JETZT IM KINO - Traumpalast Nürtingen

nuertingen.traumpalast.de

JETZT IM KINO - Traumpalast Nürtingen

Ausgabe 32 August / September 2012

www.filmtheaterbetriebe.de

Das Magazin. Für alle, die mehr wissen wollen …

Das Kino-Magazin der Traumpalast-Kinos Schorndorf, Waiblingen, Esslingen, Nürtingen und Biberach.


VORSPANN

2

Liebe Leser,

die Kirche bleibt im Dorf. Eigentlich ein Sprichwort. Wissen

Sie, woher dieses kommt?

Nun, in früheren Jahren führten die Kirchengemeinden

Prozessionen verschiedener Art innerhalb ihrer Dorfgrenzen

durch. Wenn das Dorf jedoch größer geworden ist,

die Prozessionen praktisch über die Dorfgrenzen hinaus

gingen, dann wurde das häufig kommentiert mit: „Jetzt

lassen wir die Kirche mal im Dorf.“ Sprich: Nun übertreiben

wir mal nicht so. Ob der kommende Sommerspaß mit

dem gleichen Namen übertreibt? Wir dürfen gespannt

sein. Unser Top-Film auf den Seiten 10 und 11.

Weiterhin ist der Sommer gespickt voll mit spannenden

Titeln für jeden Geschmack. Ob Action mit „Das Bourne

Vermächtnis“, Komödienspaß mit „Starbuck“ oder „Para-

Norman“ oder Babyfreuden mit „Frisch gepresst“ und „Was

passiert, wenn´s passiert ist“… der Kinosommer garantiert

jede Menge pures Kinovergnügen! Lesen Sie alles zu den

Filmtiteln im Filmplaner auf den Seiten 6 bis 9 und weitere

Filmvorstellungen auf den Seiten 12 bis 17.

Zur Zeit basteln wir aber auch an vielen neuen Aktionen,

haben viel erlebt und werden auch weiterhin noch viel erleben…

mit Ihnen! Unseren Kinobesuchern!

Unser Service, unsere Leidenschaft…

Das Traumpalast-Prinzip!

Unsere Einblicke und Rückblicke finden Sie auf den Seiten

18 bis 21, unsere Spezialitäten auf den Seiten 22 bis 25

und unsere Ausblicke ab Seite 26.

Es grüßt Sie herzlich im Namen der Familie Lochmann mit

allen Mitarbeitern aus den Traumpalast-Kinos Schorndorf,

Waiblingen, Esslingen, Nürtingen und Biberach

A. Baumann

Leitender Redakteur

Inhaltsverzeichnis

VORSPANN

Seite 2 Editorial

AUGENBLICKE

Seite 4 Nachgefragt bei Felix Stienz

Seite 5 Hitverdächtig: Die Traumpalast App von Moviepilot

Lisa Gaibler und der Traumpalast Waiblingen

unterstützen Unicef

Impressum

FILMPLANER

Seite 6 9. August bis 27. September 2012

TOP-FILM

Seite 10 Die Kirche bleibt im Dorf

JETZT IM KINO

Seite 12 Was passiert, wenn´s passiert ist

Seite 13 Starbuck

Seite 14 Frisch gepresst

Seite 16 ParaNorman

Seite 17 Das Bourne Vermächtnis

EINBLICKE

Seite 18 Heinz Lochmann, der Filmproduzent

RÜCKBLICKE

Seite 20 Sneak Preview im Traumpalast Biberach

Seite 21 Moodtour im Traumpalast Biberach

TRAUMPALAST SPEZIAL

Seite 22 KulturKino: Multivision

Seite 24 KulturKino: Sommerfilmfestival

KulturKino: Starke Filme für Menschenrechte

AUSBLICKE

Seite 26 Traumpalast Schorndorf

Seite 27 Traumpalast Waiblingen

Seite 28 Traumpalast Esslingen

Seite 29 Traumpalast Nürtingen

Seite 30 Traumpalast Biberach

10

24

Die Kirche bleibt im Dorf

Heinz Lochmann, der Filmproduzent

KulturKino: Sommerfilmfestival

18

3


AUGENBLICKE

Lieber Felix, in „Puppe, Icke & der Dicke“

begegnen sich eine schwangere Französin

und ein kleinwüchsiger Kurier aus

Berlin… Wie bist du auf die Idee für diese

charmante Geschichte gekommen?

Zuerst gab es die Figuren. Moment: Zuerst

gab es die Schauspieler. Mit Tobias

Böttcher (Bomber) und mit Stephanie Capetanides

(Europe) hatte ich schon so einige

Kurzfilme gedreht. Das hatte sehr gut

funktioniert. Als es daran ging, nun einen

Langfilm zu machen, führte für mich kein

Weg an den beiden vorbei. Die beiden waren

also größte Inspiration für die Geschichten

in „Puppe, Icke & der Dicke“. Das Reizvolle

daran ist, dass sie so unterschiedlich sind.

Es war unglaublich spannend für mich zu

sehen, was passiert, wenn zwei so unterschiedliche

Figuren zusammen auf Reise

gehen. Und was soll ich sagen: Es passiert

eine Menge…

Du hast für dein Langfilmdebüt nicht nur

das Drehbuch geschrieben, sondern auch

Regie geführt, den Titelsong geschrieben

und persönlich eingesungen. Was für eine

Rolle spielt Musik in deinem Roadmovie?

Musik ist immer wichtig. Hier war das zunächst

gar nicht so bewusst platziert, dass

ständig Musiker im Film auftauchen. Ich

4

habe einfach das Buch geschrieben und irgendwie

hatten wir am Ende sehr viele Musiker

vor der Kamera. Es gibt ein klares musikalisches

Konzept bei „Puppe, Icke & der

Dicke“. Beinahe immer, wenn wir Musik im

Film hören, sehen wir dazu auch den Musiker.

Und alle Musiker im Film haben auch

eine Rolle, eine Bedeutung. Sie alle begleiten

die drei Haupthelden auf ihrer Reise. Dabei

dürfen wir sehr unterschiedliche Musikstile

belauschen: Country, Rock'n'Roll, Punk,

Polka und den Mann mit dem Keyboard.

Für die musikalische Gesamtkoordination

war Fabian Nervous Zenker verantwortlich.

Er selbst hat viele Songs geschrieben und

holte die fantastische Band Jane Walton mit

Mareike Hube ins Boot, die wiederum auch

viele Songs geschrieben hat. Beide sind ein

Glücks- und Volltreffer für unseren Film!

Bomber ist kleinwüchsig, Europe blind…

Wie hast du die Hauptrollen besetzt?

Wie eingangs schon beschrieben, waren

die beiden Hauptfiguren inspiriert durch

ihre Schauspieler. Das hilft mir beim Drehbuchschreiben

sehr. Da habe ich also schon

sehr konkret vor Augen, wer das macht und

wie er das machen wird. So war das bei

beinahe allen Rollen in unserem Film. Das

ist für mich ein großartiger Luxus. Mit fast

Nachgefragt bei:

Felix Stienz

Regisseur, Drehbuchautor und Produzent

des Roadmovies „Puppe, Icke & der Dicke“

allen Schauspielern in „Puppe, Icke & der Dicke“

hatte ich vorher schon mal in Kurzfilmen

zusammen gearbeitet. Auch das hilft

sehr. Man kennt sich, man weiß was die

können und so kommt man sehr schnell zu

sehr schönen Ergebnissen.

Bereits vor dem deutschen Kinostart war

„Puppe, Icke & der Dicke“ auf mehreren

Festivals zu Gast und hat u.a. auf dem 33.

Max Ophüls Festival den Publikumspreis

gewonnen. Was erhoffst du dir vom Kinostart?

Oh ja, der Kinostart! Ich weiß noch nicht

so richtig, was mich da erwartet. Ich bin

jetzt schon sehr aufgeregt. Als Filmemacher

will man ja immer nur eins: den Film

im Kino laufen sehen. Dass das jetzt dieses

Jahr so kommen wird, erachte ich immer

noch als großes Glück! Ich hoffe, dass der

Film vom Publikum angenommen wird und

die Leute mit einem zufriedenen Grinsen

den Kinosaal verlassen. Und das Schönste

wäre vielleicht, wenn die Leute dann den

Film weiter empfehlen und sowas sagen

wie: „Diesen Film musst du sehen. Das war

besonders und hat großen Spaß gemacht!“

„Puppe, Icke & der Dicke“ kommt

am 22. November ins Kino!

Appsolut hitverdächtig!

Die Traumpalast-Apps von Moviepilot

verzeichnen Top-Download-Zahlen

Ob fürs iPhone oder für Android-Handys –

mit der Traumpalast-App von moviepilot

sind die Besucher der Traumpalast-Kinos

immer optimal über das aktuelle Kinoprogramm,

Filme und Aktionen im Traumpalast

informiert.

Dass dieser Service gut ankommt, zeigen

die aktuellen Download-Zahlen der Apps,

nach denen unsere Traumpalast-Apps von

moviepilot zu den am meisten heruntergeladenen

Apps zählen! Bleibt uns nur zu

sagen: Vielen Dank, liebe Kinobesucher! Wir

werden Sie auch weiterhin gerne app-daten!

Spendenlauf für Unicef

Bei einem Spendenlauf für Unicef in

Waiblingen ist Lisa Gaibler – die Tochter

einer Thekenmitarbeiterin des Traumpalasts

– ganze zehn Runden für den guten

Zweck gelaufen.

Die Android Apps der Traumpalast-

Kinos sind bei „google play“ erhältlich!

Einfach „Traumpalast“ in die Suchfunktion

eingeben und die App aufs Handy

laden.

Die iPhone Apps der Traumpalast-Kinos

sind im „App-Store“ erhältlich!

Einfach „Traumpalast“ in die Suchfunktion

eingeben und die App aufs iPhone

laden.

Lisa Gaibler und der Traumpalast

Waiblingen unterstützen Unicef!

Auch der Traumpalast Waiblingen sowie

einige Mitarbeiter des Traumpalasts haben

Lisa mit einer Spende an Unicef unterstützt.

Herzlichen Glückwunsch, Lisa!

Impressum

Redaktionsanschrift

Abspann

c/o Traumpalast Biberach

Waldseer Straße 3

88400 Biberach

Verantwortlich in Sachen des Programms

Filmtheaterbetriebe Heinz Lochmann

Leseranfragen, Kritik und Lob bitte an

abspann@filmtheaterbetriebe.de

Fragen zum Kinoprogramm an einem

Kinostandort richten Sie bitte direkt an die

Theaterleiter. Alle Adressen finden Sie unter

www.filmtheaterbetriebe.de

Leitender Redakteur

Andreas Baumann

Grafik und Layout

Melanie Baic, Mirjam Wolter, Sonja Mertens

Filmredaktion

Jonathan Baumann

Theaterleitungsteam

Erik Oberthür, Marco Rago, Stephan Laible,

Sandra Walter, Chris Feldhaus,

Andreas Baumann, Britta Jaensch

Anzeigen

Melanie Baic

baic@filmtheaterbetriebe.de

Druck

HÖHN Paper Print GmbH, Biberach

Freiburger Straße 65

D-88400 Biberach

Für unverlangt eingesendetes Bild- und

Textmaterial wird keine Haftung übernommen.

Vervielfältigung, Speicherung und

Nachdruck nur mit Genehmigung der Redaktion.

Wir bemühen uns, das Urheberrecht zu

beachten und ausschließlich freie Materialien

oder von den Filmverleihern zur Publikation

freigegebene Inhalte abzudrucken.

Sollte uns hier einmal ein Fehler unterlaufen

bitten wir um Nachsicht.

5


FILMPLANER

In dieser Rubrik werden die kommenden Bundesstarts

aus dem Programm der Lochmann

Filmtheaterbetriebe vorgestellt. Ab und an kann

es jedoch zu Startterminverschiebungen oder

zur völligen Absage eines Filmes aus dem geplanten

Programm kommen. Ebenso sind natürlich

auch Programmerweiterungen möglich! Für

diese Fälle bittet die Redaktion des Abspanns um

Verständnis. Bitte beachten Sie auch die Hinweise,

in welchem Kino der Lochmann Filmtheaterbetriebe

der jeweilige Film läuft!

Die Filme aus unserem Programmsegment

Traumpalast Spezial finden Sie auf unserem Internetauftritt

unter Traumpalast Spezial oder in

den jeweiligen Ankündigungsmedien.

Alle Bilder des Filmplaners wurden von den Verleihern

über die Presseserver zur Verfügung gestellt.

9. August 2012

PROMETHEUS – DUNKLE

ZEICHEN

Eine Forschergruppe begibt sich im Auftrag

von Weyland Industries auf eine Reise durch

das Universum. Ziel dieser Expedition ist es,

das Rätsel um den Ursprung der Menschheit

zu lösen. Stellvertretend für Weyland Industries

ist Meredith Vickers vor Ort. Angeführt

wird das Team von Elizabeth Shaw und Charlie

Holloway (Logan Marshall-Green). Auch

an Bord befindet sich der Androide David

(Michael Fassbender). Doch das, was auf die

Forscher am Ende des Universums wartet,

könnte schrecklicher nicht sein…

Produktionsland: USA

Filmlänge: 124 Minuten

Genre: Science Fiction / Horror

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

6

BEI UNS

IN 3D!

9. August 2012

RED LIGHTS

Dr. Margaret Matheson (Sigourney Weaver)

und ihr Assistent Tom Buckley (Cillian Murphy)

sind darauf spezialisiert paranormale

Phänomene zu untersuchen und auf diesem

Wege Betrüger zu entlarven. Buckleys großes

Ziel ist es, der Welt zu beweisen, dass auch

der berühmte Magier Simon Silver (Robert De

Niro) mit faulen Tricks arbeitet. Die Gelegenheit

dazu bietet sich ihm, als Silver nach 30

Jahren sein Bühnen-Comeback feiert. Schon

bald entwickelt sich zwischen den beiden

Männern ein ausuferndes Psychoduell, das

Buckleys Leben in seinen Grundfesten erschüttert…

Produktionsland: USA / Spanien

Filmlänge: 119 Minuten

Genre: Psychothriller

Läuft in: Esslingen

16. August 2012

STARBUCK

Das Leben von Taugenichts David (Patrick

Huard) verändert sich komplett, als ihm seine

Freundin Valerie (Julie LeBreton) offenbart,

dass sie schwanger ist. Denn nun kommt

heraus, dass David vor zwanzig Jahren unter

dem Pseudonym Starbuck einer Befruchtungsklinik

sein Sperma verkauft hat. Das

Resultat davon sind unglaubliche 533 Kinder.

142 davon haben Klage vor Gericht erhoben,

um endlich zu wissen, wer ihr eigentlicher Vater

ist. David ist mit der Situation überfordert

und versucht all dies zu ignorieren, doch mit

der Zeit entwickelt er Interesse und Gefühle

für seinen Nachwuchs…

Produktionsland: Kanada

Filmlänge: 103 Minuten

Genre: Komödie

Läuft in: Esslingen

16. August 2012

MAGIC MIKE

Mike hat sich unter dem Pseudonym „Magic

Mike“ als Stripper einen Namen gemacht. Das

Geschäft läuft gut und Mike hat Spaß an seinem

Beruf. Auch der 19-jährige Adam (Alex

Pettyfer) will unbedingt Stripper werden und

in „Magic Mike“ hat er einen guten Lehrer

gefunden. Doch Mikes Sicht auf seinen Job

und sein Leben verändert sich, als er Adams

Schwester Paige (Cody Horn) kennenlernt. Er

verliebt sich in sie und überlegt sich zum ersten

Mal seinen Job als Stripper hinzuschmeißen

und sich für seine eigentlichen Ziele und

Träume einzusetzen…

Produktionsland: USA

Filmlänge: 110 Minuten

Genre: Komödie

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen, Biberach

16. August 2012

WER´S GLAUBT WIRD SEELIG

Für den Wirt Georg läuft es in letzter Zeit nicht

besonders gut: Die Touristen kommen nicht

mehr in das Bergdorf, da es seit Jahren nicht

mehr schneit und sein Liebesleben mit Frau

Emilie wird von seiner religionsfanatischen

Schwiegermutter Daisy (Hannelore Elsner)

gestört. Als diese jedoch unerwartet das Zeitliche

segnet, kommt Georg die rettende Idee:

Er will Daisy heilig sprechen lassen, um so

wieder Touristen ins Örtchen zu locken. Doch

dafür müssen die Einwohner den kirchlichen

Prüfer von Daisys wundersamem Wirken

überzeugen…

Produktionsland: Deutschland

Filmlänge: 105 Minuten

Genre: Komödie

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

16. August 2012

WAS PASSIERT, WENN´S PASSIERT

IST?

Jules und Evan sind ein berühmtes TV-Pärchen.

Auf die beiden wartet wohl die größte

Herausforderung ihres Lebens: Sie bekommen

ein Baby. Und damit sind sie nicht alleine:

Die Baby-fixierte Anwältin Wendy und ihr

Mann Gary erwarten auch Nachwuchs und

Garys Vater erwartet mit seiner viel jüngeren

Freundin sogar Zwillinge. Und auch Holly hat

sich mit ihrem Ehemann dazu entschieden

ein Kind zu adoptieren. Um für diese neuen

Aufgaben gewappnet zu sein, gründen die

Männer ihre eigene Selbsthilfegruppe…

Produktionsland: USA

Filmlänge: 110 Minuten

Genre: Komödie

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

23. August 2012

FRISCH GEPRESST

Die Designerin Andrea Schnidt (Diana Amft)

kann mit Kindern nichts anfangen und deswegen

will sie am besten niemals eine Familie

gründen. Nach einer feuchtfröhlichen Nacht

wacht Andrea im Bett von Macho Gregor (Alexander

Beyer) auf. Sie schämt sich und geht,

ohne zu wissen, was wirklich passiert ist. Daraufhin

trifft sie den sympathischen Rechtsanwalt

Chris (Tom Wlaschiha). Die beiden

kommen sich näher und Andreas Freunde

sind davon überzeugt, dass dies endlich der

Richtige sein könnte. Doch dann erfährt Andrea,

dass sie schwanger ist! Wenn man jetzt

wüsste, wer der Vater ist…

Produktionsland: Deutschland

Gerne: Liebeskomödie

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

23. August 2012

DIE KIRCHE BLEIBT IM DORF

Klara (Julia Nachtmann) kommt aus Oberrieslingen,

Peter (Hans Löw) aus Unterrieslingen.

Die beiden lieben sich und würden am

liebsten sofort heiraten, doch da gibt es ein

Problem: Die beiden Dörfer sind seit Jahren

verfeindet. Immer wieder gibt es Streitereien,

da sich die beiden Dörfer ihre Kirche und den

Friedhof teilen müssen. Eines Tages bietet ein

Amerikaner den Oberrieslingern viel Geld für

ihre Kirche. Die Einwohner sind begeistert,

aber da haben sie die Rechnung ohne die Unterrieslinger

gemacht. Diese wollen nämlich

den Verkauf unbedingt verhindern…

Produktionsland: Deutschland

Filmlänge: 97 Minuten

Genre: Komödie

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

23. August 2012

TOTAL RECALL

Der Fabrikarbeiter Douglas Quaid empfindet

sein Leben manchmal als frustrierend, obwohl

er eine wunderschöne Frau an seiner

Seite hat. Bei einer etwas zwielichtigen Firma

will er sich die Erinnerung an ein Leben als

Spion in sein Gehirn pflanzen lassen. Doch

der Eingriff geht schief und plötzlich wird

er von der Polizei gejagt. Er entdeckt neue

Fähigkeiten an sich und verbündet sich mit

einer Rebellin (Jessica Biel). Immer mehr verschwimmt

für Quaid die Grenze zwischen

Fantasie und Realität, doch schon bald wird

er sein wahres Schicksal erkennen…

Produktionsland: USA

Filmlänge: 118 Minuten

Genre: Sience Fiction / Thriller

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

23. August 2012

PARANORMAN

Der kleine Norman lebt mit seiner Familie in

einer Kleinstadt. Abgesehen von dem rundlichen

Neill hat er keine Freunde. Norman ist

aber kein gewöhnlicher Außenseiter, denn

er hat eine besondere Gabe: Er sieht Geister

und kann mit ihnen sprechen. Eines Tages,

als seine Heimatstadt von Zombies attackiert

wird, kommt ihm seine Fähigkeit zu Gute und

könnte ihn zum Helden machen. Doch dafür

muss Norman all seine Ängste überwinden

und es mit den schaurigen Gestalten aufnehmen…

Produktionsland: USA

Genre: Animation

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

30. August 2012

BEI UNS

IN 3D!

BEI UNS

IN 3D!

STEP UP – MIAMI HEAT

Sean (Ryan Guzman) ist ein begnadeter Tänzer

und Anführer einer Tanzgruppe, die unter

dem Namen „The Mob“ in Miami regelmäßig

spektakuläre Flashmobs durchführt. Emily

(Kathryn McCormick) ist erst seit kurzem mit

dabei; sie ist auch eine leidenschaftliche Tänzerin

und total begeistert von dem gutaussehenden

Sean. Als ein reicher Immobilienhai

versucht das Heimatviertel von „The Mob“ in

ein modernes Luxuswohngebiet zu verwandeln,

nutzen die Tänzer ihre Popularität, um

gegen dieses Projekt zu protestieren. Damit

setzen sie einiges aufs Spiel und Emily muss

eine schwierige Entscheidung treffen…

Produktionsland: USA

Genre: Tanzfilm

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

7


FILMPLANER

30. August 2012

THE EXPENDABLES 2

Die Expendables sind zurück! Das schlagkräftige

Team um Barney Ross (Sylvester Stallone),

Lee Christmas (Jason Statham) und Yin

Yang (Jet Li) hat einen Job von Mr. Church

(Bruce Willis) angenommen, bei dem eigentlich

nichts schief gehen kann. Doch der Einsatz

verläuft nicht nach Plan und einer von

ihnen stirbt. Von nun an haben die Expendables

nur noch ein einziges Ziel vor Augen: Sie

wollen den Tod ihres Mitglieds um jeden Preis

rächen. Bei ihrem Feldzug stoßen sie auf eine

unerwartete Bedrohung für die ganze Welt…

Produktionsland: USA

Filmlänge: 104 Minuten

Genre: Action

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

30. August 2012

DIE SCHATZRITTER

Schon seit Wochen freut sich Jeff (Anton Glas)

auf die gemeinsamen Sommerferien mit seinen

besten Freunden. Jeff wohnt mit seinem

Vater am Fuße einer Burgruine, die an den

zwielichtigen Duc de Barry (Clemens Schick)

verkauft werden soll. Der Verkauf ist jedoch

nicht das einzige Aufregende, was auf Jeff

und seine Freunde diesen Sommer wartet:

Sie stoßen auf die Legende um den Fluch der

Melusina (Alexandra Neldel) und auf das Geheimnis

eines verborgenen Schatzes, auf den

es auch der finstere Duc de Barry abgesehen

hat. Auf die Freunde wartet ein aufregendes

Abenteuer…

Produktionsland: Deutschland / Luxemburg

Filmlänge: 104 Minuten

Genre: Abenteuer

Läuft in: Esslingen

8

30. August 2012

TO ROME WITH LOVE

Es geht mächtig rund in der Ewigen Stadt

Rom: Der Architekturstudent Jack (Jesse Eisenberg)

lebt seit geraumer Zeit mit seiner

Freundin Sally glücklich zusammen. Ein Besuch

deren bester Freundin stellt jedoch sein

Leben gehörig auf den Kopf. Der ehemalige

Opernregisseur Jerry (Woody Allen) ist in der

Stadt und versucht seine Karriere wieder in

Schwung zu bringen. Der Römer Leopoldo

(Roberto Benigni) wird von heute auf morgen

ein gefeierter Medienstar und Antonio (Alessandro

Tiberi) muss das Callgirl Anna (Penélope

Cruz) als seine Frau ausgeben…

Produktionsland: USA / Italien

Filmlänge: 110 Minuten

Genre: Komödie

Läuft in: Esslingen

30. August 2012

ZAMBEZIA

Gegen den Willen seines strengen Vaters

macht sich der junge Falke Kai auf den Weg

in die Vogel-Großstadt Zambezia mitten in

Afrika. Kai ist ein großer Fan der heldenhaften

Hurricane-Flieger, die für die Sicherheit in der

Stadt sorgen. Sein größter Traum ist es, auch

einmal einer von ihnen zu werden. Es dauert

nicht lange, bis Kai sich beweisen kann, denn

die fiese Leguanechse Budzo plant einen Angriff

auf Zambezia. Nun müssen alle Vögel

zusammenhalten und Kai braucht all seinen

Mut…

Produktionsland: Südafrika

Filmlänge: 83 Minuten

Genre: Animation

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

6. September 2012

HEITER BIS WOLKIG

Die beiden Freunde Can (Elyas M’Barek) und

Tim (Max Riemelt) haben eine ganz besondere

Methode Frauen rumzukriegen: Sie erzählen

ihnen, dass sie unheilbar krank sind und

nicht mehr lange zu leben haben. Mit dieser

Masche waren die beiden bisher sehr erfolgreich,

doch dann trifft Tim auf Marie (Anna Fischer)

und verliebt sich in sie. Maries Schwester

Edda (Jessica Schwarz) leidet wirklich an

Krebs und hat nur noch wenige Monate zu

leben. Um Marie nicht zu verlieren, bleibt

Tim in seiner Rolle, aber Edda scheint ihn zu

durchschauen…

Produktionsland: Deutschland

Filmlänge: 99 Minuten

Genre: Komödie / Drama

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

6. September

KLEINER RABE SOCKE

Dem kleinen Rabe Socke (Jan Delay) ist ein

riesengroßes Missgeschick passiert: Beim

Spielen hat er versehentlich den Staudamm

im Wald beschädigt und deshalb droht nun

der ganze See den Wald zu überschwemmen.

Da der kleine Rabe Angst vor der Reaktion

von Frau Dachs (Katharina Thalbach) hat,

nimmt er das Problem lieber selber in die

Hand und will den Schaden beheben, bevor

Frau Dachs etwas bemerkt. Deshalb schnappt

er sich seine besten Freunde Eddi-Bär und

Schaf Wolle und macht sich mit ihnen auf den

Weg zu den Bibern…

Produktionsland: Deutschland

Filmlänge: 99 Minuten

Genre: Animation

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

6. September 2012

THE WATCH

Um die Sicherheit in ihrer Nachbarschaft zu

gewährleisten und ihrem langweiligen Alltagsleben

zu entfliehen, gründen vier Durchschnittstypen

(Vince Vaughn, Jonah Hill, Ben

Stiller und Richard Ayoade) eine nächtliche

Bürgerwache. Schon bald machen sie die unglaubliche

Entdeckung, dass sich ihre gesamte

Stadt in den Händen von Aliens befindet.

Diese tarnen sich geschickt als gewöhnliche

Bürger. Ohne Furcht nehmen die vier Ordnungshüter

den Kampf mit den Außerirdischen

auf...

Produktionsland: USA

Genre: Komödie

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

13. September 2012

DAS GRÜNE WUNDER – UNSER

WALD

Jeder hat einen Wald um die Ecke, doch wer

hat ihn schon einmal genau unter die Lupe

genommen? Jan Haft nimmt das Publikum

mit auf eine faszinierende Entdeckungsreise

durch deutsche Wälder. Die Hauptdarsteller

sind Tiere wie Fuchs, Hirsch und Wildschwein,

skurrile Waldbewohner wie Schillerfalter, Lebermoose,

Lerchensporn und die Rote Knotenameise.

Nach sechs Jahren Drehzeit und

aus 250 Stunden Filmmaterial, aufgenommen

mit der modernsten Filmtechnik, ist ein atemberaubendes

Meisterwerk über den Wald

und seine Artenvielfalt entstanden.

Produktionsland: Deutschland

Filmlänge: 93 Minuten

Genre: Dokumentation

Läuft in: Esslingen

13. September 2012

DAS BOURNE VERMÄCHTNIS

Nach dem Trubel um den Geheimagenten Jason

Bourne hat das CIA die Entscheidung getroffen,

alle Nachfolger-Agenten dieses Programms

aus dem Verkehr zu ziehen und zu

eliminieren. Einer von ihnen ist Aaron Cross.

Auch er lehnt sich, wie einst Jason Bourne,

gegen die Machenschaften des CIA auf und

versucht zusammen mit der attraktiven Ärztin

Stephanie Snyder (Rachel Weisz), die an

seiner Optimierung beteiligt war, allen anderen

Agenten zu helfen. Und eines steht fest:

In Sachen Schlagkraft und Durchsetzungsvermögen

steht Aaron Cross Jason Bourne in

nichts nach…

Produktionsland: USA

Genre: Actionthriller

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

13. September 2012

VATERTAGE

Bis vor kurzem hatte der 36-jährige Vollblut-

Münchner Basti (Sebastian Bezzel) sein Leben

voll im Griff. Als jedoch die 17-jährige Dina

(Sarah Horváth) plötzlich mit ihrem Baby Paul

vor seiner Wohnungstür steht und felsenfest

behauptet seine Tochter zu sein, gerät in Bastis

Leben einiges aus dem Ruder. Abgesehen

von den ganz grundsätzlichen Problemen,

die Basti mit dem Dasein als Großvater hat,

fordert Dina von ihm eine Menge Geld. Da

kann ihm auch sein schwuler Vater Lambert

(Heiner Lauterbach) nicht weiterhelfen…

Produktionsland: Deutschland

Filmlänge: 93 Minuten

Genre: Komödie

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

20. September 2012

RESIDENT EVIL: RETRIBUTION

Die Umbrella Corporation wird von Tag zu

Tag mächtiger und ihr tödlicher Virus verbreitet

sich weiterhin auf der Erde und verwandelt

die Menschen in gefräßige Untote.

Die einzige Hoffnung der Menschheit ist die

tapfere Kämpferin Alice (Milla Jovovich). Unerschütterlich

macht sie Jagd auf die Verantwortlichen.

Sie bricht in die Schaltzentrale der

Umbrella Corporation ein und erfährt einiges

über ihre eigene Vergangenheit. Sie verfolgt

ihre Gegner über New York und Tokio bis

nach Moskau. Am Ende wartet eine fürchterliche

Entdeckung auf sie, welche ihr ganzes

Leben auf den Kopf stellt…

Produktionsland: USA / Deutschland

Genre: Horror / Action

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

20. September 2012

BEI UNS

IN 3D!

GREGS TAGEBUCH – ICH WAR`S

NICHT

Das Schuljahr ist zu Ende und Greg freut sich

auf die Sommerferien. All seine schönen Pläne

lösen sich jedoch in Luft auf, als ihm sein

Vater erklärt, dass er diese Ferien in einem

Pfandfindercamp verbringen wird. Zum

Glück geschehen im Camp einige Zwischenfälle,

die dazu führen, dass Greg die restlichen

Ferien mit seinem besten Freund Rupert im

Country Club verbringen darf. Die Freude

währt nicht all zu lange, denn Greg passiert

ein großes Missgeschick und zu allem Übel

befindet sich sein Bruder im gleichen Club...

Produktionsland: USA / Kanada

Filmlänge: 96 Minuten

Genre: Komödie

Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,

Nürtingen und Biberach

9


TOP-FILM

10

Ab 23. August im Kino!

Eigentlich könnte die Welt in Oberrieslingen

und Unterrieslingen in Ordnung

sein: Zwei ordentliche schwäbische Gemeinwesen

– umgeben von Wäldern und

Auen. Doch mit der schwäbischen Gemütlichkeit

ist es in Oberrieslingen und dem

Nachbardorf Unterrieslingen seit Menschengedenken

vorbei!

Die einen haben die Kirche, die anderen

den Friedhof. Das bringt ständigen Verdruss

für beide Seiten. Aktuell sorgt ein Schlagloch

direkt auf der Gemarkungsgrenze zwischen

den beiden schwäbischen Dörfern

für Ärger: Keiner fühlt sich für die Reparatur

verantwortlich. Die Lage eskaliert, als Oma

Häberle aus Oberrieslingen das Zeitliche

segnet, ein reicher Amerikaner viel

Geld für die Kirche bezahlen will,

und ein Geheimnis offenbar wird…

Pietät hin oder her: Das Geschäft wollen

sich der Bürgermeister Häberle und sein

Gemeinderat nicht entgehen lassen. Dummerweise

gehört die Kirche den Oberrieslingern

eigentlich nur zur Hälfte, die andere

Hälfte gehört den Unterrieslingern. Und

natürlich möchte keiner mit dem anderen

teilen…

Das ist die Ausgangslage von „Die Kirche

bleibt im Dorf“, einer schwäbischen Kino-

Komödie. Ulrike Grote („Was wenn der Tod

uns scheidet“) hat sie nach eigenem Drehbuch

mit viel Liebe zum Detail inszeniert. In

den Hauptrollen überraschen Natalia Wörner,

Karoline Eichhorn („Das letzte Schweigen“),

Julia Nachtmann („Die Abrechnung“)

und Stephan Schad als eingefleischte

Schwaben.

Bundesstart: 23. August 2012

Genre: Komödie

Regie: Ulrike Grote

Darsteller: Karoline Eichhorn, Julia Nachtmann,

Natalia Wörner

Bilder und Pressetext: Camino Filmverleih

BühnenKino: Filmgespräch

Das Filmteam von „Die Kirche bleibt im Dorf“ reist durch

Schwaben und macht auch Halt in den Traumpalast-Kinos:

Traumpalast Schorndorf

Montag, 20. August 19:00 Uhr

Traumpalast Esslingen

Montag, 20. August 20:30 Uhr

Traumpalast Waiblingen

Dienstag, 21. August 19:00 Uhr

Traumpalast Nürtingen

Dienstag, 21. August 20:30 Uhr

Traumpalast Biberach

Samstag, 25. August 14:00 Uhr

Infos und Tickets unter: www.traumpalast.de

11


JETZT IM KINO

Ab 16. August

im Kino!

12

„Was passiert, wenn´s passiert ist“ beleuchtet

humorvoll die vielen Facetten

des Lebens vor, während und kurz nach

der Schwangerschaft. Das großartige

Schauspieler-Ensemble wird angeführt

von Cameron Diaz und Jennifer Lopez.

In der ebenso urkomischen wie herzlichen

Komödie „Was passiert, wenn’s passiert

ist“ geht es um fünf Paare, deren mitein-

ander verwobene Lebensläufe durch den

erwarteten Nachwuchs völlig auf den Kopf

gestellt werden. Die TV-Fitness-Expertin

Jules (Cameron Diaz) und Startänzer Evan

(Matthew Morrison) sind zwar sehr glücklich

über den baldigen Familienzuwachs,

merken aber schnell, dass sich ihr hektisches

VIP-Leben unmöglich mit den unberechenbaren

Anforderungen der Schwangerschaft

vereinbaren lassen.

Die in Babys vernarrte Autorin Wendy

muss erleben, wie sich ihre eigenen Ratschläge

gegen sie selbst wenden, als die

Schwangerschaftshormone ihren Körper

zu tyrannisieren beginnen. Wendys

Mann Gary bekommt Konkurrenz in der

eigenen Familie, denn sein Alpha-Vater

(Dennis Quaid) erwartet mit seiner

sehr viel jüngeren Vorzeigefrau

Skyler Zwillinge. Die Fotografin

Holly (Jennifer Lopez) will rund um die

Welt reisen, um sich ein Adoptivkind

auszusuchen, doch ihr Mann Alex zögert

noch. Und als die Imbiss-Köche Rosie (Anna

Kendrick) und Marco (Chace Crawford) ein

Paar werden, geraten sie in eine unerwartete

Zwickmühle: Kind ja oder nein?

Bundesstart: 16. August 2012

Genre: Komödie

Regie: Kirk Jones

Darsteller: Cameron Diaz, Jennifer Lopez

Bilder und Pressetext: Universal Pictures

In der Komödie „Starbuck“ erzählt Ken

Scott die Geschichte eines Mannes, der 20

Jahre nach einer eifrigen Zeit des anonymen

Samenspendens mit 533 erwachsenen

Kindern konfrontiert wird.

David Wozniak (Patrick Huard) benimmt

sich mit seinen 42 Jahren wie ein unreifer

Teenager. Ausgestattet mit einem großen

Herzen aber ohne jegliches Verantwortungsgefühl

manövriert er sich durch sein

überschaubares Leben. Als seine Freundin

Valerie (Julie LeBreton) ihm eröffnet, dass

Ab 16. August im Kino!

sie schwanger von ihm sei und ihm gleichzeitig

den Laufpass gibt, schwört David

sich, sein Leben endlich auf die Reihe zu

bekommen und ein guter Vater zu werden.

Just zu diesem Zeitpunkt erfährt er, dass er

bereits Vater ist – von 533 Kindern. Vor 20

Jahren hat David sein Leben durch – offensichtlich

sehr viele – anonyme Samenspenden

finanziert. 142 seiner 533 Kinder

strengen nun eine Sammelklage an, durch

welche die Identität ihres biologischen Vaters

offengelegt werden soll, den sie aus

den Unterlagen nur unter dem Pseudonym

„Starbuck“ kennen…

Bundesstart: 16. August 2012

Genre: Komödie

Regie: Ken Scott

Darsteller: Patrick Huard, Julie LeBreton

Bilder und Pressetext: Ascot Elite

13


JETZT IM KINO

Andrea Schnidt (Diana Amft) ist kinderloser

Single – und das ist auch gut so. Sie ist

der festen Überzeugung, dass selbst die

Knusperhexe aus Hänsel und Gretel eine

bessere Mutter wäre als sie. Die schlagfertige

junge Designerin kann mit Kindern

nichts anfangen und empfindet die Vorstellung,

eine Familie zu gründen, als Alptraum.

Schließlich ist ihr Leben ohnehin

schon kompliziert genug.

Ihr kleiner Dessous-Laden produziert

nichts als Schulden, ihre dominante Mutter

(Sunnyi Melles) hört bei jeder Begegnung

Andreas biologische Uhr ticken und ihr Liebesleben

ist ein einziges Chaos.

Beim ersten Date mit ihrem machohaften,

schwerreichen Jugendschwarm Gregor

(Alexander Beyer) blamiert Andrea sich

14

Ab 23. August im Kino!

gleich bis auf die Knochen und sieht nur

einen Ausweg: Trinken bis zum Filmriss.

Nachdem Andrea am nächsten Morgen

nackt und mit einem dicken Schädel in Gregors

Bett aufwacht, beschließt sie, ihr Leben

komplett zu ändern und sich ganz auf

die Rettung ihres Ladens zu konzentrieren.

Doch auf einmal taucht der sympathische,

aber in Andreas Augen etwas brave

und vor allem ziemlich unchaotische

Rechtsanwalt Chris (Tom Wlaschiha) in ihrem

Leben auf. In jeder Beziehung das totale

Gegenteil von Gregor!

Gerade als ihre beste Freundin Sabine

(Jule Ronstedt) und ihr schräger Angestell-

ter und Mitverschwörer Helgo (Sylvester

Groth) wissen wollen, ob Andrea sich eine

Zukunft mit Chris vorstellen kann, platzt die

Bombe: Andrea ist schwanger!

Chris muss der Vater des Kindes sein, davon

ist sie überzeugt, auch wenn ein kleiner

Rest Zweifel bleibt. Schließlich hat sie keine

Ahnung, was in jener Nacht mit Gregor

wirklich passiert ist…

Bundesstart: 23. August 2012

Genre: Komödie

Regie: Christine Hartmann

Darsteller: Diana Amft, Tom Wlaschiha

Bilder und Pressetext: Walt Disney Pictures

15


JETZT IM KINO

16

Ab 23. August im Kino!

Norman ist nicht nur ein von seinem Umfeld

missverstandener Außenseiter, sondern

hat auch eine Gabe, die ihn von allen

anderen Kindern unterscheidet…

Jedes Kind in Blithe Hollow kennt die

Mär von der Hexe, die das Städtchen vor

300 Jahren verflucht haben soll. Der elfjährige

Norman liebt Schauergeschichten und

sieht sich am liebsten Horrorfilme an. Geister

machen ihm keine Angst, im Gegenteil:

Denn Norman kann die Verstorbenen nicht

nur sehen, sondern auch mit ihnen sprechen

– so auch mit seiner geliebten Großmutter,

die oft mit Norman vor dem Fernseher

sitzt.

Mit Geistern kommt er jedenfalls besser

klar als mit seinem hektischen Vater, seiner

leicht weggetretenen Mutter und seiner

oberflächlichen großen Schwester Courtney.

In der Schule muss sich Norman auch

noch mit Angeber Alvin und seiner Lehrerin

Mrs. Henscher herumärgern. Nur in dem

pummeligen Neil, ein Außenseiter wie er,

findet Norman einen echten Freund.

Da taucht überraschend sein sonderbarer

Onkel Prenderghast auf – mit schockierenden

Neuigkeiten: Die Hexe ist kein

Märchen, sondern grausige Realität. Der

berüchtigte Fluch wird sich noch heute

Nacht erfüllen und Blithe Hollow vernichten,

wenn es Norman nicht gelingt, die

Hexe aufzuhalten.

Für Norman beginnt ein verzweifelter

Wettlauf gegen die Zeit. Seine Verbündeten

sind neben Kumpel Neil ausgerechnet

Courtney, sein Erzfeind Alvin und Neils großer

Bruder Mitch. Als wäre die Lage nicht

schon brenzlig genug, ist Sheriff Hooper

den Kids stets auf den Fersen. Bald ist die

ganze Stadt in Aufruhr, und die braven Bürger

von Blithe Hollow greifen zu den Waffen…

Die Macher des Oscar®-nominierten

Meisterwerks „Coraline“, Sam Fell und Chris

Butler, melden sich mit „ParaNorman“ zurück

und legen erneut einen außergewöhnlichen

Familienfilm mit witzigen Figuren

und einer gruselig-charmanten Geschichte

vor.

Bundesstart: 23. August 2012

Genre: Animation

Regie: Chris Butler

Bilder und Pressetext: Universal Pictures

Ab 13. September im Kino!

Das enorm erfolgreiche Spionage-Franchise hat weltweit fast

eine Milliarde Dollar eingespielt. Seit Beginn gehört Tony Gilroy

zu den Drehbuchautoren der Bourne-Serie, die auf den gleichnamigen

Romanen von Robert Ludlum basiert. Als Autor und Regisseur

schlägt Gilroy im vierten Teil der Bourne-Saga ein ganz

neues Kapitel auf.

Als frischer Held im Bourne-Universum übernimmt Jeremy Renner

(„Mission: Impossible – Phantom Protokoll“) nun die Hauptrolle

eines neuen Charakters in dem temporeichen Action-Thriller um

Verrat, Verschwörung und verlorene Identität.

In bester Tradition führt die atemlose Jagd auf Leben und Tod

stilbewusst zu den exotischsten Schauplätzen dieser Welt.

Neben den Bourne-Newcomern Rachel Weisz, Edward Norton,

Stacy Keach und Oscar Isaac treten Albert Finney, Joan Allen, David

Strathairn und Scott Glenn in ihren vertrauten Rollen auf.

Bundesstart: 13. September 2012

Genre: Actionthriller

Regie: Tony Gilroy

Darsteller: Jeremy Renner, Rachel Weisz, Edward Norton

Bilder und Pressetext: Universal Pictures

17


EINBLICKE

Heinz Lochmann

der Filmproduzent

Ab 18. Oktober im Kino!

18

Schon als Kind war Heinz Lochmann von den bewegten Bildern

fasziniert. Erst Jahre und einige Umwege später ist der Schwabe

nicht nur stolzer Besitzer mehrerer Kinos; Heinz Lochmanns

Engagement in der Filmbranche geht mit seinem 2008 gegründeten

drei-freunde Filmverleih sehr viel weiter. Der Filmverleih

bringt seither nicht nur Filme ins Kino, nein, er produziert sie

auch mit!

So geschehen beim aktuellen Filmprojekt, bei dem der Rudersberger

Verleih Projektpartner der Verfilmung des Bestsellers „Das

Kind“ von Thrillerautor Sebastian Fitzek ist. Vom Autor höchstpersönlich

angesprochen, war Heinz Lochmann schnell von der Idee

und dem Projekt begeistert: „Als Sebastian Fitzek und Zsolt Bács mit

der Idee auf mich zukamen, den Bestseller „Das Kind“ zu verfilmen,

war ich sofort Feuer und Flamme. Das Projekt klang sehr aufregend,

denn deutsche Thriller sind im Kino eher selten.“

„Das Kind“ beruht auf der gleichnamigen Buchvorlage, in der

sich der Berliner Strafverteidiger Robert Stern auf Drängen seiner

Ex-Freundin Carina Freitag mit einem geheimnisvollen Mandanten

treffen soll: Simon ist zehn Jahre alt, zerbrechlich und todkrank –

und fest überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen

zu sein. Schnell wandelt sich Robert Sterns Verblüffung in Entsetzen

und Verwirrung, als er in jenem Keller, den der Junge ihm beschrieb,

Trailerpremiere und Fragestunde mit Autor Sebastian Fitzek

tatsächlich menschliche Überreste findet: ein Skelett, der Schädel

mit einer Axt gespalten. Und das ist erst der Anfang. Denn Simon

berichtet nicht nur von weiteren, vor Jahren hingerichteten Opfern,

schon bald wird auch die Gegenwart mörderisch…

Die Werbemaschine zum Film wurde bereits angeworfen: am 30.

Juli wurde der Trailer zum Film exklusiv für 30 Fans mit dem Autor

in kleiner Runde und später mit einer großen Party präsentiert und

gefeiert. Da Sebastian Fitzek selbst auf Facebook sehr aktiv ist und

die entsprechende Seite zum Film jetzt schon mehr als 19.000 Fans

hat, wird es bis zum Filmstart am 18. Oktober noch Aktionen geben,

bei denen die Fans selbst mitmachen und gewinnen können. Die

laufende Aktion lautet „Hol´ „Das Kind“ in deine Stadt“: Facebook-

Nutzer können mit abstimmen, in welchen Städten vorab exklusive

Fan-Previews stattfinden sollen. Außerdem wird es bis zum Filmstart

auch das Buch zum Film sowie eine Hörspielfassung kostenlos

zum Download geben. Wenn auch Sie auf dem Laufenden bleiben

wollen, besuchen Sie uns unter www.facebook.com/daskindthechild

und auch auf der Webseite zum Film unter www.daskind-film.de.

Dorothee Tobias

1


RÜCKBLICKE

Wie stellen Sie sich einen schönen Abend im Kino vor? Mit tollen

Leuten, Popcorn und Cola einen spannenden Film anschauen?

Das geht auch mal anders!

Am 20. Juni hatte der Traumpalast Biberach für seine treuen Besucher

der wöchentlichen Sneak Preview, die jede Woche ins Kino

pilgern, um einen Top-Film vor dem offiziellen Bundesstart zu sehen,

außer der wöchentlichen Überraschungspremiere noch eine

weitere Überraschung parat: Ein Sommer-Grillfest im Kinofoyer! Mit

allem, was dazu gehört – Salatbuffet, gegrillte Steaks und Würstchen

und Erdbeerbowle in der dafür eigens eingerichteten VIP-

Sneak-Lounge!

Das Besondere der wöchentlichen Sneak Preview ist nicht nur

der Überraschungseffekt – der Sneaker weiß nie, welcher Film gespielt

wird – sondern auch die Atmosphäre. Die Sneaker kennen

sich, vor dem Film wird gefachsimpelt und geraten, was wohl laufen

wird… Und die vor dem Filmstart im Kinosaal verteilten Poster,

Süßigkeiten und Goodies zum Film heben die Stimmung zusätzlich!

So stand am 20. Juni neben dem Grillfest für einen bestimmten

Sneaker eine weitere besondere Überraschung auf dem Programm:

Domink Mahler, Dauersneaker, verbrachte seine vorerst letzte

Sneak im Traumpalast, bevor er aus beruflichen Gründen auswanderte

– und wurde von Theaterleitungsassistentin Bettina Haux mit

einem filmischen Geschenkpaket verabschiedet!

Sandra Özer

20

Wer Sneaker ist,

Sneak-Sommer-Grillfest

v. l. n. r.: Robert Männer, Janosch Rieger, Dominik Mahler, Nicolai Roosz

ist klar im Vorteil!

Sneaker aus Tradition

8 Jahre Sneaker… 40 Sneak Previews im Jahr… 50 Poster gesammelt…

Dominik Mahler ist das, was man zu recht einen „Dauer-

Sneaker“ nennt! Im Traumpalast Biberach hat er hochgerechnet

mehr 480 Stunden (20 Tage!) vor der Kinoleinwand verbracht, um

sich von einer Vorpremiere vor dem Bundesstart überraschen

zu lassen, nun wandert er aus beruflichen Gründen aus. Anlass

genug für die Theaterleitung des Traumpalasts Biberach, den

Stamm-Sneaker mit einem Abschiedsgeschenk zu verabschieden

und ihm ein paar Fragen zu stellen!

Lieber Dominik, was magst du an der Sneak?

Natürlich, dass ich nie weiß, was für ein Film kommt – ich mag

Überraschungen!

Wie bist du zum Sneaker geworden?

Ich war seit der Einführung der Sneak Preview im Traumpalast

dabei – ich habe es einfach mal ausprobiert und es hat mir gefallen,

also bin ich dabei geblieben. Mittlerweile ist es zur Gewohnheit geworden.

Ich kenne jetzt alle im Kino, bekomme an der Theke schon

mein übliches Getränk und werde gegrüßt!

Was war dein bestes Sneak-Erlebnis?

„Attack the Block“ war ein sehr witziges Sneak-Erlebnis… Und

nach „Die Töchter des chinesischen Gärtners“ wurden wir für unser

Durchhalten belohnt und in „Fluch der Karibik“ eingeladen!

Lieber Dominik, dankeschön für deine Treue! Wir wünschen dir alles

Gute und hoffen, dass du wenn du im Lande bist, immer wieder

zur Sneak vorbeikommst!

Selbsthilfegruppen aus Biberach veranstalten

Aktionstag zum Thema Depression

im Traumpalast Biberach!

Die „Mood-Tour“ machte auf Einladung von Andrea Sülzle vom

„Netzwerk Burnout und Depression“ im Biberacher Traumpalast

Halt. Hier hatte sie gemeinsam mit vier weiteren Selbsthilfegruppen

und dankenswerter Unterstützung von Britta Jaensch vom

Traumpalast Biberach einen Infotag mit begleitender Filmvorführung

organisiert. Im Film ging es um das Thema Depression.

Im vorgeführten Film „Der letzte schöne Tag“ beschreibt der Vater

dem Sohn die Krankheit der Mutter als „Seelenkrebs“. Die WDR-

Produktion der anwesenden Ravensburger Drehbuchautorin Dorothee

Schön zeigte dann in ergreifender Dichte dieses Thema als

auch das Thema Suizid: Durch Selbstmorde bleiben in Deutschland

Sneak-Spaß

Ob witzige Masken, ein Schützengruß zum Schützenfest oder ein

Lolli als kleines „Gutsle“ – es ist immer was los in der Sneak Preview

im Traumpalast Biberach und die Sneaker haben viel Spaß!

jährlich ca. 60.000 traumatisierte Angehörige zurück. Nach dem

Film gab es eine interessante Diskussion mit der Drehbuchautorin

Dorothee Schön, der Ärztin Martha Wahl und Manne Lucha, Landtagsabgeordneter

und Schirmherr der Veranstaltung.

Im Foyer des Traumpalasts hatten die Selbsthilfegruppen Tische

mit Infomaterial aufgestellt und standen den zahlreichen Besucherinnen

und Besuchern Rede und Antwort.

Bei der Veranstaltung, als auch der „Mood-Tour“, geht es darum,

einen Beitrag zu leisten, die Erkrankung zu entstigmatisieren.

Andrea Sülzle

21


TRAUMPALAST SPEZIAL

live! BühnenKino

Multivision

Die große weite Welt im Kino… mal anders!

Lernen Sie in unserer neuen Multivisionsreihe

die spannendsten Reiseziele

der Welt kennen!

Erfahrene Referenten und Filmemacher

präsentieren live ihre Erlebnisse bei ihren

Reisen in die schönsten Winkel der Welt,

ergänzt von Bildern und Videos auf der großen

Leinwand.

Fotojournalist Dr. Heiko Beyer nimmt Sie

mit ins einzigartige Chile; Monika Koch und

22

21.10.12 „Chile“

Heiner Tettenborn bringen Ihnen ein faszinierendes

Afghanistan nahe; mit hinreißenden

Portraits und heißen Rhythmen erzählt

Bruno Maul von Cuba; und Rainer Harscher

zeigt in einer monumentalen Präsentation

die Großartigkeit unserer Erde.

Großes Kino mit Wohlfühl-Faktor zu machen

ist das Ziel der Traumpalast-Kinos!

Um den Wünschen und Bedürfnissen

unserer Besucher noch mehr zu entsprechen

zeigen wir in der Rubrik Traumpalast

Spezial „Kino für jedes Alter und jeden Geschmack“!

In den Reihen PreviewKino, GenerationenKino,

KulturKino, DienstagsKino und

BühnenKino dürfte für jeden ein filmisches

Highlight geboten sein. Das gesamte Programm

aus Traumpalast Spezial finden

Sie im Internet unter www.traumpalast.

de; an dieser Stelle möchten wir Ihnen die

aktuellen Filme aus unseren Reihen Kultur-

Kino – Sommerfilmfestival in Schorndorf

– vorstellen und Sie zu starken Filmen für

Menschenrechte mit Amnesty International

in den Traumpalast-Kinos Esslingen und

Nürtingen einladen! Lernen Sie außerdem

unsere Multivisionveranstaltungen im Rahmen

der Reihe BühnenKino im Traumpalast

Waiblingen kennen!

Termine im Traumpalast Waiblingen:

21.10.12 „Chile“

02.12.12 „Afghanistan“

13.01.13 „Paradies Erde“

24.02.13 „Cuba“

Beginn jeweils um 11:30 Uhr

im Rahmen der Matinée am Sonntag!

02.12.12 „Afghanistan“ 13.01.13 „Paradies Erde“

1


TRAUMPALAST SPEZIAL

stilvoll

Sommerfilmfestival

24

KulturKino

Auch in diesem Jahr findet in Schorndorf von 8. bis 21. August

wieder das Sommerfilmfestival im Alten Schlosshof in Schorndorf

statt.

Sommerfilmfestival im Alten Schlosshof in Schorndorf:

08.08. „Dreiviertelmond“

09.08. „Rubbeldiekatz“

10.08. „Ziemlich beste Freunde“

11.08. „Best Exotic Marigold Hotel“

12.08. „Der Gott des Gemetzels“

13.08. „Ziemlich beste Freunde“

14.08. „The Artist“

15.08. „Und wenn wir alle zusammenziehen?“

16.08. „Die Eiserne Lady“

17.08. „Ice Age – Voll verschoben“

18.08. „Ziemlich beste Freunde“

19.08. „Pina“

20.08. „Eine ganz heiße Nummer“

21.08. „Best Exotic Marigold Hotel“

Einlass ab 19:30 Uhr; Beginn ca. um 21:00 Uhr

Eintritt 7,50 € (Kein Vorverkauf, nur Abendkasse)

12.08.12 „Der Gott des Gemetzels“

20.08.12 „Eine ganz heiße Nummer“

Starke Filme für Menschenrechte

Starke Filme für Menschenrechte mit Amnesty International

in Esslingen und Nürtingen (Zusatzvorstellung immer sonntags).

Zu einzelnen Vorstellungen werden Mitglieder des Filmteams

anwesend sein.

Traumpalast Nürtingen:

16.09., 17:45 und 18.09., 20:15 Uhr „Kahlschlag“

21.10., 17:45 und 23.10., 20:15 Uhr „Altiplano“

18.11., 17:45 und 20.11., 20:15 Uhr „Hunger“

Traumpalast Esslingen:

23.09., 17:45 und 25.09., 20:15 Uhr „Kahlschlag“

14.10., 17:45 und 16.10., 20:15 Uhr „Altiplano“

25.11., 17:45 und 27.11., 20:15 Uhr „Hunger“

1


AUSBLICKE

Traumpalast Schorndorf Traumpalast Waiblingen

Rosenstraße 49, 73614 Schorndorf

0 71 81 / 92 97 77

PreviewKino

Sneak Preview jeden Mittwoch um 21:15 Uhr

Ladies´ Preview

22.08. „Frisch gepresst“

Men´s Preview

22.08. „Total Recall“

Preview

15.08. „Wer´s glaubt wird selig” 1

15.08. „Magic Mike“

29.08. „The Expendables 2“

02.09. „Der kleine Rabe Socke“

19.09. „Resident Evil: Retribution“ 3D

GenerationenKino

KinderKino immer um 14:30 Uhr.

10.08. „Yoko“

17.08. „Charlie und die Schokoladenfabrik“

24.08. „Pippi außer Rand und Band“

31.08. „Ice Age 4 – Voll verschoben“

07.09. „Krieg der Knöpfe“

14.09. „Rio“

21.09. „Pippi in Taka-Tuka-Land“

… weitere Termine im „Abspann for Kids“!

Familiensonntag

11.11.

5,00 € Eintritt pro Person für alle Familien bei allen Filmen

bis FSK 12 den ganzen Tag!

(Zuschlag bei 3D-Projektion und Überlänge.

Familie = Mindestens ein Elternteil mit eigenem Kind.)

Kinotreff 50plus

Eintritt 5,00 € – inkl. Kaffee und Kuchen!

28.08. „Eine ganz heiße Nummer“

25.09. „Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen“

23.10. „The King‘s Speech“

KulturKino

Klassik

13.10.12 19:00 „L’elisir d’ Amore”

27.10.12 19:00 „Otello“

08.12.12 19:00 „Un Ballo in Maschera“

15.12.12 19:00 „Aida“

19.01.13 19:00 „Maria Stuarda“

16.02.13 19:00 „Rigoletto“

02.03.13 18:00 „Parsifal“

26

DienstagsKino

Gänsehaut

14.08. „Shining“

Der besondere Film

04.09. „Und wenn wir alle zusammenziehen“

18.09. „Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen“

Kultfilm

21.08. „Ratatouille”

11.09. „Full Metal Jacket“

Klassiker

28.08. „Uhrwerk Orange“

BühnenKino

Filmgespräch

20.08. 19:00 „Die Kirche bleibt im Dorf”

Sommerfilmfestival

11.08. „Best Exotic Marigold Hotel“

12.08. „Der Gott des Gemetzels“

13.08. „Ziemlich beste Freunde“

14.08. „The Artist“

15.08. „Und wenn wir alle zusammenziehen?“

16.08. „Die eiserne Lady“

17.08. „Ice Age 4“

18.08. „Ziemlich beste Freunde“

19.08. „Pina“

20.08. „Eine ganz heiße Nummer“

21.08. „Best Exotic Marigold Hotel“

Deutschlandpremiere

05.10. „Crystalized Project“

Videopremiere von 2 Snowboardfilmen

http://crystalised-project.de/

1

Preview

„Wer´s glaubt wird selig“

Mittwoch, 15. August

Die neue Komödie von Regisseur Marcus H. Rosenmüller

(Wer früher stirbt ist länger tot).

Bahnhofstraße 50-52, 71332 Waiblingen

0 71 51 / 95 92 80

PreviewKino

Sneak Preview jeden Montag um 21:00 Uhr

Ladies´ Preview

22.08. „Frisch gepresst“

Men´s Preview

22.08. „Total Recall“

Preview

15.08. „Wer´s glaubt wird selig”

15.08. „Magic Mike“

29.08. „The Expendables 2“

02.09. „Der kleine Rabe Socke“

19.09. „Resident Evil: Retribution“ 3D

GenerationenKino

KinderKino immer um 14:30 Uhr.

10.08. „Charlie und die Schokoladenfabrik“

17.08. „Pippi außer Rand und Band“

24.08. „Ice Age 4 – Voll verschoben“

31.08. „Krieg der Knöpfe“

07.09. „Rio“

14.09. „Pippi in Taka-Tuka-Land“

21.09. „Kleiner starker Panda“

… weitere Termine im „Abspann for Kids“!

Familiensonntag

11.11.

5,00 € Eintritt pro Person für alle Familien bei allen Filmen

bis FSK 12 den ganzen Tag!

(Zuschlag bei 3D-Projektion und Überlänge.

Familie = Mindestens ein Elternteil mit eigenem Kind.)

KulturKino

Kommunales Kino

05.09. „Happy-Go-Lucky“

19.09. „Der Junge mit dem Fahrrad“

17.10. „Der Himmel über Berlin“

Matinée am Sonntag

Nächster Termin: Sonntag, 9. September

Weitere Termine: Sonntag, 21. Oktober

Sonntag, 2. Dezember

1

DienstagsKino

Der besondere Film

28.08. „Und wenn wir alle zusammenziehen?“

11.09. „Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen“

2

Kultfilm

14.08. „Ratatouille“

04.09. „Full Metal Jacket“

Klassiker

21.08. „Uhrwerk Orange“

Dokumentation

18.09. „Buck – Der wahre Pferdeflüsterer“

BühnenKino

Filmgespräch

21.08. 19:00 „Die Kirche bleibt im Dorf”

1

Ladies´ Preview

„Frisch gepresst“

Mittwoch, 22. August

Für die Frauen mit einem Glas Sekt gratis und ermäßigtem

Eintritt von 6,50 €.

Frische Liebeskomödie mit Diana Amft, dem Star aus der Serie

DOCTOR’S DIARY.

2

Matinée am Sonntag

Sonntag, 9. September

11:15 „The Expendables 2“

11:15 „Frisch gepresst“

11:30 „Kleiner Rabe Socke“

11:30 „Die Kirche bleibt im Dorf“

11:30 „Und wenn wir alle zusammenziehen?“

Karten für die Matinée können direkt im Vorverkauf

erworben werden. Der Preis pro Person beträgt 19,50 € und

beinhaltet den Eintritt zum Film und ein Frühstück am Buffet

inkl. Heißgetränke, Orangensaft und Wasser.

Matinéekarten sind für feste Matinéetermine gültig.

Reservierung ist erwünscht!

27


AUSBLICKE

Traumpalast Esslingen Traumpalast Nürtingen

Kollwitzstraße 1, 73728 Esslingen

07 11 / 5 50 90 70

PreviewKino

Sneak Preview jeden Mittwoch um 21:45 Uhr

Ladies´ Preview

22.08. „Frisch gepresst“

Men´s Preview

22.08. „Total Recall“

Preview

15.08. „Wer´s glaubt wird selig”

15.08. „Magic Mike“

1

29.08. „The Expendables 2“

02.09. „Der kleine Rabe Socke“

GenerationenKino

KinderKino immer um 15:00 Uhr.

10.08. „Pippi außer Rand und Band“

17.08. „Ice Age 4 – Voll verschoben“

24.08. „Krieg der Knöpfe“

31.08. „Charlie und die Schokoladenfabrik“

07.09. „Pippi in Taka-Tuka-Land“

14.09. „Kleiner starker Panda“

21.09. „Rio“

… weitere Termine im „Abspann for Kids“!

Familiensonntag

11.11.

5,00 € Eintritt pro Person für alle Familien bei allen Filmen

bis FSK 12 den ganzen Tag!

(Zuschlag bei 3D-Projektion und Überlänge.

Familie = Mindestens ein Elternteil mit eigenem Kind.)

KulturKino

Klassik

13.10.12 19:00 „L’elisir d’ Amore”

27.10.12 19:00 „Otello“

08.12.12 19:00 „Un Ballo in Maschera“

15.12.12 19:00 „Aida“

19.01.13 19:00 „Maria Stuarda“

16.02.13 19:00 „Rigoletto“

02.03.13 18:00 „Parsifal“

27.04.13 18:00 „Giulio Cesare in Egitto“

Amnesty International –

Starke Filme für Menschenrechte

23.09. 17:45 „Kahlschlag“

25.09. 20:15 „Kahlschlag“

14.10. 17:45 „Altiplano“

28

16.10. 20:15 „Altiplano“

DienstagsKino

Klassiker

14.08. „Uhrwerk Orange“

Kultfilm

28.08. „Full Metal Jacket“

Der besondere Film

21.08. „Und wenn wir alle zusammenziehen?“

04.09. „Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen“

11.09. „Buck – Der wahre Pferdeflüsterer“

18.09. „Babycall“

BühnenKino

Filmgespräch

20.08. 20:30 „Die Kirche bleibt im Dorf“

ES Funkelt

08.09. 00:00 „Total Recall“

08.09. 00:00 „The Expendables 2“

1

Preview

„Magic Mike“

Mittwoch, 15. August

Komödie von Oscarpreisträger Steven Soderbergh, mit Channing

Tatum und Matthew McConaughey.

2

Filmgespräch

„Die Kirche bleibt im Dorf“

Montag, 20. August

20:30 Uhr

Filmgespräch mit Mitgliedern des Filmteams.

Urkomische, schwäbische Mundart-Komödie von Regisseurin Ulrike

Grote.

2

Uhlandstraße 10, 72622 Nürtingen

0 70 22 / 210 610

PreviewKino

Sneak Preview jeden Freitag um 23:00 Uhr

Ladies´ Preview

22.08. „Frisch gepresst“

Men´s Preview

22.08. „Total Recall“

Preview

15.08. „Wer´s glaubt wird selig”

15.08. „Magic Mike“

29.08. „The Expendables 2“ 2

02.09. „Der kleine Rabe Socke“

GenerationenKino

KinderKino immer um 15:00 Uhr.

10.08. „Knerten traut sich“

17.08. „Krieg der Knöpfe“

24.08. „Charlie und die Schokoladenfabrik“

31.08. „Pippi außer Rand und Band“

07.09. „Ice Age 4 – Voll verschoben“

… weitere Termine im „Abspann for Kids“!

Familiensonntag

11.11.

5,00 € Eintritt pro Person für alle Familien bei allen Filmen

bis FSK 12 den ganzen Tag!

(Zuschlag bei 3D-Projektion und Überlänge.

Familie = Mindestens ein Elternteil mit eigenem Kind.)

KulturKino

Amnesty International –

Starke Filme für Menschenrechte

23.09. 17:45 „Kahlschlag“

25.09. 20:15 „Kahlschlag“

14.10. 17:45 „Altiplano“

16.10. 20:15 „Altiplano“

DienstagsKino

Der besondere Film

11.09. „Und wenn wir alle zusammenziehen?“

Gänsehaut

21.08. „Shining“

Kultfilm

28.08. „Ratatouille“

1

Klassiker

04.09. „Uhrwerk Orange”

Dokumentation

14.08. „The Substance – Albert Hofmann’s LSD”

18.09. „Kahlschlag”

BühnenKino

Filmgespräch

21.08. 20:30 „Die Kirche bleibt im Dorf“

1

Men´s Preview

„Total Recall“

Mittwoch, 22. August

Männer erhalten ermäßigten Eintritt und ein 0,3 l Warsteiner gratis!

Rasanter Science-Fiction-Actionthriller mit Colin Farrell, Kate

Beckinsale und Jessica Biel.

2

Preview

„The Expendables 2“

Mittwoch, 29. August

Actiongeladene Fortsetzung des erfolgreichen Blockbusters

aus dem Jahr 2010.

29


AUSBLICKE

Traumpalast Biberach

Waldseer Straße 3, 88400 Biberach

0 73 51 / 1 30 50

PreviewKino

Sneak Preview jeden Mittwoch um 20:30 Uhr

Ladies´ Preview

22.08. „Frisch gepresst“

Men´s Preview

22.08. „Total Recall“

Preview

15.08. „Wer´s glaubt wird selig“

15.08. „Magic Mike“

29.08. „The Expendables 2”

02.09. „Der kleine Rabe Socke“

GenerationenKino

KinderKino immer um 14:30 Uhr.

10.08. „Pippi Langstrumpf“

17.08. „Knerten traut sich“

24.08. „Ice Age 4 – Voll verschoben“

31.08. „Kleiner starker Panda“

07.09. „Pippi außer Rand und Band“

14.09. „Krieg der Knöpfe“

… weitere Termine im „Abspann for Kids“!

Familiensonntag

11.11.

5,00 € Eintritt pro Person für alle Familien bei allen Filmen

bis FSK 12 den ganzen Tag!

(Zuschlag bei 3D-Projektion und Überlänge.

Familie = Mindestens ein Elternteil mit eigenem Kind.)

Kinotreff 50plus

14:30 Uhr: Kaffee und Kuchen im Kinofoyer (2,00 €)

15:30 Uhr: Filmbeginn (Eintritt 5,00 €)

20.08. „Dreiviertelmond“

17.09. „Kirschblüten – Hanami“

In Kooperation mit dem Stadtseniorenrat Biberach e.V.

und den Biberacher Filmfestspielen

KulturKino

Klassik

13.10.12 19:00 „L’elisir d’ Amore”

27.10.12 19:00 „Otello“

08.12.12 19:00 „Un Ballo in Maschera“

15.12.12 19:00 „Aida“

19.01.13 19:00 „Maria Stuarda“

16.02.13 19:00 „Rigoletto“

30

02.03.13 18:00 „Parsifal“

27.04.13 18:00 „Giulio Cesare in Egitto“

Reisefilme jeweils um 20:30 Uhr.

02. / 04.09. „Karibik“ (Barbados + Kleine Antillen)

07. / 09.10. „Indien – Der Süden“

DienstagsKino

Gänsehaut

28.08. „Shining“

Kultfilm

04.09. „Ratatouille“

Klassiker

11.09. „Uhrwerk Orange“

Der besondere Film

14.08. „My week with Marilyn“

21.08. „Dreiviertelmond“

18.09. „Und wenn wir alle zusammenziehen?“

BühnenKino

Filmgespräch

25.08. 14:00 „Die Kirche bleibt im Dorf“

Sonstige Termine

20.09. 18:00

Kreisjugendreferat und Medienwerkstatt

Film über „Buden“ im Landkreis.

20.09. 18:15 „Bezaubernde Lügen“

Frauen-Filmabend (Karin Walter), Eintritt 5,50 €.

1

Reisefilm „Karibik“

(Barbados + Kleine Antillen)

Sonntag, 2. September /

Dienstag, 4. September

jeweils um 20:30 Uhr

Experten aus dem Reisebüro Maichle beantworten gerne alle

Fragen und verlosen hochwertige Reisegutscheine.

1

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine