Ausgabe 4/13 - Porsche

porsche.nuernberg.de
  • Keine Tags gefunden...

Ausgabe 4/13 - Porsche

Porsche Zentrum Nürnberg-Fürth-ErlangenTIMESDie Zukunft ist jetzt.Das neue Porsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen.Porsche Driver’s Selection.Für große und kleine Porsche Enthusiasten.Der neue Macan.Porsche intensiv.Porsche Macan Modelle · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 9,2–6,1; CO 2-Emissionen: 216–159 g/km


478PORSCHE AKTUELLAm Puls des Lebens.Der neue Macan.Nichts steht einem Athletenbesser als Edelmetall.Die Cayenne Platinum Edition.Wo Kraft entsteht.Der neue Panamera Turbo S.Editorial24 Offenbarung.Die neuen 911 TurboCabriolet Modelle.PORSCHE INTERN101112141625343518Die Zukunft ist jetzt.Das neue Porsche ZentrumNürnberg-Fürth-Erlangen.Große Pläne.Jürgen Niemuth ist neuerGeschäftsführer des PorscheZentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen.Die Vision nimmt Gestalt an.Wir freuen uns auf den Einzugin 2014.Für die Zukunft perfekt aufgestellt.Das Porsche ZentrumNürnberg-Fürth-Erlangenholt sich Verstärkung.Tradition Zukunft.Fünf JahrzehntePorsche 911.Für neuen Antrieb.Unsere Neuwagen.Porsche erleben.Eventvorschau 2014.Der Zukunft entgegen.Das Porsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen wünscht Ihnenein frohes neues Jahr.PORSCHE LIVEPerfekter Auftritt für die neueReferenz.911 Turbo und 911 GT3Präsentation im Neuen MuseumNürnberg.PORSCHE PARTNERSehr verehrte Kunden,liebe Porsche Freunde,zunächst möchte ich die Gelegenheit nutzen, um Ihnen ein frohes neues Jahrzu wünschen und mich bei Ihnen als neuer Geschäftsführer des PorscheZentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen vorzustellen. Seit Mitte September habeich bereits viele interessante und sympathische Menschen kennengelerntund ich freue mich, auch Sie bald persönlich in unserem Porsche Zentrumbegrüßen zu dürfen. Mehr zu meiner Person erfahren Sie auf Seite 11.Ein spannendes und ereignisreiches Jahr hat begonnen. In 2014 erwartetuns neben dem Macan und zahlreichen weiteren Porsche Modell-Highlightsvor allem auch die Eröffnung unseres neuen Porsche Zentrums. Auf den Seiten12 und 13 haben wir den aktuellen Baufortschritt in einigen Impressionenfestgehalten. Wenn Sie sich live ein Bild vom Neubau machen möchten,schauen Sie doch mal vorbei an der Ecke Marienbergstraße/Erlanger Straße.Bis zu unserem Einzug in den Neubau stehen wir Ihnen natürlich weiterhin wiegewohnt an der Dresdener Straße 4 zur Verfügung.20 Dreamteam.Der Jura Golf Park und dasPorsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen sorgen auch2014 für den perfekten Drive.Nun wünsche ich Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre dieser Porsche TimesWinterausgabe.222728PORSCHE TECHNIKEilige Drucksache.40 Jahre Turbo-Technik beiPorsche.PORSCHE EXTRAZeit für Geschenke.Der Zubehörfinder von PorscheTequipment.PORSCHE LEBENSARTFür große und kleine PorscheEnthusiasten.Porsche Driver’s Selection.Herzlichst, IhrJürgen NiemuthGeschäftsführer Porsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen30 Vielseitig.Literatur zum Porsche 911.3132Die schönsten Seitendes Jahres.Kalendarien von Porsche.PORSCHE SERVICEFit für Wintersport.Unsere Service-Tipps für diekalte Jahreszeit.ImpressumPorsche Times erscheint beim Porsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen, Auto-Scholz ® Sportwagen GmbH,Dresdener Straße 4, 90491 Nürnberg, Tel.: +49 (0) 9 11 / 9 51 69 - 0, Fax: +49 (0) 9 11 / 51 11 - 68,E-Mail: info@porsche-nuernberg.de, www.porsche-nuernberg.de; Aufl age: 1.428 Stück.Für unverlangt eingesandte Fotos und Manuskripte wird keine Haftung übernommen. Die Verantwortung für dieredaktionellen Inhalte und Bilder dieser Ausgabe übernimmt das Porsche Zentrum. Ausgenommen davon sind dieoffi ziellen Seiten der Porsche Deutschland GmbH.


4:13Porsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen · Dresdener Str. 4 · 90491 Nürnberg · www.porsche-nuernberg.dePorsche Macan Modelle · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 9,2–6,1; CO 2-Emissionen: 216–159 g/km


WERlieber eigene Spuren hinterlässt,braucht nicht denen andererzu folgen. So und nicht anders habenwir bei der Entwicklung unserer neuestenBaureihe gedacht. Einen kompaktenSUV bauen?AM PULS DDas wollten wir gar nicht. Stattdessenhaben wir das gebaut, was wir immerbauen: einen Sportwagen, der Emotionenauslöst. Mit fünf Türen und fünfSitzen. Aber trotzdem hautnah an derStraße – und mit Fahrgefühlen, wiesie nur ein Porsche hervorrufen kann.Mit reichlich Platz für Hobby, Freizeit,Sport, aber nicht für Kompromisse.Kompakt, konzentriert, intensiv unddabei dennoch kraftvoll. Alltagstauglich,aber alles andere als alltäglich.Nach diesen Maßstäben haben wir den neuenMacan gebaut. In drei unterschiedlichenAusprägungen. Von der besonders sportlichenS-Variante über den effizienten Marathonläufermit Dieselaggregat bis hin zumMacan Turbo, der in Sachen Leistung neueMaßstäbe in seiner Fahrzeugklasse setzt.Alle Motoren – vom 6-Zylinder-Turbodieselbis hin zu den beiden 6-Zylinder-Biturbo-Varianten – zeichnet neben ihrem kraftvollenSound und ihrer Porsche typischenPerformance vor allem eines aus: vorbildlicheEffizienz. Im neuen Macan trägt dazuu. a. der Segelmodus bei, der je nach Fahrsituationdie Verbrauchs- und Emissionswertesenkt. Darüber hinaus leisten dieAuto Start-Stop-Funktion, ein intelligentesThermomanagement und viele weitereMaßnahmen einen entscheidenden Beitrag.Doch zurück zur Leistung: Diese überträgtein aktiver Allradantrieb, der hoheFahrdynamik in den urbanen Lebensraumbringt. Intensive Sportwagengefühlekommen mit dem serienmäßigen 7-GangPorsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK)auf. Zudem sorgt das serienmäßige Stahlfederfahrwerkfür die Porsche typischeFahrpräzision.Porsche Macan Modelle · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 9,2–6,1; CO 2-Emissionen: 216–159 g/km


ES LEBENS.Es kann um das optionale – im Macan Turboserienmäßige – Porsche Active SuspensionManagement (PASM) ergänzt werden. Damitreagieren die Stoßdämpfer auf Knopfdrucknoch präziser auf die jeweilige Fahrweise.Für noch mehr Fahrdynamik und -komfort isteine Luftfederung erhältlich. Damit liegt derMacan um 15 mm tiefer – und somit nochnäher an der Straße. Mit der Höhenverstellungvariieren Sie die Bodenfreiheit in dreiStufen.Optionale Fahrerassistenzsysteme nehmenIhnen im Alltag einiges ab, damit Sie sichdem puren Fahrspaß widmen können: DerAbstandsregeltempostat inklusive PorscheActive Safe (PAS) regelt im StadtverkehrIhre Geschwindigkeit, der Spurwechselassistentüberwacht den toten Winkel, derSpurhalteassistent den Abstand zu denFahrbahnmarkierungen.Doch das intensive Leben lässt sich auchdigital erfahren: z. B. mit Porsche CarConnect. Die auf Wunsch erhältlichen umfassendenRemote- und PVTS-Services(Porsche Vehicle Tracking System) versorgenSie mit allen wichtigen Informationenüber Ihren Macan – nicht nur hinter demSteuer, sondern ganz bequem auf IhremSmartphone. Dazu zählen auch die Anbindungan soziale Netzwerke oder eine „Pointof Interest“-Suche mit Übernahme als Navigationsziel.So können Sie mit dem Macanjedem Impuls folgen – ob on- oder offline,in der Stadt oder im Gelände.Der neue Macan – er ist gebaut für einintensives Leben. In dem Erlebnishungerund Nervenkitzel feste Größen sind undneue Herausforderungen uns permanentantreiben. Ein Leben, das nicht von Konventionenglattgebügelt ist. Das sich deshalbauthentisch anfühlt. Direkt und hautnah.Ein Sportwagen also, der uns auch im Alltaggibt, wonach wir suchen: das Gefühl, lebendigzu sein.


Das Geheimnis des Designs? Ausstrahlungskraft, die inspiriert und Emotionen weckt: Sportwagengefühle zum Beispiel.Unverkennbar Porsche:das Design des neuen Macan.Wie der Macan aus der Menge hervorsticht? Durch die unverwechselbarePorsche DNA, die auf den ersten Blick zu erkennen ist.Prägend für das Gesicht des Macan ist seine dynamische Frontmit Scheinwerfern, die in die Motorhaube eingelassen sind, undgroßen Lufteinlässen – die darauf warten, das Leben einzuatmen.Die Seitenansicht mit ihrer abfallenden Dachlinie – der PorscheFlyline – ist scharf konturiert. Ein weiteres auffälliges Merkmal:die Sideblades. Sie sind in Carbon, in der jeweiligen Exterieurfarbeoder in Lavaschwarz erhältlich – und lassen die Flanken deutlichschlanker und noch sportlicher wirken.Porsche Macan Modelle · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km):kombiniert 9,2–6,1; CO 2-Emissionen: 216–159 g/kmAuch das Heck offenbart Porsche Gene: oben schmal mit breitenSchultern über den Hinterrädern – wie beim 911. Jedes Designelementstrahlt intensive Sportlichkeit aus. So hält der Macanauch rein äußerlich das, was seine inneren Werte versprechen: einunvergleichliches Porsche Erlebnis, hautnah am Puls des Lebens.Das Interieur gibt Ihnen Raum, sich frei zu entfalten: z. B. mit einer großen Vielfalt an Individualisierungsmöglichkeiten.


NICHTS STEHT EINEMATHLETEN BESSERALS EDELMETALL.7Für ein besonders luxuriöses Ambiente sorgt dieBi-Color-Teillederausstattung in Schwarz und Luxorbeige.Extras beim Exterieur: Bi-Xenon-Hauptscheinwerferund in Platinsilber lackierte Lufteinlassgitter.DIE CAYENNE PLATINUM EDITION.Exklusive Details wie die Einstiegsblenden mit „Platinum Edition“Schriftzug runden das hochwertige Gesamtbild ab.Kann man etwas Außergewöhnliches nochaußergewöhnlicher machen? Die neueCayenne Platinum Edition beweist: Mankann. Indem man den Charakter prägnantunterstreicht. Und so für Feinschliff sorgt.Edeldurch und durch ist die neueCayenne Platinum Edition, dieden Charakter des Cayenneauf den Punkt bringt: Das zeigen sowohl die Designmerkmaledes Exterieurs in Platinsilber als auch dieerweiterte Ausstattung. Dazu gehören u. a. diePrivacy-Verglasung und 19-Zoll Cayenne Design IIRäder mit farbigem Porsche Wappen. Und einInterieur, das so gar nicht nach „Serie“ klingt: miteinem SportDesign Lenkrad sowie dem PorscheCommunication Management (PCM) inklusiveNavigationsmodul und vielem mehr.PORSCHE AKTUELLDoch es geht nicht nur um Äußerlichkeiten. DieCayenne Platinum Edition ist mit einem 3,6-Liter-V6-Motor mit Benzindirekteinspritzung (DFI) ausgestattet.Dieser zeichnet sich durch hohe Leistungsstärkeaus – und das bei vergleichsweise geringen Verbrauchs-und Emissionswerten. Zusätzlich stehtIhnen die Cayenne Diesel Platinum Edition mit einemkraftvollen und besonders sparsamen 3,0-Liter-V6-Dieselmotor zur Verfügung.Porsche Cayenne Platinum Edition Modelle · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km):innerorts: 13,2–8,4 · außerorts 8,0–6,5 · kombiniert 9,9–7,2; CO 2-Emissionen: 236–189 g/kmSie sehen: Die Cayenne Platinum Edition verkörpertdie einmalige Kombination aus Alltagstauglichkeitund Performance, die den Cayenne charakterisiert.Souverän. Dynamisch. Jedoch noch ausgeprägter.Porsche eben.


8DER NEUE PANAMERA TURBO S.WO KRAFT ENTSTEHT.PORSCHE AKTUELLDie Turbolader: in Parallelschaltung angelegt und mitgrößeren Verdichtern ausgestattet.Das Interieur: bietet hohen Komfort und ein sportlichexklusivesAmbiente.Porsche Car Connect: externe Steuerung bestimmterFunktionen via Smartphone.Was ist Kraft? In erster Linieeine physikalische Größe.Per Definition: Masse malBeschleunigung. Bei Porschereicht die Kombination auseinem Wort und einem Buchstabenaus, um Höchstleistungenzu definieren unddem Begriff Kraft eine Bedeutungzu geben: Turbo S.EnormeLeistungsfähigkeit,kombiniertmit der Langstreckentauglichkeit einer Limousinefür vier, macht den neuen Panamera Turbo S zueinem Gran Turismo par excellence. Und zu einemKraftpaket, mit dem wir – wieder einmal – an dieSpitze des Machbaren gelangen.Der 4,8-Liter-V8-Zylinder-Biturbo-Motor leistet beachtliche419 kW (570 PS). 800 Nm maximalesDrehmoment – dank serienmäßigem Sport ChronoPaket – katapultieren den Panamera Turbo S in nur3,8 Sekunden auf Tempo 100.Die Kraftübertragung regelt das 7-GangPorsche Doppelkupplungsgetriebe. Und dasbis zu einer Höchstgeschwindigkeit von310 km/h.So viel Kraft erfordert ein hohes Maß an Fahrstabilität:aktiver Allradantrieb und PorscheDynamic Chassis Control sorgen unter anderemfür die nötige Sicherheit. Der gewaltigenPerformance des Triebwerks steht zudem diePorsche Ceramic Composite Brake mit gelochtenKeramikverbundbremsscheiben gegenüber.Die 20-Zoll 911 Turbo II Räder geben den Blickfrei auf die üppig dimensionierte Bremsanlagemit den gelb akzentuierten Bremssätteln. Gemeinsamunterstreichen sie den sportlichenCharakter des Panamera Turbo S und verleihenihm seinen kräftigen Auftritt.Erstmals in der neuen Panamera Generation undsomit auch beim Panamera Turbo S kommt dieSmartphone-App Porsche Car Connect zum Einsatz,mit der Sie auf Fahrzeugdaten zugreifenund einzelne Funktionen extern steuern können.Es zeigt sich wieder einmal: Kraft entsteht vorallen Dingen dort, wo neue Ideen Wirklichkeitwerden. Und sie hat immer eine Richtung.Welche, bestimmen Sie.Porsche Panamera Turbo S · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 14,7 · außerorts 7,7 · kombiniert 10,2; CO 2-Emissionen: 239 g/km


AUGENLEUCHTENDAS IST DAS KUHNLEGEFÜHLKuhnle inspiriertKönigstr. 141 · 90762 Fürth · Tel.: 0911-740 74 0 · www.kuhnle.de · Mo. bis Fr.: 9 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr · Samstag: 09.30 – 14 Uhr


Das neue Porsche Zentrum10Nürnberg-Fürth-Erlangen.PORSCHE INTERN2014.DIE ZUKUNFT IST JETZT.


Jürgen Niemuth ist neuer Geschäftsführer desPorsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen.GROSSE PLÄNE.11PORSCHE INTERNJürgen Niemuth mit Michael Eidenmüller, Inhaber des PorscheZentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen.Wechsel an der Spitze.Wir freuen uns, mitJürgen Niemuth einenerfahrenen Porsche Mannals Kopf unseres Teamsgewonnen zu haben.SeitMitte September 2013 istJürgen Niemuth neuer Geschäftsführerim PorscheZentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen. Dabei ist dieMarke Porsche und die Führungsposition keinNeuland für ihn. Zuvor war er bereits als Geschäftsführerder Porsche Zentren München und München-Süd tätig. Entsprechend souverän blickt er auf diekommenden Herausforderungen und freut sich aufdie spannende Aufgabe, Bayerns größtes undmodernstes Porsche Zentrum zu leiten.Als einziger autorisierter Porsche Neuwagenhändlerin der Region sind die Erwartungen entsprechendhoch. Jürgen Niemuth hat sich dabei ganzbewusst für unser Porsche Zentrum in der Frankenmetropoleentschieden, um hier die FaszinationPorsche in all ihren Facetten noch intensiver erlebbarzu machen. Neben den herausragenden Sportwagenaus Zuffenhausen sind vor allem auch gemeinsameVeranstaltungen, spannende Aktionen,exklusive Angebote und exzellenter ServiceFacetten dieser Faszination, die für ihn zu einemganzheitlichen und einzigartigen Markenerlebnisbeitragen.Mit besonderer Vorfreude erwartet Jürgen Niemuthden Macan sowie die Eröffnung unseres neuenPorsche Zentrums im Frühjahr. Bereits jetzt hat ersich perfekt ins Team eingelebt und in den vergangenenMonaten schon viele interessante Kontaktegeknüpft. Neben den sympathischen Menschenfasziniert ihn an Nürnberg vor allem auch die Traditionund Kultur. Zudem stellt die Metropolregionmit ihren 2,5 Millionen Einwohnern für ihn einen attraktivenWirtschaftsstandort dar, der viele Möglichkeitenbietet. Mit der schönen Altstadt hat ersich schon mal vertraut gemacht. Außerdem ist ergerade auf der Suche nach einem eigenen Haus,um sich hier mit seiner Familie niederzulassen.Jürgen Niemuth freut sich, Sie bei Ihrem nächstenBesuch im Porsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen persönlich kennenzulernen.


12DIE VISION NIMMT GESTALT AN.Bayerns größtes und modernstes Porsche Zentrum ist zum Greifen nah.Wir freuen uns auf den Einzug in 2014.PORSCHE INTERNSeit Herbst 2012 bauen wir für Sie das neue Porsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangenan der Ecke Marienbergstraße/Erlanger Straße.Mit15.500 m 2 Gesamtfläche undnach neuesten Porsche Architekturstandardsentsteht hier Bayernsgrößtes und modernstes Porsche Zentrum.Bereits in der letzten Ausgabe der PorscheTimes berichteten wir über den Fortschritt derBaumaßnahmen. Seitdem hat sich schon wiederviel getan. Sie sehen: Unser neues Porsche Zentrumnimmt Gestalt an und bis zur Eröffnung ist esnicht mehr lange hin. Die Spannung und Vorfreudesteigt. Wir halten Sie auf dem Laufenden undnatürlich können Sie sich auch jederzeit selbst einBild vom Baufortschritt machen: an der EckeMarienbergstraße/Erlanger Straße.2014


13PORSCHE INTERN


Das Porsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen holt sich Verstärkung.Für die Zukunft perfekt14PORSCHE INTERNEduard Maier - After Sales LeiterNeu im Team ist Eduard Maier. Er ist unser neuerAfter Sales Leiter.Volker Ziolkowski - Leitung TeiledienstUnter neuer Leitung ist nun auch unser Teiledienst: Hierdürfen wir Volker Ziolkowski herzlich willkommen heißen.


aufgestellt.15PORSCHE INTERNClaudia Motekat - VertriebsassistentinUnsere ehemalige Serviceassistentin Claudia Motekat bleibtuns auch weiterhin treu. Nur sucht sie jetzt neue Herausforderungenals Vertriebsassistentin und in der Gebrauchtwagen-Disposition.Tanja Langfellner - ServiceassistentinDie Position der Serviceassistentin übernimmt dafür unsereneue Mitarbeiterin Tanja Langfellner.


TRADITION ZUKUNFT.16 Miniröcke, Maxi-Haare und Flower-Power.Für ausufernde Begeisterung sorgten in den„Swinging Sixties“ die Beatles und der allererstePorsche 911. Auf der IAA 1963 überzeugter Fachwelt und Publikum gleichermaßen.Aus der vom 356 inspirierten Form war einvöllig neues Auto entstanden. Sein 2-Liter-Sechszylinder-Boxermotor mit Axialgebläseund einer obenliegenden Nockenwelle proSeite mobilisierte für damalige Verhältnissesensationelle 130 PS.1963PORSCHE INTERN„Baby, you can drive my car.Yes, I’m gonna be a star.“The Beatles„Just take yourplace in thedriver's seat.Driver's seat,yeah.“Sniff 'N' the Tears1973Neue Ideale prägen die Siebziger:Im Kontrast zur farbenfrohenLockerheit der Mustertapeten undschwedischer Popmusik setzen dieDeutschen beim Automobil eherauf Sicherheit, Komfort und Umweltfreundlichkeit.Die Emotionenkommen bei Porsche dennochnicht zu kurz: Auf der IAA 1973 präsentiertPorsche die neuen Elfer.Den 911, 911 S und den Porsche911 Carrera. Die neuen 2,7-Liter-Motoren waren im Hinblick auf einenniedrigen Schadstoffausstoßund reduzierten Verbrauch entwickeltworden. Ganz im Gegensatzzum 911 Turbo, den Porsche 1974auf den Markt bringt. Der schnellsteSportwagen seiner Zeit wirdtrotz Ölkrise zu einem Riesenerfolg.„Who's gonnadrive you hometonight?“The CarsWährend die knalligen Farben und Punkfrisurender 1980er die Bürgersteige der Nation buntermachen, prägt der Inbegriff des Sportwagensdas Straßenbild der Achtziger alsCoupé, Targa und nach 17 Jahren auch wiederals Porsche Cabriolet. Die Resonanz warüberwältigend. Die Lieferzeiten damit leiderebenfalls. Zu den ersten Cabrio-Fahrern gehörtedie Tennisspielerin Martina Navrátilová,die das Auto beim Porsche Tennis Grand PrixTurnier 1982 gewann. Zum 25. Geburtstagpräsentiert Porsche 1988 den neuen 911Carrera 4.1983


Fünf JahrzehntePorsche 911.Es waren die swingenden Sixties, die knallbunten Siebziger und die schrägenAchtziger. Es folgte ein Jahrzehnt im coolen Lounge-Ambiente und ein neuesJahrtausend, das die weltweite Kommunikation als Selbstverständlichkeitetablierte. Folgen Sie uns auf einer Zeitreise durch 50 spannende Jahre 911.„Sleeping inmy car I willpossess you.“RoxetteWährend die Popmusik ihren König findet,verkündet das World Wide Web, dass derneue 993 so gut gelungen ist, dass gleichmehrere europäische Fachblätter den neuen911 zum Sportwagen des Jahres küren. Trotzeiner Neugestaltung der Karosserie war diecharakteristische 911 Silhouette erhalten geblieben.Der kräftige Sechszylinder-Boxermotorleistete 272 PS. Die von Porsche Motorsportin Weissach entwickelte 300-PS-Variantein Gestalt des 911 Carrera RS bezeichnete dasPorsche Magazin Christophorus als „heißesteVersuchung diesseits des Turbos“. Und der 993sollte nicht der einzige neue 911 des Jahrzehntsbleiben: 1997 beginnt mit dem erstenwassergekühlten Motor im Modell 996 eineneue Ära. Alltagstauglichkeit und Fahrkomfortstehen an erster Stelle – und ein komplett neuentworfener Innenraum überzeugt diePorsche Enthusiasten.2004„Let's wastetime, chasingcars, aroundour heads.“Snow PatrolNicht nur legendäre Rockformationentreten wieder ins Scheinwerferlicht.Auch der neue Porsche911 zeigt seine legendäre Linieund rückt altbekannte Details wiedie runden Scheinwerfer in einganz neues Licht. Doch diesen911 nur über sein Design zubeschreiben, würde seiner Innovationskraftnicht gerecht. TechnischeNeuerungen wie Benzin-Direkteinspritzung und PorscheDoppelkupplungsgetriebe machenden 997 zu einer sportlichenAusnahmeerscheinung.Während die meisten technologischen Neuheitensich mit „Clouds“ beschäftigen, bleibtder neue 911 Carrera bodenständig. Vorallem die 911 Carrera 4 Modelle beeindruckendank Porsche Traction Managementmit unvergleichlicher Bodenhaftung. Derneue 911 ist das Porsche Verständnis vonTraditionspflege: 90 % sind neu oder wurdengrundlegend überarbeitet. Dennoch bleibtauch der Neue unverwechselbar 911 – inder Silhouette, im Fahrspaß, in der Effizienz.„I'm in a battle withmy heartbeat, I go full throttledown the dark streets.“Taio Cruz201117PORSCHE PORSCHE INTERN PUR1993


911 Turbo und 911 GT3 Präsentation im Neuen Museum Nürnberg.18Perfekter Auftrittfür die neue Referenz.PORSCHE LIVEÜber 200 Gäste waren der Einladung des neuen Geschäftsführers desPorsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen, Jürgen Niemuth, ins NeueMuseum Nürnberg gefolgt. Die Location in Nürnbergs Stadtmitte hat sichdabei als perfekte Bühne für die beiden Stars des Abends, den 911 Turbound den 911 GT3, erwiesen.InhaberMichael EidenmüllerundGastgeberJürgen Niemuth zeigten sich begeistert darüber, wieviele Kundinnen und Kunden zu dem exklusivenAbendevent erschienen sind. Liegt es dem Neu-Nürnberger Niemuth doch besonders am Herzen,einen engen Kontakt zur Porsche Familie herzustellen.Und ebenso herzlich, wie er empfangen wurde,fiel auch seine Begrüßungsrede aus, in der dererfahrene Porsche Profi auch sein sympathischesTeam vorstellte, inklusive einiger Neuzugänge vonder Führungsebene bis zum Auszubildenden. IndividuelleBeratung, erstklassiger Service und vor allemdie persönliche Nähe zum Kunden: Er war förmlichzu spüren, der neue Spirit, der Einzug gehalten hatins Porsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen.Nachdem sich die Gäste mit erlesenen Köstlichkeitenvon Cateringservice Wahler – von Sushi und Austernüber Antipasti bis hin zu Wildragout – gestärkthatten, ging die Veranstaltung in den mit Spannungerwarteten zweiten Teil über: Die Präsentation des911 Turbo und des 911 GT3.In der ersten Etage der Location im Neuen MuseumNürnberg erwartete die Gäste ein Loungebereichmit coolen DJ-Sounds, leckeren Cocktails und einerSaxofon Live-Performance von Joachim Lenhardt.Die beiden Fahrzeuge wurden überraschend undsehr effektvoll hinter einer sich langsam öffnendenSchiebewand präsentiert. Prominente Unterstützung


19PORSCHE LIVEholte sich Jürgen Niemuth dabei von RennsportprofiKai Riemer. In einem kurzweiligen Interview verrieter den Gästen viele interessante Detailinformationenüber die Stars des Abends, die das Motto „mehrLeistung, mehr Effizienz und gesteigerte Performance“sogar noch übertrafen.Nach der eindrucksvollen Präsentation der zahlreichenInnovationen – u. a. aktive Hinterachslenkung,noch kraftvolleres und sportlicheres Design undneugestyltes Interieur beim 911 Turbo, einemerweiterten Grenzbereich, breiterer Bugspoilerlippe,breiteres und flacheres Heck beim 911 GT3 – hattendie Gäste ausgiebig Gelegenheit, die Fahrzeugeaus der Nähe zu betrachten und schon einmal Platzzu nehmen im persönlichen Favoriten. Gar keineleichte Wahl! Als Überraschung gab es zu vorgerückterStunde noch bewegte Bilder des neuen PorscheMacan zu sehen, dessen Verkaufsfreigabe geradeerfolgt war. Die fünfte Baureihe und gleichzeitigdas jüngste Mitglied der Porsche Familie feiertAnfang 2014 Premiere. So positiv eingestimmt aufdie attraktiven neuen Porsche Modelle, fiebert mannun gemeinsam der Eröffnung des modernen Neubausund dem damit verbundenen Beginn einerneuen Ära des Porsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen entgegen, die für April 2014 vorgesehenist.Das gesamte Team des Porsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen bedankt sich bei allen Gästen füreinen tollen Abend!Porsche 911 Turbo · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 13,2 · außerorts 7,7 · kombiniert 9,7; CO 2-Emissionen: 227 g/km · Effizienzklasse G;Porsche 911 GT3 · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 18,9 · außerorts 8,9 · kombiniert 12,4; CO 2-Emissionen: 289 g/km · Effizienzklasse G


Der Jura Golf Park und das Porsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangensorgen auch 2014 für den perfekten Drive.20DREAMTEAM.Jubiläumsaktion für PorscheKunden: Sonderpreis fürPlatzreifekurse bis zum30. Mai 2014!PORSCHE PARTNERFortsetzung der Kooperation zwischen demJura Golf Park und dem Porsche ZentrumNürnberg-Fürth-Erlangen.Nebendem GC am Habsberge. V. (GrahamMarsh DesignCourse Am Habsberg) ist seit Beginn der Saison2013 auch der Jura Golf e. V. Hilzhofen (MeisterschaftsplatzHilzhofen) offizieller Kooperationspartnerdes Porsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen.Der Geschäftsführer der Jura Golf Park GmbH,Olcher Knoop, ist sehr zufrieden über dieFortsetzung der erfolgreichen Partnerschaft fürdie Saison 2014: „Das Porsche ZentrumNürnberg-Fürth-Erlangen und der Jura Golf Parksind absolut stimmige Partner. Beide Unternehmenhandeln mit sehr emotionalen Produkten undverfolgen höchste Ansprüche an ihre angebotenenDienstleistungen! Die gemeinsame Saison 2014wird sicherlich wieder ereignisreich – hoffentlich istuns der Wettergott in diesem Jahr etwasgewogener.“Jubiläumsturnier 10 Jahre Porsche Cup.Bereits zum 10. Mal wird 2014 der Porsche Cupim Jura Golf Park stattfinden. Zum anstehendenJubiläum hat sich der Jura Golf Park zusammenmit den Verantwortlichen des Porsche ZentrumNürnberg-Fürth-Erlangen etwas Besonderes fürSie einfallen lassen. Merken Sie sich den Terminunbedingt in Ihrem persönlichen Turnierkalendervor – die eine oder andere Überraschung wartetauf Sie!Sie spielen aktuell noch kein Golf,möchten aber gerne am Jubiläumsturnierteilnehmen? Dann nutzen Siedoch unsere Jubiläumsaktion fürPorsche Kunden. Mit dem Stichwort:„Platzreifekurs PorscheZentrum Nürnberg“ können Sie beiuns bis zum 30. Mai 2014 einenPlatzreifekurs zum Sonderpreis vonEUR 125,00 (regulär EUR 179,00)belegen.Senden Sie uns hierzu einfach eineE-Mail an info@juragolf.de mit IhremNamen und Ihren Adressdaten odermelden Sie sich direkt für einenKurs an Ihrem Wunschtermin an.Eine Kursübersicht finden Sie unterwww.juragolf.de. Wir wünschen vielSpaß beim Start Ihrer Golfkarriere!


Unsere moderneE-Cart-Flotte steht Ihnen aufden Plätzen Hilzhofen undHabsberg zur Verfügung.Wenn‘s mal schnell gehen mussoder einfach nur bequem sein soll ...... halten wir 40 E-Carts ständig für Sie bereit.45 Löcher pures Golfvergnügen auf einer Anlage vereintGraham Marsh Design Course am Habsberg – Leading Golf CourseMeisterschaftsplatz HilzhofenÖffentlicher 9-Loch-Platz HilzhofenSie erreichen uns schnell und bequem über die Autobahn A3, neue Ausfahrt Neumarkt-Ost.Telefon: (09182) 9 31 91- 0www.juragolf.de


22PORSCHE INTERNEILIGE40 Jahre Turbo-Technik bei Porsche.22PORSCHE TECHNIKEILIGEWer Turbo sagt, meint Porsche. Schon lange. Seit mindestens 40 Jahren. 1973 stand der erste911 Turbo auf der IAA, im Jahr darauf begann die Serienproduktion. Aber da waren die aufgeladenenPorsche Motoren schon in aller Munde. Denn seit 1972 beherrschte der 917/10 Rennwagendie amerikanische CanAm-Serie: Die Wiege des Porsche Turbo stand im Motorsport.DasPrinzip war einfach, die Praxisdafür umso schwieriger. MehrLuft im Brennraum ermöglichtmehr Kraftstoffgemisch und damit mehr Leistung.Von allen Möglichkeiten, zusätzliche Luft in denMotor zu befördern, ist der Turbolader die eleganteste.Denn er holt seine Energie aus dem strömendenAbgas, die sonst nutzlos verpuffen würde. Dazudient eine Kombination aus Turbine und Verdichter.Durch die Turbinenkammer wird das Abgas geleitet.Es versetzt ein Schaufelrad in Bewegung, das dieseDrehung über eine Welle auf ein Verdichterrad inder Verdichterkammer überträgt. Frischluft wirddadurch angesaugt, verdichtet und unter Druckauf die Einlassseite des Motors geleitet.Das Schwierige dabei: die Regelung. Versuche,den Sturm zu zähmen, gab es auch schon vor denTurbo Porsche genug. Vor allem das verzögerteAnsprechen der Turbine trieb selbst routiniertenAutofahrern den Schweiß auf die Stirn: Erst passiertebeim Gasgeben wenig und plötzlich alles – amEnde des berüchtigten Turbo-Lochs folgte ungestümerSchub mit der Wucht eines Katapults.Kurvenfahrten gerieten nicht selten zur Pirouette.Kurzum: Der Turbomotor galt als unzähmbar.Die Porsche Ingenieure gingen einen neuen Weg.Statt die unter Druck stehende Ladeluft nach demVerdichter zu regeln, setzten sie vor der Turbineein Ventil in die Abgasleitung. Dieses so genannteWaste Gate oder By-Pass-Ventil leitete überschüssigesAbgas an der Turbine vorbei, sobald dererwünschte Ladedruck aufgebaut war. Dieseaufwändige Regelung erlaubte es, den Lader sozu dimensionieren, dass bereits bei niedrigenDrehzahlen Druck aufgebaut und damit mehrDrehmoment erzeugt wurde.Porsche 911 Turbo · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 13,2 · außerorts 7,7 · kombiniert 9,7; CO 2-Emissionen: 227 g/km · Effi zienzklasse G


Der VTG-Lader.Die verstellbaren Leitschaufeln (weiß, auf der hellblauenPlatte) leiten den Abgasstrom auf das Turbinenrad.Die Vorteile:• Integration von zwei Ladern in einem• variable Anpassung an jede Drehzahl• geschlossen für schnelles Ansprechen• offen für höchste LeistungDer Porsche 911 Turbo löste einen wahren Boomaufgeladener Fahrzeuge aus. Porsche blieb freilichimmer mindestens einen Entwicklungsschritt voraus.1977 bekam der 911 Turbo als erstes Serienfahrzeugder Welt einen Ladeluftkühler. Wird Luftverdichtet, erwärmt sie sich. Dabei nimmt aber dasVolumen wieder zu. Der neue Kühler reduzierte dieTemperatur der unter Druck stehenden Luft um biszu 100 Grad, was mehr Sauerstoff in den Brennräumenund damit mehr Leistung ergab.Leistung war längst nicht mehr das alleinige Entwicklungszielder Turbo-Technik von Porsche. MehrDrehmoment, besseres Ansprechverhalten und höhereEffizienz standen ebenfalls ganz oben in denLastenheften. Turbinen mit kleinen Querschnittenbauen schon bei niedrigen Drehzahlen Druck auf,allerdings geht ihnen bei hohen Drehzahlen schnelldie Puste aus. Bei Ladern mit großen Querschnittenist es genau umgekehrt. Mit dem 911 Turbo des Jahres1995 verteilten die Porsche Ingenieure einfachdas Abgasvolumen auf zwei kleine Lader, die zusammenso viel förderten wie ein einzelner großer.Nicht nur das: Weil sie sehr nahe an dem jeweiligenZylinder-Trio platziert waren, reagierten sie nochmalsspontaner auf jede Bewegung des Gaspedals.Der erste Biturbo 911 war geboren.Doch es geht noch besser. Seit 2006 setzt Porscheals erster – und bislang einziger – SerienfahrzeugherstellerTurbolader mit variabler Turbinengeometrie(VTG) bei Ottomotoren ein. Dabei wird die jeweilsoptimale Ladergröße über variable Leitschaufelnrealisiert, die im Abgasstrom stehen. Erst dieseTechnologie ermöglicht es, den gesamten Abgasstrombei jeder Drehzahl optimal für die Aufladungzu nutzen. Und ein By-Pass-Ventil ist auch nicht mehrnötig. Zum Vergleich: Bei 560 PS Nennleistungverarbeitet ein 911 Turbo S heute 1.600 LiterLuft pro Stunde; der 911 Carrera S mit 400 PS,gleichem Hubraum, aber ohne Zwangsbeatmungkommt auf 1.050 Liter pro Stunde – über ein Drittelweniger. Eine VTG-Turbine rotiert heute bis zu180.000 mal pro Minute, der Lader des ersten 911Turbo kam auf weniger als 100.000/min. Aus unbändigerKraft ist kultivierter Turboschub geworden.


OFFENPORSCHE AKTUELL INTERN24OFFENBARUNG13 sÖffnungszeit des Verdecksbei bis zu 50 km/hPorsche 911 Turbo Cabriolet ModelleKraftstoffverbrauch (in l/100 km):innerorts 13,4 · außerorts 7,8 · kombiniert9,9; CO 2-Emissionen: 231 g/km3,2 s Beschleunigung von 0 auf 100 km/h*Die neuen 911 Turbo Cabriolet Modelle.Aus vielen siegreich bestrittenen RennenBesteVoraussetzungen fürwissen wir: Um zur Referenz zu werden,viel Frischluft schafftkommt es auf die Feinabstimmung an. Nurdas exklusive Porschewenn man den absoluten Willen hat, sich Flächenspriegelverdeck mit Leichtbaurahmen ausstetig weiterzuentwickeln, und den Mut aufbringt,neue Wege zu gehen: Dann, nur dann und schnelle Bedienung, verbessert die Aerody-Magnesium. Es überzeugt durch eine komfortableoffenbart sich die Möglichkeit, die Grenzen namik und minimiert – zusammen mit dem neudes Machbaren zu verschieben. Wie in den entwickelten elektrischen Windschott – die Windgeräuschebei hohen Geschwindigkeiten. Was Sieneuen 911 Turbo Cabriolet Modellen. Sie sindunsere Referenz für offenes Fahren – und stattdessen hören? Den satten Porsche Soundeine Offenbarung unter freiem Himmel. des 3,8-Liter-Biturbo-Boxer-Motors. Im neuen 911Turbo Cabriolet entwickelt er 383 kW (520 PS).Der Motor des neuen 911 Turbo S Cabrioletsleistet mit 412 kW (560 PS) sogar noch mehr.Dieser hohen Performance steht ein deutlich geringererVerbrauch gegenüber: Im NEFZ begnügensich die beiden neuen Cabrios mit 9,9 l/100 km –dank Technologien wie Porsche Active Aerodynamics(PAA) und Porsche Doppelkupplungsgetriebe(PDK). Die Kraftübertragung erfolgt präzise unddirekt über den aktiven Allradantrieb des PorscheTraction Management (PTM). Zudem sorgt dieserienmäßige Hinterachslenkung für eine erhöhteAgilität.Rein äußerlich zeigt sich die perfekte Feinabstimmungder neuen 911 Turbo Cabriolet Modelle inder Dachlinie: Die Silhouette ist dank der innovativenKonstruktion des Verdecks erstmals nahezuunverwechselbar mit dem 911 Turbo Coupé. Dieneuen 911 Turbo Cabriolet Modelle: Sie sind unsereneue Referenz für *im offenes neuen Porsche Fahren. 911 Turbo S Cabriolet


Neuwagen.Für neuen Antrieb.01Porsche Boxster SAchatgraumetallicEUR 88.542,00*Lederausstattung inkl. Sitze Naturleder carrerarot, 232 kW/315 PS,20-Zoll Carrera Classic Rad, 2-Zonen-Klimaautomatik, adaptive Sportsitze Plus(18-Wege elektrisch) mit Memory Paket, elektrisch anklappbare Außenspiegelbeheizt, Bi-Xenon-Scheinwerfer inkl. Porsche Dynamic Light System (PDLS),Handyvorbereitung, ParkAssistent vorne und hinten u.v.m.Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 11,2 · außerorts 6,2 · kombiniert 8,0;CO 2-Emissionen: 188 g/km · Effi zienzklasse F2502Porsche Cayman SBasaltschwarzmetallicEUR 88.328,00*03Porsche 911 Carrera S CabrioletAnthrazitbraunmetallicEUR 143.052,00*Lederausstattung inkl. Sitze schwarz, 239 kW/325 PS, 20-Zoll Carrera Classic Rad,2-Zonen-Klimaautomatik, Bi-Xenon-Scheinwerfer inkl. Porsche Dynamic Light System(PDLS), BOSE ® Surround Sound-System, Handyvorbereitung, ParkAssistent vorneund hinten, Porsche Active Suspension Management (PASM) u.v.m.Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 11,2 · außerorts 6,2 · kombiniert 8,0;CO 2-Emissionen: 188 g/km · Effi zienzklasse FLederausstattung Naturleder Bi-Color espresso/cognac, 294 kW/400 PS, 20-ZollCarrera Classic Rad, automatisch abblendende Innen-/Außenspiegel mit integriertemRegensensor, Bi-Xenon-Scheinwerfer inkl. Porsche Dynamic Light System(PDLS), BOSE ® Surround Sound-System u.v.m.PORSCHE INTERNKraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 12,4 · außerorts 6,9 · kombiniert 8,9;CO 2-Emissionen: 210 g/km · Effi zienzklasse G04Porsche 911 Carrera 4BasaltschwarzmetallicEUR 113.955,00*Lederausstattung inkl. Sitze schwarz, 257 kW/349 PS, 20-Zoll Carrera S Rad,elektrisch anklappbare Außenspiegel, Handyvorbereitung, ParkAssistent vorneund hinten, Porsche Communication Management (PCM) inkl. Navigationsmodulmit universeller Audio-Schnittstelle, Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) u.v.m.Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 11,7 · außerorts 6,8 · kombiniert 8,6;CO 2-Emissionen: 203 g/km · Effi zienzklasse F05Porsche 911 Carrera 4SRacinggelbEUR 144.128,00*Lederausstattung inkl. Sitze schwarz, 294 kW/400 PS, 20 Zoll Carrera S Rad,adaptive Sportsitze Plus (18-Wege elektrisch) mit Memory Paket, automatischabblendende Innen-/Außenspiegel mit integriertem Regensensor, Bi-Xenon-Hauptscheinwerferschwarz inkl. Porsche Dynamic Light System (PDLS), BOSE ® SurroundSound-System, elektrisch anklappbare Außenspiegel u.v.m.Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 12,7 · außerorts 7,0 · kombiniert 9,1;CO 2-Emissionen: 215 g/km · Effi zienzklasse G06Porsche 911 Carrera 4S CabrioletWeißEUR 153.980,00*07Porsche Cayenne S DieselWeißEUR 119.501,00*Lederausstattung inkl. Sitze schwarz, 294 kW/400 PS, 20-Zoll Carrera S Rad,adaptive Sportsitze Plus (18-Wege elektrisch) mit Memory Paket, automatischabblendende Innen-/Außenspiegel mit integriertem Regensensor, Bi-Xenon-Hauptscheinwerferschwarz inkl. Porsche Dynamic Light System (PDLS) u.v.m.Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 12,9 · außerorts 7,1 · kombiniert 9,2;CO 2-Emissionen: 217 g/km · Effi zienzklasse GLederausstattung schwarz Glattleder, 281 kW/382 PS, 21-Zoll CayenneSportEdition Rad lackiert in Schwarz (hochglanz) mit Radhausverbreiterung,8-Gang Tiptronic S inkl. Auto Start-Stop-Funktion, adaptive Sportsitze mit Komfort-Memory Paket (18-Wege elektrisch) u.v.m.Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 10,0 · außerorts 7,3 · kombiniert 8,3;CO 2-Emissionen: 218 g/km · Effi zienzklasse D*Mehrwertsteuer ausweisbarDie Angaben über Lieferumfang, Aussehen, Leistung, Maße, Gewichte, Kraftstoffverbrauch und Betriebskosten der Fahrzeuge entsprechenden zum Zeitpunkt der Drucklegung vorhandenen Kenntnissen. Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.


TEQUIPEs gibt drei Möglichkeiten, das Leben zu genießen.Heute. Hier. Und jetzt.Der neue Macan S Diesel.Ab sofort bestellbar bei unsim Porsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen.Wir freuen uns auf Ihren Besuch.Porsche ZentrumNürnberg-Fürth-ErlangenAuto Scholz® Sportwagen GmbHDresdener Str. 490491 NürnbergTel.: +49 (0) 9 11 / 95 16 90Fax: +49 (0) 9 11 / 51 11 68www.porsche-nuernberg.deKraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 6,9–6,7 · außerorts 5,9–5,7 · kombiniert 6,3–6,1; CO 2-Emissionen: 164–159 g/km


Zeit fürGESCHENKE.Porsche TEQUIPDen Tequipment Zubehörfinder finden Sie unterwww.porsche.com/tequipment – oder über denabgebildeten QR-Code. Wählen Sie dort die passendenOptionen für Ihr Modell. Ihre Wunschlistekönnen Sie dann als Ausdruck in unser PorscheZentrum mitbringen oder bequem über E-Mail anuns versenden.27MENT · Porsche TEQUIPMENT ·PorscDie Weihnachtszeit liegt hinter uns. Doch auch das neueJahr bringt sicherlich genügend Anlässe mit sich, anderenoder auch sich selbst eine Freude zu machen. Zum Geburtstag.Zum Jubiläum. Oder möchten Sie vielleicht einfachmal Ihrem Porsche etwas Gutes tun? Dann nutzen Sie denZubehörfinder von Porsche Tequipment. Von Transportsystemenbis hin zu Pflegezubehör bietet der Zubehörfinderüber 320 exklusive Zubehörprodukte für Ihr Fahrzeug.2134Porsche TEQUIPMENT · Porsche TEQUIPMENT · Porsche TEQUIPMEDer Zubehörfindervon PorscheTequipment.1 Fahrzeugschlüssel lackiert.Ein Türöffner, bei dem man gerne zweimalhinschaut. Dank der lackierten Seitenwangenwird Ihr Fahrzeugschlüssel nochindividueller. Erhältlich für alle Baureihen.Satz bestehend aus zwei lackiertenSeitenwangen.Nr. 991 044 801 20 ... | EUR 113,05*2 Schlüsseletui Leder.Der perfekte Begleiter: das Schlüsseletuiaus Glattleder mit Ziernaht und geprägtemPorsche Wappen. Dank des Lascheneinzugswird Ihr Fahrzeugschlüssel optimal verstautund vor Kratzern geschützt. Erhältlich füralle Baureihen.Nr. 970 044 000 ... | EUR 130,90*3 Porsche Charge-o-mat II.Ladegerät mit Ladungserhaltungs- undBatterieüberwachungsfunktion. Für Fahrzeugeohne Zigarettenanzünder ist ein Adaptererhältlich. Erhältlich für alle Baureihen.Nr. 955 044 900 56 | EUR 101,15*4 Pflegeprodukte.Die Pflegeprodukte von Porsche Tequipmentsind genau wie Ihr Fahrzeug: 100 %Porsche. Die hochwertigen, speziell fürPorsche freigegebenen Produkte bietenPflege für das Exterieur, das Interieur unddie Felgen Ihres Porsche.Pflegekoffer Coupé.Nr. 000 044 000 89 | EUR 119,00*Pflegekoffer Cabriolet.Nr. 000 044 000 94 | EUR 119,00*Felgenpflegeset.Nr. 000 044 001 86 | EUR 53,55**Inkl. MwSt.PORSCHE EXTRA


FÜR GROSSE ...28PORSCHE INTERN1Die Faszination Porsche begeistert auf der ganzen Welt Menschen vongroß bis klein. Auch im Winter bietet die Porsche Driver’s Selection diepassenden Artikel, um Porsche Enthusiasten jeglichen Alters glücklichzu machen. Von hochwertiger Mode und exklusiven Accessoires bishin zu ausgefallenen Spielzeugen – mit der Porsche Driver’s Selectionwerden Wünsche wahr. Ganz kleine genauso wie ganz große.45231 Geldbörse Damen – 50 Jahre 911.Rindsleder mit Hahnentrittprägung. 12 Kreditkartenfächer.2 Scheinfächer. In Schwarz. 100 % Leder.Maße: 19 x 10,5 x 2 cmWAP 911 001 0E | EUR 129,00*2 PrimaLoft® -Jacke Damen.Atmungsaktiv und winddicht. Fleece am Innenkragen.100 % Polyester. In Blau.WAP 936 0XS-XXL 0E | EUR 289,00*3 PrimaLoft® -Jacke Herren.Atmungsaktiv und winddicht. Fleece am Innenkragen.Saum in der Weite regulierbar. 100 % Polyester.In Coffee Brown.WAP 551 00S-3XL 0E | EUR 249,00*4 Schal.100 % Polyester-Fleece. In Coffee Brown/Blau.WAP 080 075 0D | EUR 59,00** Inkl. MwSt.; zzgl. Versandkosten


... UND KLEINEPORSCHE ENTHUSIASTEN.296PORSCHE INTERN75 Mütze.100 % Polyester-Fleece. In Coffee Brown/Blau.WAP 080 076 0D | EUR 49,00*86 Kinderbob 918 Spyder.Für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren. Tragkraft: 60 kg.WAP 040 008 0C | EUR 99,00*7 Plüschauto 911.Dieser blaue 911 aus Plüsch beschleunigt die Träumevon kleinen Porsche Enthusiasten. Für Kinder ab 3Jahren. Auch in Rot erhältlich. Länge ca. 35 cm.WAP 040 002 0E | EUR 39,00*8 Kids Rucksack.Maße: 24,5 x 32,5 x 13,5 cm.WAP 035 008 0D | EUR 69,00** Inkl. MwSt.; zzgl. Versandkosten


30VielLiteratur zum Porsche 911.Der Porsche 911 inspiriert seit einem halbenJahrhundert Menschen auf der ganzen Welt undist Thema in zahlreichen Büchern und Magazinen.So gibt es jede Menge spannenden Lesestoffzu der Sportwagen-Ikone. Hier stellen wirIhnen eine kleine Auswahl vor – vielleicht diepassende Inspiration für ein Geschenk ganz imZeichen des 911?Ulf Poschardt: 911.PORSCHE LEBENSARTUlf Poschardt beschreibt in seinem Buch den Porsche911 als Phänomen der Zeit-, Kultur-, Technik- undDesigngeschichte. Dass er als Ausgangspunkt seinerGeschichte ausgerechnet die Couch eines Psychiaterswählt, sagt so viel über den Autor wie über den 911aus: Die Sportwagen-Ikone ist so schön, dass mandarüber fast verrückt werden kann.ISBN: 978-3-608-94742-7Curves Magazin.Porsche Sonderedition: Norditalien.Das Curves Magazin begleitet einen 911 GT3 überdie schönsten Pässe Norditaliens. Die kurvenreicheStrecke wurden zum Großteil aus dem Helikopterfotografiert. Für alle, die die Strecke selbst erfahrenwollen, bietet das Magazin auf 224 Seiten fünfTagesetappen inklusive Kartenmaterial sowie Informationenzu ausgewählten Restaurants und Hotelsentlang der Strecke – Fernweh inbegriffen.Erhältlich im Porsche Driver’s Selection OnlineShop. Scannen Sie den QR-Code, um direkt hin zudortgelangen.911 x 911. Das offizielle Buch zumJubiläum »50 Jahre 911« .Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des 911 präsentiertdas Porsche Museum ein ganz besonderes Highlight:„911 x 911“. Auf 911 Seiten wird die Geschichte derSportwagen-Ikone von den Anfängen bis in die Gegenwartnachgezeichnet. Bilder, Zeichnungen und Werbeanzeigenaus den Beständen des Werksarchivs lassen die einmaligeGeschichte der Baureihe 911 Revue passieren.ISBN: 978-3-613-30911-1Alle auf dieser Seite vorgestellten Bücher sind im Porsche Museumsshoperhältlich. Das Curves Magazin sowie den Jubiläumsband„911 x 911“ können Sie auch über den Porsche Driver's SelectionShop in Ihrem Porsche Zentrum beziehen.


31Kalendarien von Porsche.DIE SCHÖNSTEN SEITEN DES JAHRES.Der Jubiläumskalender 50 Jahre 911 und der Porsche Kalender 2014 sind das perfekte Geschenk für jeden, derdie Leidenschaft für Porsche teilt. Zwölf bzw. 16 abwechslungsreiche Motive entfachen die Faszination jedenMonat neu – und sind an jeder Wand ein attraktiver Blickfang.PORSCHE INTERNPorsche Kalender 2014.Der Kalender inszeniert die Porsche Modelle als künstlerische Collage,die aus Totalen, Close-ups und Designskizzen eine harmonische Einheitbildet. Kurz: ein Gesamtkunstwerk.Mit exklusiver Sammelmedaille.Maße: 59 x 55,5 cm.WAP 092 001 0E | EUR 39,00*Jubiläumskalender 50 Jahre 911.Der Jubiläumskalender 50 Jahre 911 setzt die legendäre Sportwagen-Ikone und ihr stilbildendes Design in Szene, indem er Sie auf eine Reisezurück zu den Anfangsjahren des Porsche 911 entführt. Die Kalenderblätterzeigen authentische Motive der letzten 50 Jahre, in denen wiezufällig und selbstverständlich ein 911 Carrera aus dem Jahr 2014abgebildet ist.16-monatiges Kalendarium.Maße: 59 x 55,5 cm.WAP 050 101 0D | EUR 59,00**Inkl. MwSt.; zzgl. Versandkosten


32Fit fürWINTERPORSCHE SERVICESPORT.Unsere Service-Tipps für die kalte Jahreszeit.Mit Ihrem Porsche haben Sie sich für einen Sportwagenentschieden, der Ihnen auch auf Schnee und Eis unvergleichlichenFahrspaß bietet. Doch gerade im Winter istdie optimale Vorbereitung entscheidend.Daher sollten Sie Ihrem Spitzensportler ein entsprechendesAufwärmprogramm gönnen, bevor Sie ins Schneegestöberstarten. Wer rechtzeitig die passenden Maßnahmen ergreift,wird einen wundervollen Winter in seinem Porscheerleben.Da uns Ihre Sicherheit am Herzen liegt, raten wir Ihnen,neben der passenden Bereifung zusätzlich auf folgendePunkte zu achten:UNTERBODEN REINIGEN UND KONTROLLIERENDer Unterboden leidet im Winter unter Salz und Feuchtigkeit. Deshalbsollten Sie regelmäßig eine Unterbodenwäsche durchführen sowie denUnterboden von einem Fachmann kontrollieren lassen.FROSTSCHUTZMITTEL ÜBERPRÜFENDie Kühlflüssigkeiten im Auto benötigen im Winter ausreichend Frostschutz.Vor allem im Scheibenwischwasser ist der Frostschutz wichtig: Denn eineklare Sicht ist Grundvoraussetzung für sicheres Fahren.BATTERIE KONTROLLIERENPrüfen Sie regelmäßig alle wichtigen Batteriekomponenten, um auch imWinter konstante Mobilität sicherzustellen. Legen Sie hin und wieder maleine längere Tour ein – das lässt die Batterie aufatmen.


Fotograf: Stefan BognerLACK SCHÜTZEN UND PFLEGENVor dem Winter unerlässlich: eine gründliche Wäsche und anschließendeKonservierung mit Politur und Wachs. So ist der Lack bestens vor Feuchtigkeitund Salz geschützt. Fahren Sie dennoch im Winter häufiger durch dieWaschanlage, um Schmutz und Salz zu entfernen. Achten Sie unbedingt aufdie Vorwäsche: Denn werden Schmutzpartikel vorher nicht richtig beseitigt,können bei der eigentlichen Wäsche kleine Kratzer entstehen. Kommt esdoch zu Kratzern, sollten diese im Rahmen der Porsche Dynamic Repairentfernt werden, bevor Feuchtigkeit eindringen kann.TÜRDICHTUNGEN UND TÜRSCHLÖSSER PRÄPARIERENFetten Sie bei der Reinigung gleich die Türdichtungen ein. Wintervorsorgeist ebenfalls bei den Türschlössern empfehlenswert: Graphit hält Wasserfern und sorgt für geschmeidiges Schließen.MIT UNSEREM WINTERFIT-CHECKsind Sie optimal auf den Winter vorbereitet. Zusätzlich bietet PorscheTequipment hilfreiches und exklusives Zubehör für den Winter: vonPflegemitteln über Gummifußmatten bis hin zum Ski- und Snowboardhalter.Besuchen Sie uns im Porsche Zentrum. Wir beraten Sie gerne!Bei allen Fragen zum ThemaService steht Ihnen unser AfterSales Leiter Eduard Maier telefonischunter +49 (0) 9 11 /9 51 69 - 20 oder per E-Mailunter eduard.maier@porschenuernberg.degerne zur Verfügung.GUTSCHEINKommen Sie gerne – auch ohne konkrete Terminvereinbarung– für eine Überprüfung von Kühlflüssigkeitund Frostschutzmittel in Ihrem Porschebei uns im Porsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen vorbei. Wir freuen uns auf Sie!Porsche Boxster Modelle · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 8,8–7,7; CO 2-Emissionen: 206–180 g/km


34PORSCHE ERLEBEN.Eventvorschau2014.Golf CupPORSCHE INTERNDie Faszination Porsche erfährt man am besten live und hautnah.Darum haben wir auch in 2014 wieder zahlreiche und vielseitigeEventhighlights für Sie in Planung, bei denen wir gemeinsamunter Gleichgesinnten viele schöne Stunden verbringen werden.Soerwarten wir mit großer Vorfreude den Macan, den Sieab April bei uns im Porsche Zentrum erfahren können. Daswerden wir selbstverständlich gebührend feiern. Ein weiteresHighlight steht uns im Frühjahr mit der Neueröffnung unseres PorscheZentrums am neuen Standort Ecke Marienbergstraße/Erlanger Straßebevor. Zudem werden wir Ihnen auch in diesem Jahr wieder unsere beliebtenBoxenstopp-Termine zum Wechsel der Sommer- und Winterräderanbieten. Adrenalin pur erwartet Sie bei unseren Rennstreckentrainings.Etwas ruhiger, aber nicht weniger spannend geht es beim Porsche GolfCup zu, der in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum feiert. Diese undviele weitere Termine erwarten Sie in 2014.RennstreckentrainingsSie dürfen gespannt sein!NeueröffnungBoxenstopp


35DER ZUKUNFT ENTGEGEN.Das Porsche Zentrum Nürnberg-Fürth-Erlangenwünscht Ihnen ein frohes neues Jahr.Dasgesamte Team des PorscheZentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen wünscht Ihnen undIhren Liebsten ein frohes neues, gesundes underfolgreiches Jahr. Wir bedanken uns für Ihre Treueund Ihr Vertrauen in 2013 und freuen uns auf vieleweitere gemeinsame Momente mit Ihnen sowie aufIhren nächsten Besuch im Porsche Zentrum. GenießenSie die kalte Jahreszeit mit Ihrem Porsche.Wir wünschen allzeit gute Fahrt!PORSCHE INTERNPorsche 911 Carrera S · Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 13,8 (12,2)* · außerorts 7,1 (6,7)* · kombiniert 9,5 (8,7)*; CO 2-Emissionen: 224 (205)* g/km · Effizienzklasse G (G)** Mit Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK).


Wenn die Familie wächst,braucht man schon mal ein größeres Zuhause.Wir bauen für Sie neu.In der Erlanger Straße, Ecke Marienbergstraße.Informieren Sie sich über den Fortschritt unseresNeubaus auf: www.porsche-nuernberg.dePorsche ZentrumNürnberg-Fürth-ErlangenAuto Scholz® Sportwagen GmbHDresdener Str. 490491 NürnbergTel.: +49 (0) 9 11 / 95 16 90Fax: +49 (0) 9 11 / 51 11 68www.porsche-nuernberg.dePorsche Modelle: Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 12,4–6,1; CO 2-Emissionen: 289–159 g/km;Panamera S E-Hybrid: Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 3,1; CO 2-Emissionen: 71 g/km; Stromverbrauch: kombiniert 16,2 kWh/100 km;918 Spyder: Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 3,1–3,0; CO 2-Emissionen: 72–70 g/km; Stromverbrauch: kombiniert 12,7 kWh/100 km

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine