Am laufenden Band - boyens backservice GmbH

dosieren.boyensbackservice.de
  • Keine Tags gefunden...

Am laufenden Band - boyens backservice GmbH

ReportageBacktechnik-europeDefinierte Prozesse undreproduzierbare Produktesind die wesentlichen Vorteile,welche die Dosiermaschinenmit Bandanlagen bieten.Am laufenden BandDie Bäckerei Steiskal aus Kiel entschied sich bei der rationellenHerstellung von Kuchen für eine automatische Dosierliniemit Transportbandvon Boyens Backservice.StarkSwachsende Betriebe ebesind häufig gezwungen,en,ihre Produktionsabläufe andeSden steigenden Output anzupas-assen.So auch die Bäckerei Steiskal,woder erste Roboter eingesetztwurde, der die Brötchendielen vonder Anlage nimmt und zu Dielen-enstapelnauftürmt. Ebenso hat dasUnternehmen bei der HerstellungFeiner BackwarenMöglichkeitengesehen, durch AutomatisierungdieLohnkosten zu senken undden Rohstoffeinsatzvon Kondi-toreiprodukten genau zu kalkulieren.Das Unternehmen en mit 46Filialen in Kiel und Umgebung isteine Tochter der Bartels-LangnessGruppe und im Jahr 1998 vollstän-dig übernommen worden. Seitdemist nicht nur die Anzahlder Filia-len deutlich gewachsen,auch dasLiefergeschäft konnteausgebautwerden.SeitzweiJahren hatdasUnternehmen eine Dosierlinie mitTransportband von Boyens Back-service im Einsatz und stellt damiteinen Großteil des Blechkuchen-sortiments herund füllt zudemnoch Plunderteile. le.Die AnlageHerzstück der Dosierstation ist derAbfüller Pro 1000i 0i der Serie Unifil-ler, der rationelll und gewichtsge-nau Massen, Füllungen lungen und weicheTeige dosieren kann. Seine Flexibi-lität wird durch die austauschbarenBacktechnik chnik 03/2012


Backtechnik-europeReportageBilder links und Mitte: Sowohl die Bandanlage mit Steuerung als auch die Dosiermaschine lassen sich im Nassraum miteiner Handbrause reinigen. n. Bild rechts: Die einzelnen Komponenten lassen sich ohne Werkzeug auseinanderbauen, umsie dann unter Wasser reinigen zu können.verschieben. Nun kann mit demAuseinanderbauen des Trichtersund des Zylinders begonnen wer-den. Alle Komponentenn sind komplettohne Werkzeug zudemontie-ren und können unterfließendemIn BACKTRENNMITTELKürzeBäckerei Steiskal GmbH& Co. KGRadewischUNIFILLER-SYSTEME16024145 Kiel-MeimersdorfrfSPRÜH-SYSTEMEWasser oder mit einer Handbrausegereinigt gwerden. en. Auch die Band-anlage kann mit Niederdruckgesäubert werden, ohnedassdieSteuerung Schaden nimmt.Wäh-rend sich dieDosiermaschinemitBandanlage inderReinigungbefindet, hat einweiterer Mitarbei-ter die Möglichkeit, den Stellplatzder Anlage in der Produktion zusäubern.FazitDer Einsatz einer Dosieranlage mitTransportbandist der erste Schrittzur kontinuierlichen Produktionvon Feinen Backwaren in Linie. Mitdem Unternehmen wächst auch diemodular aufgebaute Anlage, wasman gut bei der Bäckerei Steiskalbeobachten kann. Angefangen hatman in Kiel mit einem manuell zubetätigenden enden Abfüllgerät, der aktu-elle „Status Quo“ ist die beschrie-bene Anlage. Über Erweiterungenmit einer er zweiten Dosiermaschineund einem längeren Transportbandwird schon nachgedacht. Zurzeitsetzen sie die Anlage im Snackbe-reich noch nicht ein. Es ist aller-ding ein Beriech, der für Bäcke-reien immer interessanter wird.Das Abfüllen von kalten oder hei-ßen, stückigen oder glatten, festenoder flüssigen Produkten jeder Artist ohneProbleme möglich und invielen Küchen, Fleischereien undCateringunternehmen vielfacherprobt. Gerade im Snackbereich,der bei Steiskal überproportionalwächst,ist dies eine interessanteAlternative.tive.Gregor VogelpohlTelefon: +49 431 54554055440E-Mail: info.steiskal@bela.deela.deInternet: www.baeckerei-steiskal.deInhaber:Bartels-Langness-Gruppeness-GruppeGeschäftsführer:Eckhardt SchützGründungsjahr:1923Mitarbeiter:503Produktion:60Verkauf:409Logistik:25Verwaltung:9Lieferfahrzeuge:12Touren pro Tag:2Lieferradius:40 KilometerProduktionsfläche:3000 qmBild links: Gut zuerkennen sind Füll- und Auslassöffnung, durch welche auchstückige Massengepumpt werden können. Bild rechts: Die Zylinder sind in ver-schiedenen Größen erhältlich und müssen entsprechend echend der Einwaage ausge-wählt werden.Backtechnik 03/2012012

Ähnliche Magazine