Wir liefern für Ihre Kaffeetafel! - Gadderbaumer Turnverein v. 1878 ...

gtbsport.de

Wir liefern für Ihre Kaffeetafel! - Gadderbaumer Turnverein v. 1878 ...

im

85. Jg. 9/2009 – September – H 2817

von

1878

Gadderbaumer Turnverein e.V. Bielefeld

Handballsaison beginnt am Ball

Matthias Murach!

Basketball | Eltern-Kind-Turnen | Fitness für Frauen | Frauengymnastik | Gymnastik und Sport für Männer |

Handball | Leichtathletic | Mädchenturnen | Nordic-Walking | Prellball | Radfahren | Seniorenabteilung |

Spiel und Sport für Kinder | Tennis | Tischtennis | Volleyball | Wandern


2

VEREINSLEBEN

AUTO-REPARATUR

HANDEL · SERVICE

Karosserie- und Lackierarbeiten

Ullrich Helfmann

Bielefeld · Telefon (05 21) 15 01 18

Artur-Ladebeck-Straße 88

Ralf Elbrächter

Staatlich geprüfter Holztechniker

Eggeweg 91 · 33617 Bielefeld

Beratung und Planung vor Ort

Fon: (05 21) 14 14 86 · Funk: 0172 520 43 45

Fax: (05 21) 14 14 43 · www.ralf-elbraechter.de

■ Küchen

■ Innenausbau

■ Bäder

■ behinderten- und

■ Türen + Fenster seniorengerechte Einrichtungen

Die Ferienspiele

Die städtischen Ferienspiele „Gadderbaum“

werden seit Jahren von unserem Turnbruder

Marco Knapp geleitet und erfreuen sich

immer größter Beliebtheit. Unsere Bezirksvorsteherin

Babara Schneider konnte im

Sportpark Gadderbaum über 100 Kinder in

Alter zwischen 4 –bis 16 Jahren begrüßen.

Finanziell werden die Ferienspiele von der

Sparkasse Bielefeld und der Volksbank unterstütz

und beim täglichen Programm wird

Marco Knapp u. a. von unserer Turnschwester

Swantje-Mareen Noack und den

Turnbrüdern Marc Grünewald, Kevin Krause,

Philip Rüffel und Pascal Weiß unterstützt.

Joachim Brand (Pressewart)

Holzbau B

M

e i s t e r b e t r i e b

rosch

Ihr kompetenter Partner bei

Ausführung sämtlicher-

Holz im Garten

Zimmererarbeiten

Dachfenstereinbau

Dacharbeiten-

Altbausanierung

jeglicher Art

Lohnarbeiten aller Art

Innenausbau &

Dachstühlen

Bautischlerarbeiten

Carports

Gerüstbau

Bahnhofstrasse 101 • 33803 Steinhagen

Tel.: 0 52 04 - 88 80 08 • Fax: 0 52 04 - 88 85 38 • Mobil 0175 - 2 71 87 02

Asia Imbiss

Vietnam – Thai – China

Auch Lieferservice!

Quellenhofweg 1a · Bielefeld-Gadderbaum

Tel. 0521/ 14 33 94 · Fax 0521/ 9 14 62 22

Öffnungszeiten:

Di – Fr von 11.00 – 15.00 und 17.00 – 22.00 Uhr

Sa + So von 12.00 – 15.00 und 17.00 – 22.00 Uhr

Montags Ruhetag! (außer an Feiertagen)

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220

M ek

o ng


Liebe Handballfreunde,

ein herzliches Willkommen zur Saison 2009/10 bei der neuen HSG

Eintracht-Gadderbaum-Brackwede.

Nicht nur dieser Namen hat sich geändert, auch bei der 1. Mannschaft

hat sich Einiges getan.

Jahrelang wurdet Ihr hier von „Maat“ Foede begrüßt, der tolle Erfolge

mit der Mannschaft erreicht hat und den Verein nach oben geführt hat.

Hans

Siekmann

23.7.2009

Im Alter von 82 Jahren verstarb nach langer schwerer Krankheit

unser Turnbruder Hans Siekmann. Hans trat am 01.01.1971 in

den Gadderbaumer Turnverein Bielefeld ein und war somit 38 Jahre

Mitglied im Turnverein.

Im Laufe seiner Mitgliedschaft stellte er sich der Gemeinschaft und

bekleidete folgende Ämter: 1977 – 1984 Festwart des Hauptvereins

1975 – 1984 Kassierer in der Altersabteilung

1982 – 1984 Festwart in der Altersabteilung

Im Jahre 1997 erhielt Turnbruder Hans Siekmann die Silbernadel für

25- Jahre Mitgliedschaft im Verein.

Unser zu tiefstempfundenes Beileid gilt seiner Tochter Christiane mit

Familie und seiner Lebensgefährtin, unserer Turnschwester Helga

Oberheim.

Edgar Rothe

unabhängig|persönlich|kompetent

SEIT

1949

Am Bach 1b

D-33602 Bielefeld

Telefon(05 21) 58 36-0

Telefax (05 21) 58 36-801

service@schuster-bielefeld.de

www.schuster-bielefeld.de

SCHUSTER

VERSICHERUNGSMAKLER GMBH

VEREINSLEBEN

Ab dieser Saison übernehme ich die Erste und hoffe, den Erwartungen,

die an die Mannschaft gestellt werden gerecht zu werden.

Das Gesicht der Mannschaft hat sich auf einigen Positionen verändert.

Die Abgänge der Legenden Raffa, Günni und Dr. Snow müssen wir

zunächst kompensieren. Sie werden schon eine Lücke hinterlassen.

Die neuen Spieler, Dennis Laumann vom Verbandsligisten Steinhagen,

Patrick Bethlehem aus Isselhorst, Thorsten Grunwald aus Warstein

sowie Raimund Barton und Adrian Düsterloh aus der A-Jugend und

Jakob Röttger aus Jöllenbeck konnten wir als Neuzugänge verpflichten.

Gerade die jungen Spieler haben gezeigt, dass sie richtig beißen

können und der Mannschaft weiterhelfen.

Die Vorbereitung stand im Zeichen des Kennenlernens und dem

gemeinsamen Umsetzen unserer zukünftigen Spielanlage. Neben den

taktischen Sachen wurde auch die nähere Umgebung der Sporthalle

erkundet, was der Kondition sicherlich nicht geschadet hat. Die Mannschaft

hat viel Engagement in der Vorbereitung gezeigt und konnte

mit ordentlichen Ergebnissen aufwarten.

Die Zielsetzung für die kommende Saison muss sein, dass wir uns in der

Liga etablieren. Der Wunsch ist, dass wir konstanter werden und mindestens

so erfolgreich abschneiden wie in der letzten Saison. Das wird

sicherlich kein Spaziergang, da uns die anderen Mannschaften jetzt kennen

und sich sicherlich auf unseren starken Rückraum mit Sascha Freier

und Julian Merten besser einstellen werden.

Wir gehören nicht zu den Aufstiegsfavoriten, aber wir werden alles

versuchen, um attraktiven Handball zuspielen und hoffentlich mit Eurer

lautstarken Unterstützung für die eine oder andere positive Überraschung

sorgen.

An dieser Stelle möchte ich mich auch stellvertretend für die Mannschaft

bei Carsten Halw und Familie Düsterloh bedanken, die viele

Trainingsleibchen gewaschen haben und in den Trainingsspielen ein souveränes

Schiedsrichtergespann waren.

Die Erste wünscht Euch eine spannende und sehenswerte Saison!

Hansi Klindt

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220 3


4

HANDBALLABTEILUNG

Bericht 2. Mannschaft

In vielen Jahren ist zur neuen Saison davon

die Rede, dass es in einer Mannschaft einen

großen Umbruch oder riesigen Aderlass

gegeben hat. In solchen Situationen muss der

Trainer vielleicht sechs maximal acht neue

Leute einbauen. Bei der neuen Reserve können

wir mit Fug und Recht von einem kompletten

Neustart sprechen. Die Mannschaft

hat es vorher nicht gegeben.

Der Trainer mit Matthias Foede ist neu und

die 18 Spieler (drei Torhüter, 15 Feldspieler)

hatten sich zum Teil noch nie gesehen. Deshalb

lohnt ein Überblick.

Sechs talentierte Brackweder (Marco Kleen,

Alexander Koppmann, Nils Rusche, Jannis

Daberkow, Marc Ansorge und Mirko Gieselmann)

gehören zum Kader sowie Routinier

Bernd Ansorge als dritter Torwart. Die sechs

Youngster sind alle 18 Jahre alt. Sie brennen

darauf, den Abstieg mit der SVB in die Kreisliga

B vergessen zu machen. Dazu kommen

acht Gadderbaumer, die in der vergangenen

Spielzeit entweder in der Ersten (Michael

Reanimation geglückt –

die älteren Herren spielen

wieder

Aller Anfang ist Kreisklasse. Die neue HSG

schickt mit der 5. Mannschaft ihre sportlich

am schwächsten eingestufte Fraktion aufs

Feld. Die HSG EGB 5 tritt das Erbe der ehemaligen

4. Mannschaft an, die es von 2006

bis 2008 mit zwei Aufstiegen in den ersten

beiden Jahren von der Kreisklasse in die

Kreisliga B schaffte. Wegen der Abgänge

wichtiger Spieler wie Stephan Neitzel oder

Maik Pottmann verzichtete die Mannschaft

dann aber auf ihr Startrecht in der Kreisliga

B und pausierte eine Saison. Jetzt muss die

Truppe wieder von vorn anfangen. Oder

besser: von hinten, also in der untersten

Liga.

Was aber überhaupt nichts macht, denn alle

Spieler dieser Mannschaft spielen um der

Mannschaft willen dort – weniger wegen

einer sportlichen Herausforderung. Der

Großteil des Teams besteht aus langjährigen

Schnee), der Zweiten (Sven-Olaf Klages, Nils

Hornberg, Christian Stief, Sven Grüger, Florian

Hoyer und Michael Castien) oder der A-

Jugend (Philipp Joswig) aktiv waren. Echte

Neuzugänge sind Julian Klima (Harsewinkel),

Sebastian Urbat (Stukenbrock) und Sascha

Janiuk (Warstein).

Aus dieser Ansammlung von vielen unterschiedlichen,

aber auch engagierten Charakteren

haben wir versucht, in einer sehr

intensiven Vorbereitung, die sicherlich mancher

Bezirksliga-Mannschaft gereicht hätte,

eine schlagkräftige Truppe zu formen. Man

darf gespannt sein, ob sich das Team schnell

findet und vor allen Dingen kontinuierlich

einen Leistungsstand halten kann. Als Ziel hat

sich die Mannschaft den Aufstieg auf die Fahnen

geschrieben. Dieser hängt auch davon

ab, ob das extrem junge Team mit den

Gepflogenheiten in der etwas betagteren

Kreisliga A zurecht kommt. Frühe Anwurfzeiten

am Sonntag, Spielerfahrung und -witz der

gegnerischen Routiniers sowie eine über Jahre

gewachsene Eingespieltheit und Härte der

Kontrahenten werden unsere Zweite mächtig

Gadderbaumern, Eintrachtlern und natürlich

HSG-Handballern, die in der Vergangenheit

viel für die Spielgemeinschaft geleistet und

jetzt eine neue/alte Spielweise gefunden

haben. Spieler wie Dieter Schaffeld, Uli

Mensendiek, Martin Lögers oder Jens-Peter

Cordes stehen dafür. Dazu kommen gleich

drei Spieler aus der 1. Mannschaft der Vorsaison.

Mit Michael Höllwerth, Darius Respondek

und Raphael Chmielewski stehen also drei

Landesliga-Handballer im Team. Die alten

Gadderbaumer Fahrensmänner Jochen

Stock und Rainer Auping gehören ebenso

dazu wie der Queller Kreisliga-Trainer Ralf

Muesmann, Angelo Lopergolo, der bis vor

einem Jahr in der 1. Mannschaft spielte und

Dirk Meyer, der nach seiner Zeit mit Uwe

Kleinschmidt in den höchsten Jugendspielklassen

und 20 Jahren Pause (!) wieder zu

seinem Lieblingsspielgerät greift.

Neu sind Marc Tiffe, ehemals Stöwer, und

Marcel Fröhlich, zwei Jungs aus der ehemaligen

Ersten der SV Brackwede – was

auf die Probe stellen. Da können wir nur mit

Elan, Tempo und viel Herz dagegen halten.

Favoriten in der wahrscheinlich recht ausgeglichenen

Liga sind sicher andere.

Sollte der Aufstieg nicht gelingen, wäre es

allerdings auch kein Beinbruch. Bei dem

Altersdurchschnitt lohnt ein zweiter Anlauf.

Außerdem rücken die Talentiertesten spätestens

im nächsten Jahr näher an den Landesliga-Kader

heran.

Unsere Heimspiele finden in der Regel Samstagnachmittags

in Brackwede statt. Der erste

Heimauftritt ist allerdings am 20. September

um 11.45 Uhr gegen eines der Topteams der

Klasse, Aufsteiger TuS Brake II.

Der Kader: Marco Kleen, Philipp Joswig

(Doppelspielrecht A-Jugend), Bernd Ansorge,

Sven-Olaf Klages, Nils Hornberg, Julian Klima,

Christian Stief, Sven Grüger, Sebastian

Urbat, Alexander Koppmann, Florian Hoyer,

Nils Rusche, Jannis Daberkow, Sascha Janiuk,

Michael Schnee, Michael Castien, Marc

Ansorge, Mirko Gieselmann.

Matthias Foede

den HSG-Charakter im Team unterstreichen

mag. Trainer ist Uli Stirken, der in der „alten

Vierten“ noch aktiv dabei war und nun die

quasi Mutter der 5. Kompanie ist. Komplett ist

das Team aber erst mit Zeitnehmerin und

Kreisläufergattin Susanne Muesmann, die

für beste Laune und Kontinuität im kulturellen

Bereich sorgt.

Die Saisonziele sind in erster Linie unsportlicher

Natur: Harmonische Trainings- und

Spielabläufe, ein stressfreier und respektvoller

Umgang miteinander und das Pflegen

des Mannschaftsklimas weit über die Sporthalle

hinaus. Das zeitnahe Verlassen der

Kreisklasse dürfte so erheblich vereinfacht

werden.

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220

Uwe Kleinschmidt


Nordic-Walking im GTB

Na, die Skier vergessen? So wurden wir

vielfach angesprochen und belächelt. Mittlerweile

sagt das niemand mehr. Längst gehören

die Walker mit 2 Stöcken zum gewohnten

Anblick in unseren Wäldern und

Parkanlagen.

Noch vor wenigen Jahren unbekannt, hat

die sanfte Bewegungsart einen rasanten

Aufstieg auf der Beliebtheitsskala der Fitnesssportarten

genommen.

Bereits in den 50er Jahren gehörte der

„Gang an 2 Stöcken“ zum Sommertrainingsprogramm

der Skilangläufer. Aber erst

40 Jahre später konnte sich diese Sportart,

das Nordic-Walking, bei einer breiten Fangemeinde

durchsetzen.

Nordic-Walking trainiert sanft Herz und

Kreislauf, kräftigt Bein-, Arm- und Rumpfmuskulatur

und ist dabei sehr Gelenk schonend.

Das Training eignet sich für geübte

Sportler wie für untrainierte, es ist die perfekte

Einstiegssportart. Nordic- Walking fordert

zur Bewegung auf. Es ist eine perfekte

Ganzjahressportart, da die Walking-Stöcke

Halt in unebenem Gelände geben, wie

auch bei Matsch und Schnee Sicherheit

verleihen. Die richtige Lauftechnik ist sehr

wichtig, ebenso gute Stöcke sowie deren

richtiger Einsatz. Aber auch Entspannungsund

Dehnübungen gehören bei uns zum

festen Bestandteil unseres Trainingsprogramms.

Damit sich möglichst keine Fehler

einschleichen haben wir mit unserer Turn-

schwester Bärbel Karl eine kompetente Trainerin,

die darauf achtet, dass die Lauftechnik

gleich von Anfang an richtig gelernt

NORDIC-WALKING

wird. In unserer Abteilung, die aus ca. 30

aktiven Läufern besteht, sind jederzeit auch

Vereinsfremde herzlich willkommen.

Nach angemessener Zeit müssten diese

dann allerdings Mitglied bei uns im Gadderbaumer

Turnverein Bielefeld werden.

Wir laufen in 2 Gruppen, jeweils montags

und donnerstags um 18.30 Uhr - 19.30 Uhr

sowie um 19.30 Uhr - 20.30 Uhr. Treffpunkt

ist immer neben der Turnhalle im Sportpark

Gadderbaum.

Interessenten können sich auch telefonisch

melden bei:

Reinhard Krüger 0521/14 21 80 oder bei

Birgit Pallatzky 0521/ 14 11 63

PS.: Leihstöcke verschiedener Größen sind

im Geschäftszimmer des GTB erhältlich.

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220

Reinhard Krüger

5


6

RADFAHRABTEILUNG

Radeln zwischen Rattenfänger

und Baron Münchhausen

Sicher geleitet von Rüdiger Knapp`s Anfahrskizze

treffen 27 Radler am Schiffsanleger in

Hameln ein. Am Weserkai dümpelt ein zum

Clubheim der Marinekameradschaft Hameln

umfunktioniertes Militärboot. Nach einem kritischen

Blick zum Himmel entscheiden sich

bereits einige Radler für die Regenjacke.

Los geht´s am Weserradweg, über die das

alte Hafengebiet weit überspannende Rad –

und Fußgängerbrücke, flussaufwärts. Es nieselt

und nach kurzer Fahrt, geschützt unter hohen

Bäumen, werden zunächst die Geburtstagskinder

geehrt; das ist gute Tradition.

In der Ferne im Dunst, sind schon die beiden

Kühltürme vom Kernkraftwerk Grohnde zu

sehen; von dort erhalten wir Bielefelder einen

Großteil unseres Stroms.

Karl-Heinz, der verlorene Sohn, begrüßt uns

am Grohndener Fährhaus. Unsere Kleidung

ist bereits wieder getrocknet und wir genießen

von der Terrasse den Blick auf die Weser.

Die Fahrt Heute ist ganz entspannt; links grüßen

die „Hügel“ des Weserberglands. Ein

ganz sanfter Anstieg bringt uns zum höchsten

Punkt der Tour, den wir in sausender Fahrt

wieder verlassen.

Bald tauchen die Getreidesilos von Bodenwerder

vor uns auf. Dort überqueren wir die

Weser über die örtliche Weserbrücke und

sind mitten in der Heimatstadt des Barons von

Münchhausen. Christian geleitet uns mit sei-

nem Begleitfahrzeug durch den historischen

Stadtkern zum Picknickplatz an der Weser.

Im DLRG-Boot, life auf seiner legendären

Kanonenkugel schwebend, grüßt Baron von

Münchhausen zu uns herüber.

Nach der ausgiebigen Mittagsrast geht es

links der Weser vorbei an Schloss Hehlen bis

zur Weserbrücke in Daspe.

Längst hat die Sonne den Dunst wieder verdrängt

und weiter geht unsere Fahrt. Nach

einer Kurzrast bei den Treidelbrüdern von

Hajen, erreichen wir bald wieder das Grohndener

Fährhaus zu Kaffee Kuchen und mehr.

Vorbei an Kiesgruben, Förderbändern und

Sortieranlagen, sind wir nach gut 50 km

Fahrt, zurück am Ausgangspunkt unserer

Tour, in der Rattenfängerstadt Hameln.

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem

Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220

Die Restaurants an der Uferpromenade

haben sich mit Gästen gefüllt. Wer von uns

hätte beim Start daran geglaubt, dass es

noch so ein schöner Tag wird?

Über gut ausgebaute Straßen geht es staufrei

durchs Lipperland wieder nach Bielefeld.

Text: Jürg Tillmann

Photos: Alfred Manke

Zu Historie, Sagen u. Märchen sh. auch Internet

Wikipedia:

Rattenfänger Sage (1284)

Karl Friedrich Hieronymus v. Münchhausen

(Feb. 1797 ebenda)

Schloss Hehlen (1597)

Katernhajen u. die Weserschiffer (Weserplastik

2008)


Sport & Hallenpicnic

Am letzten Übungsabend vor den Sommerferien

bestand der Schwerpunkt unserer

Stunde aus Step-Aerobic, Funktionsgymnastik

uvm. Den Abschluss bildete das sehr beliebte

Hallenpicnic. Darunter versteht man

eine gemütliche Abschlussrunde, wobei

jede Teilnehmerin eine Kleinigkeit/Fingerfood,

beisteuert. Dieses soll nochmals die

Gemeinschaftlichkeit der Gruppe stärken

und das Kennenlernen fördern.

Unsere Trainingszeiten Fitness für Frauen: Jeden

Mittwoch von 20.00 – 21.00 Uhr.

Turnhalle Martinschule

Über interessierte „Neue“ Frauen freuen

wir uns sehr! Info unter Karin Klähn , Tel.:

15 25 39 oder karin.klaehn@t-online.de

FITNESSFRAUEN

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220

7


8

PROTOKOLL

Protokoll der Vorstandssitzung

vom 06.08.2009

Der erste Vorsitzende Wilfried Stamm

begrüßte folgende Mitglieder des Vorstandes

zur turnusmäßigen Sitzung: Joachim

Brand, Michael Hermann, Georg Höllwerth,

Rüdiger und Marco Knapp, Karin Klähn,

Reinhard Krüger, Angelika und Manfred

Müller, Rainer Oberste- Frielinghaus, Edgar

Rothe, und Edeltraud Voigt.

Leider mussten wir den Tod zweier verdienter

Mitglieder aus unserer Turnerfamilie hinnehmen.

Es verstarben: Else Bank, im Alter von 87

Jahren. Else Bank war 61 Jahre Mitglied im

Gadderbaumer Turnverein.

Hans Siekmann, im Alter von 82 Jahren.

Hans Siekmann war 38 Jahre Mitglied im

Gadderbaumer Turnverein.

Zu Ehren der Verstorbenen und zum stillen

Gedenken erhoben sich die Anwesenden

von ihren Plätzen.

An- und Abmeldungen wurden von Edgar

Rothe verlesen. Es lagen diesmal nur Abmeldungen

vor, die erst zum Jahresende,

31.12.2009 wirksam werden. Das sind:

Ludwig Deutsch, Felix Dörschner, Kevin Gerweck

und Freya Peiffer. Wir wünschen den

Abgemeldeten für die weitere Zukunft alles

Gute.

Berichte

Wilfried Stamm wies nochmals auf die

außerordentliche Mitgliederversammlung

(Änderung der Satzung) am Mittwoch,

09.09.2009 um 18.30 Uhr im Clubheim

Bolbrinker hin.

Das neue Internetportal „www.gtbsport.de“

ist ab sofort verfügbar.

Des Weiteren resümierte er über die Mitgliederstruktur

im Verein. Die Gruppe der

Vereinsmitglieder im Alter bis zu 41 Jahre

ist leider unter repräsentiert. Dies Problem

müsse man anpacken und versuchen zu

ändern.

Zur Verschönerung des Clubheimes sollen

unter anderem die Terassenwände gestrichen

werden. Ein Maler steht hierfür zur Verfügung.

Es werden für Handreichungen

noch freiwillige Helfer gesucht.

Die Anmeldungen für die Veranstaltung

„Sport für Ältere“ sind an Edeltrautd Voigt

übergeben worden.

Zum Vereinsfest am 22.08.09 ist es gelungen,

die „Salzsieder“ zu verpflichten. Fragen

über die Versorgung konnten noch nicht

geklärt werden, da die Verantwortlichen

Mandy Kuthe und Peter Kleimann nicht

anwesend waren.

Wilfried Stamm bat, die anwesenden Abteilungsleiter

zur Gestaltung des Festes bei

zutragen. Spontan erklärte sich Rüdiger

Knapp bereit, den Nagelbalken zu übernehmen.

Nordic-Walking Reinhard Krüger

Der Übungsbetrieb verläuft trotz der Ferienzeit

zufrieden stellend.

Radfahrabteilung Rüdiger Knapp

Die Tour der Radler im Juni fand unter guter

Beteiligung statt. Geplant ist eine Radtour im

Raume Bodenwerder/Hameln.

Gymnastik und Sport für Männer

Rüdiger Knapp

Noch zwei Wanderungen müssen absolviert

werden, dann geht es endlich auf den Turnboden

zurück.

Seniorenabteilung Manfred Müller

Im Juni fand der Spaziergang hier am Ort

zu Büttner`s, die uns freundlicherweise eingeladen

hatten, statt Für den Monat August ist

ein Spaziergang rund um das Bauerncafe „

Up de Liemke“ geplant. Am 05.09.2009

findet die Tagestour der Senioren statt.

Fitness für Frauen Karin Klähn

Der erste sportliche Abend nach den Ferien

ist am 19.08.09. Schwerpunkt liegt im

Monat August und September bei Ausdauer

mit Aerobic/ Step Aerobic und Theraband

fitness. Gerne

am

Betheleck

würde die Abteilungsleiterin einige lauf

begeisterte Frauen zur Teilnahme am Run

and Roll Day anmelden. Die Veranstaltung

findet am 13.09.2009 statt.

Tischtennis Marco Knapp

Im Moment sind Ferien. Die Zeit wurde

durch Freundschaftsspiele gegen Hillegossen

und Elverdissen überbrückt. Man

beschäftigt sich mit der Planung der Mini-

Meisterschaften am 05. September 09.

Frauengymnastik Hannelore Kahmann

Die Spaziergänge in der Ferienzeit finden

mit guter Beteiligung statt.

Edeltraud Voigt wies auf die geplante Stadtrundfahrt

am 10. Oktober ‘09 hin.

Vereinsmitteilungen Joachim Brand

Joachim Brand bat um Berichte für diese und

die nächste Ausgabe der Vereinsmitteilungen.

Verschiedenes

Georg Höllwerth beleuchtete nochmals das

Thema: Warum wenig Nachwuchs im Verein.

Die nächste Vorstandssitzung findet am

03.09.2009 um 20.00 Uhr statt.

Mit einem gemeinschaftlichen „Gut Heil“

wurde die Sitzung beendet.

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220

Edgar Rothe

Genießer kaufen beim Konditor!

Café

Konditorei

Öffnungszeiten

6.00 – 18.30 Uhr

An Sonn- und Feiertagen

8.00 – 18.00 Uhr

Wir liefern für Ihre Kaffeetafel!

Gadderbaumer Str. 39 · 33602 Bielefeld · Tel. 14 14 79


VEREINSLEBEN

Basketball Donnerstag 20:00 – 21:30 Sporthalle Gadderbaum

Eltern-Kind-Turnen Montag 16:00 – 17:00 Martinschule

Montag 17:00 – 18:00 Martinschule

Fitness für Frauen Mittwoch 20:00 – 21:00 Martinschule

Frauen-Gymnastikgruppe Mittwoch 19:00 – 20:00 Martinschule

Frauenturngruppe Freitag 20:00 – 21:30 Klosterschule

Gymnastik und Sport für Männer Dienstag 20:15 – 21:45 Martinschule

Handball Sonderplan

Mädchenturnen Montag 17:00 – 19:00 Sporthalle Gadderbaum

Freitag 17:00 – 19:00 Martinschule

Leichtathelik Montag 17:30 – 19:20 Martinschule

Nordic Walking Montag 18:30 Sportpark Gadderbaum

Montag 19:30 Sportpark Gadderbaum

Donnerstag 18:30 Sportpark Gadderbaum

Donnerstag 19:30 Sportpark Gadderbaum

Prellball

Schüler und Jugend Montag 18:00 – 20:00 G.-Heinemann-Schule

Frauen und Männer Montag 20:00 – 21:30 G.-Heinemann-Schule

Radfahrabteilung Sonderplan

Seniorenabteilung Sonderplan

Spiel und Sport für Kinder Mittwoch 16:00 – 17:15 Martinschule

Donnerstag 17:00 – 18:00 Martinschule

Tennis Sonderplan Plätze am Clubheim

Tennis Jugend Mittwoch 15:00 – 18:00 Tennishalle

Samstag 11:00 – 13:00 Tennishalle

Tischtennis Sonderplan

Volleyball Donnerstag 20:00 – 21:30 Sporthalle Gadderbaum

Wanderabteilung Sonderplan

Tischtennis-Trainingszeiten

Training Damen/Herren Montag ab 19:30 Uhr Sareptahalle

Mittwoch ab 19:30 Uhr Sareptahalle

Freitag ab 19:15 Uhr Martinschule

Sonntag ab 19:00 Uhr Sareptahalle

Hobbygruppe Dienstag 18:45 – 20:15 Uhr Martinschule

Training Jugend Montag 18:00 – 19:30 Uhr Sareptahalle

Training Schüler Dienstag 17:30 – 19:00 Uhr Martinschule

Leistungseinheit Jugend/Schüler Mittwoch nur nach Anmeldung! Martinschule

Tischtennis und Spiele ab 5 Jahren Freitag 16:00 – 17:15 Uhr Martinschule

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220

9


10

TERMINE

Radfahrabteilung

Vom 12. – 16. September 2009

Radtour entlang der Ostseeküste von Wismar

bis Stralsund und Insel Rügen. Teilnehmer

erhalten rechtzeitig Infos’s

Rüdiger Knapp

Sonntag, den 13. September 2009

Radtour in den Bielefelder Süden, mit Einkehr.

Treffpunkt 10.30 Uhr am Marktkauf.

Leitung Karlheinz Engelmann.

Sonntag, den 20. September 2009

Auto freier Sonntag zwischen Bielefeld und

Herford – wir sind dabei! Treffpunkt 10.00

Uhr am Marktkauf. Näheres ist dem Flyer

zu entnehmen, der in Kürze vorliegt oder

dem Internet unter www.adfc-bielefeld.de.

Wir fahren gemeinsam zur Ravensberger

Spinnerei und von dort nach Herford.

Rüdiger Knapp

Vorschau

Sonntag, den 11. Oktober 2009

Wir radeln am und ums Steinhuder Meer!

Näheres dazu im nächsten Vereinsheft.

Rüdiger Knapp

Wanderplan 2009

TERMINÄNDERUNG!

Sonntag, den 6. September 2009

Treffpunkt 9.00 Uhr Bethelecke. Wanderung

in Dalheim (Christel und Kurt Lienenweg).

Vorschau: Stadtrundfahrt

Die geplante Stadtrundfahrt durch Bielefeld

findet am Sonnabend, den 10.10.2009 statt.

Gestartet wird um 13.00 Uhr ab Parkplatz

Bolbrinker. Nähere Angaben in der Oktoberausgabe

von „Sport im GTB“-Heft 10/09.

Edeltraud Voigt

Geburtstage vom

11.9. bis 10.10.2009

16.09.1933 Brigitte Wellige

18.09.1943 Hildegard Heißenberg

19.09.1934 Margaretha Kölsch

21.09.1940 Wolfgang Diewitz

21.09.1917 Anita Gehring

21.09.1928 Ingeborg Voss

23.09.1938 Ingrid Prante

24.09.1942 Dieter Lübke

26.09.1944 Hans-Jürgen Schneider

29.09.1940 Arno Valen

01.10.1931 Kurt Kornitzki

01.10.1935 Adelinde Uthoff

03.10.1941 Karin Vormfelde

05.10.1919 Magdalene Brünger

10.10.1936 Rotraud Hönisch

Allen Mitgliedern

Herzlichen Glückwunsch!

Seniorenabteilung

Mittwoch, den 9. September 2009

Im September besuchen wir die Kleingartenanlage

„Am Meierhof“ gegenüber der Radrennbahn.

Die Gärtnerklause, in der wir in

den 90er Jahren schon einmal zu Gast waren

wurde komplett renoviert. Nach einem Spaziergang

durch den Park freuen wir uns auf

einen gemütlichen Nachmittag.

Treffpunkt wie immer um 14.30 Uhr am Clubheim

Bolbrinker.

Manfred Müller

Samstag, den 5. September 2009

Tagesausflug am 5. September 2009

Anmeldungen in der GTB-Geschäftsstelle

Tel.: 0521 / 152302, oder bei Manfred Müller

TeL: 0521 / 152735.

Im Kostenbeitrag von 45,-- pro Person sind

Fahrt, Frühstück und Erlebnisprogramm mit

Kaffee und Kuchen enthalten.

Herausgeber + Verlag:

Gadderbaumer Turnverein von 1878 e.V. Bielefeld

Geschäftsstelle: Bolbrinkersweg 33

33617 Bielefeld · Tel. + Fax (05 21) 15 23 02

www.gtbsport.de; eMail: zeitung@gtbsport.de

Öffnungszeiten: Mittwoch 17. 00 - 18. 00Uhr Samstag 10. 30 - 11. 30 Uhr

1. Vorsitzender: Wilfried Stamm,

Telefon (05 21) 159 27

2. Vorsitzender: Rainer Oberste-Frielinghaus,

Telefon (05 21) 15 25 66

Kassenwart: Gerhard Höpner,

Telefon (05 21) 15 23 36

Oberturnwart: Georg Höllwerth,

Telefon (05 21) 158 94

Verantwortlich Joachim Brand,

für den Inhalt: Telefon (05 21) 14 13 30

Angelika Müller,

Telefon (05 21) 15 27 35

Bankverbindungen Hauptverein:

Sparkasse Bielefeld

Konto-Nr. 42 005 082, (BLZ 480 501 61)

Gadderbaumer TV Vereinsmitteilung:

Sparkasse Bielefeld

Konto-Nr. 42 002 303, (BLZ 480 501 61)

Erscheinungsweise:

monatlich zum 1. Wochenende

Druckauflage: 1500 Exemplare

Verteilung an Freunde und Mitglieder des GTB.

Bezugspreis ist im Mitgliedsbeitrag enthalten.

Herstellung Druck:

Druckerei Strauß · Bäckerkamp 37

33330 Gütersloh · Telefon (0 52 41) 33 74 60

Layout:

Michaela Brune

type-made.design · Bonner Straße 92

41468 Neuss · Telefon (0 21 31) 125 72 73

Keine Gewähr für Satzfehler, Richtigkeit und Vollständigkeit.

Redaktionsschluss ist immer der

15. des Monats

Bei Fragen Auskunft erteilt: Telefon

Basketball Marco Knapp 9 14 62 49

Eltern-Kind-Turnen 15 23 02

Fitness für Frauen Karin Klähn 15 25 39

Frauengymnastik Hannelore Kahmann 15 02 97

Frauenturnen

Gymnastik und

Annette Knapp 1 64 71 96

Sport für Männer Michael Hermann 16 24 21

Handball Ingo Linnenbrügger 89 41 52

Leichtathletik Götz Straßburger 5 23 97 49

Mädchenturnen Burcu Usta 0176/62569104

Nordic-Walking Reinhard Krüger 14 21 80

Prellball Marlies Straßburger 49 13 71

Radfahren Rüdiger Knapp 14 16 40

Seniorenabteilung

Spiel und Sport

Edgar Rothe 49 18 32

für Kinder Götz Straßburger 5 23 97 49

Tennis Peter Kleimann 44 38 47

Tischtennis Marco Knapp 9 14 62 49

Volleyball Marlene Stelzner 89 15 06

Wandern Klaus Imkampe 15 26 05

Beiträge Hauptverein

Jahresbeitrag

Erwachsene 66,00 €

Ehepaare 100,00 €

Familienbeitrag 120,00 €

Jugendliche 6 - 14 J. 34,00 €

Jugendliche 15 - 18 J. 40,00 €

Studenten und Azubis 40,00 €

zusätzliche Abteilungsbeiträge

Handball Sen. 37,00 €

Handball Jugendl. 34,00 €

Tennis Erwachsene 124,00 €

Tennis Jugendl. 62,00 €

Werdet Mitglied im GTB!

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220


Sich wohlfühlen im

Mandy Kuthe

Bolbrinkersweg 33 · 33617 Bielefeld

Tel.: 05 21 / 14 19 25

Mobil: 0177 / 44 304 95

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Vereinslokal des GTB

Allegro

Habichtshöhe

Italienisches Restaurant - Café

Öffnungszeiten:

Täglich warme Küche von 12-24 Uhr

Geschäftsessen & Familienfeiern

bis 180 Personen

Bodelschwinghstraße 79 · 33604 Bielefeld

Tel. 05 21/2 22 37 · Fax 05 21/2 23 21

Reifen-Tubbesing oHG

Artur-Ladebeck-Straße 56

33617 Bielefeld

Fon 05 21 / 15 24 34

Fax 05 21 / 3 04 29 22

Hans-Wilhelm Bleymüller

Friedhofs- und Gartenpflege

Moderne Floristik und Binderei

Am Botanischen Garten 5 · 33617 Bielefeld

Telefon (05 21) 14 07 87 oder 15 23 86

Mobil: 01 73 - 5 18 75 42

Grabpflege auf dem Johannisfriedhof,

Gadderbaumer Friedhof, Pellafriedhof

PKW-Anhängervermietung

Online reservieren

Jetzt Jetzt auch auch

Autogas! Autogas!

Mieten Sie Ihren Anhänger

zukünftig online unter www.myanhaenger.com

Informationen hierzu erhalten Sie auch bei uns oder unter

Telefon 05 21/1 36 36 97.

Uwe Tappe und sein Team freuen sich auf Ihren nächsten Besuch!

Q1 Tankstelle U. Tappe

Artur-Ladebeck-Straße 52 · 33617 Bielefeld · Tel. 05 21/1 36 36 97

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 6:00 – 23:00 Uhr

Samstag 7:00 – 23:00 Uhr · Sonntag 8:00 – 23:00 Uhr

Westfälische Küche mit Raffinesse

Restaurant Sparrenburg

33602 Bielefeld · Tel. 0521/65939

Dienstag Ruhetag

33647 Bielefeld · Gütersloher Str. 6

Tel. 05 21 / 9 42 72 72 · Fax 9 42 72 70

Ihr Friseur-Team in Gadderbaum

Wir machen Ihnen

schöne Augen!

Gutschein September '09

Augenbrauen- oder Wimpern

färben gratis in Verbindung

mit einem Haarschnitt oder

einer Frisur!

Quellenhofweg 1 · Ecke Artur-Ladebeck-Str.

33617 Bielefeld · P auf der Shell-Station

www.friseur-team-knapp.de

Unser Termin-Telefon: 15 25 35

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220

11


Gadderbaumer Turnverein e.V. Bielefeld · Bolbrinkersweg 33 · 33617 Bielefeld Postvertriebsstück H 2817 · DPAG · Entgeld bezahlt

Kleiber

tel. 05 21/32 98 99 9

mobil 0163/500 47 32 + 33

gadderbaumer str. 29

Jens-Peter Cordes

Hörgeräteakustiker-Meister

Gadderbaumer Straße 38

33602 Bielefeld

Telefon (05 21) 14 32 20

Fax (05 21) 14 32 21

E-Mail:

Hoergeraete.cordes@arcor.de

www.hoergeraete-cordes.de

Blumenhaus & Gärtnerei

Strohmeyer

Inh. Karin Klähn

Hohenzollernstr. 34 · 33617 Bielefeld

Tel. 05 21/15 25 39 · Fax 15 28 07

Leuchtend bunte

Herbstblumen!

Inh. Ilka & Klaus Brinkmann

Wir sind für sie da:

montag 9. 30 - 11. 00 Uhr

19. 30 - 21. 00 Uhr

dienstag 19. 30 - 21. 00 Uhr

mittwoch 9. 30 - 11. 00 Uhr

19. 30 - 21. 00 Uhr

donnerstag 19. 30 - 21. 00 Uhr

BRILLEN + KONTAKTLINSEN

Gadderbaumer Str. 38 (Betheleck)

33602 Bielefeld · Tel. (05 21) 14 11 03

Wo man

lila-weiß sieht,

lohnt sich’s!

Sie wünschen Sich einen Traumgarten?

• Planung

• Beratung

• Ausführung

...wir machen

den Traum wahr!

F. Henschel

Garten- und

Landschaftsbau

Schillerstr. 66 · 33609 Bielefeld · Mobil: 0171/4 63 25 73

Telefon: 05 21/8 75 09 76 · Fax: 05 21/8 75 09 77

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine