Vorscha aktuelles Spiel I - TSG Lübbenau Handball

tsgluebbenau.handball.de

Vorscha aktuelles Spiel I - TSG Lübbenau Handball

TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12Werte Zuschauer,nach 3 Auswärtsspielen, in denen sich unsereMannschaft nur beim TSV Rudow (19 :35 )behaupten konnte und bei den Spitzenteams MTVAltlandsberg ( 37 : 24 ) und dem Ludwigsfelder HC( 28 : 23 ) jeweils mit Niederlagen die Heimreiseantrat, endlich wieder Handballatmosphäre ineigener Halle. Mit dem OSC Schöneberg –Friedenau begrüßen wir einen Konkurrenten, derähnlich wie unser Team, mit durchwachsenenLeistungen in die Meisterschaft gestartet ist. BeimTMBW Berlin mussten unsere Gäste ihre bisherhöchste Niederlage ( 31 : 19 ) einstecken, zeigten eine starke Leistung mitdem 30 : 22 Erfolg gegen Bad Doberan und mussten sich im letztenHeimspiel gegen Brandenburg – West mit einem 25 : 25 Teilerfolgbegnügen. Ihr Trainer Alexander Schwabe zeigte sich erstaunt über denunteren Tabellenplatz unserer Mannschaft. Er ist überzeugt, dass seinTeam alles geben wird, um die negative Auswärtsbilanz gegen dieSpreewälder zu beenden und den 7. Tabellenplatz zu verteidigen. Doch dahat er wohl die Rechnung ohne die Hausherren gemacht. Denn imAuswärtsspiel gegen den Ludwigsfelder HC zeigte sich unsereMannschaft formverbessert und will diesen Aufwind mit einerkonzentrierten Leistung auf eigenem Parkett erfolgreich umsetzen.“ Wirkönnen uns mit einem Sieg von den abstiegsgefährdeten Plätzenverabschieden und wollen diese Chance nutzen“, sagt Trainer SylvioSchelletter. Im Kader gibt es keine Ausfälle, alle Spieler sind hochmotiviert und wollen mit letztem Einsatz um die Punkte kämpfen. Wirwerte Zuschauer, dürfen uns auf ein spannendes und kampfbetontes Spieleinstimmen und werden unsere Mannschaft leidenschaftlich unterstützen.E.Schelletter2


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12Mannschaftsaufstellung der TSG Lübbenau 63 e. V.Nr. Position Name geb.12 TW Sangl, Steve 12.06.198599 TW Mudrick, Tony 04.05.198877 TW Kasper, Lars 28.11.19924 RR/RL Sewald, Renè 11.07.19837 RL/RR Lehmann, Matthias 03.05.19888 RL/ RM Schultz, Sebastian 23.10.19849 KM/RA Siebert, Marian 01.04.198410 RA/ RR Werban, Thomas 14.07.199211 RM/ LA Krüger, Andrè 08.08.198414 RL/ LA Perschk, Christopher 21.08.198517 RL/ RR Trenkmann, Dustin 05.02.198919 KM Richter, Stefan 06.09.199020 KM Drannaschk, Matthias 29.11.198723 LA/ RA Köhler, Sebastian 26.01.198044 LA Mewes, Martin 10.01.199284 RL/RR Wilde, Christoph 14.08.1984TrainerMannschaftsverantwortlicher:PhysiotherapeutSylvio SchelletterRené NoldeHarald Miethkekontakt@tsgluebbenau-handball.de3


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12Herzlich Willkommen in Lübbenau / Spreewald !OSC Schöneberg- FriedenauHinten v. l.: Alexander Schwabe (Trainer), Sascha Höfer, Björn Reichwald, PhilippBöttcher, Philipp Wieschollek, Robert Kohrs, Nico CorneliusMitte v. l.:Marius Dierberg, Benjamin Noichel, Marius Wessel, Julius Dierberg,Manuel Manteuffel, Quoc Cuong LeVorne v. l.: Kevin Kloft, Patrick Petersen, Andreas DanzEs fehlen:Manuel Frank, Fabio Baumert4


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12Ostsee- Spree- OberligaSpielbericht:Fehlstart in den zweiten Spielabschnitt entschied den Spielverlauf...Ludwigsfelder HC – TSG Lübbenau 28 : 23 ( 16 :12 )Die Ludwigsfelder Region im Handball-Fieber. In der, voll besetzten,Stadtsporthalle trafen die Spreewälder auf einen hoch motivierten Gastgeber, dersich mit verstärktem Kader zu einem Spitzenteam der OL–OSS entwickelt hatund mit nur einem Punkt Rückstand zum Tabellenführer, zu denMeisterschaftsfavoriten gezählt werden muss.Das TSG-Team, mit dem Doppelerfolg aus der vergangenen Saison und derUnterstützung der mitgereisten Fans, eröffnete die Begegnung rechtselbstbewusst und zeigte sich gegenüber der letzten Begegnung in Altlandsbergformverbessert.Sebastian Schultz und Christoph Wilde sorgten mit ihren Treffern zum 5:5 biszur 15. Spielminute für einen ausgeglichenen Spielverlauf. Beide Rivalen mittempo- orientiertem und technisch gefälligem Spielaufbau. Ihre Defensive gutorganisiert, provozierte technische Fehler der Angriffsreihen. Erst nach einemverwandelten 7-m und mit drei Treffern im Überzahlspiel, konnte sich derGastgeber beim Spielstand von 9 :5 etwas Luft schaffen.Auch wenn Sebastian Köhler, Dustin Trenkmann und Sebastian Schultz miteinem Strafwurf, den Spielstand auf 11:9 verkürzen konnten, hatte dieMannschaft den Spielfaden verloren. Im Deckungsverhalten fehlte daskörperaktive Agieren und die wurfstarken Rückraumschützen des HCL setztendie Treffer zum 14 : 11.Doch über den Kampf fanden die Gäste wieder ins Spiel. Matthias Drannaschkund Dustin Trenkmann trafen zum 14:12 und brachten ihr Team wieder aufAugenhöhe. Der mögliche Anschlusstreffer verfehlte das gegnerische Tor undmit dem folgenden Konter und einem verwandelten 7-m-Ball erhöhte derGastgeber bis zum Kabinengang den Spielstand auf 16:12.Doch ein Fehlstart der TSG Männer in den 2. Spielabschnitt verhinderte daserwartete Kopf– an- Kopf–Rennen. Nach ZEHN (10 !) technischen Fehlerngelang Christoph Wilde in der 11. Spielminute der zweiten Halbzeit der1. Treffer zum Spielstand von 21 : 13.Auch wenn die Gastgeber in der 45. Minute den Spielstand auf 24:14 ausgebauthatten und die Vorentscheidung gefallen war, zeigten die Spreewälder5


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12Team– und Kampfgeist. Unbeeindruckt vom Spielstand und Schiedsrichterentscheidungen,die mit 8 Strafwürfen gegen und nur 2 für die Gäste, dasStrafmaß recht unterschiedlich bewerteten, war die Mannschaft um eineErgebniskorrektur bemüht und kämpfte um jedes Tor.Und dieser Kampf war beeindruckend!Denn er zeigte, welches Potenzial in der Mannschaft steckt. Andre Krüger undSebastian Schultz bestimmten das Spieltempo und in der 50. Minute hattenChristoph Wilde, Matthias Lehmann und Christopher Perschk den Spielstand auf25:19 verkürzt. Doch dieses Aufbäumen kam zu spät. Mit einem 7-m erzielte derHCL das Tor zum 28 : 22 und Dustin Trenkmann setzte den letzten Treffer fürdie Gäste zum 28:23.Auch wenn ein schlechter Start in den zweiten Spielabschnitt ein besseresErgebnis verhinderte, zeigte sich die Mannschaft, in diesem dritten Auswärtsspielin Folge, gegen ein Spitzenteam der Liga formverbessert und sollte diesenAufwind im kommenden Heimspiel gegen den OSC Schöneberg- Friedenauerfolgreich umsetzen.E. SchelletterToni MudrickSteve SanglRene SewaldSebastian Schultz 5Christoph Wilde 6Christopher Perschk 1Matthias Lehmann 1Thomas WerbanStefan Richter 1André KrügerMarian SiebertMatthias Drannaschk 2Dustin Trenkmann 5Sebastian Köhler 2TWTWZeitstrafenLudwigsfelde 6Lübbenau6+1 Rot6


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12Aktuelle Tabelle 1. MännerPlatz Mannschaft Spiele + +/- - Tore Diff. Punkte1 SV Fortuna Neubrandenb. 10 8 0 2 265 : 224 41 16 : 42 HSV Peenetal Loitz 10 7 2 1 305 : 268 37 16 : 43 MTV Altlandsberg 10 7 1 2 320 : 275 45 15 : 54 Ludwigsfelder HC 10 7 1 2 276 : 262 14 15 : 55 Mecklenburger HC 11 4 3 4 329 : 337 -8 11 : 116 Bad Doberaner SV 9 5 0 4 231 : 223 8 10 : 87 OSC-Schönebg-Frieden. 10 4 1 5 258 : 279 -21 9 : 118 HC Neuruppin 10 4 0 6 291 : 301 -10 8 : 129 TSG Lübbenau 63 9 3 1 5 243 : 250 -7 7 : 1110 SV 63 Brandenburg-W 10 2 3 5 247 : 255 -8 7 : 1311 BFC Preussen 10 3 1 6 257 : 292 -35 7 : 1312 SG TMBW Berlin 10 2 2 6 255 : 264 -9 6 : 1413 TSV Rudow 11 1 1 9 297 : 344 -47 3 : 19T a g e s s p o n s o rfür die Abteilung HANDBALL der TSG Lübbenau 63 e.V.:+++ HIER KÖNNTE I H R E WERBUNG STEHEN +++Gesponsert werden 50€ für den heutigen Spielball sowie1,-€ pro Tor der TSGfür unsere Nachwuchsarbeit7


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12Der heutige Spieltag in der Ostssee- Spree- OberligaDatum Zeit Heim Gast07.12.2012 20:30 SG TMBW Berlin BFC Preussen08.12.2012 17:00 TSV Rudow HC Neuruppin08.12.2012 18:00 SV 63 Brandenburg-W SV Fortuna Neubrandenb.08.12.2012 19:00 Bad Doberaner SV HSV Peenetal Loitz08.12.2012 17:00 MTV Altlandsberg Ludwigsfelder HCFür die gastronomische Versorgung bedanken wir uns bei:03205 Calau Cottbuser Straße 30 TEL. 03541- 2365und dem Restaurantdirekt am Großen Spreewaldhafen Lübbenau8


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12OFFIZIELLER AUSRÜSTERDER ABTEILUNG HANDBALLDER TSG LÜBBENAU 63 e.V.9


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12SPIELPLAN + ERGEBNISSE I. M ä n n e rDatum Zeit Heim Gast Ergebnis08.09.2012 18:00 TSG Lübbenau 63 BFC Preussen 27:2715.09.2012 17:00 HSV Peenetal Loitz TSG Lübbenau 63 31:2929.09.2012 18:00 SG TMBW Berlin TSG Lübbenau 63 23:1906.10.2012 18:00 TSG Lübbenau 63 SV 63 Brandenburg-W 27:2321.10.2012 16:00 HC Neuruppin TSG Lübbenau 63 36:31:03.11.2012 18:00 TSG Lübbenau 63 Mecklenburger HC 28:2610.11.2012 17:00 TSV Rudow TSG Lübbenau 63 19:3524.11.2012 19:00 MTV Altlandsberg TSG Lübbenau 63 37:2401.12.2012 18:30 Ludwigsfelder HC TSG Lübbenau 63 28:23:08.12.2012 18:00 TSG Lübbenau 63 OSC-Schönebg-Frieden. :15.12.2012 18:00 SV Fortuna Neubrandenb. TSG Lübbenau 63 :22.12.2012 18:00 TSG Lübbenau 63 Bad Doberaner SV :10


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12Datum Zeit Heim Gast Ergebnis12.01.2013 18:00 BFC Preussen TSG Lübbenau 63 :19.01.2013 18:00 TSG Lübbenau 63 HSV Peenetal Loitz :26.01.2013 19:00 Bad Doberaner SV TSG Lübbenau 63 :02.02.2013 18:00 TSG Lübbenau 63 SG TMBW Berlin :23.02.2013 18:00 SV 63 Brandenburg-W TSG Lübbenau 63 :02.03.2013 18:00 TSG Lübbenau 63 HC Neuruppin :09.03.2013 18:00 TSG Lübbenau 63 MTV Altlandsberg :16.03.2013 17:00 Mecklenburger HC TSG Lübbenau 63 :06.04.2013 18:00 TSG Lübbenau 63 TSV Rudow :27.04.2013 18:00 TSG Lübbenau 63 Ludwigsfelder HC :04.05.2013 18:00 OSC-Schönebg-Frieden. TSG Lübbenau 63 :11.05.2013 18:00 TSG Lübbenau 63 SV Fortuna Neubrandenb.Verlosung auf Ihre Eintrittskarte!!!Achtung!Zu jedem Heimspiel sponsert das Spreewelten-Sauna- und Badeparadies Alte Huttung 1303222 Lübbenau/ Spreewald,2 VIP- TAGESFREIKARTENfür Erwachsene11


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12Landesliga Süd - WestTabelle:Platz Mannschaft Spiele + +/- - Tore Diff. Punkte1 TSG Lübbenau 63 II 8 7 1 0 232 : 157 75 15 : 12 BSV G.-W. Finsterwalde II 7 5 1 1 194 : 147 47 11 : 33 SSV Lübbenau 8 5 0 3 204 : 185 19 10 : 64 HV G.-W. Plessa 8 5 0 3 193 : 184 9 10 : 65 HC Bad Liebenwerda II 8 4 0 4 234 : 240 -6 8 : 86 TSV Germania Massen 7 3 1 3 186 : 172 14 7 : 77 SG Lausitzer Wölfe 8 3 0 5 174 : 209 -35 6 : 108 HC Spreewald III 7 2 1 4 201 : 210 -9 5 : 99 SV Herzberg 8 2 1 5 197 : 216 -19 5 : 1110 HV Ruhland/Schwarzh. 8 2 1 5 172 : 219 -47 5 : 1111 SV Eintracht Ortrand 7 1 0 6 150 : 198 -48 2 : 1212


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12Spielbericht II. MännerDie 2. weiterhin erfolgreich...TSG Lübbenau - Lausitzer Wölfe 32:18 (13:8)In einem über weite Strecken temporeichen Spiel gewinnt die TSG am Ende mit32:14 und festigt damit ihre Tabellenführung.Nach anfänglichen Schwierigkeiten im Angriff und dem zwischenzeitlichenRückstand von 1:3, konnten die Gastgeber stetig mehr Spielanteile für sichentscheiden und das Zepter somit in die Hand nehmen. Die Gäste hingegenverzweifelten am starken Keeper der TSG oder an ihrer Treffsicherheit. DieSpieler der Spreewälder erkannten die Schwachstellen der Wölfe und nutztendiese zumeist durch Torerfolge aus. Über eine 7:5 und 10:6 Führung ging es mit13:8 in die Halbzeitpause. Viele ungenutzte oder zu überhastete Angriffe sorgtendafür dass das Ergebnis zu diesem Zeitpunkt nicht deutlicher, zugunsten derTSG, ausgefallen ist.Nach der Pause übernahmen die Spreewälder sofort die Initiative und agiertenDruckvoll und körperbetont auf die Angriffe des Gegners. Dies verursachte vieleBallverluste die zumeist über schnell vorgetragene Angriffe in Tore umgesetztwurden. Die Gäste kamen so kaum noch zu Gelegenheiten den Ball im Torunterzubringen. Einige Unstimmigkeiten brachten die Wölfe in Tornähe die dannzumeist genutzt wurden um das Ergebnis zu korrigieren. Davon ließ sich dieTSG nicht einschüchtern und setzte permanent die Angriffe fort. Zum Endewurde die eine und andere Großchance ausgelassen um ein noch besseresErgebnis zu erzielen.Der Sieg verdient und nach den ersten Anfangsminuten auch zu keinen Zeitpunktgefährdet. Mit dieser Leistung sollte man auch die kommende Partie in Ortrandfür sich entscheiden können.Es spielten:Lars Kasper (Tor), Sven Lünser (Tor)Andreas Rißka, Andreas Heine, Mirko Langer, Holger Siebert, Chris Stabenow,Andre Stabenow, Marco Schelletter, Martin Reithmaier, Florian Brendel,Christian Röck, Rene Borchert, Martin NoackText: S.Smajlovic13


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12Verbandsliga Süd – FrauenTabelle:Platz Mannschaft Spiele + +/- - Tore Diff. Punkte1 TSV Germania Massen 9 9 0 0 274 : 132 142 18 : 02 VSB Eisenhüttenstadt 9 8 1 0 246 : 194 52 17 : 13 HSG RSV-Teltow-Ruhlsdorf 9 6 0 3 241 : 197 44 12 : 64 HV Calau 9 6 0 3 237 : 217 20 12 : 65 HSG Schlaubetal 9 4 0 5 213 : 222 -9 8 : 106 Elsterwerdaer SV 94 9 4 0 5 206 : 228 -22 8 : 107 SV Eintracht Ortrand 8 3 1 4 196 : 182 14 7 : 98 HSG Ahrensd./Sch 9 3 1 5 210 : 237 -27 7 : 119 TSG Lübbenau 63 8 3 0 5 175 : 196 -21 6 : 1010 SG B.-G. Laubsdorf 9 2 0 7 187 : 254 -67 4 : 1411 HV Ruhland/Schwarzh. 9 2 0 7 177 : 254 -77 4 : 1412 SV B.-W. Wusterwitz 9 1 1 7 166 : 215 -49 3 : 15Aktuelle Nachrichten finden Sie immer hier:http://www.tsgluebbenau-handball.deundhttp://www.facebook.com/TSGLuebbenauHandball14


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12Spielbericht:Frauen Verbandsliga SüdTSG Lübbenau - HSG RSV-Ruhlsdorf 21:25 (12:14)Im Heimspiel gegen den Favoriten und derzeitigen Tabellendritten wollten dieFrauen der TSG dennoch bestehen und die Punkte einheimsen. Die mangelndeEinstellung mancher Spielerinnen sollte sich rächen und am Ende verlor man diePartie mit 21:25 und bleibt vorerst im Tabellenkeller hängen.Den frühen Rückstand durch die Gäste gut verdaut entwickelte sich über dieersten Minuten eine ansehnliche und ausgeglichene Handballpartie in der keinerder Mannschaften das Zepter übernehmen konnte. Nachdem die Gastgeber zum4:4 ausgleichen konnten, setzten sie eine Serie von 3 Toren und führten nacheiner Viertelstunde mit 7:4. Durch eine Verletzung sowie das Spiel in Unterzahlin der 17. Minute kippte die Partie zugunsten der Gäste. Mit einem 8 Tore Laufdrehten die Gäste das Ergebnis von 8:5 auf 8:13. Nun standen die SpreewälderFrauen unter Druck, doch noch gaben sie sich nicht geschlagen. Nach demAnschlusstreffer gelang es ihnen das Ergebnis bis auf 12:14 zu verkürzen undsomit die Partie offen zu halten.In Halbzeit zwei wollte die Frauen der Gastgeber das Spiel nun zu ihren Gunstenkippen, doch immer wieder versagten ihnen im Angriff die Nerven. Das Torbesitzt nun einmal 4 Ecken und diese sollten auch genutzt werden um das Tor zutreffen. Eine sich immer mehr steigernde Torhüterin setzte nun Akzente undbrachte die Angriffsbemühungen der Teltower Frauen zur Verzweiflung, dochauch dies nutzte nichts da die Lübbenauerinnen die sich ergebenen Chancen nichtverwerten konnten. Hoffnung keimte auf als es gelang auf 20:22 zu verkürzen.Bei noch 7 zu spielenden Minuten sollte es doch möglich sein das Spiel noch zukippen, doch daraus wurde nichts. Verzweiflungswürfe die nicht ihr Ziel trafen,brachten den Gastgeberinnen die Möglichkeiten Tore zu erzielen. Mit einem 3Tore Lauf setzten sie die TSG Frauen außer Gefecht und am Ende mit 21:25durch.15


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12Hier war mehr drin und manche Frauen sollten sich Ihre Einstellung zumHandball hinterfragen. Wir hätten den Abstand zur Tabellenspitze verringernkönnen, so bleiben wir im Tabellenkeller hängen und müssen hoffen am 8.12. um15:45 Uhr in eigener Halle einen Sieg zum Jahresabschluss einzufahren.Es spielten:Tor: Carina SchulzeFeld: Nico Patallas (4/2) , Antje Hollmeyer (1) , Janine Schuster ( 4) , Jessica Suhl (4) , JuleLehmann (4) , Steffi Arras (2) , Maria Domann , Nancy Baronick (4/1)TR.: G. Jank MV.: R. Borchert Text: Sven.Smajlovic… Infos von unseren Jugendmannschaftenm. B- Jugend:Platz Mannschaft Spiele + +/- - Tore Diff. Punkte1 HC Lok Peitz 8 6 2 0 212 : 131 81 14 : 22 SV Chemie Guben 8 5 2 1 196 : 163 33 12 : 43 SV Herzberg 7 5 1 1 228 : 161 67 11 : 34 HV G.-W. Plessa 9 5 0 4 222 : 194 28 10 : 85 TSG Lübbenau 63 9 5 0 4 192 : 182 10 10 : 86 BSV G.-W. Finsterwalde II 7 4 1 2 160 : 100 60 9 : 57 HC Spreewald 8 4 0 4 242 : 187 55 8 : 88 HV Calau 7 1 0 6 124 : 222 -98 2 : 129 Elsterwerdaer SV 94 8 1 0 7 160 : 240 -80 2 : 1410 HV Ruhland/Schwarzh. II 7 0 0 7 83 : 239 -156 0 : 1416


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12m. C- Jugend:Platz Mannschaft Spiele + +/- - Tore Diff. Punkte1 SV Chemie Guben 7 7 0 0 248 : 125 123 14 : 02 HC Spreewald 7 6 0 1 264 : 175 89 12 : 23 SV Herzberg 7 5 1 1 198 : 159 39 11 : 34 HV Ruhland/Schwarzh. 7 4 1 2 188 : 195 -7 9 : 55 Elsterwerdaer SV 94 7 3 0 4 167 : 163 4 6 : 86 TSV Germania Massen 7 3 0 4 145 : 168 -23 6 : 87 SV Eintracht Ortrand 7 2 0 5 149 : 231 -82 4 : 108 TSG Lübbenau 63 8 1 0 7 156 : 213 -57 2 : 149 HSV Senftenberg 7 0 0 7 136 : 222 -86 0 : 14m.D- Jugend:Platz Mannschaft Spiele + +/- - Tore Diff. Punkte1 LHC Cottbus 8 8 0 0 273 : 87 186 16 : 02 HV Ruhland/Schwarzh. 9 6 1 2 195 : 137 58 13 : 53 TSG Lübbenau 63 9 5 2 2 180 : 159 21 12 : 64 HC Bad Liebenwerda 7 5 0 2 124 : 85 39 10 : 45 BSV G.-W. Finsterwalde 7 4 0 3 133 : 103 30 8 : 66 SV Chemie Guben 8 3 0 5 162 : 167 -5 6 : 107 VfB Doberlug-Kirchhain 8 3 0 5 122 : 153 -31 6 : 108 HSV Senftenberg 8 1 2 5 121 : 189 -68 4 : 129 HV Calau 6 1 1 4 92 : 149 -57 3 : 910 HC Lok Peitz 8 0 0 8 77 : 250 -173 0 : 1617


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12m./w. E- Jugend:Platz Mannschaft Spiele + +/- - Tore Diff. Punkte1 BSV G.-W. Finsterwalde 4 4 0 0 61 : 24 37 8 : 02 SV Chemie Guben 4 3 0 1 57 : 37 20 6 : 23 HC Bad Liebenwerda 4 2 1 1 62 : 57 5 5 : 34 SV Herzberg 4 2 0 2 58 : 61 -3 4 : 45 TSG Lübbenau 63 4 2 0 2 40 : 46 -6 4 : 46 VfB Doberlug-Kirchhain 4 1 1 2 37 : 40 -3 3 : 57 HV Ruhland/Schwarzh. 4 1 0 3 27 : 35 -8 2 : 68 SV Eintracht Ortrand 4 0 0 4 10 : 52 -42 0 : 818


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12Die nächsten Spiele des VereinsKlasse Datum Zeit Heim GastOL-OSM 15.12. 18:00 Neubrandenburg TSG Lübbenau IOL-OSM 22.12. 18:00 TSG Lübbenau I Bad DoberanmJB 12.01.2013 15:00 HV G.-W. Plessa TSG LübbenauLSW-M 12.01.2013 15:45 TSG Lübbenau 63 II HC Spreewald IIIVLS-F 12.01.2013 16:00 HSG Ahrensd./Sch TSG LübbenauOL-OSM 12.01.2013 18:00 BFC Preussen TSG Lübbenau IReservieren Sie Ihren Lieblingstisch über dem Großen Hafenim Internet: www.flaggschiff-amhafen.de Tel. 03542- 8314519


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12Keine Lust, selbst zu kochen??Der FEINE SONNTAGS- B R U N C H11.30 – 15.00 Uhr ALL YOU CAN EAT inkl. KAFFEEam9. Dez. / 16. Dez. / 23. Dez.Feiert in der besten Bar der Stadt!Wir lassen die DJ's für euch auflegen! Samstags ab 22 Uhr. Eintritt frei! 08.12.2012: HEUTE Ricky Davis 15.12.2012: Andreas Schüler (Club Bellevue) 22.12.2012: Sven Brauer (Club Bellevue) 23.12.2012: Sven Brauer (Club Bellevue) 27.12.2012: Toni Hoffmann (Star Dust) 29.12.2012: Brüler (Club Bellevue) … 05.01.2013: Sven Brauer (Club Bellevue)20


TSG Lübbenau Abt. Handball Saison 2011/ 12Für Ihre Notizen:21

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine