Betriebsleiterlehrgang 2012/2013 - LFS Stainz

lfsstainz.at

Betriebsleiterlehrgang 2012/2013 - LFS Stainz

Liebe junge Absolventen desBetriebsleiterlehrgangs!Ihr seid nun am Ziel eurer Ausbildungin der Land- und ForstwirtschaftlichenFachschuleStainz angelangt. Das ist natürlichaber nur eines vielerZiele eurer beruflichen Laufbahn.Gerade für die Jugend ist esoftmals schwer eine Entscheidungfür die berufliche Laufbahnzu treffen und es stelltsich auch oft die Frage: Fürwelchen Bereich bin ich besondersgeeignet?Doch nun durch den Abschlusseiner solch soliden und tollenAusbildung stehen euch vieleTüren im Karriereleben offen.Ihr habt auch durch eine soumfangreiche und praxisnaheAusbildung eine sehr guteChance, euch im Berufslebenzu etablieren. Aber nicht nureuer Wissen, welches ihr in derFachschule erlangt habt wirdeuch weiterhelfen, sondernauch der Kontakt mit denSchulkollegen sowie Lehrernbringt euch sicherlich Vorteileim Leben. Dass ein sicheresund selbstbewusstes Auftretensehr viel Wert ist werdet ihrbald merken. Deshalb nutztauch jede Möglichkeit, miteuren Schulkollegen in Kontaktzu bleiben, denn jetzt ist derPunkt gekommen, wo mangerne und mit viel Freude aufeine sehr spannende, lustigeund erfolgreiche Zeit zurückblickenkann. Denn auch ichdenke gerne an meine Schulzeitin der LFS Stainz zurückund ich bereue keine Minute,die ich dort verbracht habe.Ich persönlich bedanke michbei euch für die gute Zusammenarbeitmit dem Absolventenvereinin den letzten 3Jahren. Bei den Vorbereitungenvieler Veranstaltungen wiezum Beispiel Sonnevent oderbei unserem Ball, ihr seidimmer mit viel Elan und Freudedabei gewesen, dafür ein herzlichesDankeschön!Zum Schluss wünsche ich mirnoch, dass ich euch bei vielenVeranstaltungen und Kursendes Absolventenvereines undder Schule begrüßen darf undhoffe weiterhin auf eure tatkräftigeUnterstützung. Euch wünscheich viel Kraft, Mut undAusdauer auf eurem weiterenLebensweg, damit ihr Schrittfür Schritt noch viele Ziele mitEngagement und Ehrgeiz erreichenkönnt.Zitat: Jeder Mensch kannalles, aber er muss auch zuallem bereit sein.Euer AbsolventenvereinsobmannMario KühweiderEs geht sich aus heißt Spatzi habenund wenn der Hund bellt, dann heißts kolm3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine