Aufrufe
vor 6 Jahren

2010 - 1. Klosterneuburger Tennisverein

2010 - 1. Klosterneuburger Tennisverein

Impressum Liga 4 Damen

Impressum Liga 4 Damen Bundesliga Seit Kurzem gibt es bereits die Auslosung für die Damen – Bundesliga – Meisterschaft. Wir spielen im Grunddurchgang am 10. 9. 2010 ab 12 Uhr im Heimspiel gegen Kornspitz Team OÖ. Dann am Sonntag, dem 12. 9. 2010 ab 11 Uhr auswärts gegen den TC VSV Villach und am Dienstag, dem 14. 9. 2010 ab 12 Uhr im Heimspiel gegen TK IEV Tiroler Wasserkraft. Die Play off Spiele sind voraussichtlich am 17.9. Halbfinale und am 18.9. das Finale. Eventuell werden alle Finalspiele an einem Ort stattfinden. Das ist aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fixiert. In der anderen Gruppe spielen UTC Schenker La Ville, 1. Salzburger TC Stiegl, Sportunion Klagenfurt und Altmannsdorfer TC. Was gibt es in unserer Bundesliga Damenmannschaft Neues. Nicole Rottmann, Martina Sucha, Denise Hübsch und Patricia Starzyk sind nicht mehr im Kader. Dafür wurden für die Mannschaften Damen 1 & 2 insgesamt sieben neue Spielerinnen engagiert. Der gesamte Damen 2: Vorschau Auch unsere Damen 2 haben große Ziele: den NÖ - Landesmeistertitel 2009 zu verteidigen und anschließend dann im kommenden Herbst die Aufstiegsspiele in die Bundesliga 2. Division zu gewinnen. Dieses Ziel wollen wir möglichst nur mit österreichischen Spielerinnen erreichen. Daher wurden um unsere bereits etablierten Spielerinnen Andrea Höfinger, Marlene Gruber, Yvonne Neuwirth und Florence Streif - mit Magdalena Österle, Pamela Amon und Christina Auer noch 3 junge Spielerinnen aus dem Leistungszentrum Südstadt sowie die in Maria Gugging wohnhafte Nicole Lemmerer neu verpflichtet. Neue Mannschaftsführerin ist Andrea Höfinger. Sie hat die sportliche Erfahrung, junge Spielerinnen zu führen und sie hat mein vollstes Vertrauen. Es gibt in Österreich nicht viele Vereine, wo junge Spielerinnen die Kader lautet wie folgt: 1) neu Kristina Kucova WTA 110 2) Patricia Mayr WTA 124 3) neu Zuzana Kucova, WTA 136 4) Irina Buryachok WTA 221 5) neu Lenka Jurikova WTA 288 6) Babsi Hellwig ÖTV 9 - 7) neu Magdalena Österle ÖTV 13 - 8) Eva Fislova 9) Lubomira Kurhajcova 10) Yvonne Neuwirth ÖTV ÖTV 21 - 11) neu Pamela Amon ÖTV 29 - 12) neu Christina Auer ÖTV 63 - 13) Andrea Höfinger 14) neu Nicole Lemmerer 15) Marlene Gruber 16) Florence Streif. Mit wenigen Ausnahmen halten sich alle Spielerinnen bei nationalen als auch internationalen Turnieren fit. Ab der Nr. 6 sind unsere Spielerinnen auch für die 2. Damenmannschaft spielberechtigt. Ranglisten vom Stand 25. März 2010. Unser klares Ziel lautet – nach Möglichkeit wieder um den Staatsmeistertitel mitspielen. Um diese Chance zu waren, wurde unsere Mannschaft durch einige Spitzenspielerinnen verstärkt (siehe oben). Trotzdem wird es schwer genug, da sich der ohnehin sehr Möglichkeit bekommen, sich in Richtung Bundesliga weiter zu entwickeln. Das Ziel für die Zukunft lautet daher: junge österreichische Spielerinnen sollen beim 1.KTV die Möglichkeit bekommen über die Bundesliga 2. Division allmählich Stammspielerinnen in unserer Bundesligamannschaft der 1. Division zu werden. Ich finde es ist eine Option für die Zukunft - ein Projekt, das teilweise bereits 2011 zum Tragen kommen könnte. Das alles ist aber nur möglich weil auch der Vorstand mit diesem Konzept einverstanden ist und daher auch dahintersteht. Natürlich - die Voraussetzung ist – dass dieses Jahr der Aufstieg auch tatsächlich gelingt. Von der Meistermannschaft 2009 sind Denise Hübsch und Patricia Starzyk nicht mehr dabei. Absolute Mitfavoriten sind BMTC - Brühl Mödlinger TC mit Barbara Schwarz. Weiters TC Deutsch Wagram und 4 starke Titelverteidiger 1. Salzburger TC Stiegl und auch UTC Schenker La Ville noch enorm verstärkt haben. Auch das Kornspitz Team OÖ mit Sybille Bammer an der Spitze wird ein ernstes Wort mitreden. Dabei könnte es in unserem Heimspiel zu einem Duell Patricia Mayr – Sybille Bammer kommen. Aber weder Klagenfurt noch Aufsteiger TK IEV Tiroler Wasserkraft dürfen unterschätzt weden. Spannend wird es auf jeden Fall. Das Interesse unserer Mitglieder und Fans war bereits im Vorjahr mit bis zu 250 Zuschauern pro Spiel ganz enorm. Einen ganz großen Dank an alle unsere Sponsoren. Nur dadurch ist es uns möglich Damen - Spitzentennis beim 1. KTV zu zeigen ohne dass für unseren Club zusätzliche Kosten entstehen. Wir werden alle Mitglieder noch rechtzeitig über unsere Homepage, die NÖN und Plakate über alles genau informieren. Friedrich Pessicka eventuell Aufsteiger T.V. Wiener Neudorf. Natürlich nur dann, wenn alle auch komplett gegen uns antreten. Alle drei genannten Gegner haben wir leider auswärts. Insgesamt gibt es 3 Auswärts - und 4 Heimspiele. Davon eines in der letzten Runde am 26. Juni ab 13 Uhr gegen den interessanten Aufsteiger Union TC Kilb. Bei dieser Gelegenheit könnte es anschließend gleich zu einer Meisterfeier kommen. Unsere Spielerinnen würden sich sehr freuen, wenn sie bei ihrem Ziel, wieder Landesmeister zu werden, zumindest bei den Heimspielen von vielen Zuschauern unterstützt werden. Die genaue Auslosung gibt es unter www.noetv.austria.liga.nu. Da in der allgemeinen Klasse ab dieser Saison 4 Damenmannschaften gemeldet wurden, kann man sagen, unsere Damen sind stark im Vormarsch. Und das freut mich ganz besonders. Friedrich Pessicka

Der Liga Obmann 5 5 Der Obmann Vorstellung neuer Spielerinnen

Feste Meister & Co - 1. Klosterneuburger Tennisverein
Aktuelle Ausgabe 3-2010 - Tennisverein Buocher Höhe
1. Herren 2007 - Tennisverein Syke
Sonntag, dem 1. April 2012 - Deutscher Tennisverein Hameln
Clubmeister- schaft 2010 Alle Neune: Senioren - 1. KTV
Amtsblatt Nr. 2/2010 - Stadtgemeinde Klosterneuburg
Amtsblatt Nr. 7/2010 - Stadtgemeinde Klosterneuburg
können Sie unser aktuelles Vereinsmagazin ... - Tennisverein Süd
Tennis in huchting - Tennisverein Süd
Amtsblatt Nr. 1/2009 - Stadtgemeinde Klosterneuburg
Wir zeigen Ihnen wie! - Deutscher Tennisverein Hameln
Stefan Seifert - Deutscher Tennisverein Hameln
Plasma-Nitrieren - Tennisverein Buocher Höhe
Stefan Seifert - Deutscher Tennisverein Hameln
Stefan Seifert - Deutscher Tennisverein Hameln
Das Pfingstturnier war ein voller Erfolg! - Deutscher Tennisverein ...
2. Stadtwerder- Cup-Bremen - Tennisverein von 1927 - Stadtwerder ...
2. Stadtwerder- Cup-Bremen - Tennisverein von 1927 - Stadtwerder ...
Plasma-Nitrieren - Tennisverein Buocher Höhe
04131-709334 Wir wünschen dem Tennisverein zum Jubiläum alles ...
Vereinszeitung April 2008 - Tennisverein Schillingen- Heddert
PDF (6.653 KB) - Deutscher Tennisverein Hameln
kümmert sich der Chef! – Rtn is ... - Deutscher Tennisverein Hameln
return 11. 08 28S - Tennisverein Syke
PDF (25.991 KB) - Deutscher Tennisverein Hameln
und kegelcenter korb tennis für jedermann - Tennisverein Hegnach eV
kümmert sich der Chef! – Rtn is ... - Deutscher Tennisverein Hameln
Frühjahr 2010/1 - buergerunion.at
FAHRSCHULE Spiel – Satz – Sieg - Tennisverein Syke