Siegerehrung beim Planspiel Börse 2011 - und Stadtsparkasse ...

spked

Siegerehrung beim Planspiel Börse 2011 - und Stadtsparkasse ...

Sparkasse

Erding - Dorfen

Pressemitteilung

Siegerehrung Planspiel Börse 2011

„Es war ein schwieriges Börsenjahr“

„Es war ein schwieriges Börsenjahr. Und wer mit seinem Depot

überhaupt im Plus geblieben ist, hat sich schon gut geschlagen“,

sagte Sparkassenchef Joachim Sommer, als er vor kurzem die

Siegerteams des Planspiels Börse 2011 auszeichnete.

70 % aller Spieldepots schlossen beim bundesweiten

Wertpapiertraining mit einem Minus ab. „Das sah in den

vergangenen Jahren auch schon mal anders aus“, erinnert

Helmut Pfanzelt, der im Bereich Unternehmenskommunikation

das Planspiel Börse in der Sparkasse Erding – Dorfen zusammen

mit seinem Kollegen Hermann Braun betreut. In früheren starken

Börsenjahren konnten Einzelwerte im dreimonatigen Spielverlauf

auch schon mal ihren Wert verdoppeln oder sogar verdreifachen.

Besonders tückisch: Nach einem starken Börsenauftakt im

Oktober, bei dem sich die meisten Teams mit Wertpapieren

eingedeckt hatten, um bei der Rallye dabei zu sein, gab der DAX

im November spürbar nach. Nur wer hier starke Nerven bewies

und seine Papiere nicht voreilig und mit Verlust abstieß, hatte

überhaupt noch eine Chance, mit seinem Depot im Plus zu

landen.

Werbung / Öffentlichkeitsarbeit

Februar 2012

1


Sparkasse

Erding - Dorfen

Pressemitteilung

Auf das Siegertreppchen kamen dieses Mal drei Spielgruppen

allesamt vom Gymnasium Dorfen: Das vierköpfige „Team Rotes

Blut“ mit Spielgruppenleiter Florian Strober aus der 10 c sicherte

sich dabei mit einem Depotendstand von 58.205,28 Euro die

Siegerprämie in Höhe von 250 Euro. Ihre Transaktionen mit

Google und Ubisoft Entertain brachten den Löwenanteil ihres

fiktiven Gewinns ein. Zweiter wurden die „Undefinierten

Börsenreiter“ aus der Q 12. Unter der Regie von Manuel Kerscher

vermehrten sie ihren Depotwert um 5.685,81 Euro und erhielten

dafür eine Prämie in Höhe von 150 Euro. „Die Könige“ aus der

Klasse 10 b landeten mit ihrem Gruppenleiter Jakob Wagner auf

Platz 3 und freuten sich über „reelle“ 100 Euro.

Werbung / Öffentlichkeitsarbeit

Februar 2012

2


Sparkasse

Erding - Dorfen

Pressemitteilung

Sieger im Nachhaltigkeitswettbewerb wurden „Die Bettnässer“.

Im Ressourcen schonenden nachhaltigen Wirtschaften erzielten

sie mit einem Nachhaltigkeitsertrag von 5.464,97 Euro die beste

Performance aller knapp 300 Spielgruppen.

Insgesamt wurden an die erfolgreichsten Spielgruppen beim

Planspiel Börse 2011 Prämien in Höhe von 2.100 Euro

ausgeschüttet.

Sommer bedankte sich bei der Siegerehrung auch bei den

anwesenden Schulleitern und Wirtschaftslehrern für deren

Mitwirken am europaweit größten Börsenspiel. Das Planspiel

Börse wurde im Landkreis Erding an acht verschiedenen Schulen

gespielt, darunter jeweils die drei Gymnasien und Realschulen.

Für die Unterstützung schüttete die Sparkasse Erding – Dorfen

zusätzlich Prämien in Höhe von 1.550 Euro aus.

Werbung / Öffentlichkeitsarbeit

Februar 2012

3


Sparkasse

Erding - Dorfen

Pressemitteilung

Die Sparkasse Erding - Dorfen bedankt sich bei allen Schülerinnen

und Schülern für die Teilnahme am Planspiel Börse 2011. Die

neue Runde startet am Montag, 1. Oktober 2012.

Werbung / Öffentlichkeitsarbeit

Februar 2012

4

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine