Brahms-Museum Mürzzuschlag - Waldheimat Semmering Veitsch

waldheimat.semmering.veitsch.at
  • Keine Tags gefunden...

Brahms-Museum Mürzzuschlag - Waldheimat Semmering Veitsch

Brahms-MuseumIn den Sommermonaten 1884 und 1885 wohnte Brahms in dem fürstlichen Hammerherrenhausaus dem 16. Jahrhundert über neun Monaten und komponierte hier seine IV. Symphonie e-moll op.98, sowie über dreißig Lieder und Chorwerke.Die Ausstellung gleicht einer musikalischen Wanderung durch sämtliche Komponiersommerdes Meisters.Das Museum zeigt herausragende Originalexponate, u.a. den Streicher-Flügel, an welchemBrahms seine einzige Schallaufnahme einspielte! Ausgezeichnet mit dem EuropäischenMuseumspreis 1994.Auf dem originalen Brahms-Weg lernen Sie auf unterhaltsame Weise (Komponier-spiel!) denMenschen Brahms auf 21 Stationen kennen.Internationales Musikfest BRAHMS im September und ganzjährig Museums-konzerte.Führung:Dauer: ~ 40 Minuten (Voranmeldung erbeten)Eintritt: 4 Euro pro Person (Netto)Gruppenermäßigung 3,30 pro PersonFührungspauschale pro Person 1 EuroÖffnungszeiten:1. Mai – 30. September:Mi bis So 10.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 bis 17.00 Uhr1. Okt. – 30. AprilFr – So: 10.00 – 12.00 und 14.00 – 16.00 Uhr und auf Anfrage.24. - 26. Dezember geschlossen31. Dezember & 1. Jänner geschlossenInformationen:Brahms-MuseumWiener Straße 4A – 8680 MürzzuschlagTel: +43 (0)3852/3434Fax: +43 (0)3852/237620info@brahmsmuseum.atwww.brahmsmuseum.at


„Mit Johannes Brahms auf Sommerfrische“Brahms lebt!Im Brahms-Museum Mürzzuschlag amSemmering, seiner einstigen Sommerfrische,wo er in den Sommermonaten 1884/85 seineIV. Symphonie komponierte! In seinem Wohnhausbefindet sich heute das fantasievolleMuseum mit dem Thema „Johannes Brahmsauf Sommerfrische“, welches Ausgangspunkt aller Aktivitäten rundum Brahms ist.Programm:WillkommensgetränkJe nach Witterung empfangen wir Sie mit einem Gläschen Sekt im urigen Gewölbe oder imhistorischen Renaissance-Arkadenhof des Brahms-Museums.Besuch des Brahms-MuseumsAuf dem musikalischen Spaziergang durch das tönende Museum eröffnet sich Ihnen die Weltder Brahms’schen Komponiersommer in Österreich, der Schweiz und Deutschland. BlätternSie in den Manuskripten des Meisters und lauschen Sie den unvergänglichen Melodien. Hörenund Sehen bilden ein einzigartiges Erlebnis.Sie lernen aber auch den Menschen Brahms kennen und lieben.Neben vielen erstmals gezeigten Fotos und Autographen entdecken Sie Dinge aus Brahmspersönlichem Besitz, seine Wohnungseinrichtung, seine Mascherl-sammlung und denStreicher-Flügel, an welchem Brahms 1889 (!) seine einzige Schallaufnahme einspielte!Für seine außergewöhnlich feinfühlige Gestaltung erhielt das Brahms-Museum bereits 1994einen europäischen Museumspreis!Wandern mit BrahmsKurze geführte Wanderung am künstlerisch gestalteten Brahmsweg auf originaler Route desMeisters in die reizvolle Umgebung von Mürzzuschlag.Programm:Komponierspiel am BrahmswegÜberreichung der Auszeichnung „Reisegefährte von Johannes BrahmsBrahms-Jause beim Gasthaus SteinbauerWir empfehlen für Waldwege geeignete Schuhe; Streckenlänge 4,5 kmBrahms-JauseDie köstliche Brahms-Jause beim geschichtsträchtigen Gasthof Steinbauer (Donnerstag –ganztags und Freitag vormittags Ruhetag), wo bereits Brahms einst einkehrte und bei einerBauernhochzeit sogar steirisch tanzte, ergänzt die Wanderung kulinarisch.Dauer: ~ 4 StundenGültig für Gruppen von 15 - 50 PersonenPreis pro Person: € 18,00, ab 15 Personen ein FreiplatzInformationen:Brahms-MuseumWiener Straße 4A – 8680 MürzzuschlagTel: +43 (0)3852/3434info@brahmsmuseum.atwww.brahmsmuseum.at


„Hausmusik bei Brahms …“Brahms lebt!Im Brahms-Museum Mürzzuschlag amSemmering, seiner einstigen Sommerfrische, woer in den Sommermonaten 1884/85 seine IV.Symphonie komponierte! In dem Wohnhausbefindet sich heute das fantasievolle Museummit dem Thema „Johannes Brahms aufSommerfrische“, welches Ausgangspunkt allerAktivitäten rund um Brahms ist.Programm:BegrüßungscocktailGenießen Sie Ihren Cocktail im Hof oder im Foyer des Brahms-MuseumsFührungLassen Sie sich durch das Museum führen und lauschen Sie den unvergänglichen Melodienund Erfahren Sie mehr über „Johannes Brahms auf Sommerfrische“.Hausmusikalische KostprobenExklusiv für Sie werden Werke von Brahms für Cello und Klavier gespielt.GetränkepauseBei einer kleinen Getränkepause können Sie diese musikalischen Stunden Revue passierenlassen.Dauer: ~ 2,5 StundenGültig für Gruppen von 20 - 50 PersonenPreis pro Person: ab € 12,00Ergänzende Programme nach Ihrer Wahl!Ab 15 Personen ein FreiplatzInformationen:Brahms-MuseumWiener Straße 4A – 8680 MürzzuschlagTel.: +43 (0)3852/3434Fax: +43 (0)3852/2376-20info@brahmsmuseum.atwww.brahmsmuseum.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine