Untersuchungen zur Vitrifikation von immaturen und In-vitro ...

vmf.uni.leipzig.de

Untersuchungen zur Vitrifikation von immaturen und In-vitro ...

54Eizellen als am kryotolerantesten nach Vitrifikation und Erwärmung (HOCHI et al. 1998). LIM etal. (1992) erhielten sogar bessere Entwicklungsraten nach Vitrifikation von MI-Stadien als beimaturen Oozyten. Dennoch gelten mature bovine Oozyten im Vergleich zu allen anderenMaturationsstadien als am besten zur Kryopräservation geeignet (OTOI et al. 1995, HOCHI etal. 1998, MEN et al. 2002). Mature Oozyten aus adulten Tieren reagierten empfindlicher auf Zusatzvon CPAs, während sie sich toleranter gegenüber dem Gefrieren durch Vitrifikation zeigten, alsdiesselben Stadien präpubertaler Tiere, verursacht durch ihre geringere Fähigkeit zurzytoplasmatischen Reifung (ALBARRACIN et al. 2005). Entwicklung zu Blastozysten undTrächtigkeiten wurden aber sowohl durch konventionelles Gefrieren als auch durch Vitrifikationimmaturer boviner Eizellen erreicht (SUZUKI et al. 1996, KÜCHENMEISTER u.KUWAYAMA 1997, VIEIRA et al. 2002, ABE et al. 2005 ).Tab. 4: Übersicht über die Vitrifikation immaturer Rinder- und BüffeleizellenAutor und JahrStadiumCPA inVitrifikationsmediumVerfahrenErgebnisseKÜCHENMEISTER u.KUWAYAMA 1997LE GAL u. MASSIP 1999GV OozyteRind EG 0,25 ml strawGV OozyteRind GLY+EG MDS/SSVTR: 42,00%BR: 5,70%TR: 8,20%BR: 0,00%LE GAL u. MASSIP 1999GV OozyteRind GLY+EG OPSTR: 22,00%BR: 3,30%HURTT et al. 2000GV OozyteRind EG OPSMR: 60,00%ÜR: 46,00%MATSUMOTO et al. 2001GV OozyteRind EG Nylon meshÜR: 97,00%TR: 13,00%VIEIRA et al. 2002WANI et al. 2004WANI et al. 2004ABE et al. 2005GV OozyteRind D+E OPSGV OozyteBüffel DMSO 0,25 ml strawGV OozyteBüffel EG 0,25 ml strawGV OozyteRind EG Nylon meshTR: 49,00%BR: 6,10%MR: 43,33%TR: 29,80%BR: 10,00%MR: 42,55%TR: 30,80%BR: 13,50%ÜR: 96,70%TR: 64,10%BR: 8,00%CETIN u. BASTAN 2005GV OozyteRind EG 0,25 ml straw MR: 34,00%

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine