ABE - Autoteilefrau.eu

autoteilefrau.eu

ABE - Autoteilefrau.eu

Kraftfahrt-BundesamtD-24932 FlensburgABE Nr. 44581ALLGEMEINE BETRIEBSERLAUBNIS (ABE)nach § 22 in Verbindung mit § 20 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung(StVZO) in der Fassung vom 28.09.1988 (BGBl I S.1793)Nummer der ABE: 44581Gerät:Sonderräder für Personenkraftwagen7½ J x 16 H2Typ:D2756Inhaber der ABEund Hersteller:Rad-Center Derkum GmbHD-53919 Weilerswist-DerkumFür die obenbezeichneten reihenweise zu fertigenden oder gefertigtenGeräte wird diese Genehmigung mit folgender Maßgabe erteilt:Die genehmigte Einrichtung erhält das TypzeichenKBA 44581Dieses von Amts wegen zugeteilte Zeichen ist auf jedem Stück derlaufenden Fertigung in der vorstehenden Anordnung dauerhaft undjederzeit von außen gut lesbar anzubringen.Zeichen, die zu Verwechslungen mit einem amtlichen Typzeichen Anlaßgeben können, dürfen nicht angebracht werden.


Kraftfahrt-BundesamtD-24932 FlensburgABE Nr. 44581-2-Mit dem zugeteilten Typzeichen dürfen Fahrzeugteile nur gekennzeichnetwerden, wenn sie den Erlaubnisunterlagen in jeder Hinsichtentsprechen. Änderungen der Erzeugnisse sind nur mit ausdrücklicherZustimmung des Kraftfahrt-Bundesamtes gestattet. Verstößegegen diese Bestimmungen führen zum Widerruf der Erlaubnisund werden überdies strafrechtlich verfolgt.Das Kraftfahrt-Bundesamt kann jederzeit die ordnungsgemäße Ausübungder durch die Allgemeine Betrieberlaubnis verliehenen Befugnisse,insbesondere die genehmungsgerechte Fertigung, nachprüfenoder nachprüfen lassen.Änderungen der Firmenbezeichnung, der Anschrift und der Fertigungsstättensowie eines bei der Erteilung der Genehmigung benanntenZustellungsbevollmächtigten oder bevollmächtigten Vertreterssind unverzüglich dem Kraftfahrt-Bundesamt mitzuteilen.Das Kraftfahrt-Bundesamt ist unverzüglich zu benachrichtigen,wenn die reihenweise Fertigung oder der Vertrieb der genehmigtenEinrichtung innerhalb eines Jahres nicht aufgenommen oder endgültigoder länger als ein Jahr eingestellt wird. Die Aufnahme derFertigung oder des Vertriebs ist dann dem Kraftfahrt-Bundesamtunaufgefordert innerhalb eines Monats mitzuteilen.Die mit der Erteilung der Allgemeinen Betriebserlaubnis verliehenenBefugnisse sind nicht übertragbar. Schutzrechte Dritter werdendurch diese Genehmigung nicht berührt.Die Allgemeine Betriebserlaubnis erlischt, wenn sie durch dasKraftfahrt-Bundesamt widerrufen wird oder der genehmigte Typ denRechtsvorschriften nicht mehr entspricht. Der Widerruf kann ausgesprochenwerden, wenn der Genehmigungsinhaber gegen die mit derAllgemeinen Betriebserlaubnis verbundenen Pflichten, auch soweitsie sich aus dem dieser Allgemeinen Betriebserlaubnis zugeordnetenbesonderen Bescheid ergeben, verstoßen hat, ferner wenn ersich als unzuverlässig erweist oder wenn sich herausstellt, daßdie genehmigte Einrichtung den Erfordernissen der Verkehrssicherheitnicht mehr entspricht.RechtsbehelfsbelehrungGegen diese Genehmigung kann innerhalb eines Monats nach BekanntgabeWiderspruch erhoben werden. Der Widerspruch ist beim Kraftfahrt-Bundesamt,Fördestr. 16, D-24944 Flensburg, schriftlichoder zur Niederschrift einzulegen.


Kraftfahrt-BundesamtD-24932 FlensburgABE Nr. 44581-3-Die ABE Nr. 44581 erstreckt sich auf die Sonderräder 7½ J x 16 H2,Typ D2756, in den Ausführungen:wwwwwtwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwtwwwwwwtwwwwwwtwwwwwwtwwwwwwwwtwwwwwsNr. s Ausführungsbezeichnung sMittenszuläs-smax. sLoch- sEin- ssder twwwwwwwwwwwwwwwwtwwwwwwwwwwwwwwwwwwtloch øssige sAb- skreis spreß-ssAn- s Kennzeichnung sKennzeichnung auf sin mm sRad- sroll- sø stiefesslage s auf dem Rad sdem Zentrierring s slast sumfangsin mm/ sin mmss s s s sin kg sin mm sLochzahls stwwwwwtwwwwwwwwwwwwwwwwtwwwwwwwwwwwwwwwwwwtwwwwwwtwwwwwwtwwwwwwtwwwwwwwwtwwwwwts 1 s D2756 s ohne Ring s 66,6 s 725 s 2100 s 112/5s 38 stwwwwwtwwwwwwwwwwwwwwwwtwwwwwwwwwwwwwwwwwwtwwwwwwtwwwwwwtwwwwwwtwwwwwwwwtwwwwwts 2 s D2756 s ohne Ring s 66,6 s 725 s 2100 s 112/5s 41 swwwwwtwwwwwwwwwwwwwwwwtwwwwwwwwwwwwwwwwwwtwwwwwwtwwwwwwtwwwwwwtwwwwwwwwtwwwwwDie Sonderräder dürfen nur zur Verwendung mit den in den Anlagendes Gutachtens Nr. 55196299 (1.Ausf.) genannten Bereifungen unterden angegebenen Bedingungen an den dort aufgeführten bzw. beschriebenenKraftfahrzeugen feilgeboten werden.Abweichend von den Bestimmungen des § 27 StVZO (Berichtigung derFahrzeugpapiere) ist es bei Verwendung einer im Gutachten aufgeführtenReifen- oder Felgengröße, sofern diese nicht bereits in denFahrzeugpapieren genannt sind, nicht erforderlich, eine Berichtigungder Fahrzeugpapiere durch die Verwaltungsbehörde (Zulassungsstelle)zu veranlassen.Im Gutachten vorgeschriebene Reifenfabrikate brauchen, auch wennsie von gegebenenfalls in den Fahrzeugpapieren genannten abweichen,ebenfalls nicht eingetragen zu werden.An jedem Gerät der laufenden Fertigung sind an den aus den Prüfunterlagenersichtlichen Stellen gut lesbar und dauerhaftder Name des Herstellers oder das Herstellerzeichen,die Felgengröße,die Ausführungsbezeichnung des Sonderrades,das Herstelldatum (Monat, Jahr),das Typzeichen unddie Einpreßtiefeanzubringen.Im übrigen gelten die im beiliegenden Gutachten nebst Anlagen derTechnischen Prüfstelle für den Kraftfahrzeugverkehr des TechnischenÜberwachungs-Vereins Pfalz e.V., Lambsheim, vom 13.10.1999 festgehaltenenAngaben.


Kraftfahrt-BundesamtD-24932 FlensburgABE Nr. 44581-4-Das zurückgegebene Muster ist so aufzubewahren, daß es noch fünfJahre nach Erlöschen der ABE in zweifelsfreiem Zustand vorgewiesenwerden kann.Flensburg, den 20.10.1999Im AuftragJonxisBeglaubigt:Anlage:1 Abnahmebestätigung1 Gutachten


Kraftfahrt-BundesamtD-24932 FlensburgTypzeichen: KBA 44581Abnahmebestätigung nach §19 Absatz 3 StVZO.Der ordnungsgemäße Anbau des Sonderrades 7½ J x 16 H2, Typ D2756,des Genehmigungsinhabers Rad-Center Derkum GmbH, D-53919Weilerswist-Derkum, an dem Fahrzeug:Fahrzeughersteller...............................................................Fahrzeugtyp...............................................................Fahrzeug-Identifizierungsnummer...............................................................wird hiermit bestätigt.wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwws Daten für Fahrzeugpapiere (Ziffer 33, Bemerkungen) stwwwwwwtwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwtsZiffers Bemerkungen stwwwwwwtwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwts s ss s ss s ss s ss s ss s ss s ss s ss s ss s ss s swwwwwwtwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwOrt, Datum, Stempel der abnehmenden Organisation, Unterschrift...............................................................

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine