Advent und Weihnachten - St. Jakobus Versbach

stjakobusversbach

Advent und Weihnachten - St. Jakobus Versbach

Kirchenverwaltung

Aus der Arbeit der Kirchenverwaltung

Vielleicht erinnern Sie sich, dass im

letzten Pfarrbrief die Einrichtung

einer „Schulkindgruppe“

angekündigt wurde. Nun ist das

Projekt verwirklicht: Im

Jugendbereich des Pfarrheims

können Schulanfänger nach dem

Unterricht und auch in den Ferien

betreut werden. Um dies rechtzeitig

zum Beginn des Schuljahres zu

ermöglichen, hat die Kirchenverwaltung

in mehreren Sitzungen,

auch während der Sommerpause,

den Vertrag mit dem St.-Jakobus-

Verein vorbereitet. Finanziell ist die

Kirchenverwaltung dem Verein,

soweit sie konnte, entgegengekommen.

Der Betrieb läuft, wie

man hört, zur Zufriedenheit der

Beteiligten.

Ein anderes Projekt zur Nutzung

des Pfarrheims wurde ebenfalls

vertraglich bis zur Unterschriftsreife

vorbereitet, konnte aber leider nicht

verwirklicht werden: Die

Krabbelstube sollte vorübergehend

im Erdgeschoss des Pfarrheims

untergebracht werden, weil die

Diakonie das Rathaus, in dem die

Krabbelstube untergebracht ist, von

der Stadt Würzburg als

Ausweichquartier für eine Gruppe

der Villa Wichtel erbeten hatte. Der

Antrag wurde jedoch

zurückgezogen.

Das dritte große Thema, das die

Kirchenverwaltung beschäftigte, ist

nach wie vor die Reparatur des

Kirchenvorplatzes. Der genaue

Umfang des Schadens und damit

die Höhe der Reparaturkosten lässt

sich wohl erst dann ermessen,

wenn aufgegraben ist. Wir prüfen

verschiedene Varianten des

Vorgehens. Neben den

bautechnischen Möglichkeiten

müssen wir auch die Vorgaben der

zuständigen Stelle der Diözese

berücksichtigen.

Haben Sie bitte Verständnis, wenn

wir unseren Bericht auch diesmal

wieder mit einem Spendenaufruf

verbinden. So wie bei Ihnen zu

Hause steigen die Heizkosten auch

für die Kirche. Zwar heizen wir dank

unserer Pelletanlage günstiger als

früher (vgl. die Grafik an anderer

7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine