Ausgabe November 2011 - Druckservice Weiss

druckservice.weiss.de

Ausgabe November 2011 - Druckservice Weiss

s‘ BÜRGERBLADL • 11/2011

die diesjährige Rekordzahl an Teilnehmern, was dazu führte das ein

Teil der Spieler „ausgelagert“ werden mussten.

Ein Lob zollte Weigert den vielen Spendern von Sachpreisen, die mit

ihrer Unterstützung dafür sorgten, dass die weiteren Preise ebenfalls

sehr attraktiv gestaltet werden konnten.

Der Erlös der Veranstaltung geht auch in diesem Jahr, zur Unterstützung

der sozialen Arbeit in der Gemeinde, in die zu gründende

Bürgerstiftung.

Patienten der Pflegestation Pielenhofen

feierten.

Wie in jedem Jahr, so kamen auch heuer wieder die Patienten der

Krankenpflegestation zu einem gemütlichen Nachmittag zusammen.

Pflegedienstleiterin Ernestine Pöppl hatte alle Pflegebedürftigen

persönlich eingeladen und so freuten sich viele schon auf

ein paar schöne Stunden außerhalb der eigenen vier Wände. Vom

Pflegepersonal wurde ein eigener Fahrdienst organisiert, der auch

zum Teil genutzt wurde.

6

Besuchen Sie mich am Wolfsegger Weihnachtsmarkt

am 04.12.2011 von 14.00 - 19.00 Uhr!

Gegen Vorlage dieser Anzeige erhalten Sie 10 % Rabatt!

Jetzt auch im Internet unter: www.claudias-strickladerl.de

Direktor Josef König als Vorsitzender der Pflegeeinrichtung stimmte

mit besinnlichen Worten bei einer Marienandacht ein. Anschließend

war genügend Zeit um Gespräche zu führen –Erinnerungen über

vergangene Jahre auszutauschen - fast wie bei einem Klassentreffen.

Man hatte den Eindruck, Alter und Gebrechen seien für ein paar

Stunden vergessen.

Der Pflegedienst – so Geschäftsführer Hans Hölzl – ist um das Wohlbefinden

seiner Patienten bemüht, sowohl um das körperliche, wie

auch um das seelische. Er sprach dem Pflegeteam Dank und Anerkennung

für die gute Arbeit aus. Schließlich wurden die Leistungen

der Ambulanten Pflegestation erst kürzlich durch den Medizinischen

Dienst mit dem Qualitätsmerkmal „sehr gut“ bewertet.

Runde Geburtstage bei den „Tell-Schützen“

Adlersberg!

Einmal im Leben groß Geburtstag feiern war einer der Lebenspläne

von unserer Schützenmeisterin Sonja Bauer. Deshalb lud sie anlässlich

ihres 50. Geburtstags sowohl „ihre“ Tell-Schützen als auch Familie,

Freunde und Arbeitskollegen ein, ihr im Rahmen einer ordentlichen

Feier zu gratulieren und sie dabei zu bespassen. Im Vorfeld wurde

sogar bereits in Form von Fahndungsplakaten auf dieses denkwürdige

Ereignis hingewiesen. Nachdem am Nachmittag schon ein Triumphzug

durch Reifenthal stattgefunden hatte traf man sich dann

Abends zu Speis und Trank und ausgelassener Unterhaltung. Um uns

weiterhin die Einsatzfähigkeit von Sonja zu erhalten überreichten

wir ihr aus gegebenem Anlass einen heiligen Florian.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine