Aufrufe
vor 2 Jahren

SDB - Cebra Chemie GmbH

SDB - Cebra Chemie GmbH

SDB - Cebra Chemie

Januar 13Seite 1 von 5Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH)- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -1. Stoff/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung1.1 Bezeichnung des Stoffes oder der ZubereitungEUROCRYL D 35/11.2 FirmenbezeichnungCEBRA CHEMIE GMBH, Alte Engterstr. 9, 49565 BramscheTelefon 05461/2045 Telefax 05461/623251.3 Notrufnummer / Beratungsstelle1.3.1 Beratungsstelle für Vergiftungserscheinungen, Berlin:Tel.: 030/30230221.3.2 Notrufnummer der Gesellschaft05461/2045- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -2. Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen2.1 chem. Bezeichnung / % Bereich / Symbol / R-SätzeWässrige Kunststoffdispersion- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -3. Mögliche Gefahren3.1 Für den Menschen:siehe Punkt 11. und 15.Nicht zu erwarten.3.2 Für die Umwelt:Siehe Punkt 12.1 n. a.- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -4. Erste-Hilfe-Maßnahmen4.1 EinatmenPerson Frischluft zuführen.4.2 AugenkontaktMit viel Wasser mehrere Min. gründlich spülen, falls nötig, Arzt aufsuchen.4.3 HautkontaktMit viel Wasser gründlich waschen, verunreinigte, getränkte Kleidungsstückeunverzüglich entfernen,bei Hautreizung (Rötung etc.), Arzt konsultieren.4.4 VerschluckenSofort Arzt konsultieren, Datenblatt mitführen.4.5 Besondere Mittel zur Ersten Hilfe erforderlich:n. a.- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -5. Maßnahmen zur Brandbekämpfung5.1 geeignete Löschmittel:n. a.5.2 aus Sicherheitsgründen ungeeignete Löschmitteln. g.5.3 besondere Gefährdung durch den Stoff oder die Zubereitung selbst, seineVerbrennungsprodukte oder entstehende Gase: keineIm Brandfall können sich bilden: ggf. Crackprodukte, Monomeredämpfe5.4 besondere Schutzausrüstung bei der Brandbekämpfungggf. umluftunabhängiges Atemschutzgerät.Je nach Brandgröße ggf. Vollschutz.

Download - Becker Chemie GmbH
Schaumstofftechnik - ISO Chemie GmbH
2007 - DR.SCHNELL Chemie GmbH
Produktbroschüre - Krahn Chemie GmbH
PDF herunterladen - bei der UD Chemie GmbH
Perleen BB - Rench Chemie GmbH Chemische Sicherheit
Öl Gas Wasser Chemie - PPS Pipeline Systems GmbH
Perleen ICE technisches Geliermittel - Rench Chemie GmbH
Sprechen Sie uns an - Weiss Chemie und Technik GmbH & Co. KG
Profi- Montage- Set: - PICHLER CHEMIE GMBH
Hanse Belt Cleaner Systems - Hanse Chemie GmbH
Sicherheitsdatenblatt Sperrflüssigkeit Safety ... - bei der TiP GmbH
TESTSIEGER - Dr. O.K. Wack Chemie GmbH
Download pdf - Buchem Chemie + Technik Gmbh und Co. KG
Filter Prospekt - Buchem Chemie + Technik Gmbh und Co. KG
Download pdf - Buchem Chemie + Technik Gmbh und Co. KG
PROFESSIONAL CAR CARE - AT-Automaterial GmbH., Abt. Chemie
Hier können Sie das Produkt PDF incl. der - BADEN-CHEMIE GmbH
Sicherheitsdatenblatt - hygi.de GmbH
Download pdf - Buchem Chemie + Technik Gmbh und Co. KG
Sicherheitsdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt - Ulticom Hygiene Deutschland GmbH
Härter H2 - Wanggo Gummitechnik GmbH