MOTORENTEILE - mahle.com

mahle.com

MOTORENTEILE - mahle.com

MOTORENTEILE

PROGRAMM

PRODUKTINFORMATION AFTERMARKET


UBERALL, WO ES

MAHLE GIBT ES

AUTOS GIBT.


Über uns

Am Anfang war die Innovation: Der erste Leicht -

metallkolben 1921 bildete den Auftakt der

MAHLE Erfolgsgeschichte rund um den Ver -

brenn ungsmotor. Zahlreiche weitere bran chen -

prägende Innovationen im Motoren teile- und Fil -

ter bereich folgten: beispielsweise 1976 der erste

im Niederdruckgussverfahren serien produzierte

Aluminium-Motorblock, 1985 die Pro duk tion ge -

bauter Nockenwellen, 2000 der Fertigungs au f -

takt von Kolben mit gekühltem Ring träger für

Pkw-Dieselmotoren, 2003 die ersten multifunktionalen

Ölfiltermodule mit Kunst stofftubus oder

2004 der erste MAHLE Komplettmotor.

Als Entwicklungspartner der internationalen Auto -

mobil- und Motorenindustrie und Top-3- Sys temanbieter

sind wir heute nicht nur in jedem zweiten

Straßenfahrzeug präsent, sondern auch auf den

Rennstrecken, wo die mit MAHLE Pro dukten

be stückten Boliden regel mäßig vor derste Plätze

ein fah ren – aktuell beispielsweise in der Formel 1,

beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans oder im

TruckRacing.

Um diesen Innovationsvorsprung zu sichern und

auszubauen, arbeiten weltweit in acht For -

schungs- und Ent wic k lungszentren insgesamt

mehr als 2.500 Inge ni eure an neuen und intelligenten

Lösungen für den Verbrennungsmotor

der Zukunft. Sie entwickeln innovative Produkte,

die in 110 Produktionsstandorten weltweit von

insgesamt rund 48.000 Mitarbeitern gefertigt

und weltweit vertrieben werden. Dabei ist MAHLE

in allen wichtigen Welt märkten vor Ort vertreten.

Von dieser globalen Präsenz profitieren alle un -

sere Kunden – die aus der Erstausrüstung und

die aus dem Aftermarket. Denn ob MAHLE ein

Produkt für die Automobilindustrie oder für den

Handel fertigt: Unsere Produkte genügen denselben

hohen Anforderungen. Somit haben

Auto mobil industrie, Handel und Werkstatt die

Sicherheit: Ein Pro dukt aus dem Hause MAHLE

ist immer eins, auf das man sich verlassen kann

– garantiert. Im Motorenteile-Bereich versorgen

wir den After market je nach Region mit einer um-

fassenden Pro dukt palette der traditionsreichen

Marken MAHLE Original, Metal Leve, Cofap

rings, Izumi, Clevite und Perfect Circle. Durch die

kürzlich erfolgte Inte gration des Mopisan-

Fertigungsverbundes in das MAHLE Produk -

tions netzwerk wurde die Produktions kapazität

ins besondere für kleine und mittlere Losgrößen

für Kolben und Zylinder lauf buchsen nochmals

erweitert.

Ein Blick auf die Erstausrüstungs-Kundenliste

bestätigt: Über 140 renommierte Motoren- und

Fahrzeughersteller entscheiden sich tagtäglich

für Motorenteile und Filter von MAHLE. Hier eine

kleine Auswahl:

Alfa Romeo, Audi, BMW, Case New Holland,

Caterpillar, Citroën, Cummins, Daewoo, DAF,

Deutz, Ducati, Ferrari, Fiat, Ford, General Motors,

Harley Davidson, Hatz, Honda, Hyundai, Isuzu,

Iveco, Jaguar, John Deere, Komatsu, Lancia,

Land Rover, Mack, Magna Steyr, MAN, Maserati,

Mazda, Mercedes-Benz, Mitsubishi, Moto Guzzi,

MWM, Nissan, Perkins, Peugeot, Porsche,

Renault, RVI, Saab, Scania, Seat, Škoda, Smart,

Steyr Daimler Puch, Stihl, Suzuki, Toyota, Volks -

wagen, Volvo, Zettelmeyer.

Alle MAHLE Fertigungs -

betriebe sind durch sämtli

che nam hafte Fahrzeug -

hersteller zertifiziert –

und durch alle rele van ten

Zer ti fizierungs organe.

3


KONKURRENZ

IN DER FORMEL 1 WILL SICH UNSERE

NICHT DIE FINGER

VERBRENNEN.


Kolben

Unsere Kolben müssen sich einiges gefallen lassen,

denn ihre Arbeitsbedingungen haben sich

in den letzten Jahren deutlich verschärft. Die

ther mische Belastung (bis zu 2.600 °C kann die

Temperatur im Brennraum betragen) und die

mittleren Zünddrücke sind zum Beispiel stark

gestiegen, die Massen kraft belastung ist durch

Hochdreh zahl konzepte und tendenziell größere

Kolbenhübe stärker geworden. Natürlich sind

da bei auch die An sprüche an sie ständig ge stiegen:

Weniger wiegen sollen sie und weniger Öl

verbrauchen, absolut sicher müssen sie sein –

selbst unter extremen Bedingungen wie zum

Beispiel Heiß- und Kaltfresstests und Thermo -

schock-Dauerläufen.

Die Folge dieser Anforderungen: Die Bau- bzw.

Kompressionshöhe der Kolben hat sich konti -

nuier lich verringert, neue Lösungen – wie das

von MAHLE entwickelte ECOFORM ® -Kolben -

konzept – ermöglichen weitere Gewichts re -

duzierungen. Und mit MONOTHERM ® -Kolben,

also einteiligen, entsprechend bearbeiteten

Stahl kolben, kann inzwischen das gleiche

Gewicht erreicht werden wie mit Kolben aus

Aluminium. Wobei auch bei Alu miniumkolben,

etwa durch Kolben mit gekühltem Ringträger,

we sent liche Fort schritte erzielt wurden.

Der Marktführer bietet

Ihnen Sicherheit.

Auch durch das fäl schungssichere

Holo gramm auf allen

neuen europäischen Moto -

renteile-Ver pa ck ungen – und

den Security Strip, der eine

einmal ge öffnete Verpa ckung

als solche kenntlich macht.

Natürlich profitieren wir auch in diesem Bereich

stark von unseren Erfolgen im Rennsport –

schließ lich sind wir der einzige Serien pro du zent,

der seine Erfahrungen in der Formel 1 macht.

Als weltweit größter Hersteller von Kolben forscht

MAHLE intensiv an den Produkten von morgen

und bietet Ihnen heute die Lö sun gen für nahezu

jeden Motor – schnell, zuverlässig und an jedem

gewünschten Ort der Welt. Mit unseren Kolben

liefern wir dem After market die Möglichkeit, von

den Produkten der Erst ausrüstung zu profitieren,

und die Sicherheit, die in unseren unter här tes ten

Bedingungen ge tes teten und in der Praxis be -

währten Pro duk ten steckt. Dafür bürgen wir.

Als einziger Kolben-

Serien hersteller in der

Formel 1: MAHLE.

Auf dem Kolbenboden

sind Firmen- oder Mar -

ken zeichen, der maximale

Kolbendurch messer,

das Einbauspiel und die

Ein bau richtung gemäß

den Vor gaben des

jeweiligen Moto renher -

stellers ange geben.

5


Für jeden Motor der optimale Kolben

ECOFORM ® -Kolben mit ge -

schwenkten Seitenkernen

Gewichtsoptimierte Kolben für Pkw-

Otto motoren. Durch eine spezielle

Gießtechno logie bieten diese Kol -

ben ein niedriges Ge wicht und zu -

gleich hohe Struk turfestigkeit.

8

AUTOTHERMATIK ® -/

HYDROTHERMATIK ® -Kolben

Diese Kolben werden hauptsächlich

in hoch belasteten Otto- und Diesel -

motoren für Pkw verwendet. Sie ha ben

eingegossene Stahl streifen, sind je -

doch nicht geschlitzt. Dadurch bil den

sie einen einheitlichen Körper mit

höherer Festigkeit.

Vollschaft-Kolben gegossen

Kolbenboden, Ringzone und Schaft

bilden eine robuste Einheit. Ge gos -

sene Vollschaft-Kolben haben eine

lange Lebensdauer und arbeiten in

Otto- und Dieselmotoren. Ihr Ein satz -

bereich reicht vom Modell- bis zum

Groß motor.

AUTOTHERMIK ® -/

HYDRO THERMIK ® -Kolben

Solche sehr laufruhigen Kolben werden

vorzugsweise in Pkw-Motoren eingebaut.

Sie haben eingegossene Stahl -

streifen und sind am Übergang von der

Ringpartie zur Schaft partie ge schlitzt.

Vollschaft-Kolben geschmiedet

Diese Kolben findet man hauptsächlich

in hoch belasteten Serien- und Rennsportmotoren.

Aufgrund des Ferti -

gungs verfahrens besitzen sie eine

erhöhte Festigkeit, was kleinere Wandschnitte

und geringere Kolben ge -

wichte ermöglicht.


Kolben

Kolben mit gekühltem Ringträger

Bei diesen Kolben werden Ring träger

und Kühlkanal in einem spe ziellen Fer -

tigungs verfahren zu einem System

kombiniert. Dadurch be sitzen diese

Kolben speziell an der ersten Ring nut

eine deutlich verbesserte Wärme -

ableitung.

Ringträger-Kolben mit

Nabenbuchsen

Diese Kolben für Dieselmotoren

haben einen metallisch fest mit dem

Kolben material verbundenen Ring -

träger aus Sondergusseisen zur

Erhöhung der Verschleißfestigkeit

insbesondere in der ersten Nut.

Durch Nabenbuchsen aus einem

Sonder werk stoff ist die Naben be -

lastbarkeit gesteigert.

FERROTHERM ® -Kolben

Diese Kolben bestehen aus einem

Stahl-Kolbenkopf und einem Alu mi -

nium-Kolben schaft, die über den Kolbenbolzen

beweglich miteinander

ver bunden sind. Aufgrund hoher Festig

keit und geringer Verschleißwerte

er möglichen diese Kolben bei besonders

hoch belasteten Diesel motoren

die Einhaltung niedriger Abgas- und

Emissionsgrenzwerte.

Ringträger-Kolben mit Kühlkanal

und Bodenarmierung

In hoch belasteten Dieselmotoren

kommen diese Kolben zum Einsatz.

Als zusätzlichen Schutz und um

Mul denrand- bzw. Boden risse zu vermei

den, besitzen diese Kolben eine

spe zielle Hartanodisierschicht (HA-

Schicht) auf dem Kolbenboden.

Zweitakt-Kolben

Kolben aus speziellen Aluminium legierungen,

die den hohen mechanischen

und thermischen Belas tungen bei

Zwei takt-Motoren gewachsen sind.

Ringträger-Kolben mit Kühlkanal

Ringträger-Kolben mit Kühlkanal werden

überall da eingesetzt, wo be sonders

hohe Betriebstempe ra turen

herrschen. Wegen der höheren Tem -

peraturen im Kolbenboden und in der

Ringpartie wird eine intensive Kühlung

durch im Kühlkanal zirkulierendes Öl

vorgenommen.

7


0,004 MM –

SO GROSS

KANN DER UNTERSCHIED SEIN.


Kolbenringsätze

In modernen Motoren und bei hohen Dauerleist

ungen sorgen unsere Kolbenringe zuverlässig

und präzise für das Wohlergehen ihres Trägers.

Als führender Kolben hersteller arbeiten wir stetig

da ran, die Leistungsfähigkeit und die Lauf eigen -

schaften unserer Kolbenringe zu optimieren.

Und mit modernsten Fertigungs einricht un gen

produzieren wir auch in diesem Bereich Quali täts-

standards. Durch unsere jahrzehntelange Er fah -

rung in der Entwicklung und Her stellung können

wir für das optimale Zusam menspiel unserer

Kolben und Kolbenringe garantieren und höchste

Anforderungen erfüllen.

Kolbenringe haben in modernen Motoren drei

wicht ige Aufgaben:

■ Sie dichten den Verbrennungsraum gegen

das Kurbelgehäuse ab.

■ Sie begrenzen und regulieren den

Ölverbrauch.

■ Sie leiten die vom Kolben bei der Verbrennung

aufgenommene Wärme an die gekühlte

Zylinderlaufbahn ab.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden,

müssen Kolbenringe über den ganzen Umfang

an der Zylinderwand anliegen, selbst wenn der

Zylinder geringfügig von seiner idealen Form ab -

weicht. Durch die hohen Massenkräfte und Ver -

brennungsdrücke sowie die stark verschleiß

ende Beanspruchung müssen Kolbenringe

hohen Ansprüchen in Hinsicht auf den Kolben -

ringwerkstoff (Festigkeit/Warmfestigkeit) sowie

die Oberflächengüte und die Formgebung ge -

nügen.

Für jeden Kolben der ideale Ringsatz

Wir bieten Ihnen verschiedene Ausführ un gen von

Kolbenringsätzen – in Erstausrüst ungs qualität

oder speziell für gelaufene Moto ren, um Kom -

pres sionsverluste zu verringern und den Ölver -

brauch zu normalisieren. Sie bekommen von

uns Kolbenringsätze für nahezu alle Pkw-Ottound

-Die selmotoren sowie Nfz-Dieselmotoren

im Durch messer 60 bis 160 mm.

Werkstoffe

Für unsere Kolbenringe kommen nur hochwertige

Werkstoffe zum Einsatz. Bei normalen bis

hohen Beanspruchungen werden Werk stoffe mit

laminaren Graphiteinlagerungen verwendet, für

höchste Anforderungen Grauguss werkstoffe mit

eingelagertem Kugelgraphit oder Stahlwerk stoffe.

Laufflächenbeschichtungen

Die Laufflächen der Kolbenringe können speziell

be schichtet werden, um die Verschleiß festigkeit

und Brandspursicherheit zu erhöhen. Dazu

werden zum Beispiel Chrombeschichtungen

oder Plasma-Spritzschichten aus metallischen

oder ke ra mischen Werkstoffen eingesetzt.

Der MAHLE „N“-Kolben -

ringsatz bietet Ihnen die

Kolbenringe, die auch in

der Erstaus rüstung verbaut

werden. Die MAHLE

„V“- und „G“-Kolben ring -

sätze sind speziell für

den Einsatz bei gelaufenen

Mo toren ent wickelt

worden.

Es ist unbedingt auf die

TOP-Kennzeichnung zu

achten. Bei TOP-gekenn -

zeichneten Ringen sind

diese mit der Kenn zeich -

nung nach oben in

Rich tung Kolbenboden

einzu bauen.

9


BEI DEN TOLERANZEN

KENNEN WIR KEINE

TOLERANZ.


Die stetig steigenden Anforderungen an die Ver -

brennungsmotoren verlangen auch im Be reich

der Zylinderlaufflächen ständige Verbes se run gen.

Die präzise Abstimmung der gehonten Zylin der -

laufbuchsen mit den Kolben und den Kolben rin -

gen führt zu verbesserten Ergebnissen im Motor.

Dazu ist es notwendig, bei Zylinder lauf buchsen

aus Gusseisen optimale Ober flächen zu schaffen,

die zu geringerem Ölverbrauch und nied rigem

Blow-by beitragen, wenig verschleiß en, kurzen

Ein lauf und längere Laufzeiten ermöglichen.

MAHLE fertigt Zylinderlaufbuchsen für viele

internationale Motorenhersteller, für die Serie

und den Aftermarket – immer nach den gleichen

strengen Qualitätsrichtlinien. So produzieren wir

unsere Zylinderlaufbuchsen mit sehr geringen

Fertigungstoleranzen und stellen damit sicher,

dass die Buchsen unter anderem optimal im

Motorgehäuse fixiert werden können. Wei tere

wesentliche Qualitätsmerkmale unserer Zylin -

der buchsen sind der Werkstoff, das Gefüge und

die Ober flächenqualität. In enger Zusam men -

arbeit mit den Motoren her stellern legen wir die

Zusammen setzung der Legie rung, die Be hand -

lung der Schmelze und die spanende Bear -

beitung fest.

Normalhonung

Plateauhonung

Bürsthonung

Fluidstrahlen

Laserhonung

Variante

1

2

3

1

2

3

1

2

1

2

1. Operation

Diamant

Diamant

Keramik

Diamant

Diamant

Diamant

Diamant

Diamant

Diamant

Diamant

Diamant

Zylinderlaufbuchsen

Die wichtigsten Honverfahren in den einzelnen Prozessstufen

Werkstoffe

Als Werkstoffe für Zylinderlaufbuchsen werden

neben Aluminium legierte Gusseisen eingesetzt.

Gusseisen mit Lamellengraphit wird mit Phos -

phor legiert. Weitere Legierungselemente verbessern

die Verschleißeigenschaften und können

durch die Bildung von Bainit und feinstem Perlit

die Matrix verfestigen.

Honverfahren

Eine gute Honung hat einen positiven Einfluss

auf den Kolbenringverschleiß, die Partikelemis -

sio nen, den Ölverbrauch sowie die Reibleistung.

Mit Weiterent wicklungen und Neuerungen beim

Honen von Zylinderlaufbahnen wird versucht,

die Einlauf phase des Zylinders (Motors) möglichst

kurz zu halten und verbesserte tribologische

Ei gen schaften zu erzielen. Wichtige Voraus set -

zun gen für gute und gleichmäßige Honungen der

Zylin der laufbahnen sind hohe Werkstoff qua lität,

das heißt poren- und hohlraumfreier Guss, ho -

mo genes Gefüge und gleichmäßige Härte sowie

die geeignete Vorbear beitung der Bohrung.

2. Operation

Diamant

Keramik

Keramik

Diamant

Diamant

Keramik

Diamant

Keramik

Diamant

Laserstruktur

Diamant/Keramik

3. Operation

Diamant

Diamant

Keramik

Bürsten

Bürsten

Fluidstrahlen

Keramik

Laserstruktur

4. Operation

Microfinishing

Keramik

Lamellengraphit.

Honen

Verfahren der spanenden

Formung, bei dem das

Werk zeug hin- und her gehende

Drehbewe gungen

ausführt. Durch dieses

Verfahren wird eine Zylin -

derformab wei chung von

unter 10 μm und eine

gleichmäßige Ober flächenrauheit

erzielt.

Tribologie

Die Wissenschaft von Reibung,

Schmierung und

Verschleiß gegeneinander

bewegter Körper.

Bezeichnung Honprozess

Anwendung

Serie Pkw-Otto

Serie Pkw-Diesel

Serie Nfz

Serie Pkw-Otto

Serie Pkw-Diesel

Serie Nfz

Serie Nfz/Pkw

Serie Pkw-Diesel

Versuch/Rennsport

11


EINIGE UNSERER BESTEN

INGENIEURE ARBEITEN

AM LAGER.


Gleitlager stützen rotierende Wellen wie die Kur -

bel welle, Nockenwelle, Kipphebelwelle oder

die Aus gleichs welle im Motorgehäuse bzw. im

Pleuel ab. Ihre mechanischen Bean spruch un gen

im Ver bren nungs motor sind extrem hoch. Des -

halb müssen unsere Gleitlager eine Reihe von

Quali täts merkmalen erfüllen. Sie müssen ermüdungsfest,

anpassungsfähig, hoch belastbar,

ver schleiß- und korrosionsbeständig sein.

Gemeinsam mit den Motorenherstellern entwi -

ckeln und erproben wir die Gleitlager für jeden

einzelnen Motorentyp. Kontinuierliche Grund -

lagen forschung und Weiterentwicklung von

Werk stoffen und Ferti gungstechnologien garantieren

wirtschaftlich und technisch optimale

Produkte in höchster Qualität.

Unsere Produktpalette umfasst Lagerschalen

und Anlaufscheiben im Durchmesserbereich

von 27 bis 140 mm sowie Lagerbuchsen mit

Durch messern von 6 bis 105 mm.

Bauarten

Massivlager

Massivlager bestehen vollständig

aus Lager metall, das aus speziellen

Legierungen hergestellt wird.

Zweistofflager

Zweistofflager werden bei niedrig bis

mittel belas te ten Ottomotoren und

Saug-Dieselmotoren im Pkw eingesetzt.

Sie bestehen aus der Stahl stützschale,

einer Zwischen schicht und einer Schicht

Lagermetall. Als Lagermetall werden

über wiegend Alumi nium legierungen

ver wendet.

Gleitlager

Werkstoffe und Herstellungsverfahren

Damit Gleitlager die hohen Anforderungen erfüllen

können, ist die Materialentwicklung von besonderer

Bedeutung. Durch langjährige Er fahrung

und Ent wicklungen verfügt MAHLE über eine

Vielzahl hochwertiger Lager legie run gen wie

Aluminium- und Bronze legie rungen. Unsere

Gleit lager bestehen je nach An wen dung aus einer

hochfesten Stahl stützschale, die mit mehreren

unterschiedlichen Lager metallen be schichtet

ist. Die Lagerwerkstoffe werden im Hinblick auf

ihre Anwendung so ge wählt, dass sich ihre

Eigen schaften optimal ergänzen.

Bei der Herstellung der Gleitlager setzen wir verschiedene

Beschichtungsverfahren ein, die unter

anderem von der relativen Lager belastung ab -

hängig sind.

Dreistofflager

In höher belasteten Motoren werden

vor wiegend Drei stoff lager verwendet.

Sie bestehen aus der Stahlstütz schale,

einer Laufschicht, einer Sperr schicht

und der Gleitschicht. Sput ter lager sind

spezielle Drei stofflager, die durch ein

be sonderes Produktionsverfahren

(Sputtern) eine deutlich größere Härte

und Ver schleiß festigkeit besitzen. Daher

sind Sputterlager für hoch aufgeladene

Motoren mit Lade luft küh lung geeignet

und finden sich inzwischen auch vermehrt

in Pkw-Dieselmotoren.

Wir bieten Ihnen ein um -

fassendes Sorti ment an

Lagerschalen, erhältlich

unter MAHLE Original

und – in Europa – Perfect

Circle.

Sputtern

(englisch: sprühen,

zerstäuben)

Beschichtungsverfahren

nach dem Prinzip der

Kathodenzerstäubung, bei

dem Atome aus der Me -

tall kathode durch die

auf prallenden Ionen einer

Gas entladung zerstäubt

werden. Das so zerstäubte

Metall schlägt sich auf

der Lauffläche der Lager -

schale als gleichmäßige

Schicht nieder.

13


KLEINE URSACHE,

GROSSE

WIRKUNG.


Nur wenige Bauteile im Motor werden so hohen

Belastungen und tribologischen Beanspruchungen

ausgesetzt wie Ventile und ihre Anbau teile.

Mit Temperaturen bis zu 800 °C treffen die rot

glüh enden Auslassventile mehr als 70 Mal in der

Sekunde auf den Ventilsitz und müssen den sie

umströmenden, heißen und korrosiv wirkenden

Abgasen standhalten. Bei jedem einzelnen Ventil -

hub treten enorme Beschleunigungskräfte und

Rück stellkräfte durch die starken Ventil federn auf.

Ventile bilden gemeinsam mit Ventilsitzringen und

-führungen ein in sich geschlossenes System,

das höchsten Beanspruchungen stand halten

muss. Deshalb haben wir nicht nur das Ventil,

sondern auch dessen tribologische Part ner Ven -

til sitzring und -führung im Pro gramm. Durch die

ge meinsame Entwicklung dieser Produkte im

Sys tem können wir Vorteile im Hin blick auf Ver -

schleißverhalten und Kosten der Teile erzielen.

Alle Arten von Ventilen

MAHLE produziert weltweit in mehreren Ferti -

gungs werken hochwertige Ventile für Ver bren -

nungsmotoren. Unser Pro gramm um fasst Ven tile

unterschiedlichster Bauformen und Aus füh run gen

für Pkw und Nfz von 5 bis 12 mm Schaft durch -

mes ser sowie Ventillängen von 80 bis 210 mm.

Durch das hohe technische Know-how, die große

Produktivität und die hervorragende Qualität

dieser Produkte ist MAHLE heute einer der be -

deu ten den Ventilhersteller.

Im Rahmen der Großserienfertigung setzen wir

modernste Produktionstechnologien zur Siche -

Werkstoffe

Austenitische Stähle

Martensitische Stähle

Ausführung

Mono-Metall-Ventile

Bi-Metall-Ventile

Sitzausführung

Plasma-Pulver-Panzerung

Induktionshärtung

Fußhärtung induktiv

Konturhärtung

Durchhärtung

Planflächenhärtung

Hohlventile

Schaftdurchmesser: > 6 mm

Bohrungsverschluss:

■ Laserschweißen

■ Reibschweißen

Natriumgefüllt

Halsprofil

Gedreht, geschliffen

Konturgeschmiedet

Tellerboden

Bearbeitet

Geschmiedet

Mit oder ohne Kalotte

rung der Qualitätsstandards ein – zum Beispiel

Plasma-Pulver-Verfahren in der Rohteil her stellung

oder Hochgeschwindigkeits-Schleif verfahren in

der mechanischen Endbearbeitung. Damit sie den

hohen Belastungen standhalten, werden unsere

Ventile den Anforderungen entsprechend sitzgepanzert,

gehärtet, nitriert oder verchromt. Ein

brei tes Spektrum an Werkstoffen steht für jeden

Anwendungsfall zur Verfügung. Für Spe zial an -

wendungen bei extremen Anfor de rungen stehen

auch natriumgefüllte Hohlventile zur Re duk tion

der thermischen Belastungen bereit.

Ventilführungen und Ventilsitzringe

Ventilführungen zentrieren das Ventil auf den

Ven til sitz und kompensieren die auf den Ventil -

schaft einwirkenden Seitenkräfte. Daneben sind

sie für die Wärmeableitung an den Zylinder kopf

zu ständig. Je nach Motor konstruk tion werden für

Ein- und Auslassseite identische oder unterschied

liche Ventilführungen eingesetzt. Die Mate -

rial bandbreite reicht von Grauguss über Messing

bis zu Sinterwerkstoffen in verschiedenen Legierungen.

Der Ventilsitzring hat die Aufgabe, den Brennraum

gegen Druckverlust abzudichten. Darüber

hinaus ist er ebenfalls für die Wärmeableitung

zuständig. Eine weitere wichtige Aufgabe ist es,

das Einschlagen der Ventile in das weichere

Zylinderkopfmaterial zu verhindern. Ventilsitz ringe

werden vorwiegend in Chrom-Stahl-Legierungen

ge fertigt. Heutzutage werden auch vermehrt

Sinterwerkstoffe eingesetzt.

Fußgeometrie

1–3 Rillen

Sonderausführung

Ventillänge

80–210 mm

Teiledurchmesser

18–65 mm

Schaftdurchmesser

5–12 mm

Oberflächenbehandlung

Salzbadnitriert

Hartverchromt

(Schichtdicken: 3–35 μm)

Ventiltriebkomponenten

Tribologie

Die Wissenschaft von

Reibung, Schmierung

und Verschleiß gegen -

einander bewegter

Körper.

Die größte Heraus for de -

rung bei Ventilen liegt in

der Design festlegung.

Um den extremen me -

chanischen, chemischen

und thermischen Belas -

tungen zu widerstehen

und eine optimale Wärmeabfuhr

zu gewährleisten,

sind unsere Ventile auf die

verschiedensten Betriebs -

situationen ausgelegt.

15


WAS WIR DARÜBER HINAUS IN JEDES

MOTORENTEIL

EINGEBAUT HABEN.


Das beste Motorenteil nutzt wenig, wenn es nicht

zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Des halb

arbeiten im MAHLE Aftermarket mehr als ein

Dutzend Logistikzentren und zahlreiche Regio -

nal stütz punkte an strategischen Standorten in

Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien am

optimalen Warenfluss und damit bestmöglicher

Verfüg bar keit. Damit bilden sie die Basis für das

welt um spannende Versorgungsnetz der in ter na -

tio nalen MAHLE Aftermarket-Organisation.

Neben Produktqualität und Verfügbarkeit kommt

es aber noch auf mehr an. Zum Beispiel auf eine

kom petente Betreuung und Beratung oder ein

überzeugendes Servicepaket. Bei MAHLE After -

market fängt dies bei einem umfassenden In for -

ma tionsangebot an. Wir denken da unter anderem

an unseren tages aktuellen Online-Katalog

oder unser viel ge nutztes Kunden-Infor mations-

System KIS. Darüber hinaus bieten wir unseren

Kunden ein bedarfsorientiertes Schulungs an ge -

bot. Praxisgerechte Ver kaufs unterlagen und infor-

mative, nach neuesten Sicherheits stan dards gestaltete

Ver packungen sind ebenfalls Teil unseres

kundenorientierten Angebots.

Überdies engagieren wir uns in Werkstatt-

Koope rationen und beteiligen uns gezielt auch

an individuellen Werbemaßnahmen.

Eine um fassende Öffentlichkeitsarbeit und die

Präsenz in den einschlägigen Fach- und End -

ver braucher medien tragen ebenfalls zum hohen

Bekannt heits grad und hervorragenden Image

unserer Marken bei.

Vertrieb und Service

17


MAHLE AFTERMARKET – EIN

INTERNATIONALER

VERBUND.

DAS WELTWEITE VERTRIEBSNETZ GEWÄHRLEISTET OPTIMALE VERFÜGBARKEIT.

Mexico City, MX

Niagara-on-the-Lake, CA

Churubusco, US

Ann Arbor, US

Olive Branch, US

Santo Tomé, AR

Limeira, BR

Itajubá, BR

Alcalá de

Henares, ES

Oldbury, GB

Stockholm

St

Poissy, FR

Décines, FR


, SE

uttgart, DE

Krotoszyn, PL

Izmir, TR

Dubai, AE

Gurgaon, IN

Shanghai, CN

Okegawa, JP

Tokio, JP

Melbourne, AU


000007458D.Ra.08/08 www.mahle-aftermarket.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine