Salzige Paradiese am Neusiedlersee - GRG23 Alterlaa

grg23.alterlaa.ac.at
  • Keine Tags gefunden...

Salzige Paradiese am Neusiedlersee - GRG23 Alterlaa

SalzlackenSalzige Paradiese amNeusiedlersee


Was sind Salzlacken?• Seichte Wasserlacken mit erhöhtem Salzgehaltund einer max. Tiefe von 70cm• Enthalten Soda, Bittersalz, Glaubersalz,KochsalzStinkersee


Wo kommen sie vor?• In Mitteleuropa nur im Seewinkel undZentralungarn vorhanden• Am Ostufer des Neusiedlersees liegen rund 45Salzlacken


Wie entstanden sie?• Die am Ostufer gelegenenLacken:zusammenhängend mitdem Seedamm (durchEisstoß natürlichentstanden) ein Lochim Damm Auswaschung des Bodens Lackenmulde• Die im zentralenSeewinkel gelegenenLacken:zusammenhängend mitder letzten Eiszeit(Würm) Bildung vonEislinsen verhinderteneine Schotterablagerungder Donau nachAbschmelzung mitWasser gefüllt


Woher kommt das Salz der Lacke?• Weißalkaliboden:Salzgehalt über 0,3%;Grundwasser steht hochan; wird von Sonne„hochgesaugt“ Bildung von Salzkruste• Solonetzboden:Salzgehalt unter 0,3%;besteht aus 3 Horizonten;Grundwasser erreicht dieOberfläche nicht;nach Austrocknung Aufreißen des BodensCharakteristisch: vieleeckige Bruchstücke


SalzkrusteVieleckige Bruchstücke desSolonetzbodens


Veränderung der Lacke währenddes Jahres• Frühjahr:Wasserstand höher als der Normalpegel, hängtmit höherem Niederschlag zusammen


Veränderung der Lacke währenddes Jahres• Sommer:Verdunstung kann zu einer völligenAustrocknung führen (Salzablagerungenbesonders gut sichtbar);Temperaturschwankungen von 18°- 38° Celsius


Bewohner der Salzlacken• Vögel:z.B. Säbelschnäbler• Amphibien:z.B. Wechselkröte• Pflanzen:z.B. Salz-Kresse


Experimente mit Salz(Salzcocktails)• Neusiedlersee: man schmeckt fast nichts, nurein leichter Nachgeschmack• Lange Lacke: spürbar anders, etwas salziger,leicht bitter• Zicklacke: noch salziger, ziemlich bitter imNachgeschmack• Oberstinkersee: sehr salzig und bitter• Adria: extrem salzig, hat die Salzkonzentrationvon Meerwasser

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine