Mit Adleraugen

abendblattberlin

Mit Adleraugen

www.bierfestival-berlin.de

Genießer-Biermeile

Berliner

Bierfestival

3.–5.August

auf der Karl-Marx-Allee

vom Frankfurter Torbis zum

Strausberger Platz.

Offen: Fr. 12–24, Sa. 10–24,

So. 10–22 Uhr. EINTRITT FREI!

300 Brauereien

auf

Live-

Musik auf

2,2 km Länge

2000 Biersorten

19 Bühnen

OPEL

IN

NEUKÖLLN

BUSCHKRUGALLEE 43

EGAL WIE ALT:

€ 8.000,- *

€ 8.000,- *

über DATfür Ihren Gebrauchten!

Abbildung zeigt Sonderausstattung.

z.B.:

Opel Zafira „Family“ 1.6, 85 kW (115PS)

Kurzzulassung 10 km

Klimaanlage 7-Sitzer Radio/CD

Sicherheitsnetz Lederlenkrad u.v.m.

Kraftstoffverbrauch Testzyklus (in l/100 km)

innerorts: 8,7, außerorts 5,5, kombiniert: 6,7.

CO -Emissionen kombiniert: 157g/km. (Messver-

2

fahren RL 80/1268/EWG). Energieeffizienzklasse: D.

*Bei Inzahlungnahme Ihres Gebrauchtwagens

zahlen wir €8.000,- zusätzlich zum DATSchätzwert

bei Kauf eines Zafira Family oder Family Plus

mit Kurzzulassung.

Autowelt KADEA GmbH

Buschkrugallee 43 ·12359 Berlin

Tel.: 030 /682850

www.autowelt-kadea.de

BERLINER

ABENDBLATT

LESERREISE

Reise-Nr.: 6234

Kanalinseln

8-tägige Gruppenreise per Bahn

mit ICE, Thalys und TGV

Inklusive: Bahnfahrten und

Bustransfers ab/bis Berlin,

Reisebegleitung ab Karlsruhe bis

Paris, 7 Ü/HP in Mittelklasse-

Hotels, Ausflüge inkl. Eintritte lt.

Programm, örtliche deutschsprachige

Führungen

Reisetermine:

01.09.-08.09. / 22.09.-29.09.12

p.P. im DZ ab €1.475

Veranstalter: Comundus Reisen und Events

Beratung, Buchung & Prospektanforderung

unter Telefon:

(030) 23 27 66 33 oder

www.abendblatt-berlin.de/leserreisen

Feuerwerk für 1.000 Jahre Rotkäppchen

Ab diesem Wochenende Puppenfest im Figurentheater Grashüpfer mit tollem Programm

Treptow. Der Legende nach sah

jemand ein kleines Mädchen, das

eine rote Kappe trug, mit Wölfen

spielen. Das soll vor 1.000

Jahren in Rom gewesen sein. So

wurde die Begebenheit weitererzählt,

bis viele Jahrhunderte

später unter anderem die Brüder

Grimm auf Mythensuche gingen

und die Geschichte in ihrer Märchensammlung

aufnahmen.

Sigrid Schubert, Theaterpädagogin,

Dramaturgin und Puppenspielerin,

leitet das Figurentheater

Grashüpfer, Puschkinallee

16a, schon seit 1984 und

seit fast 20 Jahren am Standort

im Treptower Park. Sie erzählt

gerne von der Geschichte des

Märchens. Schließlich steht ihr

Puppentheaterfest dieses Jahr

Mit Adleraugen

Nicht nur die zwei auf dem Plakat der St. Elisabeth Diakonie schauen Pfarrer Hanfried Zimmermann, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Stephanus-Stiftung, kritisch über die Schulter,

als der Geistliche die Schatulle segnet und dann für viele Jahre im Grundstein des gerade entstehenden barrierefreien Wohnauses Müggelspree versenkt. Auch Bewohner des Stephanus-

Seniorenzentrums, Mitarbeiter und viele Neugierige waren am Montag gekommen, um die Festveranstaltung mitzuerleben. Bereits Ende kommenden Jahres sollen die unterschiedlichen

Wohnangebote von Senioren und Menschen mit Behinderungen genutzt werden können. Foto: Anette Stührmann

unter dem Motto „Feuerwerk für

1.000 Jahre Rotkäppchen“. Vom

28. Juli bis 10.August gibt es ein

großes und tolles Programm mit

den unterschiedlichsten Darbietungen,

Deutungen, Interpretationen

und Perspektiven.

Es gibt Familiennachmittage,

Puppenbau­ und Puppenspielveranstaltungen,Puppentheateraufführungen

und Märchenabende

in der Jurte am Feuer. Manchmal

erscheint das Märchen vielfältiger,

geheimnisvoller, wunderbarer

und schauriger, als man

es kennt. Ein Wechsel an Spielarten

eröffnet ungeahnten Spaß

und Überschwang. Rotkäppchens

Welt erscheint plötzlich

träumerischer oder auch leidvoller.

Der Jäger tritt ganz neu ins

ENDLICH DEUTSCHE HITS

AUF 106,0

Die Berliner Sängerin Ella

Endlich hat das geschafft,

wovon viele in ihrem Geschäft

träumen. Sie wurde für eine

großflächige Werbekampagne

des Senders radio B2 (UKW

106,0 MHz) engagiert.

Die 28-jährige Wahl-Berlinerin

ziert in den nächsten Monaten

Plakate in der Stadt.

Überlebensgroß wird ihr Konterfei

an vielen Straßenkreuzungen

zu sehen sein. Ihren

größten Hit hat die Sängerin

mit dem Song Küss mich, halt

mich, lieb mich. Derzeit ist

sie mit ihrer aktuellen Radiosingle

„Sommersonnenkinder“

aus dem Album „Meilenweit“

zu hören. Außerdem kann man

sie an den Hamburger Kammerspielen

live im Theater erleben.

Erst vor kurzem hatte die junge

Künstlerin bei radio B2 die

„1. Deutsche Hitmeisterschaft“

mit dem Lied „Der Sommer ist

da“ gewonnen und sich gegen

Stars wie Roland Kaiser oder

Sigrid Schubert als Rotkäppchen im Theatergarten. F.: Stührmann

Peter Maffay durchgesetzt.

radio B2-Geschäftsführer Oliver

Dunk bringt es so auf den

Punkt: „Ella Endlich steht für

unser Motto ,Endlich deutsche

Hits!‘“. Foto: Christian S. Lück

28. Juli 2012 - 22. Jahrgang - Nr. 30

www.abendblatt-berlin.de IHRE WOCHENENDZEITUNG FÜR TREPTOW

Anzeigen ☎

2 93 88-88

Blickfeld,Witz und Ironie sind

Teil des Spiels. Manchmal brechen

Kinder und Erwachsene

gemeinsam in Lachen aus.

Dann wiederum gibt es

eine Clownin, die mit ihren

Kuschelpuppen spielt, und

wunderbare Musik wird ins

Repertoire aufgenommen.

Das Böse wird übermächtig,

die Zuschauer erliegen dem

Theaterzauber. In anderen

Produktionen werden Lieder

aufgenommen, die auch schon

die ganz Kleinen mitsingen

können. Tanzeinlagen dürfen

ebenfalls nicht fehlen. Wolfsbräutigam

und Königstochter

gehen auf eine Zeitreise durch

das Märchen.

Weiter auf Seite 3

Stadionbau

In derAlten Försterei wird

die neue Haupttribüne

gebaut und eine Saison vor

Baustellenkulisse gespielt.

StatuS

Die Zahl der Betriebe, die

sich im Handwerk

betätigen, ist gestiegen.

Seite 4

Stationen

Barrie Kosky erzählt von

seinenAufgaben als neuer

Chef der Komischen Oper.

Seite 5

KLeinanZeiGen

aufgeben perTelefon

von 9 bis 17 Uhr

unter 29 38 86 66

oder auch

online buchen

unter

www.abendblattberlin.de

IDEE ®IE VON DANIELE FINZI PASCA

DIE NEUE ZELTSHOW DES

CIRQUE DU SOLEIL

29.11. -16.12.2012

BERLIN

HEIDESTRASSE 30,

NÄHE HBF

cirquedusoleil.com ·eventim.de

Seite 2


2 BERLINER ABENDBLATT

❚ Apotheken-treptow

Spätdienste von 9 bis 22 Uhr,

Nachtdienste von 9 bis 9 Uhr

am folgenden Tag

www.gesundheit-berlin.de

Sonnabend, 28. Juli

Nacht: Apotheke am Plänterwald,

Galileistr. 31, Tel. 533 70

27, Nacht: Aesculap-Apotheke

im Praxiszentrum Adlershof, Albert-Einstein-Straße

2,

Tel. 63 92 23 58

Sonntag, 29. Juli

Spät: Moritz-Apotheke, Grimaustr.

79,Tel. 636 18 45

Montag, 30. Juli

Nacht: Margareten-Apotheke,

Karl-Kunger-Str. 46, Tel. 533

78 55, Spät: Stern-Apotheke,

Baumschulenstraße 96,

Tel. 53 02 78 66.

Dienstag, 31. Juli

Nacht: Sterndamm-Apotheke,

❚ ihr team für Treptow

Anzeigen zentrAle

Tel.: 293 88 88, Fax: 293 88 74 49

E-Mail: anzeigen@abendblatt-berlin.de

redAktion

Steffi Bey

Tel.: 293 88 74 65, Fax: 293 88 74 85

E-Mail: steffi.bey@abendblatt-berlin.de

Sterndamm 11,Tel. 636 39 98

Mittwoch, 1. August

Nacht: Apotheke Johannisthal,

Sterndamm 75, Tel. 636 02 74,

Nacht: Falken-Apotheke, Ortolfstr.

206a,Tel. 679 70 51

Donnerstag, 2. August

Nacht: Elefanten-Apotheke,

Dörpfeldstr. 52,Tel. 670 52 60

Freitag, 3. August

Spät: Apotheke an der Alten

Schule, Dörpfeldstr. 55, Tel. 677

38 30 Nacht: Luna-Apotheke,

AmTreptower Park 40–42,

Tel. 53 69 81 00

Sonnabend, 4. August

Spät: Apotheke im Wegedorn-

Zentrum, Semmelweisstraße

105,Tel. 67 19 74 28,

Nacht: Gesund-Plus-Apotheke

Johannisthal, Sterndamm 31,

Tel. 46 99 88 99

zustellung

MO–FR 7–20 Uhr, SA 7–14 Uhr, Tel.: 293 88 656

berliner abendblatt

Gesamtauflage: 1.269.204 · Auflage Treptow: 60.640

www.abendblatt-berlin.de

Zu wenig Einkommen? Wir bieten ein

lukratives Zusatzeinkommen als Produkttester!

� 030/21 91 62 10

We are looking for a part time office assistant

(10h/week) with good computer

(Microsoft Office) and English language

skills, starting as soon as possible, contract/payment

on an hourly basis. Please

send your application, preferably via

email, to: Prof. Dr. Helmut Kettenmann,

Max Delbrück Center for Molecular Medicine

(MDC) Cellular Neurosciences, Robert-Rössle-Str.

10, 13092 Berlin, � 0 30

/ 94 06 33 25, Fax: 030/94 06 38 19,

Email: jarchow@mdc-berlin.de

Suche freundliche, unkomplizierte

Schwester (gern ungelernt) für Kieferorthopädische

Praxis in Köpenick � 0 30 /

64 09 14 33 nur von 9:00-13:00 Uhr

Unbefristete Jobs f. ALG-II-Empfangende

unter www.stelle-statt-stuetze.de, � 0 30

/28409500von 09 -17Uhr

Kraftfahrer/in für Entsorgungsbetrieb

auf 400,- € Basis in Berlin gesucht, FS: C,

C1E, CE, Di - Fr. 10 - 14 Uhr, � 030 / 63

22 97 95

BERLIN - TAG & NACHT Laiendarsteller

und Komparsen gesucht! Für genannte

TV-Produktion suchen wir Frauen, Männer

und Kinder jeden Alters. Anmeldung

zum kostenlosen Casting in Berlin,

� 02233/516798 o. www.filmpool.de/tv

Reinigungskraft, Hausverw. sucht Mitarbeiter

für Aufgangsreinigung/Gartenpflege,

400/800 € Basis & mehr. KFZ & Führerschein

� 0 30 / 44 72 64 82

Elektriker, Anlagenmechaniker, Schlosser,

MAG / WIG / E / A-Schweißer, Dreher

/ Fräser (je m/w) für unsere Baustellen

sowie im Produktionsbereich in Berlin gesucht.

Wir bieten Ihnen einen sicherer Arbeitsplatz,

übertarifliche Zulagen sowie

die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen

Team. Bewerben Sie sich gleich:

TEMPTON Personaldienstleistungen

GmbH, Lahnstr. 84-86a, 12055 Berlin; �

030-683988-0

Bauhelfer, Handwerker, Maurer (m/w)

zur Einarbeitung im Montagebereich ges.

Bieten kostenlosen FS, festen Arbeitsplatz

und guten Verdienst. � 0 30 /

24 63 99 90 www.ebg.de

TV Produktion sucht! Laiendarsteller für

eine RTL-Serie. Anmeldung zum kostenlosen

Casting in Berlin: � 02233 / 516815

www.norddeich.tv

Wir suchen ständig Aushilfskräfte auf

Stundenbasis (Pflegefach-und Hilfskräfte).

Tarifliche Entlohnung. Auch Bewerber für

Bundesfreiwilligen Dienst in der Pflege.

Seniorenzentrum Bethel Friedrichshain,

Andreasstr. 21, 10243 Berlin. � 030/297

73 86 oder E-Mail SZFR@BethelNet.de

Weitere Informationen unter: www.BethelNet.de

BESTATTER

Kleinanzeigen im

BERLINER

ABENDBLATT

NEU!

731957

Hohenschönhausen &

Friedrichshain

Tagu.

Nacht 971055 77

Konrad-Wolf-Str. 33 13055 Berlin

Landsberger Allee 48 10249 Berlin

Telefonische

Kleinanzeigenannahme

von 9bis 17 Uhr!

✆ 293 88 666

Fax: 293 88 844

www.abendblatt-berlin.de

Arbeitslos? Keine Perspektive? Wir

bieten alternative Wege aus der Arbeitslosigkeit!

Bundesverband Arbeitsloser Menschen.

� 0 30 / 20 63 27 78

Ältere Menschen brauchen Sie! Und Sie

brauchen einen sicheren Beruf mit Qualifikation

und FS ? � 0 30 / 24 63 99 90

www.ebg.de

Staplerfahrer/in mit Erfahrung sowie flexible

Helfer/in für unsere Kunden in Berlin

gesucht. Es erwartet Sie eine unbefristete

Anstellung sowie übertarifliche Zulagen.

Bewerben Sie sich gleich bei uns,

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH,

Lahnstr. 84-86a, 12055 Berlin � 030-

683988-0

Start am 13.8. -› geförderte Weiterbildung

Pflegeassistent/-in für Kranken- &

Altenpflege (inkl. Spritzenschein, Anatomie

& Gerontopsychiatrie). Kostenübernahme

per Bildungsgutschein d. d. Arbeitsagentur/JobCenter.

Termine unter �

60 923 150, www.gesundheitsschulenbergmann.de,

gegenüber d. Ostbahnhof

im EnergieForum, Stralauer Platz 34 in

10243 Berlin

Bürokauffrau in Schönefeld, nahe S-

Bahn gesucht. � 0 30 / 22 40 95 0 oder

joerg.lorch@blue-evon.de

Putzstelle an Studentin in Schönefeld,

nahe S-Bahn, zu vergeben. �

030/2240950 Herr Lorch

Erf. Hausfee, 46J., zuverl., sorgf., ordentl.,

umsichtig, m. Blick f. Detail su.

langfr. Stelle im HH. v. gestresst, lieben,

tolera., Berufstätg. Ab Okt., Stdl./VB. �

97600765 / AB

Ausbildung für Gärtner, noch Plätze für

Garten- und Landschaftsbau frei. Gärtnerei

hinter dem Kurpark, 12587 Berlin. Z.

Hd. Hr. Niemeyer, � 0 30 / 922 51 37 12

Pflege- und Betreuungsassistent/in,

5 Mo. Ausbildung mit gerontopsych. Spezialis.

inkl. Spritzen- u. Führerschein, geförd., Jobvermittl.

� 30113096, www.medipoint-berlin.de

Top Nachhilfe - Hausbesuch für nur 11 €

je Stunde, www.top-nachhilfe.de, � 0 30

/ 201 81 705.

Altenpfleger/in, Umschulung, 3-jährige

Berufsausbildung,bfw/max. Q� 42025430

Medizinische Schreibkraft, Qualifizierung,

Dauer:8Monate, bfw/maxQ.�42025430

Vorbereitung f. nachprüfung! mathematik-Studi

hilft Euch gerne! Kann gut erklären

auf jedem Niveau � 0178/425 45 36

Wenn schmutziges

Wasser Leben

gefährdet Ein care-

SendenSie eine

SMSmit CARE an

die 81190 und

unterstützen Sie

unsmit 5€.

www.care.de

(zzgl. SMS-Versand, Charity-Erlös

4,83€/SMS)

Paket hilft

Köpenick. Drei kräftige Hammerschläge

besiegelten die

Grundsteinlegung im Stadion

An der Alten Försterei. Für

Berlin, für die Alte Försterei

und für den 1. FC Union – mit

diesen Worten schlugen Berlins

Innensenator Frank Henkel,

der Vorstandsvorsitzende der

Stadion AG, Dirk Thieme, und

Dirk Zingler, Präsident des 1.

FC Union Berlin, je einmal auf

den aus dem Sandstein der alten

Haupttribüne gefertigten

Grundstein. Eingraviert war

neben den Jahreszahlen 1920

(Eröffnung des Stadions) und

2012 (Neubau der Sitzplatztribüne)

auch der Leitspruch des

Fußball-Zweitligisten „Und

niemals vergessen: Eisern Union“.

Bereits seit Anfang Juni wird

im Stadion An der Alten Försterei

wieder eifrig gewerkelt.

Die Abrissarbeiten wurden

uniontypisch von hunderten

ehrenamtlichen Stadionbauern

vorgenommen. Mit der feierlichen

Grundsteinlegung beginnt

nun der Neubau der multifunktionalen

Haupttribüne. Diese

wird vier Etagen haben, auf denen

25 Logen sowie zwei Eisern

Lounge-Bereiche mit je 200

Plätzen eingerichtet werden.

Insgesamt hat das Stadion An

der Alten Försterei nach seiner

Fertigstellung eine Kapazität

von 21.873 Zuschauern (3.557

Sitz- und 18.316 Stehplätze).

In der kommenden Saison fasst

die Spielstätte des 1. FC Union

„nur“ 16.750 Zuschauer. Die

Finanzierung der 15 Millionen

Euro teuren Haupttribüne, die

das größte reine Fußballstadi-

Kochende Diplomaten – diplomatische Köche

nVon Charles-Maurice deTalleyrand,dem

französischen Außenminister aus der Zeit

des beginnenden 19. Jahrhunderts stammt

der Satz „Gute Köche bringen guten Verträge“.

Das Essen mehr als nur die Zubereitung

und der Verzehr von Nahrung ist,

dieser Meinung sind sicherlich auch die

Köche, die sich im Adlon versammelt hatten.

Allesamt die „Chefs der Chefs“ – so

der Name des wohl exklusivsten Kochklubs

der Welt. Stehen diese Weißkittel

doch sonst im Kreml, in der UNO, in Königspalästen,

dem Kanzleramt oder dem

Weißen Haus am Herd. Seit 1977 treffen

sich die „Chefs der Chefs“ regelmäßig.

In diesem Jahr ist es ein Doppeltreffen:

Berlin-Paris.Aber weil es um mehr als nur

Essen geht, ist nicht allzu viel über die Gewohnheiten

der Staatschefs zu erfahren.

Die Köche sind eben auch Diplomaten.

Immerhin verriet der Koch des Kanzler-

on Berlins komplettieren wird,

setzt sich wie folgt zusammen:

2 Millionen Euro trägt der 1. FC

Union Berlin, mit 3 Millionen

Euro beteiligt sich die „An der

Alten Försterei“ Stadionbetriebs

AG, UFA Sports ist ebenfalls mit

3 Millionen Euro dabei. Der Löwenanteil

von 7 Millionen Euro

kommt von der Deutschen Kreditbank

(DKB).

Den feierlichen Akt der

Grundsteinlegung eröffnete Dirk

Zingler mit einer Rede vor den

Grundstein für die Zukunft

Union baut Haupttribüne und spielt die neue Saison vor Baustellenkulisse

Historischer Moment: Frank Henkel beobachtet wie Dirk Thieme und Dirk

Zingler den schweren Grundstein über die Baugrube legen. Vorher war dort

die eiserne Zeittruhe versenkt worden. Fotos: Kostow

Unionpräsident Dirk Zingler legt ein Plakat mit dem Appell „Wir stehen“

in die eiserne Truhe.

BERLIN Treptow 28. Juli 2012

PromInade

Diese Köche machen Staatschefs und Könige

satt. Fotos: hk

amtes, dass es beim Treffen und Essen

mit Bundeskanzlerin Angela Merkel Sauerkraut

und Würstchen sowie Fisch und

Gemüse gab. Ansonsten kein Wort zu den

Gewohnheiten der Uckermärkerin. „Ich

koche natürlich möglichst mit regionalen

Produkten und versuche bei Staatsbanketten

die deutsche Küche widerzuspiegeln“,

rund 2.500 Fans, die an diesem

Nachmittag auf das Baufeld in

ihrer Alten Försterei gekommen

waren, um den historischen Moment

nicht zu verpassen. „Heute

ist ein wichtiger Tag für alle Unioner.Deshalb

möchte ich für die

ehrenamtliche Arbeit tausender

freiwilliger Stadionbauer während

des ersten Bauabschnitts

danken. Den Aktionären, die

wesentlich zur Machbarkeit des

Haupttribünenbaus beigetragen

haben und auch der DKB sowie

UFA Sports gilt unser Dank. Zusammen

haben wir es geschafft,

dass wir im kommenden Sommer

einen Bau vollenden, der

durch intensive Atmosphäre, einzigartige

Stimmung und nicht zuletzt

durch die Anzahl der Stehplätze

einzigartig sein wird“, so

der Unionpräsident.

Dieses Privileg betont er natürlich

nicht ohne Grund. Die

Diskussion um die Gewalt in

deutschen Fußballstadien reißt

nicht ab. Immer wieder stand

dabei auch die Abschaffung der

Stehplätze als Lösung der Probleme

im Raum. Auf der Sicherheitskonferenz

„Für Fußball.

Gegen Gewalt.“ sollten deshalb

alle 54 Vereine der Bundesliga,

2. Bundesliga und 3. Liga

einen Kodex verabschieden.

Dieser wurde den Klubs allerdings

erst 20 Stunden vor der

Veranstaltung zur Verfügung

gestellt. Ein Grund, weshalb

die Verantwortlichen von Union

dem Sicherheitsgipfel fern

blieben. „Die Kürze der Zeit

ließ eine inhaltliche Auseinan-

dersetzung mit dem Vorschlag

für einen gemeinsamen Kodex

der Vereine sowie eine Diskussion

über Maßnahmen und Vorschläge

zu den Bereichen Prävention,

Kontrollsysteme und

Sanktionierung leider nicht zu.

Für den 1. FC Union Berlin ist

der seit Jahren mit der Fanszene

des Vereins geführte Dialog von

elementarer Bedeutung und neben

Regeln und Sanktionen Basis

des friedlichen Ablaufes von

Fußballspielen. Ein Kodex, der

sich auf das Verhalten der Union-Fans

auswirken soll, kann

nur mit ihnen gemeinsam erarbeitet

und umgesetzt werden“,

erklärte daraufhin Dirk Zingler.

Natürlich sei man „jederzeit bereit,

an einer Lösung der nicht

zu beschönigenden Probleme

innerhalb und außerhalb der

Stadien mitzuwirken“.

Deshalb nimmt er bei der

Grundsteinlegung auch die Fans

der Eisernen in die Pflicht: „Wir

haben natürlich auch eine Verantwortung.

Denn wir tun uns

selber keinen Gefallen, wenn wir

uns nicht benehmen.“ Beweisen

sagt Ulrich Kerz. Ein Satz übrigens, der auf

alle seine Kollegen zutrifft. Mitunter hat

er dabei Hilfe. Etwa von Jahrhundertkoch

EckartWitzigmann. „Ein gutes Essen kann

locker machen, dazu vielleicht ein kühles

Glas Champagner und schon geht die Politik

leichter“, lachte er. Er freute sich besonders,

dass in Deutschland inzwischen

das Niveau der Kochkunst sehr hoch sei.

„Allerdings gibt es noch einiges zu tun“,

fügte er an. Besonders die jungen Leute

sollten mehr an natürliche Produkte herangeführt

werden und müssten wieder

mehr kochen. Anton Mosimann, der häufig

für die Queen, Prinz Charles und auch in

Downing Street Nr.10 kocht erinnerte sich

daran, wie etliche Sicherheitsleute alles

probierten, als er für George Bush kochte.

Dies ist aber eher dieAusnahme.Vorkoster

gibt es für die Staatsoberhäupter nicht. Im

Kreml allerdings wird jedes Gericht von Si-

können das die Anhänger in rotweiß

bei jedem Heimspiel auf

den Rängen. 8.000 Dauerkarten

sind für die Zweitliga-Saison

2012/2013 verkauft – mehr geht

nicht. Erstmals in der Vereinsgeschichte

musste eine Obergrenze

festgelegt werden. Das Stadion

ist also an jedem Heimspieltag

bereits halbvoll. Wie oft es am

Ende eine ausverkaufte Alte

Försterei gibt, wird sich zeigen.

Gegner wie der 1. FC Kaiserslautern

und der 1. FC Köln sowie

das Stadtderby gegen Hertha

BSC und der Klassiker gegen Dynamo

Dresden sind bekanntlich

Garanten dafür.

Ausverkauft oder nicht! So

oder so wird diese Spielzeit eine

Einzigartige. Denn wie es

sich vor einer Baustelle spielt,

singt und anfeuert, vermag keiner

wirklich einzuschätzen. Kein

Wunder also, dass die Vorfreude

auf die geplante Fertigstellung

der Haupttribüne im Sommer

2013 riesig ist. Jeannine Kostow

heimspiele

Hinrunde

12. August, 13.30 Uhr

Eintracht Braunschweig

3. September, 20.15 Uhr

Hertha BSC

21. September, 18 Uhr

1. FC Köln

29. September, 13 Uhr

Energie Cottbus

20. Oktober* FSV Frankfurt

27. Oktober* SC Paderborn

10. November* VfR Aalen

24. November*

1860 München

1. Dezember* VfL Bochum

rückrunde

8. Dezember* Kaiserslautern

2. Februar 2013* Sandhausen

16. Februar* FC Ingolstadt

2. März* FC Erzgebirge Aue

16. März* St. Pauli

13. April* Dynamo Dresden

27. April* Jahn Regensburg

11. Mai MSV Duisburg

*Spielzeit steht noch nicht fest

Cristeta Comerford und Ulrich Kerz

cherheitsbeamten probiert. „So etwas gibt

es bei uns nicht“, so Kerz. „Ich kaufe alles

selbst ein, und die Kanzlerin vertraut mir.“

Dann verriet er, der schon Gerhard Schröder

bekochte, dass die Chefin als Dessert

am liebsten eine Käseplatte mag, und dass

er für Jaques Chirac immer Eisbein und

Bier servieren mussten. Derlei kommt bei

Cristeta Comerford sicherlich nicht in Frage.

Sie ist die Herrscherin über Pfannen

und Töpfe des Weißen Hauses und bei ihr

muss es vor allem eine leichte Küche sein,

erzählt sie.

Ihr Honza Klein

honza@abendblatt-berlin.de


28. Juli 2012 Treptow LOKAL

BERLINER ABENDBLATT

3

Rotkäppchen bei den Grashüpfern

Vom 28. Juli bis 10. August Puppentheaterfest im Treptower Park

Fortsetzung von Seite 1

Und manchmal wird die Geschichte

so versöhnlich erzählt,

dass daraus sogar eine Gutenachtgeschichte

wird.

Kann man aus Rotkäppchen

auch einen Krimi machen? Im

Figurentheater Grashüpfer geht

das mit ganz viel Spannung. In

den Variationen über Rotkäppchen

inbegriffen ist auch der

Workshop, in dem Kinder den

Wolf spielen und in dem sie lernen,

wie der Weg vom Märchen

zumTheaterspiel ist.

Zum Programm: Am Samstag,

dem 28. Juli, eröffnet Bezirksbürgermeister

Oliver Igel (SPD)

das Puppentheaterfest um 16.30

Uhr. Vorher wird bereits ab 14

Uhr der eintrittsfreie Familiennachmittag

mit Puppenbau und

Puppenspiel veranstaltet. Um 17

Uhr gibt es eine Rotkäppchen-

Aufführung mit Axel Jirsch und

dem Kurstfigurentheater Schelle

für Kinder ab vier Jahren. Um 20

Uhr heißt es „Kluges Rotkäppchen

– listiger Wolf?“, ein Märchenabend

am Feuer für Kinder

ab fünf.

Am Sonntag, dem 29. Juli, gibt

es von 14 bis 17 Uhr wieder den

Familienachmittag mit Puppenbau

und Puppenspiel bei freiem

Eintritt. Um 17 Uhr wird das

Rotkäppchen mit Daniel Wagner

und dem Theater Zitadelle

für Kinder ab fünf aufgeführt.

Am Montag, dem 30. Juli, um 10

Uhr gibt es einen Hörspielvormittag.

Der Eintritt dazu ist frei.

Am Dienstag, dem 31. Juli, um

10 und um 15 Uhr spielt Clown

Berlin. Am 31. Juli endet die Bewerbungsfrist

für 3.600 Sportvereine

in Berlin und Brandenburg.

Seit dem 17. April können

sie sich beim gemeinsamen

Wettbewerb von der Berliner

Volksbank und den Landessportbünden

Berlin und Brandenburg

bewerben.

Knapp 4.000 Sportvereine haben

die Unterlagen zum Wettbewerb

per Post erhalten. Den Bewerbungsbogen

kann man sich

aber auch unter www.berlinervolksbank.de/sternedessports

herunterladen. Dort gibt es weitere

Tipps für eine erfolgreiche

Teilnahme. Mitmachen lohnt

sich. Es winken Preisgelder von

Theaterleiterin Sigrid Schubert mit ihrer Lieblingshandpuppe Foto: Anette Stührmann

PatschMo vom Puppentheater

Parthier für Kinder ab drei Rotkäppchen.

Am Mittwoch, dem 1. August,

unterhält Juana von Jascherow

um 10 und um 15 Uhr Kids ab

Endspurt für die

„Sterne des Sports“

insgesamt 14.000 Euro. Vereine,

die sich am Wettbewerb beteiligen

möchten, senden ihre Unterlagen

an: Berliner Volksbank,

Kommunikation, 10892 Berlin.

Im vergangenen Jahr bewarben

sich 79 Berliner Vereine und

62 Vereine aus Brandenburg. Vor

allem Projekte zur Gewaltprävention

bei Kindern und Jugendlichen

standen im Mittelpunkt

dieser Bewerbungen.

Für den aktuellen Wettbewerb

sind bereits über 20 Bewerbungen

eingegangen; erfahrungsgemäß

treffen die meisten Bewerbungen

unmittelbar vor Einsendeschluss

ein. Jetzt ist Endspurt

angesagt: noch dreiTage. eb

sechs mit Rotkäppchen. Um 19

Uhr gibt es eine Rotkäppchen-

Premiere von Jolanta Walter

und dem Theater Zum Glück.

Am Donnerstag, dem 2. August,

ist Jolanta Walter vom Theater

Viva la musica: Italien-Gefühl in Marzahn

Marzahn. Eine magische Nacht

mit Feuerwerk erwartet die Besucher

der „Gärten der Welt“

am Samstag, dem 11.August, um

19.30 Uhr vor der Kulisse des

Renaissancegartens. Dort ist das

Sinfonische Konzert-Orchester

Berlin unter der Leitung von

Roland Mell zu erleben. Das Publikum

hört Musik von Guisep-

Zum Glück um 10 Uhr wieder

für Kinder ab vier dabei. Um 15

Uhr heißt es mit dem Theater

Zum Glück „Czerwony Kapturek,

w jezyku polskim“ für

Kinder ab vier.Am Freitag, dem

pe Verdi, Giacomo Puccini und

Antonio Vivaldi. Die Sopranistin

Jule Rosalie Vortisch und der Tenor

Raúl Alonso interpretieren

italienische Lyrik. Konzertkarten:

„Gärten der Welt“, an vielen

Theaterkassen und anderen

Vorverkaufsstellen, außerdem

unter www.gruen-berlin.de/service/web-shop/

und www.tixoo.

Neue Kooperation! Wir sind jetzt Vollsortimenter!

vom 26. bis 28. Juli 2012

www.kuechenboerse-berlin.de

Auf über 4000 m² präsentieren wir Marken-Einbauküchen, -Geräte,

-Couchgarnituren und -Betten aus Insolvenzen, Überproduktion,

Werksausstellungen, Messen und Neuware

Wahnsinn: Einbau-Geräte*

bis zu 60% unter Listenpreis

im Sonderverkauf!

Volle Werksgarantie auf

alle Einbau-Geräte*

(originalverpackt)

*Restposten

Nur solange Vorrat reicht.

Über 600 Küchen zum

Nachschieben am Lager

Wir haben die Werksausstellungen der Marken:

70% 80%

NEU

Alle Produktionen von

hochwertigen deutschen

Herstellern!

Nur Donnerstag, Freitag &Samstag

von 10 bis 19 Uhr

DerVfL Lichtenrade 1894 e.V. sucht für sofort:

einenPächter oder eine Pächterin für die

VereinsgaststätteimVereinsheim. Optional kann auchdie

Vermietungder 7Gästezimmer unddie Hausmeisterstelle

übernommen werden. BeiBedarfsteht eine 2-Zimmer-

Dienstwohnung vonca. 75 m² gegenMietezur Verfügung.

Schriftliche Bewerbungen bitteandie Geschäftsstelleim

Vereinsheim Kirchhainer Damm 68, 12309 Berlin senden.

90%

Über 800 Sofas zum

Nachschieben am Lager

Weißenhöher Straße 108

12683 Berlin-Biesdorf im Biesdorf-Center

Die Küchen-Börse ist ein Bereich der Interline Industriehandels GmbH Berlin. Die Polster-Börse ist ein Bereich der Möbel-Aktions-Verkauf GmbH.

3. August, gibt es um 10 und um

15 Uhr „ChapeuzinhoVermelho,

em portuges“ vom Erzähltheater

Zula Lemes für Kids ab vier.

Um 19 Uhr heißt es „Die Wolfsbraut“.

Das ist eine Hommage

an Rotkäppchen zum 1.000.

Geburtstag, mit Vortrag und Museumsführung

durch Marianne

Fritz. Um 21 Uhr gibt Hans Krüger

Rotkäppchen.

Am Samstag, dem 4. August,

um 17 Uhr wird Rotkäppchen

vom Puppentheater Schlott aus

Mecklenburg-Vorpommern für

Kinder ab vier Jahren gespielt.

Am Sonntag, dem 5. August, um

17 Uhr ist das Puppentheater

Ernst-Heiter aus Mecklenburg-

Vorpommern für Kinder ab

vier dabei. Am Montag, dem 6.

August, um 17 Uhr gibt es Variationen

über Rotkäppchen vom

Improtheater mit Rike Schubert

aus Berlin und Utz Pannike aus

Dresden bei freiem Eintritt für

Kids ab vier.Am Dienstag, dem

7. August, um 16 Uhr wollen

Theaterkinder der Kita Wirbelwind

den Wolf spielen. Deshalb

ist an diesem Tag geschlossene

Vorstellung. Am Mittwoch, dem

8. August, um 10 und 15 Uhr

heißt es Rotkäppchen mit dem

Puppentheater Felicio für Kinder

ab vier.Am Freitag, dem 10.

August, wird Kindern ab fünf am

langen Märchenabend von 18 bis

22 Uhr von Wölfen und anderen

Waldwesen erzählt.

Die Eintrittskarten kosten zwischen

sieben und zehn Euro und

sollten unterTelefon 53 69 51 50

vorbestellt werden. stü

– Anzeige –

de. Eintrittspreise: 26 bis 30 Euro.

Inhaber der Jahreskarte 2012

zahlen nur die Hälfte. Die Karte

gilt am Veranstaltungstag auch

als Eintrittskarte für die „Gärten

der Welt“. Adresse: Eisenacher

Straße 99, Marzahn, Telefon

700 90 66 99, www.gruen-berlin.de/parks-gaerten/gaertender-welt/ueberblick.

hst

30.7. –10.8.

• kostenlos Schultüten

basteln und befüllen

• gratis Malkasten für

alle Schulanfänger

• Schulstart mit der

AOK Nordost

„Wem gehört

die Welt?Uns Frauen

jedenfallsnicht! “

Thérèse, Elfenbeinküste

Verändern Sie die Welt!

www.misereor.de

Mit Zorn und Zärtlichkeit

an der Seite der Armen

Spendenkonto 10 10 10

PaxBank ·BLZ 370 601 93

DER SPARFUCHS

HYUNDAI i10

Sofort lieferbar

Bei uns ab € 7.990,-

TZ, 02/2012, 1.1l, 51 kW (69 PS),

5-Türer, Servo, ABS mit EBV,

Doppelairbag, CD-Radio mit MP3

u.v.m.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 6,1

innerorts; 4,4 außerorts; 5,0 kombiniert.

CO2-Emission: 119 g/km (Messverfahren

RL80/126 /EWG).

Abb. zeigt Sonderausstattung.

Johannisthaler Chaussee 387-389

12351 Berlin-Buckow

nahe Gropiuspassagen

Tel. (030) 605 20 51

www.hyundai-berlin.com

Schulanfang!

+++ Guten Start +++ Alles Gute +++ Guten Start +++ Alles Gute +++ Guten

Einfach einkaufen. Einfach schön!


4 BERLINER ABENDBLATT

Kalender

28. 7. – 4. 8. 2012

z KInder

archenhold-sternwarte, Alt-

Treptow 1, Tel. 536 06 37 19, Sa

28.7., So 29.7., 14 Uhr + Do 2.8.,

15 Uhr, Kleinplanetarium: Als der

Mond zum Schneider kam – populäre

Mondkunde (ab 7 J.). Weitere

Infos unter o.g.Telefonnummer.

Cabuwazi - zelt treptow, Bouchéstr.

74, Tel. 544 90 15 18, Mo

30.7., 10-16 Uhr, Beginn des Ferien-Workshops

(ab 8 J.), Fr 3.8., 15

Uhr,Abschluss der Zirkus-Ferienprojektwoche.WeitereInformationen

erhalten Sie unter der oben

genanntenTelefonnummer.

FreIKarten

PanoramaPunKt am

Potsdamer Platz

Der PANORAMAPUNKT thront

in über 100 Meter Höhe auf dem

Kollhoff-Tower am Potsdamer

Platz. Die Auffahrt mit Europas

schnellstem Aufzug dauert nur

20 Sekunden. Auf der 24. und

25. Etage erwarten die Besucher

die besten 360°-Blicke: Alle

Highlights der Stadt wirken zum

Greifen nah. Weitere Infos unter

www.panoramapunkt.de

Wir verlosen 15x2 Tickets

14. 8. 2012, 10 bis 20 Uhr

Potsdamer Platz 1

so GeWInnen sIe:

Postkarte: TwoTickets.de,

Milastraße 2, 10437 Berlin

Bitte Ihre Adresse angeben!

Einsendeschluss: 3. 8. 2012

Online mehr Tickets erhalten!

www.twotickets.de/

berliner-abendblatt

Cabuwazi - zelt altglienicke,

Blindschleichengang 1, Tel. 22 19

76 60, Mo 30.7., 10-15 Uhr, Ferien-Workshop-Beginn

(ab 8 J., Kartentel.:

22 19 76 60)

Figurentheater Grashüpfer,

Puschkinallee 16a, Tel. 53 69 51

50/52, Sa 28.7., So 29.7., 14 Uhr,

Puppentheaterfest 2012: Feuerwerk

für 1000 Jahre Rotkäppchen:

Puppenbau und Puppenspiel – Familiennachmittag:

Stab-, Fingerund

andere Puppen basteln und

ausprobieren (Eintritt frei), Sa

28.7., 20 Uhr,Theaterhof, Pfadfinderjurte:

Puppentheaterfest 2012:

Feuerwerk für 1000 Jahre Rotkäppchen:

Märchenabend am Feuer

– mit Matthias Halbrock (ab 6

J.), Sa 28.7., 17 Uhr, Puppentheaterfest

2012: Feuerwerk für 1000

Jahre Rotkäppchen: Rotkäppchen

(Kunstfigurentheater Schelle), So

29.7., 17 Uhr, Puppentheaterfest

2012: Feuerwerk für 1000 Jahre

Rotkäppchen: Das Rotkäppchen

(Theater auf der Zitadelle, ab 5 J.),

Mo 30.7., 10 Uhr, Puppentheaterfest

2012: Feuerwerk für 1000 Jahre

Rotkäppchen: Hörspielvormittag

(Eintritt frei), Di 31.7., 10, 15

Uhr, Puppentheaterfest 2012: Feuerwerk

für 1000 Jahre Rotkäppchen:

Clown PatschMo spielt: Rotkäppchen

(Puppentheater Parthier,

ab 3 J.), Mi 1.8., 10, 15 Uhr, Puppentheaterfest

2012: Feuerwerk

für 1000 Jahre Rotkäppchen: Rotkäppchen

(Juana von Jascherow,

ab 6 J.), Do 2.8., 10 Uhr + Mi 1.8.,

19 Uhr, Puppentheaterfest 2012:

Feuerwerk für 1000 Jahre Rotkäppchen:

Rotkäppchen (Theater

zum Glück, ab 4 J.), Do 2.8., 15

Uhr, Czerwony Kapturek – w jezyku

polskim (Puppentheater Zum

Glück, ab 4 J.), Fr 3.8., 10, 15 Uhr,

Puppentheaterfest 2012: Feuerwerk

für 1000 Jahre Rotkäppchen:

Chapeuzinho vermelho (Erzähltheater

Zula Lemes, ab 4 J.)

z Bühne

Figurentheater Grashüpfer,

Puschkinallee 16a, Tel. 53 69 51

50/52, Fr 3.8., 21 Uhr, Puppentheaterfest

2012: „Feuerwerk für

1000 Jahre Rotkäppchen“: Rotkäppchen

(Hans Krüger)

spreepark, Kiehnwerderallee

1-3, Sa 28.7., So 29.7., 15, 19 Uhr,

Naturbühne am Riesenrad: Spuk

unterm Riesenrad (Kartentel.:

www.spuk-unterm-riesenrad.de)

z musIK

Bekenntniskirche treptow,

Plesser Str. 3-4,Tel. 533 70 96, Do

2.8., 19 Uhr, 30 Minuten Orgelmusik:

Reinhard Hoffmann

eierschale zenner, Alt-Treptow

14-17,Tel. 533 73 70, So 29.7., 10

Uhr, Sir Gusche Band (Dixieland)

Kirche zum Vaterhaus, Baumschulenstr.

82, Mi 1.8., 19:30 Uhr,

Sommermusik in Baumschulenweg:

Hur Hyelin,Werke: Orgelmusik

lohmühle Berlin, Lohmühlenstr.

17,Tel. 288 82 30, Sa 28.7., 19 Uhr,

10. Jazz an der Lohmühle: Benjamin

Weidekamp Quartett / Die

Hochstapler / Astralreise (Eintritt

frei)

z ausstellunG

alpha nova - Kulturwerkstatt

& Galerie Futura,Am Flutgraben

3,Tel. 95 61 60 52, Sa 28.7., 16-19

Uhr,Line: Lerato Shadi (ZA) – Performance

/ Ausstellung (Eintritt

frei)

anna-seghers-Gedenkstätte,

Anna-Seghers-Str. 81, Tel. 677 47

25, Di 31.7., Do 2.8., 10-16 Uhr,

Wohn- und Arbeitsräume der

Schriftstellerin

Café Grenzenlos, Plesser Str. 1,

Tel. 64 83 06 42, tgl. 11-17 Uhr

(außer Sa 28.7., So 29.7.), Selbstporträts

einer Therapiegruppe in

Dänemark. Weitere Infos unter

oben genannterTelefonnummer.

archenhold-sternwarte, Alt-

Treptow 1, Tel. 536 06 37 19, tgl.

14-16:30 Uhr (außer Mo 30.7., Di

31.7.), Beobachten und Messen –

Planeten, Schwarze Löcher, interaktive

Experimente, tgl. 14-16:30

Uhr (außer Mo 30.7., Di 31.7.),

Kinder und die Astronomie – Spielend

das Weltall begreifen, tgl. 14-

16:30 Uhr (außer Mo 30.7., Di

31.7.), Observatorien – Orte des

Beobachtens, tgl. 14-16:30 Uhr

(außer Mo 30.7., Di 31.7.), Experimental-Labor

– Experimente zur

„Astronomie jenseits des Lichts“,

tgl. 14-16:30 Uhr (außer Mo 30.7.,

Di 31.7.), Amateurastronomie an

derArchenhold-Sternwarte

dokumentationszentrum nszwangsarbeit,

Britzer Str. 5, Tel.

63 90 28 80, tgl. 10-18 Uhr (außer

Mo 30.7.), Baracke 13, tgl. 10-18

Uhr (außer Mo 30.7.), Bausteine.

Geschichte und Perspektiven des

Dokumentationszentrums NS-

Zwangsarbeit, tgl. 10-18 Uhr (außer

Mo 30.7.), Zwangsarbeit und

Arisierung – Warnecke&Böhm -

Ein Beispiel

z VorträGe

archenhold-sternwarte, Alt-

Treptow 1, Tel. 536 06 37 19, So

29.7., 15 Uhr, Das Treptower Riesenfernrohr

– Vorführung des Instruments,

Mi 1.8., 15 Uhr, Sonnenphysikalisches

Kabinett

Treptower SV 1949

... startet in die Saison

Treptow. DerTreptower SV 1949

startet nach einem Jahr Unterbrechung

wieder mit einer ersten

Herrenmannschaft in die neue

Fussballsaison. Zu diesemAnlass

gibt es am Sonntag, dem 29. Juli,

eine Eröffnungsfeier. Spielort

ist in der Neuen Krugallee 219–

232, Ecke Rodelbergweg. Beginn

ist um 14 Uhr.

Gegner beim Eröffnungsspiel

ist der 1. FC Union AK 40. Die

Unioner haben zugesagt, mit

dem einen oder anderen prominenten

Ehemaligen aufzulaufen.

z lesunG

Figurentheater Grashüpfer,

Puschkinallee 16a, Tel. 53 69 51

50/52, Fr 3.8., 19 Uhr, Puppentheaterfest

2012: Feuerwerk für

1000 Jahre Rotkäppchen: Die

Wolfsbraut – Hommage an Rotkäppchen

zum 1000. Geburtstag,

es liest: Marianne Fritz – Vortrag

mit Museumsführung. Weitere Informationen

erhalten Sie unter der

oben genanntenTelefonnummer.

z Party

Insel-Berlin, Alt-Treptow 6, Tel.

80 96 18 50, Sa 28.7., 22 Uhr,Beste

Party: Smolface, Dejoe, C-Miks,

Bahar Kaygusuz & Betül Uyar, Ma

Lan, Marius Krickow, David Ripper,

M.I.R Soundsystem (HipHop,

Funk, Dancehall, Electro, Balkan)

live: Dazzle & Eytsch + Beste

Band, Damion Davis, Soultrain Locomotive

u. a. Weitere Informationen

erhalten Sie unter der oben

genanntenTelefonnummer.

Orgelandacht

Köpenick. Am Sonntag, dem 29.

Juli, um 17 Uhr gibt es eine Orgelandacht

mit Wort und Musik

in der Schlosskirche Köpenick,

Schlossinsel 1, mit Andreas Hetze.

stü

Die Stars werden am Spiel teilnehmen

und auch Autogramme

geben. Außerdem hat Bezirksbürgermeister

Oliver Igel sein Erscheinen

beim sportlichen Event

angekündigt. Wie bei Sportveranstaltungen

üblich, muss man

um das leibliche Wohl nicht besorgt

sein. Es wird ausreichend

Leckeres und Bekömmliches

angeboten. Bei Bier, Grillwurst

und auch nichtalkoholischen

Getränken kommen die kleinen

und großen Fans ganz bestimmt

auf ihre Kosten. stü

KöPenICK

z KInder

Fez Berlin, Str. zum FEZ 2,Tel. 53

07 1-0, tgl. 11-18 Uhr (außer Sa

28.7., So 29.7., Mo 30.7.) + So

29.7., 12-18 Uhr + Sa 28.7., 13-19

Uhr, FEZitty – Die Hauptstadt der

Kinder – Sommerferienaktion - arbeiten,

studieren, verdienen, regieren

(ab 6 J.)

z musIK

st. laurentius-stadtkirche,

Alt-Köpenick, Tel. 655 70 68, So

29.7., 17 Uhr, Von Anfang an...:

Adumá-Saxophonquartett, Werke

von Puccini, Francaix u. a.

taborkirche Wilhelmshagen,

Schönblicker Str., Tel. 648 91 28,

Sa 28.7., 18 Uhr, Dr. Jazz (Traditioneller

Jazz). Infos unter o.g. Telefonnummer.

Rechts Tipp

Zimmer mit Aussicht

n Der Sommer ist da. Doch weil

niemand wusste, dass das Wetter

zurzeit so ist wie es ist, haben viele

schon vor Monaten eine Reise

gebucht. Bunte Prospekte mit

schönen Bildern und noch schöneren

Beschreibungen verlockten

dazu. Aber Vorsicht: Bei der Beschreibung

„Hotel in unmittelbarer

Strandnähe, Zimmer mit Aussicht“

können Sie sich darauf verlassen,

dass Sie vom Zimmer aus

auf alles Mögliche sehen können,

nur nicht aufs Meer. Und so muss

man jede Beschreibung des Reiseveranstalters

kritisch hinterfragen.

Auch wenn man noch so sehr aufpasst,

kann es sein, dass man vor

OrtVerhältnisse vorfindet, die den

Erholungswert des Urlaubs zunichte

machen.Was dann?

DasWichtigste ist, dass man die

vorgefundenen Mängel anzeigt.

Ein Mangel liegt immer dann

vor, wenn etwas nicht so ist, wie

es sein soll. Und das muss man

dem Reiseveranstalter mitteilen.

z Party

union Filmtheater, Bölschestr.

69, Tel. 65 01 31 41, Sa 28.7., 21

Uhr, Ü30-Party

z lesunG

Feine dahme, Gutenbergstr. 7,

Do 2.8., 20 Uhr,Ab jetzt ist Ruhe,

es liest: Marion Brasch

z ausstellunG

Leistung, Qualität und guter Service –

FRISEUR

Dobrindt

g 645 56 52

Am Goldmannpark 6

12587 Berlin

www.friseurberlin.de/dobrindt/

friseurdobrindt@gmx.de

Der Schuhdoctor

Inh. R. Kreisel

Kiefholzstr. 258 /

Ecke Baumschulenstr.

12437 Berlin

� 030 -532 122 44

www.schuhdoc.de

* Schuhreparaturen

* Schlüssel

* Stempel

* Schilder

* Schleiferei

* Gravuren

* Sattlerarbeiten

* Sicherheitstechnik

Mo. – Fr. 9.00 – 18.00 Uhr

PaketShop

Laufen Sie sich nicht erst die Hacken ab, kommen Sie gleich zu uns!

Ihre Handwerker in Treptow

heimatmuseum Köpenick, Alter

Markt 1, Tel. 902 97 33 51, Di

31.7., Mi 1.8., 10-16 Uhr + Do

2.8., 10-18 Uhr + So 29.7., 14-18

Uhr, Ständige Ausstellung des Heimatmuseums

Köpenick – Köpenick

von den Anfängen bis zur Gegenwart.

Ein Streifzug durch 800

Jahre Stadtgeschichte / Suchet der

Stadt Bestes - Krämer, Händler,

Marktbetreiber

Der sitzt in Deutschland, hat aber

möglicherweise Vertreter am Urlaubsort.

Das Reisebüro ist meist

bloßer Reisevermittler. Wenn Sie

sichergehen wollen, dann schicken

Sie eine schriftliche Mängelanzeige

per Fax an alle, die alsAdressaten

in Betracht kommen, auf jeden

Fall aber an den Reiseveranstalter.

Schafft der Reiseveranstalter keine

Abhilfe, so haben Sie entweder

Anspruch auf Minderung des Reisepreises

oderAnspruch auf Schadenersatz

bei Selbstabhilfe oder

Sie können kündigen.

Gerade bei der Minderung des

Reisepreises haben viele falsche

Vorstellungen.Wegen einer Großbaustelle

neben dem Hotel bekommt

man nicht den kompletten

Reisepreis zurück und schon gar

nicht, weil um 8 Uhr morgens auf

jeder Liege schon ein Handtuch zu

finden ist.

Infos: Anwaltskanzlei Dr. Zacharias,

Volmerstr. 5, 12489 Berlin-Adlershof,

Qualität gesichert: Treptow mit an der Spitze

Treptow. Der Bezirk liegt mit

an der Spitze: Berlinweit gehört

Treptow-Köpenick zu den Gebieten,

in denen es die meisten

Handwerksbetriebe gibt. Laut

einer Statistik der Handwerkskammer

sind im flächenmäßig

größten Bezirk immerhin 2.900

Handwerksbetriebe angemeldet.

„Die Anzahl hat sich in den

vergangenen Jahren kontinuierlich

weiter entwickelt“, bestätigt

Martina Keller von der

Handwerkskammer. Zum Vergleich:

Vor zehn Jahren hatten

nur 2.400 Betriebe ihren Sitz in

Treptow-Köpenick.

Die Bandbreite ist sehr vielfältig.

So gibt es beispielsweise

121 Maler und Lackierer, 153

Maurer und Betonbauer, 237

Elektrotechniker, 194 Installateure

und Heizungsbauer sowie

71 Tischler, 31 Zimmerleute,

zehn Stuckateure, zwei Glasblä-

Nächster

Auktionstag

25.08.2012

Beginn 15.oo Uhr

Jörg Spott

Auktionator – Uhrmachermeister – Juwelier

Straße am Flugplatz 6A, 12439 Berlin-Johannisthal

( 0152 - 53 90 18 67

Der Programm-Service

des TIP-Magazins für das

Berliner Abendblatt.

Veranstaltungshinweise oder Änderungen

bitte schriftlich an:

TIP-Programmredaktion

Karl-Liebknecht-Str.29

10178 Berlin

oder Fax 25003327

E-Mail: ba@tip-berlin.de

ser und Glasapparatebauer.

Und überall im Bezirk

haben die fleißigen

Handwerker ihre

Spuren hinterlassen.

Sei es in der denkmalgerecht

sanierten

Köpenicker Altstadt,

in der Friedrichshagener

Böschestraße,

in Oberschöneweide

oder in den beiden

Rathäusern. Und seit

einigen Wochen wird

nun auch am neuen

Haus Müggelspree,

ein barrierefreies

Wohnhaus der St.

Elisabeth Diakonie,

gebaut. Das Konzept

ist für Senioren und

Menschen mit Behinderungen

entwickelt

worden. Bereits im

8318-1-2

KALENDER Treptow 28. Juli 2012

Zahl der Handwerksbetriebe im Bezirk über die Jahre stetig gestiegen

Handwerksarbeit: zum Beispiel bei der Grundsteinlegung die Schatulle verlöten. Foto: A. Stührmann

Tel. 63 92 45 67)

Herbst kommenden Jahres soll

das neue Gebäude bezogen werden.

Bis dahin gibt es allerdings

noch viel zu tun für die Maurer,

Zimmermänner, Heizungsbauer

und Elektroinstallateure.

In den vergangenen Jahren

sind übrigens zwei Bildbände

über die verschiedenen Bauwerke

im Bezirk erschienen. „Ausgeführt

von Meisterhand“ und

„Traditionelles Handwerk“ geben

imposante Einblicke in die

abwechslungsreichen Arbeitsbereiche

des Handwerks.

Zudem gibt es seit 2006 das

Kontaktportal „Zukunft im

Handwerk“ – www.zukunft-imhandwerk.de

–, das zwischen

Betriebsinhabern und Schülern

koordiniert. Dort kann man

sich über Praktikums- und Ausbildungsplätze

informieren und

auch gleich Kontakt zu Anbietern

aufnehmen. bey/stü

Handwerkerrechnung niemals bar!

Berlin. Der Bundesfinanzhof hat

kürzlich geurteilt, dass Handwerkerrechnungen

für Renovierungs-,

Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen

oder

andere haushaltsnahe Dienstleistungen

nicht bar gezahlt

werden können, wenn man eine

Steuerermäßigung beanspruchen

möchte.

Denn zur Bekämpfung der

Schwarzarbeit ist im Gesetz vorgeschrieben,

dass es die Steuerermäßigung

für die Inanspruchnahme

haushaltsnaher Dienstleistungen

von 20 Prozent nur

gibt, wenn man eine Rechnung

erhalten hat und den Betrag auf

das Konto des Erbringers der

Leistung überwiesen hat.

Die Richter haben außerdem

klargestellt, dass die im Gesetz

geforderte bankmäßige Dokumentation

des Zahlungsvorganges

eine folgerichtige Ausgestaltung

der gesetzgeberischen Zielsetzung

ist, die Schwarzarbeit im

Privathaushalt zu bekämpfen.

Der Zweck orientiere sich am

Gemeinwohl. pm/stü


28. Juli 2012 Treptow LOKAL BERLInER ABEnDBLATT 5

Barrie Kosky

Foto: Komische Oper Berlin

Barrie Kosky ist weit weg von

Zuhause. 1967 wurde er im australischen

Melbourne geboren.

Seine Karriere begann 1989 beim

Melbourne Festival.Vor zehn Jahren

holte ihn Andreas Homoki,

der bisherige Intendant der Komischen

Oper, der jetzt nach Zürich

wechselt, nach Berlin.Ab der

neuen Spielzeit 2012/2013 übernimmt

der Australier die Leitung

der kleinsten der drei Berliner

Staatsopern.

Wie verstehen Sie sich mit Ihrem

obersten Dienstherrn, dem Regierenden

Bürgermeister Klaus

Wowereit?

Sehr gut. Ich stehe regelmäßig

mit ihm in Kontakt. Man kann

mit ihm ehrlich reden. Er hat großen

Respekt vor der Komischen

Oper. Er hat das Haus finanziell

„Das ist mein Leben“

Der neue Chef der Komischen Oper, Barrie Kosky, im Gespräch

und künstlerisch unterstützt und

versteht, was die Komische Oper

Berlin und ihre Identität ist.

Haben Sie bereits ein Führungsteam

zusammengestellt?

Viele neue Leute sind dabei.

Aber viele bleiben auch. Der

Operndirektor bleibt, ebenso die

geschäftsführende Direktorin. Ich

kenne sie von unseren gemeinsamen

Jahren inWien. Ich würde sagen:

50 Prozent der Leitung bleibt

die alte. Es ist ein Superteam.

Was ist Ihr programmatisches

Ziel?

Drei Dinge machen das Profil

der Komischen Oper aus: Sie ist

ein Ensemble-Haus mit phantastischem

Chor, Orchester und tollen

Solisten. Zweitens ist das Haus

flexibel. Ein und dasselbe Ensemble

kann in einer Woche ein

Musical, eine Operette oder eine

große Oper spielen. Drittens ist es

für mich wichtig,dass man Stücke

aus dem Opern-, Operetten- und

Musicalrepertoire präsentiert,

was die anderen beiden Opernhäuser

nicht tun.

Der Altersdurchschnitt ist viel

jünger als der der beiden anderen

Häuser. Man geht in die Komische

Oper, um neue Sachen zu erfahren

und interessante Inszenierungen

zu sehen.

Herr Kosky, Sie haben schon mit

14 Jahren an Ihrer SchuleTheater

gespielt.Woher kam die Lust, das

zu tun?

Meine beiden Großmütter – die

eine stammte aus Ungarn, die andere

aus Polen – haben mich ins

Theater und in die Oper mitgenommen.

Wir haben zu Hause

eine große europäische Theaterund

Kunsttradition gepflegt.

Das war dann auch der Grund,

später ein Musikstudium zu beginnen?

Genau. Ich bin auch Musiker.

Als ich 15 Jahre alt war, habe ich

die Regie entdeckt.Ich habe mein

erstes Theaterstück in der Schule

inszeniert. Als Opernregisseur

kann ich meine Liebe zum Theater,

zur bildenden Kunst und zur

Musik zusammenbringen.

Wie sieht Ihre Stückeauswahl

für die kommende Spielzeit aus?

Something for everyone. Wir

bringen eine neue Kinderoper

heraus: „Ali Baba“ von einem

türkischen Komponisten. Wir

machen auch Uraufführungen.

Zum ersten Mal wird in Berlin

ein Werk von Detlev Glanert

(Jahrgang 1960) gespielt. Oper

ist kein Museum.

Ihr Vorgänger Andreas Homoki

muss etwas unerledigt lassen, die

Sanierung des Hauses. Werden

Sie das anpacken?

Eine Generalsanierung muss

sein. Vieles ist seit den Sechzigern

nicht erneuert. Bühnenmaschinerie,

Orchesterpodium oder

Inspizientenpult funktionieren

hart an der Grenze. Wir brauchen

die Sanierung. Wir warten

alle darauf, dass die Staatsoper

fertig wird und in ihr Gebäude

zurückkehrt. Dann können wir

ins Schiller Theater oder in ein

anderes Haus umziehen.

Wie feiern Sie die Eröffnung der

neuen Spielzeit und den Beginn

Ihrer Intendanz?

Wir führen die Zwölf-Stunden-Monteverdi-Trilogie

in einer

neuen musikalischen Bearbeitung

auf.Es ist das erste Mal, dass

drei Opern an einem Tag gespielt

werden. Ich finde es toll, dass wir

meine Intendanz nicht um 18

Uhr mit Sekt in der Behrenstraße

beginnen, sondern schon um 10

Uhr mit einem Frühstück.

Das wird aber stressig für das

Publikum und für das Ensemble!

Das ist richtig, sogar mehr als

stressig. Wir haben dafür mehr

als siebzehn Wochen geprobt.

Gott sei Dank haben wir jetzt

sechsWochen frei.

Was macht ein Opernregisseur

und Intendant, wenn er nicht gerade

Regie führt oder ein Opernhaus

leitet?

Meinen Sie, was ich in meiner

Freizeit tue?

Ja. Haben Sie überhaupt noch

Zeit für sich?

Ich gehe mit meinem Hund

Gassi und spiele Klavier.

Was macht Sie noch glücklicher

als ein Opernhaus zu führen?

Es gibt nichts Glücklicheres

auf der Welt. Ich bin besessen

von Oper.Ich bin total glücklich,

wenn ich in einem Proberaum

bin. Mein Job ist kein Beruf, sondern

mein Leben.

3. JULI BIS 19. AUGUST

um 20:00 UHR Im berliner kabarett-theater DIE WÜHLMÄUSE

Eine Ko-Produktion von

WEIBLICH. 45PLUS. NA UND?

KARTENTELEFON: 030/30 67 30 11, im Internet unter www.wuehlmaeuse.de

UND AN ALLEN BEKANNTEN VORVERKAUFSSTELLEN

Mit freundlicher

Unterstützung von

DIE KLIMAKTERIUMS-

REVUE

���h�el��h�� ���h�el��h��

eIn musIkalIsches HormonIcal vON TILMANn VON BLOMBERG

MIT: ANGeLIKA MANN, DAGMAR HURTAK-BeCKMANN, INeZ TIMMeR, SUSANNe eISeNKOLB/NICOLe RÖßLeR

LIedtexte: Bärbel Arenz • Arrangements: Carsten GerlItz

LEGENDÄRE SONGS

UND EVERGREENS

DER 70ER BIS

90ER JAHRE

Das Gespräch führte

Karen Eva Noetzel

>> www.heissezeiten–berlin.de


SO 1 28. Juli 2012

Kaufe Nerz, Porzellan, KPM, Meißen,

Rosenthal, Silberbesteck 520 €/kg, Uhren,

Schmuck, Münzen, Bilder, antike Möbel,

Bronze, Porzell.figuren, Postkarten, Bücher,

Schallplatten,Orden.�030/ 8622161

Kaufe Bilder, Silber, Schmuck, Möbel,

Porzellan, Besteck, Uhren, Puppen, Krüge.

Orden, Urkunden, Uniformen, Postkarten,

Briefmarken, Münzen, Eisenbahnen, Bücher.Bitteallesanbieten.

� 93666231

AS - Game - Shop: Spielekonsolen &

Spiele in Adlershof, Radickestr. 55 und

Wilhelminenhofstr. 22 � 030/76216117

Verkaufe aus Altersgründen meinen Gewinn,

zusammenklappbares Elektrofahrrad

mit Ladegerät, nagelneu u. unbenutzt!

VB 450 € � 0 30 / 6 73 10 90

Kaufe alte Ölgemälde auch beschädigt

Silber und Bronzen, Nachlässe. Dr. Richter

� 0170/5009959

Goldankauf sofort, Barauszahlung für

Alt / Bruchgold, Schmuck und Diamanten!

Kaufpark - Eiche/ Biesdorf - Center und im

Alexa bei Juwelier Classic

Suche für Sammlung und Ausstellung Uniformen

etc. der KVP, Grenzpolizei und

frühen NVA aus den 50er/60er Jahren. �

030/53016863

Suche einen DDR-Fotoapparat mit Objektiv,

Zubehör und ein Fernglas (Pentacon

Six, Carl-Zeiss Jena, Praktica). �

0178/1661767

Ankauf Wohnungsauflösung

Bei Verwertung Zuzahlung, Ankauf antik bis modern,

Billigentrümpelung, Transporte, Tapezierarbeiten

Bitte alles anbieten! t 030-93 66 62 31

!! Räume jede Wohnung !! Billig!

Schnell! Kostenlos? Entsorgungen! Transporte

�030/62723600 o. 0176-29761484

Teppich-/Polsterreinigung.Schnell-Gut-

Günstig ! Modernste Technik. Fa. Getifix

� 030/67068411

Wohnungsauflösung & Entrümpelung,

Fliesen- & Estricharbeiten, preiswert, sauber

& schnell, durch zertifiziertes Fuhrunternehmen,

Fa. Decker 0 30 / 63 22 97 95

24h Containerdienst, 1-30m³, Abriss

von Häusern, Lauben, Wänden, Öfen, �

0 30 / 6 77 77 65 5, www.aet-berlin.de

Wohnungsauflösung, Gartenarb., Sperrmüllentsorgung,

Ankauf WA-Maschinen,

Kühlschränke�45802015, 0179/1272950

Preisw. Fenster- und Gebäudereinigung,

auch am Wochenende � 0 30 / 65 94 04 75

www.allroundservice-jurack.de

Tiefbau / Garten- und Landschaftsbau,

Schacht-, Bagger-, Pflaster- & Abbrucharbeiten.

Fa. M. Bednarski � 033762 /

21623, www.landschaftsbau-tiefbau.de

Polnische Schmiedezäune "Sensationelle

Sommerpreise!" Deutsche Garantie,

Gratiskatalog, � 030/6559003

Baumfällung, Gehölzschnitt, Stubbenfräsen,

vollautoma. Beregnungsanlage!

� 030 /45025062, � 0171 /1201676

Sofortgeld zur freien Verfügung bis

7.000,- €, auch schufafrei, vermittelt

SpreeFinanzService, PSF 040567 Berlin

� 0 30 / 2 83 95 53 21

Bitte gewünschtes Gebiet auswählen:


Nordost

Auflage: 338.360

Pankow, Weißensee

Prenzlauer Berg

Mitte

Hohenschönhausen

Lichtenberg

Auflage: 291.075

Reinickendorf

Charlottenburg/

Wilmersdorf

Spandau

Tiergarten/Wedding

Bei Chiffre-Anzeigen wird für die Chiffrekennziffer eine Zeile mehr berechnet.

❑ ohne Chiffre ❑ Chiffre/Selbstabholung (4,– �)

❑ Chiffre/Zusendung (6,– �) Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Chiffre-Gebühr pro Veröffentlichung –auch wenn keine Zusendungen eingehen.

Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe: Dienstag, 10.00 Uhr

Auflage: 329.244

Marzahn

Hellersdorf

Treptow

Köpenick

Friedrichshain/Kreuzberg

Den Coupon bitte in Blockbuchstaben ausfüllen. Für jeden Buchstaben sowie für jedes Satz- und Leerzeichen ein Feld verwenden.

39 Anschläge/Zeile


Nordwest

Südost

Evangelische Berliner Schriften-Mission

e.V. verschenkt den Bibelteil "Neues Testament"

mit Psalmen. � 030/3324252

oder bibel@ebs-mission.de

Küchenmöbel hellgrau, 3 Unterschr., 1

Schubladenschr., 3 Hängeschr., 1 Spüle

mit GS Unterbau, Badmöbel, hellbeige, 2

Hängeschr., 4 Unterschr., 2 Hochschränke,

2 Hochholz-Terrassenstühle, 1 Tisch

passend, wetterbeständig. Alles für Selbstabholer

bis 30.07.2012.� 030-39822440

oder 0176-50407910

Grünes Schlafsofa, 160/190, zum ausklappen,

an Selbstabholer zu verschenken.

� 030/74 30 83 87

Berliner

Ihre Kleinanzeige im ABendBlAtt

Der schnelle Weg zur Kleinanzeige:

Telefon: 030 /293 88 666 · Internet: www.abendblatt-berlin.de

Meine ❏ private / ❏ gewerbliche Kleinanzeige soll ab der nächsten Ausgabe mal erscheinen.

Rubriken:

❑ Autoankäufe

❑ Autoverkäufe

❑ Autozubehör

❑ Motorräder &Zubehör

❑ An- u. Verkäufe

❑ Audio/Video/Phono

❑ Bekanntmachungen

❑ Büro/Computer

❑ Dienstleistungen***

Notwendige Textänderungen vorbehalten.

Zahlungsweise: Bitte kein Bargeld schicken!

❏ Bankeinzug: Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto

ab

Kto.-Nr.

Bankleitzahl

Auflage: 311.635

Neukölln

Steglitz/

Zehlendorf

Tempelhof

Schöneberg

Institut _______________________________________________

Datum/Unterschrift Abbuchungsbeleg gilt als Rechnung

❏ Überweisungsbeleg

an Geldinstitut Deutsche Bank AG

BLZ 100 700 00, Kto-Nr.: 118 557 801 liegt bei.

Postanschrift: Berliner ABendBlAtt ·Postfach 35 06 25 ·10215 Berlin

oder Fax 030/293 88 844



Südwest

Private Kleinanzeigen Gewerbliche Kleinanzeigen Immobilienkleinanzeigen 10% Rabatt

je Gebiet

Zeile 1–3 7,50 �

jede weitere 1,75 �

inkl. MwSt.

❑ Garten***

❑ Geldmarkt***

❑ Gesundheit

❑ Glückwünsche

❑ Handwerk***

❑ Hobby/Sport/Spiel

❑ Kunst/Antiquitäten

❑ Lebenshilfe***

❑ Möbel/Hausrat

*Preise für Immobilienanzeigen **kostenlos ***generell gewerblich

je Gebiet

Zeile 1–3 20,50 �

jede weitere 5,00 �

zzgl. MwSt.

❑ Musikinstrumente

❑ Mutter und Kind

❑ Soziale Dienste

❑ Tauschen u. Sammeln

❑ Telekommunikation

❑ Tiermarkt***

❑ Vermischtes

❑ Verschenke**

❑ Stellenangebote***

❑ Stellengesuche

❑ Unterricht***

❑ Eigentumswohnungen*

❑ Garagen*

❑ Gewerbliche Immobilien*

❑ Grundstücke*

❑ Häuser An- u. Verkauf*

❑ Häuser Mietgesuche

❑ Häuser Vermietungen*

Anzeigenpreise je Gebiet:

Bitte beachten Sie bei der Auswahl des Preises: Als privat gelten Anzeigen, mit denen Sie keine Haupt- bzw. Nebeneinkünfte erzielen

Name Vorname

Straße/Nr. PLZ/Ort

Telefon (bitte für Rückfragen angeben) Datum/Unterschrift

Praxisumzug - Corinna Adamowski-Philippe,

Praxis für Kinder- u. Jugendpsychiatrie

und -psychotherapie, alle Kassen,

Kaiserdamm 85, 14057 Berlin �

030/36 43 44 24

Besprechen von Gürtelrose, Warzen,

Flechten, offenen Beinen u. a. Krankheiten.

20 Jahre Erfahrung-HEILPRAXIS. �

8122459, 26379877, auch Hausbesuche

Malerarbeiten und Bodenbeläge!!!!!!!!

Angebot kostenlos vom Meister, preiswert

u. sauber,inkl. Möbelräumen, � 50898393

Tischlerei: Türen-Küchen-Einbaumöbel-

Treppen-Heizk.verkleid.-Decken renov. o.

neu nach Maß. � 5089040

.............Polnische Fenster!!!................

Zu polnischen Preisen! � 033844/405

LINTHER Fenster GmbH, Linther Str. 4,

14822Linthe,info@bauelemente-winter.de

www.bauelemente-winter.de

Reparaturen aller Art!!! Innenausbau,

Sanierung, Fenster, Türen, Malerarbeiten

usw., � 030/20687131

Kl. freundl. Ost-Malerfachb.

renov. preisw. v.A–Z, eig. Tap./Tepp.

Laminat, Möbelrücken &Entrümpeln,

10% Rabatt f. Senioren/Leerwhg.

Innungsbetrieb � 29 04 80 80

Pflasterarb. mit Beton- o. Naturstein ausgeführt

durch Fachbetrieb Fa. Werner,

www.strabau-werner.de, 0151/12451170

***Markenfenster*** inkl. Montage zu

günstigen Preisen! wwwfensterberlins.de

� 030 /53095611, Fax: 030 /53095612

Möbeltischler bietet: Reparatur von Küchenfronten,

Frontenwechsel, Küchenerneuerung,

� 01 71 /750 00 33.

Malerarbeiten günstig, kostenloses Festpreisangebot,

schnell, sauber, zuverlässig,

� 030/78 79 25 60

Aquarium preiswert abzugeben. Breite:

80cm, Höhe: 40cm, Tiefe: 30cm, komplett.

� 030/35129949 nach 19 Uhr

Ankauf: Münzen, Briefmarken, Briefe,

Postkarten, Gold/Silber. Sammlung bis

ganze Nachlässe! Seriös! Briefmarken- u.

Münzenhaus Finn � 0 30 / 667 667 02

........ BURMEISTER PHILATELIE ........

Ihr kompetenter Partner für Briefmarken,

Briefe, Karten u. a.! Suche u. a. China!

Barankauf, kostenlose Beratung und

Schätzung. Köpenicker Landstraße 260,

12437 Berlin � 030/53005101

je Gebiet

Zeile 1–3 12,50 �

jede weitere 4,50 �

zzgl. MwSt.

Berliner Münzauktion kauft Orden,

Münzen, Medaillen, Abzeichen. 10115

Berlin-Mitte, Chausseestr. 16 � 030-

2829920. Beratung kostenlos

Defekte Flat TV kauft www.tv-ankauf.de

LCD, LED, Plasma-TV & holen ab: bis 1 €

pro Zoll (0,40 €/cm), alte Bildröhren-TV entsorgen

wir für nur 19,- € � 030 - 7434250

Brauchen Sie Bargeld? Verkaufen Sie

uns Ihren LCD & Plasma-TV, auch defekt.

� 030/78 95 58 79

Wir kaufen Ihren Flachbild-Fernseher,

auch defekt, mit schneller Abholung, �

030/76589390 www.gebrauchtfernseher.de

G R A T I S Hellsehen bei Questico

� 0800 /0820104

Verschenke 3-4 cm große rote Schwertträger,

Blaupunktbuntbarsche, sowie Antennenwelse

inMarzahn, � 54 43 18 78

Boxer - Schäferhundmix, weibl., kastr.,

7 Jahre, Labrador - Mix, 45 cm, weibl., 7

Jahre, Tierhilfe � 030/5358875

2 große Kisten mit Trödel an Selbstabholer

zuverschenken! � 030 75522549

Sie wollen auf eine

Chiffre-Anzeige

antworten? Ganz einfach!

Schreiben Sie die Chiffre-Nr. auf

den Umschlag und adressieren diesen

an das

BERLINER ABENDBLATT

Postfach 35 06 25

10215 Berlin

Anfragen zur Chiffrepost

unter � 293 88 88

❑ Nachmieter gesucht*

❑ Pachtland/Bungalow*

❑ Wohnungsgesuche

❑ Wohnungsvermietungen*

❑ Sie sucht Ihn

❑ Sie sucht Sie

❑ Er sucht Ihn

❑ Er sucht Sie

❑ Bekanntschaften

bei Belegung von 2Gebieten

15% Rabatt

bei Belegung

von 3bzw. 4Gebieten

RUBRIKENMARKT


Karin, eine hübsche Hausfrau von 65 Jahren,

verw., war früher OP-Schwester, führt ein

ruhiges Leben, in dem etwas fehlt: ein

sympathischer Mann! Erreichbar über

singlecontact berlin: � 2815055

Warmherzige, attrakt. Witwe Helga,75/1,60,

dunkelhaarig, aus Treptow,

hat Garteninteresse, fährt Auto, su. IHN

für Zweisamkeit. Partnertelefon:

22346130

Helga, 63/164, eine lebenslustige blonde

Witwe, würde gern nochmal für einen

lieben Mann da sein, zu Zweit ist alles

viel schöner. HERZBLATT-BERLIN: �

49872967

Ramona 53/1.65, zärtl. Romantikerin, im öfftl.

D. tätig, weibl. Figur, su. gestandenes

Mannsbild z. Wohlfühlen, m. Humor, Ideen

u. Zärtlichkeit HERZBLATT-BERLIN:

� 28098992

Verführerische Frohnatur 42/155, selbständig,

gebürtige Russin, ein hübsches

brünettes Weib mit grünen Augen, strahlenden

Lächeln, sie hat viel Herz u. viel

Liebe zu verschenken, Kinder erwachsen,

sie su. Dich für ein gemeinsames Leben!

� 831 5620Partnertreff

Warmherzige, attrakt. Witwe Helga,75/1,60,

dunkelhaarig, aus Treptow,

hat Garteninteresse, fährt Auto, su. IHN

für Zweisamkeit. Partnertelefon:

22346130

Schluss mit dem Weiterlesen der Annoncen:

Mich rufst Du an! Carina, 24, lange blonde

Haare, Krankenschwester, will Dich

finden. singlecontact berlin: � 2815055

Ramona 39 J., eine schlanke blonde Mädchenfrau,

im mediz. Bereich tätig, vielseitig

interessiert, Hobbygärtnern u. gern

häuslich, su. dynamisches verlässliches

Mannsbild für jetzt u. immer! HERZ-

BLATT-BERLIN: � 49872967

"Katalin, schlanke & attraktive blonde

Frau mit positiver Lebenseinstellung. Suche

soliden Mann, vielleicht für eine gemeinsame

Zukunft. Freue mich auf deine

SMS, Dating-FSC � 0173 /1564327"

Gepflegt, natürlich, ehrlich ist Bärbel,

eine hü. Arbeiterin, 47 J., die sich nach einem

zärtl., netten Mann an ihrer Seite

sehnt! Heirat nicht ausgeschlossen. Partnertelefon:

22346130

Suche meinen Traummann! Tanja, 31 J., Büro-Job,

lange bl. Haare, sehr hübsch. Bist

Du humorvoll, fühlst Dich im Anzug u. in

Jeans wohl, dann ruf schnell an, bin zu

lange solo! Cleo-Singles � 28093739

Anja 36/170, eine schöne Frau aus Polen,

Steuerfachangestellte, natürliche Schönheit,

warmherzig, kontaktfreudig zärtlich,

freut sich auf e. spontanen Mann m. dem es

sich lohnt eine gemeinsame Zukunft aufzubauen.

Sie ist beruflich erfolgreich, unkompliziert

u. voller Frohsinn. � 831 56 20

Partnertreff

Hübsche Carola 57 J., i. ö. D., habe eine gute

Figur, bin geschieden, fühle mich total

einsam. Stelle keine großen Ansprüche u.

sehne mich wieder nach Liebe u. Zärtlichkeit.

Geht es Dir ebenso? Dann ruf bitte

an. Cleo-Singles � 28093739

Einsam bin ich nicht - aber allein, Christel

70 J., junggebl. Ärztin mit schönem

Haus, verw., su. liebevolles dynamisches

Mannsbild! HERZBLATT-BER-

LIN: � 49872967

Aufregend hübsche Witwe Marika 61/158,

m. tollen Formen u. Format, humorvoll u.

sehr nett. Su. Mann m. zärtl. Händen u.

viel Gefühl. Sie mag Garten, Natur, ein

schönes Heim. gute Gespräche, kuscheln

u. v. m. Wenn auch Sie allein sind, melden

Sie sich doch, � 030/35123680 o.

0173/8497659, Im-Takt PD, Friedrichstr.

95, 10117 Berlin o. www.liebe-im-takt.de

Wir wollen nur den EINEN der für Omi,

44 J. einen Mann zum anlehnen und für

mich 4 J. einen Freund zum spielen ist.

Könntest du es mit und bei uns aushalten?

Bild angenehm. Zuschr. u. Z5151

Kathrin, Dipl.-Ing., 47 J., mit super Figur, vielseitig,

mal Jeans, mal Mini, e. zärtliche Mädchenfrau,

möchte sich gern fallen lassen

su. Dich mit Herz u. Verstand für glückliches

Miteinander. HERZBLATT-BERLIN:

� 280 989 92

Erika ist mein Name, 56/164, Krankenschwester,

nicht ortsgebunden, schlank, gutaussehend,

leider geschieden und deshalb oft

einsam. Ich möchte endlich wieder die

schönen Dinge des Lebens zu zweit genießen

und hoffe, Du machst meiner Einsamkeit

ein Ende. Bitte ruf an! � 27574351

oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29,

12555 Berlin; Nr. 268571.

Jana, 39 J.,Pharmazieass., braune Haare,

sanfte braune Augen. Bin eine ruhige, fürsorgl.

Frau - mutig, für alles offen, fahre

Auto, stehe meinen Mann - nur mit dem

„Verlieben“ hat es leider noch nicht geklappt.

Jetzt helfe ich nach u. hoffe DU

findest mich! Cleo-Singles � 38093739

Iris, Mitte 60, Fachärztin, eine natürlich-schöne

Frau mit guter Figur, gemütlicher Wohnung

u. schnellem Auto, su. Mann, der

gern reist, sich auf Nächte voller Zärtlichkeit

freut, auf ein glückliches Miteinander!

singlecontact berlin: � 2815055

Claudia 43 J., med. Angestellte, hüb. pfiffige

Frau m. eigener Meinung, schönen Augen,

ansprechende Figur, su. d. Schulter z. Anlehnen,

wü. sich ehrl. starken Mann m.

sehr viel Herz. HERZBLATT-BERLIN: �

28098992

Christine, sinnlich-schöne Frau, 50, Lehrerin,

vielseitig interessiert, häuslich u. ruhig,

wünscht sich Partner! Anruf über singlecontact

berlin: � 2815055

Zierliche Mädchenfrau aus Thailand, in

Berlin lebend, 45/155, sanft u. romantisch,

schulterlange schwarze Haare, süße

Figur, große Augen die magisch anziehen.

Sie ist sportl., kann kochen, küssen, verzaubern

u. hat dennoch Herzklopfen Dir

zu begegnen. � 831 5620Partnertreff

Schwarze Amerikanerin, 63, UNO-Angest.

a. D., schlank, kultiviert, spricht auch

französich, sucht Rentner, kultiviert,

schlank, groß, der Sport u. Reisen nach

USA u. Afrika liebt. Bitte mit Bild+Tel.-

Nr. Zuschr. u. Z5147

Blonde Witwe Anna, 65/1.63, Krankenschwester

a. D., hat Garteninteresse, fährt PKW,

möchte nicht allein bleiben. HERZ-

BLATT-BERLIN: � 28098992

Hübsche blonde Beamtin, 41/165, super

schlank, aufgeschlossen, sehr attraktiv, mit

natürlicher Offenheit, su. Partner mit dem

sie einen Neuanfang wagen könnte. Auf

den Zufall ist kein Verlass! HERZBLATT-

BERLIN: � 49872967

Du bist +/-50 J. jung, suchst eine Frau zum

Genießen, Seele baumeln lassen. Alexandra,

schulterl. blondes Haar, Top-Figur,

Angest., 49 J./168. Offenheit aber auch

Vertrauen sind in einer Bez. wichtig.

Denkst Du auch so, dann freue ich mich

sehr! Cleo-Singles � 28093739

Erika, 72,einevollschlankeWitwe, warfrüher

Friseurin, großes Haus mit schönem Garten

in Berlin, würde gern einen älteren

Herrn kennen lernen. singlecontact berlin:

� 2815055

Oldies but Goldies, Newbee-Party,

Kristallthermebesuche, Segeln auf dem

Wannsee, Tanztee, Franz.-, Englisch- u.

Spanischkreis, Kurzreisen, Kulturtreffs,

Tanzkurs, Fluggruppe, Gourmetgruppe,

Computerkurs, Wanderungen, Qigong,

Kontaktbörse zum Verlieben

Info: 030 /27596611

Stop! Suche einen liebevollen, großen

Mann zw. 55 bis 60+-, kein Opatyp. Bin

52/170/74kg, R, vorzeigbar, lebenslustig,

Natur, Wasser, Zelten, Reden, Lachen,

Kuscheln, Lieben. Schöne Wohnung vorhanden.

Bis bald, Deine Karin. �

0175/3331006 ab 19h, Zuschr. u. Z5162

Unkonventioneller,tierlieber M von F/58

gesucht, der mich auf Händen trägt und

auch mal aus allen Wolken fallen lässt!

B.m.B. Zuschr. u. Z5153

Geborgenheit durch Gemeinsamkeit! Symp.

Lilo, 70 J., verw., mö. natürlichen Mann

kennen lernen. Cleo-Singles � 28093739

Wer holt mich, Anja, 38/167/63, eine bildhübsche,

anständige Frau, ohne Kinder, für

immer zu sich? Ich habe eine gute Figur,

einige Ersparnisse, kann gut kochen, doch

leider habe ich keine Eltern mehr und bin

sehr einsam. Ich warte sehnsüchtig auf ein

paar liebe Zeilen von einem ordentlichen

Mann, der ernste Absichten hat. Kontakt

über � 27574351 oder schriftlich an Julie

GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin;

Nr. 720103.

28 J., attraktiv, schlank, langhaarig u.

Auf der Suche nach ihrem Traumprinzen

für`s Leben. Nina ist berufstätig, mag Ehrlichkeit,

Männer, die wissen was sie wollen…

Partnertelefon: 22346130

Zusammen lachen! Stefanie, 38 J. ein süßes

Weib, natürl. Eleganz, tierlieb u. anschmiegsam,

su. zuverl. Partner. HERZ-

BLATT-BERLIN: � 280 989 92

Schicke Beamtin Hanna 45, eine bezaubernde

Frau mit guter Figur, schönen Augen u.

hübschem Gesicht, mö. sich verlieben,

aber der berühmte Zufall ist selten. Interessierst

Du Dich für Neues im Leben,

magst Gäste, die Stadt unsicher machen...?

Melde Dich über singlecontact

berlin: � 2815055

Marlies, 64/166, schlank, Witwe eines Handwerksmeisters,

finanziell versorgt, bildhübsche

Berlinerin mit wohlprop. Figur, leidenschaftl.

Köchin+Gärtnerin. Wünsche mir

wieder e. bodenständigen Mann. Cleo-Singles

� 28093739

Lust auf Sommer und die große Liebe?

Auf Lachen, Nähe, Zärtlichkeit? Hübsche,

schlanke Friseur-Meisterin Conny, 55/157,

mö. sich verlieben, su. einen lieben, charakterfesten

Herrn mit Spaß am Leben

Partnertelefon: 22346130

Einfach mal in den Arm genommen werden,

ein liebes Wort, eine nette Geste, das

sind meine Wünsche. Bin 66/165, liebe

Wald Wasser u. Berge. Suche gepfl. NR

für gemein. Freizeitgest. Zuschr. u. Z5160

Nie wieder Urlaub allein! Thomas, 44/

181, Ang. i. ö. D., br. Augen, normale Figur.

Das Gefühl ist sehr schön, denkt man

daran, dass es irgendwo einen Menschen

gibt, in den man sich wieder verlieben

kann. Lass es uns versuchen!! Cleo-Singles

� 28093739

Mann mit Kater su. Frau ohne Hund! Robert,

70/1,80, Polizei-Beamter i. R., verw., &

Moritz, 10 Jahre, mit vier grauen Pfoten

u. Schnurrhaaren, su. „SIE“. Beide lieben

Garten u. Steak, das gemütliche Sofa...

Ernstgemeinter Anruf über singlecontact

berlin: � 2815055

Natur- u. Kulturfreund, Witwer Hans,70 J., großer,

stattlicher, jg. gebl. Witwer, aktiv u.

vital, finanziell ohne Sorgen, su. warmherzige

gern lachende „Sie“ (getrenntes

Wohnen angenehm). HERZBLATT-BER-

LIN: � 28098992

Klaus 57/1.84, Ingenieur, positiv im Denken und

Handeln, handwerklich, mag Kultur, Tanz,

gem. Unternehmungen, sucht das ganz

normale Glück. HERZBLATT-BERLIN:

� 28098992

Armin 69/174, e. einf., netter, symp. Witwer,

ganz allein, da die Kinder weit weg wohnen,

kann e. netten Frau alles bieten, Geborgenheit

u. Harmonie. Er ist unkompliziert,

hilfsbereit, humorvoll u. gesellig.

Achim würde sich sehr freuen, wenn Sie

anrufen, damit er sich schon bald mit Ihnen

treffen kann. � 030/35123680 o.

0173/8497659, Im-Takt PD, Friedrichstr.

95, 10117 Berlin o. www.liebe-im-takt.de

Bau-Ing. Timo 37/1,86, sportl.-männl. Typ,

blaue Augen, sieht richtig „lecker“ aus,

sucht eine familienorientierte, eigenständige

Partnerin, die weiß, was sie will!

singlecontact berlin: � 2815055

Jetzt helfe ich dem Zufall nach! Pensionär

Rolf, Ende 70/1,75, verw., gepflegt,

sympathisch, aus Treptow, ist viel gereist,

kulturinteressiert, freut sich auf Sie. Partnertelefon:

22346130

FIRST-LADY gesucht! Georg, 67 J./177, Hotel-Manager

a. D., charismatischer Gentleman,

ist aufmerksam, sensibel, parkettsicher

u. souverän. Hoffe ich finde SIE!!! Cleo-

Singles � 28093739

Werner, 62/182, als Handwerksmeister

ein gepflegter Mann aber seit 2 Jahren

verwitwet. Möchte nicht länger ganz allein

leben. Suche Freizeitpartnerin, gern

auch älter, die gern in der Natur ist, vielseitig

interessiert ist. Ich tanze gern, gehe

auch mal gern ins Musical oder Theater.

� 27574351 oder Post an Julie GmbH,

Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 721046.

Tilo 52/1.84, lt. Kaufmann, naturverbunden, lebt

in einem schönen Umfeld, mö. gem. erleben,

su. weibl. Frohnatur mit Herz!

HERZBLATT-BERLIN: � 28098992

Frank 55/1.80, Bundesbeamter, gut aussehend

nicht nur in Uniform, ein gestandener, optimistischer

Mann, mag Ostsee, Kultur,

Tanz, Garten, sucht die gern lachende

weibliche Frau. HERZBLATT-BERLIN: �

280 989 92

Sympathischer Berliner Gert, 64/1,79, Dipl.-

Ing. a. D., su. unternehmungslustige Frau

über singlecontact berlin: � 2815055

Sportlicher Waagemann, 40+/182/82,

NR, angen. Äuß., kinderl., su. Sie z. Reden,

Unternehmen,Lieben.Priv.01577 /3486945

In meinem Herzen ist noch ein Platz frei!

Ralf ist ein 50-jähr. 181 großer Kaufmann,

altlastenfrei, NR. Mag Tanzen, Kochen,

Konzerte, Spaziergänge... Wünsche mir

SIE mit Anh. o. ohne. Cleo-Singles �

28093739


293 88-666

Ulli 58/ 175,ein kerniger Naturbursche, einfach,

nett u. aufgeschlossen, mit verschmitzt

lachenden Augen, e. Mann, der

gern verwöhnt, sucht e. unkomplizierte

Sie für e. liebevolle Beziehung, für Spaziergänge,

Musik, Veranstaltungen, gute

Gespräche, einfach alles Schöne. Ein Anruf

lohnt sich, � 030/35123680 o.

0173/8497659, Im-Takt PD, Friedrichstr.

95, 10117 Berlin o. www.liebe-im-takt.de

Mann 60 Jahre, 1,74m, leicht behindert,

sucht molige Frau, 60-70 Jahre. Zuschr. u.

Z5163

Charmanter, stattlicher Dipl.-Ing. Bernd,

67/1,80, inner- und äußerlich jung geblieben,

unternehmungsl., su. nette, aufrichtige

Dame mit Herz und Verstand. Partnertelefon:

27596611

Attraktiver alleinstehender Vater, Anfang

50 J., su schlanke Sie mit Herz, Humor &

Lust auf Liebe. � 0177/505 10 80

Küss gleich den Prinzen! Tim, 34/183,

Kaufmann. Gutauss. Typ, sportl., freut

sich auf DICH! Cleo-Singles � 28093739

Ich bin zu alt, um nur zu spielen, viel zu

jung um ohne Wunsch zu sein! Thomas

57/185, Bundesbeamter, männlich u.

menschlich, zuvorkommend, er su. e. natürl.

Frau mit der er zusammen alt werden,

aber viel lieber jung bleiben möchte.

HERZBLATT-BERLIN: 49872967

Es geht um mehr als flüchtige Stunden! Michael

44/182, lt. Kaufmann mit Humor u. guten

Lebensstil, großzügig imDenken, hat viel

erreicht, schönes Wohnen, bewältigt den

Alltag mit Humor, hat keine Angst vor

Nähe, öffnet sein Herz für die natürl. süße

Frau! HERZBLATT-BERLIN: � 49872967

Junger Mann, 45J./1,72gr., berufstätig

sucht für Neuanfang eine nette Frau. Du

kannst gerne mittelschlank oder mollig

sein und so im Alter von 40-50 Jahren.

Wenn Du genau wie ich eine liebevolle

und harmonische Partnerschaft suchst,

dann melde dich bei mir! Ich freue mich

auf Deinen Anruf. � 0173/3583881

Mann mit Format - ein Kuschelbär zum Anlehnen!

Manfred, 60/1.87, öfftl. D., kann zupacken

und zuhören, naturverbunden,

möchte dem Zufall etwas nachhelfen.

HERZBLATT-BERLIN: � 28098992

SENIORENAGENTUR kostenlose Vermittlung

ab 55 Jahre � 0331/5853818

Er, 48/1.93! großer gut aussehender Flugzeugtechniker

sportlich mit genau diesem Lächeln

in den Augen, wü. sich Dich, eine

liebenswerte, natürliche Frau. HERZ-

BLATT-BERLIN: � 28098992

Großer Optimist 48/183, lt. Angestellter im öffentl.

Dienst, ein Mann mit Charme u. Niveau,

schönem Wohnen, Liebhaber von

Musik, Reisen, Natur, familiär, wü. sich lebensfrohe

Partnerin für alle Lebenslagen.

HERZBLATT-BERLIN: � 49872967

Ein Mann aus Afrika, 38/178, schlank,

sportlich, sucht eine Frau für Freundschaft.

Bitte melde Dich �

0176/79711720 oder atiguy@ymail.com

Lars, 27/1,84, ein gutauss., sportlicher Typ,

Computer-Fachmann, kinderlieb, träumt

von Familie, ist kein Disco-Typ, su. Dich!

singlecontact berlin: � 2815055

Claus, 76-j. Betriebswirtschaftler a. D., gepflegt,

gebildet, höfliches Wesen u. angenehmen,

neuzeitl. Charakter. Bin allein u.

Einsamkeit bietet keine Lebensqualität.

Bin ein Mann mit Tiefgang, warte auf Sie!

Cleo-Singles � 28093739

Netter junger Mann sucht liebe junge

Frau zum Aufbau einer festen Beziehung.

Bin opt. 30 J/176cm träumst Du genau

wie ich von liebevoller Zweisamkeit?

Vielleicht trennt uns nur ein Anruf bzw.

SMS voneinander, � 0173/2115555 od.

030/51097779

Erfolgreicher selbst. Architekt Jonas,

55/1,80, sportl., jugendl. Typ, schick, gepflegt,

mit guten Umgangsformen, hat

jetzt endlich Zeit u. Lust, an sein Privatleben

zu denken. Er freut sich darauf, hier

eine hübsche, weltoffene Frau zu finden.

Partnertelefon: 22346130

Du suchst Geborgenheit, Zärtlichkeit, Liebe, einen

Freund für Deine Kinder? Bin Peter,

44/185, beruflich als Kriminalpolizeibeamter

tätig, finanziell abgesichert, mag

Ausflüge mit dem Auto, Spaziergänge,

Gespräche mit Freunden, Musik und bald

Dich? Alter und Figur sind für mich nicht

entscheidend, wichtig sind Vertrauen,

Treue und Ehrlichkeit. � 27574351 oder

Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555

Berlin; Nr. 177958.

Wo ist meine kleine Maus? Er, 44 / 1,75m

sucht liebe Frau ab 35 J. für einen Neustart

insGlück. SMSan: � 01 63 /769 54 24

Jens, 59/1,83, Maschinenbau-Ing., ein sportl.

Typ, angen. Äußeres, die private Katastrophe

überstanden, su. er nun nach einer

neuen Zukunft! Er stellt sich eine optimistische

und lebenslustige Frau vor,

weiblich und familiär. singlecontact berlin:

� 2815055

Klaus sucht noch einmal sein Glück!

Sympth. Berliner Witwer 73/186, mit Lebensstil,

vital u. gesund, lache, tanze, lese,

aber einsam, suche Herzensdame, gemeins.

Erlebnisse teilen, gern bei getrennten

wohnen. HERZBLATT-BERLIN: �

49872967

Alle suchen das Traummodel! Ich suche

Dich, so wie Du bist, unkompliziert, ob

schlank oder mollig, die Sympathie entscheidet.

Steve, 46/1,80, Handwerker mit

gutem Verdienst, ein herzensguter Mann,

sehnt sich nach einer liebevollen Beziehung.

Partnertelefon: 22346130

Andre 45/1.80, techn. Aufsichtsbeamter, kocht

u. lacht gern, ist Vater e. Schulkindes, uns

gibt’s im Doppelpack, sind unternehmungslustig,

nur DU (gern mit zwei- o.

vierbeinigem Anhang) fehlst. HERZ-

BLATT-BERLIN: � 28098992

Sympath. Betriebsleiter 64/184, verw., mit guten

Umgangsformen, Charme u. Rückrat,

bin nicht einsam, aber allein. liebe die Natur,

schwinge auch das Tanzbein, su. nette

„Sie“ für viele gemeins. Unternehmungen.

HERZBLATT-BERLIN: � 49872967

Er, 62+ sucht Frau mit viel Zeit zum

Wandern, lieben und fröhlich sein. Nur

SMS-Handy 0172-9576877

Welche liebebed. u. vernachl. Frau mö.

einen Seitenspr. wagen u. dem Alltag entfliehen?

Bin 47/183, zärtlich u. einfühlsam.

K.f.I. Melde Dich einfach, �

0176/96353367

8.8.12 Single-Bowling sucht Mitspielerinnen.

Anmeldung: � 0 30/92 04 73 94

oder www.activa-berlin.de

Der schnelle Weg zur Kleinanzeige

IMMO IMMOBILIEN BILIEN

Häuser und Baugrundstücke in Berlin

und Umland gesucht. jop Immobilien IVD

� 030/565 867 48, Fax: -49

Eigentums-Grundstück, 550m², m. massiven

Sommerhäuschen, voll erschl., umzäunt i. Biesdorf-

SüdVerkehrsg.p.n.vereinb. � 055496972

Su. Nachm. z. 01.12.12 f. rekonstr. 4-Zi.

Whg. m. Balkon, 90m²Hobbyraum u. Einbauküche,

588,-€ warm, 5 Gehmin. vom

Eastgate. � 93 49 52 96

Verk. Datche 24m², 3 Zi., Keller, Strom,

Wasser, verschiedene Obstbäume u.v.a,

01 76 / 56 35 44 41

Umzugskartons!

Neu S,M,L,XL: Euro 0,50/0,75/1,20/ 1,30,

Gebr. 0,25/0,45/0,55/0,75/0,85. Klkt.

4,85. Seeburger Str. 13/14 Lief.fr.Hs.

möglich Tägl. 7–18, Sa. 10–16 Uhr

So. n. Vereinb. Tel.: 351 95 60 7–20 Uhr

Lehmann Transporte, Umzüge ab 20 €/h,

Karton 2,- €, kostenlose Besichtigung, �

030 / 66764934, 0170 / 9060720

Nettes, junges Akademikerpaar (Ärztin

und Dr. der Politik, Nichtraucher, keine

Haustiere) sucht längerfristig 3-4 Zi.-Whg.

ab 80m², in F'hain oder Kreuzberg mit

Balkon zum 1.9./1.10., bis 800,-€ kalt,

Altbau wünschenswert. � 030/53095142

GEBRAUCHT-

WAGEN

■ AUTOANKÄUFE

* 10% über Liste * zahlt Firma für KFZ

aller Art. Hausbesuch möglich! Berliner

Allee 280/ 13088 Berlin. � 92 901 999

1A KFZ-Ankauf aller Typen, Zustand egal,

Toyota, alle Japaner, Unfall/Motorsch., o. TÜV,

vieleKM. Zahle gut/Bar. � 60943313(24 h)

KaufeWohnmobile t 03944 -36160

www.wohnmobilcenter-aw.de

Triebhafte Frau Pv 0160-90904473

Ute (39) & Lea (18) 040-76129102

Sextreffs gratis0176-52502212

Rosel (64 J.) 030-21784012

Bin 18* rasiert* INTIM-FOTOS

á 6 Cent! - Sende Lara an 87633

Devote,vollbusige, tabulose sie macht

Haus-, Hotel- und Swingerclubbesuche!

� 0174 /78387778

IMPRESSUM

berliner abendblatt

Unabhängige anzeigenzeitung, erscheint

wöchentlich freitags/samstags

Verteilte Auflage: wöchentlich 1,26 Mio.

Exemplare an Haushalte in Berlin.

Es besteht kein Rechtsanspruch

auf Belieferung.

Herausgeber/Verlag

bVZ anzeigenzeitungen GmbH

Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin, Postfach

350625, 10215 Berlin

telefon: Fax:

anzeigen 293 88 88 293 88 74 49

redaktion 293 88 88 293 88 74 85

Geschäftsführung: Hagen Königseder,

Michael Braun, Stefan Hilscher

Verlags- und anzeigenleitung:

Johann Brunken

Verkaufsleitung lokaler Außendienst:

Christian Koletzki

Verkaufsleitung innendienst:

Bernd Moormann

eigenvertrieb

Herstellung: Maud Weißhaupt

Chefredakteurin: Christine Meier (V.i.S.d.P.)

leitende redakteure: Bernhard Michalsky,

Berit Müller

redaktion: Heidrun Berger, Steffi Bey,

Ulrike Martin, Gisela Mörtl, Dietrich von Schell,

Susanne Schilp, Gertrud Völlering,

Pr-redaktion: Irena Lüttger, Jeannine Kostow

Satz und repro: MZ Satz Halle

druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin

www.berliner-zeitungsdruck.de

anzeigen- und redaktionsschluss:

dienstags, 12.00 Uhr, Kleinanzeigenrubriken 10.00 Uhr

Fotos, textlich gestaltete anzeigen,

Pr und redaktion:

Copyright by BVZ Anzeigenzeitungen GmbH

internet: http://www.abendblatt-berlin.de

Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher

Genehmigung des Verlages gestattet.

Für eingesandte Manuskripte, Bilder,

Bücher und sonstige Unterlagen wird keine

Gewähr übernommen.

Es gilt die Preisliste Nr. 17vom 01.03.2011

Der Umwelt zuliebe

... kommt in der BVZ Berliner Zeitungsdruck

GmbH zum überwiegenden Teil aus Altpapier

hergestelltes Zeitungsdruckpapier zum Einsatz.


28. Juli 2012 Berlin LOKAL

Berliner ABendBlAtt dU1

Der Wettergott muss offensichtlich

ein Pferdefreund

sein oder gar selbst ein Gestüt

besitzen. Nach Wochen

des Regens zeigte sich nun

ein wahres Sommerwochenende.

Genau das richtige

Rennbahnbesitzer Gerhard Schöningh

kam mit der Kutsche vorgefahren.

Ambiente für den Großen

Preis von Berlin auf der Galopprennbahn

Hoppegarten.

Schon am Sonnabend versammelte

Rennbahneigner

Gerhard Schöningh etliche

Pferdefreunde auf der Terrasse

des Hotel de Rome.

Leopold von Bayern und Peter Tesch

„Ich hab schon als Neunjähriger

auf einem Pferd gesessen

und war auch immer gern

mit meiner Mutter bei Pfer-

Sonne, Pferde, Prominente

Großer Preis von Berlin in Hoppegarten

derennen“, erzählte Leopold

Prinz von Bayern, der

extra den Weg nach Berlin

gemacht hatte. Mit ihm freuten

sich auch Schauspieler

Armin Rohde und Berlins

BMW-Chef Hans-Rainer

Schröder auf den Renntag.

Doch erst einmal floss reichlich

Champagner, Schmuck

der Firma Bunz aus dem

Schwäbischen wurde präsentiert

und der eine oder

andere Tipp für das Rennen

besprochen. „Ich werde auch

Georg Bunz und Jörg Woltmann

wieder ein paar Wetten platzieren“,

erzählte Australiens

Botschafter Peter Tesch und

fügte lachend hinzu: „Aber

bei meinen vergangenen Besuchen

war das mit meinem

Glück so eine Sache.“

Glück hatte beim Großen

Preis Jockey Maxime Guyon

auf dem Schimmelhengst

Die Berliner Abendblatt- und Berliner Rundfunk-Kinder begleiteten die Jockeys

für den Großen Preis von Berlin.

Meandre, der sich im Eigentum

der Familie Rothschild

befindet. Mit fast

einer Länge Vorsprung kam

er bei dem 2.400-Meter-

Rennen ins Ziel. Vor dem

Start gab es einen Höhepunkt

für sechs Kinder, die

sich beim Berliner Abendblatt

als Glücksbringer

für die Jockeys beworben

hatten. Hunderte Bewerbungen

erreichten die Redaktion

und gingen auch

beim Berliner Rundfunk 91.4

ein. Am Ende entschied das

Los. „Das hat viel Spaß gemacht“,

waren sich die kleinen

Pferdefreunde einig. Sie

schauten zu, wie die Jockeys

gewogen wurden, besichtigten

den Führring und schickten

schließlich die Rennmatadore

auf die Strecke. Die

fast 11.000 Besucher erlebten

ein spannendes Rennen.

Denn der lange führende

Jörg Woltmann, Tini Gräfin Rothkirch,

Alexandra Neldel bewunderten am

Führring die Pferde.

Andrasch Starke mit Earl of

Tinsdal musste sich dann

doch noch geschlagen geben.

Oberlausitzer Sommerangebote am

Stausee! z.B. 4 Ü/F/HP 161,00 € p.P. im

DZ, o. All incl., Zentr. Lage für Ausflüge,

Radverleih, Sauna, Kegelbahn. Angebote

u. Prosp. kostenl. � 0 35 88 / 22 23 70,

Landhotel "ZUM HEIDEBERG", 02906

Quitzdorf am See / Kollm, www.hotelheideberg.de

Pferdebegeistert zeigten

sich auch viele Prominente.

Uwe Ochsenknecht war dabei,

Mariella Ahrens, Alexandra

Neldel, Alexandra

Kamp, Franz Prinz von

Auersperg, Tini Gräfin Rothkirch,

der britische Botschafter

Simon McDonald

Großbritanniens Botschafter Simon

McDonald und Wolfgang Goetz

sowie sein russischer Ex-

Kollege Vladimir Kotenev,

der auch nach seiner Zeit

als Botschafter Berlin treu

geblieben ist. Innensenator

Frank Henkel freute sich

über den großen Erfolg, den

die Rennbahn Hoppegarten

in den vergangenen Jahren,

seitdem Gerhard Schöningh

sie übernommen hat, erlebt.

Schließlich ist Henkel auch

für den Sport zuständig.

„Berlin braucht solche Aktivitäten,

das ist ein Magnet

und wie man heute wieder

gesehen hat, bringt das auch

viele Besucher in die Haupt-

Gasthaus & Pension "Goldener Anker"

01814 Reinhardtsdorf, DZ mit Frühstk. ab

22 € p.P., 4 Ü/HP nur 129 € p.P. im DZ, 6

Ü/HP 174 € p.P im DZ! � 03 50 28 /

8 11 79 www.pension-goldener-anker.de

Bad Schandau, FeWo 2-4 Pers., komf.,

ruhig, idealer Ausgangspkt. für Klettern &

Wandern, ab 23 € / p. P., Kinder -50 %,

� 0 35 02 2 / 9 17 66 3, www.ostrau.eu

✩✩ ErzgEbirgE ✩✩

Schnäppchensaison im

Ferienhotel Markersbach

5ÜF/HP, Begrüßungstrunk,

Candle-Light-Dinner,

Kegeln, Schwimmhalle

l 03774-8580 ·Fax: 03774-86066

www.ferienhotel-markersbach.de

stadt“, meinte er. Zusammen

mit Schöningh besichtigte

er die Anlage und beide

zelebrierten die Preisverleihung

für den Großen Preis

von Berlin. „Es geht ja jetzt

sportlich weiter“, so Henkel.

„Olympia in London.“

Dort wird er unter anderem

auf der MS Deutschland,

dem Traumschiff aus dem

TV, Gastgeber des Berliner

Abends sein und hoffentlich

schon den einen oder anderen

Medaillengewinner begrüßen

können. Am letzten

Tag der Spiele in London

ist dann auch schon wieder

Rennbahnbesitzer Gerhard Schöningh

im Gespräch mit Innensenator Frank

Henkel

das Startsignal vor den Toren

Berlins zu hören. Beim

Hoppegartener Fliegerpreis

gehen am 12. August die

besten Sprinter unter den

deutschen Galoppern auf die

1.000-Meter-Bahn.

www.hoppegarten.com

Honza Klein

TIPPS FÜR KURZ- & WOCHENENDREISEN

Ambulante Badekuren in Bad Freienwalde,

Moorpackungen, Massagen, Schwimmbad,

Übernachtung in der "Villa Regina" , Abholung

buchbar. Prospekt � 0 3344 / 41 06 34,

www.reha-freienwalde.de,

Traumhafter Kururlaub bzw. Urlaub schon ab 469 € !!!!!!

Fordern Sie kostenlos unseren Katalog 2012 an!!! Kururlaub an der Müritz, an

der polnischen Ostsee, im Riesengebirge, in Kroatien und in Tschechien! 2 Wo. HP o.

VP, werktgl. 2 Beh., ärzt. Unters., Transfer ab Heimatort (geringe indiv. Pauschale).

Wichtig: Infos zur gesetzlich geregelten Zuschusspflicht Ihrer KK (ca. 300 P, wobei

die Zuschussgewährung an bestimmte Bedingungen geknüpft ist)!

Ostsee Touristik AG • 18147 Rostock • Petersdorfer Straße 15

t 0381/375 65 80 • 0381/490 40 20 • 0381/252 64 33 • Fax: 26525 • E-Mail: Info@ostsee-touristik.com

Büsum Top-Lage! FeWo's am Leutturm

für 2-4 Personen, 2 min zum Strand/Hafen,

ab 25,- €/Tag � 04893/16144

Ostseebad Boltenhagen, gepfl. Komf.-

FeWo's dir. Strand, Sees. / ruhig/ zentral,

WLan �038 825 /21744, www.vmob.de

Lensahn Nähe Grömitz u.Weißenhäuser

Strand, Zi./FeWo., beheiz. Freibad im Ort

� 04363/1804�01 71 /152 20 21

~Ostsee-UrlaUb ~

Bungalow+Garten oder Appartements

Ü/F P 30,– pro Person/Tag

z 038294/15949 · www.altes-gutshaus.com

MISDROY (Wolliner Nationalpark) Hotel

Villa BRAVO, Ü/HP ab 35 € pro Person.

Auf Wunsch holen wir Sie zu Hause ab.

� 0048-913280173 - www.villabravo.eu

Ostseebad in Binz, FeWos, Bung., App.,

ab 11.08. frei! - � 03 83 93 / 3 25 95,

www.top-ferienwohnungen-binz.de

Rügen-Sommer-Schnäppchen

-und das Meer auf drei Seiten -

im Hotel „Haus Mönchgut“ Thiessow

Ü/Fp.P.imDZ40€!T/F038 308 /30117

Ferienhaus in Dranske bis 4 Pers., ruhige

Lage zwischen Bodden und Ostsee. �

0176-21019598, www.rügengau.de

4 - Sterne Kur- und Wellness - Urlaub!!!

7 Tage HP in Deutschland ab 343,- €.

Gratiskatalog: www.barbara-reisen.de,

kostenfrei anrufen: � 0800 / 977 99 00

Her mit dem Meer! Ferienhäuser Trassenheide

und Karlshagen�040/51318654

Sonderangebote: www.usedomain.de

Pension in Silz / Fleesensee / Müritz,

3ÜN m. HP, p.P. 129,-€ oder inkl. Frühst.

97,50€a.länger buchbar � 039927/76147

3=2 und Kinder frei!

Land erleben in MV.

Genießen Sie Ihre Auszeit und wir schenken Ihnen

eine Nacht.3=2 ab 125,00 € p.P./DZ

7=5 ab 312,50 € p.P./DZ inkl. Landfrühstück

Landhotel Schloss Teschow

Tel. +49 (0)3996 140 447

info@schloss-teschow.de ·www.schloss-teschow.de

„Wie am Mississippi“

In der brandenburgischen Elbtalaue Störche beobachten

n Weit und abenteuerlich wirkt

die Elbaue in der brandenburgischen

Prignitz. Biber und Fischotter

haben den Fluss zurückerobert

und Moorfroschmännchen

geben in den Feuchtgebieten

Konzerte. „Wie am Mississippi“,

schwärmt Andreas Kieling

am Elbestrand. Als einer der bekanntestenTier-Dokumentarfilmer

hat er die Welt durchstreift

und ihre Schönheiten auf Celluloid

gebannt. Eines hat die Elbe

zu bieten, das der Mississippi

nicht kennt: Weißstörche, noch

dazu die größte Storchenkolonie

Europas. Naturfreunden ist

das „Europäische Storchendorf“

Rühstädt mitten im Reservat

längst ein Begriff. Auf fast jedem

Hausdach ragen Horste in den

Himmel. Infos: www.naturreisen-brandenburg.de;

Tel. 0331-

200 47 47. sog/djd

Mehr als 30 Storchenpaare ziehen im „Europäischen Storchendorf“

Rühstädt ihren Nachwuchs heran. Foto: djd/TMB GmbH/Silbermann

3 Tage Spreewald All - IN April bis Okt.

inkl. Begrüßungsgetr., 2x Ü/F, 2x2-Gänge-

Menü, Tageskarte Peitzer Museen / Leihfahrr.,

Getränke (All-IN) nur 119,50 € p.P.,

� 035601 /88499, www.Hotel-Peitz.de

Hotel "Kleine Zauberwelt" in Braunlage/

Oberharz bietet 3 Ü/F 79,50 €/P., 3 Ü/HP

111 €/P., 5 Ü/F vom Büfett m. rust. Brotzeit

163 €/P., www.hotel-wagner-braunlage.de,

� 05520/2250

Hotel BB*** Spar-Urlaub! DZ/Bad, WC,

TV, Tel., HP, Büffet & Menü, 3 ÜN/

HP 130,- €, Wo. 250,- € p.P., Ki. -50%,

Spaßbad mit 90-m-Rutsche, Lagerfeuer,

Wandern, Radeln, 4 ÜN/HP & Wohlfühlmassage

199,- €, Fahrt n. Prag o. Breslau

35 €. Olb/Oybin, � 0 35 83 / 6 98 00,

www.hotel-bb.de

Urlaub geplant? Ihr Reisemarkt im

Berliner ABendBlAtt

Senioren - August - Special - urig - gemütlich

- Einfach gut, 6 x ÜHP inkl. Abhol.

& Heimf. v. Wohnort, 295 €/P + KT,

� 03 50 52 / 6 34 79

Berghotel Lockwitzgrund /Schellerhau /

Altenberg - Angebote 2012 - 5 o. 3 Ü/HP

inkl. Getränk, 1x Kaffeeklatsch, Bäderlandschaft

ab 155 €/99 € im Komfortzimmer.

Extra Familien- u. Seniorenangebote!

Info anfordern: � 035052/65310,

www.gasthaus-lockwitzgrund.de

Unser nächstes Reisethema: „WELLNESS, KUREN & ERHOLUNG“

Anzeigenannahme: t 030 / 293 88 75 10 • E-Mail: Bernd.Moormann@abendblatt-berlin.de • Erscheintag: Samstag, 4. August 2012 • Anzeigenschluss: Dienstag, 31. Juli 2012, 10.00 Uhr

199 R

p.P/DZ

Schnupperangebot - All inclusive: Hotel***,

Mahlz. vom Büffet, Kaffee & Kuchen,

alle Getränke bis 22 Uhr, gemütl.

Zimmer o. App., Bad/DU/TV/Tel., exzellente

Küche, freie Sauna- u. Schwimmbadnutz.,

Wanderwege dir. am Hotel, 1

Kind b. 12 J. frei! Glutenfreie Kost mögl.

4Tg/3 Nä. 129 €/P., � 03 50 52 /297 70

Altenberg, Pension mit vorzüglicher Küche,

3 Ü/HP inklusive Besuch der Bäderlandschaft

nur 113,- €/p. P. � 03 50 56 /

3 53 02, www.berggloeckl.de

Friedrichroda, FH f. 2 Pers., max. 4 Pers.

u. FW 2 Schlafz., Wohnz., Kü., Bad, 2

vergl. Veranden, noch frei. � 0 36 23 /

30 44 40

Sitzendorf - Schwarzatal, idylische

Wald- + zentr. Lage, Wandergebiet, Erlebnisbad,

Bergbahn, Rodelbahn und Feengrotte,

FeHa/FeWo/Zi. � 036730-22544

www.haus-biem-sitzendorf.de

Geheimtipp!!! Sitzendorf im Schwarzatal,

Familienpens. in bevorz. Lage, mod. Zi. m. super

Ausblick, Eiscafé & Rest., Wander- u.

Bergbahnreg., Erlebnisbad, Ü/F ab 22,- €, HP

mögl. � 036730/22793www.bergterrasse.de

****PENS. NÄHE HEIDELBERG, ÜN/

Frühst.-Bü. ab 22 €/P. i. DZ, 2 FeWo's ab 30 €.

� 06276/ 373, www.am-limerspfad.de

Pension Cafe Braun, 56332 Löf, � 02605

/ 3315, www.cafe-braun.de, Bäckerei und

Konditorei, zw. Koblenz-Cochem, Nähe

Burg Eltz, Zi/DU/WC, p.P./Tg ab 20,50 €

incl. Frühstück., bei Ankunft erhalten Sie

ein Präsent von selbstgem. Pralinen.

Pension Ulla, www.pensionulla.de, 7

Nächte ab 165 € p.P.mit Frühstück, alle

Zimmer mit DU/WC/TV, 0 26 07 / 40 85,

www.linkemuehle.com

Gasthaus-Pension-Metzgerei Bergbauer,

Zimmer mit Du/WC/Balkon/TV, 7x HP 189,-€

� 09942/85 64 www.gasthaus-bergbauer.de

(K)urlaub Usedom/Kolberg, H•••+, 14 x Ü,

HP, 20 Anwd. ab € 266 + Hausabholung

� 05251/390 900, jawa-reisen.de

Lago Maggiore: Ab 50,-€/Tag, private

FeWo´s mit Traumseesicht, Pool und

Strand � 0228-620930,www.lago-reisen.de

Florida - St. Petersburg, FeHa mit 380m²

Wfl., 4 SZ, Pool, 3 Min. z. Strand, ab 22,-

€/T pro Pers., Tel./Fax 06105/44793

Reisen im Kleinbus mit Hausabholung u. a.

Tagesfahrten, Hotel & Flughafentransfer,

Fahrtenaller ArtBln &Umgebung 81800180


saturn.de

Farbbeispiel

aKtuelle angebote aus ihren saturn berlin!

Keine MitnahMegarantie. angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht.

Saturn Electro

Handelsgesellschaft mbH

Berlin I

Mitte -Alexanderplatz

Alexanderplatz 3

10178 Berlin

Tel.: 030/263997-0

Saturn Electro

Handelsgesellschaft mbH

Berlin Charlottenburg

Europa-Center

Tauentzienstr. 9

10789 Berlin

Tel.: 030/263977-0

*Keine Bar- und Teilauszahlung

möglich. Aktion gültig bis

01.08.2012.

luMia 610

Windows ® Phone Betriebssystem, 8GBinterner

Speicher, schnelles Internet durch WLAN und HSD-

PA, Art.-Nr.: 155 2701 (schwarz), -02(Cyan),

-00(Weiß)

Elegantes Design

in Metallic Optik

5Megapixelkamera

mit LED-Blitzlicht

Windows® Phone mit farbenfrohen

Live-Kacheln

1,4 GHz Prozessor

16 GB interner Speicher

Clear Black AMOLED Display

für eine bessere Darstellung

Saturn Electro

Handelsgesellschaft mbH

Berlin Gesundbrunnen

Gesundbrunnen-Center

Badstr. 4

13357 Berlin

Tel.: 030/499872-0

Saturn Electro

Handelsgesellschaft mbH

Berlin Potsdamer Platz

Arcaden

Alte Potsdamer Str. 7

10785 Berlin

Tel.: 030/25924-0

Farbbeispiele

luMia 800

Windows ® Phone Betriebssystem, 8Megapixelkamera,

schnelles Internet durch WLAN und HSDPA,

Art.-Nr.: 150 9064 (Cyan), -65(Fuchsia)

Ihr Smartphone-tarIf

1

mobilcom-debitel

Flat light

netzintern mit handy 5

Windows® Phone mit Office 365

Mit Office 365 für einen mobilen Zugriff auf

E-Mails, Kalender, Kontakte und freigegebene

Dokumente aus Microsoft® Word, Excel,

OneNote und PowerPoint

Mit kostenloser, sprachgeführter Nokia

Navigation

Mit über 500 neuen Funktionen wie Facebook

Chat, Multitasking, Gruppenfunktionen und

Twitter Integration.

monatlich

Saturn Electro

Handelsgesellschaft mbH

Berlin Marzahn

Eastgate

Marzahner Promenade 1a

12679 Berlin

Tel.: 030/91145-0

Saturn Electro

Handelsgesellschaft mbH

Berlin Hellersdorf

Helle Mitte

Stendaler Str. 24

12627 Berlin

Tel.: 030/99246-0

Saturn Electro

Handelsgesellschaft mbH

Berlin Zehlendorf

Zehlendorfer Welle

Clayallee 328-334

14169 Berlin

Tel.: 030/847126-0

Saturn Electro

Handelsgesellschaft mbH

Berlin Treptow

Park Center

Elsenstraße 111-114

12435 Berlin

Tel.: 030/53634-0

luMia 710

Windows ® Phone Betriebssystem, 8GBinterner

Speicher, schnelles Internet durch WLAN und HSD-

PA, Art.-Nr.: 150 4920 (Black Cyan), -21(Black

Fuchsia), -18(White)

Farbbeispiele

1,4 GHz Prozessor

5Megapixelkamera

mit LED-Blitzlicht

Brillante Darstellung

durch AMOLED Display

1,4 GHz Prozessor

8Megapixelkamera

mit Dual-LED-Blitzlicht

Elegantes Design mit Gehäuse

aus Polycarbonat

luMia 900

Windows ® Phone Betriebssystem, Clear-Black-

AMOLED Display mit Corning ® Gorilla ® Glas, schnelles

Internet durch WLAN und HSDPA, Art.-Nr.:

153 4864 (Gloss White), -60(Cyan)

Mtl. tarifleistung

Flat light

•Handy-Internet-Flat

•Flat ins deutsche

Vodafone Netz

Nur gültig bei Buchung eines Flat light Netzintern mit Handy 5Tarifs. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Anschlusspreis €

29,90. Aktion gültig vom 28.07. bis 01.08.2012. Alle Tarif-Infos in Ihrem Saturn und auf www.saturn.de/debitel

1

Saturn Electro

Handelsgesellschaft mbH

Berlin Reinickendorf

„Der Clou“

Kurt-Schumacher-Damm 1-15

13405 Berlin

Tel.: 030/498563-0

Saturn Electro

Handelsgesellschaft mbH

Berlin Märkische Zeile

Märkische Zeile

Senftenberger Ring 15-17

13439 Berlin

Tel.: 030/40703-0

Gutschein-Card*

Farbbeispiel

Saturn Electro

Handelsgesellschaft mbH

Berlin Spandau

Spandau Arcaden

Klosterstr. 3

13581 Berlin

Tel.: 030/330961-0

Saturn Electro

Handelsgesellschaft mbH

Berlin Steglitz

Steglitz

Schloßstraße 110

12163 Berlin

Tel.: 030/79747-0

Angebote gültig von 28.07.2012 bis 01.08.2012. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine