Nr. 9 vom 15.09. bis 26.10.2012 - Seelsorgeeinheit Görwihl

segoerwihl

Nr. 9 vom 15.09. bis 26.10.2012 - Seelsorgeeinheit Görwihl

Nr. 9 vom 15.09. bis 26.10.2012

Gottesdienstordnung

Samstag, 15.09. Gedächtnis der Schmerzen Mariens

18:25 Ni Rosenkranz

19:00 Ni Messe

Rita Kammerer-Hieke – Jtg.; Herbert Maise; Pfr. Hans Buekers + Pfr.

Alfred Frei; Anna + Kurt Jehle; August Matt; Hedwig + Ludwig Wasmer +

Hildegard Scheuble; Wolfgang Walenciak + Agnes Maise; Lydia + Eugen

Wasmer; Fritz Huber; Berta Keller; Walter Hieke – Stiftg.

+ für alle Angehörigen

Sonntag, 16.09. 24. Sonntag im Jahreskreis

08:25 St Rosenkranz

09:00 St Messe

Maria Biehler; Pfr. Hermann Schlachter; Karl Eckert

+ für alle Angehörigen

10:30 Ha Messe Patrozinium mitgestaltet durch die Trachtenkapelle

Hartschwand-Rotzingen anschl. Feuerwehrhock

Für die verst. Feuerwehrkameraden: Herbert Spitz + Edwin Stocker +

Zeno Kaiser + Helmut Strittmatter + Gerhard Matt + Oskar Zumkeller +

Otto Frommherz; Maria + Max König + für alle Angehörigen


Dienstag, 18.09.

08:05 St Schüler-Wortgottesfeier

15:45 Gö Rosenkranz

18:30 En Rosenkranz

19:00 En Messe Zur immerwährenden Hilfe; Paula König + für alle Angehörigen

18:30 Rü Rosenkranz

19:00 Rü Wortgottesfeier

Donnerstag, 20.09.

08:30 Sg Rosenkranz

09:00 Sg Messe Helga Sibold; Adelheid Bär; Rudolf Kummerer + Berta + Oskar

Leber; Elfriede Späne; Eugen Matt + für alle Angehörigen

Samstag, 22.09. Landelin

18:25 St Rosenkranz

19:00 St Messe

Erich Huber + Irmgard Ebner + verst. Großeltern; Frieda + Wilhelm Stoll +

Alois Leber; Reinhold Eckert; + für alle Angehörigen

Sonntag, 23.09. 25. Sonntag im Jahreskreis

09:00 Gö Messe – Monatsseelenamt mit dem Kirchenchor Görwihl

Edmund + Ottilie Berneck; Fritz + Olga Vogt; Elisabeth + Eugen Mutter +

Maria Baßemir; Fam. Lichtenberg, Adolf + Lina Huber; Hans + Hedwig

Elsesser + Emma Rinklin; Pfr. Alfred Frei; Pfr. Hans Buekers; Maria +

Bernhard + Otto + Frieda + Franz Huber; Agnes Kaiser

+ für alle Angehörigen

09:55 Ob Rosenkranz

10:30 Ob Messe

Elfriede Ebner; Elisabeth Mutter; Frida Dick; Rosa Maier + Fam. Maier /

Landis; Fam. Ernst Kaiser; Andrea + Karl + Maria Stoll; Berta + Ludwig

Humburger + Sofie Tröndle; Anna + Josef + Adalbert Bächle

+ für alle Angehörigen


Dienstag, 25.09.

08:05 St Schüler-Wortgottesfeier

15:45 Gö Rosenkranz

18:30 Rü Rosenkranz

19:00 Rü Messe Hildegard Schäuble; Franz Eschbach + Werner Heitz + Fam.

Eschbach / Wasmer; Annette + Paul Höfler; Miladinka + Milorad Crveni

+ Sohn Dusan; Ottilie + Alfons Frommherz + für alle Angehörigen

Mittwoch, 26.09.

18:30 Ro Rosenkranz

19:00 Ro Messe Kurt Kohlbrenner; Philipp Gerspacher; Jakob Egle; Josef Zipfel +

Fam. Rudigier; Emil Zipfel v. Giersbach + dessen Eltern v. Segeten –

Stiftg. + für alle Angehörigen

Freitag, 28.09. Lioba

18:30 Ti Rosenkranz

19:00 Ti Messe zum Patrozinium

Gerda Huber + für alle Angehörigen

Sonntag, 30.09. 26. Sonntag im Jahreskreis

10:00 Gö Messe Erntedank für die ganze Pfarrei mit Segnung der

Erntewagen mitgestaltet durch den Sängerbund Frohsinn

Görwihl und die Hotzenwald-Bauernkapelle Görwihl

Josef Busam + Fam. Stoll / Busam; Adolf Baumgartner; Walter Schmidt +

Fam. Schmidt / Materna; Hildegard Eisenbeis; Maria + Karl + Kreszentia

Kaiser; Luise Grunfelder + Fam. Frommherz / Albiez; Anna + Josef +

Thomas Bär; Adolf + Berta Baumgartner; Wilfried Ihli; Klaus Strittmatter;

Luise + Arnold Siegwart + Elsa + Adelbert Dreier; Hildegard Eisenbeis

+ für alle Angehörigen

KOLLEKTE: GROßE CARITASKOLLEKTE


Dienstag, 02.10. Schutzengel

08:05 St Schüler-Wortgottesfeier

15:45 Gö Rosenkranz

18:30 En Rosenkranz

19:00 En Messe Josef Wolf; Klara + Edwin + Luise + Elise Stoll; Helmut Sturm;

Klara + Emil Schlachter + Sohn Alfons + für alle Angehörigen

18:30 Rü Rosenkranz

19:00 Rü Wortgottesfeier

Donnerstag, 04.10. Franz von Assisi

08:30 Sg Rosenkranz

09:00 Sg Messe Frida Mutter; Josef Stoll + für alle Angehörigen

Samstag, 06.10.

11:00 Ha Taufe von Ronja Strasser (5 J.)

18:25 St Rosenkranz

19:00 St Messe Erntedank

Pfr. Hermann Schlachter; Bonifaz + Maria Jarusel; Karl Eckert; Johann

Maier + für alle Angehörigen

Sonntag, 07.10. 27. Sonntag im Jahreskreis

09:45 Ni Abholung der Erntekörbchen im Schulhaus

10:00 Ni Messe Erntedank mitgestaltet durch den Frauenchor

Niederwihl und die Trachtenkapelle Altenschwand

Birgit Meixner + Kurt Gantert; Anna + Hermann Maise; Walter Maise;

Karlheinz Mutter; Fam. Jehle / Hiener / Villinger; Anna + Berta + Gregor

Keller; Maria + Xaver Fischer + Helga + Benno Gerigk; Emilie + Hermann

Scheuble; Anna + Rudolf Ringwald; Fam. Huber / Butz

+ für alle Angehörigen

14:00 Ni Umzug mit anschl. Segnung der Erntewagen


Dienstag, 09.10.

08:05 St Schüler-Wortgottesfeier

15:45 Gö Rosenkranz

18:30 Rü Rosenkranz

19:00 Rü Messe Josef Frommherz; Hugo Hofstetter + Fam. Zimmermann; Alois

Dannenberger + für alle Angehörigen

Mittwoch, 10.10.

20:00 Ha Gottesdienst für Frauen mit dem Projektchor SingMit

Donnerstag, 11.10.

08:30 Ti Rosenkranz

09:00 Ti Messe Manfred Schmidt + Hildegard Böhler + für alle Angehörigen

Sonntag, 14.10. 28. Sonntag im Jahreskreis

08:25 St Rosenkranz

09:00 St Messe

Anna-Maria Baumgartner; Berthold + Markus Hügle + für alle Ang.

09:55 Ni Rosenkranz

10:30 Ni Messe

Maria + Jakob + Renate Flum + Anna Kaiser; Lydia + Eugen Wasmer;

Hildegard + Klara Scheuble + Edwin + Irma Eichkorn; Johann + Maria

Dreyer; Hildegard Zeller; Fam. Baumgartner / Toniato; Ernst Eschbach +

Lioba + Marcus + für alle Angehörigen

13:25 Gö Rosenkranz

14:00 Gö Messe mit Gräberbesuch (Großfamilientag)

Elsa + Karl Kunzelmann; Hermann Schäuble + Fam. Bär / Schäuble; Otto

Biehler; Käthe + Jakob Rotzinger + Anna + Edelbert Rünzi; Andrea + Karl +

Maria Stoll; Josef Schlageter; Johann + Martha Nägele; Erna + Otto +

Birgit König; Oskar Kaiser + Fam. Kaiser / Huber; Hildegard Eisenbeis

+ für alle Angehörigen


Dienstag, 16.10.

08:05 St Schüler-Wortgottesfeier

15:45 Gö Rosenkranz

19:00 En Rosenkranzandacht

18:30 Rü Rosenkranz

19:00 Rü Wortgottesfeier

Samstag, 20.10.

14:30 Ob Trauung von Claudia Butz + Stephan Jehle

18:25 Gö Rosenkranz

19:00 Gö Messe

Josef + Frieda Gaßmann + Peter Steinmann; Helmut Strittmatter; Adolf

Baumgartner; Hildegard Schäuble; Ernst + Berta + Lina Schäuble; Ernst +

Adelheid Baumgartner; Bernhard Thoma + für alle Angehörigen

Sonntag, 21.10. 29. Sonntag im Jahreskreis

08:25 Ob Rosenkranz

09:00 Ob Messe

Frida Dick; Franziska Kaltenbacher; Mathilde + Oskar Jehle + Siegfried

Schöneck; Rosa Maier + Fam. Maier / Landis; Sophie Hierholzer

+ für alle Angehörigen

09:55 St Rosenkranz

10:30 St Messe

Maria Biehler; Heinrich + Gertrud Kaiser; Otmar Huber + Adelheid Kohler

+ Fam. Schmidt / Stoll / Huber; Paula + Leopold + Gabriele Wasmer

+ für alle Angehörigen


Dienstag, 23.10.

08:05 St Schüler-Wortgottesfeier

15:45 Gö Rosenkranz

18:30 Rü Rosenkranz

19:00 Rü Wortgottesfeier

Mittwoch, 24.10.

18:30 Ro Rosenkranz

19:00 Ro Messe Rolf + Rosa + Oskar Kumle; Jakob Egle; Frida + Bertold Schmidt –

Stiftg. + für alle Angehörigen

Donnerstag, 25.10.

08:30 Ti Rosenkranz

09:00 Ti Messe Fam. Eckert / Ebner + für alle Angehörigen

Samstag, 27.10.

19:00 Ni Hubertusmesse mitgestaltet durch die

Jagdhornbläser „Hotzenwald“

Fritz Huber; Paul Schrieder; Anna + Hilda Schlachter; August Matt;

Hildegard Schäuble + für alle Angehörigen

Sonntag, 28.10. 30. Sonntag im Jahreskreis

08:25 St Rosenkranz

09:00 St Messe - Monatsseelenamt

Helga Sibold; Frieda + Wilhelm Stoll + Alois Leber; Irmgard Ebner

+ für alle Angehörigen

09:55 Gö Rosenkranz

10:30 Gö Messe mit Taufe von Lioba Brenn + Til Gerspach + Luis Flum

Friedrich + Werner Schmidt; Christa Schmidle + Agathe + Maria + Oskar

Berger; Reinhold Eckert; Agnes Kaiser; Klaus Strittmatter; Luise + Arnold

Siegwart + Elsa + Adelbert Dreier + für alle Angehörigen

KOLLEKTE: MISSIO


Do 01.11. 09:00 h

11:00 h

14:00 h

So 04.11. 09:00 h

10:30 h

14:00 h

Ni


St

St


Ob

Messe mit Gräberbesuch

Messe mit Gräberbesuch

Messe mit Gräberbesuch

Messe – Allerseelen

Messe mit Vorstellung der Erstkommunionkinder

Messe mit Gräberbesuch

So 11.11. 10:00 h Ni Messe St. Martin - gemeinsames Patrozinium

So 18.11. 09:00 h Gö Ökum. Gottesdienst z. Volkstrauertag

anschl. Kranzniederlegung

Sa 24.11. 18:00 h St Wortgottesfeier

So 25.11. 10:00 h Gö Wortgottesfeier

So 02.12. 09:00 h

10:30 h

18:00 h

Ob

St


KIRCHLICHE NACHRICHTEN

Messe

Messe mit Taufe

Messe - Monatsseelenamt

Wir gratulieren zum Geburtstag und wünschen Gottes Segen

17.09. 84 Jahre Hilda Schneider, Strittmatt 158

24.09. 81 Jahre Irmgard Seidl, Rüßwihl 48

26.09. 87 Jahre Margarete Baumgärtel, Kirchgrund 18

30.09. 88 Jahre Johanna Jurk, Strittmatt 55

05.10. 84 Jahre Lina Matt, Segeten 117

08.10. 88 Jahre Hubert Fleig, Oberwihl 125

14.10. 85 Jahre Maria Frommherz, Hartschwand 20

21.10. 80 Jahre Paul Baumgartner, Burg 2

23.10. 88 Jahre Anna Eckert, Segeten 91

24.10. 86 Jahre Martha Baumgartner; Engelschwand 48

24.10. 82 Jahre Rosa Huber, Niederwihl 189

Erntedankfest Görwihl am 30. September 2012

Erntedank – ein großes Fest in unserer Seelsorgeeinheit. Dieses Fest lebt von

Ihrer Beteiligung bei der Mitfeier des Gottesdienstes durch das Gestalten von

Erntewagen, Fahrräder, Leiterwagen oder Erntekörben zur Weihe nach dem

Gottesdienst und bei der Beteiligung am Umzug. Es wäre schön, wenn sich aus

jedem Ortsteil viele Gruppen beim Umzug beteiligen würden. Der Erlös wird für

die Anschaffung von neuen Krippenfiguren in Görwihl verwendet.


Nach dem Gottesdienst erfolgt die Segnung der Erntewagen. Danach spielt in

der Hotzenwaldhalle zum Frühschoppen die Hotzenwald-Bauernkapelle Görwihl.

Unterdessen haben alle Besucher die Möglichkeit, ein Mittagessen

einzunehmen. Die Helfer in der Küche werden bemüht sein, keine großen

Wartezeiten entstehen zu lassen. Um die Essensausgabe zu vereinfachen, gibt es

ein einheitliches Mittagessen.

14:00 Uhr Festumzug von der Kaisermatte zur Hotzenwaldhalle

mit den Erntewagen, der Trachtengruppe und Trachtenkap.

Niederwihl, Trachtenkapelle Hartschwand-Rotzingen,

Hotzenwald-Bauernkapelle Görwihl

14:30 Uhr Aufführung der Kinder der Trachtengruppe

15:00 – 16:15 Uhr musikalische Unterhaltung durch die

Trachtenkapelle Hartschwand-Rotzingen

16:15 – 17:30 Uhr musikalische Unterhaltung durch die

Trachtenkapelle Niederwihl

dazwischen Verlosung der Erntebändel

Wir danken den mitwirkenden Musikkapellen und dem Sängerbund recht

herzlich, ebenso allen anderen Vereinen und den vielen Helferinnen und Helfern

der Frauengemeinschaft, des Kirchenchores, des Kolpings Rotzingen, der KjG,

den Ministranten und der Trachtengruppe. Allen, die sich für die Herstellung der

Ernte- und Arbeitswagen, den Fahnen- und Blumenschmuck und die

Ausschmückung der Pfarrkirche und der Filialkapellen usw. einsetzen, sei

ebenfalls recht herzlich gedankt.

Für den Umzug am Nachmittag werden wieder Festzeichen verkauft; das Stück

zu 1 EUR. Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Verlosung der Festzeichen-

Nummern. Dabei gilt wieder folgendes: Wenn eine gezogene Nummer dreimal

vergeblich aufgerufen wird, wird eine neue Nummer gezogen, wobei die alte

Nummer verfällt.

Für das gesamte Erntedankfest besteht über die Sammelversicherung der

Erzdiözese eine Unfall- und Haftpflichtversicherung. Beim Festzug darf jedoch

kein Traktor mitfahren, der nicht versichert ist. Selbstverständlich dürfen nur

solche Personen ein Fahrzeug fahren, die einen entsprechenden Führerschein

besitzen. Die Wagen müssen so abgesichert sein, dass keine Kinder unter die

Räder kommen können. Gegen Abend lassen wir unser Görwihler Erntedankfest

dann wieder ausklingen.

Für das Erntedankfest in Görwihl nimmt die Frauengemeinschaft gerne noch

Kaffee- und Kuchenspenden entgegen.

Bitte melden bei Gerda Vogt, Tel. 07754 / 96628.


Erstkommunion 2013 – Termin-Infos

Der Weiße Sonntag 2013 fällt auf den 07. April 2013. Wir feiern die

Erstkommunion in unser Pfarrei St. Martin um 09:00 h in Görwihl und um

11:00 h in Niederwihl.

Am 26. September 2012 um 20:00 h laden wir alle Eltern der zukünftigen

Erstkommunionkinder zu einem Treffen in das Pfarrheim nach Görwihl ein. Falls

Ihr Kind nicht eine Görwihler Grundschule besucht oder noch nicht getauft ist

und bei der Erstkommunion 2013 teilnehmen soll, melden Sie Sich bitte bei

Gemeindereferent Dietmar Sendelbach Tel.: 07754 / 929660 oder

Dietmar.Sendelbach@se-goerwihl.de.

Firmung 2013

Pubertät ist, wenn die Eltern schwierig werden… Kennen Sie das? Kennt Ihr

das? Und gerade in diese Lebenszeit fällt meist auch die Firmung, zusätzlich

zu allerhand schulischem und pädagogischem Stress. Mit unserem neuen

Firmkonzept wollen wir dazu beitragen, dass ihr in dieser Zeit zwischen

nicht mehr Kind und doch nicht ganz Erwachsen-sein, jugendlich eben,

Begleitung und Bestärkung erfahren könnt. Es geht um das „Feuer in mir“.

In der Firmvorbereitung wollen wir mit euch dieses „Feuer“ entdecken, es hegen

und hier und da auch etwas „Öl ins Feuer“ gießen...

Ähnlich wie bei einem Spiel, gibt es verschiedene Level. Entscheide dich frei, ob

und wie du teilnehmen möchtest.

Level 0: Du möchtest jetzt gerade nicht teilnehmen.

Ok. Dann hat es sich für dich erledigt.

Level 1: Du möchtest teilnehmen, aber mit möglichst wenig Aufwand:

Ein 30minütiges Anmeldegespräch im Februar, Firmprobe und

Firmgottesdienst im Juni 2013. Das ist alles.

Level 2: Du möchtest teilnehmen und auch etwas mitmachen:

Ein 30minütiges Anmeldegespräch, 7 Treffen in einer Gruppe deiner

Wahl, oder die Teilnahme an einem Initiationswochenede (siehe unten)

Firmprobe und Firmgottesdienst im Juni 2013.

Level 3: Du möchtest teilnehmen und intensiv dabei sein:

Ein 30minütiges Anmeldegespräch im Februar, 7 Treffen in einer

Gruppe deiner Wahl, Teilnahme an einem Initiationswochende

für Mädchen: Vasalisa – mutige Mädchen weise Frauen,

für Jungen: Die Nacht des Feuers

und schließlich: Firmprobe und Firmgottesdienst im Juni 2013.


Zum Start des Ganzen gibt es im Januar ein Info-Treffen im Pfarrsaal Görwihl.

Dort kannst du dich mit anderen zu einer Gruppe zusammen finden, eine(n)

Gruppenleiter(in) suchen und hörst auch noch etwas mehr über die

Anmeldegespräche und über die beiden Wochenenden.

Der exakte Termin für die Firmung ist noch nicht bekannt, er wird zwischen

dem 20. und 23. Juni 2013 liegen. Weitere Infos folgen. Hast du Fragen? Ruf

einfach an oder maile: Dietmar.Sendelbach@se-goerwihl.de / Tel. 929660.

Firmung 2013 – Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht

Im nächsten Jahr, im Juni 2013 findet bei uns die nächste Firmung statt. Wir

möchten den Ablauf der Firmvorbereitung ändern, und uns mit einem neuen

Konzept auf die Situation unserer Jugendlichen einstellen und sie in ihrer

Lebenssituation durch die Firmung begleiten und bestärken.

Sie haben schon bisher bei der Firmung mitgemacht? Sie hätten Lust (und

Zeit) sich auf etwas Neues einzulassen und möchten dabei sein? Elemente der

Firmung sind, Einzelgespräche, Firmgruppen, und 2 Wochenenden.

Ansprechpartner ist Gemeindereferent Dietmar Sendelbach Tel. 929660,

Dietmar.Sendelbach@se-goerwihl.de. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Advent einmal anders – Der Andere Advent!

Schon längst ist der Dezember nicht mehr der ruhigste Monat im Jahr, die

Adventszeit ist die Zeit der vielen Termine und Besorgungen geworden.

Wer trotzdem etwas Ruhe finden zur Besinnung finden will, ist herzlich

zum Kurs Advent einmal anders – Der andere Advent!

eingeladen. Ein Adventskalender begleitet uns durch die Tage des

Advents und gibt Denkanstöße für die Zeit bis Weihnachten. Die Kursabende

sind geprägt vom persönlichen Austausch, Impulsen und Übungen sowie einer

Zeit für Meditation und Stille. Termine sind 03.12.; 10.12.; 17.12.2012 und am

07.01.2013 jeweils um 20:00 h im Pfarrhaus Görwihl. Kosten 15 EUR. Weitere

Infos und Anmeldung bei Gemeindereferent Dietmar Sendelbach 07754/929660

oder Dietmar.Sendelbach@se-goerwihl.de.

An alle Gruppierungen und Vereine, die an der „Nacht der Musik“

am Samstag, 01.12.2012 teilnehmen.

Zur exakten Planung möchten wir von jeder Gruppe oder jedem Verein, die

sich angemeldet haben, einen Teilnehmer zu einer Vorbesprechung einladen.

Wir treffen uns am Mittwoch, 26. September 2012 um 20:00 Uhr im

Pfarrhaus in Görwihl. Sollten Sie an diesem Abend verhindert sein, bitten

wir Sie uns Bescheid zu geben oder einen anderen Vertreter zu schicken.

Auf ihr Kommen freuen sich Karin Schmitt und Rolf Albiez


Ab September starten wir mit dem 1. Babysitterkurs in Görwihl

Alle, die sich für Babysitting und Kinderbetreuung interessieren

und alle Mitarbeiter der Sozialen Börse, die sich dafür

gemeldet haben sind eingeladen, an 3 ABENDEN, sich für diese

Herausforderung zu qualifizieren.

Babysitting und Kinderbetreuung ist eine gute Möglichkeit

Familien zu entlasten. Denn viele Eltern können nicht alleine

weggehen, wenn sie niemanden haben, der in dieser Zeit auf

ihre lieben Kleinen aufpasst.

Da es auch beim Babysitten zu Situationen kommen kann, in denen man nicht so

recht weiß, was zu tun ist, möchten wir mit unserem Angebot dazu beitragen,

dass Fragen wie:

� Was mache ich eigentlich, wenn das Kind weint und nicht zu beruhigen

ist?

� Wie wickle ich ein Baby?

� Was mache ich, wenn sich ein Kind mal verletzt?

� Wie beschäftige ich kleinere Kinder, und wie kann ich sie am besten

ablenken, wenn sie anfangen nach der Mama zu fragen?

beantwortet werden.

Weiterhin wird es eine Einführung in die

� Kindliche Entwicklungsstufen

� Säuglings- und Kleinkinderpflege

� Unfallverhütung

� Beschäftigung von Kleinkindern

unteranderem wird es auch einen praktischen Teil mit Übungen wie:

� Wickelmethoden

� Richtiges Halten/Tragen von Säuglingen

� Richtiges Verhalten bei Erster Hilfe

� und vieles mehr geben.

Der Kurs findet an 3 Abenden statt. Start ist am Mittwoch, 26. September um 19

Uhr im Kindergarten in Görwihl. Für alle Nichtmitarbeiter der Sozialen Börse

wird ein Unkostenbeitrag von 30 EUR erhoben.

Die weiteren Termine sind: Mi., 10. und 17. Oktober 2012.

Das Kursangebot dient zur Qualifizierung für Babysitter. Die Anmeldung erfolgt

über die Soziale Börse: Monika Gerspacher, Pfarrhaus Strittmatt 41

Bürozeiten: Di und Fr von 10:00 – 11:00 Uhr, Tel. 07754 / 8214012,

Email: sozialeboerse@se-goerwihl.de.


VERBÄNDE / GRUPPIERUNGEN

Frauengemeinschaft Görwihl

Liebe Frauen,

am Donnerstag, 13. September 2012 treffen wir uns um 19:00 Uhr am Rathaus

um zu kegeln evtl. auch nur um gemütlich zusammen zu sitzen.

Am Samstag, 15. September 2012 ist dann unser jährlicher Ausflug. Diesmal mit

dem Zug nach Konstanz. Bitte meldet euch sofort an, damit wir genug

Fahrgemeinschaften nach Waldshut zusammen finden. Zum Ausflug sind

selbstverständlich wie immer die Frauen von Hartschwand-Rotzingen und

Tiefenstein eingeladen. Anmeldung bei den Vorständen.

Beim Erntedankfest am Sonntag, 30. September 2012 verkaufen wir traditionell

Kaffee und Kuchen in der Hotzenwaldhalle. Wir bitten noch um Kuchenspenden.

Am Mittwoch, 10. Oktober 2012 ist der gemeinsame Gottesdienst mit Herr

Sendelbach für alle Frauen der Seelsorgeeinheit in Hartschwand um 20:00 Uhr.

Der Projektchor SingMit wird im Gottesdienst singen. Herzliche Einladung an

alle. Wir grüßen alle Frauen und hoffen auf schönes Wetter am Ausflugstag.

Die Vorstandschaft i.V. Gerda Vogt

Katholisches Bildungswerk Görwihl

Hatha Yoga Kurs - Anfänger und Mittelstufe

Pfarrheim St. Martin Gymnastikraum Eingang Kindergarten Görwihl. Immer

donnerstags: 18:00 – 19:30 h / 20:00 – 21:30 h. Beginn: 13. September 2012,

10 Kursstunden. Kursleiter: Thierry de Winter und Heidi Studinger-Groß. Preis:

85 EUR. Bitte mitbringen: Yogamatte, Yogakissen, Decke, bequeme Kleidung.

Anmeldung: Yoga.HeidiThierry@gmail.com oder 07754 / 919862.

Rücken Gymnastik

Leiterin Fr. Claudia Strohm Beginn: 24.09.2012 17-18-19 Uhr Pfarrheim Görwihl

- Eingang Kindergarten

Tai Chi/Qi Gong

Leiterin Fr. Claudia Strohm Beginn: 25.09.2012 16:45 Uhr Pfarrheim Görwihl -

Eingang Kindergarten

Lesung Petra Gabriel: Die Köchin und der König

Am 12. Oktober 2012 um 19:30 Uhr im Pfarrheim Görwihl. Petra Gabriel gibt

Ihnen einen Einblick in ihren neuesten historischen Roman. „Die Köchin und der

König“ erzählt, wie die Waldshuter Köchin Mathilde in der Minnesänger

Steinmar auszogen, das Grabtuch Christi zu finden und dabei unversehens zu

Königsmachern wurden. Der Roman führt ins 13. Jahrhundert, als Rudolf von

Habsburg um die Königskrone stritt und Mathilde mit ihren Kochkünsten um die

Liebe Steinmars kämpfte.

Veranstalter: SeniorInnenkreis Görwihl u. Kath. Bildungswerk Görwihl.


Seniorenkreis Görwihl

3 - Tagesfahrt vom 26. - 28. September 2012 nach Südtirol

in die Gegend von Bozen-, Kalterer See und Kaltern. Gemütl.

Reise mit für Senioren angepassten Reiseabläufen. Kosten ca.

250 EUR pro P. im Doppelzi. (EZ Zuschlag 25 EUR).

Abfahrten:

06:30 h Rotzingen, Bushaltestelle 06:35 h Burg, Bushaltestelle

06:40 h Hartschwand, Höllbach 06:45 h Engelschw. Denkmal + Vorderdorf

06:50 h Strittmatt, Hoggenmüller 06:55 h Segeten, Bauhof

07:00 h Görwihl, Freudenberg 07:05 h Görwihl, Sparkasse

07:15 h Tiefenst., Rathaus + Albbrücke

In diesem Preis sind folgende Leistungen enthalten:

* Fahrt im Reisebus

* 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

* 2 x 4-Gang Menü mit Salatbuffet

* Lunch im Bus auf der Hinfahrt o.G.

Suserfahrt 24. Oktober 2012

Abfahrten:

12:15 h Tiefenstein, oben + unten 12:20 h Görwihl, Sparkasse

12:25 h Görwihl, Freudenberg 12:30 h Burg, Bushaltestelle

12:35 h Rotzingen, Bushaltestelle 12:40 h Hartschw. Kapelle+Höllbach

12:45 h Engelschw. Denkmal+Vorderd. 12:47 h Strittmatt, Haus Matt

12:50 h Strittmatt, Hoggenmüller 12:55 h Segeten, Bauhof

Fahrt:

Fahrt von Segeten über Wehr – Schopfheim – Steinen – Schlächtenhaus, Ankunft

ca. 14:15 h. Besichtigung des Bauernhofmuseum Schneiderhof mit Führung. Um

15.15 h Weiterfahrt Kandern – Schliengen – Seefelden. Ankunft um 16.15 h.

Einkehr in Arno´s Straußi – um 18.15 h Heimfahrt über Müllheim – Autobahn

Lörrach – Wiesental Görwihl und uml. Ortsteile. Ankunft ca. 20.00 h. Kosten ca.

27 EUR.

Jahresversammlung 31.10.12 14.30 Uhr

mit Vorstellung des Jahresprogramms 2013 im Pfarrheim St. Martin Görwihl.

SeniorInnen Beratung: 02.10.2012

14-15:00 Uhr im DRK Heim. Beratung bitte voranmelden unter Tel. 07754/7583.

SeniorInnen Gymnastik im Pfarrheim St. Martin

im wöchentlichen Wechsel 14:30 -15:30 Uhr. „Macht mit bleibt fit!“

(Ferientermine beachten.)

Für den Vorstand grüßt Sie Alfred R. Laffter

Tel. 07754/7583, Fax. 03212/1063987, Mobil. 0172/6312918, Laffter@web.de,


Seniorenkreis Niederwihl

Seniorenwanderung Rund um Ibach Mittwoch, 26. Sept. 2012

Treffpunkt um 09:30 Uhr an der Kirche Oberwihl. Wir bilden

Fahrgemeinschaften. Mitbringen: gute Schuhe, Rucksackverpflegung -

bei gutem Wetter können wir Unterwegs evtl. Grillen. Wanderzeit ca.

3,5 Std. Anmeldung und Info Tel. 07754 / 7204 oder 07754 / 7159.

Tagesfahrt zum Filderkrautfest Leinfelden/Echterdingen Sonntag, 21. Okt. 2012

Das traditionelle Filderkrautfest bietet jede Menge Unterhaltung in

urgemütlichen Scheunen, Zelten, Hallen und Gaststätten rund um das

Filderkraut. (Filderkraut kann man auch kaufen.) Ebenfalls findet ein großes

Oldtimer und Traktorentreffen statt. Fahrt über Randen – Autobahn bis Rottweil

– Pause – nach Leinfelden/Echterdingen. Ankunft ca. 11:00 Uhr. Besuch des

Festes bis 16:00 Uhr. Rückfahrt ca. 18:00 Uhr. Einkehr zum Vesper im

Landgasthof „Hirschen“ in Breitenfeld. Heimfahrt ca. 20:00 Uhr. Kosten für Fahrt

ca. 28 EUR. Busabfahrten: Rüßwihl 07:30 Uhr

Oberwihl 07:40 Uhr

Niederwihl 07:50 Uhr

Anmeldung erforderlich Tel. 07754 / 7204.

Jubiläumsfeier „60 Jahre Baden-Württemberg“

Die Muettersprochgsellschaft Gruppe Hochrhii – Hotzenwald mit Unterstützung

der Trachtengruppe Görwihl lädt am Samstag, 15. Sept. 2012, 20 Uhr in das

Pfarrheim Görwihl ein. Einlass ab 19 Uhr. Eintritt: 8 EUR, Kinder bis 16 Jahre frei.

Programm: 1. Begrüßung

2. Kurzauftritt der Kindertrachtengruppe Görwihl

3. Wolfgang Mießmer und Sven-Erik Sonntag mit ihrem

Rahmenprogramm „Gälfiäßler und Sauschwobe“.

Ein mund-artig musikalisches Hass-Liebe-Programm.

Kinder-Kleiderbörse

Am Mittwoch, 10. Okt. 2012 findet im Kindergarten

Strittmatt von 14 – 16 Uhr eine Kinder-Kleiderbörse

statt. Verkauft wird alles fürs Kind (Winterkleidung bis Gr. 176, Kinderwagen,

Kinderfahrzeuge, Spielsachen, Ski, Schlitten etc.). Die Annahme der

Verkaufsartikel findet am Dienstag, 09.10.2012 von 10 - 12 h statt. (Am Dienstag

kein Verkauf!) Die Artikel müssen mit Preis, Größe und einem Kennbuchstaben

versehen werden. Die Kennbuchstaben, sowie weitere Infos erhalten Sie unter

folgenden Telefonmummern: Frau Daniela Schlegel 07754 / 929844 und

Frau Sandra Huber-Kellner 07754/ 919963

Für Ihre Kinder stehen am Mittwoch die Kindergartenräume zur Verfügung. Für

das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen gesorgt.


Waihenfest mit Flohmarkt

Sonntag, 21. Okt. 2012 14 -18 Uhr

im Bürgerhaus St. Marien Segeten

Die Frauengemeinschaft Segeten lädt zu einem „Waihenfest“

in das Bürgerhaus St. Marien ein. Süße oder herzhafte Waihen werden

angeboten, selbstgemachte Liköre und frischgepresster Apfelsaft.

Kommen und genießen Sie. Ein besonderes Highlight ist unser

Flohmarkt. Jeder private „Flohmarktler/in“ erhält einen Tisch für die

Gebühr von 10 EUR.

Trödel und alles was das Haus hergibt darf angepriesen werden. Kinder dürfen

auf dem Boden auf einer Decke kostenlos ihre „Spielwaren“ anpreisen.

Interessenten erhalten Infos unter Tel. 07764 / 305 bei Heike Böhler. Die

Vergabe der Tische und Plätze für die Kinder erfolgt nach Eingang der

Anmeldungen. Die Frauengemeinschaft Segeten freut sich auf Ihr Kommen.

DEKANAT, DIÖZESE .....

Rose Ausländer – „Worte so stark wie der Atem der Erde“

Eine Zeitreise mit Texten und Musik

Die Lyrikerin Rose Ausländer (11. Mai 1901 - 03. Januar 1988) kam in der

Bukowina zur Welt. „Schreiben war Leben“ so notierte sie, ein Leben, das immer

von Verfolgung und Emigration überschattet war. Diese Leidenssituationen ihres

Lebens brachte sie ins poetische Bild und trotzte ihnen mit ihren Gedichten. Das

Wort war Zuflucht und gab ihr die Kraft, auf einem beispiellosen Leidensweg

auszuharren. In der Eindringlichkeit ihrer Gedichte wird deutlich, wie

Verzweiflung sich wendet in Hoffnung, in Menschen- und Friedensliebe; in den

Glauben auch, ihr Schreiben erfülle einen Sinn und ihre Gedichte könnten sie

überleben. Ihre Texte und Gedichte laden ein zum Dialog und ermutigen, auch in

schwierigen Situationen nicht aufzugeben und in die eigenen Stärken zu

vertrauen. Am Dienstag, 09. Oktober 2012 von 19.00 – 20.30 Uhr im Kath.

Gemeindehaus, Eisenbahnstr. 29, Waldshut und am Freitag, 19. Oktober 2012

von 16.00 – 17.30 Uhr im Altenpflegezentrum St. Franziskus, Baslerstr. 32, Bad

Säckingen. Leitung des Abends: Angelika Ebel, Barbara Förster, Gudrun Herzog-

Albicker, Sonja Kaiser und Gabriele Trapp. Kosten: 5 EUR (mit Apéro).

Veranstalterinnen: Barbara Förster, Katholische Kur- und Krankenhausseelsorge

und Gabriele Trapp, Frauenreferat der Katholischen Regionalstelle, Region

Hochrhein in Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung

Hochrhein-Markgräflerland. Die Veranstaltung findet im Rahmen der

Frauenaktionswochen im Landkreis Waldshut statt.


"Dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur"

"Agenten auf dem Weg"

Das MFM-Projekt - ein werteorientiertes

sexualpädagogisches Präventionsprojekt begleitet

Mädchen, Jungen und ihre Eltern in die Pubertät.

Tagesseminare für Kinder von 10-12 J., organisiert vom

kath. Dekanat in Waldshut.

Ein Elterninformationsabend findet am 14. September 2012 um 20 Uhr im

Kath. Pfarrheim in Oberlauchringen, Kirchstraße 21, statt.

MFM - Mädchen, Frauen, meine Tage Dem Geheimcode meines Körpers auf

der Spur Für Mädchen im Alter von 10 – 12 Jahren

Im Mittelpunkt des Tages steht die Geheimsprache des weiblichen Körpers und

die Story von den spannenden Ereignissen während des Zyklus der Frau.

Spielerisch, abwechslungsreich und unterhaltsam wird die "Zyklusshow" Szene

für Szene dargestellt und wir erfahren jede Menge Neuigkeiten über uns. Sa

22.09.2012, 10:00 – 15:30 Uhr, Kath. Gemeindehaus Waldshut Referentin:

Sieglinde Koch. Kosten: 20 EUR.

MFM – Männer für Männer Agenten auf dem Weg

Für Jungen im Alter von 10 - 12 Jahren

Das Jungenprojekt "Agenten auf dem Weg" bringt Jungen auf spielerische,

alters- und geschlechtsspezifische Art und Weise die Vorgänge und

Veränderungen im Körper von Jungen und Mädchen bzw. Mann und Frau nahe,

um so eine wertschätzende Haltung gegenüber dem eigenen Körper und dem

des anderen Geschlechts aufzubauen. Mit Hilfe von unterschiedlichen

Materialien, Symbolen und Bildern schlüpfen die Jungen in die Rolle einer

Samenzelle und unternehmen eine Reise durch den menschlichen Körper, bei

der medizinisches wie biologisches Wissen bildhaft, spannend, aber vor allem

altersgerecht vermittelt wird. Sa 06.10.2012, 08:30 – 13:00 Uhr, Kath.

Gemeindehaus Waldshut. Referent: Franz-Josef Günther. Kosten: 20 EUR,

Ermäßigung möglich.

Das MFM-Projekt wurde 2002 mit dem bayrischen Gesundheitsförderungs- und

Präventionspreis ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter www.mfm-projekt.de.

Anmeldung bei: Kath. Dekanat Waldshut Eisenbahnstraße 29, 79761 Waldshut-

Tiengen, Tel. 07751/8314-604, info@dekanat-waldshut.de oder

www.dekanat-waldshut.de


Im Frühjahr nach Rom

Im kommenden Jahr bietet die KAB (Katholische Arbeitnehmer-Bewegung) vom

08.-15. März 2013 wieder eine Wallfahrt nach Rom an. Neben dem christlichen

und antiken Rom ist auch ein Besuch der Vatikanischen Gärten und ein Ausflug

ins Umland von Rom auf dem Programm. Die Gruppe ist im christlich geführten

Pilgerhotel Casa Tra Noi untergebracht, welches nur 800 Meter vom Vatikan

entfernt ist und zu abendlichen Spaziergängen auf dem Petersplatz einlädt.

Selbstverständlich ist auch die Teilnahme an einer Audienz mit Papst Benedikt

XVI. vorgesehen (wenn der Papst in Rom ist).

Anmeldungen und weitere Informationen im KAB-Diözesansekretariat

Nordbaden (Tel. 0621 / 25107) oder unter www.kab-rheinneckar.de.

Veranstaltungen der Kath. Landfrauenbewegung Freiburg

� Erholungstage für ältere Frauen „Die Seele atmen lassen“ vom 07. –

12.10.12 in Oberkirch. Erholung für Körper, Geist und Seele.

� Kleine Auszeit 12.-14.10.12 in Unteröwisheim (bei Bruchsal). „Die Farbe

Gelb“ – Auf kreative Weise werden Perspektiven entwickelt, wie konstruktiv

mit Neid und Eifersucht umgegangen werden kann.

� Kleine Auszeit 26.-28.10.12 in Oberkirch. „Ich leiste, also bin ich“ – Wie

kommt das Thema „Leistung“ in meinen Leben vor? Wie sehe ich mich,

wenn ich vielleicht einmal nichts (mehr) leisten kann?

� Auszeit für Frauen und Kinder vom 29.10.-02.11.12 im Bildungshaus Kloster

St. Ulrich (bei Freiburg). „Alle Zeit der Welt“ – Einladung zu einer

langsameren Gangart, zu einer Aus-Zeit aus der Geschwindigkeit des Alltags.

� Auszeit für Frauen und Kinder vom 29.10.-2.11.12 in Hechingen. „Sinn und

Sinnlichkeit“ – Ausprobieren, was sich in uns entfalten möchte.

� Selbsterkenntnis mit dem Enneagramm, 02.-03.11.12im Kloster Hegne und

vom 16.-18.11.12 im Bildungshaus Kloster St. Ulrich (bei Freiburg). Auf der

Suche danach, wer wir sind, wie wir denken, fühlen und handeln, kann das

Enneagramm ein hilfreiches Instrument sein.

� Wellness-Tage vom 02.-05.11.12 in Bad Schönborn. Körper und Geist Gutes

tun durch Gymnastik, Tanz und Meditation, durch das Heilwasser der

Thermen.

� Wellness auf dem Bauernhof vom 11.-13.11.12 im Jostal (bei Titisee-

Neustadt) mit Ausflügen, Impulsen und Begegnungen.

� Kleine Auszeit 23.-25.10.12 in Immenstaad. „Im Advent steht der Himmel

allen offen, die von Herzen es erhoffen“

Infos und Anmeldung: Kath. Landfrauenbewegung, Okenstr. 15, 79108 Freiburg,

Tel. 0761 5144-243, infol@kath-landfrauen.de


Kath. Männerwerk Dekanat Waldshut

Männergebetsabend 08. Oktober 2012

19:00 h Anbetung und Hl. Messe Pfarrkirche Hl. Kreuz Birndorf

Männergebetsabend 25. Oktober 2012

18:30 h Anbetung und Hl. Messe Wallfahrtskirche Todtmoos

Empfängername

Spendenkonto 1 234 567

Bank (BLZ 123 456 78)


TERMINE

WIEDERKEHRENDE TERMINE

Angebot für wen Ort Tag Zeit

KjG Görwihl 5.-7. Kl. KjG Raum Mo 17:00 h

Frauenchor Ni Kirche Ni Mo 19:00 h

„OASE“ Mittagstisch Senioren Pfarrheim Gö Di 12:00 h

Gymnastik Senioren Pfarrheim Gö Di 14:30 h

KjG Görwihl 1.-4. Kl. KjG Raum Di 17:00 h

Kirchenchor Ob Kirche Ob Di 20:00 h

Beratungsstelle Senioren DRK Gö 1. Di 14:00 h

Fraueng. Ha/Ro Ro 1. Mi. 20:00 h

Kolping Ro Schulhaus Ro letz.Mi 20:00 h

Kirchenchor St Kirche/Pfarrh. St Do 20:00 h

Schola Pfarrheim Gö Do 19:30 h

Betreuungsgruppe Pfarrhaus Gö Do 14:00 h

KjG Görwihl 7.-9.Kl. KjG Raum Fr 17:00 h

KjG Görwihl 10.-11. Kl. KjG Raum Fr 19:00 h

Kirchenchor Gö Pfarrheim Gö Fr 20:15 h

EINMALIGE TERMINE

19.09. SingMit Pfarrheim Gö 20:00 h

26.09. SingMit Pfarrheim Gö 20:00 h

26.09. Eltern-Treffen Erstkommunionkinder Pfarrheim Gö 20:00 h

26.09. Lebens- und Glaubensgesprächskreis Pfarrhaus Gö 20:15 h

02.10. SingMit Pfarrheim Gö 20:00 h

09.10. Stiftungsrat Pfarrhaus Gö 20:00 h

10.10. Taufelternabend I Pfarrhaus Gö 19:00 h

10.10. Kino uff´m Wald: Grüne Tomaten Pfarrheim Gö 20:15 h

19.10. Taufelternabend II Pfarrhaus Gö 18:00 h

20.10. Pfarrgemeinderat – Klausur Pfarrheim Gö 09:00 h

24.10. Lebens- und Glaubensgesprächskreis Pfarrhaus Gö 20:15 h

25.10. Treffen Gottesdiensthelfer Pfarrheim Gö 19:30 h


Unsere Öffnungszeiten

Dienstag: 09:00 – 11:00 Uhr

Donnerstag: 16:00 – 18:30 Uhr

Katholische Öffentliche Bücherei St. Bartholomäus

Kirchstraße 12, 79733 Görwihl Telefon: 01522/6531616

E-Mail: buecherei@se-goerwihl.de www.bücherei-goerwihl.de

Wir helfen

Menschen bei Krankheit, Behinderung und

in besonderen Lebenslagen

Kontaktstelle für:

- Hilfesuchende

- Interessierte Angehörige

- Interessierte HelferInnen

- Alle, die mit uns in Kontakt treten wollen

Koordinationsstelle/ Ansprechpartnerin: Monika Gerspacher

Pfarrhaus Strittmatt 41, 79733 Görwihl

Bürozeiten: Dienstag und Freitag von 10:00 – 11:00 Uhr Tel 07754 / 8214012

Fax 07754 / 8214013

@: sozialeboerse@se-goerwihl.de

MITARBEITER/INNEN GESUCHT!

Sind Sie auf der Suche nach einer Tätigkeit,

bei der Sie selbst entscheiden können,

wie häufig und in welchem Umfang

Sie arbeiten möchten?

Dann melden Sie sich bei der Sozialen Börse Görwihl!

Wir freuen uns über weitere

interessierte Mitarbeitern/Innen für unser Team.


Herzliche Einladung am gemeinschaftlichen Mittagstisch

Jeden Dienstag um 12:00 Uhr im Pfarrheim Görwihl.

Um Anm. bis Montagabend bei Regina Efinger, Tel. 07754/1415, wird gebeten.

Bitte nehmen Sie den Bürgerbus in Anspruch!

Das Pfarrbüro ist wie folgt geöffnet:

Mo. 9:00 h – 11:00 h und 17:00 h – 19:00 h

Di. 9:00 h – 11:00 h

Do. 9:00 h – 11:00 h

Das Pfarrbüro bleibt vom 13.09. – 28.09.2012 geschlossen!

Pfarramt und Registratur Kirchstr. 6, 79733 Görwihl

Pfarrei St. Martin Görwihl � 07754/237 � 919420

Kath.Pfarramt@se-goerwihl.de

Artikel für den Kirchenboten an Kirchenbote@se-goerwihl.de

Internetseite www.se-goerwihl.de

Pfarrer Dr. Jörg Lichtenberg � 07754/929668 oder

� 0151/20744577

joerg.lichtenberg@se-goerwihl.de

Gemeindereferent Dietmar Sendelbach � 07754/929660

Dietmar.Sendelbach@se-goerwihl.de

Diakon Günter Kaiser � 07754/7315

guenter.kaiser@se-goerwihl.de

Der nächste Kirchenbote erscheint am 25. Okt. 2012, Redaktionsschluss: 16. Okt. 2012.

Legende: En-Engelschwand; Gö-Görwihl, Ha-Hartschwand, Ni-Niederwihl, Ob-Oberwihl,

Ro-Rotzingen, Rü-Rüßwihl, SE-SeelsorgeEinheit, Sg-Segeten, St-Strittmatt, Ti-Tiefenstein

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine