Oktober 2012 - Bad Steben

bad.steben.de

Oktober 2012 - Bad Steben

Kur & Wellness

Kur & Wellness

Bad Stebener Gesundheitsmagazin

mit aktuellen aktuellen

Veranstaltungshinweisen

Veranstaltungshinweisen

Herbstimpressionen

im Bad Stebener Kurpark

Oktober 2012

www.therme-bad-steben.de

www.bad-steben.de


Begrüßungsnachmittag

und Ehrung treuer Gäste

Herzliche Einladung

an unsere Kur- und Erholungsgäste

sowie Patienten der Bad Stebener Kliniken!

Die Verleihung der Ehrennadel erfolgt im Rahmen des

Be grüßungsnachmittags im Kur haus am

1., 16. und 23. Oktober 2012, jeweils um 15 Uhr

Die zu ehrenden Gäste werden von der Bayer. Staatsbad

Bad Steben GmbH hierzu gesondert eingeladen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

I n h a l t s v e r z e i c h n i s

Ausflugsfahrten 2

Grußworte 2 + 3

Tag der offenen Tür 4

Gesundheitsclub 5

Wellness & Gesundheit 6 - 7

Wellness & Beauty-Anwendungen 8

Preise & Termine Therme 9

Kunst & Kultur 10

Neues aus der Kirche 11

Was, wann, wo 12 - 20

Spielbank Bad Steben 21

Allgemeine Informationen 22 - 23

Veranstaltungskalender 24 - 27

Kurpreisrätsel 27

Impressum:

Herausgeber: Pauli Offsetdruck, 95145 Oberkotzau/Hof

Für den Inhalt verantwortlich: Geschäftsführer Ottmar Lang

Chefredaktion: Gerlinde Rödel

Für Anzeigen verantwortlich: Harald Pauli

2

Liebe Kurgäste

„Grüß Gott!“ in unserem schönen Staatsbad Bad

Steben. Im Namen der ökumenischen Kurseelsorge

darf ich Sie an dieser Stelle für diesen

Monat ansprechen. Im Oktober ist ja die Ernte

weitgehend eingefahren, die Natur kommt langsam zur Ruhe.

Auch die Menschen sollten in manchen Aktivitäten diesem Vorbild

folgen. Im Frühjahr und im Sommer werden die Unternehmungen

und Events hochgefahren mit dem Ziel, ein Höchstmaß an

Lebensgenuss zu erfahren in der Meinung, d a s ist das Glück.

Wenn wir aber uns gegenüber wirklich ehrlich sind, müssen wir

zugeben: Um glücklich zu sein, brauche ich nicht viel. Es reicht,

wenn ich liebe und geliebt werde, wenn ich eine Aufgabe habe,

die mich ausfüllt und befriedigt, wenn ich ein sicheres Zuhause

habe und mich satt essen kann. „Mehr“ bedeutet nicht, dass ich

dadurch glücklicher und lebendiger werde. Mehr kann im

Gegenteil bewirken, dass die Lasten und der Druck zunehmen.

Und noch mehr kann dazu führen, dass ich keine Zeit mehr zum

Leben und für das Glück habe. Ich will mich über das Glück

freuen, wo immer es mir begegnet. Ich will für das Glück bereit

sein und mir Zeit nehmen. Es gibt Tage, an denen ich mir nichts

vornehme. Ich will nichts erreichen und nichts leisten. Ich will

keine Probleme lösen - und plötzlich stelle ich fest, dass ich glücklich

bin wie schon lange nicht mehr.

So wünsche ich Ihnen, auch im Namen meiner evangelischen

Kollegen, eine segensreiche und eine „glückliche“ Zeit für Leib

und Seele hier in Bad Steben.

Ihr Herbert Punzelt

Pastoralreferent, Kath. Reha- u. Kurseelsorge

Ausflugsfahrten im Oktober/November

� �

So 07.10.12 Wagnerstadt Bayreuth Halbtagesfahrt

Möglichkeit Führung im Wagner Festspielhaus,

�Stadtbummel, verkaufsoffener � Sonntag �

12 €

Rückkunft ca. � 17.45 � Uhr � � � � �

Sa 13.10.12

� � � �

Bamberg Halbtagesfahrt � � �XL

16 €

Weltkulturerbestadt, Möglichkeit zum Einkaufsbummel,

� Rückkunft ca. 20 � Uhr � � �

So 28.10.12

� �

Bierstadt Kulmbach � �Halbtagesfahrt �


12 €

Möglichkeit Besichtigung Brauereimuseum, Plassenburg,

�Stadtbummel, � verkaufsoffener Sonntag � �

Rückkunft ca 17.45 � � Uhr

� � �


� �

So 04.11.12 Franken-/Thüringer-wald � � � Rundfahrt Halbtagesfahrt 12 €

Umgebungsfahrt mit Kaffeepause und

� � �

Einkaufsmöglichkeit � in der � Glasbläserstadt � � Lauscha � �

Rückkunft �ca � 17.45 � Uhr


Sa 10.11.12 Wagnerstadt Bayreuth Halbtagesfahrt 12 €

Möglichkeit Führung i. Wagner Festspielhaus, Stadtbummel,

Sa 17.11.12

�� Rückkunft ca. 17.45 Uhr

� � �

Bamberg Halbtagesfahrt � XL



� �

� 16 €

Weltkulturerbestadt, � Möglichkeit zum � Einkaufsbummel,


Rückkunft ca. 20 Uhr

Sa 24.11.12 Porzellanstadt Selb Halbtagesfahrt

� � � �

Möglichkeit zum Besuch des Porzellanikon und des

� � �

Factory In Outlet Center Selb

12 €

Rückkunft ca. 17.45 Uhr �

12.15 Uhr

12.25 Uhr

12.40 Uhr

Abfahrt

Schwarzenstein/ Schwarzenbach

Geroldsgrün/ Steinbach

Dürrenwaiderhammer/ Langenbach

Bad Steben:

nur nach

} telefonischer

Anmeldung

12.50 Uhr Oberstebener Str. Ecke Parkstr.

12.55 Uhr Bushaltestelle Therme

13.00 Uhr Parkplatz Haus Birken

Anmeldung: Tourist-Info (Therme) oder tel.: 09289/7180, Handy: 0170/2404911

Änderungen vorbehalten

Kur & Wellness



Ein

herzliches Willkommen

im „Goldenen Oktober

in Bad Steben!

Liebe Gäste,

wie schön, dass Sie gerade im Oktober bei uns in Bad Steben

zu Gast sind! In diesem Herbstmonat zeigt sich die Natur

meist von ihrer prächtigsten Seite. Bäume und Sträucher

haben vor dem Winter nochmal ihr farbenfrohes Prunkgewand

angelegt und leuchten in herrlichen warmen Farben

mit der Sonne um die Wette. Genießen Sie dieses wunderbare

Schauspiel bei Spaziergängen in den noch wärmenden

Sonnenstrahlen, schlendern Sie ausgiebig durch unseren

weitläufigen Kurpark oder nehmen Sie vielleicht sogar an

einer unserer dreimal wöchentlich stattfindenden Kurgastwanderungen

des Frankenwaldvereins teil. Lassen Sie bei

Ihren Naturerlebnissen in unserem gesunden Mittelgebirgs-

Reizklima einfach mal die Seele baumeln.

Der gesunde Dreiklang von Radon, Kohlensäure und echtem

Naturmoor ist eines der Geheimnisse eines Kurerfolgs

in Bad Steben. Wir schätzen uns glücklich, das einzige

Heilbad in Westeuropa zu sein, das diese drei natürlichen

Heilmittel kombiniert anbieten kann. Sie als unsere Gäste

profitieren auf diese Weise von der Kraft der Natur in

Verbindung mit der hohen Kompetenz unserer Ärzte und

Therapeuten. Genießen Sie Ihre Behandlungen bei uns im

Wohlfühlambiente des Gesundheitszentrums und lassen Sie

diese zum Erlebnis werden. Hier möchte ich Sie auch ganz

herzlich einladen zum „Tag der offenen Tür“ am 21. Oktober,

bei dem u. a. Führungen in das Bad Stebener Moorgelände,

die Kurgärtnerei, die technischen Anlagen sowie im

Grüß Gott im

Frankenwald und in

Bad Steben!

Mit diesem in Bayern so herzlichen Wort des Grußes heiße

ich Sie im höchstgelegenen der fünf Bayerischen Staatsbäder

auf das Allerherzlichste willkommen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und im Besonderen

darüber, dass Sie Bad Steben als Ihren Kur- und Urlaubsort

ausgewählt haben.

Mit der Farbenpracht der beginnenden Laubfärbung eignet

sich wohl kein Monat mehr als der Oktober, unsere

Mittelgebirgslandschaft kennenzulernen. Ich empfehle

Ihnen hierfür Wanderungen mit unserem Frankenwaldverein,

der es sich auf die Fahnen geschrieben hat, mit unseren

Gästen die Heimat hier zu erkunden und diese für Sie zu

erschließen. Als eines von mehreren attraktiven Angeboten

bieten sich in diesem Zusammenhang auch unsere Nordic

Walking-Strecken an. Hier können Sie – wenn gewünscht

unter Anleitung – auf insgesamt 10 Routen die Umgebung

Bad Stebens erkunden und dabei noch etwas für Ihre

Gesundheit tun!

Bad Steben

Gesundheits- und Wellness-Zentrum stattfinden. Näheres

dazu finden Sie auf Seite 4 sowie auf der Rückseite dieses

Magazins.

Besuchen Sie jetzt, wo die Tage immer kürzer werden, unsere

wunderschöne Therme mit den Wasserwelten und dem

großzügigen Saunaland. Gerade im Herbst steigt angesichts

kühlerer Temperaturen und der nasskalten Witterung das

Erkältungsrisiko, dem Sie in unserem Wellness-Dome sehr

gut vorbeugen können. Hier steht neben dem Wohlfühl- und

Bade-Erlebnis der Präventiv-Gedanke im Vordergrund. Diese

beeindruckenden Möglichkeiten dazu sollten Sie unbedingt

ausprobieren.

Weil zu einem gelungenen Gesundheitsurlaub auch Spaß

und Unterhaltung gehören, empfehlen wir Ihnen unsere

abwechslungsreichen Veranstaltungen im Kurhaus sowie die

regelmäßigen Kur- und Kaffeekonzerte mit unserem

Kurensemble „Amoroso“.

Am 1., 16. und 23. Oktober, jeweils um 15 Uhr, im Kurhaus

möchte ich Sie wieder zu unseren traditionellen Kurgastbegrüßungen

und Ehrung treuer Gäste ganz herzlich einladen.

Bei dieser Gelegenheit wollen wir Ihnen noch viel mehr über

die zahlreichen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung hier bei

uns erzählen. Denn Sie sollen sich ja in Bad Steben richtig

wohlfühlen und viele schöne Erinnerungen mit nach Hause

nehmen.

Als Kurdirektor wünsche ich Ihnen eine schöne Zeit mit

angenehmen Erlebnissen in unserem Bayerischen Staatsbad.

Genießen Sie Ihren Aufenthalt mit allen Sinnen!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Ottmar Lang

Kurdirektor und Geschäftsführer

Ob Sie nun wegen des Herzens, der Gelenke, der Wirbelsäule,

wegen Beschwerden im rheumatischen Formenkreis

oder ganz einfach zur Erholung und Entspannung bei uns

weilen, ich bin sicher, unsere einzigartigen Bad Stebener

Heilmittel werden Ihnen Wohlbefinden bzw. Linderung verschaffen.

Dazu tragen vor allem auch unsere Badeärzte mit

ihrer langjährigen Erfahrung bei.

Zu einen angenehmen und erfolgreichen Aufenthalt gehören

aber auch die kulturellen Veranstaltungen unserer Kur

GmbH mit ihren reichen Programmangeboten. Nutzen Sie

all diese Angebote, schließen Sie Bekanntschaften und

Freundschaften mit vielen Menschen. Gerade die am 14. Oktober

stattfindende Kirchweih mit dem weit und breit

größten Markttag eignet sich hierzu besonders. Dies alles

zählt zu einem Aufenthalt mit positiven Erinnerungen, von

denen man zehren kann, denn menschliche Begegnungen

sind immer noch das Schönste.

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Aufenthalt hier in

Bad Steben und hoffe, dass Sie sich gut erholen und sagen

können: „Bad Steben hat sich für mich gelohnt.“

Ich grüße Sie herzlich

Ihr

Bert Horn

Erster Bürgermeister

3


TAG DER OFFENEN TÜR

Am 21. Oktober 2012:

„Tag der offenen Tür“ im Staatsbad Bad Steben

Bunter Reigen an Führungen und Gesundheitsvorträgen

Am Sonntag, dem 21. Oktober 2012, öffnet das Bayerische Staatsbad Bad Steben wieder seine Tore

zu einem „Tag der offenen Tür“. Von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr kann sich der Besucher in einem

bunten Reigen von Führungen, Vorträgen und Mitmach-Angeboten näher über die Heilmittel

und Gesundheitsangebote des Traditionsbades informieren.

Arztvorträge

Die Vortragsreihe eröffnet Kurarzt Dr. Klein, der sich dem Thema

„Wirkung von Radon“ widmet. Heilpraktiker Hannes Laubmann

beleuchtet den rheumatischen Formenkreis im Blickwinkel der

Naturheilkunde, während Mike Klein über Rücken-Diagnostik

mittels der MediMouse spricht. Physiotherapeut Thorsten

Gärtner lädt die Gäste schließlich zu einem Mitmachvortag zum

Thema „Reaktiv-Training mit der Granulat-Hantel“ ein.

Im Rahmen der Vortragsreihe spricht Dr. Klein über die Wirkung von Radon.

Heilquellen-Gewinnspiel

Gesund trinken heißt die Devise in der Trinkhalle. Hier können

alle Interessierten die drei Heilquellen Bad Stebens probieren

und sich genau über deren Wirkungen informieren. Eine

Teilnahme beim Gewinnspiel lohnt sich. Beim Erkennen des

4

leicht erdigen Geschmacks der Tempel-Quelle, der erfrischenden

Wirkung der Wiesen-Quelle und der eisenhaltige Max-

Marien-Quelle winkt als Preis eins von drei Schnupper-

Mineralpaketen.

Quickvermessung mit der MediMouse

Bei Führungen durch das Gesundheitszentrum wird alles

Wissenswerte über die Bad Stebener Heilmittel Radon,

Kohlensäure und Moor erläutert. Außerdem erklärt Physiotherapeut

Michel Frenzel-Assih anschaulich alles über Osteopathie. In

der Gymnastikhalle des Gesundheits-Clubs können die Gäste

zudem mit der MediMouse die Form ihrer Wirbelsäule vermessen

lassen. Auch ein Besuch des Außenbereichs der Therme

lohnt sich, wo der Barfußpfad zu einem besonderen Sinneserlebnis

auf bloßen Füßen einlädt.

Naturmoor-Wellness-Packung

Im Wellnesszentrum erfährt der Gast, wie er sich rundherum

verwöhnen lassen kann. In den mit edlem Quarzit ausgestatteten

Räumen entspannt man zum Beispiel auf einer angenehm

angewärmten Wasserbett-Liege bei einer wohltuenden

Naturmoor-Wellness-Packung. Oder man taucht bei stimmungsvollem

Licht und Entspannungsmusik in ein duftendes

Wohlfühlbad ab. Darüber hinaus kann der Gast eine

Aromamassage oder ein sanftes Peeling mit Heilschlamm im

Schieferrasul genießen.

Bei Führungen zum Moorgelände erfahren Sie mehr über die Herkunft

unseres Heilmittels „Moor“.

Energieeffizientes Blockheizkraftwerk

Bei einem Rundgang durch die technischen Anlagen erklären

die Techniker des Staatsbades alles über die moderne und

effiziente Wasseraufbereitung der Therme. Auch der Weg des

Naturmoors und seine Aufbereitung bis hin zu einem

Wannenbad werden ausführlich dargestellt. Außerdem erfährt

der Besucher alles über das hochmoderne, energieeffiziente

Blockheizkraftwerk der Therme, das vor zwei Jahren seinen

Betrieb aufgenommen hat.

Bayer. Staatsbad Bad Steben GmbH

Kur & Wellness


Der Gesundheits-Club in der Therme Bad Steben

Training, Therapie & vieles mehr

Der Gesundheits-Club verbindet eine kompetente, physiotherapeutische

Beratung und Therapie mit einem gesundheitsorientierten

Geräte- und Cardio-Training. Mittels eines abgestimmten

Geräte- und Physio-Trainings wird Kraft aufgebaut,

Herz und Kreislauf werden beim Cardio-Training gestärkt.

Rücken- und Gelenkschmerzen haben keine Chancen mehr!

Vorteile als Mitglied des Gesundheits-Clubs:

• tägliche Nutzung des Gesundheits-Clubs;

• vierteljährliche Anpassung des Trainingsplans;

• Betreuung des Trainings durch Gesundheits-Therapeuten

(Betreuungszeiten laut Aushang);

• einmal monatlich freier Eintritt 3 Stunden Wasserwelten

in der Therme Bad Steben

(nur bei Gesundheits-Club „Classic“);

• Gutschein für eine Aqua-Kurseinheit, einmal Rücken-

schule und einmal progressive Muskelrelaxation

(nur für Neumitglieder);

• vergünstigte Therapie- und Trainings-Angebote;

• 5 % Rabatt auf Gesundheits- und Wellness-Angebote*;

• kostenloser Heilwasser-Ausschank der Wiesenquelle im

Gesundheits-Club;

• Stilllegung der Mitgliedschaft jederzeit möglich.

ab 39,- Euro mtl.

*ausgenommen sind Wertkarten, Gutscheine, Arrangements, Sonderangebote

sowie preisreduzierte Angebote

Alle Informationen finden Sie unter www.gesundheitsclub.bad-steben.de!

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Gerne stellen wir Ihnen ausführlich die Therapie- und Trainingsmöglichkeiten

im Gesundheits-Club mit allen Vorteilen für Sie vor!

Tel. 09288 960-0 oder E-Mail info@bad-steben.de.

Bad Steben

Preise

6 Monate 12 Monate 24 Monate

Gesundheits-Club

„Classic“ 59,00 € 49,00 € 39,00 €

Gesundheits-Club „Comfort“– für Thermen-Liebhaber

Monatliche Zusatzleistung

der Therme Bad Steben 6 Monate 12 Monate 24 Monate

• 4 x Wasserwelten (3 Std.)

• 4 x Wasserwelten

69,00 € 59,00 € 49,00 €

& Saunaland (3 Std.)

• 4 x Wasserwelten

89,00 € 79,00 € 69,00 €

& Wellness-Dome (3 Std.) 99,00 € 89,00 € 79,00 €

Voraussetzung für eine Mitgliedschaft ist ein Eingangs-Check.

Die Preise verstehen sich pro Monat.

Jetzt Mitglied werden!

Sie erhalten ein Starterpaket im Wert von 199,- Euro* mit:

• zwei Monate kostenfreie Mitgliedschaft

• kostenlose Wirbelsäulen-Diagnostik mittels MediMouse

• 3 VIP-Gäste-Pässe mit jeweils einer Einführung in das

Geräte-Training und einmal freies Training

• Eingangs-Check für nur 79,- Euro (statt 99,- Euro)

*begrenzt verfügbar

Innovative Rücken-Diagnose-Methode mit der „MediMouse“

im Gesundheitszentrum Bad Steben

Eines der häufigsten Krankheitsbilder unserer Gesellschaft sind

Rückenbeschwerden, deren Ursache oft Verformungen oder

Auffälligkeiten der Wirbelsäule sind. Eine sehr zuverlässige

Auswertung über derartige Fehlhaltungen oder Verformungen

kann eine Diagnostik mittels einer so genannten Medi-Mouse

liefern, wie sie ab sofort im Gesundheitszentrum der Therme

Bad Steben angeboten wird.

Nach neuesten Erkenntnissen leiden 80 Prozent der Menschen

irgendwann in ihrem Leben unter Rückenschmerzen. Bei etwa

40 Prozent entwickeln sich die Rückenbeschwerden zur chronischen

Krankheit, deren Erforschung und Therapie heute eine

erstrangige medizinische Aufgabe darstellt. Hilfe zur gezielten

Therapie kann dabei eine Wirbelsäulen-Diagnostik mittels des

modernen Vermessungsgerätes MediMouse bieten.

Die MediMouse ähnelt in Größe und Form einer Computer-

Mouse. Mit ihr fährt man sanft an der Wirbelsäule entlang und

erhält eine computergestützte dreidimensionale Auswertung,

die Aufschluss über Fehlformen und Fehlhaltungen der

Wirbelsäule, Abstand der Wirbel und Beweglichkeit des Rückens

gibt. Dadurch ist eine Früherkennung von Auffälligkeiten

möglich. Im Vergleich zu Röntgenaufnahmen ist die

Untersuchung mit der MediMouse strahlenfrei, die Ergebnisse

sind valide. Sie werden in einfachen und verständlichen

Grafiken dargestellt und bilden den genauen Ansatz für eine

gezielte Behandlung sowie ein wirksames Rückentraining auf

der Basis eines individuellen Trainingsplans. Therapieverläufe

lassen sich dabei genau dokumentieren und Heilungserfolge

feststellen.

5

MediMouse

strahlenfreie Wirbelsäulen-Diagnostik 49,00 Euro

MediMouse - Rücken-

Therapie

• Wirbelsäulen-Diagnostik

mittels MediMouse zu Beginn

des Trainings

• 3 Monate therapeutisches

Rückentraining im

Gesundheits-Club

(keine Mitgliedschaft)

• Erfolgsmessung mittels

MediMouse nach 10 Wochen

199,00 Euro

GESUNDHEITS-CLUB


WELLNESS & GESUNDHEIT

Osteopathiebehandlung im Gesundheitszentrum Bad Steben

Was ist Osteopathie?

Die Osteopathie ist ein ganzheitliches, naturheilkundliches medizinisches

Konzept. Grundlage der Behandlung ist die Betrachtung

des Organismus als Einheit, verbunden mit genauen Kenntnissen

der Anatomie und Physiologie sowie eine geschulte Hand.

Warum Osteopathie?

Osteopathen behandeln den ganzen Menschen, nicht einzelne

Krankheiten oder Symptome. Der Osteopath sucht nach den

vielfältigen möglichen Ursachen und behandelt diese. Deshalb

können Osteopathen bei akuten und chronischen Leiden oft so

erfolgreich arbeiten.

Die drei Teilgebiete der Osteopathie:

1. Strukturelle Osteopathie Die Behandlung ausgehend

vom Bewegungsapparat (Wirbelsäule, Gelenke, Muskeln,

Sehnen und Bänder)

2. Viszerale Osteopathie Die Behandlung ausgehend von

Organen und Organsystem (Magen, Darm, Nieren,

Gefäße usw.)

3. Craniosacrale Osteopathie Die Behandlung ausgehend

vom Wissen um die Bedeutung der Verbindung von Schädel

(Cranium) zu Kreuzbein (Sacrum).

6

Die Bedeutung der Osteopathie liegt im Auffinden und Behandeln

des Hintergrundes der vordergründigen Beschwerden. Mit

geschulten Händen kann der Osteopath Funktionsstörungen ertasten,

die sich ihm in Form von Bewegungseinschränkungen zeigen.

In der Behandlung löst der Osteopath diese Einschränkungen und

hilft dem Körper die Funktionsstörungen zu beheben.

Unser Osteopath

im Gesundheitszentrum

Bad Steben:

Michel Frenzel-Assih

Physiotherapeut,

Osteopath,

Liz. Sportphysiotherapeut

des DOSB

Das Bayer. Staatsbad Bad Steben bietet im Rahmen der Prävention nachfolgende Kurse an, die von einigen

Krankenkassen gefördert werden. Bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse oder bei der Tourist-Information nach.

Entspannungstraining Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson

in der Gymnastikhalle in der Therme Bad Steben

Bewegungstraining Wirbelsäulengymnastik mit Rückenschule

9 Einheiten, in der Gymnastikhalle der Therme Bad Steben

Rückenschule 9 Einheiten, jeweils montags und donnerstags, von 19 - 20 Uhr (ausgenommen Feiertage)

in der Gymnastikhalle in der Therme Bad Steben

Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig Ihre Termine in der Tourist-Information (Telefon: 09288/960-0).

Kur & Wellness


Babyschwimmen (ab 12. Lebenswoche)

mit anschl. Babymassage oder Babysauna

Säuglinge genießen schon sehr früh das Herumplanschen im

34°C warmen Wasser der Vital-Halle. Für Babys beginnt der

Spaß am nassen Element mit passiven Bewegungen im sicheren

Griff der Eltern und unter fachkundiger Anleitung. Das verbessert

das Köpergefühl und Gleichgewicht, steigert die

Beweglichkeit und den Muskelaufbau. Nach den Übungen im

Wasser geht es entweder zur Babymassage oder in die Bio-

Kräutersauna zum Entspannen.

Bei der Babymassage – die die Eltern selbst unter Anleitung

durchführen – profitieren Körper, Geist und Seele der Kleinen.

Durch die Massage werden vermehrt Wachstumshormone

ausgeschüttet, die Herz-Kreislauf-Funktion gestärkt und die

Durchblutung des gesamten Körpers angeregt. Die „Babysauna“

stärkt die Abwehrkräfte der Kleinen, Erkältungen und

chronische Erkrankungen, wie Bronchialerkrankungen oder

Neurodermitis, können damit vorgebeugt werden. Bei sanften

60°C wird der gemeinsame Saunagang – ohne Aufguss – von

unserem Saunateam begleitet.

Termin: dienstags von 11 bis 12 Uhr

Preis: 10,90 EUR pro Einheit incl. 2 Std. 45 Min.

Thermeneintritt (1 Erwachsener und 1 Baby)

10er Karte 95,00 EUR

Kleinkinderschwimmen

für 1- bis 3-Jährige

Ziel dieses Kurses ist es, den

Bewegungsspielraum der Kinder

spielerisch zu erweitern, ihr

Vertrauen in die eigenen körperlichen

Fähigkeiten zu stärken

und im Rahmen der vielen

Gruppenspiele Erfahrungen

mit Gleichaltrigen zu sammeln.

Nicht zuletzt festigt das gemeinsame „Erleben“ in einem ungewohnten

Element die Eltern-Kind-Beziehung und sowohl für

Kinder als auch Eltern ist eine gehörige Portion Spaß dabei, im

34°C warmen Wasser zu planschen.

Termin: montags von 11 bis 12 Uhr

Preis: 10,90 EUR pro Einheit incl. 2 Std. 45 Min. Thermeneintritt

(1 Erwachsener und 1 Kind bis 3 Jahre)

10er Karte 95,00 EUR

Bad Steben

In der Therme Bad Steben:

Klangerlebnisse -Das Hören fühlen

Den Alltag vergessen, in Sphären des Klangs eintauchen, sich

sanft von Schwingungen durchfluten lassen und erholsame

Ruhe finden. Wir laden Sie zum Träumen bei einem einmaligen

Klangerlebnis mit tibetischen Klangschalen, Gongs,

Glocken und Zimbeln in den Pavillon des Hörens ein. Spüren

Sie, wie sich Spannungen und Stress abbauen und Ihre

Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

Kommen Sie mit Körper,

Geist und Seele in Einklang.

7

Im Pavillon des Hörens in der Therme

Termine im O KTO B E R 2012:

Freitag, 5. Oktober

um 19, 20, 21 und 22 Uhr

Sonntag, 21. Oktober

um 13, 14, 15, 16 und 17 Uhr

Begeben Sie sich mit der Klangschalentherapeutin

und Ergotherapeutin Claudia Landmeyer aus Hof

auf eine besondere Klangreise.

Teilnahme kostenlos und nur in Verbindung mit einem Thermeneintritt möglich.

Rad fahren im Wasser –

„Aqua-Biking“ in der Therme

Das Rad fahren im Wasser stellt eine neue Form des gelenkschonenden

Trainings dar. Dabei nutzt man die Auftriebswirkung

des Wassers – Gelenke und Bewegungsapparat werden

geschont. Die „Aqua-Bike“-Kurse sind somit auch ein

gutes Aufbautraining nach Verletzungen.

Durch intensiven Rumpfeinsatz wird der gesamte Körper

trainiert und der Muskelaufbau gefördert.

Beim Strampeln im nassen Element wird ein wesentlich

höherer Fettstoffwechsel angeregt als beim Radeln in der

Natur. Das Herz-Kreislaufsystem wird gestärkt, der Gleichgewichtssinn

geschult, Bauch, Beine und Po werden gestrafft.

Termine:

mittwochs um 19.45 Uhr

donnerstags um 18.00 Uhr

samstags um 10.00 Uhr

Der 8er Kurs kostet 99,00 EUR,

eine Einzelkarte 14,90 EUR.

Dauer 45 Minuten inkl. 2 Std. 30 Min. Wasserwelten

Anmeldungen unter Telefon 09288 960-0 oder 960-30.

WELLNESS & GESUNDHEIT


WELLNESS- & BEAUTY-ANWENDUNGEN

Im Wellness- und Beauty-Zentrum der Therme Bad Steben:

Wohlfühlen in der schönsten Form

Das exklusive Wellness-Zentrum der Therme Bad Steben ist

ein attraktiver Bereich für Gesundheit und Wohlbefinden. In den

mit edlem Quarzit ausgestatteten Räumen werden Sie mit

entspannenden und gesundheitsfördernden Aromamassagen,

teilweise auf erwärmtem Schiefer, und Massagen mit heißen

Schiefersteinen verwöhnt. Oder wie wäre es mit einem sanften

Peeling durch Heilschlamm im komfortablen Schiefer-Rasulbad?

Eine Offenbarung für die Sinne sind auch die Softpack-Anwendungen.

Auf einer angenehm warmen Wasserbett-Liege schweben

Sie wie auf Wolken, während die pflegende Packung sanft

Ihre Haut verwöhnt und pflegt. In duftende Wohlfühlbäder

8

tauchen Sie im edlen Baderaum ein – bei stimmungsvollem

Licht und Entspannungsmusik fühlen Sie sich königlich.

Im Beauty-Zentrum finden Sie eine Oase der Erholung und

Entspannung, der Schönheit und Pflege. Schalten Sie ab, vergessen

Sie die Hektik des Alltags und fühlen Sie sich einfach gut.

Denn wer sich schön fühlt, strahlt nicht nur mehr Lebensfreude

aus – er besitzt sie auch. Lassen Sie sich in entspannter Atmosphäre

und einem angenehmen Ambiente verwöhnen. Wir

schenken Ihnen ein strahlendes Äußeres, neues Selbstbewusstsein

und neue Lebensenergie. Sie haben es sich verdient.

Kur & Wellness


ERWACHSENE

ab 14 Jahre* Wasserwelten

Frühtarif

2 Std.

bis 11 Uhr

Wasserwelten &

Saunaland

Wasserwelten &

Wellness-Dome

Wasserwelten/

Saunaland/

Wellness-Dome

7,50 € – 16,50 € –

bis 3 Std. 11,00 € 16,00 € 20,00 € 25,00 €

bis 4 Std. 13,00 € 18,00 € 22,00 € 27,00 €

Tageskarte

ab 4 Std.

Abendtarif

3 Std.

ab 18.00 Uhr

14,00 € 19,00 € 23,00 € 28,00 €

9,00 € 14,00 € 18,00 € 23,00 €

* inkl. Aqua Fit (täglich 11 Uhr & 16 Uhr, Sa + So auch 14 Uhr)

Preise Therme Bad Steben

KINDER

(4-13 Jahre) Wasserwelten

Frühtarif

2 Std.

bis 11 Uhr

Wasserwelten &

Saunaland

Aquakurse

Wasserwelten &

Wellness-Dome

Wasserwelten/

Saunaland/

Wellness-Dome

4,50 € – 9,00 € –

bis 3 Std. 5,50 € 8,00 € 10,00 € 12,50 €

bis 4 Std. 6,50 € 9,00 € 11,00 € 13,50 €

Tageskarte

ab 4 Std.

7,00 € 9,50 € 11,50 € 14,00 €

Freier Eintritt für Kinder bis 3 Jahre. Zutritt für Kinder unter

14 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen!

Familien 2 Erwachsene und 1 Kind (4 – 13 Jahre) – der zweite Erwachsene zahlt nur den Gastkarten-Tarif.

Nachzahlungen je angefangener 1/2 Stunde 1,00 Euro für Erwachsene, Kinder 0,50 Euro. Bei Sondertarifen

(Früh- und Abendtarif) je angefangener 1/2 Stunde maximal 2,00 Euro bis zur nächsten Tarifstufe.

Aquakurse

Die vielfältigen Aqua-Präventionskurse und das

Aqua Biking im warmen Wasser sind ein gesundes

und schonendes Training. Es

• fördert die Kondition und Koordination,

• kräftigt die Muskeln,

• stärkt das Herz-Kreislauf-System,

• regt den Fettstoffwechsel an.

Aqua Prävention & Aqua Biking

Aqua Power

Aqua

Jogging

Schwerbehinderte (ab 50%) zahlen den

Gastkarten-Tarif.

Nachzahlung bei 3-Stunden-Tarif 1,00 Euro je angefangener

halben Stunde, bei allen anderen Tarifen Differenz

zur nächsten Tarifstufe.

Gelenk

schonendes

Aquatraining

Aqua Biking*

Wann Einzelkarte 8er Karte

Di 18.30 Uhr

Mi 18.00 Uhr

Fr 17.30 Uhr

Di 19.15 Uhr

Mi 18.45 Uhr

Fr 18.15 Uhr

12,00 € 90,00 €

12,00 € 90,00 €

Mi 10.00 Uhr 12,00 € 90,00 €

Mi 19.45 Uhr

Do 18.00 Uhr

Sa 10.00 Uhr

14,90 € 99,00 €

Kursgebühr inkl. 2 Std. Eintritt Wasserwelten, Kursdauer 45 Min.

Einstieg jederzeit möglich.

* Sie benötigen wassergeeignete Aquaschuhe, das Tragen einer

Radlerhose wird empfohlen.

Baby- und Kleinkinderschwimmen

Babyschwimmen

Kleinkinderschwimmen

GASTKARTE/

EINWOHNER-

KARTE* Wasserwelten

Wasserwelten &

Saunaland

Wann Einzelkarte 10er Karte

Di 11 – 12 Uhr 10,90 € 95,00 €

Mo 11 – 12 Uhr 10,90 € 95,00 €

Kursgebühr inkl. 2.45 Std. Eintritt Wasserwelten.

Prävention

macht sich bezahlt

Die 8er Karten für Aqua Power,

Aqua Jogging und gelenkschonendes

Aquatraining

können mit bis zu 75 Euro

bezuschusst werden. Fragen

Sie Ihre Krankenkasse!

Wasserwelten &

Wellness-Dome

Wasserwelten/

Saunaland/

Wellness-Dome

bis 2 Std. 7,50 € – 16,50 € –

bis 3 Std. 9,00 € 13,50 € 18,00 € 22,50 €

bis 4 Std. 11,00 € 15,50 € 20,00 € 24,50 €

Tageskarte

ab 4 Std.

Öffnungszeiten: WASSERWELTEN: 9 - 22 Uhr · SAUNALAND u. WELLNESS-DOME: 10 - 22 Uhr

Bad Steben

9

12,00 € 16,50 € 21,00 € 25,50 €

* inkl. Aqua Fit (täglich 11 Uhr & 16 Uhr, Sa + So auch 14 Uhr)

PREISE & TERMINE


KUNST & KULTUR

FIGUR und RAUM

und Kunst aus Lettland

Im Oktober wendet das Grafik Museum Stiftung Schreiner

Bad Steben in einer neuen Ausstellung seinen Blick erneut

nach Osteuropa: Vom 21. Oktober an - die Eröffnung der

Schau ist um 11 Uhr - präsentieren zwölf Künstler aus Lettland

sich und ihre Werke im Museum. Zur Vernissage wird der

Großteil von ihnen persönlich nach Bad Steben kommen.

Ihnen allen ist gemeinsam, dass sie an der Lettischen

Kunstakademie in Riga studiert haben, in den unterschiedlichsten

Klassen; etliche hatten zuvor die Kunstgewerbeschule in Riga

besucht. Der älteste beteiligte Künstler ist Jahrgang 1949, die jüngste

1979. Themen und Techniken sind in dieser Übersichtschau zur

aktuellen Kunst der Grafik in Lettland vielfältig: Die Künstler arbeiten

mit Kupferstich, Linolschnitt, Lithografie, Digitaldruck,

Collografie, Aquatinta, Kartonschnitt, Serigrafie, Mezzotinto,

Kaltnadel, Fotografie und Aquarell. Zu sehen sind Landschaft und

Stadtlandschaft, Portraits, reale und verfremdete Menschendarstellungen,

Symbolhaftes, Abstraktes

und Objektkunst, Grundmenschliches

und Gesellschaftskritisches,

feinst Durchgezeichnetes

und Malerisches, und und

und ...

Das kleine Land in Osteuropa, gelegen

an der Ostsee und umgeben

von Russland, Weißrussland,

Estland und Litauen, EU-Mitglied

seit 2004, hat eine sehr lebendige

Kunstszene, in der die Künstler

überwiegend international aus-

Guntars Sietins aus Lettland:

Zeichen IV - Zeit, Mezzotinto;

vom 21. Oktober an zeigen zwölf

lettische Künstler ihre Werke.

gerichtet arbeiten. So dürfen sich

die Museumsbesucher auf eine

spannende Ausstellung freuen, die

Einblicke in Lebens- und Gedankenwelten

in Lettland gibt.

Bis 14. Oktober ist noch die Schau „Figur und Raum“ zu sehen,

in der fünf Künstler ihre Sichtweisen zu diesem Teilgebiet innerhalb

der bildenden Kunst präsentieren. Figur, das meint hier

immer die menschliche Figur, und auf dieser liegt eindeutig der

Schwerpunkt.

Im Foyer des Klenzebaus präsentiert Liz Bayerlein aus Nürnberg

ihre stark farbigen Frauenportraits. Die Farben stehen für die

Ausstrahlung des Modells, die die Künstlerin wahrnimmt, die

Körperhaltung wählt das Modell selbst. Die Individualität der Evas,

Tel. 0 92 88/ 97 43- 0

Fax 0 92 88/97 43-405

10

im Staatlichen Kurhaus

Liz Bayerlein aus Nürnberg mit ihren Frauen-

Portraits im Foyer des Klenzebaus

Kur & Wellness

wie die Bilder durchgängig

heißen, entsteht

allein durch die

Pose und die leuchtenden

Farben: geradeSelbstbewusstheit,

Intro- oder Extrovertiertheit,

Kühle

oder gleißende Kraft.

Peter Zaumseil aus

Greiz, den regelmäßigen

Besuchern des

Grafik Museums vertraut als exzellenter Grafiker, zeigt dieses Mal

Skulpturen aus Holz. Der Werkstoff nimmt, grob bearbeitet, die

Form graziler Körper an, deren Haltung die emotionale

Gestimmheit widerspiegelt. Überaus keck sehen den Betrachter

zum Beispiel drei lebensgroße, in einer Skulptur vereinte nackte

Damen an, die zeigen wollen, wie schön sie sind - es geht um das

Urteil des Paris.

Frieder Wolfram, Professor für Fotografie im Fachbereich

Mediendesign an der Hochschule Hof, und seine Ehefrau Regina

Frieß interessieren sich in ihrer Kunst für den Körper an sich.

Wolfram vereint in einigen Werken Fotografien von Bäumen mit

sehr reduziert gezeichneten Akten. In Scherenschnitten deutet er

Räumlichkeit an durch Übereinanderlegen der geschnittenen

Kartons in verschiedenen Farben. Die Werke wirken so gleichermaßen

durch die exakt geschnittenen Linien und die Farbflächen.

Regina Frieß dagegen geht in ihren Aquarellen eher malerisch vor;

ihr liegt mehr daran, die Körper der Modelle im Ganzen zu

erfassen als sie detailliert auszugestalten.

Am Computer erarbeitet Konstanze Trommer aus Erfurt ihre

Grafiken in einer ganz eigenen Bildsprache: sehr grafisch, sehr

exakt, unter Verwendung von fotografischen und grafischen

Teilen, oft in Kombination klassischer Motive mit modernen

Szenerien. Sie erschafft in ihren Werken am deutlichsten unter

allen fünf Ausstellern Räume - phantastische Räume, die ihre

Wurzel oft in einer Realität haben.

sg

Zu beiden Ausstellungen gibt es jeweils einen Katalog.

Das Hotel für Jedermann, Ihr Treffpunkt in Bad Steben

Samstag: Tanz mit Live-Musik, ab 19.00 Uhr

Sonntags ab 14.30 Tanztee

Wir sind der richtige Partner für Ihre Familienfeier!

Jeder Tag steht bei uns unter einem anderen Motto!

Zusätzlich zu unserer Hauptkarte, bieten wir:

Montag: Schnitzeltag 5,90 €

Dienstag: Haxentag 5,90 €

Mittwoch: Pastatag 4,90 €

Donnerstag: Fitnesstag 5,90 €

Freitag: Fischtag 7,90 €

Samstag: Ententag ab 6,50 €

Sonntag: Steakabend 8,90 €


Sehr geehrte Gäste,

mein Name ist Bastian Frank. Ich bin seit

1. September Pfarrer auf der 2. Pfarrstelle

der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde

hier in Bad Steben.

Ich bin 31 Jahre jung. Ursprünglich komme ich aus dem Markt

Lichtenau in Mittelfranken. Mein theologisches Studium

begann ich an der Augustana-Hochschule in Neuendettelsau

und setzte es an der Humboldt-Universität zu Berlin fort. Nach

bestandenem 1. Examen absolvierte ich ein Lehrvikariat in

Marktredwitz.

Gerade lerne ich die Menschen der Kirchengemeinde und ihr

Umfeld kennen. Ich gestalte hier in Bad Steben unter anderem

die Kurseelsorge - in ökumenischer Zusammenarbeit - mit.

Deshalb ist es mir eine Freude, mich Ihnen auf diesem Weg

vorstellen zu können. Zu meinem Dienst in der Kirchengemeinde

gehören aber noch viele andere Aufgaben. Ich will die

Menschen der Kirchengemeinde in den verschiedenen

Lebenslagen seelsorgerlich begleiten. Ich gestalte zusammen

mit den vielen Ehrenamtlichen und meinem Kollegen Pfr.

Bergmann die öffentlichen Gottesdienste und das weitere

Gemeindeleben in Bad Steben, Bobengrün und Langenbach.

Im Rahmen der Kurseelsorge halte ich z. B. Vorträge und

Andachten sowie Kurgastgottesdienste. Ich bin jederzeit offen

für seelsorgerliche Einzelgespräche. Sie können mich im

Bedarfsfall unter meiner dienstlichen Telefonnummer

09288/1718 anrufen oder mir eine E-Mail an

bastian.frank@badsteben-evangelisch.de schreiben.

Ich werde mir für Ihr Anliegen Zeit nehmen.

Es bleibt mir noch, Sie herzlich zu meinem Ordinationsgottesdienst

am 7. Oktober 2012 um 9.30 Uhr in die

Lutherkirche Bad Steben einzuladen.

Mit herzlichem Gruß und den besten Wünschen für einen

angenehme und heilsame Zeit in Bad Steben

Bad Steben

Ihr Pfarrer Bastian Frank

Die Gläubigen der katholischen Pfarrgemeinde Bad Steben sind

voller Freude, dass das Pfarrhaus in der Badstraße wieder mit

Leben erfüllt ist und ein Ort seelsorgerischer Gespräche sein

kann. Der 32-jährige Geistliche Sebastian Masella wurde am

15. September im Rahmen der Heiligen Messe in Anwesenheit

vieler Gläubiger und Ehrengäste in der Pfarrkirche „Maria,

Königin des Friedens“ in sein Amt eingeführt. Die Urkunde mit

der vom Bamberger Erzbischof Dr. Ludwig Schick verfügten

Ernennung zum Pfarradministrator der Pfarrei Bad Steben

händigte Dekan Joachim Cibura aus. Dieser wünschte im Auftrag

des höchsten kirchlichen Würdenträgers des Bistums Bamberg

„reichen Segen unseres Herrn Jesus Christus für das priesterliche

Wirken“.

Im Anschluss versammelte man sich im Pfarrsaal zum offiziellen

Empfang und gegenseitigen Kennenlernen. Monika Sauer,

Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, brachte ihre Freude über

die schnelle Neubesetzung der Pfarrstelle zum Ausdruck. „Dass

Bamberg uns einen jungen Geistlichen gesandt, ist für die

Gemeinde und alle Kurgäste in unserem Staatsbad ein Segen“,

sagte Monika Sauer.

11

Sonntag, 7. Oktober · 17 Uhr · Lutherkirche Bad Steben

Konzert für zwei Bläserchöre

Evangelischer Posaunenchor Selb

Evangelischer Posaunenchor Bad Steben

Leitung & Orgel:

Dekanatskantorin Constanze Schweizer-Elser (Selb) &

Dekanatskantor Stefan Romankiewicz (Bad Steben)

Sonntag, 14. Oktober · 15 Uhr · Lutherkirche Bad Steben

20. Bad Stebener Marktmusik

30 Minuten Orgelmusik zur Kirchweih

An der Hey/Strebel-Orgel:

Dekanatskantor Stefan Romankiewicz (Bad Steben)

Samstag, 27. Oktober · 19 Uhr · Pauluskirche Bobengrün

Festkonzert zum 50-jährigen

Kirchweihjubiläum

Projektchor Bobengrün

Blechbläserensemble „Frankenwaldblech“

Leitung: Margarethe Stöcker

Für alle Veranstaltungen Eintritt frei!

Verehrte Gäste,

besuchen Sie doch einmal die

evangelische Gemeindebücherei

im Pfarramt neben der evangelischen Kirche, Poststraße 1

Öffnungszeiten:

dienstags und donnerstags

von 16 bis 18 Uhr,

Sonntag 10.30 - 12.00 Uhr.

Der Verleih ist kostenlos.

Ein neuer Seelsorger für die katholische Gemeinde und alle Kurgäste

Die Willkommensgrüße der Marktgemeinde Bad Steben übermittelte

Bürgermeister Bert Horn, auch im Namen der anwesenden

Amtskollegin Elke Beyer aus Lichtenberg und des zweiten

Bürgermeisters Stefan Hübner aus Geroldsgrün. „Wir alle

sind froh und glücklich, dass die Pfarrgemeinde so schnell einen

neuen Geistlichen bekommen hat und dem Bereich der

Seelsorge wieder mehr Raum und Zeit zur Verfügung steht“,

sagte der Bürgermeister. Horn wies auch auf die Gemeinsamkeiten

hin, die Kirche und Kommune verbinden: „Uns geht es

um das Wohl der Mitmenschen.“ Der evangelische Amtsbruder,

Pfarrer Horst Bergmann, sprach darüber hinaus die gemeinsamen

Aufgaben in der Ökumene an. Diese solle verstärkt gepflegt

und fortentwickelt werden.

Foto: Singer

Pfarrer Sebastian Masella freute sich über

die ungemein freundliche Aufnahme in

Bad Steben. „Mit Gottes Hilfe hoffe ich,

dass das Feuer des Glaubens gemeinsam

weitergetragen wird. Dazu werde ich

meinen kleinen Beitrag leisten.“

NEUES AUS DER KIRCHE


WAS, WANN, WO

Drei neue Auszubildende bei der

Bayer. Staatsbad Bad Steben GmbH

Im Bayerischen Staatsbad Bad Steben sind Linda Rüger,

Annika Sell und Sascha Gäbelein ins Berufsleben gestartet.

Nach kurzer Führung durch den Betrieb stellten sich die

neuen Auszubildenden zusammen mit ihren Ausbildern in

der idyllischen Kurpark-Kulisse dem Fotografen.

Linda Rüger wird in der Tourist-Information und den

inneren Abteilungen der Staatsbad GmbH zur Bürokauffrau

ausgebildet, während Annika Sell und Sascha Gäbelein in

der Kurgärtnerei die Ausbildung zum Gärtner der

Fachrichtung Zierpflanzenbau durchlaufen.

Unser Bild am Eingang zur Therme Bad Steben zeigt (von links):

den Leiter der Therme und der Kurgärtnerei Jörg Zittrich,

Betriebsratsvorsitzenden Armin Lang, Kurdirektor Ottmar Lang,

den Ausbildungsleiter für kaufmännische Berufe Hans Maurer

sowie die Berufsstarter Linda Rüger, Annika Sell und Sascha

Gäbelein.

auf www.bad-steben.de:

Kur & Wellness-Magazin

online

online

Das „Kur & Wellness – Bad Stebener Gesundheitsmagazin”

er-scheint monatlich in gedruckter Form und liegt in der

Tourist-Information, in der THERME Bad Steben sowie bei vielen

Gastgebern kostenlos für Sie bereit. Das Bad Stebener

Gesundheitsmagazin gibt’s auch im Internet!

Auf www.bad-steben.de finden Sie eine Verknüpfung auf das

Kur & Wellness-Archiv, wo die Magazine als PDF-Dateien zum

Anschauen und Informieren für Sie zur Verfügung stehen.

Wohnmobilstellplatz

an der THERME Bad Steben

Unseren Gästen stehen 12 Wohnmobilstellplätze am Parkplatz

an der Steinbacher Straße (oberhalb der Therme) zur

Verfügung. Damit heißt das Bayerische Staatsbad Bad Steben

auch alle Wohnmobilfreunde herzlich willkommen, die

mit diesem Stellplatz eine optimale Anbindung zur Therme,

zum Gesundheitszentrum und zum Kurpark vorfinden.

Die Stellplatzgebühr beträgt 5,00 € pro Übernachtung

und Wohnmobil, zuzüglich Kurtaxe.

Eine Anmeldung an der Tourist-Information oder an der

Thermenkasse ist zwingend erforderlich. Reservierungen

eines Stellplatzes werden von der Tourist-Information Bad

Steben (Tel. 09288/960-0) gerne vorgenommen.

12

25 Jahre öffentlicher Dienst

Jörg Zittrich feiert Jubiläum bei der

Bayer. Staatsbad Bad Steben GmbH

In einer kleinen Feier wurde Jörg Zittrich aus Bad Steben

Anfang September für seine 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen

Dienst bei der Bayerischen Staatsbad Bad Steben

GmbH geehrt.

Herr Zittrich begann am 1. September 1987 bei der damaligen

Staatlichen Kurverwaltung seine Ausbildung zum

Gärtner. Ab 1.1.2000 wurde er zum Vorarbeiter benannt.

Nach seiner erfolgreichen Weiterbildung zum Kurgärtnermeister

wurde ihm im August 2002 die Leitung der

Kurgärtnerei übertragen. Zum 1. August 2008 übernahm

Herr Zittrich zusätzlich die Leitung der Therme Bad Steben.

Kurdirektor Ottmar Lang gratulierte Herrn Zittrich zu diesem

Dienstjubiläum ganz herzlich und bedankte sich bei ihm für

seine stets zuverlässige Arbeit in seinem vielseitigen

Verantwortungsbereich, die er mit großem Engagement

und Freude verrichtet.

Als Dank und Anerkennung überreichte der Kurdirektor die

Ehrenurkunde des Freistaates Bayern, unterzeichnet von

Staatsministerin Christine Haderthauer. Zudem überbrachte er

die besten Grüße vom Präsidenten des Landesamtes für

Finanzen in Würzburg, Klaus Herzog. Außerdem durfte sich

der Dienstjubilar über eine Blumenschale und einen

Gutschein im Wellness-Zentrum der Therme Bad Steben

freuen.

Auch der Betriebsratsvorsitzende Armin Lang gratulierte zu

diesem ehrenvollen Anlass sehr herzlich und wünschte Jörg

Zittrich weiterhin viel Schaffenskraft und immer ein gutes

Händchen bei all seinen zukünftigen Aufgaben.

Einzelpaare

zu Sonderpreisen!

eViele

Modisch Modisch in in den Herbst Herbst

Feldstr. 37 · Industriegebiet Nord in Selbitz

Tel. 09280/96719

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00–18.00 Uhr

Do 9.00–19.00 Uhr

Sa 9.00–13.00 Uhr

langer Sa 9.00–15.00 Uhr

Kur & Wellness

v.l.n.r.:

Kurdirektor

Ottmar Lang,

Jörg Zittrich

und Armin

Lang


Ortsführung

in historischer Gewandung

Die von der Staatsbad GmbH organisierten Führungen durch

den Ort Bad Steben werden von einem „Medikus“ jeden

Sonntag um 14.00 Uhr durchgeführt. Dabei wird über die

1000-jährige Bergbaugeschichte, über die Bädergeschichte

und natürlich auch über die lange Kirchengeschichte

Stebens berichtet.

Den Gästen bieten die Ortsführer auch Ausflugstipps, Wandervorschläge

und vieles Wissenswerte aus der heutigen Zeit.

Hierzu gehören natürlich auch Informationen über die

Spielbank und über die Therme Bad Steben.

Treffpunkt: im Rathauskeller Bad Steben

Führung durch die

technischen Anlagen

Bad Steben

Nach einem Besuch der

Trinkhalle und der Gelegenheit,

die Heilquellen zu probieren,

endet die Führung im

Prinzregent-Luitpold-Saal gegen

16.00 Uhr mit einem

kleinen Verabschiedungs-Gedicht.

Die Bayer. Staatsbad Bad Steben

GmbH bietet jeden Dienstag um

13.30 Uhr eine Führung durch ihren

technischen Bereich an.

In einem informativen Rundgang

werden Ihnen die wichtigsten Anlagen

wie Schwimmbad- und Bädertechnik,

Kalt- und Warmmooraufbereitung,

Heizungsanlage, Heilquellentechnik usw. gezeigt

und Ihnen damit ein kleiner Einblick in die zum Teil sehr komplizierten

und hochwertigen Einrichtungen des Staatsbades

gegeben. Lassen Sie sich diese interessante Führung nicht

entgehen! Die Teilnahme ist für Gastkarteninhaber kostenlos!

Interessenten möchten sich bitte um 13.30 Uhr

in der Trinkhalle (Säulenwandelhalle) treffen.

Moor-Führung

Das Bayerische Staatsbad Bad Steben

hat sein Angebot an Führungen erweitert. Interessierte Gäste

können an einem Rundgang durch das Moorgelände teilnehmen

und erfahren viel Wissenswertes über das Heilmittel Naturmoor

und seine Aufbereitung für Packungen und Wannenbäder.

Die Führungen werden alle 14 Tage angeboten.

Nächste Termine:

Die., 9. und 23. Oktober,

jeweils 15 Uhr.

Bei schlechter Witterung beschränkt

sich die Führung auf

die technischen Anlagen im

Inneren.

Interessenten möchten sich bitte um 15.00 Uhr

in der Trinkhalle (Säulenwandelhalle) treffen.

jeden

Sonntag

jeden

Dienstag

am Dienstag,

9. und 23. Oktober

13

Flanieren im Kurpark

im Biedermeier-Stil

Führung durch das Gesundheitszentrum

mit Rundgang

durch das Wellnesszentrum

Wir laden Sie jeden Montag

um 13.30 Uhr zu einer

Führung durch unser Gesundheits-

und Wellnesszentrum

herzlich ein. Begleiten

Sie uns auf einem

Rundgang durch den medizinischen

Bereich der Moor-

am Sonntag,

28. Oktober

Eine wahre Augenweide erleben Sie am letzten Sonntag

im Oktober. Die Damen der Biedermeiergruppe Bad Steben

flanieren in farbenprächtigen Reifrockkleidern an der Seite

ihrer mit Gehrock und Zylindern gewandeten Herren.

Lassen Sie sich diesen Nachmittag nicht entgehen und

kommen Sie am 28. Oktober ab 14.30 Uhr in den Kurpark

und flanieren Sie mit uns.

Weitere Informationen über unsere Biedermeiergruppe

erhalten Sie unter www.biedermeier-badsteben.info

jeden

Montag

und Mineralbadeabteilung sowie der Physiotherapie. Dabei

zeigen und erläutern wir Ihnen das Konzept unseres Gesundheitszentrums

mit der in Westeuropa einzigartigen Heilmittelkombination

Radon, Kohlensäure und Naturmoor und die hochwertigen

physiotherapeutischen Anwendungen in einem ansprechenden

medizinischen Wellness-Ambiente mit individueller

Musikbeschallung, Licht- und Farbenspiel.

Einen weiteren Höhepunkt dieser Führung bildet ein Rundgang

durch unser Wellnesszentrum. Erleben Sie das hochwertige

Ambiente dieser Abteilung und informieren Sie sich über die verschiedenen

exklusiven Wohlfühlanwendungen mit Produkten

aus der eigenen Bad Stebener Pflegeserie „FichtenZauber“.

Eingangs informieren wir Sie kurz über die Wasserwelten, das

Saunaland und den Wellness-Dome unserer Therme Bad

Steben, unter dem Motto „mit allen Sinnen genießen“.

Die Teilnahme ist für Gastkarteninhaber kostenlos.

Treffpunkt und Beginn der Führung ist um 13.30 Uhr

in der Trinkhalle (Säulenwandelhalle).

WAS, WANN, WO


WAS, WANN, WO

Weitere Infos zur Region: FRANKENWALD TOURISMUS Service Center • Telefon: 09261/6015-17

Am Donnerstag, 1. November 2012, um 19.30 Uhr,

im Großen Kurhaussaal in Bad Steben

Voranzeige

Eine musikalische Weltreise

„Mit Bach und Violine um die Welt“

mit Tino Bach (Gesang & Violine)

Der Sänger und Violinist Tino Bach ist

nach langjähriger Bandarbeit wieder

als Solokünstler unterwegs. Als klassisch

ausgebildeter Geiger wendet er

sich mit seinem derzeitigen Bühnenprogramm

nun der Unterhaltungsmusik

der vergangenen Jahrzehnte zu.

Inspiriert durch die Erinnerung an

„Omas Küchenradio“ und die unvergessenen Melodien dieser

Zeit interpretiert Tino Bach diese nicht im modernen Pop-

Sound, sondern in ihrer Ursprünglichkeit und liebevollen

Schnulzigkeit.

„Eine musikalische Weltreise“, so der Titel seines aktuellen

Programms, mit Violine und Gesang ist nur eine Reise durch

die unterschiedlichsten Länder, sondern auch durch die verschiedenen

Facetten der Unterhaltungsmusik.

Das Programm beinhaltet Chansons, Evergreens, zeitlose

Schlager und Oldies bis hin zu eigenen Liedern – zum

Nachdenken, zum Mitsingen, zum Tanzen oder einfach nur

zum Zuhören.

Karten für diesen musikalischen Abend am 1. November

2012 in Bad Steben erhalten Sie in der Tourist-

Information Bad Steben (Tel. 09288/9600) zu 10,00 EUR

(ohne Gastkarte 12,00 EUR) oder an der Abendkasse.

14

Mietpreise:

Ganzer Tag 20,- Euro

Halber Tag 15,- Euro

Preisaktionen

auf Anfrage

E-Bike Verleihstationen

in Bad Steben

• relexa hotel Bad Steben

Badstraße 26-28

Tel.: 09288/720

• Villa Siegfried

Hemplastraße 7

Tel.: 09288/1607

• Frankenwaldhof

Bachwiesenstraße 68

Tel.: 09288/6848

• Konditorei Café Reichl

Peuntstraße 5

Tel.: 09288/9259510

• Reha-Klinik Auental

Frankenwaldstraße 33

Tel.: 09288/600

• Reha-Klinik Franken

Berliner Straße 18

Tel.: 09288/9580

Am Sonntag, 4. November 2012, um 19.30 Uhr,

im Großen Kurhaussaal in Bad Steben:

MÄNNER UND ANDERE IRRTÜMER

Komödie von Michéle Bernier

und Marie-Pascale Osterrieth

mit dem Theater Hof

Was viele nicht wissen: Auch Männer kommen in die

Wechseljahre. Die männliche midlife-crisis führt dann zu

einem Jugendlichkeitswahn. Der um seine Attraktivität

ringende Mann verlässt das angetraute Weib, um sich für

eine jüngere schöne „Fee“ in einen Märchenprinzen zu verwandeln.

Zurück bleibt die verlassene Ehefrau, die die neu

gewonnene Freiheit in allen Höhen und Tiefen durchlebt

und dabei viele gut gemeinte Ratschläge von außen ertragen

muss...

Mit gut zwanzig Rollen, darunter der tumbe Noch-Gatte, die

Freundinnen, der griechische Surflehrer sowie der ökobewegte

Ex-Freund und die türkische

Nachbarin (nicht zu vergessen die „Fee“ als

nicht besonders helle Marilyn Monroe-

Parodie) ist diese herrliche Komödie ein hinreißendes

Solo für eine Vollblutschauspielerin:

Geballtes Frauenleben, -lieben

und -leiden an einem Theaterabend,

gespielt von Anja Stange.

Karten hierfür gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-

Information Bad Steben, Telefon 09288/9600 sowie an

der Abendkasse. Der Eintritt kostet regulär 12,00 EUR,

für Gastkarteninhaber 10,00 EUR.

Kur & Wellness

Voranzeige


en.de

w.wanderparadies-badsteben.de

. anderparadies-badsteb

w.ww

wp

eeshop eeshop

BIO-Coff BIO-Coff mit mit Fachgeschäft Fachgeschäft

Outdoor- Outdoor- Sport- Sport- SSppoorrtt-- & && OO

Wander- Wander- WWaannddeerr--

Neue Neue Herbst/Winter-

Herbst/Winter-

Neue Herbst/Winter-

Kollektionen

Kollektionen

Kollektionen

Kollektionen

Bad Steben

Bad Steben · Badstr Badstr. . 5

unserer SpitzenmarkenShoppen und entspannen

unserer

Spitzenmarken

Spitzenmarken

tägl. von 9.30 - 18.00 Uhr

Sie! Sie! erwarten erwarten

Wohlfühl-Shoppen

im Paradies …

Großauswahl an Wander-,

Sport-, Funktions-, Freizeitund

Outdoorbekleidung

von Kopf bis Fuß

Fa

OOuuttddoooorr-- Fa

FF chgesch

tägl. von 9.30 - 18.00 Uhr geöffnet

geöffnet

auch an Sonn- und Feiertagen

FFeiertagen

eiertagen

Unsere Unser e starken Marken

15

ääft fttt

f mit BBIIO-Coffe

ffe

mit unseren gesunden

BIO-Spezialitäten

Wir sind gerne

sind g Wir

füü

ff esh

Shoppen Shoppen Shoppen Shoppen und und und und entspannen

entspannen

entspannen

entspannen

mit mit unser unseren

en en en en gesunden gesunden gesunden gesunden gesunden

BIO-Spezialitäten

BIO-Spezialitäten

BIO-Spezialitäten

ernee

f r Sie da !

für Sie da !

hop

Genießen Sie Gesundes …

· frisch gepresste BIO-Fruchtsäfte

· BIO-Limo · Bier · Wein · Prosecco ·

· Aperol-Spritz

· BIO-Kaffeespezialitäten

· frisch vom BIO-Bäcker …

· BIO-Kuchen

· BIO-Muffins, BIO-Cookies

Am Donnerstag, 4. Oktober 2012, um 19.30 Uhr, im Vortragssaal des Kurhauses in Bad Steben:

3D-Vision von Dr. Rolf Greiner, Lichte: „Links und rechts des Rennsteigs“

Der Rennsteig dient in dieser 3-D Vision als roter Faden, um den

Thüringer- und Frankenwald etwas näher kennen zu lernen.

Beginnen werden wir mit Eisenach. Am Nordrand des Thüringer

Waldes lernen wir dann Friedrichroda und die Marienglashöhle

kennen. Von dort her gelangen wir über den Inselberg nach

Trusetal und Bad Liebenstein. Schon sind in der Ferne die Berge

der Rhön erkennbar.

Eine kleine Stippvisite statten wir Schmalkalden mit der

Wilhelmsburg ab. Als nächstes erreichen wir Oberhof, den

bekannten Wintersportort und schließlich Suhl. Über

Schleusingen und Kloster Vessra gelangen wir in den Landkreis

Hildburghausen und besuchen auf dem Kleinen Gleichberg eine

alte Keltensiedlung.

Weiter geht es über die

Talsperre Ratscher vorbei

am Naturtheater Steinbach-

Langenbach zum Kickelhahn

mit Goethehäuschen,

nach Ilmenau und in das

obere Bergland um Masserberg.

Von der nahe gelegenen

Werraquelle erreichen wir

das Gebiet des Thüringer

Schiefergebietes. Nach einer

Visite bei Lauschaer Glasbläsern

geht es über Neuhaus und

Lichte nach Oberweißbach,

bekannt für seine Naturheilmittel

aus heimischen Bergkräutern

und die Bergbahn, weiter in das

Schwarzatal, eines der schönsten

Täler Thüringens.

Dort besuchen wir in Sitzendorf

eine alte thüringische Porzellanmanufaktur

und gelangen dann über Saalfeld, in das Gebiet der

oberen Saale und des Frankenwaldes.

Auf der fränkischen Seite besuchen wir die Mantelburg bei

Ludwigstadt, Kronach, Flößer auf der Rodach, Bad Steben, die

Ködeltalsperre und andere fränkische Sehenswürdigkeiten. Mit

Blankenstein erreichen wir dann das Rennsteigende.

Karten für diese interessante Präsentation am Donnerstag,

4. Oktober 2012, um 19.30 Uhr, im Kurhaus erhalten Sie

in der Tourist-Information Bad Steben (Tel. 09288/9600) zu

6,00 EUR (mit Gastkarte 5,00 EUR) sowie an der Abendkasse.

WAS, WANN, WO


WAS, WANN, WO

16

www.energie-und-kraftorte.de

KRAFTPLATZFÜHRUNGEN IM KURPARK

Die Energie- und Kraftplätze im Kurpark von Bad Steben

wurden vor Jahren von dem Radiästeten Adam Ott entdeckt

und in ihren unterschiedlichen Qualitäten den vier Elementen

Erde, Wasser, Feuer, Luft zugeordnet.

Lernen Sie bei einer Führung die einzelnen Plätze und ihre

Energien näher kennen. Die nächsten Termine für die

Führungen sind:

Samstag 27. Oktober,

Samstag 3., 10., 17. und 24. November

jeweils ab 13.30 Uhr · Dauer ca. 2,5 Stunden,

Treffpunkt Säulenwandelhalle im Kurpark - 7,00 EUR

Kur & Wellness


Am Dienstag, 16. Oktober 2012, um 19.30 Uhr,

im Kurhaus Bad Steben:

VORTRAG

von Dr. med. Gerhart Klein,

Arzt für Innere Medizin, Kardiologe,

Sportmedizin, Sozialmedizin,

Physikalische Therapie und Rehabilitation

über „Das Herz im Alter“

Wir sind eine alternde Gesellschaft durch Geburtenrückgang

und Zunahme der Lebenserwartung von 40 - 50 Jahren um

1900 auf heute 76 - 84 Jahre.

Über 20% der Bevölkerung hat bereits ein Lebensalter von

über 65 Jahren erreicht, in wenigen Jahren werden die

Senioren 1/3 der Bevölkerung ausmachen.

Wie verkraften Herz und Kreislauf die Verdoppelung der

Lebenserwartung innerhalb von 100 Jahren? Welche Herz-

Kreislauferkrankungen stehen heute besonders im Fokus?

Was gibt es für moderne Behandlungsmethoden für das

„Altersherz“ und Herz-Kreislauf- Erkrankungen im Alter?

Was kann ich persönlich dazu beitragen, damit Herz und

Kreislauf im Alter fit bleiben und das Alter nicht von

Krankheit und Gebrechen geprägt sind?

Im seinem Vortrag: „Das Herz im Alter“ gibt Dr. med.

Gerhart Klein, Internist und Kardiologe, Privatarztpraxis,

Badstr. 26, Bad Steben, LMD und Chefarzt a. D. der Klinik

Frankenwarte, hierüber einen Überblick und versucht die

Fragen zu beantworten, die von der Medizin noch weitgehend

unbearbeitet sind.

Wir laden Sie herzlich ein zu Vortrag und Diskussion eines der

aktuellen medizinischen Top-Themen, am Dienstag, dem

16.10.2012, 19:30 Uhr, im Vortragssaal des Kurhauses.

Eintrittspreise: 3,00 EUR; 2,50 EUR mit Gastkarte.

Die Eintrittskarten erhalten Sie an der Abendkasse.

mit dem

Wandern

Frankenwaldverein e.V.

Die Ortsgruppe Bad Steben des FWV e. V. lädt alle Wanderfreudigen

zu den seit Jahrzehnten beliebten Nachmittagswanderungen,

die von heimatkundigen Mitgliedern geführt

werden, auf’s herzlichste ein. Die Wanderstrecken liegen zwischen

9 und 11 km und werden jeweils nach den Wetter- und

Wegeverhältnissen am Treffpunkt bekanntgegeben.

Eine Einkehr ist bei jeder Wanderung vorgesehen. Spätestens

um 17.30 Uhr sind wir wieder in Bad Steben.

Treffpunkt:

Sa. um 13.00 Uhr am Bahnhof; Di. + Do. um 13.15 Uhr am

Eingang Therme in geeigneter Kleidung und mit festem

Schuhwerk

Kostenbeitrag: 1,00 EUR

„Frisch auf” Frankenwaldverein e.V. Ortsgruppe Bad Steben

Bad Steben

17

11

Am Montag, 15. Oktober 2012, um 19.30 Uhr,

im Vortragssaal des Kurhauses

11

Vortrag von Sabine Hagner, Wurzbach/Thüringen

„Ganzheitliches

Gedächtnistraining“

Das ganzheitliche Gedächtnistraining umfasst alle Bereiche

des Körpers und des Geistes und gibt Menschen die

Möglichkeit, die Leistung des Gehirns wesentlich zu steigern

und zu verbessern. Auch lernt man berufliche Belastungen

lustvoller und stressfreier zu bewältigen und die Konzentrationsfähigkeit

zu steigern und somit die Lernmöglichkeiten

effizienter zu gestalten.

Weiterhin ist es möglich, für ältere Menschen die Lebensqualität

dank geistiger und körperlicher Gesundheit zu erhalten

und zu festigen. Ganzheitliches Gedächtnistraining ist vielfältig

und abwechslungsreich. Durch gezielte Übungen werden die

verschiedensten Bereiche des Gehirns angesprochen.

Eintrittspreise: 5,00 EUR; mit Gastkarte 4,00 EUR

Die Eintrittskarten erhalten Sie an der Abendkasse.

11

Am Mittwoch, 24. Oktober 2012, um 19.30 Uhr

im Vortragssaal des Kurhauses in Bad Steben:

„Das Geheimnis der

Gelassenheit“

11

Ein Abend für Ihr Wohlbefinden mit der

Gesundheitspädagogin Elke Sachs

Stress, Zeitdruck, Ärger, nervige Mitmenschen? Wie gerne

wären wir ausgeglichen und gelassen. Das würde unser Leben

wesentlich leichter machen.

Erfahren Sie an diesem Wohlfühlabend von vielversprechenden

Möglichkeiten, die Sie ausgeglichener und entspannter

werden lassen.

Unkomplizierte kleine Übungen, interessante Tipps und Anregungen

zeigen Ihnen, wie Sie es schaffen, Stress abzubauen

und in kurzer Zeit neue Energie und Kraft zu tanken.

Holen Sie sich wieder mehr Ruhe, mehr Gelassenheit und vor

allem wieder mehr Lebensfreude in Ihren Alltag.

Ein Abend zum Loslassen, Entspannen und Genießen

am 24. Oktober, um 19.30 Uhr, im Bad Stebener Kurhaus

mit Gesundheitspädagogin Elke Sachs.

Eintrittspreise: 5,00 EUR; mit Gastkarte 4,00 EUR

Die Eintrittskarten erhalten Sie an der Abendkasse.

WAS, WANN, WO


WAS, WANN, WO

Am Montag, 1. Oktober 2012,

um 19.30 Uhr, im Kurhaus Bad Steben

Hetz mich nicht!

Vortrag von Gottfried Hoffmann zu Stress, Burnout,

achtsamem Handeln und Wahrnehmung meiner selbst

Ruhe und Gelassenheit sind kostbar geworden.

Kaum jemand vermag diese wohltuenden

Qualitäten noch zu empfinden, geschweige

denn genießen. Stattdessen gibt’s

überall Hektik, Ruhelosigkeit, BURNOUT –

muss es so weit kommen?

Wer kennt das nicht? Das angespannte

Gefühl im Bauch, im ganzen Körper. Immer

bleibt so viel zu tun, man wird nie fertig. Fühlt sich von allem

und allen getrieben. Kann nicht ruhig sitzen, nicht mehr

fühlen. Ausgebrannt – Körper und Geist rufen um Hilfe. Und

es scheint vielen so zu gehen.

Was wir selbst tun können

Im Einführungsabend erfahren und erleben Sie, was Sie auf

den verschiedenen Ebenen tun können. Wie kommen Sie

wieder mehr zu sich, welche Rolle spielen in der Prophylaxe

die Verfeinerung der Wahrnehmung, die Achtsamkeit, der

ruhige Atemrhythmus? Vor allem aber wird in dem Vortrag

erfahrbar, was die energetisch-feinstofflichen Hintergründe

dieses Stresserlebens sind. Und was Sie selbst für sich tun können.

Sind wir den krank machenden Faktoren tatsächlich so

schutzlos ausgeliefert? Sie dürfen gespannt sein auf neue

Sichtweisen und belebende Erfahrungen!

Im Einführungsabend „Hetz mich nicht! – Entschleunigung

und achtsames Handeln“ informiert der Referent Gottfried

Hoffmann über diese besondere Art der Arbeit an sich selbst,

des „Erkenne dich selbst“.

Der Eintritt beträgt 6,00 EUR, mit Gastkarte 5,00 EUR.

Romantische Märchen bei Kerzenlicht für Erwachsene

Liebe Gäste,

E s war einmal ...

ich lade Sie recht herzlich zu unseren beschaulichen und gemütlichen Lese- und Erzählabenden

ein. Am Mittwoch, 10. Oktober und Freitag, 26. Oktober 2012, um 19.00 Uhr treffen wir

uns im Vortragssaal des Staatlichen Kurhauses (Grafik Museum Stiftung Schreiner).

Das Thema am 10. Oktober lautet: „Alter und Weisheit im Märchen“ und am 26. Oktober

„Hexen und weise Frauen“. Wer sich mit Märchen im Lesen und Zuhören vertraut macht,

erkennt in den alten Texten ihre urzeitliche Wahrheit und Schönheit. Lebendig einfach und

umfassend begegnen wir in den Märchen uns selbst, unseren Mitmenschen, ja der Welt und

dem Welthintergrund. Wir hören Märchen auch aus fernen Ländern.

Es bleibt Zeit zum Nachdenken und evtl. sprechen wir über das eine oder andere Märchen und unsere eigenen Märchenbilder.

Wenn Sie Zeit und Muße dafür haben, sind Sie herzlich willkommen.

Unkostenbeitrag: 4,- €; ohne Gastkarte 5,- € Ihre Sieglind Dreyer, Dipl. Sozialpädagogin und Märchenerzählerin

Fröhliches Liedersingen mit Sieglind Dreyer und Pianist Jan vom Kurensemble

am Mittwoch, 17. Oktober 2012, von 19.30 Uhr - 20.45 Uhr, im Prinzregent-Luitpold-Saal

Diesen Abend wollen wir mit besonders viel Schwung und Sangesfreude gemeinsam erleben. Jeder bekommt ein Liederbuch.

18

Am Donnerstag, 25. Oktober 2012, um 19.30 Uhr,

im Großen Kurhaussaal in Bad Steben

KONZERT

„Die schönsten Melodien der Welt”

Das Konzert wird von zwei renommierten Opernsängern

mit Klavierbegleitung ausgeführt und fasst die bekannten

Operettenarien, neapolitanischen Lieder sowie Musical- und

Filmmelodien um.

Sie werden u. a. Arien aus Operetten „Das Land des

Lächens”, „Zarewitsch“, Lieder wie „O sole mio“, Torna a

Sorrento“, „New York, New York“, „Ob blond, ob braun“,

„Wien, Wien nur du allein“, „When I Fall In Love“, „Moon

River“ und die Melodien vom Musical „West Side Story“

hören.

Es singen: Konrad Debski – Tenor

Piotr Czajkowski – Tenor

Dr. Maria Bryla – am Klavier

Die Eintrittskarten für dieses wunderbare Konzert am

25. Oktober 2012 im Großen Kurhaussaal in Bad Steben

erhalten Sie zu 14,00 EUR (mit Gastkarte 12,00 EUR)

in der Tourist-Information Bad Steben

(Tel. 09288/960-0) sowie an der Abendkasse.

Ihre Sieglind Dreyer, Chorleiterin

Kur & Wellness


Am Sonntag, 7. Oktober 2012, um 19.30 Uhr,

im Großen Kurhaussaal in Bad Steben

Eine kleine Mondschein-Serenade

„Des Nachts im Mondenscheine

oder mondsüchtig?“

Lyrisches über den Gefährten unserer Nächte

Der Mond ist aufgegangen und mit ihm der Mann im

Mond. Oder die Frau? Lassen Sie sich be- und verzaubern

in einer verführerischen Mondnacht.

Romantische Abende, Leidenschaften, gruselige Gestalten,

verliebte Stimmungen, silberglänzende Sehnsüchte, geballte

Erotik, liebevolle Begegnungen und zahlreiche „Gefahren“

einer Nacht bis zum Morgengrauen.

Ein mondrunder – und manchmal auch sichelförmiger –

Abend mit Chansons und Texten von Eduard Künneke, Heinz

Erhardt, Friedrich Hollaender, Dieter Hillebrandt, Georg

Kreisler, Christian Morgenstern, Paul Lincke und vielen

anderen.

Werden sie mit Gerti Baumgärtel süchtig nach dem

nächtlichen Gesellen, rund wie ein Camenbert, nicht mehr

ganz voll genommen, hell und klar in einer Mondnacht in

Rio de Janeiro mit vielen Glühwürmchen.

Herzhaftes Lachen und Frauenpower pur

am 7. Oktober 2012, 19.30 Uhr, im Kurhaus Bad Steben.

Chansons und Text: Gerti Baumgärtel

am Flügel: Wolfgang Albert

Karten für diesen vielversprechenden Kabarett-Abend

erhalten Sie zu 12,00 EUR (mit Gastkarte

10,00 EUR) in der Tourist-Information Bad Steben

(Tel. 09288/960-0) sowie an der Abendkasse.

Bad Steben

19

a a

gastiert

am Sonntag, 14. Oktober 2012 um 19.30 Uhr

im Großen Kurhaussaal in Bad Steben

mit dem Lustspiel in 3 Akten

»Der weibscheue Hof«

Dieses neu inszenierte Stück von Albert Martens bietet tolle

Situationskomik durch die großartige Regie von Peter

Pfundtner. Wie groß das Bedürfnis nach unbeschwerter

Heiterkeit ist, zeigt u. a. auch der Erfolg gut gebotenen

Bauerntheaters. Es kommt dabei nicht so sehr auf die Wahrscheinlichkeit

und den Inhalt der Handlung an, sondern auf

das frische Spiel und sichere Pointen, das das fernsehbeliebte

Volkstheater auch garantieren kann.

Michl, der Sohn vom weibscheuen Hof Bauer, geht in der

Stadt auf die Landwirtschaftsschule. Dort verliebt er sich in die

Tochter seiner Zimmerwirtin. Doch der Mutter ist das ein Dorn

im Auge, denn sie hat schon andere Pläne mit ihrem Kind. Zu

aller Überraschung taucht der Onkel von Michl auf und holt

ihn zurück auf den Hof. Zuvor wurde aber noch reichlich

gefeiert. Noch angetrunken kehren beide heim und müssen

erstaunt feststellen, dass sich die Freundin von Michl als Junge

verkleidet, sich als Hütejunge am Hof einstellen hat lassen.

Diese List wandte sie an, da der Bauer von den Frauen nichts

wissen will… Wie dies endet, erleben Sie durch kluges Spiel

und viel Schlauheit mit dem tollem Ensemble auf der Bühne

des Bad Stebener Kurhauses.

Karten für dieses amüsante Bauerntheater am Sonntag,

14. Oktober 2012, um 19.30 Uhr erhalten Sie in der

Tourist-Information Bad Steben (Tel. 09288/960-0) zu

12,00 EUR (ohne Gastkarte 14,00 EUR) sowie an der

Abendkasse.

Cafe & Bar

Bistro

Öffnungszeiten:

Täglich ab 14 Uhr

Hemplastraße 1 · 95138 Bad Steben · Telefon 0 92 88/9 73 00

www.modena-badsteben.de

• Cocktailkarte – Cocktailklassiker

• Suppenbar – für Liebhaber der Suppenküche, kleine Speisen und Brotzeiten

• kostenloser W-Lan-Internetanschluss + Leih-Laptop

• 18 – 20 Uhr Ladies Hour – 1 Glas Prosecco für jede Dame Gratis!

• Bierpässe - das 13. Bier geht auf’s Haus!

• Sky-Bundesliga, Champions League + Sport Live

WAS, WANN, WO


WAS, WANN, WO

Am Donnerstag, 11. Oktober 2012, um 19.30 Uhr,

im Kurhaus in Bad Steben:

„Heinz Erhardt-Abend“

Michael Asad liest Texte

des berühmten Komikers

Heinz Erhardt ist der unbestrittene König des Humors! Seine

„Reime“ und „Gedichte“ begeistern seit über einem halben

Jahrhundert das Publikum.

Dieser Leseabend präsentiert das Beste aus seinen Büchern –

aber auch viele unbekannte kleine Meisterwerke, bei denen

man sich freut, sie entdeckt zu haben. Es darf gelacht werden!!!

Michael Asad, geb. am 21.1.1954, ist seit 1970

schriftstellerisch tätig. Veröffentlichungen in

zahlreichen Anthologien und Zeitungen,

Buch: „Auch Wachmänner dürfen träumen“.

Lehrauftrag an der Verbandsschule Weidenberg,

„Filme verstehen“. Etwa 100 Lesungen

seit 1985: Eigene Geschichten, „Heinz Erhardt“, „Ringelnatz“,

„Roald Dahl“, „Eugen Roth“, „Kishon“. Lesungen in

Schulen.

Eintrittskarten hierfür sind an der Abendkasse

erhältlich für 6,00 EUR (mit Gastkarte 5,00 EUR)

Die Akkordeons sind wieder los! Unter der neuen Leitung von

Torsten Petzold präsentiert das Akkordeonorchester der

Musikschule der Hofer Symphoniker

ein Programm vom Barock

bis zur Moderne: Klassik, Rock,

Pop, Jazz und Originalmusik, das

sind die Genres, in denen sich das

Ensemble wohlfühlt. Mozart und

Bach, Van Halen und Queen,

Michael Jackson, Duke Ellington

und Astor Piazzolla liegen auf den

Notenständern der gut 25 Spieler.

Volkstümliches gehört natürlich

ebenfalls zum Repertoire, allerdings

haben es sich die Musiker

zur Aufgabe gemacht, ihrem

Publikum vor allem die unbekannten,

überraschenden und nicht alltäglichen Facetten der

Akkordeonmusik zu zeigen.

Unter den 3000 Akkordeonorchestern Deutschlands zählt man

die Hofer zu den besten 20, auch der Rest der Akkordeonwelt

kennt ihren Namen – Reisen führten das Ensemble schon über

den ganzen Globus. Die Reihen des Orchesters, das ähnlich

20

Am Donnerstag, 18. Oktober 2012, um 19.30 Uhr

im Großen Kurhaussaal in Bad Steben

E N S E M B L E KO LO R IT

gastiert mit seinem Programm

„Ich lade gern mir Gäste ein…“

„Ich lade gern mir Gäste ein…“

so beginnt Prinz Orlofsky in der

Operette „Die Fledermaus“ sein

Couplet. Ein Konzert mit klassisch

angehauchtem Flair leitet

den Abend ein.

Präsentiert werden Lieder von

Johannes Brahms, Mozart und

Schumann, sowie bekannte Melodien

aus Oper und Operette.

Klavierwerke von Claude, Debussy, Mozkowski und Moreau

Gottschalk erklingen.

Eine musikalische Zeitreise mit den schönsten Melodien aus

Operette, Musical und Film der 20er bis 40er Jahre sowie

kleinen Anekdoten versetzt das Publikum in diese Zeit

zurück.

Karten für diesen wunderbaren Konzertabend erhalten

Sie in der Tourist-Information Bad Steben oder an der

Abendkasse zu 12,00 EUR (mit Gastkarte 10,00 EUR).

Am Samstag, 27. Oktober 2012, um 18.00 Uhr, im Großen Kurhaussaal in Bad Steben:

Akkordeonkonzert

mit dem Akkordeonorchester Hof

- ein Ensemble der Musikschule der Hofer Symphoniker · Leitung: Torsten Petzold

einem Sinfonieorchester strukturiert ist, bestehen aus ebenso

jungen wie erfahrenen und erfolgreichen Musikern, die auch

in kleineren Gruppen auftreten:

Als Quintett haben sie zwei Mal

den Deutschen Meister-Titel geholt;

ebenfalls Deutsche Meister,

„Jugend musiziert“-Gewinner und

zweifache WM-Vierte nennen sich

die Spieler der beiden Duos. Unter

Dirigent Torsten Petzold entfaltet

das Orchester den italienischen

Esprit einer Rossini-Ouvertüre

ebenso wie die pompöse Kraft

einer Haydn-Sinfonie und den

Witz einer Strauß-Polka.

Das Akkordeonorchester Hof

gastiert am 27. Oktober 2012,

um 18.00 Uhr im Großen Kurhaussaal in Bad Steben.

Erleben Sie ein Konzert der Extraklasse.

Eintrittskarten hierfür erhalten Sie in der Tourist-

Information Bad Steben sowie an der Abendkasse zu 7,00

EUR (mit Gastkarte 6,00 EUR).

Kur & Wellness


�������������������� ��

��

��

��

��


��������������������

����������� �����������

���������������������

����������� �����������

��������������������

����������� ����������� ����������� �����������

����������� ��

��

��

��

��


�������������� ��

��

��

��

��


���������������������������������

����������� ����������� ����������� �� �� �� �� �� � �� �� �� �� �� �� �� �� �� �� ��

������������������������������

��

��

��

��

��


Familienbetrieb Uwe Hägel

Jean-Paul-Str. 3b · 95138 Bad Steben

Telefon: 0 92 88/9 74 50

�������������������

��

��

��

��

��


Übernachtung mit Frühstück

Fränkische Küche & Brotzeiten

Durchgehend warme und kalte

Küche, Saisongerichte

Terrassenbetrieb

Gemütliche Gasträume

Ideal Reisegruppen und Busreisen,

für: Radler, Biker, Wanderer,

Familienfeiern aller Art

Dienstag Ruhetag

Bad Steben

Wir freuen uns

auf Ihren Besuch!

www.gasthof-hubertus-bad-steben.de

��������� ��

��

��

��

��


����������

��������� ��

��

��

��

��


608-12-023 AZ Jazzabend_90x110_rz.indd 1 11.09.2012 9:54:10 Uhr

Galerie für zeitgenössische Kunst

Werkstatt für künstlerischen Steindruck

Keramische Werkstatt

Werkstatt für Tapisserie

Rahmenwerkstatt

Kunsturlaub

07343 Wurzbach · Markt 6 · Tel.: 036652 35911 · Fax: 036652 35163

www.kunsthaus-mueller.de · E-Mail: verlag.baerbel.mueller@web.de

Öffnungszeiten: Die-Fr 10-12:30 Uhr und 14-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr

Metzgerei Unglaub

Inh. J. u. T. Klett

Am Bahnhof

95138 Bad Steben

Tel. 0 92 88-4 34

Fleisch- und

Wurstwaren aus

eigener Schlachtung

und Herstellung.

Täglich warme

Brotzeit.

In den Sommermonaten

Bratwürste und Steaks vom Holzkohlenrost

Mi. und Fr. ab 15.30 Uhr vor unserem Geschäft

So. ab 15.00 Uhr im Kurpark

EU zugelassener Schlachtbetrieb

* Eintritt frei . Kein Krawattenzwang

21

Casinoplatz 1 · 95138 Bad Steben · Tel.: 0 9288/92 51-0

EINFÜHRUNG IN ROULETTE:

Immer dienstags um 19.30 Uhr können Sie an einer kostenlosen

Spielerklärung des Roulettespiels teilnehmen.

POKER-ANGEBOT:

Bavarian Texas Hold’em, Mo./Mi./Fr./Sa.: ab 18.00 Uhr

Texas Hold’em No Limit Pokerturniere:

Freeze-Out Turniere:

Jeden ersten Freitag im Monat ab 20.00 Uhr,

Buy In: 110 € (100 € Buy-In +10 € für Jackpot-Turnier)

Sit and Go Turniere:

Jeden Freitag ab 20.00 Uhr (außer an Freeze-Out Turniertagen),

Buy-In: 55 € (50 € Buy-In + 5 € für Jackpot-Turnier)

Cash Game: Jeden Freitag nach den Turnieren.

Kurzfristige Änderungen sind möglich. Weitere Fragen und Reservierungen zu

unserem Pokerspiel unter Tel. 0 92 88 / 92 51-0, täglich ab 13.00 Uhr.

VERANSTALTUNGSHINWEIS CASINOLIVE:

Bitte sichern Sie sich rechtzeitig Karten für unsere CasinoLIVE

Veranstaltung mit Tilmann Schöberl am 24.11. (Lesung mit Musik und Menü).

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN:

Automatenspiel: von 13.00 Uhr bis 2.00 Uhr

Grosses Spiel: von 18.00 Uhr bis 2.00 Uhr

täglich: American Roulette

Mo./Mi./Fr./Sa.: Bavarian Texas Hold’em

So./Di./Do.: Black Jack

Weitere Informationen zur Spielbank Bad Steben erhalten Sie unter:

www.spielbanken-bayern.de

SPIELEN UND SPEISEN

À LA CARTE

���������������*�

���������������

����������������������������

������������������������

������������������������������

�����������������������

��������������������������

������������������������������

��������������������������

����������������������������

��������������

�������������������

Spielbank Bad Steben

�����������������

���������������������������

������������������������

����������������������������

������������ �����������

��������������������������

�������������������������

���������������������������

�����������

����������������

�������������������

���������������������������������������������������������������

608-12-001 AZ_Relexa's_OKT12_rz.indd 1 19.09.2012 15:08:20 Uhr

SPIELBANK BAD STEBEN


ALLGEMEINE INFORMATIONEN

I n t e r e s s a n t e s v o n

Allgemein:

Auskunftstelle des Bayer. Staatsbades:

Tourist-Information, Tel.: 09288/960-0:

Internet-Adresse: www.bad-steben.de

E-mail-Adresse: tourist-information@bad-steben.de

Autovermietung:

Auto Wiegmann/Esso-Tankstelle, Peuntstr. 19, Tel. 09288/218

Banken:

Commerzbank, Poststr. 2

Sparkasse, Hauptstr. 14

Raiffeisenbank, Lichtenberger Str. 2

Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH

Geschäftsführer und Kurdirektor Ottmar Lang

Badstr. 31, Tel.: 09288/960-11

Fundbüro:

Marktgemeindeverwaltung (Rathaus Zi. 1, Tel. 09288/740)

Tourist-Information in der Therme (Tel. 09288/960-0)

Internet-Station für Gäste:

in der Tourist-Information Bad Steben

Kirchen:

Lutherkirche, Poststr. 3, Gottesdienst Sonntag 9.30 Uhr

Alte Wehrkirche „St. Walburga“, Kirchstraße 6

Evang.-Luth. Pfarramt, Poststr. 1, Tel. 09288/4 83

Pfarrer Horst Bergmann, Pfarrer Bastian Frank

Kirchenführungen: Sonntags um 10.45 Uhr

Leihbücherei: Dienstag und Donnerstag 16–18 Uhr

Kath. Pfarrkirche „Maria, Königin des Friedens“, Badstr. 17, Kath. Pfarramt mit

Begegnungsstätte, Pfarrer Sebastian Masella, Badstr. 21, Tel. 09288/2 38

Evang.-method. Kirche Naila: Frankenwaldstr. 7, Gottesdienst Sonntag, 9.30 Uhr,

Auskunft: Pastor Bernhard Schäfer, Naila, Tel.: 0 92 82/4 39

Neuapostolische Kirche Naila: Gottesdienste Sonntag 9.30 Uhr, Mittwoch 20 Uhr

Auskunft: Kurt Jaeckel, Naila, Tel. 09282/1717

Advent-Gemeinde, Langenbach, Tel. 09288/8691;

Gottesdienst Samstag 9.30–11.30 Uhr

Marktgemeindeverwaltung:

Erster Bürgermeister Bert Horn, Hauptstr. 2, Tel.: 09288/7 40

Polizei:

Hauptstr. 4, Tel.: 09288/9575-0

Poststelle Bad Steben:

Christian Horn, Hauptstr. 24, Montag–Freitag 9.00–12.30 Uhr und

14.00–18.00 Uhr, Samstag 9.00–12.30 Uhr, Tel.: 09288/97 57-20

Taxen:

Taxi Fichtelmann Tel.: 09288/1700

Taxi Meyer Tel.: 09288/397 und 0171/7595371

Tourist-Information:

in der Therme Bad Steben (Tel. 09288/960-0) Öffnungszeiten siehe unten

Öffnungszeiten:

Tourist-Information/Service-Center

Anmeldung, Terminierung Heilmittel, Fundbüro,

Kartenvorverkauf für Veranstal tungen, Auskünfte,

Ausflugsfahrten, Bayern-Express, Zimmernachweis,

Gutscheinverkauf usw.:

Montag 8.45–13.00 Uhr 14.00–18.00 Uhr

Dienstag - Freitag 8.45–13.00 Uhr 14.00–17.00 Uhr

Samstag 8.45–13.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag - Freitag 8.45 - 18.00 Uhr

Samstag 8.45 - 13.00 Uhr

Telefon: 09288/960-0

Sonn- und Feiertage geschlossen.

22

A -Z

Ärzte, Heilpraktiker, Apotheken, Physiotherapie

und Logopädie

Allgemeinmedizin und praktische Ärzte:

Gemeinschaftspraxis Dr. med Hans-Hermann Singer und Alexandra Andresen,

Badstr. 31 (Klenzebau), Tel.: 09288/2 86

Dr. med. Klaus Tinter, Badstr. 26, Tel.: 09288/10 03

Stephan Hain, Poststr. 22, Tel.: 09288/86 58

Leitende Ärzte der Kliniken:

Dr. med. Bertram Geigner, Rehabliltationszentrum Bad Steben der Deutschen

Rentenversicherung-Bund, Reha-Kliniken Auental und Franken, Tel.: 09288/958-0

Dr. med. univ. (Wien) Wilhelm Stoiber, Reha-Klinik Frankenwarte der DRV

Nordbayern, Oberstebener Str. 20, Tel.: 09288/70-0

Dr. med. Frank Stein, Geriatrische Rehabilitationsklinik, Dr.-Gebhardt-Steuer-

Straße 22-24, Tel. 09288/9 20-0

Arnd Ehlerding, Reha-Klinik am Park GmbH & Co OHG, Berliner Str. 2

Tel.: 09288/730

Augenarzt/-ärztin:

Dr. med. M. Janek, Badstr. 5, 95138 Bad Steben, Tel.: 09288/5 53 89

Dr. med. M. Keller, Frankenwaldstr. 1, 95119 Naila, Tel.: 09282/98 47 71

HNO-Ärztin:

MU Dr. H. Maresova, Frankenwaldstr. 1, 95119 Naila, Tel.: 09282/96 26 11

Privatpraxis Orthopädie/Unfallchirurgie/Rheumatologie/Osteologe

Dr. Bertram Geigner, Klinik Franken, Berliner Str. 18, Tel.: 09288/958-160

Zahnärzte:

Hans Konopik, Lichtenberger Str. 25, Tel.: 09288/14 00

Dr. med. dent. Brigitte Maier, Peuntstr. 7, Tel.: 09288/4 75

Dr. med. dent. Jörg Maier, Peuntstr. 7, Tel.: 09288/4 75

Gesundheitszentrum in der Therme Bad Steben

Bayer. Staatsbad Bad Steben GmbH, Badstraße 31, Tel. 09288/960-0

Praxis für Logopädie

Renate Seibold, Badstraße 22, Bad Steben, Tel.: 09288/550473

Praxis für Podologie (med. Fußpflege)

Heike Jahreiß, Bahnhofstr. 3, Bad Steben, Tel. 09288/1371

Psychotherapie:

Dipl. Psychologe Gert Kowarowsky, Wenzstraße 11, Bad Steben,

Tel.: 09288/18 82

Heilpraktiker:

Hannes Laubmann, Badstr. 31 (Klenzebau) Bad Steben,

Tel.: 09288/55 04 58

Manuela Langheinrich, Bachwiesenstr. 37, 95138 Bad Steben-Obersteben,

Tel.: 09288/55 09 50

Apotheken:

Luitpold-Apotheke, Poststr. 2 Tel. 09288/96 80

Kur-Apotheke, Badstr. 3, Tel. 09288/9 75 00

Kultur und Freizeitspaß:

Angeln:

Angelkarten für den Seifenteich, Stebenbach in Bad Steben, für die Selbitz

und wilde Rodach bei:

Ferienwohnung Heger, Berliner Str. 21, 95138 Bad Steben, Tel. 97390

Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen:

zw. Lichtenberg u. Blechschmidtenhammer: geöffnet 1. April bis 31. Oktober

Sonderführungen für Gruppen ab 6 Pers. nach Vereinbarung unter Tel. 09288/216

Bücherei:

Gemeindebücherei des Ev.-luth. Pfarramtes, Poststraße 1,

Bücherausgabe Dienstag und Donnerstag 16–18 Uhr

Feuerwehr Bad Steben, Pfaffensteig 10, Tel. 09288/925061:

Besichtigung des Feuerwehrgerätehauses und Informationen für alle

interessierten Gäste jeden Freitag ab 19.00 Uhr

Grafik Museum Stiftung Schreiner:

im Staatlichen Kurhaus, Öffnungszeiten: täglich 9–18 Uhr (außer Feiertage)

Jagdmöglichkeit: Bayer. Staatsforsten AöR, Forstbetrieb Nordhalben,

Tel. 09267/91400

Kartenvorverkauf für Veranstaltungen: in der Tourist-Information,

Tel. 09288/960-0

Klöppelschule Nordhalben:

Intern. Spitzensammlung Tel. 09267/375; und über die Marktgemeinde

Nordhalben 09267/914040, per Fax 09267/914049,

Geöffnet: Di-Fr. 10-12 und 13-16 Uhr;

Einlassschluss 30 Min. vor Ende der Öffnungszeiten.

Für Busse nach Voranmeldung Besichtigungen am Wochenende möglich.

Kurkonzert: Kurensemble „AMOROSO“ unter Leitung von Kapellmeisterin

Bozena Florczak-Krawczak; Spielzeit u. ä. siehe Veranstaltungskalender

Leseräume:

Staatliches Kurhaus (Grafik Museum Stiftung Schreiner) Lesezeiten:

täglich von 9–18 Uhr (außer Feiertage)

Modellflugplatz in Lichtenberg:

Auskunft: Ludwig Pilz: Tel.: 0 92 82/89 09

Kur & Wellness


Motorsport:

Motorclub Bad Steben in ADAC e. V.: Monatl. Zusammenkünfte jeden 2. Mon tag im

Monat. Interessante Vorträge und Diskussionen zu aktuellen Verkehrs pro blemen

Naturlehrpfad:

Höllental, 1,5 km und 5 km Länge

Schach:

Jeden Freitag (ausgen. Feiertage) ab 19 Uhr: Schachfreunde Bad Steben,

Spiel- und Vereinsabend für alle (auch Gäste) im Clubheim der Schachfreunde,

Reuthleinweg 11 (bei Martius), Tel.: 09288/9 10 63.

Schießen:

Schützenhaus an der Sachsenruh, Auskunft: Gerhard Löhner (bei Optik Walter),

Tel.: 09288/5 51 99 – jeden Dienstag ab 19.00 Uhr gemütliches Beisammensein;

ab 20.00 Uhr Schießen mit Luftgewehr und Pistole für Gäste möglich mit

Erlangen der „Bad Stebener Gästenadel”.

Skat:

Klaus Albrecht, Kaminstube, Tel.: 09288/14 66

Spieleabend jeden Donnerstag ab 19 Uhr

Spielbank Bad Steben:

Casinoplatz 1, Tel. 09288/9251-0

Öffnungszeiten: Lebendspiel: täglich von 18 bis 2 Uhr

Automatenspiel: täglich von 13 bis 2 Uhr

Sport und Gesundheit

Fitness-Studio:

in der Therme Bad Steben, Tel.: 09288/960-0 und 960-30

Kosmetikstudio:

in der Therme Bad Steben, Tel. 09288/960-0 oder 960-30

Reiten:

Reiterhof Jürgen Stöcker, Dorf 50, Geroldsgrün-Steinbach, Tel.: 09288/5470

Rollator- u. Rollstuhlverleih:

Kur GmbH (Therme Bad Steben), Tel. 09288/960-30

Sauna:

Therme Bad Steben, Tel. 09288/960-30

Solarien:

Therme Bad Steben, Tel. 09288/960-30

Tennis:

4 Tennisplätze, 1 Tennishalle, Ecke Steinbacher/Hemplastraße

Anmeldung: Kaminstube in der Tennishalle (Tel.: 09288/14 66)

Freiplatz-Gästekarte 40 EUR für 3 Wochen

Therme Bad Steben:

Wasserwelt 9–22 Uhr, Saunaland 10–22 Uhr (Tel. 09288/960-30)

Trinkhalle in der Wandelhalle: Trinkzeiten: täglich 8 - 18 Uhr

Wanderungen mit dem Frankenwaldverein: jeweils Sa, Di und Do;

siehe VA-Kalender

Auskunft bei Obmann Hans Raithel, Tel. 09288/227

Ruhetag Tel.Nr.:

(Vorwahl: 09288)

Bad Steben

Kurhaus-Café, Badstr. 30 Montag 55333

Bio-Café Freiraum, Wenzstr. 4 kein Ruhetag 550495

Bistro Aquamarin, in der Therme kein Ruhetag 925951-0

Bistro im Hotel Modena, Hemplastr. 1 kein Ruhetag 97300

Relexa Kurhotel, Badstr. 26-28 kein Ruhetag 720

Restaurant-Café Bürgerstuben, Badstr. 24 Donnerstag 1666

Café Gemütlich, Lichtenberger Str. 9 kein Ruhetag 8225

Café Liebold-Glas, Wilhelmstr. 4 Montag 8368

Café Wittmann, Engelmannstr. 14 kein Ruhetag 55333

Café Mordlau, Mordlau 2 Montag 9731-0

Café Reichl, Peuntstr. 5 Mittwoch 420

Café Musikantenschenke, Kirchgasse 12 kein Ruhetag 9250330

Terry’s Café, Badstr. 20 Mo. u. Die. ab 15 Uhr 5384

Gasthof Hubertus, Jean-Paul-Str. 3b Dienstag 9745-0

Pizzeria Da Carmelo, Peuntstr. 1 Mittwoch 8135

Ital. Restaurant „La Piazzetta“,

Geroldsgrüner Str. 10

Donnerstag 957575

Pizzeria La Posta, Poststr. 4 Dienstag 426

Hotel Promenade, Badstr. 16 kein Ruhetag 9743-0

Kaminstube, Hemplastr. 1a kein Ruhetag 1466

Restaurant Akropolis, Reußische Str. 2 Montag 920877

Obersteben

Gaststätte Neuner, Bachwiesenstr. 44 Montag 5286

Bad Steben

Ruhetage der Gastronomie:

(Es handelt sich um unverbindliche Hinweise; bitte erkundigen Sie sich in der jeweiligen Gaststätte selbst).

Ruhetag Tel.Nr.:

(Vorwahl: 09288)

Bobengrün

Gasthof Spitzberg, Dorfstr. 43 Dienstag 313

Gasthof Weißes Roß, Dorfstr. 34 Donnerstag 7583

Froschbachtal-Pension & Gaststätte

Am Anger 3

Carlsgrün

Montag 1850

Altes Zollhaus, Siemesweg 9 Mittwoch 1790

Gasthaus Gebelein (Adelskammer)

Dorfplatz 8

Dienstag 8440

Gasthaus Krötenmühle, Krötenmühle 2

Dürrnberg

Montag bis Freitag 924450

Gasthof „Fränza“, Dürrnberg

Geroldsgrün

Montag 09282/289

Gaststätte Werner Haas, Keyserstr. 1

Langenbach

Dienstag 215

Gasthof Wolfrum, Kolmsweg 7

Lichtenberg

Dienstag 7544

Burgrestaurant „Harmonie“,

Schloßberg 2

Dienstag 246

Burghotel, Schloßberg 1 kein Ruhetag 5151

Café am Marktbrunnen, Braugasse 1 Donnerstag 55572

Gaststätte Blechschmiedenhammer Montag 487

Gaststätte Friedrich-Wilhelm-Stollen Mittwoch u. Donnerstag 216

23

Schnäppchentage

Kleinlederwaren

Damentaschen

Herrentaschen

Junge Taschen-Mode

Mappen / Aktenkoffer

Reisegepäck / Gürtel

Schirme / Accessoires

Schulartikel

Geschenkartikel

07.10. - 13.10.2012

20% auf alle Artikel!

(Auch auf bereits reduzierte Ware)

KIRCHWEIHSONNTAG, 07.10.2012

Verkaufsoffen von 12:00 - 17:00 Uhr

Sie werden

machen.

Augen

Große Marken,

kleiner Preis:

Boschaplatz 3 · 95355 Presseck

T: +49/(0)9222 / 60-55 · www.boschagroup.com

MO-FR : 9:00 - 18:00 Uhr · SA: 9:00 - 14:00 Uhr

ALLGEMEINE INFORMATIONEN


WAS, WANN, WO

VERANSTALTUNGSKALENDER

Das Kurensemble

AMOROSO

unter Leitung von Kapellmeisterin

Bozena Florczak-Krawczak spielt

für Sie die Vormittags- Kaffee- und

Abendkonzerte! Ort und Zeit

entnehmen Sie bitte dem nachstehenden

Veranstaltungskalender

(bitte spielfreie Tage beachten).

Montag, 1. Oktober 2012

Spielfreier Tag des Kurensembles

13.30 Uhr Treffpunkt: Trinkhalle

(in der Wandelhalle)

FÜHRUNG DURCH DAS GESUNDHEITS- und

WELLNESSZENTRUM

15.00 Uhr Vortragssaal des Kurhauses

Begrüßung der Kurgäste mit Vorführung

eines Films über Bad Steben sowie

Verleihung der Ehrennadeln an treue Gäste.

18.00 Uhr Treffpunkt: hinter der Wandelhalle

(im Kurpark Bad Steben)

Nordic Walking-Lauftreff des TSV Carlsgrün

Frankenwald

19.30 Uhr Vortragssaal im Kurhaus

„Hetz mich nicht!“ Vortrag von Gottfried

Hoffmann zu Stress, Burnout, achtsames

Handeln und Wahrnehmung meiner selbst!

Dienstag, 2. Oktober 2012

in der Therme Bad Steben

Schnuppersauna: Richtig Saunieren

– aber wie?“

Treffpunkt um 17.30 Uhr am Infopoint beim

Saunaeingang.

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal Kurkonzert

13.15 Uhr Treffpunkt:

vor der Therme Bad Steben

Geführte Wanderung mit dem

Frankenwaldverein Bad Steben

13.30 Uhr: Treffpunkt: Trinkhalle (in der

Säulenwandelhalle im Kurpark)

FÜHRUNG DURCH DIE TECHN. ANLAGEN

der Kur GmbH

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr Kurhauscafé

Kaffeekonzert

19.30 Uhr bis 20.45 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

„Schlager der 30er Jahre“

mit dem Kurensemble Amoroso

19.30 Uhr Foyer der Bayerischen Spielbank

Bad Steben

DEMO-SPIEL für interessierte Gäste zum

Kennen lernen

Besondere Abendkonzerte des

Kurensembles „Amoroso“ im Oktober

jeweils um 19.30 Uhr im Prinzregent-Luitpold-Saal

(bzw. am 26. Oktober Tanzabend im Kl. Kurhaussaal)

2. Oktober Schlager der 30er Jahre

5. Oktober Wunschkonzert

9. Oktober Rosen-Konzert

12. Oktober Wunschkonzert

17. Oktober Liedersingen mit S. Dreyer

19. Oktober Wunschkonzert

23. Oktober Operettenabend

26. Oktober Tanzabend

30. Oktober Film- und Musicalmelodien

Mittwoch, 3. Oktober 2012

(Tag der Deutschen Einheit)

in der Therme Bad Steben

Von 15.00 bis 22.00 Uhr halbstündlich

Aufgüsse in der Sauna

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert

16.00 Uhr Grafik Museum Stiftung Schreiner

im Kurhaus

Führung durch die aktuelle Ausstellung mit

interessanten Informationen mit Museumsleiter

Harry Kurz; Dauer ca. 30 Minuten;

19.30 Uhr bis 20.45 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

Donnerstag, 4. Oktober 2012

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

13.15 Uhr Treffpunkt:

vor der Therme Bad Steben

Geführte Wanderung mit dem

Frankenwaldverein Bad Steben

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert

19.30 Uhr Vortragssaal im Kurhaus

Dia-Vortrag von Dr. Rolf Greiner:

„Rechts und links des Rennsteigs“

Freitag, 5. Oktober 2012

in der Therme Bad Steben

Mitternachtsbaden – Entspannung unterm

Sternenhimmel

Die Therme (Wasserwelten, Saunaland &

Dome) hat bis 24.00 Uhr geöffnet.

in der Therme Bad Steben

im Pavillon des Hörens

Klangerlebnisse – DAS HÖREN FÜHLEN

Stündlich von 19 bis 22 Uhr. Tibetische

Klangschalen, Gongs, Zimbeln und Glocken

24

Änderungen vorbehalten!

10.00 bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert

19.30 Uhr bis 20.45 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Wunschkonzert mit dem Kurensemble

Samstag, 6. Oktober 2012

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

13.00 Uhr Treffpunkt: Bahnhof Bad Steben

Geführte Wanderung mit dem

Frankenwaldverein Bad Steben

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert

19.00 Uhr Spielbank Bad Steben

„Jazzmusik bei Kerzenschein“ mit der

Ballbearing Jazzband

Sonntag, 7. Oktober 2012

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

14.00 Uhr Treffpunkt:

am Rathaus in Bad Steben

ORTSFÜHRUNG DURCH DAS STAATSBAD

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert

17.00 Uhr Lutherkirche Bad Steben

Konzert für zwei Bläserchöre

19.30 Uhr Großer Kurhaussaal

Musik-Kabarett mit Gerti Baumgärtel und

Wolfgang Albert: „Des Nachts im

Mondenscheine“

Montag, 8. Oktober 2012

Spielfreier Tag des Kurensembles

13.30 Uhr Treffpunkt: Trinkhalle (in der

Wandelhalle)

FÜHRUNG DURCH DAS GESUNDHEITS- und

WELLNESSZENTRUM

19.00 Uhr Treffpunkt: hinter der Wandelhalle

(im Kurpark Bad Steben)

Nordic Walking-Lauftreff des TSV Carlsgrün

Frankenwald

Dienstag, 9. Oktober 2012

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

13.15 Uhr Treffpunkt: vor der Therme Bad

Steben

Geführte Wanderung mit dem

Frankenwaldverein Bad Steben

13.30 Uhr: Treffpunkt: Trinkhalle

(in der Säulenwandelhalle im Kurpark)

FÜHRUNG DURCH DIE TECHN. ANLAGEN

der Staatsbad GmbH

Kur & Wellness


VERANSTALTUNGSKALENDER

15.00 Uhr Treffpunkt: Trinkhalle

(in der Säulenwandelhalle im Kurpark)

Moor-Führung

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert

19.30 Uhr bis 20.45 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert „Rosenkonzert“ mit dem

Kurensemble

19.30 Uhr Foyer der Bayerischen Spielbank

Bad Steben

DEMO-SPIEL für interessierte Gäste zum

Kennen lernen

Mittwoch, 10. Oktober 2012

10.00 bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert

16.00 Uhr Grafik Museum Stiftung Schreiner

im Kurhaus

Führung durch die aktuelle Ausstellung mit

interessanten Informationen mit Museumsleiter

Harry Kurz; Dauer ca. 30 Minuten;

19.00 Uhr: Vortragssaal im Kurhaus oder im

Kurpark

Romantischer Märchenabend: „Alter und

Weisheit im Märchen“

mit Sieglind Dreyer

19.30 Uhr bis 20.45 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

Donnerstag, 11. Oktober 2012

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

13.15 Uhr Treffpunkt: vor der Therme

Bad Steben

Geführte Wanderung mit dem

Frankenwaldverein Bad Steben

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert

18.00 Uhr Treffpunkt: hinter der Wandelhalle

(im Kurpark Bad Steben)

Nordic Walking-Lauftreff des TSV Carlsgrün

Frankenwald

19.00 Uhr Treffpunkt: hinter der Wandelhalle

(im Kurpark Bad Steben)

Nordic Walking-Lauftreff für Fortgeschrittene

des TSV Carlsgrün Frankenwald

19.30 Uhr Vortragssaal im Kurhaus

Lesung mit Michael Asad: „Heinz Erhardt-

Abend“

Freitag, 12. Oktober 2012

in der Therme Bad Steben

ROMANTIK–Freitag

Die Therme hat im Kerzenschein bis 23.00 Uhr

geöffnet, das Wellness-Zentrum bis 22.00 Uhr.

Romantik-Massage für 25 EUR (25 Min)

Bad Steben

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert

19.30 Uhr bis 20.45 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Wunschkonzert mit dem Kurensemble

Samstag, 13. Oktober 2012

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

13.00 Uhr Treffpunkt: Bahnhof Bad Steben

Geführte Wanderung mit dem

Frankenwaldverein Bad Steben

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert

Sonntag, 14. Oktober 2012

Ortsmitte Bad Steben:

Herbstkirchweih mit buntem Markttreiben

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

14.00 Uhr Treffpunkt:

am Rathaus in Bad Steben

ORTSFÜHRUNG DURCH DAS STAATSBAD

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert

15.00 Uhr Lutherkirche Bad Steben

20. Bad Stebener Marktmusik

19.30 Uhr Großer Kurhaussaal

Gastspiel der Pfundtner Bauernbühne:

„Der weibscheue Hof“

Montag, 15. Oktober 2012

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

13.30 Uhr Treffpunkt: Trinkhalle (in der

Wandelhalle)

FÜHRUNG DURCH DAS GESUNDHEITS- und

WELLNESSZENTRUM

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr Kurhauscafé

Kaffeekonzert

18.00 Uhr Treffpunkt: hinter der Wandelhalle

(im Kurpark Bad Steben)

Nordic Walking-Lauftreff des TSV Carlsgrün

Frankenwald

19.30 Uhr Vortragssaal des Kurhauses

Vortrag: „Ganzheitliches Gedächtnistraining“

mit Sabine Hagner

Dienstag, 16. Oktober 2012

Spielfreier Tag des Kurensembles

13.15 Uhr Treffpunkt:

vor der Therme Bad Steben

Geführte Wanderung mit dem

Frankenwaldverein Bad Steben

25

13.30 Uhr: Treffpunkt: Trinkhalle (in der

Säulenwandelhalle im Kurpark)

FÜHRUNG DURCH DIE TECHN. ANLAGEN

der Staatsbad GmbH

15.00 Uhr Vortragssaal des Kurhauses

Begrüßung der Kurgäste mit Vorführung

eines Films über Bad Steben sowie

Verleihung der Ehrennadeln an treue Gäste.

19.30 Uhr Vortragssaal im Kurhaus

Arztvortrag von Dr. Gerhart Klein:

„Das Herz im Alter“

19.30 Uhr Foyer der Bayerischen Spielbank

Bad Steben

DEMO-SPIEL für interessierte Gäste zum

Kennen lernen

Mittwoch, 17. Oktober 2012

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert mit Pianist Jan

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert mit Pianist Jan

19.30 Uhr Vortragssaal im Kurhaus

VHS-Vortrag von Günter Reinel:

„Die große Korsika-Durchquerung“

19.30 Uhr bis 20.45 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Liedersingen mit Sieglind Dreyer

und Pianist Jan

Donnerstag, 18. Oktober 2012

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert mit Pianist Jan

13.15 Uhr Treffpunkt:

vor der Therme Bad Steben

Geführte Wanderung mit dem

Frankenwaldverein Bad Steben

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert mit Pianist Jan

18.00 Uhr Treffpunkt: hinter der Wandelhalle

(im Kurpark Bad Steben)

Nordic Walking-Lauftreff des TSV Carlsgrün

Frankenwald

19.30 Uhr Großer Kurhaussaal

Gastspiel des Ensembles Kolorit:

„Ich lade gern mir Gäste ein“

Freitag, 19. Oktober 2012

in der Therme Bad Steben

Lange Bad Stebener Saunanacht „Live-Musik

mit „Jukebox 77“

bis 24.00 Uhr geöffnet

ab 22.00 Uhr Nacktbaden im gesamten

Thermenbereich

ab 18.00 Uhr halbstündlich Erlebnis-Aufgüsse

10.00 bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal Kurkonzert

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr Kurhauscafé

Kaffeekonzert

19.30 Uhr bis 20.45 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Wunschkonzert mit dem Kurensemble

WAS, WANN, WO


WAS, WANN, WO

VERANSTALTUNGSKALENDER

Samstag, 20. Oktober 2012

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

13.00 Uhr Treffpunkt: Bahnhof Bad Steben

Geführte Wanderung mit dem

Frankenwaldverein Bad Steben

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert

Sonntag, 21. Oktober 2012

in der Therme Bad Steben

im Pavillon des Hörens

Klangerlebnisse – DAS HÖREN FÜHLEN

Stündlich von 13 bis 17 Uhr. Tibetische

Klangschalen, Gongs, Zimbeln und Glocken

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

11.00 Uhr Grafik Museum Stiftung Schreiner

im Kurhaus

Vernissage: Aktuelle Druckgrafik aus

Lettland (Guntars Sietnes u. a.)

ab 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

im Gesundheitszentrum/Wellnesszentrum,

Techn. Anlagen, Kurgärtnerei, Moorgelände

Tag der offenen Tür

mit verschiedenen Aktivitäten

14.00 Uhr Treffpunkt:

am Rathaus in Bad Steben

ORTSFÜHRUNG DURCH DAS STAATSBAD

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert

19.30 Uhr bis 20.45 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

Montag, 22. Oktober 2012

Spielfreier Tag des Kurensembles

13.30 Uhr Treffpunkt: Trinkhalle

(in der Wandelhalle)

FÜHRUNG DURCH DAS GESUNDHEITS- und

WELLNESSZENTRUM

18.00 Uhr Treffpunkt: hinter der Wandelhalle

(im Kurpark Bad Steben)

Nordic Walking-Lauftreff des TSV Carlsgrün

Frankenwald

Dienstag, 23. Oktober 2012

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

13.15 Uhr Treffpunkt:

vor der Therme Bad Steben

Geführte Wanderung mit dem

Frankenwaldverein Bad Steben

13.30 Uhr Treffpunkt: Trinkhalle (in der

Säulenwandelhalle im Kurpark)

FÜHRUNG DURCH DIE TECHN. ANLAGEN

der Staatsbad GmbH

15.00 Uhr Vortragssaal des Kurhauses

Begrüßung der Kurgäste mit Vorführung

eines Films über Bad Steben sowie

Verleihung der Ehrennadeln an treue Gäste.

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert

15.00 Uhr Treffpunkt: Trinkhalle

(in der Säulenwandelhalle im Kurpark)

Moor-Führung

19.30 Uhr Foyer der Bayerischen Spielbank

Bad Steben

DEMO-SPIEL für interessierte Gäste zum

Kennenlernen

19.30 Uhr bis 20.45 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert mit dem Kurensemble:

„Operettenabend“

Mittwoch, 24. Oktober 2012

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr Kurhauscafé

Kaffeekonzert

16.00 Uhr Grafik Museum Stiftung Schreiner

im Kurhaus

Führung durch die aktuelle Ausstellung mit

interessanten Informationen mit Museumsleiter

Harry Kurz; Dauer ca. 30 Minuten;

19.30 Uhr Vortragssaal im Kurhaus

„Das Geheimnis der Gelassenheit“

Anregungen und Tipps von Elke Sachs

19.30 Uhr bis 20.45 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

Donnerstag, 25. Oktober 2012

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

13.15 Uhr Treffpunkt:

vor der Therme Bad Steben

Geführte Wanderung

mit dem Frankenwaldverein

Bad Steben

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert

19.30 Uhr

Großer Kurhaussaal

Galakonzert:

„Die schönsten Melodien

der Welt“

Freitag, 26. Oktober 2012

in der Therme Bad Steben

ROMANTIK–Freitag

Die Therme hat im

Kerzenschein

bis 23.00 Uhr geöffnet,

das Wellness-Zentrum

bis 22.00 Uhr.

Romantik-Massage

für 25 EUR (25 Min)

26

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert

19.00 Uhr: Vortragssaal im Kurhaus oder im

Kurpark

Romantischer Märchenabend:

„Hexen und weise Frauen“

mit Sieglind Dreyer

19.30 Uhr bis 22.00 Uhr

Kleiner Kurhaussaal

Tanzabend mit dem Kurensemble

Samstag, 27. Oktober 2012

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

13.00 Uhr Treffpunkt: Bahnhof Bad Steben

Geführte Wanderung mit dem

Frankenwaldverein Bad Steben

13.30 Uhr: Säulenwandelhalle im Kurpark

Kraftplatzführung im Kurpark

mit Hans Georg Ernst

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kurhauscafé

Kaffeekonzert

18.00 Uhr Großer Kurhaussaal

Konzert des Akkordeonorchesters der

Musikschule der Hofer Symphoniker

19.00 Uhr Pauluskirche Bobengrün

Festkonzert zum 50-jährigen

Kirchweihjubiläum

���������������������������������������������


��������������������������������

����������������

��������������������������������

���������

������������������

�������������������


�������������������


������������������������������������������������������

���������������������������������

����������������������������

������������������������������������������

����������������������������������������������

�������������������������������

������������������������������������������

Kur & Wellness

�����������������������


VERANSTALTUNGSKALENDER

Sonntag, 28. Oktober 2012

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal Kurkonzert

14.00 Uhr Treffpunkt:

am Rathaus in Bad Steben

ORTSFÜHRUNG DURCH DAS STAATSBAD

Ab 14.30 Uhr im Kurpark Bad Steben

Biedermeier-Flanieren

in historischen Kostümen

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr Kurhauscafé

Kaffeekonzert

19.30 Uhr bis 20.45 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

Kurkonzert

Montag, 29. Oktober 2012

Spielfreier Tag des Kurensembles

13.30 Uhr Treffpunkt: Trinkhalle

(in der Wandelhalle)

FÜHRUNG DURCH DAS GESUNDHEITS-

und WELLNESSZENTRUM

18.00 Uhr Treffpunkt: hinter der Wandelhalle

(im Kurpark Bad Steben)

Nordic Walking-Lauftreff

des TSV Carlsgrün Frankenwald

B A D ST E B E N E R K U R P R E I S R ÄT S E L

Teil des

Unterarms

Festkleidung

Windrichtung

den Ackerbodenbearbeiten

ugs.:

törichte

Einfälle

tropisches

Getreide

gewürfelt,gekästelt

8

altgriech.

mythol.

Höllenhund

Bettwäschestück

Oper

von

Verdi

Kölner

Karnevalsruf

3

Pariser

U-Bahn

(Kw.)

Faultier

Hochgebirge

in Südamerika

kubanischer

Tanz im

4/4-Takt

Bad Steben

Dienstag, 30. Oktober 2012

in der Therme Bad Steben

Schnuppersauna: Richtig Saunieren

– aber wie?“

Treffpunkt um 17.30 Uhr

am Infopoint beim Saunaeingang.

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal Kurkonzert

13.15 Uhr Treffpunkt:

vor der Therme Bad Steben

Geführte Wanderung mit dem

Frankenwaldverein Bad Steben

13.30 Uhr: Treffpunkt: Trinkhalle

(in der Säulenwandelhalle im Kurpark)

FÜHRUNG DURCH DIE TECHN. ANLAGEN

der Kur GmbH

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr Kurhauscafé

Kaffeekonzert

19.30 Uhr bis 20.45 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal

„Film- und Musicalmelodien“ mit dem

Kurensemble Amoroso

19.30 Uhr Foyer der Bayerischen Spielbank

Bad Steben

DEMO-SPIEL für interessierte Gäste zum

Kennen lernen

Einsendeschluss ist der 2. November 2012

Bitte schicken Sie Ihren Lösungssatz unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Anschrift an:

Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH, Badstraße 31, 95138 Bad Steben.

Sie können Ihren Lösungsvorschlag natürlich auch persönlich in der Tourist-Information Bad Steben abgeben!

7

englischesLängenmaß

2

Brotkrümel

(Mz.)

Pflock

12

mit ...

und

Trug

hochbetagter

Mann

Filmpartner

des Patachon


Anwendungen der Jahreszeit unter dem Motto:

Fußballspielerposition

Haltevorrichtung

Leitung

bei Filmaufnahmen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

27

10

Hering

nach

dem

Laichen

türk.

Stadt am

Ägäischen

Meer

reizvoll,

anmutig

Edelsteingewicht

1

Geburtsstätte

von Zeus

Vulkangestein

für Juckreize

leicht empfänglich

Mittwoch, 31. Oktober 2012

10.00 Uhr bis 11.15 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal Kurkonzert

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr Kurhauscafé

Kaffeekonzert

16.00 Uhr Grafik Museum Stiftung Schreiner

im Kurhaus

Führung durch die aktuelle Ausstellung mit

interessanten Informationen mit Museumsleiter

Harry Kurz; Dauer ca. 30 Minuten;

19.30 Uhr Vortragssaal im Kurhaus

VHS-Diavortrag von Werner Rost: „Streifzug

durch den Frankenwald - Auf den Spuren

der Natur- und Kulturgeschichte“

19.30 Uhr bis 20.45 Uhr

Prinzregent-Luitpold-Saal Kurkonzert

Voranzeige:

Montag, 1. November 2012, 19.30 Uhr,

Großer Kurhaussaal

Konzert mit Tino Bach (Gesang & Violine)

Fahndung,Aufspüren

Backzutat

Sonntag, 4. November 2012, 19.30 Uhr,

Großer Kurhaussaal

Gastspiel des Theaters Hof:

„Männer und andere Irrtümer“

5

Auspuffausstoß

drei

Musizierende

Teil des

Wortes

4

Gestalt,

Wuchs,

Körperbau

SIE KÖNNEN GEWINNEN:

9

afrikanischeKuhantilope

ungebraucht

Stil,

Weise

Kfz.-Z.:

Elfenbeinküste

1. Preis: 1 Packungstraum der Jahreszeit

2. Preis: 1 Tageskarte für Saunaland/

Wasserwelt/Wellness-Dome

3. Preis: 1 Bad Steben-Regenschirm

6

Wacholderschnaps

Idee

ohne

reale

Grundlage

Möglichkeit

eines

Vorteils

11

Eulenart

W-60

WAS, WANN, WO

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine