Untersuchungen zur Vitrifikation von immaturen und In-vitro ...

vmf.uni.leipzig.de

Untersuchungen zur Vitrifikation von immaturen und In-vitro ...

47ansprechen, wäre ein weiteres Gebiet (DHALI et al. 2000, ATABAY et al. 2004). In derHumanmedizin könnten unter der Voraussetzung der Legalität solcher Anwendungen iatrogeneSterilitäten behandelbar, ethische und moralische Probleme in vielen Fällen gelöst werden(MULLEN et al. 2004Tab. 2: Übersicht über Vitrifikation von humanen OozytenAutor undJahrStadiumCPA inVitrifikationsmedium Verfahren ErgebnisseKULESHOVA etal. 1999a mature Oozyte Mensch EG OPS 1 Geburt nach TransferHONG et al. 1999 mature Oozyte Mensch EG EM gridFR: 93,00%BR: 36,00%YOON et al. 2000 mature Oozyte Mensch EG EM gridFR: 43,30%2 Geburten nachTransferLIEBERMANN u.TUCKER 2002 mature Oozyte Mensch D+EHemistrawCryoloopYOON et al. 2003 mature Oozyte Mensch EG EM gridWU et al. 2001 GV Oozyte Mensch EG EM gridÜR: 85,40%ÜR: 80,60%ÜR: 68,60%Implantationsrate:21,40%MR: 64,00%FR: 71,00%BR: 7,00%PARK et al. 2000 PN-Oozyte Mensch EG EM gridTR: 85,40%BR: 22,00%SELMAN u. EL-DANASOURI 2002 PN-Oozyte Mensch EG EM gridTR: 82,30%2 Geburten nach TransferISACHENKO etal. 2004 PN-Oozyte Mensch EG SOPS TR: 83,00%TR: 62,00%aseptische OPS BR: 15,00%ISACHENKO etal.2005 PN-Oozyte Mensch D+EOPSTR: 65,00%BR: 14,00%

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine