TV Inform Nr.80_1 - Turnverein Isselhorst v. 1894 eV

turnverein.isselhorst.de

TV Inform Nr.80_1 - Turnverein Isselhorst v. 1894 eV

T V I n t e r n

Eine Frage

der richtigen

Identifikation

Er ist schon seit Monaten

angekündigt. Oftmals

wurde lang und breit diskutiert.

Doch was passierte? So gut wie nichts.

Der wohl allen gut bekannte Michaelisumzug

mit angekündigter, großer (!!!)

Beteiligung der Vereine. Schön und gut.

Der Umzug fand statt, doch wo bitte war

die große Beteiligung? Bis auf ein paar

vereinzelte Vereinsmitglieder fand der

Marsch zwar mit Beteiligung des Turnvereins

statt, doch von „großer Beteiligung“

konnte nicht wirklich die Rede sein.

Wenn es sich um eine Ausnahme handeln

würde, könnte großzügig über diese

Angelegenheit hinweg gesehen werden.

Doch solche Ereignisse treten mit schöner

Regelmäßigkeit auf. Selbst beim heimischen

Turnerfest muss geradezu gebettelt

werden, um aus jeder Abteilung wenigstens

ein paar „Alibi-Repräsentanten“

gewinnen zu können.

Die alles entscheidende Frage: Wo ist hier

der Vereins-Charakter geblieben? Verein

bedeutet GEBEN und NEHMEN. Bin

ich hierzu nicht bereit, läuft etwas falsch.

Natürlich wurde diese Problematik im

Vorstand ebenfalls angesprochen und

diskutiert. Es wurde fieberhaft nach Verbesserungsvorschlägen

gesucht, um dieser

Bedrohung der stetig anwachsenden Individualisierung

der einzelnen Abteilungen

schnellstmöglich entgegenzuwirken.

Als ersten Ansatzpunkt sahen die Vorstandsmitglieder

die Tatsache, dass viele

Gruppenteilnehmer einzig und allein ihre

42

Vereins-

Charakter?

Mannschaft/Übungsgruppe kennen und

somit andere Vereinsangehörige gar nicht

wahrnehmen. Hier kam der Einwurf,

dass es schön wäre einen Weg zu finden,

der ein äußeres, einheitliches Erscheinungsbild

des Vereins repräsentiert.

Aus dieser Idee entstand zunächst der

Wunsch eine einheitliche „Vereinsjacke“

in Form einer Fleece- oder Sweatshirt-

Jacke anzuschaffen. Es wurde beschlossen

diesen ersten Schritt zu gehen, um somit

einerseits die ewige Frage: „Was soll ich

denn anziehen, wenn ich da mitlaufen

soll“ zu klären und andererseits einen

Versuch zu starten, ein neues WIR-

Gefühl aufleben zu lassen.

Jedes Vereinsmitglied wird die Möglichkeit

haben eine solche Jacke zu erwerben.

Nähere Informationen werden gerne

durch die Geschäftsstelle erteilt. Hier

können ebenfalls Musterexemplare

anprobiert und begutachtet werden.

Zusätzlich werden die Übungsleiter/Trainer

in den einzelnen Gruppen Musterexemplare

zur Ansicht mitbringen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine