Aufrufe
vor 5 Jahren

informationen für die mitglieder des landesfachverbandes bayern

informationen für die mitglieder des landesfachverbandes bayern

informationen für die mitglieder des landesfachverbandes

INFORMATIONEN FÜR DIE MITGLIEDER DES LANDESFACHVERBANDES BAYERN Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, das Jahr 1999 geht seinem Ende entgegen und damit auch ein ganzes Jahrtausend. In einem kurzen Rückblick auf das Jahr 1999 möchte ich als erstes meinen Vorstands- und Beiratskollegen, den Ausbildern und Prüfern meinen besten Dank aussprechen. Ein gutes Team hat sich gebildet, das sich den heutigen Anforderungen aktiv stellt. Eine der wichtigsten Aufgaben besteht darin, eine DIN-Norm für Bestattungen auf deutscher Ebene zu installieren. Nach Erhalt Gerhard Suckfüll der französischen Norm mußten wir vom Verband reagieren. Es Vorsitzender besteht sonst die Gefahr, daß die französische Norm nach Einreichung bei der europäischen Dienststelle zur europäischen DIN (CEN) würde. Ein sehr großer Erfolg gelang dem Bestatterverband Bayern mit der Installierung des Bestattungsmeisters (Funeralmaster) bei der Handwerkskammer München- Oberbayern. Diese Ausbildung ist einer Meisterprüfung gleichgestellt, es müssen jedoch noch die notwendigen Voraussetzungen geschaffen werden. In diesem Jahr wurde der Kollege Karl Denk bei der Wahl des Bundesverbandes zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt, was für den Bestatterverband Bayern von großer Bedeutung ist, da in der Vergangenheit viele Initiativen von Bayern ausgingen und somit unsere Ziele besser erreicht werden können. Unter Mitarbeit der erweiterten Vorstandschaft wurde ein neuer Geschäftsstellenvertrag mit der Kanzlei Dr. Haslinger und Kollegen ausgearbeitet und abgeschlossen. Man war sich einig, daß die Geschäftsstelle weiter in München bleiben muß. Der Vertrag sieht klare Regelungen bezüglich der einzelnen Aufgaben vor. Die Kanzlei Dr. Haslinger wurde beauftragt, die Satzung und Geschäftsordnung des Bestatterverbandes Bayern neu zu überarbeiten. Die neue Fassung soll dann in der Jahreshauptversammlung am 20.5.2000 verabschiedet werden. Es wurde klare Absprache getroffen, daß der Verband sich jeweils einschalten wird, wenn es darum geht, grundsätzliche Fragen, die für die Gesamtheit der Mitglieder bedeutsam sind oder wenn ein grob geschäftsschädigendes Verhalten einzelner Mitglieder zu beanstanden ist. Der Verband sieht es jedoch nicht als seine Aufgabe an, Prozesse einzelner Mitglieder gegen Mitbewerber zu führen, die ausschließlich diese tangieren. Hier kann allenfalls über die Geschäftsstelle und die Kanzlei Dr. Haslinger im Rahmen des juristischen Beratervertrages eine allgemeine kurze mündliche Beratung erfolgen. Sofern eine weitergehende Unterstützung gewünscht ist, muß den Anwälten ein eigener Auftrag erteilt werden. Ich möchte Frau Angela und Herrn Rupert Haslinger, deren Tochter, Frau Stefanie Haslinger und den Mitarbeitern der Kanzlei für die weitere Führung der Geschäftsstelle viel Erfolg wünschen und mich gleichzeitig für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren bedanken. Für das neue Jahrtausend wünsche ich allen Kolleginnen, Kollegen und allen, die mit dem Bestatterverband Bayern verbunden sind, viel Gesundheit und Erfolg.

DWA Mitglieder-Rundbrief 1/2005 - DWA Landesverband Bayern
DWA Mitglieder-Rundbrief 2_2006 - DWA-Landesverbandes Bayern
DWA Mitglieder-Rundbrief (Dezember 2012) - DWA Bayern
Mitglieder MAchen's Möglich - VCP-Bayern
ATV-DVWK Mitglieder-Rundbrief 1/2002 - DWA Bayern
Informationen für Mitglieder und Sponsoren des MSC Adenau
verfassungsschutz informationen bayern - Bayerisches ...
informationen Deutscher Kunsthandelsverband e.V. mitglieder
Informationen der Kärntner Saatbau für ihre Mitglieder und Freunde
Liebe Mitglieder und Freunde - Menschen für Tierrechte Bayern e.v.
Liebe Mitglieder und Freunde - Menschen für Tierrechte Bayern e.v.
Informationen für Mitglieder und Sponsoren des MSC Adenau
Informationen für Mitglieder und Sponsoren des MSC Adenau
Weitere Informationen als PDF-Datei - Bayern
finden Sie alle Informationen auf dem Flyer ... - HVD-Bayern
Hier - Landesfeuerwehrverband Bayern
Weitere Informationen als PDF-Datei - Bayern
Standort-Informations-System Bayern (SISBY)
Fakten, Tendenzen, Hilfen - Museen in Bayern
genossenschaften in bayern - Genossenschaftsverband Bayern
genossenschaften in bayern - Genossenschaftsverband Bayern
Presse an der Einsatzstelle - Landesfeuerwehrverband Bayern
Muster für eine Dienstanweisung - Landesfeuerwehrverband Bayern
Mitglieder-Information 2 / 2012 laden - Wohnungsbau ...
Mitglieder-Information 1 / 2013 laden - Wohnungsbau ...