2012_03 - St. Vicelin

stvicelin

2012_03 - St. Vicelin

Einige Wochen beschäftigte sich eine

ökumenische Gruppe von Frauen in Flintbek

mit der Vorbereitung des Weltgebetstages.

Eine Motivation für Else

Illner, sich für diesen Gottesdienst zu

engagieren, ist das Kennenlernen eines

Landes aus der Sicht von Frauen. „Dieses

Mal hörten wir etwas über Frauen aus

Taufen

Durch den Empfang des Sakramentes der

Taufe wurden am 26. Februar 2012 Lian

Ziegenhagen und am 3. März 2012 Svea

Rieke Hansen, beide aus Neumünster, in

der Pfarrkirche in die Gemeinschaft

unseres Glaubens aufgenommen. Den

Kindern und ihren Eltern gratulieren wir

herzlich und wünschen den Kindern ein

baldiges Hineinwachsen in ein frohmachendes

Christsein.

Wir gedenken unserer Verstorbenen

Es verstarben aus unserer Pfarrei: Hubert

Jung, 84 Jahre, NMS; Gertrud Schalkowski,

100 Jahre, NMS; Irmgard Timmer,

92 Jahre, Boostedt; Egon Will, 84 Jahre,

NMS; Paul Behrendt, 84 Jahre, NMS, und

Hans-Peter Knade, 75 Jahre, NMS.

Weltgebetstag in Flintbek

Malaysia.“ Und Elisabeth

Hallay, die bereits seit 1982

dabei ist, fügt hinzu: „Es ist

großartig, dass Frauen auf

der ganzen Welt diesen Tag

ökumenisch begehen.“

Viele Frauen sind an den

Vorbereitungen beteiligt -

sei es durch die Gestaltung

des Gottesdienstes, dem

Ausprobieren der

malaysischen Rezepte oder

das Lernen der neuen

Lieder. „Informiert beten –

betend Handeln“ ist das Motto des Weltgebetstages,

zu dem alle – Männer und

Frauen – herzlich eingeladen sind.

Gefeiert wurde er in diesem Jahr am 2.

März im Gemeindesaal der evangelischen

Kirche.

Anschließend durfte die malaysische

Küche gekostet werden.

Gott schenke den Verstorbenen ewiges

Leben und lohne ihnen alles Gute!

Hoffnung ist

Wie die Fahrt durch einen langen,

stockdunklen Tunnel

im Wissen um sein Ende und um das

blendende Sonnenlicht.

Hoffnung ist wie der Samen, der auf

den Boden fällt,

- fällt er auf den Boden des Handelns,

so bringt die Hoffnung reiche Frucht.

Hoffnung ist der kleine Sonnenstrahl,

der den Nebel durchbricht.

Hoffnung ist der Glaube an einen

Neuanfang.

Hoffnung ist Leben.

Guido Burri

7 von 20

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine