JEDER KANN HELFEN - Menschen für Menschen

menschenfuermenschen.de

JEDER KANN HELFEN - Menschen für Menschen

JEDER KANNHELFENMenschen für Menschen leistet Hilfe zur Selbstentwicklung inÄthiopien. Integrierte ländliche Entwicklungsprojekte bringenVer besserungen in den Bereichen Bildung und Ausbildung, Landwirtschaft,Wasser, Gesundheit, Frauenförderung, Infrastrukturund Soziales.Ihre Spende für GesundheitSchwerpunkt TrinkwasserIn Entwicklungsländern sind laut Weltgesundheitsorganisationrund 80 Prozent aller Krankheiten auf verschmutztes Wasserzurückzu führen. Im ländlichen Äthiopien haben sechs von zehnMenschen keinen Zugang zu sauberem Wasser.Menschen für Menschen hilft durch den Bau von Trinkwasser -brunnen. Sie sind die wichtigste Voraussetzung für Gesundheit,Hygiene und Ernährung.Spende 10 J • Zugang zu Trinkwasser für einen Menschen: Ihre Spende schenkt Gesundheit und Überleben.“„Armut darf nicht krank machen. Für unzähligeMenschen in Äthiopien ist medizinische Hilfenur schwer erreichbar. Doch oft liegen zwischenVerzweiflung und Hoffnung nur ein paar Euro:www.menschenfuermenschen.de > ProjekteSpendenkonto: 18 18 00 18Stadtsparkasse München BLZ 701 500 00Stiftung Menschen für MenschenKarlheinz Böhms ÄthiopienhilfeBrienner Straße 4680333 MünchenTel.: (089) 38 39 79-0info@menschenfuermenschen.orgAlmaz and Karlheinz BöhmOnline Spenden: www.menschenfuermenschen.deFotos: Rainer Kwiotek; Menschen für Menschen; Peter Rigaud | Layout: Bohm und Nonnen, Büro für Gestaltung GmbH


„Nachdem ich zu Hause unseren Sohn zur Weltgebracht hatte, hatte ich viele Monate Schmerzen.Dank einer Operation in einem von Menschenfür Menschen gebauten Krankenhaus kann ich baldwieder ganz für meine Familie da sein.“SEHAY JADETA, 20, MUTTER VON ZWEI KINDERNGesundheit für ÄthiopienAlle 30 Sekunden stirbt in Afrika ein Kind an Malaria – dann nämlich,wenn es keine Hilfe bekommt. In Äthiopien ist medizinische Versorgungein Glücksfall: hier teilen sich 50.000 Menschen eineneinzigen Arzt.* Hilfe für Kranke ist viele Stunden Fußmarsch ent -fernt. Augenleiden und Atemwegserkrankungen bleiben daher meistunbehandelt, Durchfallerkrankungen, Infektionen und Verletzungenwerden schnell zur tödlichen Bedrohung.Menschen für Menschen bringt medizinischeVersorgung in die Dörfer. Jede Spende hilft!Schwerpunkt AugenlichtDas Trachom – eine bakterielle Augeninfektion – trifft Menschen,die unter schlechten hygienischen Bedingungen leben müssen.Besonders Kinder sind betroffen. Auch das Mädchen Zewdie leidetunter der Armuts krankheit. Ihre Augenlider schwollen an, die Wimpernrollten sich ein und zerkratzen nun bei jedem Lidschlag dieempfindliche Hornhaut. „Es fühlt sich an, als ob die Wimpern insAuge stechen“, sagt die Kleine.Ohne Behandlung kann das Trachom zur Erblindung führen. DurchVorsorge, frühzeitige Gabe von Antibiotika und kleine Operationenbewahrt Menschen für Menschen Betroffene vor dem Verlustihres Augenlichts.• Trachom-Operation für fünf Menschen Spende 50 JSchwerpunkt KinderlebenJedes neunte Kind in Äthiopien erlebt seinen fünften Geburtstagnicht. Ein Grund dafür ist, dass viele Kinder nicht geimpft sind. Dabeikönnen einfache Impfungen für wenig Geld vor schweren Krank -heiten, Behinderung und lebenslangem Leiden schützen. Menschenfür Menschen baut Polikliniken, organisiert große Impfkampagnenund rettet so das Leben vieler Kinder.• Kombinations-Impfung für fünf Kinder: Spende 20 J* CIA The World Factbook 2010 – 2012

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine