14. - 25. April 2010

weidener.literaturtage.de

14. - 25. April 2010

Stefanie Gerstenberger

Stefanie Gerstenberger

Denis Scheck

www.weidener-literaturtage.de

Denis Schec

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

Klaus Voormann

Klaus Voormann

Volker Klüpfel

Volker Klüpfe

Alissa Walser

Michael Kobr

Michael Kobr

Reinhard Kaiser

Reinhard Kaiser

14. - 25. April 2010

Tatjana Meissner

Tatjana Meissner

Raoul Schrott

Raoul Schrott

Veronika Peters

Veronika Peters


Inhalt

Grußwort Dr. Wolfgang Heubisch S. 03

Grußwort German Vogelsang S. 04

Grußwort Kurt Seggewiß S. 05

Mittwoch, 14. April 2010

20 Uhr Klaus Voormann S. 06

Donnerstag, 15. April 2010

20 Uhr Eröffnung S. 07

Freitag, 16. April 2010

20 Uhr Poetry Slam S. 09

20 Uhr Singer Pur S. 10

Samstag, 17. April 2010

20 Uhr Vom Schönen, Guten, Wahren S. 11

Sonntag, 18. April 2010

20 Uhr Am Anfang war die Nacht Musik S. 12

Montag, 19. April 2010

20 Uhr Die Blüte des nackten Körpers S. 13

Dienstag, 20. April 2010

15 Uhr Lese-Triathlon S. 20

20 Uhr Brouda, da Gräich! S. 14

Mittwoch, 21. April 2010

15 Uhr „Lesen Erleben“ S. 21

– Lehrerfortbildung

20 Uhr An Paris hat niemand gedacht S. 15

Donnerstag, 22. April 2010

15 Uhr Der Drache Kokosnuss S. 22

20 Uhr Simplicissimus S. 16

Freitag, 23. April 2010

9 Uhr Max & Moritz - Familienmusical S. 27

11 Uhr Max & Moritz - Familienmusical S. 27

20 Uhr Das Limonenhaus S. 17

Samstag, 24. April 2010

20 Uhr Rauhnacht S. 18

Sonntag, 25.April 2010

20 Uhr finde-mich-sofort.de S. 19

Musik

Singer Pur S. 10

Leseförderung

Schullesungen

S. 20

Frank M. Reifenberg S. 21

Ingo Siegner S. 22

Christa Holtei S. 23

Gudrun Mebs S. 24

Holly-Jane Rahlens S. 25


Grußwort des Bayerischen Staatsministers

für wissenschaft, Forschung und Kunst

Dr. wolfgang Heubisch

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

Bayern braucht Literaturfestivals! Dafür setze ich mich als

Kunstminister im Rahmen unseres Literaturförderprogramms

ein. Literaturfestivals sind längst ein wichtiges Format der

Literaturvermittlung. Sie bieten dem Publikum die Chance, in

kurzer Zeit einen Einblick in die aktuelle Literatur zu gewinnen.

Hier erleben wir Literatur. Die Oberpfalz hat seit vielen Jahren

mit den Weidener Literaturtagen ihr etabliertes Literaturfestival:

Sie leisten einen unverzichtbaren Beitrag zum Literaturleben in

Bayern. Allen Verantwortlichen und Mitwirkenden wünsche ich

für die kommenden Jahre weiterhin so viel Elan und Inspiration

wie bisher.

München, im Februar 2010

Dr. Wolfgang Heubisch

03


04

Grußwort des Verlegers & Schirmherrn

der 26. weidener Literaturtage

German Vogelsang

©

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

So viel experimentelle Leidenschaftlichkeit haben die Weidener

Literaturtage noch nie zu schultern gehabt. Wer vieles bringt,

wird manchem etwas bringen. Das werden hinreißende, emotionale

Tage, bei denen auch das betörend Kopflastige nicht zu kurz

kommen wird. Das Seriöse, das Ernsthafte hat seinen Platz und

Bestand! Von den Beatles über E.T.A. Hoffmann, Liebeslyrisches

aus dem alten Ägypten – das klingt alles furchtbar aufregend.

Und, ja mei, da ist eben auch noch der unvergleichliche, unvergessene

Eugen Oker, dessen „Oberpfälzischer Stoßseufzer“ mit

„Brouda, da Gräich“ längst verschollene Erinnerungen wachruft.

Genießen Sie, liebe Bürger und Freunde der Literatur, dieses

zauberhafte, weitgestreute Angebot!

Weiden, im Februar 2010

German Vogelsang

© Ingrid Popp


© Ingrid Popp

Grußwort des oberbürgermeisters der

Stadt weiden in der oberpfalz

Kurt Seggewiß

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

25 Weidener Literaturtage wurden erfolgreich durchgeführt. Die

Veranstaltungen haben trotz dieses langen Zeitraumes nichts

an Reiz verloren. Die Macher der Literaturtage denken nicht nur

an die Liebhaber des geschriebenen Wortes. In den Schulen der

Stadt finden Lesungen statt. Eine gute Gelegenheit, Schüler für

die Lektüre zu begeistern. Danke für die gute Zusammenarbeit

zwischen der Buchhandlung Stangl & Taubald, Buchhandlung

Rupprecht und der Kulturredaktion „Der neue Tag“. Danke an

Frau Guhl, der Leiterin der Regionalbibliothek, die mit Ihrem Team

auch diesmal wieder ganze Arbeit leistete. Den 26. Weidener

Literaturtagen, fester Bestandteil im Jahreszyklus des Kulturkalenders

in der Stadt, wünsche ich weiterhin viel Erfolg.

Ihr

Kurt Seggewiß (Oberbürgermeister)

05


Tickets & Infos:

www.weidener-literaturtage.de

06

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

©

Klaus Voormann

Eine Legende kommt nach Weiden

KLAUS VOORMANN

Mi. 14.04.2010 | 20 uhr

Neues Rathaus

Dr.-Pfleger-Str. 15

Weiden

10,00 €

Kein Deutscher hat in der internationalen Rockmusik so viele

Spuren hinterlassen wie Klaus Voormann. Vor allem war und

ist er seit fast 50 Jahren ein enger Freund der Beatles. Nach

dem Film “A Sideman’s Journey“ führt der Kulturredakteur

Stefan Voit ein Gespräch mit dem zweifachen Grammy-Gewinner

über seine Zeit mit den legendären Beatles und seine

grafischen Arbeiten. Voormann führt im Anschluss das

Publikum exklusiv durch seine Ausstellung und signiert

Bücher, Drucke und Plattencover. Die Ausstellung ist bis

16.05.2010 im Rathaus zu sehen.

© Heyne Verlag / Klaus Voormann


© Heyne Verlag / Klaus Voormann

Do. 15.04.2010 | 20 uhr

Neues Rathaus

Dr.-Pfleger-Str. 15

Weiden

15,00 | 12,00 €

Eröffnung der

26. weidener Literaturtage 2010

Klaus Voormann: Remember Revolver

Ausstellungseröffnung

Die Weidener Literaturtage beginnen mit der

Premiere eines Hörspiel-Projekts, das im Vorfeld von

Schülern des AGW erarbeitet wurde. Gleichzeitig startet

an diesem Abend die Ausstellung der Werke von Klaus

Voormann. Der Graphiker, Musiker und Wegbegleiter der

Beatles, sowie Freund und Partner bedeutender Künstler

und Musiker der internationalen Rockmusik-Szene, stellt

seine Arbeiten aus den letzten 40 Jahren aus. Zu sehen sind

ausgewählte Bilder, Illustrationen, Radierungen und Fotos

sowie ein “New Beetle” im “Revolver-Cover-Design”.

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

07


08

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

‘Der Sandmann’ von E.t.A. Hoffmann

Premiere eines Hörspiel-Projekts

LOHR, WINTER UND DAS AGW

Do. 15.04.2010 | 20 uhr

Neues Rathaus

Dr.-Pfleger-Str. 15

Weiden

E.T.A. Hoffmanns Nachtstück ‘Der Sandmann’ ist einer der

abgründigsten und geheimnisvollsten Texte der Schwarzen

Romantik. Einziges ‘Manko’: Er ist bereits ein wenig in die

Jahre gekommen. Eine Gruppe Schülerinnen und Schüler des

Augustinus-Gymnasiums Weiden hat den Text im Rahmen eines

Hörspiel-Projekts mit der Akademie für Darstellende Kunst

Regensburg und dem LOhrBär-Verlag entstaubt und aufgemotzt.

Sie präsentieren den ‘Sandmann’ um 200 Jahre verjüngt als

fesselndes Live-Hörspiel.


Fr. 16.04.2010 | 20 uhr

Tiefgarage des

City Center Weiden

Eingang Schillerstraße

Weiden

7,00 €

Poetry Slam

Die besten Slammer Deutschlands treffen

sich zum Dichterwettstreit

MODERATION: FELIx RöMER

Poetry Slams liegen im Trend. Die moderne Form eines

Dichterwettstreits besticht durch die Vielseitigkeit an Ausdruck,

Inhalten und Themen. Erlaubt ist, was Spaß macht: Schauspiel

und Performance, freier Vortrag und Lesung, Rap und Freestyle-

Poesie, literarische Comedy und Popliteratur. In Weiden stellen

sich die bekanntesten Vertreter der deutschen Slam-Szene dem

Wettbewerb. Interaktion mit dem Publikum ist erwünscht - nicht

nur, um den Slam-Champion des Abends zu küren.

Außerdem hält Felix Römer 2 Workshops an Weidener Schulen.

©

7,00 €

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

09


Tickets & Infos:

www.weidener-literaturtage.de

10

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

©

written on a rainy night

Weltliche Vokalmusik aus vier Jahrhunderten

SINGER PUR

Fr. 16.04.2010 | 20 uhr

Max-Reger-Halle

Dr.-Pfleger-Str. 17

Weiden

20,00 € (keine Ermäßigung)

Als „führendes deutsches Vokalensemble“ werden Singer Pur

von der Fachpresse gerühmt. Seit seiner Gründung 1991 wurde

das Ensemble – fünf ehemalige Domspatzen und eine Sopranistin

– mit bedeutenden Preisen ausgezeichnet (u. a. zweimal ECHO

Klassik). Lupenreine Intonation, unbestechliches Rhythmus-

gefühl und hintergründiger Humor kennzeichnen das Gesangs-

sextett. Vokalmusik aus vier Jahrhunderten wird erklingen,

Amon

daneben Volkslieder in raffinierten Bearbeitungen und

hinreißende Pop- und Jazz-Arrangements. Markus ©


© Markus Amon

© Herby Sachs

Sa. 17.04.2010 | 20 uhr

Der neue Tag, Papierlager

Weigelstr. 16

Weiden

10,00 €

Vom Schönen, Guten, wahren

Denis Scheck sichtet - druckfrisch!

- Neuerscheinungen

DENIS SCHECK

Über 90.000 Bücher fluten Jahr um Jahr in den deutschen

Buchhandel. Was davon in jede Bibliothek gehört und was

davon nur Ballast ist, verrät der Literaturlotse Denis Scheck

in seiner Sichtung aktueller Belletristik und Sachbücher. Er

lobt und lästert, spricht Empfehlungen, aber auch Warnungen

aus und präsentiert seinen pointenträchtigen Fang aus der

aktuellen Literatursaison.

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

Tag des freien Eintritts

©

11


12

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

©

©

Am Anfang war die Nacht Musik

Lesung, musikalisch umrahmt von

André Schönfeld

ALISSA WALSER

So. 18.04.2010 | 20 uhr

E.ON Bayern Netzcenter

Moosbürger Str. 15

Weiden

10,00 €

In ihrer hochmusikalischen Sprache nimmt die Tochter von

Martin Walser uns mit auf eine einzigartige literarische Reise.

Wien, 1777. Mesmer ist der wohl berühmteste Arzt seiner Zeit,

als man ihm einen scheinbar hoffnungslosen Fall überträgt:

Er soll das Wunderkind Maria Theresia heilen, eine blinde

Pianistin und Sängerin. Ein Roman von bestrickender Schönheit

über Krankheit und Gesundheit, über Musik und Wissenschaft,

über die fünf Sinne, über Männer und Frauen oder

ganz einfach über das Menschsein.

© A. Buxhoeveden


© A. Buxhoeveden

© Peter-Andreas Hassiepen

Mo. 19.04.2010 | 20 uhr

Kaufhaus WITT

Schillerstr. 7

Weiden

7,00 €

Die Blüte des nackten Körpers

Liebesgedichte aus dem Alten Ägypten

RAOUL SCHROTT

Die Liebeslyrik wurde im Alten Ägypten entdeckt. Raoul

Schrott, Kenner der Antike und antiker Sprachen, hat

eine Auswahl aus ägyptischen Quellen zusammengestellt

und übersetzt. Die Gedichte der Liebe, die in der Epoche

Ramses‘ des Großen entstanden, waren intim, erotisch

ungezwungen und leidenschaftlich religiös. Schrott macht

sie endlich wieder zugänglich, in einer ebenso bildhaften

wie kraftvollen Sprache. Die Liebesgedichte aus dem

Alten Ägypten - ein weiterer Schritt zu den Ursprüngen

der Menschheit und ihrer Poesie.

15,00 €

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

©

13


Tickets & Infos:

www.weidener-literaturtage.de

14

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

©

Brouda, da Gräich!

Ein Eugen-Oker-Abend

GERD BURGER &

ERHARD BABLOK

Di. 20.04.2010 | 20 uhr

Vereinsheim „Almrausch“

Leuchtenberger Str. 44

Weiden

Tag des freien Eintritts

„Brouda, da Gräich!“ … so der „Oberpfälzer Stoßseufzer“, von

Eugen Oker als Motto seinem Buch über die eigenen Kriegserlebnisse

vorausgeschickt, erzählt im unverwechselbaren

Oker-Ton mit Witz, Menschlichkeit, Moral, (Selbst)Kritik und

Schärfe samt hundert Zwischentönen.

Lesen wird Okers Lektor Gerd Burger, das Akkordeon spielt

Erhard Bablok, der etliche Gedichte Okers vertont hat, sich

hier aber ganz an die von Oker mitgelieferten Titel und

Melodien hält.

© Peter Geiger


© Peter Geiger

© Dirk von Nayhauß

Mi. 21.04.2010 | 20 uhr

Sparkasse Oberpfalz Nord

Sparkassenplatz 1

Weiden

7,00 €

An Paris hat niemand gedacht

Lesung

VERONIKA PETERS

„Das Buch offeriert einfach alles, was man sich wünscht:

spannend wie ein Abenteuer-Schmöker, unterhaltsam wie

ein Liebesroman, interessant wie ein Sachbuch“. So beurteilt

die Kritik das Roman-Debüt von Veronika Peters.

Bekannt wurde sie mit ihrem Bestseller „Was in zwei Koffer

passt“. „An Paris hat niemand gedacht“ ist eine Geschichte

darüber, wie Menschen die Sprachlosigkeit überwinden.

Eine Geschichte voller Gefühl und Kraft, die Mut macht,

sich den Schatten der Vergangenheit zu stellen, um bereit

für das Licht der Zukunft zu sein. (NDR Kultur)

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

©

15


16

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

©

Der abenteuerliche

Simplicissimus Deutsch

Aus dem Deutschen des 17. Jh. übersetzt

REINHARD KAISER

Do. 22.04.2010 | 20 uhr

Vantage Film GmbH

Altstr. 9

Weiden

7,00 €

Reinhard Kaiser gelang es, das erste große Volksbuch der

Deutschen wieder unters Volk zu bringen, in einer Sprache, die

uns nahe ist. Ihm ist das Kunststück geglückt, Rhythmus, Ton

und Geist des Originals, seine Tiefe und seinen übersprudelnden

Witz wieder lebendig werden zu lassen. Ein Roman über den

Krieg und das Geld, über das Leben und Lieben, das Hauen und

Stechen in einer verkehrten Welt, in der es drunter und drüber

geht. Der Spiegel feierte das Werk als »kleines Wunder des

Literaturbetriebs«.

© Hartmuth Schröder


© Hartmuth Schröder

Fr. 23.04.2010 | 20 uhr

zoe restaurant

Unterer Markt 35

Weiden

49,00 €

Das Limonenhaus

Ein sizilianischer Abend inklusiv 5-Gänge-Menu

STEFANIE GERSTENBERGER &

THOMAS BALOU MARTIN

Die perfekte Mischung aus atmosphärischem Italienroman,

bewegender Liebesgeschichte und raffinierter

Spannung präsentiert Stefanie Gerstenberger zusammen

mit ihrem Mann, dem Schauspieler Thomas Balou Martin

(Tatort) bei einem 5-Gänge-Menu.

Die spannende Geschichte einer verzweifelten Geschwis-

terliebe, kombiniert mit einer faszinierenden Liebesgeschichte

im traditionsverliebten Sizilien, versetzt die

Zuhörer sofort in eine spannende, mediterrane Welt.

8,00 - 20,00 €

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

17


Tickets & Infos:

www.weidener-literaturtage.de

18

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

©

rauhnacht

Kluftingers neuer Fall

VOLKER KLÜPFEL &

MICHAEL KOBR

Sa. 24.04.2010 | 20 uhr

Evangelisches Vereinshaus

Wolframstr. 2

Weiden

15,00 12,00 € / € 12,00 €

Ein zugeschneites Berghotel, ein mysteriöser Mord und ein

aufgekratzter Doktor Langhammer – Kluftinger ermittelt

wieder! Der neue Fall des Bestseller-Duos Volker Klüpfel &

Michael Kobr.

Der Spiegel schreibt: „Denn Kobr/Klüpfel schreiben nicht

nur spannend, mit scharfem, humorvollem Blick auf die

Wirklichkeit, die begabten Vortragskünstler lesen auch gut –

mit verteilten Rollen, verstellten Stimmen, in verschiedenen

Dialekten“. Eine faszinierende Mischung aus Literatur und

Comedy - Satire vom Feinsten.

© Peter von Felbert


© Peter von Felbert

So. 25.04.2010 | 20 uhr

Regionalbibliothek

Scheibenstr. 7

Weiden

© Robert Lehmann

10,00 €

finde-mich-sofort.de

Authentische Online-Dating-Geschichten:

Comedy-Lesung

TATJANA MEISSNER

Eine Attacke auf das Zwerchfell der Zuhörer startet die

bekannte Kabarettistin und Autorin. Sie liest nicht nur vor,

sie erzählt pointiert und unterhaltsam aus ihrem Leben; von

verrückten, witzigen und traurigen Erlebnissen, von liebenswert-humorvollen

und manchmal auch verlogenen Männern,

von spannenden und hemmungslos-erotischen Dates und von

ihren verzweifelten Torschlusspanik-Attacken.

Tatjana Meissner hat die virtuelle Suche nach ihrem Traumpartner

nicht nur durchlebt, sie hat sie durchlitten.

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

©

19


20

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

Lese-triathlon der 4. Klassen

Wer ist der beste Triathlet im Lesen?

Di. 20.04.2010 | 15 uhr

Regionalbibliothek

Scheibenstr. 7

Weiden

In Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Schulamt Weiden/

Neustadt findet bereits der 3. Lese-Triathlon statt.

Die Schulsieger der 4. Klassen aus sechs Schulen

(Gerhardingerschule, Albert-Schweitzer-Schule, Clausnitzerschule,

Grundschule Bechtsrieth, Grundschule

Etzenricht, Grundschule Neustadt) treten in diesem Wettbewerb

gegeneinander an. In drei Disziplinen werden sie

beweisen, dass sie nicht nur flüssig lesen können, sondern

auch den Inhalt des Textes verstehen und kreativ mit

Sprache umgehen können. Zuschauer sind herzlich

willkommen.


© TONGER - COLOGNE

Mi. 21.04.2010 |

14.30 - 16.30 uhr

Regionalbibliothek

Scheibenstr. 7

Weiden

Lesen Erleben - Lehrerfortbildung

Eine Fortbildung zur Leseförderung von Jungen

FRANK MARIA REIFENBERG

Die meisten Jungen lesen wenig. Das hat Folgen, denn Lesen

schult nicht nur kognitive, sondern auch soziale und kommunikative

Fähigkeiten. F.M. Reifenberg befasst sich seit Jahren

mit der Thematik. Er will Jungen altersgerechten, an ihren

Bedürfnissen und ihren Vorlieben orientierten Lesestoff anbieten,

Scheu abbauen, Spannung und Unterhaltung liefern. Neben

Romanen für Kinder und Jugendliche verfasst er Drehbücher.

2007 wurde sein Musiktheaterstück „liebe. nur liebe“ uraufgeführt.

5 Lesungen und 1 Workshop an Weidener Schulen.

2,00 | 3,00 €

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

©

21


Tickets & Infos:

www.weidener-literaturtage.de

22

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

Der Drache Kokosnuss und

seine Abenteuer

Lesung für Kinder

Ingo Siegner

Do. 22.04.2010 | 15 uhr

Regionalbibliothek

Scheibenstr. 7

Weiden

3,00 / € 5,00 / 5,00 € €

Drachen, Hexen, Rattenkinder und nicht gut

riechende Ungeheuer tauchen vor den Augen und Ohren der

kleinen Zuhörer auf, wenn Ingo Siegner, der Autor und Illustrator

des beliebten „Drachen Kokosnuss“, anfängt zu erzählen,

vorzulesen und seine Figuren zeichnend auf dem Flipchart

lebendig werden lässt. Dabei ist er selbst ständig in Bewegung

und fesselt seine Zuschauer mit Witz und Charme. Eingeladen

sind alle Kinder von 5 - 10 Jahren. Neben dieser offenen

Veranstaltung wird der Autor an 2 Schulen Lesungen halten.


19. - 21.04.2010

6 Lesungen an

Weidener Schulen

CHRISTA HOLTEI

Christa Holtei studierte Anglistik und Romanistik, Philosophie

und Pädagogik und arbeitete lange Zeit am Anglistischen

Institut der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf im Bereich

Mittelalterliche Englische Literatur, Sprache, Geschichte und

Kultur. Seit 1994 ist sie als Übersetzerin und Autorin für

verschiedene Jugendbuchverlage tätig. Hauptthema ihrer

Kinderbücher ist die spannend und lebendig erzählte

Geschichte, sowohl in Sachbüchern als auch in Mitratekrimis

und Kindergeschichten.

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

23


24

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

©

GUDRUN MEBS

Gudrun Mebs reiste nach einer Ausbildung an

15. - 16.04.2010

4 Lesungen an

Weidener Schulen

der Schauspielschule mit einer Theatergruppe um die ganze

Welt und war von 1962 bis 1982 an verschiedenen Theatern

engagiert. Seit 1980 schreibt sie für Kinder und illustriert

auch ihre Bücher selbst. Außerdem verfasste sie Drehbücher

für die Kinder-TV-Serie „Siebenstein“. Bekannt und beliebt

wurde sie durch ihre Geschichten von „Oma und Frieder“.

Ihre Hörspiele und Bücher wurden vielfach ausgezeichnet,

u. a. mit dem Deutschen Jugendbuchpreis. Sie lebt abwechselnd

in München und Italien.

© Fabiano Busdraghi


© Fabiano Busdraghi

© Heike Barndt

19. - 21.04.2010

6 Lesungen an

Weidener Schulen

HOLLy-JANE RAHLENS

Holly-Jane Rahlens wurde in New york geboren.

Nach ihrem Literatur- u. Theater-Studium zog sie 1972 nach

Berlin, arbeitete als Radiomoderatorin und Funkautorin,

drehte TV-Features und -Dokumentationen. Lange Jahre war

sie Kolumnistin beim FilmFestJournal der Internationalen

Filmfestspiele Berlin. Auch als Schauspielerin machte sie sich

einen Namen. Ihr Roman „Prinz William, Maximilian Minsky

und ich“ wurde 2003 mit dem Dt. Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Die Verfilmung wurde neben zahlreichen Preisen für

den Dt. Filmpreis 2008 nominiert.

2,00 | 3,00 €

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

©

25


Erlesenes hören.

Diwan

Büchermagazin

Samstag, 14.05 Uhr und

22.05 Uhr.

kulturWelt

Aktuelles Feuilleton

Montag bis Freitag, 8.30 Uhr

auf Bayern 2.


Fr. 23.04.2010 | 9 + 11 uhr

Max-Reger-Halle

Dr. Pfleger-Str. 17

Weiden

5,00 €

Max und Moritz - Neue Streiche

Das klassische FamilienMusical

KLEINE OPER BAD HOMBURG

7 Streiche von Max und Moritz hat Wilhelm Busch

getextet und gezeichnet. Haben diese beiden Lausbuben

nur 7 Streiche verübt? Nein! Es waren viel mehr! Wer setzt

dem Gärtner Zeck Maulwürfe ins Beet? Wer stiehlt dem

Förster Krauch den Honig? Wer bestreicht die Lieblingsbank

von Friseur John mit Leim? Das können doch nur

Max und Moritz gewesen sein.

Ein Musical mit farbenfrohen Kostümen, einer aufwändigen

Bühnenausstattung, mit ausgefallenem Lichtdesign und

Pyrotechnik.

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

Krabat

oder das Geheimnis der Schwarzen Mühle

Das Sorbische National-Ensemble

27


| B&I WERBUNG sales communication GmbH | www.werbefirma.de |

DIE WEIDENER

LITERATURTAGE

2010

ORGANISATION

FE nur Logo 2 x 3 mm HKS 42 2_neu.FH11 Wed Jan 30 14:18:31 2008 Seite 1

VORVERKAUF

Alle Eintrittskarten selbst drucken unter www.ok-ticket.de oder an den jeweiligen Vorverkaufsstellen kaufen.

Gesamtpaket erhältlich bei der Regionalbibliothek Weiden und der Buchhandlung Rupprecht, Weiden.

Schüler zahlen die Hälfte.

www.weidener-literaturtage.de

1

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine