Bedarfsorientierte Mindestsicherung - Sozialserver Land Steiermark

soziales.steiermark.at

Bedarfsorientierte Mindestsicherung - Sozialserver Land Steiermark

InfoInfoWie hoch ist dieMindestsicherung? für alleinstehende volljährigePersonen, alleinstehende minderjährigePersonen bei besonderensozialen Härten sowie AlleinerzieherInnen......................794,91 Euro für volljährige Personen,die mit anderen Volljährigenim gemeinsamen Haushalt leben(z.B. EhegattInnen)..............596,18 Euro für weitere Erwachsene im gemeinsamenHaushalt je Person..... 397,46 Euro für das 1. bis 4. Kindje Person...............................151,03 Euro ab dem 5. Kindje Person.............................. 182,83 EuroDie Bedarfsorientierte Mindestsicherungkönnen Erwachsene 12-mal im Jahr,Minderjährige 14-mal im Jahr beziehen.Bei Bestehen einer besonderen Notlagehat die Behörde bereits vor der Entscheidung,ob und in welcher Höhe Mindestsicherungbezogen werden kann,eine Überbrückungshilfe zu gewähren.Übersteigt diese Überbrückungshilfedie zuerkannte Mindestsicherung, so istder Differenzbetrag wieder zurückzuerstatten.Wann wird dieBedarfsorientierteMindestsicherunggekürzt?Ein wesentliches Ziel der BedarfsorientiertenMindestsicherung ist es, Menschenwieder in den Arbeitsmarkt zuintegrieren. Zu diesem Zweck wird dieLeistungsfähigkeit für den Arbeitsmarktfestgestellt. All jenen, die sich weigern,ihre Leistungsfähigkeit feststellen zu lassen,eine ihnen angebotene zumutbareArbeit anzunehmen oder an vom Arbeitsmarktservicevermittelten Maßnahmenteilzunehmen, kann die BedarfsorientierteMindestsicherung stufenweisegekürzt werden.Wichtig: Eine Grundvoraussetzung fürden Bezug der Mindestsicherung ist einden jeweiligen Fähigkeiten entsprechendesernsthaftes Bemühen um eigene Erwerbstätigkeit!Für die zwei Wochen übersteigendeDauer eines Aufenthaltes im Auslandentfällt die Bedarfsorientierte Mindestsicherung.Muss ein Rückersatzgeleistet werden?Für die Bedarfsorientierte Mindestsicherungkann Kostenrückersatz eingefordertwerden von den Eltern und Kindern ab einemdurchschnittlichen mtl. Nettoeinkommenvon 1.500 Euro pro Person im Rahmeneiner sozialen Staffelung; von (geschiedenen) EhepartnerInnenund (früheren) eingetragenen PartnerInnenhöchstens bis zum Ausmaß derUnterhaltsverpflichtung; von den ErbInnen der BezieherInnen.Die MindestsicherungsbezieherInnenselbst sind nur dann zum Rückersatzverpflichtet, wenn sie zu einem nicht auseigener Erwerbstätigket erwirtschaftetenVermögen gelangen (z. B. Erbschaft,Schenkung).Wo kann der Antrag aufBedarfsorientierteMindestsicherungeingebracht werden? in der jeweiligen Wohnsitzgemeinde in der zuständigen Bezirkshauptmannschaftbzw. im Sozialamt derStadt Graz in der Sozialabteilung des LandesSteiermark, A11 – SozialesAdressen siehe nächste Doppelseite.4 Bedarfsorientierte Mindestsicherung in der SteiermarkBedarfsorientierte Mindestsicherung in der Steiermark 5


AdressenAdressenSozialamt der Stadt GrazAmtshausSchmiedgasse 26, 3. Stock, 8011 GrazTel.: 0316/872-6400Fax: 0316/872-6409E-Mail: sozialamt@stadt.graz.atBH Graz-UmgebungBahnhofgürtel 85, 8020 GrazTel.: 0316/7075-0Fax: 0316/7075-333E-Mail: bhgu@stmk.gv.atBH Bruck-MürzzuschlagDr. Theodor Körnerstraße 34,8600 Bruck an der MurTel.: 03862/899-0Fax: 03862/899-550E-Mail: bhbm@stmk.gv.atAussenstelle MürzzuschlagDDr.-Schachner-Platz 1,8680 MürzzuschlagTel.: 03862/899-0Fax: 03862/899-550E-Mail: bhbm@stmk.gv.atBH DeutschlandsbergKirchengasse 12,8530 DeutschlandsbergTel.: 03462/2606-0Fax: 03462/2606-550E-Mail: bhdl@stmk.gv.atBH Hartberg-FürstenfeldRochusplatz 2, 8230 HartbergTel.: 03332/606-0Fax: 03332/606-233E-Mail: bhhf@stmk.gv.atAussenstelle FürstenfeldRealschulstraße 1, 8280 FürstenfeldTel.: 03332/606-0Fax: 03332/606-233E-Mail: bhhf@stmk.gv.atBH LeibnitzKadagasse 12, 8430 LeibnitzTel.: 03452/82911-0Fax: 03452/82911-550E-Mail: bhlb@stmk.gv.atBH LeobenPeter-Tunner-Straße 6, 8700 LeobenTel.: 03842/45571-0Fax: 03842/45571-550E-Mail: bhln@stmk.gv.atBH LiezenHauptplatz 12, 8940 LiezenTel: 03612/2801-0Fax: 03612/2801-550E-Mail: bhli@stmk.gv.atAußenstelle Bad AusseeOppauerplatz 111, 8990 Bad AusseeTel.: 03622/52543-211Fax: 03622/52543-550E-Mail: peba@stmk.gv.atPolitische Expositur GröbmingHauptstraße 213, 8962 GröbmingTel.: 03685/22136-0Fax: 03685/22136-550E-Mail: pegb@stmk.gv.atBH MurauBahnhofviertel 7, 8850 MurauTel.: 03532/2101-0Fax: 03532/2101-550E-Mail: bhmu@stmk.gv.atBH MurtalKapellenweg 11, 8750 JudenburgTel: 03572/83201-0Fax: 03572/83201-550E-Mail: bhmt@stmk.gv.atAussenstelle KnittelfeldAnton-Regner-Straße 2,8720 KnittelfeldTel.: 03572/83201-0Fax: 03572/83201-550E-Mail: bhmt@stmk.gv.atBH SüdoststeiermarkBismarckstraße 11-13, 8330 FeldbachTel.: 03152/2511-0Fax: 03152/2511-550E-Mail: bhso@stmk.gv.atAussenstelle Bad RadkersburgHauptplatz 34, 8490 Bad RadkersburgTel.: 03152/2511-0Fax: 03152/2511-550E-Mail: bhso@stmk.gv.atBH VoitsbergSchillerstraße 10, 8570 VoitsbergTel: 03142/21520-0Fax: 03142/21520-550E-Mail: bhvo@stmk.gv.atBH WeizBirkfelderstraße 28, 8160 WeizTel.: 03172/600-0Fax: 03172/600-550E-Mail: bhwz@stmk.gv.atAmt der steiermärkischen Landesregierung,Fachabteilung 11A –Soziales, Arbeit und BeihilfenHofgasse 12, 8010 GrazSozialtelefon: 0800 20 10 10 (kostenlos)Tel.: 0316/877-5454Fax: 0316/877-3058E-Mail: abteilung11@stmk.gv.at6 Bedarfsorientierte Mindestsicherung in der SteiermarkBedarfsorientierte Mindestsicherung in der Steiermark 7


Wichtige rechtliche GrundlagenStmk. Mindestsicherungsgesetz (StMSG)Stmk. Mindestsicherungs gesetz – Durchführungsverordnung (StMSG – DVO)Die rechtlichen Grundlagen und das Antragsformular für die BedarfsorientierteMindest sicherung finden Sie ebenso wie diese Broschüre auf dem Sozialserverdes Landes Steiermark www.soziales.steiermark.at/mindestsicherung, darüberhinaus steht Ihnen für nähere Auskünfte die Sozialservicestelle des Landes unter derTelefonnummer 0800 20 10 10 kostenlos zur Verfügung.Informationen zur Bedarfsorientierten Mindestsicherung erhalten Sie auch in denGeschäftsstellen des Arbeitsmarktservice.Stand: Jänner 2013Impressum: Medieninhaber: Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 11 – Soziales, Hofgasse 12, 8011 GrazDruck: Medienfabrik Graz, Gestaltung: Werbeagentur RoRo+Zec, Coverfoto: Fotolia8Bedarfsorientierte Mindestsicherung in der Steiermark

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine