Betreutes Wohnen Das Besondere - STAUCH Bau GmbH

stauchonline

Betreutes Wohnen Das Besondere - STAUCH Bau GmbH

Dachterrassenwohnungen

Betreutes Wohnen


Schrobenhausen

an der Paar

Ein gutes Bauwerk ist nicht jenes, das die Landschaft

verletzt, sondern jenes, das die Landschaft schöner

macht als sie war vor Errichtung des Bauwerks.

Frank Lloyd Wright

Amerikanischer Architekt

1867-1959

2 W o h n u n g e n z u m W o h l f ü h l e n


Schrobenhausen ist Heimat für alle Lebenslagen

Ob jung oder alt, in Schrobenhausen fühlt sich jeder wohl. Wir haben

eben viel mehr zu bieten als Spargel und Lenbach. Als ländlich geprägtes

Mittelzentrum im Städtedreieck München-Augsburg-Ingolstadt gelegen, bieten wir

einen hohen Freizeit- und Wohnwert.

Der historische Stadtkern ist von einer fast vollständig erhaltenen Stadtmauer mit

12 Türmen und dem Stadtwall mit mächtigen Kastanien eingerahmt, der zu allen

Jahreszeiten zum spazieren gehen einlädt. Sie finden alle Einrichtungen für die

Deckung des täglichen Bedarfs vor Ort. Über hundert Vereine und gemeinnützige

Organisationen bieten attraktive Freizeitmöglichkeiten und soziale

Kontakte, die Neubürgern das Einleben leicht machen. Ein Hallenbad und ein

großzügig gestaltetes Freibad sind vor Ort, das Kreiskrankenhaus wird gerade

mit Millionenaufwand auf den neuesten technischen Stand gebracht.

Direkt vor den Toren der Stadt mäandert die Paar naturbelassen durch ihre Auen,

die zahlreichen geschützten Arten den notwendigen Lebensraum bietet. Über die

dreistreifig ausgebaute B 300 sind in jeweils 20 Minuten die Bundesautobahnen

A8 (München - Stuttgart) und A9 (München - Nürnberg) zu erreichen. Die

Paartalbahn verbindet Schrobenhausen mit Augsburg und Ingolstadt im Stundentakt.

Was wir sonst noch bieten, lade ich Sie herzlich ein, bei einem Besuch selbst

zu erleben. Sie sind jederzeit willkommen.

Die Bewahrung hoher Lebensqualität in allen denkbaren individuellen Lebenslagen

ist uns ein ganz besonderes Anliegen. Ich wünsche diesem wohl durchdachten

Projekt der Firma Stauch deshalb alles Gute.

Mit den besten Grüßen

aus Schrobenhausen

Ihr

Dr. Karlheinz Stephan

1. Bürgermeister

Auwiesen Park Schrobenhausen 3


Projektierter

Auwiesen Park

Die Stadt Schrobenhausen

Das oberbayerische Schrobenhausen hat heute ca. 17.000

Einwohner. Charakteristisch für die Altstadt von

Schrobenhausen ist die noch fast vollständig erhaltene

Stadtmauer mit Türmen und der Stadtwall. Urkundlich wurde

Schrobenhausen im 8. Jahrhundert zum ersten Mal erwähnt.

1310 wird der um eine Burganlage gewachsene Ort als Markt

bezeichnet. Herzog Heinrich der Reiche spricht in einer

Urkunde vom 27. Juni 1447 von Schrobenhausen zum ersten

Mal als „Stadt".

Schrobenhausen wird heute als „Spargel- und Lenbachstadt"

bezeichnet. Der Maler Franz von Lenbach wurde 1836 in

Schrobenhausen geboren und war im 19. Jahrhundert

Deutschlands bekanntester Porträtmaler. Sein Geburtshaus

an der Stadtmauer ist seit 1937 Museum und beherbergt viele

Werke des Künstlers.

Seit 1912 wird in Schrobenhausen Spargel angebaut. In dieser

Zeit entwickelte sich das Schrobenhausener Land zum

größten Spargelanbaugebiet Bayerns. Von Mitte April bis

zum 24. Juni ist Spargelsaison und Schrobenhausen das Ziel

vieler Feinschmecker. Das Europäische Spargelmuseum in

Schrobenhausen zeigt in seinen Räumen alles über Spargel -

von der Geschichte, Botanik, Medizin, Anbau, Porzellan bis

hin zur Kunst.

Im Ortsteil Sandizell ist eine der schönsten Dorfkirchen

Altbayerns zu sehen, deren Altar vom berühmten bayerischen

Bildhauer Egid Quirin Asam gestaltet wurde. Das

Wasserschloss Sandizell, Stammsitz der Grafen von und

zu Sandizell, ist eines der bedeutendsten bayerischen

Landschlösser.

Die Auenlandschaft der Paar, das reizvolle, sanfte Hügelland

und die abwechslungsreiche, unverbrauchte Kulturlandschaft

um Schrobenhausen laden zum Spaziergang, zum Wandern

und Radfahren ein und ist für alle, die Ruhe, Erholung und

eine anregende Landschaft lieben, ein idealer Standort.

4 W o h n u n g e n z u m W o h l f ü h l e n


Die Lage

Die Stadt

Das Grundstück

A

F

B

C

D

E

Der Auwiesen Park

Schrobenhausen im Nordwesten von München ist verkehrstechnisch

günstig gelegen aufgrund der Autobahnen

München-Nürnberg und München-Stuttgart. Die

Kreisstadt Neuburg an der Donau liegt 25 km nördlich von

Schrobenhausen. Die B 300 verbindet Schrobenhausen

mit der A8 und A9. Nach Augsburg sind es 40 km, nach

Ingolstadt 35 km. München liegt ca. 75 km im Süden. Der

Flughafen München ist über die A8 in ca. 50 Minuten

erreichbar. Zug, Bus und gut ausgebaute Straßen bringen

Schrobenhausen den umliegenden Orten nahe.

Das Zentrum Schrobenhausens bildet der belebte

Marktplatz vor dem historischen Rathaus. Dort werden

auch heute noch regelmäßig Märkte abgehalten. Mitten

durch die Altstadt führt die Lenbachstraße mit schönen

Läden, Restaurants und Cafés. In unmittelbarer Nähe des

Grundstückes befinden sich alle Geschäfte des täglichen

Bedarfs. Kindergärten, Schulen und weiter führende

Schulen sind direkt vor Ort. Kino und Veranstaltungsplätze

sind nahe. Direkt am Grundstück angrenzend hat sich das

neue Gesundheitszentrum entwickelt.

Das Grundstück liegt am Bürgermeister-Stocker-Ring,

welcher entlang der Stadtmauer um die Altstadt führt. Hier

befindet sich auch der Martin-Luther-Platz mit seiner kleinen

Grünanlage, die eine direkte Verbindung mit der

Grünanlage hat, welche um die Stadtmauer führt. Entlang

des Grundstückes führt der Rollgraben, welcher solchermaßen

renaturalisiert wird, dass sich ein Grünzug ergibt,

welcher den Ortskern mit der Auenlandschaft verbindet.

Somit grenzt das Grundstück im Norden an eine unverbaubare

Grünanlage an, welche den Blick in die freie

Auenlandschaft öffnet.

Im bestehenden Bauteil A befindet sich das

Gesundheitszentrum Schrobenhausen. Hier werden auch

umfassende Serviceleistungen für den Auwiesen Park

angeboten. Das Angebot steht unter dem Motto:

“Soviel Selbständigkeit wie möglich, soviel Hilfe wie

nötig”. Aufgrund der kurzen Wege ist dies eine ideale

Situation für jeden, der unser Betreutes Wohnen im

Gebäude nutzt.

Auwiesen Park Schrobenhausen 5


Das Projekt

6

GESAMTFLÄCHEN: 160,0 m²

Gebäude B / C / D

Reihenhäuser / Eigentumswohnungen

Es werden 2 Reihenhäuser und 6 Eigentumswohnungen

errichet. Die Einheiten sind für familiengerechtes, komfortables

und großzügiges Wohnen konzipiert. Sonnige

Dachterrassen, große Balkone und geschmackvoll angelegte

Gärten sprechen für beste Wohn- und Lebensqualität.

Die Gärten haben dazu noch den Vorteil, dass

sie fließend in die freie Natur übergehen, wo keine

Gebäude den freien und weiten Blick stören.

Gebäude E - Betreutes Wohnen

4 Dachterrassenwohnungen und Betreutes Wohnen

Das Wohnkonzept „Betreutes Wohnen“ verbindet die

Privatsphäre und Eigenständigkeit in der eigenen

Wohnung mit den Vorteilen des gemeinschaftlichen

Wohnens. Es stehen mehrere Gemeinschaftsbereiche im

Haus zur Verfügung, welche die Bewohner miteinander

nutzen können. Bei der Wahl des Betreuungsangebotes

kann jeder Bewohner entscheiden, in welchem Umfang

er das zur Verfügung gestellte Leistungsangebot vom

Grundservice bis hin zur ambulanten Pflege in Anspruch

nehmen möchte.

Gebäude F - Gesundheitszentrum

Dieses Gebäude dient der Erweiterung bzw. Ergänzung

des bestehenden Gesundheitszentrums, das seit

geraumer Zeit bestens in Schrobenhausen etabliert und

integriert ist. Direkt am Bürgermeister-Stocker-Ring

gelegen, werden Einrichtungen sowie Therapie- und

Behandlungsmöglichkeiten rund um die Gesundheit

geschaffen. Die Struktur des Gebäudes bietet variable

Grundrisse und ein breites Spektrum von Nutzungsmöglichkeiten.

W o h n u n g e n z u m W o h l f ü h l e n


W

N

S

O

Die Bauweise

Das Gesundheitszentrum und die Servicewohnungen

werden barrierefrei gebaut.

Beide Gebäude erhalten jeweils eine separate

Tiefgarage.

Alle Gebäude werden in massiver Ziegelbauweise

als fortschrittliche Energie-

Effizienzhäuser Kfw 70 auf Grundlage der

EnEV 2009 errichtet. Dies bringt Energieeinsparung

unter der Verwendung von nachwachsenden

Rohstoffen. Mit der modernen

zentralen Pelletheizung sind Sie unabhängig

von Gas und Öl.

Komfortable Fußbodenheizung mit

Einzelraum-Thermostaten gewährleisten

Behaglichkeit zu jeder Zeit.

Bewährte und traditionelle Baumaterialien

wie Ziegel, Zementputze, Titanzink,

Lärchenholz und Granit in Verbindung mit

zeitgemäßer, ausgereifter Technik sorgen

für hohe Qualität und langfristigen

Werterhalt.

Auwiesen Park Schrobenhausen 7


Das Besondere

Bevor Sie sich die nachfolgenden, baulichen

Details und die Grundrisse des Gebäudes E

ansehen, betrachten Sie bitte hier die

besonderen Merkmale:

� Energie-Effizienzhaus

� Ziegel-Massivbauweise

� Hochwertige Ausstattung,

z.B. Parkett in Echtholz,

Naturstein im Eingangsbereich

und Treppenhaus

� Dreifach-Isolierverglasung

� Fußbodenheizung

� Pelletheizung

(nachwachsende Rohstoffe)

� Aufzug, direkt von der Tiefgarage

in alle Geschosse

Das gesamte Gebäude ist

barrierefrei ausgebildet und

zum Teil rollstuhlgerecht

� Elektrische Rollläden

� Gemeinschaftsraum

� Großzügige Grünanlage

� Grüne, ruhige und

zentrale Stadtlage

Betreutes Wohnen

Alle Wohnungen sind barrierefrei konzipiert, um ein

selbständiges Haushalten trotz eventueller körperlicher

Beeinträchtigung zu ermöglichen. Das Angebot von

individuellen Wahlleistungen gestattet jedem, die Hilfe

in Anspruch zu nehmen, die er benötigt.

Betreutes Wohnen bedeutet:

� Komfort und Lebensqualität durch ein

umfassendes Dienstleistungsangebot.

� Die Sicherheit, auch im Krankheitsfall durch

organisierte Hilfe versorgt zu sein.

� Immer einen Ansprechpartner „für alle Fälle“

zu haben.

� Gemeinschaftsbereiche zur Förderung der Kontakte

untereinander und ein fürsorgliches Miteinander

zum Beispiel beim gemeinsamen Kochen und

Essen.

Die Wohnungen erhalten eine Ausstattung, die den

Bedürfnissen der Senioren gerecht wird, wie z. B.

Notrufsystem, Lebenszeichenkontrolle, Sprechanlage

mit Farbmonitor in der Wohnung, Schiebetüren in den

Bädern, barrierefreie Bäder, durchsichtige Brüstungsbereiche

bei den Fenstern, um auch im Liegen oder

Sitzen die Aussicht genießen zu können.

Wir bieten:

� Grundleistungen durch einen Kooperationspartner

im Rahmen einer Betreuungspauschale.

� Wahlleistungen wie ambulante Pflege nach

Wunsch und auf den Bedarf des Einzelnen

zugeschnitten

Das detaillierte Angebot ist den beigefügten Blättern zu

entnehmen und kann unabhängig vereinbart werden.

8 W o h n u n g e n z u m W o h l f ü h l e n


Ansichten / Schnitte

Ansicht Westen Ansicht Norden

Ansicht Osten

Schnitt 1

Ansicht Süden

Schnitt 2

Auwiesen Park Schrobenhausen 9


E

N

O

W

DACHGESCHOSS

Wohnen 32,0 m²

Schlafen 13,3 m²

Bad 5,9 m²

Diele 6,4 m²

Abstellraum 3,9 m²

Terrasse 12,0 m² 1/2 6,0 m²

S

DG WOHNFLÄCHE 67,5 m² WOHNNUTZFLÄCHE 73,5 m²

DACHTERRASSE

SCHLAFEN

BAD

WA

DIELE

WOHNEN

ABST.

10 W o h n u n g e n z u m W o h l f ü h l e n

1

1 m

WOHNUNG 1

LAGE IM OBJEKT


E

N

O

W

S

DACHGESCHOSS

DG WOHNFLÄCHE 141,4 m² WOHNNUTZFLÄCHE 169,2 m²

Wohnen 43,5 m²

Schlafen 15,0 m²

Gast 10,0 m²

Kind 12,6 m²

Bad 7,6 m²

Dusche 5,2 m²

Küche 7,5 m²

Diele 7,8 m²

Abstellraum 4,4 m²

Terrasse 1 10,6 m² 1/2 5,3 m²

Terrasse 2 45,0 m 1/2 22,5 m²

DACHTERRASSE 2

SCHLAFEN

BAD

WOHNEN

DACHTERRASSE 1

KIND 1

ABST.

KÜCHE

DIELE

GAST

1 m

SCHLAFEN

BAD

WA

WOHNUNG 2

LAGE IM OBJEKT

DIELE

DUSCHE

WA

2

WO

Auwiesen Park Schrobenhausen 11

1


DACHGESCHOSS

E DG WOHNFLÄCHE 141,4 m² WOHNNUTZFLÄCHE 169,2 m²

EN

N

4

O

W

3

S

DIELE

3

DUSCHE

WA

Wohnen 43,5 m²

Schlafen 15,0 m²

Gast 10,0 m²

Kind 12,6 m²

Bad 7,6 m²

Dusche 5,2 m²

Küche 7,5 m²

Diele 7,8 m²

Abstellraum 4,4 m²

Terrasse 1 10,6 m² 1/2 5,3 m²

Terrasse 2 45,0 m 1/2 22,5 m²

SCHLAFEN

WA

BAD

GAST

DIELE

KÜCHE

KIND 1

ABST.

DACHTERRASSE 1

12 W o h n u n g e n z u m W o h l f ü h l e n

BAD

WOHNEN

1 m

DACHTERRASSE 2

SCHLAFEN

WOHNUNG 3

LAGE IM OBJEKT


E

N

O

W

S

DACHGESCHOSS

DG WOHNFLÄCHE 67,5 m² WOHNNUTZFLÄCHE 73,5 m²

Wohnen 32,0 m²

Schlafen 13,3 m²

Bad 5,9 m²

Diele 6,4 m²

Abstellraum 3,9 m²

Terrasse 12,0 m² 1/2 6,0 m²

WOHNEN

ABST. DIELE

BAD

4

DACHTERRASSE

SCHLAFEN

WA

1 m

WOHNUNG 4

LAGE IM OBJEKT

Auwiesen Park Schrobenhausen 13


E

N

O

W

S

2. UND 1. OBERGESCHOSS

WOHNFLÄCHE 64,2 m² WOHNNUTZFLÄCHE 67,3 m²

Wohnen 31,1 m²

Schlafen 13,8 m²

Bad 5,8 m²

Abstellraum 4,5 m²

Balkon 6,3 m² 1/2 3,1 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

BALKON

SCHLAFEN WOHNEN

BAD

Wohnung 5

im 2. Obergeschoss

Wohnung 13

im 1. Obergeschoss

ABST.

14 W o h n u n g e n z u m W o h l f ü h l e n

1 m

WHG 5 / WHG 13

LAGE IM OBJEKT


E

N

O

W

S

2. UND 1. OBERGESCHOSS

WOHNFLÄCHE 61,7 m² WOHNNUTZFLÄCHE 64,8 m²

Wohnen 22,5 m²

Schlafen 13,8 m²

Bad 5,8 m²

Diele 5,6 m²

Abstellraum 5,0 m²

Balkon 6,3 m² 1/2 3,1 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

BALKON

ABST.

Wohnung 6

im 2. Obergeschoss

Wohnung 14

im 1. Obergeschoss

WOHNEN SCHLAFEN

DIELE

BAD

1 m

WHG 6 / WHG 14

LAGE IM OBJEKT

Auwiesen Park Schrobenhausen 15


E

N

O

W

S

2. UND 1. OBERGESCHOSS

WOHNFLÄCHE 76,7 m² WOHNNUTZFLÄCHE 79,8 m²

Wohnen 25,1 m²

Schlafen 1 11,5 m²

Schlafen 2 14,0 m²

Bad 5,7 m²

Küche 4,9 m²

Diele 2,8 m²

Abstellraum 3,7 m²

Balkon 6,3 m² 1/2 3,1 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

SCHLAFEN 2

KÜCHE

BALKON

DIELE

ABST.

WOHNEN

SCHLAFEN 1

Wohnung 7

im 2. Obergeschoss

Wohnung 15

im 1. Obergeschoss

16 W o h n u n g e n z u m W o h l f ü h l e n

7

BAD

1 m

WHG 7 / WHG 15

LAGE IM OBJEKT


E

N

O

W

S

2. UND 1. OBERGESCHOSS

WOHNFLÄCHE 64,0 m² WOHNNUTZFLÄCHE 67,1 m²

Wohnen 31,1 m²

Schlafen 13,8 m²

Bad 5,8 m²

Abstellraum 4,3 m²

Balkon 6,3 m² 1/2 3,1 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

SCHLAFEN

BAD

Wohnung 8

im 2. Obergeschoss

Wohnung 16

im 1. Obergeschoss

WOHNEN

BALKON

ABST.

1 m

WHG 8 / WHG 16

LAGE IM OBJEKT

Auwiesen Park Schrobenhausen 17


E

N

O

W

S

2. UND 1. OBERGESCHOSS

WOHNFLÄCHE 64,0 m² WOHNNUTZFLÄCHE 67,1 m²

Wohnen 31,1 m²

Schlafen 13,8 m²

Bad 5,8 m²

Abstellraum 4,3 m²

Balkon 6,3 m² 1/2 3,1 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

ABST.

BALKON

Wohnung 9

im 2. Obergeschoss

Wohnung 17

im 1. Obergeschoss

BAD

WOHNEN SCHLAFEN

18 W o h n u n g e n z u m W o h l f ü h l e n

1 m

WHG 9 / WHG 17

LAGE IM OBJEKT


E

N

O

W

S

2. UND 1. OBERGESCHOSS

WOHNFLÄCHE 62,9 m² WOHNFLÄCHE 66,0 m²

Wohnen 30,2 m²

Schlafen 13,8 m²

Bad 5,7 m²

Abstellraum 4,2 m²

Balkon 6,3 m² 1/2 3,1 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

BAD

SCHLAFEN WOHNEN

Wohnung 10

im 2. Obergeschoss

Wohnung 18

im 1. Obergeschoss

BALKON

ABST.

1 m

WHG 10 / WHG 18

LAGE IM OBJEKT

Auwiesen Park Schrobenhausen 19


E

N

O

W

S

2. UND 1. OBERGESCHOSS

WOHNFLÄCHE 62,9 m² WOHNNUTZFLÄCHE 66,0 m²

Wohnen 30,2 m²

Schlafen 13,8 m²

Bad 5,7 m²

Abstellraum 4,2 m²

Balkon 6,3 m² 1/2 3,1 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

SCHLAFEN

BAD

Wohnung 11

im 2. Obergeschoss

Wohnung 19

im 1. Obergeschoss

BALKON

WOHNEN

ABST.

20 W o h n u n g e n z u m W o h l f ü h l e n

1 m

WHG 11 / WHG 19

LAGE IM OBJEKT


E

N

O

W

S

2. UND 1. OBERGESCHOSS

WOHNUNG 21 WOHNUNGEN 12 / 20

Wohnen 28,0 m²

Bad 4,8 m²

Balkon 8,0 m² 1/2 4,0 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

Wohnfläche 42,7 m²

Wohnnutzfläche 46,7 m²

BALKON

WOHNEN

BAD

Wohnung 21

im 1. Obergeschoss

21

Wohnen 31,1 m²

Schlafen 13,8 m²

Bad 5,8 m²

Abstellraum 4,5 m²

Balkon 6,3 m² 1/2 3,1 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

Wohnfläche 64,2 m²

Wohnnutzfläche 67,3 m²

ABST.

BALKON

WOHNEN

1 m

20

WHG 12 / WHG 20 / WHG 21

Wohnung 12

im 2. Obergeschoss

Wohnung 20

im 1. Obergeschoss

LAGE IM OBJEKT

SCHLAFEN

BAD

Auwiesen Park Schrobenhausen 21


E

N

O

W

S

ERDGESCHOSS

WOHNUNG 23 WOHNUNG 22

Wohnen 21,3 m²

Bad 5,2 m²

Balkon 5,4 m² 1/2 2,7 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

Wohnfläche 35,1 m²

Wohnnutzfläche 37,8 m²

BALKON BALKON

WOHNEN

BAD

1 m

23 22

WOHNEN

Wohnen 22,3 m²

Bad 4,6 m²

Balkon 5,4 m² 1/2 2,7 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

Wohnfläche 35,5 m²

Wohnnutzfläche 38,2 m²

BAD

BALKON

10, 8 m²

1/2 = 5,4 m²

SCHLAFEN

13,8 m²

BAD

5,8 m²

WOHNEN

31,1 31,1 m²

22 W o h n u n g e n z u m W o h l f ü h l e n

WHG 23 / WHG 22

LAGE IM OBJEKT

Alternative:

2-Zimmer-Wohnung mit Balkon

Nr. 22/23

ABST.

4,4 m²


E

N

O

W

S

ERDGESCHOSS

WOHNUNG 25 WOHNUNG 24

Wohnen 22,4 m²

Bad 4,7 m²

Balkon 5,4 m² 1/2 2,7 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

Wohnfläche 35,7 m²

Wohnnutzfläche 38,4 m²

WOHNEN

BAD

1 m

BALKON BALKON

25

24

Wohnen 21,3 m²

Bad 5,2 m²

Balkon 5,4 m² 1/2 2,7 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

Wohnfläche 35,1 m²

Wohnnutzfläche 37,8 m²

WOHNEN

BAD

ABST.

4,4 m²

WOHNEN

31,1 m²

WHG 25 / WHG 24

LAGE IM OBJEKT

Alternative:

2-Zimmer-Wohnung mit Balkon

Nr. 24/25

BALKON BA B LKO ON

10, 8 m² mm²

1/2 2 2= =

5,4 54 5,4 4 4m mm²

²

SCHLAFEN

13,8 m

BAD

5,8 m²

Auwiesen Park Schrobenhausen 23


E

N

O

W

S

ERDGESCHOSS

WOHNUNG 26 WOHNUNG 27

Wohnen 22,4 m²

Bad 4,7 m²

Balkon 5,4 m² 1/2 2,7 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

Wohnfläche 35,7 m²

Wohnnutzfläche 38,4 m²

BAD

WOHNEN

1 m

26 27

BALKON

Wohnen 21,3 m²

Bad 5,2 m²

Balkon 5,4 m² 1/2 2,7 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

Wohnfläche 35,1 m²

Wohnnutzfläche 37,8 m²

24 W o h n u n g e n z u m W o h l f ü h l e n

BAD

WOHNEN

BALKON

ABST.

4,4 m²

WOHNEN

31,1 m²

WHG 26 / WHG 27

LAGE IM OBJEKT

Alternative:

2-Zimmer-Wohnung mit Balkon

Nr 26/27

BALKON

10, 8 m²

1/2 = 5,4 m²

BAD

5,8 m²

SCHLAFEN

13,8 m²


E

N

O

W

S

ERDGESCHOSS

WOHNUNG 28 WOHNUNG 29

Wohnen 21,3 m²

Bad 5,2 m²

Balkon 5,4 m² 1/2 2,7 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

Wohnfläche 35,1 m²

Wohnnutzfläche 37,8 m²

BAD

WOHNEN

1 m

28 29

BALKON BALKON

WOHNEN

Wohnen 22,3 m²

Bad 4,6 m²

Balkon 5,4 m² 1/2 2,7 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

Wohnfläche 35,5 m²

Wohnnutzfläche 38,2 m²

BAD

SCHLAFEN

13,8 m²

BAD

5,8 m²

BALKON

10, 8 m²

1/2 = 5,4 m²

WHG 28 / WHG 29

LAGE IM OBJEKT

Alternative:

2-Zimmer-Wohnung mit Balkon

Nr 28/29

WOHNEN

31,1 m²

ABST.

4,4 m²

Auwiesen Park Schrobenhausen 25


E

1 m

N

O

W

S

ERDGESCHOSS

WOHNUNG 30 WOHNUNG 31

Wohnen 31,0 m²

Bad 6,0 m²

Balkon 7,2 m² 1/2 3,6 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

Wohnfläche 46,5 m²

Wohnnutzfläche 50,4 m²

BAD

WOHNEN

30 31

BAD

BALKON BALKON

Wohnen 29,8 m²

Bad 6,5 m²

Balkon 7,2 m² 1/2 3,6 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

Wohnfläche 45,8 m²

Wohnnutzfläche 49,4 m²

KÜCHE

7,3 m²

WOHNEN

WOHNEN

36,7 m²

BALKON

14,2 14 2 m²

1/2 1/2 2 = 7,1 , m² ²

ABST.

4,7 m²

DIELE

5,6 m²

26 W o h n u n g e n z u m W o h l f ü h l e n

WHG 30 / WHG 31

LAGE IM OBJEKT

Alternative:

2-Zimmer-Wohnung

mit Balkon

Nr. 30/31

BAD

5,9 m²

SCHLAFEN

14,1 m²


E

1 m

N

O

W

S

ERDGESCHOSS

WOHNUNG 32

Wohnen 31,2 m²

Bad 6,3 m²

Balkon 7,2 m² 1/2 3,6 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

Wohnfläche 47,0 m²

Wohnnutzfläche 50,6 m²

32

WOHNEN

BALKON

BAD

KÜCHE

7,3 m²

WOHNEN

24,3 m² m²

BALKON

14,2 14 2 m² m

1/2 = 7,1 7 1 m² ²

Alternative:

3-Zimmer-Wohnung mit Balkon

Nr. 30/31

DIELE

8,5 m²

SCHLAFEN 2

14,5 m²

WHG 32

LAGE IM OBJEKT

BAD

5,8 5,8 m²

SCHLAFEN S 1

13,8 m²

Auwiesen Park Schrobenhausen 27


E

N

O

W

S

ERDGESCHOSS

WOHNUNG 34

Wohnen 21,2 m²

Bad 5,2 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

Wohnfläche 32,3 m²

Wohnnutzfläche 32,3 m²

WOHNEN

BAD

1 m

34 33

WOHNUNG 33

Wohnen 22,5 m²

Bad 4,8 m²

Anteil Gemeinschaft 5,9 m²

Wohnfläche 33,2 m²

Wohnnutzfläche 33,2 m²

WOHNEN

28 W o h n u n g e n z u m W o h l f ü h l e n

BAD

SCHLAFEN

13,8 m²

BAD

5,7 m²

WHG 34 / WHG 33

WOHNEN

30,2 m²

LAGE IM OBJEKT

Alternative:

2-Zimmer-Wohnung

Nr. 33/34

ABST.

4,2 m²


E

N

O

W

S

ÜBERSICHT GEMEINSCHAFTSFLÄCHEN

GEMEINSCHAFTSFLÄCHE GESAMT 177,3 m²

Erdgeschoss Gemeinschaft 87,0 m²

Abstell 7,6 m²

Vorraum 3,8 m²

WC 4,9 m²

Terrasse Gemeinschaft 28 m² 1/2 14,0 m²

Terrasse Garten 28 m² 1/4 7,0 m²

1. Obergeschoss Gemeinschaftsraum 1 9,0 m²

2. Obergeschoss Hobby / Hauswirtschaft 35,0 m²

Gemeinschaftsraum 9,0 m²

TERRASSE

GEMEINSCHAFT

GEMEINSCHAFT

Gemeinschaftsraum

im 1. OG

ABSTELL-

RAUM

VORRAUM

WC

Hobby / Hauswirtschaft

im 2. OG

Gemeinschaftsflächen

LAGE IM EG

GARTEN

TERRASSE

Gemeinschaftsraum

im 2. OG

Auwiesen Park Schrobenhausen 29


ÜBERSICHT DACHGESCHOSS

N

O

W

S

2

30 W o h n u n g e n z u m W o h l f ü h l e n

1

4

3


ÜBERSICHT 2. OBERGESCHOSS

N

O

W

S

6 5

7 8

12

9

11

10

Auwiesen Park Schrobenhausen 31


ÜBERSICHT 1. OBERGESCHOSS

N

O

W

14

S

13

15 16 17 18

32 W o h n u n g e n z u m W o h l f ü h l e n

21

20

19


ÜBERSICHT ERDGESCHOSS

N

25

O

W

S

24

23

22

26 27 28 29 30 31 32

34

33

Auwiesen Park Schrobenhausen 33


ÜBERSICHT UNTERGESCHOSS

N

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

13 14 15 16 17 18

19 20 21 22 23

O

W

S

34 W o h n u n g e n z u m W o h l f ü h l e n


N

O

W

S

FREIFLÄCHENPLAN MIT SONDERNUTZUNGSFLÄCHEN

Auwiesen Park Schrobenhausen 35


Sehr geehrter Interessent unserer

Häuser und Wohnungen,

wir bedanken uns für Ihr Interesse am Erwerb

von Wohneigentum in unserem Auwiesen Park

in Schrobenhausen. Gerne erörtern wir unsere

Angebote bei einem persönlichen Gespräch

mit Ihnen.

Für konkrete Anfragen sowie Beratungen für

den Erwerb der in diesem Exposé angebotenen

Wohnungen wenden Sie sich bitte an:

Stauch Bau GmbH

Tel. 08443 - 916 305 55

Hinweis: Die Stauch Bau GmbH übernimmt

keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit

und Richtigkeit aller Angaben. Änderungen,

Druckfehler und Irrtümer sind vorbehalten. Die

Stauch Bau GmbH behält sich das Recht vor,

ohne vorige Ankündigung Änderungen oder

Ergänzungen vorzunehmen.

Stauch Bau GmbH

Gautinger Straße 16, 82061 Neuried

Tel. 089 - 54 80 175 - 0

Fax 089 - 54 80 175 - 50

info@stauch-online.de

www.stauch-online.de

Planung:

A plus architekturbüro

trautwein gmbh

Netzerstraße 35

80992 München

Tel. 089 - 143 188 30

Fax 089 - 143 188 40

info@AplusArchitektur.de

www.AplusArchitektur.de

Gestaltung, Visualisierung, Fotos

mayr media, herrsching am ammersee

www.mayr-media.de

Copyright c 2011 Stauch Bau GmbH

Ein Projekt der

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine