und Entwicklungszentrale KNAPP AG - Knauf Insulation

knaufinsulation.com

und Entwicklungszentrale KNAPP AG - Knauf Insulation

RefeRenzpRojekte

VERWENDETE

PRODUKTE

PROJEKT

MONTAGEFIRMEN

HAUPT-

BAUUNTERNEHMER

Neubau Konzern - und

Entwicklungszentrale KNAPP AG

Trennwand-Dämmrolle TI 140 W, 50 mm

Stahlkassettendämmplatte SKP, 140 mm

Trennfugen-Dämmplatte TPT, 20 mm

Neubau - KNAPP AG

Konzern- und Entwicklungszentrale

Hart/Graz, Österreich

Außenwand: Spitzer Dach, Metallfassade &

Spenglerarbeiten, Reinhold Fruhmann

Innenaufteilung: Schreiner Trockenbau GmbH

Generalplanung: Ziviltechnikeringenieurbüro Eichholzer &

Walluschek ZT-GmbH

In diesem Gebäude haben wir

über 1 000m² Mineralwolle mit

ECOSE ® Technology verbaut und

ich bin vom wirklich guten

Preis - Leistungs - Verhältnis und von

der größeren Umweltfreundlichkeit

dieses Produkts überzeugt. Ein

zusätzlicher, großer Vorteil besteht

darin, dass die Dämmung angenehmer

zu montieren ist, da sie

nicht so staubig und kratzig ist.

Manfred Schreiner

Schreiner

Trockenbau GmbH


HeRAUSfoRDeRUnG

Die KNAPP AG ist einer der führenden System- und Lösungsliefanten für

Lagerlogistik und Lagerautomatisierung. Die 26 Tochtergesellschaften und

Büros auf der ganzen Welt unterstreichen den internationalen Charakter der

Gruppe mit Konzernzentrale in Hart in der Nähe von Graz, Österreich.

Die Herausforderung bei diesem Projekt bestand darin, dass der Gebäudebesitzer

ein neues Gebäude wollte, das die neuesten Designtrends aufnimmt

und gleichzeitig die beste Arbeitsumgebung für die einzelnen Abteilungen

bietet, da jede Abteilung spezielle Anforderung hatte.

LÖSUnG

Die Trennwand-Dämmrolle TI 140 W von Knauf Insulation wurde für die

Dämmung der meisten Innenaufteilungen verwendet. Für die von Spitzer

Dach entworfene Außenwand, wurde eine DOMICO-Fassade gewählt,

die mit einem Mehrschichtsystem mit Stahlkassettendämmplatte SKP

und doppelschichtiger Trennfugen-Dämmplatte TPT gedämmt wurde.

Glasmineralwolle-Platten TP 435 B für die Außenwand wurden ebenfalls

in Baubereichen mit Betonwänden eingesetzt.

VoRteILe

Knauf Insulation möchte die Kunden mit den umweltfreundlichsten Dämmungsprodukten

auf dem Markt beliefern - und zwar ohne Kompromisse in Bezug

auf die Leistung. Mineralwolle mit ECOSE Technology von Knauf Insulation

lässt sich hervorragend verarbeiten. Sie ist weicher, geruchlos und leicht zu

schneiden. So steht bereits die naturbraune Farbe für einen neuen und

bislang unerreichten Grad der Umweltfreundlichkeit: Sie wird aus natürlich

vorkommenden und/oder wiederverwerteten Rohstoffen hergestellt und mit

biobasierter Technologie frei von Formaldehyd, Phenol oder Acryl gebunden.

Künstliche Farben, Bleichmittel oder Farbstoffe werden nicht zugesetzt.

Verglichen mit unserer konventionellen Mineralwolle trägt sie zu einer

besseren Luftqualität in Innenräumen bei und verringert die Auswirkung auf

die Umwelt durch niedrigere graue Energie. Nicht nur der Monteur des

Projekts, Schreiner Trockenbau, sondern auch der Kunde bevorzugt

Mineralwolle von Knauf für die Dämmung.

Knauf Insulation

Industriestraße 18

Fürnitz - 9586

Österreich

+43 4257 3370 22 64

+43 4257 3370 29 46

Weitere Informationen:

www.knaufinsulation.

com/en/case_studies_

all_cases

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine