Kirchenbote 09 - Seelsorgeeinheit Görwihl

segoerwihl

Kirchenbote 09 - Seelsorgeeinheit Görwihl

Nr. 09 vom 02.05 bis 15.05 2009

Der Mai hat seinen Namen von der Erd- und Wachstumsgöttin Maia. Sie

wurde von den Griechen auch Mütterchen oder Amme genannt. Ebenso

geht der Name zum zweiten auf den Göttervater „Jupiter Maius“ zurück,

der über Blitz, Donner, Regen und Sonnenschein gebietet. (Bei uns hat sich

so erhalten, dass ab 25. April (Markustag) der Wettersegen gespendet

wird – gegen Blitz, Hagel, etc.)

Im Anklang an das Blühen, Treiben und die Fruchtbarkeit nach langem

Winter wird in der katholischen Kirche darum im Mai die „Gottesmutter“

Maria besonders verehrt. So dichtet 1842 G. M. Görres:

Maria, Maienkönigin

Maria, Maienkönigin, dich will der Mai begrüßen.

O segne seinen Anbeginn und uns zu deinen Füßen.

Maria, dir empfehlen wir, was grünt und blüht auf Erden.

O lass es eine Himmelszier in Gottes Garten werden.

Behüte uns mit treuem Fleiß, o Königin der Frauen,

die Herzensblüten lilienweiß auf grünen Maies Auen.

Die Seelen kalt und glaubensarm, die mit Verzweiflung

ringen,

o mach sie hell und liebewarm, damit sie freudig singen.

O lass sie gleich der Nachtigall im Liede sich erschwingen

und mit der Freude hellstem Schall die Maienlieder singen.

Zu dir sich wenden froh empor wie Blumen in der Sonne

und preisen mit dem Engelchor dich einst in ewiger Wonne!

Eine gesegnete Maienzeit.

Pfr. Jörg Lichtenberg

Samstag, 02.05.

Gottesdienstordnung vom 02.05. 2009 – 15.05.2009

18:25 St Rosenkranz

19:00 St Messe

Pfarrer Hermann Schlachter; Bonifaz + Maria Jarusel

Sonntag, 03.05. 4. Sonntag der Osterzeit

09:00 Ro Messe mit Traktorenweihe

Rolf, Rosa + Oskar Kumle; Jakob Egle; Ludwig Kaiser; Bertold

Schmidt; Josef Zipfel + Fam Rudigier; Margarethe + Josef

Brodscholl + Alois + Emma Huber

09:55 Ob Rosenkranz

10:30 Ob Messe Josefspatrozinium anschl. Stehempfang

Emilie + Albert Dapp + Töchter Lucia, Liesel + Magda; Mathilde +

Karl Huber + Arthur, Gerhard + Rita; Maria + Anton Ulrich; Franz +

Anna Drescher; Josef Baier + Emma Denz + Kind Natalie; Friedrich

Kaiser; Gerd Schlachter; Olga + Fritz Vogt; Fridolin Mutter

18:00 Gö Jugendkonzert zur Maiandachtseröffnung

Dienstag, 05.05.

08:05 St Schüler-Wortgottesdienst

18:30 Rü Rosenkranz

19:00 Rü Maiandacht

Mittwoch, 06.05.

18:30 Ha Rosenkranz

19:00 Ha Messe Helmut Strittmatter + Hedwig Behringer

Donnerstag, 07.05.

08:30 Sg Rosenkranz

09:00 Sg Messe Hedwig + Fritz Matt


19:00 Ha Maiandacht aller Frauengemeinschaften der Seelsorgeeinheit

Samstag, 09.05.

18:25 Gö Rosenkranz

19:00 Gö Messe

Ernst Schmidt; Arnold Mutter; Hildegard + Franz Schubnell; Josef

+ Hermine Lehmann; Fam. Schindler/Feber + Elsa Rudigier; Gertrud

+ Max Böhler v. Dogern; Lina, Adolf + Heiner Huber; Frieda

Strittmatter + Helene Gethke; Helmut Flum; Kurt Freitag; Konrad

Zipfel

Sonntag, 10.05. 5. Sonntag der Osterzeit

08:25 Ni Rosenkranz

09:00 Ni Messe

Birgit Meixner + Kurt Ganter; Pfr. Frei + Pfr. Zanger; Schulkam.

Maria Rohatsch, Hilde Käser, Mathilde Brunner + Georg Zelger;

Agnes Maise; Eugen + Lydia Wassmer; Wilfried Schrieder; Gretel +

Josef Bächle; Manfred Schneider; Bruno Eckert; Berta Keller

09:55 St Rosenkranz

10:30 St Messe mit Kinderkirche

Schwester Martina Wunderle; Josef Stoll; Johann Heck; Anna-

Maria Baumgartner

19:00 Ob Maiandacht

Dienstag, 12.05.

08:05 St Schüler-Wortgottesdienst

18:30 Rü Rosenkranz

19:00 Rü Messe Ernst Eschbach + Tochter Lioba; Josef Fricker; Elsa + Lukas

Küpfer + Sohn Siegfried; Alois Dannenberger; Josef Frommherz +

Geschw.; Egon Dannenberger + Fam. Dannenberger/Wassmer +

Emma Eckert; Fam. Hofstetter/Zimmermann; Franz Eschbach +

Fam. Eschbach/Wasmer; Ludwig Rüd

Mittwoch, 13.05.

09:00 Ob Dankgottesdienst der Kommunionkinder

Donnerstag, 14.05.

08:30 Ti Rosenkranz

09:00 Ti Messe Fam. Gampp/Zipfel; Fam. Hertrich/Gertis

SA 16.05. 19.00 h Ni Messe

SO 17.05. 9.00 h St Messe

10:30 h Gö Messe mit Kindergottesdienst

14:00 h Rü Taufe von Sarah Mutter, Tim Pukall und Marlon Hackenberger

19:00 h St Maiandacht

SEELSORGEEINHEIT GÖRWIHL

Wir gratulieren zum Geburtstag und wünschen Gottes Segen

06.05. 96 Jahre Emma Schmidt, Strittmatt 32

10.05. 80 Jahre Mathilde Meixner, Niederwihl 11A

12.05. 89 Jahre Elsa Hofstetter, Rüßwihl 145

15.05. 83 Jahre Erich Biehler, Segeten 50

Läuteordnung

In der Seelsorgeeinheit gibt es nun eine einheitliche Läuteordnung für alle 10

Kirchen und Kapellen, um so einer Vertretung das Leben nicht unnötig schwer

zu machen:

• Das Zusammenläuten für Gottesdienste findet 15-5 Minuten vor Beginn statt – werktags

mit weniger Glocken, sonntags mit allen Glocken. Ein weiteres Läuten früher

entfällt!

• Zum Evangelium wird die höchste Glocke geläutet.

• Zum Einsetzungsbericht die zweithöchste Glocke.

• Das Totenläuten wird mit der tiefsten Glocke vorgenommen: 2 Minuten – Pause – 2

Minuten – Pause – 2 Minuten. Bei Frauen und Männern wird kein Unterschied gemacht.

• Das Zusammenläuten für Beerdigung entspricht den Werktagsgottesdiensten. Das

Grabläuten beim Gang zum Friedhof besteht aus allen Glocken, die eine Minute lang

von der höchsten zur tiefsten geschaltet werden, die tiefste klingt alleine aus.

• Zur Taufe bei der Wasserübergießung läutet die tiefste Glocke.


• Beim Zusammenläuten einer Hochzeit – wie sonntags.

• Der Sonntag wird nach und nach in allen Gemeinden um 16 Uhr eingeläutet (bei einigen

derzeit noch um 17 Uhr). Dies ist auch die offizielle Zeit des Sonntag-Beginns –

aber dieser Zeit gibt es keine weiteren Messen außer den üblichen Sonntagsmessen

der Gemeinden.

Pfr. J. Lichtenberg

Sammlung für das Müttergenesungswerk

Am 8. und 9. Mai 2009 werden Kinder vor dem Schulz-Markt in Görwihl

für das Deutsche Müttergenesungswerk sammeln.

PFARREI GÖRWIHL

Musikprojekt SingMit Voranzeige

Unser nächstes Musikprojekt ist die musikalische

Gestaltung des Firmgottesdienstes am 20. Juni um 17:00h in Görwihl.

Der erste Probetermin ist am 12. Mai um 20:00h geplant. Interessiert,

Termin jetzt schon vormerken, weiter Infos folgen.

Anmeldung bei Gemref. Dietmar Sendelbach,

Tel. 07754/929660 oder E-mail: Dietmar.Sendelbach@se-goerwihl.de.

Seniorenkreis Görwihl

06.05.2009 Stein a. Rhein – Insel Reichenau

Abfahrtszeiten

08:15 h Segeten-Bauhof

08:20 h Strittmatt-Hoggenmüller

08:25 h Engelschand-Denkmal und Vorderdorf

08:30 h Hartschwand-Höllbachhof

08:35 h Rotzingen-Bushaltestelle

08:40 h Burg-Bushaltestelle

08:45 h Görwihl-Freudenberg

08:50 h Görwihl-Sparkasse

09:00 h Tiefenstein-oben und unten

Fahrt: Tiefenstein-Waldshut-Erzingen-Schaffhausen-Stein a. Rhein, Ank.

Ca. 10:45 h Spaziergang durch die schönste Kleinstadt der Schweiz-um

11:15 h Schifffahrt den Untersee aufwärts zur Insel Reichenau Ankunft ca

12:40 h- um 13:00 h Mittagspause- 14:30 h Besichtigung des Münster in

Mittelzell mit Führung und Schatzkammerbesichtigung – 16:30 h Rückfaht

Hegne-Singen am Hohentwiel-Schaffhausen-Birndorf, Ank. Ca. 18:30 h

Abendessen im Gasthaus Hirschen – 20:00 h Heimfahrt in die einzelnen

Ortsteile von Görwihl.

Fahrpreis pro Person € 22,--; Zuzüglich: Schifffahrt Stein a. Rhein bis Insel

Reichenau pro Person € 10,--; Eintritt und Führung durch das Münster

in Mittelzell mit Schatzkammerbesichtigung pro Person € 3,--

28.05.2009 Themennachmittag 14:30 Uhr Pfarrsaal Görwihl

1.Thema Wegkreuze im Hotzenwald , Hr. Johannes Stecher

2.Thema New York, Bericht über e. ganz besondere Stadt, Alfred Laffter

Wie immer mit Kaffee/Tee ,Kuchen und weiteren Erfrischungen

Alfred R. Laffter Tel.07754 7583

Fax.032121063987 Mobil.01726312918

Laffter@web.de www.se-goerwihl.de

Maiandacht aller Frauen der Seelsorgeeinheit von Görwihl

Görwihl, Hartschwand-Rotzingen; Tiefenstein; Strittmatt, Segeten,

Engelschwand Niederwihl, Oberwihl, Rüßwihl

am Donnerstag, 7. Mai 09, um 20:00 Uhr in Hartschwand

anschl. Einkehr im Eichrüttehof

Ob wir in diesem Jahr einen Kinderbibeltag durchführen können ist

nochunsicher, da wir auf die Mithilfe von ehrenamtlichen

HelferInnen angewiesen

sind. So möchte ich alle, die Lust, Laune, Zeit

und Freude an der Vorbereitung und

Durchführung eines Kinderbibeltages ha- haben,

ermutigen, sich im Pfarrbüro bis 07.05.09 zu melden, damit wir entscheiden

können, ob wir genügend HelferInnen zur Vorbereitung und

Durchführung eines Kinderbibeltages haben.

Der Kinderbibeltag selbst, soll in den Sommerferien am 09.09.09, in Görwihl

stattfinden. Nähere Einzelheiten werden noch rechtzeitig bekannt

gegeben. Das Vorbereitungsteam würde sich freuen, wenn aus allen Ortsteilen

und Gemeinden der Seelsorgeeinheit HelferInnen mitmachen würden.

Karin Schmitt


PFARREI NIEDERWIHL

Herzliche Einladung zum Patrozinium mit anschließendem

Stehempfang an der Wallfahrtskirche

Oberwihl am 03.05.09 um 10.30 Uhr.

Baubeginn unserer Wallfahrtskirche war Juni 1909.

Der erste Gottesdienst fand am 10.09.1910 statt und

die Einweihung durch Erzbischhof Dr. Nörber fand

am 04.09.1911 statt.

Unsere Wallfahrtskirche wird also 100 Jahre alt.

Damit uns unsere Kirche noch lange erhalten bleibt,

müssen wir sie in nächster Zeit renovieren.

Geplant ist eine Aussenrenovation mit Einbau eines barrierefreien

Seiteneingangs.

Damit schon einmal ein kleiner Grundstock gebildet

werden kann, lädt die Kirchengemeinde die Bevölkerung zum Patrozinium

mit anschl. Stehempfang ein.

Als kulinarischen Genuss wird Suppe, Snacks, Getränke, Kaffe und

Kuchen angeboten.

Auf Ihren Besuch freut sich die Filialkirchengemeinde Oberwihl sowie

die ganze Seelsorgeeinheit.

Herzliches Vergelt’s Gott an alle die helfen und mitfeiern.


Seniorenkreis Niederwihl

4 Tagesfahrt nach München-Starnbergersee-Schongau

vom 25. – 28. Mai 2009

Wollen Sie noch mit uns fahren?

-Nur noch 10 Plätze frei-

Info und Anmeldungen bei Walter Ebi Tel.: 07754/7204

Busabfahrten: Görwihl Marktplatz 6:05 Uhr

Rüßwihl Schule 6:15 Uhr

Oberwihl Kirche 6:25 Uhr

Niederwihl 6:30 Uhr

PFARREI STRITTMATTSTRITTMATT

Einladung zum traditionellen Seniorennachmittag

Zu einem gemütlichen Nachmittagladen wir Sie herzlich am

Sonntag, den 3.Mai 2009, um 14.30 Uhr ins Cafe Restaurant Wasmer ein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen Frauengemeinschaft Segeten

Öffnungszeiten Kirche

Die Kirche in Strittmatt ist ab sofort von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Ich bitte

um Beachtung.

Pfarrer Dr. Jörg Lichtenberg

Blumenschmuck der Kirche Herz-Jesu Strittmatt

Wie in den anderen Kirchengemeinden der Seelsorgeeinheit üblich, suchen

wir auch ab sofort für Strittmatt freiwillige und ehrenamtliche Helfer/innen,

die abwechselnd den Blumenschmuck der Kirche richten. Wie

es der Bevölkerung wichtig ist, so wird sich das in der Gestaltung ihrer

Kirche zeigen. Interessierte melden sich bitte im Pfarramt (07754/237).

Pfr. J. Lichtenberg

DEKANAT, DIÖZESE ...

Einladung zur Wallfahrt nach Todtmoos der Kath.

Frauengemeinschaften im Dekanat Waldshut

Am Mittwoch, 06.Mai 2009

14:30 Uhr Beginn mit einem Rosenkarnz

15:00 Uhr Eucharistiefeier mit Herrn Dekan Berg, Bad Säckingen

TERMINE SEELSORGEEINHEIT

Wiederkehrende Termine

Angebot für wen Ort Tag Zeit

KjG Görwihl 5.-7. Kl. KjG Raum Mo 17:00h

Frauenchor Ni Kirche Ni Mo 19:30h

Kirchenchor Ob Kirche Ob Di 20:00h

Gymnastik Senioren Pfarrsaal Gö Di 14:30h

KjG Görwihl 1.-4. Kl. KjG Raum Di 17:00h

Fraueng. Ha/Ro Ro 1. Mi. 20:00h

Kolping Ro Schulhaus Ro letz.Mi 20:00h

Betreuungsgruppe Pfarrhaus Gö Do 14:00h

Schola Pfarrsaal Gö Do 19:30h

Kirchenchor St Kirche St Do 20:00h

KjG Görwihl 7.-9.Kl. KjG Raum Fr 17:00h

KjG Görwihl 10.-11. Kl. KjG Raum Fr 19:00h

Kirchenchor Gö Pfarrsaal Gö Fr 20:15h

Einmalige Termine

Assisivortreffen der

Firmanden

Pfarrsaal Gö 05.05. 18:00-

21:00h

SingMit Pfarrsaal Gö 12.05. 20:00h

Lebens-

Glaubensgesprächskreis

Interessierte Pfarrhaus Gö 13.05 20:15h


Information

Öffnungszeiten

Dienstag: 09.00 – 10.30 Uhr

Donnerstag: 16.00 – 20.00 Uhr

Donnerstag, 21. Mai ’09 – Christi Himmelfahrt

Die Bücherei bleibt geschlossen.

Sonntag, 3. Mai ’09 – geschlossen

Sonntag, 10. Mai ’09 – geschlossen

Sonntag, 17. Mai ’09 – nach dem Gottesdienst

Sonntag, 24. Mai ’09 – nach dem Gottesdienst

Sonntag, 31. Mai ’09 – nach dem Gottesdienst

NEU! Grossdruck NEU!

Wir haben in unserem Sortiment jetzt auch Bücher in Grossdruck:

Die Vermessung der Welt, Daniel Kehlmann

Wüstenherz, Sarah Challis

Das Spionagespiel, Michael Frayn

Schauen Sie doch einmal vorbei.

Wir freuen uns auf jede/n Leser/in!

DAS BÜCHEREI – TEAM

Katholische Öffentliche Bücherei St. Bartholomäus, Kirchstraße 12, Görwihl

Telefon: 01522/6531616, E-Mail:buecherei@se-goerwihl.de

Das Pfarrbüro ist wie folgt geöffnet:

Mo. 9:00h � 11:00h und 17:00h � 19:00h

Di. 9:00h � 11:00h Do. 9:00h � 11:00h

Pfarrämter und Kirchstr. 6, 79733 Görwihl

Registratur Seelsorgeeinheit Görwihl) 07754/237 ˚ 919420

Kath.Pfarramt@se-goerwihl.de

Artikel für den Kirchenboten an Kirchenbote@se-goerwihl.de

Internetseite www.se-goerwihl.de

Pfarrer Dr. Jörg Lichtenberg ) 07754/929668

joerg.lichtenberg@se-goerwihl.de

Gemeindereferent Dietmar Sendelbach) 07754/929660

Dietmar.Sendelbach@se-goerwihl.de

Der nächste Pfarrbrief erscheint am 14. Mai 2009 für 2 Wochen, Redaktionsschluss

für alle Beiträge ist am Mittwoch 06. Mai 2009.

Legende: En-Engelschwand; Gö-Görwihl, Ha-Hartschwand, Ni-Niederwihl, Ob-Oberwihl,

Ro-Rotzingen, Rü-Rüßwihl, SE-SeelsorgeEinheit, Sg-Segeten, St-Strittmatt,Ti-Tiefenste

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine