In Leonberg sind die Pferde los! - leoaktiv.de

leoaktiv.de

In Leonberg sind die Pferde los! - leoaktiv.de

Inhalt

Der Tipp

3

Im Blickpunkt

4

Freizeit Tipps

6 - 10

Nachrichten

12

Im Ehrenamt

14

Im Gespräch

16 - 17

Unterhaltung

28 - 29

Gartenjahr 2008

30

237. Leonberger Pferdemarkt

Foto: Stadt Leonberg

Die Geschichte

Die Veranstaltungen

Der verkaufsoffene

Sonntag

Der Pferdesport

Rund um den Markt

Impressum

Auflage: Über 65.000

18

20 - 22

Herausgeber

Epple Werbetechnik

Mieminger Weg 4 · 71277 Rutesheim

Telefon: 0 71 52 / 330 399-0

Verleger: Roland Epple

info@epple-werbetechnik.de

Objektleitung

Joachim Degl

E-Mail: Anzeige@LEOAKTIV.de

Redaktion

Hendrik Krusch, Alfred Kauffmann

E-Mail: Redaktion@LEOAKTIV.de

Titelbilder: Stadt Leonberg, Archiv

Layout und Grafik

Thorsten Hettich

Telefon: 0 71 52 / 33 16 215

E-Mail: Technik@LEOAKTIV.de

Verteilung

MAKRO-Medien-Dienst GmbH

73760 Ostfildern-Scharnhausen

Telefon: 0 71 58 / 18 14-222

22

24

26

Es gilt die Preisliste Nr. 1 vom

1. Mai 2007. Für unverlangt eingesandte

Manuskripte wird keine

Gewähr übernommen.

Die nächste Ausgabe erscheint am

Mittwoch, den 5. März 2008

Kopf hoch!

Heiße Tipps gegen den Aschermittwochs-Kater

Am heutigen Aschermittwoch

wird so mancher mit einem

schweren Kopf aufwachen,

wenn er es in der fünften Jahreszeit

mit dem Alkohol übertrieben

hat. Wir haben ein paar Tipps,

was sich gegen den Brummschädel

und den allgemeinen Katzenjammer

tun lässt.

Die wichtigsten Tipps für die

Akutbehandlung zuerst:

1. Der Volksmund sagt, dass

das, was am Abend vorher

getrunken wurde, auch am

Morgen danach hilft. Dem

kann man nur zum Teil

Recht geben, denn morgendlicher

Alkoholkonsum hilft

kaum über einen schweren

Kater hinweg. Jedoch kann

ein Schluck Radler oder Bier

den Alkoholabbau tatsächlich

etwas angenehmer gestalten,

da die Leberfunktion

erneut angeregt wird. Autofahren

ist aber tabu!

2. Versuchen Sie, zeitig aufzustehen,

das belebt den

Kreislauf und weckt die Sinne.

3. Verwöhnen Sie sich mit einem

ausgiebigen Frühstück.

Hierbei sollten Sie unbedingt

Rühreier mit Speck, Vollkornbrot,

Müsli und viel frisches

Obst zu sich nehmen,

denn der Salz- und Mineralhaushalt

ist durch den Vorabend

stark geschwächt.

4. Machen Sie einen ausgiebigen

Spaziergang an der frischen

Luft. Dabei geht es

nicht um lange Strecken

oder große Anstrengungen,

sondern einfach um die Bewegung,

kühle Luft und viel

Sauerstoffzufuhr.

5. Da Alkohol den Körper

Schwarzer Tee mit Zucker stabilisiert den Kreislauf

stark entwässert, haben Sie

am Tag nach dem großen

Fest viel Durst. Trinken Sie

Schorle oder pures Mineralwasser

und vermeiden Sie

(viel) Kaffee.

6. Stabilisiert den Kreislauf:

eine frisch aufgebrühte Tasse

schwarzer Tee mit Zucker.

Aber auch für künftige

Feiern gibt es noch ein paar

Tipps zur Vermeidung des

Katers: Fetthaltige Kost verlangsamt

die Aufnahme von

Alkohol im Blut. Trinken Sie

viel Wasser dazu – vor, während

und vor allem nach der

Party, als Gutenachtdrink.hk

Fotos: Archiv

LEOAKTIV 03

Der Tipp

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine