Mittwoch, 27. Mai 2009, 19.30 Uhr Pubertät - Freikirche der ...

stanet.ch
  • Keine Tags gefunden...

Mittwoch, 27. Mai 2009, 19.30 Uhr Pubertät - Freikirche der ...

Mittwoch, 27. Mai 2009, 19.30 UhrPubertät –Eine Achterbahnfahrt!Ady BaurEben noch waren sie unschuldig und anlehnungsbedürftig.Nun motzen sie rum, lassen alles liegenund treiben die Eltern zur Weissglut: Jugendlichein der Pubertät! Die Entwicklung von Körper, Geistund Psyche in der Pubertät absorbiert viel Energieund löst oft unbeabsichtigte (Beziehungs-)Erdbebenaus. Jugendliche brauchen zur Entwicklungvon starken Persönlichkeiten die Freiheit zu eigenenGedanken und Ideen. Aber auch Leitplanken, dieihnen die Orientierung erleichtern. Ady Baur wirderklären, wo es sich lohnt Grenzen zu definieren undwann es sinnvoll ist die jungen Menschen in einempositiven Sinn ‚in Frage zu stellen’. Er behandelt dasThema Konfliktfähigkeit, räumt Zeit für den Austauschunter Vätern und Müttern ein und wird auchkonkrete Handlungsmodelle aufzeigen.DenKPAUSEAdy Baur-Lichter


DenKPAUSEAdy Baur-Lichter ist selbst Vater von drei Kindern und kennt die Auswirkungen vonKonflikten auf das Familienleben aus eigener Erfahrung. Er begleitet und moderiert Gesprächsgruppenfür Eltern mit Jugendlichen im Bezirk Affoltern a. A. und hat mit mehrerenKlassen der Mittel- und Oberstufe gearbeitet. Neben der rund 18-jährigen Tätigkeit als Mitarbeiterund Leiter von Jugendberatungsstellen hat er sich in verschiedenen Kursen undNachdiplomstudien weitergebildet: Mediation, Gewaltprävention, Gruppendynamik undSupervision. 1998 hat er die Jugendberatungsstelle und Fachstelle für vernetzte Schulsozialarbeit„contact“ im Bezirk Affoltern a. A. aufgebaut und geleitet. Seit August 2008 ist er Leiterder Fachstelle Schulsozialarbeit im Amt für Jugend und Berufsberatung Region Zürich Süd,wo er für die Führung und fachliche Begleitung von 45 Schulsozialarbeitenden zuständigist.WegbeschreibungDas Zentrum Wolfswinkel(Wolfswinkel 36, 8046 Zürich)erreicht man bequemmit der Buslinie 62 nachUnteraffoltern oder demQuartierbus 37 bis Bärenbohlstrasse.Ab Hauptbahnhof fährt die S-Bahn Linie 6 bis nach Zürich-Affoltern, vom Bahnhof erreicht man das GemeindezentrumWolfswinkel zu Fuss bequem in 5 Minuten.❰❰ A1 Richtung BernA1 Richtung Zürich ❱❱Ausfahrt Zürich-AffolternWehntalterstrasseBHF AffolternZehnten-hausstr.Bärenbohlstr.Stöckenackerstr.Unter AffolternZentrumWolfswinkelWolfswinkelDenkpauseDenkpause ist ein Programm des Schul- und Kirchgemeindezentrum Wolfswinkel. Das Zielist, ein Forum für die öffentliche Diskussion von aktuellen Themen unserer Gesellschaft zubieten.Das Schul- und Kirchgemeindezentrum Wolfswinkel ist ein christliches Zentrum, das von derFreikirche der Siebenten-Tags-Adventisten unterstützt wird.Wolfswinkel 36, 8046 Zürich-Affoltern, www.stanet.ch/wolfswinkel

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine