Werbe- schwer- punkt - Verlag Herder

herder

Werbe- schwer- punkt - Verlag Herder

Ein

Schlüsselwerk der

abendländischen

Geistesgeschichte.

Mehr auf Seite 3

HERDER

FRÜHJAHR 2010

GLAUBE • GEMEINDE

THEOLOGIE

www.herder.de


2

2–3

4–7

8–14

15–29

30

Inhalt

Toptitel

Glauben heute

Lebendige Gemeinde

Theologie

Werbemittel

S. 4 S. 5

S. 8 S. 13

S. 17 S. 18

Toptitel

Redaktionsschluss: 16. November 2009

Irrtum oder Änderungen vorbehalten.

Vervielfältigung für Werbezwecke erlaubt. WGS = Warengruppensystematik

Alle genannten €-Preise sind in Deutschland gebundene Ladenpreise. Die

Preisangaben in SFr und € [A] sind unverbindliche Preisempfehlungen gemäß

Schweizer und Österreichischem Preisbindungsgesetz.

Gestaltung und Realisation: Parzhuber und Partner, München

Ein Schlüsselwerk der

➤ Jetzt zum einmaligen Sonderpreis

Aus den Kritiken:

»McGinn besitzt die seltene Gabe, komplexe geistesgeschichtliche

Zusammenhänge in einfacher Sprache

darzustellen, ohne dass die Inhalte darunter leiden.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Endlich das lang erwartete Handbuch, dem man

jetzt schon den Titel eines theologischen Klassikers

zuerkennen muss.«

Josef Sudbrack, in: Theologische Revue

Werbeschwerpunkt


abendländischen Geistesgeschichte

Mit seiner großangelegten Geschichte der

Mystik im Abendland schließt Bernard

McGinn eine Lücke der Theologie- und

Kulturgeschichtsschreibung. Eindrucksvoll

stellen die Bände unter Beweis, dass

eine rein literaturwissenschaftliche Darstellung

der Mystik der Tragweite des Themas

keinesfalls gerecht wird.

McGinns neuer Zugang mit einer konsequenten

Einbeziehung religiöser Strömungen

und philosophischer Ideen holt die

Entwicklung der Mystik aus dem Dunkel

der Geschichte. Auf überzeugende Weise

gelingt es dabei, den religiösen Kern des

Phänomens Mystik verständlich zu machen

– ein roter Faden, der sich durch die vielfältigsten

geschichtlichen Wandlungen der

mystischen Lebensform verfolgen lässt.

Einmaliger

Sonderpreis:

jetzt nur € 88,–

(Komplettpreis

gebunden € 265,–)

Bernhard McGinn

Die Mystik im Abendland

Sonderausgabe in 4 Bänden

15,1 x 22,7 cm | 2.656 Seiten | Kartoniert im Schuber

€ 88,– / SFr 139.– / € [A] 90,50

ISBN 978-3-451-31062-1 | Februar | WGS 1541

Bernard McGinn, Professor emeritus für Kirchengeschichte und

Geschichte des Christentums an der Universität Chicago.

Ex.

3


4

Glauben heute

Thomas Söding

Die Verkündigung Jesu – Ereignis und Erinnerung

13,5 x 21,5 cm | ca. 320 Seiten | Gebunden mit Schutzumschlag

ca. € 24,– / SFr 41.50 / € [A] 24,70

ISBN 978-3-451-32293-8 | Mai | WGS 1926

Thomas Söding, Professor für Exegese des Neuen Testaments an

der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bochum.

Ex.

Was wissen wir von

Jesu Verkündigung?

Die Evangelien sind nach Ostern und vom Standpunkt

des Glaubens aus geschrieben worden. Ist deshalb ihr

Bild Jesu verklärt, verzerrt und verfälscht? Oder sind sie

durch den zeitlichen Abstand und durch das Christusbekenntnis

erst in die Lage versetzt worden, Jesus so

zu sehen, wie er sich selbst gesehen hat: in lebendiger

Verbindung mit Gott, der seine Herrschaft nahebringt

und die Toten auferweckt? An den Gleichnissen und

den Seligpreisungen, den Wundern und den Berufungsgeschichten

zeichnen sich im Spiegel der Evangelien die

Konturen der Verkündigung Jesu ab – nicht unabhängig

von der Erinnerung derjenigen, die ihm nachgefolgt sind,

aber so, dass das Ereignis deutlich wird, das Jesus von

Nazareth selbst ist.

Vom gleichen Autor:

Thomas Söding

Jesus und die Kirche

Was sagt das neue Testament?

€ 24,90 / SFr 42.90 / € [A] 25,60

ISBN 978-3-451-29099-2

Ex.


Glauben heute

Vom Wesen des

christlichen Gebets

Viele Menschen möchten wieder lernen, wie man betet.

Andere sind sich nicht sicher, ob sie überhaupt beten

sollten. Sie wollen wissen, ob beten hilft. Mehr noch: Ob

es der Welt auch nur im geringsten weiterhilft. Diese

Buch gibt Antworten. Nicht in der Form eiliger Rezepte,

sondern indem es in die Theologie des Betens führt.

Dabei zieht es immer wieder die Bibel und dort vor allem

die Psalmen heran, greift aber ebenso auf persönliche

Erfahrungen zurück. Denn die besten Erfahrungen im

Glauben haben immer etwas mit der Heiligen Schrift

zu tun. Lohfi nk behandelt in ausnehmend gut lesbarer

Sprache Fragen wie: An wen richtet sich das Gebet? Hat

das Bittgebet einen Sinn? Handelt Gott auch heute noch?

Was haben Klage, Zorn, Groll mit dem Gebet zu tun?

Was geschieht beim Hochgebet? Worin liegt das Besondere

der Psalmen? Wie meditiert man christlich? usw.

Vom gleichen Autor:

Gerhard Lohfi nk / Ludwig Weimer

Maria – nicht ohne Israel

Eine neue Sicht der Lehre von der

unbefl eckten Empfängnis

€ 28,– / SFr 46.50 / € [A] 28,80

ISBN 978-3-451-29789-2

Ex.

Gerhard Lohfi nk

Beten schenkt Heimat

Theologie und Praxis des christlichen Gebets

13,5 x 21,5 cm | ca. 240 Seiten | Gebunden mit Schutzumschlag

€ 19,95 / SFr 34.50 / € [A] 20,60

ISBN 978-3-451-33052-0 | Januar | WGS 1926

Gerhard Lohfi nk, bis 1986 Professor für Neues Testament an

der Universität Tübingen, lebt und arbeitet als Theologe in der

Katholischen Integrierten Gemeinde.

Ex.

5


6

Glauben heute

George Augustin

Zur Freude berufen

Ermutigung zum Priestersein

13,5 x 21,5 cm | ca. 200 Seiten | Leinen mit Leseband

ca. € 16,95 / SFr 29.50 / € [A] 17,50

ISBN-13 978-3-451-32310-2 | März | WGS 1926

George Augustin SAC, Dr. theol., Professor für Fundamentaltheologie

und Dogmatik an der PTH Vallendar, Direktor des Kardinal

Walter Kasper Instituts für Theologie, Spiritualität und Ökumene in

Vallendar; Priesterseelsorger des Bistums Rottenburg-Stuttgart.

Ex.

Für ein gelingendes

Leben als Priester

➤ Aus der Reihe »Spiritualität aus dem

Glauben«

George Augustin, Priesterseelsorger des Bistums Rottenburg-Stuttgart,

schreibt eine Ermutigung für Priester und

alle, die sich ihnen verbunden fühlen. Er gibt tragfähige

Antworten auf die Frage, wie angesichts der vorgegebenen

Situation von Überlastung und Rollenunsicherheit das

Leben als Priester menschlich und geistlich gelingen kann.

Im Angesicht der zahllosen Strukturdebatten führt Augustin

priesterliche Existenz wieder zu ihrer Mitte zurück:

zur spirituellen Beziehung zu Christus und zur Feier der

Liturgie.

In der gleichen Reihe:

Kardinal Walter Kasper

Wer glaubt, zittert nicht

Ermutigungen zum Leben

€ 19,95 / SFr 34.50 / € [A] 20,60

ISBN 978-3-451-32227-3

Ex.


Glauben heute

Freundschaft, die die

Welt verändert

Seit der Antike haben sich große Denker, Literaten und

Künstler mit dem Zusammenhang von Freundschaft

und Lebensglück befasst, und auch in der Theologie ist

Freundschaft ein zentraler Begriff. Über Freundschaft in

den großen Traditionen, über Freundschaft am Lebensweg

und über die Krise der Freundschaft und neue Konzepte

von Freundschaft im 21. Jahrhundert schreiben

Freunde und Bekannte des Wiener Kardinals Christoph

Schönborn, dem diese Festgabe zum 65. Geburtstag gewidmet

ist.

Entdeckung der Freundschaft

Von Philia bis Facebook

Hg. von Gudrun Kugler und Denis Borel

17,0 x 24,0 cm | ca. 250 Seiten | Gebunden

ca. € 19,95 / SFr 34.50 / € [A] 20,60

ISBN 978-3-451-30343-2 | Januar | WGS 1926

Die Herausgeber Gudrun Kugler und P. Denis Borel unterrichten

am Internationalen Theologischen Institut in der Nähe von Wien.

Zu den Beiträgern gehören hochrangige Kirchenvertreter, Wissenschaftler

und Personen des öffentlichen Lebens.

Ex.

Dialog oder

Konfrontation?

Wollen wir den Islam besser verstehen, so müssen wir

Vorurteile überwinden und grundlegende Fragen zur

islamischen Identität stellen: Wie ist das Verhältnis zwischen

Christentum und Islam? Wie steht der Islam zur

Moderne westlicher Prägung? Wie ist das Verhältnis

zwischen Religion und Politik? Unter Rückgriff auf die

Quellen der islamischen Tradition zeigt Emilio Platti, wie

ein Miteinander von Christen und Muslimen gelingen

kann.

Emilio Platti

Christen und Muslime: Freunde oder Feinde?

Herausforderung an die Moderne

13,5 x 21,5 cm | ca. 300 Seiten | Kartoniert

ca. € 19,95 / SFr 34.50 / € [A] 20,60

ISBN 978-3-451-30344-9 | Mai | WGS 1545

Emilio Platti, geb. 1943, ist Professor für Islamwissenschaft an

der Katholischen Universität Leuven, Lehrbeauftragter am Institut

Catholique in Paris. 2008 emeritiert. Mitglied des Dominikanischen

Instituts für Orientalische Studien in Kairo.

Ex.

7


8

Lebendige Gemeinde

Claudia Schmidt

Das große Buch der Rollenspiele

Anspiele für den Gottesdienst,

Spielszenen durch Kirchenjahr und Bibel

Mit CD-ROM

17,0 x 24,0 cm | ca. 192 Seiten | Gebunden

19,95 / SFr 34.50 / € [A] 20,60

ISBN 978-3-451-32612-7 | Januar | WGS 1543

Claudia Schmidt, geb. 1971, Diplomtheologin, zur Zeit tätig als

Pastoralreferentin in der Seelsorgeeinheit Wernau, Schwerpunkt

Familienarbeit; verheiratet, Mutter eines Kindes; mehrere Veröffentlichungen

im Verlag Herder.

Ex.

Mit CD-ROM

Neue Rollenspiele für

jeden Anlass

➤ CD-ROM mit allen Stücken zum

Ausdrucken und Bearbeiten

➤ Für Gottesdienst, Gemeindearbeit

und Schule

Das große Buch der Rollenspiele bietet für viele Gelegenheiten

in Gottesdienst, Gemeindearbeit und Schule kleine

Anspiele, Sketche, Rollenspiele zu biblischen Texten,

Dialoge sowie einige Weihnachts- und Passionsspiele

für Kinder und Jugendliche. Das Spektrum des Buches

deckt die Anlässe des Kirchenjahres und Themenbereiche

aus Glauben und Bibel ab. Jedes Rollenspiel wird mit

einer Übersicht zu Zeitumfang, Altersgruppe und benötigtem

Material eingeleitet. Darüber hinaus erleichtern

ausführliche Register und die beigefügte CD-ROM mit

allen Texten den Gebrauch in der Alltagspraxis.


Lebendige Gemeinde

Neue Kreuzwegandachten

für die Gemeinde

Mit CD-ROM

Völlig überarbeitete Neuausgabe mit neuen Andachten

und Vorschlägen zur Gestaltung des Kreuzwegs, einer

sehr alten Tradition, die zu jeder Zeit neu versucht hat,

die letzen Stunden der Passion Christi sehr plastisch und

zugänglich darzustellen. Es fi nden sich auch in dieser

Neuausgabe viele unterschiedliche Herangehensweisen,

von der Bildbetrachtung für Erwachsene bis zum Kinderkreuzweg.

Das große Buch der Kreuzwegandachten

Hg. von Guido Fuchs

Mit CD-ROM

17,0 x 24,0 cm | 208 Seiten | Gebunden

€ 19,95 / SFr 34.50 / € [A] 20,60

ISBN-13 978-3-451-32702-5 | Januar | WGS 1543

Guido Fuchs, Dr. theol., außerplanmäßiger Professor für Liturgiewissenschaft

an der Universität Würzburg, Leiter des Instituts

für Liturgie- und Alltagskultur in Hildesheim. Zahlreiche Veröffentlichungen

zur Theologie und Praxis der Liturgie.

Ex.

Schulgottesdienste

mit neuen Ideen

Mit CD-ROM

Die überarbeitete Neuausgabe des Bestsellers von

Willi Hoffsümmer mit 15 neuen Gottesdiensten. Der

Band enthält fertig ausgearbeitete Modelle für Wortgottesdienste,

Eucharistiefeiern oder ökumenische

Gottesdienste rund um das Schul- und Kirchenjahr.

Willi Hoffsümmer

Das große Buch der Schulgottesdienste

Mit Kindern von sechs bis zwölf Jahren durch das Kirchenjahr

Mit CD-ROM

17,0 x 24,0 cm | ca. 224 Seiten | Gebunden

ca. € 19,95 / SFr 34.50 / € [A] 20,60

ISBN 978-3-451-32666-0 | März | WGS 1543

Willi Hoffsümmer, geb. 1941, Pfarrvikar in Erftstadt-Bliesheim.

Autor und Herausgeber zahlreicher praktisch-theologischer

Handbücher. Bei Herder u.a. »Gottesdienste mit Senioren« (2009);

»Wort-Gottes-Feiern mit Familien« (2009)

Ex.

9


10

Lebendige Gemeinde

Neu in der Reihe »gemeinde leben«

In neun kindgerecht gestalteten und praxiserbprobten

Gottesdiensten führt Gerlinde Lohmann durch die

Sonntage und Themen der Fastenzeit. Die Modelle

sind vollständig ausgearbeitet, Angaben über benötigtes

Material, Zielgruppe und Chancen der Thematik

erleichtern ein zielgerichtetes Arbeiten mit diesem

Werkbuch.

Gerlinde Lohmann

Familiengottesdienste in der Fastenzeit

Hg. von Klaus Vellguth

Reihe »gemeinde leben« | Mit CD-ROM

17,0 x 24,0 cm | 80 Seiten | Kartoniert

€ 12,95 / SFr 22.90 / € [A] 13,30

ISBN 978-3-451-32707-0 | Januar | WGS 1543

Ex.

Mit CD-ROM

Gerlinde Lohmann, geb. 1964, zwei Kinder, nach dem Studium der

Religionspädagogik als Gemeinderefentin in Essen und Duisburg

tätig; Ausbildung zur Erzieherin, Arbeit in einer Kindertagesstätte

in Aachen; heute arbeitet sie freiberufl ich als Autorin.

Die vollständig ausgearbeiteten Modelle nehmen verschiedene

Motive zum Thema Schuld, Buße und Versöhnung

in den Blick. Die Einheiten sind entsprechend

der angesprochenen Altersgruppe verständlich und praxisnah

aufbereitet. Angaben über benötigtes Material,

Zielgruppe und Chancen der Thematik erleichtern

ein zielgerichtetes Arbeiten mit diesem Werkbuch, die

CD-ROM ermöglicht das Ausdrucken und Kopieren

aller Texte, Bilder und Lieder.

Elisabeth Mittnacht

Bußgottesdienste

Modelle und Anregungen

Hg. von Klaus Vellguth

Reihe »gemeinde leben« | Mit CD-ROM

17,0 x 24,0 cm | 80 Seiten | Kartoniert

€ 12,95 / SFr 22.90 / € [A] 13,30

ISBN 978-3-451-32703-2 | Januar | WGS 1543

Ex.

Mit CD-ROM

Elisabeth Mittnacht, geb. 1977, Theologin und Sozialpädagogin,

arbeitet als Pastoralreferentin im Bistum Rottenburg-Stuttgart.


Lebendige Gemeinde

Neue Wege für die

Trauerpastoral

Mit CD-ROM

In der Trauerpastoral haben kirchliche Mitarbeiter viel

mit Menschen zu tun, die sich lange aus Kirche und

Glauben verabschiedet haben. Dieses Werkbuch nimmt

die Herausforderungen an die Trauerpastoral in den

Blick – zum einen die Situation in den Gemeinden, wo

immer häufi ger Laien den Priester am Grab ersetzen,

zum anderen die abnehmende Selbstverständlichkeit

der Akzeptanz kirchlicher Beerdigungsriten. Es werden

fertig ausgearbeitete Modelle und offene Anregungen

für weniger traditionelle Kontexte angeboten.

Werkbuch Trauerpastoral

Modelle und Anregungen für Gottesdienste, Andachten

und Trauerbegleitung

Hg. von Petra Gaidetzka

Mit CD-ROM

13,5 x 21,5 cm | ca. 200 Seiten | Gebunden mit Leseband

ca. € 17,95 / SFr 31.50 / € [A] 18,50

ISBN 978-3-451-32810-7 | März | WGS 1543

Petra Gaidetzka, geb. 1958, Dipl.-Theologin, freie Autorin und

Referentin in der Erwachsenenbildung, zahlreiche Veröffentlichungen

zu pastoralen und liturgischen Themen.

Ex.

Mit Zeichen und

Symbolen

»Gottesdienst« mal ganz anders – die Autoren eröffnen

in diesem Buch eine breite Palette dessen, was es bedeuten

kann gemeinsam als Gemeinde unterwegs zu sein – in

einer reichen Auswahl an Gottesdiensten, Aktionen und

Gebetsformen, die nicht an den Kirchenraum gebunden

sind, bis hin zur Gestaltung von Besinnungstagen für unterschiedliche

Gruppierungen der Gemeinde. Im Zentrum

stehen dabei immer allgemein zugängliche Zeichen und

Symbole, die in einem ausführlichen Register zusammengefasst

sind.

Norbert Dudek / Jeremias Müller

Glauben feiern mit Symbolen

Gottesdienste, Gruppenstunden, Aktionen

Mit CD-ROM

13,5 x 21,5 cm | ca. 200 Seiten | Gebunden

ca. € 17,95 / SFr 31.50 / € [A] 18,50

ISBN 978-3-451-32701-8 | März | WGS 1543

Norbert Dudek, lange Zeit Jugendpfarrer, ist heute Pastor in einer

Arbeitergemeinde in Mülheim/Ruhr.

P. Jeremias (ehem. Rainer-Matthias) Müller, langjährig als Schulpfarrer

tätig, im Sommer 2009 Eintritt in den Benediktinerorden.

Zahlreiche Veröffentlichungen, bei Herder zuletzt »Klartext Glaube:

Ein Bischof stellt sich ungeschminkten Fragen« (Interview-Band

mit Bischof Genn).

Ex.

Mit CD-ROM

11


12

Lebendige Gemeinde

Ideenwerkstatt Gottesdienste: Die neue Themenmappe

Denn der Mächtige hat Großes an mir getan

Bausteine und Gestaltungselemente für Frauengottesdienste

Hg. von Dagmar Keck

Mit CD-ROM

21,0 x 29,7 cm, 96 Seiten | 2 Folien

€ 19,90 / SFr 34.50 / € [A] 20,50

(unverbindliche Preisempfehlung)

ISBN 978-3-451-41027-7 | Mai | WGS 3543

Ex.

Mit CD-ROM

Frauengottesdienste – das können Feiern von Frauen

für Frauen sein, Gottesdienste, bei denen Frauen die

Vorbereitung und Gestaltung übernehmen, aber auch

Gottesdienste für die ganze Gemeinde, bei denen ein

weiblicher Blick auf den Glauben im Mittelpunkt steht.

Für all diese Anlässe bietet die Ideenwerkstatt Gottesdienste

Bausteine und Modelle und deckt dabei ein breites

Themenspektrum ab. Die beiliegende CD-ROM ermöglicht

ein fexibles Arbeiten mit den Vorlagen.

In gleicher Ausstattung und zum selben Preis:

Segne meine Jahre

ISBN 978-3-451-41014-7

Du Schwester im Glauben

ISBN 978-3-451-41005-5

Unter Deinem Segen

ISBN 978-3-451-41018-5

Glaubenszeugen – Lebenshelfer

ISBN 978-3-451-41010-9

Voll Freude rufen wir Dir zu

ISBN 978-3-451-41001-7

Unser Leben, unsere Hoffnung

ISBN 978-3-451-41022-2


Lebendige Gemeinde

Literarische Inspirationen

für die Predigt

➤ Ideale Anregungen zur Vorbereitung

einer Predigt

➤ CD-ROM zur gezielten Suche mit vielen

zusätzlichen Themen, Stichwörtern und

Autoren

Ein unerschöpfl icher Fundus an Inspirationen für die

Predigt aus Literatur und Theologie. Der Altmeister

Rudolf Stertenbrink hat in lexikalischer Präzision Texte

und Anregungen zu über 300 Stichwörtern rund um

den Glauben zusammengetragen. Das Buch umfasst

eine pointierte Auswahl aus allen Bereichen, die beigefügte

CD-ROM enthält das Gesamtwerk auf über

1.000 Textseiten. Damit ist die Predigtvorbereitung

über Jahre hinweg gerettet.

Mit CD-ROM

Rudolf Stertenbrink

Gottes Wort auf der Spur

Literarische Inspirationen für Predigt und Verkündigung

Mit CD-ROM

13,5 x 21,5 cm | 360 Seiten | Gebunden

€ 29,95 / SFr 49.50 / € [A] 30,80

ISBN-13 978-3-451-32606-6 | März | WGS 1543

Rudolf Stertenbrink, geb. 1937, lange Jahre Domprediger und

Dominikanerprior in Köln. Lebt jetzt in Hamburg. Zahlreiche

Buchveröffentlichungen im Verlag Herder.

Ex.

13


14

Lebendige Gemeinde

Für alle Anlässe im

Kirchenalltag

Rund 160 Fürbitt-Modelle nach Stichworten geordnet

bieten für jede Situation und jedes Thema eine wichtige

Unterstützung bei der Gottesdienstvorbereitung. Eine

pointierte Einführung gibt wertvolle Hinweise zur Gestaltung

des Fürbittgebets. Das neue Praxisbuch mit großer

Themenvielfalt und langem Gebrauchswert!

Dem Leben entlang

Fürbitten zu Anlässen und Themen

Hg. von Stephan Steger

Mit CD-ROM

17,0 x 29,0 cm | ca. 192 Seiten | Gebunden mit Leseband

ca. € 17,95 / SFr 31.50 / € [A] 18,50

ISBN 978-3-451-31000-3 | April | WGS 1543

Stephan Steger, Dr. theol., Referent für Liturgie und liturgische

Bildung im Bistum Würzburg.

Ex.

Ökumenischer

Kirchentag 2010

Modelle und Ideen für gemeinsame Gottesdienste,

Gebete und Aktionen in der Ökumene. Die Beiträge

sind praxiserprobt und vollständig ausgearbeitet. Neben

diesen fertigen Modellen gibt es eine Sammlung von

Bestpractise-Beispielen, die zur Nachahmung anregen.

Werkbuch Ökumene

Modelle und Anregungen für Gottesdienste und Gemeindearbeit

Hg. von Marcus C. Leitschuh

Mit CD-ROM

13,5 x 21,5 cm | ca. 220 Seiten | Gebunden

ca. € 17,95 / SFr 31.50 / € [A] 18,50

ISBN 978-3-451-32700-1 | Januar | WGS 1543

Marcus C. Leitschuh ist Religionslehrer und bekannt durch mehrere

Buchveröffentlichungen. Er ist Mitglied im Zentralkomitee

der Deutschen Katholiken und Berater der Jugendkommission

der Deutschen Bischofskonferenz.

Ex.

Mit CD-ROM


Theologie

Eiszeit oder Neubeginn?

Auf der einen Seite hat sich eine vertrauensvolle Zusammenarbeit

der Kirchen in Deutschland etabliert – nicht zuletzt die beiden

Ökumenischen Kirchentage in Berlin 2003 und in München 2010

geben davon Zeugnis. Auf der anderen Seite bleiben theologisch

wie historisch begründete Unterschiede und Trennungen. Und in

Krisenzeiten versuchen beide Kirchen das eigene Profi l zu schärfen.

Wie steht es um den ökumenischen Dialog heute? Welche Themen

sind weiterhin strittig und wo verbindet der gemeinsame

Auftrag? Auf welchen Beispielen gelingender Zusammenarbeit

kann man aufbauen und wer wird künftig den Dialog voranbringen?

Antworten auf diese Fragen gibt dieses neue Sonderheft.

Herder Korrespondenz Spezial

Versöhnt verschieden?

Perspektiven der Ökumene

21,0 x 29,7 cm | 64 Seiten | Geheftet

€ 12,– / SFr 21.50 / € [A] 12,40 (unverbindl. Preisempfehlung)

ISBN 978-3-451-02709-3 | April | WGS 3542

Ex.

Bisher in der Reihe Herder Korrespondenz Spezial erschienen:

Je € 12,– / SFr 21.50 / € [A] 12,40 (unverbindl. Preisempfehlung)

Die unbekannte Religion

Muslime in Deutschland

ISBN 978-3-451-02708-6

Getrennte Welten?

Der Glaube und die

Naturwissenschaften

ISBN 978-3-451-02706-2

Jesus von Nazareth

Annäherungen im 21. Jahrhundert

ISBN 978-3-451-02704-8

Was die Kirche bewegt

Katholisches Deutschland heute

ISBN 978-3-451-02702-4

Arbeiten in der Kirche

Ämter und Dienste in der

Diskussion

ISBN 978-3-451-02707-9

Glauben denken

Theologie heute –

eine Bestandsaufnahme

ISBN 978-3-451-02705-5

Renaissance der Religion

Mode oder Megathema?

ISBN 978-3-451-02703-1

Das unerledigte Konzil

40 Jahre Zweites Vatikanum

ISBN 978-3-451-02701-7

15


16

Theologie

Das Who is Who

der Ökumene

Die Ökumenische Bewegung kann im Jahr 2010 auf

eine hundertjährige Geschichte zurückblicken. Diese

bewegte Geschichte ist nicht zu trennen vom Wirken

mutiger Frauen und Männer, die sich für die Ökumene

stark gemacht haben: als theologische Vor- und Querdenker,

als Pioniere interkonfessioneller Aktionen oder

als Vertreter im Ökumenischen Rat der Kirchen. Das

Lexikon würdigt etwa 140 dieser Persönlichkeiten aus

den verschiedenen Kirchen und kirchlichen Gemeinschaften.

So veranschaulicht es die Bedeutung der ökumenischen

Bewegung im 20. Jahrhundert.

Personen-Lexikon Ökumene

Hg. von Jörg Ernesti und Wolfgang Thönissen

13,5 x 21,5 cm | ca. 240 Seiten | Gebunden

ca. € 19,95 / SFr 34.50 / € [A] 20,60

ISBN-13 978-3-451-30600-6 | Mai | WGS 1541

Wolfgang Thönissen, Dr. theol., Professor für ökumenische Theologie

an der Theologischen Fakultät Paderborn, leitender Direktor

des Johann-Adam-Möhler-Instituts für Ökumenik.

Jörg Ernesti, Dr. hist. eccl., Dr. theol., Professor für Kirchengeschichte

und Patrologie der Philosophisch-Theologischen Hochschule Brixen.

Ex.

Kirchenrecht für

Praxis und Studium

➤ Ideal für die pastorale Arbeit

➤ Ein »Muss« für alle Theologiestudierenden

Das von Sabine Demel völlig neu erarbeitete Handbuch

stellt alle für Studium und Praxis zentralen Begriffe des

katholischen Kirchenrechts vor und erläutert diese verständlich

und präzise. Es führt damit zugleich in das kirchenrechtliche

Denken und dessen Fachsprache ein. Die

einzelnen Artikel sind in eine Grundlegung eingebettet,

die den jeweiligen theologischen Gesamtzusammenhang

aufzeigt. Ein gewichtiges Grundlagenwerk für die theologische

Ausbildung und die kirchenrechtliche Praxis.

Sabine Demel

Von Ablass bis Zölibat

Kirchenrechtliche Grundbegriffe für Studium und Praxis

15,1 x 22,7 cm | ca. 304 Seiten | Gebunden

ca. € 24,95 / SFr 42.90 / € [A] 25,70

ISBN 978-3-451-30220-6 | Mai | WGS 1542

Sabine Demel, geb. 1962, Dr. theol., Inhaberin des Lehrstuhls

für Kirchenrecht an der Katholisch-Theologischen Fakultät der

Universität Regensburg.

Ex.


Theologie

Die erste Theologische

Wissenschaftslehre seit

30 Jahren

➤ Das neue Werk von Jürgen Werbick

Wie ist Theologie zu bestimmen: Ist sie wissenschaftlich

und kirchlich zugleich? Erfordert ihre Kirchlichkeit

nicht Abstriche an ihrer Wissenschaftlichkeit? Oder ihr

Wissenschaftsanspruch Abstriche an ihrer Kirchlichkeit?

Nach langer Zeit liegt mit Jürgen Werbicks Lehrbuch

eine neue Wissenschaftslehre vor, die diese zentralen

Fragen aufgreift und klärt. Didaktisch klug aufbereitet

wird sie so den neu konzipierten theologischen Studienprogrammen

gerecht und setzt weiterführende Impulse.

Vom gleichen Autor:

Jürgen Werblick

Gott verbindlich

Eine theologische Gotteslehre

€ 45,– / SFr 72.90 / € [A] 46,30

ISBN 978-3-451-29379-5

Ex.

Jürgen Werblick

Grundfragen der Ekklesiologie

€ 14,95 / SFr 26.50 / € [A] 15,40

ISBN 978-3-451-30303-6

Ex.

Jürgen Werbick

Einführung in die theologische Wissenschaftslehre

15,1 x 22,7 cm | 384 Seiten | Gebunden mit Schutzumschlag

€ 29,95 / SFr 49.50 / € [A] 30,80

ISBN 978-3-451-30222-0 | Januar | WGS 1542

Jürgen Werbick, geb. 1946, Dr. theol., seit 1994 Professor für Fundamentaltheologie

an der Katholisch-Theologischen Fakultät der

Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Ex.

17


18

Theologie

Ende gut – alles gut?!

Lehrbuch zur Eschatologie

Die »Lehre von den letzten Dingen« ist eines der

schwierigsten Traktate der Dogmatik. Johanna Rahner

nähert sich in leicht verständlicher Sprache sowohl den

Grundfragen (Hermeneutik eschatologische Aussagen,

biblisches Fundament) als auch ausgewählten Spezialthemen:

Auferstehung mit Leib und Seele, das Jüngste

Gericht zwischen Droh- und Frohbotschaft, Fegfeuer

als Auferweckung auf Bewährung oder Hölle auf Zeit,

ewiges Leben und/oder ewige Hölle.

Johanna Rahner

Einführung in die christliche Eschatologie

Reihe »Grundlagen Theologie«

13,5 x 21,5 cm | ca. 280 Seiten | Kartoniert

ca. € 16,95 / SFr 29.50 / € [A] 17,50

ISBN 978-3-451-30337-1 | Mai | WGS 1542

Johanna Rahner, geb. 1962, Dr. theol. habil., seit 2006 Vertretungsprofessur

für Dogmatik an der Katholisch-Theologischen Fakultät

der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Ex.

Verantwortliches Handeln

in der modernen Gesellschaft

Wie kann Handeln in der modernen Gesellschaft ethisch

begründet werden? Wie lassen sich Handlungsnormen

legitimieren? Welche Rolle spielt das Gewissen, welche

Rolle Menschenwürde und Menschenrechte für eine Verantwortungsethik?

Wie kann die Kompetenz, Handeln

zu verantworten, erlernt werden? Auf diese und weitere

fundamentale ethische Fragen gehen die Beiträge dieses

Bandes ein. Interdisziplinär vermittelt er fachwissenschaftlich,

methodisch und fachdidaktisch grundlegende

Kompetenzen, um menschliches Handeln verantworten

und verantwortetes Handeln erlernen zu können.

Heike Baranzke / Christof Breitsameter / Ulrich Feeser-Licherfeld /

Martin Heyer / Beate Kowalski

Handeln verantworten

Hg. von Michael Böhnke und Thomas Söding

Theologische Module, Band 11

13,5 x 21,5 cm | ca. 220 Seiten | Kartoniert

ca. € 17,95 / SFr 31.50 / € [A] 18,50

ISBN 978-3-451-30264-0 | Mai | WGS 1542

Heike Baranzke, Universität Bonn

Christof Breitsameter, Ruhr-Universität Bochum

Ulrich Feeser-Lichterfeld, Universität Bonn

Martin Heyer, Universität Bonn

Beate Kowalski, Technische Universität Dortmund

Ex.


Theologie

Wie Zeitvorstellungen

das Leben beeinfl ussen

Zeit geht uns alle an. Sie vergeht, zerrinnt, rast oder

ruht. Zeit gibt zu denken. Die biblische Botschaft hat

einen Zeitkern, ist Ansage und Zusage. In den Beiträgen

dieses Bandes stehen Fragen nach Anfang und Ende der

Zeit zur Debatte. Aus dem Blickwinkel von Philosophie

und Physik, der systematischen sowie der praktischen

Theologie kommen Konzeptionen von Zeit und Ewigkeit

zur Sprache, Versprechen und Verwandlung, Lebenszeit

und Endzeit. Ein faszinierender interdisziplinärer Diskurs.

Zeit denken

Eschatologie im interdisziplinären Diskurs

Hg. von Edmund Arens

Quaestiones disputatae, Band 234

13,5 x 21,5 cm | ca. 240 Seiten | Kartoniert

ca. € 26,– / SFr 44.50 / € [A] 26,80

ISBN 978-3-451-02234-0 | Januar | WGS 1541

Edmund Arens, Professor für Fundamentaltheologie an der

Universität Luzern, derzeit Leiter der Arbeitsgemeinschaft der

deutsch-sprachigen katholischen Fundamentaltheologen und

Dogmatiker.

Ex.

Was ist der Mensch?

Die aktuellen Diskussionen um Gentechnik, Neurobiologie

und die Würde des Menschen zeigen, wie wichtig

es ist, sich des eigenen Menschenbildes immer neu zu

vergewissern. Theologie kann nicht anders als auch

Anthropologie zu sein. Der Band versammelt Beiträge

vornehmlich aus alttestamentlicher, aber auch aus neutestamentlicher

und systematischer Perspektive zu einer

Biblischen Anthropologie und nimmt dabei besonders

neuere Entwürfe der philosophischen und theologischen

Anthropologie sowie Impulse aus den Kulturwissenschaften

auf.

Biblische Anthropologie

Neue Einsichten aus dem Alten Testament

Hg. von Christian Frevel

Quaestiones disputatae, Band 237

13,5 x 21,5 cm | 460 Seiten | Kartoniert

€ 36,– / SFr 57.90 / € [A] 37,10

ISBN 978-3-451-02237-1 | Februar | WGS 1542

Christian Frevel, Prof. Dr., Inhaber des Lehrstuhls für Altes Testament

an der Katholisch-theologischen Fakultät der Universität

Bochum.

Ex.

19


20

Theologie

Karl Rahner über das

priesterliche Amt

Der Band zeigt in dem von Papst Benedikt XVI.

ausgerufenen »Jahr des Priesters«, wie intensiv Karl

Rahner zeitlebens mit den Fragen der priesterlichen

Lebensform, des Weihesakraments und den Grundlagen

des kirchlichen Amtes gerungen hat.

Karl Rahner

Priesterliche Existenz

Bearbeitet von Andreas Batlogg und Albert Raffelt

Karl Rahner – Sämtliche Werke, Band 20

15,1 x 22,7 cm | ca. 496 Seiten | Gebunden mit Schutzumschlag

Subskriptionspreis ca. € 65,– / SFr 105.– / € [A] 66,90

Einzelpreis ca. € 80,– / SFr 129.– / € [A] 82,30

ISBN 978-3-451-23720-1 | April | WGS 1542

Ex.

Texte aus Rahners letzten

Lebensjahren

Die Arbeiten und Stellungnahmen Rahners zur systematischen

Theologie aus seinen letzen Jahren sind durch

ihren oft experimentellen Charakter – aber dadurch umso

stärker anregend – sowie durch ihr starkes pastorales

Interesse geprägt, das klassische Themen der Theologie

(durchaus der »Schultheologie«) einem breiteren Leserkreis

verständlich zu machen sucht.

Karl Rahner

Anstöße systematischer Theologie

Beiträge zur Fundamentaltheologie und Dogmatik

Karl Rahner – Sämtliche Werke, Band 30

15,1 x 22,7 cm | 944 Seiten | Gebunden mit Schutzumschlag

Subskriptionspreis € 110,– / SFr 185.90 / € [A] 113,10

Einzelpreis € 125,– / SFr 211.25 / € [A] 128,60

ISBN 978-3-451-23730-0 | Lieferbar | WGS 1542

Ex.


Theologie

Kardinal Walter Kasper

zur Liturgie

Angesichts der aktuell geführten Debatte um die Liturgie

bezieht Walter Kasper Stellung zu liturgischen Fragen.

Dabei geht es ihm nicht um Bruch mit der Tradition

und Neuerung, sondern Erneuerung aus dem Geist der

Liturgie und ihrer Tradition, die eine lebendige Tradition

ist. Diese Erneuerung muss aus einer theologischen

Besinnung kommen und in kritischer wie konstruktiver

Auseinandersetzung mit dem Geist der Zeit geschehen.

Walter Kasper

Die Liturgie der Kirche

Walter Kasper Gesammelte Werke, Band 10

13,9 x 21,4 cm | ca. 400 Seiten | Gebunden mit Schutzumschlag

Subskriptionspreis ca. € 25,– / SFr 42.90 / € [A] 25,80

Einzelpreis ca. € 28,– / SFr 46.50 / € [A] 28,80

ISBN 978-3-451-30610-5 | April | WGS 1542

Walter Kasper, geb. 1933, Dr. theol. habil., Kardinal, Präsident des

Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen in Rom.

Ex.

Gemeinsam gelebter Glaube

Die ökumenische Bewegung hat im Laufe der Jahrzehnte

in vielen Punkten zu einem besseren gegenseitigen Verständnis

und zu Annäherungen zwischen den christlichen

Konfessionen geführt. Dennoch bestehen weiterhin signifi

kante theologische Differenzen. Diese werden von

namhaften Kirchenvertretern und Theologen aus unterschiedlichen

Perspektiven beleuchtet. Die Beiträge dieses

Buches zeigen, dass die Zukunft der Ökumene eine Fortführung

und Vertiefung des Dialogs auf verschiedenen

Ebenen erfordert.

Ökumene heute

Hg. von Günter Frank und Albert Käufl ein

13,5 x 21,5 cm | ca. 400 Seiten | Kartoniert

ca. € 19,95 / SFr 34.50 / € [A] 20,60

ISBN 978-3-451-30256-5 | April | WGS 1542

Günter Frank, Dr., ist Direktor des Melanchthonhauses in Bretten.

Albert Käufl ein, Dr., ist Leiter des Roncalli-Forums in Karlsruhe.

Ex.

21


22

Theologie

Herders Bibliothek der Philosophie

des Mittelalters, zweite Reihe

Die zwei s prachi ge Auswahl präsentiert 16 der bedeutendsten

Autoren des Mittelalters aus Christentum, Judentum und Islam

mit ihren zentralen Tex ten zu den Fragen der mensch lichen

Erkenntnis, der Entfaltung der Wissenschaften und der philosophischen

und theologischen Weisheits lehren. Dem Leser dieser

Bibliothek er schließt sich in den Bänden nicht nur der Reich tum

einer Epoche der Geschichte der Philosophie, die bis heute von

hohem systematischen Interesse ist, sondern er begegnet auch

den geistigen Grund lagen der kulturellen Identität Europas.

Der Editionsplan

2010:

Albert der Große (um 1200–1280),

»Über die fünfzehn Streitfragen«, Lateinisch/Deutsch

Gregor von Rimini (1300–1358),

»Moralisches Handeln und rechte Vernunft«,

Lateinisch/Deutsch

Peter Abaelard (1079–1142),

»Theologia ›Scholarium‹«, Lateinisch/Deutsch

Johannes von la Rochelle (gest. 1245),

»Summe über die Seele« (Auswahl), Lateinisch/Deutsch

2011:

Al Kindi (801–873),

»Die Erste Philosophie«, Arabisch/Deutsch

Johannes Duns Scotus (um 1266–1308),

»Freiheit, Tugenden und Naturgesetz« (ord. III, dist. 33–40),

Lateinisch/Deutsch

Heinrich von Gent (1240–1293),

»Quaestionen zur Willens- und Freiheitslehre«,

Lateinisch/Deutsch

Ramon Sibiuda (gest. 1436),

»Buch der Geschöpfe« (Auswahl), Lateinisch/Deutsch

Das Buchformat beträgt 13,5 x 21,5 cm, jeweils gebunden. Die

hier zur Subskription an ge botene Reihe umfasst 16 Autoren in

17 Bänden. Der Preis der folgenden Bände wird (je nach Umfang)

dem der ersten Bände entsprechen, sofern nicht wesentliche

Änder ungen der Wirtschaftslage – z.B. Kostensteigerungen, die

das nor male Maß übersteigen, oder auch Veränderungen der

MwSt. – eine ent sprechende Preis erhöhung not wendig machen.

In Ausnahme fällen behält sich der Verlag die Auf teilung eines

umfang reichen Werkes in Teilbände vor.

2012:

Franciscus de Mayronis (ca. 1285–1328),

»Kommentar zum ersten Buch der Sentenzen« (Auswahl), Lateinisch/Deutsch

Petrus Alfonsi (1060–1140),

»Das Gespräch von Moses und Petrus«, Lateinisch/Deutsch

Wilhelm von Ockham (um 1285–1347),

»Probleme der Metaphysik« (aus dem Sentenzenkommentar),

Lateinisch/Deutsch

Avicenna (980–1037),

»Metaphysik« (Auswahl), Arabisch/Lateinisch/Deutsch

2013:

Raimundus Martini (1215/30–1284/94),

»Texte zur Gotteslehre«, Lateinisch/Hebräisch/Deutsch

Thomas von Aquin (1225–1274),

»Kommentar zur Nikomachischen Ethik, Buch I«, Lateinisch/Deutsch

Johannes Buridan (ca. 1300–1358),

»Texte zur theoretischen und praktischen Philosophie«, Lateinisch/Deutsch

Thomas von Aquin (1125–1274),

»Das menschliche Handeln« (Summe der Theologie I–II, Fragen 1–17,

Lateinisch/Deutsch

Al-Ghazali (1058–1111), »Buch des Wissens«, Arabisch/Deutsch


Theologie

Fortführung der ambitionierten Edition zu den geistesgeschichtlichen

Grundlagen der abendländischen Kultur

Gregor von Rimini studierte in den 1320er Jahren in Paris,

wo er mit der Philosophie des Wilhelm von Ockham in

Berührung kam. Das weitere Denken dieses letzten großen

Vertreters der Augustinerschule ist deutlich von der

kritischen Auseinandersetzung mit Wilhelm von Ockham,

aber auch mit Johannes Duns Scotus geprägt. Dies gilt

insbesondere für seinen Sentenzenkommentar: Gregor

erörtert hier seine rationalistische, d.h. gegen Ockham

gerichtete Position, dass etwas auch dann böse genannt

werden könne, wenn es Gott nicht gäbe.

Gregor von Rimini

Moralisches Handeln und rechte Vernunft

Lateinisch – Deutsch. Übersetzt und eingeleitet von Isabelle Mandrella

Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters, Band 22

13,5 x 21,5 cm | ca. 200 Seiten | Gebunden

Subskriptionspreis ca. € 33,– / SFr 53.90 / € [A] 34,–

Einzelpreis ca. € 38,– / SFr 61.90 / € [A] 39,10

ISBN 978-3-451-30274-9 | April | WGS 1523

Ex.

Albertus Magnus war einer der wichtigsten deutschen

Theologen und Philosophen des Hochmittelalters. In

seinem Text »De XV problematibus« nimmt er mit enormer

gedanklicher Dichte Stellung zu 15 philosophischen

Thesen, die Ende des 13. Jahrhundert gelehrt wurden.

In der hier erstmals vorgelegten deutschen Übersetzung

seines Werks gelingt es Albertus Magnus, jeden der 15

Artikel mit ausschließlich philosophischen Argumenten

zu widerlegen.

Albert der Große

Über die fünfzehn Streitfragen

Lateinisch – Deutsch. Übersetzt, eingeleitet und kommentiert von

Henryk Anzulewicz und Norbert Winkler

Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters, Band 23

13,5 x 21,5 cm | ca. 240 Seiten | Gebunden

Subskriptionspreis ca. € 35,– / SFr 56.90 / € [A] 36,–

Einzelpreis ca. € 40,– / SFr 64.90 / € [A] 41,20

ISBN 978-3-451-31069-0 | April | WGS 1523

Ex.

23


24

Theologie

Edith Steins

Sozialphilosophie

Die Texte dieses Bandes stehen in dem großangelegten

Thema Edith Steins Ende der 1920er Jahre: in der Konstitution

des Ich im Rahmen einer Sozialphilosophie, die

es unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg in vertiefter

Suche nach den tragenden Wurzeln neu zu entwickeln

galt. Unter den breit rezipierten Arbeiten der jungen

Phänomenologin gehören diese Texte zu den eher selten

gelesenen, sie harren einer Neuentdeckung.

Edith Stein

Beiträge zur philosophischen Begründung der Psychologie

und der Geisteswissenschaften

Hg. von Michael Linssen

Edith Stein Gesamtausgabe, Band 6

13,9 x 21,4 cm | ca. 320 Seiten |Gebunden mit Schutzumschlag

Subskriptionspreis ca. € 30,– / SFr 49.50 / € [A] 30,90

Einzelpreis ca. € 35,– / SFr 56.90 / € [A] 36,–

ISBN 978-3-451-27376-6 | Mai | WGS 1542

Ex.

Das Arbeitsinstrument für

die Gesamtausgabe

Der Registerband erschließt sämtliche 15 Bände von

Bernhard Weltes Gesammelten Schriften mit einem

Index der Welte-Schriften, einem kompletten Sach- und

Personenindex sowie einem Verzeichnis der Bibelstellen.

Angaben zur Person aller Bandbearbeiter runden den

Band ab.

Gesamtregister

Bernhard Welte – Gesammelte Schriften, Band VI

13,9 x 21,4 cm | ca. 128 Seiten | Gebunden mit Schutzumschlag

Subskriptionspreis ca. € 19,– / SFr 32.90 / € [A] 19,60

Einzelpreis ca. € 24,– / SFr 41.50 / € [A] 24,70

ISBN 978-3-451-31065-2 | Mai | WGS 1542

Ex.


Theologie

Ein überraschend

neues Gesicht Jesu

Michael Amaladoss bezeichnet sich selbst

als Hindu-Christen. Doch vermischt er

nicht die beiden ihm vertrauten religiösen

Systeme, sondern zeigt ihre Gemeinsamkeit

in der Ausrichtung auf die eine absolute

Wirklichkeit Gottes – eine Gemeinsamkeit,

die erlaubt, die Verschiedenheit der

Symbole und religiösen Bilder als Zugänge

zu Jesus Christus so zu eröffnen, dass sie

ein neues und tieferes Verständnis Jesu

ermöglichen und den Glauben an ihn

bereichern.

Michael Amaladoss

Jesus neu sehen

Indische Denkanstöße

Theologie der Dritten Welt, Band 38

13,5 x 21,5 cm | ca. 220 Seiten | Kartoniert

€ 19,95 / SFr 34.50 / € [A] 20,60

ISBN 978-3-451-33034-6 | Januar | WGS 1542

Ex.

Michael Amaladoss SJ, Dr., ist Direktor

des »Institute for Dialogue with Cultures

and Religions« in Chennai (Indien).

Die ethnisch-religiöse

Identität Judas

Basierend auf einer ausführlichen literarischen

Analyse des Esra/Nehemiabuchs

untersucht Rothenbusch die Konstruktion

einer ethnisch/religiösen Identität

im Mutterland sowie die Bedeutung von

Tora und Tempel bzw. Gemeindekult für

die judäische Bevölkerung.

Ralf Rothenbusch

»… abgesondert zur Tora Gottes hin«

Ethnisch/religiöse Identitäten im Esra/

Nehemia-Buch

Herders biblische Studien, Band 62

15,1 x 22,7 cm | ca. 464 Seiten

Gebunden mit Schutzumschlag

Subskr.-Preis ca. € 55,– / SFr 88.90 / € [A] 56,60

Einzelpreis ca. € 60,– / SFr 99.– / € [A] 61,70

ISBN 978-3-451-30272-5 | April | WGS 1542

Ex.

Ralf Rothenbusch, Dr., Privatdozent für

Exegese des Alten Testaments an der

Universität Freiburg.

Absoluter Wahrheitsanspruch?

Heute wie im 1. Jahrhundert n. Chr. leben

Christinnen und Christen eng mit anderen

religiösen Bekenntnissen zusammen. In

der modernen pluralistischen Gesellschaft

diskutieren die Religionen ihr Verhältnis

zueinander intensiver als je zuvor, insbesondere

über ihren eigenen Anspruch auf Wahrheit.

Kirchschläger widmet sich aus bibelwissenschaftlicher

Sicht den Konsequenzen

der unterschiedlichen Wahrheitsansprüche

anhand relevanter Textabschnitte aus dem

Johannesevangelium.

Peter G. Kirchschläger

Nur ich bin die Wahrheit

Der Absolutheitsanspruch des johanneischen

Christus und das Gespräch zwischen den Religionen

Herders biblische Studien, Band 63

15,1 x 22,7 cm | 288 Seiten

Gebunden mit Schutzumschlag

Subskr.-Preis ca. € 47,– / SFr 75.90 / € [A] 48,40

Einzelpreis ca. € 52,– / SFr 83.90 / € [A] 53,50

ISBN 978-3-451-33073-5 | März | WGS 1542

Ex.

Peter G. Kirchschläger, Theologiestudium

in Luzern und Rom (Gregoriana); Philosophiestudium

in Zürich; theologisches Lizenziat an

der Universität Luzern 2001, philosophisches

Lizenziat an der Universität Zürich 2003;

Promotion (Forschungsprojekt des Schweizerischen

Nationalfonds) 2009 in Zürich.

25


26

Theologie

Kant und die

Gottesfrage

Der Band zeichnet Kants Weg zur kritischen

Ausarbeitung der Gottesfrage

nach, refl ektiert seinen Übergang von der

Physikotheologie zur Ethikotheologie

und bedenkt den Zusammenhang von

Kants Kritik der Theologie und seinem

Gottespostulat. Der Gottesbegriff in Kants

»Religionsschrift« wird ebenso durchleuchtet

wie die Beziehung zwischen

philosophischer Gotteslehre und Offenbarungstheologie

sowie die trinitätstheologischen

Ansätze in Kants Philosophie.

Die Gottesfrage in der Philosophie

Immanuel Kants

Hg. von Norbert Fischer und Maximilian Forschner

Forschungen zur europäischen Geistesgeschichte,

Band 10

15,1 x 22,7 cm | ca. 224 Seiten

Gebunden mit Schutzumschlag

ca. € 39,90 / SFr 64.90 / € [A] 41,10

ISBN 978-3-451-30135-3 | April | WGS 1525

Ex.

Norbert Fischer, Prof. Dr., Inhaber des Lehrstuhls

für Philosophische Grundfragen der

Theologie an der Katholischen Universität

Eichstätt-Ingolstadt;

Maximilian Forschner, Prof. Dr., Inhaber des

Lehrstuhls III am Institut für Philosophie der

Universität Erlangen-Nürnberg.

Richtiges Handeln im

Umgang mit dem Leben

Die Bioethik fragt nach dem richtigen

Handeln im Umgang mit dem Leben

oder der Natur. Der Umgang mit dem

menschlichen Leben, der gerechte Zugang

zur Gesundheitsversorgung und

klinisch-ethische Fragen sind dabei zu

Kernthemen der theologischen Bioethik

geworden. Die vorliegende Textsammlung

bietet Einblicke in die bestehenden

Herausforderungen der Gegenwart in

theologisch-ethischer Perspektive.

Markus Zimmermann-Acklin

Bioethik in theologischer Perspektive

Grundlagen, Methoden, Bereiche

Studien zur theologischen Ethik, Band 126

15,4 x 22,9 cm | ca. 352 Seiten | Kartoniert

ca. € 52,– / SFr 83.90 / € [A] 53,50

ISBN 978-3-451-33062-9 | Januar | WGS 1541

Ex.

Markus Zimmermann-Acklin, Dr. theol., geb.

1962, Lehr- und Forschungsbeauftragter am

Institut für Sozialethik der Universität Luzern

und Lehrbeauftragter am Departement für

Moraltheologie und Ethik der Universität

Fribourg. Er ist Vize-Präsident der Zentralen

Ethikkommission der Schweizerischen Akademie

der Medizinischen Wissenschaften.

Die politische Perspektive

der Religionspädagogik

Der Band untersucht, wie sich evangelische

Religionspädagogik bis in die 90er

Jahre hinein mit Fragen politischer und

demokratischer Bildung auseinandergesetzt

hat. Auf dieser Basis entwickelt er sodann

eine Theorie evangelischer Religionspädagogik

in politischer Perspektive.

Dafür werden Ansätze aktueller Politikdidaktik

und Religionspädagogik diskutiert.

Ziel ist, evangelische Bildung als

demokratische Bildung zu entfalten.

Thomas Schlag

Horizonte demokratischer Bildung

Evangelische Religionspädagogik in

politischer Perspektive

Religionspädagogik in pluraler Gesellschaft, Band 14

15,1 x 22,7 cm | ca. 656 Seiten | Kartoniert

€ 49,95 / SFr 80.90 / € [A] 51,40

ISBN 978-3-451-34001-7 | Januar | WGS 1543

Ex.

Thomas Schlag, geb. 1965, Dr. theol., Dipl.

pol., ist Theologe und Politikwissenschaftler

und seit 2005 Professor für Praktische Theologie

mit den Schwerpunkten Religionspädagogik

und Kybernetik an der Theologischen

Fakultät der Universität Zürich.


Theologie

Es gibt keinen Gott

außer Gott

Wenn Muslime und Christen über den

›Menschen‹ sprechen, meinen sie dann

dasselbe? Worin besteht aus islamischer

Perspektive die Würde des Menschen?

Worin besteht seine Verantwortung? Der

marokkanische Philosoph Muhammad

Azîz Lahbabi nimmt das muslimische

Glaubensbekenntnis zum Ausgangspunkt

seiner Rede über den Menschen als Person.

Sein zentrales Werk »Der muslimische

Personalismus« und drei weitere Aufsätze

werden hier erstmals in deutscher Übersetzung

vorgelegt.

Muhammad Azîz Lahbabi

Der Mensch: Zeuge Gottes

Entwurf einer islamischen Anthropologie

Ausgewählt, übersetzt und kommentiert von

Markus Kneer

Band 5 der Schriftenreihe der

Georges-Anawati-Stiftung

13,9 x 21,4 cm | ca. 224 Seiten | Kartoniert

ca. € 19,95 / SFr 34.50 / € [A] 20,60

ISBN 978-3-451-30346-3 | Mai | WGS 1545

Ex.

Muhammad Azîz Lahbabi (1923–1993) war Professor

für Philosophie an der Muhammad-V.-

Universität in Rabat/Marokko. 1989 wurde er

für den Literaturnobelpreis vorgeschlagen.

Markus Kneer, geb. 1972, ist Beauftragter

für den christlich-muslimischen Dialog im

Erzbistum Paderborn.

Brückenbauer zwischen

den Kulturen

Zur Emeritierung von Peter Heine legen

Freunde, Kollegen und Schüler des angesehenen

Berliner Islamwissenschaftlers

26 Beiträge vor. Der thematische Bogen

reicht von Fragen der Verbindlichkeit der

Vernunft über die Bedeutung von Fortschritt,

Aufklärung und Toleranz bis zu

konkreten Fragen wie »Karriere mit

Kopftuch?« oder »Macht Scharia dick?

Islamrechtliche Restriktionen beim Sport

und ihre Folgen«. Zusammengenommen

wird die große Perspektivenvielfalt im

Dialog mit dem Islam deutlich.

Zwischen Orient und Okzident

Studien zu Mobilität von Wissen, Konzepten

und Praktiken

Festschrift für Peter Heine

Hg. von Anke Bentzin, Henner Fürtig,

Thomas Krüppner und Riem Spielhaus

16,2 x 24,0 cm | ca. 352 Seiten | Gebunden

ca. € 49,– / SFr 78.90 / € [A] 50,40

ISBN 978-3-451-30296-1 | Februar | WGS 1545

Ex.

Peter Heine, Prof. Dr., geb.1944, ist Professor

für Islamwissenschaften an der Humboldt-

Universität, Gründungsdirektor des Zentrums

Moderner Orient und seit 2002 Vizepräsident

der Deutschen Orient-Stiftung.

Der Mensch als Krone

der Schöpfung?

Anlässlich des 65. Geburtstags von Christoph

Kardinal Schönborn am 22. Januar 2010

legen 36 Fachkollegen und wissenschaftliche

Freunde Beiträge zu den Schwerpunkten

seiner wissenschaftlichen Arbeit, Christologie

und Schöpfungslehre, vor. Facettenreich

wird dabei in den neuesten Stand

theologischer Besinnung auf Darwin und

Intelligent Design eingeführt. Darüber

hinaus kommen die großen Themen der

klassischen Christologie ebenso zur Sprache

wie moderne Herausforderungen an den

Christusglauben.

Christus – Gottes schöpferisches Wort

Festschrift für Christoph Kardinal Schönborn

Hg. von George Augustin, Maria Brun,

Erwin Keller und Markus Schulze

15,1 x 22,7 cm | ca. 648 Seiten

Gebunden mit Schutzumschlag

ca. € 39,95 / SFr 64.90 / € [A] 41,10

ISBN 978-3-451-30310-4 | Januar | WGS 1542

Ex.

Christoph Kardinal Schönborn, geb. 1945,

Dominikaner, seit 1975 Professor für katholische

Dogmatik und seit 1978 für die Theologie

des christlichen Ostens. Seit 1995 Erzbischof

von Wien, seit 1998 Vorsitzender

der Österreichischen Bischofskonferenz.

27


28

Theologie

Handelt Gott in

der Welt?

Ganz selbstverständlich spricht die Bibel

davon, dass Gott in der Welt handelt.

Heute dagegen ist ein Einwirken Gottes

auf unsere Lebenszusammenhänge alles

andere als selbstverständlich, es führt in

wissenschaftliche Aporien. Wo zeigt sich

denn der Einfl uss eines Gottes, der alle

gleichermaßen liebt? Büchner macht die

phänomenologische Kategorie der Gabe

fruchtbar für eine neue Deutung des Wirkens

Gottes in Interaktion mit seinen

Geschöpfen.

Christine Büchner

Wie kann Gott in der Welt wirken?

Überlegungen zu einer theologischen

Hermeneutik des Sich-Gebens

13,5 x 21,5 cm | 400 Seiten | Kartoniert

ca. € 35,– / SFr 56.90 / €[A] 36,–

ISBN-13 978-3-451-32283-9 | März | WGS 1542

Ex.

Christine Büchner, Dr. phil., geb. 1970,

Habilitation für Dogmatik und Ökumenische

Theologie, seit 2007 Studienrätin.

Theologie und Lehramt

im Konfl ikt

Konfl ikte zwischen Theologie und Lehramt

gehören zum kirchlichen Leben der

Gegenwart. Wie aber sind sie entstanden?

Unterburger zeigt auf, wie es im 19. Jh.

zu einer Neuausrichtung des päpstlichen

Selbstverständnisses kam, die zur Apostolische

Konstitution Deus scientiarum

Dominus führte. Auf Grundlage neu zugänglicher

vatikanischer Quellen zeichnet

er die Entstehung und das Fortwirken des

Dokuments erstmals differenziert nach.

Klaus Unterburger

Vom Lehramt der Theologen zum

Lehramt der Päpste?

Pius XI., die Apostolische Konstitution

»Deus scientiarum Dominus« und die

Reform der Universitätstheologie

13,5 x 21,5 cm | ca. 680 Seiten | Kartoniert

ca. € 48,– / SFr 77.90 / € [A] 49,40

ISBN 978-3-451-32288-4 | Mai | WGS 1542

Ex.

Klaus Unterburger, Dr. theol., Privatdozent

am Seminar für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte

der Universität Münster.

Albert Raffelt zum

65. Geburtstag

Freunde und Weggefährten des stellvertretenden

Bibliotheksdirektors der

Universitätsbibliothek Freiburg i. Br.,

Albert Raffelt, nehmen dessen 65. Geburtstag

zum Anlass, den Bibliothekar,

Theologen und Musiker durch eine

Festschrift zu ehren. Mit 32 Beiträgen

namhafter Autoren, darunter Kardinal

Karl Lehmann, Peter Henrici, Hansjürgen

Verweyen, Dieter Mertens,

Wolfgang Jäger und Magnus Striet.

ZusammenKlang

Festschrift für Albert Raffelt

Hg. von Michael Becht und Peter Walter

15,1 x 22,7 cm | 432 Seiten

Gebunden mit Schutzumschlag

€ 35,– / SFr 56.90 / € [A] 36,–

ISBN 978-3-451-30243-5 | Lieferbar | WGS 1542

Ex.

Michael Brecht, Dr. theol., Fachreferent für

Philosophie und Theologie an der Universitätsbibliothek

Freiburg i. Br.

Peter Walter, Dr. theol., ord. Professor für

Dogmatik an der Universität Freiburg i. Br.


Theologie

Neue ekklesiologische

Perspektiven

Die Beiträge dieses Bandes lenken den

Blick auf das Wesentliche des christlichen

Lebens und eröffnen Perspektiven für

die pastorale Neugestaltung der kirchlichen

Strukturen. Die Autoren sind

Kardinal Walter Kasper, Bischof Kurt

Koch, Bischof Franz-Peter Tebartz-van

Elst, Medard Kehl, Jürgen Werbick und

George Augustin.

Die Kirche Jesu Christi leben

Hg. von George Augustin

Theologie im Dialog, Band 4

13,5 x 21,5 cm | ca. 200 Seiten | Kartoniert

ca. € 16,95 / SFr 29.50 / € [A] 17,50

ISBN 978-3-451-30314-2 | März | WGS 1542

Ex.

George Augustin SAC, Dr. theol., Professor

für Dogmatik und Fundamentaltheologie,

Direktor des Kardinal Walter Kasper Instituts

an der Philosophisch-Theologischen

Hochschule Vallendar.

Ethische Grundlagen

pfl egerischen Handelns

Von jeher gehört die Sorge um das Heil

des Nächsten zum genuinen Eigenraum

christlich-caritativen Handelns. An der

Schnittstelle von Theologie und Gesundheitsfürsorge

möchte der Autor die ethischen

Grundlagen pfl egerischen Handelns

refl ektieren; er bietet Orientierungs- und

Denkhilfe und hinterfragt bestehende

Konzepte im Raum der Pfl ege dialogisch,

situationsoffen und subjektsensibel auf

ihre tragenden Fundamente.

Ingo Proft

Heilung und Heil in Begegnung

Theologie im Dialog, Band 5

13,5 x 21,5 cm | ca. 480 Seiten | Kartoniert

ca. € 40,– / SFr 64.90 / € [A] 41,20

ISBN 978-3-451-30323-4 | Februar | WGS 1542

Ex.

Ingo Proft, Dr. theol., geb. 1981, wiss. Mitarbeiter

am Kardinal Walter Kasper Institut

sowie am Ethik-Institut Vallendar, wissenschaftlicher

Mitarbeiter am Lehrstuhl für

Moraltheologie an der Philosophisch-Theologischen

Hochschule Vallendar.

Die Kirche bei

Karl Rahner

»Kirche als Ereignis ist notwendig Ortsgemeinde«,

so formuliert Karl Rahner im

Jahr 1956. Dieses Axiom hat die theologische

Diskussion nachhaltig inspiriert.

Der Autor erhärtet die These, dass der

Ereignisbegriff der Schlussstein des sakramentalen

Kirchenbegriffs des frühen

Rahner ist. Die Untersuchung macht eine

ganze Reihe von bislang unbekannten

Archivmaterialien zugänglich, korrigiert

Forschungsthesen und eröffnet neue

Perspektiven.

Joachim Kittel

Kirche als Ereignis

Ein Beitrag zur Grundlegung des sakramentalen

Kirchenbegriffs im ekklesiologischen Entwurf

Karl Rahners

Freiburger theologische Studien, Band 175

15,1 x 22,7 cm | 368 Seiten | Kartoniert

€ 40,– / SFr 64.90 / € [A] 41,20

ISBN 978-3-451-32184-9 | Januar | WGS 1542

Ex.

Joachim Kittel, geb. 1965, Studienrat, Dr. theol.,

Dipl. Theologe, Dipl. Verwaltungswirt (FH).

2001–2005 Geistlicher Leiter der GCL-JM auf

Bundesebene, seit 2001 Religionslehrer am

Martin-Schongauer-Gymnasium in Breisach/

Rh. Autor verschiedener geistlicher und

fachwissenschaftlicher Schriften.

29


30

Umsatzstarke Nachschlagewerke

Herders Neues Bibellexikon

Das aktuellste Nachschlagewerk zur Bibel

Hg. von Franz Kogler

Mit Text-CD-ROM

Farbig illustriert mit über 1.000 Abbildungen

21,0 x 28,0 cm | 864 Seiten | Gebunden

€ 58,– / SFr 93.90 / € [A] 59,70

ISBN 978-3-451-32150-4

Ex.

➤ Über 5.000 Artikel übersichtlich aufbereitet

➤ Auf dem neuesten Stand der Forschung

➤ Durchgehend vierfarbig illustriert

➤ Mit zahlreichen Karten in modernster Technik

➤ Mit CD-ROM

➤ Über 1.000 Abbildungen

➤ Besonders strapazierfähiger Einband

Über

18.000

verkaufte

Exemplare!

Werbemittel – 1. Halbjahr 2010

Glaube

939674 Streuprospekt Frühjahr 2010

DIN A4, 8 Seiten, 4-farbig, ca. 18 g März

Theologie

940064 Prospekt »Wissen Theologie«

Einführungen und Grundlagenwerke

DIN A4, 6 Seiten, 4-farbig, 12 g Lieferbar

In gleicher Ausstattung

erscheint im April:

Gemeinde

939035 Prospekt »Fastenzeit und Ostern«

Ideen und Impulse für die Gemeindearbeit

DIN A4, 4 Seiten, 4-farbig, 10 g Januar

940062 Prospekt »Worauf wir bauen können«

Vorbereitungskurs zur Erstkommunion

DIN A4, 4 Seiten, 4-farbig, 10 g Lieferbar

Für Werbezwecke stehen Bilddaten unserer Buchcover zur Verfügung unter: www.downloadarchiv.herder.de

Thomas Sterba

Lexikon der Klöster

Mit rund 1.000 Abbildungen

21,0 x 28,0 cm | ca. 960 Seiten

Gebunden

ca. € 58,– / SFr 93.90 / € [A] 59,70

ISBN 978-3-451-30500-9 | April

WGS 1925

Siehe Vorschau »Sachbuch/Religion«, Seite 30/31.

Ex.


Ihre Ansprechpartner

Verlagsanschrift

Verlag Herder GmbH

Hermann-Herder-Str. 4

D-79104 Freiburg

Briefadresse:

Postfach

D-79080 Freiburg

Tel: (0761) 2717-0

Fax: (0761) 2717-520

e-mail: info@herder.de

www.herder.de

Verkehrsnummer: 12801

UST Id Nr.: DE 811253212

Auslieferung

Deutschland und Österreich

Koch, Neff & Oetinger

Verlagsauslieferung GmbH

Schockenriedstraße 39

D-70565 Stuttgart

KNO-Kundenbetreuer

Margit Schober

Monika Wagegg

Tel: (0711) 7899-1040

Fax: (0711) 7899-1010

e-mail: herder@kno-va.de

Nutzen Sie bitte die

elektronischen Bestellwege!

Schweiz

Herder AG Basel

Verlagsauslieferungen

Muttenzerstrasse 109

Postfach

CH-4133 Pratteln 1

Tel: (061) 8279060

Fax: (061) 8279067

Datamail HERDER

e-mail: verkauf@herder.ch

Geschäftsführung Vertrieb

Olaf Carstens

Tel: (0761) 2717-521

e-mail: olaf.carstens@herder.de

Vertrieb Buchhandel

Vertriebs-Service-Center:

Tel: (0761) 2717-413 (Hotline)

Fax: (0761) 2717-411

e-mail: vertrieb@herder.de

Brigitte Franz

Tel: (0761) 2717-529

e-mail: franz@herder.de

Sabrina Ludwig

Tel: (0761) 2717-274

e-mail: ludwig@herder.de

Verkauf:

Holger Dietzschold

Tel: (0761) 2717-479

e-mail: dietzschold@herder.de

Key Account Buchhandel

Fax: (0761) 2717-319

Heike Springmann

Tel: (0761) 2717-393

e-mail:

heike.springmann@herder.de

Cornelius van Vugt

Tel: (0761) 2717-450

e-mail: vanvugt@herder.de

Markus Zens

Tel: (0761) 2717-610

e-mail: zens@herder.de

Heike Penkwitt

Tel: (0761) 2717-282

e-mail: penkwitt@herder.de

Key Account Fachhandel

Fax: (0761) 2717-352

Winfried Herko

Tel: (0761) 2717-482

e-mail: herko@herder.de

Gerhard Rosmanith

Tel: (0761) 2717-205

e-mail: rosmanith@herder.de

Mariella Schäfer

Tel: (0761) 2717-469

e-mail: schaefer@herder.de

Astrid-Beate Eylert

Tel: (0761) 2717-309

e-mail: eylert@herder.de

Lizenzen

Inland

Stefan Dalmühle

Tel: (0761) 2717-385

Fax: (0761) 2717-540

e-mail: dalmuehle@herder.de

Ausland

Francesca Bressan

Tel: (0761) 2717-546

Fax: (0761) 2717-540

e-mail: bressan@herder.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Christine Weis

Leitung Presse- und

Öffentlichkeitsarbeit

Tel: (0761) 2717-251

Fax: (0761) 2717-1251

e-mail: weis@herder.de

Veranstaltungen & Lesungen

Martina Kathöfer

Tel: (0761) 2717-224

Fax: (0761) 2717-1224

e-mail: kathoefer@herder.de

Büchertische

Sabrina Ludwig

Tel: (0761) 2717-274

Fax: (0761) 2717-411

e-mail: ludwig@herder.de

Vertreter Deutschland

Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-

Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt,

Thüringen:

Ulf Baldeweg

Verlagsvertretung

Zehntwerderweg 147

13469 Berlin

Tel: (030) 34703980

Fax: (030) 34703980

e-mail: baldeweg@herder.de

Bayern:

Regina Butz

Untere Ringstraße 9A

86899 Landsberg am Lech

Tel: (08191) 429772

Fax: (08191) 429773

e-mail: butz@herder.de

Baden-Württemberg:

Dorothea Dau

Sternwaldstraße 10

79102 Freiburg

Tel: (0761) 7038930

Fax: (0761) 7043269

e-mail: dau@herder.de

Nordrhein-Westfalen:

Karsten Hartmann

Klopstockstr. 25

45468 Mülheim a.d. Ruhr

Tel: (0208) 2998404

Fax: (0208) 2998448

e-mail: hartmann@herder.de

Niedersachsen Mitte, Süd, West,

Ost, Bremen

Jürgen Perl

Verlagsvertretung

Junkerstraße 2

26123 Oldenburg

Tel: (0441) 8007502

Fax: (0441) 8007503

e-mail: juergen.perl@googlemail.com

Schleswig-Holstein, Niedersachsen

Nord, Hamburg

Sven Gembrys

Verlagsvertretungen

Langenfelder Str. 76

22769 Hamburg

Tel: (040) 40187803

Fax: (040) 41912811

e-mail: sven-gembrys@gmx.de

Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland,

Belgien, Luxemburg

Constanze Wachsmann

Prinz-Albert-Straße 15

53113 Bonn

Tel: (0228) 92129628

Fax: (0228) 85429411

e-mail: wachsmann@herder.de

Vertreter Schweiz

Joe A. Fuchs

Verenastrasse 8

CH-8832 Wollerau

Tel: (044) 7847982

Fax: (044) 7845367

e-mail: joe.fuchs@mythen.ch

Vertreter Österreich

Österreich Ost: PLZ 1, 2, 3, 7, 8

Verlagsagentur Erich Neuhold

Erich Neuhold

Wilhelm Platzer

Statteggerstraße 60

A-8045 Graz

Tel:(0316) 672206

Fax:(0316) 231123-7871

e-mail: buero@va-neuhold.at

Österreich West: PLZ 4, 5, 6, 9

Südtirol/Italien

Harald Rumpold

Gartenstraße 12/1

A-5081 Anif

Tel: (06246) 78738

Fax: (06246) 78738

e-mail: office@rumpold-buecher.at

Länder-Vorwahlen:

D: 0049 A: 0043 CH: 0041


Lexikon für Theologie und Kirche

Einmalig preiswerte Sonderausgabe

Achtung!

Einführungspreis

nur noch bis

31. Januar 2010

Lexikon für Theologie und Kirche

3. Aufl age

Sonderausgabe der 11 Bände in Paperback

Herausgegeben von Walter Kasper mit Konrad Baumgartner,

Horst Bürkle, Klaus Ganzer, Karl Kertelge, Wilhelm Korff und

Peter Walter

Format der Bände je 14,8 x 21,0 cm | Insgesamt 8.292 Seiten

Einführungspreis bis 31. Januar 2010:

€ 198,– / SFr 315.– / € [A] 204,–

Ab 1.02.2010: € 248,– / SFr 394.– / € [A] 255,–

ISBN 978-3-451-22100-2

Ex.

www.herder.de

939681

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine