Das menschliche Maß - Leopold Kohr Akademie

leopold.kohr.akademie.at

Das menschliche Maß - Leopold Kohr Akademie

VorankündigungQuerfeldein»Akademisches Wirtshaus«7. Oktober, Freitag, 20 Uhr, Haberkasten€ 12,– (erm. € 6,–)Musikalisch-literarische Spurensuche nach demMenschen Leopold Kohr anlässlich der InternationalenKohr-Ausstellung im RathausfletzDer Philosoph und Alternative Nobelpreisträger LeopoldKohr (1909–1994) hatte die Idee des »AkademischenWirtshauses«: Wissenschaftlicher Diskurs, gepaart mitanregender Atmosphäre. »Akademische Wirtshausatmosphäre«mit der Salzburger Musikgruppe »Querfeldein«bedeutet eine eineinhalbstündige, lebhafte Auseinandersetzungmit Leopold Kohr und seinen Thesen.Die Lebensstationen des großen Denkers und Weltbürgers– Salzburg, Spanien, USA, Puerto Rico-Karibik, Wales,England – werden musikalisch nachvollzogen. Dies mitSalzburger Volksmusik, keltischen Klängen, Jazz sowieMusik aus der Karibik. Die kolumbianische GastsängerinPiedad Bauer wurde extra für das Kohr-Projekt angeworben.Ebenso Marian Tomka, Musiker und Vortragenderaus Graz, der literarisch auf Kohr eingehen wird.EinladungLeopold Kohr1909–1994,Nationalökonomund Wirtschaftsphilosoph»Das menschliche Maß«Foto: Walter Schweinösterwww.engelhardt-atelier.deAusstellungRathausfletzMühldorf a.Inn


Foto: Salzburg MusuemZur AusstellungIm Mittelpunkt der Ausstellung stehen LeopoldKohrs Theorien in Form von »Säulen«, die seine fünfHauptwerke versinnbildlichen: Das Ende der großenNationen, das Problem der Überentwicklung derNationen, sein Plädoyer für die Freiheit des Individuumsgegenüber dem Staat, sein Einsatz für eineEntwicklungshilfe zur Selbständigkeit und seine leidenschaftlicheForderung einer menschengerechtenStadt- und Verkehrsplanung.Vor allem in Form von Zitaten aus Kohrs Werkenwerden in der Ausstellung seine Ideen vermittelt. Untrennbarmiteinander verbunden sind Kohrs Theorienmit seiner Biographie, der viel Raum gewidmet ist.Idee, Konzept und GestaltungSalzburg Museum in Zusammenarbeit mitder Leopold-Kohr-AkademieZur Eröffnung der AusstellungLeopold Kohr»Das menschliche Maß«am Donnerstag, den15.September 2011,19 Uhrim Rathausfletz sind Sie,Ihre Angehörigen und Freundesehr herzlich eingeladen.BegrüßungGünther Knoblauch,Erster Bürgermeisterder Stadt Mühldorf a.InnEinführungProf. Alfred Winter,Landesbeauftragter fürkulturelle Sonderprojekte,Land SalzburgAusstellungsdauer16.September bis14.Oktober 2011AusstellungsortRathausfletz,Stadtplatz 2184453 Mühldorf a.InnTelefon (08631) 612-227www.muehldorf.deÖffnungszeitenMo bis Do, 8 bis 18 UhrFr, 8 bis 13 UhrMusik: Querfeldein, SalzburgDie Musiker aus dem Salzburger Land werden dieAusstellungseröffnung musikalisch begleiten: Luftigeakustische Arrangements zwischen Folk, Jazz undMittelaltermusik lassen viel Raum, um die Wirkungauf die Zuschauer zu unterstützen.VeranstalterStadt Mühldorf a.Innin Zusammenarbeit mitdem Büro für KulturelleSonderprojekte des LandesSalzburg und dem KulturvereinTauriska mit derLeopold-Kohr-Akademie

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine