Meisterbetrieb für ALLE Fabrikate -Hol- und Bringservice - Jucunda

jucunda.juechen.de

Meisterbetrieb für ALLE Fabrikate -Hol- und Bringservice - Jucunda

Seite 1

20. Sept. 2012

Auflage: 10.500 Verbreitungsgebiet:

Alle Haushalte der Gemeinde Jüchen

und nähere Umgebung.

7. Jahrgang, Lfd. Nr.17

Verbraucherinformationen aus der Gemeinde Jüchen

Interessant und Stimmungsvoll:

Freuen Sie sich aufs Familienfest

(Seite 7)

Andres Kaffeemühle

Kaffeevollautomaten

Service

Wartung & Instandsetzung

Neu- Leih- & Gebrauchtgeräte

sowie Zubehör

Schützenfest in Neuenh./Schlich

und Damm (Seite 12)

Buchvorstellung in Hochneukirch

(Seite 04)

Andreas Offermann

Bachstraße 7

Tel.: 02181/471770

andres.kaffeemuehle@web.de

ausstellungsraum

jüchen

Was tun in den Zentren?

Seite 3

Sonderthemen:

Auto & Verkehr

(Seiten 8-9)

Herbst in Haus und Garten

(Seiten 10-11)

odenkirchener Str. 36

öffnungszeiten: samstags 9. 30 - 13. 00 Uhr

Und so sparen Sie!

Abholung Ihrer kostenfreien Rabattkarte

in unserer Geschäftsstelle.

Oder fordern Sie die Karte an

unter Nr.: 02165/171927.

Zahntechnik Becker

Fachbetrieb der Zahntechnikerinnung

41363 Jüchen, Markt 15 Tel. 0 21 65/17 19 27

christian knaack

fon 0 21 64 - 70 24 34

fax 0 21 64 - 70 24 35

mobil 01 70 - 8 16 78 72

an der eiche 44

41363 jüchen-kelzenberg

e-mail info@ck-metallart.de

www.ck-metallart.de

einrichtungsgegenstände · geschäftsausstattungen

· toranlagen

· zäune · gitter · treppen

· handläufe · vordächer · werbeschilder

· briefkastenanlagen


Notdienste

Ärzte: 0180/5044100

Für die Region Jüchen ist eine Notfallpraxis

am Kreiskrankenhaus Grevenbroich, Parkstr.

10, Eingang neben der Rettungswache, eingerichtet.

Die Notfallpraxis ist zu folgenden

Zeiten geöffnet:

Montag, Dienstag, Donnerstag:

18.30 Uhr bis 23.00 Uhr

Mittwoch und Freitag:

13.30 Uhr bis 23.00 Uhr

Samstag, Sonntag, gesetzl. Feiertage, Rosenmontag.

Zusätzlich gibt es noch einen Fahrdienst

für nicht gehfähige Patienten.

In sprechstundenfreien Zeiten kann der ärztliche

Bereitschaftsdienst über die nordrheinweite

Arztrufzentrale unter der Rufnummer 0180-

5044100 angefordert werden.

Bei lebensbedrohlichen Erkrankungen (z. B.

Herzinfarkt oder Schlaganfall) ist sofort der

Notruf des Rettungsdienstes 112 zu wählen.

Zahnärzte 01805/986700

Soziale Rufnummern:

Telefonseelsorge 0800/1110-111 oder -222

Kinder- und Jugendtel: 0800/1110-333

Beratung im Alter: 01805/555210

Frauenhaus: 02131/150225

TAXI

Das freundliche Taxi-Team für die Gemeinde Jüchen

% Jüchen 02165/ 333

% Bedburdyck 02181/43333

Krankenfahrten

(z.B.: Chemo- bzw Dialysefahrten sowie Strahlentherapie)

Flughafenfahrten - Mietwagen

Antiquitäten aus aller Welt

Kunsthaus Lorenz

Kirchstr. 3, 41363 Jüchen

Öffnungszeiten Di, Mi, Fr, Sa: 12-18 Uhr

So: 12-17 Uhr, dann keine Beratung, kein Verkauf

Und nach telefonischer Vereinbarung

%: 0 21 65 / 12 71

Seite 2

Passbilder biometrisch

6 Stck 9,- €

sofort zum Mitnehmen

Mo-Fr 10 - 12.30 Uhr

Mo-Do 14.30 - 17 Uhr

Markt 22; 02165/879106

Geschäftsstelle:

Postfach 1135, 41353 Jüchen; Markt 22, 41363 Jüchen,

Telefon (0 21 65) 879106, Telefax (0 21 65) 879109

redaktion@jucunda-juechen.de - www.jucunda-juechen.de

Bürozeiten: Montag - Donnerstag

10.00 bis 13.00 Uhr und von 14.30 bis 18.00 Uhr

Freitag: 10.00 bis 13.00 Uhr

Herausgeber, Verantwortlich für Text, Anzeigen,

Herstellung und Vertrieb:

humann medien, Rosemarie Hüsselmann,

Markt 22, 41363 Jüchen

Druck:

Konstantinstr. 298 - 41238 MG

Telefon: 0 21 66 / 8 00 36 - 38

Die Verteilung erfolgt 2 x monatlich kostenlos an alle Haushalte

im gesamten Gemeindegebiet. Nachbezug von Einzelexemplaren

kostenlos bei Abholung in der Geschäftsstelle.

Gültig ist die Anzeigenpreisliste Nr. 01/12 sowie unsere Allgemeinen

und zusätzlichen Geschäftsbedingungen.

Der Herausgeber identifiziert sich nicht mit der Meinung freier

Mitarbeiter. Alle Nachrichten – insbesondere Termine – werden

nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr veröffentlicht.

Unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos werden nicht

zurückgeschickt. Ferner übernimmt der Herausgeber keine

Haftung für Druck- oder Übertragungsfehler.

Die vom Jucunda-Journal-Jüchen gesetzten, gestalteten

und veröffentlichten Texte und Anzeigen dürfen nur mit

ausdrücklicher Zustimmung des Herausgebers reproduziert

und nachgedruckt werden.

Wappentörchen: FWG-Fraktion hinterfragt Kosten

Jüchen – Nachdem auf den Artikel im Jucunda Journal seitens der Politik außer Zweifel an

der Richtigkeit und weiteren unangenehmen Äußerungen keine Reaktion kam, will die FWG

in der Ratsitzung vom 27. September folgendes

wissen: "1. Wer kommt für die Folgekosten nach

der Aufstellung der Stahlkonstruktion auf? (Beispielhaft:

Unfallschäden, Rost, Sachbeschädigungen)

2. Ist es ausgeschlossen, dass der Bauhof

Inh. Sandra Pust

Buchung und Informationen:

bei dem Aufbau involviert wird (Personalkosten

etc.)? Die Haushaltslage der Gemeinde ließ die

Hochstr. 11, 41363 Jüchen, Tel.: 02164/701350

Errichtung der Konstruktion

NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU

seit 2006 nicht zu und könnte

ohne den Sponsor auch weiterhin

nicht erfolgen. Im Rah-

"Its all in the mind"

Zentrum für Mental Coaching

men der Haushaltssicherung

Gerlinde Kröger

wurden z. B. Zuschüsse für

Dipl.-Sozialpädagogin

die Kinder an St. Martin, für

Systematische Familien- und Paartherapeutin

Büchereien und den Volks-

Erziehungsberatung, Einzeltherapie

trauertag gestrichen. Es

und Elterncoaching

wäre den Bürgerinnen und

Poststr. 45

015788976081

Bürgern nicht zu vermitteln,

41363 Jüchen

02164/7007749

dass sie dennoch für Folge-

kroeger-gerlinde@t-online.de

kosten an der Stahlkonstruktion

aufkommen müssen, Zur Eröffnung bietet das Zentrum für Mental Coaching den er-

die ein vielfaches teurer sein sten 10 Therapie - Klienten, die erste Stunde kostenlos an. Es

können, als die gestrichenen steht Ihnen aber frei für das Shangri-La Waisenhaus, Kath-

Zuschüsse."

mandu, Nepal zu spenden. Hier absolvierte die Tochter von

Frau Kröger ihr viermonatiges Praxissemester.

Gemeinschaft der Gemeinden

21. 09.

10.15 Uhr Maria Fried. Heilige Messe

22. 09.

15.00 Uhr Garzweiler Tauffeier

17.15 Uhr Bedbuedyck Vorabendmesse

17.15 Uhr Garzweiler Wort-Gottes-Feier

18.30 Uhr Aldenhoven Vorabendmesse

18.30 Uhr Jüchen Vorabendmesse

23. 09.

09.30 Uhr Jüchen Heilige Messe

10.00 Uhr Gierath Rosenkranz

10.45 Uhr Gierath Heilige Messe

Ev. Kirchengemeinde Jüchen

07. 10.

09:00 Uhr Bedburdyck Abendm. Pfr. Porkolab

10:15 Uhr Jüchen Abendm. Pfr. Porkolab

Kirchentermine

14. 10.

10:15 Uhr Jüchen Präd. R. Kamphausen

21. 10.

09:00 Uhr Bedburdyck Pfr. H. Porkolab

10:15 Uhr Jüchen Pfr. H. Porkolab

28. 10.

10:15 Uhr Jüchen Pfr. H. Porkolab, anschl. Gde-Vers.

31. 10.

19:00 Uhr Jüchen Pfr. H. Porkolab

Ev. Kirchengemeinde Otzenr.-Hochneukirch

23.09.

10.00 Uhr Hochneukirch Gottesdienst Haub.-Schm.

30.09.

10.00 Uhr Otzenrath Ökum Gemeindefest Gottesd.

07.10.

10.00 Uhr Hochn. Erntedankfest Schmitz (AM/Wein

Sandig) Hoffmann

Peter Schnitzler:


Leerstände und Verwahrlosung nehmen zu

Was tun in den Zentren?

Jüchen/Hochneukirch – Immer mehr Geschäfte in den Zentren Jüchen und Hochneukirch stehen leer. Nachfolger sind nicht in Sicht. Einige

Gebäude verwahrlosen zusehends (bestes Beispiel: Rheinischer Hof in Jüchen). Die Odenkirchener Straße in Jüchen – einst neben

dem Markt voll mit Einzelhandel – bietet ein jämmerliches Bild. Ähnlich die Hochstraße in Hochneukirch. Besserung ist in weiter Ferne.

Warum ist das so? Um sich dieser Frage zu nähern, lädt die Wirtschaftsförderung zum "runden Tisch" ein. Händler, Handwerker und

Besitzer betroffener Immobilien am Jüchener Markt und der Odenkirchener Straße trafen sich

im Haus Katz. Zwei Wochen später trafen sich die betroffenen Hochneukircher um die Lage zu

besprechen. Es kamen einige Kritiken zusammen. Von verfehlter Verkehrsplanung über falsche

Gestaltung des Marktes bis hin zu wenig Unterstützung wurden viele Punkte genannt.

Einige Punkte in Jüchen:

Das Halteverbot an der Odenkirchener Straße halte viele vom Einkauf ab. Warum könne man

nicht halb auf dem Bürgersteig parken? Überhaupt gäbe es in Jüchen zu wenige Parkplätze, weil

der Parkplatz am Haus Katz tagsüber zum größten Teil von den Bediensteten des Rathauses genutzt

werde. Könnte man nicht die "Baumscheiben" an der Odenkirchener Straße zu Parkplätzen

umbauen? Dann hätte die Gemeinde auch weniger Pflegeaufwand, zumal diese zu einem großen

Teil in einem jämmerlichen Zustand sind. Ein großes Thema war auch der optische Zustand der

Zentren. "Man müsste hier durch Kleinigkeiten alles optisch ein wenig freundlicher gestalten.

Aber hier liegt ein ganz großes Übel: Wenn man etwas gestalten würde (zum Beispiel Blumen pflanzen), so wäre alles in kürzester Zeit

zerstört, entwendet oder zertreten. Und wirklich. Der Markt sieht meistens aus wie eine Müllhalde.

Verständlich, wenn hier niemand etwas ändern will. "Besetzt die Polizeiwache nachts und

greift mal ordentlich durch. Bestraft die Vandalen

richtig, damit sie von diesen Zerstörungen in der

ganzen Gemeinde ablassen. Dann kann man

auch wieder alles freundlicher gestalten", meint

ein Anwohner des Marktes im Gespräch mit dem

Jucunda Journal Jüchen.

Um eines klar zu stellen. Hier wird der Verursacher

angesprochen, nicht der, der die Reinigung

versäumt. "Ob in Jüchen der Markt, Bahnhof,

Bolzplatz, der Adenauerplatz in Hochneukirch

– überall findet man zu gewissen Tageszeiten

Menschen, die den Sinn und Zweck der Plätze nicht zu würdigen wissen.

Sie werfen alles weg, einige pöbeln rum. Das hält viele Bürger vom

Besuch der Stätten ab", so einige Anlieger. Ein sehr großes Problem,

das der Lösung bedarf. Der Satz "Ihr seid ja hier in Jüchen noch gut

dran", der von einigen Entscheidungsträgern im Rhein-Kreis-Neuss gerne

bei Nachfragen zur Polizei-Personalpolitik genommen wird, zieht bei

den Jüchenern schon lange nicht mehr. Wir wohnen hier in Jüchen, nehmen

längere Wege und anderes in Kauf, um unsere Ruhe zu haben. Wir

brauche hier keine Neusser Verhältnisse." Ein anderer: "Wenn ich das

Treiben in unserer Gemeinde sehe, dann haben wir alles, was es in der

Stadt auch gibt. Vom Drogenhändler bis zum Einbrecher. Und die Polizei

soll Sprit sparen."

Ein großes Problem. Mindestens ebenso groß ist der Wandel der Gesellschaft....

Dazu mehr in der nächsten Ausgabe

Wie denken Sie darüber?

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Achtung, gefährlich!

Dort, wo die Niersstraße in die Holzer Rurstraße mündet, sind Pflastersteine

locker. Dies sei laut Auskunft einiger Anlieger schon seit

langem - trotz mehrmaliger Hinweise. Wer da im dunkeln langgeht

oder mit dem Fahrrad langfährt, kann böse stürzen. Die Findlinge

vergrößern diese Gefahr. Bitte reparieren, bevor etwas passiert!

Teppich-Wäscherei

Giesenkirchen

40% Nachlass

auf alle

Teppich-Wäschen und Reparaturen

gültig vom 24.8.-31.8.2012

Reinigung ab 8,90/m²

Kostenloser Hol- und Bringservice

Konstantinstr. 101 ● 41238 MG

02166/9984001 ● 0163/9350976

Mo.-Fr. 10-13 Uhr + 15-18 Uhr

Sa. 10-14 Uhr + nach Vereinbarung

Seite 3


Heimatverein

Kronprinz Detlef Holz

Detlef Holz ging als Kandidat am Kirmes Sontag an den Start. Nach einer grundsoliden und nahezu

punktgenauen Schießleistung erlegte der Kronprinzenanwärter exakt mit dem 100. Schuss das hölzerne

Gefieder. Kanonensalut der Hochneukirchen Artillerie überbrachte diese Nachricht auf dem Schallwege

an Kronprinzessin Claudia Holz. Diese war gar eher Mitglied im Heimatverein (2001) als der 44-jährige

Techniker, welcher seine Schützenkarriere 2003 im 1. Jägerzug startete. Die fünfköpfige Familie ist seit

1991 an der Bahnhofstrasse beheimatet. Der Leidenschaft für das Schützenwesen geht Detlef seit 7 Jahren

im Vorstand und Claudia in den „Wilden 13“ nach. Im kommenden Frühjahr können sie diese Leidenschaft

ab Pfingsten gemeinsam mit den Kindern Vanessa, Dominik und Sabrina ausleben. Königspaar

werden die Holzens aus "Spass an der Freud". "Wir hatten das immer vor, wollten aber warten, bis alle

Kinder alt genug sind, denn unser Motto

lautet: 'Entweder Alle oder Keiner'. Nun

fiebern sie der Krönung im nächsten

Jahr auf Pfingsten entgegen.

Fachberatung

garantiert!

Inh. Hans-Jürgen Kremer

Alleestr. 27

41363 Jüchen

Die Alarmanlage der neuen Generation

Haset 6000

Kostenlose Vorführung

bei Ihnen Zuhause

24h - Service

0177/9193173

Sicherheit

E.S.T. Alarm- und Sicherheitstechnik GmbH

akustische Alarmanlagen seit 1975

Rahserfeld 11c 41748 Viersen 02162/3996400 Bezahlbare

der-sicherheitsprofi@freenet.de

Seite 4

Meine Fachberater

und ich gehen auf

Ihre Wünsche ein.

CHEF

BERATUNG

Wir beraten, erklären und führen

vor. Auch bei Ihnen zu Hause

und nach Feierabend.

So individuell

wie Ihre Wünsche!

SP:Koll

TV, Video, HiFi, Telecom . . . persönlich.

41363 Jüchen, Kölner Straße 8 a

Tel. 02165 1386, Fax 02165 7120

Tel. 02165 - 171956

Fax 02165 - 171955

Mobil 02166/87533

Mail: info@wingerath-bedachungen.de

www.wingerath-bedachungen.de

Persönlich für Sie da!

Heimatverein stellt

Chronik vor

Hochneukirch - Nach vierjähriger intensiver Arbeit, konnte der Archivkreis

des Heimatvereins am 09. September in der Aula der GTHS Hochneukirch

seine neue Chronik „Der Heimatverein 1890 e.V. Hochneukirch und

seine Bedeutung für das Gesellschaftliche Zusammenleben – Eine historische

Dokumentation von 1950 bis 2010“ der Öffentlichkeit präsentieren.

Erfreulicherweise sind der Einladung des Heimatvereins zu dieser Veranstaltung

zahlreiche Gäste aus Politik, Öffentlichkeit, Vereinsleben und

den verschiedensten Organisationen gefolgt.

Die Begrüßung wurde vorgenommen durch den Ehrenpräsidenten Lothar

Hofmann, es folgte ein Grußwort durch den Vize-Präsidenten Benedikt

Obst. Anschließend haben das jüngste Mitglied des Archivkreises (Benedikt

Obst) und das älteste Mitglied (Heinz Backes) die Präsentation

der Chronik vorgenommen. Dabei wurde die Präsentation durch einen

Bildervortrag von André von Blumenthal optisch hervorragend untermalt.

Im Anschluss an die Präsentation wünschte Ehrenmitglied Heinz Backes

im Namen des Archivkreises, „dass wir froh und stolz sind, dass unser

Verein heute wieder stabil und in gutem Licht dasteht. In den Zügen und

im Vorstand finden sich wieder viele junge Menschen und wir hoffen und

wünschen uns, dass dies und unsere gute Zusammenarbeit auch die

nächsten Jahrzehnte so fruchtbar bleiben mögen, immer im Gedanken

an unsere Heimat.“ Die Chronik kann zum Preis von 18,- € in der Buchhandlung

Weckauf an der Bahnhofstraße 7, sowie der Bäckerei Obst an

der Hochstraße 85 in Hochneukirch erworben werden. Ebenfalls können

aus Profihand

Bestellungen über das Internet unter www.heimatverein-hochneukirch.de

aufgegeben werden.

Der Archivkreis des Heimatvereins bei der Präsentation:

vl.n.r.: Ehrenmitglied Toni Weckauf, Ehrenmitglied

Wilfried Obst, Vize-Präsident Benedikt Obst, Ehrenpräsident

Lothar Hofmann, 2. Kassierer André von

Blumenthal und Ehrenmitglied Heinz Backes.


Alltagshelden

Verleihung des Dt. Bürgerpreises an Yvonne Hutmacher

Gemeinde Jüchen - Der Dt. Bürgerpreis ist der bundesweit größte Ehrenamtspreis

und wird in den Kategorien „U21“, „Alltagshelden“ und

„Lebenswerk“ vergeben. Seit ihrem Bestehen beteiligt sich die Bürgerstiftung

Jüchen an dieser Auszeichnung besonderen bürgerschaftlichen

Engagements. Auch die Sparkasse Neuss, die Sparkassenstiftungen

und weitere Bürgerstiftungen im Rhein-Kreis Neuss beteiligten sich wieder

an der Verleihung, die am 30.8.2012 in einem feierlichen Rahmen

in der Sparkasse in Neuss stattfand. In diesem Jahr entschied sich die

BüStiJÜ den Preis, der unter dem Motto „Projekt Zukunft-Engagiert für

junge Leute“ stand, in der Kategorie „Alltagshelden“, dotiert mit 500,00 €

zu vergeben. Die Wahl fiel auf eine junge Jüchenerin, die sich seit Jahren

in der Kinder- und Jugendarbeit engagiert.

Anmeldungen zu den Grundschulen

der Gemeinde Jüchen

Gemeinde Jüchen - Am 01.08.2013 werden alle in der Zeit vom

01.10.2006 bis 30.09.2007 geborenen Kinder schulpflichtig. Aus diesem

Grunde werden hiermit alle Eltern aufgefordert, ihre in dem vorstehend

genannten Zeitraum geborenen Kinder zu der für ihren Wohnort zuständigen

Grundschule anzumelden. Gemäß § 46, Absatz 3, Schulgesetz

NW, hat jedes Kind einen Anspruch auf Aufnahme in die seiner Wohnung

nächstgelegene Grundschule in seiner Gemeinde im Rahmen der vom

Schulträger festgelegten Aufnahmekapazität.

Anmeldetermine für alle Grundschulen: 01. Oktober 2012 bis 31. Oktober

2012 nur nach Terminabsprache mit der/m jeweiligen SchulleiterIn

Es wird dringend gebeten, das Kind bei der Anmeldung persönlich der

Schulleitung vorzustellen.

Des Weiteren wird gebeten, das Familienstammbuch oder eine Geburtsurkunde

mitzubringen. Getrennt lebende Eltern bringen bitte auch eine

gerichtliche Sorgerechtsentscheidung mit. Kinder, die in der Zeit vom

01.10.2007 bis 31.03.2008 geboren sind, können auf besonderen Antrag

der Eltern ebenfalls eingeschult wer-den, wenn sie die für den Schulbesuch

erforderliche Schulreife besitzen. Diese Anträge sind mündlich

oder schriftlich ebenfalls zu den genannten Terminen an die Leitung der

zuständigen Grundschule zu richten.

Die Grundschulen im Gemeindegebiet:

Lindenschule, Gemeinschaftsgrundschule Schulstraße 69a, Gierath

Hauptstandort Tel. 02181/2135844 o. 2135843 Die Schule ist zweizügig.

Lindenschule, Gemeinschaftsgrundschule Bachstraße 27, Stessen Teilstandort

Tel. 02181/43943 Die Schule ist einzügig.

Gemeinschaftsgrundschule Hochneukirch-Otzenrath Mühlenstraße 2,

Hochneukirch, Hauptstandort Tel. 02164/2488 Die Schule ist zweizügig.

Gemeinschaftsgrundschule In den Weiden 18, Jüchen Tel. 02165/1871

Die Schule ist dreizügig.

Gemeinschaftsgrundschule Hochneukirch-Otzenrath, Jahnstraße 15

(neu), Otzenrath, Teilstandort Tel. 02165/871900 Die Schule ist einzügig.

Yvonne Hutmacher half erstmals mit 15 Jahren bei einer Ferienfreizeitmaßnahme

aus, als eine Freundin sie darum bat. Seitdem

ist sie mit Feuer und Flamme dabei geblieben. Seit Jahren

leitet sie die Treffpunktangebote für Kinder und Jugendliche in

den Jugendheimen in Jüchen und Garzweiler, organisiert den

Jugendaustausch zwischen Jüchen und der Partnergemeinde

Leers mit und übernahm vor 2 Jahren den Vorsitz des Fördervereins

„Doppelpunkt“. Zu ihren Motiven für ihr Engagement

sagt sie selbst: „Es liegt mir im Blut, ich kann dabei kreativ

sein, anderen Freude machen, dies miterleben. Dies bereichert

mich.“ Die Aufzählung ihres Einsatzes ist schon beeindruckend

genug. Noch mehr beeindruckt mit welcher Fröhlichkeit und

Freude sie es macht.

Und daher erscheint

es sicher, dass sie

auch bei den Kindern

und Jugendlichen,

mit denen sie

umgeht, als nachahmenswertes

Modell

und Vorbild für Verantwortung,

soziale

Kompetenz und Lebensfreude

wirkt.

Generalagent Stephan Nette

Bergheimer Str.486 41466 Neuss

Tel 02131/2986762 Fax 02131/2986768

Mobil 0173/2737152

E-mail Stephan.Nette@hansemerkur.de

Internet www.hansemerkur.de/web/stephan.nette

Seite 5


Schützenzug Preußens Gloria feiert

25 Jahre im BSHV

Jüchen - Im Februar 1987 beschlossen sieben Messdiener nach einem Gottesdienst einen Schützenzug zu gründen. Zwei Freunde aus

dem damaligen Handballverein schlossen sich diesen Sieben an, so dass beim ersten Schützenfest 1987 schon die stattliche Zahl von

neun Schützen vorzuweisen war. Die Gründungsmitglieder sind Thomas Becker, Stephan Durst, Martin Hagelkreutz, Olaf Holz, Jürgen

Krupp, Thomas Lindgens, Dietmar Offermanns, Markus Pesch und Jürgen Ritz. Bereits im gleichen Jahr nach Schützenfest konnte der

Schützenzug seine Mitgliederzahl auf das volle Dutzend erhöhen. Die Zugänge

waren Alexander Heyers, Burkhard Kreutz und Marcus Salmann.

Im Jahre 2011 wurde Volker Fischer, nach dem er sich das Zugleben als

passives /förderndes Mitglied 2 Jahre angeschaut hat, als aktives Mitglied

aufgenommen. Weitere passive Mitglieder sind Heinz Reipen und Oliver

Höpken. Bemerkenswert ist wohl, dass alle aktiven Gründungsmitglieder

bis heute dem Zug angehören und gemeinsam das Zugleben gestalten

und jährlich das große Schützen- und Heimatfest in Jüchen feiern.

Schon im Jahre 1993 zog der Schützenzug erstmals in eigenen preußischen

Ulanenuniformen durch die Straßen Jüchens. Mit diesen neuen,

sehr aufwendig gestalteten Uniformen gaben Sie dem Jüchener Regiment

so im Festzug neuen Glanz. Aber nicht nur beim heimatlichen Schützenfest

nahm und nimmt man rege teil, sondern auch die befreundeten

Vereine aus Garzweiler, Otzenrath und Hochneukirch besucht der Zug

regelmäßig. So verschönerten die Preußen bereits dreimal den sonntäglichen

Festzug der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Garzweiler und

zogen auch mehrfach bei der Klompenkirmes in Otzenrath mit. Im Jahre

2011/2012 waren sie dort sogar Königszug für S.M. Thomas und I.M.

Anke Lindgens. Aber auch der Kontakt zu befreundeten Musikvereinen

wird durch den Zug sehr gepflegt. So verbindet den Zug eine langjährige

Freundschaft zur Jägerkapelle Hochneukirch, mit denen man auf Schützenfestfreitag

stets einen Umzug durch den Ort macht, die Maibäume

setzt und gemeinsame viele Stunden feiert.

Und Feiern wird man auch sicherlich anlässlich des 25. Jubiläums am

29.09. mit vielen Freunden, geladenen Gästen, Abordnungen und den

Königspaaren der letzten 25. Jahre des BSHV Jüchens in der Bürgerhalle

Jüchen. Beginnen wird dieses Jubiläumsfest so, wie alles vor 25

Jahren begann, mit einem Gottesdienst in St. Jakobus Jüchen. Im Anschluss

wird man dann einen Festakt in der Bürgerhalle Jüchen feiern.

Als Schirmherrn für die Feierlichkeiten konnte der Zug den Präsidenten

des Bürgerschützen- und Heimatvereins Jüchen, Hans-Hubert Krall gewinnen.

Auch dieser feiert ein 25. jähriges Jubiläum als Präsident des

Heimatvereins und wird sicherlich gekonnt den Festakt leiten.

Der gesamte Zug freut sich auf dieses Fest, ein Vierteljahrhundert ist

schon ein schöner Grund, um mit vielen Freunden noch einmal Rückblick

auf die letzten Jahren zu halten.“

Seite 6

Außerordentliche Generalversammlung der Jüchener Schützen:

GROßE UMBILDUNG DES

VORSTANDES

Jüchen - Zu einer außerordentlichen, aber turnusmäßigen Generalversammlung

kommen die Aktiven des Jüchener Bürgerschützen- und

Heimatvereins am 02. Oktober um 19.30 Uhr in der Bürgerhalle an

der Alleestraße zusammen. Alle drei Jahre ist diese Versammlung

erforderlich, da jeweils die Hälfte des Vorstandes für eine Amtszeit

von sechs Jahren neu zu wählen ist. So stehen diesmal der stellvertretende

Präsident, der Regimentskommandeur, der stellvertretende

Schatzmeister, der Schriftführer, der stellvertretende Gerätewart, der

Jugendoffizier und ein Vorstandsmitglied „zur besonderen Verwendung“

zur Wahl an. Da Vizepräsident Heinz-Josef Becker, Regimentskommandeur

General Klaus Wawer, der stellvertretende Schatzmeister

Rolf Schillings und das Vorstandmitglied „z.b.V“ Helmut Eßer für

ihre Posten nicht mehr zur Wahl antreten werden, steht der Vorstand

des Bürgerschützen- und Heimatvereins vor einer großen Umbildung.

Präsident Hans-Hubert Krall, der die Versammlung leiten wird, hat mit

dem amtierenden Vorstand ein Personalkonzept vorbereitet, das er

bereits auf der Offiziersversammlung des Vereins am kommenden

Freitag (21. September) vorstellen wird: „Wir haben dieses Konzept

in vielen und langen Gesprächen ausgearbeitet. Ich bin mir sicher,

dass es auch für die Zukunft ein gutes Team im Vorstand unseres

Vereins geben wird.“ Der Präsident geht aufgrund der Bedeutung der

Veränderungen an der Spitze der Jüchener Schützen schon jetzt von

einer regen Teilnahme der Aktiven an der außerordentlichen Generalversammlung

aus, denn: „Die Schützen sind der Souverän – das ist

unser Grundsatz. Und bei solch’ wichtigen Personalentscheidungen

gehe ich eigentlich von einer hohen Teilnehmerzahl aus.“


illumina

Bestes Ergebnis bei den Besucherzahlen

Schloss Dyck - Forscher brauchen manchmal Monate und Jahre, um ihre Thesen zu belegen.

In Schloss Dyck ging das viel schneller. Binnen zehn Tagen nur fand die Behauptung,

die Nacht sei nicht allein zum Schlafen da, ihre Bestätigung: Rund 33.500 Besucher sind der

Magie der Nacht, so der Titel der diesjährigen illumina, erlegen. Teilweise bis nach Mitternacht

haben die Besucher im Park und auf der Orangerieterrasse die Klang- und Lichtinstallationen

verfolgt. „Wir konnten mit 33.500 Besuchern unser bestes Ergebnis bei einer illumina erzielen.

Allen Besuchern sagen wir herzlich danke“, so Jens Spanjer, Vorstand der Stiftung Schloss

Dyck. Dieses Ergebnis hat nicht nur die Erwartungen der Stiftung übertroffen, sondern auch die

Besucherzahlen des Jahres 2009, als die Veranstaltung

unter dem Titel „Wasser Phantasien“ rund

32.500 Besucher in den Schlosspark lockte.

Durchweg positiv fiel die Resonanz der Besucher

aus, die sich insbesondere von der Panoramaschau

auf der Orangeriehalbinsel beeindruckt

zeigten. Zufriedenheit auch bei Uwe Kiwitt und

Wolfram Lenssen von der Produktionsfirma Forum

InterArt: „Schloss und Park bieten ein großes

Potential an Ideen. Wir haben in den 10 Jahren,

seit es die illumina in Schloss Dyck gibt, vielfältige

positive Reaktionen erfahren.“

Auch Jüchen macht mit:

Familienfest 2012 auf dem Dycker Feld

Rhein-Kreis Neuss / Jüchen. Beim Familienfest des Rhein-Kreises

Neuss am 23. September, sind über 800 Ehrenamtler aktiv. Auf dem

Dycker Feld von Schloss Dyck in Jüchen bieten sie von 11 bis 18 Uhr

ein Programm für Jung und Alt an. Der Eintritt ist kostenlos.

Aus Jüchen sind zahlreiche Initiativen bei der Großveranstaltung dabei.

So lädt die Gemeinde Jüchen zum "Aussichtspunkt", zu einem Infostand

und einer Mitmachaktion ein. Die Kindertagesstätten aus der

Gemeinde sind ebenso vor Ort wie die Ortsgruppe der Malteser, der

Gemeinde-Jugendring Jüchen und der Rheydter Flugmodell-Club eV.

Wey RFMC.

Kostproben ihres Könnens geben die Dycker Schloßspatzen und die

Tanzgruppe "Country Ladies". Ebenfalls vertreten sind die Reittherapie,

der SV Bedburdyck-Gierath 1919, der Kaninchenzuchtverein

R 309 Bedburdyck, die Evangelische Kirchengemeinde Jüchen, die

Freiwillige Feuerwehr Hochneukirch-Jüchen, die SG Gierath, der russlanddeutsche

Freundeskreis, der tamilisch-deutsche Freundeskreis

sowie der türkisch-deutsche Freundeskreis.

Bei der Veranstaltung auf dem Dycker Feld warten über 140 Programmpunkte

auf die Familien. Alle Besucher erhalten einen Übersichtsplan

ausgehändigt und können sich dann entscheiden, welche Dinge für

sie interessant sind. In elf Themendörfern stehen die Bereiche Zirkus,

Familie, Geschichte, Jugend, Gesundheit, Landwirtschaft und Natur,

Feuerwehr, Energie und Umwelt, Sicherheit und Ordnung, Sport sowie

Kulturen und Fairtrade im Mittelpunkt. Partner des Rhein-Kreises

Neuss beim Familienfest sind die Gemeinde Jüchen, die Kreiswerke

Grevenbroich, die Stiftung Schloss Dyck und die Sparkasse Neuss.

Die Bühnenshow "OLIs Wilde Welt" mit dem Löwen OLI als Gaststar

wird präsentiert von der Showproduktion Terbrüggen aus Köln.

Ein Glauben wie im Zirkus

Ökumenischer Open-Air-Gottesdienst beim Familiengottesdienst

Seiltanzen, Jonglieren, waghalsige Menschenpyramiden bauen und

beten – wie passt das denn bitte schön zusammen? Um das herauszufinden,

findet im Rahmen des fünften Familienfestes am 23. September

um 14 Uhr ein großer ökumenischer Open-Air-Gottesdienst

für Kinder und Familien auf der Klosterwiese des Nikolausklosters

statt. Jugendleiterin Bärbel Albers der evangelischen Gemeinde Jüchen

und Pater Felix Rehbock OMI die dieser Feier vorstehen, laden

dazu herzlich ein. „Alle sind eingeladen. Platz werden wir auf der Wiese

beim Nikolauskloster für jeden finden, selbst wenn alle erwarteten

20.000 Gäste kommen“, scherzt Bärbel Albers. Gerade an Familienfesten,

so Pater Felix, wolle er mit einer solchen Aktion insbesondere

Kinder und ihre Eltern unterstützen und motivieren, für die Frage nach

Gott sensibel zu werden. „Denn Gott gehört dazu. Schließlich hält er,

um es bildlich auszudrücken, den quirlig-lebendigen und abwechslungsreichen

Familienzirkus zusammen und am Laufen“, erläutert der

Missionar augenzwinkernd. Nach dem Gottesdienst wird es für alle

Kaffee, Kuchen und kalte Getränke im Nikolauskloster geben.

FRISCH

VOM FASS!

Ein regelmäßiger Ölwechsel sorgt

dafür, dass das Herzstück Ihres Autos

länger lebt, weniger Benzin verbraucht

und damit die Umwelt geschont wird.

Hochköppler

Jülicher Str. 32, 41363 Jüchen

Tel. 02165 849

Unser Angebot:

Ölwechsel

inkl. Markenöl 10 W 40 bis 4l

(zzgl. Ölfilter!)

nur 39.-

In der heißen Phase der Vorbereitung für das Familienfest 2012 (v.l.):

die Organisatoren Reinhard Giese und Thomas Kämmerling

Seite 7


HERBSTAKTION für alle Autofahrer:

H4 Birne € 3,50

H3 Birne € 3,00

H2 Birne € 5,00

H7 Birne € 7,00

Viele weiter Universalprodukte auf Lager!

Seite 8

DER HERBST

IST WUNDERSCHÖN

ABER NICHT

AUF DEM LACK IHRES AUTOS

" www.bestcarwash.de

Wir freuen uns auf Sie!

Reifenwechsel vorausschauend planen

Dabei lohnt es sich, nicht nur die am Fahrzeug montierten Sommerreifen

zu überprüfen, sondern zugleich einen Blick auf die

eingelagerten Winterpneus zu werfen. Weist deren Profil mindestens

noch fünf Millimeter auf? Wenn nicht, sollten die Winterreifen

noch vor der Montage erneuert werden. Experten raten,

den Reifenwechsel vorausschauend und frühzeitig zu planen,

bevor es zum großen Ansturm kommt. "Die Faustregel gilt unverändert:

Bereits bei Außentemperaturen von weniger als sieben

Grad Celsius ist man mit Winterreifen sicherer unterwegs", sagt

Rainer Binder von ReifenDirekt.de.

Folgende Dinge gehören

im Winter ins Auto:

•Abschleppseil oder Abschleppstange•Starthilfekabel

•Eiskratzer, Enteisungsspray

für das Türschloss (Ach

tung: außerhalb des Wagens

aufbewah ren!) •Frostschutz

für die Scheibenwaschanlage

•Antibeschlagtuch

•Handfeger •Taschenlampe

•Warnweste mit Reflexstreifen

•Handschuhe •Wolldecke

•Frauen, die auch im Winter

gerne Pumps tragen, sollten

ein Paar Winterstiefel im Auto

bereit liegen haben. Die verhindern

beim ungeplanten

Ausstieg auf schneebedeckter

Fahrbahn ein Ausrutschen

mit bösen Folgen.

Insektenüberbleibsel auf

der Motorhaube, Schmutz

auf der Windschutzscheibe,

Bremsstaub auf den Alufel-

gen: Der Sommer hat auf Autos unzählige Spuren hinterlassen. Vor dem

Beginn der kühleren Jahreszeit haben

Lack, Reifen und Innenraum daher eine

gründliche Pflege verdient. Am besten

eignen sich dazu spezielle Reinigungsmittel,

die jeweils auf den empfindlichen

Lack, auf die Leichtmetallfelgen oder auf

Kunststoffoberflächen abgestimmt sind.

Neben dem "Kosmetik"-Programm sollte

aber auch ein gründlicher Sicherheitscheck

nicht zu kurz kommen: Ölstand

und Bremsen sollten ebenso kontrolliert

werden wie die Profiltiefe und der Luftdruck

der Reifen.

Jetzt mit unserem Gutschein

waschen und sparen

Auto &

Verkehr

Achten sie

auf unsere

Angebote

zum Reifenwechseln!

Ihr

Autohaus Bahner

Autohaus Bahner

Peter-Busch-Str. 100

41363 Hochneukirch

Tel.: (02164) 2550

Alle Marken, alle Modelle

Reifen-Einlagerung

18,- 18,-

nur

für eine Saison

Kölner Straße 29 · 41363 Jüchen

Tel. 0 21 65 / 91 41-0 · www.robert-wirtz.de


Alle Marken, alle Modelle

RÄDER

WECHSEL

nur20,- 20,-

Kölner Straße 29 · 41363 Jüchen

Tel. 0 21 65 / 91 41-0 · www.robert-wirtz.de

Die Spritpreise steigen !!!

garantiert weiter

Vielleicht die Zeit, ein wenig umzudenken.

Bei z.B. 20km täglicher Wegstrecke

zum Arbeitsplatz werden weder Sie noch

Ihr Auto warm.

Mit dem E-Rad heißt das: 1x wöchentlich

an die Steckdose, Spaß haben und auch

noch ´was für die Fitness tun.

Zum Herbst – viele Elektroräder bis zu

20% reduziert!

Mehr Grip für die

kalte Jahreszeit

Wer sich frühzeitig um die Winterbereifung

kümmert, vermeidet spätere Lieferengpässe

und ist auf die ersten kalten

Tage gut vorbereitet. Denn nicht nur bei

Eis und Schnee sind Winterreifen im

Vorteil, auch bei niedrigen Außentemperaturen

bieten sie mehr Grip als die

Sommervarianten. Wer bei der Sicherheit

nicht sparen und dennoch günstig

zu neuen Pneus gelangen möchte, findet

dazu im Internet

- etwa auf ReifenDirekt.de

- passende

Angebote. Hier kauft

man mit dem TÜV-

Siegel "S@fer Shop-

ping" sicher ein.

ADAC-Mitglieder

profitieren zudem

von speziellen Vergünstigungen.

Zum

Reifenkauf kann

online direkt ein

Montagebetrieb aus

einem der bundesweit

mehr als 8.000

Servicewerkstätten

ausgewählt werden,

die die Reifen professionell

am Fahrzeug

montieren.

AUTO SERVICE LÖHR

KFZ - Meisterbetrieb für ALLE Fabrikate

-Hol- und Bringservice-

Fahrzeug - Check

19.90 €

• Inspektion laut Herstellervorgaben

• tägl TÜV / AU Abnahme

• Karosseriearbeit / Lackiererei

• zertifizierter Betrieb für Flüssiggas ( LPG)

• elektronische Achsvermessung und Reifenservice

LPG

Auto Gas

SUPER

DIESEL

• Gebrauchtwagen, An-und Verkauf

• Jahreswagen und EU Fahrzeuge

ERFTSTRASSE 52 - 41238 MÖNCHENGLADBACH-GIESENKIRCHEN

TEL.: 0 21 66/8 02 00 - FAX 0 21 66/8 23 93 - www.auto-löhr.de

Auto &

Verkehr

HAWA

PRÄSENTIERT:

Umweltfreundlich Autowaschen

11 Waschboxenmünzen für 10,- €

23 Waschboxenmünzen für 20,- €

Sie wählen die Programme und die Dauer:

Vorwäsche - Schaumbürste - Felgenreinigung -

Anti Insekten - Nachspülen - Heißwachs - Kaltwachs

- Glanztrockner - Druckerhöhung

und

MOTORRADWÄSCHE

Jeden Dienstag %-Waschtag

bei mehr als 2 € = Guthaben Mehr-Leistung von 25%

Tel.: 02165-171950

www.hawa-gas.de

Neusser Str. 125 - Jüchen

Unfallersatz- und Leihfahrzeuge

Seite 9


Herbst in Haus und Garten

Brücken zwischen Realität und Traum

geheimnisvoll, lebensnah, verwirrend!

Kunst aus verschiedenen Perspektiven

Kunstvariationen-Anette Hützen Gerresheim

vom 30.09 – 28.10.2012

Sonntags: 14:00 – 18:00 Uhr

Dienstags – Samstags: 10:00 –18:00 Uhr

Stadtbibliothek Mönchengladbach – Rheydt

( im Karstadthaus 2. Etage )

Separater Eingang auch: Am Neumarkt 8

www.kunstvariationen.de

DiWa

Stadionstr. 5 - 41363 Jüchen - Inh. Dieter Wachtmeister

DiWa feiert 1. Geburtstag!

zahlreiche Angebote & die ersten Herbstkollektionen

erwarten Sie.

Top modische Schuhe & Mehr

- voll im Trend & günstig im Preis -

Sonderverkauf

Schmuck

Schuhreparatur

-Annahme

Giesenkirchen, Mülforter Straße 27b - Alte Mühle

(schmaler Weg ca 200 m ins Feld)

Tel. (0 21 66) 8 23 29

www.gartenbau-lessmann.de

Seite 10

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

...kaufen, wo es wächst! Gartenbau Lessmann

Essig Oel & Co

Hermes

-Shop

Parken hinter

dem Geschäft

· Schließsysteme

· Werkzeuge

· Sicherheitstechnik

· Industriebedarf

· Eisenwaren u.v.m.

Herbstkollektion

...riesige Auswahl an

Herbstpflanzen in

bester Gärtnerqualität.

winterharte Heide in vielen

Sorten & Größen;

Hornveilchen, Stiefmütterchen,

Alpenveilchen,

Blumenzwiebel, Herbststauden,

Gräser u.v.m.

wir beraten Sie gerne &

bepflanzen Ihre Gefäße!

13. 10.: 8.30 - 16.00 Uhr

Bei DiWa ist die neue Herbstkollektion

eingetroffen. Neben trendigen

Rost, Grün- und Naturtönen sind

auch wieder viele bunte Farben aktuell.

Für kältere Tage kann man bei

DiWa jetzt die neuen Stiefeletten erwerben.

Empfohlen werden die modischen

Stiefeletten nach „Western

Art“. Zurzeit werden bei DiWa alle

Ballerinas für 10,- Euro angeboten.

Weitere Extra-Informationen können

unter Facebook nachgesehen

werden.

Öffnungszeiten im Oktober:

Mo.-Fr. 8.30 - 12.30Uhr

und 14.00 - 18.00 Uhr

Sa. 8.30 - 14.00 Uhr


Herbst in Haus und Garten

„Blumen Neuenhaus“ - Buschgasse 10

41363 Jüchen - Tel.: (0 21 65) 12 02

Ab 15.10.

finden Sie bei uns

dekorative Grabgestecke.

Oktoberlied

Der Nebel steigt, es fällt das Laub;

Schenk ein den Wein, den holden!

Wir wollen uns den grauen Tag

Vergolden, ja vergolden!

Und geht es draußen noch so toll,

Unchristlich oder christlich,

Ist doch die Welt, die schöne Welt,

So gänzlich unverwüstlich!

Und wimmert auch einmal das Herz –

Stoß an und lass es klingen!

Wir wissen's doch, ein rechtes Herz

Ist gar nicht umzubringen.

Der Nebel steigt, es fällt das Laub;

Schenk ein den Wein, den holden!

Wir wollen uns den grauen Tag

Vergolden, ja vergolden!

Wohl ist es Herbst; doch warte nur,

Doch warte nur ein Weilchen!

Der Frühling kommt, der Himmel lacht,

Es steht die Welt in Veilchen.

Die blauen Tage brechen an,

Und ehe sie verfließen,

Wir wollen sie, mein wackrer Freund,

Genießen, ja genießen!

Theodor Storm

Unser Spezialangebot zur

Kommunion 2012/2013

Kleid +Bolero+Schuhe

+Kopfschmuck

Anzug 5 teilig+Schuhe

+2tes Hemd m. Krawatte

je 99,00 Euro komplett!

Trend Arkaden

Garzweiler Allee 52

41363 Jüchen

Der Sommer geht, der Herbst

kommt und mit ihm viele neue Ideen für

Haus und Garten!

Stimmungsvolle Farben, die Ihrem Zuhause

Atmosphäre verleihen, eine große

Auswahl an Heide, winterharten Gräsern,

Strukturpflanzen und passenden

Assecoires, all dies finden Sie bei uns.

Wir legen Wert auf kompetente & freundliche

Beratung, schauen Sie doch einfach

mal unverbindlich bei uns rein und lassen

Sie sich von unseren liebevoll kreierten

Deko-Ideen inspirieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Tel.02165/879173

Fax.:02165/871071

info@trend-arkaden.de

daheim + unterwegs - Brot des Monats in Ihrer

Bäckerei Weyers

Mit dem Erntedankfest soll an die Arbeit in Landwirtschaft und

Gärten erinnert werden, und daran, dass es nicht allein in der

Hand des Menschen liegt, über ausreichend Nahrung zu verfügen.

Der Abschluß der Ernte bietet darum immer Anlass zu

Dank und Feier. Wer schöpft schließlich nicht gerne aus dem

Vollen? Unser Erntedank - Brot ist ein Symbol für dieses traditionelle

Fest. So finden sich im Brot neben den üblichen Zutaten

wie Roggen- und Weizen(vollkorn)mehl auch Haselnüsse,

Möhren, Sellerie und Trockenäpfel. Sie verleihen dem Brot eine

besondere Saftigkeit und würziges Aroma.

Besuchen Sie im Internet!

Hier finden Sie auch Ihre Bäckerei Weyers.

750g

3,25 €

Back-Bistro im

REWE-Center

Kölner Straße,

Tel.: 0 21 65/87 99 09

So. 8 - 12 Uhr

Filiale Hochneukirch

Hochstraße 63,

Tel.: 0 21 64/92 91 50

So. 8 - 11 Uhr

Stammhaus

Jüchen

Wilhelmstraße 19,

Tel.: 0 21 65/3 29

Baeckerei.weyers@gmx.de

Qualität aus

Tradition

Filiale Odenkirchen

Talstraße 23

Tel.: 0 21 66/601661

So. 8 - 11 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf

Seite 11


Seite 12

Seite 12

JucundAlbum

Weitere Fotos: www.humann-medien.de

Schützenfest in Damm & Neuenh./Schlich

Alle Marken, alle Modelle

BESTPREISE

WINTER

REIFEN

für alle Fahrzeuge

Kölner Straße 29 · 41363 Jüchen

Tel. 0 21 65 / 91 41-0 · www.robert-wirtz.de


TC-Clubmeister 2012

Die Sonne lachte am Endspieltag!

Jüchen - Mit 12 Endspielen gingen beim Tennisclub Jüchen die diesjährigen Vereinsmeisterschaften

zu Ende. Nach

8 Wochen Hochbetrieb bei

knapp 100 Meldungen konnte

man bei gutem Besuch

die Entscheidungen in folgenden

Disziplinen sehen

(genannt sind nur die Clubmeister):

Einzel:

Damen offen: Laura

Weuthen; Damen 30: Jeanette

Beckers; Damen Hobby:

Alice Müller-Lux, Herren

offen: Martin Heyes; Herren

30: Christian Hormes; Herren

40: Norbert Homann; Herren 50: Hermann Vierkötter: Herren Hobby: Jochen Schrey;

Doppel: Damen: Jeanette Beckers/Heidi Alber; Herren offen/30: Marc Netzer/Bernd Huppertz;

Herren 50: Günter Stommeln/Konrad Thelen; Mixed: Jeanette Beckers/Christian

Hormes.

Der 1. Vorsitzende Jürgen Hormes konnte bei der Siegerehrung wieder einmal auf eine

sehr aktive Saison zurückblicken und lud alle Mitglieder und Freunde des Vereines zur

diesjährigen Abschlussveranstaltung ein. Am 02. Oktober wird die offizielle Spielzeit mit

einem zünftigen Oktoberfest beendet. Ab 19.30 kann man dann bei bayerischen Schmankerln

noch einmal zusammen feiern.

Tischtennis-Gemeindemeisterschaften

Jüchen 2012

Gemeinde Jüchen - Die Tischtennis-Gemeindemeisterschaften 2012

der Gemeinde Jüchen wurden Ende August vom CVJM Kelzenberg

durchgeführt. In den verschiedenen Jugend- und Erwachsenenklassen

starteten erfreulicherweise u.a. Sportler aus allen vier ortsansässigen

Tischtennisvereinen. Die meisten Teilnehmer stellte dabei der Ausrichter

CVJM Kelzenberg. Angesichts der 72 Meldungen war die Beteiligung an

dieser Veranstaltung insgesamt gut, wobei im Jugendbereich die Teilnehmerzahl

von 16 durchaus hätte höher ausfallen können. Die Platzierungen

sehen Sie auf www.jucunda-juechen.de

Pro Musica mit musikalischer Früherziehung

Es sind noch Plätze frei

Jüchen - Es sind noch freie Plätze in den Kursen der „Musikalischen Früherziehung“

und im Eltern-Kind-Kurs „Musikwiese“ in der „Pro Musica e.

V.“ Musikschule in der Ev. Kirchengemeinde Jüchen. Die „Musikalische

Früherziehung“ richtet sich an Kinder im Alter von ca. 3,5 bis 4 Jahren,

findet freitags von 14.50 bis 15.35. statt und dauert zwei Jahre. Die

„Musikwiese“ ist für Kinder im Alter von ca.18 Monate bis 3,5 Jahren

mit einer Bezugsperson. Der Unterricht findet donnerstags von 9.00 Uhr

bis 9.45 statt. In den beiden Kursen liegen Schwerpunkte altersgemäß

angepasst im Singen und Sprechen, im elementaren Instrumentalspiel,

in Bewegung, Tanz und Musikhören. Die „Musikalische Früherziehung“

schließt die Instrumentenkunde und die Musiklehre mit ein. Die Kurse

sollen Spaß machen und zur allgemeinen positiven Entwicklung der Kinder

beitragen. Die Kosten betragen 16,00 Euro monatlich zuzüglich 5,00

Euro Mitgliedsbeitrag quartalsmäßig. Für das Instrument Blockflöte in

Form des Einzel- oder Gruppenunterrichtes sind auch noch freie Plätze

da. Anmeldung und weitere Infos unter der Tel.: 02165/872064 oder

02165/7779.

Wir danken allen

für ein

unvergessliches

Heimatfest

SM Johannes I

&

IM. Doris

Hacks

Kelzenberg/Mürmeln im September 2012

Wir digitalisieren (fast) alles!!!

Digitalisierungszentrum humann medien

Markt 22, 41363 Jüchen, Tel.: 02165/879106

e-mail: redaktion@humann-medien.de www.humann-medien.de

Geöffnet: Mo - Do von 10.00 bis 13.00 Uhr und von 14.30 bis 18.00 Uhr

Fr. von 10 - 13 Uhr

VHS,VHS-C, 8 mm u. Beta-Video 8/S8 u. 16 mm Filme Singles, Maxi- Singles, LP's

Dias

Kleinanzeigen

Sie wollen mit viel Spaß Englisch erlernen,

auffrischen oder Ihren Geist fit halten? In kl.

Gruppen treffen wir uns 1x/Woche à 2 Std. in

lock. Atmosphäre in Bedburdyck, Grevenbroicher

Str. 20. Kosten 6,-€/Std. Keine Vertragsbindung!

Auskunft erteilt Gaby Kreutz:

%: 02181-70 46 520 oder 0157-790 539 88

3. und 18. Jahresgedächtnis

Unvergessen

Peter, Jenny,

Sascha, Timm,

Harald und Konni

Seite 13


20.09.

Pinnwand

Netzwerk: PC-Treff Gruppe 3

Kleiderladen geöffnet

Jüchen - Der Kleiderladen des Malteser Hilfsdienstes an der Kölner Str.

73 (Einfahrt Tor 2) ist jeden Donnerstag von 14-17 Uhr geöffnet.

Bürgerstiftung: Geschäftsst. u. Buchtauschbörse

Geschäftsstelle und Buchtauschbörse der Bürgerstiftung Jüchen sind

für alle Bürger geöffnet von 16.00-18.00 Uhr in Bedburdyck, Greven-

16.15 Uhr: PC-Treff für Gruppe I-Anfänger in der Hauptschule in Hochneukirch,

Mühlenstr. 19. Kosten: keine; Info: 0176-53000748.

Netzwerk: Seniorentanz

16.15 Uhr: Seniorentanz - Marienheim, Jüchen, Alleestr.3. Kosten:

2,00 €. Info: 0173-2629922.

Netzwerk: Kochkurs

broicher Str. 9-11 (neben der Sparkasse).

18.00 Uhr: Kochkurs, Realschule Jüchen, Stadionstr. Anmeldung not-

Gesangsverein: Chorproben

Garzweiler – Heute treffen sich die Sänger des Gesangsvereins "Gerwendig

bis 22.09. Kosten: Umlage; Anm. bis 24.03. 0178-5447606.

26.09.

mania Garzweiler" zur Chorprobe in der Gaststätte "Zum guten Tropfen"

in Garzweiler ab 20 Uhr.

Netzwerk: PC-Treff Gruppe 2

Netzwerk: Fahrradgruppe

14.00 Uhr: Radeln: Treffpunkt Karl-Justen Halle, Bedburdyck, In der

Bausch 3. Ziel: "Tierpark Odenkirchen" Tourlänge ca. 20 km. Info:

16.15 Uhr: PC-Treff für Gruppe II in der Schulgebäude in Hochneu- 02182 - 4276.

kirch, Mühlenstr. 19. Kosten: keine; Info: 02165-912886.

Netzwerk: Spieleabend

Netzwerk: Spielenachmittag

15.30 Uhr: Spielenachmittag - Hochneukirch, Ev. Gemeindezentrum

18.00 Uhr: Spieleabend-Martinustreff, Bedburdyck, Grevenbroicher Str. Bahnhofstr.48. Info: 02164 - 3336.

32. Kosten: keine. Info: 02165-879903.

21.09.

ARG: Diaschau

Jüchen - „Hawaii – Inselkette im Pazifischen Ozean“ ist das Thema

Bürgerstiftung: Geschäftsst. u. Buchtauschbörse

Geschäftsstelle und Buchtauschbörse der Bürgerstiftung Jüchen sind

für alle Bürger geöffnet von 9.00-12.00 Uhr in Bedburdyck, Grevenbroicher

Str. 9-11 (neben der Sparkasse).

ARG: Nach Linz

Jüchen - Mit dem Schiff von Koblenz fährt die Alten- und Rentnerge-

einer Diaschau von Martin Hermanns bei der Alten- und Rentnergemeinschaft

Jüchen. Begonnen wird am 26.09.2012 um 15.00 Uhr mit

Kaffee und Kuchen. Treffpunkt ist das Marienheim, Alleestrasse, Jüchen.

Anmeldungen erbitten wir bei Karl-Josef Flock, Kasterstraße 38,

Tel. 02165 2765.

27.09.

meinschaft in einer über zweistündigen Fahrt zum malerischen Rheinstädtchen

Linz. Die ausgebuchte Fahrt beginnt am 21.09.2012 um

8.30 Uhr am Marienheim.

Kleiderladen geöffnet

Jüchen - Der Kleiderladen des Malteser Hilfsdienstes an der Kölner Str.

73 (Einfahrt Tor 2) ist jeden Donnerstag von 14-17 Uhr geöffnet.

22.09.

Bürgerstiftung: Geschäftsst. u. Buchtauschbörse

Ausstellung: Es ist mal wieder soweit!

Jüchen - Bereits zum neunten Mal öffnet auch in diesem Jahr Norbert

Wirtz am 22. September ab 10.00 Uhr wieder die Tore an der Dechant-

Bäumer-Straße 4 in Jüchen. In monatelanger Handarbeit hat er die

Geschäftsstelle und Buchtauschbörse der Bürgerstiftung Jüchen sind

für alle Bürger geöffnet von 16.00-18.00 Uhr in Bedburdyck, Grevenbroicher

Str. 9-11 (neben der Sparkasse).

Gesangsverein: Chorproben

filigranen Holzarbeiten gefertigt. Dazu gehören Fensterbilder, Christ- Garzweiler – Heute treffen sich die Sänger des Gesangsvereins "Gerbaumschmuck,

sowie bunte Kantenhocker. Auch Serviettentechnik mania Garzweiler" zur Chorprobe in der Gaststätte "Welters" in Otzen-

wird angeboten. Das Angebot umfasst in diesem Jahr mittlerweile über rath ab 20 Uhr.

200 verschiedene Teile in gewohnt feinster Verarbeitung.

Zusätzlich zum Verkauf wird kostenlos Kaffee und Kuchen gereicht.

Der Kuchen wird von ortsansässigen bzw. befreundeten Bäckern für

den guten Zweck gestiftet. Der Erlös aus dem Verkauf geht wie immer

zu 100% an die Deutsche Kinderkrebshilfe. Im letzten Jahr konnten

9.000 € überweisen werden.

Sollten Sie am Aktionstag verhindert sein, können Sie auch telefonisch

unter 02165/5176 oder 0173/3549217 einen Termin vereinbaren. Fa-

Netzwerk: PC-Treff Gruppe 2

16.15 Uhr: PC-Treff für Gruppe II in der Schulgebäude in Hochneukirch,

Mühlenstr. 19. Kosten: keine; Info: 02165-912886.

Netzwerk: Zeichnen und Malen

17.00 Uhr: Zeichnen und Malen im katholischen Jugendheim, Gierath,

Schulstrasse. Kosten: keine. Info: 02181-44627.

Ab 27.09.

milie Norbert Wirtz freut sich auf Ihren Besuch. Auch über die Grenzen

von Jüchen hinaus sind die Produkte aus Wirtz' Garage beliebt und

geschätzt. Also los und sichern Sie sich schon jetzt Ihren Advents- und

Weihnachtsschmuck!

23.09.

Haussammlung für das Martinsfest

Jüchen - Der Sankt Martinzug wird am 13.11. ab 18:00 Uhr durch Jüchen

ziehen. Die freiwilligen Sammler der Gemeinschaftsgrundschule

Jüchen, des kath. Kindergartens und der Villa Kunterbunt werden

vom 27.09. bis 04.10.2012 die Jüchener Haushalte aufsuchen und

RV Adler: Familientour

Hochneukirch - Am 23.09. findet die Familientour des RV-Adler-Hochneukirch

statt. Treffpunkt ist um 09:30 Uhr am Adenauerplatz. Horst

Scharfhausen wird wie in den vergangenen Jahren die Gruppe durch

die benachbarten Orte führen. Die Tour wird so ausgerichtet sein, dass

auch Kinder mitfahren können. Anschließend geht es zur Grillhütte in

Jüchen. In geselliger Runde wird man so einen schönen Nachmittag

verbringen. Nichtvereinsmitglieder sind recht herzlich eingeladen.

VfL 09: Fahrradtour

Otzenrath - Am 23.09. um 14.00 Uhr startet ab Turnhalle Otzenrath die

Fahrradtour des VfL 09 Otzenrath. Alle, die Interesse haben - Gerne

auch Nicht-Vereinsmitglieder – sind herzlich eingeladen. Gegen 16.00

Uhr wird man wieder in der Turnhalle Otzenrath einkehren und den

Nachmittag gemütlich bei Kaffee und Kuchen und gekühlten Getränken

ausklingen lassen.

um eine Spende für das Martinsfest bitten. Jeder Sammler kann sich

durch einen Sammlerausweis legitimieren. Alle Kinder von 0 Jahren bis

einschließlich des 4. Schuljahres erhalten eine Martinstüte mit einem

Weckmann. Kinder, die weder die Grundschule noch die Kindergärten

oder Kindertagesstätten in Jüchen besuchen, bekommen bei der Haussammlung

eine Wertmarke, die zum Empfang einer Martinstüte nach

dem Umzug am 13. November berechtigt.

Die Wertmarke kann auch gegen eine Spende am 01.10. oder 02.10.12

vormittags von 09.00 bis 11.00 Uhr im Sekretariat der GGS Jüchen, In

den Weiden 16, abgeholt werden.

Schüler und Schülerinnen ab dem 5. Schuljahr haben die Möglichkeit,

für 5 € eine Martinstüte mit Weckmann zu erwerben. Die Wertmarken

für diese Altersgruppe können vom 27.09. bis 04.10.2012, von 09.00

– 12.00 Uhr und von 15.00 – 18.00 Uhr, in dem Kindermodengeschäft

M16, Odenkirchener Str. 2, 41363 Jüchen, bei Frau Sommer-Spehl gekauft

werden.

24.09.

Netzwerk: PC-Treff Gruppe 1

16.15 Uhr: PC-Treff für Gruppe I-Anfänger in der Hauptschule in Hochneukirch,

Mühlenstr. 19. Kosten: keine; Info: 0177 - 7962222.

Seite 14

28.09.

Bürgerstiftung: Geschäftsst. u. Buchtauschbörse

Geschäftsstelle und Buchtauschbörse der Bürgerstiftung Jüchen sind


für alle Bürger geöffnet von 9.00-12.00 Uhr in Bedburdyck, Grevenbroicher

Str. 9-11 (neben der Sparkasse).

Kindergarten: Erntedank

Gierath – Am 28.09. von 14.30 – 18.00 Uhr startet im Kindergarten

St. Martinus in Gierath der Tag der offenen Tür und das Erntedankfest.

Die Räumlichkeiten; Das großzügige Außengelände; Präsentationen,

die einen Teil der Arbeit zeigen; Basteln; Bewegen; Großer

Obst- u. Gemüsemarkt; Kaffee u. Kuchen.

Im Laufe des Nachmittages haben kleine und große Besucher die

Gelegenheit einmal ein Feuerwehrauto und einen Rettungswagen

in Augenschein zu nehmen. Der Erlös dieser Aktion, die von hiesigen

Bauern und Geschäftsleuten unterstützt werden, kommt dem

Kindergarten zu Gute.

GGS: Tag der offenen Tür“

Jüchen - Die Gemeinschaftsgrundschule Jüchen In den Weiden

lädt alle Schulneulinge 2013 und deren Eltern am 28.09. zum Tag

der offenen Tür ein. Unter dem Motto „Wir öffnen unsere Schule“

können die zukünftigen Lernanfänger/innen und deren Eltern in der

Zeit von 8:45 bis 10:00 Uhr die Schule besichtigen. Außerdem besteht

in dieser Zeit die Möglichkeit der Unterrichtsmitschau in allen

Klassen. Alle Besucher können einen Eindruck von der pädagogischen

Arbeit der Schule gewinnen und sich darüber hinaus auch die

Räumlichkeiten der Offenen Ganztagsschule ansehen. Gerne werden

Mitarbeiter der Schule und des Offenen Ganztages ihre Fragen

beantworten. Weitere Informationen unter Tel. 02165/1871

29-30.09.

Musikalisches Feuerwerk der Chöre

Gemeinde Jüchen - Die Katholischen Kirchenchöre Jüchen, Hochneukirch

und Otzenrath sowie der Evangelische Kirchenchor Jüchen

werden unter Mitwirkung der Jüchener Kantorei und des

Bläserensembles „International Brass“ am letzten Wochenende im

September ein musikalisches Feuerwerk entzünden.

Es wird zwei Aufführungen geben. Die erste am Samstag,

29.09.2012, ab 16 Uhr in St. Simon und Thaddäus in Otzenrath, die

zweite am 30.09.2012 ab 17 Uhr in St. Jakobus in Jüchen.

Der Zuhörer darf sich auf klassische und moderne Chorsätze freuen.

Ergänzt und umrahmt werden die Aufführenden dabei von „International

Brass". Die Leitung dieses großartigen Vorhabens liegt

in den Händen von Rufus Voges und Wilhelm Junker. Der Eintritt ist

frei, Spenden sind aber willkommen.

30.09-28.10.

Ausstellung: BRÜCKEN ZWISCHEN REALITÄT UND TRAUM

Gemeinde Jüchen - geheimnisvoll, lebensnah, verwirrend! Kunst

aus verschiedenen Perspektiven! Solche Kunstvariationen zeigt die

Jüchener Künstlerin Anette Hützen Gerresheim. Die Werke Ihres

Schaffens sind Impressionen aus Natur und Leben gegriffen. Mit

verschiedenen Werkstoffen und differenzierten Techniken sind hier

„Realität und Traum" in besonderer Art festgehalten.

Wo? Stadtbibliothek Mönchengladbach — Rheydt (im Karstadthaus,

2. Etage) Separater Eingang auch: Am Neumarkt 8. Öffnungszeiten:

vom 30.09 — 28.10. sonntags: 14:00 — 18:00 Uhr; dienstags bis

samstags:10:00 —18:00 Uhr. Siehe auch: www.kunstvariationen.

de.

01.10.

Spiel- u. Bürgerv.: Regimentsversammlung

Holz - Zur Regimentsversammlung am Montag 1. Oktober 2012 um

19 Uhr im Lokal Leppkes sind alle Mitglieder des Spiel- u. Bürgervereins

1925 Holz e.V. recht herzlich eingeladen. Tagesordnung: -

Rückblick und Vorschau Schützenfest(e) – Bürgerhaus - Vorarbeit

für das Jahresprogramm 2013. Es wird um möglichst zahlreiches

Erscheinen und rege Beteiligung zu den Diskussionen bei den Tagesordnungspunkten

und dies insbesondere von den Mitgliedern

der Schützenzüge. -Der Vorstand-

02.10.

Stillgruppe: Stillfrühstück

Das Stillfrühstück findet jeden 1. und 3. Dienstag im Monat ab 9.30

Uhr im Familienzentrum Stessen, Bachstraße 27, Jüchen-Stessen

statt. Ein Unkostenbeitrag von 2,50 Euro pro Erwachsenem ist vor

Ort zu entrichten. Kontakt und telefonische Stillberatung: Claudia

Pinnwand

Salmann, IBCLC, Tel.: 02181/470229. Für neue Besucher ist ab sofort

eine telefonische Anmeldung zwingend erforderlich.

04.10.

Kleiderladen geöffnet

Jüchen - Der Kleiderladen des Malteser Hilfsdienstes an der Kölner Str. 73

(Einfahrt Tor 2) ist jeden Donnerstag von 14-17 Uhr geöffnet.

Bürgerstiftung: Geschäftsst. u. Buchtauschbörse

Geschäftsstelle und Buchtauschbörse der Bürgerstiftung Jüchen sind für

alle Bürger geöffnet von 16.00-18.00 Uhr in Bedburdyck, Grevenbroicher

Str. 9-11 (neben der Sparkasse).

Gute Adressen

aus Jüchen

und Umgebung

Näheres entnehmen Sie bitte der

entsprechenden Werbung in dieser Broschüre

Alarmtechnik

EST Alarm 0177-9193173

Antiquitäten

Lorenz 02165-1271

Automobile

Autozentrum West 02165-851

Bahner 02164-2550

Wirtz, Robert 02165-91410

Autopflege

Carwash 02181-470530

Autoreifen

Point S Hochköppler 02165-840

Autoservice

Löhr 02166-80200

Meisen 02165-5015

Bäckerei

Weyers 02165-329

Blumen

Meuter 02165-1202

Dachdecker

Neuß GmbH 02165-913330

Wingerath 02165-171956

Elektro

Koll 02165-1386

Foto/Film

humann medien 02165-879106

Gärtnerei

Cremers 02182-825191

Lessmann 02166-82329

Gas

Hawa 02165-171950

Grabdenkmale

Wolf 02165-5001

Heizoel

Lüpges 02164-701734

Heizung/Sanitär

Venis 02165-911585

Weyer GmbH 02182-85010

Hörakustik

Hamacher 02166-1440174

Immobilien

Hildegard Pfister 02165-911488

Kaffeemaschinen

A.Offermann 02181/471770

Lebensmittel

REWE-Center Ermer Kölner Straße

Metallbau

metallart 02164-702434

Mode

Trend Arkaden 02165-879173

Möbel/Kleider 2.H.

Volksverein 02166-6711600

Reisebusse/ÖPNV

H.Gerresheim KG 02165-2710

Reisebüro

Pust-e-blume 02164-701350

Rolladen

Reynders 02166-146146

Schreinerei

Haupt 02165-911575

Schuhe

DiWa 02165-1715426

Taxi

Köppe 02165-333

Teppichwäscherei

Giesenkirchen 02166-9984001

Therapien

Kröger 02164-7007749

Versicherung

HanseMerkur 02131/2986769

Zahntechnik

Becker 02165-8793939

Zweiräder

Jüchener Zweiradshop 02165-29 66

Anzeigen-Annahmeschluss

für die nächste Ausgabe: 28.09. 10.30 Uhr

Nächster Erscheinungstermin: 04.10.

Seite 15


Druckfehler vorbehalten. Verkauf nur solange Vorrat reicht!

REWE Michael Ermer OHG - Kölner Str. 28a - 41363 Jüchen

Menü 4,50 € 5,50€

Mo

24.09.

Di

25.09.

Mi

26.09.

Do

27.09.

Fr

28.09.

Sa

29.09.

Seite 16

www.rewe-ermer.de

Sauerkraut mit

weißen Bohnen,

Kartoffelpüree &

Mettwurst

...die Muschelsaison ist eröffnet!

frische Miesmuscheln,

Qualität"extra"

der Fa. Maassen

1,5kg

5,99€

ab sofort:

frischer Fisch im SB Bereich!

"winterharte" Angebote von Moll

Callunen

Chrysanthemen

Herbststauden

Menükarte vom 24.09.-29.09.2012

Schweinebraten mit

Kartoffeln & Gemüsegratin

Gemüsekuchen Rinderroulade mit Kartoffeln

& Gurkensalat

Wirsingroulade mit

Soße & Kartoffeln

gefüllte Paprika auf

Gemüsenudeln

Nudeln mit Soße

Bolognese

1 Liter Erbsensuppe

5,90€

€ 0,99

... in Kürze große Auswahl an Accessoires zur stillen Jahreszeit

Zigeunerschnitzel mit

Pommes & Salat

Rinderschmorbraten mit

Klöße & Leipziger Allerlei

Seelachs, paniert mit

Rosmarinkartoffeln &

Salat

"-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Menükarte vom 01.10.-06.10.2012

Menü 4,50 € 5,50€

Mo

01.10.

Di

02.10.

Mi

03.10.

Do

04.10.

Fr

05.10.

Sa

06.10.

unser neuer SB

- Wurstlieferant

Wiltmann mit

großem Sortiment

Lasagne Spareribs mit

Röstkartoffeln & Salat

geschmorter Weißkohl

& Hackbraten

Feiertag

Lasagne "Florentiner

Art"

Bohnengemüse mit

Mettwurst

1 Liter Linsensuppe

5,90€

Speisekarten auch im Internet: www.rewe-ermer.de

Achtung! Bestellnummer für Metzgerei und Speisen: 02165/871404

Bierbraten mit Klößen

& Rosenkohl

Putencurry mit Obst,

Nudeln & Salat

Fangfrischer Lachs

auf Blattspinat &

Kartoffelspeck, Püree

6,90€

Seite 1

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine