unterhaltskosten undAnschaffungspreisen. Wertvolle Tipps und Tricksrund um elektrische Fahrräder in Theorie und Praxis.Hartmut Kunkel, Dipl. Yogalehrer und LRS-Therapeut € 28‚-1x4 UEAWEN Erlebnishof, Niederdorf 7, 95608409•HS Termin: Samstag, 22.09.12, 14:008409•FS Termin: Samstag, 25.05.13, 14:00Bogenschießen - WorkshopDer Umgang mit Pfeil und Bogen fördert die innereRuhe und stärkt das Selbstbewusstsein. Bogen-und Armbrustschießen harmonisiert Körper,Geist und Seele und trainiert Augen, Atem,Geschicklichkeit und Konzentrationsvermögen.Hartmut Kunkel, Dipl. Yogalehrer und LRS-Therapeut € 28‚-1x4 UEAWEN Erlebnishof, Niederdorf 7, 95608509•HS Termin: Samstag, 29.09.12, 14:008509•FS Termin: Freitag, 13.04.12, 14:00Mutter-Kind-Turnen für 2- bis 4-JährigeTrainieren Sie gemeinsam mit Ihrem Kind unterden Aspekten der Motopädagogik.Bitte mitbringen: SportkleidungSandra Freithofnig € 45‚-10x1 UETurnsaal Antoniuskindergarten8609•HS Beginn: Mittwoch, 03.10.12, 16:00Turnsaal Antoniuskindergarten8609•FS Beginn: Mittwoch, 30.01.13, 16:00Tanz und Bewegung für Mädchen von 4-6 Jahren Neu!Manuela Lotteritsch, Kleinkindbetreuerin € 40‚-10x1 UEVS Bodensdorf8709•HS Beginn: Montag, 01.10.12, 15:30Gymnastiksaal Hauptschule Feldkirchen8709•FS Beginn: Montag, 25.02.13, 15:30Tai Bo Aerobicsport und GesundheitMit Elementen aus dem Kampfsport werden diemotorischen Grundeigenschaften Kraft, Ausdauer,Koordination und Flexibilität trainiert.Mag. a Michaela Huber-Pacher, Aerobicinstructor € 50‚-10x1 UEGymnastiksaal Hauptschule8809•HS Beginn: Montag, 24.09.12, 18:00ACHTUNG: Dieser Kurs findet an unterschiedlichenTagen statt! Termine: 24.09.; 05.10.; 17.10.; 24.10.;29.10.; 14.11.; 22.11.; 30.11.; 05.12.; 13.12.128809•FS Beginn: Montag, 28.01.13, 18:00ACHTUNG: Dieser Kurs findet an unterschiedlichenTagen statt! Die Termine werden bekannt gegeben.BodyformingMit gezielten Übungen zu flotter Musik trainierenSie Ihre Problemzonen und straffen den gesamtenKörper.Mag. a Michaela Huber-Pacher, Aerobicinstructor € 50‚-10x1 UEGymnastiksaal Hauptschule8909•HS Beginn: Montag, 24.09.12, 19:00ACHTUNG: Dieser Kurs findet an unterschiedlichenTagen statt! Termine: 24.09.; 05.10.; 17.10.; 24.10.;29.10.; 14.11.; 22.11.; 30.11.; 05.12.; 13.12.128909•FS Beginn: Montag, 28.01.13, 19:00ACHTUNG: Dieser Kurs findet an unterschiedlichenTagen statt! Die Termine werden bekannt gegeben.Stretching IDehnung der einzelnen Körperpartien. Bitte mitbringen:rutschfeste Socken bzw. TurnschuheMag. a Michaela Huber-Pacher, Aerobicinstructor € 25‚-10x0,5 UEGymnastiksaal Hauptschule9009•HS Beginn: Montag, 24.09.12, 20:00ACHTUNG: Dieser Kurs findet an unterschiedlichenTagen statt! Termine: 24.09.; 05.10.; 17.10.; 24.10.;29.10.; 14.11.; 22.11.; 30.11.; 05.12.; 13.12.129009•FS Beginn: Montag, 28.01.13, 20:00ACHTUNG: Dieser Kurs findet an unterschiedlichenTagen statt! Die Termine werden bekannt gegeben.HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 31


VHS Feldkirchen SFatburner/Latin DanceNach einer kurzen Aufwärmphase trainieren Siemit Musik in der richtigen Herzfrequenz, um einenstraffen, schlanken und gesunden Körper zu erlangen.Zusätzlich entspannen Sie und bauen Stressab! Bitte mitbringen: Sportkleidung, HallenschuheMag. a Michaela Huber-Pacher, Aerobicinstructor € 50‚-10x1 UEGymnastiksaal Hauptschule9109•HS Beginn: Mittwoch, 19.09.12, 18:00ACHTUNG: Dieser Kurs findet an unterschiedlichenTagen statt! Termine: 19.09.; 27.09.; 08.10.; 18.10.;25.10.; 09.11.; 19.11.; 26.11.; 03.12.; 12.12.129109•FS Beginn: Mittwoch, 30.01.13, 18:00ACHTUNG: Dieser Kurs findet an unterschiedlichenTagen statt! Die Termine werden bekannt gegeben.Bauch-Beine-Po SpezialNach einer kurzen Aufwärmphase trainieren Sie zumitreißender Musik den Herz-Kreislaufbereich. Zusätzlichstraffen Sie durch gezielte KräftigungsübungenIhren Körper. Bitte mitbringen: Sportkleidung,HallenschuheMag. a Michaela Huber-Pacher, Aerobicinstructor € 50‚-10x1 UEGymnastiksaal Hauptschule9209•HS Beginn: Mittwoch, 19.09.12, 19:00ACHTUNG: Dieser Kurs findet an unterschiedlichenTagen statt! Termine: 19.09.; 27.09.; 08.10.; 18.10.;25.10.; 09.11.; 19.11.; 26.11.; 03.12.; 12.12.129209•FS Beginn: Mittwoch, 30.01.13, 19:00ACHTUNG: Dieser Kurs findet an unterschiedlichenTagen statt! Die Termine werden bekannt gegeben.GRUNDTVIG Projekt Outdoor ICTLust auf einen kostenlosen GeocachingKurs? Dann melden Sie sich beiFrau Mag. a Annalisa Adamo:0676 845 870 106Stretching IIsport und GesundheitDehnung der einzelnen Körperpartien. Bitte mitbringen:rutschfeste Socken bzw. TurnschuheMag. a Michaela Huber-Pacher, Aerobicinstructor € 25‚-10x0,5 UEGymnastiksaal Hauptschule9309•HS Beginn: Mittwoch, 19.09.12, 20:00ACHTUNG: Dieser Kurs findet an unterschiedlichenTagen statt! Termine: 19.09.; 27.09.; 08.10.; 18.10.;25.10.; 09.11.; 19.11.; 26.11.; 03.12.; 12.12.129309•FS Beginn: Mittwoch, 30.01.13, 20:00ACHTUNG: Dieser Kurs findet an unterschiedlichenTagen statt! Die Termine werden bekannt gegeben.Body-FitErreichen Sie eine Kräftigung der gesamten Muskulaturund Mobilisierung der Wirbelsäule durchDehnungsübungen aus Gymnastik, Pilates undYoga.Mag. a Anna Sommer € 50‚-10x1 UEGymnastiksaal Hauptschule9409•HS Beginn: Mittwoch, 26.09.12, 18:009409•FS Beginn: Mittwoch, 16.01.13, 18:00Autogenes TrainingEntspannung und Erholung vom Stress des Alltagsdurch das Erlernen und Durchführen der vierGrundübungen. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,warme Socken, Decke, PolsterHartmut Kunkel, Dipl. Yogalehrer und LRS-Therapeut € 90‚-7x2 UEHaus Philippus/Waiern9509•HS Beginn: Donnerstag, 27.09.12, 19:009509•FS Beginn: Donnerstag, 24.01.13, 19:00ZUMBA ® für AnfängerInnenLassen Sie den Stress des Arbeitstages hintersich und trainieren Sie Ausdauer und Konditionzu mitreißenden lateinamerikanischen Klängen.Tanzschritte aus Hip-Hop, Samba und Merengue32 | HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester


VHS Feldkirchen Swerden mit typischen Fitness- und Kampfsportbewegungenvereint.Tanja Znidarčič, Zumba ® Trainerin € 50‚-10x1 UEGymnastiksaal Hauptschule9609•HS Beginn: Montag, 01.10.12, 18:009609•FS Beginn: Montag, 28.01.13, 18:00ZUMBA ® FortgeschritteneLassen Sie den Stress des Arbeitstages hintersich und trainieren Sie Ausdauer und Konditionzu mitreißenden lateinamerikanischen Klängen.Tanzschritte aus Hip-Hop, Samba und Merenguewerden mit typischen Fitness- und Kampfsportbewegungenvereint.Tanja Znidarčič, Zumba ® Trainerin € 50‚-10x1 UEGymnastiksaal Hauptschule9709•HS Beginn: Montag, 01.10.12, 19:009709•FS Beginn: Montag, 28.01.13, 19:00Diese Kurse werden veranstaltetin Kooperation mitTaekwon-doDieser Kurs vermittelt Ihnen dieGrundkenntnisse des klassischen koreanischenTaekwon-dos und beinhaltet Gymnastik- und Koordinationstrainingsowie verschiedene Fuß- undHandtechniken für die Abwehr und Selbstverteidigung.Sie stärken Ihre Organe, bauen Spannungenab, fördern die eigene Beweglichkeit underlangen mehr Wohlbefinden, damit Sie für dieAnforderungen des Berufsalltags gerüstet sind.Taekwon-do Verein Feldkirchen € 45‚-12x1 UEGymnastiksaal Hauptschule9809•HS Beginn: Dienstag, 25.09.12, 16:30Taekwon-do Verein Feldkirchen € 45‚-12x1 UEGymnastiksaal Hauptschule9909•HS Beginn: Donnerstag, 27.09.12, 17:30sport und GesundheitSport und Gesundheitin Bodensdorf und SteindorfGymnastik in BodensdorfDehnen, Kräftigen, Bewegen und Ballspiele fürDamen.Mag. Manfred Peternell € 45‚-10x1,5 UEVS Bodensdorf10109•HS Beginn: Dienstag, 16.10.12, 19:00Wirbelsäulengymnastik SteindorfÜbungen für Beruf und Alltag. Stärkung der Rückenmuskulatur,Lösen von Verspannungen, Entspannungsübungen,ganzheitliche Bewegungsübungen.Katharina Woisetschläger € 45‚-10x1 UEVS Steindorf10209•HS Beginn: Mittwoch, 26.09.12, 18:3010209•FS Beginn: Mittwoch, 16.01.13, 18:30ZUMBA ® BodensdorfLassen Sie den Stress des Arbeitstages hintersich und trainieren Sie Ausdauer und Konditionzu mitreißenden lateinamerikanischen Klängen.Tanzschritte aus Hip-Hop, Samba und Merenguewerden mit typischen Fitness- und Kampfsportbewegungenvereint.Andrea Fowkes € 50‚-12x1 UEVS Bodensdorf10309•HS Beginn: Mittwoch, 19.09.12, 18:0010309•FS Beginn: Mittwoch, 09.01.13, 18:00Andrea Fowkes € 50‚-12x1 UEVS Bodensdorf10409•HS Beginn: Mittwoch, 19.09.12, 19:0010409•FS Beginn: Mittwoch, 09.01.13, 19:00HS = Herbstsemester, FS = Frühjahrssemester | 33


Der Europäische Computerführerschein – ECDL ®Die ECDL®-Prüfungen können im Test Center der Volkshochschule Klagenfurt abgelegtwerden und werden mit dem AK-Bildungsgutschein gefördert.Der ECDL® ist ein international anerkanntes undinhaltlich genormtes Zertifikat, mit dem jeder/jede ComputernutzerIn seine/ihre grundlegendenund praktischen Kenntnisse und Fertigkeitenim Umgang mit dem Computer nachweisenkann.Dieser Nachweis reicht von der Bedienung desComputers über die Arbeit mit typischen Büroanwendungenund dem Internet bis zu rechtlichenund gesellschaftlichen Aspekten im Umgang mitdem Computer.Der ECDL® setzt sich aus mehreren Teilprüfungen(= Modulen) zusammen, die in beliebiger Reihenfolgeim autorisierten ECDL® Test Center VolkshochschuleKlagenfurt abgelegt werden können.Folgende Schwerpunktbereiche werden alsModule bezeichnet und geprüft:Modul 1: Grundlagen der Informationstechnologie(theoretisch)Modul 2: Computernutzung undDateimanagementModul 3: TextverarbeitungModul 4: TabellenkalkulationModul 5: DatenbankModul 6: PräsentationModul 7: Information und KommunikationModul 8:: IT-SecurityPrüfungskosten:Skills Card: € 50,-Prüfungsgebühr pro Modul: € 26,50Die ECDL®-Prüfungen werden im Rahmen des AK-Bildungsgutscheines anerkannt und gefördert.Termine für die ECDL-Prüfungen:➲ Samstag, 15. 09. 2012➲ Samstag, 27. 10. 2012➲ Samstag, 10. 11. 2012➲ Samstag, 01. 12. 2012➲ Samstag, 26. 01. 2013➲ Samstag, 23. 02. 2013➲ Samstag, 03. 03. 2013➲ Samstag, 20. 04. 2013➲ Samstag, 25. 05. 2013➲ Samstag, 22. 06. 2013➲ Samstag, 06. 07. 2013Jeweils um 09:00 UhrPrüfungsmodalitäten:Die Prüfungen können in beliebiger Reihenfolgeabgelegt werden. Folgende Software-Versionenkönnen im Test Center Volkshochschule Klagenfurtgewählt werden:Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista,Windows 7Office-Anwendungen: MS-Office 2003,MS-Office 2007, MS-Office 2010Information und AnmeldungVolkshochschule KlagenfurtBahnhofstraße 44, 9020 KlagenfurtTel: 050 477 7000E-Mail: vhs-klagenfurt@vhsktn.at34 |leben & bildung


Highlights aus dem Programm der Kärntner VolkshochschulenEnergieeffizienz, Musicalworkshop oder Weinseminar – Vielleicht ist ja auch für Sieein interessanter Kurs aus einem anderen Bezirk dabei?Energieeffizienz und Energiesparen im Haushalt IGerade in Zeiten der steigenden Energiepreisewerden Tipps & Tricks rund ums Stromsparen immerwertvoller. Wir zeigen Ihnen, welche Sparmöglichkeitenes bei Ihren Haushaltsgeräten gibt.Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich!Kursort: Walluschnig Saal, Hauptplatz, FeldkirchenTermin: Fr.,16.11.12 um 19.00 UhrEnergieeffizienz und Energiesparen im Haushalt IIDer umweltschonende Umgang mit erneuerbarenEnergien beim Heizen ist ein zentralesThema dieses Vortrags. Erfahren Sie, wie Ihr Heizungssystemoptimal genutzt wird und welcheVerbesserungsmöglichkeiten es gibt.Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich!Kursort: Walluschnig Saal, Hauptplatz, FeldkirchenTermin: Fr., 23.11.12 um 19.00 UhrEnergieeffizienz und Energiesparen beim Bauen& SanierenSie planen einen Neu- oder Umbau Ihres Eigenheims?Hier werden Sie über Fördermöglichkeiteninformiert und erfahren, wie Sie ressourcenschonendund nachhaltig bauen und sanieren können.Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich!Kursort: Walluschnig Saal, Hauptplatz, FeldkirchenTermin: Fr., 08.02.13 um 19.00 UhrInfo & Anmeldung in der VHS Feldkirchen:Tel: 050 477 7602E-Mail: vhs-feldkirchen@vhsktn.atMusicalworkshop: ABBA-Mamma MiaEin Tanz- und Gesangs-Workshop für Erwachsene.Gemeinsam wird mit einem Musical-Profigesanglich und choreographisch ein Abba-Mega-Medley erarbeitet. Sie erhalten Tipps, wie dieStimme kraftvoll und mit Energie eingesetzt werdenkann. Bewegungsabläufe bringen Spaß undfordern Körper und Geist. Schauspiel- und Tanzimprosrunden das Wochenende ab. Zum Abschlusswird das Erarbeitete in einer kleinen Präsentationvor Familie und FreundInnen aufgeführt.Kursort: Kulturhofkeller VillachTermine: Sa., 12.01., 10:00 - 16:00 und So., 13.01.13,09:00 - 15:30Kosten: € 110,-Info & Anmeldung in der VHS Villach:Tel: 050 477 7100E-Mail: vhs-villach@vhsktn.atWeinseminar: in vino veritas -Genußvolles Zusammenspiel von Wein und SpeisenSie lernen, den richtigen Wein zu Speisen zu wählen,welche Gläser für welchen Wein benutzt werdensollten sowie die richtige Lagerung der edlenTropfen. Skripten, Weinverkostung und Häppchensind im Kurspreis inkludiert.Kursort: Gasthof „Metzgerwirt“, RadentheinTrainerin: Angelika StadlerTermin: 21.02.13 um 18.30 UhrKosten: € 40,-Info & Anmeldung in der VHS Spittal:Tel: 050 477 7301E-Mail: i.holme@vhsktn.atleben & bildung | 35


Mit den Kärntner Volkshochschulen Italien und England bereIm Bereich Allgemeinbildung bieten die Kärntner Volkshochschulen verschiedene SprachdemFahrrad zu entdecken. Alle Reisen werden mit dem AK-Bildungsgutschein gefördert.Studienreise nach London – A trip to LondonViertägiger Städtetrip mit klassischer Sightseeing-Tour, Theater- sowie Museumsbesuch und Shopping,bei dem Sie die erworbenen Sprachkenntnissein der Praxis anwenden können.Reiseleitung: Birgit FreibergerVorbesprechung: Do., 27.09.12, 19.00 Uhr,Do., 21.02.2013 um 19.00 Uhr,jeweils im ÖGB KlagenfurtTermine: 13. - 16.10.12 und 27. - 30.04.13Preis: € 540,-(Mindest-TeilnehmerInnenzahl 10)Duino: Meer und Karst treffen einander!Wir entdecken den Vorort von Triest, erkundeneine versteckte Höhle, treffen einen einheimischenBildhauer und lassen die Seele an der Küsteund auf dem Karst baumeln.Reiseleitung: Mag. a Annalisa AdamoAbfahrt: 07.00 Uhr, Busbahnhof Klagenfurt, Rückkehrcirca 22.00 UhrTermine: Sa.,29.09.12 und Sa., 04.05.13Preis: € 180,-(Mindest-TeilnehmerInnenzahl 10)Muggia: Wo Italien auf Slowenien trifft!Wir entdecken den Vorort von Triest und versuchenden Charakter der Grenzstadt zu verstehen:zwischen Olivenbäumen, Vino Teran, FrancePrešeren und Italo Svevo.Reiseleitung: Mag. a Annalisa AdamoAbfahrt: 07.00 Uhr, Busbahnhof Klagenfurt, Rückkehrcirca 22.00 UhrTermin: Sa., 25.05.13Preis: € 180,-(Mindest-TeilnehmerInnenzahl 10)Digitale Spiegelreflexfotografie in DuinoAuf diesem Kurztrip durchstreifen Sie die wunderschöneUmgebung von Duino und lernen,Ihre Spiegelreflexkamera effektiv einzusetzen.Mit Übernachtung in einem netten kleinen Familienhoteldirekt am Meer.Bitte mitbringen: eigene Kamera, Objektive undBedienungsanleitungAnreise im eigenen Auto/FahrgemeinschaftReiseleitung: Franz LaimböckTermin: Fr., 03.05 bis Sa., 04.05.13Preis: € 300,-In Kooperationmit dem Vereinwerden folgende KULTUR RAD PFADE angeboten:Drei Tage – Drei LänderViribus Unitis – Österreich auf allen MeerenDie maritime Geschichte der Habsburger steht imZentrum des mehrtägigen KULTUR RAD PFADES,der uns ins Gebiet des ehemaligen österreichischenKüstenlandes führt. Neben den landschaftlichenSchönheiten erwarten Sie bei unseren StationenTriest, Muggia, Koper, Piran, Novigrad undPoreč sowohl kulturelle als auch kulinarische Feinheiten.Reiseleitung: Verein Impulse / Referent: Mag.Florian KerschbaumerAbfahrt: 6.00 Uhr, Hauptbahnhof KlagenfurtTermin: Di., 04.09. bis Do., 06.09.12Preis: 270,- (inkl. Übernachtungen,Eintritte und Essen/Tag)36 |leben & bildung


isen oder Kulturpfade entlang radelnund Kulturreisen an. Nutzen Sie die Gelegenheit, interessante Kulturstätten auch mitUnbekanntes RosentalNach unserem Start in Glainach besuchen wir verschiedeneKulturstätten (Kirche St. Valentin, Kulturhaus„Pri Cingelcu“, EXPI Science Center u.v.m.),die als gesellschaftliche Mittelpunkte das Rosentalkennzeichnen und seine bewegte Geschichtedokumentieren.Reiseleitung: Verein Impulse / Referent: DI EberhardKraigherAbfahrt: 10.00 Uhr, Glainach GH AntonitschTermin: Sa., 15.09.12Preis: 25,- (inkl. Essen)Vom Aichfeld nach Pomonens TempelIn zwei Tagen mit dem Rad von Judenburg nachWolfsbergSchon seit prähistorischer Zeit, besonders aberseit dem Spätmittelalter, war der Verkehrswegvom Aichfeld den Granitzenbach entlang überden Obdacher Sattel ins Lavanttal von großer Bedeutung.Zwischen der Handelsstadt Judenburg und dembambergischen Zentralort Wolfsberg finden sichBurgen Schlösser, Marktflecken, Städte und Kirchen,bemerkenswerte Stätten früher Industrie,die uns neben einer Fülle an Kunstwerken von derRomanik bis ins 20. Jahrhundert viele wirtschaftsundsozialgeschichtliche Querverbindungen vorAugen führen.Reiseleitung: Verein Impulse / Referent: Dr. WilhelmDeuer, MASAbfahrt: 10.00 Uhr, Bahnhof JudenburgTermin: Sa., 22.09. bis So. 23.09.12Preis: 120,- (inkl. Übernachtungund Essen)Rund um den DobratschAlltagserfahrungen am Villacher HausbergDer KULTUR RAD PFAD rund um den Dobratschwidmet sich der vielseitigen Kulturgeschichte desweithin bekannten Aussichtsberges. Als NaturundKulturlandschaft prägte der Dobratsch überJahrhunderte hinweg die Region; ein Umstand,der sich in den persönlichen Alltagserfahrungenund -geschichten der Menschen widerspiegelt.Reiseleitung: Verein Impulse / Referent: Dr.Werner KoroschitzAbfahrt: 08.45 Uhr, Villach HauptbahnhofTermin: Sa., 29.09.12Preis: 25,- (inkl. Essen)Weitere Informationen zu den KULTUR RADPFADEN und den detaillierten Routen unter:office@kulturradpfade.atwww.kulturradpfade.atAnmeldung:VHS KlagenfurtBahnhofstraße 449020 KlagenfurtTelefon: 050 477 7000E-Mail: vhs-klagenfurt@vhsktn.atwww.vhsktn.atleben & bildung | 37


Stubenhocken war gestern! Internationales Lernen ist angesagt!Die Kärntner Volkshochschulen schauen über die österreichischen Grenzen und sindnicht länger nur regional und national tätig, sondern auch international vernetzt!Dank der „Grundtvig Lernpartnerschaften“ derNationalagentur Lebenslanges Lernen habendie Volkshochschulen 2011 zwei neue Projektegestartet, die die Welt der Erwachsenenbildunginternationalisieren sollen. Inhaltlich sind dieProjekte verschieden: Einmal wird eine neue Online-Plattformzum Sprachen-Lernen entwickeltund im zweiten Projekt geht es um Geocaching:durch moderne Schatzsuche sollen u. a. EDV-Fertigkeitenund körperliche Fitness trainiert werden.TeilnehmerInnen und TrainerInnen, die das Projektmitgestalten, stehen im Vordergrund unddeshalb übernimmt die Nationalagenturihre Reisekosten. Gemeinsam mit den pädagogischenMitarbeiterInnen der Volkshochschulewerden einige von ihnen einen Studienbesuchmachen. Ziel ist es, das Umfeld der ProjektpartnerInnenkennenzulernen und in einer internationalenGruppe Lernerfahrungen zu sammeln.NELPAE (Neue E-Learning Plattform für dieErwachsenenbildung)Acht Partnerorganisationen aus sieben Ländernnehmen daran teil, um gemeinsam eine bessereIKT-Methodik und ein angenehmeres elektronischesLernumfeld für Fremdsprachen- undComputerkurse für Erwachsene zu entwickeln.Die VHS entwickelt im Rahmen dieses ProjektesEnglischkurse auf den Niveaus A1, A2 und B1 fürdie Zielgruppe 50+.Die Kurse können gratis in Anspruch genommenwerden.Informationen und Anmeldungen:Ines HolmeTel. 0676 845 870 500E-Mail: i.holme@vhsktn.atwww.nelpae.roOutdoor ICTSechs Länder arbeiten zusammen, um der Zielgruppe45+ einen besseren Umgang mit derWelt der Technik (EDV-Applikationen) zu ermöglichenund Bildungsangebote zu gestalten, diegleichzeitig auch die Gesundheit durch ein OutdoorTraining (Spaziergänge in der Natur und/oder in der Stadt) fördern. Das alles wird anhandder Trend-Sportart Geocaching – die moderneSchnitzeljagd – umgesetzt.Die Kurse können gratis in Anspruch genommenwerden.Informationen und Anmeldungen:Mag. a Annalisa Adamo0676 845 870 106E-Mail: a.adamo@vhsktn.atwww.outdoorict.uma.esDiesese Projekte wurden mit Unterstützung der Europäischen Kommissionfinanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung(Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftetnicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.38 |leben & bildung


Grundbildung und HauptschulabschlussGrundbildung – Lesen, Schreiben, Rechnen undComputer für ErwachseneEs ist nie zu spät!Hauptschulabschluss nachholenWenn Sie Ihre Lese- und Schreibkenntnisse auf -frischen und trainieren wollen, dann sind Siebei uns genau richtig: In Kleingruppen lesen SieTexte, üben Rechtschreibung und Grammatik.Außerdem können Sie bei uns die Grundrechnungsartenwiederholen und erlernen einfacheComputeranwendungen.Kursorte: Villach, Klagenfurt, St. Veit, Wolfsberg,Spittal an der Drau, FeldkirchenBeginn: September 2012,Einstieg jederzeit möglichKontakt: Mag. a Claudia Facciani-Rizzo,050 477 7024 bzw. 0676 / 845 870 104,c.facciani-rizzo@vhsktn.atErwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren ausÖsterreich und anderen Ländern können sichkostenlos auf das Nachholen des Hauptschulabschlussesvorbereiten – egal, ob sie einzelnenegative Fächer ausbessern oder den ganzenAbschluss nachholen wollen.Kursorte: Villach, Klagenfurt, Wolfsberg,Spittal an der Drau, FeldkirchenBeginn: September 2012,Einstieg jederzeit möglichKontakt: Mag. a Claudia Facciani-Rizzo,050 477 7024 bzw. 0676 / 845 870 104,c.facciani-rizzo@vhsktn.at„Alleine einen Brief oder eine Bewerbung schreibenkönnen, ohne dass es jemand kontrollieren muss,ist einfach herrlich.“Peter, 48 Jahre„Es hat mich echt beschäftigt, dass ich keinenHauptschulabschluss hatte. Jetzt stehen mir alleTüren offen.“Kerstin, 19 JahreDie Kurse sind kostenlos und werden gefördert von:leben & bildung | 39


Weiter mit BildungDer AK-BildungsgutscheinFoto: GettyImages_FuseDie Arbeiterkammer unterstützt ihre Mitglieder bei der Aus- und Weiterbildungmit dem AK-Bildungsgutschein im Wert von 100 bzw. 150 Euro.Informationen zum AK-Bildungsgutschein:• AK-Hotline 050 477-2300• kaernten.arbeiterkammer.at• QR-Codemit Smartphone scannenund direkt zum aktuellenKursangebot gelangen.GERECHTIGKEIT MUSS SEIN.VHS Feldkirchen, Max-Blaha Straße 1, 9560 Feldkirchen, Telefon: 050 477 7602, E-Mail: vhs-feldkirchen@vhsktn.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine