Entgeltverzeichnis NEB

connex

Entgeltverzeichnis NEB

- 12 -

5.7 Im Stationspreis nicht enthaltene Leistungen

Die Bereitstellungen von Räumen für das Personal des EVU, Verkaufsräume

und Werbeflächen für das EVU, besondere Ausstattung von Bahnsteigen o-

der Gebäuden sowie die Müllentsorgung von Zügen des EVU, sind im Stati-

onspreis nicht erfasst.

5.8 Mindestmietdauer und Zuschlagsregelung

Für die Nutzung von Personenbahnhöfen, Haltepunkte und Haltestellen gilt

mindestens eine Nutzungsdauer von einem Jahr. Bei Unterschreitung wird

ein Zuschlag in Höhe von 20 % / Zughalt berechnet. Bei einer Nutzung von

weniger als einem Monat wird ein Zuschlag in Höhe von 30 % / Zughalt be-

rechnet.

5.9 Preisnachlass

Bei einer verbindlichen Bestellung von mehr als zwei Jahren gilt die Zeit-

staffel im Abschnitt 7.

6 Preise für die Nutzung örtlicher Gleisanlagen

- Anlagenpreise -

6.1 Begriff der örtlichen Gleisanlagen

Örtliche Gleisanlagen sind alle Gleisanlagen, die der Bildung von Zügen, der

Bereitstellung von Wagen und Zügen oder der Abstellung von Fahrzeugen

dienen, soweit ihre Nutzung nicht gemäß Abschnitt 4 durch den Preis für

Zugtrassen abgegolten sind.

6.2 Berechnungsgrundlage für Anlagenpreise

Die Niederbarnimer Eisenbahn AG stellt dem EVU örtliche Gleisanlagen zur

Verfügung. Der Mietpreis für eine örtliche Gleisanlage bestimmt sich nach

der Nutzlänge des vermieteten Gleises und der Art der Anbindung des Glei-

ses an die Strecken- bzw. übrigen Bahnhofsgleise (Tabelle 6).

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine