Betriebswirt (VWA) - Volkshochschule Würzburg

vhs.wuerzburg.info

Betriebswirt (VWA) - Volkshochschule Würzburg

vhs Würzburg

www.vhs-wuerzburg.info

Programm

September 2011 bis Februar 2012

Volkshochschule

Würzburg


2

Mainfranken Theater Würzburg

Abonnements

2011/2012

Alle Daten – alle Preise. Inklusive Abobedingungen.

Jetzt aktuell in der neuen Abobroschüre

mit 22 verschiedenen Abonnements.

Infos: 0931 / 3908-124 | www.theaterwuerzburg.de


Anmeldemöglichkeiten

POST

Anmeldekarten finden Sie auf Seite 100.

FAX

Unsere Faxnummer: 0931-355 93-20.

PERSÖNLICH

vhs Würzburg, Münzstraße 1

INTERNET

https://www.vhs-wuerzburg.info

E-MAIL

info@vhs-wuerzburg.de

TELEFONISCH

wenn Ihre Kundendaten bereits bei

uns gespeichert sind. Bitte beachten

Sie, dass Vormerkungen/Reservierungen nicht

möglich sind. 0931-35593-0

Generelles:

Eine Anmeldung ist bei allen Veranstaltungen

(außer Veranstaltungen ohne

Kursnummer) vor Kursbeginn erforderlich.

Wir bestätigen Ihre Anmeldung per E-Mail

jedoch nicht postalisch. Sie können den gebuchten

Kurs also besuchen, wenn Sie von uns keine

Absage erhalten.

Die Teilnahmekosten werden in der Regel vor

Kursbeginn abgebucht. Ist dies einmal nicht

der Fall, so sind Sie trotzdem verbindlich angemeldet.

Bitte beachten Sie zu Kursrücktritt & Ermäßigungen

unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

(Seite 33 ).

Herbst-/Wintersemester 2011/2012

Wir sind dabei:

Wir sind für Sie da

Anmeldung & Termine

Kontakt

Volkshochschule

Würzburg e.V.

Münzstraße 1, 97070 Würzburg

Telefon 0931/ 35593-0

Telefax 0931/ 35593-20

E-Mail: info@vhs-wuerzburg.de

Internet: www.vhs-wuerzburg.info

Geschäftszeiten Kurs-

und Kundenservice:

Mo. - Do. 9.00 – 13.00 und

13.30 – 16.30 Uhr *

Fr. 9.00 – 13.30 Uhr

* am 15. & 20. Feb. jeweils bis 18 Uhr geöffnet

Bankverbindung

Sparkasse Mainfranken

Kto.-Nr. 1 404 680

BLZ 790 500 00

Steuer-Nr. 111/50415

Qualitätsmanagement

für Bayerische Volkshochschulen

nach

Dieses Projekt wird aus Mitteln der

Europäischen Union durch das Bayerische

Staatsministerium für Unterricht

und Kultus gefördert.

Beratungstermine:

Deutsch als

Fremdsprache und

Integrationskurse:

Information, Einstufung,

Antragstellung etc.

Sprachberatung

Englisch, Französisch,

Italienisch, Spanisch.

& Beratung zu EDV-

Kursen.

Information & Beratung

während des Semesters:

September Oktober November Dezember

Januar

Donnerstag

15.9.

10 - 12 u.

15 -18 h

Dienstag

20.9.

15 -18 h

Sprachkurse:

dienstags: 9-12 und 14 - 16:30 Uhr

und nach telefonisch vereinbarten

Terminen

Kurse anderer Fachbereiche:

nach Vereinbarung.

Beratung zur Bildungsprämie

Seit dem 1.9.2010 ist die vhs Würzburg

eine von 600 offiziellen Beratungsstellen

für die Bildungsprämie. Weitere

Informationen auf unserer Homepage.

Termine nur nach vorheriger telefonischer

Vereinbarung 0931-35593-0.

Montag 26 3 10 17 24 31 7 14 21 28 5 12 19 26 2 9 16 23 30

Dienstag 27 4 11 18 25 1 8 15 22 29 6 13 20 27 3 10 17 24 31

Mittwoch 28 5 12 19 26 2 9 16 23 30 7 14 21 28 4 11 18 25 1

Donnerstag 29 6 13 20 27 3 10 17 24 1 8 15 22 29 5 12 19 26 2

Freitag 30 7 14 21 28 4 11 18 25 2 9 16 23 30 6 13 20 27 3

Samstag 1 8 15 22 29 5 12 19 26 3 10 17 24 31 7 14 21 28 4

Sonntag 2 9 16 23 30 6 13 20 27 4 11 18 25 1 8 15 22 29 5

Semesterbeginn: 26.09.11

Programmverteilung: Anfang September

Anmeldung: laufend

Februar

Ferien und Feiertage

Während der Schulferien und + am am Buß- Buß- und und Bettag sind sind Kurse in in öffentlichen Schulen nicht nicht möglich. In In unserem Stammhaus Münzstraße 1 1 oder

bestimmten anderen Unterrichtsorten können Ferienkurse stattfinden. Bitte beachten Sie dazu die Kursausschreibungen.

3


4

Inhaltsverzeichnis

Bundespräsident Wulff:

"Volkshochschulen sind ein

Segen für Deutschland"

Für Bundespräsident

Christian Wulff sind

die Volkshochschulen

der „lebendige Beweis,

dass Menschen Hunger

auf Bildung haben“.

Bei der feierlichen Eröffnung des Volkshochschultags

in Berlin betonte das Staatsoberhaupt:

Volkshochschulen stehen für eine

umfassende Bildung der Persönlichkeit.“ Sie

bewiesen Tag für Tag, wie wichtig den Menschen

aller Bildungsgrade und Altersgruppen

eine ganzheitliche und umfassende Weiterbildung

sei. Wer an Weiterbildung denke, müsse

einfach in die Volkshochschulen schauen, „um

zu sehen, wie es geht“. Sie hielten das „beste

Angebot an Weiterbildung vor“. VHS haben

sich nach Ansicht des Bundespräsidenten

„hoch verdient gemacht um das Gemeinwesen“.

Dafür gebühre ihnen sein ausdrücklicher

Dank.

Volkshochschulen sind ein Segen für

Deutschland!“ - so lautete sein Fazit zu den

vielfältigen Aufgaben, die die Volkshochschulen

heute übernehmen. Diese sieht Wulff vor

allem dadurch erfüllt, dass Volkshochschulen

• Schulen der Demokratie sind - da

sich die vhs in ihrem Angebot an den Bedürfnissen

der Menschen orientiert und so wiederum

zum Seismografen für gesellschaftliche

Trends wird

• Schulen der Nähe und Begegnung

sind - da sich hier viele unterschiedliche Menschen

treffen und durch die vhs zusammen

Anschluss finden

• Schulen der Integration sind - und

zwar auf vielfältige Weise, nicht nur für Migrantinnen

und Migranten, sondern auch als

Schmelztiegel für die verschiedenen Milieus,

aus denen sich eine Gesellschaft zusammensetzt

• Schulen für das ganze Leben und

den ganzen Menschen sind - jeder darf „mitmachen“:

niemand ist zu alt oder zu schwach,

zu jung oder zu stark, jeder kann und darf hier

das lernen, was er benötigt, um mit der Zeit gehen

zu können

Insbesondere den letzten Punkt führte Wulff

unter einem interessanten Aspekt aus: früher

galt das Sprichwort vom Hans, der nicht

mehr lernen kann, was er als Hänschen nicht

gelernt hat - aber heute geht die Entwicklung

so schnell voran, dass es für Hans vieles gibt,

was er als Hänschen gar nicht hätte lernen

können! Die Halbwertszeit von Wissen und Fähigkeiten

nimmt rapide ab, die Bedeutung von

Bildung aber in gleichem Maße zu.

Originalrede: Seite 34/35

Gesellschaft

Würzburg Stadt und Umland ...........................................6

- Stadtrundgänge ...........................................................6

- Betriebsführungen .....................................................6

- Bibliotheksführungen ................................................ 7

Geschichte ..........................................................................8

- Würzburg und Umgebung .........................................8

- Geschichte & mehr .....................................................9

International & Interkulturell ...........................................9

Philosophie & Lebensfragen .........................................10

Pädagogik ..........................................................................10

Nachholen von Schulabschlüsse ................................11

Alphabetisierung .............................................................11

Natur & Ökologie .............................................................12

- Internationales Jahr der Wälder ............................12

- Unterwegs in der Natur

Wanderungen & Fahrten ..........................................13

- Natur & Garten ...........................................................13

- Wetterkunde und Navigation ..................................14

- Bauen, Wohnen, Leben ............................................14

Recht & Verbraucherfragen .........................................15

Beruf

Beruf & Kompetenz ........................................................ 17

XPert Personal Business Skills

Europaweit anerkannte Prüfungskurse

Reden und Verhandeln ................................................. 17

Auftreten - Bewerben - Etikette .................................. 17

Selbstmanagement ........................................................ 19

Rhetorik - Stimme ........................................................... 19

Lerntechniken .................................................................. 20

Finanzen ...................................................................... 21

Unternehmensführung ................................................. 21

Existenzgründung ........................................................... 21

Büroorganisation - Computerschreiben .................. 22

EDV ...................................................................... 23

Grundlagen der EDV ..................................................... 23

kompakt ...................................................... 23

Quereinsteiger .......................................... 23

Aufbaustufe ............................................... 23

PC Praxis - weiterführende Windows Kurse ........... 23

Computertage für Frauen .............................................. 24

Einführung ................................................. 24

Aufbaustufe I (Windows/Word/Excel) 24

Aufbaustufe II (Office) ............................ 25

EDV für Eltern und Jugendliche .................................. 25

EDV für Ältere .................................................................. 25

MAC Kurse ...................................................................... 26

- iPhone & iPad ........................................................... 26

Windows Anwendungen .............................................. 27

- Office kompakt ........................................................... 27

- Textverarbeitung ....................................................... 27

- Tabellenkalkulation EXCEL ...................................... 28

- Präsentation - Outlook - Visio ................................. 28

- Datenbanksysteme ................................................... 28

Multimedia ...................................................................... 29

- Digitale Bildbearbeitung und Video .................... 29

- Desktop Publishing (Layout & Gestaltung) ........ 29

- mp3 Musik .................................................................. 30

Computergestütztes Zeichnen .................................... 30

Die „online Welt“ kennenlernen ................................. 30

- Internet & web 2.0 .................................................. 30

- Gestalten und programmieren im web ............... 30

- vhs freelearning ........................................................ 31

- Digitale Lebenswelten:

aktiv online mit Windows 7 ..................................... 32

Kurse für Systembetreuer ............................................ 32

Sprachen

Sprachberatung / Einstufungstest .................36 und 50

Deutsch ...................................................................... 36

- Integrationskurse ......................................................... 36

- Einbürgerung ................................................................. 37

Englisch ...................................................................... 39

- Cambridge Certificates in English .......................... 42

Französisch ...................................................................... 42

- Diplôme d’Etudes en langue française ................. 43

Italienisch ...................................................................... 44

Spanisch ...................................................................... 46

- Diplomas de Español como Lengua Extranjera .. 48

Andere Sprachen

- Arabisch ...................................................................... 48

- Chinesisch .................................................................. 48

- Dänisch ...................................................................... 48

- Japanisch ................................................................... 48

- Kroatisch ..................................................................... 48

- Latein ...................................................................... 49

- Neugriechisch ........................................................... 49

- Niederländisch .......................................................... 49

- Norwegisch ................................................................ 49

- Persisch ...................................................................... 49

- Polnisch ...................................................................... 49

-Portugiesisch ............................................................. 49

- Russisch ...................................................................... 49

- Schwedisch ................................................................ 49

- Tschechisch ............................................................... 50

- Türkisch ...................................................................... 50

Gesundheit

Entspannung und Meditation ...................................... 51

Autogenes Training ....................................................... 51

Hatha-Yoga ...................................................................... 51

Taiji ...................................................................... 54

Qi Gong ...................................................................... 55

andere Entspannungsverfahren ................................. 56

Massage ...................................................................... 57

Bewegung und Körpererfahrung ............................... 58

Atem und Stimme ........................................................... 58

Feldenkrais ...................................................................... 58

andere Verfahren ............................................................ 58

Gymnastik und Fitness .................................................. 59

- Haltungs- & Wirbelsäulengymnastik ...................... 59

- Gymnastik für den Rücken ......................................... 59

Gesundheitsbetonte Fitnessgymnastik ..................... 60

- Pilates ...................................................................... 61

- Ausgleichsgymnastik .................................................. 62


- Problemzonengymnastik ............................................ 62

- Laufen - Walking - Nordicwalking ........................... 63

- Senioren Wasser- und Fitnessgymnastik ............... 63

- Selbstverteidigung ...................................................... 63

- Flexibles Wochentraining & Männersport ............. 64

- ZUMBA (R) ...................................................................... 64

- Aerobic, BBP, Step, Body u.a. ................................ 65

- T Bo ...................................................................... 66

- Inline Skating ................................................................. 67

Psychisches und soziales Wohlbefinden ................ 67

- Selbstsicherheit ............................................................ 67

Ernährung und Gesundheit ......................................... 67

Erste Hilfe ...................................................................... 67

Erkrankungen und Heilmethoden .............................. 68

Vorträge und Seminare ................................................. 68

Kultur

Literatur ...................................................................... 71

- Kreatives Schreiben .................................................. 71

Improtheater .................................................................... 72

Musical & Zauberei........................................................ 72

Musik ...................................................................... 72

- Tonstudio ...................................................................... 73

- Stimme & Gesang ...................................................... 73

- Gitarre ...................................................................... 73

- Trommeln & Percussion ........................................... 74

- weitere Instrumente .................................................. 74

- Klavier ...................................................................... 75

- Harfe ...................................................................... 74

- Harp ...................................................................... 74

- Flöte ...................................................................... 74

- Didgeridoo ................................................................ 75

- Keyboard / Akkordeon ........................................... 75

- singende Säge ......................................................... 75

Tanz ...................................................................... 75

- Musical ...................................................................... 75

- Latainamerikanische & spanische Tänze ........... 76

- ohne Tanzpartner .................................................. 76

- Flamenco und Sevillanas .................................... 76

- mit Tanzpartner ...................................................... 76

- Standardtänze ............................................................. 77

- Hip Hop & moderner Tanz ........................................ 77

- Folklore und meditativer Tanz.................................. 78

- Orientalischer Tanz .................................................... 78

- Bollywood und Hula .................................................. 78

Kunst & Kultur-Geschichte .......................................... 79

- Unterwegs zu Kunst & Kultur .................................. 79

- vhs & Museum ............................................................ 80

- „Galerie im Flur“ ......................................................... 81

Genuss & Kultur .............................................................. 81

- Wein- Kultur ................................................................ 81

- Kochen und Essen ..................................................... 82

Künstlerisches Gestalten ............................................. 84

- Art-Camps & Präsentation ...................................... 84

- Zeichnen ..................................................................... 84 .

- Malen ...................................................................... 85

- Airbrush ...................................................................... 87

- Kalligraphie ................................................................. 87

- Akt ...................................................................... 87

- Druck - Bildhauerei - Modellieren ....................... 88

- Keramik & Töpfern .................................................... 88

Kunsthandwerkliches Gestalten ................................ 89

- Schmuck & Edelmetall ............................................ 89

- Papier • Glas ............................................................. 89

- Textil: Mode, Nähen ................................................. 90

- Naturfloristik & Basteln .......................................... 91

Medien ...................................................................... 91

- Fotografie .................................................................... 91

- Video ...................................................................... 92

- Bild und Videobearbeitung ..................................... 29

- Multimedia .................................................................. 29

Freizeit ...................................................................... 93

- Spiel ...................................................................... 93

- Flugzeg ...................................................................... 93

- Wassersport und Hausboot .................................... 93

Spezial

Angebote für Menschen mit Behinderng ................. 94

Übersicht der Angebote im Landkreis ....................... 95

Kurs auf Bestellung ........................................................ 99

Firmenschulungen .......................................................... 99

Veranstaltungsorte ......................................................... 98

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB ................. 33

Stadtplan ...................................................................... 98

Anmeldekarten .................................................Umschlag

Finden Sie gezielt Ihren Kurs

Sie suchen einen Kunstkurs bei Ihrem Lieblingskursleiter,

einen Yoga-Kurs am Freitagmorgen oder

einen Abendvortrag zu einem bestimmten Thema?

Suchfunktionen auf unserer Homepage

Die schnellste und einfachste Möglichkeit: Nutzen

Sie die Suchfunktionen auf unserer Website! Hier

können Sie Kurse nach Datum, Schlagwort, Ort

oder Dozent suchen und schnell finden. Eine Anleitung

zur Suche finden Sie ebenfalls auf unserer

Homepage.

Die wichtigsten Kürzel in Kursnummern

Hier im Programmheft können Sie sich vor allem an

den Kürzeln in den Kursnummern orientieren.

Großbuchstaben am Ende der Kursnummer geben

Auskunft, wo die Kurse stattfinden, die im Landkreis

angeboten werden z.B. VE = Veitshöchheim,

GE=Gerbrunn.

Eine Übersicht aller Landkreiskurse, nach Ort

sortiert, finden Sie auf S. 95.

Kleinbuchstaben am Ende signalisieren meist für

welche Zielgruppe der Kurs bestimmt ist: f = nur für

Frauen, y = nur für Männer, j = Eltern-Kind-Kurse

oder Kurse für Jugendliche, s = Kurse für Senioren.

Inhaltsverzeichnis

Impressum

Geschäftsstelle der

Volkshochschule Würzburg e.V.

Münzstraße 1, 97070 Würzburg

Telefon 0931/ 3 55 93-0

Telefax 0931/ 3 55 93-20

E-Mail: info@vhs-wuerzburg.de

Internet: www.vhs-wuerzburg.info

Bankverbindung

Sparkasse Mainfranken

Kto.-Nr. 1404 680, BLZ 790 500 00

Steuer-Nr. 111/50415

Vorstand

1. Vorsitzender: Dr. Hans Steidle (Würzburg)

2. Vorsitzende: Dr. Gerda Pagel (Würzburg)

Schatzmeister: Christoph Fechner (Gemünden a.M.)

Schriftführerin: Erne Odoj (Güntersleben)

Prof. Dr. Esther Asan (Höchberg)

Muchtar Al Ghusain (Würzburg)

Martin Heilig (Würzburg)

Dieter Mottl (Würzburg)

Stefan Wolfshörndl (Gerbrunn)

Leitung der Volkshochschule

komm. Leiter: Stefan Moos

komm. stellv. Leiterin: Isolde Albert-Fuchs

Pädagogisches Programm-Team

Isolde Albert-Fuchs, Thomas Feist,

Julia Granados, Stefan Moos, Robert Selzer

Sprechstunden nach Vereinbarung

Kurs- und Kundenservice

Ingelore Angele, Ute Jurk,

Renate Gutmann, Katrin Ruprecht

Hausmeister August Waigand

Volkshochschule

Würzburg

Titelblatt:

Das Titelblatt bietet viel Raum für Interpretation.

Form, Architektur, Glas und Farbe verbinden sich zu einer

Komposition mächtiger Symbole. Mehr oder weniger

bekannte Motive aus Würzburg aber auch anderen Städten

wechseln sich ab und laden zum Raten ein.

Die Unklarheit mancher Spiegelung oder manchen Motivs

wird zum Sinnbild für die komplizierte Lebensgegenwart

unserer Gesellschaft. Durchblicke mit starker Sogwirkung,

Glas das seine Durchsichtigkeit aufgegeben hat, die

Fassade der Deutschen Bank mit einer auf Rot springenden

Ampel, der unfertige Hotelturm in Würzburg, verdichten

sich zu einer Symbolik, die ein Gegenwartsgefühl vieler

Menschen in Deutschland beschreibt.

Die Hoffnungsfarbe Blau stellt sich dieser Nüchternheit

und teilweise aufkeimenden Beklemmung befreiend

entgegen. Der bunte Schirm weist schon auf einen

Ausweg. Als Kontrast zur Fotomontage befreit die

vhs-Symbolleiste mit den farbenfrohen und leichten

Symbolen der Programmbereiche. Die vhs in ihrer

Programmvielfalt wird zum Wegweiser, zeigt individuelle

und gesellschaftliche Auswege.

Dem Frust und der vielzitierten „German Angst“ aktiv

begegnen, den Wissenshorizont erweitern, sich unabhängig

informieren, aktiv leben und handeln. Dafür steht das vhs-

Bildungsangebot.

Fotos: Otto Kindermann (fotoclub würzburg)

Collage und Komposition: Stefan Moos

(c) vhs Würzburg.e.V.

CI-Konzeption: Raum II, München; (R) Bayerischen

Volkshochschulverband, München

5


Würzburg - Stadt und Umland

Stadtrundgänge

6

Gesellschaft

Würzburg - Stadt und Umland

Würzburg bei Nacht.

Führungen mit Dr.

Hans Steidle

„Mit Gruseln und mit Grauseln“

Diese Führungen zur Kriminalität- und Justizgeschichte

sind schon fast ein Klassiker. Durchs nächtliche Würzburg

schleichen wir auf geheimnisvollen Wegen in die

Geschichte des Verbrechens in Würzburg. Ende der Veranstaltung:

nach frühestens 90 Minuten mitten auf der

Meebrügg.

Treffpunkt:, Jugendherberge, Café Cairo

17110 Fr., 23.9., 22-23:30 Uhr; 13-25 TN;

Dr. Hans Steidle; 8,00 € (o.E.)

17111 Fr., 18.11., 22-23:30 Uhr; 13-25 TN;

Dr. Hans Steidle; 8,00 € (o.E.)

Hexen, Huren, Henker, Heilige

Treffpunkt: Hexenturm (Zwinger 32) 21.00 Uhr Ende: Rathaus,

22:30 Uhr

Wer sich gruselt und grauselt geht auch gerne abwegig

durch Würzburgs Altstadt. Vier „H“ lassen Übles ahnen,

ob da vielleicht ein fünftes „H“ (Hausfrauen) hilft? Ein

etwas unordentlicher Streif- und Schweifzug durch die

dunkelnde City.

17112 Fr., 16.9., 21-22:30 Uhr; 13-25 TN;

Dr. Hans Steidle; 8,00 € (o.E.)

17113 Fr., 11.11., 21-22:30 Uhr; 13-25 TN;

Dr. Hans Steidle; 8,00 € (o.E.)

17114 Ehrliche und unehrliche Leut.

Nachtführung durch die nördliche

Altstadt

Sie wollen aus der Geschichte lernen? Dieser Rundgang

zeigt Ihnen Vorbilder aus älteren und ältesten Zeiten:

den Politiker mit dem Finanzskandal der Würzburger Geschäftswelt,

aber auch den Bauskandal am Marktplatz

(nicht von 2009) und zwielichtige Gewerbe. Wer nach dem

Rundgang sein persönliches Vorbild nicht gefunden hat,

der muss eben bei Gruseln und Grauseln mitgehen.

Beginn: 20:00 Uhr vor dem Marktbrunnen, Ende: 21:30 Uhr

Haus zum Esel (Innerer Graben)

Fr., 14.10., 20-21:30 Uhr; 13-26 TN; Dr. Hans Steidle;

8,00 € (o.E.)

17115 Rund ums Rathaus

Sie meinen, Sie wüssten alles, was im Rathaus vor sich

geht? Seit 800 Jahren politisches Zentrum der Bürger, Ort

weiser Beschlüsse und heißer Mordgeschichten. Um das

Rathaus tobte das Würzburger Leben in aller provinzieller

Lust und Tücke.

Beginn: 20:00 Uhr Rathaus, Eingang zum Gedenkraum,

Ende: 21:30 Uhr Innenstadt

Fr., 21.10., 20-21:30 Uhr; 13-25 TN; Dr. Hans Steidle;

8,00 € (o.E.)

17116 „Veritati“ − der Wahrheit

So steht es über der Sanderringuniversität. Nächtliche

Wahrheitssuche auf den Spuren Würzburger Wissens

und Aberglaubens, soweit wir kommen – vielleicht dort,

wo Röntgen seine Lichtstrahlen in die weite Welt sandte.

Ein weiter Weg durch die unwissende Stadt.

Beginn: 16:00 Uhr Sanderringuniversität, Ende: 18:00 Uhr

nördliche Altstadt

Sa., 12.11., 16-18 Uhr; 13-25 TN; Dr. Hans Steidle;

8,00 € (o.E.)

Stadtrundgänge mit Willi Dürrnagel

17130 Gang über den Würzburger

Hauptfriedhof

8. und 12. Abteilung: Verdienten Persönlichkeiten zum Gedenken.

Treffpunkt: Aussegnungshalle

Sa., 24.9., 16-17:30 Uhr; ohne Gebühr

17131 Gang über den Israelitischen

Friedhof Teil 1

Verdienten Persönlichkeiten zum Gedenken Treffpunkt:

Eingang Werner-von-Siemens-Straße

So., 16.10., 16-17:30 Uhr; ohne Gebühr

17132 Gang über den Israelitischen

Friedhof Teil 2

Verdienten Persönlichkeiten zum Gedenken Treffpunkt:

Eingang Werner-von-Siemens-Straße

So., 23.10., 16-17:30 Uhr; ohne Gebühr

Weitere Stadtrundgänge

17101HÖ Lernen Sie Höchberg kennen.

Eine Ortsbegehung für

Einheimische und Neubürger

Der Spaziergang führt Sie durch alte und neue Ortsteile

und Sie erfahren von Bürgermeister Peter Stichler Historisches

und Aktuelles. Sie werden als Einheimischer die

Veränderungen bewusst wahrnehmen oder sich als Neubürger

schneller zurechtfinden.

Sa., 8.10., 14-16 Uhr; Treffpunkt: Marktplatz; 7-25 TN;

Peter Stichler; ohne Gebühr

17102 Madonnenspaziergang am

Sonntagnachmittag

Das fromme Franken ist geprägt von den Skulpturen schöner

Marien. Die Marienverehrung in Franken ist so alt wie

die Christianisierung Frankens. Seither steht das Land

unter dem Schutz der Gottesmutter. Trotz der Zerstörung

sind die fränkischen Hausmadonnen bis heute in Nischen

und an markanten Hausecken der Innenstadt zu finden,

wenn man seinen Blick nach oben, Richtung Himmel

wendet. Ihre Auferstehung ist eng mit dem Namen Rudolf

Edwin Kuhn verknüpft. Er widmete ihnen sein Lebenswerk

als er nach dem zweiten Weltkrieg in seine Heimatstadt

zurückkehren konnte. Die Blütezeit der fränkischen Hausmadonna

war nicht die der gotischen Himmelskönigin von

Riemenschneider. Es sind 200 Jahre später die Kopien der

barocken Meisterdynastien wie Johann Kaspar Brand,

J. Balthasar Esterbauer und dem aus den Niederlanden

stammenden Jakob Auvera mit seinen beiden Söhnen,

Wolfgang und Lucas. Gestalterischer Höhepunkt von

Marienverehrung ist der verfeinerte Prinzessinnen-Typ

wie sie als Himmelfahrtsmadonna von Antonio Bossi für

die Hofkirche der Residenz entworfen wurde und als Immaculata

in der Innenstadt zu finden ist. Die Darstellung

der Maria als Schutzherrin, als Patrona Franconia, die mit

Zepter und der Herzoginnenkrone ausgestattet ist, erfüllte

den Wunsch der frommen Franken nach einer Landesherrin

in der Bischofsstadt.

So., 9.10., 14-16:15 Uhr; Treffpunkt: Burkarduskirche; 13-20

TN; Dr. Lore Willhauk; 8,00 € (o.E.)

Natur & Kultur in Würzburgs

Umgebung

Geführte Touren in Würzburgs Umgebung und

naturkundliche Wanderungen im Gramschatzer Wald

finden Sie ab Seite 12.

Weinkultur

Wissenswertes zum fränkischen Weinanbau und

-ausbau, Weinverkostungen mit Experten und vieles

mehr zur Weinkultur ab Seite 81.

Betriebsführungen und

Rundgänge

… sind, soweit nicht anderes vermerkt, kostenfrei und

bedürfen der Anmeldung.

Wo früher Fischer wohnten und die

Schifffahrt durch einen Tunnel musste...

Der ehemalige Umlaufkanal im Würzburger

Mainviertel – eine stadtgeschichtliche

Wanderung.

Seit 1544 staut das oberhalb der Alten Mainbrücke errichtete

Wehr den Main. Das ursprünglich unter Fürstbischof

Johann Philipp von Schönborn während des Dreißigjährigen

Krieges als Schifffahrtshindernis angelegte

Sperrwerk im Main konnte damals als Stauanlage für den

Betrieb zweier Wassermühlen genutzt werden, von denen

heute noch die “Untere Mainmühle” an der Alten Mainbrücke

als Wasserkraftwerk existiert. Um dieses Hinder-


nis zu umfahren, wurde nach dem Dreißigjährigen Krieg

ein Tunnel für einen künstlichen Wasserweg angelegt,

der durch den barocken Festungsgürtel am Burkarder

Stadttor und einer anschließenden Schleuse hinter der

Burkarder Kirche führte.

Bei einer Führung durch das heutige Wasserkraftwerk

an der Alten Mainbrücke werden diese historischen Hintergründe

erläutert. Dann schließt sich eine Wanderung

entlang der Spuren des ehemaligen Umlaufkanals im

Mainviertel an. Dort sind auch die Reste eines ehemaligen

Lastenaufzugs zur Festung und einer Bleileitung zur

Trinkwasserversorgung der Festung zu besichtigen. Die

Führung endet auf der Würzburger Schleuse.

Jeweils: Treffpunkt: Wasserkraftwerk „Alte Mainmühle“

(Eingang Mainkai); Dirk Eujen u. Harald Schmitt

19156 Sa., 24.9. 14-17:30 Uhr

19158 Sa., 8.10. 14-17:30 Uhr

Führung im Würzburger Müllheizkraftwerk

Im theoretischen Teil wird der Zweckverband Abfallwirtschaft

vorgestellt und auf das Abfallwirtschaftskonzept

und die Funktionsweise des MHKWs eingegangen. Bei

der anschließenden Führung werden die Kranführerkabine

mit Blick in den Müllbunker sowie die Warte besichtigt.

Treffpunkt: Müllheizkraftwerk (Pforte)

19110 Mi., 23.11., 19-21:30 Uhr; Hans Dresch

19112 Di., 18.1., 19-21:30 Uhr; Hans Dresch

Die Nachrichten von Morgen: Ein Abend bei

der Zeitung (Main-Post)

Diskutieren Sie mit Redakteuren über deren journalistischen

Auftrag, erfahren Sie mehr über die Entstehung

Ihrer Zeitung, lassen Sie sich durch die neue Rotation führen

und besuchen Sie das Medienhaus!

Treffpunkt: Main-Post (Pforte), Berner Str. 2 (Heuchelhof);

Mindestalter: 15 Jahre

19122 Do., 29.9., 20-23:30 Uhr;

Anmeldung bitte bis 22.9.

19123 Do., 19.1., 20-23:30 Uhr;

Anmeldung bitte bis 12.1.

19130 „Polizei zum Anfassen“ - die

Bayerische Bereitschaftspolizei

Die Bayerische Bereitschaftspolizei ist mit fast 6.000 Beamtinnen/Beamten

und Beschäftigten ein wesentlicher

Eckpfeiler der inneren Sicherheit in Bayern.

Sie ist ein Polizeiverband, der insbesondere in geschlossenen

Einheiten zur Unterstützung anderer Teile der Polizei

eingesetzt wird.

Weitere Aufgaben sind die Ausbildung für die Laufbahn

des mittleren Dienstes und die Fortbildung der Bayerischen

Polizei („Polizeischule“), sowie die Einstellungsprüfung

für Polizeibewerber.

Schon von 1920 bis 1934 war Würzburg Standort einer

geschlossenen Polizeieinheit - der „grünen“ Landespolizei

- die damals auf der Festung Marienberg stationiert

war. Seit dem 20.02.1954 ist die Zellerauer Mainaukaserne

Standort der Bayer. Bereitschaftspolizei. Wir bieten Ihnen

einen Blick hinter die Mauern des denkmalgeschützten

Ensembles.

Do., 6.10., 18-20 Uhr; 1x; Treffpunkt:, Einfahrt zur Sedanstr.

52 (Pforte); 10-25 TN; Harald Schlenker

84678 Wie die Perlen ins Glas kommen!

Führung und Verkostung in einer

Sektkellerei

Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, wie eigentlich

die Perlen ins Sektglas kommen, dann lassen Sie sich einweihen

in die Geheimnisse handgerüttelten Frankensekts.

Die Spezialität der 1994 gegründeten Sektkellerei Höfer

sind individuelle, trockene Qualitätssekte, hergestellt aus

fränkischen Grundweinen nach der Methode der traditionellen

Flaschengärung − der „Königsdisziplin“ der Sektmacher.

Ein Rundgang durch die Produktion und die historischen

Gewölbekeller gibt interessante Einblicke in die

Arbeitsschritte dieses Versektungsverfahrens − von der

Abfüllung über die Gärung und das Hefelager bis hin zu

Abrütteln, Dégorgement und Dosage. Im Anschluss an die

Führung perlen bei den Teilnehmern drei verschiedene

Sekte ins Glas. Treffpunkt: Verkauf der Sektkellerei Höfer,

Frankfurter Str. 87 (ehem. Patriziergelände).

Fr., 18.11., 18-20 Uhr; 1x; Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung;

13-28 TN; Sonja Wagenbrenner; Teilnehmergebühr:

18,00 € (o.E.) inkl. 3 Proben á. 1cl

Bibliotheksführungen

Für die folgenden Veranstaltungen in Zusammenarbeit

mit der Stadtbücherei gilt: Treffpunkt für alle Führungen:

Stadtbücherei, Haus zum Falken, Marktplatz 9. Keine

Anmeldung – keine Gebühr.

Bibliotheksführung - Heimatkunde

Würzburg und Franken in der Literatur. Eine Führung

durch die Heimatkundeabteilung incl. Magazin und Leonhard-Frank-Sammlung.

Do., 1.12., 17:30-18:30 Uhr; Norbert Herrmann

Gesellschaft

Führungen

Führung durch die Musikbücherei

20.000 entleihbare Noten, CDs, DVDs, Musikbücher und

Zeitschriften hält unsere Musikbücherei bereit. Von klassischer

Musik bis zu Jazz, Pop- und Weltmusik zeigen wir

Ihnen, wie Sie die Musik finden, die Sie suchen.

Do., 10.11., 17:30-18:45 Uhr; Ullrich

neu: Führung in der Kinder- und

Jugendbibliothek

Lernen Sie die Möglichkeiten sowie das Medien- und

Informationsangebot Ihrer Bibliothek bei einer Führung

kennen.

Do., 6.10., 17:30-18:45 Uhr; Riedel

neu: Bibliotheksführung - Bauen und Garten

Bald beginnt die Bau- und Gartensaison - rechtzeitig

informieren und planen. Lernen Sie die Möglichkeiten

sowie das Medien- und Informationsangebot Ihrer Bibliothek

bei dieser Führung kennen.

Do., 12.1., 17:30-18:30 Uhr; Norbert Herrmann

Für die folgenden Veranstaltungen in Zusammenarbeit

mit der Universitätsbibliothek gilt: Treffpunkt für alle Führungen:

Informationstheke der Zentralbibliothek. Keine

Anmeldung – keine Gebühr.

Die Universitätsbibliothek im Wandel

Der rote Fernleihschein und der Mikrofiche-Katalog sind

längst passé. An ihre Stelle sind der Online-Katalog und

viele weitere elektronische Angebote getreten. Diese

Einführung präsentiert die moderne Universitätsbibliothek

und führt besonders die Veränderungen der letzten Jahre

und Jahrzehnte vor Augen.

Fr., 9.9. 16:30-18 Uhr; Karin Schenk

Wo Google aufhört − fangen wir erst an −

Die Universitätsbibliothek online

Wer an die Universitätsbibliothek denkt und sich dabei

nur endlose Regalreihen unhandlicher Bücher in riesigen

Lesesälen vorstellt, der irrt. Seit über einem Jahrzehnt

zählen elektronische Angebote zum Service moderner Bibliotheken.

Online-Bibliothekskataloge und -Datenbanken

bieten mittlerweile eine Vielfalt von Suchmöglichkeiten.

Viele Zeitschriften, Zeitungen und Bücher sind elektronisch

nutzbar. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise vom

gedruckten zum elektronischen Medium.

Fr., 13.1. 16:30-18 Uhr; Christina Barth

7


Das Bestreben zu verblüffen und zu überraschen:

Das runde Buch für Julius Echter

... und andere merkwürdige Buchformen. Wie ein Buch

aussieht, weiß jeder. Ein Buch hat z. B. vier Ecken. Aber ist

das wirklich immer so? Die Universitätsbibliothek konnte

2006 ein skurriles Stück ersteigern: das runde Buch. Es

wurde im 16. Jahrhundert mit den aufwendigsten Techniken

angefertigt. Jahrhundertelang war es verschollen. Ist

dieses Buch überhaupt praktisch zu gebrauchen? Kann

man darin richtig lesen? Die Handhabung des Rundbandes

dürfte verblüffen. In dieser Führung stellen wir Ihnen

außer dem runden Buch noch andere Bücher vor, die allein

durch ihre Form und das verwendete Material Erstaunen

hervorrufen.

Fr., 14.10. 16:30-18 Uhr; Angelika Pabel

Weltweit gelesen − nur nicht in Würzburg!

Die Werke Leonard Franks in der Unibibliothek

Leonhard Frank war lange Jahre in Würzburg umstritten,

er ist aber sicher der moderne Würzburger Autor, dessen

Werk weltweit die größte Verbreitung fand. Seine Bücher

wurden in dreißig Sprachen übersetzt − von Armenisch

bis Ungarisch. In der Abteilung Fränkische Landeskunde

werden nicht nur die deutschen Texte gesammelt,

sondern auch die fremdsprachigen Ausgaben. Zur Erinnerung

an Franks Todestag vor 50 Jahren werden die oft

erstaunlich unterschiedlichen Buchausgaben vorgestellt.

Fr., 9.12. 16:30-18 Uhr; Dr. Eva Pleticha-Geuder

66 Kilometer Bücher − ein Rundgang durch

die Unibibliothek mit einem Blick hinter die

Kulissen

Bildet man eine Kette aus all den Medien, die die Universitätsbibliothek

besitzt, dann reicht diese von Würzburg bis

nach Haßfurt. Wir laden Sie ein, die Universitätsbibliothek

und ihre vielfältigen Bestände kennenzulernen: Bücher

und CD-Roms, DVDs und Videos, Zeitschriften und Zeitungen.

Nur einen Teil ihrer umfangreichen Sammlung bewahrt

die Universitätsbibliothek in den öffentlich zugänglichen

Lesesälen auf. In dieser Veranstaltung erhalten Sie

die Gelegenheit, auch einen Blick hinter die Kulissen in

unser Kompaktmagazin zu werfen.

Fr., 11.11. 16:30-18 Uhr; Margret Poschner

Kilian & Co. − irische Spuren in der

Universitätsbibliothek Würzburg

Der Legende nach war es der Heilige Kilian, der das Christentum

nach Würzburg brachte, bis er schließlich um 689

mit seinen beiden Begleitern ermordet wurde. Im Jahr 752

wurden seine Gebeine von Bischof Burkard gehoben und

angeblich dabei eine im Grab erhalten gebliebene Handschrift

geborgen. Die Legende sah in dieser Handschrift

8

Gesellschaft

Geschichte

den heute noch immer unter dem Namen Kiliansevangeliar

in der Universitätsbibliothek verwahrten Prachtkodex.

Er zählt zu den absoluten Prunkstücken der Handschriftensammlung

und wird aus konservatorischen Gründen

nur sehr selten präsentiert. Wir laden Sie ein, sich mit uns

auf die Spuren Kilians und seiner irischen Gefährten zu

begeben und die einmalige Gelegenheit zu nutzen, “Frankens

Heiliges Buch” aus der Nähe zu betrachten. Ohne

Gebühr

Fr., 10.2. 16:30-18 Uhr; Kerstin Dößel, Dr. Hans-Günter

Schmidt

Geschichte

Würzburg und Umgebung

17003 Würzburg im Mittelalter:

Die Anfänge von Bistum, Stadt,

Klöstern, Stiften und Schulen

Im Laufe des Seminars werden folgende Themen besprochen:

Die Formierung Europas im frühen Mittelalter: Einführender

Vortrag zur Entstehung und Entwicklung des Frankenreiches

mit anschließender Quellenlektüre. Die Irisch-Angelsächsische

Mission: Kurzvortrag mit anschließendem

Seminar zur Bistumspolitik im Ostfrankenreich.

Der Hl. Kilian: Im Mittelpunkt stehen gemeinsame Lektüre,

Interpretation und Analyse der beiden Viten des Hl. Kilian.

Der Beitrag der Stifte und Klöster zur Stadtwerdung: Einführender

Vortrag zur Entstehungsgeschichte der reichen

Kloster- und Stiftswelt der Stadt mit Seminar insbesondere

zur Geschichte des Würzburger Benediktinerklosters

St. Stephan.

Stadt und Königtum: Würzburg als Zentralort des Reiches,

Königsaufenthalte, Reichstage, Kaiserhochzeiten. Kurzvortrag

zur Hochzeit Friedrich Barbarossas mit Beatrix

von Burgund mit Seminar zur Rolle der Bistumsstadt.

Michael de Leone und sein Hausbuch: Einführender Vortrag

zur Bedeutung Michaels de Leone als bedeutendster

Literatursammler des späten Mittelalters mit Seminar zur

Lektüre und Interpretation von Texten aus dem Hausbuch:

die «Würzburger Polizeisätze» und das älteste deutsche

Kochbuch (Das buoch von guoter spise).

Fr., 18.11. 18-21 Uhr; Sa., 19.11. 9:30-12:30 Uhr und

14-17 Uhr; VHS, Zi. 13; 8-10 TN; Prof. Dr. Rainer Leng;

162,50 € (o.E.)

17015GÜVE Leben in einer jüdischen

Gemeinde vor den Toren

Würzburgs

Im 18. Jahrhundert gab es in Veitshöchheim eine kleine

jüdische Gemeinde mit etwa 50 Mitgliedern. An diese

Gemeinde erinnert die ehemalige Synagoge aus dem

18. Jahrhundert, aber auch das benachbarte Wohnhaus

einer jüdischen Familie, das heute als Museum genutzt

wird. Die Ausstellungsstücke stammen zum größten Teil

aus der im Dachboden der Synagoge gefundenen Genisa.

Bei einem ausführliche Rundgang durch die Museumsräume

soll die Frage nach dem täglichen Leben einer

Familie in einer ehemaligen jüdischen Landgemeinde im

Vordergrund stehen: Welche Feiertage gab es? Wie war

die wirtschaftliche Situation? Wie war die Einstellung zur

Religion? Die im Museum ausgestellten Objekte geben

eine Antwort darauf.

Treffpunkt: Jüdisches Kulturmuseum, Veitshöchheim,

Thüngerheimerstraße

Mi., 12.10., 18:30-20 Uhr; 8-16 TN; Dr. Martina Edelmann;

5,00 € (o.E.)

17016GÜ Güntersleben: Geschichten und

Geschichte

In diesem Semester wollen wir uns mit der Erfassung und

Übertragung von Feldpostbriefen aus dem Zweiten Weltkrieg

befassen. Viele dieser Lebensdokumente geben einen

spontanen, nicht durch Reflektionen und Erinnerung

verfälschten Einblick in die gesellschaftliche Innenansicht

der damaligen Zeit. Da häufig auch die Briefe aus

der Heimat erhalten geblieben sind, erfahren wir nicht

nur, wie es den Soldaten an der Front ging, sondern auch

vom Leben, den Sorgen und Nöten der Familien zu Hause.

Die Halt- und Lesbarkeit dieser Dokumente ist begrenzt.

Weil sie meist in deutscher Schrift und häufig mit Bleistift

geschrieben wurden, ist ihre Übertragung in beständigere

Medien geboten. Weitere Treffen nach Vereinbarung.

Mo., 10.10., 15:30-18 Uhr; 6x; Lagerhaus Güntersleben,

Raum 17; 8-12 TN; Erne Odoj; ohne Gebühr

17018GÜ Vortrag: Straßennamen erzählen

Geschichten

Anhand der Straßen- und Gassennamen mit historischen

Bildern und Dokumenten macht Dr. Josef Ziegler eine

Zeitreise in die Geschichte des Dorfes Güntersleben.

Längst vergangene Bezüge und Beziehungen, ausgestorbene

Handwerksberufe und nicht mehr gebräuchliche

Begriffe sind in ihnen erhalten und erzählen die Vergangenheit

unseres Dorfes. Vortrag in Zusammenarbeit mit

der Kolpingfamilie.

Mi., 26.10., 20-21:30 Uhr; Lagerhaus Güntersleben,

Raum 11; 10-30 TN; Dr. Josef Ziegler; ohne Gebühr

Die Gi Group ist als international agierender Personaldienstleister weltweit an

mehr als 450 Standorten in 12 Ländern aktiv. Bundesweit beschäftigt die

Gi Group mehr als 5.000 Mitarbeiter in über 60 Niederlassungen und gehört

damit zu den bedeutendsten Zeitarbeitsunternehmen in Deutschland.

Starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Gi Group und profi tieren Sie von unseren

attraktiven Jobs und fairen Konditionen. Wir begleiten und betreuen Sie

dabei an einem unserer Standorte in Ihrer Nähe.

Das Team der Niederlassung Würzburg freut sich auf Ihre Bewerbung!

Gi Group Deutschland GmbH

Petrinistraße 22

D-97080 Würzburg

T: +49 (0)931-322440

F: +49 (0)931-15636

E-Mail: wuerzburg@gigroup.de

www.gigroup.de

Als idealer Partner stellen wir qualitatives Personal überall dort zur Verfügung,

wo es benötigt wird – innovativ, schnell und fl exibel.

www.gigroup.de

Gi_VHS_Az_190x85_Wuerzburg_1c.indd 1 28.06.11 11:30


Geschichte & mehr

17001 Archäologie: Leben am Wasser.

Pfahlbauten die „Unterwasser“

Pyramiden Europas

An allen größeren Voralpenseen der Schweiz, Italiens,

Frankreichs und Deutschlands blieben bedeutende vorgeschichtliche

Siedlungen sogenannte Pfahlbauten erhalten.

Nach den neuesten Daten ist dieser Siedlungstyp

von der Jungsteinzeit bis in die Eisenzeit nachgewiesen.

Dank des Luftabschlusses durch das Wasser blieben insbesondere

das Bauholz selbst, aber oft auch organische

Stoffe erhalten wie z.B. Haushaltsgegenstände, Waffen,

Jagd- und Fischereigerät, Schmuck und Kleidungsstücke.

Zudem geben Funde von Kultur- und Sammelpflanzen,

Knochen von Haus- und Wildtieren Einblick in Nahrungsgewohnheiten

und Wirtschaft der frühen Siedler. In diesem

Semester wollen wir uns mit der reichen Überlieferung

dieser prähistorischen Siedlungen beschäftigen w.

z.B. von Hornstaad-Hörnle, Wasserburg-Buchau, Pfyn

oder Mondsee.

Mo., 7.11., 19-20:30 Uhr; 5x; VHS, Zi. 11; 9-14 TN;

Mechthild Bösel; 34,00 € (erm.: 28,00 €)

17002 Ahnenforschung: Der Einstieg in

die eigene Familiengeschichte

Dieser Kurs soll Anfängern helfen, systematisch die eigenen

Wurzeln zu erforschen. − Der erste Schritt ist das

Sammeln und vor allem das Ordnen des in der Familie vorhandenen

Materials (Urkunden, Dokumente, Bilder etc.).

Tipps dazu werden am Einführungsabend gegeben. − Nun

soll die Reise weiter zurück gehen in die Vergangenheit.

Dabei sind die Teilnehmer durchaus aufgerufen, selbst in

eigener Sache und unter Hilfestellung aktiv zu werden. Im

Kurs können so Erfahrungen gegenseitig ausgetauscht

und evtl. auftretende Probleme und Fragestellungen besprochen

werden.

Allgemeine Themenschwerpunkte sind: Rüstzeug und

grundlegende Begriffe der Ahnenforschung, Beschaffung

und Auswertung von Urkunden (Ämter/Archive), Hinweise

auf andere relevante Quellen und auf einschlägige

Literatur, Erstellen einer eigenen genealogischen Datei,

Tipps zur Erstellung einer eigenen Familienchronik. – Im

Zeitalter von Computer und Internet dürfen natürlich entsprechende

Hinweise auch nicht fehlen. Computerkenntnisse

werden allerdings nicht vorausgesetzt. Der Besuch

in einem Archiv ist vorgesehen.

Do., 20.10., 3.11., 10.11., 24.11., 8.12. jew. 19-21:15 Uhr;

VHS, Zi. 13; 8-10 TN; Horst Walter; 53,00 € (erm.: 43,20 €)

zzgl. ca. 4,00 € für Kopien

17010 Deutsche Kurrentschrift

(„Sütterlin“) Einführung

Diese alte deutsche Schreibform − für Ästheten noch

heute ein Inbegriff der gestochen-schönen und eleganten

Handschrift − ist längst aus der Alltagspraxis verschwunden

und für die meisten Menschen heutzutage nicht mehr

lesbar. Der Kurs behandelt die deutsche Schrift um 1900

und vermittelt Schreib- und Lesekenntnisse. Er verhilft

damit, Dokumente aus jener Zeit, z. B. Handschriften in

der Familienforschung oder frühere Dienst- und Lehrzeugnisse,

Briefe der Ur-ur-Großeltern, alte Kochrezepte,

etc. entzifferbar zu machen. Da dem Lesen-Können ein

Mindestmaß an Schreibvermögen vorausgehen muss,

Gesellschaft

International & Interkulturell

beginnt der Kurs mit schriftlichen Übungen. Für viele

Kugelschreiberschrift-Geschädigte kann diese Übung

auch der Einstieg in eine kultiviertere Handschrift sein.

Der Schwerpunkt des Kurses liegt jedoch auf dem Lesen-

Lernen alter Schriftstücke. Bitte mitbringen: Tinte (keine

Tusche, kein Scriptol), Bleistift und Lineal. Schreibfedern

und Federhalter können im Kurs erworben werden. Materialkosten

ca. 4,00 € für Übungsblätter, Schriftvorlagen

und Federn mit Halter werden im Kurs eingesammelt.

Fr., 14.10. 18-20 Uhr; Sa., 15.10. 9-17 Uhr; VHS, Zi. 34; 8-12

TN; Otto Matzner; 43,00 € (erm.: 35,20 €)

17011 Kunstvolles in gebrochener

Schrift. Fraktur des Mittelalters

und Initialen aus dieser Zeit

Der Kurs vermittelt unter fachkundiger Anleitung Übungswilligen

diese repräsentative Art des Schreibens unserer

Altvorderen. Grußkarten, Urkunden, alte Gedichte und

Texte, Buch-Überschriften und vieles andere mehr sind

exklusive Anwendunsgfelder für diese Kalligraphie-Form.

Bitte mitbringen: Schwarze Tinte oder Tusche. Die erforderlichen

Schreibfedern (rechtsgeschrägte 1mm und 1,5

mm breite Bandzugfedern und eine Zeichenfeder) mit den

passenden Federhaltern können im Kurs erworben werden.

Die Kosten betragen inklusive Schriftvorlagen und

Übungsblättern ca. 6,00 €.

Di., 04.10., 18:30-20 Uhr; 8x; VHS, Zi. 34; 8-12 TN;

Otto Matzner; 56,00 € (erm.: 45,60 €)

Wenn Sie sich auch für Kalligraphie anderer Kulturen

interessieren, möchten wir auf den Kurs Arabische Kalligraphie

(Nr. 85236) hinweisen. Mehr dazu auf S. 87.

International & Interkulturell

14100fGÜ Gemeinschaft finden

Der Gesprächskreis zwischen ausländischen und deutschen

Frauen wird weitergeführt. Wir wollen, wenn möglich,

neue Kontakte knüpfen und die gewachsenen Beziehungen

zwischen uns vertiefen. Durch den Vergleich

unserer unterschiedlichen Lebenserfahrungen, Kulturen

und Religionen wollen wir voneinander lernen und unsere

Verständnismöglichkeiten erweitern. Auch weiterhin

werden wir über das reden, was uns beschäftigt, freut

oder ärgert, uns glücklich oder unglücklich macht. Bitte

Tee oder Kaffee mitbringen. In der Regel jeden 1. Mittwoch

im Monat. Erster Termin: 12.10.

Mi., 12.10., 9:30-12 Uhr; 5x; Lagerhaus Güntersleben,

Raum 17; 5-15 TN; Erne Odoj, Hedwig Müller-Haslach

Karin Öffner, ohne Gebühr

Unsere Angebote zu Integrationskursen und Informationen

zum Einbürgerungstest finden Sie ab S. 36.

11001 Kulturschock Würzburg? −

Erfahrungen aus dem

Schüleraustausch mit Mwanza

Elf Schülerinnen samt zwei Lehrkräften aus Mwanza verbrachten

14 Tage in Würzburg. Die Hauswirtschafterinnen

erwiderten einen Besuch ihrer Kolleginnen aus der Klara-

Oppenheimer-Schule. Für die Europa-Neulinge war vieles

verblüffend: Wieso gibt es keine Nachtwächter für die

Sicherheit? Wie viele Maschinen werden hier in Großküchen

eingesetzt! Dass Würzburg vor 60 Jahren noch so

zerstört war! In der Begegnung mit Gleichaltrigen, bei der

Teilnahme am Schulalltag wurde ihnen so manches klar.

Asumpta Lattus, gebürtige Tansanierin, und Michael Stolz,

Vorsitzender des M.W.A.N.Z.A. e.V., begleiteten die Gruppe

in Würzburg und berichten nun darüber. Näheres siehe

auch unter www.mwanza.de.

Do., 10.11., 19:30-21 Uhr; VHS, Zi. 31; 12-25 TN;

Michael Stolz, Asumpta Lattus; kostenlos

11003HÖ Landunter in Afrika −

Entwicklungshilfe im Überschwemmungsgebiet

von Benin

Benin in Zentralafrika wird alljährlich von heftigen Regenfällen

und Überschwemmungen heimgesucht, die

2010 besonders stark waren und zwei Drittel des Landes

überfluteten. Viele Menschen verloren ihre Behausungen,

ihr Vieh und ihre Ernte. Große Teile der Infrastruktur, wie

Wasserversorgung, Schulen und Gesundheitszentren

wurden zerstört.

Frau Dr. med. Karin Herbst, Ärztin für Allgemeinmedizin in

Höchberg, begleitete im November 2010 ein ehrenamtliches

Team von Humedica (einer international tätigen Hilfsorganisation),

um den Opfern und Obdachlosen der Flutkatastrophe

medizinische und humanitäre Hilfe zu leisten.

In ihrem Vortrag berichtet sie über Erfahrungen

und Herausforderungen eines solchen Einsatzes,

bei dem man immer wieder an seine Grenzen stößt.

Der Vortrag − begleitet von eindrucksvollen Bildern − findet

in Zusammenarbeit mit der Bibliothek Höchberg statt

und ist kostenlos. Um eine Spende für Humedica wird

gebeten.

Di., 18.10., 19-20:30 Uhr; Gemeindebibliothek

Markt Höchberg, Markt Höchberg; 10-30 TN;

Dr. med. Karin Herbst; kostenlos

11004 Länderabend: Mazedonien −

Politik, Kultur und Kulinarisches

An diesem Abend widmet sich die Akademie Frankenwarte

der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien

- ein Vielvölkerstaat mit einer vielfältigen, durch das osmanische

Reich geprägten Geschichte. Seit der in 1992

erklärten Unabhängigkeit ist das Land mittlerweile Anwärter

auf die EU-Mitgliedschaft, die aber nicht nur durch

das griechische Veto aufgrund der Namensgebung, sondern

auch durch nach wie vor vorhandene Demokratiedefizite

auf ihre Vollendung wartet. Im Länderabend stellt

sich das Land politisch, kulturell, aber auch kulinarisch

mit einem typischen Balkan-Essensbüffet vor.

Walter Kolbow, ehemaliger Parlamentarischer Staatssekretär

im Verteidigungsministerium und Beauftragter

der Bundesregierung für humanitäre Angelegenheiten in

Mazedonien von 1991 bis 2001, beleuchtet die politische

Entwicklung der Republik Mazedonien und die aktuelle

Situation.

Veranstalter: Akademie Frankenwarte, Gesellschaft für

Politische Bildung e.V.

Do., 3.11.2011, 18-23 Uhr; Akademie Frankenwarte,

Leutfresserweg 81 - 83, 97082 Würzburg; 28,00 €

(inkl. mehrgängiges Buffet), Anmeldung über vhs.

11008 Einführung in die japanische

Teezeremonie

Mit Akiko Nojiri, Meisterin der Edosenke-Teezeremonie-

Schule/Tokio.

Teetrinken und Teezubereiten sind eigentlich alltägliche

Tätigkeiten. Zen lehrt uns, dass wir Weisheit und Frieden

in der Mitte des Alltags suchen und finden sollen. Sie können

mit einer Schale Matcha (gemahlenem grünem Tee)

von der Hektik in die Stille gehen, herzlichen intensiven

Austausch erfahren und Ihren inneren Raum reinigen.

Der Kurs stellt Ihnen eine Grundform der stilvollen

Teezeremonien vor, die seit 500 Jahren japanische

Ästhetik und Umgangsformen geprägt haben.

Bitte nehmen Sie vor dem Kurs ein ausreichendes Essen

zu sich, da der Tee sehr intensiv wirkt.

Sa., 1.10. 13-14:30 Uhr; VHS, Zi. 31; 10-12 TN; Akiko Nojiri;

19,50 € (o.E.), inklusive 3 € Materialkosten

9


84750GÜ Persien − ein Land mit allen

Sinnen genießen

Persien steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Es

werden traditionelle Gerichte dieses Landes gekocht.

Informationen über Land und Leute sowie tradierte und

moderne Musik aus Persien runden den Abend ab. In

Zusammenarbeit mit dem Eine-Welt-Verein „Harambee“.

Fr., 27.1. 19-21 Uhr; Ign.-Gropp-Schule Güntersleben,

Küche (Eingang Weinbergstraße über Schulgarten); 12-

14 TN; Monika Bandorf-Hanft; ohne Gebühr, Materialkosten

in Höhe von 10 € bezahlen Sie bitte am Kursabend.

Anmeldung über vhs erwünscht.

Philosophie & Lebensfragen

15014 Was treibt mich an? − Emotionen,

Gedanken, Gefühle und die Kräfte

der Psyche

Jeder Tag hat sein Wetter. Auch unsere Psyche hat in jedem

Augenblick ihr inneres Wetter. Mächtige Kräfte sind

am Werk und bestimmen unsere innere „Wetterlage“.

Stimmungen, sonnige und ruhevolle oder unruhige oder

depressive Gemütslagen, subtile Atmosphären oder rechte

Stürme stellen sich fließend in uns ein. Welche Kräfte

sind hier am Werk und wie bestimmen sie unser Leben?

Können wir lernen, mit diesen Kräften umzugehen oder

sind wir ihnen hilflos ausgeliefert? Der Kurs versucht,

diesen und ähnlichen Fragen nachzugehen und die innere

Struktur und das Wesen unserer Psyche zu beleuchten.

Di., 22.11., 18-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 13; 10-18 TN;

Dr. Jochen Niemuth; 12,00 € (erm.: 10,00 €)

15015 Meditation und Heilung

In jedem Menschen liegen Selbstheilungskräfte verborgen,

die zumeist nicht genutzt und bewusst aktiviert

werden. In unserem „Inneren“ steht uns in der Tat eine

großartige, ursprüngliche Hilfsquelle zur Verfügung, mit

der wir uns in der Meditation vertraut machen können.

Die Kräfte und Energien, die in uns wirken, beeinflussen

sowohl die physischen, wie auch die psychischen und

spirituellen Ebenen unseres Daseins. Im Kurs sollen einige

Aspekte und Wechselwirkungen von Meditation,

Bewusstwerdung und Heilung vorgestellt werden. Wie

können wir unser eigenes Potenzial zu unserer Heil- und

Ganzwerdung einsetzen?

Di., 15.11., 18-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 31; 10-18 TN;

Dr. Jochen Niemuth; 12,00 € (erm.: 10,00 €)

10

Gesellschaft

Philosophie & Lebensfragen - Pädagogik

15016 Träume, Wünsche und

ihre Erfüllung

Solange wir leben, haben wir Wünsche und Träume. Sie

sind ein vitaler Ausdruck unseres Wesens und unserer

Persönlichkeit. Unsere Kreativität und Schöpferkraft werden

durch unsere Träume und Wünsche angeregt, ausgebildet

und verfeinert. Wir alle sind Miterschaffer der Wirklichkeit.

− Doch was wünschen wir uns? Was träumen wir

und wie werden unsere Wünsche und Träume wahr? Gibt

es Regeln oder ein besonderes Geheimnis bei der Erfüllung

unserer Wünsche? Warum gelingt manches so einfach,

während anderes nicht vorankommen will? Welche

Gesetze und Zusammenhänge spielen hier eine Rolle?

Di., 18.10., 18-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 13; 10-18 TN;

Dr. Jochen Niemuth; 12,00 € (erm.: 10,00 €)

15017 Wie unser Denken unsere

Wirklichkeit gestaltet

Als Menschen sind wir fähig, die Wirklichkeit zu gestalten.

Unsere Überzeugungen, Einstellungen und Glaubenssätze

formen Richtlinien, an denen sich unser Denken, Erfahren

und Handeln orientieren. So bringt jeder Mensch eine für

ihn charakteristische Lebenswelt hervor, die jedoch oft

mit unbewussten Konflikten belastet ist. Wie frei ist unser

Denken wirklich? Wie sieht der Zusammenhang unserer

Lebenserfahrung und unserer Weltsicht aus? Inwieweit

gestaltet sich unsere innere Welt auch im Äußeren, und

nach welchen Gesetzen geschieht dies?

Di., 17.1., 18-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 13; 10-18 TN;

Dr. Jochen Niemuth; 12,00 € (erm.: 10,00 €)

15018 Sei einfach glücklich

Glück, Freiheit und Liebe gehören zu den Grundwerten

aller Menschheitskulturen. Alle Menschen wollen glücklich

sein und das Leid vermeiden, und ganz bewusst „der

Schmied des eigenen Glücks“ zu sein ist vielleicht die

höchste Kunst, die wir erlernen können. Doch was verstehen

wir unter „Glück“ und wo erfüllt es sich in unserem

Leben? Welche Hindernisse stellen sich ein und wie

können wir diese Hindernisse aus dem Weg räumen?

Gibt es einfache, für alle gangbare Wege zu unserer Erfüllung?

Können wir überhaupt etwas tun oder sind wir

mehr oder weniger hilflos den äußeren Bedingungen und

Zwängen unseres Lebens anheimgegeben. Der Kurs will

versuchen, die Bedeutung der inneren Grundwerte im Leben

des Menschen zu erörtern und Möglichkeiten zu ihrer

Verwirklichung aufzeigen.

Di., 25.10., 18-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 13; 10-19 TN;

Dr. Jochen Niemuth; 12,00 € (erm.: 10,00 €)

15020 Öffne dein Herz und lass die Liebe

fließen

Liebe und Glück sind vielleicht die geheimnisvollsten und

schönsten Qualitäten unseres Wesens. Wenn ein Mensch

voller Liebe ist, sieht er sich und die ganze Welt mit neuen,

frischen Augen. Lebensmut, Zuversicht und eine herrliche,

strahlende Freude sind bei ihm eingekehrt. − Wie

können wir die Liebe in uns erwecken und unser Herz

wieder weich werden lassen und öffnen? Wie können wir

lernen uns selbst besser anzunehmen und auch zu lieben?

Der Kurs will uns durch Vorträge und Gespräche mit dem

Wunder der Liebe etwas vertrauter machen.

Di., 11.10., 18-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 13; 10-18 TN;

Dr. Jochen Niemuth; 12,00 € (erm.: 10,00 €)

15021 Die Weisheit der Seele

Jeder von uns hat seinen Verstand ausgebildet und weiß

so einiges. Sehr viel wurde uns auch von außen durch

unsere Erziehung und durch unsere Begegnung mit der

Gesellschaft und Kultur aufgeprägt. Und doch wird in

allen Menschheitskulturen auch von der angeborenen

„Weisheit unserer Seele“ oder unseres Wesens gesprochen.

Dieses „innere Wissen“, das uns allen vollkommen

natürlich ist, wurde jedoch oft überdeckt und verschüttet.

Was ist diese „Weisheit der Seele“ und was ist unsere

„Seele“? Wie können wir uns unseres inneren Wissens

bewusst werden?

Di., 8.11., 18-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 13; 10-18 TN;

Dr. Jochen Niemuth; 12,00 € (erm.: 10,00 €)

15022 Die Mystik − ein Weg nach innen

Die Mystik versucht, dem Mensch einen Zugang zum

göttlichen Urgrund der Wirklichkeit zu vermitteln − einer

Dimension, die hinter unserem alltäglichen Denken liegt.

Es ist ein Weg der Einkehr, der Besinnung und des Loslassens.

Dabei handelt es sich jedoch nicht um etwas Mysteriöses

oder Übernatürliches, sondern im Gegenteil um

das Erkennen unserer ureigensten Natur. Wir sind göttlichen

Ursprungs, und es ist möglich, eine Einsicht in unser

wahres Wesen zu erlangen. In allen Menschheitskulturen

wird darauf hingewiesen, welch eine große und verwandelnde

Kraft in einer solchen Erfahrung liegt.

Di., 13.12., 18-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 13; 10-18 TN;

Dr. Jochen Niemuth; 12,00 € (erm.: 10,00 €)

15024 Der Weg des Buddha

Der Osten ist weithin bekannt für seine vielschichtigen

und tiefgreifenden Meditationsmethoden. Die Suche nach

„Erleuchtung“ und die Erkenntnis des eigenen Selbst stehen

im Mittelpunkt der spirituellen Wege des Ostens. Vor

2500 Jahren wurde der Buddhismus nach dem Tode von

Buddha Shakyamuni gegründet und beeinflusst seitdem

das Denken und Empfinden ganz Asiens. Was ist die

menschliche Botschaft des Buddha und wie sieht der

buddhistische Weg zur Erleuchtung, als dessen Quintessenz,

aus? Der Kurs will versuchen die Grundlagen des

buddhistischen Denkens zu erläutern und auch eine Einführung

in die Praxis der Meditation anbieten. Wie ist es

möglich, ein Buddha zu werden?

Di., 6.12., 18-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 13; 10-18 TN;

Dr. Jochen Niemuth; 12,00 € (erm.: 10,00 €)

Pädagogik

13008 Gute Nacht, Guter Tag − Tipps und

Informationen für den gesunden

Kinderschlaf

Gut geschlafen? − Das fragen wir morgens unsere Kinder.

Doch was bedeutet gut schlafen überhaupt und warum

haben viele Kinder Probleme beim Schlafen? Wissenschaftliche

Studien belegen, dass 25 bis 40 Prozent der

Kinder und Jugendlichen unter Schlafstörungen leiden.

Die Folgen sind Müdigkeit und Erschöpfung am Tag, Beeinträchtigungen

der Leistungsfähigkeit und des Sozialkontakts.

Auch für Sie als Eltern ist das oftmals schwierig. Sitzen

Sie lange am Bett des Kindes, bis es eingeschlafen ist?

Oder schlafen Sie selbst nicht gut, weil Ihr Kind Sie oft

aufweckt oder zu Ihnen ins Bett kommt?

Das Psychologische Institut der Universität Würzburg

bietet unter der Leitung der zwei Referentinnen und Prof.

Dr. Kübler Trainingsprogramme für betroffene Familien

an. Diese Veranstaltung bietet einen ersten Einblick ins

Thema.

Sie erhalten wichtige Informationen zum Thema „Schlaf

und Schlafprobleme“ und viele praktische Tipps zur Verbesserung

des Schlafes Ihres Kindes im Alter zwischen 5

und 16 Jahren, z. B. bezüglich der Schlafplatzgestaltung

und Gewohnheiten rund um das Schlafen sowie Hinweise

für bessere Entspannung.

Mi., 5.10., 18:30-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 24; 10-30 TN; Diplom-

Psychologinnen Karolin Roeser u. Barbara Schwerdtle;

9,00 € (o.E.)

13110 Ich bin Klassenelternsprecher/in −

Elternbeirat/rätin − und nun?

Wie wird man Klassenelternsprecher und Elternbeirat?

Sehr viele werden von diesen Ämtern ganz unverhofft

getroffen, wenn sie die zu Beginn jedes Schuljahres

stattfindenden Klassenelternversammlungen besuchen.

Viele der gewählten Elternvertreter haben deshalb auch

keine richtige Vorstellung von dem Amt, das sie übernommen

haben. Aus dem Bayerischen Erziehungs- und

Unterrichtsgesetz und der Volksschulordnung sind im

Selbststudium wenig Hilfen und Anregungen für die tägliche

Arbeit zu finden. Hier will das Seminar mit folgenden

Themen ansetzen:

- Aufbau der Elternvertretung in Bayern.

- gesetzliche Grundlagen der Elternvertretung

- Aufgaben, Rechte und Pflichten der Klassenelternsprecher/Elternbeiräte


Gesellschaft

Pädagogik - Alphabetisierung - Schulabschlüsse

- Darüber hinaus soll aber auch die praktische Arbeit

nicht zu kurz kommen:

- Durchführung von Elternversammlungen und Elternbeiratssitzungen

- Tätigkeiten des Klassenelternsprechers/Elternbeirates

während des Schuljahres.

- Informationsmöglichkeiten, Veranstaltungen für Eltern

mit und ohne Kinder

- Beteiligung der Eltern am Schulleben, Erfahrungsaustausch,

Fragen, ...

- Referentin und Gesprächspartnerin ist Ursula Walther,

Sprecherin des Bayerischen Elternverbands (BEV) und

Regionalbeauftragte für Unterfranken.

Diese Veranstaltung richtet sich an Elternvertreter aller

Schularten.

Do., 27.10. 19:30-21 Uhr; VHS, Zi. 31; 10-25 TN; Ursula

Walther; Gebühr: Für Nichtmitglieder 5 €, für Mitglieder

des BEV kostenlos. Ohne Anmeldung.

13118 „Wie sage ich es meinem Kinde„

− Hilfen zur Sexualerziehung von

Kindern

Sexualaufklärung soll Kinder und Jugendliche befähigen,

sich und ihre Wünsche wahrzunehmen und auszudrücken,

damit sie verantwortungsbewusst und lustvoll mit

Sexualität, Liebe und Partnerschaft umzugehen lernen.

Diese Veranstaltung hat daher das Ziel, Eltern Strategien

und Methoden der Aufklärung für einen natürlichen

und offenen Umgang mit ihren Kindern zu vermitteln. Der

Schwerpunkt liegt dabei auf der Hilfe für Kinder bis zum

10. Lebensjahr. In Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle

von PRO FAMILIA Würzburg e.V.

Di., 8.11. 19-21:30 Uhr; pro familia Beratungsstelle

Würzburg, Semmelstr. 6; 10-15 TN;

Beate Schlett-Mewis ; 7,00 € (o.E.)

13124 Starke Eltern − starke Kinder! −

Mehr Freude, weniger Stress mit

meinem Kind (3-10 Jahre)

Der Erziehungsalltag mit Kindern ist oft sehr stressig:

„Zieh dich jetzt endlich an! Wir müssen in den Kindergarten.“,

„Bleib bitte am Tisch sitzen!“, „Hört doch bitte

auf zu streiten.“ Als Erziehende müssen wir den Haushalt

organisieren, zum Dienst gehen, Konflikte lösen, Grenzen

setzen, Termine wahrnehmen. Viele Eltern fühlen sich allein

gelassen in der Erziehung. Eltern sind unsicher und

glauben, in anderen Familien klappt alles viel besser.

Der Elternkurs „Starke Eltern – Starke Kinder®“ stärkt

das Selbstvertrauen der Eltern, als Erzieher und bietet

Austausch mit anderen. Der Elternkurs unterstützt Eltern

dabei den Erziehungsalltag stressfreier zu gestalten. Themen

des Kurses sind z.B. „Grenzen setzen – Wie geht

das?“, „Hilfe meine Kinder streiten! Warum streiten sie –

wie gehe ich damit um?“, „Wie mache ich Kinder stark?“

Sie erhalten an den Kursabenden Anregungen und Tipps

für das eigene Erziehungsverhalten, so dass nicht Stress,

sondern Spaß und Freude den Erziehungsalltag dominieren.

Die Kursreferentinnen sind pädagogische Fachkräfte, die

vom deutschen Kinderschutzbund zertifiziert sind. Der

Kurs richtet sich an Eltern mit Kindern von 3 bis 10 Jahren.

Mi., 5.10., 19-22 Uhr; 10x; Deutscher Kinderschutzbund,

Franziskanerplatz 3; 8-10 TN; Nicole Friedrichs; Anmeldung

nur über den Deutschen Kinderschutzbund Nicole

Friedrichs, Tel. 30418055 E-Mail: elternkurse.dksb.wuerzburg@gmx.de,

http://www.kinderschutzbund-wuerzburg.

de Gebühr: 70 €, für Paare 130 €.

13126 Starke Eltern − starke Kinder! −

Mehr Freude, weniger Stress mit

meinem Kind (3-10 Jahre)

Siehe Kursbeschreibung von Kurs 13124.

Mo., 16.1., 19:30-22 Uhr; 10x; Deutscher Kinderschutzbund,

Franziskanerplatz 3; 8-10 TN; Nicole Friedrichs;

Anmeldung nur über den Deutschen Kinderschutzbund

Nicole Friedrichs, Tel. 30418055 E-Mail: elternkurse.dksb.

wuerzburg@gmx.de, http://www.kinderschutzbundwuerzburg.de

Gebühr: 70 €, für Paare 130 €.

13128 Pubertät hält Eltern in Atem

Rebellion, Türen knallen, eisiges Schweigen. So manche

Eltern fragen sich, wann das Streiten endlich ein Ende

hat. In diesem Kurs werden Mütter und Väter motiviert

und angeleitet, ihre Familie aus einem neuen Blickwinkel

kennen zu lernen. Der Kinderschutzbund bietet speziell

für Eltern mit Kindern in der Pubertät einen Elternkurs

an. Der Blick richtet sich auf die Pubertät und ihre Begleiterscheinungen.

Die Eltern erleben im Austausch mit

anderen, dass Konflikte und Auseinandersetzungen zum

Reifeprozess gehören, und entwickeln Handlungsstrategien

für die schwierige Zeit. Im Kurs werden unter anderem

folgenden Fragen besprochen: Wann und wie kann

man Grenzen setzen? Wie kann ich mit dem Kind Konflikte

lösen? Wie kann Streit gelöst werden? Wo ist Platz für

meine Bedürfnisse?

Mo., 10.10., 19:30-22 Uhr; 10x; Deutscher Kinderschutzbund,

Franziskanerplatz 3; 8-10 TN; Nicole Friedrichs;

Anmeldung nur über den Deutschen Kinderschutzbund,

Tel. 30418055 E-Mail: elternkurse.dksb.wuerzburg@gmx.

de, http://www.kinderschutzbund-wuerzburg.de Gebühr:

70 €, für Paare 130 €.

13130 Pubertät hält Eltern in Atem

Siehe Kursbeschreibung von Kurs 13130.

Mi., 18.1., 19:30-22 Uhr; 10x; Deutscher Kinderschutzbund,

Franziskanerplatz 3; 8-10 TN; Nicole Friedrichs;

Anmeldung nur über den Deutschen Kinderschutzbund,

Tel. 30418055 E-Mail: elternkurse.dksb.wuerzburg@gmx.

de, http://www.kinderschutzbund-wuerzburg.de Gebühr:

70 €, für Paare 130 €.

neu: 13140 Märchenwerkstatt: Wie

schreibe ich Märchen neu?

Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm werden

von SchriftstellerInnen immer wieder inhaltlich und strukturell

unter den Aspekten „Grausamkeit“, „Gender“ und

„Zeitbezug“ pädagogisch verändert. Wir wollen ausgewählte

Märchen und Märchenadaptionen vergleichen und

die vielfältigen Möglichkeiten der Transformationen herausarbeiten.

Zudem ist es das Ziel, dass die Kursteilnehmer

selber ein Märchen der Brüder Grimm umschreiben oder

alternativ erzählen. Bitte „mitbringen“: Kenntnis der Kinder-

und Hausmärchen der Brüder Grimm und Kreativität.

Sa., 12.11., 14-18 Uhr; 1x; VHS, Zi. 13; 7-15 TN; Anja

Apostel; 22,00 € (o.E.)

72206 Schreibwerkstatt: Geschichten für

Kinder

Muss man für Kinder anders schreiben als für Erwachsene?

Welche Erzähltechniken verwendet man, welche

Themen sind für welches Alter, für Junge oder Mädchen

interessant? Wie schafft man es, Geschichten so zu verfassen,

dass sie Kinder begeistern? Wir entwerfen und

diskutieren an diesen beiden Seminartagen Texte, die

altersgerecht die kleinen Leser fesseln werden. Informationen

über die Kursleiterin unter www.bovis-verlag.de.

Sa., 14.1. u. Sa. 4.2. jeweils 10-16 Uhr mit Pausen; VHS,

Zi. 12; 9-10 TN; Eva Buchen; 45,00 € (erm.: 36,40 €)

neu: Führung in der Kinderund

Jugendbibliothek

Lernen Sie die Möglichkeiten sowie das Medien- und Informationsangebot

Ihrer Bibliothek bei einer Führung kennen.

Do., 6.10., 17:30-18:45 Uhr; 1x; Stadtbücherei, Haus zum

Falken, Marktplatz 9; 8-25 TN; Riedel, kostenfrei; ohne

Anmeldung.

30250k Sicher unterwegs im Internet

(Kinder und ihre Eltern)

Dieser Kurs richtet sich an Eltern und Kinder. Eindeutig

zweideutige Chats im Internet, Klingelton-Abos, Spam

oder Lizenzverstöße bei Multimedia-Downloads - Fallen

und Gefahren lauern für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern

an vielen Stellen des Internets.

Voraussetzungen: sicherer Umgang mit dem PC, Vertrautheit

mit dem Internet

Inhalte: die typischen Gefahren im Zusammenhang mit

dem Surfen im Internet erkennen und damit vermeiden;

Selbstschutzmaßnahmen für Kinder, Jugendliche und

Eltern.

Nutzen: Sie als Eltern können die jugendspezifischen

Gefahren des Internets einschätzen und der Nachwuchs

weiß, worauf man beim Surfen im Internet achten muss.

Sa 3.12., 9-12.15 Uhr, vhs, EDV-Raum (siehe Aushang);

Ulrike Stockert; 29,00 €; (erm. 25,20 €); Kursgebühr gilt für

1 Erwachsenen mit 1 Kind (ein PC-Platz)

30252k Der kindersichere Computer

(Eltern und Interessierte)

Tut der Computer noch was er soll, nachdem Ihr Nachwuchs

damit im Internet war? Welcher technische Schutz

vor den Gefahren des Internet speziell bei der Nutzung

durch Kinder und Jugendliche ist für den Windows-PC

möglich und sinnvoll?

Voraussetzung: sicherer Umgang mit dem PC, Vertrautheit

mit dem Internet

Inhalte: Windows für sicheren Mehrbenutzerbetrieb;

Schutz mit Bordmitteln; Jugendschutz mit Zusatzprogrammen.

Nutzen: Sie können Ihren Familien-Windows-PC so einrichten,

dass Sie Ihren Nachwuchs unbesorgt surfen

lassen können.

Fr 9.12., 18-21.15 Uhr, vhs, EDV-Raum (siehe Aushang);

Ulrike Stockert; 29,00 €; (erm. 25,20 €)

Kurse zum Thema „Medienqualifizierung für Erzieherinnen

und Erzieher“ finden Sie im Internet unter www.

vhs-wuerzburg.info/medienqualifizierung

Alphabetisierung

Alpha-Offensive

7,5 Millionen Deutsche

sind Analphabeten

Im März wurden die Ergebnisse der „Leo.

Level-One-Studie - Literalität von Erwachsenen

auf dem unteren Kompetenzniveau“

bekannt, die an der Universität

Hamburg unter Leitung von Prof. Dr. Anke

Grotlüschen durchgeführt worden war.

Danach betrifft funktionaler Analphabetismus

mehr als 14 % der erwerbsfähigen

Bevölkerung in Deutschland. Politik und

Wirtschaft sind aufgeschreckt, das lange

Zeit tabuisierte Thema ist plötzlich in

aller Munde: angesichts des drohenden

Fachkräftemangels wird klar, dass unsere

Gesellschaft sich diesen Mangel an

Grundkompetenzen nicht länger leisten

kann.

48001 Alphabetisierungskurs: Lesen und

Schreiben

Viele Erwachsene haben trotz Schulbesuch Schwierigkeiten

beim Lesen und Schreiben. Wenn Sie Menschen

kennen, die solche Probleme haben, ermutigen Sie sie,

uns anzurufen 0931 / 3559316 oder zu einem vertraulichen

Gespräch in die VHS zu kommen.

Mo., 26.9., 19:30-21 Uhr; 15x; VHS, Zi. 12; 10-10 TN;

Annett Lussert; 78,00 € (erm.: 64,40 €)

Nachholen von Schulabschlüssen

95000e Nachholen von Schulabschlüssen

Informationsabend

Mit Beginn des Herbstsemesters 2011 sind wieder Lehrgänge

zur Vorbereitung auf den Qualifizierenden Hauptschulabschluss

2012 und den Realschulabschluss 2013

geplant. Die Lehrgänge werden im Abendunterricht

durchgeführt und richten sich an Personen, die ihre

Ausbildung bzw. ihre Berufstätigkeit nicht unterbrechen

können. Vorbereitet wird auf die staatlichen (Externen-)

Prüfungen.

Mi., 28.9., 19-20:30 Uhr; VHS, Zi. 33; Thomas Feist, Robert

Selzer; ohne Gebühr

95003 Vorkurs: Nachholen von

Schulabschlüssen

Der Vorkurs ist eine Vorbereitung auf die Lehrgänge zum

Nachholen des Qualifizierenden Hauptschulabschlusses

und des Realschulabschlusses. Es werden die Fächer

Deutsch, Englisch und Mathematik unterrichtet. Zur Anmeldung

erforderlich: letztes Schulzeugnis, ein Nachweis

über Berufstätigkeit

Beachten Sie auch den Informationsabend am 28.9., 19 Uhr

Di., Mi., Do., 18-21 Uhr ab Di., 18.10.; 23x; David-Schuster-

Realschule, Zi. N 102 (1. Stock); 16-30 TN; 160,00 € (o.E.)

11


95005 Quali: Vorbereitungslehrgang zum

Nachholen des Qualifizierenden

Hauptschulabschlusses

Abschlussprüfung im Sommer 2012

Mo., 18-21 Uhr ab Mo., 9.1.; David-Schuster-Realschule,

Zi. N 102 (1. Stock); 12-20 TN; 499,00 € (o.E.) Ratenzahlung

95007 (1. Schuljahr) Mittlere Reife

(Kaufm. Zweig)

Es werden die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik,

Geschichte, Betriebswirtschaftslehre/ Rechnungswesen,

Physik und Ethik unterrichtet. Schriftlich geprüft werden:

Deutsch, Englisch, Mathematik, Betriebswirtschaftslehre/

Rechnungswesen.

Speaking Test in Englisch

Mündlich geprüft werden:

Geschichte, Ethik, Physik und ein weiteres schriftliches

Prüfungsfach.

Abschlussprüfung im Sommer 2013

Mo., 18-21 Uhr ab Mo., 9.1.; David-Schuster-Realschule,

Zi. N 101 (1. Stock); 16-25 TN; 1496,00 € (o.E.)

Ratenzahlung

95401 Englisch Abiturvorbereitung I

Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, vorhandene sprachliche

Defizite auszugleichen, um gut vorbereitet in das

Abitur zu gehen: Wortschatzerweiterung und Idiomatik,

Arbeitstechniken und Übungen zur Textarbeit, Wiederholung

relevanter Grammatik, Vorbereitung auf das mündliche

Abitur (Übungen zur freien Rede, „link words and

phrases“) (Voraussetzung für den Besuch von Englisch

Abiturvorbereitung II)

Mi., 9.11., 19-20:30 Uhr; 12x; VHS, Zi. 11; 10-16 TN;

Clemens Freisinger; 58,20 € (o.E.) Inkl. Unterrichtsmaterial

95402 Englisch Abiturvorbereitung II

Dieser Kurs bietet eine gezielte Vorbereitung auf das

schriftliche und mündliche Abitur anhand entsprechenden

Übungsmaterials.

Mi., 29.2., 19-20:30 Uhr; 9x; VHS, Zi. 11; 10-16 TN;

Clemens Freisinger; 45,40 € (o.E.) Inkl. Unterrichtsmaterial

Hinweis: Ab März 2012 werden wieder Vorbereitungskurse

auf die Abschlussprüfungen zum Mittleren Schulabschluss

in Englisch, Mathematik und Physik angeboten.

12

Gesellschaft

Natur und Ökologie

Natur und Ökologie

Internationales Jahr der Wälder

Für alle Veranstaltungen der Nummern 18000k bis

18016KÜ gilt: Anmeldung über vhs Würzburg.

Treffpunkt für die Führungen, wenn im Text nicht anders

vermerkt, ist die Terrasse im Eingangsbereich des Walderlebniszentrums

Gramschatzer Wald.

Der Teilnahmebeitrag in Höhe von 1 € für Kinder, 2 € für

Erw., 4 € für Familien wird vor Ort erhoben. Die Führungen

werden in der Regel durch Mitarbeiter des Walderlebniszentrums

Gramschatzer Wald durchgeführt; falls dies

nicht der Fall ist, so wird der/die Führende namentlich

genannt. Denken Sie bitte bei allen Führungen und Exkursionen

auch an dem Wetter angepasste Kleidung und an

entsprechendes Schuhwerk. Infos zum Walderlebniszentrum

finden Sie auch unter www.walderlebniszentrumgramschatzer-wald.de

Öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, ist ein Beitrag

unseren Wald zu erhalten und zu schützen. Zeitpunkt und

Dauer der Veranstaltungen sind so gewählt, dass diese

weitgehend mit dem Busfahrplan aus Richtung Würzburg

abgestimmt sind.

18000k Holz kocht − Wertschöpfung im

Wald Aktivität für Kinder ab 8

Jahren

Heute lernt Ihr von Förster Siegmar Wüst mit selbst gesammeltem

Brennholz ein Feuer zu machen und eine leckere

Suppe zu kochen. Das ist gar nicht so einfach, denn

nicht jedes Holz brennt gleich gut und das Entzünden

des Feuers mit verschiedenen Hilfsmitteln, wie Lupe und

Feuerstein erfordert Geschick. Und welche Gruppe wird

dann den „Schnellkochwettbewerb“ gewinnen? Die mit

dem Lagerfeuer nach Art von Asterix und Obelix oder die

mit dem afrikanischen Konservendosenofen? Aktivität für

Kinder ab 8 Jahren. Zum Teilnehmerbeitrag kommt 1€ für

die Suppe.

Mo., 31.10., 14:15-16:30 Uhr

18002 Die Elsbeere, der Baum des Jahres

2011, stellt sich vor

Einer der aus ökologischer und ökonomischer Sicht wertvollsten

Waldbäume ist der Baum des Jahres 2011: die

Elsbeere. Aus diesem Anlass besuchen wir mit Förster

Wolfgang Graf einige dieser faszinierenden Bäume. Dabei

erfahren Sie Wissenswertes zu dieser und anderen

Sorbus-Arten. Führung für Erwachsene und interessierte

Jugendliche.

So., 2.10., 14:15-15:45 Uhr

18006 Tipps und Tricks im Umgang mit

der Motorsäge

Die Holzerntesaison hat begonnen und damit auch die

Zeit, in der Besitzer eines Holzbrandofens ihren Vorrat

an diesem klimaneutralen und damit umweltfreundlichen

Brennstoff wieder auffüllen. Damit Ihnen die Gefahren bei

dieser unfallträchtigen Arbeit bewusst werden, erläutert

Ihnen einer unseren erfahrenen Forstwirtschaftsmeister

die wichtigsten Tipps und Tricks, mit denen Sie bei Ihrem

nächsten Waldeinsatz sicherer arbeiten können. Wichtig:

Diese Veranstaltung ist kein Motorsägenkurs; Bescheinigungen

werden nicht ausgestellt! Angebot an interessierte

Erwachsene.

Mi., 9.11., 13:30-16:30 Uhr

18010 Gramschatzer Waldschätze –

Wanderung zum Kaltenbrunn

Der Gramschatzer Wald hat viele interessante und sehenswerte

Stellen. Heute wollen wir den Kaltenbrunn besuchen,

der Sage nach der Ausgang eines unterirdischen

Fluchttunnels aus der Burg in Rimpar. Auf dem Weg gibt

es Informationen zu Wald und Forstwirtschaft. Führung

für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren.

So., 27.11., 14:15-16:15 Uhr

18012 Besinnliche Lichtwanderung

Bei diesem Spaziergang in der Dunkelheit gehen wir alleine

oder als Familie mit ruhigem Schritt leise durch den

Wald, lassen uns von bewusst gesetzten „Lichtpunkten“

leiten und genießen dabei die Ruhe des Winterwaldes.

Zum Abschluss wärmen wir uns am Lagerfeuer beim

Walderlebniszentrum, genießen einen heißen Früchtetee

und Gebäck. Führung für Erwachsene und Familien mit

Kindern ab 8 Jahren. Zum Teilnehmerbeitrag kommt pro

Person 1€ für Früchtetee und Gebäck.

Mi., 14.12., 17:30-19 Uhr

18013GÜ Wintervogelwelt im Gramschatzer

Wald

Naturinteressierte können heute mit Natur- und Landschaftspfleger

Niels Kölbl auf Entdeckungsreise gehen

und dabei herausfinden, welche Vögel rund um das

Walderlebniszentrum im Winter leben. Es gibt auch Informationen

zur Auswirkung der Klimaveränderung auf das

Leben der heimischen Vogelwelt. Führung für Erwachsene,

Kinder und interessierte Jugendliche. Gerne auch

Ferngläser mitbringen!

So., 04.12., 14:15-15:45 Uhr

18014GÜ Bäume und Sträucher des Waldes

erkennen und nutzen

Bei einer Wanderung durch den Gramschatzer Wald

schauen wir uns mit Förster Wolfgang Graf die Bäume

und Sträucher genau an und lernen, wie man diese auch

im Winter unterscheiden kann und welchen vielfältigen

Nutzen wir Menschen von ihnen haben können. Führung

für Erwachsene und interessierte Jugendliche.

So., 15.1., 14:15-16:15 Uhr

18015KÜ Gramschatzer Waldschätze –

Wanderung zum Ochsenhäusle

Im Gramschatzer Wald gibt es viele interessante und sehenswerte

Orte. Heute wollen wir das Ochsenhäusle im

Ochsengrund besuchen. Auf dem Weg erhalten Sie von

Förster Siegmar Wüst Informationen zu seiner Geschichte

sowie zu Wald und Forstwirtschaft und zur Geschichte

des turmähnlichen Gebäudes an der Ochsengrundstraße.

Wälder sind und waren immer schon ein Ort für vieles

mehr als nur Holznutzung. Führung für Geübte!

So., 13.11., 14:15-17:15 Uhr


18016KÜ Tiere im Winter

Spielerisch und an Beispielen erfahren Sie welche Strategien

sich die Natur für die Tiere des Waldes ausgedacht

hat, damit diese möglichst gut über den Winter kommen.

Führung für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.

Mi., 28.12., 14:15-15:45 Uhr

Natur- und Willdlife-Fotografie

Für alle, die gerne in der Natur fotografieren: Der fotoclub

würzburg bietet eine kostenlose Fotowerkstatt an.

Thema: „Voraussetzungen und Beispiele der Natur- und

Wildlife-Fotografie“. Ausführliche Informationen

auf S. 91.

Unterwegs in der Natur

Wanderungen und Fahrten

Denken Sie bitte bei allen Wanderungen und Fahrten an

entsprechendes Schuhwerk und dem Wetter anpasste

Kleidung, ggf. auch an eine kleine Rucksackverpflegung.

18030KI Pilzwanderung am Blutsee

Pilze gezielt suchen, finden und bestimmen. Renate

Schoor, Pilzsachverständige, zeigt Ihnen wie´s gemacht

wird! Treffpunkt für die Pilzwanderung: Sie fahren Kist

Richtung Tauberbischofsheim. Erster Parkplatz ca. 300 m

nach dem Kister Ortschild.

So., 2.10. 14-16 Uhr; Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung;

11-25 TN; Renate Schoor; 8,00 € (o.E.)

18032GÜ Pilzwanderung im

Gramschatzer Wald

Pilze gezielt suchen, finden und bestimmen. Renate

Schoor, Pilzsachverständige zeigt Ihnen wie´s gemacht

wird! Treffpunkt: Parkplatz Gramschatz, Kirche

Sa., 1.10. 14-16 Uhr; Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung;

11-25 TN; Renate Schoor; 8,00 € (o.E.)

18022 Was sagt uns die Natur?

Eine rund zweistündige Wanderung zu einigen Geheimnissen

in unserer Gemarkung rund um Heidingsfeld für

Kinder und ihre Eltern. Treffpunkt: 14 Uhr, Straßenbahnhaltestelle

Heriedenweg, Heidingsfeld.

Sa., 10.9. 14-16:30 Uhr; Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung;

10-30 TN; Eckhard Gunther Beck, Eckhard W.K.

Beck; kostenlos

18024 Tag des Geotops 2011:

Steinbrüche zwischen

Rottenbauer und Winterhausen

Sie erleben die Wucht des „Quaderkalks“ und die an Trockenheit

angepasste Pflanzenwelt. Dazu „Schöpfungsgeschichten“

− Lesungen mit Eckhard W. K. Beck. Die

Exkursion klingt im Café Kümmel in Winterhausen aus.

Die Rückfahrt ist beliebig. Treffpunkt: 14 Uhr, Straßenbahnendhaltestelle

Rottenbauer.

So., 18.9. 14-17 Uhr; Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung;

10-30 TN; Eckhard Gunther Beck, Eckhard W.K. Beck;

kostenlos

Beachten Sie bitte auch: Für die in unserem Programm

angegebenen Abfahrtszeiten des ÖPNV übernehmen

wir keine Gewähr! Beachten Sie bitte die Hinweise in

den lokalen Medien oder erkundigen Sie sich bei den

Informationsstellen des ÖPNV.

Die vhs behält sich im Falle von Verspätungen des ÖPNV

vor, einzelne Programmpunkte der Veranstaltungen

kurzfristig zu ändern, um das Gesamtprogramm nicht zu

gefährden.

18018 Spaziergang zu Naturschutzgebieten

an der Mainschleife

Der Weg führt mit der Deutschen Bahn nach Seligenstadt

und von dort mit der Mainschleifenbahn nach Astheim.

Bei einem rund 90minütigen Spaziergang lernen Sie die

Auwaldreste am Altmain und den „Astheimer Wasen“,

eine Sandgrasheide, kennen. Für den Besuch des Museums

in der Kartause bleibt ebenfalls noch genügend

Zeit. Die Rückfahrt ist für 16 Uhr geplant – auf Wunsch

auch später, denn in Astheim gibt es zu diesem Zeitpunkt

wieder eine Veranstaltung mit Leckereien und Weinausschank.

Treffpunkt: 11:50 Uhr vor dem Hauptbahnhof, Abfahrt

12:08 ab Gleis 5. Rückfahrt beliebig. Bitte lösen Sie sich

vor Antritt der Fahrt einen Fahrschein. Die Fahrtkosten

tragen die Teilnehmer selbst. Der geführte Spaziergang

ist kostenlos.

Sa., 1.10. 11:50 -17 Uhr; Treffpunkt:,

siehe Kursbeschreibung; 10-30 TN;

Eckhard Gunther Beck, Eckhard W.K. Beck

18020 Ein Blick auf das Vorland des

Steigerwaldes

Im Vorland des Steigerwalds findet man kleine Dörfer und

Städtchen. Von dort aus lässt sich die Gegend wunderbar

erkunden. Die ca. 1stündige Wanderung führt vom

Bahnhof Buchbrunn-Mainstockheim nach Kitzingen. In

Buchbrunn sehen wir das Steigerwaldvorland zu unseren

Füßen liegen. In Kitzingen kann man die Stadt besichtigen

oder zum Kaffee einkehren. Die Rückfahrt ist beliebig.

Treffpunkt: 12:30 Uhr vor dem Hauptbahnhof, Abfahrt:

12:43 Uhr, Gleis 8. Rückfahrt beliebig. Bitte lösen Sie sich

vor Antritt der Fahrt einen Fahrschein. Die Fahrtkosten

tragen die Teilnehmer selbst. Die geführte Wanderung ist

kostenlos.

So., 16.10. 12:30-17 Uhr; Treffpunkt:,

siehe Kursbeschreibung; 10-30 TN; Eckhard W.K. Beck

18025 Herbstwanderung auf den Großen

Feldberg im Taunus

Geschichte − Sehenswürdigkeiten − Natur- und Gipfelerlebnis

Der Naturforscher Alexander von Humboldt war

begeistert und nannte den Taunus das schönste Mittelgebirge

der Welt. Und er hatte viel vom Taunus gesehen.

Bis heute hat der Taunus nichts von seiner Schönheit

verloren: tiefe Wälder, geheimnisvolle Spuren vergangener

Kulturen sowie bekannte Gipfel und weitläufige Täler

verkörpern den Taunus. Unsere Zielwanderung im Taunus

(ca. 15 km) beginnt in Königstein, einem heilklimatischen

Kurort, mit einer geschichtlichen Führung durch die Stadt

bzw. auf die Burg. Danach wandern wir zum Großen Feldberg

hinauf. Vom Gipfel (881 m über NN) genießen wir die

an diesem Tag hoffentlich gute Fernsicht. Anschließend

wandern wir zu einer gemeinsamen Einkehr und beschließen

die Exkursion dann in Oberursel − der Stadt der Brunnen

− mit einer Stadtführung.

Im Preis inbegriffen sind die Fahrtkosten, ein gemeinsames

Mittagsgericht sowie alle anfallenden Eintritts- und

Führungsgebühren.

Treffpunkt Würzburg Hauptbahnhof (bei der Zuglaufanzeige)

um 07:20 h; voraussichtliche Rückkehr gegen 21:30 h.

Die Zugfahrt für die Hin- und Rückfahrt dauert jeweils ca.

3 Stunden.

Bitte denken Sie an wetterfeste Kleidung, entsprechendes

Schuhwerk, ggf. auch an eine kleine Rucksackverpflegung!

Sa., 22.10., 07:20-21:30 Uhr; Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung;

10-24 TN; Jürgen Schott; 39,50 € (o.E.)

18027 Winterwanderung durch den

Hochspessart

Schöne Städte mit Fachwerkhäusern − ein bekannter

Wallfahrts- und Ausflugsort über dem Main, an der Grenze

zwischen Odenwald und Spessart − und der Besuch

eines Glasmuseums runden die Einstimmung auf die

Weihnachtszeit ab. Der Spessart ist eine große Waldlandschaft

mit vielen Kostbarkeiten, Geheimnissen und Kulturgütern.

In jeder Jahreszeit, also auch im Winter lädt diese

Landschaft zu einer Wanderung ein. Und so möchten wir

Sie gerade im Advent sehr herzlich zum Mitwandern bei

dieser Exkursion einladen, um gemeinsam etwas adventliche

Stimmung zu erleben und auf der Tour vielleicht auch

etwas Neues zu entdecken! Wir beginnen unsere Wanderung

(ca. 10 km), indem wir über die sogenannten Engelstaffeln

hinauf zum Kloster Engelberg steigen. Nach einer

gemeinsamen Einkehr und Stärkung in der Klosterschenke

steigen wir nach Miltenberg ab. Dieses schöne und

sehr interessante Städtchen lernen wir dann mittels einer

Stadtführung näher kennen. Danach fahren wir nach

Gesellschaft

Natur & Garten

Wertheim, wo wir einen Zwischenstopp einlegen und die

Exkursion mit einer − der Adventszeit angepassten − Führung

durch das Glasmuseum beschließen wollen.

Im Preis inbegriffen sind die Fahrtkosten, ein kleiner Imbiss

mit Getränk in der Klosterschenke sowie alle anfallenden

Eintritts- und Führungsgebühren.

Treffpunkt Würzburg Hauptbahnhof (bei der Zuglaufanzeige)

um 07:50 h. Bitte denken Sie an wetterfeste Kleidung,

entsprechendes Schuhwerk, ggf. auch an eine kleine

Rucksackverpflegung!

Im Dezember 2011 tritt bei der Bahn der neue Gesamtfahrplan

2011/12 in Kraft. Daher können sich die Zugabfahrtszeiten

eventuell noch ändern. Falls dies der Fall sein

sollte, werden wir Sie zeitnah informieren.

Ein besonderer Hinweis zu dieser Exkursion: Wegen winterlicher

Witterung kann es zu Änderungen im Programmablauf

kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Sa., 10.12., 07:50-20 Uhr; Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung;

10-24 TN; Jürgen Schott; 37,00 € (o.E.)

Natur & Garten

18040 Traumgärten I − Planung

Der Hausgarten ist das „grüne Wohnzimmer“ für die Familie.

Um Gartenbesitzern bei der Neuanlage oder für die

Umgestaltung älterer Gärten Hilfestellung zu geben, werden

in diesem Seminar die wichtigsten Grundlagen der

Gestaltung besprochen. Anhand von Beispielen werden

die folgenden Punkte behandelt: Raumaufteilung, Höhenabwicklung,

Wegeführung, Materialwahl, Pflanzung

sowie die Gestaltung von Terrasse, Pergola, Teich, Spielecke,

Gemüsegarten, Obstwiese, Abgrenzungen, etc. Die

Teilnehmer können unter der Anleitung der erfahrenen

Gartenarchitektin Lösungen für den eigenen Traumgarten

entwickeln. Jeder Teilnehmer wird in der Planung speziell

seines Gartens unterstützt. Bitte mitbringen: Plan des Gartens

im Maßstab 1:100 oder 1:50, Transparentpapier, Bleistift

HB und Farbstifte, Radiergummi, wenn möglich Fotos,

evtl. Bebauungsplan. Es können maximal 6 Gärten bearbeitet

werden. Falls sich für einen Garten 2 Personen anmelden,

so beträgt die Gebühr für die zweite Person 20 €.

Fr., 14.10. 19-21 Uhr Sa., 15.10. 9-17 Uhr mit Pause; VHS,

Zi. 13; 7-8 TN; Moira Scholz; 79,00 € (o.E.)

18042 Traumgärten II −

Gestaltung durch Pflanzen

Was wäre ein Garten ohne Pflanzen? Mit Gehölzen,

Stauden, Sommerblumen, Gräsern und Zwiebelpflanzen

kommt Leben in den Garten. Mit den sich ständig wandelnden

Pflanzen kommt Struktur, Farbe und Duft und die

verschiedenen Jahreszeiten werden damit erst erlebbar.

Für Laien ist es oft schwierig, aus dem großen Angebot

die geeigneten Pflanzen auszuwählen. Fehler machen

sich oft erst nach mehreren Jahren bemerkbar und sind

dann nur schwer zu korrigieren. Das Seminar bietet in

zwei Vorträgen grundlegende Hinweise zur Gestaltung mit

Pflanzen. Die Teilnehmer können sich unter der Anleitung

der Gartenarchitektin ihren persönlichen Pflanzplan erarbeiten.

Bitte mitbringen: Plan des Gartens im Maßstab

1:100 oder 1:50, Fotos, evtl. Bebauungsplan, Transparentpapier,

Bleistift HB, Buntstifte, Radiergummi, Lineal Es

können maximal 6 Gärten bearbeitet werden. Falls sich für

einen Garten 2 Personen anmelden, so beträgt die Gebühr

für die zweite Person 15 €.

Sa., 14.1. 9-17 Uhr; VHS, Zi. 13; 7-8 TN; Moira Scholz;

60,00 € (o.E.)

neu: Bibliotheksführung - Bauen und Garten

Bald beginnt die Bau- und Gartensaison - rechtzeitig

informieren und planen. Lernen Sie die Möglichkeiten

sowie das Medien- und Informationsangebot Ihrer Bibliothek

bei dieser Führung kennen.

Do., 12.1., 17:30-18:30 Uhr; 1x; Stadtbücherei, Haus zum

Falken, Marktplatz 9; 8-25 TN; Norbert Herrmann;

Kostenfrei; ohne Anmeldung

13


Wetterkunde & Navigation

neu: 89004 Wetterkunde für Alle −

Die Sprache der Wolken und des

Himmels

Für interessierte Hobby-Meteorologen und für Wassersportler.

Der tägliche Blick zum Himmel wird mit diesem

Kurs interessanter: Durch eigene Beobachtungen die

Wetterlage und das Wettergeschehen erkennen und begreifen

lernen, Wetterberichte besser einordnen können

− all das ist möglich, wenn wir die Sprache der Atmosphäre,

des Himmels und der Wolken zu verstehen versuchen.

Kursinhalt: Das globale Wettergeschehen, Atmosphäre,

Luftzirkulation, Luftschichtung, Wolkenbilder und ihre

Sprache, Wind, Druckgebilde, Entwicklung der Tiefs,

Fronten, Gewitter, Seegang, Wettern.

Di., 8.11., 18-19:30 Uhr; 2x; VHS, Zi. 11; 8-15 TN;

Klaus Klüpfel; 16,00 € (o.E.)

89006 Navigation − terrestrisch (mit

Übungen)

Für alle Skipper, die ihr bisheriges Wissen auffrischen

und vertiefen wollen und für alle, die sich für die Thematik

interessieren oder die gerade erst die Begeisterung

für den Wassersport gepackt hat. Kursinhalt: Navigationsinstrumente,

Mercator-Projektion, Bestimmung des

Schiffsortes, Kurs, Fahrt und Koppeln, Besteckversetzung,

Peilungen (Kreuz, Versegelungs-, Vierstrichpeilung), Peilungen

bei Abdrift und Strom, Horizontalwinkelmessung,

Abstandsbestimmung, Deviationstabelle. Navigationsbesteck,

Übungsseekarte (ca. 40 Euro) kann zu Beginn des

Kurses erworben werden.

Di., 22.11., 18-21 Uhr; 2x; VHS, Zi. 11; 8-15 TN;

Klaus Klüpfel; 39,00 € (o.E.)

Bauen - Wohnen - Leben

Second Hand mit Happy End - der sichere

Weg zur eigenen Wohnung oder

Einfamilienhaus

Der Kauf einer Immobilie ist für die meisten Menschen die

größte Einzelinvestition ihres Lebens. Wir möchten Sie

deshalb vor der Suche nach dem “Traumobjekt”, in das

Sie sich verlieben, bewahren - denn Liebe macht bekanntlich

blind. Hier geht es um profane Dinge wie Ihren Bedarf

und Ihre finanziellen Möglichkeiten. Darum beschäftigen

Sie sich mit diesen einzelnen Schritten:

- Den Rahmen abstecken: welche Objektart kommt in

Frage? Wohnung oder Einfamilienhaus? Gebraucht

oder neu? welche Wohnlage? Selbstbezug oder

Vermietung? welche Merkmale sind kaufentscheidend?

- Der ideale Kaufpreisbereich: Jetzige Miete, Sparrate,

Zins und Tilgung, Kostenvoranschläge

- Den Markt unter die Lupe nehmen: Informationsquellen,

Angebote, Kontakte

- Der Besichtigungstermin: Vorbereitung, Bausubstanz

und Haustechnik, Sachverständigengutachten

- Die Unterlagen: Grundbuchauszug, Bauplan, Baugenehmigung,

Lageplan, Teilungserklärung, Wirtschaftsplan

etc., etc.

- Preisverhandlungen führen: die Strategie, der Anbieter,

das richtige Auftreten

- Die Kaufentscheidung und der richtige Zeitpunkt

14

Gesellschaft

Bauen - Wohnen - Leben

- Der Notartermin: Vorbereitung des Kaufvertrages, Kreditunterlagen,

Änderungs- und Ergänzungswünsche,

Kosten und Grundbucheintragung

Jeweils: 9-16 TN; Roland Reinhart; 19,00 €; (erm.: 15,80 €)

19176 Do., 6.10., 18:30-21:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 13

19177 Do., 10.11., 18:30-21:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 34

19178 Immobilienverkauf von Privat

Der Verkauf der eigenen oder einer geerbten Immobilie

stellt für viele Eigentümer das wohl größte Einzelgeschäft

dar, welches sie in ihrem Leben tätigen werden.

Umso wichtiger ist es, mögliche Gefahrenquellen zu erkennen

und teure Fehler mit erheblichen Konsequenzen

zu vermeiden.

Sie erhalten in dem Kurs wertvolle Tipps und Hinweise

aus der Praxis und erfahren, wie man den bestmöglichen

Preis in der jeweiligen Marktlage bestimmen kann. Sie

werden lernen, wie man direkten Kontakt zu ernsthaften

Kaufinteressenten herstellen und wie Sie den notariellen

Kaufvertrag zu ihrem Vorteil und zu ihrer Sicherheit gestalten

können.

Do., 20.10., 18:30-21:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 34; 9-16 TN;

Roland Reinhart; 19,00 € (erm.: 15,80 €)

19180 Steuerbegünstigte Immobilienanlagen

mit Denkmalschutz

Eine langfristig sichere Kapitalanlage für Ihr Geld zu finden

ist meist eine umfangreiche und komplizierte Angelegenheit.

Warum gerade die Immobilie eine echte Alternative

liefert, möchten wir Ihnen im Einzelnen aufzeigen:

- Welche Merkmale sind wichtig, um eine Immobilie als

Kapitalanlage zu prüfen?

- Welche steuerlichen Vorteile, bzw. Abschreibungsmöglichkeiten

gibt es heute noch bei dem Erwerb einer

Immobilie?

- Untersuchung einzelner Anlagemöglichkeiten, u. a.

„Denkmalgeschützte Immobilien“, „Betreutes Wohnen“

und „Sanierungsgebiete“.

- Wie finanziere ich sinnvoll eine Kapitalanlage?

Do., 17.11., 18:30-21:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 31; 9-16 TN;

Roland Reinhart; 19,00 € (erm.: 15,80 €)

19181 Immobilienmarktbericht 2011

für den Stadtbereich

Die Frage nach den zukünftigen Szenarien im Würzburger

Immobilienmarkt 2011 beschäftigt nicht nur Experten, sondern

auch die interessierte Öffentlichkeit angesichts der

Finanzkrise und des gesamtwirtschaftlichen Umfelds. In

dem neuen Marktbericht finden sich nicht nur die Antworten

auf diese Frage sondern auch zukünftig zu erwartende

Entwicklungen in 2011.

Der Marktbericht erfasst die aktuellen Preise von Wohnund

Gewerbeimmobilien sowohl im Stadtbereich Würzburg

als auch in Randgemeinden zwischen zehn und

zwanzig Kilometern Entfernung.

Herr Roland Reinhart von Reinhart Immobilien Marketing

in Würzburg stellt den Marktbericht für Wohnimmobilien

mit aktuellen Trends und Tendenzen vor und erläutert im

Detail die Entwicklungen in den einzelnen Objektarten.

Erstmalig in Würzburg ist im Vortrag ein Mietspiegel mit

den aktuellen Quadratmeterpreisen für Bestands- und

Erstbezugsobjekte enthalten.

Do., 27.10., 18:30-21:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 34; 9-16 TN;

Roland Reinhart; 19,00 € (erm.: 15,80 €)

19184 „Mauern aus Holz“ -

moderne Holzhäuser

Holz, durch Sonnenenergie produziert, ist ein zukunftsträchtiger

Baustoff. Ökologisch und ökonomisch zugleich,

nachwachsend, schadstofffrei und langlebig. Anhand von

Beispielen werden diese Fragen bearbeitet:

- Moderne Holzrahmenhäuser: Definition und Vergleich

zu anderen Bauweisen

- Konstruktionsdetails: Wände, Decken und Dächer -

dicht oder diffussionsoffen?

- Luftdichtung - wie dicht muss die Gebäudehülle sein

und was bewirkt dies?

- Tragwerksplanung - Einflüsse auf die Baukosten,

Einsparmöglichkeiten

- Mit welchen Baukosten muss ich rechnen? - Beispiele

- Wie viel Eigenleistung ist möglich und welche Kosten

kann ich dabei sparen?

- Wie lange ist die Bauzeit?

- Mit oder ohne Keller?

Di., 10.1., 18:30-21:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 11; 13-20 TN;

Dipl.-Ing.(FH) Karl Bittermann; 13,00 € (erm.: 10,80 €)

19186 Das Passivhaus -

Bauen mit der Sonne

Unter Passivhaus ist ein Gebäude zu verstehen, welches

ein komfortables Innenklima ohne aktives Heizungs- und

Klimatisierungssystem erreicht - das Haus „heizt“ und

kühlt sich eben rein passiv. Ein spezifischer Jahresheizwärmebedarf

von 15 kWh/(qm x a) wird nicht überschritten

- und das nicht etwa auf Kosten hoher zusätzlicher

Verbräuche an anderen Energieträgern (z.B. Strom). Der

Endenergieverbrauch eines Passivhauses ist daher mindestens

um Faktor 4 geringer als der durchschnittliche

Verbrauch in Neubauten (nach geltenden nationalen Vorschriften).

Aus dem Inhalt:

- Anforderungen an ein Passivhaus

- Heizung - ist sie überhaupt noch notwendig?

- Bauphysik - Wärme-, Schall-, Brand- und Holzschutz

- Ökologische Baustoffe - wie baue ich gesund?

- Diffussionsoffene Bauweise? Oder dicht bauen?

- Winddichte Gebäudehülle - sinnvoll oder Unsinn? Was

bewirkt sie?

- Lohnt sich ein Passivhaus - mit welchen Mehrkosten

muss ich rechnen? Fördermöglichkeiten

- Beispielobjekte; Erfahrungsbericht „10 Jahre Leben im

Passivhaus“

Sa., 12.11., 13:30-16:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 11; 13-20 TN;

Dipl.-Ing.(FH) Karl Bittermann; 13,00 € (erm.: 10,80 €)

19188 Innovative Haustechnik

Folgende Themen werden im Kurs angesprochen:

Solartechnik, Photovoltaik, Wärmepumpen, Fußbodenheizung,

wassersparende Systemtechnik im Haus, intelligente

Elektroinstallation mit Bus-System

Di., 17.1., 18:30-21:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 11; 13-20 TN;

Dipl.-Ing.(FH) Karl Bittermann; 13,00 € (erm.: 10,80 €)

Energieträger der Zukunft -

Regenerative Energien

In dieser Vortragsreihe erhalten Sie einen unabhängigen

Ein- und Überblick zum Thema Regenerative Energien.

19190 Regenerative Energien

Im Kurs „Regenerative Energien“ erfahren Sie die aktuelle

Situation auf dem Energiemarkt im Zusammenhang mit

der Entwicklung der Reichweiten klassischer Energieträger.

Am Beispiel eines Ölförderprofils wird das Prognoseverfahren

erläutert und die daraus folgenden Veränderungen

beim weltweiten Energiemix dargestellt.

Schließlich wird das Angebot an erneuerbaren/regenerativen

Energien dem aktuellen und künftigen Weltenergiebedarf

gegenübergestellt und die Möglichkeiten der

Nutzung dieser Energiequellen in der Region Unterfranken

vorgestellt.

Mi., 5.10., 19-20:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 11; 8-20 TN;

Franz Hantmann; 13,00 € (erm.: 11,20 €)


19191 Solarthermie

Beim Kurs „Solarthermie“ werden die grundsätzlichen

Komponenten einer Solaranlage insbesondere hinsichtlich

Qualität und Effizienz erläutert. Dabei wird auch auf

den Zusammenhang zwischen der jahreszeitlichen Globalstrahlung

und den physikalischen Gegebenheiten einer

Solaranlage eingegangen.

Im zweiten Abschnitt lernen Sie die Unterschiede der

verschiedenen Kollektorarten und deren Einsatzgebiete

kennen. Im Einzelnen werden die Unterschiede zwischen

Röhren-, Flach- und Hybrid-Kollektor vorgestellt. Anhand

der konstruktiven Unterschiede können Sie die verschiedenen

technischen Lösungsansätze für Anforderung bei

Frost und Stagnation (Stillstand) erkennen. Schließlich

wird ausführlich auf die Rolle von Kollektorausrichtung

und Kollektorneigung für die unterschiedlichen Anforderungen

eingegangen.

Anschließend werden Sie anhand von verschiedenen

Solarspeicher-Modellen und deren Einbindung in das

Heizungssystem die Möglichkeiten der solaren Heizungsunterstützung

erfahren. Sehr interessant dürfte auch der

Lösungsansatz für die solare Warmwasserbereitung bei

hohem Kalkgehalt des Wassers sein.

Sa., 29.10., 18:30-21:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 11; 8-20 TN;

Franz Hantmann; 22,00 € (erm.: 18,40 €)

19192 Photovoltaik

Beim Kurs „Photovoltaik“ lernen Sie den konstruktiven

Aufbau von Photovoltaikzellen, deren physikalische Eigenschaften,

Aufbau und Funktion kennen. Sie erhalten

einen Einblick in die Herstellung von Solarmodulen und

deren Kennlinien. Der Einfluss von Bestrahlung, Beschattung,

Temperatur (Hinterlüftung der Module) sowie Ausrichtung

und Neigung auf Ertrag und Wirkungsgrad wird

erarbeitet. Die Varianten Parallel- und Reihenschaltung

mit den dazugehörenden PV-Kennlinien werden diskutiert.

Schließlich werden Sie die Auslegung von Photovoltaikanlagen

zur Eigennutzung und für die Netzkopplung

kennenlernen. Sicher ist auch interessant, wie sich die

Neuerungen bei der Einspeisevergütung in Kombination

der Eigennutzung-Netzkopplung auf die künftige Wirtschaftlichkeit

auswirken.

Mi., 07.12., 18:30-21:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 24; 8-20 TN;

Franz Hantmann; 22,00 € (erm.: 18,40 €)

neu: 19195 Ökologisch bauen, gesund

wohnen

In diesem Seminar erfahren Sie, was Sie bei einer Sanierung

oder dem Neubau eines Wohnhauses beachten

sollten, um in einem gesunden, störungsfreien Umfeld

wohnen zu können. Die Dozentin erläutert bauliche Maßnahmen

und technische Möglichkeiten, um Schimmelbildung

in Ihren Räumen sowie Belastungen durch Schadstoffe

und Strahlungen zu vermeiden. Zahlreiche Tipps

und Ratschläge sollen Ihnen die Planung eines gesunden

Hauses erleichtern. Bereits bestehende Pläne und Bauskizzen

können gerne mitgebracht werden. Die Dozentin

ist Dipl. Hochbauingenieurin sowie geprüfte Geo- und

Baubiologin.

Mi., 30.11., 19-21:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 13; 6-15 TN;

Dipl.-Ing. Claudia Batke; 18,00 € (erm.: 15,20 €)

neu: 19196 Moderne Technik bewusst

einsetzen

Elektrosmog - was bedeutet das eigentlich? Wir sind

umgeben von technischen Geräten und drahtlosen Netzverbindungen.

Sie erhalten technische Hintergrundinformationen

mit praktischen Demonstrationen sowie Tipps,

wie Sie gesundheitliche Beeinträchtigungen reduzieren

können.

Die Dozentin ist Geo- und Baubiologin sowie Hochbauingenieurin.

Eine praktische Studie können Sie als Skript für 2,50 € erwerben.

Di., 15.11., 19-20:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 13; 6-15 TN;

Dipl.-Ing. Claudia Batke; 13,00 € (erm.: 11,20 €)

Gesellschaft

Recht & Verbraucherfragen

Recht & Verbraucherfragen

12004 Zusammenleben ohne Trauschein

- ein finanzielles Risiko

Der Gesetzgeber hat nichteheliche Lebensgemeinschaften

nicht mit Ehen gleichgestellt. Dadurch ergeben sich

für Partner in derartigen Beziehungen große rechtliche

Probleme, wie deutliche Schlechterstellung gegenüber

verheirateten Paaren, mangelnde Absicherung des

schwächeren Partners und finanzielle Verluste im Fall der

Trennung. Die Veranstaltung wird rechtliche Grundlagen

aufzeigen und vertragliche Regelungsmöglichkeiten erörtern.

Do., 6.10., 19:30-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 12; 8-16 TN;

Barbara Rost-Haigis; RAin, 11,00 € (erm.: 9,20 €)

12006 Eheverträge als sinnvolle

Gestaltungsmöglichkeit

Eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts aus

dem Jahre 2001 hat dazu geführt, dass Eheverträge von

der Rechtsprechung in verstärktem Umfange auf ihre

Wirksamkeit hin überprüft werden. Dies sollte für Partner,

die bereits Eheverträge haben, ein Anlass sein, sich

kundig zu machen, ob die Verträge noch wirksam sind.

Der Vortrag wird darüber hinaus die Möglichkeiten von

Paaren ausloten, durch einen Ehevertrag Problemlagen

in der Ehe differenziert zu gestalten, z. B. im Hinblick auf

das neue Unterhaltsrecht Regelungen zur besseren Absicherung

von Frauen in Alleinverdienerehen zu treffen, das

ererbte Vermögen zu bewahren u.ä.

Do., 10.11., 19:30-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 11; 8-14 TN;

Barbara Rost-Haigis; RAin, 11,00 € (erm.: 9,20 €)

12008 Zuwendungen von Schwiegereltern

an das eigene Kind und das

Schwiegerkind

Durch das Urteil des BGH aus dem Jahre 2010 wurde die

bisherige Rechtsprechung vollkommen verändert: Der

BGH gesteht Schwiegereltern Rückforderungsansprüche

gegen das Schwiegerkind zu. Wie wirkt sich das für die

Praxis aus? Sollen die Beteiligten vertragliche Regelungen

treffen? Der Vortrag behandelt auch die rechtliche

Einordnung von Zuwendungen an das eigene Kind.

Do., 20.10., 19:30-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 14; 8-16 TN; Barbara

Rost-Haigis; RAin, 11,00 € (erm.: 9,20 €)

12010 Familienrecht:

Der Zugewinnausgleich

An diesem Abend werden die Grundzüge des Zugewinnausgleichs

erläutert mit den wesentlichen

Änderungen des Güterrechts zum 1.9.2009.

In der zweiten Hälfte des Abends wird auf die Frage der

Vermögensauseinandersetzung bezüglich des Familienheimes

bei Trennung und Scheidung eingegangen.

(Grundlagenvortrag)

Di., 15.11., 20-21:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 12; 6-18 TN; Iris Harff;

RAin, 11,00 € (erm.: 9,20 €)

12012 Familienrecht:

Die Reform des Unterhaltsrechts

Der 01.01.2008 brachte eine einschneidende Reform

des Ehegattenunterhalts, die auch für bereits vor dem

01.01.2008 Geschiedene Auswirkung haben kann. Der

Abend informiert über die Auswirkungen von Befristung

und Begrenzung des nachehelichen Ehegattenunterhaltsanspruches

sowie auch über die aktuellen Überlegungen

des Gesetzgebers zur Korrektur der Reform. (Grundlagenvortrag)

Di., 8.11., 20-21:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 12; 6-18 TN; Iris Harff;

RAin, 11,00 € (erm.: 9,20 €)

neu: 12013 Das Familienheim bei Trennung

und Scheidung mit Grundzügen

des Teilungsversteigerungsrechtes

Bei Trennungen und Ehescheidungen steht oft die Vermögensauseinandersetzung

des ehelichen Anwesens

im Mittelpunkt der juristischen Verhandlungen. Die Auswirkungen

auf Unterhalt und Zugewinnausgleich werden

15


an diesem Abend erläutert sowie die Grundzüge der Teilungsversteigerung.

(Familienrecht für Fortgeschrittene)

Di., 22.11., 20-21:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 12; 6-18 TN; Iris Harff;

RAin, 11,00 € (erm.: 9,20 €)

neu: 12014 Erbrecht für 2. Ehen und

Patchworkfamilien

Eine neue Eheschließung oder die Geburt weiterer Kinder

aus einer neuen Beziehung begründen oft Handlungsbedarf.

An diesem Abend werden grundsätzliche Gestaltungsmöglichkeiten

erläutert. (Grundlagenvortrag)

Di., 29.11., 20-21:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 12; 6-18 TN; Iris Harff;

RAin, 11,00 € (erm.: 9,20 €)

neu: 12015 Kindesunterhaltsansprüche für

volljährige Kinder

Da sich der Kindesunterhaltsanspruch des volljährigen

Kindes wesentlich anders errechnet als der eines minderjährigen

Kindes, werden wir an diesem Abend die

Grundzüge der Berechnung erläutern. (Familienrecht für

Fortgeschrittene)

Di., 6.12., 20-21:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 12; 6-18 TN; Iris Harff;

RAin, 11,00 € (erm.: 9,20 €)

12016 Das Arbeitsrecht

Der Vortrag vermittelt einen Überblick über die Rechte

und Pflichten eines Arbeitnehmers. Es werden Themen

besprochen von der Anbahnung, Begründung und Kündigung

eines Arbeitsverhältnisses, über die Grundzüge des

Kündigungsschutzgesetzes bis hin zu den Grundlagen des

Betriebsverfassungsgesetzes, Regelungen zum Urlaub

und zur Entgeltfortzahlung.

Mi., 12.10., 19-20:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 24; 6-18 TN;

Jutta Brüsch; RAin, 11,00 € (erm.: 9,20 €)

12018 Testament/letztwillige Verfügung

Der Vortrag gibt einen Überblick über die Voraussetzungen

der wirksamen Errichtung, die Gestaltungsmöglichkeiten

eines Testamentes, Sonderformen (gemeinschaftliches

Testament, Erbvertrag, Vor-/Nacherbschaft) sowie

die Widerrufsmöglichkeiten.

Di., 8.11., 18:30-20:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 2 (Nebengebäude);

8-16 TN; Elke Christ; RAin, 11,00 € (erm.: 9,20 €)

12020 Erbrecht - Testament -

Erbschaftssteuer

Die vom Gesetz vorgesehene Erbfolge stimmt häufig nicht

mit den Vorstellungen der Erben überein. Immer dann,

wenn von der gesetzlichen Erbfolge abgewichen werden

soll, empfiehlt sich die Errichtung eines Testaments. Der

Vortrag gibt Auskunft über die gesetzliche Erbfolge und

zeigt Gestaltungsmöglichkeiten bei der Errichtung eines

Testamentes auf. Weiter wird über die verschiedenen

Möglichkeiten der Errichtung von Testamenten informiert

(privatschriftliches Testament, notarielles Testament).

Schließlich gibt der Vortrag auch eine Kurzübersicht über

erbschaftssteuerliche Fragen.

Di., 8.11., 19-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 31; 7-25 TN;

Notar Andreas Böhmer; 9,00 € (erm.: 8,00 €)

12022 Vorsorgevollmacht - Patientenverfügung

- Betreuungsverfügung

An die Formulierung des „letzten Willens“ durch ein Testament

denken die meisten. Wer trifft aber anstehende

Entscheidungen im Falle einer schweren Krankheit, eines

Unfalls oder einer Behinderung? Der Vortrag zeigt

auf, dass es eine „gesetzliche Zuständigkeit“ (z. B. des

Ehegatten) für solche Entscheidungen nicht gibt. Es ist

denkbar, dass familienfremde Personen als Betreuer bestellt

werden. Auch wenn der Betreuer aus der Familie ist,

unterliegt er zum Teil engen Beschränkungen bei seiner

Entscheidungsfindung. Es ist daher zweckmäßig - und in

vielen Fällen fast zwingend - rechtzeitig Vorsorge für diese

Fälle durch eine sog. Vorsorgevollmacht zu treffen. Der

Vortrag erläutert Idee und Umfang solcher Vollmachten,

klärt die Unterscheidung zwischen Vorsorgevollmacht,

Patientenverfügung und Betreuungsverfügung und gibt

Anregungen für Gestaltungen im Einzelfall.

Di., 25.10., 19-20:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 31; 7-25 TN;

Notar Andreas Böhmer; 9,00 € (erm.: 8,00 €)

16

Gesellschaft

Recht & Verbraucherfragen

12146 Mein Recht als Vermieter(in) /

Mieter(in)

Betrachtet wird ein typisches Mietverhältnis von der

Wohnungssuche bis zum Auszug. Sie erfahren hier die

wichtigsten rechtlichen Grundlagen. Anhand von Beispielen

bekommen Sie praktische Tipps zu Themen, die Ihnen

als Vermieter oder Mieter begegnen:

- Was ist schon bei der Mietersuche/-auswahl zu

beachten?

- Was muss man als Mieter dem Vermieter offenbaren?

- Was ist beim Mietvertrag zu beachten (Miete, Mietdauer,

Wohnfläche, Nebenkosten, Kaution, Formularbestimmungen)?

- Was muss während des Mietverhältnisses beachtet

werden (Mieterhöhungen, Minderung, Verkauf, etc.)?

- Wie kann das Mietverhältnis beendet werden?

- Was ist, wenn der Mieter die Kündigung nicht beachtet

(Räumungsverfahren)?

- Was ist bei der Rückgabe der Wohnung wichtig?

Di., 4.10., 19-20:30 Uhr; 2x; VHS, Zi. 31; 8-16 TN;

Christian Rudolph; RA, 18,00 € (erm.: 15,20 €)

12150 Berufsunfähigkeit richtig

absichern

Die eigene Arbeitskraft ist das größte Vermögen der meisten

Menschen. Wer sein heutiges Bruttoeinkommen zum

Beispiel für die nächsten 30 oder 35 Jahre hochrechnet,

kommt mitunter auf einen Millionenbetrag.

Doch wird an eine Vollkasko-Police für das Auto eher

gedacht, als an eine Vorsorge für den Fall der Berufsunfähigkeit.

Zudem erhalten diejenigen, die nach 1961 geboren wurden,

im Falle der Berufsunfähigkeit so gut wie keine finanzielle

staatliche Absicherung. Umso wichtiger ist es,

privat vorzusorgen. Dies ist aber gar nicht so einfach:

Es gibt viele Fallstricke. Dieser Kurs zeigt auf, was man

von der Angebotseinholung bis zur endgültigen Absicherung

beachten sollte. Er klärt über die wichtigen Bedingungsvarianten

und ihre Bedeutung für den Fall der

Berufsunfähigkeit auf. Anhand dieser Informationen und

einer Checkliste werden Sie fit für das Gespräch mit dem

jeweiligen Vertreter der Versicherung, der Bank oder dem

unabhängigen Makler.

Zudem wird auch auf mögliche Alternativen und Ergänzungen

zur Berufsunfähigkeitsabsicherung eingegangen.

Mi., 12.10., 19-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 11; 8-16 TN;

Ulrike Schwab; 12,00 € (erm.: 10,40 €)

12151 Durchblick im Finanzdschungel

für Jedermann

Es wird immer komplizierter sich im Finanzdschungel zurecht

zu finden. Da sind zum einen neue steuerliche Förderungen

wie Wohnriester, zum anderen die Einführung

der Abgeltungssteuer zu beachten. Zudem darf man nicht

die Regelungen des Alterseinkünftegesetzes (Basisrente,

Riester...) vergessen. Durch umfassende Information

macht Sie dieser Kurs zum Experten, damit Sie gut vorbereitet

die richtigen Entscheidungen treffen können.

Mi., 26.10., 19-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 31; 8-16 TN;

Ulrike Schwab; 12,00 € (erm.: 10,40 €)

12152 1 x 1 für Berufsstarter:

Absicherung u. Geldanlage

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt. In Ausbildung oder

im neuen Beruf kommen auch finanzielle Fragestellungen

auf einen zu. Der Kurs richtet sich an Berufsstarter, die

einen unabhängigen Überblick über Versicherungen und

Geldanlagen bekommen möchten. Er zeigt auf, welche

Versicherungen notwendig sind, z. B. Berufsunfähigkeitsversicherungen

und welche erst in späteren Lebensabschnitten

Sinn machen. Beim Vermögensaufbau werden

die Grundprinzipien der Geldanlage (Inflation und Zinseszinseffekt)

erklärt und die verschiedenen Formen des

Sparens erläutert. Der Schwerpunkt des Kurses ist auf

Berufseinsteiger und deren Lebenssituation zugeschnitten

und erklärt die dazu gehörigen Angebote des Finanzmarktes.

Darüber hinaus werden Lösungen für einen Einstieg

in ‚kleinen Schritten‘ vermittelt. Dieser Kurs ist keine

Werbeveranstaltung für ein bestimmtes Produkt, eine

bestimmte Versicherung oder dergleichen. Das Hauptaugenmerk

dieses Vortrages liegt auf der unabhängigen

und damit verbraucherschützerischen Sichtweise, damit

Sie gut vorbereitet die richtigen Entscheidungen treffen

können.

Do., 20.10., 19-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 11; 8-16 TN;

Ulrike Schwab; 12,00 € (erm.: 10,40 €)

12153 Vermögensoptimierung 45 plus

und Ruhestandsplanung

Sicher haben Sie im Laufe Ihres Lebens schon einiges

angespart und träumen von einem sorgenfreien Leben im

Ruhestand. Vielleicht wird auch in einigen Jahren schon

eine Lebensversicherung fällig. Für Sie stellt sich nun die

Frage, ob Sie finanziell die richtigen Weichen für Ihren

weiteren Lebensabschnitt gestellt haben. Zudem auch

wie Sie Ihr Vermögen weiterhin strukturieren, damit Sie

in den nächsten Jahren noch möglichst viel davon haben.

Das Angebot an Anlagemöglichkeiten ist natürlich


vielfältig. Das Ergebnis der Beratung ist leider oft davon

abhängig, bei welcher Bank (mit ihren entsprechenden

Verbundpartnern), welcher Versicherung oder welchem

Strukturvertrieb die Beratung erfolgt. Dieser Kurs ist keine

Werbeveranstaltung für ein bestimmtes Produkt, eine

bestimmte Versicherung oder dergleichen. Das Hauptaugenmerk

dieses Vortrages liegt auf der unabhängigen

und damit verbraucherschützerischen Sichtweise, damit

Sie gut vorbereitet die richtigen Entscheidungen treffen

können.

Mi., 23.11., 19-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 13; 8-16 TN;

Ulrike Schwab; 12,00 € (erm.: 10,40 €)

Beruf & Kompetenz

20100 Jugend braucht Zukunft

Finde den Beruf, der dich

glücklich macht

In jedem Jahr gibt es eine große Anzahl Jugendlicher, die

ihre Ausbildung oder ihr Studium abbrechen. Ein Grund

dafür mag sein, dass die Betroffenen vor ihrer Berufswahl

keine oder zu wenig Möglichkeiten hatten, ihre berufliche

Orientierung zu klären, ihre Stärken herauszufinden oder

ihre Neigungen kennenzulernen.

Neben dem persönlichen Eindruck der Jugendlichen,

versagt zu haben, und der damit verbundenen Perspektivlosigkeit

entsteht dadurch auch ein erheblicher volkswirtschaftlicher

Schaden.

Die Initiative „Jugend braucht Zukunft“ © bietet Hilfestellungen

für die Berufswahl an. In dem eintägigen Seminar

lernen Jugendliche zunächst, sich selbst besser einzuschätzen

und dies für ihre Entscheidungsfindung zu nutzen.

Durch eine streng vertrauliche Selbstanalyse unter

Anleitung eines Trainers erarbeiten sie einen individuellen

„Standort“. Im Anschluss daran werden sie mit den Ergebnissen

aus einem in der Praxis erprobten Neigungstest

ihre beruflichen Interessengebiete ermitteln und die

dazu passenden Berufsfelder bestimmen. Gemeinsam mit

dem Trainer nutzen sie online die Angebote des Internets

insbesondere die des Berufsinformationszentrum (BIZ)

der Bundesanstalt für Arbeit, damit sie bei der Berufsfindung

durch diese wichtigen Informationen und Hinweise

konkret unterstützt werden.

An dem von der Initiative „Jugend braucht Zukunft“ ©

entwickelten Seminar haben deutschlandweit bereits

mehr als 3.000 Jugendliche teilgenommen.

Weitere Informationen unter: www.jugend-braucht-zukunft.info

inkl. Getränke und Imbiss

Mo., 31.10., 8-20 Uhr; 1x; VHS, Zi. 12; 8-12 TN;

Martina Hemrich; 67,00 € (o.E.)

neu: 84780 Bar- und Cocktailschulung

Sie wollten schon immer in die Geheimnisse der „Mixologie“

eintauchen? Sie möchten demnächst als Barkeeper

in einer Cocktailbar arbeiten? Sie möchten einmal „hinter“

der Bar stehen, Ihre Gäste mit selbst gemischten

Köstlichkeiten überraschen? Dann ist dieser Kurs genau

das Richtige für Sie. Lernen Sie das 1x1 der Bar! Nach

dem Motto „learning by doing“ mixen die Teilnehmer der

Cocktailschulung an diesen Nachmittagen selbst und lernen

die notwendigen Tipps und Kniffe. Sie mixen unter Anleitung

unseres erfahrenen Barkeepers neben Klassikern

wie Caipirinha und Mojito auch aktuelle Trendcocktails

(u.a. passend zur Vorweihnachtszeit). Auch eine „Eigenkreation“

darf probiert werden! Der Unterricht umfasst

die Geschichte des Cocktails, den sinnvollen Baraufbau,

die Barutensilien und ihre richtige Handhabung, eine

Waren- und Getränkekunde, inkl. Spirituosen-Tasting, die

sinnvolle Dosierung der Zutaten, die verschiedenen Zubereitungsarten,

die Zubereitung & Verkostung, mehrere

Cocktailrezepturen und die entsprechenden schriftlichen

Unterlagen. Ebenfalls wird die Beachtung der Hygienevorschriften

sowie der Umgang mit dem Gast unterrichtet.

Nach dem Kurs werden Sie die Bar und die Spirituosen

mit anderen Augen sehen. Sie werden noch nicht der

„perfekte“ Barkeeper sein, aber Sie sind auf einem guten

Weg! Der Kurs dauert 2 x 4 Stunden inkl. einer kleinen

Pause. Bitte mitbringen: Kugelschreiber, Block und gute

Laune!

So., 13.11. 15-19 Uhr So., 20.11. 15-19 Uhr; Veranstaltungshaus

Luisengarten, Martin-Luther-Str. 1, Würzburg, in der

Lounge; 9-20 TN; Jürgen Hempel; 86,00 € (erm.: 79,80 €)

Xpert Personal Business Skills

Geprüfte Qualität

Europaweit anerkannte

Prüfungskurse bei Ihrer vhs

Mit dem Xpert Personal Business Skills werden Kenntnisse

und Fähigkeiten zu den derzeit begehrtesten

Schlüsselkompetenzen für Berufstätige in Unternehmen,

Verwaltungen und Organisationen vermittelt. Zu den zunehmend

gefragten außerfachlichen Anforderungen der

modernen Industriegesellschaft können aus den vier Segmenten

der Kernkompetenzen

- reden + verhandeln

- zielgerichtet präsentieren

- effektiv planen + organisieren

- Gruppenprozesse moderieren

individuelle Fortbildungsprofile maßgeschneidert werden.

Sie haben hierbei die Möglichkeit, aus 9 Einzeltrainings

die für Sie geeigneten Schwerpunkte in Abhängigkeit

von Ihren beruflichen Interessen auszuwählen. Nach

jedem Seminar haben Sie die Möglichkeit eine Prüfung

abzulegen. Für die Prüfung benötigen Sie eine gesonderte

Anmeldung. Die Prüfungstermine werden im Kurs und im

Internet bekannt gegeben. Die Prüfungsgebühr beträgt

jeweils 45,- €.

Reden und Verhandeln

20200 Wirksam vortragen

Die Präsentation der eigenen Person, ob im Team, vor

Kunden oder Kollegen, stellt eine grundlegende soziale

Kompetenz dar. Das Xpert-Lehrgangsmodul „Wirksam

vortragen“ hat zum Ziel, die persönliche und thematische

Präsentation in Redesituationen zu verbessern.

Im Einzelnen:

- Grundlagen des Sprechens, der Körpersprache und

des Vortragens

- Erlernen der richtigen Atemtechnik

- Leseübungen, um Fehler beim Sprechen zu vermeiden

- Körpersprachlicher Ausdruck der eigenen Stärken und

Schwächen

- Der Umgang mit Lampenfieber

- Strukturierung von Wortbeiträgen mit Hilfe eines

Stichwortzettels

- Spontanvorträge und Kurzreden (Übungen)

Sa., 8.10., 9-16 Uhr u. So., 9.10., 9-16 Uhr; VHS, Zi. 11; 7-12

TN; Sandra Ulsamer; 78,00 € (erm.: 66,20 €)

Wir haben das die letzten 20 Jahre falsch gemacht.

Wenn wir’s jetzt plötzlich richtig machen,

könnte das unser Geschäft ernsthaft gefährden!

20201 Verhandeln, diskutieren und

argumentieren

Im beruflichen Alltag wird es zunehmend wichtig, überzeugend

reden und argumentieren und sich selbstsicher

in Diskussionen einbringen zu können. Das Modul „Verhandeln,

diskutieren, argumentieren“ vermittelt den Teilnehmern

das Basiswissen, um Gespräche überzeugend

gestalten und leiten zu können.

Im Einzelnen:

- Im beruflichen Alltag überzeugend argumentieren

Beruf

Kompetenzen

- Sich in Diskussionen einbringen

- Aktives Zuhören und das Anwenden von Argumentationstechniken

- Körpersprachliche Signale erkennen und einsetzen

- Die Analyse des eigenen Gesprächsverhaltens in

Verhandlungen

- Diskussionen und Verhandlungen zielgerichtet vorbereiten,

durchführen und strukturieren

- Verunsichernde Killerphrasen und rhetorische Strategien

erkennen und abwehren

Sa., 19.11., 9-16 Uhr u. So., 20.11. 9-16 Uhr; VHS, Zi. 11;

7-10 TN; Sandra Ulsamer; 78,00 € (erm.: 66,20 €)

20202 Verkaufsgespräche erfolgreich

führen

Vom Verkaufsgespräch über Reklamationen bis zum Umgang

mit schwierigen Kunden sind Mitarbeiter gefordert,

die professionell auf Kunden eingehen, ihr Produkt und

sich selbst gekonnt präsentieren und so den Verkauf

sicher abschließen können. Das Lehrgangsmodul „Verkaufsgespräche

erfolgreich führen“ vermittelt Kenntnisse

über Methoden und Philosophien erfolgreicher Verkaufsgespräche

und bietet zahlreiche Übungen zur Anwendung

von Fragetechniken, zum Umgang mit Einwänden,

zur Preisnennung und zum Verkaufsabschluss an. Im

Einzelnen:

- Trichter- und Beraterverkauf

- Bedürfnisse der Kunden erfahren, um optimal beraten

zu können

- Angebote anschaulich und wirkungsvoll präsentieren

- Das Ansprechen der Sinne und positives Formulieren

- Der souveräne Umgang mit Kundeneinwänden

- Strategien und Tipps zur Preisnennung und Preisverhandlung

- Signale der Kaufbereitschaft beim Kunden erkennen

und nutzen

- Pflege und Entwicklung langfristiger Geschäftskontakte

Sa., 10.12., 9-16 Uhr u. So., 11.12., 9-16 Uhr; VHS, Zi. 11;

7-12 TN; Sandra Ulsamer; 78,00 € (erm.: 66,20 €)

Auftreten – Bewerben – Etikette

neu: 20204 Verkaufstraining - der

Grundstein Ihres Erfolgs

Ein Verkaufsgespräch umfasst drei Phasen. Die Kontaktphase,

der erste Schritt zum Erfolg. Die Angebotsphase,

die Entscheidungsgrundlagen für das Verkaufsgespräch

und die Abschlussphase – Ziel erreicht! Verstärker zur

Steigerung der Kundenbindung.

Mi., 12.10., 18:30-21:30 Uhr u. Sa., 15.10., 9-12/12:30-15:30

Uhr; VHS, Zi. 23; 8-15 TN; Petra Schug; 46,00 €

(erm.: 38,20 €)

20402 Körpersprache

Ziel des Seminars ist es, die Sprache des Körpers, deren

Grundstruktur bei allen Menschen unseres Kulturkreises

gleich ist, näher zu untersuchen. Folgende Fragen stehen

dabei im Vordergrund: Kann man Körpersprache ablesen?

Welche Informationen gibt mir meine eigene Körpersprache?

Was erfahre ich von meinen Mitmenschen durch

deren Körpersprache? Durch praktische Übungen und

Analysen von Videoaufnahmen wird eine Vertiefung der

persönlichen Wahrnehmungs- und Ausdrucksfähigkeit

erreicht.

Fr., 20.1., 18-21 Uhr u. Sa., 21.1., 9-13/14-17 Uhr; VHS, Zi.

32; 10-14 TN; Dipl.-Päd. Peter Rosner; 56,00 €

(erm.: 46,80 €)

neu: 20404 Angst verlieren, Publikum

faszinieren - wie Sie

erfolgreich präsentieren

Sind auch Sie vor einer Präsentation oft nervös oder vergessen

gar, was Sie sagen wollten? Stellen Sie während

Ihres Vortrags manchmal fest, dass die Zuhörer ihrem

Handy mehr Aufmerksamkeit schenken als Ihnen?

Gelassenheit und Souveränität erleichtern eine erfolgreiche

und interessante Präsentation enorm –auch Sie können

dies lernen und erleben! Im Job sind überzeugende

Vorträge ein wahrer Karriere-Turbo. Der Kurs vermittelt

Ihnen daher, wie Sie Lampenfieber überwinden, Vorträge

interessant gestalten und Ihr Publikum fesseln. Dabei

kommen Themen wie Strukturierung von Kursen und Prä-

17


sentationen ebenso wenig zu kurz wie der effektive Einsatz

verschiedener Medien.

Die Kursinhalte

- Präsentationsstrategien: Strukturierung, Aufbau,

Ablauf und Zielgruppenorientierung

- Medienauswahl: Welche Medien eignen sich in welcher

Situation und für welche Inhalte? (Medienmix)

- Kommunikationsmodell für Präsentatoren (ARGYLE)

- Elemente einer wirkungsvollen Präsentation: Körpersprache,

Stimme, Sprachstil, Vortragstechnik &

Visualisierung

- Fremdbild und Selbstbild (JOHARI Fenster)

- Feedback geben und nehmen (der POW³ER-Burger)

- Souveräner Umgang mit Fragen, Störungen und

Einwänden

- Wie gehe ich mit Angst um? Lässt sich Lampenfieber in

positive Energie umwandeln? (Yerkes-Dodson Kurve)

- Präsentationserstellung und Übung im Lerntandem

- Lernstrategien für Nachhaltigkeit

Sa., 05.11., 9-16 Uhr u. So., 06.11., 9-12:45 Uhr; VHS, Zi. 24;

8-12 TN; Stephan Müller u. Matthias Friedel ; 105,00 €

(erm.: 85,20 €)

Clever bewerben - mit aussagekräftigen

Bewerbungsunterlagen!

Erzählen Ihre Bewerbungsunterlagen von Ihnen? Sind

Ihre fachlichen Kompetenzen und Ihre menschlichen

Qualitäten ideal dargestellt? Dieser Workshop gibt Ihnen

Impulse und konkrete Vorschläge, wie Sie Ihr Profil optimal

präsentieren können. Sie lernen klassische, kreati-

18

Beruf

Kompetenzen

ve und außergewöhnliche Bewerbungsformen kennen.

Auch für “nicht-perfekte” Positionen im Lebenslauf erhalten

Sie repräsentative Darstellungsvarianten. Die Praxis

zeigt, dass verbesserte Unterlagen die Chancen auf eine

Einladung zum Vorstellungsgespräch durchaus erhöhen.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist ein intensives

Arbeiten und die direkte Umsetzung am PC möglich.

Jeweils: Stadtbücherei, Multimediales Lernstudio (3. St.);

max. 8 TN; Marcellus Barth, Dipl.-Soz.päd. (FH); 45,00 €

(erm.: 36,80 €)

20420 Mi., 9.11. und Mi. 16.11., 18-22 Uhr

20422 Mi., 18.1. und Mi., 25.1., 18-22 Uhr

20424 Die Online-Bewerbung

Wir unterstützen Sie bei allen Fragen der Online-Bewerbung:

- Wann versenden Sie eine klassische, wann eine

Online-Bewerbung?

- Was gehört in eine Online-Bewerbung?

- Wie richten Sie Ihre persönliche, kostenlose E-Mail-

Adresse ein?

- Wie scannen Sie Bilder und Zeugnisse?

- Wie fügen Sie diese als Anhang bei?

- Wie füllen Sie Online-Formulare zügig und effektiv aus?

Dieser Kurs orientiert sich individuell an Ihren Fragestellungen.

Sie benötigen keine besonderen EDV-Kenntnisse.

Selbstverständlich erhalten Sie auch Impulse zur Verbesserung

Ihrer Bewerbungsunterlagen. Aufgrund der klei-

nen Teilnehmerzahl und der betreuten Einzelarbeit am PC

/ Internet können Sie eine sichere Routine für Ihre Online-

Bewerbungen entwickeln.

Mi., 30.11. und Mi., 7.12., 18-22 Uhr; Stadtbücherei, Multimediales

Lernstudio (3. Stock); 8-8 TN; Marcellus Barth;

45,00 € (erm.: 36,80 €)

neu: 20426 Professionelles Telefonieren -

Aufbautraining

Kundenorientiertes Auftreten am Telefon, schwierige Gesprächssituationen,

Verhandlungsführung mit emotional

aufgebrachten Gesprächspartnern, Konflikt- und Einwandbehandlung,

Beschwerdeannahme. Umsetzung mit

praktischen Übungen.

Mi., 02.11., 18:30-21:30 Uhr u. Fr., 04.11., 18:30-21:30 Uhr;

VHS, Zi. 31; 8-15 TN; Petra Schug; 33,00 € (erm.: 27,80 €)

20428 Vorstellungsgespräch -

aber richtig

Super! Sie haben es bis zum Vorstellungsgespräch geschafft.

Leider gehen hier die Hürden manchmal erst

richtig los. In diesem Kurs erarbeiten wir entscheidende

Kriterien wie das Auftreten, die Körpersprache und die

verbale und nonverbale Kommunikation. Sie lernen, wie

man ein Vorstellungsgespräch richtig gestaltet.

Bitte mitbringen: vorhandene Stellenausschreibung und

Lebenslauf mit Bewerbungsschreiben für konkrete Fallbeispiele.

Sa., 29.10., 9-12 Uhr; 1x; VHS, Zi. 23; 6-10 TN;

Sandra Ulsamer; 21,00 € (erm.: 17,60 €)

20430 Erster Arbeitstag im Unternehmen

- aber richtig

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben es geschafft und

werden in Kürze Ihren ersten Arbeitstag im Unternehmen

haben. Jetzt ist es wichtig, einen postitiven ersten Eindruck

bei Chefs und Kollegen zu hinterlassen. In diesem

Kurs erarbeiten wir persönliche Ziele, wie Ihr Auftreten,

das Outfit, die richtige Motivation, die Ihnen den Einstieg

und das weitere Arbeitsleben enorm erleichtern werden.

Bitte mitbringen: gerne entsprechendes Business-Outfit

tragen.

Sa., 29.10., 13-16 Uhr; 1x; VHS, Zi. 23; 6-10 TN;

Sandra Ulsamer; 21,00 € (erm.: 17,60 €)

neu: 20440 Business-Knigge:

Moderne Umgangsformen im

Beruf

Möchten Sie im Beruf professionell auftreten und nicht

nur fachlich einen guten Eindruck machen? Dieses Seminar

richtet sich an alle, die im Arbeitsalltag an Souveränität

gewinnen und Ihre Karrierechancen erhöhen

möchten.

In diesem Einstiegskurs geht es um

- Dresscodes im Business

- professionellen Umgang mit Kunden, Kollegen und

Vorgesetzten

- stilvolles Auftreten bei Geschäftsessen

- Körpersprache

Mo., 19.12., 18-21 Uhr; 3x; VHS, Zi. 23; 6-10 TN;

Karina Treutlein; 85,00 € (erm.: 72,80 €)

85112 Kreativ im Business:

Flip-Chart-Zeichnen im Griff

Gähnende Präsentationen und ungelenkes Zeichnen in

Präsentationen muss nicht sein! Lernen Sie den sicheren

Umgang beim figürlichen Zeichnen und Schreiben am

Flip-Chart und das effizientere Konzipieren von Bildern,

Icons und Strukturgrafiken und punkten Sie im nächsten

Meeting! Bitte mitbringen: Flipchart-Papier, Marker, Blankopapier

A4, Stift für Notizen

Mo., 7.11., 19-20:30 Uhr; 7x; VHS, Zi. 24; 6-14 TN;

Ricarda Truchseß; 67,00 € (erm.: 54,80 €)


Selbstmanagement / NLP

22708GÜ Wie kann ich mich selbst

coachen?

Was ist mein Berufsziel? Was muss ich tun, damit ich meinem

Ziel auf möglichst stressfreie Art näher komme und

es auch erreiche?

Workshoparbeit: Plus- und Minuspunkte in meinem Leben

Mi., 05.10. 18-21:30 Uhr; Lagerhaus Güntersleben, Raum

12; 8-10 TN; Petra Schug; 19,00 € (erm.: 16,00 €)

neu: 22710 Selbstmotivation (NLP)

Grundlage dieses Seminars ist die „Neurolinguistische

Programmierung“ (NLP), eine Methode, die vor allem

im Führungskräfte-Training von großer Bedeutung ist

und von jedem mit durchschnittlicher Begabung erlernt

werden kann. Sie werden die Fähigkeit verbessern, persönlichkeitsgerechte

Strategien für die Selbstmotivation

in allen Lebensbereichen zu entwickeln. Sie lernen unbewusste

innere Einwände und Hemmnisse zu erkennen

und zu bearbeiten und auf ihre Ziele mit voller Integrität

von Denken, Fühlen, Wollen und Handeln hinzuarbeiten.

Fr., 07.10., 18-21 Uhr u. Sa., 8.10., 9-12/13-17 Uhr; VHS, Zi.

34; 11-15 TN; Gerhard Steglich; 88,00 € (erm.: 71,20 €)

neu: 22720 Wetten, dass Sie mehr drauf

haben? (NLP)

Würden Sie sich auch gerne besser „verkaufen“ können,

selbstsicherer auftreten, sich mit Ihren privaten und beruflichen

Leistungen profilieren? Würden Sie gerne große

und schwierige Aufgaben übernehmen, statt anderen

dabei zuzusehen? Dann sollten Sie schnellstens etwas

dafür tun. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie ein

angemessenes Selbstwertgefühl und damit ein gesundes

Selbstbewusstsein bekommen, das es Ihnen ermöglicht,

Ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Die Basismethode ist

Neurolinguistische Programmierung (NLP). Die einzelnen

Schritte werden im Kurs präsentiert und geübt.

Fr., 11.11., 18-21 Uhr u. Sa., 12.11. 9-12/13-17 Uhr; VHS, Zi.

14; 11-16 TN; Gerhard Steglich; 88,00 € (erm.: 71,20 €)

22730 Erfolgreich durch selbstbewusstes

Auftreten

Wie wir wahrgenommen und behandelt werden, hängt

sehr davon ab, wie wir auftreten. Spüren andere unsere

Unsicherheit, werden wir weniger ernst genommen.

Strahlen wir dagegen Selbstsicherheit aus, wirken wir

überzeugender und können unsere Anliegen besser

durchsetzen. In diesem Kurs erfahren Sie, was Sie tun

können um selbstbewusster und souveräner zu wirken.

Sie erhalten Tipps und Anregungen wie Sie:

- ihre Körpersprache bewusst einsetzen können,

- sich leichter Gehör verschaffen,

- den eigenen Standpunkt besser vertreten,

- sich taktisch klug verhalten,

- kritische Situationen meistern.

Sa., 26.11., 9:30-12:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 34; 7-13 TN;

Petra Fischer; 30,00 € (erm.: 25,60 €)

Rhetorik – Stimme

24101 Lebendig Reden und Präsentieren

Wir reden und präsentieren den ganzen Tag. Ganz gleich,

ob wir unserem Partner etwas erklären möchten, oder

vor Kollegen einen Fachvortrag halten müssen. Immer

wünschen wir, dass unsere Worte dabei nicht nur verständlich,

sondern auch interessant und lebendig rüberkommen.

Dies kann durch körperliche, sprachliche und stilistische

Ausdrucksmittel geschehen, sowie dem Einsetzen

einfacher aber wirkungsvoller bildhafter Darstellungen

(Präsentationsmittel). Das Seminar wird folgende Fragen

beantworten:

- Wie trete ich sicher und überzeugend auf?

- Wie kann ich mich verständlich ausdrücken?

- Welche sprachlichen, körperlichen und stilistischen

Ausdrucksmittel gibt es - und wie finde ich meinen

persönlichen Stil?

- Wie wird mein Reden lebendig und interessant?

- Welche Präsentationsmittel kann ich einsetzen, um

Inhalte zu verdeutlichen und interessant zu gestalten?

Fr., 25.11., 17-21 Uhr u. Sa., 26.11., 9-12/13-16 Uhr; VHS, Zi.

32; 8-13 TN; Uta Kirschnick; 61,00 € (erm.: 49,60 €)

neu: 24102HH Kennenlernen leicht gemacht

Sie möchten mit Ihrem Gegenüber sprechen, wissen aber

nicht, wie man so richtig anfängt? Plötzlich fällt Ihnen nur

noch das Wetter ein? Dabei ist nur ein wenig Übung erforderlich,

um ganz unbefangen mit seinem Gegenüber

zu kommunizieren, denn Themen gibt es genug. In diesem

Kurs zeigen wir Ihnen, wie Sie die ersten Worte mit einer

beliebigen Person wechseln, ganz ohne schweißnasse

Hände oder einen trockenen Mund.

Sa,. 26.11., 09-12 Uhr; 1x; Treffpunkt, Altes Schwimmbad,

Den Haager Str. 18; 6-13 TN; Sandra Ulsamer; 21,00 EUR

(erm.: 17,60 EUR)

24103 Schlagfertigkeittraining

Hätte ich doch nur gesagt...

Kennen Sie das: es fehlen (in kritischen Situationen) zur

rechten Zeit die rechten Worte? Dabei lassen sich, relativ

einfach, Techniken erlernen von der simplen Gegenfrage

über den ‚weichen Konter‘ hin zum ‚harten Gegenschlag‘.

Damit ist es nicht getan. Worauf es dagegen wirklich

ankommt ist, in kritischen Situationen mehr Souveränität

auszustrahlen. Das bedeutet die Situation selbst zu

gestalten, z. B. durch eine gute Vorbereitung, eine starke

Stimme, mit körpersprachlicher Präsenz und positiver

Einstellung. Schlagfertig zu sein heißt nicht, Schlagen um

zu gewinnen. Man muss auch die Beziehung zum Gegenüber

im Auge behalten. Wir suchen Schlagfertigkeits-Situationen

und entwickeln daran Lösungsideen, Techniken

und Strategien. Der Schwerpunkt liegt auf beruflichen

Situationen, z. B. bei Argumentationen / Verhandlungsgesprächen,

Meetings oder Präsentationen. Dort kann

mit Zwischenfragen, Einwänden, Zwischenrufen oder gar

persönlichen Angriffen zu rechnen sein.

Sa., 04.02. 9:30-16:30 Uhr; VHS, Zi. 24; 9-13 TN;

Petra Fischer; 43,00 € (erm.: 36,20 €)

Tag der offenen Tür

11.02.2012, 10:00 - 14:00 Uhr

Unsere nächsten Info-Nachmittage:

15.09.2011 06.10.2011 10.11.2011

01.12.2011 12.01.2012 02.02.2012

Beruf

Kompetenzen

Telefon: 0931/386 66-400

24104 Guter Smalltalk

Charmante Konversation ohne viel zu verraten - Smalltalk

ist eine hohe Kunst! Die Fähigkeit zu gutem Smalltalk ist in

unserer modernen Lebenswelt zunehmend wichtiger geworden.

Guter Smalltalk, mit Herz und Verstand geführt,

unverbindlich, aber nicht oberflächlich kann ein Karrierefaktor

sein, ein Türöffner zu einem neuen Freundeskreis

oder der Grundstein für erfolgreiches Networking. Guter

Smalltalk steht für spontane, wohltuende Begegnungen -

privat wie beruflich. Dieses Seminar will Ihnen dabei helfen

Ihre Smalltalk Kompetenz zu verbessern.

Inhaltliche Schwerpunkte: Smalltalk-Situationen, -Techniken

und Regeln, Anfang, Ende und Gesprächsfluss,

Aufbau positiver Gesprächsatmosphäre, Körpersprache,

Kontakte knüpfen.

Sa., 14.01. 9:30-16:30 Uhr; VHS, Zi. 24; 9-13 TN;

Petra Fischer; 43,00 € (erm.: 36,20 €)

neu: 24105 Wahrnehmung schärfen -

Einfühlungsvermögen schulen

In diesem Kurs lernen Sie, wie wir Menschen unsere

Umwelt wahrnehmen und welche Realität wir uns daraus

„basteln“. Sie erfahren mehr darüber, was Ihr Wahrnehmungsschwerpunkt

ist und wie Sie den anderen Menschen

erkennen. Sie üben, sich wertfrei auf ihr Gegenüber

zu konzentrieren - verbal und non-verbal. Und schließlich

lernen Sie, wie Sie das „Spiegeln“ als bewusstes Mittel

zum positiven Gestalten Ihrer Kommunikation nutzen.

Unsere Wahrnehmung der Umwelt:

- Die 5 Sinne

- Das Landkarten-Modell

- Augenzugangshinweise

- Sprachzugangshinweise

- Welcher Wahrnehmungstyp sind Sie?- Sprache &

Körpersprache

- Ausdruck durch Körpersprache

- Ausdruck durch Sprache

- Das WAS und das WIE in der Kommunikation

- Sich einstellen

- Verbindung herstellen - Spiegeln für eine positive

Beziehungsgestaltung

So., 8.1., 9-16 Uhr; 1x; VHS, Zi. 13; 6-12 TN;

Martina Hemrich; 39,00 € (erm.: 32,00 €); incl. Pause

neu: 24106 Gekonnt kontern - kreativer

Umgang mit verbalen Angriffen

Sie haben sicher schon diese Situation erlebt: Ein Streitgespräch

mit Ihrem Chef, Kollegen, Kunden oder Nachbarn,

und Sie wussten nicht, was Sie sagen sollten. Doch

in einer ruhigen Stunde kamen Ihnen die besten Ideen zu

spät. Gekonnt und kreativ kontern – und dabei eine respektvolle

Haltung zum Gegenüber bewahren – eine wahre

Herausforderung an unser Kommunikationsverhalten!

Grundlage dafür ist geistiges Reaktionsvermögen, das Sie

sich aneignen können. Wie, das erfahren Sie in diesem

Kurs. Hier werden Sie mit ganz einfachen Regeln vertraut

gemacht, die Sie sofort anwenden können.

Sa., 26.11., 9-16 Uhr; 1x; VHS, Zi. 2 (Nebengebäude); 6-12

TN; Martina Hemrich; 39,00 € (erm.: 32,00 €); incl. Pause

19


24107 Rhetorikseminar für Einsteiger

Für Teilnehmende, die sich beim Sprechen vor anderen

unsicher fühlen, vor Aufregung stecken bleiben und sich

deshalb - auch in kleinem Kreis - nicht zu reden trauen.

Schritt für Schritt wird die Lust am Reden und Vortrag

entdeckt und die Überzeugungskraft ausgebaut: Erfahren,

dass Lampenfieber für eine gekonnte Rede förderlich ist.

Erkunden, wie meine mir wichtigen Argumente ihren Weg

zum Zuhörer finden. Erleben, wie ich mein Anliegen mit

einer Rede verständlich mache.

Nicht der perfekte Redner ist gefragt, sondern der

menschlich und inhaltlich fesselnde. Ziel des Seminars

ist es, die persönliche und inhaltliche Präsentation zu

verbessern, sachlich und verständlich zu informieren,

selbstsicher aufzutreten, Aufmerksamkeit zu gewinnen,

die eigenen Standpunkte deutlich zu vermitteln. Sie erfahren

in aufeinander aufbauenden Schritten die Grundinstrumente

der Rede-Rhetorik und festigen diese in praktischen

Übungen.

Fr., 07.10., 17-21 Uhr u. Sa., 08.10., 9-17 Uhr; VHS, Zi. 32;

10-14 TN; Uta Kirschnick; 54,00 € (erm.: 44,00 €)

24108 Gut bei Stimme

Die Stimme ist DAS Instrument und wichtigstes Medium

für Lehrerinnen und Lehrer. Sie vermitteln Wissen mit Hilfe

ihrer Stimme, aber auch Stimmungen im Klassenzimmer

sind oft von der Stimmführung der Lehrkraft abhängig

oder können von ihr gezielt durch die Vielfalt des stimmlichen

Ausdrucks gesteuert werden.

Lehrerinnen und Lehrer sind dadurch einer permanenten

Sprechbelastung ausgesetzt, weshalb sie häufig unter

Stimmstörungen wie Heiserkeit, häufigem Räuspern oder

Halsschmerzen leiden. Um dies zu verhindern, ist ein ökonomischer

Einsatz der Sprechstimme für Lehrerinnen und

Lehrer unerlässlich. Sie müssen ihre Stimme bewusst und

vor allem schonend einsetzen, um ihre Stimmorgane fit

und flexibel zu halten.

Sie haben in diesem Kurs die Möglichkeit, Sicherheit im

Einsatz Ihrer Sprechstimme zu gewinnen und einen, den

hohen stimmlichen Anforderungen des Lehrberufs entsprechenden

Umgang mit Ihrer Stimme zu lernen.

Der Kurs beschäftigt sich mit den Themen Körperhaltung,

Atmung, Stimme und Artikulation, an denen individuell

und ganzheitlich gearbeitet wird.

Die Stimmarbeit wird hauptsächlich über Stimm-, Sprechund

Atemübungen und der Arbeit mit verschiedenen

Texten umgesetzt. Zudem werden theoretische und physiologische

Voraussetzungen und Grundlagen zu den einzelnen

Themenbereichen besprochen.

Durch praktische Übungen werden folgende Bereiche

gezielt trainiert:

- Körperhaltung

- Atemtechnik (als Basis für entspannte Stimmbildung)

- Hauptsprechtonbereich (= Stimmlage, in der man am

längsten ohne Anstrengung sprechen kann)

- Resonanz

- Lautstärke und Ausdauer der Stimme

- Aussprache und Sprechweise

- Stimmmodulation und Ausdruck

Fr., 28.10., 17-21 Uhr u. Sa., 29.10., 9-17 Uhr; VHS, Zi. 32;

7-14 TN; Uta Kirschnick; 76,00 € (erm.: 61,60 €)

20

Beruf

Kompetenzen

Nein. Unsere Bilanz sieht auch in 3D nicht besser aus.

24110 Kommunikation mit Körpereinsatz

ganz alltäglich -aber clever

Angesprochen sind alle, die ihre Beziehungen zu Ehepartnern,

Kindern, Mitarbeitern, Kollegen und anderen

Menschen effektiver gestalten wollen. Die Teilnehmer

des Trainings können ihre Kommunikationsgewohnheiten,

vor allem im nichtsprachlichen Bereich, überprüfen und

verändern.

Ziele sind:

- eine gute Beziehung zum Partner aufbauen,

- gegenseitiges Anerkennen und Verstehen ermöglichen,

- im Konfliktfall Lösungswege finden,

- sich auf befriedigende Ergebnisse einigen.

- Dies wird erreicht durch:

- Auflösung von Blockaden,

- heraus finden und würdigen der Werte und Motive des

Gesprächspartners,

- Training und situationsgemäße Anwendung des zielbezogenen

(männlichen) oder beziehungsfördernden

(weiblichen) Kommunikationsstils,

- bewusste Wahrnehmung und Deutung sprachlicher

und nichtsprachlicher Kommunikationssignale,

- Einhaltung wichtiger n für präzise Kommunikation,

- eine Strategie, die beide Partner gewinnen lässt.

Fr., 25.11., 18-21 Uhr u. Sa., 26.11., 9-12/13-17 Uhr; VHS, Zi.

14; 11-15 TN; Gerhard Steglich; 88,00 € (erm.: 71,20 €)

24118 Spaß am öffentlichen Auftreten

Manche Menschen scheuen öffentliches Auftreten, z. B.

eine Rede zu halten oder eine Diskussion zu leiten, obwohl

sie fachlich dazu durchaus in der Lage wären. Andere lieben

solche Gelegenheiten und blühen dabei erst richtig

auf. Lernen Sie in diesem Seminar, Ihre Ausstrahlung und

Ihre Argumentation verbal und vor allem nonverbal ins

rechte Licht zu setzen. Inhalte:

- Gestik, Mimik, Körperhaltung

- Umgang mit Lampenfieber

- Einsatz der Stimme

- Rhetorische Stilmittel für eine lebendige Rede

- Zuhörer und Teilnehmer erreichen

- den eigenen Stil finden

Im Seminar werden die theoretischen Grundlagen vermittelt,

vom Trainer demonstriert und mit Ihnen geübt.

Fr., 13.01., 18-21 Uhr u. Sa., 14.01., 9-12/13-17 Uhr; VHS, Zi.

33; 11-15 TN; Gerhard Steglich; 88,00 € (erm.: 71,20 €)

neu: 24119y Crashkurs Kommunikation für

Männer

In diesem Seminar trainieren Sie effektive Methoden der

Kommunikation:

- wie Sie bewusst auf den drei Ebenen der Kommunikation

(Sprache, Gestik/Mimik, Stimme) agieren und die

Dinge nicht mehr dem Zufall überlassen,

- welche drei Dinge Sie tun müssen, um richtig verstanden

zu werden,

- was Sie tun müssen, um bei der/dem anderen anzukommen,

- wie Sie die Kontrolle über den Gesprächsverlauf

bekommen,

- wie Sie bekommen was Sie wollen, ohne die/den

andere(n) unterzubuttern oder faule Kompromisse

schließen zu müssen,

- was bei der Kommunikation mit Chefs und Untergebenen

wichtig ist,

- was Sie bei der Kommunikation mit Männern beachten

müssen,

- was Sie bei der Kommunikation mit Frauen beachten

müssen.

Basismethode des Seminars ist NLP (Neurolinguistische

Programmierung), ein Modell des Denkens und der

menschlichen Kommunikation.

Fr., 03.02., 18-21 Uhr u. Sa., 04.02., 9-12/13-17 Uhr; VHS, Zi.

33; 11-15 TN; Gerhard Steglich; 88,00 € (erm.: 71,20 €)

24160 Rhetorikseminar für Jugendliche

und junge Erwachsene

(15-20 Jahre)

Selbstsicheres Auftreten - Redebeiträge spontan formulieren

- sind Fähigkeiten, die in der Schule benötigt werden

und deren Beherrschung später dann z. B. bei Vorstellungsgesprächen,

in der Ausbildung oder im Beruf von

großer Bedeutung sind.

Das Seminar wird Ihnen helfen, freier zu reden und aufzeigen,

wie Sie ein Referat ansprechend gestalten können.

Neben theoretischen Informationen, die Sie sich in Partner-

und Gruppenarbeit selbst erschließen, steht die praktische

Arbeit im Vordergrund. Sie lernen Übungen kennen,

die der Atemtechnik, der Körperhaltung, dem Abbau von

Redehemmungen oder der Verbesserung der Artikulation

dienen. Im Rahmen des Seminars werden Sie ein Kurzreferat

erstellen und vortragen. In einer angstfreien Atmosphäre

haben Sie die Möglichkeit, viel praktische Redeerfahrung

zu gewinnen, Ihre kommunikative Kompetenz zu

verbessern und an Selbstbewusstsein zu gewinnen.

Fr., 21.10., 16-20 Uhr u. Sa., 22.10., 9-12/13-16 Uhr; VHS, Zi.

1 (Nebengebäude); Ellen Hüsam; 47,00 € (o.E.)

Stimmbildungskurse unter musischen oder gesundheitlichen

Aspekten: siehe S. 73 und S. 58.

Lerntechniken

25010 Fit fürs Abi: Sicher durch die

Seminararbeit

Alle (in Bayern) müssen es und viele quälen sich damit:

eine Seminararbeit für das Abiturfach verfassen. Dieser

Kurs zeigt dir, wie du diese wichtige Schreibarbeit ganz

easy angehen kannst und dir auch die pünktliche Abgabe

gelingt. Inhalte: Aufgabenstellung und Eintauchen in das

Thema, Thema planen, entwickeln und begrenzen, detektivische

Recherchen, Umgang mit Wissen und wie bring

ich‘s aufs Papier? Sicher formulieren, überarbeiten und

PC geschickt einsetzen. Bitte Schreibzeug mitbringen.

Sa., 12.11., 10-13/14-17 Uhr; VHS, Zi. 12; 8-15 TN;

Dr. Günther Molz; 30,00 € (o.E.)

25014 Schreiben an der Hochschule

Viele Studierende haben Probleme mit dem Schreiben

an der Universität. Vom Protokoll bis zur Abschlussarbeit

werden zwar wissenschaftliche Arbeitstechniken gefordert,

aber nur selten auch vermittelt. Zudem schüchtern

vermeintlich hohe Ansprüche der Dozenten häufig ein

und verursachen Schreibhemmungen oder gar totale

Blockaden. Der Kurs vermittelt grundlegende Ideen, mit

denen man nicht nur Schreibprobleme überwindet, sondern

auch Spaß am Umgang mit Büchern, Bleistift und PC

gewinnt. Inhalte: effiziente Lesetechniken (z. B. ÜFLE-Methode),

Planung und Durchführung großer Schreibprojekte,

Kreativtechniken, Einsatz von Textmustern, Methoden

der Überarbeitung und Endredaktion großer Texte.

Sa., 26.11., 10-13/14-17 Uhr; VHS, Zi. 23; 8-15 TN;

Dr. Günther Molz; 30,00 € (o.E.)

25084 Rationelles Lesen

Um wachsende Mengen bedruckten Papiers schneller

bewältigen zu können, hilft nur effektiveres Lesen. Rationelles

Lesen aber muss erlernt werden.

Zielsetzung: schnelleres Lesen, um Zeit einzusparen;

gründliches Verstehen und langfristiges Behalten; Steigerung

der individuellen Leseleistung.

Aus dem Inhalt:

- Sinn, Ziel und Grenzen des Rationellen Lesens

- Lesehandicaps

- Quantitative Aspekte: Geschwindigkeit, wpm-Zahl

(wpm: Wörter pro Minute) und Textniveau

- Ermittlung der aktuellen wpm-Zahl

- Peripheres Lesen

- Qualitative Aspekte: Fassungskraft und Behaltensquote

- Die 5-Punkte-Methode (SQR3)

- Aktives und passives Lesen

- Übungstexte zur Steigerung der wpm-Zahl und Behaltensquote

- Information und Tipps zur häuslichen Weiterarbeit

Bitte mitbringen: Uhr mit Sekundenzeiger, Bleistift und

Lineal

Fr., 09.12., 17-21:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 31; 10-14 TN;

Dipl.-Päd. Peter Rosner; 27,00 € (erm.: 22,80 €)

25118k Kann man Lernen lernen?

Lerntechniken für Kids

(7. - 9. Klasse)

Das Seminar zeigt dir, wie es geht:

- wie dein Kopf leichter lernt

- wie du dich besser konzentrieren kannst


- wie du deinen Lernarbeitsplatz gestaltest

- wie du Texte aktiv liest und dir deren wesentliche

Aspekte veranschaulichst

- welcher Lerntyp du bist und was das für dein Lernen

bedeutet

Bitte mitbringen: Schreibmaterial; Lernmaterial: Vokabeln,

Texte etc.; Getränk

Fr., 07.10. u. Fr., 14.10., 16-18 Uhr; VHS, Zi. 34; 6-8 TN;

Ellen Hüsam; 20,00 € (o.E.)

28330 Buchführung - Aufbaustufe 1

Dieser Kurs baut systematisch auf die Grundstufe auf und

erweitert die Kenntnisse.

Aus dem Inhalt:

- Weitere Buchungen des Warenverkehrs im Beschaffungs-

und Absatzbereich (Preisnachlässe, Skonti,

Boni)

- Buchungen im Personalbereich

- Abzugsfähige und nicht abzugsfähige Betriebsausgaben

(Geschenke, Bewirtungskosten und Reisekosten)

- Buchungen im Sachanlagenbereich (Kauf von Anlagegütern,

Inzahlungnahme, Berechnung und Buchung der

Abschreibung)

Prüfungsmöglichkeit: Buchführung I (Kurs 28345p)

Anmeldeschluss: 1 Woche vor Kursbeginn

Mo., Mi., 18:30-20:30 Uhr ab Mi., 09.11.; 11x; Kaufm.

Schulzentr. , E 110; 8-16 TN; Arthur Pöhler; 133,00 € (erm.:

111,60 €)

28340 Buchführung - Aufbaustufe 2

Dieser Kurs baut systematisch auf die in der Aufbaustufe

I vermittelten Kenntnisse auf. Schwerpunkte sind jetzt die

vorbereitenden Buchungen für den Jahresabschluss.

Aus dem Inhalt:

- Bewertung des Anlagevermögens und allgemeine

Bewertungsgrundsätze

Beruf

Finanzen & Unternehmensführung

- Zeitliche Abgrenzungen (aktive und passive Rechnungsabgrenzungen

- Sonstige Forderungen und

Verbindlichkeiten - Rückstellungen)

- Bewertung des Umlaufvermögens (Vorräte und

Forderungen)

- Bewertung von Verbindlichkeiten

- Bewertungen im Steuerbereich mit Außenhandel

Anmeldeschluss: 1 Woche vor Kursbeginn

Mo., Mi., 18:30-20:30 Uhr ab Mo., 09.01.; 8x Mo + Mi; 1x

Fr., 03.02.; Kaufm. Schulzentr. , E 110; 8-16 TN;

Arthur Pöhler; 109,00 € (erm.: 91,60 €)

Unternehmensführung –

Existenzgründung

28400 Der richtige Weg in die berufliche

Selbständigkeit -

Existenzgründung

Sie denken an eine berufliche Selbständigkeit? Der Kurs

dient zum Aufzeigen von Risiken, Vermeiden von Fehleinschätzungen

und Hilfe bei Planung einer Existenzgründung.

Aus dem Inhalt:

- Voraussetzungen für eine Existenzgründung

- rechtliche Aspekte

- Finanzierungsprogramme

- Gründungsplanung

- Marktanalyse

- Konkurrenzanalyse

- Markterschließung

- Standortfestlegung

- Organisationsrahmen

- Personalbeschaffung und

- Vertriebswesen.

Sa., 22.10., 9-12/13-17 Uhr; VHS, Zi. 34; 10-18 TN;

Uwe Schäfer; 49,00 € (erm.: 39,80 €)

25141 Lerntechniken (für Erwachsene)

Sie wollen sich weiterbilden, also lernen, und stellen fest

oder befürchten zumindest, dass Sie das Lernen verlernt

haben?

28343 Vorbereitungskurs auf die Prüfung

„Buchführung II“

Die Lerntechniken der Schule taugen nicht unbedingt für Dieser Kurs bereitet systematisch auf die Buchführungs-

Erwachsene, da deren Lernsituation eine völlig andere ist. prüfung II mit Übungen von hohem Schwierigkeitsgrad

In diesem Seminar wird Abhilfe geschaffen. Auf informa- vor. Voraussetzung: „Buchführung - Aufbaustufe 2“ oder

tive und zugleich unterhaltende Weise werden Ihnen mit gleichwertige Kenntnisse. Prüfung: siehe Kurs 28347p.

vielen Übungen und Experimenten Ratschläge für ratio- Anmeldeschluss: 1 Woche vor Kursbeginn

nelles Lernen gegeben. Aus dem Inhalt:

Sa., 28.01., 8-13 Uhr; 1x; VHS, Zi. 24; 5-12 TN; Arthur

- Aufbau und Funktionsweise des menschlichen Gedächtnisses,

rechte und linke Gehirnhälfte,

Pöhler; 46,00 € (o.E.)

- zwei Lernarten: Trainieren/Verknüpfen und Struktu- 28345p Buchführungsprüfung I

rieren,

- Bewusster Einsatz von Pausen und Pausentypen,

- Umgang mit Lernmotiven,

- vier Lernwege: Hören, Lesen, Sehen und Handeln,

- Lerntypen; Ermittlung des individuellen Lerntyps,

- Erstellung eines allgemeinen und individuellen -Sets,

- Fallbeispiel: Analyse einer Lernsituation

Sa., 10.12. 9-13/14-17:30 Uhr; VHS, Zi. 23; 10-14 TN;

Dipl.-Päd. Peter Rosner; 40,00 € (erm.: 35,20 €)

Reine Prüfungszeit: 180 Minuten; Anmeldeschluss: 14.12.

Sa., 14.01. 9-12:30 Uhr; VHS, Zi. 11; 1-20 TN; Arthur Pöhler;

44,00 € (o.E.)

28347p Buchführungsprüfung II

Reine Prüfungszeit: 210 Minuten; Anmeldeschluss: 5.1.

Sa., 04.02. 9-13 Uhr; VHS, Zi. 13; 1-15 TN; Arthur Pöhler;

44,00 € (o.E.)

28402 Neue Kunden gewinnen

Dauerhaft neue Kunden gewinnen, das ist die wichtigste

Aufgabe jedes Unternehmens: Vom Freiberufler bis zum

Großkonzern. In seinem kompakten Tagesseminar präsentiert

Marketingfachmann Udo Vonderlinden eine Füllhorn

wirksamer Konzepte und konkrete Antworten, wie

Sie Ihren Markt für sich erobern:

Finanzen – Buchführung

28381 Buchführung mit Lexware

Xpertprüfungsvorbereitung

Konzept & Strategie entscheiden über Ihre Existenz

- Vom Interessenten zum Neukunden: Wie Sie Ihre Leis-

28310 Buchführung - Grundstufe

Der Kurs führt Sie systematisch in die Grundlagen der

Buchführung ein. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Aus dem Inhalt:

- Notwendigkeit (Buchführungspflicht) und Bedeutung

der Buchführung

- Inventur, Inventar, Bilanz

- Auflösung der Bilanz in Bestandskonten und Kontenrahmen

- Buchen auf Bestands- und Erfolgskonten mit Belegorganisation

- Buchungen des Warenverkehrs

- Buchen der Umsatzsteuer

- Privatkonten

Lehrbuch: Bornhofen, Buchführung 1 (DATEV-Kontenrahmen)

Anmeldeschluss: 1 Woche vor Kursbeginn

Mo., Mi., 18:30-20:30 Uhr ab Mo., 26.09.; 10x; Kaufm.

Schulzentr. , E 110; 8-16 TN; Arthur Pöhler; 119,00 €

(erm.: 99,60 €)

Sie lernen zunächst mit einfachen Buchungsbeispielen tung formulieren und unwiderstehlich verpacken.

den grundsätzlichen Umgang mit dem Programm. Mit - Was brauche ich wirklich? Logo, Website, Flyer? Die

weiteren Fallbeispielen werden Sie in die tägliche Bu- richtigen Schwerpunkte eines klaren Firmenerscheichungsarbeit

eingeführt: Stammdaten-Pflege, Buchen mit nungsbilds.

Umsatzsteuer/Vorsteuer, Offene Posten, Auswertungen. - Die unumstößlichen Fundamente jedes erfolgreichen

Voraussetzung: Einführungskurs 28370 und Buchfüh- Marketings: Konstantes Grundbedürfnis und Positionierungskenntnisse

entsprechend „Aufbaustufe 1“

rung. Einfach erläutert und direkt für Ihr Geschäftsmo-

Mo., 06.02., 18.30-20.30 Uhr; 6x; Mo+Mi+Fr; VHS, EDV

dell anwendbar.

Raum (siehe Aushang); 6-10 TN; Arthur Pöhler; 123,00 € Kunden per Autopilot: Erfolgreiches Internetmarketing

(erm.: 107,40 €)

- Die Geheimnisse erfolgreicher Suchmaschinenoptimierung:

Lassen Sie sich finden, statt Kunden zu suchen

28382p Buchführungsprüfung EDV mit - Neukunden günstig einkaufen: Wie Sie Interessen-

Lexware Anzeigenvorlage der tenströme VWA aus Würzburg

Google & Co. erfolgsorientiert für sich

Reine Prüfungszeit: 210 Minuten; Anmeldeschluss: für die 20.1. VHS-Würzburg

gewinnen.

- email- und Blog-Marketing: Königswege zur geschäft-

Sa., 25.02. 9-12 Uhr; VHS, EDV Raum (siehe Tagesauslichen

Auslastung

hang im Foyer); 1-10 TN; Arthur Pöhler; 44,00 € (o.E.)

- Facebook, Twitter & Co.: Wie Social Media auch Ihre

• Berufsbegleitendes

Studium in den

Abendstunden

• Auch ohne Abitur

• Kaufleute, Ingenieure,

Techniker, Meister,

Beamte, Angestellte

• Montag - Donnerstag

• 6 Semester

• BWL, VWL, Recht

• Universitäres Niveau

• Diplom-Prüfung nach

staatlich anerkannter

Prüfungsordnung

• Führungsqualifikation

Ihre Karrierechance!

Fortbildung zum

Betriebswirt (VWA)

Neuer Studiengang in Würzburg

ab 17. Oktober 2011

Jetzt anmelden!

Option: Anschlussstudium zum Bachelor

unter Anrechnung von VWA-Leistungen!

Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie

Würzburg • Aschaffenburg • Schweinfurt

Weingartenstr. 3 • 97072 Würzburg

Telefon (09 31) 88 29 63 • Fax 87 08 85

http://www.vwa.de

E-Mail: betriebswirt@vwa-wuerzburg.de

21


Kundengewinnung revolutioniert.

Magnetisch kommunizieren: Clevere & moderne Werbeformen

- Das beste Konzept aller Zeiten: Empfehlungsmarketing

aktiv betreiben.

- Geheimwaffe „Guerilla-Marketing“: Schnell und gezielt

Werbewirkung erzielen.

- Unverzichtbar: Konsequentes Kundenbeziehungsmanagement.

Erfahren Sie, wie.

- Elevator Pitch & Networking: Lernen Sie die entscheidenden

Wurzeln erfolgreicher Business-Kommunikation

kennen.

- Sogwirkung durch Öffentlichkeitsarbeit: Wie Sie es

schaffen, dass die Medien über Sie berichten.

Nutzen Sie diesen Samstag an der VHS und lernen Sie

erprobte, konkrete und einfache Wege zu neuen Kunden

kennen.

Sa., 15.10. 9-17 Uhr; VHS, Zi. 14; 8-18 TN; Udo Vonderlinden;

44,00 € (erm.: 36,00 €)

neu: 28404 Erfolgsmarketing für

Existenzgründer

Das Kompaktseminar für motivierte

Unternehmertypen vor, während und bis

zu fünf Jahre nach Gründung

Unabhängige Untersuchungen zeigen, dass rund ein

Drittel aller Neugründungen nach drei Jahren scheitern.

Nach fünf Jahren sind nur noch knapp die Hälfte der

Gründer mit eigenem Unternehmen aktiv. „Erfolg ist planbar“.

In diesem Kompaktseminar zeigen wir Ihnen die fünf

wichtigsten Faktoren, die über geschäftlichen Erfolg entscheiden.

Lernen Sie verdichtet an einem Abend, wie Sie

Ihre Selbständigkeit erfolgsträchtig, Ihre Ideen marktreif

und Ihren Beruf zur Berufung machen.

- Erfolgs-Systematik: Die besten Quellen, Kennzahlen &

Ideen: Wenden Sie die wichtigsten Tipps & kostenlosen

Profiwerkzeuge für Ihren Geschäftserfolg an

- Neue Kunden gewinnen durch strategische Kommunikation:

Nutzen Sie Internet, soziale Medien und Presse

mit Pfiff statt großem Budget für Ihr Unternehmen

22

Beruf

Büroorganisation & Computerschreiben

- Erfolgstreibstoff Netzwerke, Partner & Marketing-Kooperationen:

wie Sie treffsicher mit den Richtigen kooperieren

und so die eigene Stärke gezielt potenzieren

- Geld vom Staat: Nicht rückzahlbare Fördermittel vor

und nach Gründung: Einfache Wege mundgerecht

präsentiert, wie Sie erfolgreich staatliche Mittel für Ihr

Projekt erhalten

- Geheimakte Unternehmerwissen: Die 12 Erfolgsgebote:

Für Sie verdichtet: Erfolgswissen aus über 150 Jahren

Unternehmerweisheit

Nutzen Sie diesen kompakten Businessabend an der VHS

und sichern Sie sich Ihre Blaupause zum erfolgreichen

Unternehmen.

Do,. 24.11.2011, 17:30-21:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 23; 6-10 TN;

Udo Vonderlinden; 27,00 EUR (erm.: 22,40 EUR)

neu: 28410 Die professionelle

Pressemitteilung

Wer für sein Unternehmen oder seinen Verein einen Artikel

in Zeitung, Zeitschrift oder Internet veröffentlichen

will, ist sich häufig unsicher über Inhalt und Gestaltung.

Die Kursteilnehmer lernen den Aufbau einer Pressemitteilung

kennen und erfahren Grundlegendes zur journalistischen

Sprache. Gemeinsam üben Sie das Erstellen eines

Textes.

Bereits vorhandene Artikel können im Kurs besprochen

werden.

Fr., 07.10., 18-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 23; 6-16 TN; Peter Steinmüller;

22,00 € (erm.: 18,60 €)

Büroorganisation –

Computerschreiben

28610 Briefgestaltung: Auffrischung und

neue Regeln

Die DIN 5008 „Schreib- und Gestaltungsregeln für die

Textverarbeitung“ hat in den letzten Jahren mehrere

Überarbeitungen erfahren: Neues Anschriftenfeld, Uhrzeiten

mit Doppelpunkt, Gliederungspunkt in Zahlen, Kalenderdaten

mit - um nur einige Änderungen zu nennen.

Der Kurs gibt einen Überblick über die n nach DIN 5008

und DIN 676 / ISO 11 180 (Geschäftsbrief).

Mi., 30.11., 18-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 2 (Nebengebäude); 12-

16 TN; Gabriele Human; 11,00 € (erm.: 9,20 €)

28820 Computerschreiben - Einführung

Voraussetzung: keine

Kursinhalt: Zehn-Finger-Tastschreiben mit Großschreibung

Lehrbuch: wird im Kurs bekannt gegeben

Mo., 26.09., 17:15-18:45 Uhr; 15x; VHS, EDV Raum (siehe

Tagesaushang im Foyer); 10-10 TN; Ilona Winheim; 82,00

€ (erm.: 66,40 €)

Tastschreiben schnell gelernt

Es ist möglich, das Blindschreiben mit 10 Fingern in kurzer

Zeit zu erlernen. Wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse

aus der Hirnforschung und Anwendung von Assoziationstechniken

ermöglichen es, in wenigen Stunden die Tastatur

des PC sicher zu bedienen - eine Methode, die viel

Spaß macht und sich an Menschen richtet, die wenig Zeit

haben, aber Tastaturkenntnisse zum Mailen, Texterfassen

und Schreiben benötigen.

In der Lehrgangsgebühr sind die Lehrgangsunterlagen

zum Preis von 15,00 € enthalten.

65,00 €; (erm. 59,20 €); Gunther Ehrhardt

32304 Do 29.9., 09–11.30 Uhr, 3x, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang)

32306 Mo 5.12., 18–20.30 Uhr, 3x, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang)

32308 Di 10.1., 18–20.30 Uhr, 3x vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang)

32310k (für Jugendliche 11-18 J.) Fr 9.12., 14.30–17

Uhr, 3x vhs, EDV-Raum (siehe Aushang)


Überblick und allgemeine

Informationen zum

Fachbereich EDV

Für alle EDV-Kurse gilt grundsätzlich: eine Teilnehmerin

oder ein Teilnehmer je PC.

Vor der Bildung steht Beratung:

Es gibt so viele Kurse und Seminare. Deshalb sollten Sie

sich zuerst informieren. Wir bieten dafür verschiedene

Möglichkeiten:

- Rufen Sie uns an (09 31 / 3 55 93-0) und wir klären

offene Fragen soweit möglich am Telefon.

- Gerne beraten wir Sie auch persönlich.

- Nutzen Sie bitte auch die angebotenen Info-Veranstaltungen.

Hier können Sie sich direkt einen Überblick

verschaffen.

Fragen Sie doch einfach einmal nach. Das kostet nichts

– außer ein wenig Zeit – trägt aber viel zu Ihrem Weiterbildungserfolg

bei.

Individualkurse:

Sie haben den passenden Kurs nicht gefunden, brauchen

aber unbedingt diesen Kurs, dann rufen Sie uns an. Ab drei

Teilnehmenden richten wir Ihnen Ihren „eigenen“ Kurs

ein. Sprechen Sie mit uns. Ansprechpartner; Thomas Feist,

Tel.: 0931 / 35593 – 0.

Freelearning - Flexibles Lernen,

Lernen wo und wann Sie wollen

Ideal bei flexiblen Arbeitszeiten

vhs Freelearning ist eine Kombination aus Präsenzunterricht

und Betreuung auf einer Lernplattform im Internet.

Dort stellen wir ansprechende Übungen und Aufgaben für

Sie bereit, die dann, nachdem Sie von Ihnen bearbeitet

wurden, von Ihrem Online-Tutor korrigiert werden. Sie

haben die Möglichkeit, über die eingerichteten Foren, jederzeit

Fragen an Ihre Kursleitung und an Ihre Lerngruppe

zu stellen und sich Online mit Ihren Mitlernenden auszutauschen.

Sie bestimmen also selbst über Ihre Zeit, wann

und wo Sie lernen, erreichen aber trotzdem jederzeit Ihre

Kursleitung, wenn etwas nicht klar sein sollte. Sie haben

also Ihren Lernerfolg selbst in der Hand.

Auf Seite 31f finden Sie unsere Freelearning-Kurse,

schauen Sie doch einfach einmal, ob etwas für Sie dabei

ist.

Sie finden unsere Angebote auch im Internet unter www.

vhs-wuerzburg.info oder unter www.vhs-freelearning.de.

vhs Business - Firmenschulungen:

Sie suchen einen Kurs für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

haben aber in unserem Programm nicht den passenden

Kurse gefunden? Rufen Sie uns an und fragen Sie

uns, wir bieten Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot für

Ihre Weiterbildungen, so individuell wie Ihre Firma. Ansprechpartner:

Thomas Feist, Tel.: 09 31 / 3 55 93 – 0 oder

Mail an feist@vhs-wuerzburg.de.

Software zum guten Kurs:

In Kooperation mit der Firma Cobra, haben Sie

als Teilnehmer eines EDV- oder Sprachekurse

die Möglichkeit, Software zu besonders attraktiven

Konditionen zu erwerben. Weitere Informationen

finden Sie auf unserer Internetseite unter:

www.vhs-wuerzburg.info.

„Investition in ihre Zukunft“

Investitionen der vhs Würzburg im Fachbereich Beruf

wurden vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft,

Infrastruktur, Verkehr und Technologie kofinanziert.

Grundlagen der EDV - kompakt

Der Kurs macht systematisch mit grundlegenden Begriffen,

Funktionsweise und Einsatzmöglichkeiten der Datenverarbeitung

vertraut und führt in die praktische Rechnerbedienung

ein. Voraussetzungen: keine. Kursinhalt:

- Den Computer starten und herunterfahren

- Effizient mit Tastatur und Maus arbeiten

- Die Windows-Oberfläche kennenlernen

- Die Windows-Hilfe nutzen

- Das Startmenü verwenden

- Den Windows-Explorer einsetzen

- Dateien und Ordner verwalten

- Wichtige Windows-Anpassungen vornehmen

Betriebssystem Windows 7 (auch geeignet für Windows

Vista und XP-Benutzer).

Aufbauender Kurs: „Grundlagen der EDV-Aufbaustufe“

Für alle Kurse gilt 1 Teiln. je PC.

98,00 €; (erm. 86,20 €); incl. Skript

Abendkurse (1x Wöchentlich)

30002 Mo., 26.09., 19-22 Uhr; 4x; VHS, EDV Raum

(siehe Aushang); 7-10 TN; Rolf Göhring

30004 Fr., 07.10., 18-21 Uhr; 4x; VHS, EDV Raum

(siehe Aushang); 7-10 TN; Winfried Seimert

Wochenende [1 Teiln. je PC]

30020 Sa., 10.12., 9-12/13-16 Uhr und So., 11.12.,

9-12/13-16 Uhr; VHS, EDV Raum (siehe

Aushang); 7-10 TN; Axel Dietsch

Grundlagen der EDV

(für Quereinsteiger)

Sie haben schon Erfahrung mit einer älteren Windowsversion

oder haben schon mit Word Briefe erstellt, sind also

sicher im Umgang mit Maus und Tastatur, dann ist dieser

Kurs der richtige für Sie. Betriebssystem Windows 7.

Inhalt: die objektorientierte Oberfläche; das Startmenü;

Arbeitsweise (Objektorientierung); Einführung in den Explorer

(Dateimanager); Multitasking Funktionen; die Systemsteuerung;

Onlinedienste, Internet etc.

60,00 €; (erm. 52,20 €)

30050 Fr., 30.09., 18-21 Uhr; 3x; VHS, EDV Raum

(siehe Aushang); 8-10 TN; Judit Maertsch;

60,00 € (erm.: 52,20 €)

30052 Mi., 11.01., 18-21 Uhr; 3x; VHS, EDV Raum

(siehe Aushang); 8-10 TN; Judit Maertsch;

60,00 € (erm.: 52,20 €)

Grundlagen der EDV -

Aufbaustufe

Voraussetzung: Kurs „Grundlagen der EDV“ oder vgl.

Inhalt: Vertiefung von Explorer, Ordnerorganisation, Zugriff

auf Daten; individuelle Gestaltung der Oberfläche;

Programme im Zubehör; die Systemsteuerung; Druckerinstallation,

Druckeinstellungen; Installation zusätzlicher

Hardware.

30110 Fr., 13.01., 18:30-21:30 Uhr; 5x; VHS, EDV

Raum (siehe Aushang); 9-10 TN; Rolf

Göhring; 91,00 € (erm.: 79,40 €)

PC-Praxis -

Weiterführende Windows-Kurse

30110 Von XP nach Win 7 - was ist neu?

Sie sind an XP gewöhnt und neugierig, was es Neues bei

Windows 7 gibt? Dann sind Sie hier richtig. In diesem Kurs

erfahren Sie die wichtigsten Unterschiede zu WinXP. In

einem Rundgang erleben Sie, was sich geändert hat und

was neu ist.

Di., 25.10., 18-21:45 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Winfried Seimert; 38,00 € (erm.: 33,60 €)

EDV

Grundlagen der EDV

30112 Auffrischungskurs - Wo ist meine

Datei? Und andere Sorgen...

Sie suchen auch ständig Ihre Dateien? Sind unsicher, wie

man richtig abspeichert? Haben schon Schweißtrop-fen

auf der Stirn, wenn Sie mal nicht in C:\Eigene Dateien

speichern sollen? Wie vor 15 Jahren ist Ihr Desktop mit

unzähligen Verknüpfungen zugestellt und Sie blicken

nicht mehr durch? Das muss nicht sein. Dieser Kurs zeigt

Ihnen, wie Sie ein elegantes Aufbewahrungssystem aufbauen,

wie man aus Word, Excel und anderen Programmen

an jeden gewünschten Ort (auch in Netzwerken)

speichert, wie man Daten sichert und packt, und üben das

anhand vieler praktischer Beispiele. Daneben lernen Sie

noch, wie man Windows optimal für die Dateiverwaltung

einstellt und welche genialen Möglichkeiten es innerhalb

des MS Office-Paketes zum Abspeichern gibt. Der ideale

Kurs auch für den, der schon länger mit Windows arbeitet.

Fr,. 30.09., 18-21:45 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe

Aushang); 7-10 TN; Winfried Seimert; 24,00 EUR (erm.:

21,20 EUR)

30114 Dateiformate (txt, pdf, jpg, zip,

etc.) unter Windows

In diesem Kurs lernen Sie in der Regel, wie Sie allein Ihre

eigenen Dokumente handhaben und nutzen. Im Berufsalltag

müssen Sie aber häufig Dokumente/Dateien mit

anderen Personen austauschen, Sie erhalten z. B. per E-

Mail Dateien in einem für Ihre Programme fremden Dateiformat.

Dieser Kurs zeigt Ihnen, wie Sie mit fremden Dateiformaten

umgehen und eigene Daten so weiter geben,

dass die Empfänger damit problemlos arbeiten können.

Voraussetzungen: Sicherer Umgang mit dem PC und Windows,

Erfahrungen mit Word und E-Mail

Inhalte: Verschiedene Text- und Grafik-Dateiformate kennen

lernen (doc, rtf, txt, bmp, jpg); Komprimierung von

Dateien (z. B. zip, jpg, gif) zum Einsparen von Speicherplatz

und zur Reduktion der Übertragungszeit im Internet;

Verkleinerung von Bildern durch Änderung der Farbtiefen

und der Auflösung; Lösungen und Übungen für die Umwandlung

von Dateien in andere Dateiformate (z. B. pdf,

zip); Archivierung von Dokumenten.

Nutzen: Sie kennen verschiedene Wege, Daten an andere

Anwender effizient weiterzugeben und können selbst mit

fremden Dateien besser umgehen. Bitte eigenen USB-

Stick mitbringen.

Mo., 05.12., 18-21 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Stephan Betzel; 34,00 € (erm.: 30,40 €)

30116 Windows aufräumen - Programme

richtig deinstallieren

Voraussetzung: Windows - Grundkurse

Wie bekomme ich Software wieder ordentlich deinstalliert,

was muss ich tun um den Computer zu entrümpeln?

Wir zeigen Ihnen z.B., wie Sie passende Programme aus

dem Internet holen, installieren, alte Software, temporäre

Dateien, Windows Müll, Cookies restlos entfernen oder

verwaiste Registry-Einträge entdecken und loswerden,

Programme aus dem Startmenü löschen, ein Sicherheitsimage

erstellen.

Bitte eigenen USB-Stick mitbringen.

Do., 08.12., 18-21 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Stephan Betzel; 34,00 € (erm.: 30,40 €)

30118 Daten sichern und schützen

Sie wollen zur Vorbeugung von Datenverlust Ihre persönlichen

Daten sichern oder Ihre Bilder von der Digitalkamera

archivieren? In diesem Kurs werden die verschiedenen

Möglichkeiten der Datensicherung vorgestellt und erklärt.

Weiterhin zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Daten und Ihren

Computer richtig schützen können (Hacker, Viren, sicheres

Surfen im Internet).

Voraussetzung: Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC.

Di., 15.11., 13-16 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Renata Kimmich; 34,00 € (erm.: 30,40 €)

30120 PC-Probleme erkennen und lösen,

Images erstellen

Gestern lief der PC noch, heute will er nicht mehr starten,

Programme stürzen ab. Sie erhalten die Kenntnisse, um

die auftauchenden Fehler und Probleme richtig zu deuten.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Datensicherung erstellen,

als Laie Fehler erkennen und welche Lösungsmöglichkeiten

in Windows bestehen. Keine Technikschulung, aber

23


24

Beruf

Computertage für Frauen

eine Anleitung, was softwareseitig gemacht werden

kann. Bitte eigenen USB-Stick mitbringen.

Do., 15.12., 18-21 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Stephan Betzel; 34,00 € (erm.: 30,40 €)

neu: 30126 Virtualisierung

Sie möchten Ihr (Windows-)System sauber halten, aber

trotzdem alle mögliche Software ausprobieren, vielleicht

sogar andere Betriebssysteme? Sie wollen sicheres Online-Banking

oder im Web Riskantes unternehmen ohne

Ihr System zu gefährden? Die Lösung lautet: Virtualisierung.

Drei Systeme konkurrieren: vmWare, virtualBox und virtualPC.

Wir werden nach Ihren Wünschen zwei ausprobieren,

fertige virtuelle Maschinen benutzen und eine neue

virtuelle Maschine erstellen. Laufwerke, Geräte, neue

Platten einbinden und den Internetzugang konfigurieren.

Voraussetzung: Gute Windows Grundkenntnisse

Bitte eigenen USB-Stick mitbringen.

Mo., 12.12., 18-21 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Stephan Betzel; 34,00 € (erm.: 30,40 €)

30130 PC - Kaufberatung

Sie möchten sich einen PC oder andere Geräte kaufen

und wissen nicht, welches Gerät für Sie am besten geeignet

ist?

Wir beraten Sie nach objektiven Kriterien, unabhängig

und verständlich und ergründen und berücksichtigen Ihre

ganz individuellen Bedürfnisse.

Die Kaufberatung erstreckt sich über die Neuanschaffung

von: PC & Laptop, externe Festplatte, Drucker & Scanner,

Digitalkamera

Do., 22.09., 13-16 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum

(siehe Aushang); 5-8 TN; Renata Kimmich; 24,00 € (o.E.)

neu: 30132 Live-Hacking: Wie sicher sind

meine Daten?

Computer und das Internet sind in der heutigen Zeit zu

einem wichtigen Bestandteil des Arbeitslebens und der

Gesellschaft geworden. Die zunehmende Vernetzung

birgt neben vielen Vorteilen auch Gefahren und eröffnet

Kriminellen neue Möglichkeiten für illegale Maßnahmen.

Nur wenn sie die Gefahren kennen, lassen sich Risiken

minimieren und die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen

einleiten.

In diesem Kurs zeigen drei Sicherheitsexperten live,

wie einfach es ist, in fremde Systeme einzudringen. Anschließend

werden technische und organisatorische

Schutzmaßnahmen besprochen, um ein Mindestmaß an

IT-Sicherheit zu gewährleisten.

Di., 08.11., 18-21 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

12-20 TN; Marcel Heisig, Norman Planner,

Niklas Reisinger, Renata Kimmich; 42,00 € (erm.: 35,00 €)

Computertage für Frauen –

Einführung

Die Kurse richten sich an Frauen, die ihre Scheu vor der

EDV überwinden wollen. Sie vermitteln einen Einblick in

die Bedienung eines Computers. Die wichtigsten Begriffe

rund um den Computer werden erklärt, praktische Übungen

ermöglichen den ersten selbständigen Umgang mit

dem PC. [1 Teiln. je PC];

Inhalt: Hard- und Software; Einführung in Windows;

Einführung in die Textverarbeitung Word.

Betriebssystem Windows 7 (auch geeignet für Windows

XP oder Vista).

132,00 €; (erm. 113,60 €)

Nachmittag- / Abendkurse

30200f Di 27.9., 16.10-19 Uhr, 7x, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Claudia Neckermann

30201f Mo 28.11., 8x, 16-18.30 Uhr, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Claudia Neckermann

30202f Do 15.12., 6x, 18-21.20 Uhr, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Claudia Neckermann

Vormittagskurse

30203f Mo 26.9., 8.30-11.50 Uhr, 6x, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Judith Maertsch

30204f Do 29.9., 8.30-11.20 Uhr, 8x, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Renata Kimmich

[Geringeres Lerntempo]

30206f Fr 28.10., 8.30-11.20 Uhr, 7x, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Rainer Bischof

30208f Do 8.12., 8.30-11.20 Uhr, 7x, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Renata Kimmich

Computertage für Frauen –

Aufbaustufe 1

(Windows / Word / Excel)

Der Aufbaukurs gibt Frauen, die über die Kenntnisse

der „Computertage für Frauen - Einführung“ oder vergleichbarer

Kurse verfügen, die Möglichkeit ihr Wissen

aufzufrischen und zu vertiefen. Kursinhalt: Der Explorer

von Windows, Vertiefung der Textverarbeitung Word, Einführung

in die Tabellenkalkulation Excel. [1 Teiln. je PC];

Betriebssystem Windows 7 (auch geeignet für Windows

XP oder Vista).

132,00 €; (erm. 113,60 €)

Nachmittagskurse / Abendkurse

30221f Di 6.12., 19-21.50 Uhr, 7x, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Claudia Neckermann

Vormittagskurse

30223f Mi 28.9., 8.30-11.50 Uhr, 6x, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Renata Kimmich

30222f Di 11.10., 8.30-11.20 Uhr, 7x, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Bernadette Nuber

30224f Mi 21.12., 8.30-11.20 Uhr, 7x, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Rainer Bischof


Computertage für Frauen –

Aufbaustufe 1 („Online“)

Der Kurs bietet Frauen die Möglichkeit, sich über das

Thema „Internet“ zu informieren. Besprochen werden die

Kosten, die technischen Voraussetzungen um im Internet

zu „surfen“, die Gefahren, insbesondere die Virengefahr

und wie man sich schützen kann. Kaufen und Verkaufen

im Internet, sowie die Möglichkeiten, gezielt Informationen

zu suchen. Jede Teilnehmerin hat während des Kurses

einen eigenen Zugang und kann eMails versenden. [1

Teiln. je PC]

88,00 €; (erm. 77,00 €)

30231f Fr 30.9., 8.30-11.30 Uhr, 4x, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Judith Maertsch

30232f Mo 28.11., 8.30-11.30 Uhr, 4x, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Renata Kimmich

Computertage für Frauen –

Aufbaustufe 2 (Office)

Der Kurs zeigt Ihnen die Möglichkeiten von Excel und

PowerPoint, sowie das Zusammenwirken der Programme

Word, Excel, PowerPoint. Excel ist eine Tabellenkalkulation,

also ein Programm zum Verwalten von Zahlen. Sie

können mit Excel Haushaltspläne erstellen, berechnen,

ob sich Kauf oder Leasing lohnt, Ihre Zinsen verwalten,

Diagramme erstellen u.v.m. PowerPoint ist ein Programm

zur Präsentation von Informationen. Es verbindet Texte,

Zahlen, Grafiken, Videos, Klänge und bietet vielfältige gestalterische

Möglichkeiten. [1 Teiln. je PC]

137,00 €; (erm. 118,60 €)

30236f Di 13.12., 8.30-11.50 Uhr; 6x, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Bernadette Nuber

Kurse zum Thema „Medienqualifizierung für Erzieherinnen

und Erzieher“ finden Sie im Internet unter www.

vhs-wuerzburg.info/medienqualifizierung

EDV für Eltern und Jugendliche

Diese Kurse richten sich an Eltern und Jugendliche, die

verantwortungsvoll mit dem PC umgehen möchten.

30250k Sicher unterwegs im Internet

(Kinder und ihre Eltern)

Dieser Kurs richtet sich an Eltern und Kinder. Eindeutig

zweideutige Chats im Internet, Klingelton-Abos, Spam

oder Lizenzverstöße bei Multimedia-Downloads - Fallen

und Gefahren lauern für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern

an vielen Stellen des Internet.

Voraussetzungen: sicherer Umgang mit dem PC, Vertrautheit

mit dem Internet

Inhalte: die typischen Gefahren im Zusammenhang mit

dem Surfen im Internet erkennen und damit vermeiden;

Selbstschutzmaßnahmen für Kinder, Jugendliche und

Eltern.

Nutzen: Sie als Eltern können die jugendspezifischen

Gefahren des Internet einschätzen und der Nachwuchs

weiß, worauf man beim Surfen im Internet achten muss.

Sa 3.12., 9-12.15 Uhr, vhs, EDV-Raum (siehe Aushang);

Ulrike Stockert; 29,00 €; (erm. 25,20 €); Kursgebühr gilt für

1 Erwachsenen mit 1 Kind (ein PC-Platz)

30252k Der kindersichere Computer

(Eltern und Interessierte)

Tut der Computer noch, was er soll, nachdem Ihr Nachwuchs

damit im Internet war? Welcher technische Schutz

vor den Gefahren des Internet speziell bei der Nutzung

durch Kinder und Jugendliche, ist für den Windows-PC

möglich und sinnvoll?

Voraussetzung: sicherer Umgang mit dem PC, Vertrautheit

mit dem Internet

Inhalte: Windows für sicheren Mehrbenutzerbetrieb;

Schutz mit Bordmitteln; Jugendschutz mit Zusatzprogrammen.

Nutzen: Sie können Ihren Familien-Windows-PC so ein-

Beruf

EDV für Eltern, Jugendliche und Ältere

richten, dass Sie Ihren Nachwuchs unbesorgt surfen

lassen können.

Fr 9.12., 18-21.15 Uhr, vhs, EDV-Raum (siehe Aushang);

Ulrike Stockert; 29,00 €; (erm. 25,20 €)

Tastschreiben schnell gelernt

Es ist möglich, das Blindschreiben mit 10 Fingern in kurzer

Zeit zu erlernen. Wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse

aus der Hirnforschung und Anwendung von Assoziationstechniken

ermöglichen es, in wenigen Stunden die Tastatur

des PC sicher zu bedienen - eine Methode, die viel

Spaß macht und sich an Menschen richtet, die wenig Zeit

haben, aber Tastaturkenntnisse zum Mailen, Texterfassen

und Schreiben benötigen.

In der Lehrgangsgebühr sind die Lehrgangsunterlagen

zum Preis von 15,00 EUR enthalten.

65,00 €; (erm. 59,20 €); Gunther Ehrhardt

32310k (für Jugendliche 11-18 J.) Fr 2.12., 14.30–17

Uhr, 3x vhs, EDV-Raum (siehe Aushang)

Siehe auch Fachbereich Pädagogik Seite 10

EDV für Ältere

Einführung in die EDV für Ältere -

Womit die Kinder arbeiten und die Enkel

spielen

Ihre Neugier ist jung geblieben und Sie möchten gerne

in einer kleinen Gruppe in die „Geheimnisse“ des Computers

eingeführt werden. (Keine Vorkenntnisse nötig.)

Max. 8 Teiln.

Inhalt: ein „Blick“ in den Computeraufbau; etwas Theorie

- Daten und Digitalisierung; Grundlagen des Betriebssystems

(Dateisystem etc.); Windows 7-Handhabung, Mausbedienung;

Schreiben mit dem Computer – WordPad;

Zeichnen mit dem Computer - Grafiken, Bilder; Internet

und –dienste.

161,00 €; (o.E.)

Nachmittag (13-16 Uhr)

30260s Mo 26.9., 13-16 Uhr, Mo+Mi+Fr, 8x, vhs, EDV-

Raum (siehe Aushang), Renata Kimmich

30262s Mo 24.10., 13-16 Uhr, Mo+Mi+Fr, 8x, vhs,

EDV-Raum (siehe Aushang), Renata Kimmich

30264s Mo 21.11., 13-16 Uhr, Mo+Mi+Fr, 8x, vhs,

EDV-Raum (siehe Aushang), Renata Kimmich

30266s Mo 9.1., 13-16 Uhr, Mo+Mi+Fr, 8x, vhs, EDV-

Raum (siehe Aushang), Günther Köhler

3-jährige Ausbildung zum/zur

staatlich anerkannten

Ergotherapeuten/in

ein Beruf, bei dem der Umgang mit

Menschen im Vordergrund steht -

verbunden mit medizinischem Wissen und

gestalterischen Fähigkeiten

GESELLSCHAFT FÜR BERUFSBEZOGENE

AUS- UND WEITERBILDUNG MBH - GEMEINNÜTZIG

KETTELER STR. 3 - 11

97222 RIMPAR/ WÜRZBURG

TEL. 09365/ 5051 • FAX 09365/5053 • info@gfaw.de

EDV für Ältere - Auffrischung

Sie haben einen Einführungskurs besucht oder besitzen

vergleichbare Grundkenntnisse und möchten Ihr praktisches

Können ohne viel Theorie auffrischen. Themen sind

Windows 7 (auch geeignet für Windows Vista/XP), Textverarbeitung

und Internet.

vhs, EDV-Raum (siehe Aushang), Renata Kimmich, 63 €;

(o.E.)

30270s Mo 17.10., Mi 19.10., Fr 21.10., 13-16 Uhr

30272s Mo 30.1., Mi 1.2., Fr 3.2., 13-16 Uhr

Internetnachmittage für Ältere

Das „Netz der Netze“ bietet gerade älteren Menschen

spannenden Zeitvertreib und Kontakte. Es kann fehlende

Mobilität ersetzen und nicht zuletzt (wieder) mehr Anschluss

ans gesellschaftliche Leben schaffen. Sie werden

sehen, dass die Hürden viel kleiner sind, als gemeinhin

angenommen.

Inhalt: Medium und Standarddienste; Wie komme ich

in das Internet? Was muss man beim Surfen beachten?

Das World Wide Web und freies Surfen; Informationsrecherchen

(Suchmaschinen); spezielle Informationen (Gesundheit,

Freizeit, Senioren-Netze, Kontaktbörsen etc.);

Kontaktpflege über E-Mail; Chatten - Kommunikation vom

Sofa aus.

Winfried Seimert

58,00 €; (o.E.)

30290s Mi., 09.11., 13:45-16:45 Uhr; 3x; auch am

Buß- und Bettag, VHS, EDV Raum (siehe

Aushang); 5-8 TN; Winfried Seimert

30292s Mi., 11.01., 14-17 Uhr; 3x; VHS, EDV Raum

(siehe Aushang); 5-8 TN; Winfried Seimert

30293s Internetnachmittage für Ältere -

Auffrischung

Ihr Besuch der Internetnachmittage liegt ein Weilchen

zurück und Sie möchten Ihre Kenntnisse auffrischen? Sie

haben mittlerweile Ihre ersten Schritte ins Internet unternommen

und möchten jetzt mehr erfahren? Sie haben

Fragen zum Thema und keiner hat die Zeit, sie Ihnen in

Ruhe zu beantworten? Dann besuchen Sie doch diesen

zweiteiligen Kurs. Im ersten Teil werden die grundlegenden

Schritte wiederholt, vertieft und ausgebaut. Hier

besteht insbesondere die Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Was ist bislang noch unklar geblieben und welche Probleme

sind aufgetaucht. Im zweiten Teil erfahren Sie Neues:

etwa, wie man sich vor Viren, Cookies und sonstigen Plagegeistern

schützt, wie man die Suche verfeinern kann,

was man gegen Spam und Werbe-E-Mails machen kann,

wie man bei eBay zu einem Schnäppchen kommt, was hat

es mit Blogs und Foren auf sich und vieles mehr. Auch hier

besteht die Möglichkeit, unter Anleitung neue Gebiete des

Internet zu erschließen.

Mi., 07.12., 13:45-16:45 Uhr; 2x; VHS, EDV Raum (siehe

Aushang); Winfried Seimert; 40,00 € (o.E.)

Gesellschaft für berufsbezogene

Aus- und Weiterbildung mbh • gemeinnützig

BERUFSFACHSCHULE

FÜR

ERGOTHERAPIE

staatlich anerkannt

25

Ausb

eines

Bewe


26

Beruf

MAC & iPhone Kurse

Digitale Kamera und Bilder für Ältere

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die eine Digitalkamera

haben, aber noch nicht so ganz wissen, was alles

in ihr steckt und was man mit ihr alles anfangen kann.

Wir verfolgen den Weg der Bilder von der Kamera in den

PC. Die Bearbeitung und Verbesserung der Bilder im PC

mit einem einfachen Bildbearbeitungsprogramm bis zum

Ausdruck auf Papier oder die Weitergabe zum Entwickeln.

Außerdem geht es um die Archivierung von Bildern

und ihre Präsentation am Computer. Im Hintergrund steht

dann natürlich auch das notwendige Theorie-Wissen

über Bits und Pixel, wann der „Film“ voll ist und warum

Fotos in Zeitungen eine schlechtere Qualität haben. Voraussetzung:

Einführung in die EDV für Ältere und Senioren

und Umgang mit der Maus.

Themen: Hardware: Kamera, Speichermedien und Photodrucker;

Theorie: Digitalisierung, Bilddatei-Typen; Software:

Archivierung, Aufbereitung und Präsentation von

Bildern. Bitte bringen Sie Ihre Kamera mit Zubehör mit.

Renata Kimmich; 60,00 €; (o.E.)

30294s Do 20.10., 3x, 14-17 Uhr, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang)

30295s Do 8.12., 3x, 14-17 Uhr, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang)

MAC & iPhone Kurse

30700 Umsteigen von PC auf Mac

Es gibt verschiedene Gründe, von einem PC auf einen

Mac zu wechseln: Eleganz, Virenschutz, visuelle Navigation,

clevere Programme. Dieser Kurzkurs ist geeignet

für PC-Anwender/innen, die Interesse an einem Umstieg

haben oder die sich auch auf einer Mac-Plattform einen

Überblick verschaffen und die notwendige Sicherheit zulegen

möchten.

Do,. 29.9., 18-21 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Tagesaushang

im Foyer); 6-10 TN; Rolf Göhring; 27,00 €

(erm.: 23,60 €)

Ihr Apple Spezialist

in Mainfranken

2 x in Würzburg

Eichhornstraße 10 und

Friedrich-Bergius-Ring 34

Telefon (09 31) 3 59 63-0

www.comacs.de

Mac OS X - Grundwissen für Einsteiger

Dieser Kurs richtet sich an alle Mac-Einsteiger und führt

Sie in die Grundkenntnisse von Mac OS X ein.

Schwerpunkte:

Betriebssystem OS X ; Integrierte Programme wie iTunes/

iPhoto/ Mail/ Adressbuch ; Finder/ Datenverwaltung/

Dock; PDF/ Backup/ Brennen; Schriftenverwaltung; Datenaustausch

zwischen PC und Mac.

30702 Sa,. 22.10., So., 23.10., jeweils 9-16 Uhr; VHS,

Zi. 22 (EDV-Raum); 6-10 TN; Rolf Göhring;

97,00 € (erm.: 83,20 €)

30704 Di,. 8.11., 18-21 Uhr; 4x; VHS, Zi. 22 (EDV-

Raum); 6-10 TN; Rolf Göhring; 97,00 €

(erm.: 83,20 €)

30706 Mac OS X für Anwender -

Aufbaustufe

Dieser Kurs vertieft die Kenntnisse aus dem Kurs Mac OS

X - Grundwissen für Einsteiger.

Schwerpunkte: Hardwarekomponenten und Erweiterungen;

Systemeinstellungen, -optimierung und -sicherung;

Gestalten der Arbeitsoberfläche; Arbeiten mit Benutzerkonten;

CD´s und DVD´s brennen; Überblick über iLife.

Di,. 6.12, 18-21 Uhr; 3x; VHS, Zi. 22 (EDV-Raum); 6-10 TN;

Rolf Göhring; 74,00 € (erm.: 63,60 €)

30708 Mac iLife - Workshop

Mit iLife haben Sie eine komplette Programmsammlung

zur Erfassung, Bearbeitung, Verwaltung und Produktion

digitaler Mediendaten auf Ihren Mac. Diese Programme

wie iPhoto, iMovie, iTunes, Garageband, iDVD und iWeb

geben Ihnen die Möglichkiet, schnell und einfach Multimediaprojekte

zu realisieren. Das Seminar führt durch die

verschiedenen Anwendungen und erlaubt, anhand eigener

oder bereitgestellter Bild-, Video- und Tondateien das

harmonische Zusammenstellen aller Elemente bis zum

fertigen Ergebnis zu erlernen.

Schwerpunkte: Erfassung; Bearbeitung; Verwaltung und

Produktion von Dateien für CD/DVD/ MP3-Player/ Podcasts

und Internet.

Do,. 24.11., 18:00-21:00 Uhr; 3x; VHS, Zi. 22; 6-10 TN;

Rolf Göhring; 74,00 € (erm.: 63,60 €)

30710 Mac iWork - Workshop

In diesem Seminar lernen Sie die Möglichkeiten und Arbeitsweisen

von Apples Textverarbeitungs- und Layoutprogramm

Pages kennen und erhalten eine kurze Einführung

in Numbers und Keynote.

Inhalt im Einzelnen:

Der Einstieg, ein Dokument erstellen; Formatierungen; mit

Stilen arbeiten; mit Bildern und Objekten arbeiten; Gestaltungsmöglichkeiten;

Arbeiten mit Tabellen; Diagramme

erstellen und einbinden; Kopf- und Fußzeilen; Drucken

und PDF-Export; eigene Vorlagen erstellen.

Voraussetzungen: Mac OSX-Grundlagen

Mi,. 23.11., 18:00-21:00 Uhr; 5x; VHS, EDV Raum

(siehe Tagesaushang im Foyer); 6-10 TN; Rolf Göhring;

121,00 € (erm.: 103,60 €)

30712 Photoshop – Einführung

Mac-Kurs

Adobe Photoshop ist das Bildbearbeitungsprogramm der

Profis und bietet weitaus mehr Möglichkeiten als die Programme,

die mit den Digitalkameras ausgeliefert werden.

Voraussetzung: Grundlagen der EDV oder vergleichbare

Kenntnisse.

Inhalt: Arbeitsbildschirm, Bearbeitungswerkzeuge; Graphikformate;

Notwendige Auflösungen und Farbtiefen;

Wechsel des Farbmodus; Arbeiten mit Alphakanälen;

Bild-/Fotomontage; Aufbereitung zur Druckausgabe.

Sa 26.11., So 27.11., jeweils 9-12.30/13-17 Uhr, vhs, EDV-

Raum (siehe Aushang), Rolf Göhring, 156,00 €;

(erm. 134,00 €)

30714 Adobe InDesign - Mac-Kurs

InDesign ist die komfortable Layout- und Gestaltungssoftware

von Adobe und verfügt über leistungsfähige und

einfach zu bedienende Layoutwerkzeuge, die Sie bei der

Herstellung professioneller Erzeugnisse für Print, Web

und anderen Medien unterstützen.

Voraussetzungen: Windowskenntnisse insbes. Dateiverwaltung.

Inhalt: Grundlegende Programmfunktionen und Arbeitshilfen;

Arbeiten mit Satzdateien; Texterfassung und Formatierung;

Fortgeschrittene Textaktionen und Grafikobjekte;

Erstellen einer kleinen Zeitschrift.

Sa 4.2. u. So 5.2., jew. 8.30-12.15/13-16.45 Uhr, vhs, EDV-

Raum (siehe Aushang); Rolf Göhring, 141,00 €;

(erm. 120,20 €)

30716 Praxisworkshop: iPod und iTunes

MP3 ist in aller Ohren: In diesem Workshop erhalten Sie

einen Überblick über die Möglichkeiten von iTunes und

den aktuellen iPod-Modellen. Neben der Installation von

iTunes und der Musikverwaltung wird auch das Anlegen

und Verwalten von Playlists behandelt. Bitte bringen Sie,

falls vorhanden, Ihren eigenen iPod mit.

Fr,. 20.1., 18.30-21.30 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Rolf Göhring; 27,00 € (erm.: 23,60 €)

30718 Praxisworkshop: iPhone

Das iPhone ist eines der besten Handys, die es im Moment

gibt: In diesem Workshop erhalten Sie einen Überblick

über die Möglichkeiten Ihres iPhones. Neben der

Installation von iTunes und der Synchronisation mit Ihrem

PC wird auch das Installieren von Apps aus dem Apple

Store behandelt. Bitte bringen Sie, falls vorhanden, Ihr

eigenes iPhone mit.

Fr., 27.1., 18.30-21.30 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Rolf Göhring; 27,00 € (erm.: 23,60 €)

neu: 30719 Das iPhone professionell

nutzen

In diesem Kurs erfahren Sie alles über die Nutzung Ihres

iPhone als professionellen Helfer im Berufsalltag. Bleiben

Sie auch unterwegs stets auf dem aktuellen Datenstand,

planen Sie Besprechungen von unterwegs und bereiten

Sie Termine vor. Nutzen Sie professionelle Funktionen, die

Ihnen die Arbeit erleichtern und wirklich Zeit sparen. Bitte

bringen Sie Ihr eigenes iPhone mit.

Do., 2.2., 18:30-21:30 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Rolf Göhring; 27,00 € (erm.: 23,60 €)

30720 iPad - Grundlagen

Dieser Kurs richtet sich an iPad Nutzer, die das Potential

Ihres Tablet-Computers voll ausschöpfen wollen.

Neben dem Aufbau und den technischen Möglichkeiten,

beschäftigen wir uns mit dem Betriebssystem und der

Software des iPad´s, ehe Ihnen die Apps näher gebracht

werden. Die Arbeit mit dem iPad zum Beispiel, das Surfen

im Internet oder die Datenverwaltung üben Sie anschließend

anhand praktischer Beispiele. Am Ende dieser

Grundlagenschulung werden Sie das Apple iPad mühelos

nutzen können. Bitte bringen Sie Ihr iPad mit.

Sa., 21.1., 9-12/13-16 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Thomas Feist; 45,00 € (erm.: 38,00 €)


Windows Anwendungen:

Office kompakt

30312 Office für Praktiker

(Windows 7 / Office 2010)

Windows, Word, Excel kennen Sie? Doch da bleiben

Unsicherheiten und Ärger, dass mal wieder nichts geht,

Dateien auf Nimmerwiedersehen verschwinden, Word-

Dokumente „spinnen“ und Excel unerklärliche Ergebnisse

liefert? Sie haben vor einiger Zeit einen entsprechenden

Kurs besucht und würden gern das ein oder andere noch

mal durchgehen und/oder Neues erfahren, sich auf die

Höhe der Zeit bringen und den Anforderungen des heutigen

Berufslebens gerecht werden? Dann ist das Ihr

Kurs. In fünf Einheiten erfahren Sie, wie Sie diesen Problemen

zu Leibe rücken können und wie man sich den

Arbeitsalltag leichter machen kann. Voraussetzungen:

Grundlagenkenntnisse in den Programmen, Geduld und

Ausdauer.

Windows: Dateiverwaltung, Datensicherung (Backup,

USB-Sticks, CD/DVD beschreiben und brennen, u.v.m.),

Optimieren des Systems (Defragmentierung, Fehler beheben),

Einstellungsarbeiten

Word: Grundeinstellungen, Dokument- und Vorlagenverwaltung,

DIN-Brief erstellen mit Seriendruck und Etiketten,

Word optimieren (Textbausteine, Autokorrektur, eigene

Symbolleisten, Einstellungen sichern, u.v.m.)

Excel: Grundeinstellungen, Rechnungen und mehr erstellen

(und dabei wichtige Funktionen und Formeln erarbeiten),

Lösung täglicher Probleme (Haushaltsbuch,

Kalender, Projektplanung, Diagramme, u.v.m.), Filter- und

Datenbankfunktionen

Sa., 10.12. und So. 11.12., jeweils 8:30-12:30/13:15-16:45

Uhr, VHS, EDV Raum (siehe Aushang); 8-10 TN;

Winfried Seimert; 104,00 € (erm.: 91,00 €)

31246 Effektiver Umstieg auf Word

und Excel 2010

Alle neuen Features - übersichtlich dargestellt und kompetent

erläutert!

Verschaffen Sie sich rasch und zeitsparend einen Überblick

über die programmübergreifenden Neuerungen in

Office 2010 und alle spezifischen Neuerungen in Word

und Excel 2010. Dank der verständlichen und fachkundigen

Beschreibungen beherrschen Sie in kürzester Zeit die

neuen Funktionen und können diese gezielt in der Praxis

anwenden. Nutzen Sie die vielen cleveren Tipps zum effizienten

Einsatz von Office, um so direkt zum gewünschten

Ziel zu gelangen. Incl. Skript.

Aus dem Inhalt

- Vorstellung der programmübergreifenden Änderungen

in Office 2010

- Praxisorientierte Vermittlung der Neuerungen von

Word und Excel

- Beschreibung effizienter Tipps und Vorgehensweisen

rund um den Einsatz der Office-Anwendungen

Di., 08.11. 18-21:45 Uhr, 2x, VHS, EDV Raum (siehe

Aushang); 8-10 TN; Stephan Betzel; 72,00 € (erm.: 65,20 €)

incl. Skript

30314 Modul 1: EDV fürs Büro –

für den Wiedereinsteig

in den Beruf

Der Kurs richtet sich an Wiedereinsteiger/innen, die nach

einer Pause (Kindererziehung, Arbeitslosigkeit) wieder in

den Beruf zurück kehren und den sicheren Umgang mit

den Office-Programmen Word, Excel und Powerpoint erlernen

wollen. Die Teilnehmer erlernen die Erfassung und

professionelle Gestaltung von Texten mit Word. Berechnungen

und Statistiken werden mit Excel unkompliziert

durchgeführt. Durch überzeugende, professionell gestaltete

PowerPoint – Präsentationen können Texte und Daten

anschaulich aufbereitet werden.

Mit Outlook werden Terminplanung, Adress- und Kontaktverwaltung

und der Umgang mit E-Mails erlernt.

Außerdem erlernen die Teilnehmer, wie man im Internet

schnell gewünschte Informationen findet.

Computerkenntnisse sind wünschenswert, aber nicht unbedingt

erforderlich.

Mo,. 26.9., 8:30-11:30 Uhr; Mo+Mi, 8x; VHS, EDV Raum

(siehe Aushang); 8-10 TN; Günther Köhler; 136,00 €

(erm.: 115,20 €)

Beruf

Windows Anwendungen

30316 Modul 2: EDV fürs Büro –

für den Wiedereinsteig in den

Beruf

Machen Sie sich fit fürs Büro. Dieser Kurs richtet sich

unter anderem an Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die

nach einer kurzen oder längeren Zeit wieder zurück in den

Beruf möchten, oder einfach Ihre EDV-Kenntnisse wieder

auf den neuesten Stand bringen wollen.

Das Gelernte aus Modul 1 wird wiederholt, vertieft und mit

folgenden Inhalten erweitert:

MS-Word: Einladung, Adresslisten extra: Excel-Tabellen

in Word, Zyklusdiagramm, Formular, zweispaltiger Flyer,

Visitenkarte.

Arbeiten mit MS-Excel: Schneller Umgang mit Arbeitsblättern

und Mappen, rechnen mit Datum und Zeiten, fertige

Tabellenfunktionen nutzen.

MS-Outlook: Nachrichten senden, weiterleiten, beantworten,

drucken, löschen und verwalten, persönliche

Signatur verwenden, Kontakte und Adressen aufnehmen.

Voraussetzungen: Modul 1 oder vergleichbare Vorkenntnissen:

Sie haben schon Texte auf dem PC geschrieben, in

einem Ordner gespeichert und wieder geöffnet.

Mo,. 5.12., 8:30-11:30 Uhr; Mo+Mi , 5x; VHS, EDV Raum

(siehe Aushang); 8-10 TN; Günther Köhler; 87,00 €

(erm.: 74,00 €)

neu: 30318 Modul 3: EDV fürs Büro – für

den Wiedereinsteig in den

Beruf

In diesem Kurs lernen Sie an praktischen Beispielen, wie

Sie im Alltag die wichtigsten Programme der Microsoft

Office-Familie einsetzen, um ganz normale Aufgaben und

Probleme damit zu bewältigen - Situationen, die immer

wieder im Arbeitsalltag auftreten.

Dabei lernen Sie auch, selbstständig mit den Programmen

umzugehen, sodass Sie neue und unbekannte Probleme

aus eigener Kraft lösen können. So werden Sie der Chef

am Computer!

Wir arbeiten mit MS-Office 2010

Voraussetzungen: Das Gelernte aus Modul 1+2 wird wiederholt,

vertieft und mit folgenden Inhalten erweitert

Inhalt:

- Wir lernen mit Outlook umzugehen, komprimieren

und entpacken von Dateien mit Winzip, Verteilerlisten

erstellen,

- Wir vertiefen unsere Wordkenntnisse,

- lassen Excel für uns verschiedene Aufgaben lösen,

- präsentieren mit PowerPoint.

- danach spannen wir alle 3 Programme vor unseren

Karren und mischen Ihre Funktionalitäten.

Alle Arbeitsschritte werden klar und leicht verständlich

erklärt.

Mo., 09.01., 8:30-11:30 Uhr; 5x; Mo+Mi; VHS, EDV Raum

(siehe Aushang); 8-10 TN; Günther Köhler; 104,00 €

(erm.: 91,00 €)

32350 Open Office 3.x für

Ein- und Umsteiger

Dieser Kurs soll Ihnen den Ein- oder Umstieg in das doch

recht umfangreiche Programm erleichtern. Es richtet sich

an alle, die sich für eine Alternative zu herkömmlichen Office-Programmen

interessieren, die ein kostenloses Programm

fürs Büro suchen und die sich zügig und ohne viel

Theorie einarbeiten möchten. Anhand eines durchlaufenden

Beispiels werden die wichtigsten praxisrelevanten

Funktionen und Techniken vermittelt. Sie erfahren alles,

was Sie für die tägliche Arbeit mit OpenOffice wissen

müssen. Sie sehen zunächst, wie Sie das Programmpaket

problemlos auf Ihren Rechner bekommen und wie Sie auf

dem neuesten Stand bleiben. Danach lernen Sie die elementarsten

Arbeitstechniken der Textverarbeitung Writer

kennen und sehen, wie man Texte optisch ansprechend

gestaltet. Schließlich erfahren Sie, wie man der allgegenwärtigen

Datenflut mit dem Datenbankprogramm Base

Herr werden kann. Das Ergebnis dieser Mühen werden

Sie anschließend beim Erstellen der oftmals gefürchteten

Serienbriefe einsetzen. Wie man beeindruckende Grafiken

mit Draw für alle Module erstellen kann und wie man

mit Impress richtig präsentieren kann, erfahren Sie im

Anschluss. Am Ende lernen Sie, wie Sie mit Calc Ordnung

in Ihre Zahlen bringen und den Taschenrechner in Rente

schicken können. Mit diesem Grundwissen gerüstet,

sollten Sie in der Lage sein, die allermeisten Alltagspro-

bleme zu meistern und gerüstet, weiter in die Tiefen des

Programms vorzudringen.

Sa., 17.12., 9-12/13-16 Uhr; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Winfried Seimert; 49,00 € (erm.: 42,00 €)

Textverarbeitung

siehe auch Rubriken „EDV für Ältere und Senioren“,

„Computertage für Frauen“

MS Word - Einführung

Microsoft Word 2010 ist ein weit verbreitetes Textverarbeitungsprogramm

und mehr als nur reine Textverarbeitung.

Graphiken und Tabellen können in ein Dokument

aufgenommen bzw. dort erstellt und verarbeitet werden.

Ziel: Erstellen, Bearbeiten, Drucken und Speichern einfacher

Dokumente, Schwerpunktarbeiten mit der Maus

organisieren, Hilfe durch die Assistenten von Word

Voraussetzung: „Grundlagen der EDV“ oder vgl.;

Kursinhalt: notwendige Windows-Grundlagen; Zeichenformate:

Schriftart und -größe etc.; Absatzformate: Zeilenabstand,

Rahmen etc.; Arbeit mit der Maus: Drag&Drop,

Kopieren, Verschieben und Löschen von Textabschnitten,

Einstellungen treffen; Automatische Formatierung; Editierhilfen:

Rechtschreibung, Thesaurus, AutoKorrektur,

Silbentrennung; Sicherung und Verwaltung von Dokumenten.

Auf ältere Programmversionen kann auch eingegangen

werden.

137,00 €; (erm. 118,60 €)

Abendkurse

31100 Mi., 05.10., 18:15-21:15 Uhr; 8x; kein Kurs

am 12.10. u. 16.11.,VHS, EDV Raum (siehe

Aushang); 9-10 TN; Erika Rienecker

31102 Mo., 10.10., 19:10-21:50 Uhr; 9x; VHS,

EDV Raum (siehe Aushang); 9-9 TN;

Winfried Seimert

31210 MS Word - Aufbaustufe 1

Ziel: Word 2010 effizient in Alltag und Beruf einsetzen,

Komplexere Dokumente erstellen.

Inhalt: Word den Anforderungen des Berufsalltags anpassen;

Arbeiten mit Formatvorlagen; Arbeiten mit Dokumentenvorlagen;

Organisation von Format- und Dokumentenvorlagen;

Briefgestaltung: Erstellen eines komplexeren,

DIN-gerechten Geschäftsbriefs (Seiteneinrichtung, Kopfund

Fußzeilen, Papierformate, Adressfeld, Bezugszeile,

Falt- und Lochmarken); AutoText und Textbausteine

(häufig benutzte Textteile); Tabellen: Tabellen erstellen,

gestalten und zeichnen, effizienter Einsatz, Text sortieren,

Tabelle in Text und umgekehrt; Feldfunktionen: Einführung,

Verwendung für Datum, Uhrzeit, Seitenzahl, einfa-

27


28

Beruf

Windows Anwendungen

che Tabellenberechnung; Rechnen mit Tabellen: Erstellen

von Rechnungen in Word, Einsatz von Excel-Tabellen;

Formularerstellung: Gestaltung und Dokumentenschutz;

Serienbrief: Das Prinzip des Seriendrucks, Erstellung mit

dem Serienbrief-Manager, praktischer Umgang mit Datenquellen.

Voraussetzungen: Word-Einführung oder vergleichbare

Kenntnisse.

Sa., 12.11. und So., 13.11., jeweils 8:30-16:15 Uhr; VHS,

EDV Raum (siehe Aushang); 7-10 TN; Winfried Seimert;

113,00 € (erm.: 99,20 €)

31244 Serienbriefe und Etiketten

Kursinhalt: (Word 2010)

- Seriendruckdaten vorbereiten (Adressdaten, Materialdaten

o.ä.)

- Import von Daten aus Excel oder Access

- Hauptdokumente für den Seriendruck: Serienbriefe,

Etiketten und Umschläge

Mi 2.11./ Do 3.11., 18-21.45 Uhr, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Tobias Geisler; 57,00 €; (erm. 50,20 €)

31252 Auffrischungskurs: Praktische

Word-2010 - Lösungen

Sie haben Word-Grundlagenkenntnisse und möchten

endlich diese perfekt im Büro und Heim einsetzen, fühlen

sich aber beispielsweise beim Gestalten eines DIN-Briefes

immer noch unsicher? Dann ist das Ihr Kurs. Er richtet

sich an alle, die im Büroalltag regelmäßig mit Word zu tun

haben und die Arbeit effektiver gestalten möchten. Egal,

ob es um das Anlegen von Dokumentvorlagen und Serienbriefen,

Erstellen eines Geschäftsbriefes nach DIN 5008

und 676, das Arbeiten mit Formularen und Feldern, den

Umgang mit Grafiken, das Bedrucken von Umschlägen

und Etiketten oder die normgerechte Gestaltung von Geschäftsbriefen

geht, dieser Kurs zeigt, wie’s geht. Da der

Kurs modular aufgebaut ist, werden in der ersten Stunde

gemeinsam mit Ihnen die Schwerpunkte festgelegt. Dies

ermöglicht Ihnen so ganz nebenbei Ihre Wordkenntnisse

auf den neuesten Stand zu bringen.

Di., 04.10., 18-21:45 Uhr; 3x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

8-10 TN; Winfried Seimert; 80,00 € (erm.: 70,20 €)

Tabellenkalkulation

31307 Excel 2010: Einführung +

Aufbaustufe 1 (mit Xpert)

Voraussetzung: Grundlagen der EDV

Die Kursinhalte entnehmen Sie bitte den Kursen Excel-

Einführung und Excel-Aufbaustufe. Auf ältere Programmversionen

kann auch eingegangen werden.

Mi., 05.10., 17-19:30 Uhr; 11x; incl. Buß- und Bettag, VHS,

EDV Raum (siehe Aushang); 9-10 TN; Winfried Seimert;

152,00 € (erm.: 131,00 €)

MS Excel - Einführung

Voraussetzung: Grundlagen der EDV

Wenn es ums Rechnen oder Kalkulieren am PC geht, kommen

Sie um Excel nicht herum. Sie werden sehen, wie

einfach es ist, den Taschenrechner in Rente zu schicken.

Lernen Sie: Einführung in die Arbeitsweise eines Kalkulationsprogramms;

Elementare Logik und strukturierte

Vorgehensweise; Arbeitsmappenverwaltung; Grundlegende

Tabellenbearbeitung; Arbeiten mit elementaren

Formeln (Autosumme); Grundlegende Formatierungen

und Zellbearbeitungsmöglichkeiten; Arbeiten mit Formeln

und Funktionen; Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten (Bedingte

Formatierung, Kommentare, Gültigkeitsprüfung,

Benutzerdefinierte Formate); Drucken mit Excel; Diagrammerstellung;

Grafik- und Zeichenobjekte. Auf ältere Programmversionen

kann auch eingegangen werden.

129,00 €; (erm. 111,20 €)

Abends:

31306 Di., 29.11., 18-21 Uhr; 6x; VHS, EDV Raum

(siehe Aushang); 7-10 TN; Winfried Seimert;

129,00 € (erm.: 111,20 €)

Wochenende:

31316 Sa 12.11./So 13.11., Sa 19.11./So 20.11., (Sa:

9-12/13-16; So: 9-12 Uhr), vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Axel Dietsch

Besteht irgendeine Möglichkeit, dass Sie vor Ihrer

nächsten Präsentation PowerPoint lernen?

31314 Sa 14.1/So 15.1., Sa 21.1./So 22.1., (Sa:

9-12/13-16; So: 9-12 Uhr), vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Winfried Seimert

31424 Excel 2010 - Aufbaustufe

Ziel: Excel gekonnt in Büro und Alltag einsetzen und Anregungen

für weitere Einsatzzwecke zu geben. Voraussetzung:

Excel Grundlagen oder vergleichbare Kenntnisse.

Inhalt: vertieftes Arbeiten mit logischen Funktionen; optimale

Ausdruckgestaltung; bessere Übersicht durch

Namen; Arbeiten mit Datum und Uhrzeit; Datenbankmanagement;

Datenschutz; Arbeitsweise von Add-Ins (Berichte,

Teilsummen, usw.); Arbeiten mit größeren Tabellen

mit Schwerpunkt auf Gliedern, Filtern und Konsolidieren;

Arbeiten mit Pivot-Tabellen; Einsatzmöglichkeiten von

Trendanalysen, Mehrfachoperationen, Zielwertsuchen;

Arbeiten mit dem Solver; Einblick in die Makroprogrammierung

(Schaltflächen und Drehfelder).

Auf ältere Programmversionen kann auch eingegangen

werden.

Sa., 21.1./So., 22.1., Sa., 28.1./So., 29.1.; Sa: 9-12/13-16 Uhr,

So: 9-12 Uhr; VHS, EDV Raum (siehe Aushang); 7-10 TN;

Axel Dietsch; 136,00 € (erm.: 118,20 €)

31253 Praktische Excel-2010-Lösungen

Auffrischungskurs

Sie haben Excel Grundkenntnisse und suchen nun nach

Lösungen speziell für die tägliche Büro- und Heimarbeit?

An zahlreichen praktischen Beispielen wird gezeigt, wie

Excel zur Lösung täglich anfallender Alltagsprobleme

eingesetzt wird und wie sich mäßig wiederholende Arbeitsgänge

vereinfachen lassen. Gleich, ob vollautomatische

Rechnungs-, Mahnungs- und Lieferscheinformulare,

Führen eines Haushaltsbuches, Anlegen von Arbeits- und

Ressourcenplanung - dieser Kurs bringt Ideen und System

in die (private) Buchführung! Und ganz nebenbei frischen

Sie Ihre Excel Kenntnisse auf. Da der Kurs modular

aufgebaut ist, werden in der ersten Stunde gemeinsam

mit Ihnen die Schwerpunkte festgelegt.

Mi., 11.01., 18-21:45 Uhr; 3x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

8-10 TN; Winfried Seimert; 81,00 € (erm.: 71,20 €)

31256 Kostenrechnung mit Excel 2010

Der Kurs führt Sie in die Grundlagen der Kostenrechnung

mit Excel ein. Inhalte im Einzelnen: Grundlagen der Kostenrechnung;

Analyse und Darstellung von Kosten; Kostenartenrechnung-

Kostenstellenrechnung – Kostenträgerrechnung;

Voll- und Teilkostenrechnung.

Sa 26.11., So 27.11.; jeweils 9-12/13-16 Uhr, vhs, EDV-

Raum (siehe Aushang); Tobias Geisler; 80,00 €; (erm.

69,60 €)

31258 Excel 2010 – Formeln und

Funktionen clever nutzen

Schnell die passende Excel Funktion finden! Lernen Sie

eine Vielzahl nützlicher Einsatzmöglichkeiten der wichtigsten

Excel-Funktionen anhand anschaulicher Praxis-

beispiele kennen.

Eignen Sie sich anhand handlungsorientierter Beschreibungen

schnell alle wesentlichen Techniken für die Arbeit

mit Formeln und Funktionen in Excel an. Erfahren Sie, wie

Sie Fehler in Berechnungen vermeiden bzw. korrigieren

können. Nutzen Sie die vielen praxisnahen Beispiele aus

den verschiedensten Bereichen, um Formeln und Funktionen

zielgerichtet und effizient einzusetzen. Lösen Sie

komplexe Probleme, indem Sie verschiedene Funktionen

wie ein Profi kombinieren.

Sa 14.1., So 15.1.; jeweils 9-12/13-16 Uhr, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Tobias Geisler; 80,00 €; (erm. 69,60 €)

Weitere Excelkurse finden Sie auch in der Rubrik:

Computertage für Frauen

Präsentation

Perfekt Präsentieren mit PowerPoint

PowerPoint ist Bestandteil von MS-Office und dient zur

übersichtlichen Aufbereitung von Informationen.

Ziel: Folien und Bildschirmpräsentationen erstellen

Voraussetzung: „Grundlagen der EDV“ oder vgl.

Inhalt: Erstellen einer Folienreihe; Hintergrundgestaltung

für Folien und Bildschirmpräsentationen; Nutzung mitgelieferter

Grafiken (Organigramme etc.); Animationen von

Textblöcken und Bildschirmseiten (z.B. für Vortrag); Übersichtliche

Präsentation von Zahlenmaterial.

88,00 €; (erm. 76,20 €)

31770 Sa., 22.10., 8:30-13 Uhr; 2x; VHS, EDV Raum

(siehe Aushang); 7-10 TN; Winfried Seimert

31772 Sa., 5.11. u. So., 6.11., jeweils 9-12/13-16 Uhr;

VHS, EDV Raum (siehe Aushang); Tobias

Geisler

31774 Mo 9.1., 18-21 Uhr, 4x, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Tobias Geisler

Datenbanksysteme

31528 Access - Einführung

Voraussetzung: Grundlagen der EDV

Inhalt: Aufbau und Einrichten von Tabellen in der Datenbankdatei;

Hinzufügen, Ändern und Löschen von Datensätzen;

Generierung von Abfragen (Kreuztabelle, Auswahlabfrage,

Anfügeabfrage); Erstellen von Formularen.

Versionen: Access 2010; ältere Programmversionen können

mitbehandelt werden.

Do., 06.10., 18-21 Uhr; 6x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Winfried Seimert; 149,00 € (erm.: 127,20 €)

31529 Access - Aufbau

Haben Sie sich bereits mit Access beschäftigt und kennen

dessen Grundfunktionen? Dann geht es jetzt weiter.

Sie werden sehen, wie man Access-Funktionen cleverer

nutzt und mit selbst programmierten Makros Access-

Datenbanken perfekt auf Ihre Bedürfnisse abstimmt. Sie

erfahren anhand praktischer Beispiele, was man über

Makroprogrammierung bis hin zur VBA-Programmierung

wissen muss. Voraussetzungen: Access-Einführung oder

vergleichbare Kenntnisse und Geduld.

Mo., 09.01., 18-21:45 Uhr; 3x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Winfried Seimert; 96,00 € (erm.: 83,00 €)

Outlook

31820 Mailen für Profis

Voraussetzung: E-Mails zu erstellen ist für Sie kein Problem

und Sie haben grundlegende Erfahrungen mit einem

E-Mail-Client.

Jetzt möchten Sie Ihren E-Mail-Verkehr methodisch

und organisatorisch in den Griff bekommen. Sie lernen,

Outlook auf Ihrem PC richtig zu organisieren (E-Mail-

Ordnerstrukturen erzeugen), Regeln optimal zu gestalten

(Eingangsroutinen), nach längerer Abwesenheit schnell

den Überblick zurück zu gewinnen, die Betreffzeile so zu

formulieren, dass der Empfänger hieraus bereits wichti-


ge Informationen erkennen kann, Inhalt und Gestaltung

Ihrer E-Mails beim Empfänger positiv darzustellen. Die

praktischen Übungen werden mit Outlook durchgeführt.

Die erworbenen Kenntnisse können auf andere E-Mail-

Programme übertragen werden.

Mo., 16.01., 18.45-21.45 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe

Aushang); 6-10 TN; Stephan Betzel; 34,00 € (erm.: 30,40 €)

31752 Digitale Bildbearbeitung mit

Photoshop - Einführung

Adobe Photoshop ist das Bildbearbeitungsprogramm der

Profis und bietet weitaus mehr Möglichkeiten als die Programme,

die mit den Digitalkameras ausgeliefert werden.

Voraussetzung: Grundlagen der EDV oder vergleichbare

Kenntnisse.

Inhalt: Arbeitsbildschirm, Bearbeitungswerkzeuge; Graphikformate;

notwendige Auflösungen und Farbtiefen;

Wechsel des Farbmodus; Arbeit mit Alphakanälen; Bild-/

Fotomontage; Aufbereitung zur Druckausgabe.

Sa 10.12., So 11.12., jeweils 9-12.30/13-17 Uhr, vhs, EDV-

Raum (siehe Aushang), Oliver Franz, 156,00 €;

(erm. 134,00 €)

31754 GIMP – Professionelle

Bildbearbeitung kostenlos

Voraussetzungen: Grundlagen der EDV oder KDE.

Gimp ist die professionelle Bildbearbeitung aus dem

Freewarebereich, mit der fast alles möglich ist. Bilder

erstellen, retuschieren und bearbeiten ist für Gimp kein

Problem. Gimp beherrscht fast alle Funktionen von Adobe

Photoshop oder Jasc Paintshop. Zahlreiche Import-Filter

erlauben es, Bilder aus anderen Anwendungen zu bearbeiten

und Filter eröffnen leistungsfähige Möglichkeiten

zur Veränderung und Bearbeitung.

Sa 29.10./So 30.10., jeweils 8.30-12.15/13-17 Uhr, vhs,

EDV-Raum (siehe Aushang); Rolf Göhring, 127,00 €; (erm.

110,80 €)

31766 Kostenloser Videoschnitt mit

Windows Live Moviemaker

Suchen Sie ein starkes Tool, um Videos zu bearbeiten für

null Euro und ohne irgendwelche Werbeeinblendungen

oder sonstige Schikanen? Dann greifen Sie zu Microsofts

Movie Maker Live! Diese kostenlose Videoschnittlösung

erspart Hobby-Filmern den Kauf teurerer Produkte, denn

für den schnellen Schnitt des Urlaubs-, Geburtstags- oder

Partyvideos reicht der Movie Maker voll und ganz aus.

Zudem glänzt das Programm durch seine leichte Erlernbarkeit

und überrascht Sie schon nach wenigen Minuten

mit verblüffenden Ergebnissen. Sie lernen,

- wie Sie die riesige Auswahl an Überblendungen und

Effekten gekonnt einsetzen, unglaubliche Titel und

Abspanne erstellen,

- problemlos von einer Digitalkamera überspielen,

- Videos mit Hintergrundmusik und Kommentaren

vertonen,

- fertige Filme in alle gängigen Formate auf Ihre Festplatte

speichern oder online (SkyDrive, Youtube, Facbook

und Co.) veröffentlichen.

Voraussetzungen: Grundlagen der EDV oder vgl. Kenntnisse

Sa., 15.10., 8:30-12 Uhr; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Winfried Seimert; 32,00 € (erm.: 28,00 €)

Beruf

Multimedia - DTP

Layout & Gestalten

Desktop-Publishing

Bearbeitung digitaler Fotos mit Adobe

Photoshop Elements

31710 Flyer- und Werbemittel mit dem

31822 Zeitmanagement mit Outlook

Die meisten PC-Benutzer besitzen dieses Programm, nutzen

es aber nicht oder kaum. Es ist in jedem MS OFFICE-

Paket enthalten.

Richtig eingesetzt ist es ein mächtiges Werkzeug, sowohl

im privaten, als auch im beruflichen Anwenderbereich.

Gerade Freiberufler, Selbständige und Führungskräfte

sollten auf dieses Programm nicht verzichten.

Inhalt: Einführung in MS OUTLOOK 2007: die Oberfläche;

der wichtigste Schritt - das Definieren von Kategorien;

Kalender und Aufgaben; Erstellen von Aufgaben und

automatische Überwachung etc.; Kontakte verwalten;

Verteilerlisten anlegen; Nachrichten senden, empfangen

und sortieren; das Outlook-Journal; Personalisieren von

MS Outlook

Sa 8.10./So 9.10., Sa 9-12/13-16 Uhr, So 9-12 Uhr, vhs,

EDV-Raum (siehe Aushang); Tobias Geisler, 68,00 €; (erm.

59,00 €)

Visio

Adobe Photoshop Elements ist der kleine Bruder der weltweit

führenden Bildbearbeitungssoftware Adobe Photoshop.

Das Programm bietet neben leistungsfähigen Bearbeitungswerkzeugen

intuitive Funktionen zum Verwalten

und Austauschen digitaler Fotos. Wenn Sie in die digitale

Bildbearbeitung einsteigen und Ihr digitales Bildmaterial

für private oder berufliche Zwecke nachbearbeiten wollen,

dann ist dieses Programm mehr als eine Überlegung

wert. Voraussetzungen: Sicherer Umgang mit dem PC und

Windows

Inhalte: Grundlagenwissen, Arbeitsoberfläche, Bildmodus

(RGB, CMYK); das richtige Dateiformat (jpg, tif, bmp usw.);

wie stellt man Bildbereiche frei? Wie stellt man Bilder zusammen

(Collage)? Was muss man bei den Farben beachten?

Wie korrigiert man Bilder und optimiert sie? Was hat

es mit Auflösung, Helligkeit und Kontrast auf sich? Wie

peppt man Bilder mit Text auf? Wie erstellt man eine dynamische

Diashow bzw. eine kreative CD? Wie bringe ich

meine Bilder auf Papier? Wie werde ich Herr der digitalen

Bilderflut und organisiere diese sicher?

Preis: 102,00 €; (erm. 88,20 €)

2011.059 an

31756 Sa., 8.10., 8:30-12:15/13-16:45 Uhr, So.,

9.10., 8:30-13 Uhr; VHS, EDV Raum (siehe

Publisher 2010 erstellen

Sie möchten ansprechende Flyer, Werbemittel, Briefbögen,

Visitenkarten, Etiketten oder Broschüren erstellen

und gestalten? Dann ist dieser Kurs für Sie das Richtige.

Sie lernen mithilfe des im Office-Paket enthaltenen DTP-

Programms die Grundlagen des Desktop-Publishing-Programms

kennen. Diese Kenntnisse können Sie problemlos

auch mit anderen Programmen umsetzen. Als Teilnehmer

dieses Kurses können Sie den Publisher zu einem sehr

günstigen Preis erwerben. Achten Sie auf die Anzeige

„Günstige Software für VHS-Kursteilnehmer“.

So., 05.02., 8:30-16:45 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

8-10 TN; Winfried Seimert; 56,00 € (erm.: 49,40 €)

31712 Adobe InDesign

InDesign ist die komfortable Layout- und Gestaltungssoftware

von Adobe und verfügt über leistungsfähige und

einfach zu bedienende Layoutwerkzeuge, die Sie bei der

Herstellung professioneller Erzeugnisse für Print, Web

und anderen Medien unterstützen.

Voraussetzungen: vhs

Windowskenntnisse insbes. Dateiverwaltung.

Inhalt: Grundlegende Programmfunktionen und Arbeits-

32320 Microsoft Visio

Dieser Kurs dient als Einstieg in das vielseitige Programm

VISIO. VISIO ist ein Werkzeug, das die visuelle Kommunikation

erleichtert. Mit ihm erstellen Sie Diagramme, um

komplexe Abläufe und Strukturen verständlich zu machen.

Die Bedienung von VISIO 2010 ist für Office-Nutzer

31758

31760

Aushang); 6-10 TN; Winfried Seimert

Do 20.10., 9-12 Uhr, 4x, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); N.N. Auftraggeber

Mi 11.1., 18-21 Uhr, 4x, vhs, EDV-Raum Motiv

(siehe Aushang); Ulrike Stockert

Format / Farbe

hilfen; Arbeiten mit Satzdateien; Texterfassung und Formatierung;

fortgeschrittene Textaktionen und Grafikobjekte;

Echter Erstellen Verlag, einer kleinen Würzburg Zeitschrift.

Sa., 26.11., 8:30-12:15/13-16:45 Uhr, So., 27.11., 8:30-13:30

Uhr; Försch: VHS, EDV Mein Raum Würzburg

(siehe Aushang); 5-10 TN;

Winfried Seimert; 124,00 € (erm.: 106,60 €)

60 × 130 mm

einfach, da es über die bekannte Office-Oberfläche verfügt.

Voraussetzungen: Grundlagen der EDV od. vgl.

Lerninhalte: Visio-Grundlagen; Arbeitsoberfläche;

Grundlagen der Zeichenerstellung; Datenimport, -export

neu: 31762 Erstellen Sie Ihr Zeitschrift eigenes / Ausgabe

Fotobuch

In diesem Kurs zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Hilfe der

kostenlosen, preisgekrönten CEWE-Fotobuch Software

31720 vhs CorelDraw! - Einführung

CorelDraw lässt in punkto Layout und Grafik kaum noch

Wünsche offen. In diesem Kurs werden dem Teilnehmer

anhand vieler Beispiele die grundlegenden Funktionen

und OLE; mit Shapes arbeiten; mit Layern arbeiten; For- Seite für Seite ihre Bilder in eine Fotobuch verwandeln.

matvorlagen, Hintergründe und Vorlagen; Erstellen von

Netzwerkdiagrammen, Raumplänen, Organigramme und

Flussdiagramme; Visio effektiv nutzen; Visio in der Praxis

einsetzen; Visio-Zeichnungen mit PowerPoint vorführen.

Sa 29.10., So 30.10., 9-12/13-16 Uhr, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Günther Köhler; 97,00 €; (erm. 82,40 €)

Sie passen die Größe an, schreiben Texte dazu, versehen

Seiten mit farbigen Hintergründen. So erhalten Sie attraktive

Bildbände mit Ihren Lieblingsfotos.

Bitte mitbringen: Eigene Bilder auf CD oder USB Stick

Di., 29.11., 18-21 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; N.N.; 34,00 € (erm.: 30,40 €)

Hinweis: Bitte beachten Sie unsere weiteren Spezialthe-

Mein

Würzburg

Multimedia:

men rund um das Thema Fotografie auf den Seiten 91f

Helmut Försch blickt zurück auf seine

Digitale Bildbearbeitung,

Kindheit und Jugend im Würzburg der

Video & mp3 Musik

30er Jahre und erzählt von der Kriegsund

Nachkriegszeit mit ihren ersten

Anzeichen vom Wirtschaftswunder.

So wird in diesen persönlichen Erinnerungen

ein Stück Geschichte lebendig.

Helmut Försch

Mein Würzburg

Erinnerungen

an die Jahre

1928–1950

144 Seiten

Broschur

ISBN

978-3-429-03347-7

9,90 Euro (D)

www.echter-verlag.de

29


30

Beruf

Multimedia - CAD - Online-Welt

von Corel Draw nahegebracht.

Der Kurs behandelt das Modul Draw [1 Teiln. je PC] Voraussetzung:

Windows-Kenntnisse.

Inhalt:

- Übersicht über die Corel-Module

- Erstellen / Füllen geometrischer Objekte

- grundsätzlicher Umgang mit Objekten (verschieben,

kopieren, verzerren etc.)

- Verändern, Gruppieren, Kombinieren von Objekten

- Arbeiten mit Grafik und Mengentext, elementare

Typographie

- Knotenbearbeitung von Objekten

- Bearbeitung verschiedener Programmeinstellungen

(Optionen)

Fr., 25.11., 18-21:30 Uhr, 3x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

7-10 TN; Winfried Seimert; 95,00 € (erm.: 84,60 €)

31734 Layouten mit CorelDraw

Sie möchten gerne eine eindrucksvolle Visitenkarte, einen

prägnanten Briefbogen oder eine kleine Zeitschrift

mit Pfiff oder professionelle Grafiken erstellen? Dann sind

Sie hier richtig! Mit Corel DRAW können Sie mühelos viele

Publikationen für Beruf oder Alltag erstellen. Voraussetzung:

Grundlagen der EDV oder vergleichbarer

Inhalt: Einführung in die wichtigsten Bedienungsgrundlagen,

Erstellen eines Logos, Kreieren einer eindrucksvollen

Visitenkarte, Anfertigen eines prägnanten Briefbogens,

Verfertigen von Karten aller Art, Gestaltung einer kleinen

Zeitschrift, Publikations- und Ausdrucksmöglichkeiten,

Tipps und Tricks.

Sa., 15.10. 8:30-12:15/13-16:45 Uhr, So., 16.10. 8:30-12:15

Uhr; VHS, EDV Raum (siehe Aushang); 7-10 TN; ‚Winfried

Seimert; 99,00 € (erm.: 87,80 €)

31740 Adobe Acrobat: PDF-Dateien

erstellen und bearbeiten

Das PDF-Format von Adobe kommt immer dann zum Einsatz,

wenn es darum geht Dokumente im Internet plattformübergreifend

mit einem einheitlichen Layout darzustellen.

Die abgestufte Rechtevergabe ermöglicht Ihnen

dabei die Kontrolle über Ihre Dokumente zu behalten.

Kursinhalt: Überblick über die Funktionen des Programms;

PDF-Dateien auf verschiedenen Wegen erzeugen; PDF-

Dateien bearbeiten und ergänzen; PDF-Dateien übertragen

und lesen; PDF-Dateien an Druckereien übergeben.

Sa 17.12., 9-12.30/13.30-17 Uhr, vhs, EDV-Raum (siehe

Aushang); Günther Köhler, 61,00 €; (erm. 53,60 €)

32318 Musik für den MP3-Player

MP3 bzw. Musik aus dem Internet ist in aller Munde, die

MP3-Player sind allgegenwärtig. Doch was genau ist

MP3? Wie kann ich meine Audio-CDs umwandeln, wo und

wie bekomme ich kostengünstig und legal Musik aus dem

Internet und wie sieht‘s mit dem Urheberrecht aus? Wie

kann ich mp3 direkt aus dem Radio aufnehmen? All diese

Fragen werden wir klären.

Zielgruppen: Alle, die wissen möchten, wie man seine

Audio-CDs in das MP3-Format umwandelt, wo und wie

man Musik aus dem Internet bekommt, was es mit Internetradio

auf sich hat und wie man seine Werke auf den

MP3-Player überträgt.

Voraussetzungen: Sicherer Umgang mit dem PC und Windows

Inhalte: Digitale Musik-Formate. Warum MP3 (Vor- und

Nachteile)? Legale MP3-Quellen. Kosten, Anbieter, rechtliche

Aspekte? Welche Software brauche ich, um diese

Musik abspielen bzw. verarbeiten zu können? Audio-

CDs in das MP3-Format umwandeln. Wie bekomme ich

die Musik dann auf meinen MP3-Player? Internet-Live-

Streams und Webradio.

Bitte soweit vorhanden mitbringen: MP3-Player, Audio-

CDs, USB-Stick.

Mo., 21.11., 18-21 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Stephan Betzel; 34,00 € (erm.: 30,40 €)

Computergestütztes Zeichnen

32000 CAD: Infoveranstaltung

Sie erhalten grundlegende Informationen zu Datenerfassung

und Datenfluss mit CAD, Vorteilen der CAD-Konstruktion,

Anforderungen an Hard- und Software, Einsatzund

Preisbereiche von CAD-Systemen (Beispiele aus

Architektur, Elektronik, Kartographie, Mechanik & Fertigung,

Multimedia und Anlagenbau)

Voraussetzungen: keine

Informationen zu den Kursen 32020

Fr., 28.10., 18-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 11; 1-15 TN;

Martin Kupffer; kostenfrei, Anmeldung erbeten

32020 CAD: AutoCad-Grundkurs

Ziel: Nutzen Sie diesen Kurs, um in die CAD-Thematik mit

AutoCAD einzusteigen.

Sie erhalten in diesem Kurs unabhängig von Branche

und Vorkenntnissen einen umfassenden Überblick über

die Funktionen von AutoCAD. Anhand praktischer Übungen

erlernen Sie effiziente Möglichkeiten für das exakte

Zeichnen einer Konstruktion sowie mit Zeichnungsebenen

(Layern) zu arbeiten und die Zeichnung im ansprechenden

Layout zu drucken.

Voraussetzungen: Grundlagen EDV

Kurs 32000 (kostenlos) empfehlenswert

Inhalt: AutoCAD-Benutzeroberfläche, Zeichnungen anlegen,

Anzeigesteuerung, exaktes Zeichnen von Objekten,

Ändern von Objekten, Objektauswahl-Funktionen, Trimm-

Funktionen, Layer-Technik und Objekteigenschaften,

Schraffieren, Blöcke und Attribute, Text eingeben und

ändern, Bemaßungen, Layout und Plotten.

Sa., 12.11./ So., 13.11., Sa., 19.11./ So., 20.11., jeweils

9-15:30 Uhr; mit Pausen, VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Martin Kupffer; 275,00 € (erm.: 237,40 €)

Die „online-Welt“ kennen

lernen

s.a. EDV für Ältere und Senioren und Computertage für

Frauen

neu: 32520 Internet zum Durchstarten

Natürlich sind Sie im Web und schreiben E-Mails, aber

manchmal würden Sie doch gerne mehr wissen. Dieser

Kurs gibt Ihnen Gelegenheit für Ihre Fragen und betrachtet

- je nach Ihren Wünschen - unterschiedlich vertieft

folgende Themen:

- Suchen und finden

- Geschäfte machen, aber sicher

- Browsertechnik: Cookies, Sicherheit

- Downloads

- Verhalten im Netz, Soziale Netzwerke (Facebook, Google+,…)

- weitere Dienste: E-Mail, ftp…

Bitte eigenen USB-Stick mitbringen.

Sa., 19.11. 9-12/13-16 Uhr; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

8-10 TN; Stephan Betzel; 47,00 € (erm.: 41,40 €)

neu: 32522 Internet - aber sicher

Im Internet gibt es rechtliche und technische Unsicherheiten:

Dieser Kurs widmet sich beiden Bereichen, bietet

Ihnen aber keine verbindliche Rechtsberatung. Inhalte:

Technik: Browser-Gefahren, Downloads, Datenschutz

Juristisch: Geschäfte, Copyright, Datenschutz, Web-Gegenüber

Verhalten: E-Mail, Chat, Forum, Soziale Netzwerke (Facebook,

Google+,…)

Do., 01.12., 18-21 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Stephan Betzel; 34,00 € (erm.: 30,40 €)

neu: 32524 Effektiver Suchen

Natürlich kennen Sie Google, in diesem Kurs wollen wir

aber effektiver googlen, auch mit der Konkurrenz. Wir

werden Websites suchen, Informationen, Bilder - eben

alles, was möglich ist. Bringen Sie Neugierde und Fragen

mit und praktische Suchprobleme.

Voraussetzungen: kein absoluter Internet-Neuling

Mo., 19.12., 18-21 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Stephan Betzel; 34,00 € (erm.: 30,40 €)

32328 Praxisworkshop:

Facebook & Twitter

Soziale Netzwerke sind in aller Munde: In diesem Workshop

zeigen wir Ihnen, wie Sie sich bei Facebook und

Twitter anmelden, wie Sie Ihre Profile einrichten können

und welche Fehler es zu vermeiden gilt, damit Ihrer weltweiten

Kommunikation nichts mehr im Wege steht.

Mo,.14.11., 18.30-21.30 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe

Aushang); 6-10 TN; Rolf Göhring; 27,00 € (erm.: 23,60 €)

Kaufen und verkaufen in E-Bay für Einsteiger

Dieser Kurs führt Sie systematisch in den Umgang mit der

Versteigerungsbörse E-Bay ein.

Kursinhalt:

- Was ist E-Bay: Fakten, Regeln, die Suche, Bewertungssystem

- Mitglied werden: Anmeldung, mein E-Bay: mein persönlicher

E-Bay Bereich

- Gut und günstig kaufen: Angebotsformate, Bieten,

Tipps für Käufer

- Wie gewinnen Sie die Auktion: Vorbereitung, Fenstertechnik,

die richtige Gebotshöhe

- Erfolgreich verkaufen: Artikel einstellen, was ist nach

Auktionsende zu tun, Tipps für Verkäufer

- Die Goldenen Regeln bei E-Bay

34,00 €; (erm. 29,60 €), Judith Maertsch

32568 Do 17.11., 18-21.45 Uhr, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang)

32569 So 18.12., 9-12.45 Uhr, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang)

Gestalten & Programmieren

im web

32547 Webdesign mit Dreamweaver

Für die Gestaltung einer eigenen Homepage muss man

kein Programmierprofi sein. Wer sich nicht mit Programmcodes

herumschlagen will, aber dennoch professionelle

Web-Seiten programmieren will, ist mit Dreamweaver

bestens beraten. Sie haben hier ein sehr effizientes Werkzeug

an der Hand, mit dem ansprechende Web-Seiten

erstellt werden können, wobei die Funktionsvielfalt dieser

Software alle anderen Programme in den Schatten stellt.

Voraussetzung: Windows-Grundlagen und Word-Einführung

o. vgl. sowie Internetgrundkenntnisse

- Grundlagen des Web-Designs

- Web-Site-Verwaltung

- Aufbau einer Präsentation

- Umgang mit dem Dreamweaver

- Webdesign und -layout

- Arbeiten mit grafischen Elementen

- Einsatzmöglichkeiten von Frames und Formularen

- Tipps und Tricks

Sa., 28.01. 8:30-12:15/13-16:30 Uhr, So., 29.1., 8:30-12:15/13-

16:30 Uhr; VHS, EDV Raum (siehe Aushang); 6-10 TN;

Winfried Seimert; 124,00 € (erm.: 107,20 €)

32548 Adobe Flash - Workshop

Flash hat sich mittlerweile zu einem weltweiten Standardwerkzeug

für interaktive Vektorgrafiken und Animationen

im Internet gemausert. Mit diesem Programm können Sie

attraktive Navigationsoberflächen, Illustrationen, effektvolle

Animationen und faszinierende Effekte erzielen.

Inhalt: Einführung in die Arbeitsweise von Flash, Arbeiten

mit Flash, Texte erstellen und gestalten, Arbeiten mit grafischen

Objekten, Färben und Bearbeiten von grafischen

Objekten, Animieren von grafischen Objekten, Einsatz von

Ebenen: Arbeits- und Funktionsweisen, Symbole, Instanzen

und Bibliotheken, Fortgeschrittener Einsatz von Ebenen,

Arbeiten mit Sound, Publikation von Animationen,

Tipps und Tricks

Do., 12.1., 5x, 18.15-21.30 Uhr, vhs, EDV-Raum (siehe

Aushang); Winfried Seimert; 162,00 €; (erm. 142,20 €);

32551 Einführung in die Erstellung von

Internetseiten mit HTML und CSS

Ziel: Sie erhalten einen grundlegenden Einblick in Konzeption

und Ausführung einer Website und die Sprachen

HTML zur Strukturierung der Seiten und CSS zur Gestaltung.

Für eine Website benötigt man viel mehr Wissen,

als nur die Tastenkombination in diesem oder jenem

Programm zu kennen. Irgendwann kommt der Moment,

an dem Sie sich mit HTML beschäftigen müssen. Bilder

wollen hergestellt und aufbereitet werden. Sie treffen

Entscheidungen für den Einsatz bestimmter Techniken

und möchten von Suchmaschinen gefunden werden.

Dieser Kurs gibt Ihnen Tipps und Hinweise, was es zu beachten

gilt, und führt Sie in die Sprachen HTML und CSS

ein, als Grundlage für aufbauende Kurse und zum Start


Beruf

vhs-Freelearning - Digitale Lebenswelten

mit der eigenen Website. Inhalte: Allgemeine Informationen,

Rechtliches, Kosten, Browser, Server und Techniken,

Strukturierung mit HTML und Gestaltungsmöglichkeiten

mit CSS, Navigation auf der Website, Website-Struktur.

Voraussetzung: Gute Windows- und Textverarbeitungskenntnisse,

sowie Internet-Erfahrung.

Mo., Do., 18-21 Uhr ab Do., 06.10.; 7x; VHS, EDV Raum

(siehe Aushang); 8-10 TN; Stephan Betzel; 142,00 € (erm.:

122,80 €)

neu: 32553 Suchmaschinen-Optimierung

(SEO)

Sie haben eine Website und werden nicht gefunden. Ihre

Stammkunden finden zu Ihnen, aber Sie würden gerne

neue Kunden aquirieren. Dann wird es Zeit, etwas zu tun,

aber was? Die eine SEO-Agentur sagt dies, die andere

das. Aber was brauchen Sie? Sie sind für eine Website

verantwortlich oder betreiben eine eigene Website. Und

mit dieser Website wünschen Sie sich mehr Erfolg bei

Suchmaschinen und damit mehr Besucher und bessere

Geschäfte. Dann gibt Ihnen dieser Kurs einen Einblick

über die aktuellen Möglichkeiten der Suchmaschinen-Optimierung.

Worauf gilt es onpage (also auf Ihrer Website)

und offpage (d. h. bei der Verlinkung) zu achten.

Besprochen werden verschiedene Ansatzpunkte und

Techniken:

- Keyword-Analyse

- Auswertung des Besucherverhaltens

- HTML-Code und -Struktur

- URLs, Weiterleitungen, duplicate Content

- Verlinkung

Voraussetzungen: wenn möglich HTML-Kenntnisse

Möglichst eigenen USB-Stick mitbringen.

Do., 24.11., 18-21 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Stephan Betzel; 34,00 € (erm.: 30,40 €)

32554 Workshop Typo3

Typo3 ist eines der frei verfügbaren, auf PHP / MySQL beruhenden

Content Management Systeme (CMS), die sich

zunehmender Beliebtheit erfreuen. Befreit ein CMS den

Webmaster doch von der leidigen Aufgabe, allein für den

Content verantwortlich zu sein. In diesem Workshop werden

wir Typo3 installieren und konfigurieren. Sie lernen,

wie ein „Redakteur“ Inhalte eingibt und ändert. Da Typo3

aber wenige vorgefertigte Designs (Templates) liefert und

der Betreiber für sein Template meist selbst sorgen muss,

zeigt Ihnen dieser Workshop auch die Grundlagen von Typoscript

und der Template-Erstellung. Weiterhin werden

wir uns einige Erweiterungen zu Typo3 anschauen…

Im Kurs wird unter Windows gearbeitet, die Inhalte sind

allerdings jederzeit auf Unix / MacOS übertragbar.

Voraussetzung: gute Betriebssystem- und Textverarbeitungskenntnisse

(Zwischenablage, Dateisystem …), eine

gewisse Vorerfahrung mit einer Website.

Die verwendete - kostenlos im Internet verfügbare - Software

können Sie sich im Kurs über einen USB-Datenträger

mitnehmen. Bitte eigenen USB-Stick mitbringen.

Mo., 07.11., 18-21 Uhr; 4x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Stephan Betzel; 94,00 € (erm.: 79,40 €)

32555 Workshop Joomla

Joomla ist eines der frei verfügbaren, auf PHP / MySQL

beruhenden Content Management Systeme (CMS), die

sich zunehmender Beliebtheit erfreuen. Befreit ein CMS

den Webmaster doch von der leidigen Aufgabe, allein für

die Inhalte der Website verantwortlich zu sein. Das Basieren

auf (LA)MP erlaubt es, das CMS auch auf preiswertem

Webspace einzusetzen.

In diesem Workshop geht es um eine Einführung und

mögliche Probleme bei der Installation des CMS. Weiterhin

beschäftigen wir uns mit der Konfiguration und den

Erweiterungsmöglichkeiten.

Im Kurs wird unter Windows gearbeitet, die Inhalte sind

allerdings jederzeit auf Unix / MacOS übertragbar.

Voraussetzung: gute Betriebssystem- und Textverarbeitungskenntnisse

(Zwischenablage, Dateisystem), eine

gewisse Erfahrung mit einer Website.

Die verwendete - kostenlos im Internet verfügbare - Software

können Sie sich im Kurs über einen USB-Datenträger

mitnehmen.

Do., 12.01., 18-21 Uhr; 3x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-9 TN; Stephan Betzel; 76,00 € (erm.: 65,00 €)

neu: 32556 Rechtliches für

Website-Betreiber

Sie sind für eine Website verantwortlich - in einem Verein,

in einer Firma oder als Freiberufler bzw. online-Händler

(bei ebay) für Ihre eigene Website? Dann gibt es für Sie

eine Menge rechtlicher Vorgaben, gegen die zu verstoßen

zu Abmahnungen und womöglich mehr führen kann:

Copyright, Links, AGB, Impressum, Datenschutzerklärung,

Werbung, Disclaimer, Jugendschutz, Facebook, Google,

usw.

Diese Veranstaltung bietet Ihnen keine Rechtsberatung,

sondern informiert Sie über den aktuellen Stand und zeigt

Ihnen laufende Entwicklungen. Diese rechtlichen Themen

müssen Sie permanent im Auge behalten, da sich die Gesetzgebung

ständig ändert.

Keine Voraussetzungen.

Mo., 28.11., 18-21 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; Stephan Betzel; 34,00 € (erm.: 30,40 €)

neu: 32557 Bloggen mit Wordpress

Bloggen ist „in“ und mit Wordpress steht eine sehr verbreitete,

unabhängige und kostenlose Blog-Software zur

Verfügung. Hier können Sie Ihre Interessen und Hobbies

darstellen, halten Kontakt mit Freunden oder realisieren

vielleicht einen Nebenverdienst.

Im Kurs erstellen Sie Ihren eigenen Blog, Ihre eigene

Homepage.

Sie lernen, Ihren eigenen Blog effizient und zielorientiert

einzurichten. Sie erfahren, wie Sie schnellstmöglich Erfolg

erzielen, wie Sie mit Ihrem Blog automatisch Suchmaschinenoptimierung

betreiben und User für Ihren Blog

interessieren und an ihn binden.

Sa., 05.11., 9-12 Uhr; 2x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

6-10 TN; N.N.; 74,00 € (erm.: 63,60 €)

Weitere Programmierkurse finden Sie in der Rubrik „vhs

Freelearning“

vhs-Freelearning:

33002 vhs-Freelearning - wie

funktioniert´s!

Dieser Kurs führt Sie in die Bedienung der vhs-Lernplattform

ein. Wir zeigen Ihnen, wie die Foren funktionieren

und wie Sie die unterschiedlichen Kommunikationsmöglichkeiten

der Plattform nutzen können. Dieser Kurs ist

Voraussetzung für unsere Freelearning-Angebote.

Di., 04.10., 19-20:30 Uhr; 1x; VHS, EDV Raum (siehe Aushang);

5-10 TN; Stephan Betzel; 15,00 € (o.E.)

33040 Grundlagen strukturierter

Programmierung (am Beispiel C)

Die Kenntnisse strukturierter Programmierung sind die

Basis jeglicher moderner Programmierung. Datentypen,

Variablen und Arrays trifft man in jeder Programmiersprache.

Anweisungen, Schleifen und bedingte Anweisungen

bestimmen den Programmablauf auch in objektorientierten

Programmiersprachen. Sie suchen den intensiven,

gründlichen (Wieder-)Einstieg in die Programmierung.

Sie möchten eine Programmiersprache erlernen und in

der Kursausschreibung sind grundlegende Programmierkenntnisse

als Voraussetzung gefordert. Dann ist dies Ihr

Kurs.

In einem reinen e-learning-Kurs können Sie sich individuell

die Zeit einteilen und werden regelmäßig mit neuem

Stoff und Aufgaben versorgt. Ihr Dozent steht Ihnen für

Fragen über das Forum jederzeit zur Verfügung. Zugleich

bietet das Forum die Möglichkeit zum Austausch mit den

anderen Lernenden. Chats können dem Erfahrungsaustausch

mit den Kollegen dienen.

Ein Teil des Kursinhalts sind Beispiele mit umfangreicheren

Erklärungen, die Sie möglichst auch am Computer

nachvollziehen sollten. Die andere Hälfte sind Aufgaben,

bei denen Sie selbst programmieren und Ihr Dozent Ihnen

individuell bei der Lösung der Aufgaben hilft. Ziel ist, dass

Sie auch während des Kurses möglichst viel selbst machen.

Ein umfangreiches Glossar erklärt Ihnen jederzeit

die verwendeten Fachbegriffe.

Programmiersprache:

Im Kurs arbeiten wir mit der Programmiersprache C, an

deren Syntax sich viele moderne Sprachen anlehnen.

Bitte beachten Sie aber, dass Sie dieser Kurs nicht grundsätzlich

in die Sprache C einführt. Zeiger und Zeiger-Arithmetik

sind nicht Gegenstand dieses Kurses.

Inhalte:

Grundlagen der Programmierung:

Lösungsalgorithmus, Abstraktion des Programms (PAP,

Struktogramm, Pseudocode)

Grundlagen einer Programmiersprache:

Datentypen, Datentyp-Konversion, Ein- und Ausgabe,

Ausdrücke, Anweisungen, Wertzuweisungen, Kontrollstrukturen:

Bedingte Anweisungen und Schleifen, Funktionen

(und Unterprogramme), Modularisierung. Zeitaufwand:

etwa 10 Stunden / Woche

Voraussetzungen: Kurs „Freelearning – wie funktioniert´s“

(siehe oben)

Di., 4.10. bis Di., 29.11. (8 Wochen incl. Ferien);

Stephan Betzel; 249,00 €, (erm. 199,20 €)

33050 Website-Programmierung mit

PHP und MySQL

Zum Programmieren von Internet-Seiten und -Anwendungen

erfreut sich die frei verfügbare Kombination von PHP

als Programmiersprache und MySQL als Datenbankserver-System

großer Beliebtheit und wird bei vielen kostengünstigen

Web-Paketen unterstützt. Wir setzen die beiden

Systeme im Zusammenhang mit dem Apache-Webserver

ein: AMP. Unter welchem Betriebssystem Sie arbeiten –

Windows / MacOS / Linux – ist dabei zweitrangig.

Zielgruppe dieses Kurses sind Webseiten-Ersteller, die

mit HTML (und CSS) vertraut sind und nun bei Ihren Projekten

mit eher professionellem Anspruch PHP und MyS-

QL einsetzen möchten.

Bitte beachten Sie: dieser Kurs erfordert Ausdauer und

einiges an Zeit, wenn Sie effektiv zwei Sprachen und

Grundlegendes zur Funktion des WWW erlernen wollen.

In dem reinen e-learning-Kurs können Sie sich individuell

und ortsungebunden die Zeit einteilen und erhalten regelmäßig

neues Arbeitsmaterial und Aufgaben dazu. Ihr

Dozent steht Ihnen für Fragen über das Forum jederzeit

zur Verfügung und hilft Ihnen individuell bei der Lösung

der Aufgaben. Zugleich bieten das Forum und regelmäßige

Chats die Möglichkeit zum Austausch mit anderen

Lernenden.

Wir arbeiten an praktischen Projekten und Problemen

aus dem Alltag des Web-Entwicklers. Ziel der Aufgaben

in diesem Kurs ist nicht, dass Sie perfekte Lösungen aus

dem Hut zaubern. Sie versuchen vielmehr selbst mit der

(deutschsprachigen) Original-Dokumentation zu PHP und

MySQL und natürlich mit Unterstützung des Dozenten

praktische Problemstellungen zu lösen – auf Grund des

Materials, das Sie zuvor an Beispielen erarbeitet haben.

Ihre Projekte, Fragen und Problem-Stellungen sind jederzeit

willkommen.

Inhalte: Grundlagen von PHP, Arbeiten mit Dateien, Formularverarbeitung,

Session und Cookies, Datenbank-

Entwicklung mit MySQL, Zusammenspiel von PHP und

MySQL.

31


32

Beruf

Systembetreuer - Lebenslanges Lernen

Verwendete (kostenlose) Software: Apache, PHP, MySQL,

phpmyadmin, Browser, Texteditor. Voraussetzung: Kurs

„Freelearning – wie funktioniert´s“ (siehe oben)

Di., 4.10. bis Di., 24.1. (16 Wochen); Stephan Betzel;

499 €, (erm. 399,20 €)

33060 Grundlagen objektorientierter Programmierung

(am Beispiel Java)

Objektorientierte Programmierung ist inzwischen Standard,

wenn es um Programme mit grafischer Oberfläche

und um leicht erweiterbare, pflegbare Software geht.

Wenn es für Sie noch ein Ereignis ist, wenn Klassen ihre

Methoden und Eigenschaften vererben, dann verschafft

Ihnen dieser Kurs Durchblick.

Zielgruppe dieses Kurses sind Ein- und Umsteiger in die

objektorientierte Programmierung, die Kenntnisse der

strukturierten Programmierung (Datentypen, Kontrollstrukturen)

haben. Im Mittelpunkt stehen die Konzepte

der Objektorientierung. Die Programmiersprache Java ist

dabei exemplarisch, ihre API wird nicht sehr vertieft.

Voraussetzung: Ausreichende Kenntnisse der strukturierten

Programmierung aus einer anderen Programmiersprache.

Ziel: Verständnis und Anwendungsfähigkeit objektorientierter

Programmierung, Einblick und Einstieg in Java.

Inhalte: Lösungsalgorithmus, Abstraktion des Programms

(UML)

Grundlagen objektorientierter Programmierung: Eigenschaften

und Methoden, Vererbung, Datenkapselung,

Ereignisse, Exceptions und ihre Behandlung.

Zeitaufwand: etwa 10 Stunden / Woche

Voraussetzungen: Kurs „Freelearning – wie funktioniert´s“

(siehe oben)

Mo., 28.11. bis Mo., 23.1. (8 Wochen incl. Ferien); Stephan

Betzel; 249,00 €, (erm. 199,20 €)

Digitale Lebenswelten:

aktiv online mit Windows 7

Familie, Freunde, Internet – alles im Griff

eine Kursreihe der Volkshochschulen und

Microsoft

Fotos selbst bearbeiten, mit den Enkeln chatten, Gesundheitsforen

durchstöbern, Fahrkarten im Internet kaufen,

Reisebeschreibungen raussuchen, Dokumente verwalten,

Geburtstagsfeste organisieren oder... Das würden Sie auch

gerne alles können? In modular aufgebauten Computerkursen

bietet Ihnen Ihre Volkshochschule Einführungen zu

Internet, Office und Windows. Sie haben sich noch nie so

richtig mit dem Internet beschäftigt? Keine Angst, wir zeigen

Ihnen, wie Sie den PC zu einem guten Freund machen!

32402 Die Kommunikationsplattform

Internet: In Kontakt bleiben …

Nicht mehr nur Briefeschreiben mit Ihren Enkeln, sondern

chatten und mailen, das macht man heute. Wie das geht und

welche Möglichkeiten Sie haben, erlernen Sie in diesem Modul

von Anfang an mit Windows Live. Sie richten Ihre E-Mail-

Adresse ein und lernen Ihren Posteingang kennen. Dann

sprechen wir über das Internet, den Nutzen, die Gefahren

und wo Sie wie finden, was Sie suchen. Kommunizieren können

Sie dann auch über Internet-Foren und –Gemeinschaften

und zur Krönung chatten wir dann miteinander.

Di., 27.9., 13-16 Uhr; Di+Do, 5x; VHS, EDV Raum (siehe

Aushang); Renata Kimmich; 95,00 € (80,20 €)

Unsere Bilanz ist perfekt ausgeglichen.

50% der Zahlen sind echt und 50% sind erfunden.

32404 Bitte lächeln – Fotobearbeitung -

Mit Bildern Erlebnisse teilen

Ihre Urlaubsfotos sind nicht perfekt? Keine Sorge, in diesem

Modul lernen Sie, wie Sie Ihre Fotos nicht nur auf

den PC bringen, sondern, wie Sie auch noch rote Augen

entfernen, Horizonte begradigen und Fotos zuschneiden.

Wenn Sie das beherrschen, gehen wir zu Funktionen über,

z.B. wie Sie Effekte setzen, um Ihre Fotos ins rechte Licht

zu rücken, diese für ein Fotobuch auswählen, in einer

Diashow zeigen oder dann noch einen Film daraus bauen,

den Sie auf CD brennen und den Enkeln schicken können.

Di., 18.10., 13-16 Uhr; Di+Do, 4x; VHS, EDV Raum (siehe

Aushang); Günther Köhler; 80,00 € (68,20 €)

Kurse für Systembetreuer

30532 Netzwerkinfrastruktur unter

Windows

Der Kurs richtet sich an alle, die mit Windows in einem

Netzwerk arbeiten müssen. Voraussetzungen: Kurs

„Grundlagen der EDV“ oder vgl.

Kursinhalte: Automatisieren der IP - Adresszuweisung mit

Hilfe von DHCP; Implementieren der Namensauflösung mit

Hilfe von DNS; Konfigurieren von Remotezugriff; Konfigurieren

eines Windows-Servers als Router; Konfigurieren

des Internetzugriffs für ein Netzwerk; Konfigurieren eines

Webservers; Bereitstellen von Windows mit Hilfe von RIS;

Problembehandlung bei Windows Netzwerkdiensten.

Sa 15.10., So 16.10., 9-12/13-16.45 Uhr, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Sven – Holger Fleck (MCSE, MCSA),

125,00 €; (erm. 108,40 €)

30534 Active Directory Service

(Windows Server Verzeichnisdienste)

Der Kurs vermittelt die Grundlagen der Active Directory

Service unter Windows Server. Voraussetzungen: Kurs

„Grundlagen der EDV“ oder vgl.

Kursinhalte: Erstellen einer Windows-Domäne; Einrichten

und Verwalten von Benutzern und Gruppen; Implementieren

von Gruppenrichtlinien; Implementieren von Softwareverteilungslösungen;

Verwalten der Active Directory

Replikation; Verwalten von Betriebsmastern; Verwalten

der Active Directory Datenbank.

Sa 17.12., So 18.12., 9-12/13-16.45 Uhr, vhs, EDV-Raum

(siehe Aushang); Sven – Holger Fleck (MCSE, MCSA),

125,00 €; (erm. 108,40 €)

Lebenslanges Lernen mit der

vhs und der Lernwerkstatt der

Stadtbücherei in Kooperation

Hier finden Sie Seminare zum Themenfeld „Lernen &

Arbeiten“. Das Fortbildungsprogramm besteht aus vier

Modulen. Lernen Sie, sich richtig zu informieren, üben Sie

am PC oder machen Sie sich fit für den Job. Alle Kurse

finden, soweit nicht anders vermerkt, in der Stadtbücherei

statt. Die Kursdauer beträgt in der Regel 90 Minuten. Die

Kurse der Stadtbücherei sind kostenfrei – vhs Seminare

sind kostenpflichtig.

Modul 1: Information & Wissen:

- Basiskenntnisse PC 1: Umgang mit PC, Maus und

Keyboard; Di., 20.09., 18 Uhr

- Basiskenntnisse PC 2: Erster Einstieg in Word;

Di., 27.09., 18 Uhr

- Internet 1 – Einführung; Di., 4.10., 18 Uhr

- Bibliotheksführung - Kinder- und Jugendbücherei;

Do., 6.10., 17.30 Uhr

- Internet kompakt; Fr., 7.10., 16 Uhr

- Internet 2 – Recherche; Di., 11.10., 18 Uhr

- Internet 3 – Literaturrecherche / Kataloge;

Mo., 17.10., 18 Uhr

- Aktionsstand Seniorenportal Mainfranken; Fr., 21.10.

und Sa. 22.10.

- Internet 4 – E-Mail; Di., 25.10., 18 Uhr

- Musikbücherei - Führung; Do., 10.11., 17.30 Uhr

- Blogs und Podcasts; Mo., 14.11., 18 Uhr

- Bibliotheksführung - Heimatkunde; Do., 1.12., 17.30 Uhr

- Bibliotheksführung - Bauen und Garten; Do., 12.01.,

17.30 Uhr

- Internet 5 – Internetsicherheit / Datendownload;

Di., 24.01., 18 Uhr

- Internet kompakt; Fr., 10.2., 16 Uhr

Modul 2: E-Life & Büroalltag:

- Infostand virtuelle Stadtbücherei; Di., 18.10., 12 Uhr

- Infostand virtuelle Stadtbücherei; Di., 08.11., 12 Uhr

- Infostand virtuelle Stadtbücherei; Di., 06.12., 12 Uhr

- Digitalkameras und Computer; Di., 13.12., 18 Uhr

- Facebook; Mo., 19.12., 18 Uhr

- Infostand virtuelle Stadtbücherei; Di., 17.01., 12 Uhr

Modul 3: Beruf & Karriere:

- Clever Bewerben mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen;

Do., 22.9., 18 Uhr

- Würzburger Bewerbertage; Fr., 14.10. und Sa. 15.10.

- Clever bewerben mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!

(Kurs-Nr. 20420); Mi., 9.11. und Mi., 16.11.,

jeweils 18 bis 22 Uhr

- Das Vorstellungsgespräch; Do., 24.11., 18 Uhr

- Online-Bewerbungstraining: Online werben und bewerben

(Kurs-Nr. 20424); Mi., 30.11. und Mi., 7.12.,

jeweils 18 bis 22 Uhr

- Online-Bewerbungen; Do., 15.12., 18 Uhr

- Clever bewerben mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!

(Kurs-Nr. 20422); Mi., 18.01. und Mi., 25.01.,

jeweils 18 bis 22 Uhr

- Anschreiben effektiv formulieren; Do., 19.01., 18 Uhr

- Arbeitszeugnisse; Do., 16.02., 18 Uhr

Modul 4: Lernen & Leben:

- Persönliches Wissensmanagement; Mi., 12.10., 18 Uhr

- Praktikanten-Tag; Do., 03.11., 09-16 Uhr

- Rationelles Lesen (Kurs-Nr. 25084);Fr., 09.12., 17

bis 21.30 Uhr, vhs

- Lerntechniken (für Erwachsene) (Kurs-Nr. 25141);

Sa., 10.12., 9 bis 17.30 Uhr, vhs

- Körpersprache (Kurs-Nr. 20402); Fr., 20.01.,

18 bis 21Uhr, Sa., 21.01., 9 bis 17 Uhr, vhs

Ausführliche Informationen erhalten Sie im Fachbereich

Beruf & Kompetenz (S.17f ), im Internet (www.vhs-wuerzburg.info

oder www.stadtbuecherei-wuerzburg.de) oder

im Flyer „Lernwerkstatt“ der Stadtbücherei.


Allgemeines (Stand: August 2011 )

Mit der Anmeldung und deren Annahme durch die vhs

kommt, unter Anerkennung der allgemeinen Geschäftsbedingungen,

ein Geschäftsvertrag zustande. Diese Geschäftsbedingungen

gelten mit dem Erscheinen des vorliegenden

Semesterprogramms. Alle früheren Fassungen

verlieren hiermit ihre Gültigkeit. Die Gültigkeit der gesamten

AGB bleiben von evtl. Teilnichtigkeit unberührt.

Für Reisen und Studienfahrten gelten die besonderen Reiserechtsbedingungen

des Reiseveranstalters.

Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind in der Regel Personen mit vollendetem

15. Lebensjahr. Veranstaltungen für Kinder und

Jugendliche sind für die bei den jeweiligen Kursangeboten

angegebenen Altersgruppen zugänglich.

Anmeldung

Bei allen Veranstaltungen (außer Veranstaltungen ohne

Kursnummer) ist eine Anmeldung vor Kursbeginn erforderlich.

Vormerkungen sind nicht möglich! Pro Veranstaltung

benötigen wir eine Anmeldung (vollständig ausgefüllte

Anmeldekarte bzw. die entsprechenden Daten, mit

Abbuchungserlaubnis).

Die möglichen Anmeldeformen ergeben sich für das jeweils

gültige Semester aus der Rubrik „Anmeldehinweise“

im aktuellen Programmheft (siehe Seite 3) (Bestandteil

der AGB). Alle Anmeldungen werden in der Reihenfolge

des Eingangs gebucht.

Wir bestätigen Ihre Anmeldung ausschließlich per E-Mail

jedoch nicht postalisch

Kursgebühren

Die Teilnahme an vhs-Veranstaltungen verpflichtet zur

Zahlung der Kursgebühr.

- Die Kursgebühr wird mit der Anmeldung fällig und i. d.

R. abgebucht. Zur Vereinfachung gilt Ihre Einzugsermächtigung,

außer bei ausdrücklichem Widerruf, auch

bei Kursbuchungen in darauffolgenden Semestern.

- Eventuell enstehende Nebenkosten (wie Materialkosten,

Raummiete, Lebensmittelkosten) oder Aufzahlung

sind Bestandteil der Kursgebühr und im Umfang des

Abbuchungsauftrages enthalten.

- Darüber hinausgehende zusätzliche Materialkosten

bei verschiedenen Kursen werden bei ihrer Gestehung

fällig. Sie werden am Kurstag oder Semesterende von

der Kursleitung eingefordert.

- Bankgebühren, die durch fehlerhafte Stornierung von

Lastschriften entstehen, trägt der Kunde.

- I. d. R. erfolgt die Abbuchung der Kursgebühr bis zu

4 Wochen vor Kursbeginn. Die vhs behält sich aus

verwaltungsorgani satorischen Gründen jedoch vor, die

fällige Kursgebühr erst bei oder nach Kursbeginn, in

Ausnahmen auch nach Kursende, abzubuchen.

- Sie sind zu einer Veranstaltung angemeldet, erscheinen

aber nicht: Leider müssen wir Ihnen in einem

solchen Fall die gesamte Kursgebühr inkl. eventueller

Nebenkosten berechnen/abbuchen. Dies gilt ebenso

für den vorzeitigen Kursabbruch.

- Druckfehler oder falsch übermittelte Preise unterliegen

keiner Gewähr.

Aufzahlung / Kürzung

Bei Unterschreiten der Mindestteilnahmezahl kann der

Kurs nur durchgeführt werden, wenn sich die Teilnehmenden

zu Veranstaltungsbeginn über eine Aufzahlung,

Unterrichtskürzung oder Mischform einigen (siehe auch

„Leistungsumfang“). Aufzahlungsbeträge sind nach

mündlicher Einigung im Kurs Bestandteil der Kursgebühr.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datenschutz

Teilnehmende an vhs-Veranstaltungen erklären sich insoweit

mit der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten

einverstanden, als dies für den Zweck der vhs-Verwaltungsorganisation

erforderlich ist. Der gesetzlich vorgeschriebene

Datenschutz ist gewährleistet.

Rücktritt vom Vertrag

Die vhs kann vom Vertrag zurücktreten,

- wenn die erforderliche Mindestteilnahmezahl nicht

erreicht ist

- wenn die von der vhs verpflichtete Kursleitung aus

Gründen, die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (z.

B. Krankheit), ausfällt

- wenn Kursräume, die der vhs von Dritten für die

Kursdurchführung zur Verfügung gestellt wurden, aus

Gründen, die nicht im Einfluss der vhs liegen, nicht

mehr zur Verfügung stehen

- aufgrund schwerwiegender Änderungen

zwischen Programmveröffentlichung und Kursbeginn

- bei Störungen des Kursverlaufes oder

Unterrichts

In diesen Fällen werden bereits geleistete Zahlungen

ganz oder unter Anrechnung der bis dahin erteilten Unterrichtsstunden

bis Ende des jeweiligen Semesters zurückerstattet.

Weitergehende Ansprüche gegen die vhs

sind ausgeschlossen.

Der Kunde kann vom Vertrag zurücktreten,

wenn die Rücktrittserklärung schriftlich in der Geschäftsstelle

der vhs erfolgt. (Es gilt das Datum des Eingangsstempels

der vhs) und wenn nachstehend aufgeführte

Punkte berücksichtigt bzw. erfüllt sind:

- Bei wöchentlich stattfindenden Kursen mit mehr als

fünf Terminen und ohne Angabe des Anmeldeschlusses

ist ein Rücktritt bis zum dritten Werktag vor dem

zweiten Kurstermin, bei allen anderen Veranstaltungen

nach der ersten Kursstunde, möglich.

- Bei Veranstaltungen mit Angabe des Anmeldeschlusses

ist ein Rücktritt bis einschließlich des Anmeldeschlusses

möglich.

- Bei Veranstaltungen, die an fünf oder weniger Terminen

stattfinden (Blockseminare, Tages- oder Wochenendkurse,

Fahrten, Führungen etc.), ist ein Rücktritt nur

bis zum siebten Werktag vor dem Kurstermin möglich.

(Ausnahme: vom Teilnehmer wird eine Ersatzperson

gestellt.)

- Bei ausdrücklichem Nichteinverständnis mit einer Kürzung

bzw. Aufzahlung nach obengenannten Terminen.

Bei jedem Rücktritt durch den Kunden wird eine Bearbeitungsgebühr

in Höhe von 3,00 EURO fällig. Haben Sie die

Kursgebühr per Scheck oder Überweisung entrichtet, erhalten

Sie gegen Vorlage der Zahlungsquittung die Kursgebühr

abzüglich der Bearbeitungsgebühr zurück. Haben

Sie der Volkshochschule einen Abbuchungsauftrag erteilt,

wird lediglich die Bearbeitungsgebühr von Ihrem Konto

abgebucht.

Für Prüfungen im Sprachbereich gelten die besonderen

Rücktrittsbedingungen der jeweiligen Prüfungsinstitution.

Teilnahmebescheinigungen

Haben Sie regelmäßig einen Kurs besucht (Anwesenheit:

mind. 80%), senden wir Ihnen auf Anfrage eine

Teilnahmebescheinigung zu. Die Verwaltungsgebühr

beträgt hierfür 4,00 EUR, für Zeugnisse 6,00 EUR.

Für zurückliegende Kurse früherer Semester (maxi-

mal 4!) haben wir einen höheren Verwaltungsaufwand;

die Gebühr beträgt daher 7,00 EUR für Teilnahmebescheinigungen

und 9,00 EUR für Zeugnisse.

Urheberschutz

Fotografieren, Filmen, Tonaufzeichnungen und jede

andere Art analoger oder digitaler Aufzeichnung oder

Speicherung in den Veranstaltungen sind nicht gestattet.

Eventuell ausgeteiltes bzw. verwendetes Lehrmaterial

(Kopie, Bücher, EDV-Programme) darf auf keine Weise

vervielfältigt werden.

Haftung

Die Haftung der Volkshochschule für Schäden jeglicher

Art, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen mögen,

ist auf die Fälle beschränkt, in denen der Volkshochschule

Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

Eine Haftung gemäß §§276, 278 BGB ist ausgeschlossen.

Bei Studienfahrten tritt die vhs nur als Vermittler auf. Es

gelten dort die besonderen Reiserechtsbedingungen des

jeweiligen Veranstalters. Die Bildung von Fahrgemeinschaften

zum Erreichen des Unterrichtsortes ist eine private

Angelegenheit der Beteiligten. Die VHS übernimmt

bei Unfällen für KFZ- oder Personenschäden keine Haftung.

Leistungsumfang

Der Umfang der Leistungen der Volkshochschule ergibt

sich aus der Kursbeschreibung des Programms. Druckfehler

sind von der Leistungspflicht und Haftung ausgenommen.

Grundsätzlich können Veranstaltungen nur durchgeführt

werden, wenn eine von der vhs festgesetzte Mindestteilnahmezahl

erreicht ist. Wird vor Kursbeginn die erforderliche

Mindestteilnahmezahl nicht erreicht, muss

der Kurs abgesetzt werden, es sei denn, die Teilnehmer

einigen sich im Kurs auf eine anteilige Aufzahlung oder

Kürzung des Leistungsumfangs. Die Entscheidung über

Absage oder modifizierte Kursdurchführung liegt allein

bei der Geschäftsstelle Würzburg. Die Kursleitung ist zur

Änderung der Vertragsbedingungen und zur Abgabe von

Zusagen nicht berechtigt.

Im Falle von kurzfristigen Kursänderungen oder -absagen

(Erkrankung der Kursleitung o.a.) benachrichtigen wir Sie

ggf. auch per SMS, sofern Sie uns Ihre Handynummer angegeben

haben.

Ermäßigungen

Schüler, Studierende, Auszubildende, Absolventen eines

freiwilligen sozialen Jahres oder des Bundesfreiwilligendienstes,

Inhaber einer Ehrenamtskarte, Schwerbehinderte

mit einem Grad der Behinderung von wenigstens

50% und Bezieher von Arbeitslosengeld oder Sozialhilfe,

erhalten - nur gegen sofortige Vorlage eines entsprechenden

Nachweises - Ermäßigung in Höhe von 20% der

Basis-Kurskosten (erm. Preis). Ausgenommen sind Einzelvorträge,

Studienreisen, Exkursionen, Veranstaltungen,

bei denen die Volkshochschule als Vermittler auftritt, und

Veranstaltungen, die ausdrücklich von der Ermäßigung

ausgenommen sind (o. E.) sowie Aufwendungen für

Materialien, Gerätenutzungs- oder Mietkosten. Mehrfachermäßigungen,

z.B. „Student“ und „Schwerbehindert“,

sind nicht möglich.

Gebühren unter 6,00 EURO sind generell von der Ermäßigung

ausgenommen. Nachträgliche Ermäßigungen werden

nicht gewährt.

Unterrichtsräume - Hausordnung

Denken Sie bitte daran, dass die vhs in den Schulen nur

Gast ist. Die Hausordnungen der einzelnen Veranstaltungsorte

sind Vertragsbestandteil. In Schulen und Unterrichtsräumen

darf grundsätzlich nicht geraucht werden.

Bitte gehen Sie mit Gegenständen und Räumen pfleglich

um.

Turnhallen dürfen nur mit hallengeeigneten und sauberen

Schuhen (keine Straßenschuhe, keine schwarze

Sohle) be treten werden.Unterrichtsfreie Tage

An gesetzlichen Feiertagen sowie während der offiziellen

Ferienzeiten findet (wenn nicht gesondert angekündigt)

kein Unterricht statt.

33


Bundespräsident

Christian Wulff

bei der Eröffnung

des XIII. DeutschenVolkshochschultages

12.05.2011 Berlin

Änderungen vorbehalten. Es gilt das

gesprochene Wort.

Es gibt unsterbliche Merksätze in unserem

deutschen Sprichwortschatz, die zwar uralt

sind, aber trotzdem nicht unbedingt wahr

sein müssen. Zu diesen Sätzen gehört der

jedem bekannte Spruch: «Was Hänschen

nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.»

Oft wird und wurde er benutzt, um Kindern

kräftig einzubläuen, wie wichtig die Schule

ist, wie wichtig das Lernen in frühen Jahren

ist - und wie unwiederholbar die Chance

ist, die man in Kindheit und Jugend hat, für

das Leben zu lernen.

Als Mahn- und Warnsatz mag der Spruch

auch immer noch eine gewisse Berechtigung

haben. Alles, was Kinder und Jugendliche

motiviert zu lernen und sich anzustrengen,

um im Leben gute Chancen zu

haben, ist erst einmal nicht schlecht. Aber

wenn dieser Satz, «Was Hänschen nicht

lernt, lernt Hans nimmermehr» dazu dient,

den Menschen später die Hoffnung zu

34

nehmen, sich noch einmal weiterzubilden,

dann sollten wir ihn möglichst schnell und

gründlich vergessen.

Es stimmt zwar, dass das junge Gehirn am

aufnahmefähigsten ist und dass wir vermutlich

nie mehr so schnell und so gründlich

lernen wie in unseren jungen Jahren.

Wir machen dort in der Tat die prägendsten

und uns ein Leben lang begleitenden Erfahrungen.

Und wir sammeln dort auch das

meiste von dem Wissen, das uns im Leben

trägt und weiterhilft.

Aber die Gehirnforschung und die Lernforschung

zeigen längst, dass auch später

noch ein intensives und fruchtbares Lernen

möglich ist. Sie zeigen sogar, dass wir,

wenn wir als Erwachsene besser Wichtiges

von Unwichtigem unterscheiden können

und Nützliches von Nutzlosem, dass

wir dann möglicherweise zielorientierter

und vor allem noch motivierter lernen können

als in jungen Jahren.

Dass das tatsächlich so ist, das zeigen aber

nicht nur die Ergebnisse neuerer Forschungen,

das zeigt seit Langem in unserem Land

der große Erfolg der Volkshochschulen.

Die Volkshochschulen beweisen buchstäblich

tagtäglich in ihren Hunderten von

Einrichtungen mit ihren Tausenden von

Lehrenden und Lernenden, dass Bildung im

Leben nie aufhört. Nie aufhören muss und

nicht aufhören darf.

Die Volkshochschulen sind tagtäglich der

lebendige Beweis dafür, dass alle Menschen,

welchen Schulabschlusses, welcher

Herkunft, welcher Überzeugung und

welchen Alters auch immer, einen Hunger

nach Bildung haben. Nach Weiterbildung

und nach Fortbildung, nach sprachlicher,

kreativer, sozialer Kompetenz, nach Bildung

der Persönlichkeit.

Volkshochschulen sind tagtäglich der lebendige

Beweis dafür, dass Menschen

gerne lernen, dass sie freiwillig Anstrengungen

auf sich nehmen, um ein Stück weiterzukommen

- im Beruf, in wissenschaftlicher

Erkenntnis, in kultureller Erfahrung, im

lebenspraktischen Wissen. Niemand wird

zur Volkshochschule gezwungen. Ohne

Schulpflicht, ohne Lernzwang tun die Menschen

aus freien Stücken etwas für sich.

Volkshochschulen sind schließlich tagtäglich

der lebendige Beweis dafür, dass

diejenige Bildung die beste ist, die sich an

den Bedürfnissen der Menschen orientiert.

Volkshochschulen sind selber ständig

lernende Systeme, die sich immerzu weiterentwickeln.

Sie sind ein Beispiel dafür,

wie Angebot und Nachfrage aufeinander

Sprachen

XXXXXXXXXX

reagieren, weil sie sensibel registrieren,

wie Wünsche und Erwartungen an Bildung

sich verändern, wie Menschen selber sich

verändern in ihren Lebensplanungen und in

ihren Lebensorientierungen.

Kurz: Volkshochschulen sind auf der Höhe

der Zeit, weil sie ganz nahe bei den Bildungswünschen

der Menschen sind.

Dass Volkshochschulen in einem ständigen

Prozess der Neuorientierung sind, dafür ist

auch der Volkshochschultag immer wieder

Beispiel. Hier werden Erfahrungen ausgetauscht,

hier werden neue gesellschaftliche

Strömungen untereinander diskutiert,

hier werden Konzepte miteinander besprochen,

hier werden gemeinsame Ziele erörtert

und beschlossen.

Der Volkshochschultag ist so ein gesellschaftliches

Laboratorium ganz eigener

Art. Hier wird nicht abgehoben und abstrakt

geplant, hier werden vielmehr die konkreten

und ganz alltäglichen Erfahrungen aus

den Schulen der ganzen Republik auf den

Tisch gelegt und miteinander verglichen.

Hier wird konkret und zielorientiert darüber

gesprochen, wie man den Bildungsbedürfnissen

der Menschen und den Bildungserfordernissen

der Gesellschaft von heute

am besten entsprechen kann.

Weil das so ist, darum kann man ohne Abstriche

sagen: Die Volkshochschulen und

der Volkshochschultag machen sich um

unser Gemeinwesen hochverdient. Und dafür

sage ich meinen herzlichen Dank.

Ich will das an einigen Punkten verdeutlichen,

denn auch ein Dank sollte ja möglichst

konkret sein. Erster Punkt: Volkshochschulen

sind Schulen der Demokratie.

Das belegt schon ihre Geschichte. Es war

in der ersten deutschen Demokratie, in

der Weimarer Republik, als die Volkshochschulen

ihre erste Gründerzeit und ihre

erste große Blüte erlebten. Demokratie und

Volksbildung sind Zwillinge, und zwar vor

allem aus zwei Gründen.

Erstens: In der Demokratie gelten nicht

Herkunft oder Klassenzugehörigkeit, sondern

in der Demokratie soll jeder nach seinen

Fähigkeiten und seinen Bedürfnissen

die Möglichkeit der Teilnahme am gesellschaftlichen

Leben haben, an der Partizipation,

wie man fachlich sagt, und das heißt:

Jedermann soll Zugang zur Bildung bekommen.

Und jedermann soll auch - unabhängig

von seinem Schul- oder Ausbildungsabschluss

- die Möglichkeit haben, sich

weiterzubilden und weiterzuentwickeln.

Und zweitens: Die Demokratie braucht den

mündigen Bürger, und das heißt: Den gebil-


deten, den informierten, den aufgeklärten

Bürger, der sich ein eigenes Urteil bilden,

der sich, wie es Kant so gültig formuliert

hat, seines eigenen Verstandes bedienen

kann. Für Weiter- und Fortbildung in

diesem umfassendsten Sinne stehen die

Volkshochschulen. Sie vermitteln nicht nur

Wissen und Inhalte, sie vermitteln auch ein

soziales und politisches Verantwortungsbewusstsein.

Sie selber, die Volkshochschulen, zeigen

ja mit ihrem Angebot: Dieses Gemeinwesen,

diese Demokratie stellt Einrichtungen

zur Verfügung, die dem Einzelnen helfen,

sich zu entwickeln und einen Platz in der

Gesellschaft zu finden. Also ist dieses Gemeinwesen

auch auf die Mithilfe und das

Mitdenken, die Sorge und das Engagement

der Einzelnen angewiesen, damit es selber

Bestand hat und sich selber zum Nutzen aller

weiterentwickeln kann. Auch hier ganz

kurz: Lebendige Volkshochschulen sind

Zeichen lebendiger und gelebter Demokratie.

Ein zweiter Punkt: Volkshochschulen sind

Schulen der Nähe. Sie sind Schulen der

Kommune, sie versammeln die, die beieinander

wohnen und miteinander leben.

Deswegen sind sie lebendige Impulsgeber

auch für das Leben einer Gemeinde,

eines Bezirks, eines Stadtteils. An ihnen

darf nicht zuerst gespart werden. Es ist in

Ordnung, dass die Volkshochschulen zum

Teil durch ihre Einnahmen leben - und es ist

auch in Ordnung, dass die Menschen dafür

zahlen, dass sie die auf sie zugeschnittenen

Angebote wahrnehmen.

Aber die Kosten für die einzelnen Teilnehmer

dürfen nicht so hoch werden, dass sich

viele den Besuch von Kursen nicht mehr

leisten können. Volkshochschulen können

Projektförderung gut gebrauchen. Die ist

wichtig und hilfreich. Befristete Projektförderung

kann vieles in Bewegung setzen.

Aber sie brauchen auch eine sichere und

nachhaltige Finanzierung, die längerfristige

Planung ermöglicht und längerfristige

Bestandssicherung gewährleistet. Als

Schulen der Nähe und der Begegnung, als

Schulen der Kommune in einem ganz besonderen

Sinn, dürfen Volkshochschulen

nicht zur Segregation beitragen. Gerade in

den Kursen der Volkshochschule sind Begegnungen

der unterschiedlichen Milieus

und der unterschiedlichen Schichten möglich.

Das macht ihren Charakter aus und

das soll auch in Zukunft so bleiben.

Kurz: Volkshochschulen sind Schulen der

Nähe, in ihnen soll sich das ganze Gemeinwesen

wiederfinden können. Ihre Gemeinwohlorientierung

muss immer wieder ins

Bewusstsein gerückt werden.

Ein Drittes, das an das vorige anschließt:

Volkshochschulen sind Schulen der Integration.

Die Sprachkurse sind sicher ein

zentrales Bildungsangebot. Nicht nur die

Fremdsprachen, sondern gerade eben

auch Deutschkurse für Ausländer und Migranten

sind hier zentral wichtig.

Aber es geht beim Thema Integration über

das Sprachelernen hinaus. In den Kursen

zu Musik und Kunst, zu den Bereichen des

naturwissenschaftlichen Wissen, gerade

aber auch in den Projekten und Kursen

zu Geschichte, Gesellschaft und Politik

wächst hier Tag für Tag Integration, wächst

hier Tag für Tag eine Gesellschaft aus den

verschiedenen Herkünften zusammen.

Nicht zuletzt ist an den Volkshochschulen

eine Auseinandersetzung über Religion,

über Glaube und auch über politische Überzeugungen

und Ziele notwendig. Integration

ist kein Kaffeeklatsch und sie kommt

nicht von selbst. Zu ihr gehören auch Wissen,

Kenntnis vom anderen, zu ihr gehören

Auseinandersetzungen und zu ihr gehören

Dialog und Diskussion.

Dialog und Diskussion, die nicht den akademischen

Zirkeln und den Fachkonferenzen

in klimatisierten Tagungshotels überlassen

werden dürfen. Sie müssen im Alltag stattfinden,

zwischen genau den Menschen, die

sich auch morgen und übermorgen auf der

Straße begegnen und in einer Stadt miteinander

wohnen. Volkshochschulen sind ein

guter Ort dafür.

Wieder ganz kurz: Volkshochschulen sind

Schulen der Integration. In ihnen kommt

zusammen, was zusammengehört: im gemeinsamen

Lernen voneinander und miteinander,

in Diskussion und Dialog.

Und ein letzter Punkt, der mir ganz wichtig

ist: Volkshochschulen sind Schulen für das

ganze Leben. Das gilt in zweierlei Hinsicht.

Zunächst: Es sind Schulen, in denen Bildung

ganz weit und umfassend begriffen

wird. Es geht nicht nur um Wissen und Können,

es geht auch um Lebenserfahrung und

Lebensgestaltung, um Selbstreflexion, um

soziale und familiäre Verantwortung, um

Kreativität, um kulturelle Erlebnisfähigkeit

und kulturelles Ausdrucksvermögen, um

geschichtliches Bewusstsein und politische

Aufklärung. Bildung an Volkshochschulen

hat den ganzen Menschen im

Blick.

Und dann: Schulen für das ganze Leben,

das meint auch: Für die Volkshochschule

ist man nie zu alt. Alle werden älter, aber

die Welt bleibt nicht stehen. Sie entwickelt

sich Tag für Tag rasend weiter. Das Wissen

und die Fertigkeiten, mit denen wir das Le-

ben meistern, haben wir nicht mehr ein für

alle Mal. Je älter unsere Gesellschaft wird,

je mehr alte Menschen unser Gemeinwesen

prägen, umso wichtiger wird es sein,

dass sie die Möglichkeit haben, sich weiterzubilden.

Es gibt ja viele Dinge und Fertigkeiten, die

Hänschen gar nicht lernen konnte, weil es

sie früher oder noch vor Kurzem schlicht

nicht gab. Hans ist heute sogar darauf angewiesen,

das lernen zu können, was Hänschen

sich vielleicht nicht einmal vorstellen

konnte. Lernen im Alter, Weiterlernen, noch

einmal neue Orientierung finden, mit der

Zeit mitgehen können: Das sind Möglichkeiten,

die die Volkshochschule bietet und

die sie heute mehr denn je bieten muss.

Ich bin sehr dankbar dafür, dass die Volkshochschulen

gerade das bieten: einen Ort,

an dem die Generationen zusammenkommen

können. Es gibt im Übrigen immer auch

Dinge, die die Jungen von den Alten lernen

können. Es gibt ein bestimmtes Lebenswissen,

es gibt bestimmte Orientierung und ja,

auch Weisheit, die veralten nicht.

Noch einmal kurz: Volkshochschulen sind

Schulen für das ganze Leben. Hier werden

alle menschlichen Fähigkeiten gefördert

und hier ist niemand zu alt. Sie haben noch

viel zu tun, deswegen will ich hier schließen.

Ich möchte Ihnen aber noch einmal

sagen, wie sehr ich Ihre Arbeit schätze,

wie sehr ich das schätze, was Sie für unser

Land, für Ihre Städte und für jeden einzelnen

tun, der zur Volkshochschule geht.

Haben Sie vielen Dank für das alles und

gehen Sie von diesem Volkshochschultag

gestärkt und neu motiviert an Ihre wichtige,

anspruchsvolle aber sicher auch sehr

erfüllende Arbeit.

35


36

Sprachen

Deutsch als Fremdsprache

Sprachen öffnen Grenzen

Sie reisen beruflich oder privat ins Ausland, aber Sie

sprechen die Landessprache nicht? Das können Sie

ändern: mit den qualifizierten Sprachkursen der Bayerischen

Volkshochschulen. Wir helfen Ihnen, sich im

Ausland besser zurecht zu finden und fremde Menschen

und Kulturen besser zu verstehen. Sie lernen,

sich in alltäglichen und beruflichen Situationen zu

verständigen.

Mit Qualität zum Erfolg.

Qualität der Kursinhalte, Kompetenz der KursleiterInnen

und deren regelmäßige Fortbildung, qualifizierte

TeilnehmerInnen-Beratung und -Einstufung im

System des Europäischen Referenzrahmens, moderne

Lernmittel und in der Regel maximal 16 TeilnehmerInnen

pro Kurs. Qualität und Kompetenz: Dafür steht Ihre

Volkshochschule Würzburg.

Gehen Sie an den Start.

An den Bayerischen Volkshochschulen können Sie

zur Zeit ca. 42 Sprachen lernen. Unser Kurs-System

richtet sich nach dem Gemeinsamen Europäischen

Referenzrahmen des Europarates und gliedert sich

in Grundstufe (A1+A2), Mittelstufe (B1+B2) und Aufbaustufe

(C1+C2). Wir helfen Ihnen bei der Einstufung.

Für fast alle Sprachen, die Sie bei uns belegen, bieten

wir Ihnen ein Grundangebot, das Sie bis zum Ende der

Grundstufe führt. Für die Sprachen Englisch, Französisch,

Italienisch, Spanisch und Deutsch als Fremdsprache

gilt dieses Angebot bis zur Aufbaustufe. Sie

können auch folgende Abschlüsse erwerben: Die Zertifikate

der Universität Cambridge, die französischen

Zertifikate D.E.L.F., die spanischen Zertifikate D.E.L.E.,

die Deutsch-Zertifikate von telc und des Goethe-Instituts

- Zertifikat Deutsch B 1, B 2 und C 1 und den

TestDaF.

Nutzen Sie Ihre Chance. Wir wünschen Ihnen bereits

vorab viel Erfolg.

Sprachberatung

Wenn Sie nicht sicher sind, welcher Kurs Ihren Kenntnissen

am besten entspricht, dann nehmen Sie sich

etwas Zeit und machen einen kurzen Einstufungstest.

Sie finden Einstufungstests auf unserer Internetseite

unter https://www.vhs-wuerzburg.info/programm/

programm-sprachen/einstufung.

Eine weitere Möglichkeit ist, Sie sehen sich die angegebenen

Lehrwerke entweder in den Würzburger

Buchhandlungen oder bei uns in der vhs an.

Außerdem beraten wir Sie gerne persönlich am Di.,

20.09., zwischen 15 und 18 Uhr in der vhs, Münzstraße 1

Sprachenübergreifend.

40000 Präsentation zur PDL-Methode

Weitere Infromationen zur Psychodramaturgie Linguistique

(PDL) finden Sie unter https://www.vhs-wuerzburg.info/news-detailseite/franzoesisch-intensivkurspdl

Mi., 28.09. 18:30-20 Uhr; VHS, U 1; 10-12 TN; Agnès

Boismorel und Katia Poyer; ohne Gebühr, aber mit

Anmeldung.

Den passenden Französischkurs finden Sie unter

42200 auf S. 42.

Deutsch als Fremdsprache

46000e Sprachberatung

Information, Einstufung und Beratung zu den Deutschkursen

einschließlich Integrationskurse. Einstufungstests

finden Sie unter https://www.vhs-wuerzburg.info/programm/programm-sprachen/einstufung

Do., 15.09. 10-12 Uhr und 15-18 Uhr; VHS, Zi. 23; ohne

Gebühr

Integrationskurse

Im Rahmen des Zuwanderungsgesetzes führt die VHS

Würzburg im Auftrag des Bundesamts für Migration und

Flüchtlinge Integrationssprachkurse (Deutsch) durch.

Ein Integrationskurs umfasst mindestens 645 Unterrichtseinheiten

(UE) à 45 Minuten und bildet eine Einheit

bestehend aus den Komponenten:

- Sprachkurs mit 600 UE

- Orientierungskurs mit 45 UE

Der Sprachkurs besteht aus 6 Modulen à 100 UE - 3

Module Basiskurs und 3 Module Aufbaukurs. Der

Sprachkurse schließt in der mit der Prüfung zum Zertifikat

Deutsch ab. Der Orientierungskurs vermittelt Grundwissen

über das politische, wirtschaftliche und soziale

Leben in Deutschland und schließt ebenfalls mit einer

Prüfung ab. Die Teilnahme an den beiden Prüfungen ist

verpflichtend.

Die Anmeldung zu den Integrationskursen kann nur

persönlich erfolgen. Bitte bringen Sie zur Anmeldung

mit: Berechtigungsschein, Ausweis, ggf. Bescheid über

Arbeitslosengeld II. Vor Beginn eines Kurses findet ein

Einstufungstest statt, um festzustellen, mit welchem Modul

begonnen wird. Die Kurse werden vom Bundesamt

für Migration und Flüchtlinge gefördert. In der entsteht

ein Kostenbeitrag in Höhe von 100,00 € pro Modul. Unter

bestimmten Voraussetzungen entfallen auf Antrag die

Kursgebühren. Wir informieren und beraten Sie und

helfen Ihnen gerne bei der Antragstellung am 15.09.,

zwischen 10 und 12 Uhr und 15 und 18 Uhr oder nach

Vereinbarung.

46107 Deutsch B1 Orientierungskurs

Kurs 25

Lehrbuch: Zur Orientierung. Basiswissen Deutschland

(Hueber Verlag 978-3-19-001499-6)

Der Orientierungskurs vermittelt Grundwissen über das

politische, wirtschaftliche und soziale Leben in Deutschland

und schließt mit einer Prüfung ab.

Mo., Di., Mi., Do., Fr., 9-13 Uhr ab Mo., 24.10.; 9x; Mozart-

Schule, Zi. M 205; 13-16 TN; Maria Erfidan,

Brigitte Ursprung; 90,00 € (erm.: 72,00 €)

46111 Deutsch A1.1: Modul 1

Lehrbuch: Berliner Platz 1 neu (Langenscheidt Verlag)

Das 1. Modul findet nachmittags statt.

Mo., Di., Mi., Do., Fr., 14-18 Uhr ab Mo., 26.09.; 20x; VHS,

Zi. 13; 13-16 TN; N.N.; 206,00 € (erm.: 164,80 €)

46112 Deutsch A1.2: Modul 2

Lehrbuch: Berliner Platz 1 neu

Bis zum 11.11. findet der Unterricht nachmittags statt von

14-18 Uhr; ab dem 14.11. ist der Unterricht vormittags von

9-13 Uhr.

Mo., Di., Mi., Do., Fr., 14-18 Uhr ab Di., 25.10.; 20x; VHS, Zi.

13; 13-18 TN; N.N.; 206,00 € (erm.: 164,80 €) ab 14.11. im

Mozartgebäude, Zi. M 205 ab 9 Uhr

46113 Deutsch A2.1: Modul 3

Lehrbuch: Berliner Platz 2 neu (Langenscheidt Verlag)

Mo., Di., Mi., Do., Fr., 9-13 Uhr ab Di., 29.11.; 20x; Mozart-

Schule, Zi. M 205; 13-19 TN; N.N.; 206,00 € (erm.: 164,80 €)

46114 Deutsch A2.2: Modul 4

Lehrbuch: Berliner Platz 2 neu

Mo., Di., Mi., Do., Fr., 9-13 Uhr ab Do., 12.01.; 20x; Mozart-

Schule, Zi. M 205; 13-15 TN; ; 206,00 € (erm.: 164,80 €)

46115 Deutsch B1.1: Modul 5

Lehrbuch: Berliner Platz 3 neu (Langenscheidt Verlag)

Mo., Di., Mi., Do., Fr., 9-13 Uhr ab Do., 09.02.; 20x; Mozart-

Schule, Zi. M 205; 13-16 TN; ; 206,00 € (erm.: 164,80 €)

46116 Deutsch B1.2: Modul 6

Lehrbuch: Berliner Platz 3 neu

Mo., Di., Mi., Do., Fr., 9-13 Uhr ab Do., 15.03.; 20x; Mozart-

Schule, Zi. M 205; 13-17 TN; N.N.; 206,00 € (erm.: 164,80 €)

46116p Deutschtest für Zuwanderer

(Integration)

Abschlussprüfung des Integrationskurses

Fr., 27.04., 9 Uhr;

46117 Deutsch B1 Orientierungskurs

Lehrbuch: Zur Orientierung. Basiswissen Deutschland

(Hueber Verlag 978-3-19-001499-6)

Der Orientierungskurs vermittelt Grundwissen über das

politische, wirtschaftliche und soziale Leben in Deutschland

und schließt mit einer Prüfung ab. Mo., Di., Mi., Do.,

Fr., 9-13 Uhr ab Mo., 30.04.; 9x; Mozart-Schule, Zi. M 205;

13-18 TN; N.N.; 93,00 € (erm.: 78,40 €)

46123 Deutsch A2.1 Modul 3 Kurs 27

Lehrbuch: Berliner Platz 2 neu (Langenscheidt Verlag)

Mo., Di., Mi., Do., Fr., 9-13 Uhr ab Mi., 21.09.; 20x; VHS, Zi.

23; 13-16 TN; Susanne Kuhles, Daina Pollmann; 200,00 €

(erm.: 160,00 €)

46124 Deutsch A2.2 Modul 4 Kurs 27

Lehrbuch: Berliner Platz 2 neu (Langenscheidt Verlag)

Mo., Di., Mi., Do., Fr., 9-13 Uhr ab Do., 20.10.; 20x; VHS, Zi.

23; 13-16 TN; Susanne Kuhles, Daina Pollmann; 200,00 €

(erm.: 160,00 €)

46125 Deutsch B1.1 Modul 5 Kurs 27

Lehrbuch: Berliner Platz 3 neu (Langenscheidt Verlag)

Mo., Di., Mi., Do., Fr., 9-13 Uhr ab Mi., 23.11.; 20x; VHS, Zi.

23; 13-16 TN; Susanne Kuhles, Daina Pollmann; 200,00 €

(erm.: 160,00 €)

46126 Deutsch B1.2 Modul 6 Kurs 27

Lehrbuch: Berliner Platz 3 neu (Langenscheidt Verlag)

Mo., Di., Mi., Do., Fr., 9-13 Uhr ab Mo., 09.01.; 20x; VHS, Zi.

23; 13-16 TN; Susanne Kuhles, Daina Pollmann; 200,00 €

(erm.: 160,00 €)

46126p Deutschtest für Zuwanderer

(Integration) Kurs 27

Abschlussprüfung des Integrationskurses

Fr., 10.02., 9 Uhr;

46127 Deutsch B1 Orientierungskurs

Kurs 27

Lehrbuch: Zur Orientierung. Basiswissen Deutschland

(Hueber Verlag 978-3-19-001499-6)

Der Orientierungskurs vermittelt Grundwissen über das

politische, wirtschaftliche und soziale Leben in Deutschland

und schließt mit einer Prüfung ab.

Mo., Di., Mi., Do., Fr., 9-13 Uhr ab Mo., 06.02.; 9x; VHS, Zi.

23; 13-16 TN; Susanne Kuhles, Daina Pollmann; 90,00 €

(erm.: 72,00 €)

Kurse am Abend

46134 Deutsch A2.2 Modul 4 Kurs 26

Lehrbuch: Berliner Platz neu 2 (Langenscheidt Verlag)

Mo., Di., Mi., Do., 17:30-20:30 Uhr ab Mo., 19.09.; 25x; VHS,

Zi. 23; 13-4 TN; Maria Erfidan, Anna Köhler; 200,00 €

(erm.: 160,00 €)


46135 Deutsch B1.1 Modul 5 Kurs 26

Lehrbuch: Berliner Platz neu 3 (Langenscheidt Verlag)

Mo., Di., Mi., Do., 17:30-20:30 Uhr ab Mi., 09.11.; 25x;

Kaufm. Schulzentr., A 007; 13-5 TN; Maria Erfidan,

Anna Köhler; 200,00 € (erm.: 160,00 €)

46136 Deutsch B1.2 Modul 6 Kurs 26

Lehrbuch: Berliner Platz neu 3 (Langenscheidt Verlag)

Mo., Di., Mi., Do., 17:30-20:30 Uhr ab Mo., 09.01.; 25x;

Kaufm. Schulzentr., A 007; 13-5 TN; Maria Erfidan,

Anna Köhler; 200,00 € (erm.: 160,00 €)

46136p Deutschtest für Zuwanderer

(Integration) Kurs 26

Abschlussprüfung des Integrationskurses

Sa., 25.02.; 9 Uhr

46137 Deutsch Orientierungskurs Kurs 26

Lehrbuch: Zur Orientierung. Basiswissen Deutschland

(Hueber Verlag 978-3-19-001499-6)

Der Orientierungskurs vermittelt Grundwissen über das

politische, wirtschaftliche und soziale Leben in Deutschland

und schließt mit einer Prüfung ab. Prüfungsgebühr

für Externe: 20,00 €

Mo., Di., Mi., Do., 17:30-20:30 Uhr, ab Mo., 27.02.; 12x;

VHS, Zi. 1 (Nebengebäude); 13-16 TN; Maria Erfidan,

Anna Köhler; 90,00 € (erm.: 72,00 €)

46141 Deutsch A1.1: Modul 1

Lehrbuch: Berliner Platz neu 1 (Langenscheidt Verlag).

Mo., Di., Mi., Do., 17:30-20:30 Uhr ab Mo., 26.09.; 25x; Kaufm.

Schulzentr., A 005; 13-16 TN; 206,00 € (erm.: 164,80 €)

46142 Deutsch A1.2: Modul 2Kurs

Lehrbuch: Berliner Platz neu 1 (Langenscheidt Verlag)

Mo., Di., Mi., Do., 17:30-20:30 Uhr ab Mo., 21.11.; 25x;

Kaufm. Schulzentr., A 005; 13-16 TN; 206,00 € (erm.: 164,80

€), 22.12. kein Unterricht

46143 Deutsch A2.1: Modul 3

Mo., Di., Mi., Do., 17:30-20:30 Uhr ab Mi., 18.01.; 25x; Kaufm.

Schulzentr., A 005; 13-16 TN; 206,00 € (erm.: 164,80 €)

A2 Grundstufe 2

46210 Deutsch A2 ab Lektion 1

Lehrmaterial: Berliner Platz neu 2 (Langenscheidt Verlag)

Di., Do., 18-20:30 Uhr ab Di., 04.10.; 31x; Kaufm. Schulzentr.,

A 406; 13-16 TN; N.N.; 217,00 € (erm.: 174,40 €)

Einbürgerung

Seit dem 1. September 2008 ist der bundeseinheitliche

Einbürgerungstest verbindlich. Die VHS Würzburg führt

diese Tests durch. Die Anmeldung erfolgt persönlich in

der VHS bis 3 Wochen vor dem jeweiligen Prüfungstermin.

Die Prüfungsgebühr beträgt 25,00 € und ist bei der

Anmeldung zu zahlen. Zur Prüfung bringen Sie bitte einen

gültigen Ausweis mit.

46301p Sa., 08.10., 9-10 Uhr; 25,00 € (o.E.)

46302p Sa., 08.10., 10:15-11:15 Uhr; 25,00 € (o.E.)

46303p Sa., 05.11., 9-10 Uhr; 25,00 € (o.E.)

46304p Sa., 05.11., 10:15-11:15 Uhr; 25,00 € (o.E.)

46305p Sa., 14.01., 9-10 Uhr; 25,00 € (o.E.)

46306p Sa., 14.01., 10:15-11:15 Uhr; 25,00 € (o.E.)

46307p Sa., 11.02., 9-10 Uhr; 25,00 € (o.E.)

46308p Sa., 11.02., 10:15-11:15 Uhr; 25,00 € (o.E.)

Sprachen

Deutsch als Fremdsprache

B1 Mittelstufe 1

46310 Deutsch B1 ab Lektion 1

Lehrmaterial: Berliner Platz neu 3 (Langenscheidt Verlag)

Di., Do., 18-20:30 Uhr ab Di., 04.10.; 31x; Kaufm. Schulzentr.,

A 404; 13-16 TN; N.N.; 217,00 € (erm.: 174,40 €) 22.12.

kein Unterricht

46311 Deutsch B1: Basisgrammatik.

Lehrbuch: Schritte. Übungsgrammatik (Hueber 978-

319301911-0)

„Der, die oder das“ - „wurde oder würde“ - wie heißt es

richtig in Deutsch? Sie leben schon länger in Deutschland

und sprechen Deutsch, aber sind in der Grammatik

noch unsicher. Sie wollen Sätze richtig formulieren und

somit sicherer im Sprechen und Schreiben werden. Der

Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Verbesserung des

schriftlichen Ausdrucks (Brief, email, Notitz etc.)

Mo., 10.10., 18-20:30 Uhr; 10x; Kaufm. Schulzentr., A 311;

10-14 TN; Claudia Michels; 92,00 € (erm.: 75,20 €)

46312 Zertifikat Deutsch B1:

Vorbereitungskurs

Lehrmaterial: Deutsch Prüfungstraining Zertifikat Deutsch

(Cornelsen Verlag 978-3-06-020310-9)

Sie haben schon ganz gute Deutschkenntnisse und müssen

die Prüfung zum Zertifikat Deutsch B1 für die Einbürgerung

ablegen. Dieser Kurs bereitet Sie gezielt auf die

Prüfung zum Zertifikat Deutsch B1 am 12.11.11 vor. Siehe

Kursnummer 46313pE. Anmeldung erforderlich.

Di., Do., 18-20:30 Uhr ab Di., 04.10.; 10x; Kaufm. Schulzentr.,

B 204; 10-14 TN; Claudia Michels; 92,50 € (erm.:

74,70 €)

46313 Zertifikat Deutsch B1

Prüfungsvorbereitung

Sie haben schon gute Deutschkenntnisse (schriftlich und

mündlich) und wollen die Prüfung zum Zertifikat Deutsch

B1 für die Einbürgerung ablegen. Dieses Tagesseminar

bereitet Sie gezielt mit Hilfe von Modelltests auf die Prüfung

zum Zertifikat Deutsch B1 vor. Die Teilnahme wird

dringend empfohlen.

Sa., 22.10., 9-16:30 Uhr; 1x; VHS, Zi. 32; 10-16 TN; Claudia

Michels; 34,00 € (o.E.) inkl. Unterrichtsmaterial

46313pE Deutsch B1 Zertifikatsprüfung

(Einbürgerung)

Anmeldeschluss: 07.10.11, spätere Anmeldungen sind

nicht mehr möglich. Die mündliche Prüfung ist im Anschluss

an die schriftliche Prüfung. Die Anmeldung erfolgt

persönlich unter Vorlage des Ausweises. Die Prüfungsgebühr

ist bei Anmeldung fällig. Für Personen, die einen

aktuellen Deutschkurs besuchen, beträgt die Prüfungsgebühr

115,00 €.

Sa., 12.11., 9 Uhr; 140,00 € (o.E.)

Die Anmeldung zu einer Sprachprüfung erfolgt persönlich

und ist verbindlich. Sie verpflichtet zur Zahlung

der Prüfungsgebühr. Ein Rücktritt von einer Prüfung ist

nach dem jeweils angegeben Anmeldeschluss nicht

mehr möglich, d.h. es werden keine Prüfungsgebühren

erstattet!

46315 Zertifikat Deutsch B1:

Vorbereitung

Lehrmaterial: Deutsch Prüfungstraining Zertifikat Deutsch

(Cornelsen Verlag 978-3-06-020310-9)

Sie haben schon ganz gute Deutschkenntnisse und müssen

die Prüfung zum Zertifikat Deutsch B1 für die Einbürgerung

ablegen. Dieser Kurs bereitet Sie gezielt auf die

Prüfung zum Zertifikat Deutsch B1 am 11.02.12 vor. Siehe

Kursnummer 46315pE. Anmeldung erforderlich.

Di., Do., 18-20:30 Uhr ab Di., 10.01.; 8x; Kaufm. Schulzentr.,

B 204; 10-14 TN; Claudia Michels; 74,50 € (erm.: 60,30 €)

46315pE Deutsch B1 Zertifikatsprüfung

(Einbürgerung)

Anmeldeschluss: 07.10.11, spätere Anmeldungen sind

nicht mehr möglich. Die mündliche Prüfung ist im Anschluss

an die schriftliche Prüfung. Die Anmeldung erfolgt

persönlich unter Vorlage des Ausweises. Die Prüfungsgebühr

ist bei Anmeldung fällig. Für Personen, die einen

aktuellen Deutschkurs besuchen, beträgt die Prüfungsgebühr

115,00 €.

Sa., 11.02., 9 Uhr; 140,00 € (o.E.)

Sicherer Kommunizieren

Die folgenden Kurse richten sich an Personen, die schon

ganz gute Deutschkenntnisse haben (B1/B2) aber die

Sprechfertigkeit noch üben und verbessern möchten

neu: 46380 Sag doch einfach „Hallo“

Menschen anzusprechen ist für uns oft gar nicht so leicht

wie wir denken. Viele Chancen neue Bekannte oder

Freunde „zu machen“ scheitern daran, dass wir uns nicht

trauen sie anzusprechen. Jetzt ist Schluss damit! Wir

behandeln und üben Techniken und Möglichkeiten, um

schnell mit anderen Menschen in einen guten sprachlichen

Kontakt zu kommen. Sei es in der Nachbarschaft, im

Beruf oder am Telefon – wir werden lernen einfach, mit

Mut und Elan „Hallo“ zu sagen!

Fr., 14.10. 17:30-20:45 Uhr, Sa., 15.10. 9-12:15 Uhr, Fr.,

21.10. 17:30-20:45 Uhr, Sa., 22.10. 9-12:15 Uhr, Fr., 28.10.

17:30-20:45 Uhr; VHS, Zi. 11; 8-10 TN; Stefan A. Riedl; 87,00

€ (o.E.)

neu: 46381 Guten Tag, wenn ich mich

vorstellen darf ...

In offiziellen Gesprächen gibt es viele Codes und versteckte

Informationen, die man erst über viele Jahre (er-)

kennen lernt. Leider ist dies dann oft für viele Gelegenheiten

schon zu spät! Wir beschäftigen uns gemeinsam mit

der Sprache bei „offiziellen“ Anlässen. Wir beleuchten

die Kommunikation zum Beispiel bei Ämtern und Behörden,

für eine Bewerbung oder im Kaufhaus bei der Reklamation.

Wir lernen und üben zwischen den Zeilen zu „lesen“

und Informationen zielgerichtet zu kommunizieren.

Sa., 29.10. 9-12:15 Uhr, Fr., 04.11. 17:30-20:45 Uhr, Sa.,

05.11. 9-12:15 Uhr, Fr., 11.11. 17:30-20:45 Uhr, Sa., 12.11.

9-12:15 Uhr; VHS, Zi. 13; 8-10 TN; Stefan A. Riedl; 87,00 €

(o.E.)

neu: 46382 Aussprache und Sprechtraining

Sprache wirkt erst durch die Stimme und den richtigen

Klang. Oft entstehen Schwierigkeiten, da unser Deutsch

eben nicht wie Deutsch „klingt“ und wir so nicht richtig

verstanden werden. Gerade am Telefon oder wenn wir

besonders präzise sein wollen, benötigen wir den richtigen

Sprachklang. Das Gute ist: Klingende Aussprache

kann man einfach trainieren! Wir werden uns die Besonderheiten

der deutschen Sprachmelodie erarbeiten und

gemeinsam üben, so dass Deutsch klingt, was Deutsch

ist!

Mo., Do., 18:30-19:30 Uhr ab Mo., 17.10.; 8x; VHS, Zi. 14;

6-8 TN; Stefan A. Riedl; 58,00 € (erm.: 47,20 €)

B2 Mittelstufe 2

46410 Deutsch B2 Deutsch perfekt

„Deutsch perfekt“. Das aktuelle Magazin für Deutsch-

Lernende (Spotlight Verlag)

Sind Sie gern gut informiert? Lesen Sie gern aktuelle

Texte aus verschiedenen Bereichen wie Kultur, Politik,

Sport, Technik und Geschichte? Die Artikel in deutschen

Zeitungen und Zeitschriften sind aber oft zu schwierig und

zu lang für Sie? Dann sind Sie hier richtig. Wir lesen ausgewählte

Artikel aus dem monatlichen Magazin “Deutsch

perfekt“ und diskutieren darüber. Nebenbei werden auch

grammatikalische Fragen beantwortet. Unterrichtsmaterial:

4 aktuelle Ausgaben der Zeitschrift „Deutsch perfekt“,

sind in der Kursgebühr enthalten.

Kurstermine: Fr., 07.10., 21.10., , 18.11., 02.12., 16.12., 13.01.,

27.01., 03.02. jeweils 9-11 Uhr; VHS, Zi. 24; 10-12 TN;

Susanne Renner; 84,00 € (erm.: 72,00 €)

37


38

Sprachen

Deutsch als Fremdsprache

46420 Deutsch B2.1: ab Lektion 1

Lehr- und Arbeitsbuch: studio d Die Mittelstufe B2.1 (Cornelsen

Verlag 978-3-06-020094-8)

Sie haben gute Deutschkenntnisse mindestens B1 und

möchten weiterlernen. Es werden alle Fertigkeiten (Sprechen,

Hören, Lesen und Schreiben) geübt. Ziel ist die B2-

Prüfung des Goethe-Instituts im Sommer 2012.

Mo., Mi., 9-12 Uhr ab Mi., 05.10.; 30x; Mozart-Schule, Zi.

M 206; 13-16 TN; Anne Felmer; 251,00 € (erm.: 201,60 €)

46421 Deutsch B2.2: ab Lektion 1

Lehr- und Arbeitsbuch: studio d Die Mittelstufe B2.2 (Cornelsen

Verlag 978-3-06-020074-0)

Prüfung im Sommer 2012 inkl. Prüfungsvorbereitung

Mo., Mi., 9-12 Uhr ab Mo., 27.02.; 30x; Mozart-Schule, Zi.

M 206; 13-16 TN; Anne Felmer; 251,00 € (erm.: 201,60 €)

46423 Deutsch B2.1: ab Lektion 1

Lehr- und Arbeitsbuch: studio d Die Mittelstufe B2.1 (Cornelsen

Verlag 978-3-06-020094-8)

Sie haben gute Deutschkenntnisse mindestens B1 und

möchten weiterlernen. Es werden alle Fertigkeiten (Sprechen,

Hören, Lesen und Schreiben) geübt. Ziel ist die B2-

Prüfung des Goethe-Instituts im Sommer 2012.

Di., Do., 18:15-20:30 Uhr ab Di., 04.10.; 32x; Kaufm. Schulzentr.,

E 107; 12-16 TN; Susanne Kuhles; 218,00 € (erm.:

175,20 €) am 15.11.und 22.12. kein Unterricht

46424 Deutsch B2.2: ab Lektion 1

Lehr- und Arbeitsbuch: studio d Die Mittelstufe B2.2 (Cornelsen

Verlag 978-3-06-020074-0)

Prüfung im Sommer 2012 inkl. Prüfungsvorbereitung

Di., Do., 18-20:30 Uhr ab Di., 28.02.; 29x; Kaufm. Schulzentr.,

E 107; 12-16 TN; Susanne Kuhles; 220,00 € (erm.:

176,80 €)

46425 Deutsch B2.2: ab Lektion 7

Lehr- und Arbeitsbuch: Mittelpunkt B2.2 (Klett Verlag)

Dieser Kurs (2. Teil) richtet sich an Lernende mit guten

Deutschkenntnissen, die systematisch weiterlernen

möchten. Es werden alle Fertigkeiten (Sprechen, Hören,

Lesen und Schreiben) geübt. Am 21.01.12 besteht die

Möglichkeit die B2-Prüfung des Goethe-Instituts abzulegen.

Siehe 46320p.

Di., Do., 9-12 Uhr ab Di., 27.09.; 28x; VHS, Zi. 11; 13-16 TN;

Susanne Renner; 248,00 € (erm.: 199,20 €)

46426 Deutsch B2.2: ab Lektion 6

Lehr- und Arbeitsbuch: em Hauptkurs (Hueber Verlag)

Am 21.01.12 besteht die Möglichkeit die B2-Prüfung des

Goethe-Instituts abzulegen. Siehe 46320p.

Di., Do., 17:30-20:30 Uhr ab Di., 27.09.; 28x; Kaufm. Schulzentr.,

A 402; 13-16 TN; Daina Pollmann; 235,00 € (erm.:

188,80 €) am 22.12. in VHS, Zi. 24

46429 Deutsch B2 Prüfungsvorbereitungsseminar

In diesem Seminar werden Sie gezielt auf die einzelnen

Prüfungsteile der weltweit anerkannten Goethe Prüfung

anhand von Modelltests vorbereitet.

Fr., 13.01. 17-20 Uhr; Sa., 14.01. 9-12:15 Uhr; VHS, Zi. 32;

8-12 TN; Cornelia Wingler; 41,00 € (erm.: 35,00 €) inkl.

Übungsmaterial

46430p Deutsch B2: Prüfung

(Goethe-Institut)

B2-Prüfung des Goethe-Instituts. An- und Abmeldeschluss:

16.12.11, danach sind keine Anmeldungen mehr

möglich. Für Personen, die einen aktuellen Deutschkurs

besuchen, beträgt die Prüfungsgebühr 140,00 €.

Sa., 21.01., 9; 160,00 € (o.E.)

Die Anmeldung zu einer Sprachprüfung erfolgt persönlich

unter Vorlage des Ausweises in der vhs. Sie ist

verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Prüfungsgebühr.

Ein Rücktritt von einer Prüfung ist nach dem jeweils

angegeben Anmeldeschluss nicht mehr möglich, d.h. es

werden keine Prüfungsgebühren erstattet!

C1 Aufbaustufe 1

46530 Deutsch C1

Der Kurs richtet sich an Lernende, die über Deutschkenntnisse

auf dem Niveau C1 verfügen bzw. verfügt haben

und ihre Sprachkenntnisse verbessern, auffrischen

und erweitern wollen. Alle Fertigkeiten (Sprechen, Lesen,

Hören, Schreiben) werden trainiert. Schwierige grammatische

Kapitel können wiederholt werden.

Fr., 30.09., 14.10., 28.10., 11.11., 25.11.Fr., 09.12. jeweils 9-12

Uhr; VHS, Zi. 24; 8-12 TN; Sabine Schmidt; 84,00 € (erm.:

68,00 €)

46558 Deutsch B2-C1: Schaubilder und

Diagramme online Kurs

Sie müssen in Ihrer Arbeit (oder in einer Prüfung wie Test-

DaF) öfter Schaubilder besprechen und in Worte fassen

und möchten Ihre Fähigkeiten darin weiterentwickeln?

Dann ist dieser vierwöchige E-Learning-Kurs für Sie genau

richtig.

Geeignet ist dieser Kurs bevorzugt für Lernende ab der

fortgeschrittenen Mittelstufe (B2). Er eignet sich auch als

Vorbereitung auf den Prüfungsteil Schriftlicher Ausdruck

des TestDaF. Der Schwerpunkt liegt in der Textproduktion.

Inhalte:

1. Woche: synchrone Vergleiche; 2. Woche: Entwicklungen;

3. Woche: Organisation und Strukturen im Schaubild;

4. Woche: Informationen verbildlichen Diagramm-Spezialitäten.

E-Learning bedeutet, Sie sind zeitlich und lokal unabhängig

und können diesen Kurs an einem beliebigen Computer

mit Internetanschluss besuchen. Sie arbeiten bevorzugt

individuell, können sich aber über ein Forum jederzeit

oder gelegentlich im Chat mit Ihren Kollegen und Ihrem

Dozenten austauschen. Umgekehrt kann Ihr Dozent Sie

individuell und differenziert betreuen.

Sie erhalten pro Woche einen Themenbereich zur Bearbeitung

und geben Ihre bearbeiteten Aufgaben im Internet

ab. Zur Lösung dieser Aufgaben und bei Fragen und

Problemen erhalten Sie (normaler Weise) innerhalb von

24 Stunden Unterstützung durch Ihren Dozenten. Ihr Arbeitspensum

liegt je nach Ihren Vorkenntnissen und Ihrer

Arbeitsmoral bei 4 bis 8 Stunden wöchentlich. Wenn Sie

wollen, kann es auch mehr sein. Neben der Schaubild-

Analyse und -Interpretation gibt es auch Übungen zu

entsprechenden Themen aus Wortschatz und Grammatik.

Den Abschluss bildet die Verbildlichung sprachlicher Information

als lerntechnisches Gegenstück.

Kursdauer: 4 Wochen ab 05.10.11.

Einführung in das Arbeiten mit Freelearning siehe Kursnummer

33002

Ab Mi., 05.10., 6-8 TN; Stephan Betzel; 195,00 € (o.E.)

Alphabetisierung - Deutsch für Deutsche

finden Sie auf S. 11.

Interesse an einer international anerkannten

Sprachprüfung?

Dann sind Sie bei den Volkshochschulen in Bayern mit

ihren Partnern genau richtig. Alle Informationen zu den

Prüfungen finden Sie unter www.vhs-sprachpruefungen.

de. Die vhs Würzburg ist Prüfungskompetenzzentrum und

führt selbst zahlreiche Prüfungen durch.

Der Test Deutsch als Fremdsprache (TestDaF) ist eine

moderne standardisierte Sprachprüfung, die weltweit

durchgeführt wird für ausländische Studierende, die an

einer deutschen Universität studieren möchten. Kandidaten/innen,

die diese Prüfung in allen vier Testteilen

mit Niveau 4 absolvieren, sind von einer zusätzlichen

sprachlichen Aufnahmeprüfung (z. B. DSH) an deutschen

Universitäten befreit. Die vhs Würzburg ist Prüfungszentrum.

46559 Deutsch C1: Vorbereitung TestDaf

Vorbereitung auf die TestDaF-Prüfung am 12.04.11. Es wird

das Hörverstehen und der mündliche Prüfungsteil am PC

geübt. Unterrichtsmaterial erhalten Sie im Kurs.

Fr., 18.11., 17-21 Uhr; 1x; VHS, Zi. 32; 6-8 TN;

Stephan Betzel; 31,00 € (o.E.) zzgl. Unter.-Material

46560p C1: TestDaF- Prüfung

An- und Abmeldeschluss: 24.10.11

Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt online auf der Internetseite

www.testdaf.de. Die Anmeldung zu einer Sprachprüfung

ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der

Prüfungsgebühr. Ein Rücktritt von einer Prüfung ist nach

dem jeweils angegeben Anmeldeschluss nicht mehr möglich,

d.h. es werden keine Prüfungsgebühren erstattet!

Di., 22.11., 9 Uhr; 175,00 € (o.E.)

C2 Aufbaustufe 2

neu: 46610 Goethe-Zertifikat C2: Großes

Deutsches Sprachdiplom

Das Goethe-Zertifikat C2: Großes Deutsches Sprachdiplom

ersetzt die drei bisherigen Prüfungen Zentrale

Oberstufen Prüfung (ZOP), Kleines Deutsches Sprachdiplom

(KDS) und Großes Deutsches Sprachdiplom (GDS)

auf dem Niveau C2. Sie weisen mit dieser Prüfung nach,

dass Sie sowohl literarische als auch wissenschaftliche

Texte sprachlich-stilistisch analysieren und Fragen dazu

adäquat beantworten können und dass Sie die deutsche

Standardsprache auf höchstem sprachlichem Niveau beherrschen.

Diese Prüfung wird von den deutschen Universitäten als

Sprachnachweis für ein Studium anerkannt.

Der Kurs bereitet auf die neue C2 Prüfung des Goethe-

Instituts vor. Prüfungstermin im Frühsommer 2012.

Fr., 11.11., 9-12 Uhr; 20x; Mozart-Schule, Zi. M 206; 8-10

TN; Cornelia Wingler; 310,00 € (erm.: 248,80 €) kein Kurs

am 23.12.

46612 Deutsch C2 Lektüre und Konversation

Voraussetzung: Abschluss der Stufe C 1. Verbesserung

und Stabilisierung Ihrer fortgeschrittenen Deutschkenntnisse.

Lektüre anspruchsvoller Alltagstexte führt zu anspruchsvoller

Konversation. Bitte bringen Sie ein einsprachiges

Wörterbuch mit. Inkl. 5,00 € für Kopien.

Di., 13.12., 19-21 Uhr; 6x; VHS, Zi. 12; 8-10 TN;

Stephan Betzel; 64,00 € (erm.: 53,00 €)


Englisch

A1 Grundstufe 1

Am Ende der Stufe A1 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- einfache Wörter und Sätze über vertraute Themen

verstehen

- sich auf einfache Art über vertraute Themen verständigen

- einzelne Wörter und ganz einfache Sätze verstehen,

z.B. auf Schildern und Plakaten

- Formulare, z.B. im Hotel, ausfüllen

41101 Englisch A1 für Anfänger ab

Lektion 1

Lehrbuch: Next A1. Starter (Hueber Verlag 978-3-19-

002930-3)

Für Lernende, die noch nie Englisch, aber vielleicht andere

Sprachen bereits gelernt haben. In diesem Kurs lernen

Sie die grundlegenden Voraussetzungen, um sich in

alltäglichen Situationen zu verständigen. Das Lerntempo

richtet sich nach den Lernenden.

Mi., 28.09., 18-20 Uhr; 10x; Wirsberg-Gym., Zi. 105; 13-16

TN; Susanne Wess; 57,00 € (erm.: 46,40 €)

41102 Englisch A1 für Anfänger

Fortsetzung von 41101

Lehrbuch: Next A1. Starter (Hueber Verlag 978-3-19-

002930-3)

Fortsetzung. In diesem Kurs lernen Sie weitere grundlegende

Voraussetzungen, um sich in alltäglichen Situationen

zu verständigen. Das Lerntempo richtet sich nach den

Lernenden.

Mi., 11.01., 18-20 Uhr; 10x; Wirsberg-Gym., Zi. 105; 13-16

TN; Susanne Wess; 57,00 € (erm.: 46,40 €)

41106TH Englisch A1 für Anfänger ab

Lektion 1

Lehrbuch: Next A1 Starter (Huber Verlag 978-3-19-002930-3)

Haben Sie sich schon mal geärgert, wenn englischsprachige

Ausdrücke verwendet werden und Sie wissen nicht

genau, was gemeint ist? Hätten Sie gern einem ratlosen

Touristen in der Stadt Auskunft gegeben, wussten aber

nicht, wie man ihn am besten auf Englisch anspricht?

Wenn Ihre Antwort auf eine dieser Fragen „Ja“ lautet,

dann wird es Zeit, einen Anfängerkurs in Englisch zu besuchen.

Wir treffen uns donnerstags vormittags, um in

einer entspannten Atmosphäre Englisch zu lernen. Wir

bestimmen unser eigenes Lerntempo in Sachen Grammatik,

Vokabeln, Textverständnis, etc. Vor allem wollen wir

versuchen, uns auf Englisch zu verständigen (Dozentin ist

Amerikanerin). Der Kurs richtet sich an Interessenten mit

keinen oder nur geringen Vorkenntnissen. Probieren Sie

es aus!

Do., 29.09., 9:30-11 Uhr; 14x; Grundschule Thüngersheim,

Klassenzimmer; 10-15 TN; Maria Lehmann; 77,00 € (erm.:

62,40 €) 22.12. kein Unterricht

41107 Englisch A1 (Kompakt)

Lehrbuch: Next A1 (Huber Verlag 978-3-19-002931-0)

Der Kurs richtet sich an Wiedereinsteiger, die geringe

Vorkenntnisse haben, aber noch einmal von Grund auf

und zügiger die englische Sprache lernen wollen. Sie

können ausreichend Zeit zum Lernen zu Hause einplanen

und regelmäßig am Kurs teilnehmen. Ziel des Kurses ist,

das Lehrbuch komplett durchzuarbeiten und die Stufe A1

abzuschließen.

Di., 27.09., 18:30-20:30 Uhr; 15x; Friedr.-Koenig-Gym., Zi. H

3; 13-16 TN; Brigitte Hohmann; 84,00 € (erm.: 68,00 €)

41108 Englisch A1 ab Unit 1

Lehrbuch: Next A1 (Huber Verlag 978-3-19-002931-0)

Der Kurs richtet sich an Lernende, die geringe Vorkenntnisse

haben, aber nocheinmal von vorne und etwas zügiger

Englisch lernen möchten.

Mi., 05.10., 18:30-20 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr. , B 102;

13-16 TN; N.N.; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

41109 Englisch A1 ab Unit 1

Lehrbuch: Next A1 (Huber Verlag 978-3-19-002931-0)

Der Kurs richtet sich an Lernende, die geringe Vorkenntnisse

haben, aber nocheinmal von vorne und etwas zügiger

Englisch lernen möchten.

Do., 29.09., 18:15-19:45 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr. , A

403; 13-16 TN; Nicole Dehner; 64,00 € (erm.: 52,00 €) 22.12.

kein Unterricht

41115 Englisch A1 für Anfänger ab

Lektion 5

Lehrbuch: English Network Starter new edition

(Langenscheidt Verlag)

Do., 29.09., 15-17 Uhr; 10x; VHS, Zi. 31; 13-16 TN;

Susanne Wess; 57,00 € (erm.: 46,40 €)

41116 Englisch A1 für Anfänger ab

Lektion 4

Lehrbuch: English Network Starter new edition (Langenscheidt

Verlag). Wiederholung der Lektionen 1-3

Mo., 26.09., 19-20:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 101;

13-16 TN; Gertraud Wohlleben; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

41117 Englisch A1 für Anfänger

ab Lektion 6

Lehrbuch: English Network Starter new edition (Langenscheidt

Verlag)

Di., 27.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., E 101;

13-16 TN; Margrit Salazar; 64,00 € (erm.: 52,00 €) 15.11.

kein Unterricht

41119 Englisch A1 ab Unit 2

Lehrbuch: English Network 1 new edition

(Langenscheidt Verlag)

Do., 12.01., 15-17 Uhr; 10x; VHS, Zi. 31; 13-16 TN;

Susanne Wess; 57,00 € (erm.: 46,40 €)

41132HÖ Englisch A1 ab Unit 4

Lehrbuch: English Network 1 new edition (Langenscheidt

Verlag)

Di., 27.09., 19-20:30 Uhr; 15x; Ernst-Keil-Schule (Hö), Klassenzimmer;

13-16 TN; Kate Curnow; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

41135 Englisch A1 ab Unit 5

Lehrbuch: English Network 1 new edition (Langenscheidt

Verlag)

Der Kurs richtet sich an Wiedereinsteiger, die geringe

Vorkenntnisse haben, aber noch einmal von Grund auf

und etwas zügiger die englische Sprache lernen wollen.

Do., 29.09., 18:15-19:45 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym.,

Zi. 32; 13-16 TN; Brigitte Hohmann; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

kein Kurs am 22.12.

Die Kurse der Stufe A1 ab Lektion 1 richten sich an

Lernende, die noch keine Kenntnisse der jeweiligen

Sprache haben.

Wenn Sie bereits Vorkenntnisse besitzen, dann lassen

Sie sich beraten oder machen einen Einstufungstest,

damit Sie auch den Kurs belegen, der Ihren Kenntnissen

am besten entspricht.

www.buch-portofrei.de

Ihr Würzburger

Buchversand

• Bücher online ordern

• portofreie Lieferung von reinen Buchbestellungen

innerhalb D und CH.

Sprachen

Englisch

Fachbücher • Lernbücher • Sprachtrainer • Lexika • Reiseführer

Hörbücher • Krimis • Romane • Fantasy • Kinderbücher

Taschenbücher • DVD`s • Kalender

A2 Grundstufe 2

Am Ende der Stufe A2 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- einfache Alltagsgespräche und das Wesentliche von

kurzen Mitteilungen verstehen

- kurze einfache Gespräche in Situationen des Alltags

führen

- kurze einfache Texte, z.B. Anzeigen, Speisekarten,

verstehen

- kurze Notizen und Mitteilungen abfassen

41210 Englisch A2 ab Unit 1

Lehrbuch: English Network 2 new edition (Langenscheidt

Verlag)

Mo., 26.09., 18:30-20 Uhr; 15x; Friedr.-Koenig-Gym., Zi. H 3;

13-16 TN; Brigitte Hohmann; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

41213 Englisch A2 ab Unit 1

Lehrbuch: English Network 2 new edition (Langenscheidt

Verlag)

Mi., 28.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

31; 13-16 TN; Ursula Stärker; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

41221 Englisch A2 ab Unit 5

Lehrbuch: English Network 2 new edition

Mi., 28.09., 14-16 Uhr; 10x; VHS, Zi. 31; 13-16 TN; Susanne

Wess; 57,00 € (erm.: 46,40 €)

41231 Englisch A2 ab Unit 1

Lehrbuch: English Network 3 new edition (Langenscheidt

Verlag)

Mo., 26.09., 19:30-21 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi. 06 ; 13-16

TN; Ursula Stärker; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

41232 Englisch A2 ab Unit 1

Lehrbuch: English Network 3. New edition (Langenscheidt

Verlag)

Di., 04.10., 18-19:30 Uhr; 12x; Siebold-Gym., Zi. 207; 13-16

TN; Athina Strataki; 52,00 € (erm.: 42,40 €)

41235GÜ Englisch A2 ab Unit 3

Lehrmaterial: New Headway Pre-Intermediate

(978-3-464-11822-1 und 978-3-464-11823-8)

Sie haben schon gute Grundkenntnisse, die Sie in diesem

Kurs erweitern wollen.

Mo., 10.10., 19-20:30 Uhr; 12x; Lagerhaus Güntersleben,

Raum 12; 13-16 TN; Angela Mayr-Isenberg; 52,00 €

(erm.: 42,40 €)

41250 Englisch A2 Conversation I

Voraussetzung gute Grundkenntnisse, die der Stufe A2

des GER entsprechen. Das Unterrichtsmaterial erhalten

Sie im Kurs (ca. 6,00 €)

Di., 27.09., 14-16 Uhr; 10x; VHS, Zi. 1 (Nebengebäude);

13-16 TN; Susanne Wess; 57,00 € (erm.: 46,40 €)

41251 Englisch A2 Conversation II

Fortsetzung. Voraussetzung gute Grundkenntnisse, die

der Stufe A2 des GER entsprechen. Das Unterrichtsmaterial

erhalten Sie im Kurs (ca. 6,00 €)

Di., 10.01., 14-16 Uhr; 10x; VHS, Zi. 1 (Nebengebäude);

13-16 TN; Susanne Wess; 57,00 € (erm.: 46,40 €)

39


40

Sprachen

Englisch

41252 Englisch A2 Basic Conversation

Lehrbuch: English Network Basic Conversation new edition

(Langenscheidt Verlag)

Mi., 11.01., 14-16 Uhr; 10x; VHS, Zi. 31; 13-16 TN;

Susanne Wess; 57,00 € (erm.: 46,40 €)

41253 Englisch A2: Basic Conversation

Lehrbuch: English Network Basic Conversation new edition

(Langenscheidt Verlag)

Di., 27.09., 18-20 Uhr; 10x; Wirsberg-Gym., Zi. 109; 13-16

TN; Susanne Wess; 57,00 € (erm.: 46,40 €)

41254 Englisch A2: Basic Conversation

Lehrbuch: English Network Basic Conversation

new edition (Langenscheidt Verlag)

Fortsetzung

Di., 10.01., 18-20 Uhr; 10x; Wirsberg-Gym., Zi. 109; 13-16

TN; Susanne Wess; 57,00 € (erm.: 46,40 €)

41255 Englisch A2: Basic Conversation

Lehrbuch: English Network Basic Conversation

new edition (Langenscheidt Verlag)

Sie wollen das Sprechen üben, Ihren Wortschatz erweitern

und dabei Spaß haben? Dann sind Sie in diesem Kurs

genau richtig. Wir sind eine kleine Gruppe und freuen uns

über Neuzugänge. Ein Einstieg ist auch jetzt noch möglich.

Ihre Wünsche und Vorschläge werden berücksichtigt.

Di., 27.09., 18:15-19:45 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 206;

13-16 TN; INgrid Stark-Rommel; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

41260s Englisch A2: Lesen und Reden

für Ältere

Dieser Kurs bietet viel Abwechslung: Zeitungsartikel,

Kurzgeschichten, Lieder und Gedichte bieten Anlass zum

Sprechen. In Dialogen können Sie Situationen des täglichen

Lebens (Hotelreservierungen, Wegbeschreibungen,

etc.) wiederholen und festigen. Übungen zu Wortschatz

und Grammatik runden den Kurs ab. Sie lernen in entspannter

und angenehmer Atmosphäre. Das Lehrmaterial

erhalten Sie im Kurs. Zzgl. ca. 3,00 € für Kopien.

Mo., 26.09., 10:15-11:45 Uhr; 12x; VHS, Zi. 13; 12-14 TN;

Ingrid Stark-Rommel; 45,60 € (o.E.)

41261s Englisch A2 für Ältere

Lehrbuch: English Network Connection new edition

(Langenscheidt Verlag 50448)

Mo., 05.09., 8:45-10:15 Uhr; 13x; VHS, Zi. 13; 13-14 TN;

Flemming Kristensen; 45,60 € (o.E.)

41263TH Englisch A2 Conversation

in the mornings

Lehrbuch: English Network Connection new edition (Langenscheidt

Verlag)

Geht es Ihnen auch so? „Small talk“ auf einer Party ist

angesagt oder ein unerwartetes englisches Telefonat

oder mit einer Urlaubsbekanntschaft ... oder Sie sind auf

Reisen und sollen in einer Situation plötzlich Englisch

sprechen ... und sind sprachlos? In diesem Kurs lernen

Sie Gesprächsblockaden abzubauen durch gezielte Hinführung

zur Konversation. Wir reden in entspannter und

freundlicher Atmosphäre. Dazu lesen wir auch kurze aktuelle

Texte. Spezielle Übungen zur Grammatik werden mit

einbezogen.

Mo., 26.09., 9:45-11:15 Uhr; 14x; Grundschule Thüngersheim,

Klassenzimmer; 10-15 TN; Maria Lehmann; 77,00 €

(erm.: 62,40 €)

41264VE Englisch A2 ab Unit 1

Lehrbuch: English Network Connection new edition (Langenscheidt

Verlag)

If you want to refresh and improve your basic English

skills (reading, writing, speaking and listening), then come

and join us. Our course book offers a wide range of interesting

everyday topics for conversation, supported by

useful grammar activities.

Di., 04.10., 19:30-21 Uhr; 14x; Eichendorffschule-Hauptschule

Veitshöchheim, Zi. 45, 1. UG; 13-16 TN; Loretta

Rott; 60,00 € (erm.: 48,80 €)

41265GE Englisch A2 ab Unit 9

Lehrbuch: English Network Connection new edition (Langenscheidt

Verlag)

Sie haben Grundkenntnisse und möchten Ihren Umgang

mit der englischen Sprache verbessern und ausbauen?

Dann ist dieser Kurs für Sie das Richtige! Wir lernen uns

in Situationen des täglichen Lebens, im Beruf oder im Urlaub

besser zu verständigen und haben Spaß dabei.

Do., 27.10., 18:30-20 Uhr; 12x; Eichendorffschule Gerbrunn

Neubau, E 06; 13-16 TN; Athina Strataki; 52,00 € (erm.:

42,40 €) 22.12. kein Kurs

41266HÖ Englisch A2

Lehrbuch: Network Connection. Wir legen viel Wert auf

das Sprechen.

Do., 29.09., 8:30-10 Uhr; 15x; AWO-Haus der Senioren und

Vereine, vhs Raum; 13-16 TN; Elizabeth Koslitz; 64,00 €

(erm.: 52,00 €)

41270GÜ Englisch für Wiedereinsteiger

Verfügen Sie über Grundkenntnisse im Englischen und

wollen Ihre Sprechfertigkeit trainieren? Dieser Kurs

bietet die Möglichkeit, durch das Lesen unterschiedlicher

Texte und gezielter Wortschatz- und Grammatikübungen

Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen

und Freude am Sprechen in der Gruppe zu haben.

Die Kurssprache ist Englisch. Das Lehrmaterial erhalten

Sie im Kurs. Kopiergeld 3.00 Euro,

Mi., 05.10., 9-10:30 Uhr; 12x; Lagerhaus Güntersleben,

Raum 11; 10-12 TN; Angela Mayr-Isenberg; 70,00 € (erm.:

58,60 €)

41280 Refresher Course A2 Kompakt

Lehrbuch: English Network Refresher A2 new

edition (Langenscheidt Verlag 3-526-50471-9)

In diesem Kurs können Sie Ihre verschütteten Sprachkenntnisse,

die Sie eventuell schon vor einiger Zeit erworben

haben, zügig auffrischen, um dann z. B. einen

systematischen Kurs der Stufe B1 zu besuchen. mäßige

Teilnahme und Arbeit zu Hause sind Voraussetzungen.

Mo., 26.09., 18:15-20:15 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., A

212; 13-16 TN; Anke Baier; 84,00 € (erm.: 68,00 €)

B1 Mittelstufe 1

Am Ende der Stufe B1 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- das Wesentliche von Unterhaltungen und Nachrichten

verstehen, wenn langsam gesprochen wird

- in einfachen zusammenhängenden Sätzen Erfahrungen,

Ereignisse beschreiben und Meinungen

wiedergeben

- Texte aus der Alltags- und Berufswelt verstehen

- persönliche Briefe schreiben

41310 Englisch B1 ab Unit 1

Lehrbuch: English Network Plus (Langenscheidt Verlag

3-526-51301-8)

Sie haben die Stufen A 1 und A2 abgeschlossen und wollen

weiterlernen. Der Kurs ist auch für Lernende geeignet,

die vor einiger Zeit bereits Englisch bis einschließlich der

Stufe B 1 (ca. mittlerer Schulabschluss) gelernt haben und

jetzt wieder einsteigen möchten.

Mi., 28.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

133; 13-16 TN; Anke Baier; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

41312 Englisch B1 ab Unit 9

Lehrbuch: English Network Plus (Langenscheidt Verlag

3-526-51301-8)

Sie haben die Stufen A 1 und A2 abgeschlossen und wollen

weiterlernen. Der Kurs ist auch für Lernende geeignet,

die vor einiger Zeit bereits Englisch bis einschließlich der

Stufe B 1 (ca. mittlerer Schulabschluss) gelernt haben und

jetzt wieder einsteigen möchten.

Di., 27.09., 18:30-20 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., A 212;

13-16 TN; Anke Baier; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

Sprachberatung am Di., 20.09., 15-18 Uhr, vhs, Zi. 24.

Einstufungstests finden Sie unter https://www.vhs-wuerzburg.info/programm/programm-sprachen/einstufung.

41320 Englisch B1: Communication

Skills 1

Sie möchten Englisch fließender und natürlicher sprechen,

dieser Kurs wird Ihnen dabei helfen. Sie werden die

Möglichkeit haben viel auf Englisch zu reden, damit das

Englischsprechen natürlicher wird. Grammatikkenntnisse

und Satzbau werden dadurch auch verbessert. Verschiedene

Spiele und Aktivitäten werden angeboten, um das

Sprechen zu fördern und den Kurs interessanter zu machen.

Das Unterrichtsmaterial erhalten Sie im Kurs (3,00 €).

Di., 04.10., 18:15-19:45 Uhr; 12x; Kaufm. Schulzentr., A 006;

10-12 TN; Mary Moeller; 66,00 € (erm.: 53,60 €)

41330 The Extraordinary Life of an

Ordinary Girl (B1)

Here is a new way to learn. We will, as a group, read

through a 24000 word novella which is accompanied by

learning and conversation activities. The book includes 12

chapters stories about the problems of family, school and

social life told from the perspective of a female as she is

growing up in an industrial city in Canada. The girl matures

with each new chapter so many different situations are

covered. You will laugh out loud and learn English at the

same time. For intermediate learners. Book can be directly

purchased from course instructor. Approx. cost is 12 Euro.

Mo., 10.10., 18:30-20 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., E 11;

10-14 TN; Sandra Jurcic; 82,00 € (erm.: 66,40 €)

When you say you want to be „just friends“

do you mean Facebook friends, MySpace friends,

Twitter friends, LinkedIn friends, ...?

41350 Englisch B1: Communication

Skills 4

Dieser Kurs ist für alle, die an dem Kurs Englisch B1 Communication

Skills teilgenommen haben und für alle, die

sich uns noch anschließen wollen. Wenn Sie Englisch

fließender und natürlicher sprechen wollen, wird dieser

Kurs Ihnen dabei helfen. Sie werden die Möglichkeit haben

viel auf Englisch zu reden, damit das Englischsprechen

natürlicher wird. Grammatikkenntnisse und Satzbau

werden durch Wiederholungen und Tipps gefestigt. Verschiedene

Aktivitäten werden angeboten und Ihnen helfen,

sich sicherer auszudrücken. Das Unterrichtsmaterial

erhalten Sie im Kurs (5,00 €).

Mo., 26.09., 18:15-19:45 Uhr; 12x; Kaufm. Schulzentr., A

308; 10-12 TN; Mary Moeller; 66,00 € (erm.: 53,60 €)

41351s Englisch B1 für Ältere

Knowledge not put into practice is useless. We practice

every Wednesday morning.

Mi., 05.10., 10:30-12 Uhr; 15x; VHS, Zi. 13; 12-0 TN;

Dietlind Hawthorne; 52,00 € (o.E.)

41360 Keep Talking

With the help of interesting articles, stories, word games

and puzzles you can better your knowledge of English and

gain confidence in using what you have learned in former

courses.

Mi., 28.09., 18:30-20 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 101;

13-16 TN; Valerie Wacker; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

41361 Englisch B1: Grammar Compact

Keine Angst vor englischer Grammatik. An 8 Nachmittagen

wollen wir in konzentrierter aber entspannter Atmosphäre

grundlegende Kapitel wiederholen (Zeiten, Passiv,

indirekte Rede, Präpositionen etc.). Das Lehrmaterial

erhalten Sie im Kurs (5,00 €). Außerdem wird hilfreiches

Material zu Grammatikthemen vorgestellt.

Fr., 14.10., 16-18:30 Uhr; 8x; VHS, Zi. 24; 10-12 TN;

Ursula Stärker; 78,00 € (erm.: 64,20 €)


41372HÖ Englisch B1

Wir legen viel Wert auf das Sprechen. Lehrmaterial wird

im Kurs bekanntgegeben.

Di., 27.09., 9-10:30 Uhr; 15x; AWO-Haus der Senioren und

Vereine, Höchberg; 10-12 TN; Elizabeth Koslitz; 82,00 €

(erm.: 66,40 €)

41373 Englisch B1 ab Unit 7

Lehrbuch: English Network. Certificate Skills (Langenscheidt

Verlag)

You may have reached the B1 level by one way or the

other. English Network Certificate Skills will help you to

consolidate and extend your knowledge of English. New

members to our friendly and cheerful group are welcome.

Don‘t worry, we are not keen on taking exams.

Di., 04.10., 18:30-20 Uhr; 10x; Friedr.-Koenig-Gym., Zi. H 12;

13-16 TN; Anneliese Stohr; 44,00 € (erm.: 36,00 €)

Refresher Courses B1 (Kompakt)

You have had 5-6 years of school English and at one time

had the skills described in “Englisch lernen mit System”,

B 1 (Mittelstufe 1). You still understand the language

quite well but your spoken English is a bit rusty and you

would like to review certain aspects of grammar. In the

following courses you can refresh your English up to your

previous level of knowledge.

Lehrbuch: English Elements. Refresher B1 (Hueber Verlag

3-19-202733-8)

Ziel der beiden Kurse ist, das Lehrbuch komplett durchzuarbeiten.

Bitte das Lehrbuch zum ersten Abend mitbringen!

3,50 € für zusätzliches Unterrichtsmaterial werden zu

Kursbeginn eingesammelt.

Bitte beachten: Montag im Siebold, Zi. 207, Mittwoch im

Riemenschneider, Zi. 125

41381 Mo., Mi., 18:30-20:45 Uhr ab Mi., 05.10.; 14x;

Siebold-Gym., Zi. 207; 13-16 TN; Michael

Zegowitz; 88,00 € (erm.: 71,20 €)

41382 Mo., Mi., 18:30-20:45 Uhr ab Mo., 09.01.; 14x;

Siebold-Gym., Zi. 207; 13-16 TN; Michael

Zegowitz; 88,00 € (erm.: 71,20 €)

B2 Mittelstufe 2

Am Ende der Stufe B2 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- im Fernsehen die meisten Sendungen und Filme verstehen,

wenn Standardsprache gesprochen wird

- sich relativ mühelos an einer Diskussion beteiligen und

Ihre Ansichten vertreten

- Artikel und Berichte über aktuelle Fragen der Gegenwart

verstehen

- detaillierte Texte, z.B. Aufsätze oder Berichte, schreiben

41410 English Unlimited (B2)

Lehrbuch: English Unlimited B2 (Klett Verlag)

This course gives learners the skills, strategies and confidence

they need to communicate with international speakers

of English.

Do., 29.09., 18:15-19:45 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., A

212; 13-16 TN; Jordan Worthington; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

22.12. kein Unterricht

Englisch B2: Conversation and Grammar

For intermediate learners of English who wish to (re)train

their speaking skills and also want to review key aspects

of grammar. Our morning class has both body and soul

and encourages so discussion in a friendly and openminded

atmosphere. See for yourself! 4,00 € for material

41471 Mi., 05.10., 8:45-10:15 Uhr; 14x; VHS, Zi. 11;

13-14 TN; Madeleine Stitz; 60,00 € (erm.:

52,00 €) am 16.11. Unterricht

41472 Di., 04.10., 18-19:30 Uhr; 14x; Kaufm. Schulzentr.,

A 308; 13-16 TN; Madeleine Stitz;

60,00 € (erm.: 48,80 €)

41473HÖ Englisch B2: Conversation

Lehrbuch: Network Conversation (Langenscheidt Verlag)

Fit in English. Conversation, discussion, grammar with a

native speaker.

Di., 27.09., 18:30-20 Uhr; 15x; Ernst-Keil-Schule (Hö),

Klassenzimmer; 13-16 TN; Elizabeth Koslitz; 64,00 € (erm.:

52,00 €)

41480 Refresher Course B2 ab Unit 7

Lehrwerk: A New Start. Refresher B2 (Cornelsen Verlag

978-3-464-20003-2)

You enjoy talking and would like to brush up your English

with a lot of fun while learning. Various activities to improve

your grammar and vocabulary will also be included.

We‘ll especially be dealing with those „typical“ mistakes

Germans use to make in the English language.

Mi., 28.09., 19:30-21 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

31; 10-13 TN; Ursula Stärker; 82,00 € (erm.: 66,40 €)

41481VE Englisch B2: A New Start

Lehrbuch: A New Start. Refresher B2 (Cornelsen Verlag

978-3-464-20003-2))

In this small group we read and discuss everything we

may find interesting. We also do grammar and vocabulary

exercises using a very innovative and stimulating coursebook.

Senior participants are also welcome!

Mi., 19.10., 9:45-11:15 Uhr; 13x; Rathaus Veitshöchheim,

Besprechungszimmer; 12-14 TN; Waltraud Wolf; 60,00 €

(erm.: 48,80 €)

41490s Englisch B2: Konversation

für Ältere

In this course we will talk about actual topics and events,

discuss themes of interest to us, improve our vocabulary,

learn expressions and terms helpful while travelling. And

there will be fun.

Di., 04.10., 10:30-12 Uhr; 15x; VHS, Zi. 11; 13-14 TN;

Dietlind Hawthorne; 52,00 € (o.E.)

41491s Englisch B2: Konversation für Ältere

The focus of this course is placed on communicating. We

will talk about a variety of topics e. g. news, literature,

films, actual events ... We shall also try to enlarge our vocabulary

through various exercises and different methods

aimed at improving our memory. This will be done in a relaxed

atmosphere.

Do., 06.10., 10:30-12 Uhr; 15x; VHS, Zi. 13; 13-14 TN;

Dietlind Hawthorne; 52,00 € (o.E.)

Today in school we learned about

the three main branches of government:

lobbyists, fund-raisers and media.

C1 Aufbaustufe 1

Am Ende der Stufe C1 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- Unterhaltungen und Radio- und Fernsehsendungen

relativ mühelos verstehen

- sich spontan in den meisten Situationen fließend

ausdrücken

- komplexe Sachtexte und literarische Texte verstehen

- sich schriftlich klar und gut strukturiert ausdrücken und

über komplexe Sachverhalte schreiben

Englisch C1: Advanced English Practice

Sometimes provocative, sometimes prudent, but never

boring. If this is the kind of course you are looking for, then

Sprachen

Englisch

you will feel at home in this group. We shall be discussing

news and events of the week, reading interesting articles

and short stories and talking about personalities, past and

present.

41576 Mo., 26.09., 8-9:30 Uhr; 10x; VHS, Zi. 14; 10-14

TN; Magdalena Buchen; 56,00 € (erm.: 45,60 €)

41577 Di., 27.9., 8:45-10:15 Uhr; 15x; VHS, Zi. 13; 13-

15 TN; Magdalena Buchen; 64 € (erm.: 52 €)

C2 Aufbaustufe 2

In der Stufe C2 verbessern Sie Ihre Sprachkenntnisse so,

dass Sie:

- ohne Schwierigkeit die gesprochene Sprache verstehen

- sich mühelos an allen Gesprächen und Diskussionen

sicher und angemessen beteiligen

- jede Art geschriebenen Texts mühelos lesen

- anspruchsvolle Briefe und komplexe Berichte verfassen

und sich differenziert ausdrücken

41631 Englisch C2: Reading and Talking

“As you like it.” We read and discuss newspaper articles

(e. g. spotlight), short stories, listen to songs and talk about

interesting topics recalling lots of words and grammar.

Di., 11.10., 8:45-10:15 Uhr; 15x; VHS, Zi. 12; 13-14 TN;

HildeGard Schmidt; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

neu: 41670 Englisch C2 Conversation

Talking about Literature

For advanced speakers of English. There are books that

we have all read in our lives that we think are special.

Maybe other people don’t think, don’t care, don’t feel as

you do about this book. But for you, it is important. For you,

the memory of this book will not go away. In this class we

will talk about these books. If we decide that we would

like to read a book together, this is OK. But first and foremost,

we will consider books you have read in your

privacy. Why are those books worth reading? Our job in

this class is to persuade each other why our special book

is important.

Mo., 26.09., 19-20:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 111;

13-16 TN; Eric Jensen; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

41671 Englisch C2: Conversation Plus ...

A good working knowledge of English is required PLUS

the wish to take an active part in our lively discussions.

What do we talk about? Everything under the sun. We sometimes

work with short stories and newspaper articles,

using them to widen our vocabulary and stimulate new

discussions.

Mi., 28.09., 9-10:30 Uhr; 15x; VHS, Zi. 24; 13-16 TN;

Janet Gross-Beeson; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

41672 Englisch C2: Let s keep talking

Come and take part in this lively group. Reactivate your

passive vocabulary, talking about anything and everything

of interest. Short stories and newspaper articles are included.

Mi., 28.09., 10:30-12 Uhr; 15x; VHS, Zi. 24; 13-16 TN;

Janet Gross-Beeson; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

41675 Englisch C2: Conversation

A lively conversation course for advanced students, covering

all sorts of topics ranging from current affairs to

everyday life. All those are welcome who like talking, discussing

and debating.

Di., 27.09., 17:45-19:15 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., E 11;

13-16 TN; Janet Gross-Beeson; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

kein Kurs am 15.11.

41676 Englisch C2: Conversation - World

Press Review

Aimed at advanced learners of the English language, this

course examines political, cultural, scientific and ecological

issues which appear currently in the news. Conflicting

points-of-view are welcome. The instructor is a native

speaker of American English.

Mi., 28.09., 19-20:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 111;

13-16 TN; Eric Jensen; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

41


42

Sprachen

Englisch - Französisch

41805 Business English B1 Unit 1

Lehrbuch: in company, second edition pre-intermediate

(ISBN 978-3-19-032981-6)

Your job requires communicating in English but you don‘t

feel confident. We are going to practise telephoning, emails,

presentations, vocabulary, etc. to improve your

skills in everyday working situations.

Mo., 26.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi. 06 ; 13-16

TN; Ursula Stärker; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

Cambridge Certificates

in English

Die vhs Würzburg ist Prüfungszentrum der Universität

Cambridge und führt die weltweit anerkannten Sprachprüfungen

der Universität Cambridge durch. Die folgenden

Kurse bereiten auf diese Prüfungen vor, die im Juni

2012 stattfinden. Informationen über die Anerkennung

dieser Prüfungen finden Sie hier:www.cambridgeesol.org

Die Prüfungen bestehen aus: Reading, Writing, Use of

English, Listening and Speaking.

41816 B2: Cambridge Business English

Vantage Jahreskurs

The BEC qualifications are recognised by more than a

thousand educational organisations, employers, ministries,

government bodies and professional organisations

throughout the world as suitable qualifications for business

use. For more information visit www.cambridgeesol.

org

Lehrbuch: Pass Cambridge BEC Vantage (Langenscheidt

51126-7 und 51127-4)

This course prepares you for the Cambridge Business

English Certificate Vantage (B2) in June 2012. It is for

learners using English in an international business environment

or preparing for a career in business. An English

level of „Abitur“ is required.

Mo., 17.10., 18:15-20:30 Uhr; 26x; Kaufm. Schulzentr., E

108; 13-16 TN; Anne-Mieke van der Zalm; 188,00 €

(erm.: 151,20 €)

41901 B2: First Certificate in English

Unit 1 Jahreskurs

Lehrbuch: Complete First Certificate (Klett, Cambridge

978-3-12-539672-2)

The First Certificate represents a general standard of

competence in English at an intermediate level (between

„Mittlerer Reife“ and „Abitur“). It has a widespread recognition

in commerce and industry, e g. for public contact,

secretarial work. It is suited for pupils of the Gymnasium.

You should be prepared to spend time outside the class on

reading and written work.

Prüfung am: 11.06.2012; Anmeldeschluss Anfang März

2012

Di., 04.10., 18:15-20:30 Uhr; 29x; Kaufm. Schulzentr., B 205;

13-16 TN; Jordan Worthington; 209,00 € (erm.: 168,00 €)

41903 C1: Certificate in Advanced English

Unit 1 Jahreskurs

Lehrbuch: Ready for CAE. New Edition (Hueber Macmillan

3-19-062927-5, 3-19-072927-2)

This certificate is at a level between First Certificate and

Proficiency. It is designed for those requiring a high-level

qualification in English for general professional purposes

or as a preparation for the more demanding Proficiency.

The CAE is accepted as a language qualification by many

British universities. Participants require a pass grade

(A,B,C) in First Certificate or a similar level of English (e.g.

„Abitur“). You should be prepared to spend time outside

the class on reading and written work.

Prüfung am: 13.06.12; Anmeldung bis Anfang März 2012

Mo., 10.10., 18-20:15 Uhr; 29x; Siebold-Gym., Zi. 307; 13-16

TN; Elizabeth George; 209 € (erm.: 168 €) 4.6. in vhs, Zi. 11

41905 C2: Certificate of Proficiency in

English Unit 1 Jahreskurs

Lehrbuch: New Proficiency Gold (Longman 978-0-582-

50727-2)

CPE is the highest level of the Cambridge ESOL exams. If

you are able to function effectively in almost any Englishspeaking

context and are approaching a standard of English

similar to that of an educated native speaker, then this

is the exam for you. To join this course your English should

be close to the level of the exam (at least „Abitur“) and

you should be prepared to spend time outside the class

on reading and written work.

Prüfung am: 14.06.2012; Anmeldeschluss Anfang März

2012

Mi., 12.10., 18-20:15 Uhr; 29x; Kaufm. Schulzentr., E 107;

13-16 TN; Elizabeth George; 209,00 € (erm.: 168,00 €) 16.11.

u. 30.5. in vhs, Zi. 11

42111 Di., 04.10., 19-20:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr.,

B 105; 13-16 TN; Aurelia Schradin;

64,00 € (erm.: 52,00 €)

42112 Mi., 28.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr.,

A 311; 13-16 TN; Margrit Salazar;

64,00 € (erm.: 52,00 €)

42121 Französisch A1 ab Lektion 6

Lehrbuch: Facettes aktuell Bd. 1 (Hueber Verlag 3-19-

003326-3)

Mo., 26.09., 18-20 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi. 211; 13-16

TN; Aurelia Schradin; 84,00 € (erm.: 68,00 €)

42122HÖ Französisch A1 ab Lektion 5/6

Lehrbuch: Facettes aktuell Bd. 1 (Hueber Verlag 3-19-

003326-3)

Di., 27.09., 19:30-21 Uhr; 15x; Hexenbruchschule Höchberg,

Klassenzimmer; 13-16 TN; Elisabeth Weber; 64,00 €

(erm.: 52,00 €)

42131 Französisch A1 ab Lektion 8/9

Lehrbuch: Facettes aktuell, Bd. 1 (Hueber Verlag 3-19-

003326-3). Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

Mo., 26.09., 18:30-20 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 105;

13-16 TN; Margrit Salazar; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

42140s Französisch A1 für Ältere ab

Lektion 6

Lehrbuch: Facettes aktuell 1 (Hueber Verlag)

Für Lernende mit Grundkenntnissen.

Mi., 05.10., 14:30-16 Uhr; 15x; VHS, Zi. 23; 13-16 TN;

Dietlind Hawthorne; 52,00 € (o.E.)

A2 Grundstufe 2

Am Ende der Stufe A2 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- einfache Alltagsgespräche und das Wesentliche von

kurzen Mitteilungen verstehen

- kurze einfache Gespräche in Situationen des Alltags

führen

- kurze einfache Texte, z.B. Anzeigen, Speisekarten,

verstehen

- kurze Notizen und Mitteilungen abfassen

I hacked into the school computer and changed all

my grades. Then the school computer hacked into my

computer and deleted all my games.

42200 Intensivkurs A1/A2

Französisch

Am Ende der Stufe A1 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- einfache Wörter und Sätze über vertraute Themen

verstehen

- sich auf einfache Art über vertraute Themen verständigen

- einzelne Wörter und ganz einfache Sätze verstehen,

z.B. auf Schildern und Plakaten

- Formulare, z.B. im Hotel, ausfüllen

2 Wochenenden Französisch-Intensiv nach der innovativen

PDL-Methode mit 2 ausgebildeten Trainerinnen.

Sie haben geringe Vorkenntnisse. Sie möchten die Sprache

auf lebendige, angenehme Art erleben und Freude

am Sprechen gewinnen? Dann ist dieser Kurs nach der

PDL-Methode für Sie bestimmt. Er findet in einer lockeren

Atmosphäre statt, die Vertrauen schafft. Durch Entspannungs-

und Aufwärmübungen werden sowohl Lern- bzw.

Sprechhemmungen abgebaut als auch abwechslungsreich

einen spontanen und kreativen Umgang mit der

Fremdsprache gefördert. Die ausgebildeten PDL-Trai-

42110 Französisch A1 Lektion 1-10

(Kompakt)

nerinnen (Muttersprachlerinnen) stellen sich auf Ihren

individuellen Lernrhythmus und Kenntnisstand ein. Bitte

bequeme Kleidung, Socken und eine Decke mitbringen.

Lehr- und Arbeitsbuch:On y va! A1 (Hueber Verlag 978-3- Die ausgebildeten PDL-Trainerinnen (Muttersprachlerin-

19-003325-6)

nen) stellen sich auf Ihren individuellen Lernrhythmus und

Sie haben schon Erfahrungen mit Fremdsprachen und Kenntnisstand ein. Bitte bequeme Kleidung, Socken und

wollen schneller vorankommen. Sie glauben, dass Sie eine Decke mitbringen.

etwas lernen und ausreichend Zeit zum Üben zu Hause Weitere Informationen zur Psychodramaturgie Linguis-

einplanen können. mäßige Teilnahme am Unterricht und tique (PDL) finden Sie unter www.vhs-wuerzburg.info/

häusliche Vor- und Nachbereitung sind erforderlich. Ziel news-detailseite/franzoesisch-intensivkurs-pdl

ist, die Stufe A 1 abzuschließen.

Fr., 20.01. 17-20:15 Uhr; Sa., 21.01. 9:30-17:30 Uhr; So.,

Do., 29.09., 18-20 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., A 311; 13- 22.01. 9:30-13:30 Uhr,

16 TN; Anke Baier; 84,00 € (erm.: 68,00 €)

Fr., 02.03. 17-20:15 Uhr; Sa., 03.03. 9:30-17:30 Uhr; So.,

04.03. 9:30-13:30 Uhr; VHS, Zi. 33; 10-12 TN;

Französisch A1 ab Lektion 1

Agnès Boismorel und Katia Poyer; 266,00 € (erm.: 215,20 €)

Lehr- und Arbeitsbuch:On y va! A1 (Hueber Verlag 978-3-

19-003325-6)

Französisch A2 ab Lektion 1

Für Lernende ohne Vorkenntnisse. Das Lerntempo richtet Lehrbuch: On y va! A2 (Hueber Verlag 978-3-19-003351-5)

sich nach den Lernenden.

42212 Mi., 28.09., 19:30-21 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym.,

Zi. 133; 13-16 TN; Anke Baier;

64,00 € (erm.: 52,00 €)

Die bei den Kursen angegebenen Lehrbücher bringen Sie

bitte zum Kursbeginn mit. Sie erhalten die Bücher in den

Würzburger Buchhandlungen.

42213 Do., 29.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr.

, B 101; 13-16 TN; Doris Wolf; 64,00 €

(erm.: 52,00 €)

42215s Französisch A2 für Ältere ab

Lekion 1

Lehrbuch: Facettes aktuell 2

Mit Hilfe von Facettes 2 wollen wir versuchen unsere

Sprech-, Hör- und Kommunikationsfähigkeit zu verbessern

bzw. zu verfeinern.

Mi., 05.10., 13-14:30 Uhr; 15x; VHS, Zi. 23; 12-12 TN;

Dietlind Hawthorne; 52,00 € (o.E.)

Der XS-Test: Eine Möglichkeit die eigenen Sprachkenntnisse

selbst einzuschätzen, siehe S. 36.


42230 Französisch A2 ab Lektion 7

Lehrbuch: Facettes aktuell, Bd. 2 (Hueber Verlag)

Mo., 26.09., 8:45-10:15 Uhr; 15x; VHS, Zi. 11; 12-14 TN;

Nicoleta Apostoiu; 69,00 € (erm.: 56,00 €)

42233 Französisch A2 ab Lektion 7/8

Lehrbuch: Facettes aktuell, Bd. 2 (Hueber Verlag)

Für alle, die ihre Grundkenntnisse erweitern wollen, zusammen

mit ebenso motivierten Teilnehmern. Das Lerntempo

richtet sich nach den Lernenden.

Do., 29.09., 18:45-20:15 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 202;

13-16 TN; Margrit Salazar; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

42250HÖ Französisch A2:

Auffrischungskurs

Finalement libres! Nach Abschluss der beiden Lehrbücher

wollen wir die vorhandenen Kenntnisse vertiefen

anhand unterschiedlicher Texte.

Di., 27.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Hexenbruchschule Höchberg,

Klassenzimmer; 13-16 TN; Elisabeth Weber; 64,00 €

(erm.: 52,00 €)

42260 A2: Réactivez votre français

Le plaisir de parler français. Sie haben ca. 2 - 3 Jahre

Französisch in der Schule gelernt oder bis zum Ende der

Stufe A2 Kurse an der VHS besucht und sind sich jetzt Ihrer

Kenntnisse nicht mehr sicher. Ziel dieses Kurses ist

die Verbesserung der Sprechfertigkeit, um die verschiedenen

Situationen des Alltags in Frankreich meistern zu

können. Themen sind u. a. Freizeit, Reisevorbereitungen,

Arbeit und Beruf, Einkaufen. Dabei erweitern Sie Ihren

Wortschatz, wiederholen und vertiefen wichtige grundlegende

Grammatikstrukturen, damit Sie sich sicherer und

flüssiger ausdrücken können. Am Kursbeginn werden 3,00

€ für Kopien eingesammelt.

Mi., 28.09., 18:30-20 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 206;

13-16 TN; Annette Hennig; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

72212 Literaturabend: Erinnerungen an den Liebhaber

aus Indochina. Das literarische Lebenswerk der Marguerite

Duras, siehe S. 71.

B1 Mittelstufe 1

Am Ende der Stufe B1 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

-das Wesentliche von Unterhaltungen und Nachrichten

verstehen, wenn langsam gesprochen wird

-in einfachen zusammenhängenden Sätzen Erfahrungen,

Ereignisse beschreiben und Meinungen wiedergeben

-Texte aus der Alltags- und Berufswelt verstehen

-persönliche Briefe schreiben

Französisch B1 ab Lektion 1

Lehrbuch: Reprise (Hueber Verlag 3-19-003259-9)

42310 Mo., 26.09., 10:30-12 Uhr; 15x; VHS, Zi. 11;

13-14 TN; Nicoleta Apostoiu; 64,00 € (erm.:

52,00 €)

42311 Di., 27.09., 18:30-20 Uhr; 15x; Friedr.-Koenig-

Gym., Zi. H 13; 13-16 TN; Annette Hennig;

64,00 € (erm.: 52,00 €)

42335 B1: Perfectionnez votre français

Lehrmaterial: Prenons la parole (Klett Verlag)

Le plaisir de parler français. Améliorez vos connaissances

du français en parlant de sujets divers.

Do., 29.09., 18:30-20 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 206;

13-16 TN; Annette Hennig; 64,00 € (erm.: 52,00 €) kein Kurs

am 22.12.

42352 Französisch B1

Sie haben die Grundstufe 2 abgeschlossen und wollen

ohne Lehrbuch weiterlernen. Gemeinsam werden wir Ihre

vorhandenen Kenntnisse und die grundlegenden Grammatikstrukturen

vertiefen. Unser Ziel ist, dass Sie sich

flüssiger und sicherer ausdrücken können. Das Lernmaterial

erhalten Sie im Kurs. Am Kursbeginn werden 3,00 €

für Kopien eingesammelt.

Di., 27.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 111;

13-16 TN; Sonia Hofmann; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

42360 Französisch B1 ab Lektion 6

Lehrbuch: Reprise (Hueber Verlag 3-19-003259-9)

Vous souhaitez rafraîchir ou améliorer vos connaissances:

parler sur des thèmes variés, approfondir la grammaire,

élargir votre vocabulaire.

Fr., 30.09., 10:30-12 Uhr; 15x; VHS, Zi. 11; 13-14 TN; Danielle

Malitzki; 64,00 € (erm.: 52,00 €) kein Kurs am 23.12.

42361 Französisch B1 ab Lektion 8

Lehrbuch: Reprise (Hueber Verlag 3-19-003259-9)

Wir erweitern unsere Französischkenntnisse, vertiefen

die Grammatik und üben dabei die Verständigung in Alltagssituationen.

Mi., 28.09., 19:15-20:45 Uhr; 15x; VHS, Zi. 14; 12-14 TN;

Eliane Blank; 69,00 € (erm.: 56,00 €)

42370 Französisch

für WiedereinsteigerInnen B1

Sie haben die Grundstufe 2 abgeschlossen oder anderweitig

Französisch gelernt. Sie wollen ohne Lehrbuch

weiterlernen. Ziel des Kurses ist, Ihre vorhandenen

Kenntnisse zu vertiefen und Sie zu einer aktiven Anwendung

der französischen Sprache in Alltagssituationen zu

ermutigen. Die Schwerpunkte liegen auf den kommunikativen

Fertigkeiten (Hören und Sprechen). Das Lehrmaterial

erhalten Sie im Kurs.

Mi., 05.10., 18:15-19:45 Uhr; 12x; Kaufm. Schulzentr., B 105;

13-16 TN; Sylvie Frémont; 56,00 € (erm.: 46,40 €)

B2 Mittelstufe 2

Am Ende der Stufe B2 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- im Fernsehen die meisten Sendungen und Filme verstehen,

wenn Standardsprache gesprochen wird

- sich relativ mühelos an einer Diskussion beteiligen und

Ihre Ansichten vertreten

- Artikel und Berichte über aktuele Fragen der Gegenwart

verstehen

- detaillierte Texte, z.B. Aufsätze oder Berichte, schreiben

42410 Französisch B2

Vous souhaitez parler sur des thèmes variés, partager

votre passion pour le français et la France tout en améliorant

vos connaissances, lire et écrire plus facilement

en élargissant votre vocabulaire et en approfondissant

certains points de grammaire.

Fr., 30.09., 8:45-10:15 Uhr; 15x; VHS, Zi. 11; 13-14 TN;

Danielle Malitzki; 64,00 € (erm.: 52,00 €) kein Kurs am 23.12.

42463s Französisch B2 für Ältere

Lehrmaterial: Tour de France. Frankreich in kleinen Geschichten

(dtv)

Do., 29.09., 9:30-11 Uhr; 15x; VHS, Zi. 24; 13-16 TN;

Eliane Blank; 52,00 € (o.E.)

42472 Französisch B2

Vous souhaitez élargir vos connaissances de la langue

française pour parler, comprendre, lire, écrire plus facilement.

Nous utiliserons des supports et moyens variés

(presse, chansons, cassettes, jeux, discussion etc.). Selon

vos besoins, nous aborderons aussi différents points

de grammaire.

Di., 04.10., 17-18:30 Uhr; 15x; VHS, Zi. 32; 13-16 TN;

Katia Poyer; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

Sprachen

Französisch

42481 Französisch B2 La parole est à

vous.

Si vous cherchez une rencontre active et une ambiance

de groupe aimable, alors soyez les bienvenus. Ensemble

nous discuterons en petits groupes l‘actualité, nous perfectionnerons

notre vocabulaire et la grammaire. Nous

chercherons également à trouver les secrets du Strandkorb

allemand ainsi que ceux de l‘Opinel francais. (karambolage/émission

de télévision). Nous voyagerons entre

deux mondes. Accompagnez-nous! Frais de copies 4,00 €

Mi., 05.10., 10:20-11:50 Uhr; 14x; VHS, Zi. 11; 13-14 TN;

Madeleine Stitz; 60,00 € (erm.: 48,80 €) 16.11. Unterricht

C1 Aufbaustufe 1

Am Ende der Stufe C1 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- Unterhaltungen und Radio- und Fernsehsendungen

relativ mühelos verstehen

- sich spontan in den meisten Situationen fließend

ausdrücken

- komplexe Sachtexte und literarische Texte verstehen

- sich schriftlich klar und gut strukturiert ausdrücken und

über komplexe Sachverhalte schreiben

42570 Französisch C1

Vous avez appris le français avec Facettes 1, 2 et Facettes

plus - ou une autre méthode - et votre souhait est

d’améliorer votre expressions (nous ferons aussi de la

grammaire), d’approfondir votre vocabulaire, de travailler

la compréhension orale et surtout de parler. Nous utiliserons

des supports et moyens variés (presse, jeux, articles

d’actualité, chansons, discussions). Le matériel sera distributé

en cours. Un montant de 3,00 € pour frais de copies

sera collecté au début du semestre.

Do., 29.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 107;

13-16 TN; Sonia Hofmann; 64,00 € (erm.: 52,00 €) 22.12.

kein Unterricht

42571 Französich C1: Conversation

Venez discuter avec nous! Nous parlons de divers sujets,

tous plus variés et passionnants les uns que les autres:

l’actualité, la société, le cinéma, etc. Vos propositions

sont aussi les bienvenues.

Mo., 10.10., 9:30-11 Uhr; 15x; VHS, Zi. 14; 12-14 TN;

Françoise Brill-Godet; 69,00 € (erm.: 56,00 €) zzgl. 5,00 € f.

Unterrichtsmaterial

Diplôme d‘Etudes

en Langue Française

neu: 42901 DELF Vorbereitungskurs

Dieser Kurs richtet sich an Schüler, Studenten und Erwachsene,

die aus persönlichen oder beruflichen Gründen

einen Nachweis über ihre sprachlichen Kompetenzen erlangen

wollen. Nützen Sie Ihre Französischkenntnisse und

sichern Sie sich ein weltweit anerkanntes staatliches Diplom

für Französisch als Fremdsprache vom Ministère de

l’Éducation Nationale. Jeder Kandidat, ob Anfänger oder

Fortgeschrittener, kann eine Prüfung ablegen. Das „DELF“

beurteilt die kommunikativen Kompetenzen, die in gängigen

Alltagssituationen auftreten. Es gibt 4 voneinander unabhängige

Diplome, die den ersten 4 Niveaus (A1-B2) des Gemeinsamen

europäischen Referenzrahmens für Sprachen

(GER) entsprechen. Der Vorbereitungskurs wird von einer

43


44

Sprachen

Italienisch

ausgebildeten DELF-Prüferin gehalten. Angestrebter Prüfungstermin:

schriftlich und mündlich 18. Februar 2012. Die

Prüfung findet an der vhs Schweinfurt statt.

Fr., 18.11. 17-20 Uhr; Fr., 27.01. 17-20 Uhr; VHS, Zi. 11; 8-14

TN; Agnès Boismorel; 42,00 € (o.E.) zzgl. 2,00 € für Kopien

Italienisch

A1 Grundstufe 1

Am Ende der Stufe A1 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- einfache Wörter und Sätze über vertraute Themen

verstehen

- sich auf einfache Art über vertraute Themen verständigen

- einzelne Wörter und ganz einfache Sätze verstehen,

z.B. auf Schildern und Plakaten

- Formulare, z.B. im Hotel, ausfüllen

Lehrmaterial: Chiaro! A1 (Hueber 978-3-19-005427-5) sofern

nichts anderes angegeben ist.

43101 Italienisch A1 Kompaktkurs

Lehrbuch: Chiaro! A1 (Hueber Verlag 978-3-06-02051-5)

Voraussetzungen: keine Vorkenntnisse der italienischen

Sprache erforderlich, aber Erfahrung mit anderen Fremdsprachen,

Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit und ausreichend

Zeit zur häuslichen Vor- und Nachbereitung.

Ziel des Kurses ist das Erreichen von Kenntnissen wie sie

am Ende der Stufe A1 (GER) beschrieben werden.

Do., 06.10., 18-20:15 Uhr; 15x; David-Schuster-Realschule,

Zi. N 1 (Erdgeschoss); 10-14 TN; Olimpia Esposito; 121,00

€ (erm.: 97,60 €)

Italienisch A1 ab Lektion 1

Lehrbuch: Chiaro! A1 (Hueber Verlag)

Für Lernende ohne Vorkenntnisse, danach richtet sich das

Lerntempo.

43111 Di., 27.09., 18:15-19:45 Uhr; 15x; Wirsberg-

Gym., Zi. 107; 13-16 TN; Beatrice Cuozzo;

64,00 € (erm.: 52,00 €)

43112HÖ Mi., 28.09., 18:30-20 Uhr; 15x; Hexenbruchschule

Höchberg, Klassenzimmer; 13-16 TN;

Elisa Giurdanella; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

43113 Mi., 28.09., 15-16:30 Uhr; 15x; VHS, Zi. 24;

13-16 TN; Roberta Michelon; 64,00 € (erm.:

52,00 €)

43114 Do., 06.10., 18:15-19:45 Uhr; 15x; Kaufm.

Schulzentr., B 205; 13-16 TN; Alice Siviero;

64,00 € (erm.: 52,00 €) 22.12. kein Unterricht

43121 Italienisch A1 ab Lektion 5

Lehrbuch: Chiaro! A1 (Hueber Verlag)

Mo., 10.10., 18:15-19:45 Uhr; 14x; Kaufm. Schulzentr., B

107; 13-16 TN; Alice Siviero; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

43122 Italienisch A1 ab Lektion 4

Lehrbuch: Chiaro! A1 (Hueber Verlag)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

Di., 27.09., 18:15-19:45 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 102;

13-16 TN; Elisa Giurdanella; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

43123 Italienisch A1 ab Lektion 3/4

Lehrbuch: Chiaro! A1 (Hueber Verlag)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

Mi., 28.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

124; 13-16 TN; Francesca Facin; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

43124 Italienisch A1 ab Lektion 3/4

Lehrbuch: Chiaro! A1 (Hueber Verlag)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

Mi., 28.09., 19:30-21 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

124; 13-16 TN; Francesca Facin; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

Sprachberatung am Di., 20.09., 15-18 Uhr, vhs, Zi. 24.

Einstufungstests finden Sie unter https://www.vhs-wuerzburg.info/programm/programm-sprachen/einstufung.

43131HÖ Italienisch A1 ab Lektion 5/6

Lehrbuch: Chiaro! A1 (Hueber Verlag)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

Mo., 26.09., 18:30-20 Uhr; 15x; Hexenbruchschule Höchberg,

Zi. 102; 13-16 TN; Elisa Giurdanella; 64,00 € (erm.:

52,00 €)

43133 Italienisch A1 ab Lektion 6/7

Lehrbuch: Chiaro! A1 (Hueber Verlag)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

Mi., 28.09., 16:30-18 Uhr; 15x; VHS, Zi. 24; 13-16 TN; Roberta

Michelon; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

43136GE Italienisch A1 ab Lektion 6/7

Lehrbuch: Chiaro! A1 (Hueber Verlag)

Dieser Kurs ist die Fortsetzung aus dem vergangenen

Semester. Wir arbeiten hauptsächlich anhand des Lehrbuchs,

daneben hören wir auch viel italienische Musik,

lesen einfache Zeitungstexte und vor allem sprechen wir

viel.

Do., 06.10., 18:30-20 Uhr; 15x; Eichendorffschule Gerbrunn

Altbau, E 07; 13-16 TN; Maike Madera; 64,00 € (erm.: 52,00

€) kein Kurs am 22.12.

43137 Italienisch A1 ab Lektion 9

Lehrbuch: Chiaro! A1 (Hueber Verlag)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

Do., 29.09., 19:30-21 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

132; 13-16 TN; Silvana Esposito Kemper; 64,00 € (erm.:

52,00 €) 22.12. kein Unterricht

43140 Italienisch in der Mittagspause A1

Lehrbuch: Chiaro! A1 (Hueber Verlag)

Der Kurs richtet sich an Lernende, die schon einmal etwas

Italienisch gelernt haben.

Di., 11.10., 12:30-13:30 Uhr; 12x; VHS, Zi. 11; 10-12 TN;

Olimpia Esposito; 48,00 € (erm.: 39,60 €)

43150 A1: Imparare insieme con Allegria

Dieser Kurs richtet sich an Lernende mit entsprechenden

Vorkenntnissen der italienischen Sprache (ca. 3 Semester

an der vhs oder vergleichbar), die die wichtigsten Themen,

Situationen und Wortschatzbereiche der Niveaustufe

A1 wiederholen und vertiefen wollen. Im Sommersemester

2012 haben Sie die Möglichkeit, in der Niveaustufe

A2 weiterzulernen.

Fr., 30.09., 9-10:30 Uhr; 15x; VHS, Zi. 14; 10-14 TN; Angela

Radatti-Böhmer; 82,00 € (erm.: 66,40 €) 23.12. kein Unterricht

43151 Italienisch A1 Auffrischungskurs

Der Kurs richtet sich an Lernende, die bereits Italienisch

bis zum Ende der Stufe A1 (GER) gelernt haben. Im Kurs

werden ausgewählte Inhalte der Stufe A1 wiederholt. Außerdem

wird viel Wert auf das Sprechen gelegt. Grundlage

ist das Lehrbuch Chiaro A1 (Hueber Verlag).

Mo., 10.10., 18-19:30 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi. 215; 13-16

TN; Olimpia Esposito; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

A2 Grundstufe 2

Am Ende der Stufe A2 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- einfache Alltagsgespräche und das Wesentliche von

kurzen Mitteilungen verstehen

- kurze einfache Gespräche in Situationen des Alltags

führen

- kurze einfache Texte, z.B. Anzeigen, Speisekarten,

verstehen

- kurze Notizen und Mitteilungen abfassen

43200 Italienisch A1/A2 Auffrischung

Auffrischung der bereits bekannten Grammatik Strukturen

durch Medien (TV, Internet und Zeitschriften).

zzgl. 3,00 € für Unterrichtsmaterial

Fr., 30.09., 9-10:30 Uhr; 14x; VHS, Zi. 13; 12-14 TN; Dr. Anna

Maria Bernar; 65,00 € (erm.: 52,80 €) kein Kurs am 23.12.

neu: 43201 Italienisch für Schüler/innen A2

In lockerer Atmosphäre und mit viel Spaß Italienisch

sprechen, auch Grammatik wiederholen und Wortschatz

erweitern, ein Kurs für Schüler und Schülerinnen an Gymnasien,

die Italienisch als dritte Fremdsprache lernen.

Der Kurs baut auf Vorknenntnissen, die etwa der Stufe

A2 des GER entsprechen. Bitte teilen Sie bei der Anmeldung

mit, wie lange Sie bereits Italienisch lernen. Auf der

Homepage der vhs Würzburg finden Sie unter Sprachen

und dann Einstufung einen Test, mit dessen Hilfe Sie Ihren

aktuellen Kenntnisstand feststellen können.

Mo., Mi., Do., Fr., 9:30-12 Uhr ab Mo., 31.10.; 4x; VHS, Zi.

11; 8-12 TN; Angela Radatti-Böhmer; 38,40 € (o.E.) inkl.

Unterrichtsmaterial

43211 Italienisch A2 ab Lektion 1

Lehrbuch: Chiaro! A2 (Hueber Verlag)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

Di., 04.10., 18-19:30 Uhr; 15x; Wirsberg-Gym., Zi. 106; 13-16

TN; N.N.; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

43228 Italienisch A2 ab Lektion 4

Lehrbuch: Chiaro!, Band 2 (Hueber Verlag)

Fr., 30.09., 17:30-19:30 Uhr; 8x; VHS, Zi. 12; 13-14 TN;

Angela Radatti-Böhmer; 47,00 € (erm.: 38,40 €)

43229 Italienisch A2 Fortsetzung von

43228

Lehrbuch: Chiaro! A2 (Hueber Verlag)

Fr., 13.01., 17:30-19:30 Uhr; 11x; VHS, Zi. 12; 13-14 TN;

Angela Radatti-Böhmer; 63,00 € (erm.: 51,20 €)

43232GE Italienisch A2 ab Lektion 4

Lehrbuch: Linea diretta neu 1b (Hueber Verlag 3-19-

005344-8)

Dieser Kurs ist die Fortsetzung aus dem vergangenen

Semester. Wir arbeiten hauptsächlich anhand des Lehrbuchs,

daneben hören wir auch viel italienische Musik,

sehen zusammen Kurzfilme, lesen Zeitungstexte und vor

allem sprechen wir viel.

Di., 04.10., 18:30-20 Uhr; 15x; Eichendorffschule Gerbrunn

Altbau, E 07; 13-16 TN; Maike Madera; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

43245 Italienisch A2 ab Lektion 7

Lehrbuch: Linea diretta neu 1b (Hueber Verlag 3-19-

005344-8)

Mi., 28.09., 19-20:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., E 12;

13-16 TN; Mirella Canclini; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

43246 Italienisch A2 ab Lektion 8

Lehrbuch: Linea diretta neu 1b (Hueber Verlag 3-19-

005344-8)

Do., 29.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

132; 13-16 TN; Silvana Esposito Kemper; 64,00 € (erm.:

52,00 €) 22.12. kein Unterricht

B1 Mittelstufe 1

Am Ende der Stufe B1 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- das Wesentliche von Unterhaltungen und Nachrichten

verstehen, wenn langsam gesprochen wird

- in einfachen zusammenhängenden Sätzen Erfahrungen,

Ereignisse beschreiben und Meinungen

wiedergeben

- Texte aus der Alltags- und Berufswelt verstehen

- persönliche Briefe schreiben

43330 Italienisch B1 ab Lektion 5

Lehr- und Arbeitsbuch: Linea diretta, Bd. 2 (Hueber Verlag

978-3-19-005175-5 und 015175-2)

Di., 27.09., 15:10-16:40 Uhr; 15x; VHS, Zi. 12; 13-14 TN;

Mirella Canclini; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

43360 Italienisch B1 ab Lektion 14/15

Lehr- und Arbeitsbuch: Linea diretta Bd. 2 (Hueber Verlag)

Lektüre nach Absprache im Kurs.

Sie können ausreichend Zeit zum Lernen zu Hause einplanen

und mäßig am Kurs teilnehmen.

Di., 04.10., 18:15-20:15 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 202;

13-16 TN; Alice Siviero; 84,00 € (erm.: 68,00 €)


43370 Imparare insieme con Allegria (B1)

Das Unterrichtsmaterial (ca. 3,00 €) erhalten Sie im Kurs.

Arrivederci!

Fr., 30.09., 10:30-12 Uhr; 15x; VHS, Zi. 14; 10-14 TN;

Angela Radatti-Böhmer; 82,00 € (erm.: 70,40 €) 23.12. kein

Unterricht

43374 Italienisch B1 ab Lektion 9

Lehrbuch: Espresso, Bd. 3 (Hueber Verlag)

Fr., 30.09.,14.10., 28.10., 18.11., 02.12., 16.12., 20.01., 03.02.,

jeweils 16:40-19:10 Uhr;

VHS, Zi. 14; 13-14 TN; Mirella Canclini; 57,00 € (erm.:

46,40 €)

43375 Italienisch B1 ab Lektion 9

Wir lernen mit Espresso 3 (Hueber Verlag)

Fr., 07.10., 21.10, 11.11., 25.11., 09.12., 13.01., 27.01., 10.02.,

jeweils 10:20-12:20 Uhr; VHS, Zi. 12; 13-14 TN; Mirella

Canclini; 47,00 € (erm.: 38,40 €)

43380 Italienisch B1

Liberi di approfondire i temi culturali e grammaticali che

più ci stanno a cuore parliamo, ascoltiamo, leggiamo e

scriviamo in piace vole compagnia.

Do., 06.10., 10-11:30 Uhr; 15x; VHS, Zi. 14; 13-14 TN; Giorgia

Rettaroli-Klopfer; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

43382 Italienisch B1 parole, parole, parole

„Parole, parole, parole“ - Schwerpunkt des Kurses ist die

Sprechfertigkeit! Wir bestimmen Themen und Texte unserer

Arbeit gemeinsam und wiederholen und vertiefen auf

der Stufe A2/B1 die wichtigsten Kapitel der italienischen

Grammatik.

Mi., 28.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Wirsberg-Gym., Zi. 109; 13-

16 TN; Jutta Walther; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

B2 Mittelstufe 2

Am Ende der Stufe B2 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- im Fernsehen die meisten Sendungen und Filme verstehen,

wenn Standardsprache gesprochen wird

- sich relativ mühelos an einer Diskussion beteiligen und

Ihre Ansichten vertreten

- Artikel und Berichte über aktuelle Fragen der Gegenwart

verstehen

- detaillierte Texte, z.B. Aufsätze oder Berichte, schreiben

43450 Italienisch B2

Vogliamo continuare ad esercitare la produzione orale

con l’aiuto di diversi tipi di materiale autentico: da quello

cartaceo a quello audio-visivo. Il materiale viene fornito

dall’insegnante. zzgl. 3 € für Kopien

Do., 29.09., 8:30-10 Uhr; 14x; VHS, Zi. 13; 13-14 TN; Dr. Anna

Maria Bernar; 60,00 € (erm.: 48,80 €) kein Kurs am 22.12.

43460RI Italienisch B2

Con materiale libero, canzoni, giochi e lettura ripetiamo e

continuiamo a studiare l’italiano. Buon divertimento! Lektüre

nach Absprache im Kurs.

Di., 27.09., 19-20:30 Uhr; 14x; Max-Kolbe-Schule Rimpar,

Zi. E 3; 10-12 TN; Dr. Anna Maria Bernar; 77,00 € (erm.:

62,40 €) zzgl. 3,00 € f. Kopien

43472 Italienisch B2

Per partecipanti che desiderano ripetere e approfondire

quanto imparato finora. Leggiamo, parliamo e discutiamo

in italiano.

Do., 29.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 102;

13-16 TN; Maria Lucchetta; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

C1 Aufbaustufe 1

Am Ende der Stufe C1 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- Unterhaltungen und Radio- und Fernsehsendungen

relativ mühelos verstehen

- sich spontan in den meisten Situationen fließend

ausdrücken

- komplexe Sachtexte und literarische Texte verstehen

- sich schriftlich klar und gut strukturiert ausdrücken und

über komplexe Sachverhalte schreiben

43520 Italienisch C1

Vogliamo continuare ad esercitare la produzione orale

con l’aiuto di diversi tipi di materiale autentico: da quello

cartaceo a quello audio-visivo. Il materiale viene fornito

dall’insegnante. zzgl. 3 € für Kopien

Mo., 26.09., 18:15-19:45 Uhr; 14x; Kaufm. Schulzentr., B 102;

12-14 TN; Dr. Anna Maria Bernar; 65,00 € (erm.: 52,80 €)

43521 Italienisch C1

Con materiale libero, canzoni, giochi ... possiamo ora

continuare a divertirci, ripetendo anche le strutture grammaticali

più importanti e migliorando così sempre più la

lingua.

Di., 27.09., 16:45-18:15 Uhr; 15x; VHS, Zi. 14; 13-14 TN;

Mirella Canclini; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

43522 Italienisch C1

Continuiamo a imparare ed esercitare, per migliorare

sempre di più.

Di., 27.09., 18:40-20:10 Uhr; 15x; VHS, Zi. 14; 13-14 TN;

Mirella Canclini; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

43530HÖ Italienisch C1

Vogliamo continuare ad esercitare la produzione orale

con l’aiuto di diversi tipi di materiale autentico: da quello

cartaceo a quello audio-visivo. Il materiale viene fornito

dall’insegnante. zzgl. 3,00 €

Di., 27.09., 9-10:30 Uhr; 14x; Kulturstüble im Lamm (Hö), ;

13-14 TN; Dr. Anna Maria Bernar; 60,00 € (erm.: 48,80 €)

43570 Italienisch C1

Sempre avanti e sempre meglio! Lavoriamo con materiale

libero o che decideremo insieme.

Mo., 26.09., 16:40-18:10 Uhr; 15x; VHS, Zi. 12; 13-16 TN;

Mirella Canclini; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

43571 Italienisch C1

„Chi si ferma è perduto!“ E allora continuiamo, lavorando

con riviste, brevi testi letterari, canzoni e giornali.

Mo., 26.09., 18:40-20:10 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., E

101; 13-16 TN; Mirella Canclini; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

43572GE Italienisch C1

Noi parliamo di argomenti riguardanti lo stile di vita, di

usi e costumi in italiano. Ascoltiamo registrazioni che poi

commentiamo. Ci divertiamo ad improvvisare in forma di

scenette, situazioni reali e possibili. Il materiale viene fornito

dall’ insegnante.

Di., 27.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Eichendorffschule Gerbrunn

Neubau, E 06; 8-10 TN; Giancarlo Traica; 102,00 € (erm.:

82,40 €)

Grundsätzlich: Kurse wechseln – nicht abbrechen!

Sollten Sie trotz Sprachberatung das Gefühl haben im

„falschen“ Kurs zu sein – bevor Sie einen Kurs abbrechen

– wenden Sie sich an die vhs – Sie können dann

den Kurs wechseln.

Sprachen

Italienisch

C2 Aufbaustufe 2

In der Stufe C2 verbessern Sie Ihre Sprachkenntnisse so,

dass Sie:

- ohne Schwierigkeit die gesprochene Sprache verstehen

- sich mühelos an allen Gesprächen und Diskussionen

sicher und angemessen beteiligen

- jede Art geschriebenen Texts mühelos lesen

- anspruchsvolle Briefe und komplexe Berichte verfassen

und sich differenziert ausdrücken

43672 Italienisch C2

Se volete migliorare il vostro italiano divertendovi, chiacchierando

e ripetendo anche la grammatica, venite nel

nostro corso, perché una cosa è certa: molto è stato fatto,

ma tanto resta da fare.

Mi., 28.09., 17:30-19 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., E 12;

13-16 TN; Mirella Canclini; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

43674 Italienisch C2

Si conversa, si discute, si legge e si scrive in lingua italiana.

Do., 29.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 111;

13-16 TN; Antonio Lucchetta; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

43675 Italienisch C2

E‘ bello incontrarsi la sera tra amici dell‘ Italia per parlare

e discutere.

Do., 06.10., 19-20:30 Uhr; 10x; Kaufm. Schulzentr., B 105;

10-14 TN; Annamaria Schwaderer; 56,00 € (erm.: 45,60 €)

43680 Italienisch C2 am Vormittag

Non si finisce mai di imparare! Nel nostro corso si legge,

si chiacchiera e si discute in amicizia.

Do., 29.09., 10:30-11:30 Uhr; 15x; VHS, Zi. 12; 10-14 TN;

Angela Radatti-Böhmer; 56,00 € (erm.: 45,60 €)

43681 Italienisch C2

Ci incontriamo per entrare nella cultura italiana. Attraverso

testi, ascolti, giochi, canzoni e conversazioni vogliamo

approfondire la nostra conoscenza dell’italiano. Ci serviamo

di materiale autentico per capire l’italia di ieri e di

oggi. Le attività sono divertenti e riguardando tutti i canali

d’apprendimento. Il materiale verrà dato dall’insegnante.

Di., 27.09., 18-19:30 Uhr; 13x; Wirsberg-Gym., Zi. 105; 13-16

TN; Silvana Esposito Kemper; 56,00 € (erm.: 45,60 €)

43683 Italienisch C2

Amici della lingua italiana! Il nostro corso si rivolge a tutti

quelli che hanno voglia di chiacchierare, conversare, leggere

dei testi di ogni genere. Esercitiamo la comprensione

d’ascolto e senz’altro ci occuperemo della grammatica

migliorando cosi la propria conoscenza. E tutto questo in

un ambiente amichevole. Procurerò il materiale necessario.(2,50

€)

Mi., 28.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 202;

13-16 TN; Lore Schröder; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

45


Spanisch

46

Sprachen

Spanisch

neu: 44001 Spanisches Märchen mit Musik

„La princesa en la fortaleza de fuego“ ist eine Geschichte

voller Überraschungen und Mutproben. Sie erleben zusammen

mit dem jungen Bauernsohn und seinem Freund,

dem Stier viele Abenteuer und besiegen zusammen mit

den beiden den großen Drachen, der die Feuerburg bewacht.

Das Märchen wird auf spanisch erzählt, begleitet

von Musik und Tischtheater. Eingeladen sind Kinder und

Erwachsene. Der Eintritt ist frei. Um eine kleine Spende

für die beiden Vortragenden wird gebeten.

So., 13.11., 11-12 Uhr; VHS, Zi. 33; Maria Eugenia Salas

Claros und Susanne Bürker; ohne Gebühr

A1 Grundstufe 1

Am Ende der Stufe A1 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- einfache Wörter und Sätze über vertraute Themen

verstehen

- sich auf einfache Art über vertraute Themen verständigen

- einzelne Wörter und ganz einfache Sätze verstehen,

z.B. auf Schildern und Plakaten

- Formulare, z.B. im Hotel, ausfüllen

Lehrmaterial: Con gusto A1 (Klett 514980-9) sofern nichts

anderes angegeben ist.

44100 Spanisch in der Mittagspause (A1)

Fortsetzung

Hola! Buenos dias! Hier bieten wir Ihnen nun die Möglichkeit,

Ihre Mittagspause auf & in Spanisch zu verbringen.

Entspanntes Lernen in lockerer Atmosphäre! Sie haben

bereits Vorkenntnisse (presente, pretérito perfecto, futuro

próximo sind Ihnen bereits vertraut), die Sie auffrischen

und erweitern möchten. Das Unterrichtsmaterial erhalten

Sie im Kurs (ca. 5,00 €)

Mo., 10.10., 12-13 Uhr; 15x; VHS, Zi. 12; 10-12 TN;

Alexander Nippert; 58,00 € (erm.: 47,60 €)

44104 Spanisch A1 Intensiv Lektion 1-6

Lehrbuch: Con gusto A1 (Klett Verlag)

Sie haben bereits Erfahrung mit Fremdsprachen. Sie können

entsprechend Zeit zum Lernen zu Hause einplanen.

Ziel der beiden Kurse ist, die Stufe A1 abzuschließen.

Di., Do., 18-19:30 Uhr ab Di., 27.09.; 15x; Kaufm. Schulzentr.,

E 110; 10-14 TN; Maria Eugenia Salas Claros; 82,00 €

(erm.: 66,40 €) kein Kurs am 15.11.

44105 Spanisch A1 Intensiv Lektion 7-12

Lehrbuch: Con gusto A1 (Klett Verlag)

Sie haben bereits Erfahrung mit Fremdsprachen.Sie können

entsprechend Zeit zum Lernen zu Hause einplanen.

Ziel ist mit diesem Kurs die Stufe A1 abzuschließen.

Di., Do., 18-19:30 Uhr ab Di., 06.12.; 14x; Kaufm. Schulzentr.,

E 110; 10-14 TN; Maria Eugenia Salas Claros; 77,00 €

(erm.: 62,40 €)kein Kurs am 22.12.

44106 Spanisch A1 Intensiv ab Lektion 1

(31.10.-4.11.)

Lehrbuch: Con gusto A1 (Klett Verlag)

Für Lernende ohne Vorkenntnisse. Ein Einstieg in die spanische

Sprache.

Mo., Mi., Do., Fr., 18-21 Uhr ab Mo., 31.10.; 4x; VHS, Zi. 24;

10-14 TN; Alexander Nippert; 46,00 € (erm.: 37,60 €)

Spanisch A1 ab Lektion 1

Lehrbuch: Con gusto A1 (Klett Verlag)

Für Lernende ohne Vorkenntnisse. Das Lerntempo richtet

sich nach den Lernenden.

44111HÖ Mo., 26.09., 18:30-20 Uhr; 15x; Hexenbruchschule

Höchberg, Klassenzimmer; 13-16

TN; Silvia Obernauer Vignolo; 64,00 € (erm.:

52,00 €)

44112 Mo., 26.09., 17-18:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr.,

E 101; 13-16 TN; Alexander Nippert;

64,00 € (erm.: 52,00 €)

44118 Mi., 19.10., 17:30-19 Uhr; 14x; Kaufm.

Schulzentr., B 204; 13-16 TN; Gina Patricia

Jiménez Malpartida; 60,00 € (erm.: 48,80 €)

44113 Di., 27.09., 19:30-21 Uhr; 15x; Siebold-Gym.,

Zi. 06 ; 13-16 TN; Astrid Gonzalez; 64,00 €

(erm.: 52,00 €)

44114 Mi., 28.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym.,

Zi. 11; 13-16 TN; Paula Andrea

Garcia Maldonado; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

44115 Do., 29.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym.,

Zi. 131; 13-16 TN; Ursicina Calle

Martin; 64,00 € (erm.: 52,00 €) 22.12. kein Kurs

44116GE Do., 06.10., 18:30-20 Uhr; 15x; Eichendorffschule

Gerbrunn Altbau, E 03; 13-16 TN;

Karen Marcos Paramio; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

44117 Do., 29.09., 19:30-21 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym.,

Zi. 125; 13-16 TN; Yecla Perez de

Lucas; 64,00 € (erm.: 52,00 €) 22.12. kein Kurs

Spanisch A1 ab Lektion 5

Lehrbuch: Con gusto A1 (Klett Verlag)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

44120 Mi., 05.10., 8:50-10:20 Uhr; 15x; VHS, Zi. 13;

13-14 TN; Noemi Greger; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

44121 Mo., 10.10., 18-19:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr.,

B 204; 13-16 TN; Noemi Greger; 64,00

€ (erm.: 52,00 €)

44122 Di., 27.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Friedr.-Koenig-

Gym., Zi. H 1; 13-16 TN; Alexander Nippert;

64,00 € (erm.: 52,00 €)

44127 Mi., 19.10., 19-20:30 Uhr; 14x; Kaufm.

Schulzentr., B 204; 13-16 TN; Gina Patricia

Jiménez Malpartida; 60,00 € (erm.: 48,80 €)

44123 Mi., 28.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr.,

B 107; 13-16 TN; Maria Eugenia Salas

Claros; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

44124 Spanisch A1 ab Lektion 5/6

Lehrbuch: Con gusto A1 (Klett Verlag)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

Mi., 28.09., 19:30-21 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

11; 13-16 TN; Paula Andrea Garcia Maldonado; 64,00 €

(erm.: 52,00 €)

44125 Spanisch A1 ab Lektion 5

Lehrbuch: Con gusto A1 (Klett Verlag)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

Do., 29.09., 19:30-21 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

131; 13-16 TN; Ursicina Calle Martin; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

22.12. kein Unterricht

44126 Spanisch A1 ab Lektion 5/6

Lehrbuch: Con gusto A1 (Klett Verlag)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

Do., 29.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

126; 13-16 TN; Paula Andrea Garcia Maldonado; 64,00 €

(erm.: 52,00 €) 22.12. kein Unterricht

Die Kurse der Stufe A1 ab Lektion 1 richten sich an

Lernende, die noch keine Kenntnisse der jeweiligen

Sprache haben.

Wenn Sie bereits Vorkenntnisse besitzen, dann lassen

Sie sich beraten oder machen einen Einstufungstest,

damit Sie auch den Kurs belegen, der Ihren Kenntnissen

am besten entspricht.

44130GE Spanisch A1 ab Lektion 8

Lehrbuch: Con gusto A1 (Klett Verlag)

Die Gelegenheit zum Wiedereinstieg! Ein Kurs für alle, deren

Spanischkenntnisse ein wenig verstaubt sind und natürlich

für alle, die gerade ihr zweites Semester Spanisch

hinter sich haben und nun Lust auf mehr haben.

Di., 04.10., 9:30-11 Uhr; 15x; Mehrzweckhalle Gerbrunn,

Versammlungsraum; 13-16 TN; Karen Marcos Paramio;

64,00 € (erm.: 52,00 €)

44133 Spanisch A1 ab Lektion 9

Lehrbuch: Con gusto A1 (Klett Verlag)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

Di., 04.10., 18-19:30 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi. 215; 13-16

TN; Yuli Karol Zylla-Vacaflores; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

44134 Spanisch A1 ab Lektion 8/9

Lehrbuch: Con gusto A1 (Klett Verlag)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

Mi., 28.09., 17-18:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., E 101;

13-16 TN; Jutta Huth-Sanchez; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

16.11. in vhs, Zi. 13

44135HG Spanisch A1 ab Lektion 8/9

Lehrbuch: Con gusto A1 (Klett Verlag)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

Do., 06.10., 19-20:30 Uhr; 12x; Schule Hettstadt, Zi. 31

1.Stock; 13-16 TN; Silvia Obernauer Vignolo; 52,00 € (erm.:

42,40 €) 22.12. kein Unterricht

44136 Spanisch A1 ab Lektion 10/11

Lehrbuch: Con gusto A1 (Klett Verlag)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

Do., 29.09., 19:30-21 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

126; 13-16 TN; Paula Andrea Garcia Maldonado; 64,00 €

(erm.: 52,00 €) 22.12. kein Unterricht

44137 Spanisch A1 ab Lektion 9

Lehrbuch: Con gusto A1 (Klett Verlag)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

Do., 29.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

125; 13-16 TN; Yecla Perez de Lucas; 64,00 € (erm.: 52,00

€) 22.12. kein Unterricht

44145 Spanisch A1 ab Lektion 10

Lehrbuch: Con gusto A1 (Klett Verlag)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

Mi., 28.09., 19-20:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., A 212;

13-16 TN; Alexander Nippert; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

44151 El sábado habla español (A1)

Gemeinsam viel Spanisch sprechen, gemeinsam spanische

Tapas essen, gemeinsam spielen. Wenn Sie schon

mindestens zwei Spanisch-Kurse besucht haben, können

Sie bei dieser besonderen Art des Spanischkurses mit

dabei sein.

Sa., 12.11., 9-16:30 Uhr; VHS, Zi. 31; 10-16 TN;

Yecla Perez de Lucas; 30,00 € (o.E.) inkl. 5,00 €

44180HÖ Spanisch A1 Auffrischung

Lehrbuch: Con gusto A1 Trainingsbuch Spanisch (Klett

Verlag 514981-6)

Sie haben schon einmal Spanisch etwa bis zum Ende der

Stufe A1 (GER) gelernt. Wir werden den Wortschatz, die

Grammatik und Satzstrukturen für einfache Alltagssituationen

wiederholen. In kleinen Gesprächen üben Sie

konkrete Situationen und erweitern so Ihre Ausdrucksfähigkeit.

Do., 06.10., 10:15-11:45 Uhr; 12x; Kulturstüble im Lamm (Hö),

; 13-16 TN; Silvia Obernauer Vignolo; 52,00 € (erm.: 42,40 €)

A2 Grundstufe 2

Am Ende der Stufe A2 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- einfache Alltagsgespräche und das Wesentliche von

kurzen Mitteilungen verstehen

- kurze einfache Gespräche in Situationen des Alltags

führen

- kurze einfache Texte, z.B. Anzeigen, Speisekarten,

verstehen

- kurze Notizen und Mitteilungen abfassen


44200 Spanisch in der Mittagspause

(A2/B1)

Usted sabe entender & hablar ya un poco más de español.

Sie haben bereits Vorkenntnisse & schon den einen oder

anderen Kurs besucht, aber weder abends noch vormittags

Zeit? Die Neugier, auf eine weitere Entdeckungsreise

durch die hispanische Welt zu gehen hat Sie (erneut)

gepackt? Dann haben Sie hier reichlich Gelegenheit, in

lockerer Atmosphäre auf spanisch zu kommunizieren

und Ihre Kenntnisse aufzufrischen & auszubauen. Themenwünsche

der Teilnehmer werden mit dem Kursleiter

gemeinsam abgestimmt. Material erhalten Sie im Kurs

(ca. 5,00 €)

Mi., 05.10., 12-13 Uhr; 15x; VHS, Zi. 12; 10-12 TN;

Alexander Nippert; 58,00 € (erm.: 47,60 €) 16.11. Unterricht

Spanisch A2 ab Lektion 1

Lehrbuch: Con gusto A2 (Klett Verlag 514990-8)

Das Lerntempo richtet sich nach den Lernenden.

44212 Di., 27.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi.

214; 13-16 TN; Yecla Perez de Lucas; 64,00 €

(erm.: 52,00 €) zzgl. 1,00 € Kopierkosten

44213 Mi., 05.10., 19:30-21 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym.,

Zi. 32; 13-16 TN; Yuli Karol Zylla-

Vacaflores; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

44215 Mi., 28.09., 19:30-21 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym.,

Zi. 33; 13-16 TN; Ursicina Calle

Martin; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

44220 Spanisch A2 ab Lektion 5

Lehrbuch: Con gusto A2 (Klett Verlag)

Mo., 26.09., 10-11:30 Uhr; 15x; VHS, Zi. 24; 13-16 TN;

Maria Eugenia Salas Claros; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

44221 Spanisch A2 ab Lektion 5

Lehrbuch: Con gusto A2 (Klett Verlag)

Mo., 26.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., E 109;

13-16 TN; Maria Eugenia Salas Claros; 64,00 €

(erm.: 52,00 €)

44225 Spanisch A2 ab Lektion 5

Lehrbuch: Con Gusto A2 (Klett Verlag)

Do., 29.09., 18:45-20:15 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., A 308;

13-16 TN; Margarita Hernández Carrasco; 64,00 €

(erm.: 52,00 €) 22.12. kein Unterricht

44235 Spanisch A2 ab Lektion 7

Lehrbuch: Con gusto A2 (Klett Verlag)

Fr., 30.09., 18-19:30 Uhr; 15x; VHS, Zi. 3 (Nebengebäude);

13-16 TN; Yecla Perez de Lucas; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

zzgl. 2,00 € Kopierkosten; 23.12. kein Unterricht

44250 Spanisch A2 Lectura y conversación

En este curso vamos a leer un libro, una historia

policíaca y también a hablar sobre lo que pasa

en la historia y cómo continua. Nuestra meta es

repetir vocabulario y estructuras ya conocidas.

Unterrichtsmaterial: „Der unheimliche Mönch“ (ISBN:

978-3-8174-7615-2)

Mi., 28.09., 18-19:30 Uhr; 11x; Riemenschneider-Gym., Zi.

131; 13-16 TN; Yecla Perez de Lucas; 48,00 € (erm.: 39,20 €)

zzgl. 2,00 € Kopierkosten

44270 Repaso A1-A2

Para quien ya ha hecho algunos cursos de español y quiere

refrescar sus conocimientos. En este semestre queremos

repasar (rápido) los niveles A1 y A2. Unterrichtsmaterial

im Kurs (ca. 3,00 €)

Mo., 26.09., 18:30-20 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 205;

13-16 TN; Julio Sotelo; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

Sprachberatung am Di., 20.09., 15-18 Uhr, vhs, Zi. 24.

Einstufungstests finden Sie unter https://www.vhs-wuerzburg.info/programm/programm-sprachen/einstufung.

44271 Spanisch A2 Auffrischungskurs

Antes de comenzar con el libro Con gusto B1, queremos

hacer un repaso r´pido de A2, bien con temas del libro

Con gusto A2, u otros elegidos a gusto e interés de los

participantes

Mi., 28.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

33; 13-16 TN; Ursicina Calle Martin; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

B1 Mittelstufe 1

Am Ende der Stufe B1 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- das Wesentliche von Unterhaltungen und Nachrichten

verstehen, wenn langsam gesprochen wird

- in einfachen zusammenhängenden Sätzen Erfahrungen,

Ereignisse beschreiben und Meinungen

wiedergeben

- Texte aus der Alltags- und Berufswelt verstehen

- persönliche Briefe schreiben

44310 Spanisch B1 ab Lektion 1

Lehrbuch: Aula 3 (Klett- Verlag)

Fr., 30.09., 8:45-10:15 Uhr; 15x; VHS, Zi. 12; 12-12 TN;

Milagros Paredes-Chanca; 69,00 € (erm.: 56,00 €) kein

Kurs am 23.12.

44311 Spanisch B1 ab Lektion 1

Lehrbuch: Caminos 2 plus (Klett Verlag)

Wir wiederholen und vertiefen die Grammatik, erweitern

den Wortschatz, verbessern die praktische Sprachkompetenz

und schaffen somit Sicherheit in der mündlichen

Kommunikation. Wir lesen und diskutieren aktuelle Texte

zum Zeitgeschehen und üben das Hörverstehen. Der Kurs

ist sehr gut geeignet für Seiteneinsteiger und für Auffrischer.

Di., 27.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi. 06 ; 13-16

TN; Astrid Gonzalez; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

44312 Spanisch B1 ab Lektion 1

Si ya sabes un poco de español, puedes hablar con nosotros

sobre tus gustos, tu tiempo libre y otros temas a un

nivel un poco más avanzado.

Di., 27.09., 19:30-21 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi. 214; 13-16

TN; Yecla Perez de Lucas; 64,00 € (erm.: 52,00 €) zzgl. 2,00 €

Kopierkosten

44322 Spanisch B1 ab Lektion 4

Lehrbuch: El nuevo curso, Bd. 3 (Langenscheidt Verlag)

Mi., 28.09., 18:30-20 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., E 101;

13-16 TN; Jutta Huth-Sanchez; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

16.11. in vhs, Zi. 13

44330KI Spanisch B1 ab Lektion 10

Lehrbuch: El nuevo curso, Bd. 3 (Langenscheidt Verlag)

Mo., 26.09., 16:15-17:45 Uhr; 10x; Oskar-Popp-Schule Kist,

vhs-Raum; 10-12 TN; Myrna Arnegger Rojas-Padilla; 56,00

€ (erm.: 48,80 €)

44350 Como si estuviera en Latinoamérica

(B1)

Si lo que quieres es hablar y te gusta la cultura latinoamericana,

entonces este es el curso ideal para ti! Hablarémos

sobre temas culturales importantes e interesantes.

Veremos de cerca las costumbres latinas. Tu también

puedes escoger tu tema favorito! Lo único que necesitas

es curiosidad y muchas ganas de hablar. También resolverémos

dudas gramaticales si las hay.

Di., 10.01., 18:15-20:15 Uhr; 8x; VHS, Zi. 24; 10-12 TN;

Carmen Recinos de Stock; 60,00 € (erm.: 48,80 €)

44370VE Spanisch B1 ab Lektion 10

Lehrbuch: Caminos 2 plus (Klett Verlag)

Wir wiederholen und vertiefen die Grammatik, erweitern

den Wortschatz, verbessern die praktische Sprachkompetenz

und schaffen somit Sicherheit in der mündlichen

Kommunikation. Wir lesen und diskutieren aktuelle Texte

zum Zeitgeschehen und üben das Hörverstehen. Der Kurs

ist sehr gut geeignet für Seiteneinsteiger und für Auffrischer.

Do., 29.09., 10:30-12 Uhr; 15x; Rathaus Veitshöchheim,

Sitzungssaal; 13-16 TN; Astrid Gonzalez; 64,00 € (erm.:

52,00 €)

Sprachen

Spanisch

B2 Mittelstufe 2

Am Ende der Stufe B2 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- im Fernsehen die meisten Sendungen und Filme verstehen,

wenn Standardsprache gesprochen wird

- sich relativ mühelos an einer Diskussion beteiligen und

Ihre Ansichten vertreten

- Artikel und Berichte über aktuelle Fragen der Gegenwart

verstehen

- detaillierte Texte, z.B. Aufsätze oder Berichte, schreiben

44421 Spanisch B2

Lehrbuch: Aula 4 (Klett Verlag)

Hablaremos sobre diversos temos, bien actuales. O que

sean de especial interés para los participantes. No olvidaremos

tampoco la gramática, sobre todo don de hoya

dificultades.

Di., 27.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi. 13; 13-16

TN; Ursicina Calle Martin; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

44450 Spanisch B2: Conversación y

recursos

Lehrbuch: Aula 4 (Klett Verlag)

Conversaremos sobre diferentes temas con diversos materiales

y aprenderemos más recursos para una conversación

fluída, teniendo en cuenta los deseos de los participantes.

Nos alegraríamos de tener nuevos compañeros.

Mi., 28.09., 19:30-21 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

131; 13-16 TN; Yecla Perez de Lucas; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

44491 Spanisch B2

Sie haben gute Kenntnisse der spanischen Sprache, die

Sie intensivieren und vervollständigen wollen. Wir arbeiten

mit Texten aus allen Wissensgebieten, kommentieren

sie, wiederholen dabei die Grammatik, üben das Hörverständnis

und reaktivieren das Sprechen. Wir arbeiten

ohne Lehrbuch. Das Unterrichtsmaterial wird im Kurs zur

Verfügung gestellt.

Do., 29.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym.,

Zi. 10; 13-16 TN; Astrid Gonzalez; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

C1 Aufbaustufe 1

Am Ende der Stufe C1 nach mindestens 90 Unterrichtsstunden

können Sie:

- Unterhaltungen und Radio- und Fernsehsendungen

relativ mühelos verstehen

- sich spontan in den meisten Situationen fließend

ausdrücken

- komplexe Sachtexte und literarische Texte verstehen

- sich schriftlich klar und gut strukturiert ausdrücken und

über komplexe Sachverhalte schreiben

44511 Spanisch C1: Conversación,

lectura y gramática

Ustedes quieren hablar más? - Pues, en este curso tienen

la oportunidad de conversar mucho y repetir la gramática

al mismo tiempo! Más palabras & más acciones! Este

curso se dirige a aquellos alumnos que tengan un nivel

a partir de fines de B2. Discutiremos temas & textos actuales

y trabajaremos con música, poesía y literatura de

España y América Latina. Se analizarán programas de

radio y películas. Por medio de juegos de roles llegaremos

a conocer distintos aspectos de las diferencias interculturales.

A parte de agrandar el vocabulario habrá

mucha oportunidad de profundizar la gramática. Con todo

el placer los alumnos están invitados a proponer temas de

interés especial! El material se entregará en clase. Lo que

hay que llevar? – Curiosidad, muchas preguntas y utensilios

para escribir.

Do., 06.10., 18-19:30 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

31; 13-16 TN; Alexander Nippert; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

zzgl. 5,00 €; 22.12. kein Kurs

Grundsätzlich: Kurse wechseln – nicht abbrechen!

Sollten Sie trotz Sprachberatung das Gefühl haben im

„falschen“ Kurs zu sein – bevor Sie einen Kurs abbrechen

– wenden Sie sich an die vhs – Sie können dann

den Kurs wechseln.

47


44550 Spanisch C1

48

Sprachen

Spanisch - Andere Sprachen

Un curso pensado para reforzar y ampliar el conocimiento

del español en forma amena. Ponemos especial hincapié

en temas de actualidad y de la vida cultural y social de

España e Hispanoamérica. Las herramientas que utilizamos

para nuestro objetivo son: lecturas de cuentos,

blogs, poesías y artículos periodísticos, repaso de temas

de gramática, comprensiones auditivas y canciones. Humor

y juegos no faltan en nuestros encuentros. Somos un

grupo abierto y democrático que nos gusta conocer gente

nueva. Anímate y ven! La docente de este curso es argentina.

El material se entregará en clase.

Di., 04.10., 18:30-20 Uhr; 13x; Friedr.-Koenig-Gym., Zi. H 2;

13-16 TN; Silvia Obernauer Vignolo; 56,00 € (erm.: 45,60 €)

C2 Aufbaustufe 2

- In der Stufe C2 verbessern Sie Ihre Sprachkenntnisse

so, dass Sie:

- ohne Schwierigkeit die gesprochene Sprache verstehen

- sich mühelos an allen Gesprächen und Diskussionen

sicher und angemessen beteiligen

- jede Art geschriebenen Texts mühelos lesen

- anspruchsvolle Briefe und komplexe Berichte verfassen

und sich differenziert ausdrücken

44671 Spanisch C2: Curso de lectura y

conversación

En los últimos decenios ha surgido toda una serie de autores

de cuentos (“Kurzgeschichten“), tanto en España

como en América Latina. Sus textos son interesantes

desde el punto de vista literario y socio-cultural. Nos

presentan sucesos y situaciones vividos intensamente.

La lectura detenida de éstos es un material excelente

para conversar y discutir sobre temas que al fin y al cabo

tienen una relación con nosotros mismos. Alternamos

estas lecturas con artículos de periódico. Por supuesto

daremos espacio a las cuestiones gramaticales que se

presenten y a los deseos de los participantes. Nuestro

grupo es abierto y le gustaría acoger a nuevos amigos.

Mo., 26.09., 19-20:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 202;

10-12 TN; Angeles Laitenberger; 82,00 € (erm.: 66,40 €)

44680VE Spanisch C2

Sie lernen schwierige Texte zu verstehen, bauen den

Wortschatz aus und machen gezielte Übungen der jeweiligen

Grammatik. Wir lesen aktuelle Texte aus der spanischen

Presse, Ecos und sprechen darüber. Außerdem

üben wir das Hörverstehen (Kassetten, kleine Videos).

Das Lehrmaterial erhalten Sie im Kurs.

Do., 29.09., 9-10:30 Uhr; 15x; Rathaus Veitshöchheim,

Sitzungssaal; 13-16 TN; Astrid Gonzalez; 64,00 € (erm.:

52,00 €)

Die Zertifikate werden vom spanischen Ministerium für

Bildung und Kultur in Zusammenarbeit mit der Universität

von Salamanca und dem Instituto Cervantes vergeben.

Sie sind offizielle Zertifikate zum Nachweis spanischer

Sprachkenntnisse bei öffentlichen und privaten Institutionen.

Die vhs Würzburg ist Prüfungszentrum. Die Anmeldung

zur Prüfung erfolgt mit gesonderten Formularen,

die Sie in der vhs erhalten. Beachten Sie bitte auch die

besonderen Teilnahmebedingungen.

Prüfung: 18.11.11; An- und Abmeldeschluss: 12.10.11

44910p Diploma de Español

(B1: Nivel Inicial)

Das Diploma de Español (Nivel Inicial B1) gilt als Nachweis

über Grundkenntnisse der spanischen Sprache, die

zur mündlichen und schriftlichen Verständigung notwendig

sind und es erlauben, einfach strukturierte Gespräche

zu führen.

Fr., 18.11., 9 Uhr; 10-16 TN; 133,00 € (o.E.)

Die Anmeldung zu einer Sprachprüfung erfolgt persönlich

und ist verbindlich. Sie verpflichtet zur Zahlung

der Prüfungsgebühr. Ein Rücktritt von einer Prüfung ist

nach dem jeweils angegeben Anmeldeschluss nicht

mehr möglich, d.h. es werden keine Prüfungsgebühren

erstattet!

44920p Diploma de Español (B2: Nivel

Intermedio)

Das Diploma de Español (Nivel Intermedio B 2) gilt als

Nachweis über gute allgemeinsprachliche Kenntnisse

der spanischen Sprache in Wort und Schrift.

Sa., 19.11., 9 Uhr; 10-16 TN; 187,00 € (o.E.)

Andere Sprachen

Arabisch

47001 Arabisch A1 ab Lektion 1

Lehrbuch: Usrati. Lehrbuch für modernes Arabisch, Bd.

1 (Hueber Verlag, Nr. 005243-3). Für Lernende ohne Vorkenntnisse.

Mo., 26.09., 19:30-21 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi. 114; 13-16

TN; Omar Hamlili; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

47002 Arabisch A1 ab Lektion 6

Lehrbuch: Usrati. Lehrbuch für modernes Arabisch, Bd. 1

(Hueber Verlag, Nr. 005243-3).

Mo., 26.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi. 114; 13-16

TN; Omar Hamlili; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

47004 Arabisch A1 ab Lektion 16

Lehrbuch: Usrati. Lehrbuch für modernes Arabisch, Bd. 1

(Hueber Verlag, Nr. 005243-3).

Do., 29.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

133; 13-16 TN; Omar Hamlili; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

47005 Arabisch A2 ab Lektion 1

Lehrbuch: Usrati. Arabisches Lesebuch für Anfänger und

Fortgeschritten (Hueber Verlag)

Mi., 28.09., 18:30-20 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., E 109;

10-12 TN; Omar Hamlili; 82,00 € (erm.: 66,40 €)

neu: 85236 Arabische Kalligrafie siehe S. 87.

47006 Arabisch A2

Lehrbuch: Usrati. Arabisches Lesebuch für Anfänger und

Fortgeschritten (Hueber Verlag)

Di., 27.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., E 109;

13-16 TN; Omar Hamlili; 64,00 € (erm.: 52,00 €) 15.11. kein

Unterricht

Chinesisch

47111 Chinesisch A1

Lehr- und Arbeitsbuch: Wir lernen Chinesisch, Bd. 1 (Verlag

für Volksbildung 7-107-19163-2 und 7-107-19133-0)

Für Lernende ohne Vorkenntnissen. Sie erlernen einfache

Dialoge, die elementare Grammatik und ein paar leichte

Schriftzeichen.

Mi., 28.09., 19:30-21 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

10; 10-14 TN; LI Trunk Wu; 82,00 € (erm.: 66,40 €)

47112 Chinesisch A1 (2. Semester)

Für Lernende mit geringen Vorkenntnissen.

Mi., 28.09., 18-19:30 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

10; 10-14 TN; LI Trunk Wu; 82,00 € (erm.: 66,40 €)

Dänisch

47125 Dänisch A1 ab Lektion 9

Lehrbuch mit Arbeitsbuch: Vi snakkes ved! (Hueber Verlag)

5.9.-19.9. vhs, Zi. 13, ab 26.9. KSZ B 206

Mo., 05.09., 18:30-20 Uhr; 13x; 10-15 TN;

Flemming Kristensen; 72,00 € (erm.: 66,40 €)

Japanisch

47141 Japanisch A1 ab Lektion 1

Lehrbuch: Japanisch im Sauseschritt 1 (Standardausgabe

4-9900384-7-9)

Ausbildung der Kommunikationsfähigkeit und Kennen lernen

der japanischen Kultur.

Fr., 30.09., 18-20 Uhr; 6x; VHS, Zi. 24; 13-16 TN; Dr. Toyomi

Iwawaki-Riebel; 36,00 € (erm.: 29,60 €)

47142 Japanisch A1 ab Lektion 6

Lehrbuch: Japanisch im Sauseschritt 1 (Standardausgabe

4-9900384-7-9)

Ausbildung der Kommunikationsfähigkeit und Kennen lernen

der japanischen Kultur.

Fr., 18.11., 18-20 Uhr; 7x; VHS, Zi. 11; 13-16 TN; Dr. Toyomi

Iwawaki-Riebel; 41,00 € (erm.: 33,60 €) 23.12. kein Unterricht

47144 Japanisch A1 ab Lektion 19

Lehrbuch: Japanisch im Sauseschritt 1 (Standardausgabe

4-9900384-7-9)

Ausbildung der Kommunikationsfähigkeit und Kennen lernen

der japanischen Kultur.

Di., 27.09., 19:40-21:10 Uhr; 12x; David-Schuster-Realschule,

Zi. N 101 (1. Stock); 13-16 TN; Dr. Toyomi Iwawaki-

Riebel; 52,00 € (erm.: 42,40 €)

11008 Einführung in die japanische Teezeremonie, siehe

S.9.

47148 Japanisch A2

Dieser Kurs richtet sich an fortgeschrittene Lerner/innen.

Wir machen Übungen zur Grammatik, Vokabeln, Zeichen

und Hörverstehen, die etwa der 4. Stufe des Japanese

Language Proficiency Test der Japan Foundation entsprechen.

Diese Prüfung wird jedes Jahr (Dezember)

angeboten und kann in Stuttgart, Düsseldorf oder Berlin

abgelegt werden.

Di., 27.09., 18-19:30 Uhr; 12x; David-Schuster-Realschule,

Zi. N 101 (1. Stock); 10-12 TN; Dr. Toyomi Iwawaki-Riebel;

71,00 € (erm.: 58,60 €) inkl. 5,00 € für Kopien

Ich werde den Chef

beeindrucken und das

Feng Shui bestellen,

von dem er ständig redet.

Kroatisch

45220 Kroatisch A2 ab Lektion 10

Lehrbuch: Kroatisch Lernen? Nema Problema! (J. Hubig

Verlag, 2. Aufl.) Für Lernende mit Vorkenntnisse.

Do., 06.10., 18:25-19:55 Uhr; 6x; Kaufm. Schulzentr., E 108;

10-14 TN; Mirela Grzincic-Herenda; 35,00 € (erm.: 28,80 €)

zzgl. 1,50 € für Kopien

45230 Kroatisch B1 ab Lektion 1

Lehrbuch: Kroatisch Lernen? Nema Problema!, Band 2 (J.

Hubig Verlag 978-3-9810940-3-9)

Für Lernende mit guten Vorkenntnisse.

Do., 08.12., 18:25-19:55 Uhr; 6x; Kaufm. Schulzentr., E 108;

10-14 TN; Mirela Grzincic-Herenda; 35,00 € (erm.: 28,80 €)

zzgl. 1,50 € für Kopien; 22.12. kein Unterricht


Latein

47160 Latein: Vorbereitung auf das

Latinum

Lehrbuch: Orbis Romanus

Dauer 1 Semester. Gezielte Vorbereitung auf die Prüfung

im Februar 2012. Vorkenntnisse erforderlich

Mo., Mi., 18-19:30 Uhr ab Mo., 10.10.; 16x; VHS, Zi. 3

(Nebengebäude); 10-14 TN; Christian Englmaier;

87,00 € (erm.: 70,40 €)

47161 Latein: Vorbereitung auf das

Latinum

Lehrbuch: Orbis Romanus

Dauer 2 Semester. Gezielte Vorbereitung auf die Prüfung

im Juli 2012. keine oder geringe Vorkenntnisse

Mo., Mi., 19:30-21 Uhr ab Mo., 10.10.; 16x; VHS, Zi. 3

(Nebengebäude); 10-14 TN; Christian Englmaier; 87,00 €

(erm.: 70,40 €)

47165s Latein für Ältere

Die Lektüre wird von den Teilnehmenden im Kurs ausgesucht.

Di., 04.10., 13-14:30 Uhr; 15x; VHS, Zi. 14; 12-12 TN;

Dietlind Hawthorne; 56,00 € (o.E.)

47166s Latein für Ältere A1

Lehrbuch: Orbis Romanus

Di., 04.10., 14:30-16 Uhr; 15x; VHS, Zi. 14; 12-12 TN;

Dietlind Hawthorne; 56,00 € (o.E.)

Neugriechisch

47180 Neugriechisch A1 ab Lektion 1

Lehr- und Arbeitsbuch: wird im Kurs besprochjen

Für Lernende ohne Vorkenntnisse

Mi., 05.10., 19:30-21 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

132; 13-16 TN; Despina Diakanastasi; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

47182 Neugriechisch A1 ab Lektion 4

Lehr- und Arbeitsbuch: Kalimera (Langenscheidt Verlag)

Do., 06.10., 19:30-21 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

124; 13-16 TN; Despina Diakanastasi; 64,00 € (erm.: 52,00

€) 22.12. kein Unterricht

47184 Neugriechisch A1 ab Lektion 7

Lehr- und Arbeitsbuch: Kalimera (Langenscheidt Verlag)

Mi., 05.10., 18-19:30 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

132; 13-16 TN; Despina Diakanastasi; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

47188 Neugriechisch A2 ab Lektion 9

Lehrbuch: Griechisch aktiv (Buske Verlag 978-3-87548-

460-1)

Do., 06.10., 18-19:30 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

124; 13-16 TN; Despina Diakanastasi; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

47189 Neugriechisch B1

Lehrbuch: Kommunizieren Sie auf Griechisch 3 (ISBN:

960-8464-05-6)

Ziel ist, sich freier über verschiedene Themen in neugriechischer

Sprache unterhalten zu können und Lese- und

Hörverstehen zu erweitern. Dabei werden auch die Grammatikkenntnisse

gefestigt. Arbeit mit verschiedenen Materialien.

Für Lernende, die das Lehrbuch Neugriechisch

von Diamantopoulou oder Kalimera sowie Ellinika tora

beendet haben oder vergleichbare Voraussetzungen mitbringen.

Di., 04.10., 19:30-21 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi. 207; 13-16

TN; Athina Strataki; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

Niederländisch

47201 Niederländisch A1 ab Lektion 1

Lehr- und Arbeitsbuch: Taa vitaal. Niederländisch für Anfänger

(Hueber Verlag)

Der Kurs richtet sich an alle, die noch keine oder nur wenige

Kenntnisse in der niederländischen Sprache habe.

Mo., 10.10., 19:30-21 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi. 208; 10-14

TN; Carolin Kipka; 82,00 € (erm.: 66,40 €)

47202 Niederländisch A1 ab Lektion 5

Lehr- und Arbeitsbuch: Taa vitaal. Niederländisch für Anfänger

(Hueber Verlag)

Der Kurs richtet sich an Lernende, die bereits einige

Grundkenntnisse haben.

Mo., 10.10., 18-19:30 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi. 208; 10-14

TN; Carolin Kipka; 82,00 € (erm.: 66,40 €)

Norwegisch

47211 Norwegisch A1 ab Lektion 1

Lehrbuch: „Et år i Norge“ Norwegisch für Deutschsprachige

(Hempen Verlag ISBN 3-934106-15-3).

Vermittlung sprachlicher Grundkenntnisse, Informationen

über Land und Leute. Für Lernende mit geringen Vorkenntnissen

geeignet. Kopierkosten 1,50 € für zusätzliches Unterrichtsmaterial.

Do., 29.09., 18-19:30 Uhr; 10x; Riemenschneider-Gym., Zi.

11; 10-14 TN; Mette Haug; 56,00 € (erm.: 45,60 €)

Persisch

47223 Persisch A1 ab Lektion 16

Lehrbuch: Persisch für Anfänger (Buske Verlag 978-3-

87548-332-1)

Für Lernende mit geringen Vorkenntnissen zzgl. 3,00 € Kopierkosten

Mo., 26.09., 18:30-19:30 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi. 115; 6-8

TN; Mehri Moradi; 88,00 € (erm.: 70,60 €)

Polnisch

45311 Polnisch A1 ab Lektion 1

Lehr- und Arbeitsbuch: Witam! Der Polnischkurs (Hueber

Verlag, ISBN 3-19-005369-8 u. 3-19-015369-5).

Für Lernende ohne Vorkenntnisse. Zzgl. 1 € für Kopien.

Anhand einfacher Dialoge und verschiederner Übungen

werden Grundkenntnisse des Polnischen zu kommunikativen

Zwecken vermittelt.

Do., 29.09., 17:30-18:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., E 109;

10-12 TN; Monika Zimmermann; 56,00 € (erm.: 45,60 €)

zzgl. 1,00 €; 22.12. kein Unterricht

45322 Polnisch A1 ab Lektion 8

Lehr- und Arbeitsbuch: Witam! Der Polnischkurs (Hueber

Verlag, ISBN 3-19-005369-8 u. 3-19-015369-5).

Sie verfügen über Grundkenntnisse der polnischen Sprache,

die Sie erweitern möchten.

Mo., 26.09., 18-19:30 Uhr; 14x; Kaufm. Schulzentr., E 107;

10-12 TN; Monika Zimmermann; 77,00 € (erm.: 62,40 €)

45330 Polnisch A2/B1

Sie haben Polnisch mehrere Semester gelernt und möchten

„dran bleiben“. Der Kurs bietet Ihnen die Gelegenheit,

in lockerer Atmosphäre Ihre Kenntnisse aufzufrischen

und zu erweitern möchten.

Do., 29.09., 18:30-19:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., E 109;

10-12 TN; Monika Zimmermann; 56,00 € (erm.: 45,60 €)

zzgl. 2,00 € Materialkosten; 22.12. kein Unterricht

Portugiesisch

47220KÜ Portugiesisch A1 ab Lektion 1

Portugiesische Variante

Lehrbuch wird im Kurs besprochen. zzgl. ca. 2,00 € für Kopien;

KleingruppenkursFür Lernende ohne Vorkenntnisse.

Di., 04.10., 19-20:30 Uhr; 12x; Schule Kürnach, Handarbeitsraum;

8-10 TN; Maria João Barbosa-Demsar; 82,00

€ (erm.: 66,40 €)

47222 Portugiesisch A1 ab Lektion

6 Brasilianische Variante

Lehr- und Arbeitsbuch: Oi. Brasil! (Hueber Verlag 978-3-

19-005420-6 und 035420-7) zzgl. ca. 5,00 Euro für zusätzliches

Unterrichtsmaterial.

Di., 04.10., 18-19:30 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi. 114; 6-8 TN;

Vera Lúcia Correia de Castro; 134,00 € (erm.: 108,00 €)

Sprachen

Andere Sprachen

Russisch

45411 Russisch A1 ab Lektion 1

Lehr- und Arbeitsbuch: MOCT-Modernes Russisch, Bd.

1(Klett Verlag, 3-12-527550-8 u. 3-12-527555-3)

Für Lernende ohne Vorkenntnisse. Zunächst erlernen Sie

die kyrillische Schrift. Danach werden erste Sprachstrukturen

vermittelt; zzgl. 1,00 € für Kopien.

Mi., 28.09., 19-20:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., E 11;

13-16 TN; Tatjana Domme; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

45412 Russisch A1 ab Lektion 4

Lehr- und Arbeitsbuch: MOCT-Modernes Russisch, Bd.

1(Klett Verlag, 3-12-527550-8 u. 3-12-527555-3) zzgl. 1,00 €

für Kopien.

Di., 27.09., 19-20:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., B 107;

13-16 TN; Tatjana Domme; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

45414 Russisch A1 ab Lektion 8

Lehr- und Arbeitsbuch: MOCT-Modernes Russisch, Bd.

1(Klett Verlag, 3-12-527550-8 u. 3-12-527555-3) zzgl. 1,00 €

für Kopien.

Do., 29.09., 19-20:30 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., E 11;

13-16 TN; Tatjana Domme; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

45452 Russisch A2 ab Lektion 19

Lehr- und Arbeitsbuch: MOCT-Modernes Russisch, Bd.

1(Klett Verlag, 3-12-527531-8 u. 3-12-527535-0), zzgl. 1,00

€ für Kopien.

Mo., 26.09., 18:30-20 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., A 307;

13-16 TN; Tatjana Domme; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

45453 Russisch B1 ab Lektion 15

Lehr- und Arbeitsbuch: MOCT-Modernes Russisch, Bd. 2

(Klett Verlag, 3-12-527470-9 u. 3-12-527476-1), zzgl. 1,00 €

für Kopien.

Wir vertiefen und erweitern die Kenntnisse, verbessern

die Sprechfertigkeit in den verschiedenen Situationen

des Alltags. Dazu dienen zusätzlich Zeitungsartikel und

literarische Texte.

Do., 29.09., 17:30-19 Uhr; 15x; Kaufm. Schulzentr., E 11;

13-16 TN; Tatjana Domme; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

Schwedisch

47230 Schwedisch A1 ab Lektion 1

Lehr- und Arbeitsbuch: Javisst! (Hueber Verlag 978-3-19-

005405-3 und 978-3-19-015405-0)

Für Lernende ohne Vorkenntnisse.

Mi., 28.09., 18-19:30 Uhr; 15x; David-Schuster-Realschule,

Zi. N 3 (Erdgeschoss); 13-16 TN; Dr. Karin Köhne; 64,00 €

(erm.: 52,00 €)

47232 Schwedisch A1 ab Lektion 7

Lehr- und Arbeitsbuch: Javisst! (Hueber Verlag 978-3-19-

005405-3 und 978-3-19-015405-0)

Do., 29.09., 19:30-21 Uhr; 15x; David-Schuster-Realschule,

Zi. N 3 (Erdgeschoss); 13-16 TN; Dr. Karin Köhne; 64,00 €

(erm.: 52,00 €)

72221 Literaturabend: Astrid Lindgren, siehe S. 71.

47233 Schwedisch A2 ab Lektion 13

Lehr- und Arbeitsbuch: Javisst! (Hueber Verlag 978-3-19-

005405-3 und 978-3-19-015405-0)

Für Lernende mit Grundkenntnissen.

Do., 29.09., 18-19:30 Uhr; 15x; David-Schuster-Realschule,

Zi. N 3 (Erdgeschoss); 13-16 TN; Dr. Karin Köhne; 64,00 €

(erm.: 52,00 €)

47234 Schwedisch A2 ab Lektion 18

Wir werden uns mit den Schlusskapiteln des Lehrbuchs

Javisst! beschäftigen und beginnen dann, über Gegenwartstexte

und Songs zu sprechen. damit ist dieser Kurs

ein guter Übergang für alle, die den reinen Konversationskurs

noch nicht wahrnehmen.

Di., 27.09., 18-19:30 Uhr; 15x; David-Schuster-Realschule,

Zi. N 3 (Erdgeschoss); 13-16 TN; Dr. Karin Köhne; 64,00 €

(erm.: 52,00 €)

49


50

Sprachen

Andere Sprachen - XS-Test

47235 Schwedisch A2 Konversation

Kenntnisse auf A2 Niveau sind eine gute Voraussetzung.

Wir werden uns mit schwedischen Gegenwartstexten, literarischen

(Auszügen aus Krimis inbegriffen) aber auch

mit Zeitungs- und Sachtexten beschäftigen ebenso mit

Songtexten. Der Wunsch, sich über schwedische Kultur

auszutauschen und sich dabei in immer stärkerem Maße

der schwedischen Sprache zu bedienen, sollte Motivation

sein. Unterrichtsmaterial erhalten Sie im Kurs gegen

einen geringen Unkostenbeitrag.

Di., 27.09., 19:30-21 Uhr; 15x; David-Schuster-Realschule,

Zi. N 3 (Erdgeschoss); 13-16 TN; Dr. Karin Köhne; 64,00 €

(erm.: 52,00 €)

Tschechisch

45533 Tschechisch A1 ab Lektion 9

Lehrbuch der tschechischen Sprache (ISBN 3-87548-235-

2) zzgl. 1 € für Kopien

Di., 04.10., 19:30-21 Uhr; 14x; Siebold-Gym., Zi. 307; 13-16

TN; Vitezslava Wittmannova; 60,00 € (erm.: 48,80 €)

45592 Tschechisch B1 ab Lektion 13

Lehrbuch: Tschechisch kommunikativ, Band 2 (ISBN

3-89657-861-8) Für Lernende mit sehr guten Vorkenntnissen.

zzgl. 1 € Materialkosten

Di., 04.10., 18-19:30 Uhr; 14x; Siebold-Gym., Zi. 307; 10-12

TN; Vitezslava Wittmannova; 77,00 € (erm.: 62,40 €)

Türkisch

47261 Türkisch A1 ab Lektion 1

Lehr- und Arbeitsbuch: Güle güle (Hueber 3-19-005234-4

u. 3-19-015234-9)

Für Lernende ohne Vorkenntnisse.

Mi., 05.10., 19:30-21 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

126; 13-16 TN; Elda Ayse Tatli; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

47262 Türkisch A1 ab Lektion 5

Lehr- und Arbeitsbuch: Güle güle (Hueber 3-19-005234-4

u. 3-19-015234-9).

Di., 04.10., 19:30-21 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi. 115; 13-16

TN; Elda Ayse Tatli; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

47264 Türkisch A1 ab Lektion 9

Lehr- und Arbeitsbuch: Güle güle (Hueber 3-19-005234-4

u. 3-19-015234-9)

Mi., 05.10., 18-19:30 Uhr; 15x; Riemenschneider-Gym., Zi.

126; 13-16 TN; Elda Ayse Tatli; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

47265 Türkisch A1 ab Lektion 18

Lehr- und Arbeitsbuch: Güle güle (Hueber 3-19-005234-4

u. 3-19-015234-9)

Für Lernenden mit guten Vorkenntnissen.

Di., 04.10., 18-19:30 Uhr; 15x; Siebold-Gym., Zi. 115; 13-16

TN; Elda Ayse Tatli; 64,00 € (erm.: 52,00 €)

Sprachberatung

Wenn Sie nicht sicher sind, welcher Kurs Ihren Kenntnissen

am besten entspricht, dann nehmen Sie sich etwas

Zeit und machen einen kurzen Einstufungstest. Sie finden

Einstufungstests auf unserer Internetseite unter https://

www.vhs-wuerzburg.info/programm/programm-sprachen/einstufung.

Eine weitere Möglichkeit ist, Sie sehen sich die angegebenen

Lehrwerke entweder in den Würzburger Buchhandlungen

oder bei uns in der vhs an.

Außerdem beraten wir Sie gerne persönlich am Di., 20.09.,

zwischen 15 und 18 Uhr in der vhs, Münzstraße 1

Der XS-Test

Dieser kurze Test hilft Ihnen, Ihre Kenntnisse selber einzuschätzen,

um so den passenden Kurs leichter zu finden.

Kreuzen Sie alle Aussagen an, die auf Sie zutreffen.

Welches ist die höchste Stufe, in der Sie mindestens drei

Aussagen angekreuzt haben? Wir empfehlen Ihnen dann

einen Kurs in dieser oder in der nächst höheren Stufe.

Stufe A 1

Ich kann mich mit Hilfe von einzelnen Wörtern, kurzen

Sätzen, Mimik und Gestik auf einfachste Weise ausdrücken.

Ich kann zum Beispiel:

- jemanden begrüßen und mich vorstellen

- einfache Fragen stellen und beantworten

- Zahlen, Preisangaben und Uhrzeiten verstehen

- eine kurze Notiz schreiben

- auf Schildern, Plakaten und Wegweisern einiges verste

- hen

Stufe A 2

Ich kann mich im Alltag zurechtfinden, obwohl ich noch

viele Fehler mache. Ich kann zum Beispiel:

- etwas zum Essen und Trinken bestellen nach dem Weg

fragen

- eine kurze Postkarte schreiben

- in einer Zeitung bestimmte Informationen finden (z.B.

Ort und Preis einer Veranstaltung)

- eine kurze Ansage, wie z.B. im Flughafen, verstehen

Stufe B 1

Ich kann mich in den meisten Alltagssituationen ganz gut,

aber noch mit Fehlern, verständigen.

Ich kann zum Beispiel:

- einfache Gespräche über vertraute Themen führen

- eine Telefonnachricht verstehen, wenn relativ langsam

gesprochen wird

- persönliche Briefe schreiben

- einen einfachen Zeitungsartikel verstehen

- mich in den meisten Situationen im Ausland verständigen

Stufe B 2

Ich kann in verschiedenen Situationen, ohne große Mühe,

einfache Gespräche führen. Man versteht mich problemlos,

jedoch mache ich noch einige Fehler. Ich kann zum

Beispiel:

- mich aktiv an längeren Gesprächen beteiligen

- fachbezogene Korrespondenz lesen

- einer Nachrichtensendung im Fernsehen folgen

- gewöhnliche Geschäftsbriefe schreiben

- in Diskussionen meine Ansichten begründen

Stufe C 1

Ich kann mich in unerwarteten Situationen zurechtfinden

und drücke mich fast immer deutlich und weitgehend korrekt

aus. Ich kann zum Beispiel:

- mit Muttersprachler/innen über anspruchsvolle Themen

diskutieren

- komplexe Sachverhalte darstellen

- den meisten Fernsehsendungen problemlos folgen

- Berichte und Briefe aller Art schreiben

- Tageszeitungen, Fachzeitschriften und literarische

Texte lesen

Stufe C 2

Ich kann mich in allen Situationen annähernd wie ein/e

Muttersprachler/in ausdrücken. Ich kann zum Beispiel:

- fließend sprechen und auch feinere

Bedeutungsnuancen genau ausdrücken

- anspruchsvolle Texte aller Art schreiben

- Literatur- und Sachbücher lesen

- mich mühelos an allen Gesprächen und Diskussionen

mit Muttersprachler/innen beteiligen

- ohne Schwierigkeiten gesprochene Sprache

verstehen, auch wenn schnell gesprochen wird


Gesundheitsbildung an der vhs

„Gesundheit ermöglichen“ heißt für die vhs

Ihnen Angebote zu machen, die

- Gesundheit erhaltende Ressourcen und Wohlbefinden fördern

- Körperliche, psychische, soziale und ökologische Faktoren

verbinden

- Lernen mit allen Sinnen ermöglichen, d.h. Lernmöglichkeiten im

Denken, im Handeln und im Fühlen zu bieten

- Das Lernen mit Ihrem Alltag verbinden, d.h. unsere Angebote

sind konkret und praxisnah

Entspannung und Meditation

Vor dem Hintergrund wachsender Anforderungen in

nahezu allen Lebensbereichen haben Entspannungsverfahren

einen besonderen Stellenwert bekommen. Mit

unserem Angebot aller gängigen Verfahren €opäischen

und asiatischen Ursprungs zeigen wir Ihnen Hilfen und

Möglichkeiten, wie Sie dem Alltagsstress gelassener

begegnen können. Trotz unterschiedlicher Herkunft und

Schwerpunktsetzung streben all diese Verfahren ein

Gleichgewicht zwischen geistigen, körperlichen und

psychischen Funktionen an.

Autogenes Training

Das Autogene Training nach I. H. Schultz ist eine Technik

der Selbstentspannung, die nur durch systematisches

Üben gelernt werden kann. In unseren Kursen lernen Sie

die sechs Grundeinstellungen des Autogenen Trainings

kennen und können die Wirkung an sich selbst erfahren.

Bitte mitbringen: Decke und bequeme Kleidung.

51100 Autogenes Training

Mo., 26.9., 19-20 Uhr; 10x; Friedr.-Koenig-Gym., Zi. H 1; 10-

16 TN; Anna-Maria Meßmer; 41,00 € (erm.: 33,60 €)

51103 Autogenes Training

Mo., 17.10., 18:30-20 Uhr; 7x; Kaufm. Schulzentr. , B

207/208; 10-18 TN; Eberhard Pollmann; 42 € (erm.: 34,40 €)

51104 Autogenes Training

Di., 4.10., 18:15-19:15 Uhr; 10x; VHS, Zi. 16; 10-16 TN;

Rita Lütkewitte; 41,00 € (erm.: 33,60 €)

Bitte beachten: Förderung von

Gesundheitskursen durch

Krankenkassen

Gesetzliche Krankenkassen fördern die Teilnahme an

Gesundheitskursen. In den Bereichen Bewegung, Entspannung

und Stressbewältigung, Ernährung und Sucht

kann die Teilnahme an vhs-Kursen von den Gesetzlichen

Krankenkassen gefördert werden. Einige Kassen legen

dabei Erstattungskriterien zugrunde, die sich von den

Qualitätskriterien der Volkshochschulen unterscheiden.

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse. Eine

Förderung ist vor Kursbeginn für jeden Kurs mit der

Krankenkasse zu klären, da sich erfahrungsgemäß die

Förderungspraxis der Kassen immer wieder ändert. Bei

einem positiven Bescheid erstatten die Krankenkassen

die Kursgebühren ganz oder zu einem großen Teil. Hierzu

sind nach Kursende eine Teilnahmebescheinigung der

vhs und ein Zahlungsbeleg über die Kursgebühr bei der

Krankenkasse einzureichen. Die Teilnahmebescheinigung

wird erteilt, wenn Sie an mindestens 80% der

Kursstunden teilgenommen haben.

Gesundheit

Entspannung & Meditation

Bitte bewahren Sie deshalb die Teilnahmebestätigung,

die Sie von der vhs bekommen gut auf. Sie gilt als

Zahlungsbeleg, die mäßige Teilnahme wird Ihnen von der

Kursleitung auf diesem Beleg per Unterschrift bestätigt.

Für eine zusätzliche Kursbestätigung fallen Gebühren in

Höhe von 3,00 € an.

Hatha-Yoga

Hatha-Yoga ist einer von vielen Yogawegen und kommt

aus der indischen Tradition. Durch mäßiges Üben führt

Yoga uns zur Harmonie von Körper, Geist und Seele.

Dynamisches Yoga enthält: kraftvolle, schwungvolle,

lebendige Elemente, sowie sanfte ausgleichende Bewegungsformen.

Dadurch lösen sich Verspannungen auf

und die Glieder werden wieder geschmeidig. Yoga eignet

sich für Frauen und Männer aller Altersgruppen.

Kurse am Vormittag

Bitte bringen Sie zu allen Kursen eine Decke, bequeme

Kleidung und warme Socken mit.

51201 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mi., 12.10., 8-9:30 Uhr; 10x; VHS, Zi. 16; 10-13 TN;

Tanja Rösch; 56,00 € (erm.: 45,60 €)

51202 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mo., 26.9., 8:30-10 Uhr; 15x; Kürnachtalhalle, Mehrzweckraum;

10 TN; Brigitte Maria Müller; 82,00 € (erm.: 66,40 €)

51203 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Kundalini-Yoga ist ein dynamisches Yoga, bei dem Anspannung

und Entspannung im Vordergrund steht. Im

Jiramukti-Yoga wird der Körper durch fließende Körperhaltungen

(Asanas) gezielt gestrafft und gedehnt. Diese

beiden Yogaformen werden kombiniert. Sie steigern dadurch

Ihre körperliche Fitness, verbessern Ihr Körpergefühl

und erfahren tiefe Entspannung. Bitte bringen Sie

Decke, bequeme Kleidung und warme Socken mit.

Di., 27.9., 9:30-11 Uhr; 10x; VHS, Zi. 15; 10-12 TN;

Claudia Zobel; 56,00 € (erm.: 45,60 €)

51204 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mi., 12.10., 10-11:30 Uhr; 10x; VHS, Zi. 16; 10-14 TN;

Tanja Rösch; 56,00 € (erm.: 45,60 €)

neu: 51208 Power Yoga

Wir üben herausfordernde Asanas (Körperübungen) zu

Musik und einer tiefen Ujjayi-Atmung. Diese Form der

Atmung hilft, das Atemvolumen zu steigern, was zu einer

besseren Sauerstoffversorgung des ganzen Körpers

führt.Toxine werden vermehrt ausgeschieden. Die Asanas

in Kombination mit der Ujjayi-Atmung befreien von

Stoffwechselschlacken und machen gute Laune.

Mo., 7.11., 9-10:30 Uhr; 10x; Mozart-Schule, vhs-Raum 2,

Eingang Hofstraße; 10-12 TN; Adrienn Sümeg;

56,00 € (erm.: 45,60 €)

neu: 51209 Yoga auf dem Stuhl

„Wenn Gedanken und Eindrücke im gleichmäßigen Strom

den Geist durchfließen, sammelt sich der Mensch – das

ist Yoga“ (Yoga Sutra 111.12). Yoga auf dem Stuhl kann oft

zu einer deutlichen Verbesserung der Lebensqualität beitragen.

Wirkungsvolle Körperübungen, Atemtechniken

und Entspannungsübungen fördern nicht nur die Beweglichkeit

und Muskelkraft, sondern auch das Gedächtnis,

die Hirnleistung, das Gleichgewicht und die Koordination.

Di., 4.10., 8:45-9:45 Uhr; 10x; VHS, Zi. 16; 8-12 TN; Sabina

Schmiedel; 47,00 € (erm.: 38,40 €)

51212GÜ Yoga Grund- und Aufbaustufe

Do., 29.9., 9-10:30 Uhr; 10x; Lagerhaus Güntersleben, Galerie;

12-18 TN; Hannelore Lindner; 47,00 € (erm.: 38,40 €)

51214RI Yoga Grund- und Aufbaustufe

Di., 27.9., 8:30-10 Uhr; 10x; Alte Knabenschule Rimpar, 1.

Stock; 11-14 TN; Hannelore Lindner; 51,00 € (erm.: 41,60 €)

51215RO Yoga Grund- und Aufbaustufe

Di., 20.9., 9:30-11 Uhr; 17x; Erasmus-Neustetter-Halle

Rottendorf, Raum 1; 10-12 TN; Barbara Bergauer; 92,00 €

(erm.: 74,40 €)

51216RO Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mi., 21.9., 9:30-11 Uhr; 17x; Erasmus-Neustetter-Halle

Rottendorf, Raum 1; 10-12 TN; Barbara Bergauer; 92,00 €

(erm.: 74,40 €)

51217ES Yoga Grund- und Aufbaustufe

Fr., 23.9., 9:30-11 Uhr; 17x; Weiße Mühle Estenfeld, Kartäuserstube;

10-12 TN; Barbara Bergauer; 92,00 € (erm.:

74,40 €); kein Kurs am 23.12.

51218VE Yoga und Meditation

am Vormittag

Ein kraftvoller und zugleich entspannter Körper, frei fließender

Atem sowie innere Ruhe und Klarheit sind Ziele

des Yogaweges. Diesen Zielen versuchen wir uns durch

Körper- und Atemübungen anzunähern. Achtsamkeit

hierbei hilft uns, die Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen.

Mit verschiedenen Meditationstechniken wollen wir

diesen Prozess noch vertiefen. Bitte mitbringen: Decke,

bequeme Kleidung, warme Socken.

Di., 27.9., 8:45-10 Uhr; 12x; Vitusschule Veitshöchheim,

Saal 9; 8-11 TN; Gunda Pfannes; 69,00 € (erm.: 56,00 €);

kein Kurs am 18.10. u. 25.10.

51219VE Yoga und Meditation

am Vormittag

Di., 27.9., 10:15-11:30 Uhr; 12x; Vitusschule Veitshöchheim,

Saal 9; 8-11 TN; Gunda Pfannes; 69,00 €

(erm.: 56,00 €); kein Kurs am 18.10. u, 25.10.

51


52

Gesundheit

Entspannung & Meditation

Guten Tag. Yoga Studio. Vielen Dank für Ihren Anruf.

Um mehr über die Vorzüge von Yoga zu erfahren,

drücken Sie bitte die 1 mit ihrem kleinen Zeh und halten

Sie sie 20 Minuten lang gedrückt.

Kurse am Nachmittag und Abend

Bitte bringen Sie zu allen Kursen eine Decke, bequeme

Kleidung und warme Socken mit.

51220 Body and Brain fitness withYoga

in English

Learn relaxation, breathing, meditation and yoga techniques

while you improve as well as have fun learning

another language. Bring clarity and communication skills

into your everyday life by getting fit from head to toe. Please

bring socks and a light blanket.

Mi. 12.10. 17:45-19:15 Uhr; 10x; VHS, Zi. 15; 8-14 TN; Kay

Song; 69,00 € (erm.: 56,00 €); auch am Buß- und Bettag

51221 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mo., 10.10., 20-21:30 Uhr; 10x; VHS, Zi. 33; 10-13 TN;

Julia Auinger; 56,00 € (erm.: 45,60 €)

51222 Yoga Grundstufe

Wollen Sie etwas für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden

tun, indem Sie Körper, Geist und Seele in Einklang

bringen? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig und

können Yoga als Weg, der den Mensch in seiner Ganzheitlichkeit

ins Zentrum stellt, für sich ausprobieren. Sie

praktizieren fließende Körperübungen, Atemtechniken,

Meditationsformen, Tiefenentspannung und erhalten Gedankenimpulse

aus der Yogaphilosophie. Alle Übungen

werden an Ihre Bedürfnisse angepasst, so dass dieser

Kurs für Menschen jeden Alters und jeder körperlichen

Verfassung geeignet ist. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung,

warme Socken, eine Decke und eine große Portion

Experimentierfreude mit.

Di., 27.9., 16:30-17:50 Uhr; 10x; VHS, Zi. 16; 10-13 TN;

Ellen Schurer; 50,00 € (erm.: 40,80 €)

51223 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Di., 11.10., 17:15-18:45 Uhr; 10x; Pestalozzischule, Alte

Halle (1.Stock) Eingang Wirtschaftsschule; 10-13 TN;

Tanja Rösch; 56,00 € (erm.: 45,60 €)

51224 Yoga Aufbaustufe

Mo., 10.10., 15-16:30 Uhr; 10x; VHS, Zi. 16; 10-14 TN;

Gudrun Heilmann; 56,00 € (erm.: 45,60 €)

51225 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Do., 13.10., 18:15-19:45 Uhr; 10x; Mozart-Schule, vhs-

Raum 2, Eingang Hofstraße; 10-12 TN; Bianca Ruckert;

56,00 € (erm.: 45,60 €)

51226 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mo., 26.9., 17:30-19 Uhr; 15x; Städt. Mozart- u. Schönborn-

Gymasium, Gymnastikraum; 12-18 TN; Gisela Wellenhöfer;

69,00 € (erm.: 56,00 €)

51227 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Di., 27.9., 17:25-18:55 Uhr; 15x; VHS, Zi. 15; 11-15 TN;

Georg Sch€ing; 80,00 € (erm.: 65,80 €)

51228 Yoga Grundstufe

Do., 13.10., 17-18:30 Uhr; 13x; Zellerauer Hauptschule,

obere TH (Eingang Friedrichstraße); 12-18 TN;

Corinna Grenz; 60,00 € (erm.: 48,80 €)

51229 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mi., 28.9., 17:30-19 Uhr; 10x; Mozart-Schule, vhs-Raum 2,

Eingang Hofstraße; 10-16 TN; Katrin Berendsen; 56,00 €

(erm.: 45,60 €)

51230 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Do., 29.9., 17:30-19 Uhr; 12x; Städt. Mozart- u. Schönborn-

Gymasium, Gymnastikraum; 10-16 TN; Erhard Hagebeuker;

66,00 € (erm.: 53,60 €)

51231 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Die Stärke dieses Übungsweges liegt in der Berücksichtigung

unterschiedlicher Bedürfnisse durch Konstitution,

Alter, Gesundheitszustand, Lebenssituation und Interesse

der Übenden. Bitte mitbringen: Matte, Klotz, Gurt, Decke

warme Socken und evtl. Augenkissen.

Do., 13.10., 13:45-15:15 Uhr; 13x; Dürrbachtalhalle, Kleine

Halle ; 12-18 TN; Brigitte Maria Müller; 72,00 €

(erm.: 60,80 €); kein Kurs am 22.12.

51232 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mo., 26.9., 17:25-18:55 Uhr; 15x; VHS, Zi. 15; 11-15 TN;

Georg Sch€ing; 80,00 € (erm.: 65,80 €)

51233 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mo., 26.9., 19:05-20:35 Uhr; 15x; VHS, Zi. 15; 11-15 TN;

Georg Sch€ing; 80,00 € (erm.: 65,80 €)

neu: 51234 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Do,. 6.10., 15:30-17:00 Uhr; 10x; VHS, Zi. 16; 10-13 TN;

Julia Auinger; 56,00 € (erm.: 45,60 €)

51235 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Di., 27.9., 19:05-20:35 Uhr; 15x; VHS, Zi. 15; 11-15 TN;

Georg Sch€ing; 80,00 € (erm.: 65,80 €)

51236 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mi., 28.9., 19:15-20:45 Uhr; 10x; Mozart-Schule, vhs-Raum

2, Eingang Hofstraße.; 10-16 TN; Katrin Berendsen; 56,00

€ (erm.: 45,60 €)

51237 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Do., 29.9., 19-20:30 Uhr; 12x; Städt. Mozart- u. Schönborn-

Gymasium, Gymnastikraum; 10-16 TN; Erhard Hagebeuker;

66,00 € (erm.: 53,60 €)

51238 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mo., 26.9., 19:15-20:45 Uhr; 10x; Städt. Mozart- u. Schönborn-Gymasium,

Gymnastikraum; 10-16 TN; Gertrud

Dereser-Neumann; 56,00 € (erm.: 45,60 €)

51239 Yoga Grund- und Aufbaustufe

(TriYoga)

TriYoga Flow ist ein fließender Yogastil. Für alle, die gerne

sanft fließend und gleichzeitig intensiv üben möchten. Im

Flow werden Yogahaltungen zu dynamischen Übungsketten

verknüpft und orientieren sich am individuellen Atemfluss.

Die Asanas werden so sanft vorbereitet und die Mudras

(Handgesten) unterstützen die Kommunikation nach

innen. Im Flow verbinden sich Körper, Atem und Geist zu

einem meditativen Fluss. Yogavorkenntnisse sind nicht

erforderlich. Bitte mitbringen: rutschfeste Matte, Decke,

bequeme Kleidung.

Mi., 28.9., 18:15-19:45 Uhr; 15x; VHS, Zi. 33; 10-14 TN; Silke

Kaiser; 82,00 € (erm.: 66,40 €); am 26.10. im Raum 24

neu: 51240 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Fr., 21.10., 19:30-21 Uhr; 10x; VHS, Zi. 15; 8-12 TN; Michaela

Köhl; 69,00 € (erm.: 56,00 €); kein Kurs am 23.12.

51242TM Yoga Grund- und Aufbaustufe

Di., 27.9., 17:30-19 Uhr; 16x; Jakobstalhalle Theilheim, Jugendraum;

10-16 TN; Gudrun Türk; 87,00 € (erm.: 73,60 €)

51245GE Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mi., 12.10., 19-20:30 Uhr; 10x; Mehrzweckhalle Gerbrunn,

Erkerzimmer (1.Stock); 10-12 TN; Tanja Rösch; 56,00 €

(erm.: 45,60 €)

51246GE Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mi., 12.10., ., 20:30-22 Uhr; 10x; Mehrzweckhalle Gerbrunn,

Erkerzimmer (1.Stock); 10-15 TN; Tanja Rösch;

61,00 € (erm.: 50,60 €)

51248WB Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mi., 21.9., 18-19:30 Uhr; 17x; Kindergarten Spatzennest,

Waldbüttelbrunn; 11-12 TN; Barbara Bergauer; 92,70 €

(erm.: 76,70 €)

51258HG Yoga Grund und Aufbaustufe

Do., 29.9., 18:30-20 Uhr; 9x; Schule Hettstadt, Turnhalle;

10-13 TN; Gertrud Dereser-Neumann; 51 € (erm.: 41,60 €)

51259HÖ Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mi., 5.10., 18:30-20 Uhr; 14x; Rupert-Egenberger-Schule,

Höchberg, Klassenzimmer; 12-14 TN; Christine Raps;

70,00 € (erm.: 57,80 €)

51264GI Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mi., 28.9., 18:30-20 Uhr; 15x; Kath. Kindergarten St.Josef,

Pfarrsaal; Giebelstadt, 10-15 TN; Helena Scheiner;

82,00 € (erm.: 66,40 €)

51265GI Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mi., 28.9., 20:15-21:45 Uhr; 12x; Kath. Kindergarten

St.Josef, Pfarrsaal; Giebelstadt, 10-15 TN; Helena Scheiner;

66,00 € (erm.: 53,60 €)

51266GÜ Yoga Grund- und Aufbaustufe

Do., 29.9., 19:30-21 Uhr; 10x; Lagerhaus Güntersleben, Galerie;

12-16 TN; Hannelore Lindner; 47,00 € (erm.: 38,40 €)

51267HG Yoga Grund und Aufbaustufe

Do., 29.9., 20:15-21:45 Uhr; 9x; Schule Hettstadt, Turnhalle;

10-13 TN; Gertrud Dereser-Neumann; 51,00 €

(erm.: 41,60 €)

51268GÜ Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mo., 26.9., 19:30-21 Uhr; 12x; Lagerhaus Güntersleben,

Galerie; 10-12 TN; Monika Bender; 66,00 € (erm.: 53,60 €)

51269HÖ Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mi., 5.10., 20:15-21:45 Uhr; 14x; Rupert-Egenberger-Schule,

Höchberg, Klassenzimmer; 12-15 TN; Christine Raps;

70,00 € (erm.: 57,80 €)

51270KI Yoga Grund- und Aufbaustufe

Di., 27.9., 19:30-21 Uhr; 10x; Katholisches Pfarrheim Kist,

Pfarrsaal; 12-18 TN; Hannelore Lindner; 47,00 €

(erm.: 38,40 €)

51271TH Yoga Grund- und Aufbaustufe

Di., 4.10., 19:30-21 Uhr; 10x; Grundschule Thüngersheim,

Klassenzimmer; 10-14 TN; N. N.; 69,00 € (erm.: 58,60 €)

51272fWAWB Luna-Yoga −Yoga für

Frauen

Luna-Yoga dient der Gesunderhaltung von Körper, Seele

und Geist, stärkt die Muskeln, hält die Gelenke geschmeidig

und wirkt positiv auf den Hormonhaushalt und die inneren

Organe. Speziell für Frauen gestaltete, sanfte und

kraftvolle Yogaübungen in Verbindung mit verschiedenen

Formen der Entspannung, besondere rhythmische Übungen

aus verschiedenen Kulturkreisen und Atemübungen

bringen Lebendigkeit ins Becken, dem Zentrum unserer

Kraft, und erwecken Vitalität, Gelassenheit, Selbst-Bewusstsein

und Lebenslust. Bitte bringen Sie bequeme

Kleidung, warme Socken und eine Decke mit.

Di., 27.9., 20-21:30 Uhr; 10x; Gemeindezentrum Waldbüttelbrunn,

Vortragsraum; 10-16 TN; Margarete Böhm; 57,00

€ (erm.: 46,60 €)


51273fWAWB Luna-Yoga −Yoga für

Frauen

Di., 27.9., 18:10-19:40 Uhr; 10x; Gemeindezentrum Waldbüttelbrunn,

Vortragsraum; 10-16 TN; Margarete Böhm;

57,00 € (erm.: 46,60 €)

51278RA Yoga Grund- und Aufbaustufe

Do., 29.9., 19:30-21 Uhr; 10x; Schule Randersacker, Filmsaal;

8-10 TN; Hubert Wehner; 69,00 € (erm.: 56,00 €)

51280 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Achtsam geübte, kräftigende statische Haltungen (asanas)

werden in einen dynamischen Bewegungsablauf

zusammengeführt und harmonisch mit dem Atem verbunden.

Ein vielfältiges, sich immer wieder veränderndes

Übungsprogramm. Bitte mitbringen: Klotz, Gurt, Decke

und warme Socken.

Mo., 26.9., 16:30-18 Uhr; 15x; VHS, Zi. 33; 12-12 TN;

Brigitte Maria Müller; 69,00 € (erm.: 56,00 €)

51281 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mi., 28.9., 16-17:30 Uhr; 15x; Städt. Mozart- u. Schönborn-

Gymasium, Gymnastikraum; 12-14 TN; Brigitte Maria

Müller; 69,00 € (erm.: 56,00 €)

51282 Yoga Grund- und Aufbaustufe

Mi., 28.9., 17:45-19:15 Uhr; 15x; Städt. Mozart- u.

Schönborn-Gymasium, Gymnastikraum; 12-14 TN;

Brigitte Maria Müller; 69,00 € (erm.: 56,00 €)

51302 Yoga Aufbaustufe

Mo., 26.9., 18:15-19:45 Uhr; 15x; VHS, Zi. 33; 12-13 TN;

Brigitte Maria Müller; 69,00 € (erm.: 56,00 €)

51303 Yoga Aufbaustufe

Mi., 28.9., 16:20-17:50 Uhr; 10x; VHS, Zi. 16; 10-13 TN;

Alexandra Moritz; 56,00 € (erm.: 45,60 €), 26.10. kein Kurs,

dafür am 16.11. (Buß-u. Bettag)

51307 Yoga Aufbaustufe

Do., 13.10., 18:45-20:15 Uhr; 13x; Zellerauer Hauptschule,

obere TH (Eingang Friedrichstraße); 12-16 TN;

Corinna Grenz; 60,00 € (erm.: 48,80 €)

51321ES Yoga Aufbaustufe mit Pranayama

Do., 29.9., 19:15-20:45 Uhr; 15x; Weiße Mühle Estenfeld,

Kartäuserstube; 10-12 TN; Gudrun Heilmann; 84,00 €

(erm.: 68,40 €); kein Kurs am 22.12.

51323GI Yoga Aufbaustufe

Do., 29.9., 18:15-19:45 Uhr; 15x; BRK-Heim , Marktplatz 1,

Giebelstadt; 10-12 TN; Silvia Rahner; 82 € (erm.: 66,40 €)

51325RO Yoga Aufbaustufe

Do., 29.9., 19:30-21 Uhr; 15x; Erasmus-Neustetter-Halle

Rottendorf, Raum 1; 10-12 TN; Monika Bender; 82,00 €

(erm.: 66,40 €)

51326WB Yoga Aufbaustufe

Mo., 19.9., 18:15-19:45 Uhr; 17x; Kindergarten Spatzennest,

Waldbüttelbrunn; 11-12 TN; Barbara Bergauer;

92,70 € (erm.: 76,70 €)

51370 Hatha-Yoga nach B.K.S. Iyengar

Die Iyengar-Methode betont besonders die Entwicklung

von Kraft und Ausdauer und die korrekte Ausrichtung des

Körpers neben Flexibilität und Entspannung. Haltungen im

Stehen sind sehr wichtig: sie bauen die Beine auf, steigern

die allgemeine Vitalität und stärken das Kreislaufsystem,

die Koordination und das Gleichgewicht. Bitte mitbringen:

rutschfeste Matte und Decke, Yoga-Gurt und Yoga-Klotz.

Mi., 28.9., 20-21:30 Uhr; 15x; VHS, Zi. 33/32; 12-20 TN;

Thomas Salzgeber; 79 € (erm.: 66 €) am 26.10. im Raum 24

51371 Iyengar-Yoga

Di., 27.9., 19:30-21 Uhr; 15x; VHS, Zi. 33/32; 12-20 TN;

Thomas Salzgeber.; 79,00 € (erm.: 66,00)

51374q Yoga für „Sitzberufe“

Bandscheibenprobleme, „Tennisarm“, Sehnenscheidenentzündung,

Rundrücken, Kopfschmerzen − die einseiti-

Gesundheit

Entspannung & Meditation

gen körperlichen Anforderungen in Sitzberufen belasten

unseren Körper auf Dauer sehr. In diesem Kurs liegt der

Schwerpunkt auf Übungen für den Rücken, die Gelenke,

Arme und Beine. So werden Sie widerstandsfähiger gegen

die Belastungen von Maus und Co.

Do., 10.11., 20-21:30 Uhr; 10x; Mozart-Schule, vhs-Raum

2, Eingang Hofstraße; 10-12 TN; Adrienn Sümeg; 56,00 €

(erm.: 45,60 €)

51385ES Yoga für den Rücken −

entspannen, vorbeugen, kräftigen

So stärken Sie sich selbst den Rücken! Wir lockern, dehnen

und stärken durch einfache Yogaübungen die Bein-,

Bauch- und Rückenmuskulatur, dabei passen wir jede

Asana (Körperstellung) an unser aktuelles Befinden an.

Atem und Aufmerksamkeit koordinieren und begleiten die

streckenden und drehenden Bewegungen und fördern

die Aufrichtung der Wirbelsäule. Entspannungsphasen

zwischendurch und am Ende der Stunde erlauben es Körper

und Geist, die Wahrnehmungen zu integrieren und zu

entspannen. Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung und

bringen Sie eine warme Decke, eine Isomatte, ein kleines

(Yoga-)Kissen und warme Socken mit.

Do., 29.9., 17:30-19 Uhr; 7x; Weiße Mühle Estenfeld,

Kartäuserstube; 10-14 TN; Gudrun Heilmann; 41,00 €

(erm.: 33,80 €)

51386ES Yoga für den Rücken −

entspannen, vorbeugen, kräftigen

Do., 24.11., 17:30-19 Uhr; 7x; Weiße Mühle Estenfeld,

Kartäuserstube; 10-14 TN; Gudrun Heilmann; 41,00 €

(erm.: 33,80 €); kein Kurs am 22.12.

Kurse am Wochenende

51390f Luna-Yoga-Tag

Luna-Yoga hat seinen Ursprung im traditionellen Yoga.

Sanfte Übungen regulieren die Funktion der Beckenorga-

Endlich wieder

scharf sehen!

Erleben Sie ganz neue Freiheiten

ohne Brille und Kontaktlinsen.

Ihr Augenlicht ist ein wertvolles Gut. Vertrauen

Sie auf die umfassende Erfahrung und das

besondere Know-how unserer Ärzte. Wir sind

spezialisiert auf das hochmoderne, sanfte

Femto-Lasik-Verfahren.

ne, befreien von Alltagsbeschwerden und Stress und fördern

die Durchblutung des Unterleibs. Da jede Frau dort

beginnt, wo sie steht und sich weiterentwickelt, ist der

Kurs sowohl für Anfängerinnen als auch für Yogaerfahrene

geeignet. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme

Socken, Decke/Matte. 1 Std. Mittagspause.

So., 16.10. 10-17 Uhr; VHS, Zi. 15; 8-11 TN;

Roswitha Baumann ; 35,00 € (o.E.)

neu: 51392 Yoga für Körper, Geist und

Seele - Yogaworkshop

Erwecken Sie Ihren Geist, aktivieren Sie Ihren Körper und

entspannen Sie Ihren Verstand. Stimmen Sie Ihren Geist

und Ihren Körper anhand einfacher Yoga-Sequenzen für

jeden Tag Ihres Lebens ein. Durch das Öffnen Ihrer Energiepunkte

erfahren Sie die Wirkung von Yoga, tanken

Kraft und stärken Ihre Gesundheit. AnfängerInnen und

Fortgeschrittene willkommen. Bitte Decke, Handtuch und

warme Socken mitbringen.

So., 29.1., 11-13 Uhr; VHS, Zi. 16; 8-12 TN; Michaela Köhl;

13,00 € (o.E.)

51393 Yoga wirkt! Workshop

Frühling oder Herbst sind – laut den yogischen Schriften

− die Jahreszeiten, in denen ohne Schwierigkeiten

oder Mühen Gedeihen erreicht werden kann. Sie wollten

schon immer mal Yoga ausprobieren, erfahren, wie Yoga

wirkt, haben sich bisher aber nicht herangewagt. Dann ist

dieser Workshop ideal, um die Wirkungen von Yoga auf

den Körper, die Atmung, die Bewegungen des Geistes,

zu erfahren. Yoga wirkt als Weg − und dieser Workshop

wird Ihnen einige Schritte dieses Weges nahebringen.

Bitte mitbringen: Yogamatte (falls vorhanden), evtl. Decke,

Handtuch, warme Socken.

So., 9.10., 11-13 Uhr; VHS, Zi. 15; 8-12 TN; Michaela Köhl;

13,00 € (o.E.)

51394 Yoga − Workshop „Atme“

Die alten Yogis haben herausgefunden, dass man mittels

bestimmter Atemübungen allerlei Krankheiten heilen, Vitalität

wiedergewinnen, die Konzentrationsfähigkeit des

Einladung zum kostenlosen

Infoabend in Würzburg.

Jeden ersten Freitag im Monat,

Beginn 18:00 Uhr

Infos: www.lasik-wuerzburg.de

Wir beraten Sie gerne persönlich – vereinbaren

Sie einen Termin mit uns: Telefon 0 931 / 3 29 30 - 930 Domstraße 1 · 97070 Würzburg

AZ-scharf-125x123sw-WÜ.indd 1 25.11.2009 9:19:44 Uhr

53


54

Gesundheit

Entspannung & Meditation

Geistes erhöhen und die Ausstrahlung verbessern kann.

Die Übung von Pranayama (Atemübungen) sollte – laut

den yogischen Schriften − im Frühling oder im Herbst begonnen

werden, da zu diesen Jahreszeiten leichter Erfolg

erreicht werden kann. Eingebettet in vorbereitende Asanas

können Sie in diesem Workshop die Wirkung des „Atmens“

unmittelbar spüren. Bitte mitbringen: Yogamatte

(falls vorhanden), evtl. Decke, Handtuch, warme Socken.

So., 4.12., 11-13 Uhr; VHS, Zi. 16; 8-12 TN; Michaela Köhl;

13,00 € (o.E.)

neu: 51395 Yoga − Entspannung pur

Eine extra lange Yoga-Stunde mit einem einfachen Ziel:

Sie sollen sich gut fühlen. Nehmen Sie diese Yoga-Einheit,

als Einladung sich zu entspannen, entknoten, befreien und

einfach loszulassen. Zwei Stunden für Herz, Körper und

Seele! AnfängerInnen und Fortgeschrittene willkommen.

Bitte mitbringen: Yogamatte(falls vorhanden) Handtuch

und warme Socken.

Sa., 19.11., 16-18 Uhr; VHS, Zi. 16; 8-12 TN; Michaela Köhl;

13,00 € (o.E.)

Yogatherapie ist der gezielte Einsatz von Yogatechniken

zur Heilung von Krankheiten oder zur Stärkung der

Gesundheit. Jede Yogatechnik, sei es eine Asana (Yogastellung),

eine Pranayama-(Atem-)Übung oder eine Kriya-

(Reinigungs-)Technik, hat ganz spezifische Wirkungen

auf bestimmte Organsysteme, auf emotionales Erleben

und auch auf das Bewusstsein. An diesen Nachmittagen

werden exemplarische Übungspläne in Theorie und

Praxis vorgestellt. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Schreibzeug, Decke.

51397 Yogatherapie zur Verdauungs- und

Stoffwechselanregung

Ziel dieser Yogatherapie ist es, durch Steigerung der

körperlichen Aktivität, besonders mit Übungen, die das

Verdauungssystem anregen, und der Stärkung von Konzentration

und Selbstbeobachtung verdauungsfördernde

Energien zu aktivieren. Da gerade auch bei Verdauungsstörungen

die psychische Komponente von großer

Bedeutung ist, werden neben den o. g. Yogatechniken

Entspannungsformen eingeübt. Dies ermöglicht das Loslassen

sowohl auf psychischer als auch auf physischer

Ebene.

Sa., 8.10., 14:30-17 Uhr; 1x; VHS, Zi. 24; 7-10 TN; Alexandra

Moritz; 16,00 € (o.E.)

51398 Yogatherapie bei Kopfschmerz

Yogatherapie beseitigt Kopfschmerz auslösende Faktoren

wie Stress, Muskelverspannungen, Durchblutungsstörungen

und Haltungsschäden. Oft ist Kopfschmerz auch ein

Begleitsymptom von Verdauungsproblemen oder menstruellen

Beschwerden. Durch regelmäßiges Üben der

Yogatechniken lässt sich die Erfahrung von Entspannung

und Ruhe in den Alltag integrieren. Auf längere Sicht werden

Stresssituationen besser bewältigt, wodurch sowohl

die Häufigkeit als auch die Intensität von Spannungskopfschmerz

und sogar Migräne vermindert werden kann.

Sa., 22.10., 14:30-17 Uhr; 1x; VHS, Zi. 15; 7-12 TN;

Alexandra Moritz; 16,00 € (o.E.)

51399 Yogatherapie bei

Rückenbeschwerden

Rückenschmerzen sind weit verbreitet und beeinträchtigen

die Lebensqualität erheblich. Yogatherapie kann

mit einem gezielten Programm aus speziell angepassten

Asanas sowie Atem- und Entspannungsübungen dauerhaft

helfen. Wir werden an diesem Nachmittag spezielle

Übungen für die Wirbelsäule kennen lernen und darüber

hinaus die Bauch- und Rückenmuskulatur dehnen und

stärken.

Sa., 26.11., 14:30-17 Uhr; 1x; VHS, Zi. 16; 7-12 TN;

Alexandra Moritz; 16,00 € (o.E.)

Taiji Chan − Achtsamkeit

in Ruhe und Bewegung

Taiji Chan (Taiji Zen) ist ein Übungsweg, der durch langsame,

fließende, ganzheitliche Bewegungsabläufe die Lebensenergie

Qi harmonisiert. Beweglichkeit und Spannkraft

des Körpers werden gefördert. Es entfaltet sich eine

heilende Wirkung auf Körper, Geist und Seele, die zu mehr

Lebensfreude und Gelassenheit führt. Taiji kann ohne

besondere Voraussetzung, in jedem Alter geübt werden.

Bitte bringen Sie zu allen Kursen warme Socken und bequeme

Kleidung mit.

Taiji am Vormittag

51416 Taiji Stufe 4 Vertiefung

Mi., 28.9., 8:30-10 Uhr; 15x; VHS, Zi. 15; 8-16 TN; Regina

Assländer; 116,00 € (erm.: 93,60 €)

Taiji am Abend

51420 Taiji Stufe 1

Di., 27.9., 19-20 Uhr; 11x; Mozart-Schule, vhs-Raum 2,

Eingang Hofstraße; 10-14 TN; Jürgen Kuhn; 48,00 €

(erm.: 39,20 €)

51422 Taiji Stufe 1

AnfängerInnen und WiedereinsteigerInnen

Mi., 28.9., 17-18 Uhr; 10x; Kath. Pfarramt St. Alfons, Seminarraum;

10-16 TN; Blandina von Collande; 64,00 €

(erm.: 56,00 €); kein Kurs am 23.11.

51424 Taiji Stufe 1

Mo., 26.9., 20-21:15 Uhr; 15x; Mozart-Schule, vhs-Raum

2, Eingang Hofstraße; 8-16 TN; Regina Assländer; 97,00 €

(erm.: 78,40 €)

51425VE Taiji Chan Stufe 1

Do., 29.9., 19:45-20:45 Uhr; 14x; Eichendorffschule-Hauptschule

Veitshöchheim, Neubau/Mehrzweckraum 2; 10-14

TN; Christian Heptner; 60,00 € (erm.: 48,80 €)

51430 Taiji Stufe 2

Mo., 26.9., 18:45-20 Uhr; 15x; Mozart-Schule, vhs-Raum

2, Eingang Hofstraße; 8-17 TN; Regina Assländer; 97,00 €

(erm.: 78,40 €)

51434VE Taiji Chan Stufe 2

Do., 29.9., 18:30-19:30 Uhr; 14x; Eichendorffschule-Hauptschule

Veitshöchheim, Neubau/Mehrzweckraum 2; 8-10

TN; Christian Heptner; 82,00 € (erm.: 68,00 €)

51440 Taiji Stufe 3

Mo., 26.9., 17-18:30 Uhr; 15x; Mozart-Schule, vhs-Raum 2,

Eingang Hofstraße; 8-17 TN; Regina Assländer; 116,00 €

(erm.: 93,60 €)

51444 Taiji Stufe 3

Di., 27.9., 18-19 Uhr; 11x; Mozart-Schule, vhs-Raum 2,

Eingang Hofstraße; 10-14 TN; Jürgen Kuhn; 48,00 €

(erm.: 39,20 €)

51450 Taiji Stufe 4

Do., 29.9., 18-19:30 Uhr; 12x; VHS, Zi. 33; 10-15 TN; Adriane

Berdami-Strunz; 76,00 € (erm.: 61,60 €); kein Kurs am

27.10.

51451 Taiji Stufe 4 im Benediktushof

(Holzkirchen)

Mo., 10.10., 18:15-19:30 Uhr; 12x; Benediktushof, Raum

wird bekannt gegeben; 10-15 TN; Blandina von Collande;

79,00 € (erm.: 67,00 €); kein Kurs am 7.11.

51454 Taiji Stufe 4

Mi., 28.9., 19:45-21 Uhr; 13x; Kath. Pfarramt St. Alfons,

Seminarraum; 10-16 TN; Blandina von Collande; 97,00 €

(erm.: 84,00 €); kein Kurs am 23.11.

51456 Taiji Stufe 4

Do., 29.9., 19-20:30 Uhr; 15x; Missionsärztliches Institut,

Turnpavillon; 10-14 TN; Jürgen Kuhn; 121,00 €

(erm.: 103,00 €)

51457 Taiji Stufe 5

Mi., 28.9., 18:15-19:30 Uhr; 13x; Kath. Pfarramt St. Alfons,

Seminarraum; 10-16 TN; Blandina von Collande; 97,00 €

(erm.: 84,00 €); kein Kurs am 23.11.

Taijichuan Kurzform desYang-

Stils nach Zhen Man Ching

Kennzeichnend für das Taijichuan des Yang-Stils sind

langsame, sanfte Bewegungen, die den Übergang von

einer Form zur nächsten fließend erscheinen lassen. Die

Weichheit der Bewegungen entsteht durch Entspannung

und den Fluss der Körperenergie. Durch diese Form des

achtsamen Übens werden die Selbstheilungskräfte des

Körpers angeregt und damit Gesundheit sowie Wohlbefinden

gefördert. Taiji kann ohne besondere Voraussetzung,

in jedem Alter geübt werden. Die Kurzform des

Yang-Stils (Zheng Man Qing Form) umfasst 37 Figuren

und wurde aus der traditionellen Langform (108 Figuren)

entwickelt. Bitte leichte Schuhe oder Socken und bequeme

Kleidung mitbringen.


51460 Taijichuan Aufbaustufe

Di., 27.9., 19:30-20:30 Uhr; 10x; Missionsärztliches Institut,

Turnpavillon; 10-16 TN; Dr. Angela Sauter; 56,00 €

(erm.: 48,00 €)

51461HÖ Taijichuan Aufbaustufe

Mi., 28.9., 18:30-20 Uhr; 14x; Kulturstüble im Lamm Höchberg;

8-12 TN; Susanne Meisel; 108,00 € (erm.: 87,20 €)

51462HÖ Taijichuan Grundstufe

Mi., 28.9., 17:15-18:15 Uhr; 10x; Kulturstüble im Lamm

Höchberg; 8-12 TN; Susanne Meisel; 54,00 € (erm.: 44 €)

QiGong

QiGong ist eine jahrtausende alte Methode der chinesischen

Heilkunst. Sie dient der Gesundung und Harmonisierung

des ganzen Menschen. Einfache Bewegungs-,

Atem- und Meditationsübungen regulieren den Fluss

der Lebensenergie Qi und aktivieren so die Selbstheilungskräfte

des Körpers. QiGong kann in jedem Alter und

weitgehend unabhängig vom Gesundheitszustand erlernt

werden. Die Übungen sind dem Taiji ähnlich, sind aber

leichter zu erlernen. Bitte bringen Sie zu allen Kursen

warme Socken und bequeme Kleidung mit.

QiGong am Wochenende

51503 QiGong − Acht Stücke Brokat

Fr., 14.10. 18-20:30 Uhr, Sa., 15.10. 9:30-12:30 u. 13:30-16:30

Uhr, VHS, Zi. 33; 8-15 TN; Dr. Angela Sauter; 44,00 € (o.E.)

neu: 51504GÜ Ein Tag für mich − mit QiGong

sich selbst entdecken!

Möchten Sie einen ganzen Tag die Kraft der eigenen Lebensenergie

entdecken? Wollen Sie Körper und Geist beruhigen

und regulieren – durch leicht zu erlernende Übungen

Ihren Organismus stabilisieren? Im Tanz des Drachen

schlängeln wir uns durch den Körper und pflegen unsere

Energiebahnen und die Wirbelsäule. Es gibt viel Neues zu

entdecken. QiGong kann ohne besondere Voraussetzungen

in jedem Alter gelernt und geübt werden. Bitte mitbringen:

Socken, leichte Schuhe und eine Decke.

So., 23.10. 9:30-16:30 Uhr; Lagerhaus Güntersleben,

Galerie; 8-12 TN; Christian Heptner; 40,00 € (o.E.)

neu: 51505 QiGong in Ruhe und Bewegung

die 6-Laute-Übungen

Entspannung, Eintreten in die Ruhe und Sammlung durch

das Tönen von Lauten in Verbindung mit einfachen körperlichen

Bewegungen im Wechsel mit Sitzen-in-Stille. Das

6-Laute-Qigong verhilft in besonderer Weise dazu, Blockaden

zu lösen und das freie Fließen der Lebenskraft Qi

zu unterstützen. Bitte mitbringen: leichte Übungsschuhe

oder Socken, Decke

Sa., 10.12., 10-16 Uhr; 1x; VHS, Zi. 15; 8-12 TN; Astrid Will;

29,00 € (erm.: 24,00 €)

neu: 51506 QiGong − Ruhe und Bewegung

gehören zusammen

(AnfängerInnen und Fortgeschrittene)

Neben der Kräuterheilkunde, der Akupunktur und dem

Konzept der Meridiane (Leitbahnen), das ein vernetztes

System von Kanälen, die den Körper durchziehen, beschreibt,

ist Qigong Bestandteil der Traditionellen Chinesischen

Medizin. Sie lernen an diesem Tag die 8 Brokatübungen

im Stehen und im Sitzen kennen. Diese betonen

den Aspekt der Ruhe in Verbindung mit sanften Bewegungen

und Selbstmassage (Daoyin- Übungen). Die Leitbahnen

und wichtige Akupunkturstellen werden einbezogen.

Bitte warme Socken und ein Decke mitbringen.

Sa., 12.11., 9:30-16 Uhr; 1x; VHS, Zi. 15; 8-12 TN; Marjam

Nadjmi-Schneider; 31,00 € (erm.: 25,60 €)

neu: 51507HH Qi Gong - die Fünf Elemente

(Einführung)

Die 5 Elemente-Lehre ist eine der Grundlagen der chinesischen

Philosophie. Danach steht für jedes dieser Elemente

ein bestimmtes Organ. Mit den jeweiligen Übungen

wollen wir darauf Einfluss nehmen, um den Energiekreis-

Gesundheit

Entspannung & Meditation

lauf zu regulieren und ins Gleichgewicht zu bringen. Ziel

ist es, Verspannungen und Blockaden zu lösen Ebenso

sind jedem Organ Emotionen zugeordnet. Durch die Übungen

versuchen wir negative Emotionen wie Stress, Angst,

Trauer, Hass usw. zu verringern, und positive Emotionen

wie Lebensmut, Freude, Ausgeglichenheit, Freundlichkeit

usw. zu stärken.

Sa., 22.10., 14-17 Uhr; 1x; Treffpunkt, Altes Schwimmbad,

Den Haager Str. 18; 8-12 TN; Bernd Altenhöfer; 15,€ (o.E.)

51508MA QiGong − der Flug des Kranichs

Gehen Sie auf die Reise und kultivieren Sie mit chinesischen

Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsformen

Ihren Körper und Geist. In harmonischen, sanften

Bewegungen setzen wir körpereigene Energien frei und

erleben die harmonisierenden, jedoch relativ dynamischen

Bewegungsformen des Kranichflugs, sowie Übungen

aus dem Stillen QiGong. Bitte Socken, und leichte

Schuhe mitbringen.

Sa., 10.12., 9-17 Uhr u. So.,11.12.,9-13 Uhr; Freiraum „pur

natur“, vhs Raum, Margetshöchheim,8-10 TN;

Christian Heptner; 74,00 € (erm.: 62,00 €)

QiGong am Vormittag